Handy-Recycling. Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! Illustration: Linie B

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handy-Recycling. Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! Illustration: Linie B"

Transkript

1 Handy-Recycling Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! Illustration: Linie B

2 Foto: bijojyo Rwanda, BGR Hannover Fotos: jgi Ausgangssituation und Tatsachen Mobiltelefone enthalten das Metall Tantal, welches vorrangig aus dem seltenen und wertvollen Roherz Coltan gewonnen wird. Dieses Metall wird in der Produktion von Mobiltelefonen*, Spielkonsolen, Laptops, Digitalkameras, Hörgeräten, Herzschrittmachern, Autoelektronik etc. verwendet. 80% der Weltreserven von Coltan befinden sich im Kongo. Rebellengruppen und korrupte nationale Armeen bauen diese Rohstoffe ohne Rücksicht auf gesundheitliche und soziale Folgen ab (Kinderarbeit, Sklavenarbeit, Unterdrückung und Terror gegenüber der Bevölkerung) und finanzieren so ihre Bürgerkriege. Die ökologischen Auswirkungen sind verheerend (Zerstörung des Regenwaldes, Bedrohung der Wildtiere,...). Der Weltmarktpreis dieser Bodenschätze wird stark beeinflusst. Der Bau von Straßen unterstützt den illegalen Handel mit Bushmeat. Der Lebensraum unserer nächsten Verwandten Schimpansen und Gorillas wird bedrohlich eingeengt. * Zudem enthalten Handys ca. 60 verschiedene Wertstoffe (u. a. Tantal, Kobalt, Kupfer, Zink, Gold...). Foto: Krijnen Consulting Geneva

3 Für jedes abgegebene oder eingeworfene Handy bekommt das Jane Goodall Institut-Austria mindestens 1,50 Euro. Handysammlung: einfach, kostenlos, nachhaltig und bringt viel a) Die Firma Mobile Collect stellt auf Anfrage Sammelboxen (29x39x31cm) kostenlos zur Verfügung. Die Sammelboxen werden von Mobile Collect gratis geliefert und wieder abgeholt (Tel. 01/ ; b) Falls keine Sammelbox in Ihrer Nähe verfügbar ist Kostenlose Postsendung: Alte Handys mit oder ohne Akku in ein normales Kuvert geben und dieses gut verschließen; Kuvert mit dem Vermerk Postgebühr zahlt Empfänger am nächsten Postamt abgeben. Adresse: Mobile Collect, Kennwort Jane Goodall Institut-Austria, Postfach 3310, 1170 Wien. Was erreichen wir damit gemeinsam? Durch die Sammlung von Althandys leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz und tragen zur Schonung von Ressourcen bei. Sie unterstützen damit Artenschutzprojekte in Ostafrika und insbesondere im Kongo. Setzen Sie ein Zeichen für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen!

4 Foto: Richard Barnes Wussten Sie, dass: 4 % der Althandys in den Restmüll geworfen werden nur 3 % der Handy-UserInnen ihr Handy dem Recycling zuführen 74 % der Menschen nicht daran denken ihr Mobiltelefon recyceln zu lassen Ein Handy ist im Schnitt rund vier Jahre gebrauchsfähig. Dennoch schaffen sich die meisten ÖsterreicherInnen alle 12 bis 18 Monate ein neues Gerät an. Folglich liegen in Österreichs Schubladen mehrere Millionen Handys ungebraucht herum. Dabei würden ihre Rückgabe und fachgerechte Verwertung Ressourcen sparen und Mensch und Tier retten. Handys enthalten neben vielen wiederverwertbaren Edelmetallen (Gold, Silber, Palladium, Platin) auch Schadstoffe, die fachgerecht entsorgt werden müssen. Handys sammeln: unser gemeinsames Ziel! 1 Tonne Althandys = Handys (ohne Akku) = 1o.ooo Handys (mit Akku) Die Menge macht s Aus einer Tonne Althandys (ohne Akkus) können im Durchschnitt recycelt werden: g Silber (Ag) g Gold (Au) g Palladium (Pd) rund 130 kg Kupfer (Cu) In einem Handy stecken bis zu 60 verschiedene Rohstoffe!

5 Jede/r Einzelne kann etwas verändern! Wir können jeden Tag aufs Neue entscheiden, welchen Einfluss wir auf diese Welt ausüben möchten. Dr. Jane Goodall Foto: Filmstills aus

6 Bedrohte Menschenaffen Findet sich für Schimpansen bald nur noch Lebensraum im Zoo? Der Schimpanse gilt als stark gefährdet und wird von der UCN (International Union for Conservation of Nature, übersetzt: Weltnaturschutzorganistation) auf der roten Liste geführt. Als ich 1960 meine Forschungen im tansanischen Urwaldgebiet Gombe begann, lebten mindestens 1,5 Millionen der Menschenaffen in Tansania, Kongo-Brazzaville und 17 anderen Staaten. Inzwischen schätze ich diese Zahl nur noch auf etwa Der Lebensraum der Schimpansen wird aber immer weiter zerstört. Wir müssen um die Zukunft unserer nächsten Verwandten fürchten. Schimpansenforscherin Dr. Jane Goodall Würden Sie einen Schimpansen fragen, wer ist dein nächster Verwandter?, wäre die Antwort eindeutig: Der Mensch! Mehr als 98 Prozent der Gene von Menschen und Schimpansen sind nämlich ident. Foto: jgi

7 IMPRESSUM: Jane Goodall Institut-Austria für Naturschutz, Umweltbildung und Erforschung wildlebender Tiere, Gudrun Schindler, Walter Inmann, Michael Buchner, Probusgasse 3, A-1190 Wien Roots & Shoots: Tel.: 0043 (0)1/ , Fax: 0043 (0)1/ , DVR: , ZVR: GESTALTUNG: sputnik kommuniaktions.satellit Das Klingeln des Handys soll uns an das Schicksal unserer nächsten Verwandten erinnern und aktiv werden lassen: Helfen Sie mit, einen Lebensraum zu schützen und spenden Sie Ihr altes Handy es steckt voller Leben. Danke! Illustration: Euro RSCG Die JGI-A-Handysammelaktion wird unterstützt von Mobile-Collect, Ökostrom, Zoo Salzburg, Bürgerservice der Stadt Wien, Stadtschulrat Wien und dem Österreichischen Ökologie Institut

Handy-Recycling Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier!

Handy-Recycling Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! Handy-Recycling Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! Illustration: Linie B Foto: bijojyo Rwanda, BGR Hannover Fotos: jgi Ausgangssituation und Tatsachen Mobiltelefone

Mehr

FAQ s zur Handyrecyclingkampagne

FAQ s zur Handyrecyclingkampagne FAQ s zur Handyrecyclingkampagne Das Jane Goodall Institut-Austria (JGI-A) beantwortet die häufigsten Fragen zur Kampagne: Was ist der Hintergrund der Kampagne Handy sammeln? Mobiltelefone enthalten bis

Mehr

FAQ s zur Handyrecyclingkampagne

FAQ s zur Handyrecyclingkampagne FAQ s zur Handyrecyclingkampagne Das Jane Goodall Institut-Austria (JGI-A) beantwortet die häufigsten Fragen zur Kampagne: Warum macht das Jane Goodall Institut-Austria eine Kampagne zu Handys im Kongo?

Mehr

Dein Handy ist zu gut für die Schublade!

Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Private Daten gelöscht? SIM-Karte entfernt? Dann rein in die Sammelbox. Unter allen Handys, die bis zum 28.März 2014 hier gesammelt werden, werden tolle Sachpreise

Mehr

Was tun mit meinem Handy?

Was tun mit meinem Handy? Was tun mit meinem Handy? Fakten rund ums Handy 4 Milliarden Menschen sind im Besitz eines Handys! Mehr als 70 Mio. Mobiltelefone liegen unbenutzt in deutschen Schubladen! 70 Prozent der weltweit ausgedienten,

Mehr

Handy-Recycling. Teure Bestandteile, die zu schade für den Hausmüll sind.

Handy-Recycling. Teure Bestandteile, die zu schade für den Hausmüll sind. 1 Klein aber oho! In alten Handys steckt viel drin: Kohlenstoffverbindungen, Edelmetalle wie Gold und Silber, Metalle wie Kupfer und das Erz Coltan. Teure Bestandteile, die zu schade für den Hausmüll sind.

Mehr

Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung

Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung Aus welchen Stoffen besteht ein Mobiltelefon überwiegend? a. Aus Kunststoffen b. Aus Metallen c. Aus Glas 2 Wissensquiz Handyrecycling und Umwelt

Mehr

Handys in den Müll? Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz

Handys in den Müll? Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz Handys in den Müll? Nein es gibt etwas Besseres und bringt außerdem noch Geld: Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz Schuljahr 2010/2011 Seit wann kann man

Mehr

DIE ROHSTOFF-EXPEDITION

DIE ROHSTOFF-EXPEDITION DIE ROHSTOFF-EXPEDITION Entdecke, was in (d)einem Handy steckt! Aktion ver längert bis 31. März 2013 Handys, Ressourcen und Konsumverhalten Es gehört in die Hosentasche wie Schlüssel und Portemonnaie.

Mehr

EAG Recycling Chancen und Herausforderungen. Univ.Prof. DI Dr.mont. Roland Pomberger

EAG Recycling Chancen und Herausforderungen. Univ.Prof. DI Dr.mont. Roland Pomberger EAG Recycling Chancen und Herausforderungen Univ.Prof. DI Dr.mont. Roland Pomberger Erfolgsbilanz 700.000 t gesammelte und verwertete EAGs In 10 Jahren Inhalt 6 Fragen 4 Herausforderungen Empfehlungen

Mehr

Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy

Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy Geeignet für Grundschule und SEK I Einzelarbeit mit Auswertung im Plenum Arbeitsmaterialien: DIN-A4 Blatt Bilderrätsel Handy: Fotos DIN-A4 Blatt Bilderrätsel Handy:

Mehr

Weiterverwendung und Recycling von Mobiltelefonen

Weiterverwendung und Recycling von Mobiltelefonen Weiterverwendung und Recycling von Mobiltelefonen Factsheet Warum ist Recycling wichtig? 83 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren haben ein eigenes Mobiltelefon. Mit 96 Prozent besitzen fast alle Jüngeren

Mehr

Handy Segen oder Fluch? Aktiv für mehr Gerechtigkeit!

Handy Segen oder Fluch? Aktiv für mehr Gerechtigkeit! Aktiv für mehr Gerechtigkeit! Das Leben eines Handys Rohstoffgewinnung Herstellung Nutzung Entsorgung Was steckt in (d)einem Handy? 8-15 % Silizium 4-9 % Aluminium 4,0% Kobalt 3,0% Eisen 34% Glas und Keramik

Mehr

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay. Pressemitteilung Landratsamt -Gunzenhausen 1 Nr.: 127/2014 i. Bay., den 20.98.2014 Sachbearbeiter/in: Sabine Bartke Telefon: 09141 902-287 Telefax: 09141 902-7287 E-Mail: sabine.bartke@landkreis-wug.de

Mehr

Die Handy-Aktion fragen.durchblicken.handeln

Die Handy-Aktion fragen.durchblicken.handeln Die Handy-Aktion fragen.durchblicken.handeln Das Leben eines Handys Rohstoffgewinnung Herstellung Nutzung Entsorgung Was steckt in (d)einem Handy? 8-15 % Silizium 4-9 % Aluminium 4,0% Kobalt 3,0% Eisen

Mehr

Die Ausgangssituation

Die Ausgangssituation Die Ausgangssituation Laut seriösen Schätzungen lagern in den österreichischen Haushalten ca. 7 Millionen Althandys aller Marken, Typen und Netze. Diese Geräte werden in den meisten Fällen nicht mehr verwendet.

Mehr

DIE ROHstOFF-EXPEDItIOn. EntDEcKE, Was In (D)EInEm HanDy steckt!

DIE ROHstOFF-EXPEDItIOn. EntDEcKE, Was In (D)EInEm HanDy steckt! DIE ROHstOFF-EXPEDItIOn EntDEcKE, Was In (D)EInEm HanDy steckt! HanDys, REssOuRcEn und KOnsumvERHaLtEn Es gehört in die Hosentasche wie Schlüssel und Portemonnaie. Es verbindet mit Freunden und der Familie.

Mehr

Lieber künftiger Sammelpartner!

Lieber künftiger Sammelpartner! Lieber künftiger Sammelpartner! In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Roten Kreuz sammeln wir im ganzen Bundesgebiet alte Handys. Unser Ziel ist es, möglichst viel Geld für die gemeinnützige Organisation

Mehr

Recycling ist ein Geschäft

Recycling ist ein Geschäft Worum geht es? Die SuS erkennen, dass Wertstoffe wertvoll sind und mit Abfall Geld verdient wird. Sie wissen, was die vorgezogene Recyclinggebühr ist. Inhalt & Action Die SuS folgen den Hinweisen und Internet-Links,

Mehr

Was steckt drin im Handy? Eine experimentell orientierte Unterrichtseinheit zum Thema Elektroschrott und urban mining

Was steckt drin im Handy? Eine experimentell orientierte Unterrichtseinheit zum Thema Elektroschrott und urban mining Was steckt drin im Handy? Eine experimentell orientierte Unterrichtseinheit zum Thema Elektroschrott und urban mining Bernhard F. Sieve Elsa-Brändström-Schule, Hannover IDN - Fachgebiet Chemiedidaktik

Mehr

Schatzsuche im Handy, die abenteuerliche Reise der Rohstoffe. Rohstoffe im Handy. www.janegoodall.at. Unterrichtsmaterial zum Thema:

Schatzsuche im Handy, die abenteuerliche Reise der Rohstoffe. Rohstoffe im Handy. www.janegoodall.at. Unterrichtsmaterial zum Thema: Schatzsuche im Handy, die abenteuerliche Reise der Rohstoffe Unterrichtsmaterial zum Thema: Rohstoffe im Handy «Nur wenn wir verstehen, können wir uns kümmern. Nur wenn wir uns kümmern, können wir helfen.

Mehr

macht mehr aus mehr Umweltschutz aus

macht mehr aus mehr Umweltschutz aus Meike Der Sammeldrache - der Sammeldrache macht macht mehr aus mehr Umweltschutz aus Umweltschutz. Gemeinsam Gutes tun für Kinder und Umwelt Wer ist der Sammeldrache und was macht er? Wohin mit leeren

Mehr

Der Sammeldrache macht mehr aus Umweltschutz. Gemeinsam Gutes tun für Kinder und Umwelt

Der Sammeldrache macht mehr aus Umweltschutz. Gemeinsam Gutes tun für Kinder und Umwelt Der Sammeldrache macht mehr aus Umweltschutz Gemeinsam Gutes tun für Kinder und Umwelt Wer ist der Sammeldrache und was macht er? Wohin mit leeren Druckerpatronen, Tonerkartuschen und ausgedienten, aber

Mehr

Pfand oder Tonne. Didaktisch-methodische Einführung

Pfand oder Tonne. Didaktisch-methodische Einführung Pfand oder Tonne Didaktisch-methodische Einführung Inhalt Die meisten Schüler und Schülerinnen besitzen ein Handy. Das Mobiltelefon ist ständiger Begleiter und hat sich als Utensil des täglichen Lebens

Mehr

Elektroschrottaufkommen in Deutschland: vom Abfall zur lukrativen Ressource

Elektroschrottaufkommen in Deutschland: vom Abfall zur lukrativen Ressource Elektroschrottaufkommen in Deutschland: vom Abfall zur lukrativen Ressource Der Ausstattungsgrad privater Haushalte mit Elektrogeräten ist in Deutschland sehr hoch. Dazu zählen im Wesentlichen die Haushaltsgroß-

Mehr

Smartphone oder Bloodphone? Mobiltelefone und die sozialen und ökologischen Folgen in Ländern

Smartphone oder Bloodphone? Mobiltelefone und die sozialen und ökologischen Folgen in Ländern Smartphone oder Bloodphone? Mobiltelefone und die sozialen und ökologischen Folgen in Ländern European Business and Biodiversity Campaign Tobias Hartmann Project Manager Global Nature Fund Bonn 30 Januar

Mehr

Abbau von Coltan und anderen Rohstoffen

Abbau von Coltan und anderen Rohstoffen 27 Modulbeschreibung Ziele: Die SchülerInnen erfahren, aus welchen Rohstoffen das Handy hergestellt ist und wie diese gewonnen werden. erfahren, wofür Tantal genutzt und weiter verarbeitet wird. lernen

Mehr

Mobile- Box. Das Team von Mobile- Box und seine Arbeit

Mobile- Box. Das Team von Mobile- Box und seine Arbeit Mobile- Box Das Team von Mobile- Box und seine Arbeit Inhalt Die Problematik mit den alten Handys Die Lösung von Mobile- Box Sammlung Wiederverwendung & Recycling Spende an Sammelpartner Über Mobile- Box

Mehr

Jane Goodalls Roots & Shoots: Ein globales Programm für Kinder und Jugendliche, die sich für Menschen, Tiere und die Umwelt engagieren wollen.

Jane Goodalls Roots & Shoots: Ein globales Programm für Kinder und Jugendliche, die sich für Menschen, Tiere und die Umwelt engagieren wollen. s Roots & Shoots: Ein globales Programm für Kinder und Jugendliche, die sich für Menschen, Tiere und die Umwelt engagieren wollen. Was kann ich tun? Du kannst etwas Positives auf dieser Welt bewirken!

Mehr

Projektwoche vom 31. März 4. April 2014

Projektwoche vom 31. März 4. April 2014 Projektwoche vom 31. März 4. April 2014 für Klassenstufe: 4. 6. Titel: FAIRNETZEN@FAIRHANDELN Leiterin: Frau Tsogo-Onana Globales Lernen Ausflüge Streng geheim! Botschaften sicher verschlüsseln Eine Welt

Mehr

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Abteilung Struktur- Industrie- und Dienstleistungspolitik Stellungnahme des Deutschen es (DGB) zum Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums für das Gesetz zur Neuordnung des Gesetzes über das Inverkehrbringen,

Mehr

Alte Handys können entweder wiederverwendet oder zu Sekundär-Rohstoffen recycelt werden. So oder so sind sie bares Geld wert.

Alte Handys können entweder wiederverwendet oder zu Sekundär-Rohstoffen recycelt werden. So oder so sind sie bares Geld wert. HANDY-SAMMELAKTION Gutes tun Alte Handys können entweder wiederverwendet oder zu Sekundär-Rohstoffen recycelt werden. So oder so sind sie bares Geld wert. Mit dem erzielten Gewinn unterstützt Du die Arbeit

Mehr

Seite fragen. durchblicken. handeln!

Seite fragen. durchblicken. handeln! Seite 1 Was verbinden Sie / verbindet Ihr mit einem Handy / Smartphone an Positivem und an Negativem? Inwiefern kann ein Handy zu einem Segen werden oder zu einem Fluch? Was würde mir fehlen, wenn ich

Mehr

Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! Unsere alten Handys stecken voller Leben. www.janegoodall.

Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! Unsere alten Handys stecken voller Leben. www.janegoodall. www.janegoodall.at Unsere alten Handys stecken voller Leben Altes Handy spenden Recycling schont die Umwelt, rettet Mensch und Tier! oekostrom Unabhängig von Öl und Atom Handyrecycling- Kampagne Inhaltsverzeichnis

Mehr

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe. Eine Information des Abfallwirtschaftsverbandes Weiz und der Gemeinden des Bezirkes Weiz

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe.  Eine Information des Abfallwirtschaftsverbandes Weiz und der Gemeinden des Bezirkes Weiz Abfallwirtschaftsverband Weiz 8160 Weiz, Göttelsberg 290/1 Abfall ABC Der Umwelt zuliebe Eine Information des Abfallwirtschaftsverbandes Weiz und der Gemeinden des Bezirkes Weiz www.awv-weiz.at 1 Es wird

Mehr

Interview mit Dr. Christian Hagelüken

Interview mit Dr. Christian Hagelüken Interview mit Dr. Christian Hagelüken Michael Buchner (JGI-Austria) führte mit Dr. Christian Hagelüken von der Firma Umicore ein Interview zum Thema Recycling von Mobiltelefonen. Umicore ist eine Materialtechnik-Gruppe.

Mehr

WAS IST DIE HANDY-AKTION?

WAS IST DIE HANDY-AKTION? Seite 1 Was verbinden Sie / verbindet Ihr mit einem Handy / Smartphone an Positivem und an Negativem? Inwiefern kann ein Handy zu einem Segen werden oder zu einem Fluch? Was würde mir fehlen, wenn ich

Mehr

Neue WEEEge beim Elektrokleingeräterecycling

Neue WEEEge beim Elektrokleingeräterecycling Neue WEEEge beim Elektrokleingeräterecycling Erfahrungen aus der bayerischen Althandysammelaktion VERE e.v. und take-e-way - Podiumsveranstaltung am 21. September 2012 in Hamburg Handy clever entsorgen

Mehr

4912/J XXIV. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

4912/J XXIV. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich. 4912/J XXIV. GP - Anfrage 1 von 5 4912/J XXIV. GP Eingelangt am 24.03.2010 Anfrage der Abgeordneten Mag. Johann Maier und GenossInnen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Mehr

Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen»

Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Altersstufe Geeignet für 9- bis 14-Jährige. Konzept Die Forschungsaufträge laden ein, die Sonderausstellung von focusterra im Detail selbständig

Mehr

Woche der G

Woche der G Individueller Titel Datum und Ort Handys recyceln Gutes tun! Woche der G r Gold-Handys Woche 1. 7.9.2017 der G 7 1. 7.9.2017 Überblick Die Arbeit von missio Aktion Schutzengel Hintergrundinformationen

Mehr

Wie viele Handys wurden weltweit im Jahr 2010 verkauft? a) 400 Millionen b) 1,6 Milliarden c) 2,9 Milliarden

Wie viele Handys wurden weltweit im Jahr 2010 verkauft? a) 400 Millionen b) 1,6 Milliarden c) 2,9 Milliarden Wie viele Handys wurden weltweit im Jahr 2010 verkauft? a) 400 Millionen b) 1,6 Milliarden c) 2,9 Milliarden Wie viele Handys wurden weltweit im Jahr 2010 verkauft? Richtig ist b): Im Jahr 2010 wurden

Mehr

Handy Segen oder Fluch?

Handy Segen oder Fluch? Handy Segen oder Fluch? Aktiv für Gerechtigkeit Paul Lechler gründete das Difäm im Jahr 1906 Unser Christentum darf nicht bloß Weltanschauung sein, sondern es muss sich durch die Tat bewähren. Paul Lechler

Mehr

Mehr Kreislaufwirtschaft aufgrund des WEEE Recast?

Mehr Kreislaufwirtschaft aufgrund des WEEE Recast? Mehr Kreislaufwirtschaft aufgrund des WEEE Recast? Welche Rohstoffe lassen sich im Rahmen eines geschlossenen Rohstoffkreislaufs wirkungsvoll recyceln? Expertenforum WEEE Recast 2012 ein Meilenstein auf

Mehr

Training 6: Umwelt und Wirtschaft. Mach dich finanzfit!

Training 6: Umwelt und Wirtschaft. Mach dich finanzfit! Training 6: Umwelt und Wirtsaft Ma di finanzfit! Umwelt Mind-Map Training 6/Basis: Umwelt und Wirtsaft/Präsentation/Seite 2 Wirtsaft Umwelt + Wirtsaft Gegensatz oder vereinbar? 3 Das globale Leben eines

Mehr

weltverträglich kommunizieren

weltverträglich kommunizieren Ausstellung zum Thema Green IT Die Ausstellung informiert über Green IT bezogen auf Computer, Fernseher und Handy. Dabei geht es um die Herstellung, Nutzung und Entsorgung und wie man diese ressourcenschonend,

Mehr

Alte. Tonne. & PCs. Handys. für die. zu wertvoll. Tipps zum Umgang mit alten Elektronikgeräten

Alte. Tonne. & PCs. Handys. für die. zu wertvoll. Tipps zum Umgang mit alten Elektronikgeräten Alte Handys & PCs zu wertvoll für die Tonne zum Umgang mit alten Elektronikgeräten Länger nutzen. Wiederverwenden. Richtig recyceln. In Deutschland liegen derzeit etwa 72 Millionen alte oder kaputte Handys

Mehr

Abfall ist Rohstoff. Informationen zur Briefmarke mit dem Plus 2012

Abfall ist Rohstoff. Informationen zur Briefmarke mit dem Plus 2012 Abfall ist Rohstoff Informationen zur Briefmarke mit dem Plus 2012 DIe BRIefmARke mit Dem Plus für Den umweltschutz Seit 1992 wird im Zweijahresrhythmus eine Sonderbriefmarke Für den Umweltschutz herausgegeben.

Mehr

Recycling von alten Handys

Recycling von alten Handys Projekt-Team: Beruf: Lehrjahr: Name der Schule: Name der Lehrperson: Joy Cabalzar, Lukas Moser Elektroinstallateurin & Geomatiker 3. Lehrjahr Berufsmaturitätsschule Zürich Dr. Remo Häuselmann Zusammenfassung:

Mehr

www.azv-hof.de Abfallzweckverband . 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 www.azv-hof.de Abfallberatung. Hof

www.azv-hof.de Abfallzweckverband . 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 www.azv-hof.de Abfallberatung. Hof Schraubertonne www.azv-hof.de Abfallzweckverband Abfallberatung. Hof Tel. 09281/7259-15. Kirchplatz. 10 www.azv-hof.de. 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 Sehr geehrte Damen und Herren, Elektrogeräte bestimmen

Mehr

ÜBERRASCHENDES ÜBER KUNSTSTOFF

ÜBERRASCHENDES ÜBER KUNSTSTOFF ÜBERRASCHENDES ÜBER KUNSTSTOFF Warum sind heutzutage Produkte häufig in Kunststoff verpackt? Und was soll mit der Verpackung geschehen, wenn sie zu Abfall wird? KUNSTOFFE SIND WERTVOLL Während der Herstellung

Mehr

Dein Handy eine Schatzkiste! Eine Gruppenstunde rund um das Handy

Dein Handy eine Schatzkiste! Eine Gruppenstunde rund um das Handy Dein Handy eine Schatzkiste! ANDY Zielgruppe: Konfis, Jugendliche, Erwachsene Gruppengröße: variabel Vorbereitungszeit: Material besorgen Dauer: 90 Minuten Besondere Hinweise: Alte Handys zur Gruppenstunde

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Mobil?

Nicht ohne mein Handy! Mobil? Mobil? Österreich & die Welt 1. Auf der Erde leben rund 7,1 Milliarden Menschen (Stand: 2013). Was schätzt du: Wie viele Mobilfunkanschlüsse gab es im Jahr 2012 weltweit? 1,4 Milliarden 4,6 Milliarden

Mehr

Verantwortungsbewusste europäische Verbraucher bevorzugen Glasverpackungen

Verantwortungsbewusste europäische Verbraucher bevorzugen Glasverpackungen PRESSEMITTEILUNG Verantwortungsbewusste europäische Verbraucher bevorzugen Glasverpackungen Präferenz für Glasverpackungen entspricht dem Trend nach einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise Wien //

Mehr

Helfen, wo die Not am größten ist!

Helfen, wo die Not am größten ist! www.care.at Helfen, wo die Not am größten ist! Eine Spende in meinem Testament gibt Menschen in Not Hoffnung auf eine bessere Zukunft. CARE-Pakete helfen weltweit! Vorwort Wir setzen uns für eine Welt

Mehr

Stundenentwurf zum Thema Handy/Smartphone Anzahl u. Alter der TN: ab 12 / Sek II

Stundenentwurf zum Thema Handy/Smartphone Anzahl u. Alter der TN: ab 12 / Sek II Stundenentwurf zum Thema Handy/Smartphone Anzahl u. Alter der TN: ab 12 / Sek II Phase Zeit Ziel Methode Material Sonstiges Vorstellung 10 min Die SuS lernen uns kennen, wir lernen ihre Namen kennen -

Mehr

Warum sind Schimpansen einzigartig?

Warum sind Schimpansen einzigartig? Warum sind Schimpansen einzigartig? Schimpansen sind uns sehr ähnlich: Schimpansen sind erstaunlich: Es ist einfach zu erkennen, warum Sie leben in engen Sozialverbänden, sie Menschen von diesen ausgesprochen

Mehr

Ressourcenverbrauch IKT Trends, Daten und Fakten

Ressourcenverbrauch IKT Trends, Daten und Fakten Ressourcenverbrauch IKT Trends, Daten und Fakten Allein die Herstellung von Geräten der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) verursacht einen enormen Energieverbrauch und CO 2 -Ausstoß Bei

Mehr

Arbeitsgruppe Fledermäuse Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Region Hannover

Arbeitsgruppe Fledermäuse Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Region Hannover Arbeitsgruppe Fledermäuse Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Region Hannover Wir helfen, wenn Fledermäuse durch Unfälle (z.b. Baumfällungen und Haussanierungen) in Not geraten sind. Die

Mehr

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Programm Was ist eine E- Mail? Informationen zu E-Mail Adresse Wir machen eine E-Mail Adresse Kurze Pause Wir schauen uns

Mehr

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas...

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Abfall oder Rohstoff! Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Amt für Umwelt Rte de la Fonderie 2 1701 Freiburg Abfall oder Rohstoff!

Mehr

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten KORN weist den Weg in eine bessere Zukunft. Wie wir mit unserem Abfall umgehen, ist eines der dringlichsten Probleme

Mehr

Was steckt drin im Handy?

Was steckt drin im Handy? Was steckt drin im Handy? Eine experimentell orientierte Unterrichtseinheit zum Thema Elektroschrott und urban mining Dr. Bernhard F. Sieve IDN - Fachgebiet Chemiedidaktik Leibniz Universität, Hannover

Mehr

Verbunden. Pflege der Tiere und des Masoala Regenwaldes finanziell meistern.

Verbunden. Pflege der Tiere und des Masoala Regenwaldes finanziell meistern. zoopatenschaften Für Tiere und Pflanzen Verbunden mit dem Zoo Zürich Als einer der weltweit führenden Zoos setzen wir uns hohe Ziele. Wir zeigen die Tiere in grosszügigen, naturnah gestalteten Lebensräumen

Mehr

Kinder helfen Kindern

Kinder helfen Kindern Soziales Engagement durch ökologisches Handeln zugunsten der TABALUGA KINDERSTIFTUNG 1 Unter dem Motto Kinder helfen Kindern sammeln bereits mehr als 80.000 Kinder, Jugendliche und deren Eltern an über

Mehr

MATERIAL: Mit dem Handy um die Welt GLOBAL CURRICULUM

MATERIAL: Mit dem Handy um die Welt GLOBAL CURRICULUM MATERIAL: Mit dem Handy um die Welt GLOBAL CURRICULUM Fach Geographie Klasse/ Alter 1.- 8. Klasse Key Concept Globalisierung und weltweite Verflechtungen SchülerInnenanzahl 1 Klasse Thema (Curriculum)

Mehr

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN, DIE IDEE haben Sie schon etwas über GUPs gehört? Es handelt sich dabei um Grüne Umwelt-Punkte, die Schulen erhalten, wenn sie die Sammlung

Mehr

Mensch und Natur im Gleichgewicht

Mensch und Natur im Gleichgewicht Mensch und Natur im Gleichgewicht Wie müssen wir leben, damit die Natur erhalten bleibt? Wie sollen wir wirtschaften, damit auch unsere Urenkel noch genügend Rohstoffe vorfinden? Wie sollen wir handeln,

Mehr

Recycling von unedlen Metallen. Wertstoffmanagement in Perfektion

Recycling von unedlen Metallen. Wertstoffmanagement in Perfektion Recycling von unedlen Metallen Wertstoffmanagement in Perfektion Ungenutztes Kapital aus Ihren Beständen SilverTeam recycelt unedle Wertstoffe NE-Metalle Kupfer- / Legierungen [Cu] Messing- / Legierungen

Mehr

Die Hauptschule Allhartsberg ist Gesunde Schule

Die Hauptschule Allhartsberg ist Gesunde Schule Mai 2011 In dieser Ausgabe Die Hauptschule Allhartsberg ist Gesunde Schule! Schwimmwoche in Losenstein für die 1. Klassen Wienwoche der 4. Klassen Wintersportwoche 2011 Besuch der Mauthausen Gedenkstätte

Mehr

Kreislaufwirtschaft statt Müllverbrennung AUS ALT MACHT NEU

Kreislaufwirtschaft statt Müllverbrennung AUS ALT MACHT NEU Kreislaufwirtschaft statt Müllverbrennung AUS ALT MACHT NEU WIEDERVERWERTEN Wir produzieren pro Jahr und Person 450 kg Müll. Vor allem die verbrannten oder weggeworfenen Kunststoffe belasten stark das

Mehr

Energiesparlampen. Unterrichtsmaterialien für Schüler der Klassen 1-3. Seite 1

Energiesparlampen. Unterrichtsmaterialien für Schüler der Klassen 1-3. Seite 1 Energiesparlampen Unterrichtsmaterialien für Schüler der Klassen 1-3 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeines zu Elektro-Altgeräten Glühlampen Energiesparlampen Entsorgung Unterrichtsideen 1 Unterrichtsideen

Mehr

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER.

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. Wir haben die passende Lösung für Sie: Tonnen, Container und Mulden für alle Arten von Abfällen. Von mini bis ganz groß. Für Industrie, Gewerbe und Haushalte.

Mehr

Geocaching-Tour zum kritischen Konsum

Geocaching-Tour zum kritischen Konsum Geocaching-Tour zum kritischen Konsum Im Zuge der 24h-Sozialaktion des BDKJ Ingolstadt wurde am 13.06.2015 von einer Gruppe Jugendlicher diese Tour zu kritischem Konsum und Nachhaltigkeit entworfen. Wir

Mehr

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Sicher und Sauber Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Im Dienste der Umwelt Ein Leistungsstarker Partner! Gastwirte, Heim- und Spitalleiter oder Betreiber einer Kantine kennen das Problem:

Mehr

Ich bin ein. Batterie-Experte! Die kleine Welt der Batterien. Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien

Ich bin ein. Batterie-Experte! Die kleine Welt der Batterien. Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien Die kleine Welt der Batterien Materialien zum Basteln und Experimentieren für Grundschüler von 6 bis 9 Jahren Ich bin ein Batterie-Experte! Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien BATT-Man ein echtes

Mehr

Beitrag einer wettbewerbsorientierten Recyclingwirtschaft zur Rohstoffsicherung

Beitrag einer wettbewerbsorientierten Recyclingwirtschaft zur Rohstoffsicherung IHK-Umweltkongress 03. Mai 2012 in Potsdam Beitrag einer wettbewerbsorientierten Recyclingwirtschaft zur Rohstoffsicherung Dr. Andreas Bruckschen Geschäftsführer IHK-Umweltkongress 03.05.2012 in Potsdam

Mehr

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Referenz : X99PC Version : 1.3 Sprache : Deutsch WWW.CLIPSONIC.COM Vielen Dank für den Kauf unseres CLIPSONIC Technologie-Produkts. Wir legen großen Wert auf das Design, die

Mehr

Thermo Recycling zur Wertstoffgewinnung

Thermo Recycling zur Wertstoffgewinnung des Kantons Zürich halten Fünf Schwerpunkte aus dem Massnahmenplan Abfall- und Ressourcenwirtschaft des Kantons Zürich 2011-2014 Kies für Generationen Wertstoffe sammeln Phosphor aus Klärschlamm als Ressource

Mehr

Überblick. Was ist Abfall? Abfallanfall. Abfall als Wertstoff. Geht uns der Abfall aus?

Überblick. Was ist Abfall? Abfallanfall. Abfall als Wertstoff. Geht uns der Abfall aus? Überblick 2 verschiedene Sichtweisen 3 Was ist Abfall? aus rechtlicher Sicht bewegliche Sachen (Ausnahme belastete Böden), deren sich der Besitzer entledigen will oder deren Sammlung und Behandlung im

Mehr

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM EIN NEUES KAPITEL DER NACHHALTIGKEIT Die Salzburg Ökoenergie GmbH wurde 2008 als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Salzburg AG gegründet. Wir versorgen

Mehr

Newsletter Februar 2016

Newsletter Februar 2016 Newsletter Februar 2016 Inhalt: 1. Preisentwicklungen im Monat Januar 2. Börsentag Dresden 16.1.2016: Bericht und Video 3. Jahresaudit im Schweizer Lager 4. Jahresaudit im Frankfurter Lager (Technologiemetalle)

Mehr

Elektroschrott: Recycling vs. Export

Elektroschrott: Recycling vs. Export Hamburg, 5. Februar 2013 Elektroschrott: Recycling vs. Export Franziska Müller Deutsche Umwelthilfe e.v. Agenda Die Deutsche Umwelthilfe e.v. (DUH) Elektroschrottaufkommen Recycling von Elektroschrott

Mehr

WERTVOLLE ERDE DER SCHATZ IM UNTERGRUND. Wie wird aus Gestein ein Telefon?

WERTVOLLE ERDE DER SCHATZ IM UNTERGRUND. Wie wird aus Gestein ein Telefon? WERTVOLLE ERDE DER SCHATZ IM UNTERGRUND Wie wird aus Gestein ein Telefon? Die Wanderausstellung»WERTVOLLE ERDE - Der Schatz im Untergrund«ist ein Beitrag des Forschungs- und Entwicklungsprammes GEOTECHNOLOGIEN,

Mehr

Elektroschrott Sam Lanners & Agnese Martignoni

Elektroschrott Sam Lanners & Agnese Martignoni Elektroschrott Sam Lanners & Agnese Martignoni Definition und Überblick Definition: Unter Elektroschrott versteht man ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte oder deren Bauteile, die nicht mehr in Betrieb

Mehr

Liebe Berner/innen: Spendet Eure alten Velos und schenkt Mobilität!

Liebe Berner/innen: Spendet Eure alten Velos und schenkt Mobilität! Medienmitteilung, 26. November 2015 Liebe Berner/innen: Spendet Eure alten Velos und schenkt Mobilität! Mr. Green und Entsorgung + Recycling Stadt Bern sammeln Velos vor der Haustüre ein. Die etwas andere

Mehr

Metalle in Gebäuden. Unentbehrlich & vollständig wiederverwertbar. International Polar Foundation - René Robert

Metalle in Gebäuden. Unentbehrlich & vollständig wiederverwertbar. International Polar Foundation - René Robert Metalle in Gebäuden Unentbehrlich & vollständig wiederverwertbar International Polar Foundation - René Robert 1 Metalle sind in Gebäuden unverzichtbar Metalle kommen aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften

Mehr

Zertifizierung von Handelsketten mineralischer Rohstoffe - Certified Trading Chains (CTC) -

Zertifizierung von Handelsketten mineralischer Rohstoffe - Certified Trading Chains (CTC) - Zertifizierung von Handelsketten mineralischer Rohstoffe - Certified Trading Chains (CTC) - Antje Hagemann Antje Hagemann 12.12.2012 Arbeitsbereich Afrika Internationale Zusammenarbeit Was macht die BGR

Mehr

MÜLL- ENTSORGUNG. Wir räumen mit Irrtümern auf.

MÜLL- ENTSORGUNG. Wir räumen mit Irrtümern auf. MYTHEN DER MÜLL- ENTSORGUNG Wir räumen mit Irrtümern auf. Mythos 1 Wozu Mülltrennen? Die schmeissen ja sowieso wieder alles zusammen. Immer wieder wird die MA 48 mit diesem Mythos konfrontiert. Doch Faktum

Mehr

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio.

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio. Weniger Fleisch. Dafür besseres. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sagt: Gesund sind rund 15 Kilo Fleisch im Jahr. Deutschland liegt bei 90 Kilo. Massenhaft billiges Fleisch ist ohne Tierquälerei

Mehr

Erste Bank Spar und Kreditprognose. 1. Quartal 2014

Erste Bank Spar und Kreditprognose. 1. Quartal 2014 Erste Bank Spar und Kreditprognose 1. Quartal 2014 Methode und Zielsetzungen - Methode und Stichprobe: - 1.000 telefonische Interviews - Repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 14 Jahren -

Mehr

Wir beleuchten nachhaltig.

Wir beleuchten nachhaltig. Wir beleuchten nachhaltig. 2 Einführung Das Original AURA THE ORIGINAL LONG LIFE LIGHT 3 Es ist an der Zeit, Ihre Zukunft nachhaltig zu beleuchten. Wenn es um Umweltschutz geht und darum, die begrenzten

Mehr

Newsletter Januar 2018

Newsletter Januar 2018 Newsletter Januar 2018 Inhalte: 1. Preisentwicklungen der Metalle im Dezember 2. Preisentwicklungen der Metalle im Gesamtjahr 2017 3. Trustpilot Bewertungen der Einkaufsgemeinschaft 4. Neue Artikel 5.

Mehr

Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf.

Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf. Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf. Wir sind nicht so populär wie Haustiere, es färbt sich auch nicht der Ozean rot, wenn wir bluten, wir sind nicht so groß wie ein Atomkraftwerk und nicht so heiß wie

Mehr

Dipl.-Ing. Maik Bergamos

Dipl.-Ing. Maik Bergamos Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Hamburg, 15. Mai 2014 Kritische Rohstoffe in Altfahrzeugen Ressourcenoptimierte Behandlung Anforderungen an die Konstruktion Dipl.-Ing. Maik Bergamos Inhalte dieser

Mehr

Der neue Secondhand-Führer für München und das Umland

Der neue Secondhand-Führer für München und das Umland Unternehmensentwicklung und Kommunikation - Pressestelle Telefon 089/233-31060, -31262 Telefax 089/233-31205 arnulf.grundler@muenchen.de elke.wildraut@muenchen.de 28. Mai 2009 Pressegespräch mit Kommunalreferentin

Mehr

Handelssystem-Bilanz 2010

Handelssystem-Bilanz 2010 Dipl.-Math. Rainer Schwindt Handelssystem-Bilanz 2010 Stichtag: 31.12.2010 Unternehmensberatung Rainer Schwindt Der BörsenMathematiker - 2 - Schnellübersicht 2010 Aktienhandelssysteme: Handelssysteme für

Mehr

UMWELTBOX SORGLOS ENTSORGT: DIE HORN UMWELTBOX

UMWELTBOX SORGLOS ENTSORGT: DIE HORN UMWELTBOX SORGLOS ENTSORGT: DIE HORN Das Rücknahmesystem für EDV-Verbrauchsmaterial www.horn-umwelt.com Die HORN Umweltbox Das Rücknahmesystem für EDV-Verbrauchsmaterial Ihr kostenloser Beitrag zur Umwelt Mehrere

Mehr

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen!

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! NEUES Tarifkonzept 2014 Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! DAS NEUE TARIFKONZEPT FairPay Liebe Kundinnen und Kunden! Wenn Sie mehr Abfälle trennen, schützen Sie die Umwelt und können

Mehr

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe. Eine Information der Steirischen Abfallwirtschaftsverbände

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe.  Eine Information der Steirischen Abfallwirtschaftsverbände Abfallwirtschaftsverband Weiz 8160 Weiz, Göttelsberg 290/1 Abfall ABC Der Umwelt zuliebe Eine Information der Steirischen Abfallwirtschaftsverbände www.awv.steiermark.at Inhaltsverzeichnis Seite 2 Seite

Mehr