magazin ComputerWorks ComputerWorks Das Toni-Areal, die größte Baustelle der Schweiz Seite 4 Architekt Daniel Libeskind AG Seite 8

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "magazin ComputerWorks ComputerWorks Das Toni-Areal, die größte Baustelle der Schweiz Seite 4 Architekt Daniel Libeskind AG Seite 8"

Transkript

1 magazin ComputerWorks ComputerWorks 2011 AUSGABE 2 Das Toni-Areal, die größte Baustelle der Schweiz Seite 4 Architekt Daniel Libeskind AG Seite 8 Neuerungen in Vectorworks 2012 und CINEMA 4D R Seite 10 Architekt Daniel Libeskind AG. Westside, Bern

2 Tisch Aria. Stabil und leicht. Mareviola Möbel & Raumkonzepte 3014 Bern / Schweiz T Tisch Aria von Mareviola, hergestellt in der Schweiz Ausführung in Eiche geräuchert, 190/90/72, CHF 80. Design Gianni De Pace

3 EM2N Mathias Müller Daniel Niggli: Toni-Areal, Zürich West magazin ComputerWorks 2011 AUSGABE 2 4 Anwenderbericht Das neue Toni-Areal von EM2N Editorial Andreas Kling Geschäftsleitung In wenigen Wochen ist es soweit und das neue Vectorworks 2012 erscheint. Zahlreiche bestehende Funktionen wurden im Hinblick darauf verbessert, dass die Effizienz der Anwender bei ihrer täglichen Arbeit erhöht wird. Aber auch ganz neue, spektakuläre Möglichkeiten eröffnen sich und einige Arbeitsabläufe konnten spürbar gestrafft werden. Wenn Sie bei Vectorworks Service Select dabei sind, wird Ihnen die neue Version nach Erscheinen automatisch zugestellt und Sie können sie zum für Sie geeigneten Zeitpunkt installieren und einsetzen einer der vielen Vorzüge, die Sie als Service Select-Kunde genießen. Wenn Sie nicht bei Vectorworks Service Select dabei sind und wissen möchten, was die neue Version an Verbesserungen bringt, werden Sie den Artikel in diesem ComputerWorks Magazin lesen wollen, er stellt Ihnen einen Ausschnitt aus den über 10 Verbesserungen vor. Zwei Artikel in dieser Nummer beschäftigen sich mit dem Einsatz von Vectorworks bei Großprojekten. Der erste beleuchtet das Toni- Areal von EM2N, das während seiner Realisation die größte Baustelle der Schweiz ist. Das zweite ist das Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern-Brünnen von der Architekt Daniel Libeskind AG, das täglich von bis Menschen besucht wird. Beide Projekte wurden vollständig mit Vectorworks Architektur geplant. Außerdem geben wir Ihnen einen Einblick ins neue CINEMA 4D Release, geben Ihnen einige wertvolle Tipps, wie man mit Texten in Vectorworks umgeht und vieles mehr. 7 CINEMA 4D Release 8 Mit Vectorworks 2012 hat man den Durchblick 10 Architekt Daniel Libeskind AG 12 Inspired Visions Renderwettbewerb entschieden Vectorworks Know-how: Formatvorlagen für Texte 14 Felippi Wyssen gewinnen Foundation Award Neue Buchhaltungssoftware Loops 1 Support Impressum

4 Das neue Toni-Areal, Zürich West 4 Das Toni-Areal ist ein entscheidender Baustein im Prozess, der Zürich West neues urbanes Leben einhauchen soll. Das Projekt bietet Raum für die Zürcher Hochschule der Künste und die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, kulturelle Anlässe sowie Wohnungen. Es wird weitgehend öffentlich zugänglich sein. Geplant wird es von EM2N mit Vectorworks. Ab 20 wird das sogenannte Toni-Areal der neue Standort der Zürcher Hochschule der Künste und zweier Departemente der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Entworfen wurde es vom Zürcher Architekturbüro EM2N, Mathias Müller und Daniel Niggli. Das Toni-Areal ist eines der umfassendsten Bauvorhaben, die in Zürich je umgesetzt wurden, und während der Realisierung die größte Baustelle der Schweiz. Die Gesamtnutzfläche beträgt Quadratmeter, davon belegen die Hochschulen Quadratmeter, die restlichen Quadratmeter werden genutzt von Wohnen, Kultur, Gastronomie und Kleinläden sowie für Parking und Technik. Die Bausumme (Grundausbau und Mieterausbau) beträgt rund 30 Millionen Franken. Planung mit Vectorworks Architektur Wie alle Projekte von EM2N wurde das Toni- Areal mit Vectorworks Architektur geplant. Bei einem Projekt, das mit einem Rauminhalt von m 3 und einer anrechenbaren Bruttogeschossfläche von m 2 die Ausdehnung eines ganzen Stadtgevierts aufweist, stellt allein schon die Masse der Daten eine Herausforderung dar. Dank dem einfachen und flexiblen Datenmodell von Vectorworks konnte die riesige Datenmenge professionell verwaltet werden: Als besonders leistungsfähig erweist sich Vectorworks traditionell beim Layouten. Eine Planzusammenstellung mit Grundriss, Schnitt, einem Detail so etwas muss schnell gehen und das bekommt Vectorworks sehr gut hin, lobt einer der beiden Gesamtprojektleiter des Toni-Areals und Associate von EM2N, Christof Zollinger. Er leitet das Toni-Areal-Team von EM2N seit Vectorworks ist ein CAD, das hervorragend den Spagat schafft zwischen den unterschiedlichen Ansprüchen, die man an einen Ausführungsplan und an einen Wettbewerbsplan stellt. Dieses CAD bewältigt beide Aufgaben einwandfrei, betont Zollinger. Neben der gesamten Werkplanung, den zahllosen Plänen für Grundrisse, Schnitte, Fassaden, Treppenhäuser, Details usw. wurden spezielle Pläne für die sogenannten Perlen angefertigt, wie der Projektleiter Enis Basartangil von EM2N sechs außerordentliche Orte im Toni-Areal nennt. Zu den Perlen gehören etwa die Bibliothek, die Eingangshalle oder der Konzertsaal. Die Pläne für diese repräsentativen Orte sind graphisch aufwändiger als für andere Gebäudeteile und zeigen zusätzliche Informationen, etwa zur Baustatik, da sich diese Räume meist über mehrere Stockwerke erstrecken. Beim Konzertsaal spielen Raum und Bauakustik eine entscheidende Rolle, für die Eingangshalle werden alle Wandansichten mit den Arbeitsfugen sowie alle Fassaden gezeichnet. Größe und Anzahl aller Pläne stellte Vectorworks nie vor nennenswerte Probleme, weder in Sachen Genauigkeit noch in Bezug auf die Leistungsfähigkeit, das CAD-Programm war der Herkulesaufgabe Toni-Areal jederzeit gewachsen. Arbeiten im Team Umfang und Komplexität des Projekts und die Größe des Teams machten es nötig, ein Regelwerk zu verfassen, das für alle Beteiligten die Grundsätze des Arbeitens mit Vectorworks festhält und vereinheitlicht. Hier sind unter anderem die Programmeinstellungen geregelt, die Klassenstruktur ist aufgelistet, die korrekte Benennung von Plänen, die Planstruktur, der richtige Umgang mit den Teamwork-Funktionen von Vectorworks, aber auch Details wie z. B. die verwendeten sieben Linienstärken und eine Menge konkreter Tipps. Das Regelwerk sorgt für die einheitliche Nutzung von Vectorworks und damit für konsistente Pläne und Dokumente. Es dient als Nachschlagewerk und hilft allen, die neu ins Projekt einsteigen. Wenn man mal die nötigen Strukturen eingeführt hat und sich alle dran halten, läuft Vectorworks picobello, hält Enis Basartangil fest. Mittlerweile ist das Regelwerk für den Einsatz von Vectorworks so vollständig, dass eine überarbeitete Fassung in Zukunft als Bürostandard bei EM2N dienen soll. Ein Teil der Stadt werden Beim Toni-Areal galt es für EM2N, ein Konzept für ein Haus zu finden, das fast die Größe eines ganzen Häuserblocks aufweist. Es geht um das Miteinander von vielfältigsten

5 Stg. 11/3 0.E E T0 E m 1 Eingang 2 Halle 7 Atelier Malen/Zeichnen 12 Filmvorführung/Vorlesung 17 Kammermusiksaal 22 Unterricht IT 27 Mensa Büro / Besprechung 37 Rampe/Boulevard 3 Kaskade 8 Werkstatt 3d Unterricht Musik 18 Musikklub 23 Infrastruktur IT 28 Bistro 33 Facility Management 38 Lichthof 4 Hörsaal 9 Werkstatt 2d 14 Übungsraum Musik 19 Institut ICST 24 Ausstellung 29 Teeküche 34 Lager/Archiv/Ausleihe 39 Sammlungen öffentliche Räume Unterricht allgemein 10 Werkraum aussen 1 Grosser Konzertsaal/Foyer 20 Unterricht Tanz 2 Foyer Dozierende 30 Medien+Informationszentrum 3 Kindertagesstätte 40 Wohnungen öffentliche Gänge 6 Studierenden Arbeitsplätze 11 Studio Ton/Film 16 Kleiner Konzertsaal/Foyer 21 Probebühnen/Inszenatorik 26 Foyer Studierende 31 Werkstatt Fotografie 36 Dachpromenade 41 Parking öffentliche Aussenbereiche Oben: Das Haus als Stadt, die Stadt als Haus. Die Rampen im Norden werden zu einem Kulturboulevard, zahlreiche Räume, Gänge und Außenbereiche sind öffentlich (gelb und grün gefüllt). Links: Die innere Erschließungsfigur bildet das Rückgrat des neuen Toni-Areals. ( Copyright aller Abbildungen EM2N)

6 6 Perlen nennt man bei EM2N die sechs prestigeträchtigsten Räume des Toni-Areals wie zum Beispiel die Bibliothek. Nutzungen innerhalb eines solchen Gebäudes und dessen Impulse im Stadtraum. Daniel Niggli und Mathias Müller gingen deshalb davon aus, dass es sich primär um ein städtebauliches und programmatisches Problem handelt. Ihr Entwurf schlägt vor, der Größe des Projekts mit einer Art innerem Urbanismus zu begegnen. Die bestehende Rampenanlage im Norden wird als vertikaler Boulevard gelesen und zu einer der Haupterschließungen umfunktioniert. An die Schnittstelle von Hoch- und Flachbau legen die Architekten eine große, als öffentlicher Raum gedachte Halle. Diese beiden Elemente werden durch eine kaskadenartige Abfolge von Hallen und Treppenanlagen miteinander vernetzt. Es entstehen innere Adressen, welche die einzelnen Nutzungen wie Häuser in der Stadt verorten. Gleichzeitig wird das Haus zum Stadtbaustein in einer unwirtlichen Umgebung. Wir wollen, dass das Toni-Areal nicht nur eine Schule ist, sondern ein Teil der Stadt wird. Wir stellen uns das Toni-Areal als perforiertes, urbanes Objekt vor, das man durchwandern kann wie jeden anderen Teil der Stadt. Dem Weg als promenade architecturale in und durch das Haus hindurch wird dadurch natürlich eine zentrale Bedeutung beigemessen, im Sinne einer gegenseitigen Durchdringung und Vernetzung, schreiben Niggli und Müller (Ilka & Andreas Ruby [Hrsg.]: EM2N sowohl als auch. gta Verlag 2009). Die unkonventionellen baulichen Rahmenbedingungen machen das Projekt auch zu einer architektonischen Herausforderung. Um für die Benutzer des Campus einen offenen Handlungsrahmen zu schaffen, arbeiten EM2N mit verschiedenen Genauigkeiten, Maßstäben und Tonarten: mal roh, mal verfeinert, teils über-, teils unterdefiniert, mit einem Angebot von riesigen öffentlichen bis hin zu intimen privaten Räumen. Das Haus als Stadt, die Stadt als Haus. Über EM2N Mathias Müller und Daniel Niggli streben die Verwirklichung einer starken und persönlichen Architektur an, einer Architektur mit der Fähigkeit, ihren eigenen Charakter zu entwickeln. Wenn ihre Projekte deswegen die Gemüter spalten, nehmen sie das bewusst in Kauf. Hauptsache, ihre Projekte stoßen nicht auf Gleichgültigkeit. Müller und Niggli sind überzeugt, dass es nie nur eine richtige Lösung gibt. Weil ihre Projekte auch mit Unvorhersehbarkeiten und Zufälligem zurechtkommen müssen, denken sie in Szenarien, arbeiten mit Hypothesen und entwerfen von Anfang an Alternativen. Jede dieser Projektionen in die Zukunft wurzelt in unterschiedlichen Annahmen und erzählt ihre eigene Geschichte. Erklärtes Ziel von Müller und Niggli sind Projekte, denen es gelingt, unabhängig für sich im urbanen Kontext zu stehen.

7 CINEMA 4D Release Die neue Version des führenden 3D-Programms für Rendern, Visual Effects und Motion Graphics glänzt mit einem physikalischem Renderer, vereinfachter Character-Animation und 3D- Stereo-Unterstützung. Das umfangreiche Update bringt zahlreiche Verbesserungen bei Workflow, Modelling und Animation, mit denen die Anwender in kürzerer Zeit noch realistischere Ergebnisse erzielen. Hier die Highlights: Neue erweiterte und verbesserte Rendering Engine Erstellen Sie Bilder wie mit einer Kamera fotografiert mit dem Physikalischen Renderer, der die Eigenschaften realer Kameras wie Brennweite, Blende und Belichtungszeit einsetzt, um 3D-Bewegungs- und Tiefenunschärfe sowie Linsenverzerrungen und mehr physikalisch korrekt nachzubilden. Ebenfalls authentischer werden Ihre Bilder mit dem Tiefen- und Bewegungsunschärfe neuen Subsurface Scattering, mit dem transluzente Materialien wie z.b. Milch, Haut oder Wachs kein Problem mehr sind. Sie die aufgenommen Bilder direkt in der 3D-Ansicht eine 3D-Brille ist im Paket enthalten. Eine Vorschau wird mit den Darstellungsmethoden Anaglyph, Interlaced, Shutter oder Side-by-Side angezeigt. Die Stereorendering-Optionen ermöglichen das Rendern kombinierter stereoskopischer Bilder oder das Erstellen einzelner stereoskopischen Bildkanäle für die weitere Bearbeitung bzw. das spätere Compositing der Kanäle. Einfacheres Character-Werkzeug Die Auswahl neuer Werkzeuge zur Charakteranimation vereinfacht bislang technisch komplexe Prozesse wie das Erstellen von Rigs (Skeletten) und das Erzeugen von zyklischen Bewegungen. Neulingen fällt so der Einstieg in die Charakteranimation leichter, aber auch die Profis werden die neuen Werkzeuge schätzen. Mit dem Freiform- Muskelsystem verankern Sie jetzt einfach die einzelnen Muskeln an unterschiedlichen Joints und verformen dann das Modell. Dazu gehören ebenfalls Deformer für die Dehnung und das Verschieben der Haut. Auch die Oberflächen werden jetzt von Kollisionen verformt und die Einwirkung von Objekten Christoph Mensak wird sichtbar, z.b. durch das Hinterlassen von Abdrücken. Zahlreiche weitere Features für verbesserte Produktivität Die beschriebenen Neuerungen zeigen nur einen kleinen Ausschnitt der zahlreichen Verbesserungen von CINEMA 4D R, das noch viel mehr produktivitätssteigernde Funktionen enthält, wie zum Beispiel diverse neue und verbesserte Shader, verbesserte Modelling-Werkzeuge und Kameranavigation und vieles mehr. Die Neuerungen sind unter ausführlich beschrieben. CINEMA 4D Release Prime ist ab sofort für 660,00 bzw. Fr erhältlich (Alle Preise exkl. MwSt.). 7 Stereoskopischer 3D-Workflow Stereoskopische Funktionalität wird überall in Release unterstützt. Konvertieren Sie jetzt zum Beispiel jede Kamera zu einer parallelen, On-Axis-, Off-Axis- oder radialen stereoskopischen Kamera und betrachten Stereoskopische Funktionalität wird überall in Release unterstützt.

8 Mit Vectorworks 2012 hat man den Durchblick 8 Stattliche 10 Neuerungen in Version 2012 verbessern alle Bereiche des Programms. Dennoch kristallisiert sich ein Schwerpunkt heraus, denn viele Verbesserungen erhöhen deutlich die Produktivität bei der täglichen Planungsarbeit. Renderworks 2012: Die perfekten Einstellungen für diese Szene auf Knopfdruck Voraussichtlich Ende Oktober 2011 erscheint die deutsche Version von Vectorworks. Accelerate your Designs Beschleunigen Sie Ihre Planung lautet das Motto der neuen Version. Wir zeigen Ihnen hier eine kleine Auswahl der vielen Neuerungen, mit denen Vectorworks 2012 auch Ihre Effizienz erhöhen will. Sie haben den Röntgenblick Eine der elegantesten Neuerungen in Vectorworks 2012 versteckt sich hinter der Taste R : R wie Röntgenblick. Drücken Sie sie, werden alle Füllungen (halb)-transparent und Sie sehen alle Objekte, auch solche, die von anderen verdeckt sind. Jetzt ist es also möglich, jedes beliebige Objekt mit einem Klick zu aktivieren, zu packen, zu verschieben oder zu löschen, als ob es im Vordergrund läge. Eine großartige Hilfe für zahllose Situationen, die man zuvor nur durch mühseliges Herumschieben der Objekte im Vordergrund bewältigen konnte. Aber wenn nun die Kanten mehrerer Objekte aufeinander liegen, wie kommt man dann ans richtige heran? In diesem Fall blendet Vectorworks 2012 ein Sternchen neben dem Mauszeiger ein: Drücken Sie die Punkttaste, erscheint eine Liste aller übereinander liegenden Objekte und Sie können bequem das gesuchte auswählen und sofort aktivieren. Viele weitere solcher ganz praktischen Neuerungen machen das Leben einfacher, etwa dass man den Radiuswert für Verrunden und viele weitere Werkzeuge direkt in der Methodenzeile eingeben kann, über 19 Verbesserungen im überarbeiteten Multistempel, verschiedene Hintergrundfarben für unterschiedliche Arbeitsmodi, ein um ein Vielfaches schnellerer Bildschirmaufbau für Ansichtsbereiche, verbessertes Zoomen mit dem Mausrad und vieles mehr, das direkt auf Ihre Produktivität zielt. Datenbankinfos graphisch sichtbar Wer mit Datenbanken arbeitet, dem erschließen sich in Vectorworks 2012 völlig neue Möglichkeiten. Die verschiedenen Datenbankeinträge lassen sich nämlich in der Zeichnung graphisch sichtbar machen. Konkret heißt das, dass Sie etwa alle Räume mit zwei Klicks entsprechend ihrem Eintrag im Datenbankfeld Nutzung einfärben können oder auch entsprechend dem verwendeten Bodenbelag. Auf Knopfdruck schalten Sie zwischen diesen verschiedenen Darstellungen hin- und her. So macht Vectorworks 2012 aus Ihrem CAD-Plan ein intelligentes Informationssystem. Auch perfekt geeignet für GIS-Anwendungen. Neue Geschosse und Wände Ganz neu in Vectorworks 2012 ist ein Strukturelement vorab für Architekturpläne: Mehrere Ebenen (z. B. für Rohfußboden, Fertigfußboden usw.) können jetzt zu einem Geschoss zusammengefasst werden. Das vereinfacht enorm das Verschieben oder Duplizieren mehrerer Ebenen in einem Schritt an eine andere Position, denn die intelligenten Geschosse sorgen dafür, dass sich die anderen Ebenen und Geschosse im Gebäude automatisch anpassen. Auch nachträgliche Höhenänderungen sind so ein Klacks, sagen wir eine neue Geschosshöhe. Die Höhen aller darüber liegenden Ebenen, aber auch Objekte wie Wände, Stützen, Treppen usw. werden in diesem Fall einfach automatisch aktualisiert. Apropos Wände: Das wichtigste Objekt für Architekturpläne wurde gleich mit einer ganzen Reihe von Verbesserungen ausgestattet. Drei Wände, die an einem Punkt aufeinandertreffen, werden jetzt immer perfekt miteinander verbunden, und zwar auch, wenn Sie unterschiedliche Schalen aufweisen. Weiter können Sie nun Ihre Wandschalen ganz einfach mit einer normkonformen harten oder weichen Dämmungsschraffur versehen und und und.

9 Oben: Mit der Taste R werden alle Flächen transparent und man sieht auch verdeckte Objekte. Oben links: Wände, Treppen, Stützen usw. passen sich einer neuen Geschosshöhe automatisch an. Oben rechts: Schnelleres und besseres Zoomen mit dem Mausrad. Unten links: Jetzt können Sie mit 2D-Werkzeugen direkt auf 3D-Flächen zeichnen. Unten rechts: Saubere Y-Verbindungen von Wänden und normkonforme Dämmungsschraffuren. Unten: Das neues Strukturelement Geschoss fasst intelligent mehrere Ebenen zusammen. 2D-Werkzeuge für 2D und 3D Die Qualität eines BIM-CADs wie Vectorworks steht und fällt mit seinem Modellierkern. Vectorworks verfügt mit Parasolid von Siemens PLM über ein marktführendes Top-Produkt, mit dem Modellieren einfacher wird denn je: Ohne die Arbeitsebene von Hand zu setzen, zeichnet man jetzt direkt mit 2D-Werkzeugen auf 3D-Flächen im Modell, z. B. Würfelseiten, Dachflächen usw. und kann mit einem weiteren Klick Körper bilden. Die Vorgehensweisen im 2D- und im 3D-Bereich unterscheiden sich immer weniger. Auch für Landschaftsplaner hält das neue Vectorworks eine Menge bereit, vor allem werden sie feststellen, dass Vectorworks 2012 ein echtes CAD-GIS-Programm geworden ist, indem sich durch die Einbindung der GDAL-Library ganze Dokumente oder einzelne Ebenen georeferenzieren lassen. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der über 10 Punkte umfassenden Verbesserungsliste für Vectorworks 2012 und wir können hier nicht mehr eingehen auf wertvolle Neuerungen wie den vereinfachten und zuverlässigeren Datenaustausch via DXF, DWG, IFC und Shape, die intakten Schalenverbindungen nach Änderungen, das komfortablere Palallelenwerkzeug, die verbesserten Schraffuren, die realistischere Fläche und Kanten -Darstellungsart, die massiv verbesserte Treppendefinition, die intelligenten 3D- Bemaßungen, das beschleunigte Zoomen, den Export im Format XPlanGML, die zahllosen Fenster- und Türverbesserungen und so vieles mehr. Fazit ist: Vectorworks 2012 ist darauf ausgelegt, zügiger und unterbruchsfreier zu planen mit weniger Klicks. Vieles von dem, was in Vectorworks 2012 neu ist, steckt in den Verbesserungen an vorhandenen Funktionen. Diese erhöhen die Produktivität bei den ganz normalen, täglichen Aufgaben ganz massiv, bringt es Betatester Matt Panzer auf den Punkt. 9

10 Architekt Daniel Libeskind AG 10 Der aus dem Polen der Nachkriegszeit stammende Daniel Libeskind gehört heute zu den weltweit renommiertesten Architekten und Designern und ist ein herausragender zeitgenössischer Denker. Oben: Das Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern-Brünnen wird täglich von bis Menschen besucht. Unten: Das Grand Canal Square Theater im sanierten Dubliner Hafen Alle Projektphotos mit freundlicher Genehmigung der Architekt Daniel Libeskind AG Daniel Libeskind und seine Frau Nina gründeten das Studio Daniel Libeskind 1989 in Berlin eröffneten sie die Architekt Daniel Libeskind AG (ADL) in Bern, um das Freizeitund Einkaufszentrum Westside zu realisieren und um das wachsende Geschäft in Europa besser handhaben zu können wurde die Zweigstelle nach Zürich verlegt, wo heute rund 40 Angestellte tätig sind. Libeskind und seine Firma haben eine mannigfaltige Auswahl von Werken realisiert, die vom Klein- bis zum Großprojekt reichen, öffentliche wie private Räume und Objekte mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie umfassen. Westside Das Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern-Brünnen, das sich über ein Gebiet von Quadratmetern erstreckt, ist mehr als ein Erholungsort. Es ist eine Stadt in der Stadt. Das preisgekrönte Wahrzeichen in Berns Westen umfasst Läden, zehn Restaurants und Bars, ein Schwimmbad, ein Hotel, ein Multiplex-Kino, eine Altersresidenz und verschiedene Freizeitangebote in Verbindung mit der Natur. Der Mix von Angeboten stellt sicher, dass das Zentrum Tag und Nacht belebt ist. Die Idee dazu stammt nämlich aus einer wenig wahrscheinlichen Quelle: Zu Westside inspiriert hat mich tatsächlich der Marx Brothers-Streifen The Big Store von Sie ziehen da in dieses Kaufhaus, und nach Ladenschluss fangen sie an, die Betten und die Küche zu benutzen. Ich dachte mir Das ist die richtige Idee. Menschen sollten dort leben. Es sollte keine abstrakte Erfahrung sein. Die Leute sollten es in Besitz nehmen können emotional und und intellektuell. Sie sollen das Gefühl haben, zu Hause zu sein, erklärt Libeskind. Die Planer der Architekt Daniel Libeskind AG setzen Vectorworks Architektur für ihre Wettbewerbs- wie auch für die komplette

11 11 Daniel Libeskind Geboren 1946, wurde Daniel Libeskind 196 amerikanischer Staatsangehöriger. Er studierte zunächst Musik in Israel und New York, später wechselte er zur Architektur und schloss das Studium 1970 ab an der Cooper Union for the Advancement of Science and Art in New York City. Zwei Jahre später promovierte Libeskind in Architekturgeschichte und -theorie an der School of Comparative Studies in Essex. Nach vielen Jahren Tätigkeit in der Lehre und als Architekturtheoretiker erlangte Libeskind mit dem Bau des Jüdischen Museums Berlin internationalen Ruhm. Michael Klinkhamer Photography Werkplanung ein. Für das Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern wurden mit Vectorworks die Grundlagen für die physischen Modelle gelegt und anschließend detaillierte Ausführungspläne gezeichnet. Weil das Projekt unterschiedlichste Nutzungen und eine ganze Reihe von Funktionen unter einem Dach vereinte, waren die intelligenten BIM- Funktionen in Vectorworks wie Wände, Türen, Räume und die riesige Symbolbibliothek besonders hilfreich. Geschätzt wurde vom Projektteam auch der zuverlässige Datenaustausch von Modellen und Daten mit anderen Programmen. Grand Canal Square Theater Libeskind hat eine Gabe, einen Ort dramatisch in Szene zu setzen, wie etwa bei seiner Planung für ein Kulturzentrum im sanierten Dubliner Hafen, wo er das Konzept von Theater und Bühne auf das ganze Gebäude übertrug. Bereits der Vorplatz, der Grand Canal Square, bildet eine Bühne, die von einem Fünf-Sterne- Hotel rechts und einem Bürogebäude links eingerahmt wird. Die Lobby auf mehreren Ebenen erhebt sich über den Platz, und damit eine weitere Bühne, die nachts erleuchtet ist und zum Theater führt, zur prächtigsten der Bühnen, wo vor 2100 Zuschauern musikalische Werke wie Konzerte, Ballette und Opern aufgeführt werden. Das Grand Canal Square Theater and Commercial Development verbindet das Ufer der Liffey mit dem Grand Canal Square und bietet m 2 mietbare, nachhaltige Bürofläche. Als das Theater 2010 eröffnet wurde, gewann die Architekt Daniel Libeskind AG den Real Estate Award, Best European Scheme und den Trophy Award of Saint-Gobain Gyproc in Innovation. Auch für das Grand Canal Square Theater and Commercial Development in Dublin verließ sich Libeskind auf physische Modelle, die auf der Grundlage seiner Entwürfe angefertigt wurden. Die Architekten und Planer des Projektteams generierten zunächst 3D-Modelle im Computer, und anschließend physische Modelle mit Hilfe eines Laserschneidegeräts. Die Teile des Modells wurden in verschiedenen Szenarien plaziert und unterschiedlich angeordnet, um Form und Anordnung der Gebäude zu optimieren. Für Großprojekte wie das Grand Canal Center schätzen die Architekten von ADL die Vorteile der Referenzen in Vectorworks für die Teamarbeit. Sie vereinfacht auch die Erstellung und den Unterhalt von Bürostandards, weil alle Beteiligten mit der gleichen Masterdokumenten arbeiten. Das ermöglicht nahezu fehlerlose Arbeitsprozesse zwischen den Teammitgliedern und erleichtert die Zusammenarbeit ganz generell. Die Planer von Architekt Daniel Libeskind AG sind überzeugt, dass Vectorworks das effektivste Planungswerkzeug ist, mit dem sie ihre umfangreichen Vorgabe- und Objektbibliotheken organisieren können.

12 Inspired Visions Renderwettbewerb entschieden 12 Im Mai dieses Jahres wurden alle Anwender von Renderworks und CINEMA 4D eingeladen, am Wettbewerb Inspired Visions teilzunehmen und ihre besten Arbeiten einzureichen. Nun stehen die Gewinner fest. Seit der Version 2011 von Vectorworks werden Visualisierungen in Renderworks mit der neuen CINEMA 4D Render-Engine berechnet, was nicht nur die Performance und die Qualität der in Vectorworks integrierten Renderings enorm verbessert. Auch arbeiten die beiden Programme jetzt perfekt zusammen und kombinieren einfachste Bedienung mit einer atemberaubenden Berechnungsgeschwindigkeit und einer unglaublichen Realitätsnähe. Kreativer Einsatz von Renderworks Aus diesem Anlass haben die beiden Hersteller der Programme, Nemetschek Vectorworks und MAXON Computer, einen weltweiten Wettbewerb ausgeschrieben. 31 Arbeiten wurden eingereicht, von denen die meisten aus den Ländern Deutschland, USA, Belgien, Schweiz und Italien stammen. Tiefen- und Bewegungsunschärfe Eine namhafte internationale Jury bestehend aus Architekten, Designern und Visualisierern bestimmte die Gewinner der drei Kategorien Rendering mit Renderworks, Rendering mit CINEMA 4D und Animation mit CINEMA 4D. Zusätzlich wurde ein Publikumspreis vergeben, der per Voting direkt auf der Webseite von Inspired Visions bestimmt wurde. Den Gewinnern in jeder der vier Kategorien winkte jeweils eine Gewinnsumme von $ Gewinnerin der Kategorie Animation mit CINEMA 4D wurde mit Modern uboot-kitchen Sina Grage. Die ehemalige Studentin der Muthesius Kunsthochschule Kiel, die jetzt für Feuerpfeil Design GmbH in Hamburg arbeitet, hat die Jury mit dem kreativen Einsatz von Farben, Texturen und Beleuchtung überzeugt. Soundstone house of music Render for a master thesis Nicolai von Stromberg In der Kategorie Rendering mit CINEMA 4D entschied sich die Jury für Panorama Tower des Büros Lmcad Estudios de Animación aus der Dominikanischen Republik, das sich auf Architektur-Renderings und -Animationen spezialisiert hat. Atemberaubend sei das Rendering, und mit dem Detailreichtum, der ausgezeichneten Beleuchtung und dem perfekten Einsatz der Tiefenschärfe unterscheide es sich kaum von einer Fotografie, so die Jury. Auch dieses Rendering wurde in Vectorworks modelliert. Publikumspreis per Online-Voting Soundstone house of music Render for a master thesis heißt die eingereichte Arbeit von Nicolai von Stromberg, dem Gewinner der Kategorie Rendering mit Renderworks. Der Student der Georg Simon Ohm-Hochschule in Nürnberg erziele nach Ansicht der Jury mit dem einfachen Rendering eine interessante, elegante Atmosphäre. Der Publikumspreis für die Arbeit mit den meisten Online-Stimmen geht an Julian Finke und Lena Dietrich von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe mit Floating Olympic Village. Panorama Tower von Lmcad Estudios de Animación Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich. Die Gewinnerarbeiten finden Sie unter

13 Vectorworks Know-how: Formatvorlagen für Texte Texteinstellungen lassen sich für Überschriften, Fließtext, Bemaßungen usw. speichern und mit einem Klick Texten und Bemaßungen zuweisen. Solche Textformatierungen können als Vorgaben allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt und als Bürostandards etabliert werden. Textformate werden in Vectorworks genauso einfach erzeugt wie in einer Textverarbeitung: Als Erstes definieren Sie die gewünschten Texteinstellungen. Wählen Sie dazu im Einblendmenü Zubehör der Zubehörpalette den Eintrag Zubehör anlegen > Textformatierung. Nehmen Sie im erscheinenden Dialogfenster Textformatierung bearbeiten die Einstellungen für Schrift, Schriftgröße, Ausrichtung, Farbe usw. vor. Geben Sie dann einen Namen für das Textformat ein (z. B. Überschrift 1, Bemaßung 12 pt ) und schließen Sie das Dialogfenster. Die Textformatierung wird gespeichert und in der Zubehörpalette angezeigt. Textformatierungen zuweisen Wollen Sie die Textformatierung einem Text zuweisen, ist das ganz leicht: In der Zubehörpalette packen und auf das Textfeld in der Zeichnung ziehen. Schreiben Sie mehrere Texte im gleichen Textformat, können Sie vorher die gewünschte Textformatierung im Einblendmenü Textformatierung in der Methodenzeile wählen. Dieses Einblendmenü erscheint, sobald Sie das Textwerkzeug aktivieren. Muss z. B. die Farbe oder Schriftgröße der Beschriftungen geändert werden, ändern Sie nur die Formatvorlage, und alle Texte in der Zeichnung passen sich sofort an. Übrigens: Auch Bemaßungsstandards können Textformate zugewiesen werden. Wählen Sie dazu im Dialogfenster Einstellungen Bemaßungsstandard die gewünschte Textformatierung. Der Bemaßungstext dieses Standards wird dann immer mit den gleichen Textattributen angezeigt. Bemaßungsstandard: Textformatierung für den Bemaßungstext Bürovorgaben für Textformate Textformatierungen können wie jedes andere Zubehör allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Erzeugen Sie dazu ein Vectorworks-Dokument, in dem alle benötigten Textformatierungen gespeichert sind, und legen Sie dieses im jeweiligen Vectorworks- Benutzerordner (Ordner Bibliotheken / Vorgaben / Textformatierungen ) ab. Den Pfad des Benutzerordners auf Ihrem Betriebssystem entnehmen Sie am einfachsten dem Dialogfenster Einstellungen Programm, Bereich Dateiablage. Nach einem Neustart von Vectorworks erscheinen die Textformatierungen automatisch in der Zubehörpalette und in allen entsprechenden Einblendmenüs in Dialogfenstern und der Methodenzeile. Verfügen Sie über eine der Versionen Vectorworks Architektur, Landschaft, Spotlight oder Designer, können Sie Ihre Textformate auch auf einem Server ablegen, auf den alle Mitarbeiter Zugriff haben. Wie Sie dabei genau vorgehen, ist im Handbuch Vectorworks Grundfunktionen, Kapitel Zubehörpalette ausführlich beschrieben.

14 Jungarchitekten- Förderung Das junge Basler Büro Felippi Wyssen gewinnt mit seiner Idee für eine mobile Kapelle den zum zweiten Mal vergebenen Foundation Award Das Gewinnerprojekt, der Raum der Stille, ist ein mobiler Rückzugsort, der auf den Stadardmaßen eines Schiffscontainers beruht, was einen einfachen Transport gewährleistet. An der Preisverleihung wurden den beiden Architekten Thomas Wyssen und Fabio Felippi Sachpreise im Wert von Fr überreicht. Zuvor haben die sieben Mitglieder der Fachjury das erst zweijährige Büro aus den zahlreichen hochstehenden Einreichungen ausgewählt. Gemäß den Wettbewerbskriterien wird für die Beurteilung nicht nur das vorgestellte Projekt herangezogen, sondern auch das Büro selbst mit seinen spezifischen Anliegen, seinem Businessplan, seinem Engagement oder seinen Wertvorstellungen. Alles, was ein einzelnes Büro ausmacht und was es letztlich von anderen unterscheidet, spielt eine Rolle, umreisst Jurymitglied Juho Nyberg diese Besonderheit des Foundation Award. Dass dies auch ein eher leiser, fast poetischer Auftritt sein kann, beweisen Felippi Wyssen. Ihr Projekt Raum der Stille ist eine mobile Skulptur aus poliertem Stahl, die an verschiedenen Standorten aufgestellt werden kann. Während von außen betrachtet die intensiven Spiegelungen mit der Umgebung kommunizieren, überrascht der Innenraum mit einem faszinierenden Spiel der Reflexionen. Felippis und Wyssens Tätigkeitsfeld erstreckt sich von Architektur über städtebauliche Aufgaben hin zu künstlerischen Arbeiten. In der Tat lösen sie diesen Anspruch an sich selbst mit Projekten unterschiedlicher Grösse gekonnt ein, schreibt die Jury. Der Foundation Award fördert Schweizer Jungarchitekten, bewerben können sich alle Schweizer Architekten, die nicht länger als drei Jahre selbständig sind. Die Trägerschaft des Preises bilden ComputerWorks, die Architektenplattform swiss-architects.com, der Schweizer Online-Kultursender art-tv.ch und der Hardwarehersteller HP Hewlett Packard. Der Foundation Award ist mit Sachpreisen dotiert, darunter eine Lizenz des CADs Vectorworks inkl. Schulung und Service Select, ein professionell gefilmtes Firmenportrait, ein Büroprofil auf der Architekten-Plattform swiss-architects.com für drei Jahre sowie ein Großformatdrucker von HP. Der Foundation Award 2012 ist bereits ausgeschrieben, Bewerbungen werden bis zum 30. April 2012 entgegengenommen. Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter Fabio Felippi und Thomas Wyssen ComputerWorks fördert junge Schweizer Architekten Architekten, die vor Kurzem den Sprung in die Selbständigkeit gewagt haben, sehen sich mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Dazu gehören oft knappe Mittel. ComputerWorks trägt dieser Situation mit einem Drei-Punkte-Förderprogramm für Schweizer Jungarchitekten Rechnung:

15 LoopsFinanz und -Lohn für Windows und OS X Lion Seit über zehn Jahren haben sich LoopsFinanz und LoopsLohn als die einfach zu bedienende und dennoch mächtige Finanz- und Lohnbuchhaltung für den Apple Macintosh etabliert. In Kürze erscheint das Update und die langerwartete Windows-Version. LoopsFinanz und LoopsLohn sind ein Finanz- und ein Lohnbuchhaltungsprogramm, die das Kunststück fertigbringen, eine intuitive, flexible Bedienung mit der korrekten Einhaltung aller gängigen Richtlinien unter einen Hut zu bringen. Die Loops-Buchhaltung ist deshalb das ideale Programm für Treuhänder, KMU und kleinere Unternehmen. Es ermöglicht die effiziente Führung der doppelten Buchhaltung, der Lohnbuchhaltung sowie die unternehmerische Planung mit Hilfe von Auswertungen. Die Anzahl der Mandanten, Geschäftsjahre, Konti und Buchungen ist in allen Loops-Produkten unbeschränkt. Als Finanzkontrolle können Bilanzen und Erfolgsrechnungen jederzeit erstellt und die Löhne mit allen gesetzlichen Abzügen termingerecht bezahlt werden. Natürlich sind mit LoopsLohn die Erstellung von Lohnausweisen oder anderen Auswertungen auf Knopfdruck möglich. Bei gesetzlichen Änderungen wie etwa MwSt-Erhöhung oder ALV/ AHV-Erhöhung sind lediglich Anpassungen der Stammdaten nötig. LoopsFinanz lässt sich exakt den jeweiligen Bedürfnissen anpassen mit Modulen wie z. B. debi/kredi, mit dem effizient Zahlungen und Rechnungen an Lieferanten und Kunden verwaltet werden. Im vierten Quartal 2011 erscheinen voraussichtlich die neuesten Versionen der beiden bewährten Buchhaltungsprogramme. Wichtigste Neuerung ist, dass dann LoopsFinanz und LoopsLohn auch als Windows-Versionen verfügbar sein werden. Die Loops-Datenbanken sind plattformunabhängig: Ein Mac-Benutzer übergibt seine Daten direkt seinem Treuhänder mit einer Windowsversion. Und nach den nötigen Korrekturen gibt der Treuhänder den Jahresabschluss zurück ein Export und Import sind nicht notwendig. LoopsFinanz und LoopsLohn sind natürlich vollständig kompatibel mit dem neuesten Mac-Betriebssystem, OS X Lion. Außerdem verfügt LoopsLohn neu über die swissdec- Zertifizierung, die die ältere Suva-Zertifizierung ersetzt. Dadurch ist sichergestellt, dass der Datenaustausch mit Versicherungen und Ausgleichskassen auch in Zukunft reibungslos funktioniert und dass statistische Daten schnell und einfach auf elektronischem Weg übertragen werden können. Ein Knopfdruck, und die Lohndaten werden übermittelt. Mehr Infos oder Tel Support Halten Sie folgende Angaben bereit: Donglenummer Programmversion (z. B. Vectorworks Architektur 2011 SP4 R1) Betriebssystem inkl. Version (z.b. Windows 7, Mac OSX 10.6) Computertyp (z. B. Apple Macintosh Intel/PC Core 2 Duo). Support Deutschland Support für Vectorworks Service Select Kunden: Online-Support-Formular: Telefon-Hotline ( 1,9 pro Minute): T /23477 Mo-Fr Uhr Uhr Support Schweiz Support für Vectorworks Service Select Kunden: Online-Support-Formular: Telefon-Hotline (3. Fr. pro Minute für Anrufe ab Festnetz) T Mo-Fr Uhr Uhr Herausgeber ComputerWorks GmbH Schwarzwaldstraße 67 D-7939 Lörrach T / F / ComputerWorks AG Florenz-Strasse 1e CH-4023 Basel T F Redaktion Christa Diemel, Christoph Köbelin, Andreas Thierer, Marcel Veszeli

16 JETZT SCHLÄGT S DREIZEHN Glenn Frey Bernd Zweverink Christoph Mensak - Marijn Raeven Glen Johnson Jetzt mit vielen neuen und verbesserten Rendering- und Animationsfunktionen Nahezu einhundert neue und überarbeitete Features machen Release zu einem der umfangreichsten CINEMA 4D-Upgrades in der Geschichte des Programms. Neue Renderingfunktionen wie physikalische Kameraeinstellungen für realistische Tiefen- und Bewegungsunschärfe, verbesserte Materialien für natürlichere Haut und direkte Unterstützung von stereoskopischem Rendering erlauben jedem Anwender, noch überzeugendere Bilder zu erstellen. Und die neuen Character-Animationsfunktionen, wie ein Autorigger und ein Laufgenerator erlauben Einsteigern wie Profis schnell und überzeugend 3D-Figuren zum Leben zu erwecken. Probieren Sie s aus Demoversion auf

Dübel 60 x 6 mm. Hebgo 164 /633. CAD-Software für Schreinerei, Innenausbau und Ladenbau. Ihre Visionen. Perfekt realisiert.

Dübel 60 x 6 mm. Hebgo 164 /633. CAD-Software für Schreinerei, Innenausbau und Ladenbau. Ihre Visionen. Perfekt realisiert. Hebgo 164 /6 Dübel 60 x 6 mm CAD-Software für Schreinerei, Innenausbau und Ladenbau Ihre Visionen. Perfekt realisiert. Vielen Dank für Ihr Interesse Andreas Suhner ComputerWorks AG Mitinhaber Möbelwerkstatt

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

CAD für Landschaftsarchitekten - VectorWorks Darstellungsmethodik und Plangrafik. 1. Teil: Import und Plangrafik in 2D

CAD für Landschaftsarchitekten - VectorWorks Darstellungsmethodik und Plangrafik. 1. Teil: Import und Plangrafik in 2D CAD für Landschaftsarchitekten - VectorWorks Darstellungsmethodik und Plangrafik 1. Teil: Import und Plangrafik in 2D Im ersten Teil werden die zur Verfügung stehenden grafischen Möglichkeiten im zweidimensionalen

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

Hochschulzentrum mit zusätzlicher Nutzung Toni-Areal in Zürich-West

Hochschulzentrum mit zusätzlicher Nutzung Toni-Areal in Zürich-West Bauherrschaft Zürcher Kantonalbank/Allreal* Grundstücksfläche 24 435 m 2 Projektentwicklung Zürcher Kantonalbank davon öffentlich zugänglich 00 000 m 2 Totalunternehmer Allreal Generalunternehmung AG Nutzfläche

Mehr

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN V e c t o r W o r k s A n w e n d e r b e r i c h t VectorWorks Architektur erweckt das Internationale Filmfestival von Venedig zu neuem Leben Büro 5+1 architetti associati VectorWorks Architektur erweckt

Mehr

landau + kindelbacher architekten innenarchitekten

landau + kindelbacher architekten innenarchitekten landau + kindelbacher architekten innenarchitekten Anzüge nach Maß mit Vectorworks Architektur geplant Grundrissausschnitt Wellnessbereich Hotel Bayern, Tegernsee Weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

Informationen zum Jahreswechsel

Informationen zum Jahreswechsel Informationen zum Jahreswechsel Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr Aktivitäten, welche in PROFFIX vorgenommen werden müssen bzw. Themen welche auf Grund von Gesetzesänderungen beachtet werden müssen.

Mehr

00 Inhalt Seite 0 Mittwoch, 22. April 1998 15:27 Uhr

00 Inhalt Seite 0 Mittwoch, 22. April 1998 15:27 Uhr 00 Inhalt Seite 0 Mittwoch,. April : Uhr Treppen 00 Inhalt Seite Mittwoch,. April : Uhr Inhaltsverzeichnis Treppen Grundlagen................................................ Was sind die Treppenmakros?...........................................

Mehr

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt.

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Sie suchen neue Räumlichkeiten für Ihr Unternehmen, die Ihnen möglichst grossen Freiraum für die Zukunft bieten? Sie wünschen sich einen Standort mit Ausbaupotenzial,

Mehr

Schulungsprogramm Vectorworks + Renderworks. Architektur Innenarchitektur Landschaftsarchitektur Veranstaltungs- und Lichtplanung. 2013 2.

Schulungsprogramm Vectorworks + Renderworks. Architektur Innenarchitektur Landschaftsarchitektur Veranstaltungs- und Lichtplanung. 2013 2. Schulungsprogramm Vectorworks + Renderworks Architektur Innenarchitektur Landschaftsarchitektur Veranstaltungs- und Lichtplanung 2013 2. Halbjahr CAD-Systemhaus + mehr... Vectorworks-Partner Hannover Stiftstraße

Mehr

Maik Eckardt CINEMA 4D R12. Prime und Studio. Inklusive DVD-ROM

Maik Eckardt CINEMA 4D R12. Prime und Studio. Inklusive DVD-ROM Maik Eckardt CINEMA 4D R12 Prime und Studio Inklusive DVD-ROM Cinema_4D R12.book Seite 9 Dienstag, 12. Oktober 2010 7:51 07 Bevor es losgeht... 9 Cinema_4D R12.book Seite 10 Dienstag, 12. Oktober 2010

Mehr

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 5 1.1 Vorwort... 5 1.1.1 Die Schulungs CD... 5 1.2 Übersicht... 6 1.3 Installationshinweise (nur VA HausDesigner Professional 2.0)... 9 1.4 Handbuch... 11 1.5 Schnelleinstieg...

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex.

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Empfohlen von: www.sitesystem.ch sitesystem macht Ihre neue Website zum Kinderspiel. sitesystem ist genauso clever und einfach

Mehr

BeWoPlaner Kurzanleitung

BeWoPlaner Kurzanleitung BeWoPlaner Kurzanleitung Hochstadenstr. 1-3 50674 Köln fon +49 221 606052-0 fax +49 221 606052-29 E-Mail: info@beyondsoft.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Installation des BeWoPlaners...3 Erster Start...3

Mehr

Geben Sie Ihrem. 2009 Wissen ein Fundament ARCHICAD 12 ARTLANTIS CINEMA 4D?????????? WoRkshops Kurse SCHULUNGEN APRIL BIS JUNI A R T L A N T I S

Geben Sie Ihrem. 2009 Wissen ein Fundament ARCHICAD 12 ARTLANTIS CINEMA 4D?????????? WoRkshops Kurse SCHULUNGEN APRIL BIS JUNI A R T L A N T I S WWW. Offizieller Graphisoft Solution Partner.COM a t e l i e r t r i e r mail: info@cad-atelier.com - www.cad-atelier.com Formations mise à jour e n franca is! 29.04. / 3.06. / 25.06. A R T L A N T I S

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 1 unserer Serie Es wird Zeit für Neuerungen: die alt bekannte Datenraum Oberfläche wird in wenigen Monaten ausgetauscht. Die Version 8.0 geht

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Datum: 14.01.2012 Thema: Installation des ZEBES ELO Plugins zur Darstellung von CAD-Zeichnungen Erstelldatum: 14.01.2012 Mit Hilfe dieses Plugins können CAD-Zeichnungen der Formate

Mehr

Hawa Student Award 2014 die Gewinner sind prämiert

Hawa Student Award 2014 die Gewinner sind prämiert Presseinformation, März 2014 Förderpreis für Nachwuchsarchitekten Hawa Student Award 2014 die Gewinner sind prämiert Bereits zum dritten Mal hat der Schiebebeschlag-Hersteller Hawa angehende Architekten

Mehr

Digitales Entwerfen. Marco Hemmerling und Anke Tiggemann

Digitales Entwerfen. Marco Hemmerling und Anke Tiggemann Digitales Entwerfen Marco Hemmerling und Anke Tiggemann Broschiert: 233 Seiten über 150 Abbildungen Verlag: UTB, Stuttgart; Auflage: 1., Aufl. (7. Oktober 2009) ISBN: 978-3825284152 aus der Reihe: Architektur

Mehr

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Der Datenaustausch mit Fachplanern und selbst mit der Baustelle erfordert immer kürzere Übermittlungszeiten. Häufig werden DWGs per e-mail,

Mehr

Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 8 - Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene - Dipl.-Ing. Jürgen Feuerherm

Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 8 - Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene - Dipl.-Ing. Jürgen Feuerherm Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 8 Diese Übung behandelt die Funktion: Bemaßung (1) Bemaßung (Teil 1) In dieser Übung wollen wir den Einsteigern die vielfältigen Möglichkeiten des Programms näher

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DotNetNuke Version 7+ w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 15.08.2013

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

> > > GeoOffice 10 R3 / 10.1

> > > GeoOffice 10 R3 / 10.1 > > > GeoOffice 10 R3 / 10.1 Neue Funktionen und Fixes Mit dem vorliegenden Release für GeoOffice werden sowohl ArcGIS 10 als auch ArcGIS 10.1 unterstützt. Gleichzeitig können sie nun ihre Projekte für

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Ihre Firma! «Zusätzlich zu den Originalfunktionen hat uns io-services ermöglicht, doppelt erfasste Daten

Mehr

Versionsvergleich. CorelDRAW Graphics Suite 12 Graphics Suite 11 Graphics Suite. CorelDRAW Graphics Suite X4. CorelDRAW Graphics Suite X3

Versionsvergleich. CorelDRAW Graphics Suite 12 Graphics Suite 11 Graphics Suite. CorelDRAW Graphics Suite X4. CorelDRAW Graphics Suite X3 10 Benutzeroberfläche Modernisierte, intuitivere Arbeitsumgebung mit neuen Symbolen, Menüs und Steuerelementen. Interaktives Hilfsmittel Tabelle Tabellen erstellen und importieren zur Gestaltung strukturierter

Mehr

CDS Seminarkonzept Allplan Architektur Basisausbildung

CDS Seminarkonzept Allplan Architektur Basisausbildung konzept Allplan Architektur Basisausbildung Allplan Basis Gruppenschulung Die Basisausbildung wird neu in zwei Schritten durgeführt. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, nach den ersten beiden Seminartagen

Mehr

buildup Die beste Lösung findet nur, wer alle Optionen kennt.

buildup Die beste Lösung findet nur, wer alle Optionen kennt. buildup Die beste Lösung findet nur, wer alle Optionen kennt. www.buildup.ch buildup ist die unabhängige, zentrale Plattform für alle Akteure der Schweizer Bauwirtschaft. Netzwerk Visionäre treffen auf

Mehr

DiE professionelle ZEichEnsoftwarE TENADO

DiE professionelle ZEichEnsoftwarE TENADO tenado CAD Die professionelle Zeichensoftware TENADO CAD einfach Tenado CAD PROFESSIONELL ZEICHnen TENADO CAD ist das Multitalent für all Ihre Zeichen- und Konstruktionsaufgaben. Mit Leichtigkeit zeichnen

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Inhalt. Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial. Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten

Inhalt. Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial. Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten Inhalt Seite 3... Die Idee Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten Seite 7... Renderelemente: Wie die Bilder aufgebaut sind Seite 9...

Mehr

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC InDesign CC Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 Grundlagen INDCC 12 InDesign CC - Grundlagen 12 Grafiken und verankerte Objekte In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Grafiken im Dokument

Mehr

Newsletter November 2012

Newsletter November 2012 Newsletter November 2012 Inhalt 1. Editorial 2. BricsCAD V13 verfügbar! 3. Arbeiten in der Cloud mit BricsCAD V13 und Chapoo 4. Beziehen Sie auch AutoCAD über uns Lösungen für Sie aus einer Hand! 5. AutoSTAGE

Mehr

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie 5 Vorlagen gestalten In diesem Kapitel: n Gestaltungsbereiche und -werkzeuge n Designs bearbeiten n Formatvorlagen erstellen n Formatvorlagen prüfen n Formatvorlagen ändern n Mit Dokumentvorlagen arbeiten

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software Unternehmer Suite Professional und Mittelstand / Lohn & Gehalt Professional / Buchhaltung Professional Thema Netzwerkinstallation Version/Datum V 15.0.5107

Mehr

ricardoassistent Gültig ab 20. August 2013

ricardoassistent Gültig ab 20. August 2013 Gültig ab 20. August 2013 1 Vision und Philosophie des neuen ricardoassistenten 3 2 Übersicht über die wichtigsten Funktionen des neuen ricardoassistenten 3 2.1 Einige neue Funktionen, die ab dem 20. August

Mehr

AutoCAD Architecture 2011 Anzeigethemen und Eigenschaftsdaten. Erzeugen von Eigenschaftssatzdefinitionen

AutoCAD Architecture 2011 Anzeigethemen und Eigenschaftsdaten. Erzeugen von Eigenschaftssatzdefinitionen AutoCAD Architecture 2011 Anzeigethemen und Eigenschaftsdaten Auf einen Blick AutoCAD Architecture 2011 ermöglicht die einfache Visualisierung von Eigenschaften über die sogenannten Anzeigethemen. Damit

Mehr

cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5

cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5 cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5 Was können Anwender von den neuen Software-Versionen erwarten? Datum: 04.06.2013 Autor: Michael Hartung E-Mail: Michael.Hartung@pmone.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

Autodesk AutoCAD 2013. 3D-Konstruktion. Martin Harbauer. 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D

Autodesk AutoCAD 2013. 3D-Konstruktion. Martin Harbauer. 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D Autodesk AutoCAD 2013 Martin Harbauer 3D-Konstruktion 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D Rendern 14 14.5 Material Eine der wichtigsten und umfangreichsten Variationsmöglichkeiten beim Rendern liegt in der

Mehr

Q & A: Representation Tool

Q & A: Representation Tool neoapps GmbH Sägewerkstraße 5 D-83416 Saaldorf-Surheim GmbH Tel: +49 (0)86 54-77 88 56-0 Fax: +49 (0)86 54-77 88 56-6 info@neoapps.de Q & A: Representation Tool REP ist ein Werkzeug für die schnellen und

Mehr

Installation von Revit DB Link

Installation von Revit DB Link Revit DB Link In allen Planungsphasen besteht der Bedarf an der Änderung von Bauteilinformationen in externen Systemen. Oftmals besteht die Anforderung, Informationen von Bauteilen wie alphanumerischen

Mehr

Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren

Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren Objekte, die Sie physikalisch besitzen, Elemente, die Sie draussen auf der Strasse sehen - oder vielleicht sogar sich selbst als 3D Modell in

Mehr

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen 27.10.2004 Dipl.Ing. Dirk Osterkamp/@com 1 Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Zusammenhang

Mehr

3D Objekte in einen Clip integrieren

3D Objekte in einen Clip integrieren 3D Objekte in einen Clip integrieren Benötigt wird: MAXON Cinema 4D R14 Adobe After Effects CS6 (im Folgenden mit C4D bezeichnet) (im Folgenden mit AE bezeichnet) Unter der Cloud-Lösung Adobe CC gibt es

Mehr

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise 2. Funktionen der Menüleiste 2.1 Erfassung / Bearbeitung Angebote Aufträge Lieferschein Rechnung Rechnungsbuch Begleitliste 2.2 Auswertungen

Mehr

NEUE FUNKTIONEN IN ARCHICAD 7.0

NEUE FUNKTIONEN IN ARCHICAD 7.0 Workflow Management Project Publisher Mit dem Project Publisher ist der Anwender in der Lage, mit einem einzigen Klick den gesamten Inhalt des Virtuellen Gebäudes TM in verschiedenste Dokumente und Dokumentensets

Mehr

Kurzanleitung zu. Sage50

Kurzanleitung zu. Sage50 Kurzanleitung zu Sage50 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Finanzbuchhaltung... 4 2.1 Einfügen von Konten oder Gruppen... 4 2.2 Jahreswechsel und Saldoübertrag... 6 3 Lohnbuchhaltung... 11 3.1 Kontierung der Lohnarten...

Mehr

Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers

Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers Stand September 2007 Inhalt Inhalt... 2 Anforderung aus der Praxis... 3 Die ReNoStar Drucker-Leiste... 3 Erstellen einer Vorlage... 3 Reihenfolge der Vorlagen

Mehr

Installation von Updates

Installation von Updates Installation von Updates In unregelmässigen Abständen erscheinen Aktualisierungen zu WinCard Pro, entweder weil kleinere Verbesserungen realisiert bzw. Fehler der bestehenden Version behoben wurden (neues

Mehr

Importieren und Exportieren von Inhalt

Importieren und Exportieren von Inhalt Importieren und Exportieren von Inhalt Willkommen bei Corel DESIGNER, dem umfassenden vektorbasierten Zeichenprogramm zur Erstellung technischer Grafiken. In diesem Tutorial importieren Sie eine AutoCAD

Mehr

Hinweise zur Word-Vorlage (Mac) (Bachelor- und Masterarbeit)

Hinweise zur Word-Vorlage (Mac) (Bachelor- und Masterarbeit) Hinweise zur Word-Vorlage (Mac) (Bachelor- und Masterarbeit) 1 Grundidee Die Dokumentvorlage erleichtert Ihnen die formale Gestaltung Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit: Das Dokument enthält alle formalen

Mehr

Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen

Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen 1. Was sind die Vectorworks Cloud Services und was bieten sie? Was ist das Programm Vectorworks Cloud Services? Welche Apps sind für die Vectorworks Cloud

Mehr

NÄHER AN DER REALITÄT BEBAUUNGSPLANUNG MIT BIM

NÄHER AN DER REALITÄT BEBAUUNGSPLANUNG MIT BIM NÄHER AN DER REALITÄT BEBAUUNGSPLANUNG MIT BIM Wie Linz in Österreich Vorreiter der 3D-Stadtplanung wurde 5 MINUTEN LESEZEIT EINFÜHRUNG Linz Vorreiter im Bereich 3D-Stadtplanung 2 Im Wohnungsbau wird seit

Mehr

Kapitel 8 Text für eine Internetseite erstellen

Kapitel 8 Text für eine Internetseite erstellen Bilder und Schriften für das World Wide Web müssen anders produziert und aufbereitet werden als Bilder, die für die Ausgabe auf Ihrem Tintenstrahldrucker oder für die Weitergabe an eine Druckerei bestimmt

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Bricsys NV und Vondle NV sind Niederlassungen und gehören vollständig der Menhirs NV. Copyright 2001-2011 Menhirs NV. Alle Rechte vorbehalten.

Bricsys NV und Vondle NV sind Niederlassungen und gehören vollständig der Menhirs NV. Copyright 2001-2011 Menhirs NV. Alle Rechte vorbehalten. Bricscad V11 Bricsys NV und Vondle NV sind Niederlassungen und gehören vollständig der Menhirs NV. Copyright 2001-2011 Menhirs NV. Alle Rechte vorbehalten. Bricscad ist mittlerweile die Nummer EINS.DWG

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

www.creotecc.com CREOTOOL Belegung planen Statikberechnung Visualisierung des Projekts Erstellung der CAD Zeichnung Erstellung der Materialliste

www.creotecc.com CREOTOOL Belegung planen Statikberechnung Visualisierung des Projekts Erstellung der CAD Zeichnung Erstellung der Materialliste www.creotecc.com CreotOOL 2.0 Die webbasierte Planungssoftware von Creotecc Belegung planen Statikberechnung Visualisierung des Projekts Erstellung der CAD Zeichnung Erstellung der Materialliste creotool

Mehr

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue 1. Allgemein Seite 1 2. Anwendungsfall : Lieferant mit im System bereits vorhandenen Katalog Seite 2-3 3. Anwendungsfall : Neuer Lieferant Seite 4-8 1. Allgemein

Mehr

IngOffice. Das Office für den Planer

IngOffice. Das Office für den Planer IngOffice Das Office für den Planer IngOffice wurde für Planungsbüros aus den Bereichen den Tief- und Hochbau entwickelt. Aufbauend auf dem Microsoft Access Datenformat ist es hervorragend in die Windows

Mehr

Projekte. Erste Schritte

Projekte. Erste Schritte Projekte Erste Schritte 1. Einleitung... 3 1.1 Laden und Installieren der Projektakte...3 2. Erste Schritte mit Projekten... 4 2.1 Eigene Bezeichnung wählen...4 2.2 Die Projektübersicht...5 2.3 Filterspalten...6

Mehr

Die IT-Lösung für Treuhänder

Die IT-Lösung für Treuhänder Die IT-Lösung für Treuhänder Die Ziele im Dienste unserer Mandanten sind moderne Dienstleistungen und vereinfachte Arbeitsabläufe. Schon vor längerer Zeit haben wir uns deshalb für das Treuhand-Cockpit

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013.

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013. Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Anleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 2.0 Kombination Sage 50 und

Mehr

Basistraining Vektorgrafik

Basistraining Vektorgrafik Basistraining Vektorgrafik Der kreative Pfad zu besseren Grafiken Bearbeitet von Von Glitschka 1. Auflage 2014. Taschenbuch. XVI, 234 S. Paperback ISBN 978 3 86490 182 9 Format (B x L): 18,5 x 24,5 cm

Mehr

Ihr Plus im Planungsalltag. Serviceplus die volle Unterstützung für Allplan Anwender

Ihr Plus im Planungsalltag. Serviceplus die volle Unterstützung für Allplan Anwender Ihr Plus im Planungsalltag Serviceplus die volle Unterstützung für Allplan Anwender Wissen, Vorsprung, Support Als Architekt oder Bauingenieur wollen Sie das gesamte Potenzial Ihrer Planungssoftware ausschöpfen

Mehr

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update)

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update) Grundkonfiguration Ein Computer ist kein Überding das alles kann und immer funktioniert. Das kann ein Computer erst dann wenn die Hard- und Software auf dem neusten Stand ist. Die moderne Software von

Mehr

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Das einzige,

Mehr

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Mit Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis Versionswechsel...2 Einleitung... 2 Was hat sich geändert?... 2 Allgemeine Änderungen... 2 Änderungen im Gästebuch... 2 Änderungen im Forum... 3 Änderungen in der

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand AbaWebTreuhand Software aus der Cloud treuhand AbaWebTreuhand zu Ihrem Vorteil Günstige, klar definierte und kalkulierbare monatliche Kosten Keine Installation der ABACUS Software, entsprechend auch keine

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren.

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Text formatieren In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Wichtiger als in der herkömmlichen Textverarbeitung, ist die Textgestaltung auf Präsentationsfolien.

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Das Programm ist sehr langsam Version/Datum V 14.00.08.300 1. Einführung Mit wachsender Datenmenge und je nach Konfiguration, kann

Mehr

LINS SOFTWARE-SYSTEME

LINS SOFTWARE-SYSTEME NEUES IM UPDATE KuTex INFOCENTER PRO ASSISTENT FÜR AZ BUCHUNGEN INDIVIDUELLE ARCHIV STRUKTUREN UI DESIGN 2015 WEB DOKUMENTENVORSCHAU SCHNELLNAVIGATION u.v.m INFOCENTER PRO Terminplanung und Organisation

Mehr

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER OS X 10.8 (MOUNTAIN LION)

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER OS X 10.8 (MOUNTAIN LION) ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER OS X 10.8 (MOUNTAIN LION) Die Einrichtung gilt für alle Wireless Transmitter und entsprechende Kameras. Die Installation umfasst folgende Schritte: - Netzwerkeinstellungen

Mehr

DIE PROFIL- UND MATERIALUNABHÄNGIGE LÖSUNG FÜR DEN WINTERGARTEN- UND FASSADENBAU. Deutsch German

DIE PROFIL- UND MATERIALUNABHÄNGIGE LÖSUNG FÜR DEN WINTERGARTEN- UND FASSADENBAU. Deutsch German DIE PROFIL- UND MATERIALUNABHÄNGIGE LÖSUNG FÜR DEN WINTERGARTEN- UND FASSADENBAU Deutsch German Klaes 3D Eine Lösung für ALLES Sie kennen sicherlich die Problematik, Mit Klaes 3D gehört das der Vergangenheit

Mehr

02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen. Außenwände erstellen. Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt.

02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen. Außenwände erstellen. Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt. 02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt. Es kann losgehen: In Kapitel 01 haben Sie Ebenen erstellt und bezeichnet. Jetzt können

Mehr

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de IT takes more than systems BOOTHSTER Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung halvotec.de Boothster Branchen-Know-how für Ihren Erfolg UMFANGREICH & ANPASSUNGSFÄHIG Sie möchten Ihre

Mehr

DesignCAD Toolkit DC Toolkit Pro 2 2D V24. Erste Schritte. Copyright: 2015, Franzis Verlag

DesignCAD Toolkit DC Toolkit Pro 2 2D V24. Erste Schritte. Copyright: 2015, Franzis Verlag DesignCAD Toolkit DC Toolkit Pro 2 2D V24 Erste Schritte Copyright: 2015, Franzis Verlag Impressum Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und

Mehr

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch vvv.ch Virtuelle Vereinsverwaltung Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung - Vorteile im Überblick Einfaches Klubmanagement via

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand

ABACUS AbaWebTreuhand ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für den Treuhänder Software as a Service für den Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service 4 Die ABACUS Business Software bietet ab der Version

Mehr

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL Deutsch German Klaes trade steht für neueste Softwaretech- Als kaufmännisch orientiertes Unternehmen benötigen Sie Lö- nologie im Bereich Fenster- und Bauelemente-

Mehr

CasCADos 4.1 - Update-Patch 4.1.1083

CasCADos 4.1 - Update-Patch 4.1.1083 CasCADos 4.1 - Update-Patch 4.1.1083 CasCADos-Update Version 4.1.1083 Bitte überprüfen Sie vor Installation des Update-Patches zunächst die derzeit auf Ihrem Rechner installierte CasCADos-Version. Voraussetzung

Mehr

Die einzige benutzte Schrift ist Arial. Die musst Du auf Deinem Mac oder PC haben.

Die einzige benutzte Schrift ist Arial. Die musst Du auf Deinem Mac oder PC haben. MacSimum Support Bertie A. Lemmenmeier Zelglistrasse 5 CH - 5724 Dürrenäsch AG telefon: +41 62 777 45 62 e-mail: info@macsimum.ch internet: www.macsimum.ch Datenbanken Mac-Support Internet Stand: 20.3.2010

Mehr

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP)

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Stand: 24.09.2013 Kannenberg Software GmbH Nonnenbergstraße 23 99974 Mühlhausen Telefon: 03601/426121 Fax: 03601/426122 www.indiware.de

Mehr

Handbuch Groupware - Mailserver

Handbuch Groupware - Mailserver Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Ordnerliste...3 2.1 E-Mail...3 2.2 Kalender...3 2.3 Kontakte...3 2.4 Dokumente...3 2.5 Aufgaben...3 2.6 Notizen...3 2.7 Gelöschte Objekte...3 3. Menüleiste...4

Mehr

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------- Webauftritt meiner Schule via CMS System Joomla! Dieser Arbeitskatalog hilft dir notwendige Arbeiten zu strukturieren. Grundsätzliches Das CMS System Joomla trennt strikt Content (Inhalte, Fotos, ) und

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! BIM im Hochbau Bauprojekte erfolgreich planen und steuern

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! BIM im Hochbau Bauprojekte erfolgreich planen und steuern Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie im Internet unter: www.brz.eu/bim-impulstage BRZ-Impulstage BIM im Hochbau Bauprojekte erfolgreich planen und steuern Sehr

Mehr

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS?

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? ? 3 WAS KANN GAPLESS FÜR SIE TUN? GAPLESS A. verteilt Ihre Präsentationen weltweit auf Knopfdruck und live. B. hilft Ihnen, auf Messen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Mehr

glit.app Handbuch OutlookAddin 13. Juni 2016

glit.app Handbuch OutlookAddin 13. Juni 2016 Wir entwerfen - entwickeln - unterhalten Software glit.app Handbuch OutlookAddin 13. Juni 2016 Zu glit.app Version 1.3 gl it gmbh www.gl-it.ch Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Allgemein... 2 Installation...

Mehr

WufooConnector Handbuch für Daylite 4

WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 1 Allgemeines 1.1 Das WufooConnector Plugin für Daylite 4 4 2 Einrichtung 2.1 2.2 2.3 Installation 6 Lizensierung 8 API Key einrichten

Mehr

Vorlagendokumente im ABK-Dokumentenmanagement

Vorlagendokumente im ABK-Dokumentenmanagement 28.11.2012 Seite 1/5 Vorlagendokumente im ABK-Dokumentenmanagement Zeit sparen mit intelligenten Dokument-Vorlagen Egal, ob es sich um einen Projektstatusbericht, eine einfache Checkliste, eine Briefvorlage

Mehr