Übersicht der ETF-Sparpläne 1/6

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht der ETF-Sparpläne 1/6"

Transkript

1 1/6 Aktien Länder/Regionen db x-trackers DAX UCITS ETF 1C DBX1DA 0,00% DAX db x-trackers DAX UCITS ETF 1D (DR) DBX0NH 0,00% DAX ishares DAX (DE) ,50% DAX ComStage ETF DAX TR I ETF001 0,00% DAX ishares DivDAX (DE) ,50% DivDax ComStage ETF DivDAX TR I ETF003 0,00% DivDax ComStage ETF F.A.Z. I ETF006 0,00% F.A.Z. Amundi ETF MSCI Germany UCITS ETF A0REJQ 1,50% MSCI Germany ishares MDAX (DE) ,50% MDAX ComStage MDAX TR UCITS ETF ETF007 0,00% MDAX ComStage ETF SDAX TR I ETF005 0,00% SDAX Beschreibung des 15 Unternehmen des DAX mit den höchsten Dividendenrenditen 15 Unternehmen des DAX mit den höchsten Dividendenrenditen spiegelt die 100 nach Marktkapitalisierung größten deutschen Unternehmen, die an der Börse Frankfurt gelistet werden größten und umsatzstärkste Unternehmen des deutschen 50 mittelgroße deutsche Unternehmen (mid caps) 50 mittelgroße deutsche Unternehmen (mid caps) 50 kleinere deutsche Unternehmen (small caps) nachbildung* physisch 3 T synthetisch 3 A physisch 4 T ishares EURO STOXX 50 (DE) ,50% EURO STOXX größten Unternehmen der Eurozone db x-trackers Euro STOXX 50 ETF 1D DBX1EU 0,00% EURO STOXX größten Unternehmen der Eurozone synthetisch 3 A db x-trackers Euro STOXX 50 UCITS ETF (DR) 1D DBX0GJ 0,00% EURO STOXX größten Unternehmen der Eurozone db x-trackers Euro STOXX 50 ex Financials UCITS ETF (DR) DBX0NE 0,00% EURO STOXX 50 ex Financials ishares EURO STOXX (DE) A0D8Q0 1,50% EURO STOXX ishares STOXX Europe 50 UCITS ETF ,50% STOXX Europe 50 Lyxor ETF MSCI Europe A A0JDGC 1,50% MSCI Europe db x-trackers MSCI Europe Small Cap TRN UCITS ETF DBX1AU 0,00% MSCI Europe Small Cap ComStage ETF STOXX Europe 600 NR ETF060 0,00% STOXX Europe 600 db x-trackers MSCI World TRN UCITS ETF 1C DBX1MW 0,00% MSCI World größten Unternehmen der Eurozone, ohne Unternehmen aus dem Bereich Finanzdienstleistungen Aktien aus den Staaten der Eurozone, die im STOXX Europe 600 enthalten sind 50 Titel des europäischen Large Cap Aktienmarkts ca. 500 Unternehmen aus den 16 europäischen Industrieländern Aktien mit kleiner Marktkapitalisierung der europäischen Industrieländer 600 Unternehmen aus 18 europäischen Ländern Streubesitz-Marktkapitalisierung berücksichtigender, der die Wertentwicklung der internationalen Aktienmärkte in den Industrieländern auf Grundlage der Gesamtrendite mit reinvestierten Dividenden abbilden soll. synthetisch 3 A

2 2/6 Aktien Länder/Regionen ishares MSCI World UCITS ETF A0HGZR 1,50% MSCI World Beschreibung des Streubesitz-Marktkapitalisierung berücksichtigender, der die Wertentwicklung der internationalen Aktienmärkte in den Industrieländern auf Grundlage der Gesamtrendite mit reinvestierten Dividenden abbilden soll. nachbildung* physisch (optimiert) 4 A ComStage ETF MSCI World TRN I ETF110 0,00% MSCI World ishares S&P 500 USD Inc (DE) ,50% S&P 500 Streubesitz-Marktkapitalisierung berücksichtigender, der die Wertentwicklung der internationalen Aktienmärkte in den Industrieländern auf Grundlage der Gesamtrendite mit reinvestierten Dividenden abbilden soll. 500 der größten Unternehmen aus den USA physisch (optimiert) 4 A ETFX Russell 2000 US Small Cap A0Q8NE 1,50% Russell 2000 US Small-Caps db x-trackers FTSE 100 UCITS ETF (DR) DBX0NF 0,00% FTSE der größten Unternehmen aus Grossbritannien ishares Dow Jones Industrial Average (DE) ,50% Dow Jones Industrial Average 30 größten Unternehmen der USA ComStage ETF Dow Jones Industrial Average I ETF010 0,00% Dow Jones Industrial Average 30 größten Unternehmen der USA ishares NASDAQ-100 (DE) A0F5UF 1,50% NASDAQ-100 ComStage ETF NASDAQ-100 I ETF011 0,00% NASDAQ-100 UBS-ETF SICAV MSCI Canada A A0X97V 1,50% MSCI Canada ishares Nikkei 225 (DE) A0H08D 1,50% Nikkei 225 db x-trackers Nikkei 225 UCITS ETF (DR) DBX0NJ 0,00% Nikkei 225 ComStage ETF Topix I ETF021 0,00% TOPIX ishares MSCI Japan EUR Hedged UCITS ETF A1H53P 1,50% MSCI Japan db x-trackers FTSE China 25 UCITS ETF 1C DBX1FX 0,00% FTSE China 25 Lyxor ETF Brazil (Ibovespa) A LYX0BE 1,50% BOVESPA 100 der größten Unternehmen, die im Aktiensegment der NASDAQ (umfasst insbesondere Aktien des Technologie-, Internet- und IT-Sektors) gelistet sind und nicht der Finanzbranche angehören 100 der größten Unternehmen, die im Aktiensegment der NASDAQ (umfasst insbesondere Aktien des Technologie-, Internet- und IT-Sektors) gelistet sind und nicht der Finanzbranche angehören Unternehmen des kanadischen 225 meist gehandelte japanische Aktien aus dem ersten Handelssegment der Börse Tokio 225 meist gehandelte japanische Aktien aus dem ersten Handelssegment der Börse Tokio japanischen Unternehmen aus dem ersten Handelssegment der Börse Tokio ca. 350 der größten und umsatzstärksten Unternehmen des japanischen 25 größten und liquidesten chinesischen Aktien, die an der Börse in Hongkong notiert sind brasilianische Aktien, die an der Börse Sao Paulo (Bolsade Valores de Sao Paulo, Bovespa) gelistet sind physisch (optimiert) 4 T

3 3/6 db x-trackers MSCI Brazil TRN UCITS ETF DBX1MR 0,00% MSCI Brazil Aktien Länder/Regionen Unternehmen des brasilianischen Beschreibung des nachbildung* Lyxor ETF MSCI India A LYX0BA 1,50% MSCI India Unternehmen des indischen synthetisch 5 A db x-trackers S&P CNX NIFTY UCITS ETF DBX1NN 0,00% S&P CNX NIFTY 50 Aktien aus 22 Sektoren der indischen Wirtschaft Lyxor ETF Russia (Dow Jones Russia GDR) A LYX0AF 1,50% Dow Jones Russia liquidesten und größten Blue Chip Aktien Russlands synthetisch 5 A Lyxor ETF China Enterprise (HSCEI) A A0F5BW 1,50% HSCEI wichtigste H-Aktien chinesischer Unternehmen, die an der Hongkonger synthetisch 5 A Börse gehandelt werden (H-Shares) ishares FTSE BRIC 50 (DE) A0MSAE 1,50% FTSE BRIC größten Aktien der BRIC-Staten ishares MSCI Emerging Markets UCITS ETF A0HGZT 1,50% MSCI Emerging Markets Aktien aus Schwellenländern der ganzen Welt (Schlusskurse) physisch (optimiert) 5 A db x-trackers MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF DBX1EM 0,00% MSCI Emerging Markets Aktien aus Schwellenländern der ganzen Welt (Schlusskurse) ComStage ETF MSCI Emerging Markets TRN I ETF127 0,00% MSCI Emerging Markets Aktien aus Schwellenländern der ganzen Welt (Schlusskurse) db x-trackers MSCI Emerging Markets EMEA TRN UCITS ETF DBX1EA 0,00% MSCI Emerging Markets EMEA db x-trackers MSCI Emerging Markets LATAM TRN UCITS ETF DBX1ML 0,00% MSCI Emerging Markets Latin America db x-trackers S&P Select Frontier UCITS ETF DBX1A9 0,00% S&P Select Frontier ishares MSCI AC Far East ex. Japan UCITS ETF A0HGZS 1,50% MSCI All Cap Far East ex Japan ComStage ETF MSCI Pacific ex. Japan TRN I ETF115 0,00% MSCI Pacific ex Japan ComStage ETF S&P SMIT 40 TRN I ETF129 0,00% S&P SMIT 40 ishares MSCI Eastern Europe Capped UCITS ETF A0HGZV 1,50% MSCI Eastern Europe 10/40 große und mittelgroße Unternehmen der Schwellenländer aus der EMEA Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) bietet Zugang zu den Aktienmärkten der Schwellenländern Lateinamerikas größten und liquidesten Titeln aus Grenzmärkten (Märkte, die kleinere Volkswirtschaften oder weniger entwickelte Kapitalmärkte als normale Schwellenmärkte haben) bietet Zugang zu den Aktienmärkten der Industrie- und Schwellenländer Ostasiens (ohne Japan) bietet Zugang zu den Aktienmärkten der Pazifik-Region (ohne Japan) bietet Zugang zu den 40 führenden Unternehmen aus Südkorea, Mexiko, Indonesien und Türkei Aktien aus den Schwellenländern Osteuropas. Die 10/40 Regel begrenzt die Gewichtung eines einzelnen Unternehmens auf 10% des. Die Summe aller Unternehmen mit einer Gewichtung zwischen 5% und 10% beträgt maximal 40% physisch (optimiert) 5 A physisch (optimiert) 5 A Aktien Branchen AMUNDI ETF S&P GLOBAL LUXURY UCITS ETF A0REJ4 1,50% S&P Global Luxury (USD) db x-trackers STOXX Europe 600 Basic Resources UCITS ETF DBX1SB 0,00% STOXX Europe 600 Basic Resources db x-trackers STOXX Europe 600 Oil & Gas UCITS ETF DBX1SG 0,00% STOXX Europe 600 Oil & Gas ishares Global Infrastructure UCITS ETF A0LGQM 1,50% Macquarie Global Infrastructure 100 EasyETF NMX30 Infrastructure Global A A0ND6R 1,50% NMX 30 Infrastructure Global Beschreibung des Zugang zu den rund 80 wichtigsten Aktien des Luxussektors Zugang zur europäischen Grundstoffindustrie (Basic Resources) Zugang zum europäischen Erdöl- und Erdgas-Sektor 100 größten Aktien im Infrastruktursektor weltweit 30 größten Unternehmen des weltweiten Infrastruktursektors nachbildung* synthetisch 5 T

4 4/6 ETFX DAXglobal Shipping Fund A0Q8M4 1,50% DAXglobal Shipping weltweite Unternehmen der Frach- und Schiffsbauindustrie synthetisch 4 T Aktien Themen & Strategien Lyxor ETF LevDAX LYX0AD 1,50% LevDAX (2x) db x-trackers Portfolio Total Return UCITS ETF DBX0BT 0,00% Portfolio Total Return db x-trackers Euro STOXX Select Dividend 30 UCITS ETF DBX1D3 0,00% Euro STOXX Select Dividend 30 ishares Dow Jones Asia/Pacific Select Dividend 30 (DE) A0H074 1,50% Dow Jones Asia/Pacific Select Dividend 30 ishares S&P Global Clean Energy UCITS ETF A0M5X1 1,50% S&P Global Clean Energy ishares S&P Global Water UCITS ETF A0MSAG 1,50% S&P Global Water Geldmarkt db x-trackers II EONIA UCITS ETF DBX0AN 0,00% EONIA (Euro Overnight Average) db x-trackers Currency Returns UCITS ETF DBX1AZ 0,00% Deutsche Bank Currency Returns Beschreibung des Der LevDAX (2x) ist mit einem Hebel von zwei an die Bewegungen des Leitindex DAX geknüpft global diversifiziertes Aktien-/Renten- Portfolio. Das Portfolio wird bis zu achtmal jährlich überprüft und die Aktien- /Rentenquote neu festgelegt. Aktienanteil: mindestens 50%, maximal 70%. Rentenanteil: mindestens 30%, maximal 50% 30 Aktien mit den höchsten Dividendenzahlungen aus der Eurozone 30 Aktien mit den höchsten Dividendenzahlungen aus den entwickelten Volkswirtschaften der Region Asien-Pazifik 30 größten und liquidesten Unternehmen weltweit, die im Geschäftsfeld Clean Energy tätig sind 50 größten und liquidesten börsennotierten Unternehmen weltweit, die in der Wasserversorgung und - aufbereitung tätig sind Beschreibung des täglich rollierte Einlage zum EONIA-Satz (der Euro Over Night Average) ab. Dabei handelt es sich um einen von der Europäischen Zentralbank festgestellten effektiven Tagesgeldsatz, der als gewichteter Durchschnitt aller unbesicherten Tagesgeldausleihungen im Interbankenmarkt berechnet wird. Devisenindex, der die Wertentwicklung des Deutsche Bank Currency Carry, des Deutsche Bank Currency Momentum und des Deutsche Bank Currency Valuation abbildet. nachbildung* synthetisch 3 A nachbildung* synthetisch 2 T Renten ComStage ETF iboxx EUR Sovereigns Inflation-Linked Euro-Inflation ETF530 0,00% iboxx EUR Sovereigns Inflation-Linked db x-trackers II iboxx EUR Germany Covered UCITS ETF DBX0AX 0,00% iboxx EUR Germany Covered Beschreibung des bildet die wichtigsten auf Euro lautenden staatlichen inflationsgebundenen Anleihemärkte ab Zugang zum deutschen Pfandbriefuniversum ( Covered Bonds ) mit allen Laufzeiten nachbildung*

5 5/6 ishares eb.rexx Government Germany (DE) ,50% eb.rexx Government Germany ishares eb.rexx Jumbo Pfandbriefe (DE) ,50% Markit iboxx Pfandbriefe db x-trackers II iboxx Global Inflation-Linked UCITS ETF DBX0AL 0,00% iboxx Global Inflation-Linked ishares iboxx EUR Liquid Sovereigns Capped (DE) A0H078 1,50% iboxx EUR Liquid Sovereigns Capped ishares Markit iboxx Euro Corporate Bond Large Cap UCITS ETF ,50% iboxx EUR Liquid Corporates Large Cap Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked Investment Grade A0F7AM 1,50% EuroMTS Investment Grade Inflation-Linked Bond Rohstoffe ComStage ETF NYSE Arca Gold BUGS I ETF091 0,00% NYSE Arca Gold BUGS ComStage ETF CB Commodity ex-agriculture EW TR 1 ETF090 0,00% Commerzbank Commodity (CoCo) ex-agriculture EW db x-trackers DLBCI - OY Balanced 1C DBX1LC 0,00% DBLCI Optimum Yield Balanced RBS Market Access Jim Rogers International Commodity ETF A0JK68 1,50% Rogers International Commodity (RICI) EasyETF S&P GSCI Capped Commodity 35/20 A0EAZC 1,50% S&P GSCI Capped Commodity 35/20 ETFX DAXglobal Gold Mining Fund A0Q8NC 1,50% DAXglobal Gold Miners 25 größten und liquidesten in Euro denominierten Staatsanleihen aus Deutschland, die an der Eurex Bonds Plattform gehandelt werden. Restlaufzeit: 1,5-10,5 Jahre. Rating: auf Euro lautenden Pfandbriefe deutscher Emittenten mit einer Restlaufzeit von mindestens einem Jahr. Rating: wichtigste staatliche und quasi-staatliche inflationsgebundene Anleihen. Währungsgesichert in Euro. Rating: 25 liquideste in Euro denominierte Staatsanleihen, die von Regierungen der Eurozone begeben werden. Restlaufzeit: 1,5-10,5 Jahre. Rating: Maximale Gewichtung pro Land: 20%. liquideste in Euro denominierte Unternehmensanleihen. Rating: inflationsgebundene Staatsanleihen von Mitgliedstaaten der Eurozone. Rating: Beschreibung des mit Unternehmen aus dem Goldabbau, die ihre Goldproduktion nicht über einen Zeitraum von mehr als eineinhalb Jahren absichern bietet Zugang zu den 12 liquidesten und bedeutendsten Rohstoffen, die durch Terminkontrakte abgebildet werden bildet die Wertentwicklung von 14 Rohstoffen ab: WTI Crude Oil, Brent Crude Oil, Heizöl, RBOB Gasoline, Erdgas, Aluminium, Kupfer, Zink, Gold, Silber, Weizen, Getreide, Sojabohnen und Zucker. Der versucht die Roll- Rendite zu optimieren. Währungsgesichert in Euro (EUR). Rohstoffindex, der Zugang zu 39 Rohstoffen bietet. Die Zusammensetzung orientiert sich am weltweiten Verbrauch und der Bedeutung im Welthandel Rohstoffindex der Zugang zu 24 Rohstoffen bietet. Die gewichtung orientiert sich an der Weltproduktion. Der Rohstoff mit dem höchsten Gewicht darf maximal einen Anteil von 35% und alle anderen Rohstoffe einen Anteil von maximal 20% auf Quartalsbasis haben Zugang zu den Top-Unternehmen der Goldbergbau Branche, die mind. 50% ihres Umsatzes mit Goldminen verdienen physisch 2 A physisch (optimiert) 3 A physisch 2 A physisch (optimiert) 3 A nachbildung*

6 6/6 Lyxor ETF Commodities Thomson Reuters/Jefferies CRB A0JC8F 1,50% Thomson Reuters/Jefferies CRB Rohstoffindex, der Zugang zu 19 Rohstoffen bietet. Abhängig von ihrer Liquidität werden bei diesem die Rohstoffe in vier Gruppen eingeteilt und innerhalb derer gleichgewichtet. *physisch: nachbildung erfolgt über einen exakten Kauf der zusammensetzung. Der ETF hält die Titel direkt. *physisch (optimiert): Optimierungsverfahren hilft nur wenige Titel auszuwählen, die jedoch in der Lage sind, die Entwicklung des zu repräsentieren. Der ETF hält auch hier die Titel direkt. *synthetisch: nachbilddung erfolgt über ein Tauschgeschäft (Swap) mit einem Swap-Kontrahenten. Der ETF hält einen Wertpapierkorb mit "beliebiger" Titel-Auswahl. Im Gegenzug liefert der Swap-Kontrahent die Performance des zugrundeliegenden an den ETF.

Übersicht der ETF-Sparpläne 1/6

Übersicht der ETF-Sparpläne 1/6 1/6 Aktien Länder/Regionen nachbildung² klasse Risiko- db x-trackers DAX UCITS ETF 1C DBX1DA 0,00% DAX umsatzstärksten, an der Börse Frankfurt physisch 3 T db x-trackers DAX UCITS ETF 1D (DR) DBX0NH 0,00%

Mehr

ETF-Sparpläne. ishares DivDAX UCITS ETF (DE) 263527 1,50% DivDax 15 Unternehmen des DAX mit den höchsten Dividendenrenditen physisch 3 A

ETF-Sparpläne. ishares DivDAX UCITS ETF (DE) 263527 1,50% DivDax 15 Unternehmen des DAX mit den höchsten Dividendenrenditen physisch 3 A 1/5 db x-trackers DAX UCITS ETF (DR) 1C DBX1DA 0,00% DAX db x-trackers DAX UCITS ETF (DR) Income 1D DBX0NH 0,00% DAX ishares Core DAX UCITS ETF 593393 1,50% DAX ComStage ETF DAX TR UCITS ETF I ETF001 0,00%

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Sie haben die Wahl. Ausgewählte ETFs auf einen Blick. Erläuterungen zu den folgenden Tabellen

Sie haben die Wahl. Ausgewählte ETFs auf einen Blick. Erläuterungen zu den folgenden Tabellen PRODUKTE PRODUKTE Sie haben die Wahl Ausgewählte s auf einen Blick Erläuterungen zu den folgenden Tabellen ISIN/WKN: Identifikations-Nummer für Wertpapiere, die an der Börse gehandelt werden. V-Gebühr

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

Sie haben die Wahl. Ausgewählte ETFs auf einen Blick. 78 ETF Intelligent Investieren 2-09. Erläuterungen zu den folgenden Tabellen

Sie haben die Wahl. Ausgewählte ETFs auf einen Blick. 78 ETF Intelligent Investieren 2-09. Erläuterungen zu den folgenden Tabellen PRODUKTE PRODUKTE Sie haben die Wahl Ausgewählte s auf einen Blick Erläuterungen zu den folgenden Tabellen ISIN/WKN: Identifikations-Nummer für Wertpapiere, die an der Börse gehandelt werden. V-Gebühr

Mehr

Änderungsantrag Fondsvermögen

Änderungsantrag Fondsvermögen Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Versicherungsnummer Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Abteilung Vertragsverwaltung 81732 München Versicherungsnehmer Straße, Haus-Nr. PLZ /Wohnort

Mehr

Der neue Zins: Dividenden?!

Der neue Zins: Dividenden?! Der neue Zins: Dividenden?! IdeasWebinar vom 07. Mai 2015 Referent: Thomas Meyer zu Drewer, Geschäftsführer ComStage Moderator: Christian Hermann, Produktmanager ideaswebinar vom 7. Mai 2015 I Der neue

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1 B E K A N N T M A C H U N G VERÄNDERUNGEN / CHANGES Mit Wirkung vom / effective from: 1. Juli 2013 neuer Name neue neue neue neue neue neue neue neue neue neue Force Energy Corp. A0Q13T US3451961094 Reverse

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

ComStage. Die ETF Marke der Commerzbank

ComStage. Die ETF Marke der Commerzbank ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Sind ETFs die Antwort auf das aktuelle Marktumfeld? Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic

halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30. Juni 2014 Kurswert in eur % des

Mehr

BENCHMARK-DEFINITIONEN

BENCHMARK-DEFINITIONEN BENCHMARK-DEFINITIONEN American Express Funds US$ LIQUIDITY 3-Month Interbank Eurodollar Deposit Der Vergleichsindex umfasst Eurodollar-Einlagen mit dreimonatiger Laufzeit und ist in US-Dollar denominiert.

Mehr

Ansparen und Vorsorgen mit Indexfonds

Ansparen und Vorsorgen mit Indexfonds Ansparen und Vorsorgen mit Indexfonds Marketinginformation - Angaben ohne Gewähr Stand: 2. Quartal 2015 Charakteristika Profil Investmentziel Management-Ansatz Anlageuniversum Benchmark Zielrendite Investmentprozess

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 15. 02.12.2009

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 15. 02.12.2009 Research Scope Analysen Ratings Analysis Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 15. 02.12.2009 Auf Umwegen zu Öl und Stahl Der Dubai-Schock verunsicherte Anleger

Mehr

Anlageuniversum WM Platinum Depot

Anlageuniversum WM Platinum Depot Anlageuniversum WM Platinum Depot Deutsche Asset & Wealth Management ist der Markenname für den Asset Management & Wealth Management- Geschäftsbereich der Deutsche Bank AG. Anlageuniversum WM Platinum

Mehr

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Stand: 03.03. DJ Euro Stoxx 50 Short ETF DBX1SS 0,0 Seite 3 DBx-Trackers S&P 500 Short ETF DBX1AC 0,0 Seite 7 Dbx-Tracker HSI Short Daily Index

Mehr

Charts zur Marktentwicklung. September 2012

Charts zur Marktentwicklung. September 2012 Charts zur Marktentwicklung September 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand 31.07.2012 Nominalzins und Inflationsrate

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-dachfonds

halbjahresbericht Veri etf-dachfonds Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-dachfonds vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh VermÖGensaUfstellUnG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30. Juni 2014 Kurswert

Mehr

Exchange Traded Funds und Anlagestrategien

Exchange Traded Funds und Anlagestrategien Daniel Niedermayer und Marcel Wagner Exchange Traded Funds und Anlagestrategien Das ETF-Praxisbuch Inhalt I.Einleitung 1 2. Grundlagen 5 Der Begriff ETF 5 ETFs: Kombination zweier Welten - geschlossene

Mehr

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen Halbjahresbericht Stadtsparkasse Düsseldorf TOP-Return OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht zum 30. Juni 2015 Berater/Vertrieb: Vermögensaufstellung zum 30.06.2015 Vermögensübersicht I. Vermögensgegenstände

Mehr

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Jahresbericht und geprüfter Jahresabschluss für das zum 31. Dezember 2012 endende Geschäftsjahr Zeichnungen auf Grundlage der Finanzberichte

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund Halbjahresbericht Wealth Generation Fund 1. März 2012 31. August 2012 HALBJAHRESBERICHT WEALTH GENERATION FUND ALTERNATIVER INVESTMENTFONDS IN DER FORM EINES ANDEREN SONDERVERMÖGENS GEMÄß 166 INVFG FÜR

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

Depotreport Erstellt am 04.11.2013

Depotreport Erstellt am 04.11.2013 Erstellt für Herrn Max Mustermann Musterweg 1 59872 Meschede Deutschland Überreicht von Finanzberatung Mellin Axel Mellin Anschrift Kontakt Theodor-Storm-Str. 14 Telefon: 0291 9086437 59872 Meschede Fax:

Mehr

ETP Informationsabend

ETP Informationsabend ETP Informationsabend Ihre Anlagestrategien clever umsetzen: So handeln Sie ETPs mit Verstand Jens Furkert Stuttgart, 27. November 2014 Exchange Traded Funds Exchange Traded Products ETP Exchange Traded

Mehr

Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel. München, März 2012

Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel. München, März 2012 * Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel München, März 2012 * Ausgezeichnet wurde der AVANA IndexTrend Europa Control für die beste Performance (1 Jahr) in seiner Anlageklasse Überblick über die wichtigsten

Mehr

eurex rundschreiben 132/15

eurex rundschreiben 132/15 eurex rundschreiben 132/15 Datum: 20. Juli 2015 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc MDAX - und TecDAX -Optionen, Optionen

Mehr

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 01. 14.01.2010

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 01. 14.01.2010 Research Scope Analysen Ratings Analysis Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 01. 14.01.2010 ETFs als Fonds-Bausteine Der ETF-Markt ist in den vergangenen Jahren

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-allocation Defensive

HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-allocation Defensive Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-allocation Defensive vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 mainbuilding taunusanlage 18 60325 Handelsregister: Frankfurt HrB 34125 Gescha ftsfu

Mehr

Vortragender: Edwin Fischer LV-Nummer: 328.210 Referat von: Alexander Roclawski, Steven Schönhoff, Jürgen Wilfling 06.11.2014

Vortragender: Edwin Fischer LV-Nummer: 328.210 Referat von: Alexander Roclawski, Steven Schönhoff, Jürgen Wilfling 06.11.2014 Aktien- und Anleihenindizes Vortragender: Edwin Fischer LV-Nummer: 328.210 Referat von: Alexander Roclawski, Steven Schönhoff, Jürgen Wilfling 06.11.2014 1 Aktien- und Anleihenindizes Agenda Index - Einleitung

Mehr

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse?

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse? Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse? Lyxor ETFs Fondskongress 7. März 2007 Lyxor ETFs Eigene Stärken aktiv nutzen! Lyxor ETFs Fondskongress 7. März 2007 Übersicht Lyxor Asset Management Was sind Lyxor ETFs?

Mehr

Tel.: 0800 / 11 55 700

Tel.: 0800 / 11 55 700 ACATIS Aktien Global Fonds UI A 100% Aktienfonds > All Cap Welt EUR 3 DE0009781740 ACATIS Champions Select - Acatis Aktien Deutschland ELM 100% Aktienfonds > All Cap Deutschland EUR 3 LU0158903558 AGIF

Mehr

Inhalt. I.Einleitung 1. 2. Grundlagen 5. Kurze Geschichte der ETFs. 11. Funktionsweise von ETFs. 15 .25. Kosten. 37

Inhalt. I.Einleitung 1. 2. Grundlagen 5. Kurze Geschichte der ETFs. 11. Funktionsweise von ETFs. 15 .25. Kosten. 37 Inhalt I.Einleitung 1 2. Grundlagen 5 Der ETF 5 ETFs: Kombination zweier geschlossene und offene Investmentfonds..6 Vor- und Nachteile von ETFs 7 Unterschiede von ETFs zu anderen Wertschriften 9 Kurze

Mehr

Alternative Anlageklassen und Short ETFs. Mai 2010

Alternative Anlageklassen und Short ETFs. Mai 2010 Alternative Anlageklassen und Short ETFs Mai 2010 Agenda 1 Zugang zu Anlageklassen mit db x-trackers 2 Alternative Asset Klassen Ein Beispiel 3 Short ETFs Funktionsweise und Anwendung db x-trackers ETFs:

Mehr

Innovative Internationale Indizes

Innovative Internationale Indizes Innovative Internationale Indizes Weltweit erfolgreich handeln 2 DAXglobal Innovative Internationale Indizes Deutsche Börse Index Produkte Benchmarks und Underlyings für internationale Finanzprodukte Die

Mehr

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 01. 20.01.2011

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 01. 20.01.2011 Research Scope Analysen Ratings Analysis Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 01. 20.01.2011 Die Top-Performer 2010 stehen fest hat 543 ETFs anhand ihrer Performance

Mehr

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse Schwellenländerreport FER ETF-Report, Gesamtmarktreport 17. Juni 2015 2007 Inhalt ETF Markt im Vergleich 2-3 Price Earning Ratio 9 Top ETFs 4-5 Definitionen 11-12 Performancevergleich 6 Volumen, Mittelzu-

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014 Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß

Mehr

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 13. 29.10.2009

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 13. 29.10.2009 Research Scope Analysen Ratings Analysis Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 13. 29.10.2009 Ein starker Kern No Risk, no Fun so lautet eine Redewendung aus dem

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Monatlicher Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 04. 15.04.

AnalysisKompakt. Indexprodukte. Monatlicher Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 04. 15.04. Research Scope Analysen Ratings Analysis Monatlicher Überblick über ETFs, Indexzertifikate und Themen - & Strategiezertifikate Nr. 04. 15.04.2009 Der Krise einen Schritt voraus Wenn derzeit über ETFs berichtet

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 2. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 2. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 2. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 20,9 Mrd.,

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30.

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. ETF Société d'investissement à Capital Variable Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2009 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten

Mehr

Fonds: Mal so, mal so

Fonds: Mal so, mal so Fonds: Mal so, mal so Börse Frankfurt 16.10.2012 15:37 Fonds: Mal so, mal so Marktbericht vom Handel mit aktiv verwalteten Fonds Gewinnmitnahmen bei Minenfonds Mischfonds haben die Nase vorn Anleger meiden

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Überblicksdarstellung

Überblicksdarstellung innovative vermögensverwaltung flexibel. strukturiert. transparent. risikoadjustiert Überblicksdarstellung Funktionsweise und wesentliche Eckpfeiler dc.mind.logic Performance und Risikodarstellung unterschiedlicher

Mehr

Investieren wie die Profis mit ETFs. Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares

Investieren wie die Profis mit ETFs. Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares Investieren wie die Profis mit ETFs Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares Vorteile von ETFs Einfach handelbar Transparent Flexibel sehr kostengünstig zu den üblichen Handelszeiten

Mehr

Drescher & Cie Kapitalmarkt-Update. Oberursel, den 5. Februar 2015

Drescher & Cie Kapitalmarkt-Update. Oberursel, den 5. Februar 2015 Drescher & Cie Kapitalmarkt-Update Oberursel, den 5. Februar 2015 Agenda 1. Jahresauftakt: wegweisend für das ganze Jahr? 2. Ergebnisse der mittelfristigen Trendanalyse Aktienmärkte ( M.A.M.A. ) 3. FondsRadar:

Mehr

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region 1 VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsübersicht A Aberdeen Global Chinese Equity Fund A2 LU0231483743 Aktienfonds All Cap China China Aberdeen Global Emerging Markets Equity Fund LU0132412106 Aktienfonds

Mehr

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DEGIRO BASIC/ACTIVE/TRADER

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DEGIRO BASIC/ACTIVE/TRADER PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DEGIRO BASIC/ACTIVE/TRADER AKTIEN, CFD S, KNOCK-OUTS & OPTIONSSCHEINE PRIMÄRE BÖRSEN Maximal Servicegebühr Österreich 2,00 + 0,02 % 30,00 Deutschland - Xetra (Aktien) 2,00

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

Investieren statt spekulieren: Profitieren mit Renten-ETFs

Investieren statt spekulieren: Profitieren mit Renten-ETFs Investieren statt spekulieren: Profitieren mit Renten-ETFs Robert Gebert / ETF Sales März 2014 Nur für professionelle Investoren Eine lange Talfahrt Renditen 10-jähriger Staatsanleihen (1989 2013) 14 12

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Investieren mit System. Der Wertpapier Sparplan von maxblue. Leistung aus Leidenschaft.

Investieren mit System. Der Wertpapier Sparplan von maxblue. Leistung aus Leidenschaft. Investieren mit System Der Wertpapier Sparplan von maxblue Leistung aus Leidenschaft. In Wertpapiere investieren Stück für Stück Seit Gründung der ersten Wertpapierbörsen konnten sich Anleger auf ein Gesetz

Mehr

GECAM AG Portfoliomanagement

GECAM AG Portfoliomanagement GECAM AG Portfoliomanagement Live-Online-Vortrag für Kunden Aktueller Marktüberblick Positionierung und Entwicklung GECAM Adviser Funds Helmut Knestel Fondsmanager Wangen, 18.08.2010 1 Konjunktur Deutschland

Mehr

Mit ETFs erfolgreich investieren! Isabella Salburg-Falkenstein. Börsen-Express 2000 Jubiläumsroadshow am 22. April 2010

Mit ETFs erfolgreich investieren! Isabella Salburg-Falkenstein. Börsen-Express 2000 Jubiläumsroadshow am 22. April 2010 Mit ETFs erfolgreich investieren! Isabella Salburg-Falkenstein Börsen-Express 2000 Jubiläumsroadshow am 22. April 2010 Wichtige Informationen Disclaimer: Dieses Dokument wurde von Lyxor AM erstellt. Dieses

Mehr

Der große Index-Guide

Der große Index-Guide Christian W. Röhl (Hrsg.) Werner Heussinger (Hrsg.) Marc Klein Martin Grimm Der große Index-Guide Die 150 wichtigsten Investment-Märkte im Profil An diesem Buch haben außerdem mitgewirkt: Wolfgang Raum,

Mehr

Veri etf-dachfonds. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015

Veri etf-dachfonds. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-dachfonds vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 mainbuilding taunusanlage 18 60325 Frankfurt am Main Handelsregister: Frankfurt HrB 34125 Gescha

Mehr

Charts zur Marktentwicklung

Charts zur Marktentwicklung Charts zur Marktentwicklung Januar 2015 Kapitalerhalt oder Kaufkrafterhalt? Realzins entscheidet! 8% 7% 6% 5% 4% 3% Realzins 2% 1% 0% -1% 12.92 12.95 12.98 12.01 12.04 12.07 12.10 12.13-0,3% 0,0% Realzins

Mehr

Charts zur Marktentwicklung

Charts zur Marktentwicklung Charts zur Marktentwicklung Februar 2015 Kapitalerhalt oder Kaufkrafterhalt? Realzins entscheidet! 8% 7% 6% 5% 4% 3% Realzins 2% 1% 0% -1% 12.92 12.95 12.98 12.01 12.04 12.07 12.10 12.13 0,1% -0,1% Realzins

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes

Mehr

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Prof. Dr. Niklas Wagner, Universität Passau Torsten Wolpers, Commerzbank AG, Hannover Rüdiger Sälzle, FondsConsult Research AG Rottach-Egern, 17. April

Mehr

Investieren ohne Schwellen mit Lyxor ETFs. Marie Keil Senior Investment Advisor

Investieren ohne Schwellen mit Lyxor ETFs. Marie Keil Senior Investment Advisor Investieren ohne Schwellen mit Lyxor ETFs Marie Keil Senior Investment Advisor Wichtige Informationen Disclaimer Dieses Dokument wurde von Lyxor AM erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen

Mehr

BLACKROCK KAUFT ETF-SPARTE VON CREDIT SUISSE

BLACKROCK KAUFT ETF-SPARTE VON CREDIT SUISSE NUR FÜR QUALIFIZIERTE ANLEGER 1. JULI 2013 BLACKROCK KAUFT ETF-SPARTE VON CREDIT SUISSE Am 01. Juli 2013 schliesst BlackRock die Übernahme der ETF-Sparte von Credit Suisse ab und baut damit seine Position

Mehr

Crown Listed Alternatives plc LGT Crown Listed Private Equity (F01062156) LGT Capital Partners AG, Freienbach Nationalität: Irland

Crown Listed Alternatives plc LGT Crown Listed Private Equity (F01062156) LGT Capital Partners AG, Freienbach Nationalität: Irland Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - März 2015 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: Allianz Volatility Strategy (F01062281) Alma Capital Investment Funds Alma Eikoh Japan

Mehr

Nie mehr Stiften ohne Lichtschutzfaktor

Nie mehr Stiften ohne Lichtschutzfaktor Nie mehr Stiften ohne Lichtschutzfaktor Warum es höchste Zeit für ein Umdenken in der Anlage von Stiftungsvermögen ist Klaus Naeve, Abteilungsdirektor Berenberg Hamburg, 6.Oktober 2014 Dimensionen für

Mehr

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund Halbjahresbericht Wealth Generation Fund 1. März 2013 31. August 2013 HALBJAHRESBERICHT WEALTH GENERATION FUND für das Halbjahr 1. März 2013 bis 30. August 2013 Sehr geehrter Anteilsinhaber, die Valartis

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

GECAM AG Asset Management

GECAM AG Asset Management GECAM AG Asset Management Multimedia-Konferenz Wangen, 16.06.2010 Helmut Knestel Asset Management Daniel Zindstein Asset Management 1 Agenda: Aktueller Marktüberblick DANIEL ZINDSTEIN Positionierung und

Mehr

Kategorie-Definitionen

Kategorie-Definitionen Kategorie-Definitionen Europa und Asien Morningstar Methodik-Dokument April 2012 Aktien... 14 Aktien Afrika... 14 Aktien Afrika & Naher Osten... 14 Aktien Afrika Sonstige... 14 Aktien Amerika Sonstige...

Mehr

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 12.06.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne JPMorgan Investment Funds Ausschüttungsgleiche Erträge für Österreich für das Geschäftsjahr 1. Jänner bis 31. Dezember 2005 pwc Alle Beträge in EUR Klasse EUR Global Balanced Fund Class A (acc) LU0070212591

Mehr

Die Fonds auf einen Blick

Die Fonds auf einen Blick Die Fonds auf einen Blick 3 fa c el l e in ive Strateg lus ien Ex k Alle Strategien und Investmentfonds für die fondsgebundene Vorsorge h un d schn Exklusive Anlagestrategien Made in Germany Strategie

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Tel.: 0800 / 11 55 700

Tel.: 0800 / 11 55 700 A2A OFFENSIV 100% Dachfonds dynamisch Welt EUR 3 DE0005561658 ACATIS Aktien Global Fonds UI A 100% Aktienfonds All Cap Welt EUR 3 DE0009781740 ACATIS Champions Select - Acatis Aktien Deutschland ELM 100%

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Januar 2015 Steinbeis

Mehr

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 Inhalt Vorwort 9 Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 1. Kapitel 1: Wie funktionieren ETFs? 19 1.1 ETFs sind Investmentfonds mit Besonderheiten...... 19 1.2 Was unterscheidet

Mehr

Fondsempfehlungsliste

Fondsempfehlungsliste Stand: 0/04 Fondsempfehlungsliste Die Zufriedenheit mit einer Kapitalanlage hängt unmittelbar von der Anlegermentalität ab. Vor der Auswahl eines bestimmten Investmentfonds sollte daher immer eine Analyse

Mehr

ETF-Leitfaden für Privatanleger

ETF-Leitfaden für Privatanleger ETF-Leitfaden für Privatanleger Werden Sie Teil der Investment-Revolution Börsengehandelte Indexfonds, auf Englisch Exchange Traded Funds (kurz: ETFs) genannt, können die Art verändern wie Sie Ihr Vermögen

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse FER ETF-Report, Schwellenländerreport Gesamtmarktreport 08. September 2015 2007 Inhalt ETF Markt im Vergleich 2-3 Price Earning Ratio 9 Top ETFs 4-5 Definitionen 11-12 Performancevergleich 6 Volumen, Mittelzu-

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance Ausdruck vom 06.05.2014 Seite 1 von 5 Musterportfolio: myndex - satellite ETF Weltportfolio Chance Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.09.2010 Kostenmodell: Fix + Volumen

Mehr

Quartalsbericht 01/2012 VRG 14

Quartalsbericht 01/2012 VRG 14 Allianz Pensionskasse AG Quartalsbericht 01/2012 VRG 14 Stand 31.03.2012 Die Entwicklung der Kapitalmärkte - Bericht des Fondsmanagers 1. Quartal 2012 Die beiden 3-jährigen Refinanzierungstender der EZB

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr