10 Jahre TaxiBus Hannover. Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe. Ihr Ziel ist unser Weg!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "10 Jahre TaxiBus Hannover. Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe. Ihr Ziel ist unser Weg!"

Transkript

1 10 Jahre TaxiBus Hannover Ihr Ziel ist unser Weg! Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe Dipl.-Geogr. Werner Linnenbrink ÜSTRA, Hannover, I. Kurze Vorstellung der WVG-Gruppe II. TaxiBus-Angebote III. AnrufSammelTaxi IV. Taxi als Kundengarantie V. Sonstige Kooperationen mit Taxiunternehmern 2 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

2 Das Verkehrsgebiet der WVG-Gruppe Leistungen der WVG-Gruppe 110 Mio. Gesamtumsatz 997 Busse 299 eigene Busse 698 angemietete Busse Tsd. Fahrgäste pro Jahr 24 Lokomotiven 222 km Eisenbahninfrastruktur Tsd. t beförderte Güter pro Jahr 3 Angebotspalette im Busverkehr S SchnellBus C StadtBus T TaxiBus R RegioBus B BürgerBus N NachtBus AST AnrufSammelTaxi 4 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

3 I. Kurze Vorstellung der WVG-Gruppe II. TaxiBus-Angebote III. AnrufSammelTaxi IV. Taxi als Kundengarantie V. Sonstige Kooperationen mit Taxiunternehmern 5 TaxiBus-Angebote 6 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

4 TaxiBus-Angebote TaxiBus... als eigenständige Linie 7 TaxiBus-Angebote TaxiBus... als Taktverdichter 8 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

5 TaxiBus-Angebote TaxiBus... als Teleskopbedienung Oberzentrum Grundzentren / Stadtteile Mittelzentrum Normalverkehrszeit (Mo-Fr, Sa) Schwachverkehrszeit RegioBus-Bedienung TaxiBus-Bedienung 9 TaxiBus-Angebote TaxiBus... als Kombination Kleinbus-TaxiBus 10 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

6 TaxiBus-Angebote Kostensenkung trotz Angebotsverbesserung Exemplarischer Strukturfahrplan vorher - nachher Mo.-Fr. Samstag Sonn- und Mo.-Fr. Samstag Feiertag Sonn- und Feiertag TaxiBus-Angebote Vermarktung 12 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

7 Vertragsgestaltung mit den Taxiunternehmen Je nach Verkehrsraum und Anzahl der Taxiunternehmen auf Kilometerbasis auf Stundenbasis Pauschalen Mischvarianten 13 Von der Bestellung bis zur Abrechnung Fahrplan Anmeldung Servicezentrale Übermittlung des Fahrtdurchführung Abrechnung/ Fahrauftrags an Taxiunternehmen Statistik Taxizentrale TaxiBus Fax Internet TaxiBus EFA/Internet TaxiBus TaxiBus mit Pocket PC 14 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

8 Möglichkeiten der Bestellung Kunde meldet Fahrtwunsch per Telefon (30 Minuten vor Abfahrtzeit) per Internetformular (1 Stunde vor Abfahrt) über EFA AnSat benötigt Einstiegshaltestelle Ausstiegshaltestelle Datum Gewünschte fahrplanmäßige Abfahrtszeit Name des Fahrgastes Fahrkartenart (Karte vorhanden oder Kauf im Fahrzeug) ggfs. Nachricht für Taxenunternehmer (Rollstuhl,Kinderwagen) 15 TaxiBus-Dispositionsprogramm AnSat 16 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

9 TaxiBus-Dispositionsprogramm AnSat Was macht AnSat? AnSat fügt Fahrtwunschbuchungen zu Fahraufträgen zusammen. Alle Fahrtwünsche, die zu einer Fahrplanfahrt und zeit gehören, fügt AnSat automatisch zu einer Fahrt zusammen. bildet daraus Fahraufträge für die beauftragten Taxiunternehmen übersendet diese Fahraufträge 30 Minuten vor Abfahrt an den betreffenden Unternehmer 17 AnSaT mögliche Datenversorgung Microbus (Fahr- und Dienstplanprogramm) DIVA EFA Fahrplanauskunft Fahrplandaten Haltestellen Tarifdaten Unternehmerdaten Fahrzeugkapazitäten Abrechnungsdaten AnSaT Datenserver 18 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

10 Das AnSaT-Netzwerk der WVG-Gruppe Verbindung Datenserver (Stammdaten) Servicezentralen Variable Schaltungen der Servicestellen untereinander Externe Servicezentrale O- TON Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf AnSaT - Server Münster Servicezentrale fahrtwind Kreis Unna + MVG Servicezentrale mobilinfo Kreis Soest Servicezentrale Brilon Hochsauerlandkreis + MVG 19 Der Pocket PC im Fahrzeug 20 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

11 Display-Anzeige: Fahrauftrag der Fahrgäste Hinweis auf neuen Auftrag Auftrag im Detail mit Routenverlauf 21 AnSaT - Abrechnung. Unternehmermodul 22 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

12 AnSaT - Controlling Unternehmermodul Datenabgleich Abrechnungsmodul 23 Leistungen Servicezentralen / CallCenter Annahme Fahrtwunschbuchungen -Einzelbuchungen -Dauerbuchungen und Dateneingabe in AnSaT Dauerbuchungsbestätigung an den Kunden (Briefversendung) Manuelle Nachträge (Umbuchungen, Abmeldungen) Anrufe bei Taxiunternehmen (z.b. bei Nichterreichbarkeit) Notfallmanagement TaxiBus-Schwerbehinderten- und Fremdnutzerzählung 24 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

13 I. Kurze Vorstellung der WVG-Gruppe II. TaxiBus-Angebote III. AnrufSammelTaxi IV. Taxi als Kundengarantie V. Sonstige Kooperationen mit Taxiunternehmern 25 AnrufSammelTaxi Ergänzung zum Bus in den Abend- und Nachtstunden, am Wochenende auch tagsüber. Einstieg an jeder Haltestelle nach Fahrplan Ausstieg vor der Haustür telefonische Anmeldung 30 Minuten vor der Abfahrzeit gesonderter Tarif 26 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

14 AnrufSammelTaxi - AST RHEINE ST AST-Projekte BOR DÜLMEN COE WAF MS OSTENFELDE ENNIGER-VORHELM OELDE ASCHEBERG AHLEN LIPPETAL HAM LIPPSTADT KAMEN-BÖNEN LÜNEN BAD SASSENDORF SOEST UNNA SO HOLZWI-FRÖN. UN MÖHNESEE SCHWERTE HSK 27 I. Kurze Vorstellung der WVG-Gruppe II. TaxiBus-Angebote III. AnrufSammelTaxi IV. Taxi als Kundengarantie V. Sonstige Kooperationen mit Taxiunternehmern 28 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

15 Umstieg vom RegioBus in den TaxiBus 29 Die Pünktlichkeits- und AnschlussGarantie PünktlichkeitsGarantie: Hat unser Bus mehr als 20 Minuten Verspätung und steht keine andere Fahralternative zur Verfügung, dann ersetzen wir die Kosten für ein Taxi bis zu einer Höhe von 25 Euro. Abonnenten erhalten Taxikosten bis 50 Euro. AnschlussGarantie: Sollte der Anschluss bei bestimmten Umstiegsverbindungen nicht möglich sein, bestellen wir Ihnen ein Taxi. 30 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

16 0 2,5 5,0 7,5 10,0 km Diemelsee Die AnschlussGarantie Hopsten Recke Bramsche - Pilotprojekt für NRW Westerkappeln Niederlande/ Hörstel Emden Mettingen Rheine Lotte Osnabrück Neuenkirchen Ibbenbüren NL/Glanerbrug/ Gronau Wettringen Tecklenburg Ochtrup Enschede/Hengelo Emsdetten NL/Enschede Saerbeck Lengerich Burgsteinfurt Heek Ladbergen Lienen Alstätte Bad Iburg Metelen Borghorst FMO Kattenvenne Ahaus Schöppingen Nordwalde Horstmar Greven Glandorf/Bad Rothenfelde Vreden Laer Altenberge Gelmer Ostbevern Versmold Legden Rosendahl Sassenberg Stadtlohn Billerbeck Havixbeck Harsewinkel Münster NL/Winterswijk Gescher Telgte Warendorf Südlohn Everswinkel Coesfeld NL/Terborg Barlo Nottuln Velen Darup Beelen Rheda - Wiedenbrück/ Lippstadt Borken Sendenhorst Bocholt Groß Senden Ottmarsbocholt Reken Ennigerloh Oelde Gütersloh/ Rhede Dülmen Drensteinfurt Bielefeld Rees Ahlen Raesfeld Nordkirchebeckum Neu- Lüdinghausen Hamminkeln/ Wesel Lembeck/ Haltern Capelle Wadersloh Rheda-Wiedenbrück Dorsten/ Wulfen Beckum Bielefeld Recklinghausen Olfen Selm Hamm Uentrop Cappenberg Eickelborn Salzkotten Werne Lippetal Beifang Bf Lippstadt Bork Oestinghausen Paderborn Waltrop/Datteln/ Bergkamen Recklinghausen Welver Geseke Lünen Erwitte Bönen Soest Bad Sassendorf Steinhausen Methler Kamen Werl Ostönnen Anröchte Büren Orte mit Anschlussgarantie Massen Paderborn Dortmund Büren (Teilweise mehrere garantierte Holzwickede Belecke Unna Wickede Möhnesee Allagen Büren Systemanschlüsse pro Ort) Dortmund-Hörde Fröndenberg Rüthen Dortmund-Holzen Schwerte Menden Iserlohn Neheim Menden - Warstein Neuenrade bereits realisiert Arnsberg Hagen Brilon Hachen Meschede Letmathe wünschenswerte Ergänzungen Bestwig Olsberg Balve Sundern - Förderung durch MBV - 80 Orte mit AnschlussGarantie Marsberg Adorf Warburg Arolsen SchnellBus Willingen Korbach RegioBus Regionallinie / TaxiBus Schienenverkehr Stadt/Gemeinde WVG 420 Stand Oberkirchen Eslohe Schmallenberg Lennestadt Grevenbrück Lennestadt Altenhundem Niedersfeld Küstelberg Winterberg Bad Berleburg Düdinghausen Korbach Medebach Hallenberg Frankenberg Frankenberg 31 AnschlussGarantie - Prospekte 32 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

17 I. Kurze Vorstellung der WVG-Gruppe II. TaxiBus-Angebote III. AnrufSammelTaxi IV. Taxi als Kundengarantie V. Sonstige Kooperationen mit Taxiunternehmern 33 Sonstige Kooperationen mit Taxiunternehmen WanderRuf-Bus Bietet Wanderern an Sonntagen nach Voranmeldung Rückfahrt zum Ausgangspunkt. Kooperationen bei extremen Wetterlagen Absprachen, wonach die Bedienung bestimmter Dörfer bei Glatteis oder Schnee von Taxen übernommen wird. 34 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

18 Sonstige Kooperationen mit Taxiunternehmen Taxen im Schülerverkehr Bestimmte Fahrten im Schülerverkehr werden von Taxen übernommen (einzelne Schüler aus ländlichen Gebieten) Personalgestellung Taxiunternehmer stellt Fahrer im Bedarfsfall Taxi als Rückfallebene Beförderung zurückbleibender Fahrgäste (z.b. Überfüllung) Jahre TaxiBus Hannover Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 36 Werner Linnenbrink, WVG, Sept

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland 218 Mannschaften aus 120 Vereinen sind in der Sommersaison 2014 aufgestiegen In der abgelaufenen Sommersaison 2014 sind aus dem Tennisbezirk Münsterland insgesamt 218 Mannschaften aus 120 Vereinen in die

Mehr

Kreis Borken Zweiter Nahverkehrsplan

Kreis Borken Zweiter Nahverkehrsplan Gronau Karte 7 Qualitätsebenen regionaler Verkehr Zentralörtliche Gliederung Oberzentrum Kreisstadt Heek Mittelzentrum Ahaus Schöppingen Grundzentrum Verwaltungssitz Vreden Legden Qualitätsebenen Korridor

Mehr

Orteverzeichnis der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen

Orteverzeichnis der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen Orteverzeichnis der Industrie- und n in Nordrhein-Westfalen Herausgeber: IHK NRW - Die Industrie- und n in Nordrhein-Westfalen e. V. 3. Auflage Stand: Januar 2011 Industrie- und n in NRW Industrie- und

Mehr

Flächenstatistik (31.12.2014)

Flächenstatistik (31.12.2014) Kreis Steinfurt Vermessungs- und Katasteramt Flächenstatistik (31.12.2014) Gemeinde Seite Altenberge 2 Emsdetten 3 Greven 4 Hopsten 5 Hörstel 6 Horstmar 7 Ibbenbüren 8 Ladbergen 9 Laer 10 Lengerich 11

Mehr

Münster 13.11.2010. 1 Dr. Stefan Ernst

Münster 13.11.2010. 1 Dr. Stefan Ernst Münster 13.11.2010 1 Kreis Herford 2 Altersstruktur der Hausärzte in WestfalenLippe Ahaus Vreden Südlohn Stadtlohn Bocholt Borken Isselburg Bocholt Borken Heiden Rhede Raesfeld Rot gekennzeichnet sind

Mehr

Einkommensmillionäre in NRW 2004 und 2007 Steuerpflichtige mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro

Einkommensmillionäre in NRW 2004 und 2007 Steuerpflichtige mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro Seite 1 von 18 in NRW 2004 und Steuerpflichtige mit einem Gestbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro 17 996 621 4 206 2,3 X 18 075 352 2 585 1,4 X Reg.-Bez. Düsseldorf 5 208 288 1 424 2,7 X 5

Mehr

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort NOTFALLMAPPE für den Träger am Heimatort Stand: Mai 2014 Inhaltsverzeichnis: Krisen- und Notfallvorbereitungsbogen... 3 Notfall-Teilnehmerliste... 5 Notfall-Betreuerliste/ Teamliste... 7 Kopien der Ferienpässe...

Mehr

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Eine Übersicht zu schaffen, um in NRW die teuersten Strom-Grundversorger ausfindig zu machen,

Mehr

Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen. Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card

Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen. Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card Tankkarte für kostenbewusste Unternehmer. Die Westfalen Service Card ist die Tankkarte für den gesamten Firmenfuhrpark,

Mehr

Aktuelle Höhe der Fremdwährungskredite nordrhein-westfälischer Kommunen

Aktuelle Höhe der Fremdwährungskredite nordrhein-westfälischer Kommunen LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/8025 02.03.2015 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 3078 vom 28. Januar 2015 des Abgeordneten André Kuper CDU Drucksache 16/7848

Mehr

Kleine Anfrage 3427 Anlage 3 Deliktsgruppen und Orte von Straftaten der Allgemeinkriminalität, 2014 (Tatverdächtige REMO/GEWA Rechts)

Kleine Anfrage 3427 Anlage 3 Deliktsgruppen und Orte von Straftaten der Allgemeinkriminalität, 2014 (Tatverdächtige REMO/GEWA Rechts) Aachen 26 Straftaten 7 Körperverletzungsdelikte 3 Bedrohungs-/Nötigungsdelikte 2 Sachbeschädigungsdelikte 3 Beleidigungsdelikte 11 sonstige Delikte 5 Betrugsdelikte 4 Diebstähle Ahaus 6 Straftaten 1 Körperverletzungsdelikt

Mehr

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Sitz des EVU Energieversorgungsunternehmen (EVU) Summe Summe Preisanstieg Preisanstieg bei 3.500 kwh/a bei 3.500 kwh/a

Mehr

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab Fahrplan Münsterland mobil im Münsterland gültig ab 13.12.2015 Fahrplan 2016 Sie Dieses Fahrplanheft enthält neben den Fahrplänen des Schienenverkehrs auch Fahrpläne der Schnellbuslinien im Münsterland.

Mehr

Deutsche Grundkarte 1:5 000

Deutsche Grundkarte 1:5 000 Deutsche Grundkarte 1:5 000 DGK5N DGK5G DGK5Bo DGK5ÜK Die Deutsche Grundkarte 1:5 000 (DGK5) ist das topographische Basiskartenwerk in Nordrhein-Westfalen. Die DGK5 stellt die Schnittstelle zwischen der

Mehr

Auswertung Swaps in NRW-Kommunen 2008 Stand: 03.02.2009 Stadt/Gemeinde Swaps? Produkt/Umfang Ergebnis in (Verlust rot) Anmerkung Aachen nein 0 0 0

Auswertung Swaps in NRW-Kommunen 2008 Stand: 03.02.2009 Stadt/Gemeinde Swaps? Produkt/Umfang Ergebnis in (Verlust rot) Anmerkung Aachen nein 0 0 0 Aachen nein 0 0 0 Ahaus ja keine Angabe keine Verluste 0 Ahlen ja 1 Swap 248.405 Gewinn zwischen Mai 2005 und Juni 2007 Aldenhoven ja 1 Swap 5.100 Ersparnis p.a. Alfter nein 0 0 0 Alpen nein 0 0 0 Alsdorf

Mehr

Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen. Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen

Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen. Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen Impressum Herausgeber: Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Postfach 40 24 48022

Mehr

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Goeke Intermedia SEIT 1977 Jubiläum Ihre Bestellung: einfacher und schneller mit EDI und / oder csv EDI steht für Elektronischen Datenaustausch (englisch:

Mehr

Fahrplan Münsterland 2015

Fahrplan Münsterland 2015 Fahrplan Münsterland 2015 mobil im Münsterland gültig ab 14.12.2014 Fahrplan 2015 Auf den nachfolgenden Seiten sehen Sie alle Fahrpläne für die Schienen strecken im Müns terland systematisch nach den entsprechend

Mehr

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung Seite 1 von 62 in nach Art der Leistung SGB XII 2011 1 843 444 10,5 % 1 562 171 26 049 214 410 40 814 2012 1 871 733 10,7 % 1 566 241 28 960 231 683 44 849 2013 1 930 412 11,0 % 1 590 988 32 390 249 668

Mehr

im Kernhaushalt darunter zusammen in Euro je Einwohner in 1 000 Euro in Euro je Einwohner

im Kernhaushalt darunter zusammen in Euro je Einwohner in 1 000 Euro in Euro je Einwohner Nordrhe-Westfalen und der Gemeden und Gemedeverbände Nordrhe-Westfalens am 31.12.2013 sgesamt darunter Investitionskredite Seite 1 von 18 Erichtungen der Gemeden/Gemedeverbände öffentlichrechtlicher Nordrhe-Westfalen

Mehr

Attraktive Aktionen in 2014 Ein Angebot der ZGW Zeitungsgruppe Westfalen GbR

Attraktive Aktionen in 2014 Ein Angebot der ZGW Zeitungsgruppe Westfalen GbR Attraktive Aktionen in 2014 Ein Angebot der ZGW Zeitungsgruppe Westfalen GbR Gewinner-Region Westfalen Das Verbreitungsgebiet der ZGW Niederlande Emmerich Wesel Duisburg Krefeld Richtung Almelo Ahaus Borken

Mehr

SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland

SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland Eine Untersuchung der Creditreform Boniversum GmbH und der microm Micromarketingsysteme und Consult GmbH sowie Creditreform Münster Riegel & Riegel KG

Mehr

der Kernhaushalte Kassenkredite Investitionskredite

der Kernhaushalte Kassenkredite Investitionskredite Schulden der Gemeden und Gemedeverbände am 31.12.2010 Seite 1 von 19 1 000 sgesamt 1) Ewohner Nordrhe-Westfalen sgesamt 57 163 851 3 202,35 43 309 062 20 202 611 23 052 179 10 433 652 126 310 10 307 342

Mehr

NOTFALLMAPPE. für das Freizeitteam am Krisenort

NOTFALLMAPPE. für das Freizeitteam am Krisenort NOTFALLMAPPE für das Freizeitteam am Krisenort Stand: Februar 2015 Inhaltsverzeichnis: Anleitung für das Freizeitteam am Krisenort... 3 Krisen- und Notfallvorbereitungsbogen... 4 Notfall-Teilnehmerliste...

Mehr

Diese Information stammt aus dem Internetangebot des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Bitte beachten Sie den rechtlichen

Diese Information stammt aus dem Internetangebot des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Bitte beachten Sie den rechtlichen Diese Information stammt aus dem Internetangebot des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Bitte beachten Sie den rechtlichen Hinweis unter http://www.bmvbw.de/impressum-rechtlicher-hinweis-.364.htm.

Mehr

Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal. Wochenzeitung im Bistum Münster. Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010

Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal. Wochenzeitung im Bistum Münster. Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010 Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal Wochenzeitung im Bistum Münster Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010 Über Kirche+Leben Preisliste NR. Nr. 36 32 Gültig ab 01.01.2006 01.01.2010 Kirche+Leben

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 3

Tarifbestimmungen Anlage 3 1. Anerkennung von Schienenfahrausweisen der DB AG 1.1 Gültigkeit im Tarifbereich Münsterland Die im folgenden aufgeführten Schienenfahrausweise der DB AG gelten auf den genannten Linien- und Linienabschnitten

Mehr

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Verzeichnis der Privatschulen in Nordrhein-Westfalen (einschl. Ergänzungsschulen und freie Unterrichtseinrichtungen) 21 Bestell-Nr. B 08 5 21 Herausgegeben

Mehr

Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Inhalt Editorial 3 Fünf Thesen zur Situation im Handel 4 Zehn Forderungen zur Einzelhandels- und Zentrenentwicklung

Mehr

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung Allgemeines Aufgabe des Medienzentrums ist es, eine flächendeckende und zeitgerechte Versorgung aller schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen im Kreis Steinfurt mit Bildungsmedien einschließlich

Mehr

Sozialberatung bei Schwangerschaft Schloßstr. 16. D-48683 Ahaus. Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Zeppelinstraße 63.

Sozialberatung bei Schwangerschaft Schloßstr. 16. D-48683 Ahaus. Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Zeppelinstraße 63. Marktstraße 16 D-48683 Ahaus Schloßstr. 16 D-48683 Ahaus Von Geismarstraße 4 D-59229 Ahlen Königsstr. 8 D-59227 Ahlen Varia Zeppelinstraße 63 D-59229 Ahlen sberatung Werdohler Str. 3 D-58762 Altena Beratung

Mehr

Virtuelles Rathaus Münsterland 2005

Virtuelles Rathaus Münsterland 2005 1 Virtuelles Rathaus Münsterland 2005 Status-quo und Entwicklungsperspektiven AFO Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ERCIS European Research Center for Information

Mehr

Analyse der Region Münsterland

Analyse der Region Münsterland Analyse der Region Münsterland Eine Untersuchung der Creditreform Boniversum GmbH und der microm Micromarketingsysteme und Consult GmbH sowie Creditreform Münster Riegel & Riegel KG Scharnhorststraße 46

Mehr

1. Welche Arten von "Bagatellsteuern" werden aktuell in nordrhein-westfälischen Kommunen erhoben?

1. Welche Arten von Bagatellsteuern werden aktuell in nordrhein-westfälischen Kommunen erhoben? LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/12630 04.08.2016 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 4923 vom 5. Juli 2015 des Abgeordneten André Kuper CDU Drucksache 16/12441

Mehr

European Energy Award. Die europäische Auszeichnung für für energieeffiziente Städte und Gemeinden

European Energy Award. Die europäische Auszeichnung für für energieeffiziente Städte und Gemeinden European Energy Award Die europäische Auszeichnung für für energieeffiziente Städte und Gemeinden eea Präsentation März 2009 Wo stehen wir mit unserer Energiepolitik? Stärken/ Schwächen Energiepolitik

Mehr

Wohnkosten - preiswertes Wohnungsangebot und nachfrage in Nordrhein-Westfalen

Wohnkosten - preiswertes Wohnungsangebot und nachfrage in Nordrhein-Westfalen Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen Wohnkosten - preiswertes Wohnungsangebot und nachfrage in Nordrhein-Westfalen Karl Hofmann NRW.BANK, Bereich Wohnraumförderung, Wohnungsmarktbeobachtung

Mehr

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011 Ahlener Zeitung, Allgemeine Zeitung, Bocholter-Borkener Volksblatt, Borkener Zeitung, Dülmener Zeitung, Ibbenbürener Volkszeitung, Münsterländische Volkszeitung, Tageblatt für den Kreis Steinfurt Der führende

Mehr

Optimierung der Gebietskulissen für die. regionale Differenzierung der. Wohnraumförderung in Nordrhein-Westfalen

Optimierung der Gebietskulissen für die. regionale Differenzierung der. Wohnraumförderung in Nordrhein-Westfalen 15.05.2009 Optimierung der Gebietskulissen für die Dr. Bernd Leutner, Thorsten Hühn regionale Differenzierung der F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH Wohnraumförderung in

Mehr

Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2.

Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2. Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2. Juni 2014 Wohnungsmarktregionen am Niederrhein Geldern

Mehr

Telefon Fax Mobiltelefon E-Mail

Telefon Fax Mobiltelefon E-Mail Telefon Fax Mobiltelefon E-Mail Tech, Carsten Laarer Str. 297 32051 Herford Gieselmann, Dr. Andreas Adlerweg 3 32108 Bad Salzuflen Barth, Dr. Dieter Dammstr. 12 32130 Enger Labann, Tom Pacolt, Alexander

Mehr

Mietwohnungsbau 2014. Wer kann Fördermittel beantragen? Was wird gefördert? Voraussetzungen. Wie hoch ist das Darlehen?

Mietwohnungsbau 2014. Wer kann Fördermittel beantragen? Was wird gefördert? Voraussetzungen. Wie hoch ist das Darlehen? Mietwohnungsbau 2014 Mietwohnungsbau 2014 Wer kann Fördermittel beantragen? Die Förderung wird natürlichen und juristischen Personen als Eigentümern oder Erbauberechtigten mit ausreichender Kreditwürdigkeit

Mehr

Montag Freitag. Liniennummer T14 R14 S10 S10 R14 S10 S10 R14 R14 S10 S10 R14 S10 R14 S10 Hinweise V1 44 H5 9

Montag Freitag. Liniennummer T14 R14 S10 S10 R14 S10 S10 R14 R14 S10 S10 R14 S10 R14 S10 Hinweise V1 44 H5 9 Werne Bockum Hövel Hamm Liniennummer T14 R14 S10 S10 R14 S10 S10 R14 R14 S10 S10 R14 S10 R14 S10 Hinweise V1 44 H5 9 Werne, Amazon Lünen, ZOB Hbf B Bockum, Janssenstr. Hamm, Flugplatz 0 18 7 18 8 18 9

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember) Seite 1 von 9 in 2009, 2011 und (jeweils im Dezember) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen, Stadt Krefeld, Stadt Pflegestufe I 277 497 305 098 331 262 + 8,6 % Pflegestufe II 169

Mehr

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt Wuppertal, 23. März 2011 Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt 23.03.2011 Kerstin Jochimsen 1 Gliederung 1. Der Wohnungsmarkt in Wuppertal im regionalen Vergleich 2. Zukunftsperspektiven

Mehr

Virtuelles Rathaus Münsterland 2004

Virtuelles Rathaus Münsterland 2004 1 Virtuelles Rathaus Münsterland 2004 Status-quo und Entwicklungsperspektiven Institut für Wirtschaftsinformatik AFO Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Prof.

Mehr

Radfahren I 2016. Angebote und Tipps in der Radregion Münsterland. Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.radregion-muensterland.

Radfahren I 2016. Angebote und Tipps in der Radregion Münsterland. Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.radregion-muensterland. Submarke Radregion Münsterland Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Radfahren I 2016 Angebote und Tipps in der Radregion Münsterland Stand: Oktober 2013 Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.radregion-muensterland.de

Mehr

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 *

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 * HzE Bericht 2006. Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen HzE-Atlas 2006 * A Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im Auftrag der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen-Lippe FACHBEREICH

Mehr

Übersicht der benannten Einrichtungen als Prüfstellen für den Einbürgerungstest in Nordrhein-Westfalen

Übersicht der benannten Einrichtungen als Prüfstellen für den Einbürgerungstest in Nordrhein-Westfalen Übersicht der benannten en als Prüfstellen für den Einbürgerungstest in Nordrhein-Westfalen Ennepe-Ruhr- Ennepe-Ruhr- Ennepe-Ruhr- Hochsauerlandkreis Hochsauerlandkreis Hochsauerlandkreis Volkshochschule

Mehr

Radfahren I 2015. Angebote und Tipps in der Radregion Münsterland. Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.radregion-muensterland.

Radfahren I 2015. Angebote und Tipps in der Radregion Münsterland. Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.radregion-muensterland. Submarke Radregion Münsterland Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Radfahren I 2015 Angebote und Tipps in der Radregion Münsterland Stand: Oktober 2013 Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.radregion-muensterland.de

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013) Seite 1 von 9 Leistungsempfänger/-innen der versicherung in (im Dezember 2013) stufe 1) Leistungsempfänger/-innen der versicherung geld 2) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen,

Mehr

Sünninghausen *** Olfen*** Ostbevern *** Rheda-Wiedenbrück *** Sassenberg *** Selm *** Senden ***

Sünninghausen *** Olfen*** Ostbevern *** Rheda-Wiedenbrück *** Sassenberg *** Selm *** Senden *** Ahlen *** Ahlen-Vorhelm *** Ascheberg *** Ascheberg-Davensberg *** Ascheberg-Herbern *** Beckum *** Beelen *** Billerbeck *** Borken *** Drensteinfurt *** Drensteinfurt-Rinkerode *** Dülmen *** Ennigerloh

Mehr

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Baugenehmigungen in im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Seite 1 von 10 in neuen häusern 2009 7 969 6 691 642 636 13 836 5 861 356 1 839 16 031 2010 7 821 6 468 613 740 14 575 6 881 213 1 681 16 469 Zu- (+)

Mehr

Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009

Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009 Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009 - In wenigen Schritten zur Feststellung eines möglichen Förderdarlehens - Ihre Ansprechpartner: Martina Lüdeke J (0211) 91741 7640

Mehr

Sonderveröffentlichung. Fahrplan

Sonderveröffentlichung. Fahrplan Sonderveröentlichung Fahrplan Dortmund Hauptbahnho Gültig:..009 bis.0.00 Castrop-Rauel, Scherte, Lünen, Unna, Holzickede, Witten Gültig:..009 bis..00 Wittener Straße Castrop-Rauel Tel 00 0900 und Lange

Mehr

Abfallgebühren 2015 Restmüll: Abfuhr einmal in zwei Wochen Anlage 2

Abfallgebühren 2015 Restmüll: Abfuhr einmal in zwei Wochen Anlage 2 Abfallgebühren 2015 Restmüll: Abfuhr einmal in zwei Wochen Anlage 2 Abfalljahresgebühren 2015 Restmüllgefäß Bioabfallgefäß Jahresgesamtgebühr/4 Personen 4-Personen-Privathaushalt 120 Liter Restmüll, 14-tägig

Mehr

Nachkriegsdeutschland 1945-1953/56

Nachkriegsdeutschland 1945-1953/56 Nachkriegsdeutschland 1945-1953/56 Britische Besatzungszone/ Bundesrepublik Deutschland 1955 UZ Schlüsselnummern Verkehrsverwaltungsbezirk BR oder R Nordrhein-Westfalen Landesteil Nordrhein Bezirk Aachen

Mehr

Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen sind am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angekommen bei der Unterbringung von Flüchtlingen

Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen sind am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angekommen bei der Unterbringung von Flüchtlingen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Mitgliedsstädte und -gemeinden im Städte- und Gemeindebund NRW Kaiserswerther Straße 199-201 - 40474 Düsseldorf Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Bundeskanzleramt

Mehr

Auswirkungen des erweiterten Katastrophenschutzkonzepts rund um Atomkraftwerke für Nordrhein-Westfalen

Auswirkungen des erweiterten Katastrophenschutzkonzepts rund um Atomkraftwerke für Nordrhein-Westfalen LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/5953 27.05.2014 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 2256 vom 24. April 2014 des Abgeordneten Kai Schmalenbach PIRATEN Drucksache

Mehr

MEDiADATEn 2013 Die starken Wochenzeitungen für Münster und das Münsterland

MEDiADATEn 2013 Die starken Wochenzeitungen für Münster und das Münsterland MEDiADATEn 2013 Die starken Wochenzeitungen für Münster und das Münsterland PrEiSLiSTE nr. 29 GüLTiG Ab 01.01.2013 gebietskarten Lünne Schapen n Schapen Recke Spelle Mettingen Wettringen Neuenkirchen Tecklenburg

Mehr

Perspektiven für den Wohnungsmarkt im Kreis Soest Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung NRW

Perspektiven für den Wohnungsmarkt im Kreis Soest Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung NRW Zukunftsforum Kreis Soest 23 Bad Sassendorf, 18. Juli 211 Perspektiven für den Wohnungsmarkt im Kreis Soest Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung NRW Wohnungsmarkt im Kreis Soest Wohnungsmarktregion(en)

Mehr

Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt

Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt Informationen für Erzieher/innen und Lehrkräfte bei der Beratung von Eltern Sehr

Mehr

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein 5 Hinweise Hans-Böckler-Allee Einfeld montags freitags 5:40 5:41 5:42 5:42 5:43 5:44 5:45 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:50 5:51 5:52 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 6:20 6:21 6:22 6:22 6:23 6:24 6:25 6:26 6:27 6:28

Mehr

AusbildungKompakt Liste der ausbildenden Unternehmen

AusbildungKompakt Liste der ausbildenden Unternehmen Blue Sea Technology Beckumer Str. 34, 59229 Ahlen Telefon 02382 966225 E-Mail o.henning@blueseasoft.de Grenzland Sanitätshaus Wüllenerstr. 97 c, 48683 Ahaus Telefon 02561 953980 E-Mail h.schroer@grenzland.de

Mehr

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen!

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen! Hochsauerlandkreis Volkshochschule Werl-Wickede-Ense Kirchplatz 5 1. 02922 9724-0 Kreis Soest Ansprechpartner: Herr Klesse 59457 Werl Arnsberg Kreis Unna Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg Hacheneyer Straße

Mehr

Katholische muttersprachliche Gottesdienste im Bistum Münster

Katholische muttersprachliche Gottesdienste im Bistum Münster Katholische muttersprachliche Gottesdienste im Bistum Münster Afrikanische Gemeinde Pfarrer Dr. Sylvester Ihuoma Lahnstraße 7 48145 Münster Telefon: 0251 7039966 Münster St. Pius Sonntag Anbetung: jeden

Mehr

Anlieferungen von mehr als 20 Geräten der Gruppe 1 bis 3, bedürfen einer vorherigen Anmeldung beim Wertstoffbringhof.

Anlieferungen von mehr als 20 Geräten der Gruppe 1 bis 3, bedürfen einer vorherigen Anmeldung beim Wertstoffbringhof. Regelungen der Städte und Gemeinden im Kreis Soest und HSK zum Elektrogerätegesetz Hochsauerlandkreis Arnsberg: Die Stadt Arnsberg hat auf dem Wertstoffbringhof der Technischen Dienste in Arnsberg- Hüsten,

Mehr

Die Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen

Die Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen .~ Die Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen Verfassungsgerichtshof NRW Postfach 6309 48033 Münster Landtag Nordrhein-Westfalen Platz des Landtags 1 40221 Düsseldorf

Mehr

Högerstraße 8, 48683 Ahaus-Alstätte. Scharfland 1, 48683 Ahaus. Haus, Lessingstr. 31, 59227 Ahlen Evangelische Tageseinrichtung für Kinder

Högerstraße 8, 48683 Ahaus-Alstätte. Scharfland 1, 48683 Ahaus. Haus, Lessingstr. 31, 59227 Ahlen Evangelische Tageseinrichtung für Kinder Ahaus, Ahaus, Ahaus, Ahlen, Ahlen, Ahlen, Altena, Arnsberg, Arnsberg, Arnsberg, Arnsberg, Bad Oeynhausen, Bad Oeynhausen, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Bad Salzuflen, Bad Salzuflen, Beckum, Kindergarten

Mehr

Stadtwerke Neumünster

Stadtwerke Neumünster 12 Kiek In/VHS Rügenstra.e -Mitte 64 5:00 5:02 5:04 5:06 5:07 5:08 5:09 5:10 5:11 5:12 5:13 5:14 5:15 5:16 5:40 5:42 5:44 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:51 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 5:57 5:58 6:20 6:22 6:24

Mehr

Willkommen Baby DAK Spezialisten Netzwerk Vertrag zur Integrierten Versorgung Pressekonferenz. Düsseldorf, 16. Juli 2010

Willkommen Baby DAK Spezialisten Netzwerk Vertrag zur Integrierten Versorgung Pressekonferenz. Düsseldorf, 16. Juli 2010 Willkommen Baby DAK Spezialisten Netzwerk Vertrag zur Integrierten Versorgung Pressekonferenz Düsseldorf, 16. Juli 2010 Willkommen Baby ab sofort in ganz NRW Zielgruppe: Schwangere DAK Versicherte Partner

Mehr

S70 F. Münster Laer Horstmar Ahaus Vreden ( R71 Winterswijk) Montag Freitag. Z Diese Linie wird durchgehend mit Niederflurbussen bedient.

S70 F. Münster Laer Horstmar Ahaus Vreden ( R71 Winterswijk) Montag Freitag. Z Diese Linie wird durchgehend mit Niederflurbussen bedient. 40070_beide_GEM1; 10.11.2011 13:17; Ri 1 Münster Laer Horstmar Ahaus Vreden ( R71 Winterswijk) Liniennummer D70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 S70 Münster, Hbf B4 Münster, Eisenbahnstr.

Mehr

Katasterfläche der Vermessungsverwaltung*) 2013

Katasterfläche der Vermessungsverwaltung*) 2013 in ha Bochum 14.566 10.274 6.201 229 1.416 2.168 2.926 1.162 167 298 Bottrop 10.061 4.416 2.370 460 563 1.070 2.926 2.302 228 142 Dortmund 28.071 16.823 10.157 439 1.415 4.431 7.044 3.898 232 456 Duisburg

Mehr

Wir bringen die Wirtschaft in Fahrt! Ihre RVM im Münsterland

Wir bringen die Wirtschaft in Fahrt! Ihre RVM im Münsterland Geschäftsbericht 2009 Wir bringen die Wirtschaft in Fahrt! Ihre RVM im Münsterland Fahrgäste und Ticketangebote Schwerpunkte der Kundenansprache RVM Gut für die Wirtschaft Vorwort Inhalt Gut für die Wirtschaft...

Mehr

Mediadaten. Print & Online. Nr. 05 I Januar 2012

Mediadaten. Print & Online. Nr. 05 I Januar 2012 Mediadaten Print & Online Nr. 05 I Januar 2012 Verbreitungsgebiet TB 111 TB 13 Hümmling,, Werlte Osnabrück ckk Alfeld Goslar Für Ahaus, Vreden und Umgebung Für Alfeld und Umgebung Für Altenberge und Nordwalde

Mehr

RB69 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69

RB69 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6/RB69 montags bis freitags RB69 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE7/13 Wuppertal Hbf ab 5.56 6.32 6.56 7.32 7.56 8.32 8.56 9.32 9.56 10.32 10.56 11.32 RE7/13

Mehr

Vollstreckungsplan. Nordrhein-Westfalen

Vollstreckungsplan. Nordrhein-Westfalen Vollstreckungsplan für das Land Nordrhein-Westfalen (AV d. JM v. 16. September 2003 4431 IV B. 28 -) Stand: 01.04.2010 I N H A L T S Ü B E R S I C H T Teil 1 Allgemeine Bestimmungen I. Abschnitt Sachliche

Mehr

Helfer in der Nachbarschaft gesucht?

Helfer in der Nachbarschaft gesucht? Helfer in der Nachbarschaft gesucht? > Kontaktdaten unserer Versichertenältesten > Bereich Westfalen > Stand: Februar 2015 Ihre Helfer in der Nachbarschaft Vom höchsten Gremium der Versichertengemeinschaft,

Mehr

Gemeinde Eslohe (Sauerland)

Gemeinde Eslohe (Sauerland) Gemeinde Eslohe (Sauerland) Haushaltsplan 2012 www.eslohe.de Inhaltsverzeichnis Seite 1. Statistische Angaben 1-37 2. Haushaltssatzung mit Feststellungsvermerk 38-43 3. Erläuterungen zum Neuen Kommunalen

Mehr

GEMEINSAM GESUNDHEIT SCHÜTZEN

GEMEINSAM GESUNDHEIT SCHÜTZEN ÜBERSICHT TEILNEHMENDER KRANKENHÄUSER Stand: 05. Mai 2015. Nachmeldungen sind weiterhin möglich, daher kann die Teilnehmerzahl noch steigen. Die Termine der Wanderausstellung sind unter Vorbehalt. Eine

Mehr

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens Erfolgreich werben / Online & Crossmedia Internet: Das Infomedium für Millionen Das Internet ist aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken: Immer mehr Menschen

Mehr

Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft. Camping und Caravan. www.muensterland-tourismus.de Kostenfrei anrufen 0800/9392919

Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft. Camping und Caravan. www.muensterland-tourismus.de Kostenfrei anrufen 0800/9392919 Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Camping und Caravan www.muensterland-tourismus.de Kostenfrei anrufen 0800/9392919 Campingplätze Ort Name Öffnungszeiten Bad Bentheim Borken Borken Coesfeld Lette

Mehr

Gemeinde Eslohe (Sauerland) Haushaltsplan 2013 www..eslohe.de

Gemeinde Eslohe (Sauerland) Haushaltsplan 2013 www..eslohe.de - 1 - Gemeinde Eslohe (Sauerland) Haushaltsplann 2013 www..eslohe.de - 2 - Inhaltsverzeichnis Seite 1. Statistische Angaben 4 40 2. Haushaltssatzung mit Feststellungsvermerk 41 46 3. Erläuterungen zum

Mehr

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim.

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim. Mobil in Bad Münstereifel Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB DB DB G Iversheim 801 801 Arloff Euskirchen 802 821 DB Bad Münstereifel Nettersheim, Kall 821 Frohngau, Blankenheim 824 824 Eicherscheid

Mehr

Ausschreibung von Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitzen in Westfalen-Lippe

Ausschreibung von Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitzen in Westfalen-Lippe Ausschreibung von Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitzen in Westfalen-Lippe Juni 2015 Im Auftrag der jetzigen Praxisinhaber bzw. deren Erben schreibt die KVWL die abzugebenden Arzt- und Psychotherapeuten-Praxen

Mehr

»Mitfahren und Mitgestalten«Ihre RVM im Münsterland

»Mitfahren und Mitgestalten«Ihre RVM im Münsterland »Mitfahren und Mitgestalten«Ihre RVM im Münsterland Geschäftsbericht 2011 Einflussmöglichkeiten für Bürger Erfolge in der Kostensenkung Kundenzufriedenheit als Unternehmensziel Vorwort Inhalt Wir sind

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Zusammenstellung von Bus- und Zugverbindungen für Fahrten zum und vom Gymnasium Arnoldinum

Zusammenstellung von Bus- und Zugverbindungen für Fahrten zum und vom Gymnasium Arnoldinum Zusammenstellung von Bus- und Zugverbindungen für Fahrten zum und vom Gymnasium Arnoldinum Hinweis: Die hier durch die Oberstufenkoordination des Gymnasiums Arnoldinum zusammengestellten Daten können für

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Ausschreibung von Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitzen in Westfalen-Lippe November 2014 Im Auftrag der jetzigen Praxisinhaber bzw. deren Erben schreibt die KVWL die abzugebenden

Mehr

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal.

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal. Mobil in Schleiden Unterwegs mit Bus & Bahn Heimbach Simmerath Monschau 815 836 Schöneseiffen Dreiborn 831 Berescheid Harperscheid Urfttalsperre Vogelsang SB 82 Morsbach Herhahn 836 231 Schleiden Bronsfeld

Mehr

Bundesweit einheitliche Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst: (kostenlos) Bielefeld - Klinikum-Mitte

Bundesweit einheitliche Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst: (kostenlos) Bielefeld - Klinikum-Mitte Bielefeld (kreisfrei) Bochum (kreisfrei) Kreis Borken Bielefeld - Klinikum-Mitte Teutoburger Str. 50 33604 Bielefeld Hausärztliche Notfallpraxis im St. Josef-Hospital Gudrun Str. 56 44791 Bochum 16:00-22:00

Mehr

RE7 RE7. montags bis freitags RE7

RE7 RE7. montags bis freitags RE7 montags bis freitags Rheine ab 6.06 7.06 9.06 17.06 19.06 Rheine-Mesum alle Emsdetten 6.14 7.14 9.14 17.14 19.14 Reckenfeld 120 Greven 6.21 7.21 9.21 17.21 19.21 Münster-Sprakel Min. Münster (Westf) Zentrum

Mehr

Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region

Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region Karl Hofmann Die Zukunft älterer Wohngebiete im Münsterland entwickeln und fördern, Coesfeld, 12. November 2014 Gronau Rheine Kreis Borken Niederlande

Mehr

am/vom PLZ Ort Örtlichkeit Was Anlass Wer 21.01.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 25.02.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater

am/vom PLZ Ort Örtlichkeit Was Anlass Wer 21.01.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 25.02.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater Bundeswehr-Termine in NRW 1. Quartal 2016 am/vom PLZ Ort Örtlichkeit Was Anlass Wer 21.01.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 25.02.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 17.03.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater

Mehr

Gesamtschulen (Dezernat 47.6)

Gesamtschulen (Dezernat 47.6) Gesamtschulen (Dezernat 47.6) Dezernent: Herr Michael Brenker Tel.: 0251 / 411-4601 Az.: 47.6.2 michael.brenker@brms.nrw.de Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner: Tel: 0251/411- Hausanschluss (HA) Stadt

Mehr

Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2013 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen

Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2013 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2013 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen 20 Jahre Wohnungsmarktbeobachtung NRW Inhalt 1 Vorbemerkung...

Mehr

Ergebnisse nach Wahlkreisen. Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt. Ergebnisse nach Städten und Gemeinden im Kreis Borken

Ergebnisse nach Wahlkreisen. Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt. Ergebnisse nach Städten und Gemeinden im Kreis Borken B U N D E S T A G S W A H L A M 2 2. S E P T E M B E R 2 0 1 3 Endgültige Ergebnisse für den Kreis Borken Ergebnisse nach Wahlkreisen Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt Ergebnisse nach Städten und

Mehr

Statistik. Tourismus ein Wirtschaftsfaktor in Nordrhein-Westfalen? Datenbasis. Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik

Statistik. Tourismus ein Wirtschaftsfaktor in Nordrhein-Westfalen? Datenbasis. Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik 02/13 Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Tourismus ein Wirtschaftsfaktor in Nordrhein-Westfalen? Noch vor ca. 30 Jahren schien der Gedanke, dass Tourismus in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012

Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012 Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012 Wohnort Vorname Nachname Beruf Ausbildungsstätte Ausbildungsort Ahaus Christopher Hohmann Industriekaufmann Schmitz Cargobull Aktiengesellschaft Horstmar

Mehr

Bildungsträgerkonferenz des Jobcenters Kreis Warendorf 23.09.2015

Bildungsträgerkonferenz des Jobcenters Kreis Warendorf 23.09.2015 Bildungsträgerkonferenz des Jobcenters Kreis Warendorf 23.09.2015 Gliederung 1. Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt 2. Zahlen und Statistiken 3. Mittelbewirtschaftung 4. Schwerpunkte der Arbeitsmarktpolitik

Mehr

Ergebnistabelle Bundesländer

Ergebnistabelle Bundesländer der 01 Schleswig-Holstein Kiel 850-1 6/39 3,54 3,2 4,0 3,8 4,1 2,5 3,0 3,5 2,4 3,4 3,9 3,5 4,6 3,7 4,3 4,0 3,5 3,8 4,0 3,7 4,3 3,9 3,7 4,1 4,0 3,1 4,4 4,9 2,1 2,2 1,9 2,8 3,8 168/468 13/26 35 o Lübeck

Mehr