EQUIP Questionnaire Generator - Erstellen Sie Online- / Offline-Fragebögen im Handumdrehen!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EQUIP Questionnaire Generator - Erstellen Sie Online- / Offline-Fragebögen im Handumdrehen!"

Transkript

1 EQUIP Questionnaire Generator - Erstellen Sie Online- / Offline-Fragebögen im Handumdrehen! Mit EQUIP können Sie alle Arten von computergestützten Fragebögen erstellen. Durch die flexible Layoutgestaltung und die Möglichkeit, komplexe Filterführungen anzulegen, bestehen praktisch keine Einschränkungen für Ihre Befragungen. Dabei sind keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich, um den breiten Leistungsumfang von EQUIP zu nutzen. Sie profitieren dabei von den vielfältigen Vorteilen von computergestützten Befragungen, wie z.b. hohe Datenqualität aufgrund von Plausibilitätschecks und Zeitkontrolle geringer Aufwand durch Wegfall der Datencodierung und eingabe schnellere Durchführung der Befragung Reduzierung der Fragen auf das nötige Minimum über eine antwortabhängige Führung durch den Fragebogen und damit Entlastung der Befragten Das Softwarepaket ist aus der Marktforschungspraxis sowohl im Online- wie auch im Offline-Bereich - heraus entstanden. Alle Funktionen sind daher an die Praxisanforderungen angepasst und in der laufenden Anwendung erprobt. EQUIP entspricht den von der Arbeitsgruppe Network Online Research (NEON) im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) e.v. erstellten Anforderung an Online-Umfrage-Software. Neben der Erstellung und Durchführung von Befragungen, ist EQUIP für alle Anwendungen optimal geeignet, die eine einfache und schnelle Erstellung von Web-Seiten erfordern, mit denen Daten erfasst, gespeichert und einfach abgerufen werden sollen. Um Ihnen eine optimale Lizenzlösung anbieten zu können, wird EQUIP modular vertrieben, d.h., je nach Anwendungsgebieten haben Sie die Möglichkeit, EQUIP getrennt für Online- bzw. Offline-Befragungen oder als Komplettpaket - zu attraktiven Konditionen zu erwerben.

2 Freies Layout für Ihre Studie Software zur Erstellung von Online- / Offline-Befragungen ist allzu oft hinsichtlich der Layout-Möglichkeiten sehr eingeschränkt. Insbesondere die konsistente Umsetzung des Corporate-Designs ist bei Befragungen oft nur sehr aufwändig und kostenintensiv möglich. Ein Wechsel des Layouts z.b. bei der Weiterleitung von einer Website zur Studie fördert die Verunsicherung der Befragten, was negativen Einfluss auf die Response Rate sowie die Datenqualität ausüben kann. Mit EQUIP erstellen Sie komfortabel und ohne Programmierkenntnisse grafisch ansprechende, individuelle und mit Ihrem Corporate Design konsistente Fragebögen. So einfach und schnell, wie Sie es sonst nur von Präsentationssoftware gewohnt sind. Standard-Befragungsseiten sowie einzelne Objekte können einmalig als Vorlagen definiert werden und innerhalb der Befragung sowie auch für weitere Befragungen beliebig oft wieder verwendet werden. So haben Sie die Möglichkeit, umfangreiche Fragen- und Layoutbibliotheken anzulegen. Neben Grafiken, Hintergrundbildern und Texten (frei formatierbar) können Videos, Sounds und Flash-Animationen an beliebiger Stelle eingefügt werden. Hintergrundfarben sowie die Farbgebung aller Objekte sind frei definierbar. Die Standard-Webbuttons können durch die mitgelieferte Auswahl grafisch ansprechender Buttons ersetzt werden. Außerdem können eigene Grafiken als Buttons verwendet werden z.b. um das Corporate Design zu wahren oder Produktabbildungen per Klick auswählbar zu machen. EQUIP Benutzeroberfläche

3 Online-Befragungen EQUIP bietet Ihnen gemeinsam mit dem World Wide Web einen bequemen, schnellen und extrem kostengünstigen Zugang zu den Meinungen und Ansichten Ihrer Zielgruppe. Online-Befragungen (Computer Assisted Web Interviewing - CAWI) verhindern Verzerrungen durch Interviewer-Effekte, ermöglichen ortsungebundene Studien mit großen Stichproben und stoßen auf weitgehend hohe Akzeptanz bei den Befragten. Die Online-Version - EQUIP CAWI - bietet Ihnen ein komplettes Paket für die problemlose Erstellung und Durchführung Ihrer Studie. Dabei ist das Hosting Ihrer Studie bereits im Lizenzumfang enthalten. Um Studien im Internet durchzuführen, benötigen Sie daher keinen eigenen Server, keine weitere Software, kein Online-Know-How. Gleichzeitig sind Ihre Studien und Studiendaten vor Fremdzugriff wirkungsvoll geschützt und über intelligente Backup-Prozeduren mehrfach vor Verlust gesichert. Grundsätzlich erfolgt dabei das Hosting der Studien und die Speicherung der in den Studien erhobenen Daten auf getrennten Servern. Eine SSL-Verschlüsselung der Studie ist möglich. Über die komfortable Online-Studienverwaltung können Sie per Klick Ihre Studie online stellen, haben stets Zugriff auf Ihre Befragungen, können Änderungen durchführen, die aktuelle Teilnehmerzahl verfolgen und selbstverständlich auch während der Studienlaufzeit jederzeit Zwischenergebnisse auswerten. Weiter ist der Inhalt einer closed page frei editierbar, die nach dem Erreichen einer vorgegebenen Teilnehmerzahl bei Befragungsaufruf erscheint. Zusätzlich ist in dem EQUIP -Onlinepaket die Einrichtung einer eigenen Domain für Ihre Studien enthalten, deren Name Sie frei wählen können (außer Projekt- und Hochschullizenzen). Als Sonderleistung bieten wir an, das komplette Hosting auf Ihren Server zu übertragen. Alle Fragebögen, die Sie mit dem EQUIP Questionnaire Generator für Online-Befragungen erstellen, sind ohne Anpassungen für Offline-Studien mit EQUIP CAPI verwendbar. Die Lizenzen für EQUIP CAWI sind sehr flexibel gestaltet, so dass je nach individuellem Nutzungsumfang eine optimale und kostengünstige Lizenz erworben werden kann. Die Jahreslizenzen unterscheiden sich - neben der Anzahl der Installationen - hinsichtlich der eingeschlossenen Freiinterviews. Sie können daher die für Ihr erwartetes Befragungsaufkommen günstigste Lizenz wählen. Zusätzlich bieten wir eine Projektlizenz an, die sich auf eine Befragung beschränkt. Wird die von der Lizenz umfasste Anzahl an Freiinterviews überschritten, fallen geringe Kosten für jedes weitere Interview an, die je nach Lizenzart gestaffelt sind. Selbstverständlich bietet Ihnen die Onlinestudienverwaltung eine Übersicht über die Gesamtzahl der aufgerufenen Interviews. Durch eine festlegbare Höchstteilnehmerzahl je Studie haben Sie die vollkommene Kontrolle über Ihr Kontingent an Freiinterviews und damit Ihrer Kosten.

4 Auswertung Das mitgelieferte Modul EQUIP MERGE bietet Ihnen einen schnellen Überblick über Zwischenergebnisse und Quoten bei Online-Befragungen. Außerdem ist zu jedem Zeitpunkt der Download der erhobenen Daten möglich. Die Ausgabe der Daten kann in zwei Formaten erfolgen: CSV (Comma Separated Values)-Datei: Aus diesem allgemeinen Format können die Daten in alle Standardanwendungen (Excel, Access etc.) problemlos importiert werden. SPSS-Datei: Für alle Verwender des Standard-Statistikprogrammes SPSS bietet EQUIP eine immense Verringerung des Datenaufbereitungsaufwandes: Alle Variablen und Werte werden automatisch entsprechend den Items und Antwortmöglichkeiten im Fragebogen gelabelt. So ist eine sofortige Auswertung ohne langwierige Aufbereitung der Datei möglich. Variablenlabel Wertelabel Neben den eigentlichen Antworten kann die Speicherung und Auswertung folgender Informationen erfolgen: Anfangs- und Endzeit des einzelnen Interviews Kennzeichen für tatsächlich besuchte Befragungsseiten Verweildauer auf der jeweiligen Befragungsseite Gesamtdauer des Interviews Studienbezeichnung Eindeutige Teilnehmer-ID IP-Adresse (Online-Version) Erhebungsort und ID des Erhebungs-PCs (Offline-Version) Mit diesen zusätzlichen Informationen ist die Durchführung vielfältiger Checks für die Qualitätssicherung der Studie möglich. Insbesondere ein unplausibles Antwortverhalten ( Durchklicken ) kann z.b. über die Interviewgesamtdauer zuverlässig identifiziert werden. Weiter ist eine ausführliche Evaluation der Befragung über die Besuchsdaten der einzelnen Befragungsseiten möglich. So können hinsichtlich des Abbruchs- bzw. Antwortverhaltens kritische Fragestellungen identifiziert und nachgebessert werden.

5 Befragungssteuerung Die mit EQUIP erstellten Befragungen sind seitenbasiert aufgebaut. Die Seiten können in Ordner zusammengefasst werden so ist die gesamte Befragung in einer übersichtlichen und intuitiven Struktur einfach verwaltbar. Filterführung Ein großer Vorteil von computergestützten Befragungen ist die Dynamik der Fragebögen. So können, abhängig von vorausgegangenen Antworten, logisch redundante und nicht relevante Fragen umgangen werden (z.b. werden nur tatsächliche Produktverwender nach der Verwendungshäufigkeit gefragt). Diese dynamische Anpassung (Filterführung) vermeidet eine Überlastung des Befragungsteilnehmers und führt insgesamt zu einer angenehmeren Befragungssituation, was sich wiederum in der Verbesserung der Datenqualität sowie dem Abbruchverhalten der Befragten widerspiegelt. Weitere Anwendungen der dynamischen Filterführung sind u.a. segmentspezifische Befragung der Teilnehmer mit Hilfe eines Screenings am Befragungsbeginn, gezielte genauere Hinterfragung von vorangegangenen Antworten, Weiterleitung von den nicht in die Befragungszielgruppe passenden Teilnehmern auf die entsprechenden Endseiten. In EQUIP kann die Filterführung intuitiv mit wenigen Klicks angelegt werden und ermöglicht eine völlig freie Definition der Verzweigungsbedingungen. Die gesamte Filterführung inklusive aller Bedingungen und Sprungziele kann in einer Übersicht angezeigt bzw. ausgedruckt werden. Randomisierung Neben der Fragen- bzw. Antwortenreihenfolge ist die Darstellungsreihenfolge der kompletten Befragungsseiten randomisierbar. Durch diese Funktionen können Reihenfolgeeffekte wirkungsvoll vermieden werden. Außerdem ist es möglich, mit der Randomisierungsfunktion anspruchsvolle Untersuchungsdesigns zu realisieren, in welchen den Befragungsteilnehmern eine zufällige Auswahl einer oder mehrerer Befragungsseite(n) präsentiert werden (z.b. für Konzepttests). Eingabeprüfung Für jede Befragungsseite können Prüfungsbedingungen frei definiert werden, die sich nicht nur auf die Fragen der jeweiligen Seite, sondern auf alle von dem Befragungsteilnehmer gegebenen Antworten beziehen können. Damit können intelligente Prüfungen erstellt werden, die eine hohe Datenqualität fördern. Das Ergebnis der Prüfung kann z.b. ein Pop-Up mit einer frei editierbaren Fehlermeldung sein oder das Ausblenden des Weiter - Buttons. Zeitsteuerung Mit der integrierten Zeitsteuerungsoption können Mindest- oder Höchstbetrachtungszeiten einer Seite vorgegeben werden. Dies bietet sich z.b. für Erklärungsseiten an, für die eine Mindestbetrachtungsdauer festgesetzt werden soll. Eine weitere Anwendung dieses Features können Werbewirkungsstudien sein, bei denen die Betrachtungsdauer einer Werbeanzeige genau definiert sein muss.

6 Fragenarten EQUIP ermöglicht eine perfekte Operationalisierung Ihrer Problemstellung durch eine Vielzahl von Fragenarten, die frei definiert werden können: Radioboxes Einfachauswahl von Antwortmöglichkeiten. Checkboxes Mehrfachauswahl von Antwortmöglichkeiten. Matrixfragen Zweidimensionale Frage mit einer Fragenliste und Antwortmöglichkeiten je Teilfrage. Matrixfragen sind als Einfachoder Mehrfachauswahlfragen erstellbar. Drop Down-Boxes Auswahlfelder, mit denen viele Antwortmöglichkeiten übersichtlich und leicht bedienbar dargestellt werden können. Konstantsummenskalen (Verteilungsaufgabe/Chip Game) Verteilung einer vorgegebenen Summe auf einzelne Items: Verwendung z.b. bei Fragen nach Wichtigkeitseinschätzungen, um eine Beschränkung der zu vergebenen Ressourcen zu simulieren. Die Summe der bereits vergebenen Werte wird dynamisch errechnet. Rankings Rangfolgefragen: Flexible Vorgaben möglich, z.b. Anzahl der zu vergebenen Ränge etc. Auch hier sind alle Grafiken frei wählbar, so dass z.b. Produktabbildungen durch Klick in eine Rangfolge gebracht werden können. Gleichzeitig sind die Grafiken für die ausgewählten Rangplätze frei definierbar. Image Maps Mit einer Image Map können Sie verschiedene Bereiche innerhalb einer Grafik als interaktiv definieren, d.h. diesen Bereich durch Klick auswählbar machen und einen entsprechenden Wert speichern (z.b. für Simulation der Regalsituation, Felder in Werbeanzeigen etc.). Numerische Eingabefelder / Textfelder Eingabefelder für Zahlenwerte oder ein- / mehrzeilige Texte (z.b. für offene Fragen) und einzelne Wörter. Für alle Fragenarten können Plausibilät-Checks und eine Eingabepflicht frei definiert werden, um eine hohe Datenqualität sicherzustellen. Weiter sind Tool-Tipps zuweisbar, die beim Überfahren der Frage mit dem Mauszeiger weitere Erklärungstexte anzeigen. In alle Auswahlfragen können Grafiken eingefügt werden. Außerdem lässt sich das Design der Buttons frei wählen. Um Verzerrungen durch Reihenfolgeeffekte zu vermeiden, sind die Fragen bzw. Antworten randomisierbar. Gleichzeitig können bestimmte Items von der Randomisierung ausgeschlossen werden (z.b. für das Item Sonstige an letzter Stelle einer Itemfolge).

7 Offline-Befragungen Computergestützte Offline-Befragungen bieten Ihnen viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Vorgehensweisen (z.b. Paper & Pencil). Durch Wegfall des sonst durch Codierung und Datenerfassung entstehenden Aufwandes sind Ihre Befragungen schneller und kostengünstiger durchführbar. Darüber hinaus werden potenzielle Fehlerquellen umgangen. Gleichzeit erhöht sich die Qualität der Daten durch die Möglichkeit der Filterführung und durch Plausibilitätscheck schon während des Interviews. Computergestützte Befragungen erschließen neue Studienfelder. Mit EQUIP CAPI können multimediale Inhalte problemlos in den Fragebogen integriert sowie während des Interviews externe Programme gestartet werden. Mit EQUIP CAPI ist es möglich, Fragebögen im Handumdrehen zu gestalten und die Befragung parallel auf mehreren unabhängigen PCs bzw. mobil mit Notebooks oder Tablet-PCs, durchzuführen. Neben der Erstellung der Befragung unterstützt Sie die Software in vielfältiger Weise bei der Koordination der Feldarbeit. Alle relevanten Informationen hinsichtlich Erhebungsort, -datum,. -zeit und -PC werden gespeichert. Eine weitere Offline-Erhebungsform ist die Kiosk-Survey: Hier wird die Befragung selbständig durch den Teilnehmern an einem PC durchgeführt. Typische Anwendungsgebiete sind z.b. Befragungen auf Messeständen am POS und alle anderen Orte, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält. Durch die Abwesenheit eines Interviewers und die selbstinitiierte Teilnahme bleiben Kiosk-Surveys frei von vielen das Ergebnis verzerrenden Effekten. EQUIP CAPI bietet verschieden Features, um diese Form der Befragung für die Teilnehmer selbsterklärend und benutzerfreundlich implementieren zu können. Auch hier kann die Studie parallel an verschiedenen Befragungsstationen durchgeführt werden. EQUIP MERGE (im Lieferumfang enthalten) fügt Ihre erhobenen Daten komfortabel zu einer Datei zusammen und übernimmt den Export in das von Ihnen gewünschte Format. Alle Fragebögen, die Sie dem mit EQUIP Questionnaire Generator für Offline-Befragungen erstellen, sind ohne Anpassungen für Online-Studien mit dem EQUIP -Onlinepaket verwendbar.

8 Das Statistik Add-in XLStat -Pro Für die fortgeschrittene statistische Auswertung der Daten in Excel bieten wir das Add-in XLStat -Pro als sehr kostengünstige, professionelle und leistungsstarke Alternative zu anderen Statistikpaketen an. XLStat -Pro ist ein Add-in für Microsoft Excel, welches die statistische Datenanalyse mit Excel erheblich erweitert und vereinfacht. Die Verwendung von Excel als Interface macht das Produkt sehr benutzerfreundlich, einfach in der Anwendung und effektiv. Die Qualität der Berechnungen selbst ist gleichwertig mit jener der namhaftesten wissenschaftlichen Programme. XLStat -Pro bietet über 50 Funktionen, welche nahezu jede Anforderung erfüllen. Mit verschiedenen Zusatzmodulen lässt sich der Funktionsumfang noch weiter ausbauen. Außerdem wurden einige Hilfsmittel integriert, welche die Diagrammfunktionen und die Datenverarbeitung erleichtern. Aufbereitung von Daten Stichprobenerhebung von Daten Stichprobenerhebung einer Verteilung Diskretisierung (quantitative Variable in Klassen) Kodierung Kodierung in An / Abwesenheit Vollständig disjunktive Codierung Kodierung in Reihen Umschlüsselung der Verteilung Transformation Anamorphose Deskiptive Statistik Beschreibende Statistik (beinhaltet u.a. Boxplots und Scattergrams) Histogramme Test auf Normalverteilung (beinhaltet q-q Plots und p-p Plots) Kontingenztabelle (Cross-Table) Korrelationsmatrizen und Ähnlichkeit/Unähnlichkeit Analyse Faktorenanalyse Hauptkomponentenanalyse Gabriel Biplot Diskriminanzanalyse Korrespondenzanalyse Multiple Korrespondenzanalyse Multidimensionale Skalierung (MDS) Hierarchische Clusteranalyse k-means Clusteranalyse Univariate Partitionierung Visualisierung AxesZoomer Easy Labels MicroMover Plot transformer Scatter plots Parallel Koordinaten Modellierung von Daten Anpassen eines Wahrscheinlichkeitsgesetzes Lineare Regression ANOVA (Varianzanalyse) ANCOVA (Kovarianzanalyse) Logistische Regression (Logit, Probit,...) Nichtlineare Regression Kernel Regression Korrelations- und Assoziative Tests Tests auf Kontingenztabellen Korrelationstests Mantel Test Parametrische Tests t und z Tests für 1 Stichprobe t und z Tests für 2 Stichproben Multiple Vergleichstests (k-mittel) Vergleich der Varianzen für 2 Stichproben Vergleich der Varianzen für k Stichproben Vergleich von 2 Proportionen Nichtparametrische Tests Tests für 2 unabh. Stichproben (Kolmogorov-Smirnov, Mann-Whitney) Tests für 2 gepaarte Stichproben (Wilcoxon-Vorzeichentest, Vorzeichentest) Tests für k unabhängige Stichproben (Kruskal-Wallis) Tests für k gepaarte Stichproben (Friedman's Test) Tools DataFlagger MinMax Search Beseitigen unsichtbarer Blätter Beseitigen von Hyperlinks Modalitäten -> Digital-Codes Digital-Codes -> Modalitäten XLStat -Pro bietet im Vergleich zu vielen anderen Statistik- Softwarepaketen folgende Vorteile: Daten analysieren ohne mehrere Programme zu verwenden Daten werden direkt in Excel verarbeitet Einfache Bedienung durch die vertraute Excel-Oberfläche Ideal auch für Anwender mit geringen bis mittleren Statistik-Kenntnissen Günstiger Preis, da Add-in für Excel Alle Funktionen von XLStat -Pro können über die XLStat - Toolbox aufgerufen werden, welche in Excel integriert ist. Funktionen von XLStat -Pro XLStat -Pro ist eine Software der französischen Firma Addinsoft, welche sich auf die Programmierung von Statistik Add-ins für Microsoft Office-Produkte spezialisiert hat. Die ISI GmbH ist Distributor von XLStat -Pro für Deutschland.

Inhaltsverzeichnis. I Einführung in STATISTICA 1. 1 Erste Schritte in STATISTICA 3

Inhaltsverzeichnis. I Einführung in STATISTICA 1. 1 Erste Schritte in STATISTICA 3 I Einführung in STATISTICA 1 1 Erste Schritte in STATISTICA 3 2 Datenhaltung in STATISTICA 11 2.1 Die unterschiedlichen Dateitypen in STATISTICA....... 11 2.2 Import von Daten......... 12 2.3 Export von

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

Kundenmeinungen einfangen. mquest die mobile Offline-Befragungs- und Erhebungssoftware

Kundenmeinungen einfangen. mquest die mobile Offline-Befragungs- und Erhebungssoftware Kundenmeinungen einfangen. mquest die mobile Offline-Befragungs- und Erhebungssoftware Fundierte Informationen. Für jeden Fall. Wird mein Produkt angenommen? Läuft es auf der Messe wie gewünscht? Sind

Mehr

Institut für angewandte Datenanalyse GmbH Research Support

Institut für angewandte Datenanalyse GmbH Research Support Research Support Institut für angewandte Datenanalyse GmbH Institut für angewandte Datenanalyse GmbH Streben nach Präzision IfaD wurde 1976 in Hamburg gegründet. Die Idee bis heute: Marktforscher in Instituten

Mehr

OutlookExAttachments AddIn

OutlookExAttachments AddIn OutlookExAttachments AddIn K e i n m ü h s e l i g e s S p e i c h e r n u n t e r f ü r j e d e n A n h a n g! K e i n e a u f g e b l ä h t e O u t l o o k - D a t e n d a t e i m e h r! E f f e k t

Mehr

Methoden Quantitative Datenanalyse

Methoden Quantitative Datenanalyse Leitfaden Universität Zürich ISEK - Andreasstrasse 15 CH-8050 Zürich Telefon +41 44 635 22 11 Telefax +41 44 635 22 19 www.isek.uzh.ch 11. September 2014 Methoden Quantitative Datenanalyse Vorbereitung

Mehr

IQSoft BPM (SW-Release 1.4) Business Process Modeling

IQSoft BPM (SW-Release 1.4) Business Process Modeling IQSoft BPM (SW-Release 1.4) Business Process Modeling Produktbeschreibung Mit BPM, dem Design Tool zu IQSoft, modellieren Sie Ihre Unternehmensprozesse einfach und effektiv. Durch den direkten Zugriff

Mehr

CRM - Word Connector (CWC) für das vtiger CRM Anwenderbeschreibung Handbuchversion 1.0

CRM - Word Connector (CWC) für das vtiger CRM Anwenderbeschreibung Handbuchversion 1.0 CRM - Word Connector (CWC) für das vtiger CRM Anwenderbeschreibung Handbuchversion 1.0 Copyright 2004-2012 CRM Word Connector - Anwenderbeschreibung Copyright 2004-2012, Alle Rechte vorbehalten. 1. Ausgabe

Mehr

Das Befragungstool der. Ihr verlässlicher Partner für Online-Befragungen und Datenanalyse

Das Befragungstool der. Ihr verlässlicher Partner für Online-Befragungen und Datenanalyse Das Befragungstool der Inhalt I. Was ist es ist und was es kann II. III. IV. Umsetzung ihrer Wünsche Zusammenarbeit mit Panelanbietern Datenmanagement und Auswertung V. Ihre Ansprechpartner Was es ist

Mehr

Stand: 07.08.2014. DATEV-Schnittstelle Modulbeschreibung

Stand: 07.08.2014. DATEV-Schnittstelle Modulbeschreibung Seite 1 Inhalt Allgemeines...3 Bedienung der IN-LINE...3 Hinweise zur Installation...4 Installation der auf einem einzelnen PC...4 Installation der im Netzwerk...4 So starten Sie in das Programm IN-LINE...5

Mehr

SOKO. CAPOI (computer aided personal online interview) Eine neue Methode der Marktforschung! [2ai.de] to artificial intelligence aide www.2ai.

SOKO. CAPOI (computer aided personal online interview) Eine neue Methode der Marktforschung! [2ai.de] to artificial intelligence aide www.2ai. to artificial intelligence aide www.2ai.de www.soko-institut.de CAPOI (computer aided personal online interview) Eine neue Methode der Marktforschung! 1 Was kann CAPOI? CAPOI (computer aided personal online

Mehr

Innovativ einfach. www.siemens.de/connexx

Innovativ einfach. www.siemens.de/connexx Die Informationen in diesem Dokument enthalten allgemeine Beschreibungen der technischen Möglichkeiten, welche im Einzelfall nicht immer vorliegen müssen, und können ohne vorherige Bekanntgabe abgeändert

Mehr

InLoox PM Neue Funktionen der Version 7

InLoox PM Neue Funktionen der Version 7 Die Projektmanagement-Software InLoox PM InLoox PM Ihre Idee. Inspiriert von den Anregungen unserer über 30.000 Anwender auf der ganzen Welt erleichtert InLoox PM 7 Ihren Projektalltag mit vielen innovativen

Mehr

web-based data capture in clinical trials NEU! Version 4.3 Mit 7 integrierten Randomisierungsalgorithmen

web-based data capture in clinical trials NEU! Version 4.3 Mit 7 integrierten Randomisierungsalgorithmen web-based data capture in clinical trials NEU! Version 4.3 Mit 7 integrierten Randomisierungsalgorithmen Die medizinischen Daten können die Anwender webbasiert erfassen. Lokale Softwareinstallationen sind

Mehr

RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools

RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools Panelsoftware Forum Community Quotensteuerung Blog Online-Fokusgruppen Stichprobenmanagement Online-Panel Teilnehmerverwaltung

Mehr

SharePoint und InfoPath von Microsoft ein Erklärungsversuch für Anwender

SharePoint und InfoPath von Microsoft ein Erklärungsversuch für Anwender SharePoint und InfoPath von Microsoft ein Erklärungsversuch für Anwender Was ist SharePoint? Dies ist eine berechtigte Frage, die zunehmend von Anwendern gestellt, aber selten zufriedenstellend beantwortet

Mehr

Eine computergestützte Einführung mit

Eine computergestützte Einführung mit Thomas Cleff Deskriptive Statistik und Explorative Datenanalyse Eine computergestützte Einführung mit Excel, SPSS und STATA 3., überarbeitete und erweiterte Auflage ^ Springer Inhaltsverzeichnis 1 Statistik

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg 1 Dieses Script ist als Schnellstart gedacht, um das Prinzip von LimeSurvey zu verstehen. Zahlreiche Optionen stehen zur individuellen Erstellung von Umfragen zur Verfügung ein ausführliches Benutzerhandbuch

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

kurz und knapp eventry eventry

kurz und knapp eventry eventry kurz und knapp eventry ist ein webbasiertes Multi-Event-Tool für das Teilnehmermanagement im Rahmen von Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen, Incentives und Seminaren. Vom Einladungsversand, über die

Mehr

FAQs zur Wissensbilanz-Toolbox (3. Aufl.) Häufig gestellte Fragen.

FAQs zur Wissensbilanz-Toolbox (3. Aufl.) Häufig gestellte Fragen. FAQs zur Wissensbilanz-Toolbox (3. Aufl.) Häufig gestellte Fragen. Hier finden Sie Fragen und Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zur 3. Auflage der Wissensbilanz-Toolbox. Nachstehend finden

Mehr

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK netkey information technology gmbh nitgofer Produkt Broschüre www.netkey.at Ihr persönlicher Laufbursche im World Wide Web. Massenmailing einfach gemacht. Mit Hilfe von nitgofer ist es Ihnen möglich E-Mailaussendungen

Mehr

TOPSIM Global Management. Teilnehmerhandbuch Teil III Installation Version 2.0. Copyright TATA Interactive Systems GmbH D-72070 Tübingen

TOPSIM Global Management. Teilnehmerhandbuch Teil III Installation Version 2.0. Copyright TATA Interactive Systems GmbH D-72070 Tübingen T TOPSIM Global Management Teilnehmerhandbuch Teil III Installation Version 2.0 Copyright TATA Interactive Systems GmbH D-72070 Tübingen TATA Interactive Systems GmbH. All rights reserved. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Datalogging. convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen. Prozeda DataLogging

Datalogging. convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen. Prozeda DataLogging Datalogging convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen Prozeda DataLogging Inhalt 1 Einsatzgebiet / Merkmale 3 1.1 Einsatzgebiet 3 1.2 Merkmale 3 2 Systemvoraussetzungen 3 3 Programm

Mehr

Hauptseminar Technische Informationssysteme

Hauptseminar Technische Informationssysteme Fakultät Informatik - Institut für Angewandte Informatik, Professur Technische Prozessanalysetools unter dem Gesichtspunkt industrieller Prozessanalyse und -modellierung Dresden, 10.07.2008 Gliederung

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen

Mehr

Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung

Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung Berichte aus der Sozialwissenschaft Martin Hollaus Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung D29 (Diss. Universität Erlangen-Nürnberg) Shaker Verlag Aachen 2007 Inhalt V /.

Mehr

CIS. Computer Interview System

CIS. Computer Interview System CIS Computer Interview System Institut für angewandte Datenanalyse GmbH IfaD gehört zu den Pionieren bei der Entwicklung computergestützter Befragungen. Seit 25 Jahren entwickeln und aktualisieren wir

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

Multivariate Statistik

Multivariate Statistik Hermann Singer Multivariate Statistik 1 Auflage 15 Oktober 2012 Seite: 12 KAPITEL 1 FALLSTUDIEN Abbildung 12: Logistische Regression: Geschätzte Wahrscheinlichkeit für schlechte und gute Kredite (rot/blau)

Mehr

T4-Zusatzmodul pluspdf - zur komfortablen Nutzung von PDF-Dokumenten

T4-Zusatzmodul pluspdf - zur komfortablen Nutzung von PDF-Dokumenten - zur komfortablen Nutzung von PDF-Dokumenten Das Zusatzmodul pluspdf bietet maximalen Komfort bei der Nutzung von PDF-Dokumenten in T4. Durch das Zusatzmodul erzeugte PDF-Dokumente besitzen die gleichen

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

NX 10 Neue Lösungen für die Konstruktion Realisieren Sie Ihre Innovationen

NX 10 Neue Lösungen für die Konstruktion Realisieren Sie Ihre Innovationen NX 10 Neue Lösungen für die Konstruktion Realisieren Sie Ihre Innovationen Webinar : 29. Januar 2015, 14:00 15:00 Uhr Ihre heutigen Referenten: Torsten Westphal NX Presales Peter Scheller NX Marketing

Mehr

White Paper Office Add-In & Exchange

White Paper Office Add-In & Exchange White Paper Office Add-In & Exchange Copyright 2012 Inhaltsverzeichnis 1. Office Add-In... 3 1.1. Einführung... 3 1.2. Office Add-In Installation... 3 1.2.1. Setup...3 1.3. Add-In Microsoft Outlook...

Mehr

Anleitung zu Projekte

Anleitung zu Projekte Web Site Engineering GmbH Anleitung zu Projekte Projekte im WPS Version 4.3 Seite 1 Projekte verwalten...1 2 Projekt hinzufügen...4 3 Projekt löschen...9 4 Projekt ändern...9 5 Projektdaten drucken und

Mehr

Mobile Market Research

Mobile Market Research Mobile Market Research Marktforschung mit dem Handy Emanuel Maxl evolaris Astrid Ließ mobilkom austria Wien, 6. März 20098 Vorteile & Vorbehalte Ausgangslage. Neue Herausforderungen für die Marktforschung

Mehr

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Kapazitäts- und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Kapazitäts- und Arbeitsplanung Plan 3000 Kapazitäts- und Arbeitsplanung

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen Typo3 - Inhalte 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs Das Layout der neuen TVA Website sieht neben dem grafischen Rahmen und den Navigations-Elementen oben und links einen grossen Inhaltsbereich (graue Fläche)

Mehr

Produktinformation DaVinci Developer

Produktinformation DaVinci Developer Produktinformation DaVinci Developer Inhaltsverzeichnis 1 DaVinci Developer - Entwurf von AUTOSAR Softwarekomponenten... 3 1.1 Die Vorteile von DaVinci Developer im Überblick... 3 1.2 Anwendungsgebiete...

Mehr

Softwaretool Data Delivery Designer

Softwaretool Data Delivery Designer Softwaretool Data Delivery Designer 1. Einführung 1.1 Ausgangslage In Unternehmen existieren verschiedene und häufig sehr heterogene Informationssysteme die durch unterschiedliche Softwarelösungen verwaltet

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Kurzanleitung Visualisierungssoftware Easywave CCsoft

Kurzanleitung Visualisierungssoftware Easywave CCsoft ELDAT GmbH Im Gewerbepark 14 D-15711 Königs Wusterhausen Tel. + 49 (0) 33 75 / 90 37-0 Fax: + 49 (0) 33 75 / 90 37-90 Internet: www.eldat.de E-Mail: info@eldat.de Titel: Kurzanleitung Visualisierungssoftware

Mehr

Aqua Praxis v1.0. Handbuch PHYSIO - TECH

Aqua Praxis v1.0. Handbuch PHYSIO - TECH Aqua Praxis v1.0 Handbuch PHYSIO - TECH Vorwort Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Wenn Sie Fragen oder Anregungen für eine praxisgerechte Weiterentwicklung der Software haben,

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Administratoren-Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Stand-Alone-Software LCM-6 Digital Signage Software

Mehr

Microsoft Office 365 Home Premium

Microsoft Office 365 Home Premium Microsoft Office 365 Home Premium Die Top-Gründe für Office 365 Home Premium 1-jahres Abonnement; (ohne Datenträger) für 5 PCs und/oder Macs 6GQ-00046 6GQ-00045 6GQ-00047 6GQ-00020 EAN DE: 885370453478

Mehr

IMR Institute for Marketing Research. Field-Service Profil 2010

IMR Institute for Marketing Research. Field-Service Profil 2010 IMR Institute for Marketing Research Field-Service Profil 2010 People are our business IMR Institute for Marketing Research GmbH Germany 60313 Frankfurt am Main An der Hauptwache 11 www.imr-frankfurt.de

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Projekt SharePoint Toolbox 2010 Office Integration Dokumententyp Dokumentation Autor Version M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Vom 03.07.2013 Letzte Bearbeitung 03.07.2013 Seite 2 1. EINLEITUNG... 4 2.

Mehr

Newsletter November 2012

Newsletter November 2012 Newsletter November 2012 Inhalt 1. Editorial 2. BricsCAD V13 verfügbar! 3. Arbeiten in der Cloud mit BricsCAD V13 und Chapoo 4. Beziehen Sie auch AutoCAD über uns Lösungen für Sie aus einer Hand! 5. AutoSTAGE

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

Ganz einfach bereit sein für alle E-Mail-Ansprüche. Mit nscale for E-Mail. PROBLEME LÖSEN.

Ganz einfach bereit sein für alle E-Mail-Ansprüche. Mit nscale for E-Mail. PROBLEME LÖSEN. for E-Mail Ohne E-Mail ist der moderne Geschäfts verkehr heute nicht denkbar. Allerdings wird eine wahre E-Mail-Flut für viele Unter nehmen schnell zu einem Problem. Lang wieriges Suchen von E-Mails und

Mehr

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis Versionswechsel...2 Einleitung... 2 Was hat sich geändert?... 2 Allgemeine Änderungen... 2 Änderungen im Gästebuch... 2 Änderungen im Forum... 3 Änderungen in der

Mehr

Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015

Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015 Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015 Vorteile von Online-Fragebögen Einbindung visueller Vorlagen / multimedialer Inhalte (z.b. Werbespots, Videos, Bilder etc.) Abwechslungsreiche Gestaltung

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

Kurzanleitung für OnIT-Webbaukasten BOBB - Standard

Kurzanleitung für OnIT-Webbaukasten BOBB - Standard Kurzanleitung für OnIT-Webbaukasten BOBB - Standard Der Grad Ihrer Zufriedenheit wird durch die Gesamtheit unserer gebotenen Leistungen bestimmt. Ein wesentlicher Teil unserer Leistungen ist der direkte

Mehr

Content Management System. «Rainbow» Kurzanleitung. GMAP Lokationen

Content Management System. «Rainbow» Kurzanleitung. GMAP Lokationen Content Management System «Rainbow» Kurzanleitung GMAP Lokationen Author(en): Christoph Streit Reviewer(s): Monika Koch Abgenommen durch: Interprisma GmbH Status: Abgenommen Version: 1.0 Datum: Übersicht

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Bedienerhandbuch. TCO-Inventar. Netzwerk Scanner

Bedienerhandbuch. TCO-Inventar. Netzwerk Scanner Bedienerhandbuch TCO-Inventar Netzwerk Scanner Zimmer IT-Solution Am Hart 9f 85375 Neufahrn Tel.: 08165 / 6476443 Fax.: 08165 / 6476445 www.zimmer-it-solution.de Inhaltsverzeichnis 1 Der Inventar-Scanner...4

Mehr

CRM. Weitere Schritte

CRM. Weitere Schritte CRM Weitere Schritte 1. Allgemein... 3 2. Anpassen der Auswahllisten... 3 3. Aufgabenverwaltung... 4 4. Web2Lead... 6 4.1 Erstellen Sie ein individuelles Kontaktformular...6 4.2 Optionen...6 4.3 Benachrichtigungen...7

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014

Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014 Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014 Mit der Ausgabe September 2014 wird die Software für die Online-Version von Perinorm aktualisiert. Einige Verbesserungen, die mit diesem

Mehr

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10 Installationsanleitung 1 SDM WinLohn 2015 Installationsanleitung Ausgabe November 2014 Inhalt Einleitung 2 Allgemeine Informationen... 2 Lieferumfang... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Installation und Deinstallation

Mehr

Microsoft Visio 2010 Funktionalitäten und Leistungen

Microsoft Visio 2010 Funktionalitäten und Leistungen Microsoft Visio 2010 Funktionalitäten und Leistungen Die fortgeschrittenen Funktionen zur Diagrammerstellung von Visio 2010 helfen Ihnen, komplexe Inhalte und Zusammenhänge schneller und einfacher zu vermitteln.

Mehr

Aircraft Log Handbuch

Aircraft Log Handbuch Aircraft Log Handbuch Willkommen zum ersten elektronischen Flugzeug Bordbuch für Ihr Apple ipad, derzeit in der Version 1.2. Für die neuste Version wird eine optimierte icloud Logik verwendet. Diese Software

Mehr

Entwurf und Realisierung von Online-Umfragen Entwurf und Realisierung von Online-Umfragen

Entwurf und Realisierung von Online-Umfragen Entwurf und Realisierung von Online-Umfragen Entwurf und Realisierung von Online-Umfragen ein Hilfsmittel zur elektronischen Kommunikation (nicht nur) im Fachreferat Umfragen im bibliothekarischen Bereich - Themen und Zielgruppen allgemeine Themen

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

http://www.nvu-composer.de

http://www.nvu-composer.de Kapitel 16 Seite 1 Ein portabler Web-Editor Wer viel Zeit in eine Website investieren will ist gut beraten, eine professionelle Software für Webdesigner zu beschaffen. Diese Programme sind sehr leistungsfähig,

Mehr

Grundlagen quantitativer Sozialforschung Interferenzstatistische Datenanalyse in MS Excel

Grundlagen quantitativer Sozialforschung Interferenzstatistische Datenanalyse in MS Excel Grundlagen quantitativer Sozialforschung Interferenzstatistische Datenanalyse in MS Excel 16.11.01 MP1 - Grundlagen quantitativer Sozialforschung - (4) Datenanalyse 1 Gliederung Datenanalyse (inferenzstatistisch)

Mehr

Microsoft Access 2010 Bilder

Microsoft Access 2010 Bilder Microsoft Access 2010 Bilder Hyperlinks... arbeiten ähnlich wie ein Link in einer Webseite. sind ein Verweis auf eine Datei (access2010\material\beispiel\tabledevelop\automat.accdb). können ein Verweis

Mehr

Buchhaltung, Rechnungen und Belege

Buchhaltung, Rechnungen und Belege Buchhaltung, Rechnungen und Belege Inhalt Buchhaltung und Dokumente... 2 Zahlungsverlauf und Mahnungen... 3 Informationsmanagement... 3 Berechtigungen und Sicherheit... 4 Freie Formatierung und Textblöcke...

Mehr

3. Laufzetfehler 1004 > "Beenden " > erneut Speichern und Schließen > danach Öffnen des "SL-Urlaubsplaners".

3. Laufzetfehler 1004 > Beenden  > erneut Speichern und Schließen > danach Öffnen des SL-Urlaubsplaners. "Anwesenheits-Statistik" ein Erweiterungs-Tool des SL-Urlaubsplaners 3. Update, Vers.1.4, Stand: 24.03.2015 Software- Entwickler: Software und Büroservice Christine Schremmer & Jörg Lortz 63500 Seligenstadt,

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Tipps & Tricks ArCon. Schriftfeldmakro. Informationszeitschrift der DI KRAUS & CO GesmbH Seite 18

Tipps & Tricks ArCon. Schriftfeldmakro. Informationszeitschrift der DI KRAUS & CO GesmbH Seite 18 Im Konstruktionsmodus ist in der rechten unteren Ecke des Blattes ein Schriftfeld zu sehen. Dieses können Sie verändern, indem Sie doppelt darauf klicken. Nun haben Sie, je nach Schriftfeld, verschiedene

Mehr

MasterFINANZ - Version 4.0

MasterFINANZ - Version 4.0 MasterFINANZ - Version 4.0 Neue Funktionen Allgemeines/Einstellungen/Fibu: 1. Es ist nun möglich auch Belege mit Datum, welches in der Zukunft liegt, zu erfassen. Dazu muss die Checkbox Belegdatum prüfen

Mehr

Lohn & Personal. Lohnverrechnung kann auch einfach sein! Innovative Finanzsoftware. Seit 1967.

Lohn & Personal. Lohnverrechnung kann auch einfach sein! Innovative Finanzsoftware. Seit 1967. Lohn & Personal Lohnverrechnung kann auch einfach sein! Selbsterklärendes Programm mit übersichtlichen Eingabemasken Leicht erlernbar auch ohne langwierige Schulungen Flexibel mit Modulen für spezielle

Mehr

www.informationskompetenz.de - Frontend

www.informationskompetenz.de - Frontend www.informationskompetenz.de - Frontend News einstellen 1. Login auf der Webseite unter Benutzeranmeldung (=Frontend) mit persönlichem Login 2. Wahl des Menüpunkts Inhalte einstellen > News einstellen

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

Experte. I-CH-118 Strukturiert implementieren

Experte. I-CH-118 Strukturiert implementieren Autor des Dokuments Valmir Selmani Erstellt / Aktualisiert am 16.06.2011 / 28.06.2011 Teilnehmer des Projekts: Valmir Selmani, Moritz Kündig, Tobias Künzi Seitenanzahl 13 MTV (Moritz Tobias Valmir) 2011

Mehr

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen MiGo-Portal V2.21 Produkt-Sheet Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen Unser aktuelles Portal-System für Ihre individuelle Homepage. Dieses Portal bietet die Möglichkeit verschiedene

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Fragestellungen und Methoden 11. Vorwort 15. Kapitel 1 Einführung 17. Kapitel 2 Statistische Grundbegriffe 23

Inhaltsverzeichnis. Fragestellungen und Methoden 11. Vorwort 15. Kapitel 1 Einführung 17. Kapitel 2 Statistische Grundbegriffe 23 Fragestellungen und Methoden 11 Vorwort 15 Kapitel 1 Einführung 17 1.1 KonzeptiondesBuchs... 18 1.2 AufbaudesBuchs... 19 1.3 Programmversionen von PASW bzw. SPSS..... 20 1.4 WiekanndiesesBuchverwendetwerden?...

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Eine Kundendatenbank erstellen

Eine Kundendatenbank erstellen Eine Kundendatenbank erstellen Situation Sie möchten Ihre Kundendaten künftig effektiver mit Hilfe eines Datenbankprogramms verwalten. 1. Starten Sie das Programm Microsoft Access 2000. Start -> Programme

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

IKONIZER II Installation im Netzwerk

IKONIZER II Installation im Netzwerk Der IKONIZER II ist netzwerkfähig in allen bekannten Netzwerken. Da jedoch etwa 95% der Installationen lokal betrieben werden, erfolgt diese grundsätzlich sowohl für das Programm wie auch für den lizenzfreien

Mehr

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost. E-MAIL VERWALTUNG Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases http://www.athost.at Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at Loggen Sie sich zunächst unter http://www.athost.at/kundencenter

Mehr

GeODin Newsletter: Januar 2012

GeODin Newsletter: Januar 2012 Beyond Geology 25: Ein neues Eingabegitter macht die Datenerfassung- und pflege mit den Proben-, Ausbau- und Sondierungseditoren viel übersichtlicher. Außerdem ein wichtiger Update-Hinweis! Eingabegitter

Mehr

Varianzanalyse ANOVA

Varianzanalyse ANOVA Varianzanalyse ANOVA Johannes Hain Lehrstuhl für Mathematik VIII Statistik 1/23 Einfaktorielle Varianzanalyse (ANOVA) Bisher war man lediglich in der Lage, mit dem t-test einen Mittelwertsvergleich für

Mehr

Benutzerhandbuch. Version 3.2.1

Benutzerhandbuch. Version 3.2.1 Benutzerhandbuch Version 3.2.1 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Das bietet...3 Kommunikation...3 Installation...3 Erste Schritte...3 Anmeldung...3 Auftragsnummer...4 Daten bestätigen...5 -Scan...6 Daten

Mehr

LEADHOUND. Preisindikationen. zeroseven design studio für digitale Markenwelten GmbH Frauenstraße 83, 89073 Ulm

LEADHOUND. Preisindikationen. zeroseven design studio für digitale Markenwelten GmbH Frauenstraße 83, 89073 Ulm LEADHOUND Preisindikationen zeroseven design studio für digitale Markenwelten GmbH Frauenstraße 83, 89073 Ulm Tel. +49 7 31 / 71 57 32-0 Fax +49 7 31 / 71 57 32-29 E-Mail: sales@zeroseven.de Ihre Vorteile

Mehr

VERSION 3.0. astendo EventManager. Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach.

VERSION 3.0. astendo EventManager. Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach. VERSION 3.0 astendo EventManager Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach. astendo EventManager - Transparentes Veranstaltungsmanagement Einfaches Handling: Der EventManager

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Excel 2003 - Übungen zum Grundkurs 63 Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Wie kann ich einzelne Blätter der Arbeitsmappe als E-Mail verschicken? Wie versende ich eine Excel-Datei

Mehr

kurse 2013 Die genauen Kurstermine und Anmeldeformulare finden Sie unter www.dynelytics.com

kurse 2013 Die genauen Kurstermine und Anmeldeformulare finden Sie unter www.dynelytics.com Kurse 2013 SPSS kurse 2013 1 2 3 4 5 6 7 Einführungskurs Arbeiten mit IBM SPSS Statistics IBM SPSS Statistics in der Medizin Praktische Einführung in die quantitative Marktforschung Vertiefungskurs Arbeiten

Mehr

CRM. Frequently Asked Questions

CRM. Frequently Asked Questions CRM Frequently Asked Questions Kann ich Personenkontakte so importieren, dass sie als Mitarbeiter automatisch den zugehörigen Gesellschaftskontakten zugeordnet werden?...3 Wieso werden beim Import einer

Mehr

Das comessen-infosystem

Das comessen-infosystem Das comessen-infosystem Maßgeschneiderte Applikationen für Messen und Vertrieb Die Chancen Selbstdarstellung und Profilierung Bei der Präsentation Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Leistungen spielen

Mehr