Fitnesstrainer C -Lizenz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fitnesstrainer C -Lizenz"

Transkript

1 Herr Markus Häßler-Maraun hat die Prüfung zur Fitnesstrainer C -Lizenz am an der staatlich anerkannten Deutschen Berufsakademie erfolgreich abgelegt. Die Ausbildung umfasst 60 Unterrichtseinheiten Direktunterricht und 50 Stunden Selbststudium. Struktur und Inhalte der Ausbildung sind in das Lizenzsystem des Deutschen Sports und der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung e.v. integriert. Folgende Inhalte wurden schwerpunktmäßig vermittelt: Sportmedizin Biologische Grundlagen des sportlichen Trainings Anatomie und Funktion des Herz-Kreislauf-Systems Aufbau und Funktion des aktiven und passiven Bewegungsapparates Dopingaufklärung Trainingslehre Bewegungslehre/ Biomechanik Sportpsychologie Ernährung Sportorganisation Sportpraxis Grundbegriffe der Trainingslehre Anpassungsgesetzmäßigkeiten und Trainingsprinzipien Aufbau von Fitnessprogrammen Bewegungs- und Übungsanalysen im Kraft -Muskeltraining Gerätelehre der Kraft- und Ausdauergeräte Psychologische Aspekte der praktischen Studioarbeit Theorie und Praxis des Einweisungstrainings Grundlagen der Arbeit mit Gruppen Grundlagen der Ernährung/Verdauung Funktion und Biochemie der Proteine Organisation und Führung eines Fitness-Studios Funktionelle Gymnastik (mit und ohne Kleingerät) Gesundheitsorientiertes Gerätetraining (Zirkel- und Stationstraining) Kleine Spiele, Pulsgesteuertes Kardiotraining Prüfungsergebnisse: Note: sehr gut (1) Die Lizenz verliert nach 2 Jahren ihre Gültigkeit, wenn zwischenzeitlich keine Weiterbildung besucht wurde. Die Qualifikation "Fitnesstrainer C-Lizenz" entspricht dem European Qualification Framework (EQF) und dem Deutschen Qualitätsrahmen (DQR) der Stufe 2. Claus Umbach Präsident dflv Prof. Dr. Matthias Obinger Studiengangsleiter dba