Planungsunterlage. Heizkreis-SchnellmontageSysteme für bodenstehende. und wandhängende Kessel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Planungsunterlage. Heizkreis-SchnellmontageSysteme für bodenstehende. und wandhängende Kessel"

Transkript

1 Planungsunterlage Heizkreis-ScnellmontageSysteme für bodensteende und wandängende Kessel Ausgabe 04/2002

2 Inalt Inalt 1 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme Anwendungsmöglickeiten Merkmale und Besondereiten Tecnisce Bescreibung Ausstattungsübersict Funktionsprinzip der Komponenten Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Fertige Systemkombinationen für die Montage an bodensteende Heizkessel Logano G124, G134 multigas, G234, G115, G215 und S Montage an den Gas-Gusseizkessel Logano G Montage an den Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas Montage an den Gas-Gusseizkessel Logano G Montage an den Öl-/Gas-Gusseizkessel Logano G Montage an den Öl-/Gas-Gusseizkessel Logano G Montage an den Öl-/Gas-Staleizkessel Logano S Fertige Systemkombinationen für die Wandmontage in erbindung mit bodensteenden Heizkesseln Logano G115 Öl-Brennwert, G215, G215 Öl-Brennwert, G234 und S Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für wandängende Kessel Fertige Systemkombinationen für die Wandmontage in erbindung mit den wandängenden Gas-Brennwertkesseln Logamax plus GB112 und GB122 sowie den Gas-Umlaufwassereizern Logamax U112, U114, U122 und U Tecnisce Daten Heizkreis-Umwälzpumpen Pumpenkennlinien Leistungsdiagramm für Drei-Wege-Miscer Differenzdruck-Überströmventil estförderdruck der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme Wasserseitiger Durcflusswiderstand Anang Abkürzungen für die orgruppenkombinationen Sticwortverzeicnis Ire Ansprecpartner

3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme 1 1 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme 1.1 Anwendungsmöglickeiten Buderus bietet für bodensteende sowie wandängende Kessel eine umfassende Auswal von Heizkreis- Scnellmontage-Systemen an. Damit ist es möglic, die Kessel funktionsgerect, platzsparend und scnell an das jeweilige Heizsystem anzuscließen. Tecnisc ausgereifte und optisc angepasste Heizkreis-Scnellmontage-Systeme gibt es: für bodensteende Kessel (mit blauer erkleidung) zur Montage an den Kessel, und zwar direkt inter oder neben die Gas-Gusseizkessel Logano G124, G134 multigas und G234, die Öl-/Gas-Gusseizkessel Logano G115 und G215 sowie die Öl-/Gas-Staleizkessel Logano S115 oder zur Wandmontage in erbindung mit den Gas-Gusseizkesseln Logano G234, den Öl-/Gas-Gusseizkesseln Logano G215 und den Öl-/Gas-Staleizkesseln Logano S325 für wandängende Kessel (mit weißer erkleidung) zur Wandmontage in erbindung mit den Gas-Brennwertkesseln Logamax plus GB112 und GB122 sowie den Gas-Umlaufwassereizern Logamax U122 und U124. Fertige Systemkombinationen Die Heizkreis-Scnellmontage-Systeme entalten alle Bauteile, die für den Anscluss an einen Heizkreis erforderlic sind. Die Kombinationsvielfalt bietet eine Problemlösung für jeden Anwendungsfall. Das genaue Anpassen an die speziellen anlagentecniscen Gegebeneiten ist scnell und müelos realisierbar. Außer den Komponenten der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme zur freien Kombination gibt es für die genannten Heizkessel fertige Systemkombinationen für typisce Anwendungs- und Auslegungsfälle. ❿ Das System zur Wandmontage in erbindung mit bodensteenden Kesseln ist nict nur für die Heizkessel Logano G234, G215 und S325, sondern auc für alle anderen bodensteenden Heizkessel von Buderus im Leistungsbereic bis 70 kw verwendbar, wenn sic die speziell für eine Montage an den Kessel abgestimmten Heizkreis-Scnellmontage-Systeme z. B. wegen Platzmangel nict montieren lassen. (HS 25-E) KSS/G215 K 2M-E(25)/G215 (HSM 25-E) 3/1 Fertige Systemkombination K 2M-E(25)/G215 (sictbare Komponenten HS 25-E und HSM 25-E in Klammern) und Heizkessel-Sicereits-Set KSS/G215 für bodensteende Öl-/Gas- Gusseizkessel Logano G215 (Aufstellmöglickeit 40/1) HS 25-E KAS 2/G134 3/2 Heizkreis-Anscluss-Set HS 25-E in erbindung mit Kessel- Anscluss-Set KAS 2/G134 für seitlic parallele Montage an einen bodensteenden Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas (Aufstellmöglickeit 25/1) 3

4 1 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme 1.2 Merkmale und Besondereiten Ereblice Montagezeiteinsparung Die Bauteile der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme sind werkseitig vormontiert und geprüft. Durc den flacdictenden Anscluss an den Heizkessel und das orleitungsnetz entfällt das erbinden der orleitungselemente, Pumpen, Miscer und Absperrarmaturen. Aufwändige bauseitige Eindictarbeiten und Dictmaterialien sind nict notwendig. Die Folge ist ein ser scneller Aufbau der einzelnen Heizkreise, und damit verbunden sind Zeit- und Kostenersparnis. eduzierung des Planungsaufwands Die Bauteile der Heizkreis-Scnellmontage Systeme sind optimal aufeinander abgestimmt und müssen nict mer einzeln zusammengestellt werden. Damit ist eine reibungslose Montage sicergestellt. Platzsparend und übersictlic Das Heizkreis-Scnellmontage-Set bietet eine übersictlice Aufteilung der Systemkomponenten. Seine kompakte und niedrige Bauweise ermöglict einen Einbau auc unter beengten Platzverältnissen. Ansprecendes Ersceinungsbild Die Optik der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme ist auf das Design der Heizkessel abgestimmt. Energiesparend Die Bauteile der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme aben serienmäßig eine Kompakt-Wärmedämmung, um die Wärmeverluste zu minimieren. Somit entfällt die bauseitig scwierig zu erstellende Wärmedämmung um die Pumpe, den Miscer, die Temperaturfüler und die Absperrarmaturen. Umweltsconend Die Wärmedämmung ist aus dem umweltverträglicen Material EPP (Expandiertes Polypropylen) gefertigt, das eine oe Stabilität aufweist. HS (-E) HSM (-E) KAS 2/G KAS 2/S 4/1 Kessel-Anscluss-Set KAS 2/ für seitlice Montage eines, zwei oder drei Heizkreis-Anscluss-Sets HS (-E) oder HSM (-E) an einen bodensteenden Kessel Logano G bzw. S (Aufstellmöglickeit 26/1, 36/1 oder 45/1) 4

5 2 Tecnisce Bescreibung Tecnisce Bescreibung Ausstattungsübersict Heizkreis-Anscluss-Set Ein Heizkreis-Anscluss-Set ist mit allen wictigen Systembausteinen für den Anscluss eines Heizkreises an den Heizkessel ausgestattet. Zur Ausstattung geören: eine Heizkreis-Umwälzpumpen, walweise in Stufen oder elektronisc regelbar, ein serienmäßiges Überströmventil (nict in erbindung mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe), je ein wartungsfreier Kugelan in Kombination mit je einem Termometer für or- und ücklauf, eine Messstelle für den orlauftemperaturfüler (bei Heizkreisen mit Drei-Wege-Miscer), eine ücksclagventil sowie die gesamten errorungsteile komplett in einer Wärmedämmscale. Die Kombinationen mit Drei-Wege-Miscer sind für merere Wärmeverbraucer mit untersciedlicen Systemtemperaturen sinnvoll. Hier muss die Temperatur der einzelnen Heizkreise an den Wärmebedarf der äume angeglicen werden. Mit Drei-Wege-Miscern lässt sic ein Teil des Heizkreis-ücklaufwassers dem Heizkreis-orlauf beimiscen. Bei Heizkreis-Anscluss- Sets mit Drei-Wege-Miscern ist mit dem bauseitig anzubringenden orlauffüler in der serienmäßig eingebauten Taucülse die Temperatur direkt messbar. Durc die verringerte Zeitkonstante ist die Anlage wirkungsvoller regelbar. Es gibt die Miscerausfürungen in den Ansclussdimensionen DN 15, DN 20, DN 25 und DN 32. Der Miscer-Motor und die Heizkreis-Umwälzpumpe aben je ein Ansclusskabel mit passendem Stecker für die Buderus-egelgeräte vom System Logamatic 2000 und Die Drei-Wege-Miscer und die Logamatic-egelgeräte sind gemeinsam geprüft und aufeinander abgestimmt. Bildlegende ( 5/1 und 5/2) 1 Kugelan mit integriertem orlauf-termometer 2 Montageöse (wird nur bei Wandmontage genutzt) 3 Messstelle für orlauftemperaturfüler 4 ücksclagventil 5 Umwälzpumpe; elektronisc oder in Stufen geregelt 6 Drei-Wege-Miscer 7 orlauf-anscluss 8 Ansclusskabel mit passendem Stecker für Buderus-egelgeräte vom System Logamatic 2000 und ücklauf-anscluss 10 Wärmedämmscale (ückseite; orderseite 3/1) 11 Position für serienmäßiges Überströmventil (nict in erbindung mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe) 12 Kugelan mit integriertem ücklauf-termometer /1 Heizkreis-Anscluss-Set HSM 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe für einen Heizkreis mit Miscer (Ansclussmaße Abscnitt 2.2.7, Seite 10) /2 Heizkreis-Anscluss-Set HS 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe für einen Heizkreis one Miscer (Ansclussmaße Abscnitt 2.2.7, Seite 10)

6 2 Tecnisce Bescreibung Das Überströmventil lässt bei ansteigendem Druck einen Teil des orlaufwassers in den ücklauf strömen. Der am Überströmventil eingestellte Druck kann zum Beispiel dann überscritten werden, wenn viele termostatisce Heizkörperventile in der Heizungsanlage gesclossen sind. Mit dem Überströmventil sind Strömungsgeräusce an fast gesclossenen termostatiscen Heizkörperventilen vermeidbar, wenn eine in Stufen geregelte Umwälzpumpe eingebaut ist ( Seite 66). In Heizkreis-Anscluss-Sets mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe ist kein Überströmventil erforderlic und voranden. Die ücksclagventil erlaubt den Durcfluss in nur eine ictung. Die Anordnung des ücksclagventils zwiscen dem Kugelan der orlaufleitung und der Pumpenverscraubung ermöglict eine Überprüfung und den Ausbau bei abgesperrtem Kugelan one aufwendiges Entleeren der Heizungsanlage. Zum Befüllen und Entlüften der Heizungsanlage lässt sic das ücksclagventil manuell öffnen. Die orkomponenten der Heizkreis-Anscluss-Sets sind aus Temperguss mit galvaniscer Oberfläcenbescictung. Dieser Werkstoff at sic in gesclossenen Heizungsanlagen bewärt. Kessel-Anscluss-Sets Um ein Heizkreis-Anscluss-Set direkt an einen bodensteenden Kessel zu montieren sind spezielle errorungsteile, die Kessel-Anscluss-Sets KAS 1 ( 7/1) oder KAS 2 ( 8/1), erforderlic. ❿ Bei der Wandmontage ist die wasserseitige erbindung zwiscen dem Heizkessel und den Heizkreis- Scnellmontage-Systemen unter erwendung von andelsüblicen orleitungen bauseitig zu erstellen. Kessel-Sicereits-Set Jeder Wärmeerzeuger muss entsprecend den Anforderungen der DIN mit einem Sicereitsventil gegen Überscreitung des zulässigen Betriebsüberdrucks gesicert werden. Als sicereitstecnisce Ausrüstung für bodensteende Kessel kann ein Kessel- Sicereits-Set KSS verwendet werden. Es bestet aus einem Membran-Sicereitsventil, einem Manometer und einem automatiscen Entlüfterventil ( 6/1). Das Kessel-Sicereits-Set KSS/S115 für den Öl-/Gas- Staleizzessel Logano S115 entält zusätzlic einen Minimal-Druckwäcter. ❿ Wird eine nict standardmäßige Montageposition des KSS gewält ( 13/1), können das Membran- Sicereitsventil und das Manometer gedret werden. Der Armaturenbalken lässt sic sowol von unten, als auc von der Seite anscließen. Eventuell muss der Wärmescutz für die Ansclussleitung, den Abblasaustritt des Sicereitsventils oder das Manometer entlang den ertiefungen ausgescnitten werden /1 Kessel-Sicereits-Set KSS Bildlegende 1 Membran-Sicereitsventil 2,5 bar 2 Manometer 3 Automatisces Entlüfterventil 4 Heizkesselanscluss 5 Armaturenbalken 6 Anscluss für Ausblaseleitung 7 Wärmedämmscale (ückseite; orderseite 3/1) 4 4 6

7 Tecnisce Bescreibung Funktionsprinzip der Komponenten Kessel-Anscluss-Set KAS 1 Das Kessel-Anscluss-Set KAS 1 ermöglict den Anbau eines Heizkreis-Anscluss-Sets HS (-E) one Drei- Wege-Miscer oder eines Heizkreis-Anscluss-Sets HSM (-E) mit Drei-Wege-Miscer ( 10/1) bzw. eines Heizkreisverteilers HK ( 9/1) quer inter dem Heizkessel. Um die Wärmeabgabe an die Umgebung zu verindern, ist die erbindungsleitung entsprecend den Anforderungen der Heizungsanlagenverordnung (Heiz- Anl) komplett wärmegedämmt (λ = 0,040 W/m K). Die Wärmedämmung der Leitungen ist auf Basis syntetiscen Kautscuks in Sclaucform ergestellt und nac DIN 4102 scwer entflammbar. ❿ Das Kessel-Anscluss-Set KAS 1 wurde auf den jeweiligen Heizkessel abgestimmt. Es ist lieferbar für die Heizkessel Logano G124 ( 17/1), G134 multigas ( 21/1), G234 ( 27/1) und G115 ( 31/1). 7/1 Kessel-Anscluss-Set KAS 1/G115 mit Öl-Gas-Gusseizkessel Logano G Übergangs-Set ÜS 1 In erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 1 ( 7/1) für die Baureien Logano G115, S115, G124 und G134 multigas ist das Übergangs-Set ÜS 1 für den Anscluss einer Heizkreis-orgruppe DN 32 erforderlic. Das Übergangs-Set ÜS 1 bestet aus zwei eduzierstücken und den erforderlicen Flacdictungen ( 7/2). Ansclussgewinde G 1 5 für DN 32 Ansclussgewinde G 1 4 für DN 25 7/2 Übergangs-Set ÜS 1 7

8 2 Tecnisce Bescreibung Kessel-Anscluss-Set KAS 2 Wie beim Kessel-Anscluss-Set KAS 1 ( 7/1) wird über das KAS 2 der Heizkessel mit dem Heizkreis verbunden. Über den Multifunktionsverteiler, der zu diesem Set geört, ist der Anscluss von einem, zwei oder drei versciedenen Heizkreisen möglic ( 8/1). Um die Wärmeverluste zu reduzieren, sind die erbindungsleitungen und der erteiler ebenfalls mit einer Wärmedämmung verseen. Montiert werden die Heizkreis-Anscluss-Sets mit dem Multifunktionsverteiler walweise quer inter dem Heizkessel oder seitlic parallel neben dem Heizkessel. ❿ Das Kessel-Anscluss-Set KAS 2 wurde auf den jeweiligen Heizkessel abgestimmt. Es ist lieferbar für die Heizkessel Logano G124 ( 17/1), G134 multigas ( 21/1), G115 ( 31/1) und S115 ( 41/1). 8/1 Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G115 mit Öl-Gas-Gusseizkessel Logano G Multifunktionsverteiler Diese Form der erteilerkonstruktion ermöglict den platzsparenden Anscluss von zwei oder drei Heizkreisen. Der Multifunktionsverteiler ist im Lieferumfang des Kessel-Anscluss-Sets KAS 2 ( 8/1) entalten. orteilaft gegenüber dem Heizkreisverteiler HK ( 9/1) ist die geringe Bauöe des Multifunktionsverteilers und seine walweise Montage inter dem Heizkessel oder parallel dazu ( 8/2). Die wasserseitigen Ansclüsse des Multifunktionsverteilers sind mit Zalen von eins bis zen gekennzeicnet. Hier muss darauf geactet werden, dass alle anzuscließenden orläufe an die Ansclüsse mit geraden Zalen und alle ückläufe an die Ansclüsse mit ungeraden Zalen oder umgekert montiert werden. 8/2 Multifunktionsverteiler (blau ervorgeoben) aus dem Kessel- Anscluss-Set KAS 2/G115 ( 8/1) 8

9 Tecnisce Bescreibung Heizkreisverteiler HK Bei dem Heizkreisverteiler HK andelt es sic um einen kombinierten or- und ücklaufverteiler, in dem die erteilerkammern für den or- und ücklauf übereinander angeordnet sind. Zum Heizkreisverteiler geört ein Wärmescutz, der auf das Design des Heizkessels abgestimmt ist. In erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 1 ( 7/1) können über diesen erteiler zwei (HK 2) bzw. drei (HK 3) komplette Heizkreise angesclossen werden. ❿ Ein Heizkreisverteiler HK 2 ist für die Heizkessel Logano G234 ( 27/1), G115 ( 31/1) und G215 (auc HK 3 37/1) lieferbar. Für alle Heizkessel bestet bei Bedarf die Möglickeit, mit Hilfe eines passenden Wandmontage-Sets zwei bis fünf Heizkreise (HK 2 bis HK 5 48/1 bzw. 53/1) nebeneinander an der Wand zu montieren. Die erbindungsleitungen vom Heizkessel zum Heizkreisverteiler sind bauseitig zu erstellen. Wird nur ein Heizkreis auf der Wand montiert, ist das Wandmontage-Set WMS 1 zu verwenden. 9/1 Heizkreisverteiler HK 2/ Übergangs-Set ÜS 2 Das Übergangs-Set ÜS 2 gleict den Höenunterscied vom 50 mm zwiscen den Heizkreis- Anscluss-Sets ( 10/1) DN 32 und DN 25 aus, wenn diese nebeneinander auf einen Heizkreisverteiler HK ( 9/1) montiert werden. Es wird zwiscen Heizkreisverteiler und Heizkreis-Anscluss-Set DN 25 montiert ( 9/2). HS 32(-E) HS 25(-E) ÜS 2 HK 2/32 HS 32(-E) HS 25(-E) ÜS 2 HK 2/32 9/2 Übergangs-Set ÜS 2 (blau ervorgeoben) zwiscen Heizkreisverteiler (DN 32) und Heizkreis-Anscluss-Set DN 25 zum Höenausgleic bei Montage neben einem Set DN 32 9

10 2 Tecnisce Bescreibung Heizkreis-Anscluss-Sets HS, HS -E, HSM und HSM -E Mit den Heizkreis-Anscluss-Sets ist es in kürzester Zeit möglic, einen kompletten Heizkreis in den Ansclussdimensionen DN 25 und DN 32 aufzubauen (Ausstattung 5/1 bzw. 5/2). Die erweiterten Kombinationen HSM und HSM -E eignen sic für Heizkreise, die zusätzlic einen Drei- Wege-Miscer benötigen. Die Miscer-Nennweiten sind ier DN 15, DN 20, DN 25 und DN 32. Die Heizkreis-Anscluss-Sets sind für den scnellen elektriscen Anscluss an das verwendete egelgerät steckerfertig verdratet. Alle Pumpen sind auf der sogenannten Neun-Ur-Position anzuscließen. Um die Wärmeverluste zu minimieren, sind sie mit einer abnembaren Wärmedämmung ausgestattet. HS HS -E Ansclussmaße ( 10/1) Abstand zwiscen Heizkreis-orlauf () und -ücklauf () = 130 mm Ansclussdurcmesser für Heizkreis-orlauf und -ücklauf: p 1 für die Heizkreis-Anscluss-Sets HSM 15(-E), HSM 20(-E), HSM 25(-E) und HS 25(-E), p 14 für HSM 32(-E) und HS 32(-E) Äußere Abmessungen für die Ansclussdimensionen bei DN 25: H B T = mm Äußere Abmessungen für die Ansclussdimensionen bei DN 32: H B T = mm HSM HSM -E 10/1 Heizkreis-Anscluss-Set HS (-E) und HSM (-E) Wandmontage-Set WMS Buderus bietet für alle Heizkessel die Möglickeit einer platzsparenden Montage der Heizkreise an der Wand des Aufstellraums ( Abscnitte 3.8 und 4.1). Das gilt speziell für die bodensteenden Heizkessel Logano G234, G215 und S325, für die wandängenden Gas- Brennwertkessel Logamax plus GB112 und GB122 sowie die wandängenden Gas-Umlaufwassereizer Logamax U122 und U124. Die Wandmontage-Sets WMS 1 bis WMS 5 sind geeignet für die Montage von einem Heizkreis bis fünf Heizkreisen. Zum Lieferumfang geören alle notwendigen Befestigungsmaterialien. Nac Montage der Wandalterung lassen sic die Heizkreis-Anscluss-Sets einfac einängen. Um ein optisc ausgeglicenes Bild bei erwendung der Wandmontage-Sets WMS 2 oder WMS 3 und dem Einbau von Heizkreis-Anscluss-Sets mit untersciedlicen Ansclussdimensionen zu erreicen, ist das Übergangs-Set ÜS 2 ( 9/2) zu empfelen. 10/2 Wandmontage-Set WMS 3 für die Montage von drei Heizkreisen 10

11 Tecnisce Bescreibung Ergänzungs-Set ES 0 Mit dem Ergänzungs-Set ES 0 ist ein Ausgleic zwiscen den untersciedlicen Ansclussdurcmessern DN 32 und DN 25 möglic. Das Ergänzungs-Set ES 0 ist zwiscen einem Heizkreis-Anscluss-Set HSM 15, HSM 20, HSM 25 oder HS 25 ( 10/1) und dem Heizkreisverteiler HK.../32 ( 9/1) zu montieren. Das Ergänzungs-Set ES 0 bestet aus einem Ausgleicsstück in Form einer speziellen Überwurfmutter für den orund ücklauf und den erforderlicen Flacdictungen ( 11/1). HS (DN 32) HS (DN 25) ES 0 HK (DN 32) 11/1 Spezielle Überwurfmutter des Ergänzungs-Sets ES 0 für den Anscluss eines Heizkreis-Anscluss-Sets HSM oder HS (DN 25) an einen Heizkreisverteiler HK (DN 32) Ergänzungs-Set ES 2 In erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 2 ( 8/1) ist das Ergänzungs-Set ES 2 für den Anscluss eines zweiten Heizkreises an den Multifunktionsverteiler ( 8/2) erforderlic. Das Ergänzungs-Set ES 2 bestet aus einer erbindungsleitung für den or- und ücklauf, den erforderlicen Flacdictungen und einer Wärmedämmung ( 11/2). 11/2 Ergänzungs-Set ES Ergänzungs-Set ES 3 In erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 2 ( 8/1) und dem Ergänzungs-Set ES 2 für einen zweiten Heizkreis ( 11/2) ist das Ergänzungs-Set ES 3 für den Anscluss eines dritten Heizkreises an den Multifunktionsverteiler ( 8/2) erforderlic. Das Ergänzungs-Set ES 3 bestet aus einer erbindungsleitung für den orund ücklauf, den erforderlicen Flacdictungen und einer Wärmedämmung ( 11/3). 11/3 Ergänzungs-Set ES 3 11

12 2 Tecnisce Bescreibung Anscluss-Set Heizkreisverteiler AS HK 25 und AS HK 32 bei Wandmontage Die Anscluss-Sets AS HK 25 und AS HK 32 sind erscraubungen DN 25 bzw. DN 32, die in erbindung mit den Heizkreisverteilern HK 25 bzw. HK 32 verwendet werden ( 48/1 und 53/1). Ist der Heizkreisverteiler an der Wand befestigt, lässt sic mit diesen erscraubungen ( 12/1) eine lösbare orverbindung zur bauseitigen Ansclussleitung zwiscen Kessel und erteiler erstellen. ❿ Bei Wandmontage mit einem Heizkreis können die Anscluss-Sets als lösbare erbindung direkt an ein Heizkreis-Anscluss-Set montiert werden. Das Anscluss-Set AS HK 25 ist auf die Heizkreis-Anscluss-Sets HSM 15(-E), HSM 20(-E), HSM 25(-E) und HS 25(-E), das Anscluss-Set AS HK 32 auf die Heizkreis-Anscluss-Sets HSM 32(-E) und HS 32(-E) abgestimmt ( 10/1). Die Anscluss-Sets können auc an ydraulisce Weicen als lösbare orverbindung montiert werden. Das Anscluss-Set AS HK 25 ist auf die ydraulisce Weice WHY 80/60, das Anscluss-Set AS HK 32 auf die ydraulisce Weice WHY 120/80 abgestimmt ( 14/1 und 14/2). AS HK 25: Ansclussgewinde 1 für DN 25 AS HK 32: Ansclussgewinde 14 für DN 32 12/1 Anscluss-Set Heizkreisverteiler AS HK 25 und AS HK Anscluss-Set für die Heizkessel Logano G234 und G215 bei Wandmontage des Heizkreis-Scnellmontage-Systems Für die Heizkessel Logano G234 und G215 sind die Anscluss-Sets AS/G234 und AS/G215 zu empfelen, wenn die Montage des Heizkreis-Scnellmontage- Systems an der Wand vorgeseen ist ( 48/1). Das Set wird dann notwendig, wenn die Wandmontage oder andere Anordnungen geplant sind, die sic nict mit den Heizkreis-Scnellmontage-Systemen allein realisieren lassen. Das Anscluss-Set ( 12/1) stellt eine wieder lösbare erbindung zwiscen dem Heizkessel und der bauseitigen orleitung oder zwiscen dem Heizkessel und dem Heizkreisverteiler er. Ansclussdimension DN 32 12/2 Anscluss-Set AS/G215 mit Öl-Gas-Gusseizkessel Logano G215 12

13 Tecnisce Bescreibung Kessel-Sicereits-Set KSS Das Kessel-Sicereits-Set wird von Buderus als sicereitstecnisce Ausrüstung für bodensteende Kessel angeboten (Ausstattung 6/1). Für den Heizkessel Logano S115 entält es zusätzlic einen Minimal- Druckwäcter. Dieser dient als geprüfte Alternative für die nac DIN geforderte Wassermangelsicerung. Das Membran-Sicereitsventil mit einem maximalen Betriebsdruck von 2,5 bar at ein Ansclussgewinde der Ausblaseleitung von 6" bei Heizkesseln mit einer Leistung bis 50 kw bzw. 1" bei Heizkesseln mit einer Leistung bis 100 kw. Diese Komponenten sind auf einem fertigen Armaturenbalken montiert, der über einen flacdictenden Anscluss am Heizkessel zu befestigen ist ( 13/1). ❿ Das Kessel-Sicereits-Set ist für die Heizkessel Logano G124 ( 17/1), G134 multigas ( 21/1), G234 ( 27/1 bzw. 47/1), G115 ( 31/1), G115 Öl-Brennwert ( 47/1), G215 ( 37/1 bzw. 47/1), G215 Öl-Brennwert ( 47/1) und S115 ( 41/1) lieferbar. Austritt Sicereitsventil 6" für Logano G124, G134 multigas, G115 und S115 1" für Logano G234 und G215 13/1 Kessel-Sicereits-Set KSS/G215 für den Öl-Gas-Gusseizkessel Logano G Ausdenungsgefäß-Anscluss-Set AAS Um das veränderlice Wasservolumen in gesclossenen Heizungsanlagen auszugleicen, sind Membran- Ausdenungsgefäße vorzuseen. Gemäß den Anforderungen nac DIN muss jeder Wärmeerzeuger über mindestens eine Ausdenungsleitung mit einem oder mereren Membran-Ausdenungsgefäßen verbunden sein. Bei erwendung eines Ausdenungsgefäß-Anscluss-Sets AAS ist diese Forderung gleiczeitig mit kürzerer Montagezeit realisierbar. Es bestet aus einer flexiblen orleitung, einem Kappenventil und einem KFE-entil. Beim Logano G134 multigas ist das KFE-entil ( 13/2, Pos. 2) serienmäßig am Heizkessel vormontiert. ❿ Das Ausdenungsgefäß-Anscluss-Sets AAS wurde auf den jeweiligen Heizkessel abgestimmt. Es ist lieferbar für die Heizkessel Logano G124 ( 17/1), G134 multigas ( 21/1), G234 ( 27/1 bzw. 47/1), G115 ( 31/1), G115 Öl-Brennwert ( 47/1), G215 ( 37/1bzw. 47/1), G215 Öl-Brennwert ( 47/1) und S115 ( 41/1). Ansclussmaße für bauseitiges Membran-Ausdenungsgefäß ( 13/2, Pos 1) G 6 bei den Heizkesseln Logano G124, G134 multigas, G115 und S115 G 1 bei den Heizkesseln Logano G234 und G215 1 Membran-Ausdenungsgefäß (bauseitig) 2 KFE-entil (serienmäßig bei Logano G134 multigas) 13/2 Ausdenungsgefäß-Anscluss-Set AAS/G115 mit dem Öl-Gas- Gusseizkessel Logano G

14 2 Tecnisce Bescreibung Hydraulisce Weicen WHY 80/60 und WHY 120/80 für wandängende Kessel Damit sic Wärmeerzeuger und Wärmeverbraucer ydraulisc nict beeinflussen, ist bei den wandängenden Kesseln mit mereren Heizkreisen eine ydraulisce Entkopplung (ydraulisce Weice) von orteil. Infolge dieser Entkopplung durcströmt den Wärmeerzeuger bzw. den Wärmeverbraucer nur die Wassermenge, für die er ausgelegt ist. So lassen sic Heizkreispumpen und Stellglieder problemlos dimensionieren. Als Zubeör für wandängende Gas-Brennwertkessel Logamax plus GB112 und GB122 sowie Gas-Umlaufwassereizer Logamax U122 und U124 sind die ydrauliscen Weicen WHY 80/60 und WHY 120/80 erältlic. Diese sind speziell auf die Buderus-Wandeizkessel abgestimmt und für die Wandmontage geeignet. Ausgestattet sind sie mit einer Taucülse für einen undfüler zur Temperaturerfassung und einem Entleerungsan. Zum Lieferumfang geören ein kompletter Wärmescutz, eine Wandalterung und alle notwendigen Befestigungsmaterialien. ❿ Für die erbindung zwiscen der ydrauliscen Weice WHY 80/60 oder WHY 120/80 ( 14/1) und den Heizkreisverteilern HK ( 9/1) auf der Sekundärseite sind passende, wärmegedämmte Ansclussrore erältlic ( 15/1). Bildlegende ( 14/1) K orlauf Kessel (Primärseite) K ücklauf Kessel (Primärseite) H orlauf Heizkreis (Sekundärseite) H ücklauf Heizkreis (Sekundärseite) K K 14/1 Hydraulisce Weicen WHY 80/60 und WHY 120/80 für wandängende Kessel mit montiertem Wärmescutz (Darstellung one Wärmescutz 15/1) Hydraulisce Weice WHY 60/80 WHY 120/80 Anscluss K/K Primärkreis Anscluss H/H Sekundärkreis maximaler olumenstrom Kantenlänge 1) G 15 (DIN 2499) G 14 (DIN ISO 228) 1 (DIN 2499) 15 (DIN ISO 228) m 3 / 2,5 5 H H mm 60 x x 80 14/2 Tecnisce Daten der Hydrauliscen Weicen WHY 60/80 und WHY 80/120 für wandängende Kessel 1) Kantenlänge der Kammergrundfläce in der Weice 14

15 Tecnisce Bescreibung Ansclussrore zwiscen ydrauliscer Weice und Heizkreisverteiler Für die erbindung zwiscen der ydrauliscen Weice WHY 80/60 oder WHY 120/80 ( 14/1) und den Heizkreisverteilern HK ( 9/1) sind passende Ansclussrore erältlic ( 15/1). Zur scnellen wasserseitigen Abdictung werden auc ier Flacdictungen verwendet. Die Wärmedämmung der Leitungen ist auf Basis syntetiscen Kautscuks in Sclaucform ergestellt (λ = 0,040 W/m K) und ist nac DIN 4102 scwer entflammbar. ❿ Passende Ansclussrore sind lieferbar für die erbindung der ydrauliscen Weice WHY 80/60 mit dem Heizkreisverteiler HK 2/25 und für die erbindung der ydrauliscen Weice WHY 120/80 mit dem Heizkreisverteiler HK 2/32 oder HK 3/32 ( 54/1). One Heizkreisverteiler sind die Ansclussrore auc zur direkten erbindung zwiscen der ydrauliscen Weice und einem Heizkreis-Anscluss-Set verwendbar (jedoc nur bei Montage links neben dem wandängenden Kessel 56/1). Bildlegende 1 Ansclussrore K orlauf Kessel (Primärseite) K ücklauf Kessel (Primärseite) H orlauf Heizkreis (Sekundärseite) H ücklauf Heizkreis (Sekundärseite) (HK 3/32) K K H HK 2/25 (HK 2/32) H H H H H H H WHY 80/60 (WHY 120/80) 15/1 Ansclussrore (blau ervorgeoben) für die erbindung der ydrauliscen Weice WHY 60/80 mit einem Heizkreisverteiler HK 2/25 (bzw. WHY 80/120 mit HK 2/32 oder HK 3/32; Abmessungen 57/1 bzw. 58/1) H H H H H 1 1 H Temperaturwäcter für Fußbodeneizungen Zur Temperaturüberwacung von Fußbodeneizungen bietet Buderus einen Temperaturwäcter in Form eines Anlegetermostaten an. Auf diese Weise ist eine scnell montierbare Optimierung der Heizkreis- Scnellmontage-Systeme möglic. Der Temperaturwäcter ist problemlos mit einem Federband am blanken or des orlaufes über dem Heizkreis-Anscluss- Set zu befestigen. Das Ansclusskabel at einen passenden Stecker für die Buderus-egelgeräte vom System Logamatic 2000 und ❿ Temperaturwäcter Artikel-Nr c 40 AT FIX 70 15/2 Temperaturwäcter Fabrikat OEG; Typ AT 90 E 15

16 3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel 3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel 3.1 Fertige Systemkombinationen für die Montage an bodensteende Heizkessel Logano G124, G134 multigas, G234, G115, G215 und S115 Aus den im Kapitel 2 bescriebenen Einzelkomponenten at Buderus die Heizkreis-Scnellmontage-Systeme K... (z.b. K 2M/G134) zusammengestellt. Das sind fertige Systemkombinationen für versciedene arianten der Montage an bodensteende Kessel ( 16/1). Die fertigen Systemkombinationen besteen aus: dem für den ausgewälten Heizkessel notwendigen Kessel-Anscluss-Set KAS 1 ( 7/1) oder KAS 2 ( 8/1) sowie einem Heizkreis-Anscluss-Set HSM (-E) mit Drei- Wege-Miscer ( 5/1) oder HS (-E) one Miscer ( 5/2) bzw. einem Heizkreisverteiler HK ( 9/1) mit zwei oder drei Heizkreis-Anscluss-Sets und dem Ergänzungs-Set ES 2 ( 11/2) oder ES 3 ( 11/3). Nac der Energieeinsparverordnung (EnE) müssen Umwälzpumpen in Heizkreisen von Zentraleizungen mit mer als 25 kw Nennwärmeleistung so bescaffen sein, dass die elektrisce Leistungsaufname dem Übersict der Systemkombinationen betriebsbedingten Förderbedarf selbsttätig in mindestens drei Stufen angepasst wird. Das gilt sowol für die Erstinstallation, als auc für Sanierungsmaßnamen. Die Umwälzpumpen in den Heizkreis-Anscluss-Sets von Buderus erfüllen diese Forderung der EnE ( Seite 5 und 60). Mit den fertigen Systemkombinationen sowie den Einzelkomponenten der Heizkreis- Scnellmontage-Systeme von Buderus lässt sic daer scon bei der Planung Zeit sparen. ❿ Für die bodensteenden Heizkessel Logano G115 Öl-Brennwert, G215; G215 Öl-Brennwert, G234 und S325 bietet Buderus fertige Systemkombinationen zur Wandmontage an ( Seite 46 ff.). Das Wandmontage-System ist auc für alle anderen bodensteenden Heizkessel von Buderus im Leistungsbereic bis 70 kw verwendbar, wenn sic die in Tabelle 16/1 aufgefürten Systemkombinationen z. B. wegen Platzmangel nict am Kessel montieren lassen. Heizkessel-Baureie Systemkombination oder orgruppenvariante Montagemöglickeit am Heizkessel Logano G124 Logano G134 multigas Logano G234 Logano G115 Logano G215 Logano S115 Bezeicnung besteend aus den Sets Details K 1(-E) KAS 1/G124 und HS 25(-E) quer rects neben dem Kessel K 1M(-E) KAS 1/G124 und HSM 20(-E) 17/1 quer rects neben dem Kessel K 2M(-E) KAS 2/G124, ES 2, HS 25(-E) und quer rects oder seitlic parallel HSM 20(HSM 25-E) neben dem Kessel K 1(-E) KAS 1/G134 und HS 25(-E) quer links oder rects neben dem Kessel K 1M(-E) KAS 1/G134 und HSM 20(-E) quer links oder rects neben dem Kessel K 2M(-E) KAS 2/G134, ES 2, HS 25(-E) und HSM 20(HSM 25-E) K 1-E KAS 1/G234 und HS 32-E 21/1 27/1 quer oder seitlic parallel links bzw. rects neben dem Kessel quer rects neben dem Kessel K 1M-E KAS 1/G234 und HSM 32-E quer rects neben dem Kessel K 2M(25) K 2M-E(25) K 2M-E(32) K 1(-E) KAS 1/G234, HK 2/32, zweimal ES 0, HS 25(-E) und HSM 25(-E) KAS 1/G234, HK 2/32, HS 32-E und HSM 32-E KAS 1/G115 und HS 25(-E) quer rects neben dem Kessel quer rects neben dem Kessel quer inter dem Kessel K 1M(-E) KAS 1/G115 und HSM 20(HSM 25-E) 31/1 quer inter dem Kessel K 2M(-E) KAS 2/G115, ES 2, HS 25(-E) und quer oder seitlic parallel links bzw. rects HSM 20(HSM 25-E) neben dem Kessel K 1-E KAS 1/G215 und HS 32-E quer inter dem Kessel K 1M-E KAS 1/G215 und HSM 32-E quer inter dem Kessel K 2M(25) K 2M-E(25) K 2M-E(32) KAS 1/G215, HK 2/32, zweimal ES 0, HS 25(-E) und HSM 25(-E) KAS 1/G215, HK 2/32 und HS 32-E und HSM 32-E 37/1 quer inter dem Kessel quer inter dem Kessel K 1(-E) KAS 1/S115 und HS 25(-E) quer links oder rects neben dem Kessel K 1M(-E) KAS 1/S115 und HSM 20(HSM 25-E) 41/1 quer links oder rects neben dem Kessel K 2M(-E) KAS 2/S115, ES 2, HS 25(-E) und quer oder seitlic parallel links bzw. HSM 20(HSM 25-E) rects neben dem Kessel 16/1 Fertige Systemkombinationen für die Montage an bodensteende Heizkessel 16

17 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Montage an den Gas-Gusseizkessel Logano G Lieferprogramm Bescreibung Fertige Kombinationen Heizkreis-Scnellmontage-System K 1/G124 Ein Heizkreis-Anscluss-Set für die Montage quer rects neben dem Heizkessel ( 19/3); geeignet für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer. Die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G124 und HS 25 sowie einem erlängerungsstück bei den Kesselgrößen 9 bis 16. Für die Kesselgrößen 9 bis 16 Für die Kesselgrößen 20 bis 32 Heizkreis-Scnellmontage-System K 1-E/G124 Wie K 1/G124, die Kombination entält jedoc anstelle HS 25 das Set HS 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe. Für die Kesselgrößen 9 bis 16 Für die Kesselgrößen 20 bis 32 Heizkreis-Scnellmontage-System K 1M/G124 Ein Heizkreis-Anscluss-Set für die Montage quer rects neben dem Heizkessel ( 19/3); geeignet für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20). Die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G124 und HSM 20 sowie einem erlängerungsstück bei den Kesselgrößen 9 bis 16. Für die Kesselgrößen 9 bis 16 Für die Kesselgrößen 20 bis 32 Heizkreis-Scnellmontage-System K 1M-E/G124 Wie K 1M/G124, die Kombination entält jedoc anstelle HSM 20 das Set HSM 20-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe. Für die Kesselgrößen 9 bis 16 Für die Kesselgrößen 20 bis 32 Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M/G124 Zwei Heizkreis-Anscluss-Sets für die Montage quer rects oder seitlic parallel neben dem Heizkessel ( 20/3); geeignet für einen Heizkreis one und einen Heizkreis mit Drei-Wege- Miscer (DN 20); die Kombination bestet aus den Sets KAS 2/G124, HSM 20, HS 25 und ES 2 sowie einem erlängerungsstück bei den Kesselgrößen 9 bis 16. Für die Kesselgrößen 9 bis 16 Für die Kesselgrößen 20 bis 32 Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M-E/G124 Wie K 2M/G124, die Kombination entält jedoc anstelle von HSM 20 und HS 25 die Sets HSM 25-E und HS 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe. Für die Kesselgrößen 9 bis 16 Für die Kesselgrößen 20 bis 32 Kessel-Sicereits-Set KSS/G124 Das Set bestet aus einem Membran-Sicereitsventil 5", einem Manometer für gesclossene Heizungsanlagen und einem automatiscen Entlüfterventil. Ausdenungsgefäß-Anscluss-Set AAS/G124 (Ein Ausdenungsgefäß ist separat zu bestellen!) Das Set bestet aus einem Kesselanscluss-Doppelnippel, einem KFE-entil, einem Metall-Wellsclauc und einem Kappenventil. Komponenten zur freien Kombination Kessel-Anscluss-Set KAS 1/G124 für den Anscluss eines Heizkreises KAS 2/G124 mit Multifunktionsverteiler für den Anscluss von einem, zwei oder drei Heizkreisen Artikelnummer Set-erlängerungsstück für die Kessel-Anscluss-Sets KAS 1/G124 und KAS 2/G124 (Kesselgrößen 9 bis 16) Heizkreis-Anscluss-Set HSM 15 1) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 15) HSM 15-E 1) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 15) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HSM 20 2) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20) HSM 20-E 2) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HSM 25 3) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 25) HSM 25-E 3) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 25) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HS 25 2) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer HS 25-E 2) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe Ergänzungs-Set ES 2 in erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G124 für das zweite Heizkreis-Anscluss-Set ES 3 in erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G124 für das dritte Heizkreis-Anscluss-Set Übergangs-Set ÜS 1 in erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 1/G124 zur Kombination mit einem Set HS 32(-E) bzw. HSM 32(-E) 17/1 Lieferbare Heizkreis-Scnellmontage-Sets für die Montage an bodensteende Gas-Gusseizkessel Logano G124 1) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 15 kw 2) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 30 kw 3) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 40 kw

18 3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Anwendungsbeispiele mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G124 Anlagenvariante Pumpe Heizkreis-Scnellmontage-System Anzal der benötigten Sets KAS 1/G124 KAS 2/G124 HSM 15 1) HSM 15-E 1) HSM 20 2) HSM 20-E 2) HSM 25 3) HSM 25-E 3) HS 25 2) HS 25-E 2) ES 2 Fertige Kombination Ein Heizkreis one Miscer ungeregelte Pumpe 1 1 K 1/G124 selbstregelnde elektronisce Pumpe 1 1 K 1-E/G ungeregelte Pumpe 1 1 K 1M/G124 Ein Heizkreis mit Miscer 1 1 selbstregelnde elektronisce Pumpe K 1M-E/G124 Zwei Heizkreise; davon ein HK mit und ein HK one Miscer Zwei Heizkreise mit Miscer ungeregelte Pumpe selbstregelnde elektronisce Pumpe ungeregelte Pumpe selbstregelnde elektronisce Pumpe K 2M/G K 2M-E/G Zwei Heizkreise one Miscer ungeregelte Pumpe selbstregelnde elektronisce Pumpe /1 Anzal und Art benötigter Heizkreis-Scnellmontage-Sets je nac Anlagenvariante für die Montage an bodensteende Gas-Gusseizkessel Logano G124 1) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 15 kw 2) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 30 kw 3) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 40 kw 18

19 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Aufstellmöglickeiten mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G124 Heizkreis-Scnellmontage-System K 1(-E)/G124 oder K 1M(-E)/G124 rects neben dem Heizkessel ücklauf; Anscluss p1 orlauf; Anscluss p1 19/1 Gas-Gusseizkessel Logano G124 mit dem Heizkreis-Scnellmontage-System K 1(-E)/G124 oder K 1M(-E)/G124 Montagemaße K 1(-E)/G124 und K 1M(-E)/G124 Lage von K 1(-E)/G124 und K 1M(-E)/G124 Logano G124 Abstand Kesselgröße 9 A mm A 19/2 Montagemaße der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme K 1(-E)/G124 und K 1M(-E)/G124 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G124 ( 19/3) Die maximale Bauöe mit einem tiefliegenden Speicer beträgt one Fußscrauben 1,73 m (mit Fußscrauben 15 bis 25 mm öer). 19/3 Platzierung der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme K 1(-E)/G124 oder K 1M(-E)/G124 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G124 (Maße in mm; Werte 19/2) 19

20 3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M(-E)/G124 quer oder seitlic parallel neben dem Heizkessel ücklauf; Anscluss p1 orlauf; Anscluss p1 20/1 Gas-Gusseizkessel Logano G124 mit dem Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M(-E)/G124 Montagemaße von K 2M(-E)/G124 Lage von K 2M(-E)/G124 Logano G124 Abstand A B C Kesselgröße mm mm mm B C /2 Montagemaße des Heizkreis-Scnellmontage-Systems K 2(-E)/G124 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G124 ( 20/3) ❿ Die Abmessungen gelten auc für abweicende Kombinationen, z.b. KAS 2/G124 mit zweimal HS 25 und ES 2. A 1142 Die maximale Bauöe mit einem tiefliegenden Speicer beträgt one Fußscrauben 1,73 m (mit Fußscrauben 15 bis 25 mm öer). 20/3 Platzierungsmöglickeiten des Heizkreis-Scnellmontage- Systems K 2M(-E)/G124 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G124 (Maße in mm; Werte 20/2) 20

21 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Montage an den Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas Lieferprogramm Bescreibung Fertige Kombinationen Heizkreis-Scnellmontage-System K 1/G134 Ein Heizkreis-Anscluss-Set für die Montage quer rects oder links neben dem Heizkessel ( 23/3); geeignet für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer; die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G134 und HS 25. Heizkreis-Scnellmontage-System K 1-E/G134 Wie K 1/G134, die Kombination entält jedoc anstelle HS 25 das Set HS 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe. Heizkreis-Scnellmontage-System K 1M/G134 Ein Heizkreis-Anscluss-Set für die Montage quer rects oder links neben dem Heizkessel ( 23/3); geeignet für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20); die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G134 und HSM 20. Heizkreis-Scnellmontage-System K 1M-E/G134 Wie K 1M/G134, die Kombination entält jedoc anstelle HSM 20 das Set HSM 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe. Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M/G134 Zwei Heizkreis-Anscluss-Sets für die Montage rects oder links, quer oder seitlic parallel neben dem Heizkessel ( 24/3); geeignet für einen Heizkreis one und einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20); die Kombination bestet aus den Sets KAS 2/G134, HSM 20, HS 25 und ES 2. Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M-E/G134 Wie K 2M/G134, die Kombination entält jedoc anstelle von HSM 20 und HS 25 die Sets HSM 25-E und HS 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe. Kessel-Sicereits-Set KSS/G134 Das Set bestet aus einem Membran-Sicereitsventil 5", einem Manometer für gesclossene Heizungsanlagen und einem automatiscen Entlüfterventil. Ausdenungsgefäß-Anscluss-Set AAS/G124 (Ein Ausdenungsgefäß ist separat zu bestellen!) Das Set bestet aus einem Metall-Wellsclauc und einem Kappenventil 1) Komponenten zur freien Kombination Kessel-Anscluss-Set KAS 1/G134 für den Anscluss eines Heizkreises KAS 2/G134 mit Multifunktionsverteiler für den Anscluss von einem, zwei oder drei Heizkreisen ( 26/3) Heizkreis-Anscluss-Set HSM 15 2) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 15) HSM 15-E 2) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 15) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HSM 20 3) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20) HSM 20-E 3) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HSM 25 4) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 25) HSM 25-E 4) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 25) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HS 25 3) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer HS 25-E 3) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe Ergänzungs-Set für den Anscluss an den Multifunktionsverteiler ES 2 in erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G134 für das zweite Heizkreis-Anscluss-Set ES 3 in erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G134 für das dritte Heizkreis-Anscluss-Set Übergangs-Set ÜS 1 in erbindung mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 1/G134 zur Kombination mit einem Set HS 32(-E) bzw. HSM 32(-E) Artikelnummer Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage /1 Lieferbare Heizkreis-Scnellmontage-Sets für die Montage an bodensteende Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas 1) KFE-entil serienmäßig am Heizkessel vormontiert 2) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 15 kw 3) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 30 kw 4) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 40 kw 21

22 3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Anwendungsbeispiele mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas Anlagenvariante Pumpe Heizkreis-Scnellmontage-System Anzal der benötigten Sets KAS 1/G134 KAS 2/G134 HSM 15 1) HSM 15-E 1) HSM 20 2) HSM 20-E 2) HSM 25 3) HSM 25-E 3) HS 25 2) HS 25-E 2) ES 2 Fertige Kombination Ein Heizkreis one Miscer ungeregelte Pumpe 1 1 K 1/G134 selbstregelnde elektronisce Pumpe 1 1 K 1-E/G ungeregelte Pumpe 1 1 K 1M/G134 Ein Heizkreis mit Miscer selbstregelnde elektronisce Pumpe K 1M-E/G134 Zwei Heizkreise; davon ein HK mit und ein HK one Miscer ungeregelte Pumpe K 2M/G134 selbstregelnde elektronisce Pumpe K 2M-E/G134 Zwei Heizkreise mit Miscer ungeregelte Pumpe selbstregelnde elektronisce Pumpe Zwei Heizkreise one Miscer ungeregelte Pumpe selbstregelnde elektronisce Pumpe /1 Anzal und Art benötigter Heizkreis-Scnellmontage-Sets je nac Anlagenvariante für die Montage an bodensteende Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas 1) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 15 kw 2) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 30 kw 3) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 40 kw 22

23 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Aufstellmöglickeiten mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas Heizkreis-Scnellmontage-System K 1(-E)/G134 oder K 1M(-E)/G134 quer neben dem Heizkessel ücklauf; Anscluss p1 orlauf; Anscluss p1 23/1 Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas mit dem Heizkreis-Scnellmontage-System K 1(-E)/G134 oder K 1M(-E)/G134 Montagemaße K 1(-E)/G134 und K 1M(-E)/G134 Lage von K 1(-E)/G134 und K 1M(-E)/G134 Logano G134 multigas Abstand Kesselgröße A mm A 23/2 Montagemaße der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme K 1(-E)/G134 und K 1M(-E)/G134 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas ( 23/3) Die maximale Bauöe mit einem tiefliegenden Speicer beträgt one Fußscrauben 1,79 m (mit Fußscrauben 15 bis 25 mm öer). 23/3 Platzierungsmöglickeiten der Heizkreis-Scnellmontage- Systeme K 1(-E)/G134 und K 1M(-E)/G134 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas (Maße in mm; Werte 23/2) 23

24 3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M(-E)/G134 quer oder seitlic parallel inter dem Heizkessel ücklauf; Anscluss p1 orlauf; Anscluss p1 24/1 Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas mit dem Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M(-E)/G134 Montagemaße von K 2M(-E)/G134 Lage von K 2M(-E)/G134 Logano Abstand G134 multigas A B 1 B 2 C D 1 D 2 Kesselgröße mm mm mm mm mm mm D D 1 C A 24/2 Montagemaße des Heizkreis-Scnellmontage-Systems K 2M(-E)/G134 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas ( 24/3) B1 B 2 ❿ Die Abmessungen gelten auc für abweicende Kombinationen, z.b. KAS 2/G134 mit zweimal HS 25 und ES 25. Die maximale Bauöe mit einem tiefliegenden Speicer beträgt one Fußscrauben 1,75 m (mit Fußscrauben 15 bis 25 mm öer). 24/3 Platzierungsmöglickeiten des Heizkreis-Scnellmontage- Systems K 2M(-E)/G134 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas (Maße in mm; Werte 24/2) 24

25 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel 3 Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M(-E)/G134 seitlic parallel neben dem Heizkessel ücklauf; Anscluss p1 orlauf; Anscluss p1 25/1 Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas mit dem Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M(-E)/G134 Montagemaße von K 2M(-E)/G134 Lage von K 2M(-E)/G134 Logano Abstand G134 multigas A B Kesselgröße mm mm B /2 Montagemaße der Heizkreis-Scnellmontage-Systeme K 2M(-E)/G134 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas ( 25/3) ❿ Die Abmessungen gelten auc für abweicende Kombinationen, z.b. KAS 2/G134 mit zweimal HS 25 und ES 2. Die maximale Bauöe mit einem tiefliegenden Speicer beträgt one Fußscrauben 1,79 m (mit Fußscrauben 15 bis 25 mm öer). A 25/3 Platzierungsmöglickeiten der Heizkreis-Scnellmontage- Systeme K 2M(-E)/G134 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas (Maße in mm; Werte 25/2) 25

26 3 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G134 mit ES 2 und ES 3 für drei Heizkreise seitlic parallel neben dem Heizkessel ücklauf; Anscluss p1 orlauf; Anscluss p1 26/1 Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas mit dem Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G134 sowie ES 2 und ES 3 Montagemaße KAS 2/G134 mit ES 2 und ES 3 Lage von KAS 2/G134 mit ES 2 und ES 3 Logano Abstand G134 multigas A B C D E Kesselgröße mm mm mm mm mm E 130 C /2 Montagemaße für das Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G134 sowie ES 2 und ES 3 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas ( 26/3) D B A Die maximale Bauöe mit einem tiefliegenden Speicer beträgt one Fußscrauben 1,75 m (mit Fußscrauben 15 bis 25 mm öer). 26/3 Platzierungsmöglickeiten für das Kessel-Anscluss-Set KAS 2/G134 sowie ES 2 und ES 3 mit dem Gas-Gusseizkessel Logano G134 multigas (Maße in mm; Werte 26/2) 26

27 Heizkreis-Scnellmontage-Systeme für bodensteende Kessel Montage an den Gas-Gusseizkessel Logano G Lieferprogramm Bescreibung Fertige Kombinationen Heizkreis-Scnellmontage-System K 1-E/G234 Ein Heizkreis-Anscluss-Set für die Montage quer neben dem Heizkessel ( 29/2); geeignet für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer; die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G234 und HS 32-E. Heizkreis-Scnellmontage-System K 1M-E/G234 Ein Heizkreis-Anscluss-Set für die Montage quer neben dem Heizkessel ( 29/2); geeignet für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 32); die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G234 und HSM 32-E. Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M(25)/G234 Zwei Heizkreis-Anscluss-Sets für die Montage quer neben dem Heizkessel ( 30/2); geeignet für einen Heizkreis one und einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 25); die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G234, HK 2/32, HSM 25, HS 25, und zweimal ES 0. Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M-E(25)/G234 Wie K 2M(25)/G234, die Kombination entält jedoc anstelle von HSM 25 und HS 25 die Sets HSM 25-E und HS 25-E mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe. Heizkreis-Scnellmontage-System K 2M-E(32)/G234 Zwei Heizkreis-Anscluss-Sets für die Montage quer neben dem Heizkessel ( 30/2); geeignet für einen Heizkreis one und einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 32); die Kombination bestet aus den Sets KAS 1/G234, HK 2/32, HSM 32-E und HS 32-E. Kessel-Sicereits-Set KSS/G234 Das Set bestet aus einem Membran-Sicereitsventil 6", einem Manometer für gesclossene Heizungsanlagen und einem automatiscen Entlüfterventil. Ausdenungsgefäß-Anscluss-Set AAS/G234 (Ein Ausdenungsgefäß ist separat zu bestellen!) Das Set bestet aus einem Metall-Wellsclauc, einem KFE-entil und einem Kappenventil. Komponenten zur freien Kombination Artikelnummer Kessel-Anscluss-Set KAS 1/G234 für den Anscluss eines Heizkreises T-Stück ücklauf Heizkessel 1) Das T-Stück ist erforderlic für das Kessel-Anscluss-Set KAS 1/G Heizkreis-Anscluss-Set HSM 15 2) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 15) HSM 15-E 2) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 15) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HSM 20 3) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20) HSM 20-E 3) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 20) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HSM 25 4) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 25) HSM 25-E 4) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 25) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HSM 32 5) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 32) HSM 32-E 5) für einen Heizkreis mit Drei-Wege-Miscer (DN 32) und selbstregelnder elektroniscer Pumpe HS 25 3) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer HS 25-E 3) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe HS 32 5) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer HS 32-E 5) für einen Heizkreis one Drei-Wege-Miscer mit selbstregelnder elektroniscer Pumpe Heizkreisverteiler HK 2/32 Geeignet für die Montage von zwei Heizkreis-Anscluss-Sets HS (-E) oder HSM (-E) Ergänzungs-Set ES 0 Notwendige spezielle Überwurfmutter für den Anscluss des HSM 15(-E), HSM 20(-E), HSM 25 (-E) oder HS 25 (-E) am HK 2/32 Übergangs-Set ÜS 2 In erbindung mit dem Heizkreisverteiler HK 2/32 zum Ausgleic des Höenunterscieds (50 mm) bei Montage von Heizkreis-Set HSM 15(-E), HSM 20(-E), HSM 25(-E) oder HS 25(-E) neben HSM 32(-E) oder HS 32(-E) 27/1 Lieferbare Heizkreis-Scnellmontage-Sets für die Montage an bodensteende Gas-Gusseizkessel Logano G234 1) Es ist darauf zu acten, dass ein T-Stück für den Kesselrücklauf bestellt werden muss, wenn keine Kessel-Speicer-erbindungsleitungen verwendet werden 2) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 15 kw 3) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 30 kw 4) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 40 kw 5) Bei einer eizwasserseitigen Temperaturdifferenz von ϑ = 20 K anwendbar für eine Heizleistung bis 65 kw 27

Heizkreis-Schnellmontage HS/HSM

Heizkreis-Schnellmontage HS/HSM Produktvorstellung Heizkreis-Schnellmontage Heizkreis-Schnellmontage HS/HSM Für bodenstehende und wandhängende Kessel Produktvorstellung Heizkreis-Schnellmontage HS/HSM Inhalt Grundlagen Technische Daten

Mehr

Spezialkupplungen System Kamlok v. a. zum Einsatz an Beschneiungsanlagen für Betriebsdrücke bis 60 bar.

Spezialkupplungen System Kamlok v. a. zum Einsatz an Beschneiungsanlagen für Betriebsdrücke bis 60 bar. let it snow! Snow Hocdruck-Hebelarmkupplungen Spezialkupplungen System Kamlok v. a. zum Einsatz an Bescneiungsanlagen für Betriebsdrücke bis 60 bar. Inalt 83 Die SNOW MASTER Sclaucansclüsse 84 Hocdruck-Sclauckupplungen

Mehr

Hilfe zum neuen Online-Shop

Hilfe zum neuen Online-Shop Hilfe zum neuen Online-Sop Hier finden Sie umfassend bescrieben, wie Sie sic in unserem neuen Sop zurectfinden. Wenn Sie Fragen zur Kunden-Nr., Kunden-ID oder zum Passwort aben, rufen Sie uns bitte an:

Mehr

Brandschutz 4. Nicht tragende, aber brandabschnittsbildende. (ohne Verklebung) sind die Bauteile nicht luftdicht. Bei brandabschnittsbildenden

Brandschutz 4. Nicht tragende, aber brandabschnittsbildende. (ohne Verklebung) sind die Bauteile nicht luftdicht. Bei brandabschnittsbildenden 4.1 optiolz und Brandscutz In der Lignum-Dokumentation Brandscutz sind optiolz -Bauteile für tragende und/oder brandabscnittsbildende Decken und Wände bis zu einer Feuerwiderstandsdauer von 60 Minuten

Mehr

/2005 DE/CH/AT

/2005 DE/CH/AT 6303 4522 05/2005 DE/CH/AT Für das Fachhandwerk Montageanleitung Heizkreis-Schnellmontage-Set KAS -H Logano S25 Logano S5 Bitte vor Montage sorgfältig lesen Inhaltsverzeichnis Hinweise..................................................

Mehr

Neue GuideLed Sicherheitsleuchten

Neue GuideLed Sicherheitsleuchten CEAG GuideLed Sicereitsleucten Neue GuideLed Sicereitsleucten Geradliniges Design kombiniert mit oer Wirtscaftlickeit C-C8 C-C GuideLed SL., 2. CG-S Deckeneinbau EN 838 LED * GuideLed SL. CG-S IP GuideLed

Mehr

Spezialgewebe für: Industrie Feuerwehr Rettungsdienste Polizei Sicherheitsdienste Militär Motorsport Sachschutz

Spezialgewebe für: Industrie Feuerwehr Rettungsdienste Polizei Sicherheitsdienste Militär Motorsport Sachschutz Spezialgewebe für: Industrie Feuerwer Rettungsdienste Polizei Sicereitsdienste Militär Motorsport Sacscutz IBENA Soft & Dry das Besondere in Sacen Tragekomfort Oberfläce one Vakuum-Plasmabeandlung Zum

Mehr

Uponor ISI Box. schnell und sicher installieren! NEU

Uponor ISI Box. schnell und sicher installieren! NEU Uponor ISI Box scnell und sicer instllieren! NEU Die Uponor ISI Box die einfce und scnelle Instlltionslösung im Trockenu. Vorkonfektioniert und nsclussfertig efinden sic lle Komponenten sicer und geprüft

Mehr

Heizung Pumpen-Auslegung Seite 1 von 5

Heizung Pumpen-Auslegung Seite 1 von 5 Heizung Pumpen-Auslegung Seite 1 von 5 Aus der Heizlastberecnung ergab sic für das gesamte Gebäude ein Wert von 25 kw. Die Vorlauftemperatur ist mit 70 C und die Rücklauftemperatur mit 50 C geplant. Die

Mehr

Waschwasseraufbereitung gemäß Anhang 49 der Abwasserverordnung Kreislaufwasserbehandlung

Waschwasseraufbereitung gemäß Anhang 49 der Abwasserverordnung Kreislaufwasserbehandlung Wascwasseraufbereitung 3 Wascwasseraufbereitung gemäß Anang 49 er Abwasserverornung Kreisaufwasserbeanung Ma Gmb, Tecnisce Daten un Preise 2016 zzg. MwSt. 97 3 Wascwasseraufbereitung Vorbeanungsbecken

Mehr

/2004 DE/CH/AT

/2004 DE/CH/AT 60 00 0/00 DE/CH/AT Für das Fachhandwerk Montageanleitung Systemtrennung Wärmetauscher (WT) Bitte vor Montage sorgfältig lesen Inhaltsverzeichnis Lieferumfang Systemtrennung Wärmetauscher....................

Mehr

/2005 DE/CH/AT

/2005 DE/CH/AT 60 0/00 DE/CH/AT Für das Fachhandwerk Montageanleitung Systemtrennung Wärmetauscher (WT) Bitte vor Montage sorgfältig lesen Inhaltsverzeichnis Lieferumfang Systemtrennung Wärmetauscher....................

Mehr

strawi 125 VA Kesselverteiler Artikel-Nr.: xx

strawi 125 VA Kesselverteiler Artikel-Nr.: xx Beschreibung: Thermisch getrennter Kesselverteiler mit Fertigisolierung für Heiz- und Kühlsysteme Mit Vor- und Rücklaufbalken aus Edelstahlrohr DN 40 Max 5 Heizkreise in einem Stück, ab 6 Heizkreise koppelbar

Mehr

Hersteller-Katalogauszug zum Artikel

Hersteller-Katalogauszug zum Artikel Hersteller-Katalogauszug zum Artikel Die aufgeführten Artikelnummern können Sie direkt im Suchfeld unseres Onlineshops eingeben oder für eine Anfrage nutzen. Wir führen alle Produkte der nachfolgenden

Mehr

TURBOVAC i Turbomolekular-Pumpen

TURBOVAC i Turbomolekular-Pumpen TURBOVAC i Turbomolekular-Pumpen Ein großer Scritt für die Welt des Vakuums Es ist noc nie so einfac gewesen, Ire Prozesse zu optimieren. TURBOVAC (T) 350-450 i ermöglict Inen die Optimierung Irer Abpumpzeiten

Mehr

und Optimierung biologischer Kläranlagen, erfordern den Einsatz

und Optimierung biologischer Kläranlagen, erfordern den Einsatz TresCon TresCon On-line Analyse mit System Von der Probename bis zur Prozessregelung Simultane Analyse von bis zu drei Parametern Flexibel freie Auswal der Analyseparameter Einface Nacrüstung zusätzlicer

Mehr

NETZANSCHLUSSVERTRAG (STROM)

NETZANSCHLUSSVERTRAG (STROM) NETZANSCHLUSSVERTRAG (STROM) (AUßERHALB DES ANWENDUNGSBEREICHS DER NAV) zwiscen Stadtwerke Roseneim Netze GmbH Bayerstr. 5, 83022 Roseneim Straße, Hausnummer, PLZ Ort (08031) 365 2470 / 365 2665 Registergerict

Mehr

Universal-Laborgeräte

Universal-Laborgeräte Universa-Laborgeräte -Universa-Laborgeräte -Motorandstücke MHX und MHX/E Sind Präzisionsgeräte für Optiker, Hörgeräte-kustiker, Scmuck- und Godscmiedewerkstätten, Designateiers, Eektroniker, Dentaabors

Mehr

Zeitplan Abitur. März/Mai des 13. Schuljahres: Mündliche Prüfungen zur besonderen Lernleistung und zur Präsentationsprüfung (jeweils P5).

Zeitplan Abitur. März/Mai des 13. Schuljahres: Mündliche Prüfungen zur besonderen Lernleistung und zur Präsentationsprüfung (jeweils P5). Zeitplan Abitur Nac jedem Halbjareszeugnis: Überprüfung der erbracten Halbjaresleistungen und der recneriscen Möglickeit das Abitur zu besteen durc Sculleitung bzw. APK (Abiturprüfungskommission). Ab April

Mehr

4.3.2 Ableitungsregeln

4.3.2 Ableitungsregeln Vorbereitungskurs auf die Aufnameprüfung der ETH: Matematik 4.3.2 Ableitungsregeln Der Differentialquotient [s. 43] zur Definition der Ableitung beinaltet eine Grenzwertbildung Limes), welce meist dadurc

Mehr

6. Die Exponentialfunktionen (und Logarithmen).

6. Die Exponentialfunktionen (und Logarithmen). 6- Funktionen 6 Die Eponentialfunktionen (und Logaritmen) Eine ganz wictige Klasse von Funktionen f : R R bilden die Eponentialfunktionen f() = c ep( ) = c e, ier sind, c feste reelle Zalen (um Trivialfälle

Mehr

Linear. Halbkreis. Parabel

Linear. Halbkreis. Parabel Vom Parabolspiegel zur Ableitungsfunktion Im Folgenden get es darum erauszufinden, was ein Parabolspiegel ist und wie er funktioniert. Das fürt uns auf wictige Fragen eines Teilgebietes der Matematik,

Mehr

Kapitel 2 Gas-Systemlösungen Boden Brennwert Solar

Kapitel 2 Gas-Systemlösungen Boden Brennwert Solar Gas-Brennwertkessel Logano plus GB0 Kollektor Logasol SKS4.0 Kapitel Gas-Systemlösungen Boden Brennwert Solar System Brennwertkessel Logano plus Regelgerät Logamatic Kollektor Logasol Solarspeicher Solar-Kombisp.

Mehr

3.3 System Noppenplatte Varionova

3.3 System Noppenplatte Varionova 3.3 System Noppenplatte Varionova Bei Verwendung der Noppenplatte Varionova one unterseitige Dämmung in Kombination mit 17 x 2,0 mm ist neben dem Einsatz der REHAU Plattenalteelemente eine sicere Fixierung

Mehr

Buderus HMC20 Z 6 FM442 6 FM441 6 FM444 HMC20 PH SH PH SH PH SH FWV ZUP R FPO FPM TRL/G FPU. Logalux ST / SU. Logatherm WPL7-25 I/A.

Buderus HMC20 Z 6 FM442 6 FM441 6 FM444 HMC20 PH SH PH SH PH SH FWV ZUP R FPO FPM TRL/G FPU. Logalux ST / SU. Logatherm WPL7-25 I/A. F444 F441 F442 4321 1 HC20 2 HC20 Z Position des oduls: 1 am Wärme- /Kälteerzeuger 2 am Wärme- /Kälteerzeuger oder an der Wand 3 in der Station W W W 4 in der Station oder an der Wand FV FV FV 5 an der

Mehr

Premium Armaturen + Systeme Kessel-Anbindesystem Regumat-180 DN 25 mit Pumpenkugelhahn. vor der Pumpe. Datenblatt

Premium Armaturen + Systeme Kessel-Anbindesystem Regumat-180 DN 25 mit Pumpenkugelhahn. vor der Pumpe. Datenblatt s Qulitätsngeentsyste von Oventrop ist geäß IN-EN-ISO 91 zertifiziert. Preiu Arturen + Systee Kessel-Anbindesyste Regut-18 N 5 it Pupenkugeln vor der Pupe Anwendungsbereic: s Oventrop Heizkessel-Anbindesyste

Mehr

Verbrauchsgebundene Kosten der Heizung und Warmwasserbereitung. 1 Allgemeines. D. Wolff / K. Jagnow

Verbrauchsgebundene Kosten der Heizung und Warmwasserbereitung. 1 Allgemeines. D. Wolff / K. Jagnow D. Wolff / K. Jagnow Verbraucsgebundene Kosten der Heizung und Warmwasserbereitung 1 Allgemeines Die verbraucsgebundenen Kosten K einer Heizungsanlage setzen sic im wesentlicen aus zwei Teilkomponenten

Mehr

/2002 DE Für das Fachhandwerk. Montageanweisung. Kessel-Sicherheits- Armaturengruppe für Logano S815. Bitte vor Montage sorgfältig lesen

/2002 DE Für das Fachhandwerk. Montageanweisung. Kessel-Sicherheits- Armaturengruppe für Logano S815. Bitte vor Montage sorgfältig lesen 60 09 0/00 DE Für das Fachhandwerk Montageanweisung Kessel-Sicherheits- Armaturengruppe für Logano S85 Bitte vor Montage sorgfältig lesen Vorwort Zu dieser Anweisung Das Gerät entspricht den grundlegenden

Mehr

HOCHEFFIZIENZ- HEIZUNGSPUMPEN HZ-LE 401 HZ-LE 601

HOCHEFFIZIENZ- HEIZUNGSPUMPEN HZ-LE 401 HZ-LE 601 VORTEX 90 C HOCHEFFIZIENZ- HEIZUNGSPUMPEN HZ-LE 401 HZ-LE 601 80 C 70 C 60 C 50 C 40 C CLEVER SPAREN MIT DER LOW ENERGY-TECHNIK. LEISTUNGSAUFNAHME AB 5 WATT. 30 C 20 C ENERGIEEINSPARUNG Spart bis zu 70

Mehr

Gut geplant ist halb gewonnen. Othmar Helbling - Bauberater KUB hbq bauberatung GmbH 8645 Rapperswil-Jona www.hbq-bauberatung.ch

Gut geplant ist halb gewonnen. Othmar Helbling - Bauberater KUB hbq bauberatung GmbH 8645 Rapperswil-Jona www.hbq-bauberatung.ch Gut geplant ist alb gewonnen Otmar Helbling - Bauberater KUB bq bauberatung GmbH 8645 Rapperswil-Jona www.bq-bauberatung.c Inalt Baumarkt CH 21 Mrd. Investitionen / 1.6 Mrd. Scäden! Studie der ETH Züric

Mehr

Zahlen, Technik und Produktion. Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor

Zahlen, Technik und Produktion. Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor Zalen, Tecnik und Produktion Wirtscaftsingenieurwesen Elektrotecnik und Informationstecnik Bacelor Inaltsverzeicnis Bescreibung des Faces... 3 Studienvoraussetzungen... 4 Empfolene Fäigkeiten... 4 Tätigkeitsfelder

Mehr

3D-Optik. www.opto-engineering.com

3D-Optik. www.opto-engineering.com 3D-Optik 2014 Inalt 3D-Optik Opto Engineering entwickelt 3D-Objektive und Projektoren mit einem ocpräzisen Neigungsmecanismus, der es erlaubt, die Sceimpflug-Bedingung einzualten und das ganze Sictfeld

Mehr

Serie 7H - Heizgeräte (10 550) W

Serie 7H - Heizgeräte (10 550) W Serie - Heizgeräte (10 550) 10 550 (120 240) V C/DC oder 230 V C (50/60 Hz) Mit oder one ebläse Dynamisces ufeizen und temperaturbegrenzend Kleine bmessungen.11.0.230.1010.11.0.230.1020.11.0.230.1050 10

Mehr

www.osram.de LED Leuchten Dragonpoint Die anschlussfertigen Beleuchtungslösungen von OSRAM.

www.osram.de LED Leuchten Dragonpoint Die anschlussfertigen Beleuchtungslösungen von OSRAM. www.osram.de LED Leucten Dragonpoint und DRAGONSPOT Die ansclussfertigen Beleuctungslösungen von OSRAM. Einleitung Ein perfektes Zusammenspiel. Möcten Sie Ire Einrictung oder Ire Akzent-Beleuctung gezielt

Mehr

AVK BERMAD Regelventile

AVK BERMAD Regelventile AVK MITTELMANN ARMATUREN GMB AVK BERMAD Regelventile asserversorgung & Industrie Serie 700 & 800 Inalt Serie 700 & 800 Inaltsverzeicnis Seite Inalt 1 Ausscreibungstexte 2 Prüfungen und Zertifikate 3 Einfürung

Mehr

Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1

Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1 Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1 09/2007 Art.Nr. 12 086 170 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 Anwendung...3 Maßbild...4

Mehr

VIESMANN VITOCROSSAL 300 Gas-Brennwertkessel 2,6 bis 60 kw

VIESMANN VITOCROSSAL 300 Gas-Brennwertkessel 2,6 bis 60 kw VIESMANN VITOCROSSAL 300 Gas-Brennwertkessel 2,6 bis 60 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOCROSSAL 300 Typ CU3A Gas-Brennwertkessel für Erdgas und Flüssiggas Mit modulierendem MatriX-Gasbrenner

Mehr

/2002 DE/CH/AT

/2002 DE/CH/AT 60 6676 0/00 DE/CH/AT Für das Fachhandwerk Montageanweisung Hydraulische Weiche DN 5 quer Gas-Wandheizkessel Bitte vor Montage sorgfältig lesen Vorwort Zu dieser Anweisung Die vorliegende Montageanweisung

Mehr

Teil 1. 2 Gleichungen mit 2 Unbekannten mit Textaufgaben. und 3 Gleichungen mit 2 Unbekannten. Datei Nr. 12180. Friedrich Buckel. Stand 11.

Teil 1. 2 Gleichungen mit 2 Unbekannten mit Textaufgaben. und 3 Gleichungen mit 2 Unbekannten. Datei Nr. 12180. Friedrich Buckel. Stand 11. Teil Gleicungen mit Unbekannten mit Textaufgaben und 3 Gleicungen mit Unbekannten Datei Nr. 80 Stand. April 0 Lineare Gleicungssysteme INTERNETBIBLIOTHEK FÜR SCHULMATHEMATIK 80 Gleicungssysteme Vorwort

Mehr

ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe. Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb.

ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe. Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb. ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb. Lange Zeit wurde uns gesagt, dass eine Wärmepumpe für

Mehr

Verlegeanleitung LORO-X DUOFLUX Haupt-Not-Kombi Attikaabläufe, Serie 43

Verlegeanleitung LORO-X DUOFLUX Haupt-Not-Kombi Attikaabläufe, Serie 43 Verlegeanleitung LORO-X DUOFLUX Haupt-Not-Kombi Attikaabläufe, Serie 43 mit Klebeflansc und Becken aus Stal, feuerverzinkt, für Dacdictungsbanen aus Bitumen LORO-X DUOFLUX Attikaabläufe besteen aus dem

Mehr

Neue Produktgruppe: Hybridgeräte von Viessmann. Zukunftssicherer Energie-Mix in einem Gerät

Neue Produktgruppe: Hybridgeräte von Viessmann. Zukunftssicherer Energie-Mix in einem Gerät Neue Produktgruppe: Hybridgeräte von Viessmann Zukunftssicherer Energie-Mix in einem Gerät Unter Hybridgeräten versteht die Association of the European Heating Industry (EHI) fabrikmäßig hergestellte Geräte

Mehr

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Buderus Sole-WasserWärmepumpen Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 Sole-Wasser-Wärmepumpen die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 2 3 Überblick 4 Technik 5

Mehr

Presse-Information. Bodenstehende Kessel einheitlich regeln

Presse-Information. Bodenstehende Kessel einheitlich regeln Bodenstehende Kessel einheitlich regeln Neue Logamatic MC110 von Buderus überzeugt durch großen Funktionsumfang und komfortable Montage Regelgerät Logamatic MC110 April 2017 Buderus bringt mit der Logamatic

Mehr

SBS Schweißbolzen-Systeme

SBS Schweißbolzen-Systeme SBS Scweißbozen-Systeme Mit wictigen Informtionen zur Anwendung und Tecnik SBS Scweißbozen-Systme OBO. Dmit rbeiten Profis. Sortiment Quität Die Vieft der Scweißbozen ist ds, ws die Prxis bruct. Von en

Mehr

Montageanleitung. Hebeschiebetürbausatz -Holz-Alu standard-

Montageanleitung. Hebeschiebetürbausatz -Holz-Alu standard- Montageanleitung Hebesciebetürbausatz -Holz-Alu standard- Die ier bescriebenen Montagescritte bezieen sic auf eine Hebesciebetür Scema A. Für die Bearbeitung anderer Scemen sind die einzelnen Arbeitsscritte

Mehr

Ausbau Einbau Wartung. Electro-Hydraulic-Power-Steering (EHPS) ZF-Zahnstangen-Hydrolenkung Typ 7831 Powerpack (EP2) Typ 7625

Ausbau Einbau Wartung. Electro-Hydraulic-Power-Steering (EHPS) ZF-Zahnstangen-Hydrolenkung Typ 7831 Powerpack (EP2) Typ 7625 Ausbau Einbau Wartung Electro-Hydraulic-Power-Steering (EHPS) ZF-Zanstangen-Hydrolenkung Typ 7831 Powerpack (EP2) Typ 7625 7831 W 01/05 DE ZF Lenksysteme GmbH D-73522 Scwäbisc Gmünd Telefon (07171) 31-0

Mehr

BRÖTJE-Fachinformation. (November 1995) Modernisierung von Heizungsanlagen mit offenem Ausdehnungsgefäß

BRÖTJE-Fachinformation. (November 1995) Modernisierung von Heizungsanlagen mit offenem Ausdehnungsgefäß BRÖTJE-Fachinformation (November 1995) Modernisierung von Heizungsanlagen mit offenem Ausdehnungsgefäß Informationsblatt Nr. 4 August 1993 2. Auflage November 1995 Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie

Mehr

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung P R o D u k T i n F o R m at i o n TDR-Füllstandsensor Die saubere Lösung TYPE EL - CLASS I NOVEMBER 2010 Füllstandsensoren Die saubere Lösung Weitere Informationen Technische Daten im Detail.........3

Mehr

Montageanleitung für die Fachkraft VITODENS 200. Vitodens 200 Typ WB2 Gas Brennwertkessel als Wandgerät. Erdgas und Flüssiggas Ausführung

Montageanleitung für die Fachkraft VITODENS 200. Vitodens 200 Typ WB2 Gas Brennwertkessel als Wandgerät. Erdgas und Flüssiggas Ausführung Montageanleitung für die Fachkraft Vitodens 200 Typ WB2 Gas Brennwertkessel als Wandgerät Erdgas und Flüssiggas Ausführung VITODENS 200 5/2002 Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise

Mehr

/2003 DE/CH/AT

/2003 DE/CH/AT 60 887 /00 DE/CH/AT Für das Fachhandwerk Montageanleitung Flexible Rohrverbindung Logano G5/G5 Logalux ST50/60/00/00 Logano G5/G5 mit Brenner Logalux ST50/60/00/00 Bitte vor Montage sorgfältig lesen Inhaltsverzeichnis

Mehr

PN1 Einführung in die Physik für Chemiker 1 Prof. J. Lipfert

PN1 Einführung in die Physik für Chemiker 1 Prof. J. Lipfert PN Einfürung in die Pysik für Cemiker Prof. J. Lipfert en zu Übungsblatt 7 WS 203/4 en zu Übungsblatt 7 Aufgabe Ballscleuder. Zwei Bälle werden übereinander und gleiczeitig fallen gelassen. Die Massen

Mehr

HW 25. Hydraulische Weiche. für Gas-Kesselthermen bis 25 kw Nennwärmeleistung. Best.-Nr x x

HW 25. Hydraulische Weiche. für Gas-Kesselthermen bis 25 kw Nennwärmeleistung. Best.-Nr x x Hydraulische Weiche HW 25 für Gas-Kesselthermen bis 25 kw Nennwärmeleistung 6 20 604 662 (99.09) Se Best.-Nr. 19 001 6 11 4x 9x 260 4x 9 440 260 2500 8 6 4x 4 2500 1 0 2 0 2x 5 6x 4 662-01.2/O Bild 1:

Mehr

VIESMANN. Montageanleitung. Aufbau-Kit mit Mischer. Sicherheitshinweise. für die Fachkraft

VIESMANN. Montageanleitung. Aufbau-Kit mit Mischer. Sicherheitshinweise. für die Fachkraft Montageanleitung für die Fachkraft VIESMANN Aufbau-Kit mit Mischer Heizkreisverteilung für Vitodens 222-F und 333-F Mit Anschluss-Set für Aufputzinstallation Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese

Mehr

VIESMANN VITOSOL 200-F Flachkollektoren zur Nutzung der Sonnenenergie

VIESMANN VITOSOL 200-F Flachkollektoren zur Nutzung der Sonnenenergie VIESMANN VITOSOL 200-F Flachkollektoren zur Nutzung der Sonnenenergie Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOSOL 200-F Typ SV2A/B und SH2A/B Flachkollektor für senkrechte oder waagerechte

Mehr

VIESMANN. Divicon Heizkreis-Verteilung. Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste des betreffenden Heizkessels. Divicon Heizkreis-Verteilung

VIESMANN. Divicon Heizkreis-Verteilung. Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste des betreffenden Heizkessels. Divicon Heizkreis-Verteilung VIESMANN Divicon Heizkreis-Verteilung für Heizkessel bis 314 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste des betreffenden Heizkessels Ablagehinweis: Mappe Vitotec, Register 1 Divicon Heizkreis-Verteilung

Mehr

Leitfähigkeit. On-Line Leitfähigkeits-Messung. h h h h h h h. Messen Überwachen Regeln. Kommunale und industrielle Abwässer. Wasseraufbereitung

Leitfähigkeit. On-Line Leitfähigkeits-Messung. h h h h h h h. Messen Überwachen Regeln. Kommunale und industrielle Abwässer. Wasseraufbereitung Leitfäigkeit On-Line Leitfäigkeits-Messung Messen Überwacen Regeln Kommunale und industrielle Abwässer Wasseraufbereitung Natürlice Gewässer Meerwasser, Brackwasser Kesselspeisewasser Demineralisierung

Mehr

Die Datei ist Teil der Ausbildung zum Energieberater an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel

Die Datei ist Teil der Ausbildung zum Energieberater an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel Dimensionierung von Wärmeerzeugern Im Folgenden werden Aussagen zu Dimensionierung von Wärmeerzeugerleistungen zur: Heizung, Trinkwarmwasserbereitung, kombinierten Heizung und Trinkwarmwasserbereitung

Mehr

/2003 DE/CH/AT

/2003 DE/CH/AT 60 886 /00 DE/CH/AT Für das Fachhandwerk Montageanleitung Flexible Rohrverbindung Logano G5/G5 Logalux LT5 00 Logano G5/G5 mit Brenner Logalux LT5 00 Bitte vor Montage sorgfältig lesen Inhaltsverzeichnis

Mehr

Alarm Montageanleitung

Alarm Montageanleitung Alarm Montageanleitung Diese Montageanleitung ist als Ergänzung zur Montageanleitung WINFLIP Fensterscließer zu seen und betrifft den Montagepunkt Verriegelung am Flügel montieren. Zertifiziert WARNHINWEIS!

Mehr

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt AKUUM-TECHNIK Inhalt rodukte Baureihe Seite Allgemeines -3 Ersatzteile 78-2 Weitere Bauteile für Druckluftversorgung -2 akuumerzeuger, einstufig 367-6 akuumerzeuger, zweistufig 367 - Auswahl eines akuumerzeugers

Mehr

Studienordnung für den Integrativen Bachelorstudiengang Linguistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom TT.MM.JJJJ

Studienordnung für den Integrativen Bachelorstudiengang Linguistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom TT.MM.JJJJ Studienordnung Integrativer Bacelorstudiengang "Linguistik", Modulbescreibungen 1 Studienordnung für den Integrativen Bacelorstudiengang Linguistik an der Heinric-Heine-Universität Düsseldorf vom TT.MM.JJJJ

Mehr

Technische Dokumentation Zubehör Heizungsarmaturen Allgemeine Hinweise Armaturengruppe HK25 / HK32 Armaturengruppe MK25 / MK32

Technische Dokumentation Zubehör Heizungsarmaturen Allgemeine Hinweise Armaturengruppe HK25 / HK32 Armaturengruppe MK25 / MK32 April 25 Zubehör 1 Allgemeine Hinweise 2 1.1 Auslegungstabelle zu 3-Wege-Mischer und kompletten Armaturengruppen 2 2 Armaturengruppe HK25/ HK32 Armaturengruppe MK25/ MK32 3 2.1 Druckverlustkurve HK32/HK25/MK32/MK25

Mehr

BEWEHRUNGSTECHNIK/TECHNIQUES D ARMATURES. FERBOX BQ und BL. Verzahnte Bewehrungsanschlüsse für beste Verbindungen

BEWEHRUNGSTECHNIK/TECHNIQUES D ARMATURES. FERBOX BQ und BL. Verzahnte Bewehrungsanschlüsse für beste Verbindungen BEWEHRUNGS/TECHNIQUES D ARMATURES FERBOX BQ und BL Verzante Bewerungsanscsse für este Verindungen BEFESTIGUNGS- BEWEHRUNGS- VERBINDUNGS- SCHALUNGS- TRITTSCHALL- ELEMENTE FERBOX BQ/BL FERBOX BQ und BL verzante

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

PACKAGING DESIGN LIMBIC SCHMIDT SPIELE KNIFFEL MASTER

PACKAGING DESIGN LIMBIC SCHMIDT SPIELE KNIFFEL MASTER PAKAGING DESIGN LIMBI SHMIDT SPIELE KNIFFEL MASTER 16. Präsentation 03. Dezember 2014 Für alle Kniffel-Fans dürfte Einiges bei Kniffel Master scon bekannt sein. Der blaue Text kann daer von allen überspruen

Mehr

HALLENHEIZUNG FIT FÜR DIE ZUKUNFT. Modernisieren von Altanlagen. www.pender.de

HALLENHEIZUNG FIT FÜR DIE ZUKUNFT. Modernisieren von Altanlagen. www.pender.de HALLENHEIZUNG FIT FÜR DIE ZUKUNFT Modernisieren von Altanlagen www.pender.de Bedarfsoptimierte Modernisierung von Hallenheizungen Mit den eingesparten Betriebskosten können sich die Investitionskosten

Mehr

Fertigteil- Köcherfundamente Frostriegel Stützen Pfetten Riegel/Balken Dachbinder Plattenbalken-Decke. Hochbau. Stahlbeton-Skelettbau

Fertigteil- Köcherfundamente Frostriegel Stützen Pfetten Riegel/Balken Dachbinder Plattenbalken-Decke. Hochbau. Stahlbeton-Skelettbau Fertigteil- Köcerfundamente Frostriegel Stützen Pfetten Riegel/Balken Dacinder Plattenalken-Decke Hocau Staleton-Skelettau Wirtscaftlice ösungen mit System Wir von RÖCKEEIN ieten Inen Systeme für ansprucsvolle

Mehr

Kesselzubehör (2017/01) No. Ersatzteilliste Spare parts list Liste des pièces de rechange

Kesselzubehör (2017/01) No. Ersatzteilliste Spare parts list Liste des pièces de rechange Ersatzteilliste Spare parts list Liste des pièces de rechange Lista parti di ricambio Lista de repuestos Onderdelenlijst 6720643595 (2017/01) No Kesselzubehör NFRITESNL 06.01.2017 1 6720643595 06.01.2017

Mehr

Hohe Effizienz auf kleinstem Raum!

Hohe Effizienz auf kleinstem Raum! Hohe Effizienz auf kleinstem Raum! Preis-Leistungs-Sieger Calenta 15DS Im Test von Stiftung Warentest: 9 Gas-Brennwertkessel mit Solarspeicher Ausgabe 7/2010 Gut 1,8 Calenta Calenta steht für Komfort und

Mehr

Formelsammlung. Fachangestellte für Bäderbetriebe Meister für Bäderbetriebe. Inhalt

Formelsammlung. Fachangestellte für Bäderbetriebe Meister für Bäderbetriebe. Inhalt Forelsalung Facangestellte für Bäderbetriebe Meister für Bäderbetriebe Erstellt von Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Hetteric, BVS it Ergänzungen von Dipl.-Ing. (FH) Peter Vltavsky, BS Lindau Inalt llgeeine Mecanik...

Mehr

Nenne verschiedene Energieformen. Nenne zu einem Beispiel aus deiner Umgebung, welche Energieformen ineinander umgewandelt werden.

Nenne verschiedene Energieformen. Nenne zu einem Beispiel aus deiner Umgebung, welche Energieformen ineinander umgewandelt werden. Grundwissenskatalog zu Pysik 8.Jargangsstufe, Seite von 5 Carl-Friedric Gauß Gymnasium Scwandorf Stand: Sept. 0 Wissen Können Beispiele, Ergänzungen Energie Energie kann in versciedenen Formen vorkommen.

Mehr

Fensterladen-Beschläge Form Standard

Fensterladen-Beschläge Form Standard Fensterladen- Beschläge Form Standard Fensterladen-Beschläge Form Standard Starr: Kloben (Stütz-, Stein-, Platten-, Schraub- und Steckkloben) ISO-Anker und Zubehör Langbänder Ladenkreuzbänder Ladenwinkelbänder

Mehr

Licht auf den Punkt gebracht

Licht auf den Punkt gebracht 2015 Lict auf den Punkt gebract INHALTSVERZEICHNIS Einbau- und Aufbauleucten Panelleucten & Downligts... 6-9 Hallenleucten & Rören...10-16 Leucten öerer Scutzart Feuctraumleucten & Flutlictstraler...17-23

Mehr

Absorptionskälteanlage 15 KW Kälteleistung Für den Betrieb mit Heizwasser

Absorptionskälteanlage 15 KW Kälteleistung Für den Betrieb mit Heizwasser Absorptionskälteanlage 15 KW Kälteleistung Für den Betrieb mit Heizwasser Stand: Mai 2008 EAW Energieanlagenbau Westenfeld GmbH Oberes Tor 106 98631 Westenfeld Telefon: 036948 84-132 Telefax: 036948 84-152

Mehr

Regumaq X-30-B / Regumaq XZ-30-B Frischwasserstationen

Regumaq X-30-B / Regumaq XZ-30-B Frischwasserstationen Datenblatt Einsatzbereich: Die Oventrop Armaturengruppen Regumaq X-30-B und Regumaq XZ-30-B für die hygienische Trinkwassererwärmung nach dem Durchflussprinzip zum Anschluss an einen Pufferspeicher. Vorteile:

Mehr

Photovoltaik- Montagesysteme

Photovoltaik- Montagesysteme Stand 08.2014 Photovoltaik- Montagesysteme Lieferprogramm 2014 Basic 40 Schrägdachsystem Basic 20 Trapezdachsystem FDS Flachdachsysteme Als Hersteller für Aluminiumprofile wissen wir aus Erfahrung worauf

Mehr

Schriftliche Prüfung Schuljahr: 2008/2009 Schulform: Gymnasium. Mathematik

Schriftliche Prüfung Schuljahr: 2008/2009 Schulform: Gymnasium. Mathematik Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Prüfungen am Ende der Jargangsstufe 10 Scriftlice Prüfung Sculjar: 2008/2009 Sculform: Matematik Allgemeine Arbeitsinweise Die Prüfungszeit beträgt 160 Minuten.

Mehr

Skulptur. 0,25 m. 1,65 m 1,7 m Sockel. 0,6 m 0,6 m 10 m. Aufgabe 1: Die Skulptur

Skulptur. 0,25 m. 1,65 m 1,7 m Sockel. 0,6 m 0,6 m 10 m. Aufgabe 1: Die Skulptur Aufgabe 1: Die Skulptur Um die Höe einer Skulptur zu bestimmen, die auf einem Sockel stet, stellt sic eine Person (Augenöe 1,70 m) in einer Entfernung von 10 m mit dem Rücken zur Skulptur und ält sic einen

Mehr

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten Remeha HRe - Kessel ZERTIFIZIERT Z E R T I F I Z I E R T Technische Daten Remeha HRe - Kessel 100 % Kondensationskraftwerk 64 % 36 % Stromerzeugende Heizung Erdgas 100 % 57 % 51 % 6 % Verluste 70 % 13

Mehr

Veranstaltung. Logistik und Materialfluss (Lagerlogistik), Sommersemester 2013

Veranstaltung. Logistik und Materialfluss (Lagerlogistik), Sommersemester 2013 Veranstaltung Logistik und Materialfluss (Lagerlogistik), Sommersemester 203 Übung 4: Tema: Statisce Losgröße Andler Modell Los (lot) : Menge eines Produktes, die one Unterbrecung gefertigt wird. Losgröße(lotsize):

Mehr

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher NEU AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher Für mehr Vorteile Sie erwarten von einer Solaranlage mehr als das Übliche. Mit den AquaPaketen CPC/EXPRESSO werden Sie mehr als zufrieden sein. Die Paketlösung

Mehr

VIESMANN. Montageanleitung. Aufbau-Kit mit Mischer. Sicherheitshinweise. für die Fachkraft

VIESMANN. Montageanleitung. Aufbau-Kit mit Mischer. Sicherheitshinweise. für die Fachkraft Montageanleitung für die Fachkraft VIESMANN Aufbau-Kit mit Mischer Heizkreis-Verteilung für Vitodens 222-F und 333-F Mit Anschluss-Set für Aufputzinstallation Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese

Mehr

H c. Kompaktmischer ZRK. Die Informationsschrift M9 enthält die wichtigsten produktbezogenen Angaben der Kompaktmischer-Serie.

H c. Kompaktmischer ZRK. Die Informationsschrift M9 enthält die wichtigsten produktbezogenen Angaben der Kompaktmischer-Serie. Kompaktmisher ZRK vom Kessel Rüklauf zum Kessel zu den eizkörpern Rüklauf von den eizkörpern Die Informationsshrift M9 enthält die wihtigsten produktbezogenen Angaben der Kompaktmisher-Serie. Alles Wissenswerte

Mehr

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung 2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung Typ 6624 kombinierbar mit 10mm Breite Nennweite DN 0.8 bis 1.2 mit Druckbereich Vakuum bis 5 bar Mediengetrennt, für aggressive Medien

Mehr

Die Gas Brennwertheizung von Enspa

Die Gas Brennwertheizung von Enspa Die Gas Brennwertheizung von Enspa Gas - Brennwerttechnik Selbst wenn die Ressourcen vom Brennstoff Gas begrenzt sind, werden wir in Zukunft bei der Wärmeerzeugung noch sehr lange Zeit nicht auf Gas verzichten

Mehr

Heizkörper einbauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Heizkörper einbauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Wie Sie in 10 einfachen Schritten einen neuen Heizkörper einbauen, richtig anschließen und abdichten, erfahren Sie in dieser. Lesen Sie, wie Sie schrittweise vorgehen

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

Brennwertkessel Gas Ultra Clean 25 4' VKF Nr Nennwärmeleistung 80/60 C: 5,0-24,1 kw Nennwärmeleistung 50/30 C: 5,6-25,5 kw Nor

Brennwertkessel Gas Ultra Clean 25 4' VKF Nr Nennwärmeleistung 80/60 C: 5,0-24,1 kw Nennwärmeleistung 50/30 C: 5,6-25,5 kw Nor 110 015 Brennwertkessel Gas Ultra Clean 15 3'985.00 VKF Nr. 13-044-4 Nennwärmeleistung 80/60 C: 3,5-14,5 kw Nennwärmeleistung 50/30 C: 3,4-15,8 kw Normnutzungsgrad 50/30 C: 108,5 % 30/70 C 0.8 / 3.0 bar

Mehr

Montageanleitung. Zubehör. Für das Fachhandwerk. Vor Montage sorgfältig lesen /2007 DE/CH/AT

Montageanleitung. Zubehör. Für das Fachhandwerk. Vor Montage sorgfältig lesen /2007 DE/CH/AT Montageanleitung Zubehör 0 0 08/00 DE/CH/AT Heizkreisseitige Rohrgruppe für Logalux SU0/00/00 nebenstehend Logano plus GB-8 / SB0-9 Logano G- / Logano plus SB0- Für das Fachhandwerk Vor Montage sorgfältig

Mehr

/2004 DE/CH/AT

/2004 DE/CH/AT 60 88 /00 DE/CH/AT Für das Fachhandwerk Montageanleitung Heizkessel-Speicher- Verbindungsleitung Logano G/G Logalux SU60/00/00 Logalux ST50/00/00 Bitte vor Montage sorgfältig lesen Inhaltsverzeichnis Aufstellung................................................

Mehr

SERVOKAT-GD Schachtabdeckungen aus Stahl/Edelstahl Klasse B 125/M 125

SERVOKAT-GD Schachtabdeckungen aus Stahl/Edelstahl Klasse B 125/M 125 -GD Scactabdeckungen mit Öffnungsilfe Inaltsverzeicnis -GD Scactabdeckungen aus Stal/Edelstal /M 125 Scactabdeckungen aus Stal, feuerverzinkt, mit Öffnungsilfe 54 tagwasserdict/gerucsdict, mit er Versclussausfürung

Mehr

Presse-Information. Warmwasserbereitung mit Umweltenergie. Neue Warmwasser-Wärmepumpen des Systemexperten Buderus sind besonders flexibel kombinierbar

Presse-Information. Warmwasserbereitung mit Umweltenergie. Neue Warmwasser-Wärmepumpen des Systemexperten Buderus sind besonders flexibel kombinierbar Warmwasserbereitung mit Umweltenergie Neue Warmwasser-Wärmepumpen des Systemexperten Buderus sind besonders flexibel kombinierbar Warmwasser-Wärmepumpen Logatherm WPT250 Logatherm WPT270.3 ISH Energy März

Mehr

Sterisafe Toolsafe. Toolsafe Instrumententräger» Reduktion auf das Wesentliche «Bewerbung zum Industriepreis 2014. Die Ausgangssituation

Sterisafe Toolsafe. Toolsafe Instrumententräger» Reduktion auf das Wesentliche «Bewerbung zum Industriepreis 2014. Die Ausgangssituation Instrumententräger» Reduktion auf das Wesentliche «Bewerbung zum Industriepreis 2014 Die Ausgangssituation Siebkörbe und Trays zur Aufbereitung und Lagerung von starren Optiken, Trokaren und Arbeitsinstrumenten

Mehr

Buderus HMC20 Z 5 HMC20 BC10 BUP MK2 M ZUP TBW. Logamax plus GB162. Logalux PS500 EW. Logatherm WPL31 I/A. Logalux SH440 EW

Buderus HMC20 Z 5 HMC20 BC10 BUP MK2 M ZUP TBW. Logamax plus GB162. Logalux PS500 EW. Logatherm WPL31 I/A. Logalux SH440 EW HMC20 2 HMC20 Z 5 BC10 Position des Moduls: 1 am Wärmeerzeuger 2 am Wärmeerzeuger oder an der Wand 3 an der Wand 4 in der Solarstation oder an der Wand 5 in dem egelgerät HMC20 D B1 HUP FP1 BUP M MK1 MK2

Mehr

ASU-202. Bedienhandbuch zum Automatischen-Sprechstellen-Umschalter

ASU-202. Bedienhandbuch zum Automatischen-Sprechstellen-Umschalter ASU-202 Bedienandbuc zum Automatiscen-Sprecstellen-Umscalter Inaltsverzeicnis 1 KURZBESCHREIBUNG... 3 2 ANSCHLUSS UND MONTAGE DES ASU-202... 4 2. 1 Öffnen und Montieren des Geäuses... 4 2. 2 Allgemeine

Mehr

9 Anhang. 9.1 Verhältnisgleichungen. 9.2 Strahlensätze. Elemente der Geometrie 22

9 Anhang. 9.1 Verhältnisgleichungen. 9.2 Strahlensätze. Elemente der Geometrie 22 Elemente der Geometrie 9 Anang 9.1 Verältnisgleicungen Verältnisgleicungen sind spezielle Formen von Gleicungen. Es a werden zwei Quotienten gleic gesetzt. Die Gleicung! b = c d kann man auc screiben als!a:b

Mehr

Knauf Bauphysik 08/2015. Schallschutz mit Knauf Raum-in-Raum Systeme

Knauf Bauphysik 08/2015. Schallschutz mit Knauf Raum-in-Raum Systeme Knauf Baupysik 08/2015 Scallscutz mit Knauf Raum-in-Raum Systeme Inaltsverzeicnis Inalt Einleitung... 4 Knauf Cubo... 5 Angaben/Hinweise (gültig für Seiten 6 un 7, soweit nict abweicen bescrieben) Scallscutz

Mehr

Der einfache Dampfprozess Clausius Rankine Prozess Seite 1 von 8

Der einfache Dampfprozess Clausius Rankine Prozess Seite 1 von 8 Der einface Dapfproze Clauiu Rankine Proze Seite von 8 darin ind e die Exergie, b die Anergie und U die Ugebungteperatur Wie vergleicen zunäct den Carnot cen η C Prozewirkunggrad it de Clauiu-Rankine Prozewirkunggrad

Mehr

JAKOB JAKOB GRUPPE VAKUUMTECHNIK

JAKOB JAKOB GRUPPE VAKUUMTECHNIK Die Gruppe: Wir bieten Kompetenz x 7 Ser geerte Damen und Herren, die Gruppe ist ein Verbund von 7 mittelständiscen Unternemungen. Wir arbeiten zusammen, um unsere Leistung und unser Angebotsspektrum kontinuierlic

Mehr