BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft!"

Transkript

1 ... A p p e t i t a u f Zu ku n ft!

2 ... A p p e t i t a u f Z u k u n f t! > Berufe im Gastgewerbe sind......dienstleistungsstark...vielseitig...herausfordernd...teamstark...chancenreich...zukunftsorientiert > Koch/Köchin > Hotelfachmann/ -frau > Restaurantfachmann/ -frau

3 6 Ausbildungsberufe mit besten Chancen > Koch/Köchin > Hotelfachmann/ -frau > Restaurantfachmann/ -frau > Hotelkaufmann/ -frau > Fachmann/ -frau für Systemgastronomie > Fachkraft im Gastgewerbe > Hotelkaufmann/ -frau > Fachmann/ -frau für Systemgastronomie > Fachkraft im Gastgewerbe

4 A u s b i l d u n g i m G a s t g e w e r b e l o h n t s i c h! Die sechs Ausbildungsberufe im Gastgewerbe sind abwechslungsreich und zukunftssicher. Vom sehr kreativen Beruf des Koches, bis hin zu den kaufmännisch ausgerichteten Fachleuten für Systemgastronomie jeder kann entsprechend seiner eigenen Neigungen und Fähigkeiten einen spannenden Beruf finden. Die Branche ist interessant und vielseitig. Eine große Bandbreite von Unternehmen bietet auch in Zukunft tolle Aussichten. Bei Engagement und Flexibilität gibt es sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten im In- und Ausland. Für den Beruf Fachkraft im Gastgewerbe ist Geschicklichkeit gefragt. Gerade für Hauptschüler, die schulisch nicht so stark sind, ist diese Ausbildung ein toller Start ins Berufsleben. Abiturienten, die sich in Baden-Württemberg zu einer Ausbildung im Gastgewerbe entscheiden, haben bereits während der Ausbildung die Möglichkeit verschiedene Zusatzqualifikationen zu erwerben. Schon während der Ausbildung werden Kenntnisse über Hotel-, Küchen- und Servicemanagement vermittelt. Nach der Ausbildung gibt es viele Fortbildungsmöglichkeiten, um sein Know-How stetig zu erweitern.

5 V i e l s e i t i g k e i t K a r r i e r e c h a n c e n S i c h e r h e i t Die Karrierechancen sind vielfältig. Wer eine Ausbildung im Gastgewerbe hat, kann viele interessante Führungspositionen erreichen. Sicherlich, die Arbeitszeiten sind anders als in anderen Branchen und Dienst am Wochenende oder in den Abendstunden gehört dazu. Dafür sind die freien Tage dann unter der Woche, was auch seine Vorteile hat z. B. gemütlich shoppen während die anderen arbeiten müssen. Allein in Baden-Württemberg gibt es mehr als Unternehmen im Gastgewerbe mit über sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten und über Ausbildungsplätzen. Eine der größten Dienstleistungsbranchen des Landes.

6 >> K o c h / K ö c h i n Schulische und persönliche Voraussetzungen: Hauptschulabschluss Freude am Kochen Handwerkliches Geschick Teamgeist Zuverlässigkeit Gute körperliche Verfassung Bewerber/-innen mit Mittlerer Reife oder Abitur werden bevorzugt, wobei die persönlichen Voraussetzungen von großer Bedeutung sind. Ausbildungsdauer: Ausbildungsort: Ausbildungsinhalte: 3 Jahre Praktische Ausbildung im Betrieb, theoretische Ausbildung an der Berufsschule (Blockunterricht). Verarbeitung und Zubereitung von Nahrungsmitteln Herstellung von Speisen Planung und Kalkulation von Menüfolgen Beachtung von Hygienevorschriften und Ernährungsregeln Umgang mit moderner Küchentechnik und Arbeitsgeräten Präsentation von Produkten Beratung von Gästen

7 K r e a t i v i t ä t G e s c h i c k l i c h k e i t G e s c h m a c k Karrierechancen: Fortbildungsmöglichkeiten: Köche können nach der Ausbildung in Küchen unterschiedlicher Betriebe wie Restaurants, Hotels, Cateringunternehmen oder Kantinen tätig werden. Sie können über verschiedene Stationen bis zum Küchenchef oder F&B Manager (Wirtschaftsdirektor) aufsteigen und so für das komplette gastronomische Angebot des Betriebes verantwortlich sein. Das Führen eines eigenen Betriebes ist ebenfalls sehr gut möglich. Meisterkurs (Küchenmeister) Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Staatl. geprüfter Hotelbetriebswirt oder Gastronom (Hotelfachschule) Spezielle Fortbildung, z. B. zum Diätkoch Auslandsaufenthalte Fachseminare

8 >> H o t e l f a c h m a n n / - f r a u Schulische und persönliche Voraussetzungen: Hauptschulabschluss Dienstleistungsbereitschaft Teamgeist Organisationstalent Fremdsprachenkenntnisse Sicheres Auftreten Bewerber/-innen mit Mittlerer Reife oder Abitur werden bevorzugt, wobei die persönlichen Voraussetzungen von großer Bedeutung sind. Ausbildungsdauer: Ausbildungsort: Ausbildungsinhalte: 3 Jahre Praktische Ausbildung in einem Betrieb, theoretische Ausbildung an der Berufsschule (Blockunterricht). Empfang und Beratung von Gästen Servieren von Speisen und Getränken Bereitstellung und Kontrolle von Gasträumen Verkaufsgespräche führen und Angebote erstellen Führen der Geschäftskorrespondenz und Planung des Personaleinsatzes Entwicklung und Kontrolle von Marketingmaßnahmen Veranstaltungen planen, organisieren und durchführen

9 T e a m g e i s t O r g a n i s a t i o n B e r a t u n g Karrierechancen: Fortbildungsmöglichkeiten: Hotelfachleute können nach der Ausbildung in unterschiedlichen Betrieben am Empfang, im Verkauf, auf der Etage, im Service oder Bankett und in der Verwaltung tätig werden. Sie können zum Abteilungsleiter oder Direktor aufsteigen. Das Führen eines eigenen Betriebes ist ebenfalls sehr gut möglich. Meisterkurs (Hotelmeister) Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Staatl. geprüfter Hotelbetriebswirt oder Gastronom (Hotelfachschule) Auslandsaufenthalte und Fremdsprachen Fachseminare

10 >> R e s t a u r a n t f a c h m a n n / - f r a u Schulische und persönliche Voraussetzungen: Hauptschulabschluss Freude am Beraten von Gästen Gute Umgangsformen Organisationstalent Rasche Auffassungsgabe Bewerber/-innen mit Mittlerer Reife oder Abitur werden bevorzugt, wobei die persönlichen Voraussetzungen von großer Bedeutung sind. Ausbildungsdauer: Ausbildungsort: Ausbildungsinhalte: 3 Jahre Praktische Ausbildung in einem Betrieb, theoretische Ausbildung an der Berufsschule (Blockunterricht). Empfang und Beratung von Gästen Servieren von Speisen und Getränken Planung und Durchführung von Veranstaltungen Bereitstellung und Dekoration von Räumen und Tafeln Organisation von Serviceabläufen Erstellen von Angeboten und Rechnungen

11 O r g a n i s a t i o n F r e u n d l i c h k e i t F l e x i b i l i t ä t Karrierechancen: Fortbildungsmöglichkeiten: Restaurantfachleute können nach der Ausbildung im Service, an der Bar oder in der Bankettabteilung in unterschiedlichen Betrieben tätig werden. Sie können zum Restaurantleiter, F&B - Manager (Wirtschaftsdirektor) oder Direktor aufsteigen. Das Führen eines eigenen Betriebes ist ebenfalls sehr gut möglich. Meisterkurs (Restaurantmeister) Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Staatl. geprüfter Hotelbetriebswirt oder Gastronom (Hotelfachschule) Auslandsaufenthalte Spezielle Fortbildung, z. B. zum Sommelier oder Barkeeper Fachseminare

12 >> H o t e l k a u f m a n n / - f r a u Schulische und persönliche Voraussetzungen: Hauptschulabschluss Freude am Umgang mit Gästen Sprachgewandtheit Gute Umgangsformen Verständnis für kaufmännische Prozesse Flexibilität Bewerber/-innen mit Mittlerer Reife oder Abitur werden bevorzugt, wobei die persönlichen Voraussetzungen von großer Bedeutung sind. Ausbildungsdauer: Ausbildungsort: Ausbildungsinhalte: 3 Jahre Praktische Ausbildung in einem Betrieb, theoretische Ausbildung an der Berufsschule (Blockunterricht). Empfang und Beratung von Gästen Erstellung von Rechnungen und Durchführung des Zahlungsverkehrs Berechnung von Kosten und Erträgen und Auswertung von Kennzahlen Führen von Verkaufsgesprächen und Kalkulation von Verkaufspreisen Bearbeitung von Personalvorgängen Führen der Geschäftskorrespondenz

13 P l a n u n g B e r a t u n g Z a h l e n v e r s t ä n d n i s Karrierechancen: Fortbildungsmöglichkeiten: Hotelkaufleute können nach der Ausbildung in allen Bereichen tätig werden, die mit kaufmännischen Prozessen zu tun haben. Dies kann in der Verwaltung (Buchhaltung, Personal) oder im Direktionssekretariat sein. Sie können zum Abteilungsleiter oder Direktor aufsteigen. Das Führen eines eigenen Betriebes ist ebenfalls sehr gut möglich. Meisterkurs (Hotelmeister) Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Staatl. geprüfter Hotelbetriebswirt oder Gastronom (Hotelfachschule) Auslandsaufenthalte Fachseminare

14 >> F a c h m a n n / - f r a u f ü r S y s t e m g a s t r o n o m i e Schulische und persönliche Voraussetzungen: Hauptschulabschluss Freude am Umgang mit Gästen Teamfähigkeit Organisationstalent Interesse an kaufmännischen Prozessen und betrieblichen Zusammenhängen Bewerber/-innen mit Mittlerer Reife oder Abitur werden bevorzugt, wobei die persönlichen Voraussetzungen von großer Bedeutung sind. Ausbildungsdauer: Ausbildungsort: Ausbildungsinhalte: 3 Jahre Praktische Ausbildung in einem Betrieb der Systemgastronomie, theoretische Ausbildung an der Berufsschule (Blockunterricht). Beratung und Betreuung von Gästen Präsentation und Verkauf von Produkten Sicherstellung von Qualitätsstandards Organisation von Arbeitsabläufen Bearbeitung von Personalvorgängen Durchführung von Kostenkontrollen Durchführung von Marketingmaßnahmen

15 K r e a t i v i t ä t M a n a g e m e n t O r g a n i s a t i o n Karrierechancen: Fortbildungsmöglichkeiten: Fachleute für Systemgastronomie können nach der Ausbildung in verschiedenen Betrieben der Systemgastronomie tätig werden. Es besteht die Möglichkeit zum Restaurantleiter oder Filialleiter aufzusteigen und damit für die komplette Organisation eines Betriebes verantwortlich zu sein. Das Führen eines eigenen Betriebes ist ebenfalls sehr gut möglich. Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Staatl. geprüfter Hotelbetriebswirt oder Gastronom (Hotelfachschule) Auslandsaufenthalte Fachseminare

16 >> F a c h k r a f t i m G a s t g e w e r b e Schulische und persönliche Voraussetzungen: Ausbildungsdauer: Ausbildungsort: Ausbildungsinhalte: Hauptschulabschluss Begabung für praktische Dinge Flexibilität Teamfähigkeit Freude am Umgang mit Gästen 2 Jahre Praktische Ausbildung in einem Betrieb, theoretische Ausbildung an der Berufsschule (Blockunterricht). Herstellen und Anrichten einfacher Speisen Servieren von Speisen und Getränken Empfang und Betreuung von Gästen Bereitstellung von Gasträumen Durchführung von Verwaltungsarbeiten Mitwirkung bei Verkaufsaktionen Lagerverwaltung

17 F r e u n d l i c h k e i t G e s c h i c k l i c h k e i t F l e x i b i l i t ä t Karrierechancen: Fortbildungsmöglichkeiten: Fachkräfte im Gastgewerbe können in allen Bereichen eines Hauses tätig werden, wie z. B. in der Küche, am Buffet, im Wirtschaftsdienst oder im Restaurant. Bei entsprechendem Engagement bestehen Aufstiegsmöglichkeiten. Zusatzausbildung bei sehr guten Leistungen zum/zur Restaurantfachmann/-frau oder Hotelfachmann/-frau (siehe Berufsbild) Fachseminare

18 >> W e i t e r e I n f o r m a t i o n e n g i b t s h i e r... Unter der kostenlosen Servicenummer werden alle Fragen rund um die Ausbildung und die eigenen Zukunftschancen persönlich und kompetent beantwortet. Jetzt anrufen: Ausbildungs-Hotline Vor Beginn einer Ausbildung empfiehlt sich auf jeden Fall ein Schnupperpraktikum. Dies ist ein toller Einstieg und hilft bei der richtigen Berufswahl. Fast jeder Betrieb bietet Schnupperpraktika an einfach direkt im Betrieb anrufen und sich informieren. Im Internet gibt es weitere Infos über die Ausbildung, Karrierechancen und Vergütung sowie eine Ausbildungsplatzbörse mit allen Ausbildungsbetrieben in Baden-Württemberg. Jetzt reinklicken unter: Unser kostenloses Infopaket enthält neben Informationen zu den Berufen eine Liste mit potentiellen Ausbildungsbetrieben und eine Bewerbungsmappe mit nützlichen Tipps rund um die Bewerbung. Jetzt kostenlos bestellen: DEHOGA Baden-Württemberg BiG-Ausbildung Augustenstraße Stuttgart

19 a n r u f e n b e s t e l l e n r e i n k l i c k e n... d e n n Z u k u n f t i s t k e i n e G l ü c k s s a c h e

Ausbildungsinformationen. Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie

Ausbildungsinformationen. Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie spannend attraktiv zukunftssicher Ausbildungsinformationen Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie Gute Gründe für eine Ausbildung im Gastgewerbe Wohl keine andere Branche in

Mehr

spannend attraktiv zukunftssicher

spannend attraktiv zukunftssicher Hotellerie und Gastronomie spannend attraktiv zukunftssicher Berufsausbildung und Karrierechancen Vorwort Gute Gründe für eine Ausbildung im Bayerischen Gastgewerbe Wohl keine andere Branche in Bayern

Mehr

Gute Gründe für eine. Wohl keine andere Branche in Deutschland ist so spannend und abwechslungsreich wie das Gastgewerbe.

Gute Gründe für eine. Wohl keine andere Branche in Deutschland ist so spannend und abwechslungsreich wie das Gastgewerbe. spannend attraktiv zukunftssicher Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie Gute Gründe für eine Ausbildung im Gastgewerbe Wohl keine andere Branche in Deutschland ist so spannend

Mehr

Gute Gründe für eine. Wohl keine andere Branche in Deutschland ist so spannend und abwechslungsreich wie das Gastgewerbe.

Gute Gründe für eine. Wohl keine andere Branche in Deutschland ist so spannend und abwechslungsreich wie das Gastgewerbe. spannend attraktiv zukunftssicher Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie Gute Gründe für eine Ausbildung im Gastgewerbe Wohl keine andere Branche in Deutschland ist so spannend

Mehr

Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie. Hotelfachfrau/-mann

Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie. Hotelfachfrau/-mann Berufsausbildung und Karrierechancen in Hotellerie und Gastronomie Hotelfachfrau/-mann Gute Gründe für eine Ausbildung im Gastgewerbe Wohl keine andere Branche in Deutschland ist so spannend und abwechslungsreich

Mehr

BiG-Ausbildung. Berufe im Gastgewerbe....Appetit auf Zukunft!

BiG-Ausbildung. Berufe im Gastgewerbe....Appetit auf Zukunft! BiG-Ausbildung Berufe im Gastgewerbe...Appetit auf Zukunft! BiG-Ausbildung Berufe im Gastgewerbe...APPETIT AUF ZUKUNFT! Berufe im Gastgewerbe sind: > dienstleistungsstark > vielseitig > herausfordernd

Mehr

IN DEN ALBRECHTSHOF HOTELS

IN DEN ALBRECHTSHOF HOTELS IN DEN ALBRECHTSHOF HOTELS WILLKOMMEN IM TEAM! alles auf einen Blick Unterwegs und doch Daheim! Ganz normale Hotels mit allem Komfort und Tradition, Individualität und Qualität und doch ein bisschen mehr

Mehr

LEINEN LOS! Zukunft voraus. Ausbildungsberufe im Romantik Hotel Bösehof

LEINEN LOS! Zukunft voraus. Ausbildungsberufe im Romantik Hotel Bösehof LEINEN LOS! Zukunft voraus Ausbildungsberufe im Romantik Hotel Bösehof inhalte Eine kompetente Basis für Ihre Zukunft 03 Inhalt 05 Wer wir sind und was wir machen 06 Was Sie werden können, wenn Sie bei

Mehr

INFORMIEREN STARTEN AUFSTEIGEN. ^rp_fiarkd=rka=h^oofbob=fk=elqbiibofb=rka=d^pqolkljfb

INFORMIEREN STARTEN AUFSTEIGEN. ^rp_fiarkd=rka=h^oofbob=fk=elqbiibofb=rka=d^pqolkljfb INFORMIEREN STARTEN AUFSTEIGEN ^rp_fiarkd=rka=h^oofbob=fk=elqbiibofb=rka=d^pqolkljfb Ausbildung garantiert Zukunft Urlaub in Deutschland wird immer beliebter. Frische und regionale Spezialitäten auf der

Mehr

meine ausbildung. bei den gastgebern berlins Berufsbilder in Hotellerie und Gastronomie

meine ausbildung. bei den gastgebern berlins Berufsbilder in Hotellerie und Gastronomie meine ausbildung. bei den gastgebern berlins Berufsbilder in Hotellerie und Gastronomie Ausbildungsberuf Hotelkaufmann/frau Die Berufe im Überblick (AUSBILDUNG) WIRD KARRIERE Junge innovative Sterneküche,

Mehr

Duale Ausbildung mit Abschluss Bachelor of Arts

Duale Ausbildung mit Abschluss Bachelor of Arts Ausbildungsberufe - Duale Ausbildung - Hotelfachmann/-frau - Hotelfachmann/-frau mit Europaqualifikation - Hotelkaufmann/-frau - Restaurantfachmann/-frau - Koch/Köchin - Veranstaltungskaufmann/ -frau -

Mehr

Hotelkaufmann / -frau. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.de

Hotelkaufmann / -frau. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.de Hotelkaufmann / -frau Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe www.dehoga-niedersachsen.de Hotelkaufmann / -frau Hotelkaufmann/-frau Hotelkaufleute kennen sich in allen

Mehr

Die Ausbildung im Hotel - und Gaststättengewerbe

Die Ausbildung im Hotel - und Gaststättengewerbe Die Ausbildung im Hotel - und Gaststättengewerbe Vorgestellt am Beispiel der Landesberufsschule für Hotel- und Gaststättenberufe Tettnang durch Karl-Josef Wolfert Planung eines Ausbildungsberufes (Neuordnung)

Mehr

Hotelfachmann / -frau. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.de

Hotelfachmann / -frau. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.de Hotelfachmann / -frau Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe www.dehoga-niedersachsen.de Hotelfachmann / -frau Hotelfachmann / -frau Hotelfachleute sind in allen

Mehr

Restaurantfachmann / -frau. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.

Restaurantfachmann / -frau. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen. Restaurantfachmann / -frau Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe www.dehoga-niedersachsen.de Restaurantfachmann / -frau Reastaurantfachmann / -frau Restaurantfachleute

Mehr

Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie - tolle Berufe!

Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie - tolle Berufe! Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie - tolle Berufe! Warum will ich den Beruf erlernen? 2 Warum will ich in dieser Branche lernen? Umgang mit Menschen Trinkgeld Gestaltungsmöglichkeit im Beruf

Mehr

der richtige blick entscheidet deine zukunft! www.tagen.erzbistum-koeln.de

der richtige blick entscheidet deine zukunft! www.tagen.erzbistum-koeln.de der richtige blick entscheidet deine zukunft! www.tagen.erzbistum-koeln.de Entdecke den professionellen Gastgeber in Dir Möglichkeiten der Ausbildung in den tagungshäusern des Erzbistums köln Die Tagungshäuser

Mehr

Fachkraft im Gastgewerbe. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.

Fachkraft im Gastgewerbe. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe www.dehoga-niedersachsen.de Fachkraft im Gastgewerbe Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen

Mehr

Hessische Jugendmeister in Hotellerie und Gastronomie gekürt

Hessische Jugendmeister in Hotellerie und Gastronomie gekürt Pressemitteilung des Hotel- und Gaststättenverbandes PRESSEMITTEILUNG 06/11 vom 27. Mai 2011 Hessische Jugendmeister in Hotellerie und Gastronomie gekürt Die Teilnehmer der Hessischen Jugendmeisterschaften

Mehr

Fachmann / -frau für Systemgastronomie. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.

Fachmann / -frau für Systemgastronomie. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen. Fachmann / -frau für Systemgastronomie Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe www.dehoga-niedersachsen.de Fachmann / -frau für Systemgastronomie Fachmann/-frau für

Mehr

Was soll ich werden? Karriere in den Romantik Hotels & Restaurants

Was soll ich werden? Karriere in den Romantik Hotels & Restaurants Was soll ich werden? Karriere in den Romantik Hotels & Restaurants Das Unternehmen Werte-bewusst und offen für Neues Kapitel Die Romantik Hotels & Restaurants sind eine Kooperation unabhängiger mittelständischer

Mehr

Fit für Morgen Externe Abschlussprüfung

Fit für Morgen Externe Abschlussprüfung DEHOGA-Dienstleistung Fit für Morgen Externe Abschlussprüfung Stand 8.11.2013 Ihre Ansprechspartnerin Stefanie Weber > sweber@dehogabw.de Telefon: 07331 932500 DEHOGA Akademie Hausener Straße 19 73337

Mehr

meine ausbildung. bei den gastgebern berlins Berufsbilder in Hotellerie und Gastronomie

meine ausbildung. bei den gastgebern berlins Berufsbilder in Hotellerie und Gastronomie meine ausbildung. bei den gastgebern berlins Berufsbilder in Hotellerie und Gastronomie Ausbildungsberuf Fachmann/-frau für Systemgastronomie Die Berufe im Überblick (AUSBILDUNG) WIRD KARRIERE Junge innovative

Mehr

Was soll ich werden? Karriere in den Romantik Hotels & Restaurants

Was soll ich werden? Karriere in den Romantik Hotels & Restaurants Was soll ich werden? Karriere in den Romantik Hotels & Restaurants Kapitel Liebe Leser, die Wahl der Berufsausbildung gehört zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben. Die Frage Was soll ich werden? beschäftigt

Mehr

Koch / Köchin. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.de

Koch / Köchin. Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe. www.dehoga-niedersachsen.de Koch / Köchin Allgemeine Informationen über die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe www.dehoga-niedersachsen.de Koch / Köchin Koch / Köchin Köche verrichten alle Tätigkeiten, die zur Herstellung

Mehr

Gast-Star ist eine gemeinsame Kampagne der Ausbildungsunternehmen in der Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA zur Förderung des

Gast-Star ist eine gemeinsame Kampagne der Ausbildungsunternehmen in der Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA zur Förderung des Überzeugende Vorteile für einen zukunftssicheren Ausbildungsberuf. Die Auszubildenden genießen eine intensive kaufmännische Ausbildung mit starkem praktischen Bezug. Spannende Herausforderungen vor und

Mehr

1 Duale Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie

1 Duale Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie Der Jugendliche in Ausbildung und Beruf Moment mal! 1 Duale Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie Auszüge aus einem Interviewmit: Warum hastdudich damals für die Ausbildung zur Fachfrau für Systemgastronomie

Mehr

Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner.

Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner. Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner. Unsere Ausbildungsberufe auf einen Blick: Hotelfachmann/-frau Hotelfachmann/-frau mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement Hotelkaufmann/-frau Koch/Köchin VA Techniker/-in

Mehr

LUST AUF AUSBILDUNG?

LUST AUF AUSBILDUNG? LUST AUF AUSBILDUNG? AUSBILDUNG IM KRANZ PARKHOTEL Wir bieten EUCH eine spannende und abwechslungsreiche sowie interessante AUSBILDUNG mit Perspektiven in folgenden Berufen: Koch/Köchin HOTELFACHFRAU/-MANN

Mehr

Hotel- und Gastronomieschule

Hotel- und Gastronomieschule Weltweit Qualität und Service Ihre Ansprechpartner Die Gastronomie bietet ein breites und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. So gehören die Betreuung und Beratung von Gästen sowie Koordination und Organisation

Mehr

Duale Berufsausbildung für deutschsprachige Jugendliche in den VAE

Duale Berufsausbildung für deutschsprachige Jugendliche in den VAE Duale Berufsausbildung für deutschsprachige Jugendliche in den VAE Ein Überblick Bernhard Schröder, Head of Education and Training AHK Besonderheiten Besonderheiten der deutschen dualen Berufsausbildung

Mehr

Wir suchen... ...die Geste, die den Aufenthalt unvergesslich macht. ...ein Lächeln für unsere Gäste. ...das Salz in unserer Suppe.

Wir suchen... ...die Geste, die den Aufenthalt unvergesslich macht. ...ein Lächeln für unsere Gäste. ...das Salz in unserer Suppe. Wir suchen......die Geste, die den Aufenthalt unvergesslich macht....ein Lächeln für unsere Gäste....das Salz in unserer Suppe....eine Persönlichkeit. Wir suchen Dich! Wir sind auf der Suche nach engagierten,

Mehr

Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Vollzeit

Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Vollzeit Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe Vollzeit Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für das Hotelund Gaststättengewerbe Vollzeit Die Weiterbildung richtet sich an professionelle Fachkräfte,

Mehr

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet.

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet. Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik Qualität, die verbindet. Elektrotechnik - eine Branche mit Zukunft Jessica Matthees, Elektronikerin für Energie- und

Mehr

Ideen & Beispiele zur. Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbh Greifswald 25.02.2011. Personalakquiseund -sicherung

Ideen & Beispiele zur. Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbh Greifswald 25.02.2011. Personalakquiseund -sicherung Ideen & Beispiele zur Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbh Greifswald 25.02.2011 Personalakquiseund -sicherung Situation im Tourismus Herausforderungen für die Unternehmen der Branche Rolf Seelige

Mehr

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft Praktikum und Ausbildung AUSBILDUNG EINE INVESTITION IN UNSERE EIGENE ZUKUNFT! ELMATIC wurde 1957 gegründet und ist ein erfolgreiches Dienstleistungs unternehmen

Mehr

Zeitliche und sachliche Gliederung der Berufsausbildung

Zeitliche und sachliche Gliederung der Berufsausbildung Zeitliche und sachliche Gliederung der Berufsausbildung Anlage zum Berufsausbildungsvertrag Ausbildungsplan Fachmann für Systemgastronomie Fachfrau für Systemgastronomie Der zeitliche und sachlich gegliederte

Mehr

Hotelfachschule Pirna Mobilitätsprojekte als Bestandteil der europäischen Berufsausbildung

Hotelfachschule Pirna Mobilitätsprojekte als Bestandteil der europäischen Berufsausbildung Hotelfachschule Pirna Mobilitätsprojekte als Bestandteil der europäischen Berufsausbildung Vorname Karin Zimmermann Nachname Ort, Pirna, Datum 9. November 2006 Allgemeines Die Hotelfachschule Pirna befindet

Mehr

KÜCHENCHEF (M/W) Vollzeit / ab sofort

KÜCHENCHEF (M/W) Vollzeit / ab sofort KÜCHENCHEF (M/W) Vollzeit / ab sofort Vorbereitung, Durchführung, Organisation und Kontrolle des gesamten Küchenbereichs Verantwortlich für die reibungslosen Abläufe in der Küche Sicherstellung des Qualitätsanspruches

Mehr

Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe Mobil weiterbilden mit ipad Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe Berufsbegleitend BW-Online Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für das Hotelund Gaststättengewerbe Berufsbegleitend BW-Online

Mehr

AZUBIS. voraus! Ausbildung mit Zukunft. Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie Fachkraft im Gastgewerbe in der Systemgastronomie.

AZUBIS. voraus! Ausbildung mit Zukunft. Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie Fachkraft im Gastgewerbe in der Systemgastronomie. Jasir A. Fachmann für Systemgastronomie bei McDonald s AZUBIS voraus! Ausbildung mit Zukunft Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie Fachkraft im Gastgewerbe in der Systemgastronomie Ausbildung Kind, was

Mehr

Fuse. Ausbildung in der Gastronomie der Deutschen Bundesbank

Fuse. Ausbildung in der Gastronomie der Deutschen Bundesbank Fuse Ausbildung in der Gastronomie der Deutschen Bundesbank Ausbildung zur Fachfrau/zum Fachmann für Systemgastronomie Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen und interessieren sich für die kaufmännischen

Mehr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Ihre Familie Beuschlein

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Ihre Familie Beuschlein Ausbildung bei WEKU Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, als gewachsenes Familienunternehmen sehen wir es als unsere Pflicht an, Jugendlichen aus der Region eine berufliche Zukunftsperspektive

Mehr

A 1 Berufsschule - Fachklassen für Auszubildende A 1.12 Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft. Stundentafel Berufsbildende Schulen

A 1 Berufsschule - Fachklassen für Auszubildende A 1.12 Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft. Stundentafel Berufsbildende Schulen A 1 Berufsschule - Fachklassen für Auszubildende A 1.12 Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft A 1.12.2 Fachfrau/Fachmann für Systemgastronomie Berufsbezogene Lernbereiche Systemorganisation Steuerung

Mehr

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe ThyssenKrupp MetalServ Ihre Chance bei ThyssenKrupp MetalServ 2 3 Nur ein Beruf, der Spaß macht, bringt Erfolg. Erfolg und Bestätigung

Mehr

Hier ist Ausbildung drin!

Hier ist Ausbildung drin! Hier ist Ausbildung drin! IHK-Ausbildungsatlas 2015/2016 214 2.4 Regional und überregional agierende IHK-Ausbildungsbetriebe 215 Die Ausbildung in einer Filiale bei ALDI SÜD Beste Voraussetzungen für Ihren

Mehr

Berufsstart bei WANGEN Pumpen

Berufsstart bei WANGEN Pumpen Berufsstart bei WANGEN Pumpen Wollen Sie eine interessante, fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung für Ihren Start auf dem Arbeitsmarkt? Dann bewerben Sie sich bei uns! Richten Sie Ihre aussagekräftige

Mehr

Die Berufswahl eine wichtige Entscheidung im Leben

Die Berufswahl eine wichtige Entscheidung im Leben Die Berufswahl eine wichtige Entscheidung im Leben Das Thema AUSBILDUNG wird groß geschrieben in der Unternehmensgruppe Badisches Pressehaus GmbH & Co. KG. Als einer der größten Arbeitgeber der Region

Mehr

AUSBILDUNG MIT LEIDENSCHAFT & BISS?!

AUSBILDUNG MIT LEIDENSCHAFT & BISS?! AUSBILDUNG MIT LEIDENSCHAFT & BISS?! Wir bilden aus - jetzt bewerben! IHR NEUER AUSBILDUNGSPLATZ?! Daten und Fakten: Hotel mit verschiedene Restaurationen und Freizeitmöglichkeiten 95 Zimmer mit 165 Betten

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Baden-Württemberg. 20. 22. März 2013. Treffpunkt für Deine Ausbildung. Ausbildung. Gewinnt 150, für Eure Klasse!

Baden-Württemberg. 20. 22. März 2013. Treffpunkt für Deine Ausbildung. Ausbildung. Gewinnt 150, für Eure Klasse! Ausbildung 20. 22. März 2013 Treffpunkt für Deine Ausbildung Gewinnt 150, für Eure Klasse! Besucht uns auf Facebook www.facebook.com/ibomesse Baden-Württemberg STAATLICHES SCHULAMT MARKDORF 20. 24. März

Mehr

4.3 Berufe im Gastgewerbe

4.3 Berufe im Gastgewerbe 4.3 Berufe im Gastgewerbe Die Berufe des Hotel- und Gaststättengewerbes wurden im Jahr 1998 unter dem Dach eines ganzheitlichen gastgewerblichen Ausbildungskonzeptes neu geordnet. Zu diesem Branchenkonzept

Mehr

Ausbildung bei der Stadt Dortmund als Hauswirtschafter/-in

Ausbildung bei der Stadt Dortmund als Hauswirtschafter/-in Ausbildung bei der Stadt Dortmund als Hauswirtschafter/-in Der Aufgabenbereich einer Hauswirtschafterin/eines Hauswirtschafters Während Ihrer Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/-in sind Sie in einer der

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung im Gastgewerbe

Verordnung über die Berufsausbildung im Gastgewerbe Verordnung über die Berufsausbildung im Gastgewerbe Vom 13. Februar 1998 (abgedruckt im Bundesgesetzblatt Teil I S. 351 vom 18. Februar 1998) Auf Grund des 25 des Berufsbildungsgesetzes vom 14. August

Mehr

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Entdecke die Faszination Vlies. KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf mit

Mehr

Ausbildungsberufe. der Badischen Zeitung

Ausbildungsberufe. der Badischen Zeitung Ausbildungsberufe der Badischen Zeitung Die Berufswahl eine wichtige Entscheidung im Leben Wir arbeiten Hand in Hand. Réka Schaller, ehemalige Auszubildende Vorwort Das Thema AUSBILDUNG wird groß geschrieben

Mehr

Hotelfachmann. Kauffrau im Gesundheitswesen. Fachinformatiker. Gesundheitsund

Hotelfachmann. Kauffrau im Gesundheitswesen. Fachinformatiker. Gesundheitsund Kontakt SEGEBERGER KLINIKEN GRUPPE Personalabteilung Am Kurpark 1 23795 Bad Segeberg Tel. 04551/802-0 Fax 04551/802-4850 E-Mail: info@segebergerkliniken.de Für die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung:

Mehr

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau Kaufmännische Ausbildung Industriekaufmann/-frau s Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Mediengestalter/-in Digital und Print Informatikkaufmann/-frau u g v Das Unternehmen Das Unternehmen Die

Mehr

Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie

Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung Anlage zum Berufsausbildungsvertrag Ausbildungsbetrieb:... Verantwortlicher Ausbilder:... Auszubildender:... Ausbildungsberuf: Fachmann / Fachfrau

Mehr

Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung

Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung Fachkraft im Gastgewerbe Lernbereich Küche Gastgewerbe Seite 1 von 7 Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung Anlage zum Ausbildungsvertrag

Mehr

Wir bilden aus! Bäckereifachverkäufer/in Bäcker/in Bürokauffrau/mann wir backen s Alle Infos für deine mareis Ausbildung mit Zukunft bäckerei café

Wir bilden aus! Bäckereifachverkäufer/in Bäcker/in Bürokauffrau/mann wir backen s Alle Infos für deine mareis Ausbildung mit Zukunft bäckerei café Wir bilden aus! Bäckereifachverkäufer/in Bäcker/in Bürokauffrau/mann Alle Infos für deine Ausbildung mit Zukunft Wir backen s aus Leidenschaft Gute Argumente für die Mareis-Ausbildung > Vielfach prämiertes

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK berufsbegleitend

Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK berufsbegleitend Meisterausbildungen, Fachwirt/in Kurs KM 2016 Beschreibung: Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK berufsbegleitend Qualifizierte Führungskräfte sind im Gastgewerbe wichtiger denn je. Die Anforderungen an diese

Mehr

- 1 - Verordnung über die Berufsausbildung. Gastgewerbe

- 1 - Verordnung über die Berufsausbildung. Gastgewerbe - 1 - Verordnung über die Berufsausbildung Gastgewerbe vom 13. Februar 1998 - 2 - Verordnung über die Berufsausbildung im Gastgewerbe vom 13. Februar 1998 (BGBl. I S. 351 vom 18. Februar 1998) Inhalt Seite

Mehr

Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau in einem ****-Hotel (Bremen)

Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau in einem ****-Hotel (Bremen) Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau in einem ****-Hotel (Bremen) Das ****-Hotel ist noch keine zehn Jahre alt und hat sich bereits einen hervorragenden Ruf als Conference-Center weit über Bremen hinaus

Mehr

Beste Aussichten für eine internationale Karriere. Eine dynamische Branche. Das Zeug zur Selbstständigkeit. Noch Fragen? www.dehoga-hessen.

Beste Aussichten für eine internationale Karriere. Eine dynamische Branche. Das Zeug zur Selbstständigkeit. Noch Fragen? www.dehoga-hessen. of`eqfd=drqb do kab Der Weg von der Dorsselgass auf die 5th Avenue ist kürzer als du denkst. Träumst du von einer internationalen Karriere? Wir suchen junge aufgeweckte Menschen mit Talent als Gastgeber.

Mehr

Ihre Ausbildung in einem internationalen Unternehmen

Ihre Ausbildung in einem internationalen Unternehmen Ihre Ausbildung in einem internationalen Unternehmen Mikrotechnologe/-in Mechatroniker/-in Chemielaborant/-in Fachinformatiker/-in Bürokauffrau/-mann Fachkraft im Gastgewerbe Sie möchten. - eine Berufsausbildung

Mehr

Catering, Tourismus und artverwandten Berufen

Catering, Tourismus und artverwandten Berufen Monkey Business - Fotolia.com DEHOGA-Karriereführer Fortbildung und Aufstieg in Hotellerie und Gastronomie Karrierechancen/Übersicht Führungstätigkeit in Hotellerie, Gastronomie, Catering, Tourismus und

Mehr

DEIN BERUF. DEINE ZUKUNFT. KARRIERE BEI MAY. Kaufmann / -frau im Einzelhandel. Gestalter / -in für visuelles Marketing

DEIN BERUF. DEINE ZUKUNFT. KARRIERE BEI MAY. Kaufmann / -frau im Einzelhandel. Gestalter / -in für visuelles Marketing Kaufmann / -frau im Einzelhandel Gestalter / -in für visuelles Marketing Kaufmann/-frau für Büromanagement Textil-Betriebswirt/in BTE Duales Studium LDT DEIN BERUF. DEINE ZUKUNFT. KARRIERE BEI MAY. GENIESSE

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Ausbildungsbetrieb: Auszubildende(r): Ausbildungszeit von: bis:

Ausbildungsbetrieb: Auszubildende(r): Ausbildungszeit von: bis: Ausbildungsplan Der sachlich und zeitlich gegliederte Ausbildungsplan ist Bestandteil des Ausbildungsvertrages Ausbildungsbetrieb: Fachkraft im Gastgewerbe / Bereich Küche Auszubildende(r): Ausbildungszeit

Mehr

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Zugelassener Träger nach AZWV 2011-2012. Gastronomische Bildungszentren

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Zugelassener Träger nach AZWV 2011-2012. Gastronomische Bildungszentren Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Zugelassener Träger nach AZWV Qualifizierung Umschulung Fortbildung 2011-2012 Gastronomische Bildungszentren Seit Uber 40 Jahren ist es unsere wichtigste Aufgabe,..

Mehr

Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service-

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

Unterrichtungsverpflichtung für angehende Gastronomen Ausnahmen und Befreiungen

Unterrichtungsverpflichtung für angehende Gastronomen Ausnahmen und Befreiungen Unterrichtungsverpflichtung für angehende Gastronomen Ausnahmen und Befreiungen Das Gaststättengesetz schreibt nach 4 Abs. 1 Nr. 4 für angehende Gastronomen eine Unterrichtung bei der Industrie- und Handelskammer

Mehr

BERUFSEINSTIEG GESUCHT? Wir bilden aus.

BERUFSEINSTIEG GESUCHT? Wir bilden aus. BERUFSEINSTIEG GESUCHT? Wir bilden aus. WIR SUCHEN SIE AUSBILDUNG // STUDIUM IN DEN NOVUM GROUP HOTELS SIE INTERESSIEREN SICH FÜR EIN PRAKTIKUM, EINE DUALE AUSBILDUNG IN DER HOTELLERIE, IT-BEREICH ODER

Mehr

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Entdecke die Faszination Vlies. KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf mit

Mehr

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe ThyssenKrupp MetalServ Ihre Chance bei ThyssenKrupp MetalServ 2 3 Nur ein Beruf, der Spaß macht, bringt Erfolg. Erfolg und Bestätigung

Mehr

über 100.000 junge Menschen in sechs Berufen ausgebildet, in Ob vor oder hinter den Kulissen eines gastgewerblichen Betriebes

über 100.000 junge Menschen in sechs Berufen ausgebildet, in Ob vor oder hinter den Kulissen eines gastgewerblichen Betriebes Hotellerie und Gastronomie Azubi-Bewerber-Knigge Ausbildungsplatz finden richtig bewerben Einführung Hotellerie und Gastronomie eine Branche mit Zukunft Wohl keine andere Branche ist so spannend und abwechslungsreich

Mehr

Herzlich Willkommen. Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich.

Herzlich Willkommen. Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich. Herzlich Willkommen Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich. Klaus Steilmann Unsere Produkte/Dienstleistungen Das Hotel-Restaurant

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als 1 Durchstarten als Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Energielösungen für den Norden 2 Energielösungen für

Mehr

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1 AUF DEN PUNKT Du interessierst Dich für Organisation und Verwaltung, kannst Dich gut ausdrücken und bist vielseitig? Dann passt zu Dir der Beruf des/der Bürokaufmanns/-frau. WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST

Mehr

AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT

AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT für Schüler www.lgg.net www.die-kds.de AUSBILDUNG BEI DER LATTEMANN & GEIGER DIENSTLEISTUNGSGRUPPE Mit 12.000 Mitarbeitern an 38 Standorten sind wir deutschlandweit einer der führenden

Mehr

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service- und Kundendienstleistungen Verkaufspreise kalkulieren Qualitätsstandards sichern Markt

Mehr

Berufliche Grundbildung Diese Ausbildungsinhalte während der gesamten Ausbildung vermitteln

Berufliche Grundbildung Diese Ausbildungsinhalte während der gesamten Ausbildung vermitteln Berufliche Grundbildung Diese Ausbildungsinhalte während der gesamten Ausbildung vermitteln Berufsbildung a) Rechte und Pflichten aus dem Ausbildungsvertrag feststellen und Aufgaben der Beteiligten im

Mehr

Fachfrau / -mann für Systemgastronomie

Fachfrau / -mann für Systemgastronomie RBZ1 Regionales Berufsbildungszentrum Soziales, Ernährung und Bau der Landeshauptstadt Kiel - Standort Gellertstraße 18b Gellertstr. 18b 24114 Kiel Tel.: 0431/ 1698200 Fax: 0431/ 1698222 E-Mail: leitung18b@rbz1.de

Mehr

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Wissenswertes zum Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Inhalt Die Gründe: Warum Steuerfachangestellte/r werden? Der Beruf Die Voraussetzungen Die

Mehr

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse -

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - istockphoto.com Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung 1 Umfragedesign Online-Umfrage Teilnehmende IHKn: Stade, Emden, Oldenburg, Lüneburg-

Mehr

Ausbildungsbeschreibung von Fachmann/Fachfrau für Euro-Hotelmanagement (staatlich geprüft) vom 28.09.2006

Ausbildungsbeschreibung von Fachmann/Fachfrau für Euro-Hotelmanagement (staatlich geprüft) vom 28.09.2006 Ausbildungsbeschreibung von Fachmann/Fachfrau für Euro-Hotelmanagement (staatlich geprüft) vom 28.09.2006 Die Ausbildung im Überblick Ausbildungsinhalte Ausbildungsstätten Ausbildungssituation/-bedingungen

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere Karriere bei AIKIE Erfolgreich in den Beruf be better Jetzt bewerben www.ake.de/karriere Inhaltsverzeichnis Vorwort Zukunft bei AKE... 3-4 Karriere bei AKE... 5 Ausbildungsberufe bei AIKIE Überblick...

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Mechatroniker (M/W) MaQUet ZUkUnFt GÖnn ich Mir

Mechatroniker (M/W) MaQUet ZUkUnFt GÖnn ich Mir Mechatroniker (M/W) MAQUET ZUKUNFT GÖNN ICH MIR Der Sprung in die Zukunft Karrierechancen bei MAQUET MAQUET ist ein Schrittmacher in der stabilen, soliden und zukunftssicheren Gesundheitsbranche. MAQUET

Mehr

KAUFMANN/-FRAU GROSS- UND AUSSENHANDEL

KAUFMANN/-FRAU GROSS- UND AUSSENHANDEL KAUFMANN/-FRAU GROSS- UND AUSSENHANDEL Grundlagen des Warenwirtschaft s und Lagersystem, Wareneinkauf Marketing Kalkulation und Preisermittlung Verkauf und Kundenberatung Buchführung Informations- und

Mehr

Deine Ausbildung. Gute Aussichten für die Zukunft! Die Bayerwald-Azubis stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Bewährte Sicherheit durch:

Deine Ausbildung. Gute Aussichten für die Zukunft! Die Bayerwald-Azubis stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Bewährte Sicherheit durch: Deine Ausbildung Bewährte Sicherheit durch: Gute Aussichten für die Zukunft! Die Bayerwald-Azubis stellen ihre Ausbildungsberufe vor Die Firma Bayerwald stellt sich vor Wir sind eines der führenden Unternehmen

Mehr

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen.

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. ThyssenKrupp Plastics Ihr Partner für Kunststoffe Wer wir sind. Einblicke und Ausblicke. ThyssenKrupp Plastics handelt seit mehr als 50 Jahren mit

Mehr

Mach mehr aus Dir! Deine Ausbildung. Deine Verantwortung. Deine Zukunft.

Mach mehr aus Dir! Deine Ausbildung. Deine Verantwortung. Deine Zukunft. Mach mehr aus Dir! Deine Ausbildung. Deine Verantwortung. Deine Zukunft. Möbel Hausmann - der Ausbildungsbetrieb, der Dir echte Perspektiven bietet Mit unseren modernen Einrichtungshäusern und unserem

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

Willkommen bei Atotech Willkommen in der Welt der Galvanotechnik

Willkommen bei Atotech Willkommen in der Welt der Galvanotechnik Willkommen bei Atotech Willkommen in der Welt der Galvanotechnik Willkommen in Ihrer Zukunft! Kaum einer kennt sie, dennoch gehört die Galvanotechnik zu den wichtigsten Industriebranchen. Kein Handy würde

Mehr