Monitoring- und IT-Lösungen zur Verbesserung von Patientensicherheit und -pflege INFINITY TRANSPORTLÖSUNGEN IM KRANKENHAUS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Monitoring- und IT-Lösungen zur Verbesserung von Patientensicherheit und -pflege INFINITY TRANSPORTLÖSUNGEN IM KRANKENHAUS"

Transkript

1 MT Monitoring- und IT-Lösungen zur Verbesserung von Patientensicherheit und -pflege INFINITY TRANSPORTLÖSUNGEN IM KRANKENHAUS

2 2 Zeit und Aufwand sparen MT Kontinuierliches Monitoring und lückenlose Überwachung Krankenhausinterne Transporte sind Bestandteil der Versorgung schwer kranker Patienten, können jedoch risikoreich für Ihre Patienten und zeitaufwändig für Ihre Mitarbeiter sein. Dräger bietet einen Weg, Patienten während des Transports völlig nahtlos zu überwachen: die Pickand-Go -Lösung. Dank dieser patentierten Technologie haben die Monitore der Linien Infinity Delta und Gamma eine Doppelfunktion als Bettseitmonitore und als Transportmonitore innerhalb des Krankenhauses. Sie brauchen in Ihrer Station nicht zu warten, dass Transportmonitore zurückkommen, sondern Sie nehmen einfach den Monitor vom Bett zum nächsten Bestimmungsort des Patienten mit. Oder Sie bringen den Patienten mit Monitor zu einer Untersuchung und kehren mit beiden wieder zurück. Infinity Monitore ermöglichen den nahtlosen Wechsel von einem kabelgebundenen zu einem drahtlosen Netzwerk und damit kontinuierliche Überwachung. Trennen und Neuanschließen von Kabeln ist nicht erforderlich. Es entstehen keine Lücken im Monitoring. Folglich werden alle Parameter, die am Patientenbett überwacht wurden, auch beim Transport weiter beobachtet. MT MT Kurz: Infinity Monitore tragen zur Patientensicherheit bei, da sie kontinuierliches Monitoring ermöglichen und während des Transports das gleiche Maß an Versorgung sicherstellen wie am Patientenbett. Eine Lösung, die sicherer für Ihre Patienten, einfacher für Ihre Mitarbeiter und kostengünstiger für Ihr Krankenhaus ist.

3 3 MT MT Hier in Gakkentoshi können wir dank der Pick-and-Go-Technologie den Delta Monitor auch als Transportmonitor einsetzen und vermeiden damit eine Überwachungslücke von 18 Minuten*. Dr. Yukimasa Ogino, MD Leiter Anästhesiologie Gakkentoshi Hospital Seikacho, Japan * Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren, je nachdem, in welcher Klinik die Pick-and-Go-Transportlösung eingesetzt wird. DRÄGER: FÜHREND IN DER TRANSPORTTECHNOLOGIE Dräger ist einer der führenden Hersteller von medizinischen Geräten. Unsere Lösungen für den krankenhausinternen Transport stützen sich auf mehr als 100 Jahre Erfahrung im klinischen Akutbereich. In dieser Zeit haben wir uns mit Ärzten und Entscheidern aus dem klinischen Umfeld ausgetauscht und Lösungen entwickelt, die Ihre wachsenden Anforderungen erfüllen. Einhaltung der Leitlinien zum Patiententransport Mit den Infinity Bettseit-/Transportmonitoren halten Sie die Leitlinien der Society of Critical Care Med - icine ein, die besagen, dass alle schwer kranken Patienten während des Transports das gleiche Maß an physiologischer Grundüberwachung erhalten sollen wie auf der Intensivstation. * Society of Critical Care Medicine: Guidelines for the Inter- and Intra-hospital Transport of Critically Ill Patients; J. Warren, MD, et. al. 20

4 4 Nahtlos von Kabel- zu Funknetzwerk MT Wieviel Zeit kostet Sie der Wechsel vom bett - seitigen zum Transportmonitor? Stellen Sie sich vor, Sie können diese Zeit bei jedem Transport einsparen. In der Zeit, die Sie normalerweise für die Transportvorbereitungen herkömmlich überwachter Patienten benötigen, sind Infinity Patienten bereits am Bestimmungsort angekommen. Die patentierte, preisgekrönte* Pick-and-Go-Technologie von Dräger ist die Grundlage für unsere Monitoring-Transportlösung. * Dräger wurde 2005 für seine Pick-and-Go-Technologie mit dem Award for Technology Innovation von Frost & Sullivan ausgezeichnet.

5 5 MT Bettseitiger Monitor mit Doppelfunktion als Transportmonitor MT Auch während des Transports werden alle Patientendaten kontinuierliche angezeigt; das Trennen und Wiederanschließen von Kabeln entfällt. Pick and Go eine krankenhausweite Transportlösung MT Die Parameter werden nach dem Andocken automatisch so angezeigt, wie es auf der Station gewünscht wird, da die Konfigurationsdaten in der Infinity Docking-Station gespei - chert sind Ein typisches Szenario Der Patient muss von einer Abteilung in eine andere verlegt werden oder die Station für eine Behandlung verlassen. Sie müssen einen Transportmonitor suchen, den Patienten vom Intensiv - monitor am Bett dekonnektieren und mit dem Transportmonitor verbinden, der in der Regel nur wenige Basisparameter misst. Wenn der Patient den nächsten Bestimmungsort erreicht oder auf die Station zurückkehrt, erfolgt die Prozedur in umgekehrter Reihenfolge. Das Monitoring wird während des Trennens und Neuanschließens unterbrochen und bestimmte kritische Parameter werden möglicherweise nicht beim Transport überwacht. Für den Patienten kann das ein Risiko sein. Bei manchen Transportmonitoren wird mit anderem Verbrauchsmaterial und Zubehör gearbeitet, so dass es wiederum erforderlich ist, den Patienten an andere Leitungen und Kabel anzuschließen. Und wenn der Transportmonitor überhaupt invasive Blutdruckmessungen ermöglicht, muss beim Monitorwechsel jedes Mal ein Nullabgleich vollzogen werden. In jedem Fall geht wertvolle Zeit verloren. Szenario mit der Pick-and-Go-Transportlösung Die Monitore der Serien Infinity Delta und Gamma können auch als Transportmonitore eingesetzt werden. Wenn also der Patient von einer Station auf eine andere verlegt wird oder die Abteilung für einen Test verlässt und zurückkehrt, nehmen Sie einfach den Monitor von der Infinity Docking-Sta - tion ab, und der Monitor begleitet den Patienten. Da diese Monitore den nahtlosen Wechsel von einem kabelgebundenen zu einem drahtlosen Netz - werk ermöglichen, werden alle am Patientenbett gemessenen Parameter beim Transport weiter überwacht. Monitore der Serien Infinity Delta and Gamma unterstützen sichere, nach WPA2 verschlüsselte drahtlose Netzwerkanbindung, das heißt, sie übertragen auch während des Transports Vitaldaten an das Infinity-Netzwerk. Somit wird die Echtzeitüberwachung auch an der Infinity CentralStation weitergeführt, einem zentralen Monitoringsystem, das kontinuierlich Patienteninformationen von bis zu 32 Infinity Monitoren und Telemetriegeräten erfasst und anzeigt. Wenn der Patient den nächsten Standort erreicht oder auf die Station zurückkehrt, docken Sie den Monitor einfach auf die Infinity Docking-Station, und der Monitor konfiguriert automatisch die Anzeige der Parameter auf das in dieser Station bevorzugte Format um. Die Monitore, die nicht im drahtlosen Betrieb arbeiten, erfassen während des Transports weiterhin Vitaldaten des Patienten. Sobald der Monitor mit der Docking-Station verbunden ist, stehen diese Daten im Infinity-Netzwerk zur Verfügung.

6 6 Pick and Go macht zusätzliche DIE TECHNOLOGIE: Bei der Pick-and-Go-Technologie sind alle für den Transport benötigten Funktionen im Monitor enthalten, während die nicht für den Transport benötigte Technik in der Infinity Docking-Station verbleibt, die für jede Station unterschiedlich konfiguriert werden kann. Katheterlabor MT MT MT Infinity Delta Monitor mit Wireless-Karte und Infinity Docking-Station FLUSS DER PATIENTENINFORMATIONEN: Infinity Bettseit-/Transportmonitore können automatisch vom kabelgebundenen zu einem drahtlosen Netzwerk wechseln. Folglich werden Patientendaten während des Transports weiter in das Netzwerk eingespeist, ohne dass Lücken bei der Datenerfassung entstehen. Krankenhäuser können auch die Vorteile von Infinity OneNet nutzen, wodurch die Patienten-Monitoringdaten über das Krankenhausnetzwerk anstatt über ein separates Netzwerk geleitet werden können. MT MT Notaufnahme Gleichzeitig sind beim Transport über - wachte Daten an der Infinity CentralStation verfügbar und können über das Krankenhausintranet an entfernten Stand orten abgerufen werden. MT MT Intensivstation Infinity Netzwerk/OneNet: unterbrech MT Infinity CentralStation Dieses Diagramm veranschaulicht die Pick-and-Go-Fähigkeiten eines Monitors der Delta-Serie

7 7 Transportmonitore überflüssig MT Bildgebung/Röntgen DIE VORTEILE: Ein Monitor für den krankenhausweiten Einsatz Ein und derselbe Monitor verbleibt sowohl am Bett als auch während des Transports beim Patienten unabhängig von Patiententyp, Alter oder klinischem Ablauf. Der Bettseitmonitor hat eine Doppelfunktion als Transportmonitor. Dadurch werden separate Transport - monitore überflüssig. Kontinuierliches Monitoring Beim Transport des Patienten werden alle Parameter, die am Patientenbett überwacht wurden, lückenlos weiter überwacht. Neugeborenen-/Kinderstation MT Ergonomische Verbesserungen Um praktisch jeden Akuitätsgrad von Patienten zu unterstützen, verbinden Sie einfach optionale Parameter-Pods mit dem Infinity Monitor und erweiterten die Monitoringfunktionen. Dank dieses modu - laren Konzepts kann derselbe Monitor den Patienten im gesamten Krankenhaus begleiten. OP-Bereich Prozessoptimierung Der Infinity Delta ist die Bettseit-/Transportkomponente der Infinity Omega Lösung, die die Vitaldaten des Delta anzeigt und klinische Anwendungen (beispielsweise ICM ), Daten aus der Bildgebung, Laborergebnisse und andere IT-Informationen zum Point of Care überträgt. MT ungsfrei von Kabel- zu Funknetzwerk * Der Dräger Infinity C700 wurde mit dem Product Design Award 2009 der if International Forum Design GmbH ausgezeichnet. MT Infinity Omega Lösung: Kombination aus einem Monitor der Infinity Delta Serie und einer preisgekrönten* Infinity C700-for-IT-Workstation

8 8 Standardisierung und Prozessoptimierung Infinity Delta-Serie Die Infinity Delta-Serie, das Dräger-Flaggschiff unter den Bettseit-/Transportmonitoren, umfasst den Delta und den Delta XL. Die Infinity Delta-Serie wurde speziell im Hinblick auf Standardisierung und Prozessoptimierung konzipiert. KRANKENHAUSWEITE STANDARDISIERUNG Aufgrund der einzigartigen Kombination von Hardware und Software beim Infinity Delta kann das Monitoring auf die Bedürfnisse jedes Patienten, jeder Abteilung und jedes Krankenhauses abge - stimmt werden. Sie geben Ihre spezifischen Anforderungen entweder je Patient oder für die gesamte Station vor, darunter Parameterauswahl, Kurvenfarben und -positionen sowie Alarmgrenzen. Diese Einstellungen werden in Infinity Docking-Stations gespeichert, so dass jeder angedockte Monitor die von Ihnen gewählte Konfiguration darstellt. Und da Infinity Delta alle Akutpflegeumgebungen unterstützt, einschließlich Notfall-, Intensiv-, Peri operativund Perinatalmedizin, können Sie einen Monitor krankenhausweit als Standard verwenden. MT Infinity Delta: Bildschirm 10,4" (264 mm); 5,8 kg Infinity Delta XL: Bildschirm 12,2" (310 mm); 6,2 kg MT

9 9 SKALIERBARE PARAMETER Die Infinity Monitore Delta und Delta XL zeigen die ganze Palette von Vitalparametern an, einschließlich EKGs aus 3, 5 und 6 Elektrodenleitungen oder mit 12 Kanälen, Atmung, ST-Segmentanalyse, etco 2, EEG, mehrere Temperaturen, invasiven und nicht invasiven Blutdruck sowie volle Arrhythmie. Infinity Delta Monitore erlauben erweiterte Respirationsmechanik-Messungen und effektive vertikale und horizontale Zeiger-Messfunktionen und Medikamentenberechnungen. Anwendungen für Neuge - borene, wie z.b. ein OCRG (OxyCardioRespiro- Gramm) mit Ereignisabruf und FiO 2 -Unterstützung, sind speziell auf die besonderen Bedürfnisse von Säuglingen zugeschnitten. Im OP ermöglichen die Monitore eine hochentwickelte Gasanalyse bei gleich zeitiger Erkennung von zwei Narkosegasen, Bispectral Index (BIS)-Technologie, frei wählbare Kurvenfarben und MAC-Berechnungen für pädiatrische und erwachsene Patienten. Wenn Sie Parameter für die hochakute Überwachung hinzufügen möchten, schließen Sie einfach die leistungsfähigen Infinity Pods je nach Bedarf an den Monitor an. Die Infinity Pods sind so konzipiert, dass sowohl während des Transports als auch am Patientenbett Kabelgewirr vermieden wird. MT FLEXIBLES MONITORING Mit den Infinity Monitoren Delta und Delta XL haben Sie die Wahl. Wenn Sie beispielsweise etco 2 überwachen möchten, schließen Sie einfach den etco 2 Pod oder das entsprechende Modul an. Sie können sich die Vorteile der Masimo SET SpO 2 -Technologie - des Goldstandards für bewegungstole - rante Oxymetrie - zunutze machen, die für höchste Genauigkeit bei geringer Perfusion und den meisten Arten von Patientenbewegungen bekannt ist*. Monitore der Delta-Serie unterstützen auch den Infi - nity Nellcor OxiMax SmartPod, der die neueste Nellcor OxiMax Pulsoxymetrie-Technologie bietet. * Laut der Masimo Peer-Review-Studien, abrufbar unter

10 10 Überzeugt beim Preis und bei der Leistung Infinity Gamma-Serie Die Dräger-Produktreihe Infinity Gamma umfasst kompakte und leichte, bettseitig und während des Transports einsetzbare Monitore für wenig bis durchschnittlich akute Pflegeumgebungen. Die Serie besteht aus den Monitoren Infinity Gamma XL und Gamma X XL. Monitore der Infinity Gamma-Serie vereinen leistungsfähige Funktionen und Flexibilität in einem kompakten, leichten Gerät. Diese Monitore enthalten Optionen für EKG, Arrhythmieanalyse, Atmung, etco 2, Pulsfrequenz, nichtinvasiven Blutdruck (NBP), invasiven Blutdruck (IBP) und Temperatur. Darüber hinaus bieten sie modernste Optionen wie drahtlose Kommunikation. Ein weiteres Plus ist die Flexibilität, neue Features hinzuzufügen sowie Software-Updates durchzuführen. IDEAL FÜR DURCHSCHNITTLICH AKUTE PFLEGEUMGEBUNGEN Die Infinity Monitore Gamma XL und Gamma X XL bieten für erwachsene und pädiatrische OP-Patienten eine Vielzahl von Funktionen einschließlich eines speziellen OP-Modus. Wenn Sie ein Scio MT Four Gasanalysemodul anschließen, können Sie die Narkosegaskonzentration sowie die Werte für etco 2, N 2 O und O 2 anzeigen. Nach der OP können Sie die etco 2 -Überwachung im Aufwachraum fortsetzen, indem Sie einfach den etco 2 Pod bzw. das entsprechende Modul anschließen. Sie können sich die Vorteile der Masimo SET SpO 2 -Technologie - des Goldstandards für bewegungstolerante Oxymetrie - zunutze machen, die für höchste Genauigkeit bei geringer Perfusion und den meisten Arten von Patientenbewegungen bekannt ist*. Der Gamma X XL Monitor unterstützt auch den Infinity Nellcor OxiMax SmartPod, der die neueste Nellcor OxiMax Pulsoxymetrie-Technologie bietet. Alternativ können Sie die Dräger OxiSure SpO 2 - Technologie einsetzen. Auf der Neugeborenen-Intensivstation tragen die Infinity Gamma Monitore mit dem NeoMed Pod dazu bei, das Kabelgewirr rund um den Inkubator zu verringern. Durch spezielle Überwachungsmodi für Säuglinge können die Algorithmen, Alarmgrenzen und Trendmaßstäbe auf die speziellen Gegebenheiten der Neugeborenen umgestellt werden. Eine OxyCardioRespiroGramm-Softwareoption (OCRG) für die Überwachung und Dokumentation von Apnoe-Ereignissen unterstützt das Monitoring Neugeborener. Infinity Gamma XL: Bildschirm 8,4" (210 mm); 3,32 kg Infinity Gamma X XL: Bildschirm 10,4" (264 mm); 5,8 kg * Laut der Masimo Peer-Review-Studien, abrufbar unter

11 11 MT MT Teil einer umfassenden Lösung Dräger bietet nicht nur innovative Transportlösungen, sondern vollständig integrierte Infinity Monitoring- und IT-Lösungen, die aus folgenden Elementen bestehen: Point-of-Care-Monitore für den Einsatz am Patientenbett, Telemetrie der nächsten Generation, Thick-Client- und webbasierte IT-Applikationen zur Rationalisierung von Arbeitsabläufen und Bereitstellung von Fernzugriff sowie nahtlose kabelgebundene und drahtlose Netz - werknutzung, einschließlich einer Option für eine gemeinsame Infrastruktur. Dräger bietet mit dem Andockwagen 2 eine umfassende, ergonomische Transportlösung. Er bietet Platz für alle beim Transport von Intensivpatienten erforderlichen Geräte, darunter Patientenmonitore, Transportbeatmungsgeräte, Infusionspumpen und -beutel sowie ein Absaugsystem. Sie können den Wagen schnell und sicher an das Patientenbett ankoppeln und haben dann alle erforderlichen Komponenten in Reichweite. Wenn Sie an krankenhausinternen Transport denken, denken Sie an Dräger. INFINITY BETTSEITIGE/TRANSPORT-MONITORE Höhere Akuität Niedrigere Akuität Delta XL Delta Gamma X XL Gamma XL

12 UNTERNEHMENSZENTRALE Drägerwerk AG & Co. KGaA Moislinger Allee Lübeck, Deutschland ACE, Infinity, Innovian, MonoLead, OxiSure, Pick and Go, SmartPod und HemoMed sind Marken von Dräger. BISx ist eine Marke von Aspect Medical Systems, Inc. Masimo und SET sind Marken der Masimo Corporation Microstream ist eine Marke von Oridion Systems Ltd. Nellcor und OxiMax sind Marken von Covidien; mit Logo and Markenzeichen von Covidien gekennzeichnet sind Marken der Covidien AG oder ihrer Tochtergesellschaft. DEUTSCHLAND Dräger Medical Deutschland GmbH Moislinger Allee Lübeck Tel Fax ÖSTERREICH Dräger Medical Austria GmbH Perfektastrasse Wien Tel Fax SCHWEIZ Dräger Medical Schweiz AG Waldeggstrasse Liebefeld-Bern Tel Fax Hersteller: Draeger Medical Systems, Inc Quarry Road Telford, PA 18969, USA Das Qualitätsmanagementsystem der Draeger Medical Systems, Inc. ist zertifiziert nach den Normen ISO 13485, ISO 9001 und nach Anhang II.3 der Richtlinie 93/42/EWG (Medizinprodukte) Communications & Sales Marketing PR LE Printed in Germany Chlorfrei umweltfreundlich Änderungen vorbehalten 2013 Drägerwerk AG & Co. KGaA

Infinity. Omega-Lösung. Integration von Patientendaten am Point-of-Care. Emergency Care Perioperative Care Critical Care Perinatal Care Home Care

Infinity. Omega-Lösung. Integration von Patientendaten am Point-of-Care. Emergency Care Perioperative Care Critical Care Perinatal Care Home Care Infinity Omega-Lösung Integration von Patientendaten am Point-of-Care Emergency Care Perioperative Care Critical Care Perinatal Care Home Care Je mehr Sie sehen, desto mehr wissen Sie Wir bei Dräger Medical

Mehr

D-32291-2011. Das Monitoring, das Ihren Arbeitsablauf unterstützt INFINITY ACUTE CARE SYSTEM MONITORING: INFINITY M540 DRÄGER MEDICAL COCKPIT

D-32291-2011. Das Monitoring, das Ihren Arbeitsablauf unterstützt INFINITY ACUTE CARE SYSTEM MONITORING: INFINITY M540 DRÄGER MEDICAL COCKPIT D-32291-2011 Das Monitoring, das Ihren Arbeitsablauf unterstützt INFINITY ACUTE CARE SYSTEM MONITORING: INFINITY M540 DRÄGER MEDICAL COCKPIT 02 Wie kann ich mehr Zeit für Patientenversorgung direkte gewinnen?

Mehr

Überwachung über den Point of Care hinaus INFINITY ZENTRALES MONITORING UND LÖSUNGEN FÜR DEN FERNZUGRIFF

Überwachung über den Point of Care hinaus INFINITY ZENTRALES MONITORING UND LÖSUNGEN FÜR DEN FERNZUGRIFF MT-2092-2008 Überwachung über den Point of Care hinaus INFINITY ZENTRALES MONITORING UND LÖSUNGEN FÜR DEN FERNZUGRIFF 02 D-1114-2009 MT-1122-2007 Infinity CentralStation Dräger ist Ihr Partner bei der

Mehr

Option Geräteanbindung (MIB) Pods, Module und Optionen

Option Geräteanbindung (MIB) Pods, Module und Optionen Option Geräteanbindung (MIB) Pods, Module und Optionen Mit Hilfe des Medical Information Bus (MIB) gemäß IEEE Standard 1073 kann Ihr Patientenmonitor mit anderen Point-of-Care-Geräten, z. B. Beatmungssystemen,

Mehr

Infinity Delta und Delta XL Patientenmonitore

Infinity Delta und Delta XL Patientenmonitore Infinity Delta und Delta XL Patientenmonitore Mit den Monitoren der Delta-Serie können Sie die Vitaldaten von n, n und erwachsenen Patienten in unterschiedlichen Akutzuständen überwachen. Dank der patentierten

Mehr

Infinity Kappa Patientenmonitor

Infinity Kappa Patientenmonitor Infinity Kappa Patientenmonitor Vitaldatenmonitor für alle Patientengruppen von n bis zu n und für alle Akutzustände. Der Standardmonitor ist eine für das Monitoring am Patientenbett konzipierte Zentraleinheit,

Mehr

VarioAir Medizinische Absauglösungen Verbrauchsmaterial und Zubehör

VarioAir Medizinische Absauglösungen Verbrauchsmaterial und Zubehör VarioAir Medizinische Absauglösungen Verbrauchsmaterial und Zubehör Ob im OP oder auf der Intensivstation: Wenn es ums Absaugen geht, brauchen Sie leistungsstarke und zuverlässige Geräte, die einfach zu

Mehr

Dräger Linea Medizinische Versorgungseinheiten

Dräger Linea Medizinische Versorgungseinheiten Dräger Linea Medizinische Versorgungseinheiten Ergonomie und Ökonomie im Einklang Wandversorgungseinheiten für individuelle Strom-, Gas- und IT-Versorgung sowie Beleuchtungsoptionen für eine Vielzahl von

Mehr

D-9282-2009. Gasversorgung auf einem Blick DRÄGER ALARM MANAGEMENT SYSTEM

D-9282-2009. Gasversorgung auf einem Blick DRÄGER ALARM MANAGEMENT SYSTEM D-9282-2009 Gasversorgung auf einem Blick DRÄGER ALARM MANAGEMENT SYSTEM 02 Alarm Management System Die zentrale Gasversorgung im Krankenhaus gehört zu den lebenserhaltenden Systemen und unterliegt damit

Mehr

Infinity Acute Care System Monitoring-Lösung

Infinity Acute Care System Monitoring-Lösung Infinity Acute Care System Monitoring-Lösung Gestalten Sie die Arbeitsabläufe in Ihrem Krankenhaus effizienter mit der Monitoring-Lösung Infinity Acute Care System. Diese innovative Lösung mit zwei Bildschirmen

Mehr

Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit...,

Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit..., Bedside Monitor Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit..., Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger medizinischer Geräte führt NIHON KOHDEN die erfolgreiche

Mehr

Bedside-Monitor CSM-1901. Genesis of Monitoring

Bedside-Monitor CSM-1901. Genesis of Monitoring Bedside-Monitor CSM-1901 Genesis of Monitoring * Web-Anzeige zusammengesetzt Nihon Kohden weist den Weg in die Zukunft der Patientenüberwachung Arbeitsplatzoptimierung Entscheidungsunterstützende Informationen

Mehr

Patientenmonitor BSM-6000 Serie

Patientenmonitor BSM-6000 Serie Patientenmonitor BSM-6000 Serie Ü b e r z e u g e n S i e s i c h s e l b s t Ein Standard Life Scope TR Jeder Patient hat Anspruch auf die beste medizinische Versorgung. Alle Monitore der Life Scope TR

Mehr

Kundenreferenz: Kontinuierliche mobile Patientenüberwachung

Kundenreferenz: Kontinuierliche mobile Patientenüberwachung Kundenreferenz: Kontinuierliche mobile Patientenüberwachung Deutlich geringere Investitionskosten, verbesserte Funkabdeckung und eine effiziente Projektimplementierung. Das Dräger Telemetrie- Gerät der

Mehr

IntelliVue Telemetriesystem mit Frequenzsprung-Technologie zur Überwachung von mobilen Herzpatienten

IntelliVue Telemetriesystem mit Frequenzsprung-Technologie zur Überwachung von mobilen Herzpatienten Immer bestens informiert IntelliVue Telemetriesystem mit Frequenzsprung-Technologie zur Überwachung von mobilen Herzpatienten Ein leistungsfähiges klinisches Netzwerk bietet auch Flexibilität Bei der Versorgung

Mehr

Die Grundlage für eine ausgezeichnete Notfallmedizin und Erstversorgung. Defibrillator/Monitor Efficia DFM100

Die Grundlage für eine ausgezeichnete Notfallmedizin und Erstversorgung. Defibrillator/Monitor Efficia DFM100 Die Grundlage für eine ausgezeichnete Notfallmedizin und Erstversorgung Defibrillator/Monitor Efficia DFM100 Zuverlässig und benutzerfreundlich Versetzen Sie sich in folgende Situation: Ein Notruf geht

Mehr

RILOGISTIC BERLIN - unsere Website - www.hfmedcare.de. Patientenmonitore Vitaldatenmonitore Multiparameter-Monitore

RILOGISTIC BERLIN - unsere Website - www.hfmedcare.de. Patientenmonitore Vitaldatenmonitore Multiparameter-Monitore Patientenmonitore Vitaldatenmonitore Multiparameter-Monitore Wichtiger Hinweis: Die nachfolgenden Produktinformationen dienen ausschließlich der Information. Diese Produktseite wird nicht gewartet und

Mehr

healthcare within reach Mindray VS-900 Vitalzeichen intelligent gemacht

healthcare within reach Mindray VS-900 Vitalzeichen intelligent gemacht healthcare within reach Mindray VS-900 Vitalzeichen intelligent gemacht Elektronische Patientenakte: Immer aktuell, überall verfügbar Sichere Daten und kurze Entscheidungswege sind elementare Grundlagen

Mehr

GE Healthcare. CARESCAPE CIC Pro. Krankenhausweite Zusammenführung der klinischen Daten

GE Healthcare. CARESCAPE CIC Pro. Krankenhausweite Zusammenführung der klinischen Daten GE Healthcare CARESCAPE CIC Pro Krankenhausweite Zusammenführung der klinischen Daten Eine neue Pflegewelt Sie bieten eine Versorgung, die so individuell ist wie Ihre Patienten. In jeder Situation sind

Mehr

Generationswechsel in der Gerätewartung Zum Aktionspreis auf die neueste Prüftechnik von Dräger umsteigen

Generationswechsel in der Gerätewartung Zum Aktionspreis auf die neueste Prüftechnik von Dräger umsteigen ST-6697-2010 Jetzt umsteigen! Dieses Angebot gilt bis 31.12.2014 Generationswechsel in der Gerätewartung Zum Aktionspreis auf die neueste Prüftechnik von Dräger umsteigen Dräger Quaestor 7000 DIE PRAXISERPROBTE

Mehr

MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten

MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten GE Healthcare MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten GE imagination at work Durch digitales EKG mehr Menschen erreichen Neue Perspektiven für die globale Gesundheit Bessere Gesundheit

Mehr

ChemLogic CL96 Tox-Messung

ChemLogic CL96 Tox-Messung ChemLogic CL96 Tox-Messung Zukünftig können Sie sensible Bereiche in der Halbleiter- und der chemischen Industrie sowie bei der Herstellung von Solarzellen noch genauer und wirtschaftlicher überwachen

Mehr

Das Patientenmonitoring von NIHON KOHDEN

Das Patientenmonitoring von NIHON KOHDEN Das Patientenmonitoring von NIHON KOHDEN NIHON KOHDEN Patientenmonitoring Das System Die Patientenmonitoring-Familie von NIHON KOHDEN bietet Lösungen für eine innovative, zuverlässige und wirtschaftliche

Mehr

Medizintechnik und IT

Medizintechnik und IT Informationen für Mediziner und Fachhändler Ein Medical PC was ist das eigentlich? Ein Ausflug in die Welt der Elektrotechnik Ein Fallbeispiel anhand eines Raumplans Einige Produkte der Baaske Medical

Mehr

ZUBEHÖR LIFEPAK MONITOR/ DEFIBRILLATOR. Originalzubehör von Physio-Control

ZUBEHÖR LIFEPAK MONITOR/ DEFIBRILLATOR. Originalzubehör von Physio-Control ZUBEHÖR LIFEPAK 15 MONITOR/ DEFIBRILLATOR Originalzubehör von Physio-Control ENERGIEVERSORGUNG Wir freuen uns, dass Sie Physio-Control als Ihren Partner gewählt haben, um Ihre lebensrettenden und therapeutischen

Mehr

Zentralmonitor CNS-6201 Für die Sicherheit der Patienten

Zentralmonitor CNS-6201 Für die Sicherheit der Patienten Zentralmonitor CNS-6201 Abbildung mit Optionen Für die Sicherheit der Patienten Zentrales Monitoring-System Die Station kann ein Zimmer mit Aussicht sein 1 Zwei Breitbildschirme Jeder Zentralmonitor kann

Mehr

GE Healthcare. CardioSoft

GE Healthcare. CardioSoft GE Healthcare CardioSoft Multifunktionales basiertes Diagnostiksystem Innovation zu Gast in Ihrer Praxis Wenn ein Kardiologie-Softwareprogramm Arztpraxen mit so vielen leistungsstarken Funktionalitäten

Mehr

Pulsoximetriesensoren

Pulsoximetriesensoren Pulsoximetriesensoren Instrumente und Sensoren mit Masimo SET-Technologie sind mit dem Masimo SET- Logo gekennzeichnet. Achten Sie auf die Masimo SET-Kennzeichnung an Sensoren und Monitoren, damit im Notfall

Mehr

Apps, ein weiterer Ausbauschritt zur prozessnahen Datenkommunikation eines KIS-Systems.

Apps, ein weiterer Ausbauschritt zur prozessnahen Datenkommunikation eines KIS-Systems. Apps, ein weiterer Ausbauschritt zur prozessnahen Datenkommunikation eines KIS-Systems. conhit 2011 2009 Tieto Corporation Neue Mobilität durch Multitouch. Mobile Multitouch Smartphones und Pads erobern

Mehr

Dräger X-dock Release Notes Software Update 01.03.40 und Manager Software Update 1.3.10

Dräger X-dock Release Notes Software Update 01.03.40 und Manager Software Update 1.3.10 Wir freuen uns, das neue Update für das X-dock System ankündigen zu dürfen, welches ab sofort auf der Dräger Internetseite zum Download zur Verfügung steht. Mit diesem kostenlosen Update werden eine Vielzahl

Mehr

Patientenmonitor B40. Leistung und Kosten im Gleichgewicht. Erweiterte klinische Parameter. Bedienungskomfort für schnelle Entscheidungen

Patientenmonitor B40. Leistung und Kosten im Gleichgewicht. Erweiterte klinische Parameter. Bedienungskomfort für schnelle Entscheidungen Patientenmonitor B40 Leistung und Kosten im Gleichgewicht Patienten mit akuten, lebensbedrohlichen Symptomen benötigen die bestmögliche Versorgung. Der Patientenmonitor B40 von GE Healthcare versorgt Sie

Mehr

Simpel. Clever. Einsatzbereit. In jeder Situation für jeden Anwender. D E Y R

Simpel. Clever. Einsatzbereit. In jeder Situation für jeden Anwender. D E Y R Simpel. Clever. Einsatzbereit. In jeder Situation für jeden Anwender. C O D E Y R E A D Per Knopfdruck in den manuellen Modus (ALS) wechseln Die nächsten Seiten informieren, wie einfach die R Series Plus

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

BFS-Forschungsprojekt Schlaf-Home-Monitoring : Ergebnisse und Perspektiven

BFS-Forschungsprojekt Schlaf-Home-Monitoring : Ergebnisse und Perspektiven BFS-Forschungsprojekt Schlaf-Home-Monitoring : Ergebnisse und Perspektiven Hans-Joachim Mörsdorf Robert Couronné Fraunhofer Institut Integrierte Schaltungen IIS Abteilung Bildverarbeitung und Medizintechnik

Mehr

4. Computereinsatz auf Intensivstationen

4. Computereinsatz auf Intensivstationen 4. Computereinsatz auf Intensivstationen Aufgaben einer Intensivstationen Einsatz von Computern Computerbasiertes Monitoring Biosignalanalyse (Beispiel: EKG) Medizinische Informatik 4. Computereinsatz

Mehr

Tunstall GmbH. Telehealth Lösungen. Tunstall Telehealth. Tunstall RTX3370 Telehealth Monitor. Tunstall RTX3371 Telehealth Monitor

Tunstall GmbH. Telehealth Lösungen. Tunstall Telehealth. Tunstall RTX3370 Telehealth Monitor. Tunstall RTX3371 Telehealth Monitor Tunstall GmbH Telehealth Lösungen Tunstall Telehealth Durch der Kombination der Tunstall Telehealth Monitore RTX3370 und RTX3371 mit der CSO/Telehealth Software bietet Tunstall eine Telehealth-Lösung,

Mehr

SKINTACT EASIBEAT MULTIFUNKTIONELLE DEFIBRILLATIONSELEKTRODEN & DEFI-PADS

SKINTACT EASIBEAT MULTIFUNKTIONELLE DEFIBRILLATIONSELEKTRODEN & DEFI-PADS SKINTACT EASIBEAT MULTIFUNKTIONELLE DEFIBRILLATIONSELEKTRODEN & DEFI-PADS PK.DEF - V2 HUS 19.06.2015 Innovative Elektroden-Technologie Für medizinische Notfälle braucht es nicht nur das Wissen und die

Mehr

Datenintegration am Krankenbett

Datenintegration am Krankenbett Datenintegration am Krankenbett Heribert Schäfer Produktmanager Systeme und Konnektivität GE Healthcare Information Technologies Freiburg Kritische Fragen zwischen Wunsch und Wirklichkeit zur Situation

Mehr

Aktive WLAN-Ortung im Klinik- und Gesundheitsumfeld

Aktive WLAN-Ortung im Klinik- und Gesundheitsumfeld Aktive WLAN-Ortung im Klinik- und Gesundheitsumfeld Agenda Vorstellung Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG Einführung in die WLAN-Ortung Rahmenparameter für die WLAN-Ortung Anwendungsbeispiele

Mehr

Normenkonformer Betrieb medizinischer IT-Netzwerke neue Aufgaben des IT- Peter Grünberger 07.03.2012

Normenkonformer Betrieb medizinischer IT-Netzwerke neue Aufgaben des IT- Peter Grünberger 07.03.2012 Normenkonformer Betrieb medizinischer IT-Netzwerke neue Aufgaben des IT- Systemlieferanten Peter Grünberger 07.03.2012 Vorstellung COMPAREX COMPAREX versteht sich als unabhängiger IT Lösungsanbieter 2000

Mehr

In welche Risikoklasse muss ein Alarmierungsserver als Medizinprodukt nach MDD eingruppiert werden?

In welche Risikoklasse muss ein Alarmierungsserver als Medizinprodukt nach MDD eingruppiert werden? Seite 1 von 6 In welche Risikoklasse muss ein Alarmierungsserver als Medizinprodukt nach MDD eingruppiert werden? Expertenbeitrag von Peter Knipp und Armin Gärtner Am Markt werden heute Alarmierungsserver

Mehr

Philips TraceMasterVue EKG-Managementsystem. Ihr Fenster zu einem effizienteren. Arbeitsablauf

Philips TraceMasterVue EKG-Managementsystem. Ihr Fenster zu einem effizienteren. Arbeitsablauf Philips TraceMasterVue EKG-Managementsystem Ihr Fenster zu einem effizienteren Arbeitsablauf Effizientes EKG- Management: Erweiterter, geschlechtsspezifischer Philips 12-Kanal- Algorithmus Fortlaufende

Mehr

Mit weniger Klicks zu mehr Patientensicherheit

Mit weniger Klicks zu mehr Patientensicherheit Mit weniger Klicks zu mehr Patientensicherheit Vergence vereinfachen Sie Ihren Arbeitsalltag Es ist kein Geheimnis: Ärzte und Pfleger leiden heutzutage gleichermaßen unter dem stetig ansteigenden Zeitdruck

Mehr

Mehr Effizienz für Ihre Praxis. WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik

Mehr Effizienz für Ihre Praxis. WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik Mehr Effizienz für Ihre Praxis WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik EMR-kompatible Lösungen - flexibel und zeitsparend Für schnellere und effizientere Abläufe,

Mehr

Dräger Babylog VN500 Neonatalbeatmung

Dräger Babylog VN500 Neonatalbeatmung Dräger Babylog VN500 Neonatalbeatmung Für die kommenden Generationen. Babylog VN500 kombiniert unsere langjährige Erfahrung mit der neuesten Technologie. Das Ergebnis ist eine vollständige, integrierte

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

Informationstechnik. Therapy Data Management System Datenerfassung, Datenmanagement und Qualitätssicherung

Informationstechnik. Therapy Data Management System Datenerfassung, Datenmanagement und Qualitätssicherung Informationstechnik Therapy Data Management System Datenerfassung, Datenmanagement und Qualitätssicherung Die heutige Dialyse-Station Die Anforderungen an das Informationsund Datenmanagement steigen Neben

Mehr

Effizientes Arbeiten im OP: Videomanagement und ergonomische Beleuchtung

Effizientes Arbeiten im OP: Videomanagement und ergonomische Beleuchtung Effizientes Arbeiten im OP: Videomanagement und ergonomische Beleuchtung TRUMPF Medizin Systeme Tim Schwebel Leitung Produktmanagement Raum & Arbeitsplatzsysteme TRUMPF Expertenforum / 22.05.2012 Effizienz

Mehr

Telemedizinische Entwicklungen und Arbeitsschwerpunkte in der Anästhesiologie und Intensivmedizin

Telemedizinische Entwicklungen und Arbeitsschwerpunkte in der Anästhesiologie und Intensivmedizin Telemedizinische Entwicklungen und Arbeitsschwerpunkte in der Anästhesiologie und Intensivmedizin o. Univ.-Prof. Dr. Michael Zimpfer, M.B.A. 1 2 Fallbericht: Anaesthesiologisches Management bei einem 80-jährigen

Mehr

Qualitätsmanagement als Vehikel zur Effizienzsteigerung der Krankenhaus-Prozesse Dr. Birgit Fouckhardt-Bradt, MBA

Qualitätsmanagement als Vehikel zur Effizienzsteigerung der Krankenhaus-Prozesse Dr. Birgit Fouckhardt-Bradt, MBA Qualitätsmanagement als Vehikel zur Effizienzsteigerung der Krankenhaus-Prozesse Dr. Birgit Fouckhardt-Bradt, MBA Ausgangssituation => Veränderung des Denkens Die Krankenhäuser sind krank. hohe Komplexität

Mehr

Dräger VVP 1000 Systemkomponente

Dräger VVP 1000 Systemkomponente Dräger VVP 1000 Systemkomponente Das Dräger VVP 1000 ist ein 10-Zoll-Touchpanel zur einfachen und klaren Darstellung aller Daten Ihrer Gaswarnanlage Dräger VarioGard Das Touchpanel visualisiert alle relevanten

Mehr

Alles PARAT für Schule & Schulung!

Alles PARAT für Schule & Schulung! Alles PARAT fr Schule & Schulung! Innovative Produkte fr modernes Innovative Produkte fr modernes Lernen Lernen Große Vollgummiräder mit Abdeckung hinten und kleinere Lenkrollen mit Feststellern vorne

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

Mobile Computing im Healthcarebereich Vergleich der Konzepte. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Riedel IfK Institut für Krankenhauswesen, Braunschweig

Mobile Computing im Healthcarebereich Vergleich der Konzepte. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Riedel IfK Institut für Krankenhauswesen, Braunschweig Mobile Computing im Healthcarebereich Vergleich der Konzepte Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Riedel IfK Institut für Krankenhauswesen, Braunschweig Mobile Anwendungen im Klinikbereich Apple hat die Welt verändert!!

Mehr

Risikomanagement IT-vernetzter Medizinprodukte

Risikomanagement IT-vernetzter Medizinprodukte Risikomanagement IT-vernetzter Medizinprodukte gem. ISO/IEC 80001-1 20.03.2014 Stefan Möller TÜV TRUST IT GmbH Motivation und Bedrohungslage Die IT-Vernetzung von Medizinprodukten* im Informationsverbund

Mehr

April 10, 2012 CLOUD SERVICES WEGE ZU EINEM BÜRGERZENTRIERTEN GESUNDHEITSMANAGEMENT

April 10, 2012 CLOUD SERVICES WEGE ZU EINEM BÜRGERZENTRIERTEN GESUNDHEITSMANAGEMENT April 10, 2012 CLOUD SERVICES WEGE ZU EINEM BÜRGERZENTRIERTEN GESUNDHEITSMANAGEMENT Bedeutung der Cloud-Technologie 2 Als neues Schlagwort der Informationstechnik ist "Cloud Computing" in aller Munde,

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Entscheidungsunterstützung durch Big Data. Perspektiven und Chancen für die Zukunft. Holger Cordes. Chief Operations Officer, Cerner Europe

Entscheidungsunterstützung durch Big Data. Perspektiven und Chancen für die Zukunft. Holger Cordes. Chief Operations Officer, Cerner Europe Entscheidungsunterstützung durch Big Data Perspektiven und Chancen für die Zukunft Holger Cordes Chief Operations Officer, Cerner Europe Enorme Beschleunigung der Wissensgewinnung Medizinisches Wissen

Mehr

Vorteile der Funktionen der ACCU CHEK 360 Online Diabetes Management Software:

Vorteile der Funktionen der ACCU CHEK 360 Online Diabetes Management Software: Wie ermögliche ich es einem Diabetespatienten, Daten mit mir auszutauschen? Wie verknüpfe ich die Einladung eines Diabetespatienten mit dem Datensatz des Diabetespatienten in meinem Webkonto? Wie kann

Mehr

RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen. RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen ENTERPRISE AG

RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen. RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen ENTERPRISE AG RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen ENTERPRISE AG Alles im Griff dank Wireless Ein Spital ist eine Welt

Mehr

Clino Life Care. Intelligent Life Care. Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt

Clino Life Care. Intelligent Life Care. Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt Clino Life Care Intelligent Life Care Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt Intelligentes Pflegemanagement und komfortable Dokumentation Medizinische und pflegerische Versorgungseinrichtungen

Mehr

Priorisierung und Rationierung am Krankenbett. Ergebnisse empirischer Studien

Priorisierung und Rationierung am Krankenbett. Ergebnisse empirischer Studien Priorisierung und Rationierung am Krankenbett. Ergebnisse empirischer Studien Prof. Dr. med. Dr. phil. Daniel Strech Juniorprofessor für Medizinethik Institut für Geschichte, Ethik & Philosophie der Medizin

Mehr

Die Flo Familie. Marktführende ergonomische Lösungen für Ihre technologischen Herausforderungen. Flo mit Thin Client Halterung.

Die Flo Familie. Marktführende ergonomische Lösungen für Ihre technologischen Herausforderungen. Flo mit Thin Client Halterung. Die Flo Familie Marktführende ergonomische Lösungen für Ihre technologischen Herausforderungen Flo mit Tablet-Halterung Flo Plus Dual Flo mit Thin Client Halterung Flo Dual mit ipad Die innovativen Merkmale

Mehr

PROCARE Patientenmonitore. Klinische Exzellenz und Kosteneffektivität

PROCARE Patientenmonitore. Klinische Exzellenz und Kosteneffektivität PROCARE Patientenmonitore Klinische Exzellenz und Kosteneffektivität Der neue B40 B40 V1 B40 V2 4 / GE Title or job number 4 / / Besondere Merkmale Bestandteile: Seiten- und Vorderansicht 11 10 8 1. Transportgriff

Mehr

Know-How für die Medizintechnik

Know-How für die Medizintechnik Know-How für die Medizintechnik Expertensysteme als Medizinprodukt. Voraussetzungen, Zulassungskriterien und Zertifizierung EDV - Systeme in der Onkologie am 4.4.2014 in Meran DI Martin Schmid 1 / 19 en.co.tec

Mehr

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten. So individuell wie Sie und Ihr Fach. core nova verbindet core nova automatisiert Wir realisieren geräteübergreifende Kommu- Wir glauben an Systeme, die Ihnen

Mehr

Das LifeVest Network Patientendaten- Managementsystem Kurzanleitung

Das LifeVest Network Patientendaten- Managementsystem Kurzanleitung Das LifeVest Network erlaubt es Ärzten, aus der Ferne auf Patienteninformationen zuzugreifen und die Anforderungen der Patienten effizient zu überwachen. Kontakt zu ZOLL Stunden am Tag, 7Tage die Woche

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich Bremen, 13. Juni 2007 IGEL Technology bietet ab sofort sein aktuelles Microsoft

Mehr

ANÄSTHESIE, INTENSIVMEDIZIN UND NOTFALL - By Anandic

ANÄSTHESIE, INTENSIVMEDIZIN UND NOTFALL - By Anandic PEOPLE WHO CARE. ANANDIC. ANÄSTHESIE, INTENSIVMEDIZIN UND NOTFALL - By Anandic Das Markenzeichen - By Anandic - (Anesthesia and Intensive Care & Cardiology) stellt unsere fokussierte Kundenausrichtung

Mehr

Endoscope Endoskop-Trackingsystem

Endoscope Endoskop-Trackingsystem Endoscope Endoskop-Trackingsystem System Endoskop-Trackingsystem Endoscope Tracking System Das ENDORA Endoskop-Trackingsystem von MEDIVATORS dient zur effizienten Endoskopverwaltung. Das System überwacht

Mehr

IEC 80001 - Anwendung des Risiko Managements für IT-Netzwerke mit medizischen Geräten

IEC 80001 - Anwendung des Risiko Managements für IT-Netzwerke mit medizischen Geräten IEC 80001 - Anwendung des Risiko Managements für IT-Netzwerke mit medizischen Geräten Application of Risk Management for IT-networks incorporating Medical Devices Copyright Siemens AG 2008. All rights

Mehr

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme Remote Management Agent Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme OPTIMIERUNG VON FILIALPROZESSEN MIT REMOTE-MANAGEMENT Proaktive Ermittlung von Systemfehlern, bevor diese sich zu einem Problem

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

Pressemitteilung. Canon präsentiert kompakte Multifunktionssysteme zur Senkung der Gesamtdruckkosten in kleinen Büros oder Teams

Pressemitteilung. Canon präsentiert kompakte Multifunktionssysteme zur Senkung der Gesamtdruckkosten in kleinen Büros oder Teams Pressemitteilung Canon präsentiert kompakte Multifunktionssysteme zur Senkung der Gesamtdruckkosten in kleinen Büros oder Teams Wallisellen, 22. Juni 2015 - Canon kündigt heute die Einführung der imagerunner

Mehr

Informationen für die Presse conhit 2014

Informationen für die Presse conhit 2014 Informationen für die Presse conhit 2014 Beliebige Daten ganz einfach integrieren ETIAM fast bestehende Lösungen in neuer Integrationsplattform zusammen ETIAM und Vidyo erweitern Kommunikation medizinischer

Mehr

Leistung trifft auf Ergonomie

Leistung trifft auf Ergonomie Leistung trifft auf Ergonomie Das Ultraschallsystem ACUSON X300, Premium Edition (PE) www.siemens.de/ultraschall Answers for life. Alles beginnt mit einem Bild. Alle Informationen für eine sichere Diagnose

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Vorteile für den IT Administrator

Vorteile für den IT Administrator BlackBerry Mobile Voice System (BlackBerry MVS) bringt Festnetz- Funktionalität nativ auf Ihr BlackBerry Smartphone mit Wi-Fi - und Call-Back- Möglichkeiten. (1), (2), (3) Gespräche können über Wi-Fi geführt

Mehr

Care & Data. Social Media. Pflegedokumentatio. Infotainment. gekommunikation. Qualitätsmanagement. Risikomanagement. Qualitätsmanagement

Care & Data. Social Media. Pflegedokumentatio. Infotainment. gekommunikation. Qualitätsmanagement. Risikomanagement. Qualitätsmanagement schutz Media Alarmmanagement and Vitaldatenerfassung cation Media Infotainment IP-Integration Dementenschutz elefonie Social Media rmationssystem (KIS) rfassung Communication Social Media ication Communication

Mehr

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten GE Healthcare MAC 800 Verknüpfung von EKG-Daten Mehr als ein bloßer Zugang - eine echte Verknüpfung Konnektivität ist der Schlüssel zur erweiterten EKG-Technologie. Sie benötigen nicht nur ein portables

Mehr

EAI im Krankenhaus Ein Erfahrungsbericht zur Koppelung von SAP IS-H mit dem Klinischen Arbeitsplatzsystem ORBIS p.1/20

EAI im Krankenhaus Ein Erfahrungsbericht zur Koppelung von SAP IS-H mit dem Klinischen Arbeitsplatzsystem ORBIS p.1/20 EAI im Krankenhaus Ein Erfahrungsbericht zur Koppelung von SAP IS-H mit dem Klinischen Arbeitsplatzsystem ORBIS Stefan Langenberg, M. Uerlich, M. Neugebauer, C. Schneider langenberg@uni-bonn.de Universitätsklinikum

Mehr

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless.

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless. Die GN 9300-Serie www.gnnetcom.de Bewegung für Ihr Business Mehr Bewegungsfreiheit in Ihrem Büroalltag Die Anforderungen im Büroalltag steigen stetig: Immer mehr Aufgaben müssen in immer kürzerer Zeit

Mehr

EN 80001-1. Risikomanagement für IT-Netzwerke, die Medizinprodukte beinhalten

EN 80001-1. Risikomanagement für IT-Netzwerke, die Medizinprodukte beinhalten EN 80001-1 Risikomanagement für IT-Netzwerke, die Medizinprodukte beinhalten Kontakt: gsm Gesellschaft für Sicherheit in der Medizintechnik GmbH Ing. Lukas Dolesch Leitermayergasse 43 1180 Wien Tel.: 0043

Mehr

OR1 30 07/2014-D KARL STORZ OR1 OVERVIEW NEO VIEWER IEC 80001 WHITE PAPER

OR1 30 07/2014-D KARL STORZ OR1 OVERVIEW NEO VIEWER IEC 80001 WHITE PAPER OR1 30 07/2014-D KARL STORZ OR1 OVERVIEW NEO VIEWER IEC 80001 WHITE PAPER Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort... 3 2 Systembeschreibung... 3 3 Netzwerkanforderungen... 4 4 Netzwerklast... 4 5 Firewalleinstellungen...

Mehr

ÖNORM EN 15224:2012 Dienstleistungen in der Gesundheitsversorgung Qualitätsmanagementsysteme Anforderungen nach DIN EN ISO 9001:2008

ÖNORM EN 15224:2012 Dienstleistungen in der Gesundheitsversorgung Qualitätsmanagementsysteme Anforderungen nach DIN EN ISO 9001:2008 ÖNORM EN 15224:2012 Dienstleistungen in der Gesundheitsversorgung Qualitätsmanagementsysteme Anforderungen nach DIN EN ISO 9001:2008 Dr. med. Ulrich Paschen Linz, den 23. Jänner 2013 Gliederung Qualitätsmanagement

Mehr

Zukünftige Kompetenz- anforderungen in der Pflege: Ein neues achtstufiges Karrieremodell

Zukünftige Kompetenz- anforderungen in der Pflege: Ein neues achtstufiges Karrieremodell Zukünftige Kompetenz- anforderungen in der Pflege: Ein neues achtstufiges Karrieremodell Rebecca Spirig, Prof, PhD, RN Zentrum Klinische Pflegewissenschaft, UniversitätsSpital Zürich & Institut für Pflegewissenschaft,

Mehr

SPO2-Sensoren / OXIMAX-Sensoren ORIGINAL NELLCOR-SENSOREN

SPO2-Sensoren / OXIMAX-Sensoren ORIGINAL NELLCOR-SENSOREN SPO2-Sensoren / OXIMAX-Sensoren ORIGINAL NELLCOR-SENSOREN NEL-MAX-A NEL-MAX-P NEL-MAX-I NEL-MAX-N NEL-MAX-R NEL-DS100A NEL-D-YS NEL-Oxi-A/N NEL-Oxi-P/I MAX-A (D-25) Nellcor SpO2-Klebesensor > 30 kg, 45

Mehr

Digital Video Competence GmbH

Digital Video Competence GmbH Digital Video Competence GmbH Ihr Profi für IP-basierte Medientechnik Ihre Ansprechpartner Andreas Mazanec Geschäftsführer Ihr Ansprechpartner für technisches Presales, Planung, Entwicklung, Integration.

Mehr

Software Wildpackets AiroPeek NX

Software Wildpackets AiroPeek NX Software Wildpackets AiroPeek NX Seite 1 / 5 Wildpackets - AiroPeek NX Netzwerkanalyse Software für WLAN nach IEEE 802.11 a/b/g mit integrierten Expertensystem. Möchten Sie ein größeres Wireless LAN fit

Mehr

GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30. Die Absaugung in der Gastroenterologie

GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30. Die Absaugung in der Gastroenterologie GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30 Die Absaugung in der Gastroenterologie KARL STORZ UNIMAT 30 in der Gastroenterologie Die KARL STORZ UNIMAT 30 schafft durch den geräusch- und vibrationsarmen Betrieb

Mehr

MULTIPARAMETER MONITOR

MULTIPARAMETER MONITOR effektiv innovativ Batterieanzeige MULTIPARAMETER MONITOR robust und leicht kompakt mobil COMPACT 3 COMPACT 5 COMPACT 7 COMPACT 9 Compact 3 Kompakter Multiparameter-Patientenmonitor mit Puls,, und Der

Mehr

Wireless Mobile Classroom

Wireless Mobile Classroom Wireless Mobile Classroom +hp Bestnoten für den WMC: Komplett ausgestattetes System An jedem Ort sofort einsetzbar Notebooks, Drucker, Beamer etc. für den Unterricht einsatzbereit Zentrale Stromversorgung

Mehr

Integrierte E-Mail-Sicherheit

Integrierte E-Mail-Sicherheit Integrierte E-Mail-Sicherheit Das Unternehmen eleven Gesellschaft zur Entwicklung und Vermarktung von Netzwerktechnologien mbh Gründung in Berlin Ende 2001 E-Mail-Sicherheit "Made in Germany" Entwicklung

Mehr

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen Storage-Lösungen haben wir im Blut Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen RAID-Adapter mit PCIe 3.0 und 12 Gbit/s Serien 8 und 8Q Die RAID-Adapter

Mehr

McAfee Email Gateway Blade Server

McAfee Email Gateway Blade Server Schnellstart Handbuch Revision B McAfee Email Gateway Blade Server Version 7.x In diesem Schnellstart Handbuch erhalten Sie einen allgemeinen Überblick über die Einrichtung des McAfee Email Gateway Blade

Mehr

Individuelle Betreuung durch eine enge Verbindung von Patienten und medizinischem Fachpersonal. Intel Health Guide Lösungskurzübersicht

Individuelle Betreuung durch eine enge Verbindung von Patienten und medizinischem Fachpersonal. Intel Health Guide Lösungskurzübersicht Individuelle Betreuung durch eine enge Verbindung von Patienten und medizinischem Fachpersonal Intel Health Guide Lösungskurzübersicht Willkommen beim neuen Intel Health Guide: eine technologische Innovation

Mehr

Risiken IT-vernetzter Systeme in der Patientenversogung

Risiken IT-vernetzter Systeme in der Patientenversogung Risiken IT-vernetzter Systeme in der Patientenversogung Michael Imhoff Ruhr-Universität Bochum DGBMT im VDE Definitionen IT-Netzwerk: System bestehend aus Kommunikationsknoten und Übertragungsverbindungen

Mehr

Managed-IT-Services. IT entsteht im Kopf. Interne Kundenorientierung bei der W&B Computertechnik GmbH. Sönke Wehrend

Managed-IT-Services. IT entsteht im Kopf. Interne Kundenorientierung bei der W&B Computertechnik GmbH. Sönke Wehrend IT entsteht im Kopf Interne Kundenorientierung bei der W&B Computertechnik GmbH Sönke Wehrend Datenblatt von drei auf 40 in 19 Jahren Von drei auf 40 in 19 Jahren 19 Jahre 3 Geschäftsführer 37 Mitarbeiter

Mehr