2. RESERVIERTE UND GEBLOCKTE DOMAINS / PREMIUM-NAMES

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2. RESERVIERTE UND GEBLOCKTE DOMAINS / PREMIUM-NAMES"

Transkript

1 Diese Registrierungsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten der Valuetainment AG (im Folgenden die Registry genannt) sowie diejenigen der akkreditierten Registrare (im Folgenden die Registrare oder deren Wiederverkäufer genannt) und jeder Partei (im folgenden der oder die Registrant(en) genannt), die eine.voting Domain (nachfolgend auch die Domain(s) genannt) registriert. Registrierungen sind ausschließlich über die Registrare vorzunehmen. Eine Übersicht der akkreditierten Registrare können Registranten, die eine Domain registrieren wollen, auf der Webseite der Registry unter nic.voting einsehen. Allein der vom Registranten ausgewählte Registrar bleibt im Falle einer Domainregistrierung während der gesamten Vertragslaufzeit des Domainvertrages Ansprechpartner für alle vertraglichen Fragen des Registranten. Gegenüber der Registry handeln die Registrare also namens und im Auftrag des jeweiligen Registranten. 1. ALLGEMEINES a. Die Registry betreibt und verwaltet die generische Top-Level Domain.VOTING und ermöglicht die Registrierung von Domains unterhalb dieser Top-Level Domain. b. Alle Registranten sind im Zusammenhang mit der Nutzung von.voting Domains zur Einhaltung der.voting Eligibility Policy verpflichtet. c. Die Registry hat das Recht, direkt mit dem Registranten per zu korrespondieren, um insbesondere die unentgeltliche Eintragung in das offizielle Verzeichnis auf Public.Voting zu ermöglichen. d. Es kann erforderlich werden, dass die Registry die Policies von Zeit zu Zeit ändern bzw. anpassen muss. Der jeweilige Registrar wird dem Registranten entsprechende Änderungen per rechtzeitig mitteilen, wobei der Registrant dazu verpflichtet ist, s des Registrars zu empfangen. Der Registrant wird im Rahmen von solchen Vertragsänderungen auf sein Widerspruchsrecht hingewiesen. 2. RESERVIERTE UND GEBLOCKTE DOMAINS / PREMIUM-NAMES a. Die Registry ist dazu berechtigt und unter Umständen auch dazu verpflichtet, bestimmte Domains von der Registrierung auszunehmen. Unabhängig von den Gründen, aus denen bestimmte Domains reserviert und/oder geblockt sind, werden Registranten darauf hingewiesen, dass solche Domains überhaupt nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen registriert werden können. b. Nachfolgend genannte Kategorien von Domains müssen auf der Basis von Vorgaben seitens ICANN, auf welche die Registry keinen Einfluss hat, von der Registrierung ausgenommen sein: die Second-Level-Domain voting ; und Second-Level-Domains, die zum Betrieb der Registry benötigt werden: NIC, WWW, RDDS und WHOIS; und Second-Level-Domains, die nach Vorgabe seitens ICANN zu reservieren sind (z. B. ICANN, IANA etc.); und bis auf weiteres Second-Level-Domains, die gemäß den Vorgaben des ICANN New gtld Collision Occurrence Management Plans auf der List of SLDs to Block genannt sind (einsehbar unter und

2 bereits bestehende Top-Level-Domains (vgl. und bis auf weiteres ISO Ländercodes (ISO Kodierliste). c. Die Registry veröffentlicht bzw. unterlässt die Veröffentlichung dieser Domains nach eigenem Ermessen. Es besteht kein Anspruch darauf, diese Listen im Falle der Nichtveröffentlichung einzusehen. d. Die Registry kann je nach Umständen (z.b. gesetzlichen Vorgaben, Vorgaben von ICANN) weitere Kategorien von Domains von der freien Registrierung ausnehmen. e. Letztlich ist die Registry dazu berechtigt, bestimmte Premium-Namen von der allgemeinen Registrierbarkeit auszunehmen. Diese werden von der Registry nach eigenem Ermessen zum Kauf angeboten und/oder im Wege von Auktionen vergeben. 3. ZULÄSSIGE SCHREIBWEISEN FÜR.VOTING DOMAINS Jede Domain muss den nachfolgenden Voraussetzungen entsprechen: Die Domain darf aus den folgenden Zeichen bestehen: a-z, 0-9, -. Die Domain darf weder mit einem Bindestrich beginnen, noch enden; Das Zeichen - darf weder an der dritten noch an der vierten Stelle der Domain verwendet werden; Die Domain darf aus mindestens 3 Zeichen und maximal 63 Zeichen bestehen. Weiterhin werden bestimmte Nicht-ASCII-Zeichen unterstützt, die in einer.voting Domain enthalten sein dürfen. Eine abschließende Liste ist als Anlage Unterstütze Zeichen beigefügt. 4. PFLICHTANGABEN DES REGISTRANTEN / ADMINISTRATIVER KONTAKT a. Domaininhaber (Registranten) können natürliche und juristische Personen sein. b. Registranten, die für eine juristische Person Domains registrieren, müssen bei der Registrierung versichern, dass sie mit Wirkung für und gegen die juristische Person handeln dürfen. c. Bei der Übermittlung eines Registrierungsauftrages ist der Registrant dazu verpflichtet, die nachfolgenden Daten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben: Vor- und Zuname des Kunden (bei juristischen Personen vollständige Firmenbezeichnung nebst Rechtsformzusatz, z.b. AG, GmbH, KG, etc. nebst dem vollständigen Namen des Ansprechpartners, der für die juristische Person handelt), Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort; die Angabe eines Postfaches ist unzulässig), Telefonnummer, Telefaxnummer, -Adresse.

3 d. Registranten sind dazu verpflichtet, eine natürliche Person als Kontaktperson für alle registrierten Domains zu benennen. Diese Kontaktperson wird in der Regel als administrativer Ansprechpartner (Admin-C) bezeichnet. Es ist zulässig, dass der Registrant sich selbst als Admin-C benennt. e. Die Registry wird die ihr von den jeweiligen Registraren übermittelten Informationen zum Zwecke der Vertragsdurchführung speichern und entsprechend der.voting Whois-Policy in dem dort genannten Umfang öffentlich verfügbar machen. f. Registranten sind dazu verpflichtet, die hier genannten Daten und ihre Daten im öffentlichen Whois- Verzeichnis stets aktuell und zutreffend zu halten. Änderungen sind gegenüber dem Registrar unverzüglich anzuzeigen. g. Unvollständige Daten führen zur Zurückweisung des Registrierungsauftrages bzw. zur Kündigung des Domainvertrages. 5. DOMAINREGISTRIERUNG / VERTRAGSSCHLUSS / VERTRAGSBEZIEHUNG a. Registranten können Registrierungsaufträge über einen Registrar, der von der Registry entsprechend akkreditiert worden ist, einreichen. Diese Registrare handeln hierbei gegenüber der Registry namens und im Auftrag des jeweiligen Registranten. Erst mit der tatsächlichen Registrierung der jeweils gewünschten Domains gilt ein Domainvertrag als zustande gekommen, der die hier beschriebenen Rechte und Pflichten auslöst. b. Bei der Registrierung einer. VOTING Domain werden die nachfolgenden Regelungen (zusammen auch die.voting Policies genannt) nacheinander mit abnehmender Priorität Bestandteil des Domainvertrages: [1].VOTING Eligibility Policy [2].VOTING Domain Name Registration Policy; [3].VOTING ACCEPTABLE USE POLICY; [4].VOTING Rapid Takedown Policy; [5].VOTING Whois-Policy; [6] den Regelungen der ICANN zu Streitbeilegungsverfahren u.a. URS und UDRP; [7] Geschäftsbedingungen, Preislisten und sonstige Vertragsbestandteile über weitergehende Dienstleistungen der Registrare. c. Sonstige Vertragsbestandteile, die zwischen dem Registranten und dem jeweiligen Registrar vereinbart werden, sind nur dann wirksam, wenn diese Vereinbarungen nicht zum Nachteil der Registry von den Regelungen der.voting Policies abweichen. Bei kollidierenden und/oder widersprüchlichen Regelungen hat die Regelung aus dem Vertragsbestandteil mit der höheren Priorität Vorrang. d. Mit der vollständigen Übermittlung eines Registrierungsauftrages sowie mit der Registrierung einer bestimmten.voting Domain entsteht ein unmittelbares Vertragsverhältnis zwischen der Registry und dem Registranten.

4 e. Domains werden nach Beginn der allgemeinen Verfügbarkeit über das first come, first served Prinzip vergeben, soweit sich aus den vorliegenden Registrierungsbedingungen sowie anderen anwendbaren Vertragsbedingungen keine abweichenden Regelungen ergeben. Die Verfügbarkeit von Domains kann vorab über eine WHOIS-Abfrage unter whois.voting bzw. über den jeweiligen Registrar geprüft werden. f. Die Registry ist in jedem Fall nach ihrem eigenen Ermessen dazu berechtigt, Registrierungsaufträge zurückzuweisen. In keinem Fall ist die Registry verpflichtet, aber gleichwohl berechtigt, den Registranten über die Annahme oder die Ablehnung eines Registrierungsauftrages zu informieren. g. Der Registrant wird nachfolgend darauf hingewiesen, dass die Registry in den nachfolgenden Fällen berechtigt, aber nicht verpflichtet ist, einen Registrierungsauftrag abzulehnen oder eine Domain zu löschen oder die Registrierung zu widerrufen, wenn: der Registrierungsantrag oder die Registrierung einer Domain nicht den Regelungen den.voting Policies entspricht; oder die Domain, auf den sich ein Registrierungsantrag bezieht, bereits registriert oder reserviert ist. Insofern ist die Registry berechtigt, bestimmte Domains von einer Registrierung auszunehmen, vgl. Ziffer 2; oder dies erforderlich ist, um die Stabilität, Sicherheit und Funktionsfähigkeit von Netzwerken Dritter gemäß der Vorgaben des ICANN New gtld Collision Occurrence Management Plans vor schwerwiegenden Störungen durch die Registrierung einer bestimmten.voting Domain zu schützen; oder dies erforderlich ist, um die Integrität und die Stabilität des Registry Systems und/oder um den Betrieb und/oder die Verwaltung der.voting Domains zu schützen; oder dies erforderlich ist, um ein rechtmäßiges Handeln der Registry zu gewährleisten und/oder um die Entscheidung eines zuständigen Gerichts oder einer zuständigen Behörde zu befolgen; oder um eine Haftung der Registry, der mit ihr verbundenen Unternehmen, Geschäftsführern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern und/oder Subunternehmern zu vermeiden. 6. PFLICHTEN DER REGISTRY a. Für die vertraglich vereinbarte Dauer der Domainregistrierung wird die Registry die jeweilige.voting Domain im.voting Zonefile eintragen sowie im DNS veröffentlichen. Weiterhin wird die Registry alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um die so vorgenommene Domainregistrierung aufrechtzuerhalten. Weitergehende Pflichten der Registry bestehen nicht. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die Registry keinerlei Einfluss auf die technische Leistungsfähigkeit der sogenannten Root Zone hat und somit die dauerhafte Verfügbarkeit der registrierten.voting Domains nicht garantieren kann. b. Insbesondere prüft die Registry zu keinem Zeitpunkt, ob die Registrierung und/oder die Nutzung einer bestimmten.voting Domain Rechte Dritter verletzt oder gegen allgemeine Gesetze verstößt. Registranten werden auf die.voting ACCEPTABLE USE POLICY und die.voting Rapid Takedown Policy hingewiesen.

5 7. PFLICHTEN DES REGISTRANTEN a. Mit der Beantragung einer bestimmten Domain versichert der Registrant ausdrücklich, dass diese weder Rechte Dritter verletzt noch gegen allgemeines Gesetz, Verordnungen oder gegen die.voting Policies verstößt. Der Registrant sichert weiterhin zu, dass er zur Registrierung und Nutzung der Domain berechtigt ist, also u. a. keine Urheber-, Marken-, Namens- oder Zeichenrechte Dritter verletzt. b. Der Registrant hat sicherzustellen, dass weder die Nutzung der Domain noch die Inhalte oder Dienstleistungen, die unter einer bestimmten Domain vorgehalten werden, dazu geeignet sind, die Rechte Dritter zu verletzten oder gegen allgemeines Gesetz, gegen Verordnungen oder gegen die.voting Policies verstoßen. c. Bezüglich der vorgehaltenen Inhalte wird der Registrant die Anforderungen der.voting Eligibility Policy beachten. 8. VERTRAGSLAUFZEIT UND KÜNDIGUNG a. Die Vertragslaufzeit vereinbart der Registrant mit dem Registrar oder dessen Wiederverkäufer. b. Es ist dem Registranten bekannt, dass ihm an einer abgelaufenen Domain keine vertraglichen Rechte mehr zustehen sowie dass eine solche Domain von Dritten registriert werden kann. c. Registrare sowie die Registry sind berechtigt, den Domainvertrag aus wichtigem Grund außerordentlich zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt z.b. vor, wenn: die Registry durch rechtskräftiges Urteil, durch einen bestandskräftigen Schiedsspruch, durch eine behördliche Maßnahme oder im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens zur Löschung / Deaktivierung / Transferierung einer bestimmten Domain veranlasst wird; oder der Registrant gegen wesentliche Vertragspflichten verstößt und derartige Verstöße auch nach dem Erhalt einer Mahnung mit Fristsetzung nicht unterlässt; oder die gegenüber dem Registrar bzw. der Registry gemachten Angaben des Registranten falsch sind; oder die Identität des Registranten aus den von ihm gemachten Angaben nicht bestätigt werden kann. d. Bei einer außerordentlichen Kündigung wird bezüglich der betroffenen Domain die Löschung gemäß dem Domain-Lifecycle eingeleitet. e. Das Recht zur Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche bleibt unberührt.

6 9. HAFTUNG / FREISTELLUNG Für die Haftung der Registry ggü. Registranten gelten die folgenden Regelungen: a. Für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig durch die Registry, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen herbeigeführt werden, haftet die Registry unbeschränkt. Ebenso unbeschränkt haftet die Registry nach zwingenden gesetzlichen Bestimmungen. b. Die Registry haftet stets in voller Höhe und unbeschränkt für Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit eines Menschen ungeachtet dessen, ob die Verletzung durch sie selbst, durch ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verschuldet worden ist. c. Die Haftung für nicht grob fahrlässig verursachte Schäden durch die Verletzung einer Hauptpflicht oder Kardinalpflicht - eine wesentliche Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf - ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. d. Der Registrant ist verpflichtet, die Registry und alle sonstigen Parteien, die an der Registrierung einer.voting Domain beteiligt sind, von allen Schäden einschließlich der Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung im Zusammenhang mit Ansprüchen Dritter freizustellen, die aus der Registrierung und/oder aus der Nutzung einer.voting Domain entstehen können. Hierbei sind sowohl gerichtliche, als auch außergerichtliche Ansprüche umfasst, wenn der Registrant die Inanspruchnahme verschuldet hat. 10. SONSTIGES a. Alleiniger Gerichtsstand bei allen aus dem Vertragsverhältnis sich ergebenden Streitigkeiten mit der Registry ist der Sitz der Valuetainment AG, mithin Tägerwilen / Schweiz. b. Es gilt ausschließlich Schweizer Recht. c. Sollte eine Bestimmung dieser Policy ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. d. Übersetzungen dieser Registrierungsbedingungen erfolgen lediglich unverbindlich. Maßgeblich ist die deutsche Fassung.

7 ANLAGE UNTERSTÜTZE ZEICHEN U+00DF # LATIN SMALL LETTER SHARP S U+00E0 # LATIN SMALL LETTER A WITH GRAVE U+00E1 # LATIN SMALL LETTER A WITH ACUTE U+00E2 # LATIN SMALL LETTER A WITH CIRCUMFLEX U+00E3 # LATIN SMALL LETTER A WITH TILDE U+00E4 # LATIN SMALL LETTER A WITH DIAERESIS U+00E5 # LATIN SMALL LETTER A WITH RING ABOVE U+00E6 # LATIN SMALL LETTER AE U+00E7 # LATIN SMALL LETTER C WITH CEDILLA U+00E8 # LATIN SMALL LETTER E WITH GRAVE U+00E9 # LATIN SMALL LETTER E WITH ACUTE U+00EA # LATIN SMALL LETTER E WITH CIRCUMFLEX U+00EB # LATIN SMALL LETTER E WITH DIAERESIS U+00EC # LATIN SMALL LETTER I WITH GRAVE U+00ED # LATIN SMALL LETTER I WITH ACUTE U+00EE # LATIN SMALL LETTER I WITH CIRCUMFLEX

8 U+00EF # LATIN SMALL LETTER I WITH DIAERESIS U+00F0 # LATIN SMALL LETTER ETH U+00F1 # LATIN SMALL LETTER N WITH TILDE U+00F2 # LATIN SMALL LETTER O WITH GRAVE U+00F3 # LATIN SMALL LETTER O WITH ACUTE U+00F4 # LATIN SMALL LETTER O WITH CIRCUMFLEX U+00F5 # LATIN SMALL LETTER O WITH TILDE U+00F6 # LATIN SMALL LETTER O WITH DIAERESIS U+00F8 # LATIN SMALL LETTER O WITH STROKE U+00F9 # LATIN SMALL LETTER U WITH GRAVE U+00FA # LATIN SMALL LETTER U WITH ACUTE U+00FB # LATIN SMALL LETTER U WITH CIRCUMFLEX U+00FC # LATIN SMALL LETTER U WITH DIAERESIS U+00FD # LATIN SMALL LETTER Y WITH ACUTE U+00FE # LATIN SMALL LETTER THORN U+00FF # LATIN SMALL LETTER Y WITH DIAERESIS U+0101 # LATIN SMALL LETTER A WITH MACRON U+0103 # LATIN SMALL LETTER A WITH BREVE

9 U+0105 # LATIN SMALL LETTER A WITH OGONEK U+0107 # LATIN SMALL LETTER C WITH ACUTE U+0109 # LATIN SMALL LETTER C WITH CIRCUMFLEX U+010B # LATIN SMALL LETTER C WITH DOT ABOVE U+010D # LATIN SMALL LETTER C WITH CARON U+010F # LATIN SMALL LETTER D WITH CARON U+0111 # LATIN SMALL LETTER D WITH STROKE U+0113 # LATIN SMALL LETTER E WITH MACRON U+0115 # LATIN SMALL LETTER E WITH BREVE U+0117 # LATIN SMALL LETTER E WITH DOT ABOVE U+0119 # LATIN SMALL LETTER E WITH OGONEK U+011B # LATIN SMALL LETTER E WITH CARON U+011D # LATIN SMALL LETTER G WITH CIRCUMFLEX U+011F # LATIN SMALL LETTER G WITH BREVE U+0121 # LATIN SMALL LETTER G WITH DOT ABOVE U+0123 # LATIN SMALL LETTER G WITH CEDILLA U+0125 # LATIN SMALL LETTER H WITH CIRCUMFLEX U+0127 # LATIN SMALL LETTER H WITH STROKE

10 U+0129 # LATIN SMALL LETTER I WITH TILDE U+012B # LATIN SMALL LETTER I WITH MACRON U+012D # LATIN SMALL LETTER I WITH BREVE U+012F # LATIN SMALL LETTER I WITH OGONEK U+0131 # LATIN SMALL LETTER DOTLESS I U+0135 # LATIN SMALL LETTER J WITH CIRCUMFLEX U+0137 # LATIN SMALL LETTER K WITH CEDILLA U+0138 # LATIN SMALL LETTER KRA U+013A # LATIN SMALL LETTER L WITH ACUTE U+013C # LATIN SMALL LETTER L WITH CEDILLA U+013E # LATIN SMALL LETTER L WITH CARON U+0142 # LATIN SMALL LETTER L WITH STROKE U+0144 # LATIN SMALL LETTER N WITH ACUTE U+0146 # LATIN SMALL LETTER N WITH CEDILLA U+0148 # LATIN SMALL LETTER N WITH CARON U+014B # LATIN SMALL LETTER ENG U+014D # LATIN SMALL LETTER O WITH MACRON U+014F # LATIN SMALL LETTER O WITH BREVE

11 U+0151 # LATIN SMALL LETTER O WITH DOUBLE ACUTE U+0153 # LATIN SMALL LIGATURE OE U+0155 # LATIN SMALL LETTER R WITH ACUTE U+0157 # LATIN SMALL LETTER R WITH CEDILLA U+0159 # LATIN SMALL LETTER R WITH CARON U+015B # LATIN SMALL LETTER S WITH ACUTE U+015D # LATIN SMALL LETTER S WITH CIRCUMFLEX U+015F # LATIN SMALL LETTER S WITH CEDILLA U+0161 # LATIN SMALL LETTER S WITH CARON U+0163 # LATIN SMALL LETTER T WITH CEDILLA U+0165 # LATIN SMALL LETTER T WITH CARON U+0167 # LATIN SMALL LETTER T WITH STROKE U+0169 # LATIN SMALL LETTER U WITH TILDE U+016B # LATIN SMALL LETTER U WITH MACRON U+016D # LATIN SMALL LETTER U WITH BREVE U+016F # LATIN SMALL LETTER U WITH RING ABOVE U+0171 # LATIN SMALL LETTER U WITH DOUBLE ACUTE U+0173 # LATIN SMALL LETTER U WITH OGONEK

12 U+0175 # LATIN SMALL LETTER W WITH CIRCUMFLEX U+0177 # LATIN SMALL LETTER Y WITH CIRCUMFLEX U+017A # LATIN SMALL LETTER Z WITH ACUTE U+017C # LATIN SMALL LETTER Z WITH DOT ABOVE U+017E # LATIN SMALL LETTER Z WITH CARON

.RUHR Domain Name Registration Policy

.RUHR Domain Name Registration Policy Diese Registrierungsbedingungen regeln die Rechte und Pflichte der regiodot GmbH & Co. KG (im Folgenden die Registry genannt) sowie diejenigen der akkreditierten Registrare (im Folgenden die Registrare

Mehr

1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN

1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN 1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN Hintergrund der vorliegenden Policy sowie das Ziel der Valuetainment AG (im Folgenden die Registry genannt) ist die ordnungsgemäße, faire und technisch strukturierte Vergabe von

Mehr

.COM.DE Domainvergabebedingungen. Version 1.1

.COM.DE Domainvergabebedingungen. Version 1.1 .COM.DE Domainvergabebedingungen Version 1.1 Diese Vergabebedingungen gelten für Domainaufträge bzw. Domainverträge, die zwischen der CentralNic Ltd. (im folgenden die Registry genannt) und Registranten

Mehr

DENIC-Domainrichtlinien

DENIC-Domainrichtlinien DENIC-Domainrichtlinien I. Die DENIC eg (im folgenden: DENIC) verwaltet und betreibt als Registrierungsstelle Internet-Domains unterhalb der Top Level Domain (TLD).de. Sie tut dies ohne Gewinnerzielungsabsicht

Mehr

Domain-Registrierungsbedingungen

Domain-Registrierungsbedingungen 1. Allgemeines a. Die Registry betreibt und verwaltet die generische Top Level Domain (TLD).BAYERN und ermöglicht die Registrierung von Domains unter dieser TLD. b. Registranten, die eine oder mehrere

Mehr

Sunrise & Landrush Bedingungen

Sunrise & Landrush Bedingungen Bitte beachten Sie, dass die Registry diese Sunrise & Landrush Bedingungen gelegentlich ändern kann, um sie an das geltende Recht und die Bedingungen von ICANN und/oder der Registry anzupassen. Jede Berichtigung

Mehr

I. Einführung / Zeitplan. .RUHR Phased Roll-out Policy

I. Einführung / Zeitplan. .RUHR Phased Roll-out Policy INHALTSVERZEICHNIS I. Einführung / Zeitplan... 1 II. Allgemeine Regelungen... 2 1. Parteien der Bewerbung / Ablauf der Bewerbung / Kosten... 2 2. Trademark Clearinghouse... 3 3. Trademark Claims Service...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung einer.berlin Domain

Mehr

Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern

Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern für den deutschen Strommarkt Die nachstehenden Nutzungsbedingungen

Mehr

Die nachstehenden Bedingungen gelten für den Domainvertrag zwischen der DENIC eg in Frankfurt am Main (im folgenden: DENIC) und dem Domaininhaber.

Die nachstehenden Bedingungen gelten für den Domainvertrag zwischen der DENIC eg in Frankfurt am Main (im folgenden: DENIC) und dem Domaininhaber. DENIC-Domainbedingungen Die nachstehenden Bedingungen gelten für den Domainvertrag zwischen der DENIC eg in Frankfurt am Main (im folgenden: DENIC) und dem Domaininhaber. 1 Domainregistrierung und -verwaltung

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung

Mehr

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin Rahmenmietvertrag zwischen perpedalo Velomarketing & Event Inhaber: Johannes Wittig Leuchterstr. 160 51069 Köln im Folgenden Vermieterin Name, Vorname: und Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Email-Adresse:

Mehr

Übersetzung aus der englischen Sprache

Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen für.tirol Domains (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainvertrag mit der Denic-Domain-Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und - MUSTERVERTRAG - Bitte senden Sie dieses Formular per FAX an 030-88615 245, oder auf dem Postweg an: STRATO AG - Kundenservice Dedicated Server - Pascalstraße 10 10587 Berlin Nur zur Einsichtnahme! Zum

Mehr

V E R E I N B A R U N G

V E R E I N B A R U N G V E R E I N B A R U N G zwischen der Firma Key-Systems GmbH, Prager Ring 4 12, 66482 Zweibrücken - nachstehend KS genannt - und RSP - nachstehend RSP genannt - Vorbermerkung: Gem. 3 Abs. 1 der Denic-Domainbedingungen

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu My FERCHAU Experts (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Version 2014-11-29 Hostsharing eg 29. November 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich 1 2 Vertragsgegenstand 2 3 Vertragsschluss 3 4 Vertragslaufzeit und -kündigung 4

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

.de-domain - Domainauftrag (für DENICdirect-Kunden)

.de-domain - Domainauftrag (für DENICdirect-Kunden) .de-domain - Domainauftrag (für DENICdirect-Kunden) DENIC eg Direct Services Kaiserstraße 75-77 60329 Frankfurt am Main Germany Telefax: +49 69 27 235 238 E-Mail: direct@denic.de Bitte in Blockschrift

Mehr

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte. Nutzungshinweise (1) Haftungsbeschränkung Inhalte dieser Website Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit,

Mehr

E-Learning Vertragsbedingungen

E-Learning Vertragsbedingungen 1. Angebot und Vertragsschluss E-Learning Vertragsbedingungen 1.1 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ( Lizenznehmer") im Sinne des 14 BGB. Verbrauchern ist diese Leistung nicht zugänglich.

Mehr

Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für den Kölner Bildungs- Server bildung.koeln.de (Stand: 10. September 2004)

Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für den Kölner Bildungs- Server bildung.koeln.de (Stand: 10. September 2004) Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für den Kölner Bildungs- Server bildung.koeln.de (Stand: 10. September 2004) Vorbemerkung Dies sind die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungenbedingungen

Mehr

Vereinbarung. zwischen. der Firma Variomedia AG, August-Bebel-Straße 68, 14482 Potsdam - nachstehend VM genannt - und

Vereinbarung. zwischen. der Firma Variomedia AG, August-Bebel-Straße 68, 14482 Potsdam - nachstehend VM genannt - und Vereinbarung zwischen der Firma Variomedia AG, August-Bebel-Straße 68, 14482 Potsdam - nachstehend VM genannt - und dem Auftraggeber / Domaininhaber einer.asia Domainregistrierung - nachstehend Domaininhaber

Mehr

EDV-Systeme Steiger Nüsslestr. 3 86424 Dinkelscherben

EDV-Systeme Steiger Nüsslestr. 3 86424 Dinkelscherben EDV-Systeme Steiger EDV-Systeme Steiger Nüsslestr. 3 86424 Dinkelscherben Domainpartnervertrag Firmenkomplettbetreuung in: Hard- und Software, Netzwerk, Internet und Kommunikation Nüsslestr. 3 86424 Dinkelscherben

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

Domain-Beschaffungs-Vertrag

Domain-Beschaffungs-Vertrag Bitte füllen Sie alle Felder aus und senden Sie den unterschriebenen Vertrag zusammen mit der Einzugsermächtigung entweder per Fax an: 06826 / 524 08 69 oder per Post an: Webdesign Sören Deger Am Gligger

Mehr

Ausschluss der Sachmängelhaftung beim Verkauf durch eine Privatperson

Ausschluss der Sachmängelhaftung beim Verkauf durch eine Privatperson Ausschluss der Sachmängelhaftung beim Verkauf durch eine Privatperson Aus gegebenem Anlass wollen wir nochmals auf die ganz offensichtlich nur wenig bekannte Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom

Mehr

RALF MÖBIUS LL.M. Rechtsinformatik RECHTSANWALT Zugelassen am Amts- und Landgericht Hannover und am Oberlandesgericht Celle

RALF MÖBIUS LL.M. Rechtsinformatik RECHTSANWALT Zugelassen am Amts- und Landgericht Hannover und am Oberlandesgericht Celle RALF MÖBIUS LL.M. Rechtsinformatik RECHTSANWALT Zugelassen am Amts- und Landgericht Hannover und am Oberlandesgericht Celle RA Möbius LL.M. Wolfenbütteler Straße 1A 30519 Hannover Internationalized Domain

Mehr

Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik

Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer Übersetzung vorrangig. Inhalt

Mehr

Lizenzvereinbarung für Veröffentlichungen von Musterdepots auf wikifolio.com

Lizenzvereinbarung für Veröffentlichungen von Musterdepots auf wikifolio.com Lizenzvereinbarung für Veröffentlichungen von Musterdepots auf wikifolio.com (Stand 14. Januar 2015) Die wikifolio Financial Technologies AG (nachfolgend Gesellschaft genannt) als Lizenznehmer und der

Mehr

Richtlinien zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse

Richtlinien zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Richtlinien zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Inhaltsverzeichnis 1 Management Summary... 3 2 Begriffsbestimmungen... 3 3 Anwendungsbereich der Richtlinien... 3 4 Aussonderung von Begriffen

Mehr

Microsoft Office 365 Domainbestätigung

Microsoft Office 365 Domainbestätigung Microsoft Office 365 Domainbestätigung Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Bestätigung ihrer Domain Wenn Sie Ihr Unternehmen bei Vodafone für Microsoft Office 365 registrieren, erhalten Sie zunächst einen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel S-CAD erbringt Leistungen insbesondere in den Bereichen Schulung und Datenanlage für imos- Software sowie darüber hinaus Leistungen bei Arbeitsvorbereitung, Planung

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web.

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web. Allgemeine Geschäftsbedingungen DXX -, Andreas Wolf Geschw. Scholl Str. 11 07407 Rudolstadt 1 Webhostimg 2 Domain 1. 1 Leistungsbeschreibung 1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von

Mehr

A1 Marketplace Domain Service. Sevicebeschreibung

A1 Marketplace Domain Service. Sevicebeschreibung A1 Marketplace Domain Service Sevicebeschreibung Version: 1.0 Datum: 22.01.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Leistungsumfang... 4 2.1 Erstbestellung und Aktualisierung... 4 2.2 Registrierung

Mehr

P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain

P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain Zwischen im folgenden»verpächter«genannt und wird folgender im folgenden»pächter«genannt P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain geschlossen. 1 Pachtgegenstand Der Verpächter ist Inhaber des Internet-Domain-Namens,

Mehr

L i z e n z v e r t r a g

L i z e n z v e r t r a g L i z e n z v e r t r a g zwischen dem Zentralverband der Deutschen Naturwerkstein-Wirtschaft e. V., Weißkirchener Weg 16, 60439 Frankfurt, - nachfolgend Lizenzgeber genannt - und der Firma - nachfolgend

Mehr

Domain-Registrierungsbedingungen

Domain-Registrierungsbedingungen 1. Allgemeines a. Die Registry betreibt und verwaltet die generische Top Level Domain (TLD).NRW und ermöglicht die Registrierung von Domains unter dieser TLD. b. Registranten, die eine oder mehrere Domains

Mehr

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland P A C H T V E R T R A G Zwischen der mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland im folgenden»verpächter«genannt und Firma:

Mehr

Richtlinie zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse

Richtlinie zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Richtlinie zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer

Mehr

Domainvergabe durch die DENIC

Domainvergabe durch die DENIC Domainvergabe durch die DENIC Johannes Diemke johannes.diemke@uni-oldenburg.de Vortrag im Rahmen des Seminars Internetrecht im Wintersemester 2007/2008 14. November 2007 Domainvergabe durch die DENIC 1

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen 1 Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Herrn Stefan Hammer, Bandelstr. 20, 10559 Berlin, (nachfolgend Anbieter ), gelten

Mehr

dotberlin GmbH & Co. KG

dotberlin GmbH & Co. KG Sunrise Streitschlichtungsrichtlinien (SDRP) Diese Sunrise Streitschlichtungsrichtlinie ( SDRP ) werden per Verweis in den Registrierungsvertrag für die TLD.berlin ( TLD ) aufgenommen und treten mit Beginn

Mehr

Übersicht AGB Courierfusion

Übersicht AGB Courierfusion Übersicht AGB Courierfusion 1. Vorbemerkungen / Gegenstand des Vertrags 2. Zustandekommen des Vertrags 3. Leistungspflichten / Testphase 4. Allgemeine Sorgfaltspflichten des Nutzers 5. Systemnutzung /

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

Multimediagestattung kabel anschluss/kabel internet/kabel phone

Multimediagestattung kabel anschluss/kabel internet/kabel phone Multimediagestattung kabel anschluss/kabel internet/kabel phone Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon. serviceadresse hausanschrift Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG,

Mehr

Sunrise Dispute Resolution Bedingungen

Sunrise Dispute Resolution Bedingungen Diese Sunrise Dispute Resolution Bedingungen ( SDRB ) werden durch Verweisung in die Domain Registrierungsbedingungen einbezogen. Die SDRB sind seit dem 11. März 2014 wirksam. Eine SDRB Beschwerde gegen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«)

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) Zwischen im folgenden»lizenzgeber«genannt und wird folgender im folgenden»lizenznehmer«genannt L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) über die Internet-Domain geschlossen. 1 Lizenzgegenstand Der

Mehr

Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur

Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall

Mehr

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Auftraggeber: Auftragnehmer: 1. Gegenstand der Vereinbarung Der Auftragnehmer erhebt / verarbeitet / nutzt personenbezogene

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

(3) Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird beim Anbieter nicht gespeichert.

(3) Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird beim Anbieter nicht gespeichert. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Grundlegende Bestimmungen (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Forum Gesunder Rücken besser leben e.v., vertreten durch

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen Allgemeine Nutzungsbedingungen 1 Parteien des Rechtsverhältnisses 1. Betreiber Betreiber im Sinne der allgemeinen Nutzungsbedingungen ist die Firma Lichtpfade, Inhaberin Frau Gabriele Hirsch, Am Grundfeld

Mehr

Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon

Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon. serviceadresse hausanschrift Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH,, Telefon 0800

Mehr

Lizenzvertrag. - Profi cash -

Lizenzvertrag. - Profi cash - Lizenzvertrag - Profi cash - zwischen der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eg Wittenberger Str. 13-14 19348 Perleberg - nachstehend Bank genannt - und - nachstehend Kunde genannt - Seite 1 von 6 1. Vertragsgegenstand

Mehr

1 Verarbeitung personenbezogener Daten

1 Verarbeitung personenbezogener Daten .WIEN WHOIS-Politik Inhalt 1 Verarbeitung personenbezogener Daten... 1 2 Zur Verwendung gesammelte Informationen... 1 3 WHOIS-Suchfunktion... 2 3.1 Einleitung... 2 3.2 Zweck... 3 3.3 Identifizieren von

Mehr

Rahmenvertrag positive Lastflusszusage L-Gas im Marktgebiet NetConnect Germany (NCG)

Rahmenvertrag positive Lastflusszusage L-Gas im Marktgebiet NetConnect Germany (NCG) Rahmenvertrag positive Lastflusszusage L-Gas im Marktgebiet NetConnect Germany (NCG) Thyssengas GmbH Kampstraße 49 44137 Dortmund - nachstehend Thyssengas genannt zwischen Name Anbieter Straße, Haus-Nr.

Mehr

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Übersetzung aus der englischen Sprache.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Inhalt 1 Präambel...

Mehr

(a) einem schwerwiegenden und vorsätzlichen Vertragsverstoß, gegen die Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG),

(a) einem schwerwiegenden und vorsätzlichen Vertragsverstoß, gegen die Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), Weiterempfehlungsbedingungen Präambel Über dieses Weiterempfehlungsprogramm können sich bestehenden Kunden der quantilope GmbH, Hammerbrookstraße 47a, 20097 Hamburg ( quantilope ) durch die Werbung von

Mehr

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung Nutzungsbedingungen Wofür Nutzungsbedingungen? TeutoTango ist vor drei Jahren aus der Idee entstanden, die vielen Orte in der Region, die dem Tango Argentino einen schönen Platz bieten, näher zusammenzubringen.

Mehr

Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) im produzierenden Gewerbe. (Qualitätsmanagementsystem) qsv.de

Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) im produzierenden Gewerbe. (Qualitätsmanagementsystem) qsv.de Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) im produzierenden Gewerbe (Qualitätsmanagementsystem) qsv.de Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) Zwischen der Firma/Name, Strasse Hausnummer, Postleitzahl Ort, Land

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de 1. Grundlegendes Die Internetseite www.hospitality-boerse.de wird von Ralf Schneider, Eimsbütteler Chaussee 84, 20259 Hamburg,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. GELTUNGSBEREICH Diese AGB gelten für alle Gastaufnahmeverträge, die zwischen der Boardinghouse Rosenstrasse GbR mit Dritten (Gast) abgeschlossen werden sowie für alle

Mehr

Mustervereinbarung. über das Fernsteuern von Stromerzeugungsanlagen gemäß 36 EEG 2014. zwischen. Name, Adresse

Mustervereinbarung. über das Fernsteuern von Stromerzeugungsanlagen gemäß 36 EEG 2014. zwischen. Name, Adresse Mustervereinbarung über das Fernsteuern von Stromerzeugungsanlagen gemäß 36 EEG 2014 zwischen Name, Adresse - nachfolgend Direktvermarkter genannt - und LEW Verteilnetz GmbH, Schaezlerstraße 3, 86459 Augsburg

Mehr

Web-Hosting-Vertrag. Gegenstand des Vertrages

Web-Hosting-Vertrag. Gegenstand des Vertrages zwischen wilkonzept websolutions Koblenzer Straße 38 54516 Wittlich im Folgenden Anbieter genannt und Name Firma Anschrift im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des

Mehr

1.3. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für zukünftige Verträge der Parteien.

1.3. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für zukünftige Verträge der Parteien. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1.1 Abschnitt I: Allgemeine Bestimmungen 1. Geltungsbereich, Änderungsbefugnis 1.1. Alle Lieferungen und Leistungen der pweb60 werden ausschließlich auf Grundlage dieser

Mehr

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag zwischen vertreten durch nachfolgend Sponsor genannt und Wirtschaftsjunioren Kassel e.v., vertreten durch den Vorstand, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion 1 Geltungsbereich 1. Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller elektronischen und schriftlichen Verträge mit Witteborn

Mehr

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt zwischen deutschem und ausländischem Betrieb sowie dem/der Auszubildenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Registrierung von Internetdomains auf InternetdomainStore.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Registrierung von Internetdomains auf InternetdomainStore.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Registrierung von Internetdomains auf InternetdomainStore.de Der Online-Shop InternetdomainStore.de wird von der Innotarget AG & Co.KG ("InternetdomainStore") betrieben.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen 1. Anwendungsbereich und Vertragsabschluss 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Domainnamen regeln das Rechtsverhältnis zwischen J&T Services GmbH (nachfolgend

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

Providerwechsel Service-Auftrag

Providerwechsel Service-Auftrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen ist ein Servicedienst der MUDA GmbH, Delitzscher Str. 68,,, im folgenden 'Provider' genannt. 1 Vertragsgegenstand Der Provider bietet Zugang zu Software für die Vermittlung

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Plattform für die Onlineauskunft regiodata Gesellschaft für raumbezogene Informationssysteme mbh -nachfolgend regiodata GmbH genannt- Geschäftsführer: Michael

Mehr

Weiterleitung einrichten für eine 1&1-E-Mail-Adresse

Weiterleitung einrichten für eine 1&1-E-Mail-Adresse Weiterleitung einrichten für eine 1&1-E-Mail-Adresse Für die Nutzung der E-Mail-Adresse mit den Push-E-Mail-Services BlackBerry und Windows Mobile E-Mail von Vodafone Sämtliche geistigen Eigentumsrechte

Mehr

Domain-Partner-Rahmenvertrag

Domain-Partner-Rahmenvertrag , Postfach1313, Postfach 1313 - Abt. Domaindeligation - Deutschland Domain-Partner-Rahmenvertrag Zwischen der Inh. Marcus Hoffmann & Rüdiger Hoffmann (folgend "Anbieter" genannt) und (bitte online ausfüllen:)

Mehr

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung zwischen der Verein - nachstehend Verein genannt - und der Netxp GmbH Mühlstraße 4 84332 Hebertsfelden - nachstehend Vertragspartner genannt - wird vereinbart:

Mehr

Netzanschluss- und Anschlussnutzungsvertrag (Strom)

Netzanschluss- und Anschlussnutzungsvertrag (Strom) Netzanschluss- und Anschlussnutzungsvertrag (Strom) zwischen der COVESTRO Brunsbüttel Energie GmbH, Fährstraße 51, 25541 Brunsbüttel, für ihren Standort Fährstraße 51, 25541 Brunsbüttel, - in der Folge

Mehr

Vertrags- und Geschäftsbedingungen zur Teilnahme am KLiNGEL b2b-portal KAPOR

Vertrags- und Geschäftsbedingungen zur Teilnahme am KLiNGEL b2b-portal KAPOR Vertrags- und Geschäftsbedingungen zur Teilnahme am KLiNGEL b2b-portal KAPOR 13.07.2010 1. GEGENSTAND DER BEDINGUNGEN /GELTUNGSBEREICH... 2 2. TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN... 3 3. ZUSTANDEKOMMEN DER TEILNAHMEBERECHTIGUNG...

Mehr

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vereinbarungen von Con4 Media GmbH & Co. KG, Rüdesheimer Str. 11, 80686 München (nachfolgend Con4 Media ) und dem jeweiligen Vertragspartner

Mehr

Microsoft Office 365 Benutzerkonten anlegen

Microsoft Office 365 Benutzerkonten anlegen Microsoft Office 365 Benutzerkonten anlegen Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anlegen von Benutzerkonten Ihres Microsoft Office 365 Wenn Sie die Planung Ihrer E-Mailstruktur abgeschlossen haben beginnen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie 1 VORBEMERKUNG Die Generali Online Akademie wird von der Generali Versicherung AG, Adenauerring 7, 81737 München, betrieben

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

Nutzungsbedingungen JWP-Portal

Nutzungsbedingungen JWP-Portal NBP-DE Nutzungsbedingungen JWP-Portal JadeWeserPort Realisierungs GmbH & Co. KG NO TIDE. NO LIMITS. Nutzungsbedingungen für das JWP-Portal Stand 07/2013 Nutzungsbedingungen für das JWP-Portal Die Webseite

Mehr