Norbert Abraham Auswahl von Suchmandaten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Norbert Abraham Auswahl von Suchmandaten"

Transkript

1 Seit 15 Jahren liegt mein Schwerpunkte im Executive Search bei en, en, in angrenzenden Bereichen der Finanzindustrie sowie bei für die Finanzindustrie. ingeniam ist seit der Gründung im Financial-Services-Segment aktiv. Wir kennen den Markt der internationalen Großbanken ebenso gut wie den regionalen Markt, die Märkte der öffentlich-rechtlichen Institute und der Spezialisten. Im Commercial und Investment ing, im Private ing und im Asset Management sowie im Umfeld von Operations und in den zentralen Funktionsbereichen der en habe ich Positionen durch alle Ebenen der hierarchische Bandbreite besetzt: vom Vorstand über die erste und zweite Managementebene bis hin zu Spezialistenpositionen ohne Führungsverantwortung. Auf der Marktseite liegt der Schwerpunkte der Mandate in unterschiedlich anspruchsvollen Vertriebspositionen. Auf der Marktfolgeseite in der komplexen Risiko- und Portfoliosteuerung. Im smarkt und in den angrenzenden Bereichen der Finanzindustrie wie z.b. Leasing und Factoring, bei den Private Equity Häusern oder in der Immobilienwirtschaft haben wir bei ingeniam eine Vielzahl von Mandaten besetzt. Zu meinen Mandanten zählen große internationale Finanzkonzerne, en, nationale en sowie kleinere regionale und mittelständische Institute sowie Spezialanbieter, Hedge Fonds, Investoren, für die Finanzindustrie und Private-Equity- Häuser. We need to kiss a lot of frogs to find a handsome prince! Um die talentiertesten Kandidaten zu finden, betreuen wir sehr komplexe Mandate im Team mit mehreren Partnern: über die individuelle Spezialisierung hinaus, in unterschiedlichen Branchen und Märkten. Sie finden weitere Informationen zu den beendeten Mandaten der Partner unter: Im IIC Partners Netzwerk (www.iicpartners.com) begleiten wir Klienten über die Grenzen hinaus und wir finden Talente auch außerhalb von Deutschland. 1

2 BANKEN Commercial ing/ Corporate & Structured Finance: >>>mehr Vorstand Rechnungswesen/ Controlling Vice President Global Trade Finance Team Head Strukturierte Finanzierungen Transportation & Industry Head of Structured Finance Midcorps & Institutionals Head of Transportation Finance, London Head Infrastructure Industrials/ Corporate & Structured Finance Head Collaterals/ Loan Admin Corporate & Structured Finance Senior Project Manager Syndizierung Corporate & Structured Finance Projektleiter Private Public Partnership Senior Relationship Manager Corporate & Structured Finance Vice President Rail Business Development Senior Project Manager Syndizierung Corporate & Structured Finance Investment Manager Mezzanine Project Manager Telco/ Media/ Corporate & Structured Finance Senior Advisor Risk Advisory Corporates Diverse Leiter Key Account Management Regional Diverse Senior Firmenkundenbetreuer Regional Manager Structured Finance Regionaldirektor Zusammenarbeit mit Sparkassen in Nordrhein-Westfalen Leiter Firmenkundenkredite BANKEN Investment ing/ Capital Markets: Geschäftsführer Bundesfinanzagentur Director Asset Backed Securities Head of Leveraged & Acquisition Finance Head Financial Products Head Clearing & Settlement Senior Strukturierer ABS Term Business / Sparkasse US- Europäische Großbank Europäische Global Finance Company Landesbank Bundesministerium der Finanzen Europäische Kreditversicherer 2

3 Head Treasury & FX Head Equity Research Head Equity Sales Senior Vice President/ Transaction Manager Asset Backed Securities Senior Manager Asset Backed Securities Coverage & Execution Head of Risk/ Vorstand Germany ABS-Finanzierungen Mittelstand Senior Analyst Acquisition Finance Projekt Manager & Strukturierer ABS-Finanzierungen Mittelstand Projekt Manager Kreditverbriefung/ Strukturierung Projekt Manager Kreditverbriefung/ Analyse Projekt Manager Kreditverbriefung/ Portfolio Vorstand Product & Business Development Senior Originator DCM/ Schuldscheindarlehen & Corporate Bonds Aktienanalyst ebusiness & Web Capital Markets Origination BONDs & SSDs German Issuers Senior Bond Originator Projektmanager m w Öffentliche Pfandbriefe Europäische Landesbank Non Start-up, Luxemburg Non Start-up, Luxemburg Investmentbank BANKEN Private ing/ Wealth Management: Vertriebsdirektoren Private ing Leiter Vertrieb Equity Senior Consultant Private Clients Private er Filialleiter Privatkunden Filialleiter Passiv- & Kreditkartengeschäft England Globale Fonds Leasing Private, Schweiz Private, Schweiz Autobank/ Leasing BANKEN Risk Management, Corporate Functions: Chief Financial Officer Head of Risk Germany IT-Services/ ebusiness FS/ Healthcare 3

4 Head of Risk Germany Factoring Leiter Rechtsabteilung Leiter Kreditabteilung Firmenkunden Abteilungsleiter - und Finanzrecht Abteilungsleiter Kredit Immobilien Ausland Gruppenleiter Kredit CIB/ NB & FSI Senior Credit Analyst Central & East Europe Senior Credit Analyst Project & Structured Finance Risk Manager Factoring Kreditreferenten Firmenkunden Referent Risiko Controlling Ergebnisvorschau Senior PM Risk Kreditverbriefung Risk Manager Corporates National/ International Head Human Resources Senior Personalreferent Senior Projekt Manager Personalentwicklung Jurist (Derivatespezialist) Senior Analyst Firmenkundenkredite BANKEN Systems, Transactions, Operations, Payments, Consulting: Chief Executive Officer CEO Transaction Plattform Chief Information Officer Europa ISS Chief Information Officer Head of Brokerage Vorstand Marketing Geschäftsführer EFT/ epayment Geschäftsführer Kreditkarten Deutschland Projekt Manager (MD in Spe) Compliance epayment Europäische Finanzinstitut /Sparkasse Globaler Finanzdienstleister Autobank/ Leasing Großbank Tochter einer eing, US- Globale Autobank Spezialbank Online Broker Europe Online Broker European Group Europäische epayment Provider 4

5 epayment Transactional Risk Analyst SM BD Financial Planning Business Line Manager eing B2C/ Passivgeschäft Leiter Systeme und Organisation International Business Process Manager ISS Produkt Manager Prepaid-Kreditkarten Head 3 rd Party Sourcing Senior Manager Investor Relations Manager Information Products VERSICHERUNGEN >>>mehr Head of Risk Mortgage Insurance Germany Advisor Asset Backed Securities/ Treasury, Luxemburg Projekt Manager RW Controlling Planungstools Projekt Manager RW IAS-Einführung Projekt Manager Treasury Projekt Manager RW Grundsatzfragen Manager Business Development Mutual Funds & Equity Aktuar / smathematiker Leben Portfolio Manager international Risk Manager Operations epayment Provider Online Broker Europe Automobilbank Autobank/-leasing Globale Autobank Zahlungsverkehrsbank Globaler Hypothekenversicherer Kreditversicherer US- KAPITALANLAGE ASSET MANAGEMENT FONDS ALTERNATIVE INVESTMENTS >>>mehr Head Fonds Research Head Sales International Head Client Services Fondsmanager Vermögensberater Privatkunden Risk Manager Policy & Strategy Fonds 5

6 Risk Manager Tools & Methodology Financial Engineer Risikomessung Fonds LEASING FACTORING AUTOBANKEN: >>>mehr VP/ AVP Lease Syndications Placements Geschäftsführer Leasing Geschäftsführer Factoring Geschäftsführer Kfz-Leasing Geschäftsführer sowie Vertriebsleiter und diverse Account Manager Vendor Leasing Leiter Risk Management National/ International Geschäftsführer Fuhrparkmanagement Client Executive Leasing Big Ticket & Structured Leasing/ div. Vertriebsleiter Fuhrparkmanagement Diverse Sales Manager Factoring Business Line Manager eing B2C/ Passivgeschäft Leiter Systeme und Organisation Business Development Manager Factoring Account Manager Vendor Leasing Account Manager Franchise Finance Account Manager Corporate Aircraft Finance Key Account Manager Business Process Outsourcing für KfZ-Versicherer & KfZ-Flotten Abteilungsleiter Dokumentenmanagement Leiter Service Partner Management BETEILIGUNGSGESELLSCHAFTEN PRIVATE EQUITY >>>mehr Head M&A Konzern Vorstand/ COO Beteiligungen Senior Vice President, Vice President, Assistant Vice President Vice President/ Investment Manager Global Lessor tochter Europäische Leasingkonzern International Lessor Autobank/ Leasing Automobilkonzern Merchant Automobilkonzern Europäische Automobilbank Autobank/-leasing Europäische Global Lessor Global Financial Services Global Financial Services Industrielle Service Holding Dienstleister Flotten Dienstleister Flotten Handelskonzern nnotierte PE Global Equity House US Equity House 6

7 Investment Manager Chief Risk Officer, ABCP Start-Up SVP Investor Relations Investment Manager Regionaler Mittelstand Baden-Württemberg Senior Manager Beteiligungscontrolling (Senior) Projektmanager Mezzanine- und Eigenkapitalfinanzierungen FAMILY OFFICES INSTITUTIONELLE INVESTOREN >>>mehr Investment Manager RA/ Wirtschaftsjurist Asset Manager Immobilien IMMOBILIENWIRTSCHAFT Geschäftsführer Regional Diverse Sales Manager Projektleiter Immobilienleasing Credit Manager Documentation Asset Manager Immobilien Fonds Projektentwickler Großimmobilien Facility Manager US Hedge Fonds Start-up, ebusiness PE Gesellschaft einer PE Gesellschaft PE Gesellschaft einer Family Office Family Office Family Office Fonds Fonds Leasing Fonds Immobilien Immobilien Fonds Immobilien Fonds Immobilien Fonds BERATUNGSUNTERNEHMEN FÜR DEN FINANCIAL-SERVICES-MARKT >>>mehr Chief Technology Officer HR Director Germany Senior Manager & Business Line Manager FSI Business Development Manager eing Director Technology Risk Management Director Internal Audit & Controlls Senior Consultants FSI SW & Consulting Firm SW & Consulting Firm Software Haus Systems Integrator 7

8 Business Development Manager Financial Services Office Manager Specislists & Experts Risk Management Practice Sales Manager Zahlungsverkehrssysteme Business Development Manager eing RESTRUKTURIERER INSOLVENZVERWALTER >>>mehr Geschäftsführer Manager Restrukturierung Rechtsanwalt Wirtschaftsrecht NON FINANCIAL SERVICES COO and Managing Director Russia Managing Director Europe Managing Analyst & Lead Analyst CFO (pre IPO) IT Dienstleister Software Haus Restrukturierer WP Gesellschaft Insolvenzverwalter Steel Service Industry, Russia Chemical process simulation Software, Germany Change Management and Operational Strategy consulting services Small Corporate Aircraft Manufacturing, Germany 8

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung 3/9/2009 Durch die internationale, wirtschaftliche Verpflechtung gewinnt das Risikomanagement verstärkt an Bedeutung 2 3/9/2009 Das IBM-Cognos RiskCockpit:

Mehr

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 Rautner Huber Rechtsanwälte OG Schulerstraße 7, A-1010 Wien office@rautnerhuber.com T + 43 1 361 1361 F + 43 1 361 1361-99 Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 WILLKOMMEN BEI

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design 2014 Main- Neckar- CapitalGroup GmbH 1 Beratung + M&A Main- Neckar- CapitalGroup GmbH ist die Führungsgesellscha@ und rechtliche

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Corporate Finance Advisors

Corporate Finance Advisors Zürich München Corporate Finance Advisors Proposal für Biogasanlagen in Rumänien, im Mai 2013 Agenda. 1 2 ARTEMIS Corporate Finance Projektbeschreibung 3 Warum ARTEMIS? Seite 2 ARTEMIS Corporate Finance

Mehr

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8.

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8. Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer 14. Januar 2009 Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer IT & Process Assurance Hannover im

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Einladung zur Roadshow SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Roadshow: Highlights aus unserer Fondspalette Skandinavisch gut international erfolgreich, lautet das Motto von SEB

Mehr

stocks & standards-workshop: 23. Februar 2011 Mittelstand: Massgeschneiderte Finanzierungsmöglichkeiten Lebensläufe der Referenten:

stocks & standards-workshop: 23. Februar 2011 Mittelstand: Massgeschneiderte Finanzierungsmöglichkeiten Lebensläufe der Referenten: stocks & standards-workshop: 23. Februar 2011 Mittelstand: Massgeschneiderte Finanzierungsmöglichkeiten Lebensläufe der Referenten: Dr. Gerrit Fey DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Geboren 1972. Studium

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen Unternehmensprofil Ernst & Young ist eines der führenden deutschen Prüfungs- und Beratungsunternehmen und gehört zum Netzwerk von Ernst & Young Global. Im September 2002 haben wir uns mit Arthur Andersen

Mehr

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren!

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Sie suchen qualifizierte Spezialisten und Führungskräfte im Finanzbereich? Sie sind interessiert an Persönlichkeiten für befristete und unbefristete Vakanzen auf

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main. Gestaltung: LinusContent

2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main. Gestaltung: LinusContent Evolutionär anders. 2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main Gestaltung: LinusContent AUF EINEN BLICK COREALCREDIT ist der auf Deutschland spezialisierte Immobilienfinanzierer, der Immobilienprofis

Mehr

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 Herzlich Willkommen zur außerordentlichen Hauptversammlung» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Tagesordnung 1. Annahme des Rücktritts von 5 (fünf) Aufsichtsratsmitgliedern

Mehr

Firmenporträt. Perspektiven im Fokus

Firmenporträt. Perspektiven im Fokus Firmenporträt Perspektiven im Fokus DIE EXPERTISE Lösungen für die Märkte von morgen Das neue Marktumfeld seit der Finanzkrise stellt hohe Ansprüche an das Management institutioneller Vermögen. Die dominanten

Mehr

A Studienablaufplan insgesamt

A Studienablaufplan insgesamt A Studienablaufplan insgesamt 1. Semester 2. Semester 6 Pflichtmodule (30 ECTS) 6 Wahlpflichtmodule (30 ECTS) 120 ECTS Grand Ecrit: Strategieprojekt (5 ECTS) Sésame: Beratungsprojekt mit Unternehmensbezug

Mehr

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen German Real Estate Professionals for German Real Estate German City Real Estate Financial Consulting Immobilien - Anleihen Stand Oktober 2013 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien Anleihen

Mehr

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa CLOSE BROTHERS Die Close Brothers Chemical Group ist ein internationales Team mit mehr als 50 Professionals in 17

Mehr

1 Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. www.infor.com.

1 Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. www.infor.com. 1 Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. Infor PM 10 Launch Infor Unternehmensüberblick Pascal Strnad Regional Vice President Infor PM CH & A Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. Agenda

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

Firmenporträt. Perspektiven im Fokus

Firmenporträt. Perspektiven im Fokus Firmenporträt Perspektiven im Fokus 1 Die Expertise Lösungen für die Märkte von morgen Das neue Marktumfeld seit der Finanzkrise stellt hohe Ansprüche an das Management institutioneller Vermögen. Die dominanten

Mehr

FINAL MODULE. Finanz- und Anlageexperten. Copyright 2014, AZEK

FINAL MODULE. Finanz- und Anlageexperten. Copyright 2014, AZEK FINAL MODULE Finanz- und Anlageexperten Copyright 2014, AZEK AZEK, Feldstrasse 80, 8180 Bülach, T +41 44 872 35 35, F +41 44 872 35 32, info@azek.ch, www.azek.ch Inhaltsverzeichnis 1. Module zweites Semester...

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Die Organisationsstruktur der VP Bank Gruppe

Die Organisationsstruktur der VP Bank Gruppe 18 1. Die VP Bank Gruppe Geschäftsbericht 2013 Die Organisationsstruktur der VP Bank Gruppe Die VP Bank Gruppe ist in die vier Geschäftssegmente «Liechtenstein», «Client Business International», «Chief

Mehr

Unternehmenspräsentation. 2007 Raymon Deblitz

Unternehmenspräsentation. 2007 Raymon Deblitz Unternehmenspräsentation 2007 Raymon Deblitz Der zukünftige Erfolg vieler Unternehmen hängt im Wesentlichen von der Innovationsfähigkeit sowie von der Differenzierung ab Vorwort CEO Perspektive Anforderungen

Mehr

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers im Überblick Herausforderung Ihr Einstieg bei PricewaterhouseCoopers im Überblick weltweit in Deutschland

Mehr

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit 30 Jahren mit über 700 Mitarbeitern in mehr als zehn Ländern als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der umfasst

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

Investment Banking I Advisory I Consulting & Services

Investment Banking I Advisory I Consulting & Services Investment Banking I Advisory I Consulting & Services Januar 2015 Vorstellung der ACON Group & ACON Actienbank Überblick Investmentbanking by ACON: More than hard facts 2006 Nr. 1 20+ 50+ Gründung Erstzulassungen

Mehr

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Die Wahrheit über Projekte. nur 24% der IT Projekte der Fortune 500 Unternehmen werden erfolgreich abgeschlossen 46% der Projekte

Mehr

12 Jahre gebündelte Erfahrung in der High-Potential-Begleitung

12 Jahre gebündelte Erfahrung in der High-Potential-Begleitung 12 Jahre gebündelte Erfahrung in der High-Potential-Begleitung Wir verstehen uns für Kandidaten als erfahrener Coach und Begleiter der Karriereentwicklung als Karriere-Architekten helfen wir Ihnen bei

Mehr

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie Unternehmensprofil Unser Beirat Die Clockwise Consulting GmbH wurde 2013 und 2014 als eine der besten Mittelstandsberatungen in Deutschland mit dem TOP CONSULTANT-Preis ausgezeichnet. Clockwise Consulting

Mehr

Firmenporträt. Perspektiven im Fokus

Firmenporträt. Perspektiven im Fokus Firmenporträt Perspektiven im Fokus DIE EXPERTISE Lösungen für die Märkte von morgen Das neue Marktumfeld seit der Finanzkrise stellt hohe Ansprüche an das Management institutioneller Vermögen. Die dominanten

Mehr

Die Master-Programme. an der Frankfurt School of Finance & Management

Die Master-Programme. an der Frankfurt School of Finance & Management Die -Programme an der Frankfurt School Finance & Management Akademische Programme Berufsbegleitende Programme Seminare Executive Education Unternehmensprogramme & Services Forschung Internationale Beratung

Mehr

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 1 Positionierung Bankenunabhängige Sell-Side und Buy-Side Analysen Spezialisierung auf Nischenmärkte Starkes Europaweites Investoren Netzwerk Effiziente

Mehr

Bernd von Staa, msg global solutions AG, Oktober 2015

Bernd von Staa, msg global solutions AG, Oktober 2015 .consulting.solutions.partnership SAP-Forum für Banken 7./8. Oktober 2015, Mainz Performance Management for Financial Industry am Beispiel Cost and Revenue Allocation Bernd von Staa, msg global solutions

Mehr

IBM Banking Solutions Center Wien

IBM Banking Solutions Center Wien IBM Banking Solutions Center Wien Mit innovativen Lösungen zur Bank der Zukunft Michael Czachs GBS Financial Services Leader Austria Head of IBM Banking Solutions Center Vienna Wussten Sie, dass... 60%

Mehr

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm 7. b-to-v Private Investment Academy Programm Schloss Wolfsberg, Ermatingen am Bodensee 27. und 28. Februar 2014 Über die b-to-v Private Investment Academy Bei der b-to-v Private Investment Academy können

Mehr

German CFA Society. Ethik, Bildung, Standards

German CFA Society. Ethik, Bildung, Standards German CFA Society Ethik, Bildung, Standards Bildquellen: CFA Institute, Holger Peters (Fotograf), Universität Mannheim (Lehrstuhl Prof. Dr. Daske), German CFA Society Inhalt 3 Ethik, Bildung, Standards

Mehr

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 Inhalt KGAL Historie KGAL Leistungsspektrum Merkmale der 6b EStG-Konzepte der KGAL Platzierungsprozess Daten-Checkliste

Mehr

EXPERIS. Professionelle Unterstützung bei der Besetzung von Finance & Banking, IT und Engineering- Positionen sowie Executive Search

EXPERIS. Professionelle Unterstützung bei der Besetzung von Finance & Banking, IT und Engineering- Positionen sowie Executive Search EXPERIS Professionelle Unterstützung bei der Besetzung von Finance & Banking, IT und Engineering- Positionen sowie Executive Search Wer wir sind Experis eine Marke des weltweit führenden Personaldienstleisters

Mehr

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Traktandum 5.1: Wahlen in den Verwaltungsrat Point 5.1 à l ordre du jour: Elections au Conseil d'administration

Mehr

Willkommen bei der Deutschen Bank!

Willkommen bei der Deutschen Bank! Willkommen bei der Deutschen Bank! BWL und Informatik Ausbildung und Studium international 1 : Unsere dualen Studiengänge Divisions Functions Markets Corporate Communications / CSR Group Finance Global

Mehr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Villa Merton, Union International Club e.v. Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt Referenten Dr. Sibylle Peter Mitglied der

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Risk Management Quantitative Solutions IT Integration. Lars Ternien

Risk Management Quantitative Solutions IT Integration. Lars Ternien Autoren: Georgi Kodinov Lars Ternien 30. September 2010 Inhalt Vorstellung Dextro Group Vorstellung der neuen DSA Analysen Wieso nur quantitative Analysen? Vorteile der neuen Analysen Für Initiatoren Für

Mehr

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten:

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Informationen zu Punkt 5 der Tagesordnung Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Franz Fehrenbach, Stuttgart, Vorsitzender der Geschäftsführung der

Mehr

Strukturierte Investments im Private Debt-Markt. Eine Lösung für deutsche institutionelle Investoren in einem hochregulierten Niedrigzins-Markt

Strukturierte Investments im Private Debt-Markt. Eine Lösung für deutsche institutionelle Investoren in einem hochregulierten Niedrigzins-Markt Strukturierte Investments im Private Debt-Markt Eine Lösung für deutsche institutionelle Investoren in einem hochregulierten Niedrigzins-Markt Private Debt bezeichnet privat platzierte Fremdfinanzierungsinstrumente

Mehr

Anhang 1.3: Minor Bankbetriebslehre (24 LP) Prüfungs - form KL 6 24

Anhang 1.3: Minor Bankbetriebslehre (24 LP) Prüfungs - form KL 6 24 Anhang 1: Nebenfach Betriebswirtschaftslehre 24 Anhang 1.1: Minor Accounting (24 ) Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II International Taxation Internationale Rechnungslegung

Mehr

Themenbeispiel für erfolgreiche Abschlussarbeiten unter meiner Betreuung

Themenbeispiel für erfolgreiche Abschlussarbeiten unter meiner Betreuung Themenbeispiel für erfolgreiche Abschlussarbeiten unter meiner Betreuung 1. Lösungsansatz zur Umsetzung einer nachhaltigen Portefeuille-Strukturierung im Vermögensmanagement 2. Methoden zur Messung von

Mehr

Beteiligungserwerb und aktives Management von Unternehmen. Firmenpräsentation - Trigon Equity Partners GmbH

Beteiligungserwerb und aktives Management von Unternehmen. Firmenpräsentation - Trigon Equity Partners GmbH Beteiligungserwerb und aktives Management von Unternehmen Firmenpräsentation - Trigon Equity Partners GmbH Execu-ve Summary Überblick Modell Fokus Mehrheitserwerb von Unternehmen aus dem deutschsprachigen

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN

FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN 2. UND 3. JUNI 2015 GRANDHOTEL SCHLOSS BENSBERG 2. Juni 2015 13:30 14:00 Uhr Empfang mit Mittagssnack

Mehr

Berliner Börsenkreis. Überblick Finanzierung

Berliner Börsenkreis. Überblick Finanzierung Berliner Börsenkreis Überblick Finanzierung Zahlen und Fakten zur Commerzbank (1) Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in mehr als 50 Ländern. Fokus auf

Mehr

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services WREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services Real Estate Services SWREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services wurde im Jahr 2012 gegründet und bietet im Bereich Real Estate ein breites Dienstleistungsspektrum

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich)

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) 19. Mai 2011 Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Das Unternehmen Deloitte auf einen Blick

Mehr

Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG

Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG Dr. Hans Werner Rhein Selbstständiger Rechtsanwalt Dr. Hans Werner Rhein wurde 1952 geboren. Er ist seit 2011 selbstständiger

Mehr

Reduzieren der Komplexität ITIL Lite oder ITIL nach Mass?

Reduzieren der Komplexität ITIL Lite oder ITIL nach Mass? Reduzieren der Komplexität ITIL Lite oder ITIL nach Mass? 8. Swiss Business- & IT-Servicemanagement & Sourcing Forum 2014 Zürich, 25.03.2014 Seite 1 MASTERS Consulting GmbH Konzeptionen umsetzen IT Strategy

Mehr

Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland. Juli 2014

Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland. Juli 2014 Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland Juli 2014 Unternehmensprofil BearingPoint. Fokussierte Lösungen für komplexe Herausforderungen BearingPoint ist eine der führenden Management- und

Mehr

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010 Anhänge zum Studienplan zum Studiengang Master of Arts in Business and Law Universität Bern vom 1. August 2010 Anhang 1: Zugangsvoraussetzungen für Studierende mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor

Mehr

Persönliche Angaben. Dominik Eberle

Persönliche Angaben. Dominik Eberle Dominik Eberle Berater für Online-Marketing und E-Commerce DOMINIK EBERLE Dominik Eberle (Jahrgang 1968) ist Kaufmann und begann seine Karriere im Jahr 1992 beim IT- Distributor Computer 2000 GmbH in München.

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Die Vizerektorin für Lehre legt gemäß 22 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien ivm

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Typ Finanzintermediär Name des Institutes Bewilligungsdatum Bemerkungen Konzipient Leila Maria Marxer 14.04.2011

Typ Finanzintermediär Name des Institutes Bewilligungsdatum Bemerkungen Konzipient Leila Maria Marxer 14.04.2011 Erteilte Bewilligungen vom 1. April 2011 bis 30. Juni 2011 Typ Finanzintermediär Name des Institutes Bewilligungsdatum Bemerkungen Konzipient Leila Maria Marxer 14.04.2011 Konzipient M.A. HSG Remo Mairhofer

Mehr

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Einladung Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Am Mittwoch, den 19. Juni 2013, in München Am Donnerstag, den 20. Juni 2013, in Köln und Frankfurt Sehr geehrte Damen und Herren, das

Mehr

Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden

Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden stocks & standards-workshop: 24. März 2010 Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden Lebensläufe der Referenten: Jürgen Hackenberg Fondsmanager, Union Asset Management

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly März 2014 Ein umsatzstarker März beendet ein sensationelles 1. Quartal savills.de 1 your real estate experts 2,10 1,50 1,83 2,84 1,47 1,59 2,82 2,81 3,06 5,94 2,86 4,63 2,41 Milliarden

Mehr

Portus Corporate Finance GmbH - Finanzierungslösungen für den Breitbandausbau

Portus Corporate Finance GmbH - Finanzierungslösungen für den Breitbandausbau Portus Corporate Finance GmbH - Finanzierungslösungen für den Breitbandausbau Über uns Konzepte und Lösungen für Unternehmer und Management Portus Corporate Finance ist als umsetzungsorientierte Beratungsgesellschaft

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Mathematiker in Banken

Mathematiker in Banken Mathematiker in Banken Matthias Tillmann Universität Münster 20.01.2008 Matthias Tillmann (WWU) Mathematiker in Banken 20.01.2008 1 / 23 Gliederung 1 Gliederung 2 Übersicht: Geschäftsbereiche der Dt. Bank

Mehr

"Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor"

Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor Standardmäßige Anrechnung für den Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor" bei einem Auslandssemester Donnerstag, 1. Oktober 2015 SEITE 1 VON 34 Bangkok (Thammasat University)

Mehr

» Club Survey 2015 Corporate Center in Switzerland

» Club Survey 2015 Corporate Center in Switzerland » Club Survey 2015 Corporate Center in Switzerland 2 Club Survey Corporate Center in Switzerland 2015 Wir laden Sie herzlich ein zur Teilnahme am Club Survey Corporate Center in Switzerland.» Compensation

Mehr

15 Wertschriften 1 Securities 1

15 Wertschriften 1 Securities 1 15 Wertschriften 1 Securities 1 In Millionen Franken / In CHF millions Jahresende Schweizerische End of year Obligationen und Pfandbriefe Bond issues and mortgage bond issues Bund 2 Kantone Gemeinden (1

Mehr

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim. GmbH a Getreidegasse 31 5020 Salzburg t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.com Interim Leadership und Management Unternehmenspräsentation / 2012 2012 by Interim Leadership und Management

Mehr

Jones Lang LaSalle: Nettogewinn von $ 84 Mio. in 2008, $ 2,44 je Aktie; Bereinigter Nettogewinn $ 127 Mio., $ 3,71 je Aktie

Jones Lang LaSalle: Nettogewinn von $ 84 Mio. in 2008, $ 2,44 je Aktie; Bereinigter Nettogewinn $ 127 Mio., $ 3,71 je Aktie Presseinformation Kontakt: Andreas Quint, CEO Jones Lang LaSalle Deutschland, Tel. +49 (0) 69 2003 1122 Lauralee Martin, Chief Operating and Financial Officer Jones Lang LaSalle Global, Tel. +1 312 228

Mehr

Private Debt Funds. Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen. Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors

Private Debt Funds. Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen. Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors Private Debt Funds Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors 22. 23. Mai, Munich Private Equity Training 2014 DC Placement Advisors Unabhängiger Placement Agent

Mehr

Zusatz Medienmitteilung 2. Juli 2015. Geplante designierte Konzernleitung dorma+kaba Gruppe

Zusatz Medienmitteilung 2. Juli 2015. Geplante designierte Konzernleitung dorma+kaba Gruppe Geplante designierte Konzernleitung dorma+kaba Gruppe Riet Cadonau designierter Chief Executive Officer Schweizer Staatsbürger Lic. oec. publ. Universität Zürich (CH); Advanced Management Program INSEAD

Mehr

Rolle der IFI in Ukraine und sich daraus ergebende Geschäftsmöglichkeiten. Dr Leander Treppel, 19. Oktober 2015

Rolle der IFI in Ukraine und sich daraus ergebende Geschäftsmöglichkeiten. Dr Leander Treppel, 19. Oktober 2015 Rolle der IFI in Ukraine und sich daraus ergebende Geschäftsmöglichkeiten Dr Leander Treppel, 19. Oktober 2015 Internationale Finanzierungsinstitutionen (IFI) in der Ukraine - Länderbüro Kiew Internationale

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

MK advisory & PIUS Equity Kapital Know-how Personalbeschaffung. advisory

MK advisory & PIUS Equity Kapital Know-how Personalbeschaffung. advisory & PIUS Equity Kapital Know-how Personalbeschaffung MK Agenda Ziel Rückblick und Ausgangslage MK und IRC int. recruitment company: Kurzportrait PIUS Equity: Kurzportrait Entscheidende Synergien der Zusammenarbeit

Mehr

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt Mag. (FH) Christian SMODICS Adresse: Millergasse 19/32 A-1060 Wien Tel.: +43/676/9793959 e-mail: smodics@batcon.eu LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN:! Geburtsdatum: 29.01.1972! Geburtsort: Wien! Familienstand:

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015 Geschäftsmodell Corporate FM Frankfurt, 26.03.2015 Drees & Sommer Umfassende Markt, Kunden und Produktexpertise Drees & Sommer Referent Christoph Zimmer, Head of Corporate Consulting Drees & Sommer Studium

Mehr

Solvency II. Willkommen bei der Skandia! Ausgewählte Aspekte aus der Praxis

Solvency II. Willkommen bei der Skandia! Ausgewählte Aspekte aus der Praxis Solvency II Willkommen bei der Skandia! Ausgewählte Aspekte aus der Praxis 13. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch Berlin, 10. September 2009 Agenda Risikoorganisation Globales Prozessmodell Risikoberichterstattung

Mehr

Professor Dr. Wilhelm Haarmann

Professor Dr. Wilhelm Haarmann Seite 1 von 2 Professor Dr. Wilhelm Haarmann Aktionärsvertreter Geburtsjahr 1950 Beruf / derzeitige Position Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Partner, Linklaters LLP, Frankfurt am Main Seit

Mehr

Schuldscheine und PPP

Schuldscheine und PPP Schuldscheine und PPP Arbeitskreissitzung Finanzierung des Bundesverbands Private Public Partnership e.v. Montag, den 22. April 2015 / 13:00-17:00 Herbert Smith Freehills Germany LLP, Neue Mainzer Straße

Mehr

ACOLIN Ihr one-stop Shop im grenzüberschreitenden Fondsvertrieb

ACOLIN Ihr one-stop Shop im grenzüberschreitenden Fondsvertrieb ACOLIN Ihr one-stop Shop im grenzüberschreitenden Fondsvertrieb Ihr direkter Weg zum Investor schnell professionell effizient Distributing success Gesellschafts- und Dienstleistungspräsentation Inhaltsverzeichnis

Mehr

Arbeitsrecht in Krisenzeiten erfolgreich restrukturieren!

Arbeitsrecht in Krisenzeiten erfolgreich restrukturieren! Ein Arbeitsrechtsfrühstück für Interim Manager Arbeitsrecht in Krisenzeiten erfolgreich restrukturieren! 24. September 2010 8.30 Uhr 10.30 Uhr ARQIS Rechtsanwälte Schadowstraße 11B D-40212 Düsseldorf Veranstalter:

Mehr

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs-

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- und CEO-Führungserfahrung bei namhaften Unternehmen

Mehr

... Liebwein. Recruiting. Human. Resources. Effiziente Personallösungen für strategisches HR. Recruiting. Human. Resources.

... Liebwein. Recruiting. Human. Resources. Effiziente Personallösungen für strategisches HR. Recruiting. Human. Resources. ... Liebwein Recruiting. Human. Resources. Recruiting experts for Your Needs: Finance & Accounting Zeitarbeit. Contracting. Personalvermittlung. Recruiting. Human. Resources. Effiziente Personallösungen

Mehr

bearbeiten Mastertitelformat bearbeiten Unternehmenspräsentation Main-Neckar-CapitalGroup Frankfurt am Main

bearbeiten Mastertitelformat bearbeiten Unternehmenspräsentation Main-Neckar-CapitalGroup Frankfurt am Main Mastertitelformat bearbeiten Unternehmenspräsentation Main-Neckar-CapitalGroup Frankfurt am Main Inhalt Mastertitelformat bearbeiten 1 Main-Neckar-CapitalGroup 2 3 4 5 6 Unsere Zielgruppen Mittelstand

Mehr

AC ALPHAMANAGEMENT GMBH

AC ALPHAMANAGEMENT GMBH Unsere Positionierung als Provider ALPHAMANAGEMENT ist der erfahrenste Anbieter für Interim Management in Deutschland. Seit 1979 unterstützen wir unsere Klienten bei der Lösung von unternehmerischen Herausforderungen

Mehr

Cash Management Campus

Cash Management Campus Cash Management Campus François Villeroy de Galhau Chief Operating Officer of BNP Paribas Head of Domestic Markets AGENDA. BNP Paribas 2. Unser Anspruch in Deutschland 3. Cash Management im Blickpunkt

Mehr

Einstieg Praktische Grundlagen einer Verbriefung (Fallstudie)

Einstieg Praktische Grundlagen einer Verbriefung (Fallstudie) Mittwoch, 28. Januar 2015 9.10 17.30 Uhr True Sale International GmbH Mainzer Landstraße 51 60329 Frankfurt Einstieg Praktische Grundlagen einer Verbriefung (Fallstudie) EZB und EU-Kommission haben das

Mehr