Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung. Literatur. 1.1 CVS (Concurrent Version System) [Pru03, Zee02, Ced05]

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung. Literatur. 1.1 CVS (Concurrent Version System) [Pru03, Zee02, Ced05]"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung CVS (Concurrent Version System) [Pru03, Zee02, Ced05] Eclipse als Java Entwicklungsumgebung Einleitung Versionierung mit CVS Eclipse als Java Entwicklungsumgebung 1 3 Literatur [Bal00a] Balzert, Helmut: Lehrbuch der Software Technik: Software Entwicklung. Spektrum, Akademischer Verlag, 2. Auflage, [Bal00b] Balzert, Helmut: Lehrbuch der Software Technik: Software Management, Software Qualitätssicherung, Unternehmensmodellierung. Spektrum, Akademischer Verlag, 2. Auflage, [Ced05] Cederqvist, Per et al: Version Management with CVS for cvs , [Pru03] Prudy, Gregor N.: CVS Pocket Reference. O Reilly, 2., [Som01] Sommerville, I.: Software Engineering. Pearson Studium, 6., CVS (Concurrent Version System) [Pru03, Zee02, Ced05] Versionskontrolle Locking Merging und Konflikte Tagging Branching [Zee02] Zeeb, Bjoern A.: CVS., Berufsakademie Stuttgart, Außenstelle Horb,

2 CVS Fontends Unix Shell Kommandos wincvs (http://www.wincvs.org) eclipse CVS Kommando cvs global options command command options 5 7 CVS Die Idee Sandbox Programmierer 1 Sandbox Programmierer 2 Sandbox Programmierer n Repository Repository erstellen $ export CVSROOT=/usr/local/cvsrepository (bash) > setenv CVSROOT /usr/local/cvsrepository (tcsh) $ cvs init oder $ cvs -d /usr/local/cvsrepository init CVSROOT legt für alle anderen Befehle ebenfalls fest, an welcher Stelle sich das Repository befindet. 6 8

3 Sandbox Jeder Programmierer muss lokal auf einer sogenannten Sandbox arbeiten: Datei.cvsignore: verzeichnete Dateien (aus der Sandbox) werden nicht eingecheckt (z.b. erzeugte Dateien) Sub Directories CVS: enthält u.a. folgende Dateien: Root: CVSROOT beim auschecken Entries: alle Dateien mit Versionsnr. und Datum Repository: Name des Repositories Tag: Informationen zum Tag cvs checkout module checkout checkt das Modul module aus dem Repository aus und erstellt eine Sandbox cvs import module vendor tag release tag import importiert ein Directory in das Repository als neues Modul module vendor tag beliebiges Tag release tag Tagname des Start Releases (z.b. start) cvs commit commit Die Änderungen in der Sandbox werden in das Repository eingecheckt

4 cvs update update macht Update auf die Dateien in der Sandbox Merging wenn Dateien verändert wurden, wird versucht den veränderten Text zu mergen Konflikte wenn Konflikte beim Mergen auftreten, werden die alte Version und die neue Version in die Datei geschrieben <<<<<<< Dateiname Text in der einen Sandbox verändert ======= Text in der anderen Sandbox verändert >>>>>>> 1.5 cvs add file add ergänzt die Datei file zum Repository Tags Tags verknüpfen den aktuellen Stand in der Sandbox zu einer Version zusammen. cvs diff diff vergleicht die Version in der Sandbox mit der Version im Repository auf diese Versionen können zu einem späteren Zeitpunkt zurückgegriffen werden. cvs tag tag tag setzt ein Release Tag tag Name des Tags bzw. der Version cvs -r tag checkout module checkout checkt das Release des Moduls module mit den Tag tag aus 14 16

5 Branches wenn eine besondere Version (Versuchsversion) entwickelt werden soll, kann ein Extra Ast angelegt werden. man kann verschiedene Äste später wieder zusammenführen. cvs tag -b tag tag -b erstellt einen neuen Ast tag Name des Asts cvs update -j rev1 -j rev2 Remote Shell Tunneling Repository liegt auf anderem Rechner ein und auschecken über eine Remote Shell CVSROOT = CVS RSH = tunnel-shell tunnel-shell Remote Shell durch die getunneled wird (z.b. ssh) update -j joined (merged) zwei Versionen wieder zusammen rev1, rev2 Tags der Äste, die zusammengeführt werden sollen pserver pserver erlaubt den Zugriff über das Netz auf ein Repository CVSROOT = cvs login login loggt den Benutzer auf dem pserver ein (muss im Repository bzw. auf dem Rechner einen Account und Lese-/Schreibrechte haben) Aufgaben CVS 1. Generieren Sie ein (lokales) CVS Repository. 2. Schreiben einige Java Dateien und importieren Sie die Dateien in das erstellte CVS Repository als neues Modul. 3. Verändern die Schreib und Leseberechtigung in Ihrem CVS Modul so, dass ihr Nachbar darauf zugreifen kann. 4. Checken Sie das Modul ihres Nachbarn aus. 5. Machen Sie einige Tests mit ihren und den Dateien des Nachbars, commiten und updaten Sie das Modul

6 Eclipse JDT / Java Perspektive 1.2 Eclipse als Java Entwicklungsumgebung Eclipse ist ein Rahmen zur Implementierung von Entwicklungsumgebungen (IDE) Java Development Tooling JDT ist ein PlugIn für Eclipse (Java IDE). 21 Eclipse JDT / Debug Perspektive 23 Eigenschaften von JDT Java Projekte (Source Code, jar Files, Compilierung) Java Browser Java Editor mit umfangreicher Programmentwicklungsunterstützung (Compile Fehler, Warnungen, Syntax-Highlighting, Code-Formatierung) umfanfreiche Such und Vergleichfunktionen Laufzeitumgebung Debug Umgebung 22 24

7 Eclipse JDT / Browse Perspektive Aufgaben Eclipse 1. Importieren Sie die Dateien aus den CVS Modul aus der Aufgabe von Folie 20 als neues Eclipse Projekt. 2. Bilden Sie einen neuen Branch in Ihren Eclipse Projekt Team Arbeit/Versionierung setzt auf CVS auf Synchronize with Repository Vergleich zur eingecheckten Version Commit... Einchecken Update Lokale Version mit eingecheckter Version abgleichen 26

Inhaltsverzeichnis. Literatur. 4 Rational Unified Process [JBR98, Kru03] und UML [BRJ02, FS00, Bal01]

Inhaltsverzeichnis. Literatur. 4 Rational Unified Process [JBR98, Kru03] und UML [BRJ02, FS00, Bal01] Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 4 1.1 CVS (Concurrent Version System) [Pru03, Zee02, Ced05]....... 5 1.2 Eclipse als Java Entwicklungsumgebung................. 22 2 Planungsmethoden 29 2.1 Definitionsphase..............................

Mehr

CVS-Einführung. Sebastian Mancke, mancke@mancke-software.de

CVS-Einführung. Sebastian Mancke, mancke@mancke-software.de CVS-Einführung Sebastian Mancke, mancke@mancke-software.de Grundlagen Motivation und Anforderung Sobald ein Softwaresystem anwächst, ergeben sich Probleme im Umgang mit dem Quell Code. CVS (Concurrent

Mehr

CVS. The open standard for version control. (Concurrent Versions System) Maik Zemann CVS

CVS. The open standard for version control. (Concurrent Versions System) Maik Zemann CVS CVS Maik Zemann CVS (Concurrent Versions System) The open standard for version control 1 Gliederung Gliederung Was ist CVS? Motivation? Konzept von CVS Die wichtigsten Befehle Merging Logging im Quelltext

Mehr

8. Dokumentenverwaltung mit CVS eine Einführung

8. Dokumentenverwaltung mit CVS eine Einführung 8. Dokumentenverwaltung mit CVS eine Einführung 8.1 Warum CVS? 8.2 Basiskonzepte 8.3 Vorbereitungen 8.4 Anlegen eines neuen Projekts 8.5 Bearbeiten eines Projekts 8. Dokumentenverwaltung mit CVS 8-1 8.1

Mehr

WinCVS Version 1.3. Voraussetzung. Frank Grimm fgr@micenet.de http://www.micenet.de. Mario Rasser mario@rasser-online.de http://www.rasser-online.

WinCVS Version 1.3. Voraussetzung. Frank Grimm fgr@micenet.de http://www.micenet.de. Mario Rasser mario@rasser-online.de http://www.rasser-online. WinCVS Version 1.3 Frank Grimm fgr@micenet.de http://www.micenet.de Mario Rasser mario@rasser-online.de http://www.rasser-online.de Voraussetzung 1. Installation von Python (Version >= 2.1) Download von

Mehr

Concurrent Versions System (CVS)

Concurrent Versions System (CVS) Concurrent Versions System (CVS) Siarhei Trushyn Proseminar Unix Tools TUM 22. November 2005 Gliederung 1 Einfuhrung 2 Archiv 3 Projekt mit CVS 4 Momentaufnahmen 5 Zusammenfassung Was ist CVS? Denition

Mehr

Proseminar Unix-Tools CVS. 19.11.2002 Daniel Weber & Zhen Zhang Betreuer: Volker Baier

Proseminar Unix-Tools CVS. 19.11.2002 Daniel Weber & Zhen Zhang Betreuer: Volker Baier Proseminar Unix-Tools CVS 19.11.2002 Daniel Weber & Zhen Zhang Betreuer: Volker Baier Was ist CVS? Was leistet CVS? ermöglicht Revisionsverwaltung für Projekte arbeitet auf ganzen Verzeichnisbäumen zentrales

Mehr

Das Concurrent Versions System (CVS)

Das Concurrent Versions System (CVS) Versionenkontrolle Das Concurrent Versions System (CVS) Vortrag im Proseminar Unix Tools 1 Markus Sander sander@in.tum.de 07.06.2005 Versionenkontrolle Gliederung 1 Versionenkontrolle 2 Versionenkontrolle

Mehr

Revision Control System. Versionskontrolle

Revision Control System. Versionskontrolle Versionskontrolle Software-Versionen Was habe ich geändert? Alles Quatsch, alles zurück... Wie fixe ich den Bug in Version 1.0 im Feld? Wie integriere ich den gerade eingetroffenen Bugfix für Version 3.6

Mehr

Versionsverwaltung von Softwareartefakten. 21. Oktober 2014

Versionsverwaltung von Softwareartefakten. 21. Oktober 2014 Versionsverwaltung von Softwareartefakten 21. Oktober 2014 Überblick Wie verwaltet man Softwareartefakte? Versionskontrolle für verschiedene Softwareartefakte: Anforderungsdokumente, Modelle, Code, Testdateien,

Mehr

Eclipse und Java Einheit 05: Arbeiten im Team: CVS

Eclipse und Java Einheit 05: Arbeiten im Team: CVS Eclipse und Java Einheit 05: Arbeiten im Team: CVS Laith Raed Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Informatik: Programmierung und Softwaretechnik Prof.Wirsing Inhaltsverzeichnis 1 Source

Mehr

an Hand eines Beispiels Konsole

an Hand eines Beispiels Konsole Versionskontrolle an Hand eines Beispiels Konsole 1 / 14 PAUL SCHEREMET Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Das Repository anlegen (init) 4 Das erste Modul importieren (import) 5 Module auschecken (checkout

Mehr

Subversion. Einstieg in die. Versionskontrolle

Subversion. Einstieg in die. Versionskontrolle Versionskontrolle mit Subversion Einstieg in die Versionskontrolle Dipl.Ing.(FH) K. H. Marbaise Agenda Wozu Versionskontrolle? Was leistet Versionskontrolle? Historie zu Subversion Projekt Handling Installation

Mehr

CVS - Begriffe. Einführung in CVS

CVS - Begriffe. Einführung in CVS CVS - Concurrent Versions System Programm zur Versionskontrolle von Quellcode: Alle Versionsstände sind gespeichert. Die Änderungen sind nachvollziehbar. Alte Versionsstände lassen sich zurückholen. Mehrere

Mehr

31.01.2013. Vorlesung Programmieren. Versionskontrollsysteme. Ziele von VCS. Versionskontrolle

31.01.2013. Vorlesung Programmieren. Versionskontrollsysteme. Ziele von VCS. Versionskontrolle Vorlesung Programmieren Versionskontrolle Dr. Dennis Pfisterer Institut für Telematik, Universität zu Lübeck http://www.itm.uni-luebeck.de/people/pfisterer Versionskontrollsysteme Wie organisiert man die

Mehr

Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse

Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse 1/15 Inhaltsverzeichnis 1 ÜBER... 3 2 INSTALLATION... 4 2.1 INSTALLATION VON ECLIPSE... 4 2.2 INSTALLATION VON PYDEV... 4 3

Mehr

Framework zur Unterstützung von Unit-Tests

Framework zur Unterstützung von Unit-Tests JUnit Framework zur Unterstützung von Unit-Tests Automatisierte Ausführung von Tests Ideen dahinter Testgetriebene Entwicklung: Erst testen, dann programmieren Alle Testfälle häufig ausführen (nach jeder

Mehr

git & git-flow Jens Sandmann 14.12.2013 Warpzone Münster e.v. Jens Sandmann (WZ) git & git-flow 14.12.2013 1 / 31

git & git-flow Jens Sandmann 14.12.2013 Warpzone Münster e.v. Jens Sandmann (WZ) git & git-flow 14.12.2013 1 / 31 git & git-flow Jens Sandmann Warpzone Münster e.v. 14.12.2013 Jens Sandmann (WZ) git & git-flow 14.12.2013 1 / 31 Überblick 1 git Versionskontrolle Allgemein VCS mit git 2 git flow 3 git nutzen 4 Anhang

Mehr

Apache Subversion (SVN)

Apache Subversion (SVN) Apache Subversion (SVN) Datamining und Sequenzanalyse Marvin Meusel, Sascha Winter 18.10.2013 Apache Subversion (SVN) Datamining und Sequenzanalyse Marvin Meusel, Sascha Winter 18.10.2013 git Datamining

Mehr

Versionsverwaltung für die KU Betriebssysteme. Eine Einführung

Versionsverwaltung für die KU Betriebssysteme. Eine Einführung Versionsverwaltung für die KU Betriebssysteme Eine Einführung 1 1 Versionsverwaltung? Wozu? Nachvollziehbarkeit Wer hat was wann geändert Wiederherstellbarkeit kaputteditiert Wartbarkeit Verschiedene Versionen

Mehr

Medieninformatik Praktikum. Jens Rademacher 14.07.2013

Medieninformatik Praktikum. Jens Rademacher 14.07.2013 mit mit Medieninformatik Praktikum 14.07.2013 1 / 13 mit 2 / 13 Nutzen von und an en mit Verwaltung unterschiedlicher Versionen einer Datei Protokollierung von Änderungen (Änderung, Zeitpunkt, Person)

Mehr

Praktikum Ingenieurinformatik (PI)

Praktikum Ingenieurinformatik (PI) Praktikum Ingenieurinformatik (PI) Verteilte Versionskontrolle mit Git und Github Björn Meyer Fachgebiet Technische Informatik 1 Agenda Einleitung Motivation Versionskontrolle Ansätze Git Funktionen Arbeiten

Mehr

Einführung in Subversion. Tutorium SWP

Einführung in Subversion. Tutorium SWP Einführung in Mehrere Personen arbeiten am gleichen Dokument Probleme: Austausch/Integration der Ergebnisse? Überlappende Arbeitsbereiche? Datensicherung? Kommunikation? Wer hat was geändert? Einführung

Mehr

Team- Entwicklung unter Eclipse

Team- Entwicklung unter Eclipse In dieser Starthilfe Team-Entwicklung mit CVS Anbinden von Eclipse an den CVS Server Einchecken eines vorhandenen Projektes Erzeugen einer Revision Verwalten der Revisionen einer Ressource Ersetzen der

Mehr

Software Engineering. 14. Build und Deployment. Franz-Josef Elmer, Universität Basel, WS 2006/07

Software Engineering. 14. Build und Deployment. Franz-Josef Elmer, Universität Basel, WS 2006/07 Software Engineering 14. Build und Deployment Franz-Josef Elmer, Universität Basel, WS 2006/07 Software Engineering: 14. Build und Deployment 2 Übersicht Dokumentation, Installationssoftware, etc. Source

Mehr

Konfigurationsdateien mit Git verwalten

Konfigurationsdateien mit Git verwalten Konfigurationsdateien mit Git verwalten Chemnitzer Linuxtage 2011 Julius Plenz 19. März 2011 Veröffentlicht unter der CreativeCommons-Lizenz (By, Nc, Sa) http://chemnitzer.linux-tage.de/2011/vortraege/782

Mehr

Software Engineering. 13. Configuration Management. Franz-Josef Elmer, Universität Basel, HS 2012

Software Engineering. 13. Configuration Management. Franz-Josef Elmer, Universität Basel, HS 2012 Software Engineering 13. Configuration Management Franz-Josef Elmer, Universität Basel, HS 2012 Software Engineering: 13. Configuration Management 2 Übersicht Dokumentation, Installationssoftware, etc.

Mehr

Versionsverwaltung von Softwareartefakten. Dr. Thorsten Arendt Marburg, 06. November 2014

Versionsverwaltung von Softwareartefakten. Dr. Thorsten Arendt Marburg, 06. November 2014 Versionsverwaltung von Softwareartefakten Dr. Thorsten Arendt Marburg, 06. November 2014 Überblick Warum ist die Versionsverwaltung von Softwareartefakten wichtig? Wie verwaltet man Softwareartefakte?

Mehr

Techniken der Projektentwicklung

Techniken der Projektentwicklung zur Thematik der Präsentationstechniken 2. Termin Präsentationstechniken Heute: 1 (Thema: Eclipse) für Kurzvorträge 2 Einführung in Präsentationstechniken 3 Gruppeneinteilung und Themenzuordnung Nächstes

Mehr

Crashkurs Subversion / Trac / Provisioning. Jan Zieschang, 04.01.2008, Berlin

Crashkurs Subversion / Trac / Provisioning. Jan Zieschang, 04.01.2008, Berlin Crashkurs Subversion / Trac / Provisioning Jan Zieschang, 04.01.2008, Berlin Agenda 2 Subversion Das SCM TortoiseSvn Der Client Trac Das Tracking-Tool Provisioning Das Provisioning Tool Arbeiten mit Subversion/TortoiseSvn

Mehr

Techniken der Projektentwicklung

Techniken der Projektentwicklung Tools Kalenderwoche 43 Tools für die Softwareentwicklung Shell auf bash einstellen Tools in.bashrc eintragen mit Staroffice mit L A TEX Eclipse UML Modellierung Versionsverwaltung mit CVS CVS und Eclipse

Mehr

Mercurial. or how I learned to stop worrying and love the merge. Ted Naleid IAIK

Mercurial. or how I learned to stop worrying and love the merge. Ted Naleid IAIK Mercurial or how I learned to stop worrying and love the merge Ted Naleid Inhalt Einleitung Vergleich SVN / Mercurial Mercurial verstehen Zusammenarbeit mit Mercurial Demo Mercurial - Intro Entwickelt

Mehr

Sourcecodeverwaltung

Sourcecodeverwaltung Subversion SEP 20 Sourcecodeverwaltung zentrale Verwaltung des Sourcecodes unablässig bei Gruppenarbeit offensichtlich schlecht: Code per Email herumschicken: Aktualität, Vollständigkeit Code in Verzeichnis

Mehr

Versionsverwaltung mit SVN

Versionsverwaltung mit SVN Versionsverwaltung mit SVN Jan-Philipp Kappmeier Technische Universität Berlin 11. 04. 2012 Versionsverwaltung Typische Situation in der Softwareentwicklung Mehrere Personen arbeiten an einem Projekt Arbeiten

Mehr

3. Versions- und Konfigurationsmanagement. Typischer Weg der Software-Entwicklung

3. Versions- und Konfigurationsmanagement. Typischer Weg der Software-Entwicklung 3. Versions- und Konfigurationsmanagement Typischer Weg der Software-Entwicklung Inkrementelle Entwicklungsschritte Varianten der Versionskontrolle Repository Typischer Arbeitszyklus Auflösung von Konflikten

Mehr

Programmierung im Grossen. Vorlesung 22: Konfigrationsmanagement. Themenübersicht. Bertrand Meyer. Bernd Schoeller bernd.schoeller@inf.ethz.

Programmierung im Grossen. Vorlesung 22: Konfigrationsmanagement. Themenübersicht. Bertrand Meyer. Bernd Schoeller bernd.schoeller@inf.ethz. 1 Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2004 Programmierung im Grossen Bertrand Meyer 2 Vorlesung 22: Konfigrationsmanagement Bernd Schoeller bernd.schoeller@inf.ethz.ch Themenübersicht 3 Motivation Was ist

Mehr

Software-Engineering Grundlagen des Software-Engineering 7.3 Sourcecode-Verwaltung mit Versionsmanagement-Systemen Einführung in Subversion (SVN)

Software-Engineering Grundlagen des Software-Engineering 7.3 Sourcecode-Verwaltung mit Versionsmanagement-Systemen Einführung in Subversion (SVN) Software-Engineering Grundlagen des Software-Engineering 7.3 Sourcecode-Verwaltung mit Versionsmanagement-Systemen Einführung in Subversion (SVN) Prof. Dr. Rolf Dornberger Software-Engineering: 7.3 Versionsmanagement-Systeme

Mehr

Einführung in Verteilte Versionskontrollsysteme. am Beispiel von Git

Einführung in Verteilte Versionskontrollsysteme. am Beispiel von Git Einführung in Verteilte Versionskontrollsysteme am Beispiel von Git Diplominformatiker (BA), Git Benutzer seit 2009 Daniel Böhmer Leibniz Institut für Troposphärenforschung 8. März 2012 Verteilte Versionskontrollsysteme/Git

Mehr

Versionierung und Bugtracking mit Git(Hub)

Versionierung und Bugtracking mit Git(Hub) Semesterprojekt Verteilte Echtzeitrecherche in Genomdaten Versionierung und Bugtracking mit Git(Hub) Marc Bux (bux@informatik.hu-berlin.de) Ziele der Versionierung Revisionsgeschichte eines Projekts erhalten

Mehr

Die Projek*ools. Files, Git, Tickets & Time

Die Projek*ools. Files, Git, Tickets & Time Die Projek*ools Files, Git, Tickets & Time Agenda Die Abgabe von Dokumenten: Files Das Pflegen von Software: Versionskontrolle mit Git Management von Anforderungen: Tickets Management von Zeit: Time Files

Mehr

Verteilte Versionskontrolle mit GIT. 17.04.2012 - Dortmund Ansgar Brauner - GreenPocket GmbH - Köln

Verteilte Versionskontrolle mit GIT. 17.04.2012 - Dortmund Ansgar Brauner - GreenPocket GmbH - Köln Verteilte Versionskontrolle mit GIT 17.04.2012 - Dortmund Ansgar Brauner - GreenPocket GmbH - Köln 1 über mich 32 Jahre alt Softwareentwickler bei der Firma GreenPocket in Köln Java EE Entwickler und Rails

Mehr

Software Engineering in der Praxis

Software Engineering in der Praxis Software Engineering in der Praxis Praktische Übungen Meitner, Spisländer FAU Erlangen-Nürnberg Versionskontrolle 1 / 30 Versionskontrolle Matthias Meitner Marc Spisländer Lehrstuhl für Software Engineering

Mehr

Konfigurationsmanagement

Konfigurationsmanagement Konfigurationsmanagement Versionsverwaltung Oktober 2012, Robert Kolb Themen Theorie Konfigurationsmanagement Versionierungsschema Varianten (Branches) Versionsverwaltung Praxis Konfigurationsmanagement

Mehr

Moodle aktuell halten mit Git

Moodle aktuell halten mit Git Moodle aktuell halten mit Git 3a 1 2 3b 3c 4c Vorstellung Andreas Grabs Softwareentwickler Seit 2010 Moodle Core- Entwickler Freier Mitarbeiter eledia GmbH Inhalt Allgemeines Allgmeine Vorteile Vorteile

Mehr

Software Engineering 2 Versionsverwaltung

Software Engineering 2 Versionsverwaltung Software Engineering 2 Versionsverwaltung Prof. Dr. Axel Böttcher 7. Oktober 2012 Lernziele Die Grundlegenden Konzepte kennen Mit einem Versionsverwaltungssystem produktiv arbeiten können Ein geeignetes

Mehr

Übersicht. Versionsverwaltung. Ein Lösungsansatz. Wozu Versionsverwaltung? Überblick, CVS. Repository und Arbeitsverzeichnis

Übersicht. Versionsverwaltung. Ein Lösungsansatz. Wozu Versionsverwaltung? Überblick, CVS. Repository und Arbeitsverzeichnis Übersicht Überblick, CVS Repository und Arbeitsverzeichnis Versionsverwaltung Änderungen ins Repository laden Tags und Branches Teamwork CVS-Tools mit GUI Mehr zu CVS Quellen und weitere Infos 1 2 Wozu

Mehr

Dezentrale Versionsverwaltung

Dezentrale Versionsverwaltung Dezentrale Versionsverwaltung mit GIT with that guy 14.08.2012 Lars Kumbier 1 Versionsverwaltung? 14.08.2012 Lars Kumbier 2 Versionsverwaltung? Speichern unterschiedlicher Entwicklungsschritte (oder Versionen)

Mehr

Apache Subversion (SVN)

Apache Subversion (SVN) Apache Subversion (SVN) Datamining und Sequenzanalyse Marvin Meusel, Sascha Winter 19.10.2012 Apache Subversion (SVN) Datamining und Sequenzanalyse Marvin Meusel, Sascha Winter 19.10.2012 git Datamining

Mehr

eclipse - EGit HowTo

eclipse - EGit HowTo eclipse - EGit HowTo An der HSR steht den Studierenden ein git Server für die Versionskontrolle zur Verfügung. Dieses HowTo fasst die notwendigen Informationen zur Verwendung dieses Dienstes in Verwendung

Mehr

git Änderungen verwalten mit git

git Änderungen verwalten mit git Änderungen verwalten mit git Wie arbeitet man am besten an einem Protokoll zusammen? PeP et al. Toolbox, 2014 2 Idee: Austausch über Mails PeP et al. Toolbox, 2014 3 Mails: Probleme Risiko, dass Änderungen

Mehr

Einführung in git. Johannes Gilger & Matthias Lederhofer. Rechen- und Kommunikationszentrum der RWTH Aachen Network Operation Center. 14.

Einführung in git. Johannes Gilger & Matthias Lederhofer. Rechen- und Kommunikationszentrum der RWTH Aachen Network Operation Center. 14. Johannes Gilger & Matthias Lederhofer der RWTH Aachen Network Operation Center 14. Juli 2010 Übersicht Begriffe in der Versionsverwaltung Unterschiede zentrale und dezentrale VCS Warum man git benutzen

Mehr

Kapitel 2. Software Configuration Management mit CVS und SVN

Kapitel 2. Software Configuration Management mit CVS und SVN Vorlesung Softwaretechnologie Wintersemester 2008 R O O T S Kapitel 2. Software Configuration Management mit CVS und SVN Motivation und Grundbegriffe Arbeiten mit SVN und CVS Vergleich von SVN und CVS

Mehr

Subversion als Werkzeug in der Software-Entwicklung Eine Einführung. Tobias G. Pfeiffer Freie Universität Berlin

Subversion als Werkzeug in der Software-Entwicklung Eine Einführung. Tobias G. Pfeiffer Freie Universität Berlin Subversion als Werkzeug in der Software-Entwicklung Eine Einführung Tobias G. Pfeiffer Freie Universität Berlin Seminar DG-Verfahren, 9. Juni 2009 Voraussetzungen/Ziele des Vortrags Situation Der Zuhörer

Mehr

Software Configuration Management (SCM)

Software Configuration Management (SCM) Vorlesung Softwaretechnologie 2007/8 Dr. Günter Kniesel R O O T S Software Configuration Management (SCM) SCM-Motivation SCM-Grundlagen SCM-Werkzuge: CVS und SVN Einrichten des Subversive-Plugins für Eclipse

Mehr

Software Configuration Management. Referat von Jens Zastrow Software Engineering Projekt WS 2001/2002

Software Configuration Management. Referat von Jens Zastrow Software Engineering Projekt WS 2001/2002 Software Configuration Management Referat von Jens Zastrow Software Engineering Projekt WS 2001/2002 Inhalt Motivation SCM-Aufgaben Item-Identifikation Identifikation Version/Release Management Change

Mehr

Versionsmanagementsysteme

Versionsmanagementsysteme Versionsmanagementsysteme Motivation Mitglieder einer Software Entwicklungsgruppe müssen: gemeinsamen Zugriff auf die Projektressourcen haben (File Sharing) gleichzeitig identische Ressourcen bearbeiten

Mehr

Konfigurationsmanagement. Referat im Fachgebiet Software Engineering Referent: Philipp Schwarzhuber Datum: 11. November 2002

Konfigurationsmanagement. Referat im Fachgebiet Software Engineering Referent: Philipp Schwarzhuber Datum: 11. November 2002 Referat im Fachgebiet Software Engineering Referent: Philipp Schwarzhuber Datum: 11. November 2002 - Inhalt - Überblick - Problemstellung - Standards - Artefakte - Erstellung des KM-Plans - Umsetzung des

Mehr

Einführung in Subversion

Einführung in Subversion zentrale Speicherung im Magazin (repository) beliebig viele Arbeitsbereiche (working copy) Vorteile: mehrere Benutzer gleichzeitig effektiver durch Parallelität bei disjunkten (Zeilen-)Bereichen werden

Mehr

Versionsverwaltung mit CVS

Versionsverwaltung mit CVS Versionsverwaltung mit CVS Steffen Schäfer Michael Velten 27. Juni 2004 Reihe Berichte zur Softwaretechnik Herausgeber: Prof. Dr. Ulrich Eisenecker, Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken,

Mehr

Versionsverwaltung mit git. Christoph Knabe FB VI 17.04.2014

Versionsverwaltung mit git. Christoph Knabe FB VI 17.04.2014 Versionsverwaltung mit git Christoph Knabe FB VI 17.04.2014 Inhalt Probleme bei Software-Entwicklung Begriffe in git Geschichte von git Installation Was ist verteilt an git? Mischen verteilter Änderungen

Mehr

Versionsverwaltung mit Mercurial für Einsteiger

Versionsverwaltung mit Mercurial für Einsteiger Versionsverwaltung mit Mercurial für Einsteiger Chemnitzer Linuxtage 2009 Stefan Schwarzer, SSchwarzer.com info@sschwarzer.com Chemnitz, Germany, 2009-03-14 Versionsverwaltung mit Mercurial für Einsteiger

Mehr

Erfahrungsbericht: SourceForge einrichten. Teil der Diplomarbeit 'Open Source Webshop - Phpeppershop'

Erfahrungsbericht: SourceForge einrichten. Teil der Diplomarbeit 'Open Source Webshop - Phpeppershop' Teil der Diplomarbeit 'Open Source Webshop - Phpeppershop' Studenten: José Fontanil und Reto Glanzmann Dozent: Patrick Feisthammel Erfahrungsbericht: SourceForge einrichten José Fontanil / Reto Glanzmann

Mehr

Versionskontrollsysteme. Uwe Berger & Markus Dahms

Versionskontrollsysteme. Uwe Berger & Markus Dahms <bralug@bralug.de> 1 Gliederung 1. Der Begriff 2. Aufgaben & Einsatzmöglichkeiten 3. Zentrale Konzepte 4. Bekannte Vertreter 5. Grafische Oberflächen 6. Quellen und Links 2 Der Begriff engl. Version Control

Mehr

Seminar. Bachelor Wirtschaftsinformatik

Seminar. Bachelor Wirtschaftsinformatik Seminar Bachelor Wirtschaftsinformatik Generalthema: Aktuelle Technologien zur Entwicklung verteilter Java-Anwendungen Versionierung von Java-Anwendungen mit Git Christian Ondreka Versionsverwaltung mit

Mehr

Software Engineering I

Software Engineering I Software I Übungsblatt 1 + 2 Claas Pinkernell Technische Universität Braunschweig http://www.sse.cs.tu-bs.de/ Seite 2 Welche Werkzeuge? Programmiersprache Java Integrierte Entwicklungsumgebung Eclipse

Mehr

CVS. (Unsere Dateien befinden sich im Hauptzweig (HEAD) und besitzen die Revisionsnummer 1.1.)

CVS. (Unsere Dateien befinden sich im Hauptzweig (HEAD) und besitzen die Revisionsnummer 1.1.) In dieser Starthilfe Team-Entwicklung mit CVS Installation des CVS CVSNT Control Panel Starten des CVS Hinzufügen von CVS Benutzern Testen der CVS Verbindung Neue CVS Module hinzufügen CVS Befehlsreferenz

Mehr

Versionsverwaltung mit CVS bzw. Subversion

Versionsverwaltung mit CVS bzw. Subversion 28. November 2005 Dominik Denker Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Fakultät II Department für Informatik Abteilung Entwicklung korrekter Systeme Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 1.1 Versionsverwaltung.............................

Mehr

WOZU VERSIONSKONTROLLE?

WOZU VERSIONSKONTROLLE? GIT AGENDA DES WORKSHOPS WOZU VERSIONSKONTROLLE? GIT GESCHICHTE GIT VERSTEHEN GIT INSTALLIEREN/KONFIGURIEREN BRANCHING/MERGING EXTERNE REPOSITORIES MIT GIT ARBEITEN VERBINDUNG ZUM EXTERNEN REPO AGENDA

Mehr

Einführung in Git. Dirk Deimeke. 19. August 2013. My own IT. ddeimeke (My own IT) Einführung in Git 19. August 2013 1 / 23

Einführung in Git. Dirk Deimeke. 19. August 2013. My own IT. ddeimeke (My own IT) Einführung in Git 19. August 2013 1 / 23 Einführung in Git Dirk Deimeke My own IT 19. August 2013 ddeimeke (My own IT) Einführung in Git 19. August 2013 1 / 23 Inhalt 1 Etwas Theorie Basiswissen Git 2 Praxis Installation Erstes Repository Besonderheiten

Mehr

Versionsverwaltung GIT & SVN. Alexander aus der Fünten. Proseminar: Methoden und Werkzeuge, SS 2012. Lehrstuhl i9, Prof. Dr. T.

Versionsverwaltung GIT & SVN. Alexander aus der Fünten. Proseminar: Methoden und Werkzeuge, SS 2012. Lehrstuhl i9, Prof. Dr. T. Versionsverwaltung GIT & SVN Alexander aus der Fünten Proseminar: Methoden und Werkzeuge, SS 2012 Lehrstuhl i9, Prof. Dr. T. Seidl RWTH Aachen Ablauf Was ist Versionsverwaltung? Arbeitsmodelle Lokale,

Mehr

Gitting started. Christian Neukirchen. 14dec2011

Gitting started. Christian Neukirchen. 14dec2011 Gitting started Christian Neukirchen 14dec2011 Wieso Versionskontrolle? Erste Schritte Branches Zusammenarbeit Nicht-trivale Features GUI Ausblick Agenda Wieso Versionskontrolle? Den Verlauf eines Projekts

Mehr

Jörg Schilling Source Code Control System (SCCS) Geschichte und aktuelle Ziele Fokus Fraunhofer

Jörg Schilling Source Code Control System (SCCS) Geschichte und aktuelle Ziele Fokus Fraunhofer Jörg Schilling Source Code Control System (SCCS) Geschichte und aktuelle Ziele Fokus Fraunhofer Anfänge, SCCS als erste Versionsverwaltung Im Jahre 1972 schreibt Marc Rochkind SCCS in Snobol für eine IBM

Mehr

1 Software-Configurationsmanagement (SCM)

1 Software-Configurationsmanagement (SCM) Inhaltsverzeichnis Vorlesungsplan 1. Einstieg OO 2. Modellierung (UML) 3. Design (Designmuster) 4. Implementierung (GUI-Programmierung) 5. Spezifikation (Design by Contract) 6. Qualitätssicherung (Korrektheit,

Mehr

Versionskontrolle mit Subversion

Versionskontrolle mit Subversion mit im Rahmen der Projektarbeit "Moderne Methoden der Parallelverarbeitung" Michael Süß Universität Kassel http://www.se.e-technik.uni-kassel.de/se/index.php?id=494 Michael Süß, November 23, 2004 mit -

Mehr

Software Qualität Übung 1

Software Qualität Übung 1 1. Informationen 1.1 Formales Software Qualität Übung 1 Regressionstests mit JUnit Versionskontrolle mit CVS Bugtracking mit Bugzilla Abgabetermin: Freitag 20.April 2007, 18.00 CET (Central European Time)

Mehr

Git II. Dezentrale Versionsverwaltung im Team

Git II. Dezentrale Versionsverwaltung im Team Git II Dezentrale Versionsverwaltung im Team Themenbereiche Arbeit mit Remote Repositories Austausch zwischen Repositories Änderungen rückgängig machen Zusammenarbeit über Workflows Git hat mehr als nur

Mehr

Von SVN zu Git. Daniel Willmann 2011-10-18 cbna

Von SVN zu Git. Daniel Willmann <daniel@totalueberwachung.de> 2011-10-18 cbna Von SVN zu Git Daniel Willmann 2011-10-18 cbna Inhalt Einführung Git für SVN Benutzer Weitergehende Konzepte Zusammenfassung Daniel Willmann Von SVN zu Git 2 Über den Vortragenden

Mehr

Eine Einführung in das verteilte Quelltextverwaltungssystem Git

Eine Einführung in das verteilte Quelltextverwaltungssystem Git Eine Einführung in das verteilte Quelltextverwaltungssystem Git B.Sc. Daniel Baulig Fachhochschule Frankfurt am Main University of Applied Sciences 2. November 2012 Übersicht 1 Einführung Über mich Versions-was?

Mehr

Bevor Sie CVS benutzen können, müssen Sie es auf Ihrem System installieren. Der einfachste Weg auszuprobieren, ob CVS schon installiert ist:

Bevor Sie CVS benutzen können, müssen Sie es auf Ihrem System installieren. Der einfachste Weg auszuprobieren, ob CVS schon installiert ist: >> Gentoo Linux CVS Tutorial [Bitte Kapitel auswählen] 1. Einleitung 1.1 Struktur des Tutorials Dieses Tutorial besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden Sie lernen wie Sie CVS als Nicht- Entwickler

Mehr

Verteilte Versionskontrolle mit Mercurial

Verteilte Versionskontrolle mit Mercurial Verteilte Versionskontrolle mit Mercurial Moderator Dirk Bielemeier GmbH DVCS? Praxis 1 Technik Geschichte, Vorteile, Abgrenzung, Vergleich Setup, Versionierung eines kleinen Projektes, Basisbefehle Hinter

Mehr

SVN-Einführung für das SEP DS und CM. Julian Timpner, Stefan Brenner, Stephan Rottmann

SVN-Einführung für das SEP DS und CM. Julian Timpner, Stefan Brenner, Stephan Rottmann SVN-Einführung für das SEP DS und CM Julian Timpner, Stefan Brenner, Stephan Rottmann 23. April 2014 Subversion (SVN) - Allgemeines Versionsverwaltung für Dokumente Primär für reine Textdateien (*.txt,

Mehr

Versionierung von SOA Projekten mit Subversion im JDeveloper

Versionierung von SOA Projekten mit Subversion im JDeveloper Versionierung von SOA Projekten mit Subversion im JDeveloper Klaus Friemelt MT AG Ratingen Schlüsselworte: Subversion, JDeveloper11g, Versionierung, SOA-Projekte Einleitung SOA-Projekte (und ebenso ADF-Projekte)

Mehr

Versionkontrolle mit git

Versionkontrolle mit git Versionkontrolle mit git Wer bin ich? Wer bin ich? Federico Hernandez Wer bin ich? Darmstadt Wer bin ich? Göteborg, Schweden Wer bin ich? Mathematiker Wer bin ich? Senior Linux/Unix System Administrator

Mehr

Anleitung zur Benützung von CVS an der ZHW.

Anleitung zur Benützung von CVS an der ZHW. Anleitung zur Benützung von CVS an der ZHW. Rémy Schumm (smr) Zürcher Hochschule Winterthur 18. Mai 2004 Diese Dokument beschreibt sehr kurz und bündig, wie CVS (Concurrent Versions System) in der ZHW-Umgebung

Mehr

FS 2013. cs108 Programmierpraktikum Subversion. Lukas Beck Cedric Geissmann Alexander Stiemer

FS 2013. cs108 Programmierpraktikum Subversion. Lukas Beck Cedric Geissmann Alexander Stiemer cs108 Programmierpraktikum Subversion Lukas Beck Cedric Geissmann Alexander Stiemer Probleme in der SW-Entwicklung Teamarbeit Gemeinsamer (und gleichzeitiger) Zugriff auf Ressourcen Dateiserver Datenverlust

Mehr

CVS, Subversion und Darcs

CVS, Subversion und Darcs HTWK-Leipzig Fachbereich Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften CVS, Subversion und Darcs Autor : Roland Gion rgion@imn.htwk-leipzig.de vorgelegt am: 18. Mai 2005 Fach: Betreuer: Oberseminar Softwareentwicklung

Mehr

Software Configuration Management (SCM)

Software Configuration Management (SCM) Software Configuration Management () und n Einzelarbeit Namensgebung und Nummerierung Anleitung : Problemsituationen beim Arbeiten im Team Mehrere Entwickler ändern die gleichen Klassen Die Weiterentwicklung

Mehr

git Workshop Matthias Beyer Hochschule Furtwangen University matthias. beyer@ hs-furtwangen. de mail@ beyermatthias. de 19.

git Workshop Matthias Beyer Hochschule Furtwangen University matthias. beyer@ hs-furtwangen. de mail@ beyermatthias. de 19. git Workshop Matthias Beyer Hochschule Furtwangen University matthias. beyer@ hs-furtwangen. de mail@ beyermatthias. de 19. November 2013 Matthias Beyer (HFU) Git 19. November 2013 1 / 113 Overview 1 Einführung

Mehr

Praktische Softwaretechnologie Vorlesung 6

Praktische Softwaretechnologie Vorlesung 6 Praktische Softwaretechnologie Vorlesung 6 Martin Giese Johann Radon Institute for Computational and Applied Mathematics Österr. Akademie der Wissenschaften Linz PSWT 2006 28. November 2006 p.1/41 Versionsverwaltung

Mehr

Umstieg von CVS auf Subversion

Umstieg von CVS auf Subversion Umstieg von CVS auf Subversion Harl Heinz Marbaise Der Artikel wurde in der Ausgabe 3/2006 des Magazins Software Developer s Journal Extra publiziert. Alle Rechte vorbehalten. Kostenlose Vervielfältigung

Mehr

antlogger SCMP Software Engineering Projekt Patrick Bründler, Pascal Mengelt, Andy Wyss, Fabian Heusser Dozent: Jörg Hofstetter

antlogger SCMP Software Engineering Projekt Patrick Bründler, Pascal Mengelt, Andy Wyss, Fabian Heusser Dozent: Jörg Hofstetter FHZ > FACHHOCHSCHULE ZENTRALSCHWEIZ HTA > HOCHSCHULE FÜR TECHNIK+ARCHITEKTUR LUZERN Abteilung Informatik- >Software Engineering- >Projekt AntLogger Software Engineering Projekt antlogger SCMP Patrick Bründler,

Mehr

Git - Fast Version Control System

Git - Fast Version Control System Git - Fast Version Control System Sebastian Harl Astronomisches Institut der Universität Erlangen-Nürnberg 17. Oktober 2008 Was ist Git? VCS (Version Control

Mehr

Frank Budszuhn. Subversion 1.4 ..~ --.. Galileo Press

Frank Budszuhn. Subversion 1.4 ..~ --.. Galileo Press , Frank Budszuhn Subversion 1.4 Galileo Press..~ --.. Vorwort 15 TEIL 1 EINE EINFÜHRUNG IN SUBVERSION 1 Einleitung 21 1.1 ZielgruppedesBuchs 21 1.2 Aufbau des Buchs 22 1.3 Anforderungen an den Leser 23

Mehr

Spiel, Spaß und Spannung mit Git

Spiel, Spaß und Spannung mit Git Spiel, Spaß und Spannung mit Git 2-3 Std-Workshop Meine Person??? Spiel, Spaß und Spannung mit Git 2 Ziel Du kannst Git auf einem Windows- oder Linux- Rechner installieren und konfigurieren Du kennst die

Mehr

Konfigurationsmanagement

Konfigurationsmanagement Konfigurationsmanagement Seminar Simulation und Bildanalyse mit Java SS04 Andreas Stieger Motivation Konfigurationsmanegement Zusammenarbeit mehrerer Entwickler komplexe Softwareprojekte Sourcen, Dokumente,

Mehr

Erfolgreicher Ums9eg auf Git

Erfolgreicher Ums9eg auf Git CONCEPT PEOPLE IT- TALK Ein Erfahrungsbericht Erfolgreicher Ums9eg auf Git René Preißel (etosquare) Nils Hartmann (Techniker Krankenkasse) VORSTELLUNG René Preißel Freiberuflicher SoGwarearchitekt, Entwickler

Mehr

Linux Cafe 2013 11 11. Referent: Bernd Strößenreuther

Linux Cafe 2013 11 11. Referent: Bernd Strößenreuther Versionsverwaltung mit Git Linux Cafe 2013 11 11 Referent: Bernd Strößenreuther mailto:linux cafe@stroessenreuther.net Lizenz Sie dürfen dieses Dokument verwenden unter den Bedingungen der Creative Commons

Mehr

Versionskontrolle mit Subversion

Versionskontrolle mit Subversion Versionskontrolle mit Subversion Dipl.-Inf. (FH) Jan Fader 14. März 2008 Dipl.-Inf. (FH) Jan Fader Versionskontrolle mit Subversion 14. März 2008 1 / 10 Einführung Vorteile eines Versionskontrollsystems

Mehr

Softwareproduktlinien Teil 4: Versionsverwaltungs- und Buildsysteme

Softwareproduktlinien Teil 4: Versionsverwaltungs- und Buildsysteme Softwareproduktlinien Teil 4: Versionsverwaltungs- und Buildsysteme Christian Kästner (Universität Marburg) Sven Apel (Universität Passau) Gunter Saake (Universität Magdeburg) 1 Application Eng. Domain

Mehr

Das Arbeitsverzeichnis enthält den aktuellen Stand des Projektes und alle noch nicht erfassten Änderungen.

Das Arbeitsverzeichnis enthält den aktuellen Stand des Projektes und alle noch nicht erfassten Änderungen. 1 Grundlagen Was ist Git? Git ist ein verteiltes Versionskontrollsystem, das Beginn 2005 von Linus Torvalds entwickelt wurde. Git ist Open Source. Durch ein Versionskontrollsystem ist es Entwicklern möglich,

Mehr