Recruiting mit Charme! Kölner IT-Dienstleister setzt neue Akzente im IT-Business! Katja Grundmann, Synergie-Effekt GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Recruiting mit Charme! Kölner IT-Dienstleister setzt neue Akzente im IT-Business! Katja Grundmann, Synergie-Effekt GmbH"

Transkript

1 06/2009 Okt./Nov./Dez E 8,50 ISSN Kai-Uwe Möller Oracle-Reihe: 2. Oracles Entwicklungsumgebungen im Vergleich Dr. Benno Grunewald Scheinselbständigkeit reloaded Roelof Berg Das kleinste Windows:.NET Micro Framework Katja Grundmann, Synergie-Effekt GmbH Recruiting mit Charme! Kölner IT-Dienstleister setzt neue Akzente im IT-Business!

2 Frische Frische Impulse. Impulse. Personalservice Personalservice für für für IT-Experten IT-Experten & & Ingenieure Ingenieure Ein Ein Ein Leben Leben voller voller Jobs Jobs oder ein Job für s Leben was darf es für Sie sein? oder... oder ein ein ein Job Job Job für s für s Leben Leben was was was darf darf darf es es für es für für Sie Sie Sie sein? sein? Bei der Goetzfried AG, dem Top Rekrutierungsspezialisten in Deutschland*, sind Sie jedenfalls genau richtig über 300 Angebote für freie Bei Bei Bei der der der Goetzfried AG, AG, AG, dem dem Top Top Top 33 Rekrutierungsspezialisten 3 in in Deutschland*land*, sind sind sind Sie Sie Sie jedenfalls genau genau richtig richtig über über Angebote für für für freie freie in oder feste Mitarbeit warten auf Sie! oder oder feste feste Mitarbeit warten warten auf auf auf Sie! Sie! Sie! Sichern Sie sich den Zugang zu den besten Jobs und tragen Sie Ihren Sichern Sichern Sie Sie Sie sich sich sich den den den Zugang Zugang zu zu den zu den den besten besten Jobs Jobs und und und tragen tragen Sie Sie Sie Ihren Ihren aktuellen Lebenslauf bei uns im Portal ein. aktuellen Lebenslauf bei bei bei uns uns uns im im Portal im Portal ein. ein. ein. Oder bewerben Sie sich auf unsere Ausschreibungen im Web direkt an Oder Oder bewerben Sie Sie Sie sich sich sich auf auf auf unsere unsere Ausschreibungen im im Web im Web direkt direkt an an an Zeit für den Anstoß... Zeit Zeit Zeit für für für den den den Anstoß Anstoß *Quelle: Lünendonk Trendstudie 2008 Markt für Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung freier Mitarbeiter, *Quelle: *Quelle: Lünendonk Lünendonk Trendstudie Trendstudie Markt Markt Markt für für Rekrutierung, für Rekrutierung, Vermittlung Vermittlung und und Steuerung und Steuerung freier freier Mitarbeiter, freier Mitarbeiter, Wir suchen: Wir Wir Account suchen: Wir suchen: Manager (m/w) Account Recruiter Account Manager (m/w) Manager (m/w) (m/w) Recruiter Bewerbungen Recruiter (m/w) (m/w) bitte an Bewerbungen bitte bitte bitte an an an Goetzfried AG Goetzfried Goetzfried AG AG AG Parkstraße Wiesbaden Parkstraße Wiesbaden Tel Fax Tel. Tel Tel. Fax Fax Fax

3 Editorial Resoom Magazine Kreuzberger Ring 44a Wiesbaden Skills: Durchführung von Projekten SAP BI (zertifiziert SAP) auf IBM Hosts unter OS/390 und/oder z/os. Schulungen BI 7.0 (PDETTT der SAP) Inhouse und bei zertifizierten Bildungsträgern.Spezialisierung auf MDM, Crystal Reports, BEx. Projekterfahrung: seit 25 Jahren Einsatzgebiet: Bundesweit und europäisches Ausland. Fremdsprachen: Französisch, Englisch Wissenswertes für IT-Freiberufler Liebe Leserinnen und Leser, das Kölner Recruiting-Unternehmen Synergie- Effekt GmbH versorgt namhafte mittelständische wie große Unternehmen mit genau den Experten, die sie für IT-Projekte brauchen. Die Unternehmensgründerin und Geschäftsführerin, Katja Grundmann, setzt dabei auf ihr eigenes Konzept und ist zusammen mit ihrem Team damit sehr erfolgreich. Erfahren Sie ab Seite 4 mehr über das Unternehmen und die Menschen der Synergie-Effekt GmbH. Fady Kourieh, Marktkenner, Recruiting-Experte und Unternehmer, überlässt geschäftliche Entscheidungen nie dem Zufall. Langjährige Erfahrung und tragfähige Beziehungen sind die Grundbausteine von FKC Management. Auf Seite 10 erfahren Sie, was die Zusammenarbeit mit FKC Management für IT-Experten so attraktiv macht. SAP-Experte Stefan Anderlik teilt in seinem Beitrag auf Seite 11 mit, warum es des Öfteren zwischen Materialwirtschaft und Finanzbuchhaltung zu Unstimmigkeiten kommt und welche Lösung er dafür parat hält. Der Software-Entwickler Roelof Berg gibt auf Seite 12 einen Überblick über die Möglichkeiten, die das.net Micro Framework denen bietet, die kostengünstige, schnelle und innovative Lösungen bevorzugen. Für Marco Kuhn ist das Wort vom People Business Motto seines Unternehmens. Der Marketing-Experte bringt mit seinem Unternehmen Projektmeile GmbH ganz neue He- IT Beratung, G.N. Hoffmann An der Schanz 1, Köln Kontaktdaten: Festnetz: +49 (0)221/ Mobilfon: +49 (0)151/ Web: rangehensweisen ins Recruiting-Geschäft. Welche das sind und welche vielfältigen Möglichkeiten die Projektmeile GmbH speziell IT- Freiberuflern bietet, erfahren Sie auf Seite 14. Kai-Uwe Möller setzt mit seinem Beitrag ab Seite 16 kenntnisreich seine Beitragsreihe zu Oracle fort. Er widmet sich diesmal den Entwicklungsumgebungen aus dem Hause Oracle und unterzieht sie einem Vergleich, der vor allen Praktikern wertvolle Informationen vermitteln. Ebenso kenntnisreich, aber auf einem völlig anderen Gebiet erörtert der Rechtsanwalt Dr. Benno Grunewald die stetig lauernde Gefahr der Scheinselbständigkeit. Welche neue Strategie die Behörden in diesem Zusammenhang verfolgen und wie sich IT-Freiberufler dagegen verwahren können, lesen Sie ausführlich ab Seite 22. Webentwickler Jens Freudenau erstellt für seine Kunden umfangreiche Webauftritte vorzugsweise mit dem Framework CakePHP. Wieso er dadurch einen geringeren Zeitaufwand hat und zugleich seine Kunden zufriedener sind, erfahren Sie auf Seite 24. Peter Greulich ist freiberuflicher Interim Manager und erläutert in seinem umfangreichen Beitrag ab Seite 26, welchen Aufgaben und Herausforderungen er gegenübersteht und wie er es schafft, die unterschiedlichen Ansprüche an seine Rolle zur größten Zufriedenheit seiner Auftraggeber zu erfüllen. Weiterhin finden Sie in dieser Ausgabe des Resoom Magazine viele Beiträge mit spannenden Themen für IT-Freiberuler. Der Geschäftsführer der emagine GmbH, Albrecht O. Öhring, erläutert auf Seite 20 die Vorgehensweisen von Einkaufsabteilung, die Third Party Management einsetzen. Die Vorteile, die IT- Freiberufler durch die Kooperation der Goetzfried AG mit der Wissensplattform der itsms GmbH haben, erfahren Sie auf Seite 28. Weitere lesenswerte Beiträge und natürlich die Buchtipps ab Seite 29 finden Sie in dieser Ausgabe. Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen Ihr Peter Termöllen Herausgeber

4 Katja Grundmann (Seite 4) Fadi Kourieh (Seite 10) Inhalt Coverstory: Synergie-Effekt GmbH Recruiting mit Charme! Kölner IT-Dienstleister setzt neue Akzente im IT-Business! Service: Steckbriefe 16 qualifizierte Freiberufler stellen sich vor! Projektanbieter: FKC Management Partner in allen Wirtschaftslagen IT-Projekte: SAP Inkonsistenzen zwischen SAP-Systemen IT-Technologie:.NET Das kleinste Windows:.NET Mirco Framework Projektanbieter: Projektmeile GmbH Projektmeile: Hier sind die IT-Projekte! Software: Oracle Oracles Entwicklungsumgebungen im Vergleich Projektanbieter: GFT-Gruppe Zwischen Freelancern und Einkäufern Roelof Berg (Seite 12) Marco Kuhn (Seite 14) Deutschlands einziges tagesaktuelle Online-Magazin für die Akteure des IT-Projektmarkts Infos zum Printmagazin unter dem Menüpunkt Printmagazin

5 MAGAZINE Kai-Uwe Möller (Seite16) Das Business-Magazin für IT-Freelancer 06/2009 Okt./Nov./Dez E 8,50 ISSN Interview: Michael Williamson Erfolgsrezept: Der Brite Michael Williamson bringt Projekte voran! Service: Recht Scheinselbständigkeit reloaded IT-Projekte: Web-Programmierung Der Keks macht den Unterschied! Wettbewerbsvorteile für PHP-Entwickler! Software: BVSI GULP lehnt Kooperation mit dem Marktführer der Recruiting-Software staffitpro WEB ab! IT-Freiberufler: Interim Management Was leisten Interim Manager für Unternehmen? Über ihre Skills und ihr Do-how! IT-Projektanbieter: Goetzfried AG Exklusiver Expertenpool für IT-Service-Management-Spezialisten Service: Fachbuch Buchempfehlungen der Resoom-Redaktion Impressum /Abonnement/Kontakt Michael Williamson (Seite 21) Dr. Benno Grunewald (Seite 22) Thomas Götzfried (Seite 28)

6 4 Reportage Synergie-Effekt GmbH Recruiting mit Charme! Kölner IT-Dienstleister setzt neue Akzente im IT-Business! Im dritten Geschäftsjahr kann die Geschäftsführerin der Synergie-Effekt GmbH, Katja Grundmann, auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken. Das Unternehmen, das sie 2007 gegründet hat und seitdem leitet, steht in jeder Hinsicht gut da. Im Jahr 2008 gelang es ihr, den Umsatz zu verdoppeln und selbst im Krisenjahr 2009 manövriert sie das Unternehmen zielorientiert durch die branchenweite Projektflaute. Seit zehn Jahren kennt Katja Grundmann das Recruiting Business. Bevor sie sich mit der Synergie-Effekt GmbH selbständig machte, lernte sie als Key Account Managerin bei einem großen Düsseldorfer IT-Dienstleister die Höhen und Tiefen des Vermittlungsgeschäfts kennen. Vor allem die Einsicht, dass im Zentrum erfolgreicher IT-Dienstleistungen immer Personen stehen und nicht bloße Funktions- oder Rollenträger, ist grundlegend für die Ausrichtung von Synergie-Effekt. Wir wollen ein Unternehmen, in dem Freiberufler und Kunden sich gut aufgehoben fühlen und immer einen kompetenten Ansprechpartner vorfinden. Synergie-Effekt erklärt mit dem Firmennamen auch gleich das Programm: Effektive Verbindungen schaffen, ist Kernaufgabe unseres Geschäfts, erläutert Grundmann. Zum Kern-Team der Synergie-Effekt GmbH zählen zurzeit fünf Recruiter und Account Manager. Aktuell arbeiten 35 IT-Freiberufler und einige Mitarbeiter von Kooperationspartnern in Kundenprojekte. Im konkreten Geschäftsalltag der Synergie-Effekt GmbH gilt: Gemeinsam mit einem professionell arbeitenden Team und bewährten Kooperationspartnern sowie einer großen Zahl handverlesener IT-Freiberuflern und zufriedener Kunden souverän IT-Projekte aller Kategorien zu stemmen, aktuell besonders in dem Umfeld von Softwarequalitätssicherung und Test, Netzwerkbetrieb, SAP sowie.net. Erfolgreiche Initialisierung am Markt Passend zur jeweiligen Branche des Kunden finden die Recruiter von Synergie-Effekt die richtigen IT-Experten; bisher wurden Projekte in den Branchen Telekommunikation, Energie, Banken und Versicherungen, Automobil und Luftfahrt, Handel und Industrie erfolgreich besetzt und durchgeführt. Katja Grundmann, die lautes Tönen nicht sonderlich schätzt, beschreibt die Resonanz, die Synergie-Effekt erzielt, sachlich: Die Reaktionen sind durchweg positiv. So erhielten wir bereits im ersten Jahr nach der Geschäftsgründung Unterstützung von Großkunden mit einhergehenden Rahmenver- tragsabschlüssen. Und auch die Freiberufler reagierten sehr positiv und ließen sich gerne von uns vermitteln. Mittlerweile bestehen weitere Rahmenverträge mit Großkunden und einige Kunden haben sich für Synergie- Effekt als Preferred Supplier entschieden. Zu den größeren bisherigen Unternehmenserfolgen zählt sicher das Mandat, die Besetzung sämtlicher IT-Projekte eines bedeutenden Netzwerk-Service-Anbieters als Generalunternehmen durchzuführen, ergänzt Jessica Osthoff, die für das Controlling des Unternehmens verantwortlich ist und seit seiner Gründung wesentlich zum Erfolg beiträgt. die Strategie, Synergien zu nutzen, erfolgreich umsetzt und seitens der Kunden eine große Akzeptanz erfährt und diese die Zusammenarbeit mit Synergie-Effekt im hohen Maß schätzen. Gemeinsam Erfolg bewerkstelligen Das Gründungsteam der Synergie-Effekt GmbH: Katja Grundmann und Jessica Osthoff Erwähnenswert ist weiterhin, dass Synergie- Effekt einige Spezialisten bei einem namhaften Energieversorger zum Einsatz bringen konnte, ohne dass bis dahin ein Rahmenvertrag bestand. Denn wir konnten liefern, andere nicht, sagt Katja Grundmann dann doch etwas schmunzelnd und fügt hinzu: Des Weiteren haben wir Rahmenverträge mit Unternehmen der Automobilbranche und des Handels schließen können; insgesamt zählen wir Größen der Energieversorgung, IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Software-Unternehmen zu unseren Kundenkreis. Die beeindruckende und vielfältige Kundenliste zeigt, dass das Unternehmen An eindimensionale Erfolgsrezepte glauben die Mitarbeiter der Synergie-Effekt GmbH ebenso wenig, wie sie einmal erfolgreiche Strategien gleich zum Prinzip erheben. Die Vielfalt der Kontaktmöglichkeiten wird nicht künstlich schematisiert, sondern als Basis für neue Geschäftsbeziehungen genutzt. So standen zu Beginn zahlreicher Kundenbeziehungen die Empfehlungen von IT-Freiberufler, die sich als ausgezeichnete Ausgangspunkte für tragfähige und vertrauensvolle Kooperationen erwiesen haben. Dies ist dann natürlich auch vorteilhaft für viele Freiberufler, denn so werden immer wieder einzelne Mitarbeiter auch direkt angefragt, da der Kunde weiß, dass Synergie-Effekt mit ihm im Kontakt steht. Alle Beteiligten haben dadurch Vorteile und die Zusammenarbeit gewinnt für sie einen besonderen Stellenwert. Dies hat zur Folge, dass unsere Freiberufler in den IT-Projekten sehr engagiert arbeiten; unse-

7 Reportage Synergie-Effekt GmbH 5 Das Team der Synergie-Effekt GmbH: (v. l.) Jessica Osthoff (Controlling und Vertragswesen), Manuel Osthoff (Bürokommunikation), Katja Grundmann (Geschäftsführerin), Benjamin Rapeque (Disposition) und Maria Scimeca (Sales) re Kunden schätzen dies überaus, sagt die erfahrene Vertriebsexpertin Maria Scimeca und fügt hinzu: Vertragliche Knebelungen und Spitzfindigkeiten gibt es bei Synergie- Effekt nicht. Persönliche Ansprache Wir legen großen Wert darauf, unsere Mitarbeiter persönlich kennenzulernen und den persönlichen Kontakt zu pflegen. Wir unterscheiden uns von anderen Dienstleistern dahingehend, dass wir kein Massengeschäft betreiben, sondern unsere Freiberufler quasi als angestellte Mitarbeiter behandeln, erläutert Katja Grundmann die Vorgehensweise. In der Regel führen die Recruiter ein Telefoninterview durch, bevor sie das Profil eines IT-Freiberuflers den Kunden vorlegen. Natürlich werden auch Referenzen eingeholt, die dann im Weiteren überprüft werden. Kommt es zu einem Einsatz beim Kunden, kümmert sich Synergie-Effekt um die kompletten Zahlungs- und Vertragsmodalitäten. Auch in Sachen Scheinselbstständigkeit und Versicherungsschutz klären die versierten Synergie-Mitarbeiter die IT-Freiberufler auf oder kümmern sich um benötigte Aufenthaltsgenehmigungen. Die Perspektive von Synergie- Effekt Neben der Globalisierung der Telekommärkte unterliegt der Markt rund um die Energiever- sorgung dem gleichen Trend. Die Vermittlung von Fachkräften in diesen Märkten und den damit verbundenen Outsourcing- Märkten stellt an Synergie-Effekt die Anforderung, sich in Zukunft als Global Player aufzustellen. Insofern ist dies keine kurzfristige Zeitgeisterscheinung, sondern organisches Wachstum. Katja Grundmann beschreibt die Unternehmensziele wie folgt: Wir sind auf dem Weg, die Synergie-Effekt GmbH als ein gutes mittelständiges Unternehmen zu etablieren, welches im Markt für seine hochwertigen und strategischen Dienstleistungen bekannt ist und von den Kunden geschätzt wird. Schließlich möchten wir für unsere Kunden mehr sein als nur ein weiterer Lieferant unter vielen anderen. In den folgenden Jahren werden wir dafür sorgen, dass das Unternehmen weiter wachsen wird. Dabei ist es uns besonders wichtig, die solide Geschäftsgrundlage weiter zu stärken. Mitbewerber durch rasante Wachstumszahlen zu beeindrucken, ist nicht unser Ziel. Hingegen legen wir unser Hauptaugenmerk darauf, die Ausrichtung des Unternehmens einzig im Hinblick auf die Erfordernisse unserer Kunden reflektiert weiter voranzutreiben. Maria Scimeca: Vertragliche Knebelungen und Spitzfindigkeiten gibt es bei Synergie-Effekt nicht. Kontakt Web: i

8 6 Service Steckbriefe Sechzehn qualifizierte IT-Freiberufler stellen sich mit ihren fachlichen Schwerpunkten und wichtigen weiteren Informationen Projektanbietern vor. Zögern Sie nicht, Kontakt zu ihnen aufzunehmen und Ihre Projekte mit exzellenten IT-Spezialisten zu besetzen. Stefan Anderlik Skills: SAP Senior-Entwickler, Schnittestellen, IDOC, BAPI, Workflow, Abap (OO), Prozessberatung, Projektleitung, Customizing, MM, SD, SRM, PP, LO, LE Projekterfahrung: SAP Erfahrung seit 1997 Branchenschwerpunkte: Branchenübergreifend Einsatzgebiete: Weltweit Verfügbarkeit: Auf Anfrage Kontakt: Bernd Frenz Skills: Berater für Informationssicherheit mit Schwerpunkt auf PCI DSS, dem Sicherheitsstandard der Kreditkartenwirtschaft. Weitere Schwerpunkte sind Sicherheitsanalysen, Krisenmanagement, Notfallplanung, IT-Risikomanagement, Rechenzentrumssicherheit und Gestaltung von Sicherheitsprozessen. Projekterfahrung: seit 1995 Branchenschwerpunkte: Finanzbranche und Kreditkartenindustrie Einsatzgebiete: Bundesweit, EU nach Anfrage Verfügbarkeit: Bitte aktuell anfragen Kontakt: Dipl. Informatiker Gerd Hildebrandt Skills: Entwurf, Entwicklung und Betreuung komplexer Lotus Notes/ Domino-Anwendungen; Spezialgebiete: Workflow-Analyse, -Design und -Implementierung mit Notes/Domino und Software-Lifecycle Management Projekterfahrung: seit 1994 Branchenschwerpunkte: alle Branchen Einsatzgebiete: im Großraum Köln/Bonn Verfügbarkeit: 11/2009 Kontakt: Michael Krupp Skills: System Migration, Software Packaging und Distribution für Server und Clients, OS Deployment. Projektleitung, Teamleitung und Rolloutkoordination. Tools: NetInstall, Empirum, Asdis, Zenworks, SMS, SCCM, Wise Package Studio, Install Shield Projekterfahrung: seit 1999 Branchenschwerpunkte: Großkunden wie Banken, Automobilindustrie, Pharma Industrie, Behörden Einsatzgebiete: weltweit Verfügbarkeit: 11/2009 Kontakt: Martin von Mickwitz Skills: Business-Analytiker - OOA mit UML und fachliches Design; Projektmanagement, Vorgehensmodelle, Methodik; Qualitätsmanagement incl. Testdesign, -automatisierung, -auswertung; Prozessanalyse, Prozessoptimierung Projekterfahrung: seit 1991; non-sap und SAP Branchenschwerpunkte: Versicherungen (Kranken: PKV & GKV, Renten, Leben, Sach, Rück, Runoff), Banken, Behörden, Handel, Kraftwerke Einsatzgebiete: D, A, CH, weitere Verfügbarkeit: auf Anfrage Kontakt: Alois Schmid Skills: SAP-Logistikberater mit Schwerpunkt in den Modulen Materialwirtschaft (MM) und Instandhaltung (PM) Projekterfahrung: seit 1991 Branchenschwerpunkte: Gesundheitswesen und Facility Management Einsatzgebiete: Bevorzugt Süddeutschland und Österreich Verfügbarkeit: 01/2010 Kontakt: Norbert Steinhoff Skills: SQL und PL/SQL auf Oracle 8,9,10. C und ESQL, Shell- Skripting und Perl auf Sun Solaris und HP-UX. Fortran, USAS (Unisys Standard Airline System) auf Unysis OS/1100. Massendatenverarbeitung, Partitionierung, Designänderungen. Softwareentwicklung und -wartung, Systembetrieb. Projekterfahrung: seit 1988 Branchenschwerpunkte: Abrechnungsumfeld und DataWarehousing in der Telekommunikation. Luftverkehr und Chemisch-Pharmazeutische Industrie Einsatzgebiete: D-A-CH Verfügbarkeit: 01/2010 Kontakt: Thieu-Duy Thai Skills: Datenbankentwicklung in SQL, Microsoft Access, Microsoft SQL Server und mysql; Softwareentwicklung in Visual Basic und VB.net; Business Collaboration; IT-Projektmanagement und Abwicklung von Offshore Projekten Projekterfahrung: seit 2004 Branchenschwerpunkte: Automotive, Maschinenbau und Luft-/Raumfahrt Einsatzgebiete: Deutschland, Schweiz, Frankreich Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt:

9 Service Steckbriefe 7 Michael Zaglas Stefan Niebling Skills: SAP-Consulting, SAP Basis, SAP Technologie- und Infrastrukturberatung, SAP Development, SAP NetWeaver, SAP Remote Consulting & Services, SAP Administration, SAP Outsourcing Beratung, SAP Projektleitung mit Schwerpunkt SAP Basis, Teamleitung Projekterfahrung: seit 1999 Branchenschwerpunkte: IT & Telekommunikation, Finanzen, Handel, Unternehmensberatung, Mode/ Fashion, Internet, Dienstleistung Einsatzgebiete: Deutschland Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt: Skills: IT-Consulting im Bereich Unix und Linux, IT-Security, Datenschutz und Projektmanagement Projekterfahrung: seit 1998 Branchenschwerpunkte: Telekommunikation, IT-Dienstleistung, Transport und Logistik, Banken Einsatzgebiete: bevorzugt Rhein-Main-Gebiet Verfügbarkeit: 01/2010 Kontakt: Knut Noeske Skills: Microsoft SQL Server , Analysis Services, OLAP, Panorama NovaView, arcplan, Oracle, Data Warehousing, Business Intelligence, Reporting Services, Integration Services, SAP RE, SAP BW Projekterfahrung: Seit 2005 durchgehend Projekte im In- und Ausland im Bereich Business Intelligence und Data Warehouse, vorher Projekte als Fachredakteur Branchenschwerpunkte: Immobilien und Banken, Medien, Industrie und Einzelhandel Einsatzgebiete: Süddeutschland, Rest auf Anfrage Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt: Silvio Rhaesen Skills: Unternehmensbewertungen, Basel II, ABS, MBS, Verbriefung, IT Beratung, IT Konzepte, Datenbank Design, Auftragsprogrammierung, Web Design (Erstellung von Internetpräsenzen), IT Sicherheit, Dozenten- und Lehrtätigkeit, UML, Windows, Linux, HTML, XML, XHTML, CSS, JavaScript, DOM, DHTML, PHP, Java, ANSI C, C++, SQL Projekterfahrung: seit 1998 Branchenschwerpunkte: Banken, Industrie, Gesundheitswesen Einsatzgebiete: Deutschland, vorzugsw. Berlin Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt: Andreas Gustke Skills: Projektleitung, Projektmanagement, Prozessberatung, Roll-out, Krisen-, Risiko-, Change Management, Qualitäts- und Vertragsmanagement, Projektcontrolling, Personalauswahl, Personalund Budgetverantwortung Projekterfahrung: seit 1991 Branchenschwerpunkte: IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Automatisierung Einsatzgebiete: Deutschland Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt: Peter Zwislsperger Skills: Elektronikplanung, Microcontroller, Platinenanfertigung, Ethernet, WIMAX, Sky-DSL, XAMP, DOS, Linux, Windows, Assembler, BASIC, C/C++, Python, VB, VB.NET, Shell-Script, SQL, XHTML/CSS Projekterfahrung: seit 2003 Branchenschwerpunkte: IT-Dienstleistung, Entwicklung Einsatzgebiete: Weltweit, Offshore Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt: Joachim Waas Ralf Müller Skills: ABAP, ABAP-OO, SAP-Script, Konzeption von kundenindividuellen Lösungen, Schnittstellen, BAPI, Funktionsbausteine, ALE, RFC, Transaktionsprogrammierung, Dynpro-Entwicklung, Modifikationen. Projekterfahrung: seit 1994 Branchenschwerpunkte: öff. Personennahverkehr, Pharma-Industrie, Maschinenbau, Energie- und Versorgungsunternehmen, Versicherungen, Handel, Militärverwaltung, Anlagenbau Einsatzgebiete: D-A-CH Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt: Skills: Projektmanagement, IT-Consulting, Training Schwerpunkte: Peregrine/HP Servicecenter Projekterfahrung: seit 1993 selbständig, 2 Rollouts weltweit mit und Workstations, 2 * Aufbau Betrieb nach Rollout Branchenschwerpunkte: IT-Dienstleister Einsatzgebiete: Langfristig Rhein-Main-Gebiet bevorzugt, kurzfristig weltweit Verfügbarkeit: 10/2009 Kontakt:

10

11 Smart Freelancing 100 % IT-Freelancing und 100 % Sicherheit bei nur 10 % Vermittlungsprovision Füttern Sie doch mal Ihr eigenes Sparschwein. Sichern Sie sich die besten und interessantesten IT-Projekte. Profitieren Sie von einer einzigartigen Transparenz, Kompetenz und Fairness. Hinter Etengo steht ein homogen gewachsenes Team mit jahrelanger Erfahrung in der Personaldienstleistungsbranche und einem revolutionären Geschäftsmodell. Wir vermitteln IT-Spezialisten in Projekte und bieten mit nur 10 % Vermittlungsprovision, die der Projektanbieter trägt, einen unschlagbaren Stundensatz und eine transparente Kalkulation. Überwinden Sie jetzt Ihren inneren Schweinehund und informieren Sie sich online über tagesaktuelle Projekte unter

12 10 Projektanbieter FKC Management FKC Management: Partner in allen Wirtschaftslagen Fady Kourieh, seines Zeichens IT-Experte und erfahrener Manager, kennt das IT-Recruiting- Geschäft seit zehn Jahren. Federführend machte er Niederlassungen und Recruiting-Abteilungen namhafter Top-Anbieter erfolgreich. Seit Anfang dieses Jahres konzentriert er sich auf die Beratung von Unternehmen und die Besetzung anspruchsvoller Projekte mit ausgesuchten IT-Freiberuflern. Unternehmer zu sein, ist für Fady Kourieh kein Sprung in unbekannte Gewässer, sondern vielmehr das Erreichen eines beruflichen Meilensteins, der seine umfangreichen Branchenkenntnisse und die hohe Qualität seiner Geschäftsbeziehungen zu IT-Freiberuflern und Kunden markiert. Wer kann schon als Start-up auf ein breites Portfolio, auf zuverlässige Partner und einen großen Kundenkreis zurückgreifen? Ich weiß, dass ich hier in einer sehr glücklichen Ausgangssituation bin, sagt Kourieh und macht damit deutlich, dass er sich keinesfalls als Einzelkämpfer sieht. Sein Sportsgeist und sein Engagement für IT-Projekte in Entwicklungsländern zeigen zudem, dass er darin geübt ist, sich gezielt Herausforderungen zu stellen und dadurch Nützliches zu bewirken. Kompetenz schafft Vertrauen Kourieh zieht den persönlichen Kontakt sowohl bei der Projektakquisition wie auch bei der Vermittlung von Experten allen anderen Vermarktungsbemühungen vor. Massen- Mailings oder übervolle Datenbanken mit zigtausenden von Profilen gehören nicht dazu. Wir unterstützen unsere Kunden da, wo es nötig ist. Bei unserer Akquisition sind der persönliche Kontakt und gewachsene Beziehungen das wichtigste Element, führt er aus. Dazu gehört es auch, dass seine Geschäftsstrategie strikt darauf ausgelegt ist, die Probleme der Kunden zu verstehen und zu lösen, anstatt künstlichen Bedarf aufzuwerfen und sie zu Folgeprojekten zu nötigen. Das schnelle Geschäft ist nicht sein Ziel, stattdessen kann er auf die Empfehlungen seiner Geschäftspartner zählen. Mit der Orientierung des Geschäftsmodells an menschlichen Werten fühlen sich die Geschäftspartner von FKC geschätzt und ernst genommen. Es ist uns besonders wichtig, dass unsere Kunden uns vertrauen können. Die Kompetenz unserer Mitarbeiter und Partner ist der Schlüssel für die Tür zum Kunden, betont Kourieh. Das Portfolio als Spiegel des FKC-Partnerkonzepts FKC vereint zahlreiche kleinere Unternehmen zu einer gemeinsamen Organisation, die jeweils sehr hohe Qualität in ihren Bereichen bieten. Dadurch ist es möglich, Kunden auch sehr spezielles Nischen-Know-how anzubieten oder regionale Beschränkungen zu überwinden. FKC kann bereits heute ein sehr umfangreiches Portfolio vorweisen, das über die Vermittlung von IT-Freiberufler hinausgeht und z. B. Software-Entwicklung im.net-umfeld als Festpreisprojekte, Mitarbeiter zur Festanstellung und Interim Management dazuzählen kann. Wir versehen Freiberufler nicht bloß mit dem Etikett Partner, sondern pflegen zu ihnen partnerschaftliche Verhältnisse. Das heißt, wir kennen jeden IT-Freiberufler, den wir in Projekte vermitteln, persönlich und haben uns im Vorfeld von seiner Kompetenz überzeugt, ergänzt Kourieh. Beratungskapazitäten mit Branchenerfahrung Damit aber nicht genug. Die Beratung von Unternehmen bei der Beschaffung von Ressourcen ist ein weiterer Kompetenzbereich von FKC. Wir beraten Kunden dabei, ihre Beschaffungsprozesse zu optimieren, Lieferanten zu evaluieren, Kriterien für die Beurteilung von Leistungen zu erstellen, Managementreports zu etablieren, und coachen ihre Mitarbeiter, so Kourieh. Doch er ist nicht nur Problemlöser, sondern auch Marktkenner. Er weiß, dass das Recruiting- Geschäft aufgrund der Schnelllebigkeit ein permanenter Balanceakt ist und besonders hohe Anforderungen an seine Akteure stellt. Die IT-Recruiting-Branche lebt davon, dass das Umfeld schwer ist. Entweder gibt es zu wenig Projekte oder zu wenig Spezialisten. Die Kunst ist es, der jeweiligen Situation gerecht zu werden. Dies verlangt gute Marktkenntnis, nachhaltige Prozesse und Strukturen, Weitsicht und Mut zur Veränderung, sagt er pointiert. Business as usual statt Hype! Hinsichtlich der Zukunft von FKC ist Kourieh trotz aller Begeisterung für herausfordernde Situationen Rationalist geblieben. Zunächst wollen wir unser Netzwerk von Freiberuflern und Partnern aufbauen und vergrößern, ohne dass unsere Dienstleistungen dabei an Qualität einbüßen. Wir gehen dabei sehr gewissenhaft vor. Parallel dazu pflegen wir bestehende Kundenbeziehungen und bauen sie weiter aus. Neue Kunden finden und eine solide breite heterogene Kundenstruktur entstehen zu lassen, dass ist unser Ziel, beschreibt Kourieh pragmatisch die Ziele für das kommende Geschäftsjahr. Fady Kourieh: Es ist uns besonders wichtig, dass unsere Kunden uns vertrauen können. Die Kompetenz unserer Mitarbeiter und Partner ist der Schlüssel für die Tür zum Kunden Über das Unternehmen i FKC Management bietet Personaldienstleistungen in den Bereichen Un ternehmensberatung, Interim Management, Training und Coaching, IT- Projektunterstützung, Software-Ent - wicklung und Personalbeschaffung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. FKC bietet qualifizierten IT- Freiberuflern und kleineren Unternehmen die Zugehörigkeit zu einer partnerschaftlichen Organisation. Kontakt Web:

13 IT-Projekte SAP 11 Stefan Anderlik Inkonsistenzen zwischen SAP-Systemen In meiner langjährigen Tätigkeit im Materialwirtschaftsumfeld wurde ich oft mit Inkonsistenzen zwischen der Materialwirtschaft und der Finanzbuchhaltung konfrontiert. Die Ursache hierfür war in vielen Fällen die unsachgemäße Verwendung von User Exits bzw. der Einsatz von Kundenprogrammen, die Daten statisch in Tabellen schrieben. Konsistente und inkonsistente Systeme Innerhalb von SAP-Systemen werden Materialbestände und jegliche Warenbewegungen wertmäßig fortgeschrieben, so dass fundierte qualitative wie auch quantitative Aussagen über den Bestand jederzeit möglich sind. Parallel dazu werden diese Werte auch in der Finanzbuchhaltung geführt. Sofern die Konsistenz gewährleistet ist, stimmen die Werte der Materialwirtschaft mit denen der Buchhaltung überein. Dies kann man mit dem Report RM07MMFI, dem so genannten Saldenabgleich überprüfen. Bringt dieser Abweichungen ans Licht, sollte eine Fehleranalyse in zwei Schritten folgen. Zunächst gilt es, die Ursache des Schiefstands zu identifizieren und diesen im nächsten Schritt wieder zu beheben. Bei der Ursachensuche muss auch unterschieden werden, ob sich die Abweichungen verändern oder ob diese inzwischen konstant bleiben. Treten Abweichungen kontinuierlich auf, ist die Ursache nach wie vor vorhanden und der Fehler muss gezielt beseitigt werden; sind die Abweichungen dagegen konstant, ist es möglich, dass die Ursache bereits behoben ist. In diesem Fall können die fehlerhaften Daten direkt korrigiert werden. Ursachen von Inkonsistenzen SAP stellt zur Untersuchung umfangreiche Analyse- und Korrekturtools zu Verfügung. In dem OSS-Hinweis sind diese Programme als Transportfile beigefügt. Ab dem Release 6.00 werden sie im Standard ausgeliefert. Eine separate Implementierung ist dort nicht mehr notwendig. Der Einsatz dieser Programme sollte allerdings nur Spezialisten vorbehalten sein. Es ist dringend davon abzuraten, auf eigene Faust Korrekturen durchzuführen, weil die Interpretation der Ergebnisse Spezialwissen voraussetzt. Schiefstände zwischen MM und FI Die anfangs erwähnten Ursachen für Schiefstände sind sehr häufig User Exits. In vielen dieser Fälle haben Kunden im eigenen Coding ein Commit Work -Kommando implementiert. Dieses Kommando startet den Verbucher, wodurch sämtliche Daten, die bis zu diesem Zeitpunkt für die Verbuchung vorgesehen waren, unwiderruflich in die Datenbank geschrieben werden. Wurde also im Kunden-Coding der Verbucher gestartet und tritt im nachfolgenden Programmablauf ein Fehler auf, der das Zurückrollen der Updates erforderlich macht, ist dieses nur noch eingeschränkt möglich. Dies kann dann dazu führen, dass Materialwirtschaftsdaten fortgeschrieben wurden, die Daten in der Finanzbuchhaltung dagegen nicht. Die Konsistenz innerhalb von Standardtransaktionen - eine wesentliche Voraussetzung von SAP-Systemen - ist damit nicht mehr erfüllt. Andere Programme Des Weiteren sind auch sehr oft externe Programme des Kunden die Ursache solcher Dateninkonsistenzen. Sehr häufig werden durch sie Daten ohne jegliche Berücksichtigung einer Sperrlogik verändert. Wenn z. B. während der Buchung eines Wareneingangs mit der Transaktion MIGO gleichzeitig auch ein solches externe Programm auf die Datenbank zugreift, dann besteht höchste Gefahr! Denn beide Programme, SAP und das externe Programm, greifen auf dieselben Daten zu. Nun schreibt der Wareneingang den aktualisierten Wert in die Datenbank zurück, d.h. der Materialbestand hat sich mit dieser Buchung erhöht. Einen Wimpernschlag später schreibt das externe Programm seinerseits die veränderten Daten zurück. Dieses berücksichtigt aber nur die eigenen Veränderungen, da zum Zeitpunkt der Datenselektion der Wareneingang durch das SAP-System noch nicht erfolgt war. Diese Änderungen des Wareneingangs werden überschrieben und fehlen folglich in der Materialfortschreibung. Problemlösung Stefan Anderlik: Es ist dringend davon abzuraten, auf eigene Faust Korrekturen durchzuführen, weil die Interpretation der Ergebnisse Spezialwissen voraussetzt. Die Analyseprogramme rechnen alle Materialbelege mit ihren Mengen- und Wertfortschreibung nach und vergleichen das Ergebnis mit dem aktuellen Wert. Dies ist allerdings nur lückenlos möglich, wenn noch keine Materialbelege archiviert wurden. Ist dies aber der Fall, muss die Bestandsmenge mit Hilfe einer Inventur bestimmt werden. Im nächsten Schritt werden dann die aus den Bestandsmengen abgeleiteten Bestandswerte mit den Zahlen aus der Finanzbuchhaltung abgeglichen. Ob nun hier eventuelle Abweichungen zwischen FI oder MM angepasst werden, müssen tiefgehende Analysen erweisen. Das Ergebnis einer Schiefstandsbearbeitung umfasst nicht die automatische Korrektur der durch die Inkonsistenz entstandenen fehlerhaften Daten. Erst mit der Wiederherstellung der Konsistenz zwischen den Modulen ist ihr zuverlässiges Zusammenarbeiten wieder gegeben. Pointiert könnte man sagen: Wir machen mit unsern Korrekturen die Systeme nicht richtig, sondern lediglich konsistent. Über den Autor i Stefan Anderlik ist Industriefachwirt und seit zwölf Jahren im SAP-Umfeld tätig. Zu Beginn seiner Karriere lag sein fachlicher Schwerpunkt in der Entwicklung. In den vergangenen Jahren ist er verstärkt in Fragen der Prozessberatung und Analyse tätig. Er besitzt Applikationskenntnisse in nahezu allen Logistikmodulen. Im Rahmen seiner langjährigen engen Zusammenarbeit mit der SAP AG ist er in deren Namen bei vielen Kunden weltweit unterwegs. Kontakt

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g DIE ZUKUNFT GEMEINSAM ERFOLGREICH GESTALTEN! m.a.x. it Personalberatung Ihre spezialisierte Personalberatung für die Vermittlung von SAP- und

Mehr

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt WERIIT GmbH Profis für Professional Service Inhalt 1.) Leistungsspektrum / Geschäftsbereiche 2.) Betriebswirtschaft & Organisation 3.) Business Integration 4.) Anwendungsentwicklung 5.) ERP- & SAP-Beratung

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

IT steht bei uns nicht nur für Informations-Technologie, sondern auch für Ideen und Tatkraft.

IT steht bei uns nicht nur für Informations-Technologie, sondern auch für Ideen und Tatkraft. NConsult - Ihr IT - Partner IT steht bei uns nicht nur für Informations-Technologie, sondern auch für Ideen und Tatkraft. Als IT - Dienstleister setzen wir sie für optimale, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Sie arbeiten am liebsten nur mit den Besten? Dann haben wir was für Sie.

Sie arbeiten am liebsten nur mit den Besten? Dann haben wir was für Sie. STRUKTUREN SCHAFFEN, ZIELGENAU VORANKOMMEN: MANAGED SERVICE PROVIDING Experts United. gestatten, gulp Sie arbeiten am liebsten nur mit den Besten? Dann haben wir was für Sie. zahlen + fakten GULP ist eine

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Mirko Schlüsener IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 151 17865948 Stand:

Mehr

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK Bereit für Veränderungen: INFORMATIONSFABRIK FÜR IHR UNTERNEHMEN WO ENTSCHEIDUNGEN SCHNELL GETROFFEN WERDEN MÜSSEN LIEFERN WIR DIE FAKTEN i Unsere Lösungen helfen Ihnen unternehmensrelevante Daten zu gewinnen,

Mehr

Konzentriertes Wissen. Die Experten für professionelle IT Personalbeschaffung. Intelligent kurzfristig Ziele realisieren

Konzentriertes Wissen. Die Experten für professionelle IT Personalbeschaffung. Intelligent kurzfristig Ziele realisieren 01100101101010110100010101010101000010101011010010101011101010010100101 1101011010100101010011010101011101010101110101010110101001110101111101010110 1100010101101010101110101010010110100010101101001010011101001011010010100

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

ANG Trainer. Wir machen das. Punkt und Gut!

ANG Trainer. Wir machen das. Punkt und Gut! Fest angestellte ANG.Trainer führen bei Ihren Kunden in Ihrem Namen Trainings, Coachings, Workshops durch. Und manchmal machen wir auch Unmögliches möglich. Punkt und Gut! Vom Einsteiger bis zum Professional:

Mehr

Wir verbinden Unternehmen und IT-Spezialisten. abcona e. K. active business consulting agency 2013 office@abcona.de

Wir verbinden Unternehmen und IT-Spezialisten. abcona e. K. active business consulting agency 2013 office@abcona.de Wir verbinden Unternehmen und IT-Spezialisten Unternehmen active business consulting agency schnelle Reaktionszeiten, flexibel einsetzbare, zuverlässige Experten mit weitreichenden Projekterfahrungen mit

Mehr

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen.

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen. Inside IT-Informatik Die Informationstechnologie unterstützt die kompletten Geschäftsprozesse. Geht in Ihrem Unternehmen beides Hand in Hand? Nutzen Sie Ihre Chancen! Entdecken Sie Ihre Potenziale! Mit

Mehr

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management Ihr Partner für professionelles IT-Service Management WSP-Working in thespirit of Partnership >>> Wir stehen als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite mit Begeisterung für unsere Arbeit und Ihre Projekte

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Outcome Unternehmensberatung GmbH Die Outcome Unternehmensberatung Gründung im April 2001 IT-Beratungshaus mit Standort Köln Umsatz 2013: 6,9 Mio. Aktuell 43 festangestellte Mitarbeiter

Mehr

Kompetenz in. Embedded Software Solutions

Kompetenz in. Embedded Software Solutions Kompetenz in Embedded Software Solutions 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise-Software-Lösungen auf Basis neuester

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Name: Hermann Arnold Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: umantis AG

Mehr

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991 Berater-Profil 3079 OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen Ausbildung Dipl.-Inform. (Technische Informatik, Universität Tübingen), Dr. rer. nat. (Technische

Mehr

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker Berater-Profil 2586 OO-Entwickler und -Designer Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker EDV-Erfahrung seit 1998 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1975 Unternehmensberatung

Mehr

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI fit for future Beratung * LÖSUNGSFINDUNG * UMSETZUNG * WEITERBILDUNG * BETREUUNG Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI der PLANUNG Ihrer Client- Management-, IT-, ERPund Datenbank-Projekte der schrittweisen

Mehr

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Österreich Deutschland Schweiz Wien Stuttgart Aalen Neuhausen Graz Karlsruhe Neu-Ulm Linz München Böblingen Essen Zahlen, Daten, Fakten Stetiges Wachstum

Mehr

SOFTWARE DEVELOPMENT. Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung!

SOFTWARE DEVELOPMENT. Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung! SOFTWARE DEVELOPMENT Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung! SOFTWARE DEVELOPMENT Wir unterstützen unsere Kunden bei Design und Entwicklung ihrer Software auf den gängigen Plattformen.

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management PROFIL (KURZFORM) MARTIN LÜHRING FACHLICHE SCHWERPUNKTE Fachliche Anforderungsanalyse und Konzeption von Geschäftsprozessen Technische Konzeption und Implementierung von komplexen Datenbankbankanwendungen

Mehr

Kenntnisse im Bereich IT

Kenntnisse im Bereich IT Kenntnisse im Bereich IT Hier können Sie uns Ihre speziellen IT-Kenntnisse bekannt geben. Wenn Sie innerhalb der letzten 5 Jahre Praxiskenntnisse erworben haben, dann kreuzen Sie bitte das entsprechende

Mehr

Ergonomisch, flexibel, schnell und automatisch merlin.zwo realisiert neues Berichts-Portal RAAS

Ergonomisch, flexibel, schnell und automatisch merlin.zwo realisiert neues Berichts-Portal RAAS Neue Reporting-Software für die Union Investment Gruppe Ergonomisch, flexibel, schnell und automatisch merlin.zwo realisiert neues Berichts-Portal RAAS Foto: Union Investment Gruppe Mit dem von merlin.zwo

Mehr

Berater für Business Intelligence und Data Warehousing

Berater für Business Intelligence und Data Warehousing Beraterprofil Jens Bäumler Berater für Business Intelligence und Data Warehousing j.baeumler@apparo.de Personendaten: - Jahrgang 1973 - EDV-Erfahrung seit 1990 - Staatsbürgerschaft deutsch - überregional

Mehr

GEDS Dienstleistungen. Software Engineering

GEDS Dienstleistungen. Software Engineering GEDS Dienstleistungen Software Engineering GEDS Software Engineering Übersicht Leistungen Methoden Vorgehen Projektablauf Technologien Software Engineering Leistungen Auftragsprogrammierung Wir übernehmen

Mehr

Profil Martin Stix, August 2014

Profil Martin Stix, August 2014 Persönliche Daten D- 47877 Willich Telefon 0172/6055884 Geb. 19.04.1964, 2 Kinder Staatsangehörigkeit CZ, D Erfahrung seit 1987 Verfügbar voraus. ab April 2015 Werdegang 1982 1986 Studium Systemingenieurwesen,

Mehr

Senior Softwareentwickler/-berater.NET

Senior Softwareentwickler/-berater.NET Senior Softwareentwickler/-berater.NET Persönliche Daten Dimitrij Wolf Master of Science (M. Sc.) Schepp Allee 47 64295 Darmstadt 01 52 29 41 65 19 dimitrij.wolf@gmail.com Geburtsjahr: Jahrgang 1982 Guten

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

// Mehr, als Sie erwarten //

// Mehr, als Sie erwarten // // Mehr, als Sie erwarten // // Unitek entwickelt seit 1988 innovative Software, mitten in der Altstadt von Zürich. Gegründet von ETH-Absolventen, hat Unitek dank massvollem Wachstum, anhaltender Begeisterung

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Java Developer (w/m)

Java Developer (w/m) Java Developer (w/m) Unser Auftraggeber mit Sitz im Land Salzburg ist ein international erfolgreicher Anbieter von innovativen Softwarelösungen. Aufgrund der sehr guten Unternehmensentwicklung werden zusätzliche

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE Berater-Profil 2944 Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE B.-Systeme: Linux, MacOS, MS-DOS, MS-Windows Sprachen: Java, C++, C, SQL, XML Tools: Internet, Intranet, VisualAge, JUnit,

Mehr

Berater-Profil 2616. DB-Administrator, Systementwickler (Oracle) EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2616. DB-Administrator, Systementwickler (Oracle) EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2616 DB-Administrator, Systementwickler (Oracle) Ausbildung Dipl. Inf. EDV-Erfahrung seit 1993 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1960 Unternehmensberatung R+K AG, Theaterstrasse 4, CH-4051

Mehr

Die strategische Entscheidung für moderne IT-Strukturen macht Unternehmen zukunftsfähig. Prof. Dr. Manfred Broy

Die strategische Entscheidung für moderne IT-Strukturen macht Unternehmen zukunftsfähig. Prof. Dr. Manfred Broy Die strategische Entscheidung für moderne IT-Strukturen macht Unternehmen zukunftsfähig Prof Dr Manfred Broy Unsere Mission Wir schaffen solide und hochwertige IT-Lösungen durch innovative Techniken und

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

wir sind die besserwisser

wir sind die besserwisser wir sind die besserwisser _warum linux? Linux ist ein lizenzgebührenfreies und äußerst stabiles Betriebssystem. Im Unterschied zu kommerziellen Betriebssystemen ist der Quellcode, also der Kern der Sache,

Mehr

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Stuttgart, 18.09.2006 Vector Consulting GmbH, der Anbieter von Prozesstools

Mehr

Connecting People and Technology

Connecting People and Technology Connecting People and Technology Firmengründung Die erste Firmengründung der heutigen HR-GROUP wurde bereits 1992 ins Leben gerufen. HR GROUP Gründungsjahr 1997 GSI Consulting GmbH Gründungsjahr 1992 PRO

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Software Engineering und Information Technology

Software Engineering und Information Technology Innovation, together we do it Software Engineering und Information Technology Helbling Technik Ihr Partner für gemeinsame Innovation und Software-Entwicklung Hochwertige Software für unsere Kunden weltweit

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

IPSWAYS GRUPPE. Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

IPSWAYS GRUPPE. Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com IPSWAYS GRUPPE Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Aus Souveränität entsteht Innovation. Kurzbeschreibung der IPSWAYS Gruppe Die Innovationszyklen

Mehr

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5)

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Berater-Profil 3411 PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Spezialkenntnisse: - CATIA V4, V5 - Produktdatenmanagement - Produktentstehungsprozesse - CATIA Konstruktionsprozesse - CAD-Datenaustausch

Mehr

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

get open source simplify the future Hausanschrift: Robert-Koch-Straße 9 64331 Weiterstadt

get open source simplify the future Hausanschrift: Robert-Koch-Straße 9 64331 Weiterstadt designhouse-bayreuth.de MAX 21 Management und Beteiligungen AG Postfach 100121 64201 Darmstadt get open source simplify the future Hausanschrift: Robert-Koch-Straße 9 64331 Weiterstadt Tel. 06151 9067-0

Mehr

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Wie sich Zahlungsverkehr, Treasury & Co. durch eine SAP-Integration effizienter gestalten lassen Benjamin Scheu Finanz- und Rechnungswesen Gühring KG

Mehr

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Durlacher Straße 96 D-76229 Karlsruhe Tel.: +49 (0)721 6293979 Mobil: +49 (0)173 2926820 Fax: +49 (0)3212 1019912 Email: Web: Consulting@Thorsten-Soll.de www.xing.com/profile/thorsten_soll

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Business Development Manager (w/m)

Business Development Manager (w/m) Business Development Manager (w/m) Die evimed ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich E-Health / Healthcare IT und bietet moderne Informationssysteme und mobile Technologien für eine optimierte Patientenversorgung.

Mehr

Kreativ denken innovativ handeln

Kreativ denken innovativ handeln Kreativ denken innovativ handeln ERFOLG BRAUCHT EINE SOLIDE BASIS Liebe Kunden und Geschäftspartner, seit über dreißig Jahren entwickelt und liefert CPL IT-Lösungen für mittelständische Handels- und Industrieunternehmen.

Mehr

VLADISLAVA ARABADZHIEVA

VLADISLAVA ARABADZHIEVA VLADISLAVA ARABADZHIEVA Bachelor of Science Informatik Geburtsjahr 1987 Profil-Stand August 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Karriere bei IPSWAYS

Karriere bei IPSWAYS Karriere bei IPSWAYS Die ipsways Gruppe Die Innovationszyklen in der IT sind die schnellsten aller Branchen. Weil nahezu alle anderen Innovationszyklen, zum Beispiel in der Industrie oder der Medizin,

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Smart Meter Gateway Administrator

Smart Meter Gateway Administrator unternehmensberatung und software gmbh Smart Metering Smart Meter Gateway Administrator Strategie Integration Rollout Zähl- und Messwesen im digitalen Zeitalter Herausforderungen Im zweiten Quartal 2014

Mehr

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler Über mich Ich arbeite seit mehr als zwölf Jahren im SAP Umfeld. Seit über neun Jahren bin ich in der Beratung und Entwicklung in Kundenprojekten tätig. Mitte des Jahres 2008 habe ich mich als freiberuflicher

Mehr

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead IT-Beratung für Entsorger >go ahead Seien Sie neugierig! Ihr Erfolg ist unsere Mission Implico bietet Ihnen als SAP -Experte für die Abfallwirtschaft spezielle, für die Beratung und Implementierung von

Mehr

Remote Communications

Remote Communications HELP.BCFESDEI Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher

Mehr

Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg!

Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg! Industrie I Handwerk Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg! www.partner-personaldienste.de Schaffen Sie sich Perspektiven! Industrie I Handwerk Was immer Sie vorhaben, bei uns finden Sie maßgeschneiderte

Mehr

Profil Gunnar Schmid

Profil Gunnar Schmid Personendaten Adresse: Gunnar Schmid Marcobrunnerstraße 2 65197 Wiesbaden Telefon: 06 11 / 4 11 44 71 Telefax: 06 11 / 4 11 44 72 Mobil: 01 73 / 3 23 50 61 E-Mail: mail@gunnar-schmid.de WWW: http://www.gunnar-schmid.de

Mehr

Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt

Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt Versicherer und Krankenkassen profitieren dank der Plattform künftig von einem vereinfachten elektronischen Geschäftsverkehr Zürich,

Mehr

FÜR IHREN ERFOLG MIT UNSERER UNTERSTÜTZUNG.

FÜR IHREN ERFOLG MIT UNSERER UNTERSTÜTZUNG. FÜR IHREN ERFOLG MIT UNSERER UNTERSTÜTZUNG. WIR SIND DIE EXPERTEN IN SACHEN EXPERTEN. Wir vermitteln Ihnen nicht einfach Mitarbeiter sondern richtige Experten. Experis ist weltweit führender Experte in

Mehr

Profil Marek Bartelak

Profil Marek Bartelak Profil Marek Bartelak Softwareentwicklung Systemadministration Bartelak IT-Services Persönliche Daten Name: Marek Bartelak Geburtsjahr: 1972 IT-Erfahrung seit: 1999 Fremdsprachen: Polnisch, Grundkenntnisse

Mehr

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung EXPERTENsucHe Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung Expertensuche Leicht gemacht 2 Imagebroschüre Wir kümmern uns um Ihr Recruiting, Sie kümmern sich um Ihr Geschäft. Die richtigen Experten

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl

Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl GI-Fachgruppentreffen Requirements Engineering Agenda arvato services innerhalb der Bertelsmann AG Herausforderungen

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget PRESSEINFORMATION 10 Jahre AviationPower Hamburg, 09.04.2014 - Auch im neunten Geschäftsjahr seit Firmengründung kann der Hamburger Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH den kontinuierlichen Wachstumstrend

Mehr

Für einen internationalen Hersteller von Software-Instrumente suchen wir ab sofort eine/n. SOFTWARE INSTALLER DEVELOPER (w/m)

Für einen internationalen Hersteller von Software-Instrumente suchen wir ab sofort eine/n. SOFTWARE INSTALLER DEVELOPER (w/m) Einsatzort IT-Branche Für einen internationalen Hersteller von Software-Instrumente suchen wir ab sofort eine/n SOFTWARE INSTALLER DEVELOPER (w/m) Erstellung von Software-Installationen Unterstützung der

Mehr

SAP NetWeaver Entwickler / Berater - Junior Festanstellung Dienstort: Wien

SAP NetWeaver Entwickler / Berater - Junior Festanstellung Dienstort: Wien Magento Commerce Spezialist bevorzugt Dienstort: Graz oder Wien Konzeption, Entwicklung und Realisierung von Magento Commerce Shops Analyse von Kundenanforderungen Ausarbeitung der optimalen Lösung gemeinsam

Mehr

Produkte, Projekte und Dienstleistungen in den Bereichen Open-Source, IT-Security, Kommunikationslösungen (FAX, PDF, E-MAIL) Distribution von Standardsoftware namhafter Partner Integration von Lösungen

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

MARKUS SÖLLNER CONSULTING BUSINESS ANALYTICS DEVELOPMENT. Vita und Leistungen

MARKUS SÖLLNER CONSULTING BUSINESS ANALYTICS DEVELOPMENT. Vita und Leistungen MARKUS SÖLLNER CONSULTING BUSINESS ANALYTICS DEVELOPMENT Vita und Leistungen Vita Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (1999 bis 2004) begann meine Berater-

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

Berater-Profil 2231. Web-Entwickler (B2B, Java) Ausbildung Dipl. Wirt. Inf. EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2231. Web-Entwickler (B2B, Java) Ausbildung Dipl. Wirt. Inf. EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2231 Web-Entwickler (B2B, Java) Ausbildung Dipl. Wirt. Inf. EDV-Erfahrung seit 1995 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1973 Unternehmensberatung R+K AG, Theaterstrasse 4, CH-4051 Basel

Mehr

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Berater-Profil 2601 SAP R/3 Basisberater Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Ausbildung 1985 Grundstudium Physik/Astronomie (Ruhr-Uni Bochum) 1987

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr