Leistungsbenchmark Serverlösungen. Speicherkanäle, Taktgeschwindigkeit und Leistung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leistungsbenchmark Serverlösungen. Speicherkanäle, Taktgeschwindigkeit und Leistung"

Transkript

1 KINGSTON.COM Best Practices Leistungsbenchmark Serverlösungen Speicherkanäle, Taktgeschwindigkeit und Leistung Auch wenn es den meisten Personen nicht bewusst ist, all die verschiedenen Datenbankarten, die weltweit verwendet werden, haben eine Sache gemeinsam sie benötigen Speicher mit hoher Leistungskraft, damit Daten schnell und zuverlässig geliefert werden können. Vom telefonischen Weckruf durch die Kundendatenbank unseres Mobilfunkanbieters, über die elektronische Bezahlung unserer wöchentlichen Einkäufe durch die Transaktionsdatenbank unserer Bank bis hin zu Filmempfehlungen aus einer auf unseren Vorlieben beruhenden Datenbank und das Streamen von Filmen spät in der Nacht all diese Dienstleistungen erfordern gleichbleibend schnelle und leistungsfähige Datenbanken, die mit dynamischer Anpassung den täglichen Kundenanfragen und -anforderungen gerecht werdenkönnen. Die Bereitstellung von Daten in konstanter Leistung und Transaktionsintegrität ist keine einfache Aufgabe und erfordert von In-Memory-Datenbanken oftmals, vielen Benutzern zur selben Zeit Empfehlungen zu geben und nahezu gleichzeitig relationale Daten bereitzustellen. Die Leistung von In-Memory-Datenbanken (IMDB) hängt hauptsächlich von der Verwendung von DRAM (Dynamic Random Access Memory) mit hoher Kapazität und am wichtigsten hoher Leistung ab. Diese können hohe Anfragevolumina bis zu x-mal schneller bedienen als Datenbanken auf herkömmlicher Festplattenbasis, dienen als Backbone in jedem Szenario, das schnelle Reaktionszeiten bei der Datenabfrage erfordert und können als Ergänzung zu Big-Data-Anwendungen verwendet werden. DDR3 SDRAM (Double Data Rate Synchronous Dynamic Random Access Memory) DIMM-Speicher (Dual In-line Memory Module) gibt es in verschiedenen Speicherkapazitäten und Geschwindigkeiten. Die Geschwindigkeit eines Speichermoduls wird auch oft als Speicherfrequenz bezeichnet und in Megahertz (MHz) angegeben. Speicherfrequenzen wirken sich direkt auf die Leistung von Speichern aus - die Speicherleistung steigert sich im selben Umfang, in dem die Speicherfrequenz erhöht wird. Aber natürlich ist DRAM nur ein Teilstück optimaler Leistung des Speicher-Subsystems. Zur Verwaltung des Speicher-Subsystems ist ein Memory-Controller erforderlich. Die unterschiedlichen Bestückungsregeln, mit denen der Memory-Controller gesteuert

2 wird, wirken sich bei der Ansteuerung des Speichermoduls auf Frequenz, Geschwindigkeit und Latenzzeiten aus. Neuere Memory-Controller-Generationen sind zum Erreichen der besten Leistung in die Prozessoren eingebettet. Es muss jedoch beachtet werden, das einige Memory-Controller das Speicher-Subsystem nur mit einer maximalen Bandbreite von 800MHz betreiben können. Durch Verwendung der in Intel Romley Plattformen verfügbaren 24 DIMM (Dual Inline Memory Module) Sockel, die mit dem Speicher-Subsystem der Intel Xeon E5-Familie verbunden sind, können wir die dauerhafte Speicherbandbreite in verschiedenen Speicherkonfigurationen messen. Diese Messung wird mit dem integrierten STREAMSpeicher-Benchmark SiSoft Sandra 2012 mit unterschiedlichen Kanalbestückungen und Speicher-Taktgeschwindigkeiten durchgeführt. Die Intel Xeon E5-Familie hat verschiedene Leistungsverbesserungen gegenüber der vorhergehenden Generation der Xeon 5500 und Xeon 5600 Serverprozessoren, einschließlich der beiden, in dieser Studie behandelten, wichtigen leistungsbezogenen Upgrades: Adressierung von Quad-Channel-Speichern, und Unterstützung für 1600 MHz (Megahertz) DDR3 (Double Data Rate) Speichergeschwindigkeiten mit schnellerer 8GT/s (GigaTransfer pro Sekunde) QuickPath Interconnect (QPI) Microarchitektur, zum Vorteil der verfügbaren Verbindungsbandbreite für die verringerte Latenz zum Speicher-Array. Speicherkanalbestückung und Leistung Abb. 1. Leistung von Kanalbestückungen gemessen mit SiSoft Sandra 2012 Testkonfiguration beinhaltete SiSoftware Sandra 2012 Speicherbenchmark auf Intel Romley Plattform S2600GZ mit zwei Xeon E GHz Prozessoren und 64GB Speicher (2 x MHz). CPU Hyperthreading und Energiesparen deaktiviert.

3 Wie in Abbildung 1 zu sehen ist, erhöht sich die Leistung des Speicher-Subsystems nahezu linear von der langsamsten zur schnellste Konfiguration; d. h. von einem Single-ChannelSpeicher auf jedem Xeon Prozessor Memory-Controller, bestückt mit einem 8GB DDR MHz Single-Speichermodul, zum schnellsten Speicher-Subsystem mit einem QuadChannel (auch als 1 DIMM je Kanal (DPC) bekannt), in dem jeder Speichersockel in der ersten verfügbaren Speicherbank jedes Prozessors mit vier 8GB 1600 MHz-Speichermodulen bestückt ist. Selbst bei der erhöhten elektrischen Last der Quad-Channel-Konfiguration (1 DPC), kann eine nahezu vierfache Steigerung der Speicherleistung im Subsystem auf ~70GB/s im Vergleich zu einer Single-Channel-Konfiguration beobachtet werden eine Ideallösung für Anwendungen, die hohe Leistung für ressourcenintensive Anwendungen wie IMDB erfordern. Speicherfrequenz und Leistung Abb. 2. Leistung der Speicherfrequenz gemessen mit SiSoft Sandra 2012 Testkonfiguration beinhaltete SiSoftware Sandra 2012 Speicherbenchmark auf Intel Romley Plattform S2600GZ mit zwei Xeon E GHz Prozessoren und 192GB Speicher (2 x KVR16R11D4K4/32). CPU Hyperthreading und Energiesparen deaktiviert. In Abbildung 2 verwenden wir dieselben 8GB DDR3 Speichermodule, die mit vier unterschiedlichen Speichergeschwindigkeiten (MHz) symmetrisch über beide SpeicherSubsystemen der Intel Xeon E5-Familie laufen, um eine ausbalancierte Konfiguration zu

4 erreichen und um die bestmögliche Leistung in allen Speichergeschwindigkeiten zu erzielen. Wenn die Speichermodule mit 800 MHz laufen, liegt die niedrigste Leistung bei ~40GB/s dauerhafter Übertragungsgeschwindigkeit, gemessen mit dem integrierten STREAMSpeicher-Benchmark SiSoft Sandra Während dem Höherskalieren der Frequenz können wir eine nahezu lineare Steigerung der Speicherleistung auf maximale ~70GB/s bei einer Geschwindigkeit von 1600 MHz erkennen. Ideal für Szenarios, bei denen in den Speicher geschriebene Ressourcen die höchstmögliche Leistung erfordern, um effizient zu bleiben. Speicherkapazitäten im Verhältnis zur Frequenzleistung Abb. 3. Speicherkapazitäten im Verhältnis zur Frequenzleistung gemessen mit SiSoft Sandra 2012 Testkonfiguration beinhaltete SiSoftware Sandra 2012 Speicherbenchmark auf Intel Romley Plattform S2600GZ mit zwei Xeon E GHz Prozessoren und 192GB Speicher (KVR16R11D4K4/32). CPU Hyperthreading und Energiesparen deaktiviert. Zum Abschluss unserer Untersuchungen von Speicherleistungen sehen wir uns in Abbildung 3 die Leistung eines Speicher-Subsystems an, einmal bei Bestückung mit einem 192GB und 1066 MHz Speicher und einmal bei Bestückung mit 128GB bzw. 64GB, mit jeweils 1600 MHz. Die erhöhten Speicherkapazitäten, die mit symmetrisch über beide Speicher-Subsysteme

5 verteilten 128GB (16x 8GB) oder 64GB (8x 8GB) und mit jeweils 1600 MHz laufen, zeigen ungefähr dieselbe ~70GB/s Dauerleistung. Obgleich die höhere 192GB Speicherkapazität (24x 8GB) mit niedrigeren 1066 MHz läuft, zeigt sie als Ausgleich für die erhöhte Speicherkapazität einen geringfügigen Abfall von ~17GB/s in der Dauerleistung. Zusammenfassung Wenn wir die spezifischen Regeln für die Speicherkanalbestückung von Serverprozessor und Memory-Controller einhalten, können wir die richtige Balance in der Optimierung unseres Speichers mit einfachen Schritten erreichen, z.b. durch die Bestückung aller vier Speicherkanäle. Durch die bis zu vierfache Erhöhung der Speicherleistung können die Rentabilität und ROI erhöht und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten (TCO) während der Lebensdauer des Servers reduziert werden. Referenzen [1] Predicting User Preference for Movies using NetFlix database, Department of Electrical and Computer Engineering Carnegie Mellon University (Vorausberechnung von Benutzerpräferenzen für Filme unter Verwendung der NetFlix Datenbank, Department of Electrical and Computer Engineering Carnegie Mellon University) [2] SiSoft Sandra Q & A - Memory Benchmark, SiSoftware [3] Intel Xeon Prozessor E Produktfamilie News Datenblatt, Intel Kingston Technology Europe Ltd und Kingston Digital Europe Ltd, Kingston Court, Brooklands Close, Sunbury-on-Thames, Middlesex, TW16 7EP, England. Tel: +44 (0) , Fax: +44 (0) Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. MKF-549

Kingston Technology WHD. November 30, 2012. Andreas Scholz, BDM Integration und Server D-A

Kingston Technology WHD. November 30, 2012. Andreas Scholz, BDM Integration und Server D-A Kingston Technology WHD Andreas Scholz, BDM Integration und Server D-A November 30, 2012 Agenda Trends Speicher Konfigurationen Warum KingstonConsult? KingstonConsult Speicher Bandbreite: balanced vs.

Mehr

Best Practices. Benchmark Stromverbrauch

Best Practices. Benchmark Stromverbrauch Best Practices Benchmark Stromverbrauch Weltweit steigende Energiekosten und eine 2,5%-ige Zunahme des Energieverbrauchs im Jahr 2011 machen eine Maßnahmen gegen die ausufernde Verbreitung von Servern

Mehr

Neue Dual-CPU Server mit Intel Xeon Scalable Performance (Codename Purley/Skylake-SP)

Neue Dual-CPU Server mit Intel Xeon Scalable Performance (Codename Purley/Skylake-SP) Neue Dual-CPU Server mit Intel Xeon Scalable Performance (Codename Purley/Skylake-SP) @wefinet Werner Fischer, Thomas-Krenn.AG Webinar, 17. Oktober 2017 Intel Xeon Scalable Performance _ Das ist NEU: Neue

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Juli 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Die Intel Xeon E5-2600 v3

Mehr

Ferner müssen die DIMMs folgenden Spezifikationen entsprechen : 2,5 V 184-polige Module Maximale Anzahl Speicherbausteine auf den DDR-SDRAM-Modulen: 1

Ferner müssen die DIMMs folgenden Spezifikationen entsprechen : 2,5 V 184-polige Module Maximale Anzahl Speicherbausteine auf den DDR-SDRAM-Modulen: 1 Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Arbeitsspeicher AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008 Fast überall stehen Sie, die Computer. Sobald man über Computer spricht, fallen sehr viele Fachbegriffe, wie RAM, Dual-Core, MHz, GHz, SATA, ATA, um nur einige zu nennen. Viele können aber mit diesen Begriffe

Mehr

Toshiba und Intel Centrino Duo-Mobiltechnologie für Unternehmen

Toshiba und Intel Centrino Duo-Mobiltechnologie für Unternehmen Toshiba und Intel Centrino Duo-Mobiltechnologie für Unternehmen Tech-Brief-2006-02-NAPA-DE In der modernen Geschäftswelt ist das Notebook zum wichtigsten Mobilitäts-Tool für Produktivität und Kommunikation

Mehr

Fragestellung: Wie viele CPU Kerne sollte eine VM unter Virtualbox zugewiesen bekommen?

Fragestellung: Wie viele CPU Kerne sollte eine VM unter Virtualbox zugewiesen bekommen? Fragestellung: Wie viele CPU Kerne sollte eine VM unter Virtualbox zugewiesen bekommen? Umgebung Getestet wurde auf einem Linux-System mit voller invis-server Installation, auf dem eine virtuelle Maschine

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen Pivot3 Ressourcen sparen mit Pivot3 Server-/Storage-Lösungen

Mehr

High-End-Serverlösung. MAXDATA PLATINUM Server 7210R

High-End-Serverlösung. MAXDATA PLATINUM Server 7210R High-End-Serverlösung MAXDATA PLATINUM Server 7210R MAXDATA PLATINUM Server 7210R: High-End-Serverlösung für unternehmenskritische Daten Die Standardausstattung Der MAXDATA PLATINUM 7210R kombiniert Hochleistung

Mehr

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution November 2015 PRIMERGY RX2540 M1

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution November 2015 PRIMERGY RX2540 M1 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution November 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Der Intel Xeon Prozessor E5-2640 v3 steigert

Mehr

DIE EVOLUTION DES DRAM

DIE EVOLUTION DES DRAM DIE EVOLUTION DES DRAM Gliederung 1. Motivation 2. Aufbau und Funktionsweise 3. SDRAM 4. DDR SDRAM 5. DDR SDRAM Versionen 06.02.2018 Die Evolution des DRAM Folie 2 von 27 1. Motivation Motivation - Immer

Mehr

Quick XMP Ü bertaktungseinstellungen

Quick XMP Ü bertaktungseinstellungen Quick XMP Ü bertaktungseinstellungen Intel XMP (Extreme Memory Profile) ermöglicht Anwendern das einfache Ü bertakten von XPG Speicher durch die Änderung von Einstellungen im BIOS und somit das Erreichen

Mehr

Mindestanforderungen an Systemumgebung Für die Nutzung von excellenttango

Mindestanforderungen an Systemumgebung Für die Nutzung von excellenttango Die Hardware- und Softwareanforderungen sind als allgemeine Anforderungen zu betrachten. Zahlreiche Faktoren können sich auf diese Anforderungen auswirken und müssen daher beachtet werden: Die Anzahl und

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen Technische Voraussetzungen Um NextPhysio Videos abspielen zu können, müssen ihr Computer und ihre Internetverbindung bestimmte Anforderungen erfüllen. Hier finden Sie alles - übersichtlich aufbereitet

Mehr

XEN Performance. Projektpraktikum Informatik. Arne Klein 2008-02-26. Arne Klein () XEN Performance 2008-02-26 1 / 25

XEN Performance. Projektpraktikum Informatik. Arne Klein 2008-02-26. Arne Klein () XEN Performance 2008-02-26 1 / 25 XEN Performance Projektpraktikum Informatik Arne Klein 2008-02-26 Arne Klein () XEN Performance 2008-02-26 1 / 25 1 Virtualisierung mit XEN 2 Performance von XEN Allgemeines Netzwerk-Performance IO-Performance

Mehr

Dell PowerEdge T20 Minitower-Server: Häufig gestellte Fragen

Dell PowerEdge T20 Minitower-Server: Häufig gestellte Fragen Dell PowerEdge T20 Minitower-Server: Häufig gestellte Fragen Worum handelt es sich beim Dell PowerEdge T20? Der Dell PowerEdge T20 ist ein Server der Einstiegsklasse mit einem Prozessor, der speziell für

Mehr

HP Enterprise ProLiant DL360 G7 Performance

HP Enterprise ProLiant DL360 G7 Performance Gruppe Hersteller HP Enterprise ProLiant DL360 G7 Performance DL360 G7 Intel Xeon X5650 2.66GHz 6-core Processor 2P 12GB-R P410i/1GB FBWC Hot Plug 8 Small Form Factor 460W 92 Efficiency RPS Performance

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen Technische Voraussetzungen Um NewMoove Videos abspielen zu können, müssen dein Computer und deine Internetverbindung bestimmte Anforderungen erfüllen. Hier findest du alles - übersichtlich aufbereitet

Mehr

TecNews: Sandy Bridge

TecNews: Sandy Bridge TecNews: Sandy Bridge Werner Fischer, Technology Specialist Thomas-Krenn.AG Thomas Krenn Herbstworkshop & Roadshow 2011 23.09. in Freyung 06.10. in Wien (A) 10.10. in Frankfurt 11.10. in Düsseldorf 12.10.

Mehr

Oracle EngineeredSystems

Oracle EngineeredSystems Oracle EngineeredSystems Überblick was es alles gibt Themenübersicht Überblick über die Engineered Systems von Oracle Was gibt es und was ist der Einsatzzweck? Wann machen diese Systeme Sinn? Limitationen

Mehr

So erreichen Sie uns:

So erreichen Sie uns: für Das I Ho chp hre in Clus t d erf orm ividu ersy e s ll ant, sic en Be tem dü her und rfnis pre se. isw ert. So erreichen Sie uns: Contabo GmbH Aschauer Straße 32 a 81549 München +49 (0) 89 / 212 683

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.379,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 08.01.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.379,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 08.01. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das pure Gaming Erlebnis. Jetzt mit Intel Syklake Plattform & DDR4 RAM. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 6.

Mehr

WHITEPAPER SanDisk DAS Cache: OLTP-Performance

WHITEPAPER SanDisk DAS Cache: OLTP-Performance WHITEPAPER SanDisk DAS Cache: OLTP-Performance 951 SanDisk Drive, Milpitas, CA 95035 2014 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten. www.sandisk.com Einführung Dieses Dokument beschreibt die Leistungsfunktionen

Mehr

Server und Workstation Lösungen

Server und Workstation Lösungen P C P R O D U C T S Herbst/ Winter 2012/2013 Server und Workstation Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.de Strato 2200 Intel Single

Mehr

Lerndokumentation. Arbeitsspeicher. Lerndokumentation Arbeitsspeicher. Ausbildung Vorlehre Informatik. Autor: Ramon Schenk

Lerndokumentation. Arbeitsspeicher. Lerndokumentation Arbeitsspeicher. Ausbildung Vorlehre Informatik. Autor: Ramon Schenk . Kingston DIMM Riegel, High-End RAM mit Passiv-Kühlung Autor: Ramon Schenk Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht Dokumentation... 2 2 Der... 2 2.1 Erläuterung... 2 2.2 Speicherverfahren... 2 2.3 Bedeutung des

Mehr

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 09/2014

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 09/2014 Hardware- und Software-Anforderungen zum Betrieb von GSD-Softwarelösungen Stand: 18. September 2014 Impressum: GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbh Ludwigsstädter Straße 95+97

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA 629,00. Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA 629,00. Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. TERRA Business PC mit schnellem SSD-Speichermedium, Intel Core i3 Prozessor und Intel Small Business Advantage:

Mehr

Dell Studio XPS 8100 - Umfassende technische Daten

Dell Studio XPS 8100 - Umfassende technische Daten Dell Studio XPS 8100 - Umfassende technische Daten Dieses Dokument enthält Informationen, die Sie möglicherweise beim Einrichten oder Aufrüsten des Computers oder beim Aktualisieren von Treibern benötigen.

Mehr

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Success Solution März 2014 Der Fujitsu Server PRIMERGY RX300 S8 ist ein Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE, der

Mehr

WLAN Best Practice. Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015. Willi Bartsch. Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService

WLAN Best Practice. Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015. Willi Bartsch. Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService WLAN Best Practice Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015 Willi Bartsch Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService Ein Unternehmen der EnBW Agenda WLAN Anforderungen Umfeldanalyse Ausblick

Mehr

Systemvoraussetzungen für ConSol*CM Version 6.10.2 Architektur Überblick

Systemvoraussetzungen für ConSol*CM Version 6.10.2 Architektur Überblick Systemvoraussetzungen für ConSol*CM Version 6.10.2 Architektur Überblick ConSol*CM basiert auf einer Java EE Web-Architektur, bestehend aus den folgenden Kern-Komponenten: JEE Application Server für die

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Aktivieren des Pull-Modus für den AMC Agent... 3 3. Ereignisse des AMC Agent festlegen...

Mehr

Netzmobilität für KMU-Kunden. Steigerung der Netzleistung und mehr Mobilität für Anwender

Netzmobilität für KMU-Kunden. Steigerung der Netzleistung und mehr Mobilität für Anwender Netzmobilität für KMU-Kunden Steigerung der Netzleistung und mehr Mobilität für Anwender LÖSUNG FÜR MEHR MOBILITÄT KMU-Netzinfrastrukturlösung Das KMU-Kundensegment (kleine und mittelständische Unternehmen)

Mehr

Speicher-Performance Xeon 5500 (Nehalem EP)

Speicher-Performance Xeon 5500 (Nehalem EP) Speicher-Performance Xeon 5500 (Nehalem EP) basierter PRIMERGY Server Version 1.0 August 2009 Seiten 16 Abstract Die eindrucksvolle Performance der Xeon 5500 (Nehalem EP) basierten PRIMERGY Dual Socket

Mehr

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt Network Video Broadcaster NVB-4200/2200 Datenblatt Seite 2/5 NVB-4200/2200 Network Video Broadcaster Die jusst NVB-4200 / NVB-2200 ermöglichen effizientes Broadcasting von DVB und Video-Quellen in IP Netzwerke.

Mehr

Modul 304: Personalcomputer in Betrieb nehmen Thema: Speicher. Speicher / Memory V 1.0. Technische Berufsschule Zürich IT Seite 1

Modul 304: Personalcomputer in Betrieb nehmen Thema: Speicher. Speicher / Memory V 1.0. Technische Berufsschule Zürich IT Seite 1 Speicher / Memory V 1.0 Technische Berufsschule Zürich IT Seite 1 Einleitung: Der Speicher (engl. Memory) ist eine Kernfunktion in einem Rechner. Programme und Daten werden in Speichern abgelegt. Man spricht

Mehr

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology Computer: PC Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Ab Morgen nur eingebete Systeme Aber es gibt auch PCs Na gut... dann Heute. dann haben wir es hinter uns Und nicht wenige! PCs in N Jahren Industrie

Mehr

AUGE e.v. - Der Verein der Computeranwender Die i3/5/7-desktop-prozessoren von Intel im Einsatz

AUGE e.v. - Der Verein der Computeranwender Die i3/5/7-desktop-prozessoren von Intel im Einsatz Die i3/5/7-desktop-prozessoren von Intel im Einsatz Peter G. Poloczek M5543 i7 Neuheiten 1 Multicore-Technik (bis zu) 4 physikalische Kerne Intel Turbo Boost Technology beschleunigt anspruchsvolle Anwendungen

Mehr

WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 7500 (NEHALEM-EX) BASIERTER SYSTEME

WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 7500 (NEHALEM-EX) BASIERTER SYSTEME WHITE PAPER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 7500 (NEHALEM-EX) BASIERTER SYSTEME WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 7500 (NEHALEM-EX) BASIERTER SYSTEME In der Klasse der Quad Socket

Mehr

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Oktober 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Der Intel Xeon Prozessor E5-2640 v3 steigert

Mehr

HP Workstation z640 - Workstation - Xeon E5 2,4 GHz - RAM: MB DDR-4 - HDD: 256 GB Serial ATA - Nicht verfügbar

HP Workstation z640 - Workstation - Xeon E5 2,4 GHz - RAM: MB DDR-4 - HDD: 256 GB Serial ATA - Nicht verfügbar HP Workstation z640 - Workstation - Xeon E5,4 GHz - RAM: 16.384 MB DDR-4 - HDD: 56 GB Serial ATA - verfügbar Intel Xeon E5-630 v3 (.4GHz - 0MB) - 16GB ( x 8GB) DDR4 SDRAM - 56GB Z Turbo Drive PCIe SSD

Mehr

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* Dedicated Server Bronze

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* Dedicated Server Bronze Unternehmen Ansprechpartner Strasse Ort und PLZ Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung Dedicated Server Menge Leistung* Preis mtl.*

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Notizen-Neuerungen PC- HAUPTSPEICHER

Notizen-Neuerungen PC- HAUPTSPEICHER PC- HAUPTSPEICHER Einleitung...2 Erklärung... 2 Technische Grundlagen... 3 Die Vorläufer der heutigen Speicherarten...4 Von SDRAM zu DDR RAM und RDRAM... 5 Die Unterschiede zwischen SDRAM und DDR RAM...

Mehr

Marketing. Hersteller. EAN/UPC ITscope Art. Nr Overview

Marketing. Hersteller. EAN/UPC ITscope Art. Nr Overview Gruppe Hersteller Hersteller Art. Nr. HP Workstation Z840 - Workstation - Xeon E5,4 GHz - RAM: 16.384 MB DDR-4 - HDD: 1.000 GB Serial ATA - NVIDIA NVS 310 (51 MB); NVIDIA NVS 315 (1 GB); NVIDIA NVS 510

Mehr

MATCHING VON PRODUKTDATEN IN DER CLOUD

MATCHING VON PRODUKTDATEN IN DER CLOUD MATCHING VON PRODUKTDATEN IN DER CLOUD Dr. Andreas Thor Universität Leipzig 15.12.2011 Web Data Integration Workshop 2011 Cloud Computing 2 Cloud computing is using the internet to access someone else's

Mehr

Anforderungen an die Nutzung einer gemeinsamen Noah-System-4- Datenbank zwischen verschiedenen Filialen eines Geschäftes (WAN-/VPN Support)

Anforderungen an die Nutzung einer gemeinsamen Noah-System-4- Datenbank zwischen verschiedenen Filialen eines Geschäftes (WAN-/VPN Support) Anforderungen an die Nutzung einer gemeinsamen Noah-System-4- Datenbank zwischen verschiedenen Filialen eines Geschäftes (WAN-/VPN Support) HIMSA hat folgende Liste mit Anforderungen für Geschäfte veröffentlicht,

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik. Mit

Mehr

IT für Führungskräfte. Zentraleinheiten. 11.04.2002 Gruppe 2 - CPU 1

IT für Führungskräfte. Zentraleinheiten. 11.04.2002 Gruppe 2 - CPU 1 IT für Führungskräfte Zentraleinheiten 11.04.2002 Gruppe 2 - CPU 1 CPU DAS TEAM CPU heißt Central Processing Unit! Björn Heppner (Folien 1-4, 15-20, Rollenspielpräsentation 1-4) Harald Grabner (Folien

Mehr

Angebot. Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht mich anzurufen!

Angebot. Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht mich anzurufen! Angebot Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht mich anzurufen! Inhaltsverzeichnis ThinkStation P310 3 851,00 EUR Inkl. MwSt ThinkStation P310 Produktinformationen Bruttopreis Hauptspezifikationen Produktbeschreibung

Mehr

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE 1 Technische Daten zur Kapazität Maximale (max.) Anzahl Laufwerke, einschließlich Reserve 264 SFF 264 LFF 480 SFF 480 LFF 720 SFF 720 LFF 1.440

Mehr

Leistung und Betriebskosten im perfekten Verhältnis: MAXDATA PLATINUM Serverplattform mit Dual-Core Intel Xeon Prozessoren

Leistung und Betriebskosten im perfekten Verhältnis: MAXDATA PLATINUM Serverplattform mit Dual-Core Intel Xeon Prozessoren Leistung und Betriebskosten im perfekten Verhältnis: MAXDATA PLATINUM Serverplattform mit Dual-Core Intel Xeon Prozessoren Leistung und Betriebskosten im perfekten Verhältnis: MAXDATA PLATINUM Serverplattform

Mehr

Newsletter - IV / 2014

Newsletter - IV / 2014 Newsletter - IV / 2014 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Website: pc-ins.de Tel: 0241 169 88 00 Fax: 0241 169 88 18 Professional Communication IBM Express-Seller System x 3100M4 Der IBM x3100 M4 ist der

Mehr

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro Hardware- und anforderungen für die Installation von California.pro In diesem Dokument werden die Anforderungen an die Hardware und zum Ausführen von California.pro aufgeführt. Arbeitsplatz mit SQL Server

Mehr

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Zielgruppe Kunde und GemDat Informatik AG Freigabedatum 5. April 20 Version 1.43 Status Freigegeben Copyright 20 by GemDat Informatik AG

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Das pure Gaming Erlebnis. Jetzt mit Intel Syklake Plattform & DDR4 RAM. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 6. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik mit

Mehr

Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org. Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER

Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org. Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER LENOVO Iomega ix2 Netzwerkspeicher Netzwerkspeicher Der kompakte und kostengünstige

Mehr

WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 5600 (WESTMERE-EP) BASIERTER SYSTEME

WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 5600 (WESTMERE-EP) BASIERTER SYSTEME WHITE PAPER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 5600 (WESTMERE-EP) BASIERTER SYSTEME WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON 5600 (WESTMERE-EP) BASIERTER SYSTEME Die Xeon 5600 (Westmere-EP)

Mehr

Festplatte vs. Kingston SSDNow V+ 200 Serie 240GB: Vergleichstest...1

Festplatte vs. Kingston SSDNow V+ 200 Serie 240GB: Vergleichstest...1 Festplatte vs. Kingston SSDNow V+ 200 Serie 240GB: Vergleichstest Inhalt Festplatte vs. Kingston SSDNow V+ 200 Serie 240GB: Vergleichstest...1 Festplatte vs. Solid State Laufwerk: Vergleichstest...3 Zweck...3

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Keine Mitnahmegarantie.

Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Keine Mitnahmegarantie. Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100 Jetzt mit dem neuen Windows 10: Der TERRA PC-Home 6100. Ein stylishes Multimedia System, perfekt für Lernen, Schule und Freizeit. Mit leistungsstarkem Intel Core i5 Prozessor

Mehr

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 08/2015

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 08/2015 Hardware- und Software-Anforderungen zum Betrieb von GSD-Softwarelösungen Stand: 30. Juli 2015 Impressum: GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbh Ludwigsstädter Straße 95+97 D-96342

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.369,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 13.09.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.369,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 13.09. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4.

Mehr

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x SYSTEM REQUIREMENTS 8MAN v4.5.x 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene

Mehr

INDEX. Netzwerk Überblick. Benötigte Komponenten für: Windows Server 2008. Windows Server 2008 R2. Windows Server 2012

INDEX. Netzwerk Überblick. Benötigte Komponenten für: Windows Server 2008. Windows Server 2008 R2. Windows Server 2012 INDEX Netzwerk Überblick Benötigte Komponenten für: Windows Server 2008 Windows Server 2008 R2 Windows Server 2012 Windows SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) Windows SQL Server 2012 Client Voraussetzungen

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5000 GREENLINE 539,00. Bestseller Core i5 PC. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 02.10.

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5000 GREENLINE 539,00. Bestseller Core i5 PC. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 02.10. Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5000 GREENLINE Bestseller Core i5 PC Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeiteren ein effektives und schnelles Arbeiten mit Ihren Unternehmensanwendungen. Profitieren Sie von robusten

Mehr

SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz

SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Dezember 2015 Abbildung ähnlich Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Der Intel Xeon Prozessor

Mehr

Komplettsysteme. Hersteller Art. Nr EAN/UPC

Komplettsysteme. Hersteller Art. Nr EAN/UPC NEC Display Slot-In PC - Digital Signage-Player RAM 4 GB - Festplatte - Windows 10 Pro Gruppe Hersteller Komplettsysteme NEC Display Hersteller Art. Nr. 100014305 EAN/UPC 4260400612104 Marketing NEC Slot-In

Mehr

RAM - Random Access Memory

RAM - Random Access Memory RAM - Random Access Memory Random Access Memory (dt. Speicher mit wahlfreiem Zugriff), abgekürzt RAM, ist ein Speicher, der besonders bei Computern als Arbeitsspeicher Verwendung findet. RAMs werden als

Mehr

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11 Systemvoraussetzung Forms11 Stand 5. Februar 2014 Impressum E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH Ravensberger Bleiche 2 33649 Bielefeld Telefon +49 521 94717 0 Telefax +49 521 94717 90 E-Mail info@es-software.de

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Juli 2014 Der FUJITSU Server PRIMERGY TX2540 M1 ist der perfekte Tower-Server für KMU und Zweigstellen. Er unterstützt bis zu

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

ein Versandsystem das immer passt Systemvoraussetzungen für den Einsatz des HVS32

ein Versandsystem das immer passt Systemvoraussetzungen für den Einsatz des HVS32 ein Versandsystem das immer passt Systemvoraussetzungen für den Einsatz des HVS32 Inhalt 1 Grundsätzliches... 2 1.1 Freigegebene Betriebssysteme... 2 1.2 Service Packs... 2 1.3 Hardware... 2 2 Mindestvoraussetzungen...

Mehr

Intel Core i Core i3 3,7 GHz - Skt 1151 Skylake - 47 W

Intel Core i Core i3 3,7 GHz - Skt 1151 Skylake - 47 W Intel Core i3-6100 Core i3 3,7 GHz - Skt 1151 Skylake - 47 W Processor (3M Cache - 3.70 GHz) Gruppe Prozessoren Hersteller Intel Hersteller Art. Nr. CM8066201927202 EAN/UPC 0675901363228 ITscope Art. Nr.

Mehr

PView7 & Citrix XenApp

PView7 & Citrix XenApp Whitepaper PView7 & Citrix XenApp -basierte Bereitstellung von PView7 mit Citrix XenApp Deutsch Products for Solutions Rev. 1.0.0 / 2010-02-10 1 Zusammenfassung Citrix XenApp ist eine Software für die

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

Darf's 30% schneller sein? Sandy Bridge kann's!

Darf's 30% schneller sein? Sandy Bridge kann's! Die mit dem besseren Service! Sehr geehrter Kunde! Brandheiß, Intel launcht heute die neuesten Server CPUs der Sandy Bridge Generation. First to Market: Jetzt bei Novarion & Supermicro schon verfügbar,

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

HYPER-CONVERGED INFRASTRUCTURE. Höhere Performance Reduzierte Ausfallzeiten Verbesserte Auslastung Niedrigere Kosten

HYPER-CONVERGED INFRASTRUCTURE. Höhere Performance Reduzierte Ausfallzeiten Verbesserte Auslastung Niedrigere Kosten HYPER-CONVERGED INFRASTRUCTURE Höhere Performance Reduzierte Ausfallzeiten Verbesserte Auslastung Niedrigere Kosten 2 HYPER-CONVERGED INFRASTRUCTURE Infrastrukturlösung mit Die Software läuft direkt auf

Mehr

Hyrican GIGABYTE Edition CTS MT- 1 x Pentium G4500 / 3.5 GHz - RAM 8 GB

Hyrican GIGABYTE Edition CTS MT- 1 x Pentium G4500 / 3.5 GHz - RAM 8 GB Hyrican GIGABYTE Edition CTS00346 - MT- x Pentium G4500 / 3.5 GHz - RAM 8 GB 8.92 MB - 240 GB Gruppe Komplettsysteme Hersteller Hyrican Hersteller Art. Nr. CTS00346 EAN/UPC ITscope Art. Nr. 484862000 Marketing

Mehr

Systemvoraussetzungen für Autodesk Revit 2015 - Produkte (gemäß Angaben von Autodesk)

Systemvoraussetzungen für Autodesk Revit 2015 - Produkte (gemäß Angaben von Autodesk) Systemvoraussetzungen für Autodesk Revit 2015 - Produkte (gemäß Angaben von Autodesk) Mindestanforderung: Einstiegskonfiguration Betriebssystem ¹ Windows 8.1 Enterprise, Pro oder Windows 8.1 CPU-Typ Single-

Mehr

CLAIX Vorstellung und Technik Christian Terboven

CLAIX Vorstellung und Technik Christian Terboven CLAIX Vorstellung und Technik Christian Terboven Inhalte CLAIX Phase I Zwei Rack-Reihen + 2 Schränke Testbetrieb mit Projekten seit November 2016 Trier-2 HPC-System Abnahme im Januar 2017 TOP500 im November

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON E (SANDY BRIDGE-EN) BASIERTER SYSTEME

WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON E (SANDY BRIDGE-EN) BASIERTER SYSTEME WHITE PAPER SPEICHER-PERFORMANCE XEON E5-2400 BASIERTER SYSTEME WHITE PAPER FUJITSU PRIMERGY SERVER SPEICHER-PERFORMANCE XEON E5-2400 (SANDY BRIDGE-EN) BASIERTER SYSTEME Die Xeon E5-2400 (Sandy Bridge-EN)

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.299,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 10.12.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.299,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 10.12. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das pure Gaming Erlebnis. Jetzt mit Intel Syklake Plattform & DDR4 RAM. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 6.

Mehr

1 Einleitung. 1.1 Caching von Webanwendungen. 1.1.1 Clientseites Caching

1 Einleitung. 1.1 Caching von Webanwendungen. 1.1.1 Clientseites Caching 1.1 Caching von Webanwendungen In den vergangenen Jahren hat sich das Webumfeld sehr verändert. Nicht nur eine zunehmend größere Zahl an Benutzern sondern auch die Anforderungen in Bezug auf dynamischere

Mehr

Dokumentation QuickHMI Runtime Manager

Dokumentation QuickHMI Runtime Manager Dokumentation QuickHMI Runtime Manager Version 4.0 Indi.Systems GmbH Universitätsallee 23 D-28359 Bremen info@indi-systems.de Tel. + 49 421-989703-30 Fax + 49 421-989703-39 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort...

Mehr

Systemvoraussetzungen und Installation

Systemvoraussetzungen und Installation Systemvoraussetzungen und Installation Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Einleitung... 2 2. Einzelarbeitsplatzinstallation... 3 3. Referenz: Client/Server-Installation... 5 3.1. Variante A:

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Power Server aus Zizers Business Server

Power Server aus Zizers Business Server OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Power Server aus Zizers Unsere

Mehr

So erreichen Sie uns:

So erreichen Sie uns: für Das I Ho chp hre in Clus t d erf orm ividu ersy e s ll ant, sic en Be tem dü her und rfnis pre se. isw ert. So erreichen Sie uns: Giga-Hosting GmbH Aschauer Straße 32 a 81549 München +49 (0) 89 / 212

Mehr

Erschließen Sie eine Welt voller Möglichkeiten.

Erschließen Sie eine Welt voller Möglichkeiten. Postbearbeitung und Versand Druck Print+ Messenger Machen Sie einen tollen ersten Eindruck in Farbe. Erschließen Sie eine Welt voller Möglichkeiten. Steigern Sie Ihren Geschäftserfolg mit Farbe. 69+I 69

Mehr

Leistungsverzeichnis zur Ausschreibung von PC s, Notebooks, Monitore, und Tastaturen

Leistungsverzeichnis zur Ausschreibung von PC s, Notebooks, Monitore, und Tastaturen 1 Leistungsverzeichnis zur Ausschreibung von PC s, Notebooks, Monitore, und Tastaturen Für alle in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Positionen gilt folgendes: Die Lieferung ist frei Lagerraum, Kaiserstraße

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-NETTOP 2600R3 GREENLINE. Nettop-PC mit Dual-Monitor-Support und Full HD Support inkl. WLAN. Zusätzliche Artikelbilder

Datenblatt: TERRA PC-NETTOP 2600R3 GREENLINE. Nettop-PC mit Dual-Monitor-Support und Full HD Support inkl. WLAN. Zusätzliche Artikelbilder Datenblatt: TERRA PC-NETTOP 2600R3 GREENLINE Nettop-PC mit Dual-Monitor-Support und Full HD Support inkl. WLAN Der kleine TERRA-Nettop-PC im kompakten Mini-Format mit nur 0,5 Liter Volumen eigent sich

Mehr