Weitere Entspannung am Arbeitsmarkt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weitere Entspannung am Arbeitsmarkt"

Transkript

1 Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. Mai 2017 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates Weitere Entspannung am Arbeitsmarkt Die Arbeitslosigkeit im Kanton Zürich nahm im April um 1299 Personen ab, die Arbeitslosenquote reduzierte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 3,6 Prozent. Die Aufhellung am Arbeitsmarkt ist grösstenteils auf saisonale Faktoren zurückzuführen. Praktisch alle Wirtschaftszweige und Berufsgruppen verzeichneten rückläufige Arbeitslosenzahlen, am stärksten das Bau- und Gastgewerbe. Die Entspannung am Zürcher Arbeitsmarkt setzt sich fort: Ende April waren Personen bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons Zürich arbeitslos gemeldet, 1299 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote nahm von 3,8 Prozent auf 3,6 Prozent ab. Arbeitsmarkt derzeit mehrheitlich saisonal geprägt Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im April ist zu etwa drei Viertel auf saisonale Faktoren zurückzuführen. Entsprechend verzeichneten im April das Baugewerbe (-358), die sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (-145), zu denen unter anderem temporäre Arbeitskräfte und der Garten- und Landschaftsbau zählen, sowie das Gastgewerbe (-118) die stärksten Abnahmen. Auch in der Industrie (-119) war die Arbeitslosigkeit zum dritten Mal in Folge rückläufig. Weitere Abnahmen verzeichneten das Gesundheits- und Sozialwesen (-95) sowie die freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen (-65). Ein kleiner Teil des Rückgangs der Arbeitslosigkeit lässt sich dadurch erklären, dass arbeitslose Personen nach Ablauf des Taggeldanspruches ausgesteuert werden und dadurch grösstenteils aus der Statistik verschwinden. Mehr Aussteuerungen wurden in den letzten Monaten vor allem in der Industrie, im Baugewerbe und im Detailhandel verzeichnet. Diese Wirtschaftssparten waren von der Frankenstärke besonders betroffen rund zwei Jahre nach Aufhebung des Franken-Mindestkurses schlägt sich dies in vermehrten Aussteuerungen nieder. Konjunkturelle Erholung in Sicht Teilweise lässt sich die momentane Entspannung am Arbeitsmarkt auch auf die verbesserte konjunkturelle Lage zurückführen. Verschiedene vorlaufende Indikatoren und Umfrageresultate lassen eine bescheidene Beschleunigung des Zürcher Wirtschaftswachstums im ersten Halbjahr 2017 und eine Fortsetzung der Entspannung am Arbeitsmarkt erkennen. Dies gilt insbesondere für das Gast- und Baugewerbe, verschiedene Dienstleistungen sowie Teile der Industrie. Eher durchzogen dürfte die Lage hingegen bei den Banken sowie im Gross- und Detailhandel bleiben.

2 2/6 Weitere Informationen zur konjunkturellen Entwicklung im Kanton Zürich finden Sie im Zürcher Wirtschaftsmonitoring > Ansprechperson für Medien heute Dienstag, 9. Mai 2017, von bis 12 Uhr: Irene Tschopp,, Volkswirtschaftsdirektion, Telefon ,

3 3/6 Arbeitslose im Kanton Zürich: Überblick Apr 17 Mrz 17 Apr 16 VorMt VorjahresMt Arbeitslose 29'542 30'841 29' % -1.1% Arbeitslosenquote Kanton Zürich 3.6% 3.8% 3.6% -4.2% -1.1% Arbeitslosenquote Schweiz 3.3% 3.4% 3.3% -3.9% -2.1% Stellensuchende 36'610 38'051 36' % 0.6% Anmeldungen zur Stellensuche 3'898 5'134 4' % -13.3% Abmeldungen von der Stellensuche 5'336 5'840 5' % -2.3% davon Stelle gefunden 61% 58% 60% 4.8% 1.6% Feb 17 Jan 17 Feb 16 Aussteuerungen 1) % -3.0% 1) Aussteuerungen von der Arbeitslosenversicherung, prov. Angaben. Die neuste Kontrollperiode liegt jeweils zwei Monate zurück.

4 4/6 Arbeitslose im Kanton Zürich Daten: SECO Apr 17 Mrz 17 Apr 16 VorMt VorJMt Arbeitslosenquote (ALQ) 1) 3.6% 3.8% 3.6% -4.2% -1.1% Total Arbeitslose 29'542 30'841 29' % -1.1% - nach Geschlecht Männer 16'516 17'509 17' % -3.8% Frauen 13'026 13'332 12' % 2.5% - nach Nationalität SchweizerInnen 15'970 16'459 16' % -0.6% AusländerInnen 13'572 14'382 13' % -1.7% - nach bisheriger Funktion keine Angaben % 0.0% Selbständige % 11.3% Kader 2'855 2'863 2' % 4.5% Fachkräfte 17'427 18'138 17' % 1.2% Hilfskräfte 8'216 8'708 8' % -6.6% Lehrlinge % -3.1% Heimarbeiter % 50.0% Schüler/Studenten/Praktikanten % -13.7% - nach Dauer bis 6 Monate 16'762 18'335 17' % -4.1% 7 bis 12 Monate 7'621 7'315 7' % 1.6% mehr als 1 Jahr (langzeitarbeitslos) 5'159 5'191 4' % 5.4% - nach Bezirken ALQ 1) Varianz Affoltern 2.8% C % 6.6% Andelfingen 1.9% C % -14.4% Bülach 4.0% B 3'243 3'335 3' % 7.1% Dielsdorf 3.9% C 1'925 2'017 1' % 3.3% Dietikon 4.9% C 2'298 2'424 2' % -6.5% Hinwil 3.4% C 1'782 1'919 1' % -5.4% Horgen 3.2% B 2'190 2'324 2' % -0.9% Meilen 2.7% C 1'450 1'499 1' % 2.5% Pfäffikon 2.7% C % -7.4% Uster 3.6% B 2'606 2'740 2' % -2.0% Winterthur 3.2% B 2'917 3'119 3' % -5.8% Zürich 4.0% A 9'091 9'309 9' % -0.6% Arbeitslose und -quoten ALQ 1) ALQ 1) - nach Alter Apr 17 Mrz 17 Apr 17 Mrz 17 Varianz 15 bis 19 Jahre % 3.0% B 20 bis 24 Jahre 2'252 2' % 4.1% B 25 bis 29 Jahre 3'583 3' % 4.2% A 30 bis 34 Jahre 4'425 4' % 4.4% A 35 bis 39 Jahre 4'135 4' % 4.3% A 40 bis 44 Jahre 3'483 3' % 3.5% A 45 bis 49 Jahre 3'404 3' % 3.4% A 50 bis 54 Jahre 3'221 3' % 3.6% A 55 bis 59 Jahre 2'489 2' % 3.5% B 60 bis 64 Jahre 1'679 1' % 3.8% B 1) Arbeitslosenquoten unterliegen einer statistischen Varianz von A: <1%, B: 1.1%-2%, C: 2.1%-5%, D: 5.1%-10%, ab E: über 10% Quoten mit einer Varianz grösser als 10% (ab E) sind statistisch unzuverlässig und w erden entsprechend unter Vorbehalt veröffentlicht.

5 5/6 Arbeitslose nach Berufsgruppen Berufsgruppen 1) VorMt VorjahresMt Apr 17 Mrz 17 Apr 16 Keine Angaben % - Land- und Forstwirtschaft, Tierzucht % 3.2% Lebens-/Genussmittelherst. und -verarbeitung % -13.6% Textil- und Lederherstellung und -verarbeitung % -9.4% Keramik- und Glasverarbeitung % -25.0% Metallverarbeitung und Maschinenbau % -21.1% Elektrotechnik, Elektronik, Uhrenindustrie, Fahrzeugund Gerätebau sowie -unterhalt % -13.0% Holzverarbeitung, Papierherstellung und -verarb % -14.8% Graphische Industrie % -4.5% Chemie- und Kunststoffverfahren % 3.7% Übrige be- und verarbeitende Berufe 1'278 1'313 1' % -4.9% Ingenieurberufe % -10.2% Techniker/innen % -5.7% Technische Zeichner/innen und Fachkräfte % -2.8% Maschinisten/Maschinistinnen % -17.6% Informatik % 6.6% Baugewerbe 2'553 2'929 2' % -14.0% Bergbau, Stein- und Baustoffherst.sowie -verarb % -15.4% Handel und Verkauf 3'784 3'854 3' % 2.6% Werbung, Marketing, Tourismus und Treuhand % 3.2% Transport und Verkehr % -1.7% Post- und Fernmeldewesen % -6.8% Gastgewerbe und Hauswirtschaft 3'012 3'180 3' % -2.4% Reinigung, Hygiene, Körperpflege 1'772 1'855 1' % 0.7% Unternehmer, Direktoren und leitende Beamte 2'301 2'321 2' % 9.5% Kaufmännische und administrative Berufe 2'078 2'145 2' % -0.1% Bank- und Versicherungsgewerbe % 17.3% Sicherheits- und Ordnungspflege % -2.6% Rechtswesen % 29.1% Medienschaffende und verwandte Berufe % 0.7% Künstlerische Berufe % 0.3% Unterricht, Bildung, Seelsorge und Fürsorge 1'033 1' % 6.6% Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften % -1.5% Gesundheitswesen 1'036 1'062 1' % 3.4% Sport und Unterhaltung % 14.6% Dienstleistungsberufe, wenn nicht anderswo % 0.0% Arbeitskräfte mit nicht bestimmbarer Berufstätigkeit 2'019 2'105 2' % -2.0% Total 29'542 30'841 29' % -1.1% 1) Die Zuordnung richtet sich nach der zuletzt ausgeübten Tätigkeit.

6 6/6 Arbeitslose nach Branchen / Wirtschaftszweigen Apr 17 Mrz 17 Apr 16 Branche VorMt VorjahresMt Industrie 1 3'027 3'146 3' % -7.5% Baugewerbe 2'815 3'173 3' % -7.0% Detailhandel 2'104 2'130 1' % 8.1% Grosshandel 1'940 1'957 1' % 2.9% Gastgewerbe 2'509 2'627 2' % 1.7% Finanzbranche 2'286 2'315 1' % 14.5% davon Banken 1'294 1'312 1' % 12.6% davon Versicherungen % 14.9% davon übrige Finanzdienstleister % 18.4% Dienstleistungen Verkehr, Information und 2'601 2'685 2' % 2.0% Kommunikation 2 Wirtschaftliche Dienstleistungen 3 5'524 5'763 5' % 1.0% Persönliche Dienstleistungen 4 3'146 3'259 2' % 7.0% Übrige Wirtschaftszweige 5 3'590 3'786 4' % -16.9% Total 29'542 30'841 29' % -1.1% Apr 17 Mrz 17 Apr 16 1 Industrie VorMt VorjahresMt Nahrungsmittel, Getränke, Tabak % 3.0% Textilien und Bekleidung % 29.4% Leder, Lederw aren und Schuhe % 83.3% Holz-, Flecht-, Korb- und Korkw aren % -6.5% Papier- und Druckgew erbe % -5.9% Chemische Industrie, Mineralölverarbeitung % 4.7% Gummi- und Kunststoffw aren % -8.7% Glas, Keramik, Zementw aren % -19.8% Metallerzeugung, Metallerzeugnisse % -18.3% Elektrotechnik, Elektronik, Uhren, Optik % -16.0% Maschinenbau % -11.7% Fahrzeugbau % -3.8% Möbel; Reparatur von Maschinen % -2.0% 2 Dienstleistungen Verkehr, Information und Kommunikation Verkehr und Transport 1'156 1'193 1' % 0.9% Information und Kommunikation 1'445 1'492 1' % 3.0% 3 Wirtschaftliche Dienstleistungen Grundstücks- und Wohnungsw esen % -8.4% Freiberufliche, techn. und w issenschaftliche DL 2'785 2'859 2' % 3.7% Sonstige w irtschaftliche Dienstleistungen 2'435 2'580 2' % -0.7% davon Vermittlung von Arbeitskräften % -43.3% davon Garten- und Landschaftsbau % 0.7% davon Gebäude- und Strassenunterhalt % 10.9% übrige 1'044 1' % 26.2% 4 Persönliche Dienstleistungen Gesundheits- und Sozialw esen 2'066 2'161 1' % 4.2% Kunst, Unterhaltung und Erholung % 18.8% Sonstige Dienstleistungen % 9.8% 5 übrige Wirtschaftszweige Land- und Forstw irtschaft, Fischerei % -12.3% Bergbau, Steine und Erden % -6.7% Energieversorgung % -9.5% Recycling; Wasserversorgung % -18.4% Autohandel- und reparatur % -10.3% Öffentl. Verw altung, Sozialversicherungen % 8.6% Erziehung und Unterricht 998 1' % 4.2% Private Haushalte % 47.3% Keine Angaben, übrige 1'140 1'218 1' % -40.7%

Saisonal mehr Arbeitslose zum Jahresende

Saisonal mehr Arbeitslose zum Jahresende Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 10. Januar 2017 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Saisonal mehr Arbeitslose zum Jahresende Im Dezember

Mehr

Zeichen der Entspannung am Arbeitsmarkt

Zeichen der Entspannung am Arbeitsmarkt Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. März 2017 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Zeichen der Entspannung am Arbeitsmarkt Im Februar nahm

Mehr

Arbeitslosigkeit stagniert bei 3,5 Prozent

Arbeitslosigkeit stagniert bei 3,5 Prozent Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. September 2016 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Arbeitslosigkeit stagniert bei 3,5 Prozent Im August

Mehr

Arbeitsmarkt hat sich 2017 aufgehellt

Arbeitsmarkt hat sich 2017 aufgehellt Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. Januar 2018 kommunikation@vd.zh.ch www.zh.ch Arbeitsmarkt hat sich 2017 aufgehellt Im vergangenen Jahr sank die Arbeitslosigkeit im Kanton Zürich

Mehr

Medienmitteilung. Auf und Ab hält an

Medienmitteilung. Auf und Ab hält an Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. Dezember 2014 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Auf und Ab hält an Die Arbeitslosenquote im Kanton

Mehr

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 8. Mai 2018 kommunikation@vd.zh.ch www.zh.ch Arbeitslosigkeit geht weiter zurück Im April führten saisonale Faktoren sowie statistische Sondereffekte

Mehr

Arbeitslosigkeit nimmt saisonbedingt zu

Arbeitslosigkeit nimmt saisonbedingt zu Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. November 2017 kommunikation@vd.zh.ch www.zh.ch Arbeitslosigkeit nimmt saisonbedingt zu Im Oktober erhöhte sich die Arbeitslosenquote im Kanton

Mehr

Medienmitteilung. Arbeitslosigkeit steigt leicht an

Medienmitteilung. Arbeitslosigkeit steigt leicht an Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 10. Oktober 2016 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Arbeitslosigkeit steigt leicht an Im Kanton Zürich

Mehr

Entspannung am Arbeitsmarkt hält an

Entspannung am Arbeitsmarkt hält an Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. Februar 2018 kommunikation@vd.zh.ch www.zh.ch Entspannung am Arbeitsmarkt hält an Im Januar verharrte die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich

Mehr

Arbeitslosigkeit steigt weiter an Industriebranche. Massenentlassungen betroffen.

Arbeitslosigkeit steigt weiter an Industriebranche. Massenentlassungen betroffen. Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 10. November 2015 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Arbeitslosigkeit steigt weiter an Industriebranche

Mehr

Wenig Bewegung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt

Wenig Bewegung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. Juni 2015 Entwurf 05.06.2015 16:31 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Wenig Bewegung auf dem Zürcher

Mehr

Arbeitslosigkeit steigt vorerst weiter an

Arbeitslosigkeit steigt vorerst weiter an Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 8. Januar 2016 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Arbeitslosigkeit steigt vorerst weiter an Im Dezember

Mehr

Medienmitteilung des Amtes für Wirtschaft und Arbeit

Medienmitteilung des Amtes für Wirtschaft und Arbeit Medienmitteilung des Amtes für Wirtschaft und Arbeit Zürcher Arbeitsmarkt im Juli 212 Arbeitslosigkeit verharrt bei 2,8 Prozent Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit war im Juli stark von saisonalen Einflüssen

Mehr

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 10. April Die Arbeitsmarktlage im März 2015

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 10. April Die Arbeitsmarktlage im März 2015 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon 041 819 11 24 / Telefax 041 819 16 29 / E-Mail afa@sz.ch Schwyz, 10. April 2015 Die Arbeitsmarktlage im März 2015 (AFA) Gemäss den Erhebungen des Kantonalen Amtes

Mehr

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. Februar Die Arbeitsmarktlage im Januar 2018

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. Februar Die Arbeitsmarktlage im Januar 2018 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon 041 819 11 24 / Telefax 041 819 16 29 / E-Mail afa@sz.ch Schwyz, 9. Februar 2018 Die Arbeitsmarktlage im Januar 2018 (AFA) Gemäss den Erhebungen des Kantonalen

Mehr

Total im Vorjahr Total Geschlecht männlich weiblich

Total im Vorjahr Total Geschlecht männlich weiblich Quelle: Tabellen: Hinweis (I_103) Bedeutung (I_104) Bedeutung Staatssekretariat für Wirtschaft: AVAM Merkmale der n Merkmale der n Geplante nächste Aktualisierung: Dienstag, 8. Mai 2018 Nachstehend finden

Mehr

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. Februar Die Arbeitsmarktlage im Januar 2017

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. Februar Die Arbeitsmarktlage im Januar 2017 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon 041 819 11 24 / Telefax 041 819 16 29 / E-Mail afa@sz.ch Schwyz, 9. Februar 2017 Die Arbeitsmarktlage im Januar 2017 (AFA) Gemäss den Erhebungen des Kantonalen

Mehr

Arbeitslose (I_103) Bedeutung. Stellensuchende (I_104) Bedeutung 1/7

Arbeitslose (I_103) Bedeutung. Stellensuchende (I_104) Bedeutung 1/7 Quelle: Tabellen: Hinweis (I_103) Bedeutung (I_104) Bedeutung Staatssekretariat für Wirtschaft: AVAM Merkmale der n Merkmale der n Geplante nächste Aktualisierung: Dienstag, 9. Januar 2018 Nachstehend

Mehr

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 8. November Die Arbeitsmarktlage im Oktober 2016

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 8. November Die Arbeitsmarktlage im Oktober 2016 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon 041 819 11 24 / Telefax 041 819 16 29 / E-Mail afa@sz.ch Schwyz, 8. November 2016 Die Arbeitsmarktlage im Oktober 2016 (AFA) Gemäss den Erhebungen des Kantonalen

Mehr

Medienmitteilung. Schwyz, 8. November Arbeitslosigkeit im Oktober 2010

Medienmitteilung. Schwyz, 8. November Arbeitslosigkeit im Oktober 2010 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon 041 819 11 24 / Telefax 041 819 16 29 / E-Mail afa@sz.ch Schwyz, 8. November 2010 Arbeitslosigkeit im Oktober 2010 (AFA) Gemäss den Erhebungen des Kantonalen Amtes

Mehr

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt 3.1 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2007 * Veränderung 2007-2010 in % 2010 * Veränderung 2010-2014 in % 2014 * Alb-Donau-Kreis

Mehr

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. April Erwarteter Anstieg der Arbeitslosigkeit im März 2009

Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. April Erwarteter Anstieg der Arbeitslosigkeit im März 2009 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon 041 819 11 24 / Telefax 041 819 16 29 / E-Mail afa@sz.ch Schwyz, 9. April 2009 Erwarteter Anstieg der Arbeitslosigkeit im März 2009 (AFA) Gemäss den Erhebungen

Mehr

Medienmitteilung. Schwyz, 8. Januar Erwarteter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember 2008

Medienmitteilung. Schwyz, 8. Januar Erwarteter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember 2008 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon 041 819 11 24 / Telefax 041 819 16 29 / E-Mail afa@sz.ch Schwyz, 8. Januar 2009 Erwarteter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember 2008 (AFA) Gemäss den Erhebungen

Mehr

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei 233 25 537 770 01 Landwirtschaft, Jagd u. damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

Trend zu mehr Teilzeitstellen hat sich abgeschwächt

Trend zu mehr Teilzeitstellen hat sich abgeschwächt Kommunikationsabteilung des Regierungsrates des Kantons Zürich Kaspar- Escher- Haus, Neumühlequai 1, 89 Zürich Telefon 1-259 59 - Telefax 1-259 2 42 - online www.zh.ch Medienmitteilung des Amtes für Wirtschaft

Mehr

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und Aquakultur B Bergbau und Gewinnung von

Mehr

Arbeit und Erwerb. Beschäftigte

Arbeit und Erwerb. Beschäftigte 22 Arbeit und Erwerb Die liechtensteinische Volkswirtschaft weist über viele Jahre ein überdurchschnittliches Beschäftigungswachstum auf. Das starke Wirtschaftswachstum in den letzten Dekaden und die Kleinheit

Mehr

Fürstentum Liechtenstein. Arbeitslosenstatistik. Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz

Fürstentum Liechtenstein. Arbeitslosenstatistik. Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Fürstentum Liechtenstein Arbeitslosenstatistik 2006 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Äulestrasse 51 LI-9490 Vaduz Telefon +423 236

Mehr

Arbeitslosenstatistik 2014

Arbeitslosenstatistik 2014 Arbeitslosenstatistik 2014 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein T +423 236 68 76 F +423 236 69 36 www.as.llv.li Auskunft Christian Brunhart T +423 236 68 82

Mehr

Arbeitslosenstatistik 2013

Arbeitslosenstatistik 2013 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein T +423 236 68 76 F +423 236 69 36 www.as.llv.li Auskunft Christian Brunhart T +423 236 68 82 Brigitte Schwarz T +423 236

Mehr

Arbeitslosenstatistik 2016

Arbeitslosenstatistik 2016 Arbeitslosenstatistik 2016 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein T +423 236 68 76 F +423 236 69 36 www.as.llv.li Auskunft Christian Brunhart T +423 236 68 82

Mehr

Arbeitslosenstatistik 2017

Arbeitslosenstatistik 2017 Arbeitslosenstatistik 2017 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein T +423 236 68 76 F +423 236 69 36 www.as.llv.li Auskunft Simon Gstöhl T +423 236 68 77 Brigitte

Mehr

10,8% 2,7% 1,8% 0,6% 0,3% und mehr 24,8% 5,7% 11,7% 16,0% 10,8% 2,7% 1,7% 0,5% 0,3%

10,8% 2,7% 1,8% 0,6% 0,3% und mehr 24,8% 5,7% 11,7% 16,0% 10,8% 2,7% 1,7% 0,5% 0,3% Sozialversicherungspflichtig 64,9% 64,6% Sozialversicherungspflichtig in der Region Stuttgart nach Betriebsgrößenklassen 8,0% 12,5% 10,3% 5,2% 7,9% 12,3% 15,4% 7,1% 10,6% 10,8% 2,7% 1,8% 0,6% 0,3% 1-5

Mehr

AMT FÜR STATISTIK FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN. Arbeitslosenstatistik 2010

AMT FÜR STATISTIK FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN. Arbeitslosenstatistik 2010 AMT FÜR STATISTIK FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN Arbeitslosenstatistik 2010 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 LI-9490 Vaduz Telefon +423 236 68 76 Telefax +423 236 69 31 Auskunft Christian

Mehr

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt 3.1 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2007 * Veränderung 2007-2010 in % 2010 * Veränderung 2010-2015 in % 2015 * Alb-Donau-Kreis

Mehr

Arbeitslosenstatistik 2012

Arbeitslosenstatistik 2012 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein Telefon +423 236 68 76 Telefax +423 236 69 36 Auskunft Christian Brunhart Tel. +423 236 68 82 Brigitte Schwarz Tel. +423

Mehr

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014"

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Tabelle TB Meldepflichtige Unfälle (Arbeitsunfälle und Wegeunfälle) in den Jahren 202 bis 20 Veränderung Unfallart 20 20 202 von 20 zu 20 von 20 zu 202 absolut % absolut % 2 6 7 8 Meldepflichtige Arbeitsunfälle...

Mehr

Fürstentum Liechtenstein. Arbeitslosenstatistik. Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz

Fürstentum Liechtenstein. Arbeitslosenstatistik. Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Fürstentum Liechtenstein Arbeitslosenstatistik 2007 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Äulestrasse 51 LI-9490 Vaduz Telefon +423 236

Mehr

Arbeitsmarktservice Burgenland

Arbeitsmarktservice Burgenland Arbeitsmarktservice Burgenland Medieninformation Der burgenländische Arbeitsmarkt im September 28 Beschäftigung und Arbeitslosigkeit deutlich über Vorjahresniveau Ende September 28 waren beim AMS Burgenland

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. März 2018

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. März 2018 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt März 2018 9. April 2018 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00

Mehr

Die abhängige Beschäftigung 2008

Die abhängige Beschäftigung 2008 Die abhängige Beschäftigung 2008 Gesamtübersicht nach Gemeinden, en und Regionen ONSS 30.6.2008 Betriebssitze Männer Frauen Arbeiter Angestellte Beamte Arbeitnehmer Gesamt Amel 138 649 296 666 216 63 945

Mehr

Der direkte Weg zu Ihrem Arbeitgeber-Service

Der direkte Weg zu Ihrem Arbeitgeber-Service gewerblicher Bereich Frau Keil 0641/9393-148 Herr Weeg 0641/9393-762 Metallerzeugnisse bearbeitung; Elektro- Datenverarbeitungsgeräte; Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasserentsorgung; Recycling;

Mehr

Arbeits- Ausländer. 1 losenquote 2 Stellen in in in % in 1.000

Arbeits- Ausländer. 1 losenquote 2 Stellen in in in % in 1.000 4.0 Arbeitsmarkt (Überblick) Jahr Unselbständig Beschäftigte in 1.000 davon: Arbeitslose Arbeits- Offene Ausländer 1 losenquote 2 Stellen in 1.000 in 1.000 in 1.000 Stellenandrang 3 1980 2.788,3 174,7

Mehr

Arbeits- Ausländer. 1 losenquote 2 Stellen in in in % in 1.000

Arbeits- Ausländer. 1 losenquote 2 Stellen in in in % in 1.000 4.0 Arbeitsmarkt (Überblick) Jahr Unselbständig Beschäftigte in 1.000 davon: Arbeitslose Arbeits- Offene Ausländer 1 losenquote 2 Stellen in 1.000 in 1.000 in 1.000 Stellenandrang 3 1980 2.788,3 174,7

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamburg

Der Arbeitsmarkt in Hamburg Der Arbeitsmarkt in Hamburg Monatsbericht: April 2014 7.561 5,3% 10.642 5,9% 15.165 7,6% 10.232 7,8% 17.514 10,4% 7.935 9,9% 5.389 8,0% Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Sönke Fock*: Ermutigende Zeichen

Mehr

NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Struktur

NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Struktur NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Struktur Bern, 2002 Auskunft: Bearbeitung: Vertrieb: Esther Nagy, BFS Tel. ++41 32 713 66 72 / E-Mail: esther.nagy@bfs.admin.ch Jean Wiser, BFS Tel. ++41

Mehr

BESCHÄFTIGUNGS- UND ARBEITSMARKTENTWICKLUNG IN DER STEIERMARK 2006 UND 2007 HERBSTPROGNOSE IM RAHMEN VON WIBIS STEIERMARK

BESCHÄFTIGUNGS- UND ARBEITSMARKTENTWICKLUNG IN DER STEIERMARK 2006 UND 2007 HERBSTPROGNOSE IM RAHMEN VON WIBIS STEIERMARK INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE- UND REGIONALPOLITIK DER JOANNEUM RESEARCH FORSCHUNGSGESMBH BESCHÄFTIGUNGS- UND ARBEITSMARKTENTWICKLUNG IN DER STEIERMARK 2006 UND 2007 HERBSTPROGNOSE IM RAHMEN VON WIBIS STEIERMARK

Mehr

Leitbranche (LB) Zuständigkeit im OAK Ansprechpartner Telefon

Leitbranche (LB) Zuständigkeit im OAK Ansprechpartner Telefon Gewerbeaufsicht Leitbranche (LB) Zuständigkeit im OAK Ansprechpartner Telefon 07361 503- Chemie (LB 1) Chemische Industrie, Mineralölverarbeitung Ost Herr Schindler 1186 Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren

Mehr

AMT FÜR STATISTIK FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN. Arbeitslosenstatistik 2011

AMT FÜR STATISTIK FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN. Arbeitslosenstatistik 2011 AMT FÜR STATISTIK FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN Arbeitslosenstatistik 2011 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein Telefon +423 236 68 76 Telefax +423 236 69 36 Auskunft

Mehr

Die abhängige Beschäftigung 2015

Die abhängige Beschäftigung 2015 Die abhängige Beschäftigung 2015 Gesamtübersicht nach Gemeinden, en und Regionen ONSS 30.6.2015 Betriebssitze Männer Frauen Arbeiter Angestellte Beamte Arbeitnehmer Gesamt Amel 133 660 330 697 242 51 990

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht. Oktober Stand: :47

Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht. Oktober Stand: :47 Der Arbeitsmarkt in Hamburg Oktober 20 Stand: 30.10.20 07:47 Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Sönke Fock*: Auch wenn Wirtschaftsinstitute und aktuelle Konjunkturumfragen einen breiten Aufschwung in

Mehr

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister)

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister) Unternehmen, Betriebe und (Unternehmensregister) Unternehmen in der Region Stuttgart nach Wirtschaftszweigen Freiberufl., wissensch. u. techn. Dienstleistungen 17,3% Handel, Kfz-Instandhaltung und -reparatur

Mehr

Tabellenanhang zu IAB-Kurzbericht 22/2017

Tabellenanhang zu IAB-Kurzbericht 22/2017 Tabellenanhang zu IAB-Kurzbericht 22/2017 Zweitbeschäftigungen in Deutschland: Immer mehr Menschen haben einen von Sabine Klinger und Enzo Weber Tabelle A1 Mehrfach- und Einfachbeschäftigte nach en der

Mehr

Arbeitsplätze in Liechtenstein

Arbeitsplätze in Liechtenstein Statistische Information Arbeitsplätze in Liechtenstein 31. Dezember 1997 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz INHALTSVERZEICHNIS Einleitung Arbeitsplätze in Liechtenstein per 31. Dezember 1997 Seite 2 Graphische

Mehr

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU nach Wirtschaftszweigen - KMU Kleine und mittlere - Anzahl Wirtschaftszweig Kleine und mittlere Exportunternehmen 1),2) Anzahl 10 Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln 2.860 2.950 3.012 3.049 3.124

Mehr

tab_ruhr_08b13 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer in der Metropole Ruhr

tab_ruhr_08b13 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer in der Metropole Ruhr tab_ruhr_08b13 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer in der Metropole Ruhr Abnahme (-) A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 3.262 2.138 1.124 3.079 1.941 1.138 5,9 B Bergbau u. Gewinnung

Mehr

Arbeitgeber-Service. Ihre Ansprechpartner der Agentur für Arbeit Offenbach INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER. Zwei sich reichende Hände

Arbeitgeber-Service. Ihre Ansprechpartner der Agentur für Arbeit Offenbach INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER. Zwei sich reichende Hände Zwei sich reichende Hände Ihre Ansprechpartner der Agentur für Arbeit Offenbach INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER Arbeitgeber-Service Einklinker DIN lang Logo Der Arbeitgeber-Service Ihr Partner am Arbeitsmarkt

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Dezember 2017

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Dezember 2017 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Dezember 2017 9. Januar 2018 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Dezember 2016

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Dezember 2016 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Dezember 2016 10. Januar 2017 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462

Mehr

Aktuelle statistische Kennzahlen zur Industrie in Schleswig-Holstein und Kiel. 21. August 2014 Kiel

Aktuelle statistische Kennzahlen zur Industrie in Schleswig-Holstein und Kiel. 21. August 2014 Kiel Aktuelle statistische Kennzahlen zur Industrie in Schleswig-Holstein und Kiel 21. August 2014 Kiel 2 Der Industriestandort Kiel aus Sicht Kieler Betriebsräte Der Industriestandort Kiel aus Sicht von Betriebsräten

Mehr

Die abhängige Beschäftigung 2014

Die abhängige Beschäftigung 2014 Die abhängige Beschäftigung 2014 Gesamtübersicht nach Gemeinden, en und Regionen ONSS 30.6.2014 Betriebssitze Männer Frauen Arbeiter Angestellte Beamte Arbeitnehmer Gesamt Amel 131 684 303 695 240 52 987

Mehr

Schwetzingen und Weinheim

Schwetzingen und Weinheim Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen und Weinheim Wiesloch, Sinsheim und Eberbach Ausbildung 06221-524- 06202-9312- 06222-9205- 06221/524- Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. März Pressedokumentation. 8. April 2004

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. März Pressedokumentation. 8. April 2004 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt März 2004 Pressedokumentation 8. April 2004 Direktion für Arbeit / Direction du travail / Direzione del lavoro / Directorate of Labour Effingerstrasse 31-35, CH-3003 Bern

Mehr

Veränderung des realen Bruttoinlandprodukts, 2000 bis 2040, in Prozent pro Jahr (Prognose ab 2013)

Veränderung des realen Bruttoinlandprodukts, 2000 bis 2040, in Prozent pro Jahr (Prognose ab 2013) Schweden Schweden auf einen Blick 2013 2040 Δ% p.a. Bevölkerung insg. (Mio.) 9.6 11.7 0.8 Bevölkerung 15-64 J. (Mio.) 6.1 7.1 0.5 Erwerbstätige (Mio.) 4.7 5.5 0.6 BIP (2010er Mrd. ) 382.4 675.5 2.1 Privater

Mehr

Beschäftigungsentwicklung. Arbeitslosigkeit. Arbeitsmarktzahlen im Detail

Beschäftigungsentwicklung. Arbeitslosigkeit. Arbeitsmarktzahlen im Detail Arbeitsmarktservice Salzburg Landesgeschäftsstelle Arbeitsmarktzahlen im Detail Beschäftigungsentwicklung Die unselbständige Beschäftigung ist im ersten Quartal des Jahres 2013 im Bundesland Salzburg um

Mehr

Sozialhilfe im Schlepptau der Wirtschaft Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes im Kanton Zürich

Sozialhilfe im Schlepptau der Wirtschaft Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes im Kanton Zürich Sozialhilfe im Schlepptau der Wirtschaft Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes im Kanton Zürich Ruth Meier, Vizedirektorin, BFS Sozialkonferenz Kanton Zürich, 30. Juni 2011 Inhalt Die Rolle des Arbeitsmarktes

Mehr

Die abhängige Beschäftigung 2012

Die abhängige Beschäftigung 2012 Die abhängige Beschäftigung 2012 Gesamtübersicht nach Gemeinden, en und Regionen ONSS 30.6.2012 Betriebssitze Männer Frauen Arbeiter Angestellte Beamte Arbeitnehmer Gesamt Amel 143 703 298 720 224 57 1.001

Mehr

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick.

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. März 2014 Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. 1 Mio. Mio. Entwicklung der ADI 5000 Bestand der russischen Direktinvestitionen in Deutschland 4000 3000 2000 1000 0 20000 1992 1993

Mehr

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Juli 2010

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Juli 2010 Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Juli 2010 6. August 2010 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion

Mehr

Zürich ist ein guter Nährboden für die Neue Wirtschaft

Zürich ist ein guter Nährboden für die Neue Wirtschaft Kommunikationsabteilung des Regierungsrates des Kantons Zürich Kaspar-Escher-Haus, Neumühlequai 1, 89 Zürich Telefon 1-259 59 - Telefax 1-259 2 42 - online www.zh.ch Medienmitteilung des Amtes für Wirtschaft

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Dezember Dezember Pressedokumentation. 8. Januar Januar 2007

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Dezember Dezember Pressedokumentation. 8. Januar Januar 2007 Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Die Lage auf Die dem Lage Arbeitsmarkt auf dem Arbeitsmarkt Dezember 2006 Dezember 2006 Pressedokumentation 8. Januar

Mehr

Der Arbeitsmarkt in den Landkreisen Barnim und Uckermark Chancen und Risiken

Der Arbeitsmarkt in den Landkreisen Barnim und Uckermark Chancen und Risiken Der Arbeitsmarkt in den Landkreisen Barnim und Uckermark Chancen und Risiken Daniel Porep Regionalbüros für Fachkräftesicherung Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachkräftemonitoring EUROPÄISCHE UNION Europäischer

Mehr

Tabelle Vergleichseinkommen für Männer im Produzierenden Gewerbe, Handel, Dienstleistungsgewerbe nach Leistungsgruppen

Tabelle Vergleichseinkommen für Männer im Produzierenden Gewerbe, Handel, Dienstleistungsgewerbe nach Leistungsgruppen Bekanntmachung der Vergleichseinkommen für die Feststellung der Berufsschadens- und Schadensausgleiche nach dem Bundesversorgungsgesetz für die Zeit vom 1. Juli 2009 an Auf Grund des 30 Abs.5 des Bundesversorgungsgesetzes

Mehr

Die abhängige Beschäftigung 2010

Die abhängige Beschäftigung 2010 Die abhängige Beschäftigung 2010 Gesamtübersicht nach Gemeinden, en und Regionen ONSS 30.6.2010 Betriebssitze Männer Frauen Arbeiter Angestellte Beamte Arbeitnehmer Gesamt Amel 136 642 285 676 195 56 927

Mehr

Arbeitsmarktservice Burgenland

Arbeitsmarktservice Burgenland Arbeitsmarktservice Burgenland Medieninformation Der burgenländische Arbeitsmarkt im Mai 2009 Um ein Fünftel mehr Arbeitslose als im Vorjahr Als einziges Bundesland ein stabiles Beschäftigungsniveau Die

Mehr

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Oktober 2009

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Oktober 2009 Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Oktober 2009 6. November 2009 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion

Mehr

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Januar 2010

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Januar 2010 Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Januar 2010 8. Februar 2010 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion

Mehr

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt.

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Die Lage auf dem Arbeitsmarkt September 2009 7. Oktober 2009 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

Aktuelle Konjunktur in der sächsischen Wirtschaft. Dresden,

Aktuelle Konjunktur in der sächsischen Wirtschaft. Dresden, Aktuelle Konjunktur in der sächsischen Wirtschaft Dresden, 31.03.2015 1 Konjunktur in Deutschland und Sachsen 2 Entwicklung des realen Bruttoinlandsproduktes in Sachsen nach Wirtschaftssektoren 2014 Preisbereinigte

Mehr

Themenabend des Unternehmerverbands Rostock Der Arbeitsmarkt im September 2015

Themenabend des Unternehmerverbands Rostock Der Arbeitsmarkt im September 2015 Themenabend des Unternehmerverbands Rostock 13.10.2015 Der Arbeitsmarkt im 2015 Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Rostock Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Agenturbezirk Rostock im 2015,

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. September 2017

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. September 2017 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt September 2017 10. Oktober 2017 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Oktober 2017

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Oktober 2017 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Oktober 2017 9. November 2017 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462

Mehr

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. August 2009

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. August 2009 Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Die Lage auf dem Arbeitsmarkt August 2009 8. September 2009 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion

Mehr

Bruck-Mürzzuschlag B621

Bruck-Mürzzuschlag B621 Bezirksprofil Bruck-Mürzzuschlag B621 mit den Vergleichsregionen Österreich (AT) WIBIS Steiermark Wirtschaftspolitisches Berichts- und Informationssystem Steiermark Mai 2013 JOANNEUM RESEARCH Zentrum für

Mehr

STATISTISCHES JAHRBUCH DER STADT ZÜRICH 2014

STATISTISCHES JAHRBUCH DER STADT ZÜRICH 2014 130 STATISTISCHES JAHRBUCH DER STADT ZÜRICH 2014 4 1 Volkswirtschaft 133 VOLKSWIRTSCHAFT 131 STATISTIK STADT ZÜRICH METHODEN Bruttoinlandprodukt Die Angaben über das Bruttoinlandprodukt (BIP) werden für

Mehr

Der Arbeitgeberservice Heidelberg Stand: 10.06.2013 Alle Arbeitsvermittler/innen erreichen Sie über unsere zentrale Email-Adressen: Hauptagentur Heidelberg Geschäftsstelle Eberbach Geschäftsstelle Sinsheim

Mehr

Gewerbeanzeigen. Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg Begriffserläuterungen. Artikel-Nr

Gewerbeanzeigen. Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg Begriffserläuterungen. Artikel-Nr Artikel-Nr. 5523 08001 Gewerbeanzeigen D I 2 - j/08 ( Fachauskünfte: (071 641-28 93 25.03.2009 Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg Die Gewerbeanzeigenstatistik liefert Informationen über die Zahl der

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Januar 2016

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Januar 2016 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Januar 2016 9. Februar 2016 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Juni 2014

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Juni 2014 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Juni 2014 7. Juli 2014 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00 www.seco.admin.ch

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Mai 2015

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Mai 2015 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Mai 2015 9. Juni 2015 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00 www.seco.admin.ch

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. März 2016

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. März 2016 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt März 2016 8. April 2016 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Februar 2016

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Februar 2016 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Februar 2016 8. März 2016 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. April 2016

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. April 2016 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt April 2016 10. Mai 2016 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Juli 2014

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Juli 2014 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Juli 2014 8. August 2014 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00

Mehr

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt.

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Dezember 2009 8. Januar 2010 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Februar 2018

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Februar 2018 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Februar 2018 8. März 2018 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Mai 2017

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Mai 2017 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt Mai 2017 8. Juni 2017 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462 56 00 www.seco.admin.ch

Mehr

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. November 2017

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. November 2017 Die Lage auf dem Arbeitsmarkt November 2017 7. Dezember 2017 Herausgeber: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Direktion für Arbeit Holzikofenweg 36 CH-3003 Bern Tel. ++41 58 462 56 56 Fax ++41 58 462

Mehr

09 Arbeitsmarkt. Seite 109

09 Arbeitsmarkt. Seite 109 09 Arbeitsmarkt Seite 109 09 ARBEITSMARKT Nr. Seite 01 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer nach Wirtschaftsabteilungen 113 03 Arbeitslose und Kurzarbeiter im Arbeitsamtsbezirk Ulm 115

Mehr