Training zum Microsoft Sales Specialist Designer Tools

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Training zum Microsoft Sales Specialist Designer Tools"

Transkript

1 Training zum Microsoft Sales Specialist Designer Tools Carsten Bodemann Senior Presales Consultant

2

3 Agenda Was ist Microsoft Expression? Welches Produkt für welche Zielgruppe? Aktuelle Sales-Promotion Verkaufsunterstützung durch Microsoft

4 Microsoft Design- & Entwicklungslösungen Entwickler Designer

5 Entwicklerwerkzeuge SEPARATES TRAINING MIT ZERTIFIKAT MICROSOFT SALES SPEZIALIST DEVELOPER TOOLS

6 Designer-Werkzeuge? Basis: die Microsoft Windows Plattform +.NET Framework Aber: Die Zeiten haben sich geändert. Wir entwickeln heute nicht mehr klassisch, (= der Programmierer gestaltet auch die Benutzeroberfläche), sondern haben durch andere Medien, wie Webentwicklung und Integration von Multimedia ganz andere Anforderungen. Diese unterschiedlichen Anforderungen hat Microsoft Rechnung getragen und eine ganze Palette von Designerwerkzeugen erstellt.

7 Was ist Microsoft Expression? Microsoft Expression ist die neue Familie professioneller Designwerkzeuge zum Gestalten standardkonformer Websites, für die Entwicklung von modernen Benutzeroberflächen für Windows-Anwendungen und zur Entwicklung von leistungsfähigen Online-Anwendungen mit Microsoft Silverlight so genannten Rich Internet Applications, die unter Windows, Apple Macintosh und Linux im Webbrowser laufen. Die Zielgruppe: Was versteht Microsoft unter Designern? Designer sind verantwortlich für die Benutzeroberfläche (auch: das Frontend) von Webseiten, Anwendungen für Windows und Webanwendungen (RIAs = Rich Internet Applications) und können somit direkt das Benutzererlebnis (User Experience) beeinflussen. Im Gegensatz zu Programmierern oder Entwicklern arbeiten sie in erster Linie am visuellen Erscheinungsbild einer Anwendung und weniger an der zugrundeliegenden Programmlogik oder den angehängten Datenbanken. Unter den Überbegriff der Designer fallen Webdesigner, Interactive Designer, die Benutzeroberflächen von Anwendungen oder interaktive Webseiten und Webanwendungen entwickeln, und Interface Designer.

8 Designer -Produkte von Microsoft Zur Zielgruppe der Interactive Designer und RIA-Entwickler gehören auch Flash-Entwickler und PHP-Entwickler sowie AJAX-Entwickler und JavaScript-Entwickler. Achtung: Expression nicht verwechseln mit den verschiedenen kostenlosen Microsoft Produkten die unter dem Namen Express Edition angeboten werden. Microsoft Expression ist einerseits als Expression Studio in allen gängigen Lizenzmodellen wie FPP, EA, Open usw. verfügbar, und andererseits als Softwareabonnement (wie MSDN) als Expression Professional Subscription

9 Expression Web 2 (Standardkonformes und komfortables Webdesign) Professionelle Designumgebung vereinfacht die Arbeit Standardkonformes Site-Design garantiert einen sauberen Browser-Auftritt Modernes CSS-Layout sorgt für übersichtliche Gestaltung Sofortiger Start dank vieler Vorlagen für CSS-Sites Automatisch erzeugte CSS-Formatvorlagen beschleunigen den Workflow Durchdachtes CSS-Management macht das Verwalten von Stilen einfach Mit den Eigenschaften-Paletten haben Sie immer alles gut im Blick Integration und Visualisierung von externen Daten so einfach wie nie ASP.NET 3.5 nutzen ganz ohne zu programmieren Hilfreiche Funktionen zum Entwickeln von PHP-Seiten

10 Expression Design 2 (Zeichen- und Grafikprogramm) Zeitersparnis durch verbesserten Workflow Flexible Exportmöglichkeiten Mehrfachformate definieren Vollständige Kontrolle beim Design Schnelles Erstellen grafischer Assets Flexibles Zeichnen mit Vektoren Dynamische Live-Effekte Perfekter Workflow ohne Konvertieren

11 Expression Media 2 (Alle Fotos und Multimediadaten im Griff) Visuelle Kataloge ohne Grenzen Online- und Offlinezugriff Schnelle Such- und Sortierfunktionen für einen perfekten Überblick Bilder auf jede erdenkliche Weise betrachten Virtueller Leuchtkasten zum Prüfen, Vergleichen, Bearbeiten und Optimieren von Fotos Intuitive Funktionen für die Arbeit mit Metadaten Vielfältige Exportmöglichkeiten für jeden Einsatzzweck Stilvolles Präsentieren und einfacher Transport von Daten Sicher durch Backup- und Archivierungsfunktionen Automatisierungsfunktionen ersetzen zeitaufwändige Routineaufgaben

12 Expression Blend 2 (Design und Entwicklung von Webanwendungen und Benutzeroberflächen) Das Designwerkzeug für Silverlight, das Web und.net Konzentration auf das Design nicht auf das Werkzeug Design für Desktop und Web Intuitive WYSIWYG-Designeroberfläche Mehr als 30 Steuerelemente und Container Flexible Zeitachsen für exakte Animationen Ausgefeilte Funktionen für Skinning und Stylying Echte Dreidimensionalität Komfortables Data-Binding Die Magie von XAML Nahtlose Anbindung an Visual Studio

13 Expression Encoder 2 (Aufbereiten von Videos für den Einsatz im Web) Der schnellste Weg zu Microsoft Silverlight Optimieren, Schneiden und Bearbeiten von Videos Herausragende Qualität dank Industriestandard VC-1 Live schlägt Konserve mit Expression Encoder kein Problem Komfortables Encoding für jeden Unterstützung für flexiblen Dateiimport Zeitersparnis durch intelligentes Kodieren Einfaches Setzen von Kapitelmarken, Wasserzeichen und Metadaten Integration in den Workflow Integration von Microsoft Expression Media

14 Das Komplettpaket: Neue Werkzeuge für besseres (Interface-) Design. Enthält alle Expression-Programme sowie Visual Studio Standard Asset- und Fotoverwaltung: Verwalten Sie alle Ihre Multimedia-Daten in übersichtlichen Katalogen und erzeugen Sie attraktive Webgalerien und Präsentationen. Webdesign: Erstellen Sie auf Standards basierende Websites mit ASP.NET- und PHP-Serverfunktionen. Nachfolger von Microsoft FrontPage. Online-Video: Kodieren und veröffentlichen Sie Videos als mitreißende plattformübergreifende Silverlight- Auftritte für Mac, Windows und Linux. Grafik- und Illustration: Entwerfen Sie raffinierte Vektorgrafiken für Benutzeroberflächen von Websites und Anwendungen (Design 2 ist nicht einzeln verfügbar sondern nur als VL oder im Komplettpaket Expression Studio). Interfacedesign: Entwerfen Sie eindrucksvolle Benutzeroberflächen für das.net-framework (für Windows- Programme) und cross-platform/cross-browser Webanwendungen für Mac, Windows und Linux mit Microsoft Silverlight (so genannte RIAs). Enthält ebenfalls Visual Studio 2008 Standard.

15 Microsoft Expression Studio 2 ist für Interfacedesigner und Webdesigner das, was Visual Studio für Softwareentwickler ist: Ein Komplettpaket für Interfacedesign und Webdesign Für Benutzeroberflächen für.net (für WPF/Windows-Programme) Für cross-platform RIAs für Mac, Windows und Linux mit Silverlight (RIAs = Webanwendungen; Rich Internet Applications) Optimaler Workflow zwischen Designern und Entwicklerteams spart Entwicklungszeit und garantiert bessere Ergebnisse Komfortable WYSIWYG-Werkzeuge für 100% standardkonforme und barrierefreie Websites nach offiziellem W3C-Standard Website:

16 Expression Studio 2 enthält: das Webdesignprogramm Expression Web 2 (der Nachfolger des erfolgreichen Webdesignprogramms Microsoft FrontPage), Expression Blend 2 zur grafischen Gestaltung von Benutzeroberflächen und RIAs, das Vektorzeichenprogramm Expression Design 2, Expression Media 2 zum einfachen Verwalten von Fotos und digitalen Multimediadokumenten aller Art, Expression Encoder 2 zum komfortablen Aufbereiten von Videos für das Web, Und die Programmierumgebung Visual Studio Standard Verfügbarkeit: Expression Studio 2 ist als Komplettpaket verfügbar. Expression Blend 2, Expression Web 2, Expression Encoder 2 und Expression Media 2 sind auch jeweils einzeln erhältlich. (Bei Expression Blend 2 ist ebenfalls Visual Studio im Lieferumfang enthalten.) Lizenzformen: Expression Studio 2 und die Einzelprogramme sind jeweils als FPP, als preislich äußerst attraktive Upgrades und in allen gängigen Volumenlizenzen verfügbar. Einzige Ausnahme: Expression Design ist nur als Bestandteil von Expression Studio und als Volumenlizenz verfügbar nicht als FPP.

17 MSDN für Designer: Das Rundum Sorglos-Paket für professionelle Interfacedesigner, Webdesigner und Entwickler von cross-platform Rich Internet Applications Immer die aktuellsten Versionen aller Designwerkzeuge von Microsoft, umfangreiche Dokumentation, Trainingsunterlagen und virtuelle Testressourcen und -szenarien Perfekte Ergänzung zu einer MSDN Subscription Der kostengünstigste Weg, immer die neuesten Microsoft-Designwerkzeuge zu nutzen Für Test- und Entwicklungszwecke zusätzlich im Paket: Microsoft Windows Vista /XP, Office Standard, Visio und mehr Virtuelle vorkonfigurierte Serverumgebungen zum Testen Lizenzmodell entspricht dem der MSDN Subscription FPP & Renewal Alle gängigen Volumenlizenzen wie OPEN, SELECT & EA Website:

18

19 Unterschiede zwischen und Vereinfacht gesagt: Sobald ein Kunde mehr als nur ein einzelnes Produkt aus dem Expression Studio benötigt, ist die Expression Professional Subscription immer die beste Lösung mit dem besten Preis- /Leistungsverhältnis. Die Expression Professional Subscription enthält gegenüber Expression Studio zusätzliche Software, sie ist zukunftssicherer, da immer die aktuellsten Versionen genutzt werden können, ist als Abonnement besser finanziell planbar, umfasst erweiterte Supportleistungen und hat viele weitere Vorteile gegenüber Expression Studio. Nur wenn ein einzelner Entwickler oder Designer eine einzelne Version von Expression Studio benötigt und nicht beabsichtigt, in Zukunft Updates auf neuere Versionen zu erwerben, ist Expression Studio gegenüber der Subscription die sinnvollere Entscheidung. Sobald es um professionelles Softwaredesign in Teams, in Unternehmen und in Agenturen geht, ist die Subscription immer die bessere Lösung.

20 Roadmap und Ausblick Die derzeit aktuelle Version ist Microsoft Expression Studio 2 (wurde im Juli 2008 veröffentlicht). Microsoft plant, ca. alle 12 Monate eine neue Version von Expression Studio zu veröffentlichen. Expression Studio 3 wird demnach voraussichtlich im Sommer 2009 erscheinen, Expression Studio 4 voraussichtlich Sommer 2010 aufgrund des schnellen Entwicklungszyklus ist eine Expression Professional Subscription die beste Wahl für Kunden, die immer auf dem neuesten Stand bleiben wollen.

21 Agenda Was ist Microsoft Expression? Welches Produkt für welche Zielgruppe? Aktuelle Sales-Promotion Verkaufsunterstützung durch Microsoft

22 Der Bestseller: FrontPage-Nachfolger Expression Web + günstiges Umstiegsangebot für Jedermann Microsoft Expression Web ist der Nachfolger von Microsoft FrontPage dem meistgenutzten Webdesignprogramm der Welt. Alleine von der letzten Version FrontPage 2003 wurden über eine halbe Million Lizenzen in Deutschland ausgeliefert. Mit Expression Web hat Microsoft ein Webdesignprogramm entwickelt, welches die komfortable Bedienung von FrontPage mit modernen Webtechnologien wie CSS, ASP und PHP kombiniert und 100% standardkonforme Websites erzeugt, die in allen Browsern korrekt angezeigt werden.

23 Der Bestseller: FrontPage-Nachfolger Expression Web + günstiges Umstiegsangebot für Jedermann Microsoft Expression Web ist der Nachfolger von Microsoft FrontPage dem meistgenutzten Webdesignprogramm der Welt. Alleine von der letzten Version FrontPage 2003 wurden über eine halbe Million Lizenzen in Deutschland ausgeliefert. Mit Expression Web hat Microsoft ein Webdesignprogramm entwickelt, welches die komfortable Bedienung von FrontPage mit modernen Webtechnologien wie CSS, ASP und PHP kombiniert und 100% standardkonforme Websites erzeugt, die in allen Browsern korrekt angezeigt werden.

24 Der Bestseller: FrontPage-Nachfolger Expression Web + günstiges Umstiegsangebot für Jedermann Wichtig: Für die FPP-Version von Expression Web 2 gibt es ein günstiges Upgrade von vielen Microsoft- Programmen, sowie von vielen Programmen anderer Hersteller, so dass viele Kunden Expression Web zum äußerst günstigen Upgradepreis erwerben können. Alle Besitzer einer gültigen Lizenz eines der folgenden Produkte sind berechtigt Expression Web 2 als Upgrade zu erwerben und wie eine Vollversion zu nutzen: Microsoft-Programme: Microsoft FrontPage, Microsoft Works, Microsoft Office, iview MediaPro, Microsoft Expression Programme anderer Hersteller: Adobe Photoshop Album, Adobe Lightroom, Apple Aperture, ACDSee, Adobe Creative Suite, Adobe GoLive, Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, Adobe/Macromedia Dreamweaver, Adobe/Macromedia Flash, Alchemy Mindworks GWP, ArcSoft PhotoBase, Canto Cumulus, Cerious ThumbsPlus, Corel Draw, Creature House Expression, Extensis Portfolio, FotoWare FotoStation, Macromedia Freehand, PhotoMechanic.

25

26 Welche Produkte für welche Zielgruppen? Designer (Interfacedesigner, Webdesigner, RIA- bzw. Flashdesigner, Agenturen) Softwareentwickler die mit Microsoft-Tools arbeiten PHP-Entwickler und JavaScript-Entwickler Fotografen (Profis und alle, die mehr als 250 Bilder/Monat schießen) FrontPage-Anwender, kleine Unternehmen, Privatpersonen brauchen: Expression Studio oder Expression Professional Subscription brauchen: Expression Blend und Expression Encoder oder Expression Prof. Subscription brauchen: Expression Web brauchen: Expression Media brauchen: Expression Web weil: Komplettpaket für Interfacedesign und Webdesign Optimaler Workflow Designer/Entwickler dank XAML 100% Webstandards Barrierefreiheit weil: perfekt für WPF/.NET- Interfaces optimaler Workflow (XAML) weil: Expression Web unterstützt PHP integrierter PHP- Entwicklungsserver Silverlight (JavaScript) weil: perfektes Workflow- Tool für Metadaten über 100 unterstützte Formate (inkl. RAW) Mac und Windows konkurrenzlose Katalogfunktionen Export als Silverlight- Webgalerien weil: beste Kombination aus komfortablen Designfunktionen und sauberem Code 100% Webstandards günstiges Upgrade FrontPage-Nachfolger

27 Wichtige Verkaufsargumente von Expression Professional Subscription 1. Zukunftssicheres Design immer up to date Entwickeln und testen Sie Ihre Designs mit modernsten Technologien wie Silverlight und.net Framework von Microsoft. 2. Geringere Kosten, einfacheres Controlling, übersichtlicheres Lizenzmanagement Angesichts der schnellen Entwicklungszyklen der Expression-Produkte ist ein Lizenzabonnement mit einer festen Kostenstruktur der beste Weg, die Gesamtausgaben für Softwarelizenzen zu reduzieren. Lebenslange Lizenzen: Die Lizenzen aller Produkte, die während der Abonnementslaufzeit genutzt wurden, bleiben auch nach deren Ablauf bestehen. 3. Perfekte Unterstützung und professioneller Support in Ihrer Sprache Jedes Abonnement enthält zwei kostenfreie Supportanfragen. Mit Expression Professional Subscription erhalten Sie außerdem exklusive Vergünstigungen, kostenlose Testversionen und attraktive Angebote aus dem Microsoft Partner-Netzwerk.

28 Zielgruppe Szenario 1 Kunden die bereits eine MSDN Subscription für ihre Entwickler nutzen Was ist das beste Angebot? Verkaufen Sie diesen Kunden zusätzlich Expression Studio für ihre Designer Warum? Expression Professional Subscription ist das Rundum-Sorglos-Abonnement für professionelle Interface Designer, Webdesigner und Entwickler von Rich Internet Applications (RIAs)um leistungsfähige Webanwendungen mit Silverlight zu entwickeln. Die Expression Professional Subscription enthält die jeweils aktuelle Version von Expression Studio, Visual Studio Standard, mehrere Windows- Betriebssysteme, Microsoft Office, Office Visio Professional und Parallels Desktop für Apple Macintosh zum Zweck des Designs, der Entwicklung und zum Testen von Software und Webanwendungen.

29 Zielgruppe Szenario 2 Ehemalige FrontPage-Anwender Was ist das beste Angebot? Verkaufen Sie diesen Kunden das günstige FPP-Upgrade oder die passende Volumenlizenz Warum? Diese Anwender schätzen Expression Web als ein Werkzeug um professionelle und standardkonforme Websites zu erzeugen, ohne professioneller Webdesigner sein zu müssen. Expression Web überzeugt mit einfacher Bedienung und einem großen Funktionsumfang. Ausstattung und Leistung: Gut, Bedienung: Sehr gut., schreibt PC Professionell. Die vielen Verbesserungen haben dem Programm gut getan. Ein Update lohnt sich., schreibt PC-Welt

30 Zielgruppe Szenario 3 Agenturen und Webdesignfirmen/Webentwickler, denen ein MSDN bisher zu teuer und zu umfangreich war Was ist das beste Angebot? Expression Professional Subscription bietet das perfekte Preis-/Leistungsverhältnis speziell für diese Zielgruppe die Expression Professional Subscription ist deutlich billiger als eine MSDN Subscription und perfekt auf die Bedürfnisse von Webentwicklern und Webdesignern zugeschnitten -- nutzen Sie diese Chance, Ihren bestehenden Kunden Expression Professional Subscription zu verkaufen! Warum? Expression Professional Subscription ist das Rundum-Sorglos-Abonnement für professionelle Interface Designer, Webdesigner und Entwickler von Rich Internet Applications (RIAs)um leistungsfähige Webanwendungen mit Silverlight zu entwickeln. Die Expression Professional Subscription enthält die jeweils aktuelle Version von Expression Studio, Visual Studio Standard, mehrere Windows- Betriebssysteme, Microsoft Office, Office Visio Professional und Parallels Desktop für Apple Macintosh zum Zweck des Designs, der Entwicklung und zum Testen von Software und Webanwendungen.

31 Zielgruppe Szenario 4 Agenturen und Webdesignfirmen/Webentwickler, die Silverlight-Anwendungen entwickeln wollen Dies schließt alle Webdesigner und Webentwickler ein, die mit Adobe Flash entwickeln. Wichtig: Microsoft Expression und Silverlight sind kein Ersatz für Entwicklungswerkzeuge für Adobe Flash und die Adobe Creative Suite Kunden die Adobe-Software für Webdesign kaufen brauchen Expression Studio zusätzlich, nicht als Alternative. Sie verlieren dadurch keinen Umsatz, sondern gewinnen Umsatzpotential dazu: Nutzen Sie diese Chance und verkaufen Sie Ihren Adobe-Kunden zusätzlich die Expression Professional Subscription. Was ist das beste Angebot? Expression Professional Subscription bietet das perfekte Preis-/Leistungsverhältnis speziell für diese Zielgruppe -- nutzen Sie diese Chance, Ihren bestehenden Kunden zusätzlich Expression Professional Subscription zu verkaufen! Warum? Microsoft Expression ist derzeit die einzige Möglichkeit, grafisch für Microsoft Silverlight zu entwickeln. Wichtig: Microsoft Expression und Silverlight sind kein Ersatz für Entwicklungswerkzeuge für Adobe Flash und die Adobe Creative Suite Kunden die Adobe-Software für Webdesign kaufen brauchen Expression Studio zusätzlich, nicht als Alternative. Sie verlieren dadurch keinen Umsatz, sondern gewinnen Umsatzpotential dazu: Nutzen Sie diese Chance und verkaufen Sie Ihren Adobe-Kunden zusätzlich die Expression Professional Subscription

32 Agenda Was ist Microsoft Expression? Welches Produkt für welche Zielgruppe? Aktuelle Sales-Promotion Verkaufsunterstützung durch Microsoft

33 40% Upgrade-Promo für Expression Web 2 & Expression Media 2 (FPP) Promo und SKUs: Microsoft gewährt Distributoren vom 1. März bis 31. Mai 40% Rabatt auf: Expression Web 2 FPP-Upgrade (Microsoft-SKU: UCQ-00594) Expression Media 2 FPP-Upgrade (Microsoft-SKU: PHL-00612) Zielgruppen: Zielgruppen für die Expression Web 2 Upgrade-Promo: Office-Anwender Ehemalige FrontPage-Anwender Webdesigner Freiberufler und Selbständige Kunden von Programmen die upgradeberechtigt sind (z.b. Adobe- Software) Zielgruppen für die Expression Media 2 Upgrade-Promo: Fotografen Digital Video- & Multimediafans Grafiker & Webdesigner Kunden von Programmen die upgradeberechtigt sind (z.b. Adobe- Software) Welche Endkunden dürfen das Angebot nutzen? Die Upgradebedingungen wurden so kulant definiert dass theoretisch jeder Kunde aus der passenden Zielgruppe legal das Upgrade erwerben und wie eine Vollversion nutzen darf. Eine technische Upgrade-Prüfung findet nicht statt (komplette Liste auf der nächsten Folie.) Promo-ID: Bitte wenden Sie sich an Ihren Distributor oder direkt an Gesa Ehmsen

34 Zeitraum: 1. März 30. Juni 2009 Promo- Discount: Lizenzformen: 25% auf Expression Professional Subscription Volumenlizenzen ( = Lic/SA) Alle Volumenlizenzen (kein FPP)

35 Agenda Was ist Microsoft Expression? Welches Produkt für welche Zielgruppe? Aktuelle Sales-Promotion Verkaufsunterstützung durch Microsoft

36 Verkaufshilfen Frage Kauf Marketingmaterial/ Broschüren Broschüren, Boxshots etc. finden Sie auf dem Microsoft Partner-Portal unter: Weitere Informationen rund um die Developer Tools: Readiness Sales Kit, Online-Seminare mit Zertifizierungsmöglichkeit für Ihren Vertrieb Microsoft Sales Specialist Designer Tools Microsoft Sales Specialist Developer Tools Microsoft Sales Specialist Application Lifecycle Management Testversionen Für Sie und Ihre Kunden stehen kostenlose Testversionen von allen Produkten zur Verfügung: Beratung

37 Bei allen Fragen rund um die Microsoft Designer Tools Gesa Ehmsen Channel Sales & Marketing Alle Fragen rund um Channel Sales & Marketing, Programmatiken, Partner- Unterstützung, Produkte & Promos Visual Studio & Expression Tel Martina Wittig Teleaccount Manager Dev Tools Im Rahmen der Partner Sales Hotline alle Fragen zu konkreten Kundenszenarien und Accounts Unterstützung in der Mehrwertdiskussion, Kundenentwicklung und im Lizenzbereich Tel Technischer Presales Im Rahmen der Partner Presales Hotline alle technischen Fragen Ihrer Kunden zum Einsatz von Visual Studio & Visual Studio Professional Frank Maar

38 2009 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.

Developer, Developer Developer! Tools, Tools, Tools!

Developer, Developer Developer! Tools, Tools, Tools! Developer, Developer Developer! Tools, Tools, Tools! Agenda Visual Studio 2008 Expression Studio 2 Ressourcen TOOLS FÜR ENTWICKLER Visual Studio 2008 Überblick Gratis Sprachabhängig Web- und Windows Hobbyisten

Mehr

{ Light up the Web } Oliver Scheer. Evangelist Microsoft Deutschland

{ Light up the Web } Oliver Scheer. Evangelist Microsoft Deutschland { Light up the Web } Oliver Scheer Evangelist Microsoft Deutschland { Light up the Web } Oliver Scheer Evangelist Microsoft Deutschland Was ist Silverlight? Tools für Silverlight Designer-Developer-Workflow

Mehr

Innovative Geräteverwaltung mit Windows Intune

Innovative Geräteverwaltung mit Windows Intune Innovative Geräteverwaltung mit Windows Intune Einsatzszenarien & Geschäftschancen für unsere Partner Gülay Vural Produkt Marketing Manager Mathias Schmidt Partner-Technologieberater Agenda Überblick über

Mehr

Windows 8 bereitstellen das Microsoft Deployment Toolkit. Heike Ritter

Windows 8 bereitstellen das Microsoft Deployment Toolkit. Heike Ritter Windows 8 bereitstellen das Microsoft Deployment Toolkit Heike Ritter MDT Bereitstellungsprozess Was ist neu im MDT? MDT 2010 Update 1 NOCH Verfügbar als Download Support endet im April 2013 Keine weiteren

Mehr

Dominik Stockem Datenschutzbeauftragter Microsoft Deutschland GmbH

Dominik Stockem Datenschutzbeauftragter Microsoft Deutschland GmbH Dominik Stockem Datenschutzbeauftragter Microsoft Deutschland GmbH Peter Cullen, Microsoft Corporation Sicherheit - Die Sicherheit der Computer und Netzwerke unserer Kunden hat Top-Priorität und wir haben

Mehr

Business Intelligence. Bereit für bessere Entscheidungen

Business Intelligence. Bereit für bessere Entscheidungen Business Intelligence Bereit für bessere Entscheidungen Business Intelligence Besserer Einblick in Geschäftsabläufe Business Intelligence ist die Integration von Strategien, Prozessen und Technologien,

Mehr

Office 365 Partner-Features

Office 365 Partner-Features Office 365 Partner-Features Régis Laurent Director of Operations, Global Knowledge Competencies include: Gold Learning Silver System Management Inhalt 1. Zugriff auf Office 365 IUR und Partner-Features

Mehr

Application Virtualization 5.0 SP2

Application Virtualization 5.0 SP2 Application Virtualization 5.0 SP2 Neuerungen im Überblick Sebastian Gernert Escalation Engineer Microsoft App-V 5.0 SP2 hat vier neue features. Virtualisierung von Shell-Extensions Visual C Runtime Support

Mehr

AER Programm: Anleitung zur Zertifizierung

AER Programm: Anleitung zur Zertifizierung AER Programm: Anleitung zur Zertifizierung März 2012 Torsten Dieterich Partner Segment Marketing Manager AER Microsoft GmbH Das Microsoft Authorized Education Reseller (AER) Programm Ziel des AER-Programms

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

Microsoft Software Assurance Home Use Program: Oktober 2009

Microsoft Software Assurance Home Use Program: Oktober 2009 Microsoft Software Assurance Home Use Program: Oktober 2009 Home Use Program (HUP) Das Home Use Program ermöglicht es den Mitarbeitern von Unternehmen mit entsprechendem Volumenlizenzvertrag, Office 2007

Mehr

Metro Design Principles

Metro Design Principles Metro Design Principles Oliver Scheer Evangelist Microsoft Deutschland oliver.scheer@microsoft.com METRO DESIGN IST UNSERE ETRO DESIGNSPRACHE. WIR NENNEN SIE METRO DESIGN, WEIL SIE MODERN UND KLAR IST.

Mehr

Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei ProSiebenSat.1 Games

Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei ProSiebenSat.1 Games 10. April, 11:45 12:05 Uhr Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei ProSiebenSat.1 Games HMS Analytical-Software GmbH, Rohrbacher Straße 26, 69115 Heidelberg Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei

Mehr

Einfache Koexistenz von lokaler Exchange Server-Umgebung mit Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365

Einfache Koexistenz von lokaler Exchange Server-Umgebung mit Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 Einfache Koexistenz von lokaler Exchange Server-Umgebung mit Exchange Online Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 Szenario: Staged migration Staged migration ist eine Möglichkeit eine lokale

Mehr

Next Generation UI-Design. Oliver Scheer Developer Evangelist Microsoft Deutschland

Next Generation UI-Design. Oliver Scheer Developer Evangelist Microsoft Deutschland Next Generation UI-Design Oliver Scheer Developer Evangelist Microsoft Deutschland Agenda Warum entwickelt Microsoft Design Werkzeuge? Technologien für UI-Design Windows Presentation Foundation Surface

Mehr

E-Mail-Migration ganz einfach von POP3/IMAP4 zu Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365

E-Mail-Migration ganz einfach von POP3/IMAP4 zu Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 E-Mail-Migration ganz einfach von POP3/IMAP4 zu Exchange Online Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 Szenario: Staged migration Staged migration ist eine Möglichkeit eine Mailserver Implementierung

Mehr

Die neue Enterprise Project Management Strategie von Microsoft. Microsoft Deutschland GmbH

Die neue Enterprise Project Management Strategie von Microsoft. Microsoft Deutschland GmbH Die neue Enterprise Project Strategie von Microsoft Microsoft Deutschland GmbH Enterprise Project Eine vollständige Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, die richtigen strategischen Entscheidungen zu

Mehr

WebsiteSpark. Entwicklungswerkzeuge für Hostingkunden! Clemens Lutsch User Experience Evangelist Breadth Partner Strategy Lead Microsoft Deutschland

WebsiteSpark. Entwicklungswerkzeuge für Hostingkunden! Clemens Lutsch User Experience Evangelist Breadth Partner Strategy Lead Microsoft Deutschland WebsiteSpark Entwicklungswerkzeuge für Hostingkunden! Clemens Lutsch User Experience Evangelist Breadth Partner Strategy Lead Microsoft Deutschland Microsoft Technologien kennen lernen Development Kreation

Mehr

ALM & DevOps Day. 24. September 2015, Zürich Oerlikon. 07. November, Zürich-Oerlikon

ALM & DevOps Day. 24. September 2015, Zürich Oerlikon. 07. November, Zürich-Oerlikon ALM & DevOps Day 24. September 2015, Zürich Oerlikon 07. November, Zürich-Oerlikon Hilfe, meine Entwickler arbeiten im SSMS Nicolas Müggler Senior Consultant (ALM / BI) Trivadis AG Agenda Die Problematik

Mehr

BI und Data Warehouse

BI und Data Warehouse BI und Data Warehouse Die neue Welt der Daten mit 2012 Daniel Weinmann Product Marketing Manager Microsoft Deutschland GmbH Sascha Lorenz Consultant & Gesellschafter PSG Projekt Service GmbH Werner Gauer

Mehr

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service 11. April, 10:15 11:15 Uhr Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service Matthias Wessner, Principal Architect, Login Consultants

Mehr

Social Media bei DATEV Handlungsfelder und Erkenntnisse

Social Media bei DATEV Handlungsfelder und Erkenntnisse 10. April 2012, 14:30 15:30 Social Media bei DATEV Handlungsfelder und Erkenntnisse Christian Buggisch, Leiter Corporate Publishing, DATEV eg Social Media ist im Alltag angekommen Aber Social Business

Mehr

Private Cloud. Hammer-Business Private Cloud. Ansgar Heinen. Oliver Kirsch. Datacenter Sales Specialist. Strategic Channel Development Private Cloud

Private Cloud. Hammer-Business Private Cloud. Ansgar Heinen. Oliver Kirsch. Datacenter Sales Specialist. Strategic Channel Development Private Cloud Private Cloud Hammer-Business Private Cloud Ansgar Heinen Datacenter Sales Specialist Oliver Kirsch Strategic Channel Development Private Cloud Agenda Private Cloud Eine Einordnung Erfolge in Deutschland

Mehr

Der Moderne Verwaltungsarbeitsplatz

Der Moderne Verwaltungsarbeitsplatz Der Moderne Verwaltungsarbeitsplatz Die perfekte Symbiose der neuen Microsoft Technologien mit Ihrer bestehenden IT-Infrastruktur Michael Schäffer mschaff@microsoft.com Business Productivity Advisor /public

Mehr

{ Windows 2008: Spezielle Aufgaben }

{ Windows 2008: Spezielle Aufgaben } { Windows 2008: Spezielle Aufgaben } Nils Kaczenski IT Consultant Microsoft Most Valuable Professional Neue Filialen! Server sind zu kompliziert! Hallmackenreuther GmbH? DC, DNS, DHCP DC, DNS, WINS Exchange

Mehr

Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH

Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH - Henry Ford, 1863-1947 Individuelle erreichbarkeit Sicherheit und Regulatorien Verteilte Teams Partner und Kunden Hohe Kosten

Mehr

Private Cloud Management in der Praxis

Private Cloud Management in der Praxis Private Cloud Management in der Praxis Self Service Portal 2.0 Walter Weinfurter Support Escalation Engineer Microsoft Deutschland GmbH Merkmale von Private Cloud Infrastrukturen Private Cloud = Infrastruktur

Mehr

Microsoft Lizenzierung in Kirche und Wohlfahrt

Microsoft Lizenzierung in Kirche und Wohlfahrt Microsoft Lizenzierung in Kirche und Wohlfahrt Actebis Education Tag, 28.10.2010 Nicolette Simonis Microsoft Deutschland GmbH Agenda Bezugsberechtigung Wer ist, wer bleibt Wer darf nicht und wer darf mit

Mehr

Thomas Schissler MVP Visual Studio ALM, artiso AG

Thomas Schissler MVP Visual Studio ALM, artiso AG Thomas Schissler MVP Visual Studio ALM, artiso AG Kurs-Übersicht Moderne Softwareentwicklung 01 Überblick Was macht moderne Software-Entwicklung aus? 02 Projektmanagement Wie funktioniert modernes Projektmanagement

Mehr

Services@Microsoft Erfolgreich mit Partnern

Services@Microsoft Erfolgreich mit Partnern Services@Microsoft Erfolgreich mit Partnern Aufstellung im Markt und Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Partnern Steffen Schlecht Director Strategy & Innovation Mark Wittmaier Services Partner Lead

Mehr

WCF RIA Services Datengetriebene Apps. Thomas Claudius Huber Senior Consultant Trivadis AG

WCF RIA Services Datengetriebene Apps. Thomas Claudius Huber Senior Consultant Trivadis AG WCF RIA Services Datengetriebene Apps Thomas Claudius Huber Senior Consultant Trivadis AG Thomas Claudius Huber.NET Senior Consultant @Trivadis Basel Spezialisiert auf Silverlight und WPF Autor der umfassenden

Mehr

Microsoft Windows SharePoint Services. Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist

Microsoft Windows SharePoint Services. Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Microsoft Windows SharePoint Services Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Microsoft SharePoint Foundation 2010 Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Agenda Was ist dieses SharePoint Foundation

Mehr

Kundenworkshops zum neuen

Kundenworkshops zum neuen CIE CIE Office 365 Kundenworkshops zum neuen Arbeiten mit Office 365 Elmar Witte Apps & Services Marketing Microsoft Deutschland GmbH April 2016 Übersicht für Kunden Was ist CIE? 3 Was ist ein CIE-Workshop?

Mehr

MULTIKANALVERTRIEB IN ZEITEN DES WEB 2.0 VERÄNDERTE ANFORDERUNGEN AN DEN BANKENVERTRIEB

MULTIKANALVERTRIEB IN ZEITEN DES WEB 2.0 VERÄNDERTE ANFORDERUNGEN AN DEN BANKENVERTRIEB MULTIKANALVERTRIEB IN ZEITEN DES WEB 2.0 VERÄNDERTE ANFORDERUNGEN AN DEN BANKENVERTRIEB Stephan Dohmen Industry Manager Financial Services Microsoft Deutschland GmbH sdohmen@microsoft.com / +49 89 3176-3191

Mehr

Kontakt zu Kunden. Kontakt durch Vertrieb, Marketing, Service und andere Aktivitäten.

Kontakt zu Kunden. Kontakt durch Vertrieb, Marketing, Service und andere Aktivitäten. Kontakt zu Kunden Kontakt durch Vertrieb, Marketing, Service und andere Aktivitäten. Geschäftsprozesse Geschäftsprozesse sorgen für einen konsistenten Informationsfluss und für eine durchgängige Bearbeitung

Mehr

Frank Solinske Senior Consultant TELTA Citynetz Eberswalde GmbH MVP Windows Server Security

Frank Solinske Senior Consultant TELTA Citynetz Eberswalde GmbH MVP Windows Server Security Frank Solinske Senior Consultant TELTA Citynetz Eberswalde GmbH MVP Windows Server Security Einführung in Bitlocker Bitlocker mit TPM Chip, USB und PIN Bitlocker ohne TPM Chip Bitlocker + Diffuser Unterschiede

Mehr

Ein völlig neues Marktumfeld

Ein völlig neues Marktumfeld Ein völlig neues Marktumfeld Signifikante Veränderungen gleichzeitig und auf mehreren Ebenen Wandel in der Wirtschaftswelt Geopolitische Veränderungen Technologieinnovationen Die Macht der Cloud Neue Arbeitnehmergeneration

Mehr

Optimierung des Windows Desktop: Software als Service. Ralf Siller, Lösungsberater Applikationsvirtualisierung

Optimierung des Windows Desktop: Software als Service. Ralf Siller, Lösungsberater Applikationsvirtualisierung Optimierung des Windows Desktop: Software als Service Ralf Siller, Lösungsberater Applikationsvirtualisierung Verwandelt Software in einen Dienst, sofort im Netzwerk erreichbar wie jeder andere Dienst

Mehr

Betriebssystem Lizenzierung Allgemein. Was ist neu bei Windows 7 Lizenzierung. Windows 7 und Software Assurance

Betriebssystem Lizenzierung Allgemein. Was ist neu bei Windows 7 Lizenzierung. Windows 7 und Software Assurance Betriebssystem Lizenzierung Allgemein Was ist neu bei Windows 7 Lizenzierung Windows 7 und Software Assurance Microsoft Desktop-Betriebssysteme werden pro Gerät lizenziert (siehe Produktnutzungsrechte

Mehr

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Der neue Microsoft Office SharePoint Server 2007 in der öffentlichen Verwaltung Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Günter Thurner ECM Solution Sales Specialist Microsoft

Mehr

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Ralf M. Schnell Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Was ist Server Core? Warum Server Core? Was kann man damit machen? Was kann man damit nicht machen? Server Core: Installation Server Core:

Mehr

Microsoft Partner Network. Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network

Microsoft Partner Network. Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network Microsoft Partner Network Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network Inhalt Vorteile Microsoft Partner Network Änderungen in den Partnerstufen Änderungen in den Kompetenzen

Mehr

Silverlight 5 die Neuerungen. Thomas Claudius Huber Senior Consultant Trivadis AG

Silverlight 5 die Neuerungen. Thomas Claudius Huber Senior Consultant Trivadis AG Silverlight 5 die Neuerungen Thomas Claudius Huber Senior Consultant Trivadis AG Thomas Claudius Huber.NET Senior Consultant @Trivadis Basel Spezialisiert auf Silverlight und WPF Autor der umfassenden

Mehr

Consumerization of IT Schluss mit Mythen!

Consumerization of IT Schluss mit Mythen! Consumerization of IT Schluss mit Mythen! Wie können Sie diesen Trend nutzen? Thilo Kraus Business Manager PS&P Microsoft Deutschland GmbH Kay Mantzel Enterprise Marketing Manager Microsoft Deutschland

Mehr

SQL Server 2012. Technischer Überblick. Patrick Heyde

SQL Server 2012. Technischer Überblick. Patrick Heyde SQL Server 2012 Technischer Überblick Patrick Heyde Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/patrick_heyde Patrick.Heyde@Microsoft.com SQL Server 2012 Highlights Der neue

Mehr

Exchange Server 2010 (beta)

Exchange Server 2010 (beta) Exchange Server 2010 (beta) Die Entwicklung bis heute 1987 1997 2000 2003 2007 Die Entwicklung bis heute Der Server und darüberhinaus Unsere Mission heute: Einen E-Mail Server zu bauen, der gleichermaßen

Mehr

Der Moderne Verwaltungsarbeitsplatz

Der Moderne Verwaltungsarbeitsplatz Der Moderne Verwaltungsarbeitsplatz Die perfekte Symbiose der neuen Microsoft Technologien mit Ihrer bestehenden IT-Infrastrukturen Dr. Nedal Daghestani nedal.daghestani@microsoft.com Lösungsberater öffentliche

Mehr

Neue Geschäftschancen mit System Center

Neue Geschäftschancen mit System Center Neue Geschäftschancen mit System Center Infrastrukturen erfolgreich im Griff Katja Kol Private Cloud Lead Mathias Schmidt Technologieberater Agenda Herausforderungen = Geschäftschancen Management vom Client

Mehr

Quelle: socialnomics.com

Quelle: socialnomics.com Quelle: socialnomics.com wäre es das drittgrößte Land der Welt! Mehr als 750 Mio. Benutzer und Anmeldungen von 50 % der aktiven Benutzer pro Tag Log In Quelle: socialnomics.com Nur Indien und China haben

Mehr

APPsolut erfolgreich

APPsolut erfolgreich APPsolut erfolgreich So profitieren Sie von mobilen Anwendungen Stephan Jacquemot Emerging Business Lead Oliver Scheffert Senior Audience Marketing Manager Frank Fischer Deutsche Telekom AG Agenda Die

Mehr

Integration in die Office-Plattform. machen eigene Erweiterungen Sinn?

Integration in die Office-Plattform. machen eigene Erweiterungen Sinn? Integration in die Office-Plattform machen eigene Erweiterungen Sinn? Agenda Apps Warum eigentlich? Apps für Office Apps für SharePoint Entwicklungsumgebungen Bereitstellung Apps Warum eigentlich? Bisher

Mehr

Cross Platform Development mit SharePoint

Cross Platform Development mit SharePoint Cross Platform Development mit SharePoint Agenda Wir entwickeln eine App um Businesstrips in SharePoint zu erfassen Businesstraveller 0.1 http://ppedv.de/msts Folien Demo Projekt Link Sammlung Und meine

Mehr

Microsoft ermöglicht Ihnen, selbst über das Betriebsmodell zu entscheiden

Microsoft ermöglicht Ihnen, selbst über das Betriebsmodell zu entscheiden Microsoft ermöglicht Ihnen, selbst über das Betriebsmodell zu entscheiden Client Software beim Kunden Server Software beim Kunden Compliance Vertrauen Offline-Szenarien Software Software beim Hoster Software

Mehr

Testers Architects Enterprise Dev Consultants Professionals VB6 Devs Part-Timers Hobbyists Students Enthusiasts Novices

Testers Architects Enterprise Dev Consultants Professionals VB6 Devs Part-Timers Hobbyists Students Enthusiasts Novices Visual Studio Team System 15. Mai 2006 TU Dresden Oliver Scheer Developer Evangelist Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Agenda Einführung in Visual Studio Team System Demo Fragen

Mehr

Social Media. Wie Microsoft Sie als Partner unterstützt. Hannah Meinzer. Annabelle Atchison. Partner/Channel Marketing Manager. Social Media Manager

Social Media. Wie Microsoft Sie als Partner unterstützt. Hannah Meinzer. Annabelle Atchison. Partner/Channel Marketing Manager. Social Media Manager Social Media Wie Microsoft Sie als Partner unterstützt Hannah Meinzer Partner/Channel Marketing Manager Annabelle Atchison Social Media Manager Agenda Social Media in Deutschland Vom Mitmachen zur Strategie

Mehr

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH 2 Inhalt Was sind Dashboards? Die Bausteine Visio Services, der

Mehr

Kerberos. Alptraum oder Zusammenspiel?

Kerberos. Alptraum oder Zusammenspiel? Kerberos Alptraum oder Zusammenspiel? Über den Sprecher Mark A. Kuschel aus Bremen accantec consulting AG, Head of Microsoft BI Microsoft BI seit 6 Jahren Microsoft.Net seit 11 Jahren MCITP SQL Server

Mehr

Di 8.4. Silverlight: Windows Presentation Foundation für s Web. Christian Wenz

Di 8.4. Silverlight: Windows Presentation Foundation für s Web. Christian Wenz Di 8.4 January 21-25, 2008, Munich, Germany ICM - International Congress Centre Munich Silverlight: Windows Presentation Foundation für s Web Christian Wenz Silverlight // WPF für s Web OOP 2008 // Di

Mehr

Unified Communications. Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH

Unified Communications. Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Unified Communications Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Agenda Veränderungen, Fakten und Herausforderungen Plattform für Unternehmens-Kommunikation HD-Videokonferenzen & Zusammenarbeit

Mehr

Schreiben Präsentieren

Schreiben Präsentieren a 2 + b 2 = c 2 Media Inhalte Studien Lesen Tests Zusammenarbeit Schreiben Präsentieren Ipad Chromebook Surface Welches Surface ist die ideale Wahl für Sie? Ich will ein Tablet Ich brauche ein Laptop Surface

Mehr

Unified Communications

Unified Communications Unified Communications Hype oder Mehrwert für Unternehmen? Sven Thimm Business Development Manager Unified Communications Microsoft Deutschland GmbH Agenda Wo stehen wir mit Unified Communications heute?

Mehr

Eine neue Welt voller Möglichkeiten

Eine neue Welt voller Möglichkeiten Eine neue Welt voller Möglichkeiten Microsoft Expression Studio 4 eröffnet Ihnen eine neue Welt kreativer Möglichkeiten. Mit den professionellen Designwerkzeugen setzen Sie Ihre Visionen spielend einfach

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Healthcare Forum 2011. 10. Mai 2011 Heinz Gras (SSP) Thomas Heiz (TSP)

Microsoft Dynamics CRM Healthcare Forum 2011. 10. Mai 2011 Heinz Gras (SSP) Thomas Heiz (TSP) Microsoft Dynamics CRM Healthcare Forum 2011 10. Mai 2011 Heinz Gras (SSP) Thomas Heiz (TSP) Now You Can Get CRM That Fits Your People The right user experience for every user role Fits Your Business Configures

Mehr

Konrad Kastenmeier. Lösungsberater Office-Produktivitätssoftware

Konrad Kastenmeier. Lösungsberater Office-Produktivitätssoftware Konrad Kastenmeier Lösungsberater Office-Produktivitätssoftware Wozu brauchen wir neue Office-Software? 1 Mrd. Smartphones bis 2016, 350 Mio. davon beruflich genutzt 82 % der Menschen, die online sind,

Mehr

Unified Communications mit Office Communications Server 2007

Unified Communications mit Office Communications Server 2007 Unified Communications mit Office Communications Server 2007 Oliver Schiff Technologieberater Unified Communications Microsoft Deutschland GmbH Unified Messaging Konferenzen Erweitertes VoIP Kommunikations-Chaos

Mehr

10. April, 14:30 15:30 Uhr. Prozesse fest im Griff Stefan Horz, Consultant, VAS Value Added Services GmbH

10. April, 14:30 15:30 Uhr. Prozesse fest im Griff Stefan Horz, Consultant, VAS Value Added Services GmbH 10. April, 14:30 15:30 Uhr Prozesse fest im Griff Stefan Horz, Consultant, VAS Value Added Services GmbH Von Opalis Robot über Opalis Integration Server zum System Center Orchestrator 2012 System Center

Mehr

Datenbank nutzen ohne Datenbank installieren? SQL Azure die Cloud-Datenbank

Datenbank nutzen ohne Datenbank installieren? SQL Azure die Cloud-Datenbank Datenbank nutzen ohne Datenbank installieren? SQL Azure die Cloud-Datenbank Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk Haftungsausschluss Microsoft

Mehr

Eine innovative Zukunft mit Microsoft

Eine innovative Zukunft mit Microsoft Eine innovative Zukunft mit Microsoft 29. November 2004 München Ralf Riethmüller (Bereichsleiter Technologieberater Mittelstand Deutschland) Microsoft Deutschland GmbH Gründung: 1983 General Manager: Jürgen

Mehr

Macher Solutions Produktinformation SAP Crystal Reports 2011

Macher Solutions Produktinformation SAP Crystal Reports 2011 Merkmale und Funktionen Crystal Reports stellt umfangreiche Funktionen für Entwurf, Analyse, Visualisierung und Bereitstellung aussagekräftiger Berichte zur Verfügung. Integration von SAP Crystal Spielen

Mehr

RDS und Azure RemoteApp

RDS und Azure RemoteApp RDS und Azure RemoteApp Inhalt Remote Desktop Services Ein kurzer Überblick RD Session Host und RD Virtualization Host RDS auf Azure Desktop Remoting in der Cloud RD RemoteApp Was ist das und wie funktioniert

Mehr

Basics und Mythen - Microsoft Office Visio 2003 Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft Deutschland GmbH

Basics und Mythen - Microsoft Office Visio 2003 Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft Deutschland GmbH Basics und Mythen - Microsoft Office Visio 2003 Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft Deutschland GmbH This presentation is for informational purposes only. Microsoft makes no warranties,

Mehr

Adobe Creative Cloud for Teams @ Fujitsu Software Tage 2013. 2013 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. 1

Adobe Creative Cloud for Teams @ Fujitsu Software Tage 2013. 2013 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. 1 Adobe Creative Cloud for Teams @ Fujitsu Software Tage 2013 2013 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. 1 Creative Suite CS6 TLP + CLP Lizenzmodelle 2013 Adobe Systems Incorporated. All Rights

Mehr

Mein Kunde will Office 365 haben. Was nun?

Mein Kunde will Office 365 haben. Was nun? Mein Kunde will Office 365 haben. Was nun? Volker Mössinger Technologieberater Jochen Katz Technologieberater Agenda Ziel: Strukturierter Vertriebsansatz Überraschungen Empfehlungen 3 Vortragsziel: Strukturierter

Mehr

Wo bitte geht s hier in die Cloud? Live@edu / Office 365

Wo bitte geht s hier in die Cloud? Live@edu / Office 365 Share more Wo bitte geht s hier in die Cloud? Live@edu / Office 365 Mag. Daniela Denk i-dadenk@microsoft.com Microsoft Education Technology Advisor Microsoft Österreich Gmbh Was ist die Cloud? IT als standardisiertes

Mehr

Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf

Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf Ulrich Baumann Business Development Manager Hosting Hosting Team - Communications Sector Microsoft Deutschland GmbH Begrüßung Vorstellung Hosting

Mehr

friendlyway DIGITAL SIGNAGE SOFTWARE

friendlyway DIGITAL SIGNAGE SOFTWARE DIGITAL SIGNAGE SOFTWARE für Integratoren, Reseller & Fachhändler composer 9.5 ist ein all-in-one Software-Produkt zur Erstellung & Verwaltung der Multimedia- & Digital Signage Inhalte für Kioske & Displays

Mehr

Anspruchsvolle Client Lösungen mit der Windows Presentation Foundation, Silverlight und Surface. Oliver Scheer Microsoft Deutschland

Anspruchsvolle Client Lösungen mit der Windows Presentation Foundation, Silverlight und Surface. Oliver Scheer Microsoft Deutschland Anspruchsvolle Client Lösungen mit der Windows Presentation Foundation, Silverlight und Surface Oliver Scheer Microsoft Deutschland Agenda Warum entwickelt Microsoft Design-Werkzeuge und Technologien?

Mehr

360.NET. Jan Schenk Developer Evangelist Web/Live Microsoft Deutschland

360.NET. Jan Schenk Developer Evangelist Web/Live Microsoft Deutschland 360.NET Jan Schenk Developer Evangelist Web/Live Microsoft Deutschland Was ist.net? Eine Strategie Eine Plattform Eine Laufzeitumgebung Eine Software-Sammlung Ein Set von Services Warum so ein Framework?

Mehr

QUICKFACTS QUICKSLIDE FÜR POWERPOINT. Die PowerPoint-Erweiterung für Effizienz, Corporate Design und Folienverwaltung

QUICKFACTS QUICKSLIDE FÜR POWERPOINT. Die PowerPoint-Erweiterung für Effizienz, Corporate Design und Folienverwaltung QUICKFACTS QUICKSLIDE FÜR POWERPOINT Die PowerPoint-Erweiterung für Effizienz, Corporate Design und Folienverwaltung A Business-Präsentationen leicht gemacht QuickSlide für PowerPoint 40% ZEIT SPAREN Baukasten-System

Mehr

MSDN Abonnement für Visual Studio 2005

MSDN Abonnement für Visual Studio 2005 MSDN Abonnement für Visual Studio 2005 Der beste Weg, um Visual Studio zu erhalten Mit der Markteinführung von Visual Studio 2005 wird es fünf neue MSDN Premium Abonnements für Visual Studio 2005 geben:

Mehr

Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012

Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012 11. April, 15:30 16:30 Uhr Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012 Bernd Schwenk, Vice President IT, ADVA Optical Networking SE Übersicht

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

DCCS Lotusphere Nachlese 2012 Was sind XPages? Mobile Features für XPages

DCCS Lotusphere Nachlese 2012 Was sind XPages? Mobile Features für XPages Wir automatisieren und optimieren Ihre Geschäftsprozesse DCCS Lotusphere Nachlese 2012 Was sind XPages? Mobile Features für XPages Thomas Brandstätter 06.03.2012 www.dccs.at Agenda Theorie Was sind XPages

Mehr

Newsletter November 2012

Newsletter November 2012 Newsletter November 2012 Inhalt 1. Editorial 2. BricsCAD V13 verfügbar! 3. Arbeiten in der Cloud mit BricsCAD V13 und Chapoo 4. Beziehen Sie auch AutoCAD über uns Lösungen für Sie aus einer Hand! 5. AutoSTAGE

Mehr

Ermittlung und Berechnung von Schadendreiecken mit HANA Live und R-Integration

Ermittlung und Berechnung von Schadendreiecken mit HANA Live und R-Integration Ermittlung und Berechnung von Schadendreiecken mit HANA Live und R-Integration Matthias Beyer-Grandisch, Presales Senior Specialist, SAP Mai, 2015 Public DEMO Die Demo zeigt unter Verwendung von HANA Live

Mehr

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Moderne Softwareentwicklung Microsoft Azure unterstützt

Mehr

Business-Coach für Führungskräfte und Unternehmer

Business-Coach für Führungskräfte und Unternehmer Business-Coach für Führungskräfte und Unternehmer Claudia Scheelen Agenda Vita Claudia Scheelen Das Coaching Die SCHEELEN AG Investitionen 2 Vita Claudia Scheelen 3 Claudia Scheelen Claudia Scheelen hat

Mehr

ClAssrOOm in A BOOk. Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems

ClAssrOOm in A BOOk. Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems ADOBE PhOtOshOP Cs3 ClAssrOOm in A BOOk Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems Für Photoshop CS3 und CS3 Extended, enthält 8 Video-Tutorials Mit DVD, für Windows und Mac OS X Trademarks of Adobe

Mehr

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154 Vorwort des Herausgebers 11 Wichtige Hinweise der Autoren und des Verlags 17 Teil A Produktübergreifende Themen 19 Aktuelle Herausforderungen an eine moderne Informationstechnologie 21 Microsoft Business

Mehr

Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner

Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner Hans Mannsberger Absolute-IT Häufige Ausgangssituation On Premises Software

Mehr

Visual Studio 2015* Neues für Entwickler rund um. Daniel Meixner *CTP6. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Visual Studio 2015* Neues für Entwickler rund um. Daniel Meixner *CTP6. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Neues für Entwickler rund um Visual Studio 2015* Daniel Meixner Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH *CTP6 @DanielMeixner DevelopersDevelopersDevelopersDevelopers.Net the small things Window

Mehr

Perceptive Document Composition

Perceptive Document Composition Perceptive Document Composition Systemvoraussetzungen Version: 6.1.x Written by: Product Knowledge, R&D Date: October 2015 2015 Lexmark International Technology, S.A. All rights reserved. Lexmark is a

Mehr

Effizienzsteigerung mit Präsenzmanagement. Thomas Heigl, Microsoft Lösungsberater Unified Communications

Effizienzsteigerung mit Präsenzmanagement. Thomas Heigl, Microsoft Lösungsberater Unified Communications Effizienzsteigerung mit Präsenzmanagement Thomas Heigl, Microsoft Lösungsberater Unified Communications 100% 80 60 40 Arbeits Stile unterschiedliche Zeit, unterschiedlicher Ort gleiche Zeit, unterschiedlicher

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

Sichtung und Abnahme mit Final Cut Server über das Internet

Sichtung und Abnahme mit Final Cut Server über das Internet RevApp White Paper 1 Sichtung und Abnahme mit Final Cut Server über das Internet Erweitern Sie den Leistungsumfang von Final Cut Server durch den Einsatz von RevApp Produktionshäuser, Postproduktionen

Mehr

Von Windows-Forms zu WPF mit Expression Blend? Thomas Müller conplement AG Nürnberg

Von Windows-Forms zu WPF mit Expression Blend? Thomas Müller conplement AG Nürnberg Von Windows-Forms zu WPF mit Expression Blend? Thomas Müller.NET Consultant / Trainer.NET Client-Server Visual Studio / Expression Blend Thomas Müller Leiter der dodned UG-Franken Sprecher auf Konferenzen

Mehr

Lync 2013 What s new

Lync 2013 What s new Lync 2013 What s new Be there without going there Markus Weisbrod Produktmanager Unified Communications Wolfgang Rychlak Technologieberater Unified Communications Gloria Sierra Produktmanager Lync Agenda

Mehr

Windows Small Business Server (SBS) 2008

Windows Small Business Server (SBS) 2008 September 2008 Windows Small Business Server (SBS) 2008 Produktgruppe: Server Windows Small Business Server (SBS) 2008 Lizenzmodell: Microsoft Server Betriebssysteme Serverlizenz Zugriffslizenz () pro

Mehr