m:ut 20 Führungsz:irkel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "m:ut 20 Führungsz:irkel"

Transkript

1 ld Hüther r. Gera Prof. Dr. D Februar 2020, Hotel Kaiserhof, Münster m:ut 20 Führungsz:irkel Exklusives Top-Seminar für Führungskräfte im hochwertigen Ambiente

2 m:ut 20 Führungsz:irkel HIRNFORSCHUNG, INNOVATIONSGEIST & FÜHRUNGSKUNST ZIELGRUPPE Vorstand/Geschäftsführung Mitglieder der Geschäftsleitung Personalleitung/Personalentwicklung Führungskräfte aller Branchen und Bereiche Interessierte, die profitieren wollen von Gerald Hüther mit seinen neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung für ihren Führungsstil MIT SUPPORTIVE LEADERSHIP ZUM ERFOLG Warum sollten Sie als Führungskraft Ihr Gehirn verstehen? Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter wirklich? Wie ändern Sie Haltungen und Einstellungen von Mitarbeitern? Wie erzeugen Sie Potentialentfaltungsgeist? Wie können Sie Kreativität und Innovationen fördern? Wie lassen sich Erfahrungen älterer Mitarbeiter besser nutzen? Wie viel Veränderung braucht und verträgt der Mensch? Was bewirken Angst und Stress im Gehirn?

3 HIRNFORSCHUNG UND FÜHRUNGSKUNST: SO KÖNNEN SIE IHREN MITARBEITERN HELFEN, DIE IN IHNEN ANGELEGTEN POTENTIALE OPTIMAL ZU ENTFALTEN EINFÜHRUNG NEUROSCIENCE IM BERUFSALLTAG Die Relevanz neuer Erkenntnisse aus der Hirnforschung für die Unternehmensführung NEUROPLASTIZITÄT GEZIELT DAS GEHIRN VERÄNDERN Das Gehirn verfügt über größere Potentiale als bisher vermutet Mitarbeiter und Führungskräfte sind zeitlebens lernfähig DENKEN UND FÜHLEN GEFÜHLE ALS MÄCHTIGES INSTRUMENT DER EIGENEN ENTWICKLUNG Gefühle sind für die Potentialentfaltung wichtig Angst lähmt jede Kreativität Haltungen sind das Resultat vorangegangener Erfahrungen KREATIVITÄT UND INNOVATION Innovationspotentiale identifizieren und vorantreiben Begeisterung muss geweckt werden Fehler müssen möglich sein Der Innovationsgeist fällt nicht vom Himmel SUPPORTIVE LEADERSHIP Warum Führungskräfte ihr Gehirn verstehen sollten Eine Strategie zur Entfaltung kreativer Potentiale in Unternehmen Wie ändert man Haltungen und Einstellungen von Mitarbeitern? Wie lassen sich die Erfahrungen älterer Mitarbeiter besser nutzen? Wie erzeugt man einen Potentialentfaltungsgeist in Unternehmen?

4 Unser Referent: WINDEN R E B Ü R M U ST E FALTEN T N E E L A I POTENT Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther zählt zu den bekanntesten Hirnforschern Deutschlands. Praktisch befasst er sich im Rahmen verschiedener Initiativen und Projekte mit neurobiologischer Präventionsforschung. Er schreibt Sachbücher, hält Vorträge, organisiert Kongresse, arbeitet als Berater für Politiker und Unternehmer und ist häufiger Gesprächsgast in Rundfunk und Fernsehen. So ist er Wissensvermittler und -umsetzer in einer Person. Studiert und geforscht hat er in Leipzig und Jena, dann seit 1979 am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin in Göttingen. Er war Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von als Prof. für Neurobiologie an der Universität Göttingen beschäftigt leitete er eine von ihm aufgebaute Forschungsabteilung an der psychiatrischen Klinik in Göttingen befasste er sich mit der Verbreitung von Erkenntnissen auf dem Gebiet der Neurobiologischen Präventionsforschung Gründung der Akademie für Potentialentfaltung und Übernahme ihrer Leitung als Vorstand. In seiner Öffentlichkeitsarbeit geht es ihm um die Verbreitung und Umsetzung von Erkenntnissen aus der modernen Hirnforschung. Er versteht sich als Brückenbauer zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher bzw. individueller Lebenspraxis. Ziel seiner Aktivitäten ist die Schaffung günstiger Voraussetzungen für die Entfaltung menschlicher Potentiale.

5 VO R A DIGU N Ü K N NG 19 ber M2ü0nster m e v o s 14. N thause es Ra tsaal d im Fes Unsere Referenten: Stefan Grünewald Maike van den Boom Prof. Dr. Jens Südekum Prof. Dr. Peter Sloterdijk Psychologe und Gründer des rheingold Instituts Köln Glücksforscherin, Stockholm Professor für Internationale Volkswirtschaft, Düsseldorf Deutscher Philosoph und Publizist m:ut 19 Symposium für veränderndes Unternehmertum Matt Foto: hias Ah lke Reservieren Sie jetzt schon Ihre Karten für m:ut 19! Werden Sie Sponsorpartner von m:ut 19. Informationen:

6 m:ut 20 Führungsz:irkel Veranstaltungsort HOTEL KAISERHOF in Münster, Bahnhofstraße 14, Münster, Fon (02 51) Veranstaltung & Organisation PROVENTES Schlief GmbH Unternehmens- und Managementberatung Picassoplatz 3, Münster, Fon (02 51) , Fax ( ) , Teilnahmebeitrag 1.790,- zzgl. 19 % ges. MwSt. Einzelbuchung 1 Tag (wahlweise) 1.190,-. Im Beitrag enthalten: Diplom, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse. m:ut 19-Partner und -Teilnehmer haben Vorrang bei der Buchung. Anmeldung Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung sowie eine Rech nung über Ihren Teilnahmebeitrag. Sie ist sofort nach Erhalt fällig. Absagen müssen schriftlich an uns gerichtet werden. Bei einer Stornierung bis zum erheben wir eine Bearbeitungs gebühr von 80, (zzgl. ges. MwSt.). Bei späterer Absage, ebenso bei Nichterscheinen, auch im Falle von höherer Gewalt, ist die volle Rechnungssumme fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich gestellt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt. Veranstaltung & Organisation: Realisierung: Druck:

23. Mai 2019 Gut Havichhorst in Münster-Handorf frühjahrsm:ut 19 Zukunftsforum für Unternehmer im Münsterland

23. Mai 2019 Gut Havichhorst in Münster-Handorf frühjahrsm:ut 19 Zukunftsforum für Unternehmer im Münsterland www.mut-symposium.de 23. Mai 2019 Gut Havichhorst in Münster-Handorf frühjahrsm:ut 19 Zukunftsforum für Unternehmer im Münsterland Einladung Programm frühjahrsm:ut 19 Zukunftsforum für Unternehmer im Münsterland

Mehr

JOHANNES WARTH ERMUTIGER UND ÜBERLEBENSBERATER LEO MARTIN DER DEUTSCHE 007 (NDR) UNSERE REFERENTEN:

JOHANNES WARTH ERMUTIGER UND ÜBERLEBENSBERATER LEO MARTIN DER DEUTSCHE 007 (NDR) UNSERE REFERENTEN: UNSERE REFERENTEN: LEO MARTIN DER DEUTSCHE 007 (NDR) Der Ex-Geheimagent, Kriminalist, Buchautor war zehn Jahre für einen großen deutschen Nachrichtendienst im Einsatz. Sein Auftrag war es, im Milieu der

Mehr

SEMINARANGEBOT. Unternehmenskultur und Werte als ökonomische Erfolgsfaktoren.

SEMINARANGEBOT. Unternehmenskultur und Werte als ökonomische Erfolgsfaktoren. SEMINARANGEBOT Unternehmenskultur und Werte als ökonomische Erfolgsfaktoren. Gelungene Mitarbeiterführung sichert nachhaltig den Unternehmenserfolg auch in schwierigen Zeiten. Referenten: Dr. Hubertus

Mehr

Chancen für Kinder: Zukunft für alle

Chancen für Kinder: Zukunft für alle Chancen für Kinder: Zukunft für alle Das frühkindliche Bildungsengagement der Offensive Bildung Einschließlich wissenschaftlicher Evaluation Mit freundlicher Unterstützung von: 2005 hat BASF SE gemeinsam

Mehr

Unternehmer-Seminar. Mentale Stärke. Persönliche Spitzenleistungen. 26. Juni 2018, Köln Mit dem brillanten Erfolgstrainer Dieter Lange

Unternehmer-Seminar. Mentale Stärke. Persönliche Spitzenleistungen. 26. Juni 2018, Köln Mit dem brillanten Erfolgstrainer Dieter Lange Unternehmer-Seminar Mentale Stärke Persönliche Spitzenleistungen 26. Juni 2018, Köln Mit dem brillanten Erfolgstrainer Dieter Lange Programm Mentale Stärke Eine Frage der Persönlichkeit Unternehmer und

Mehr

Workshop So macht Führung Sinn - Nächstes Modul: Thema Motivation

Workshop So macht Führung Sinn - Nächstes Modul: Thema Motivation Lead-Café Workshop So macht Führung Sinn - Nächstes Modul: Thema Motivation Für Unternehmer und Top-Führungskräfte in kleinen und mittelständischen Unternehmen! Termine und Themen: 23. März 2017 Was macht

Mehr

Führung M ä r z J u l N o v Stärken Sie Ihre Führungskompetenzen!

Führung M ä r z J u l N o v Stärken Sie Ihre Führungskompetenzen! Führung M ä r z J u l N o v 2 0 1 8 Stärken Sie Ihre Führungskompetenzen! Inhalt Führungskräfte spielen in Unternehmen jeder Größe eine zentrale Rolle. Ihre Aufgabe ist es, Verantwortung zu übernehmen,

Mehr

08. November 2018 Festsaal im Rathaus Münster m:ut 18 Symposium für veränderndes Unternehmertum

08. November 2018 Festsaal im Rathaus Münster m:ut 18 Symposium für veränderndes Unternehmertum www.mut-symposium.de 08. November 2018 Festsaal im Rathaus Münster m:ut 18 Symposium für veränderndes Unternehmertum Einladung Programm m:ut 18 Symposium für veränderndes Unternehmertum Strategien und

Mehr

EINFACH GUT SEIN. JEDER KANN ES.

EINFACH GUT SEIN. JEDER KANN ES. L e a d e r s h i p! E r f o l g r e i c h i n d e r F ü h r u n g s r o l l e M e t h o d e n u n d T o o l s w i r k s a m e r F ü h r u n g EINFACH GUT SEIN. JEDER KANN ES. Zielgruppen: Nachwuchsführungskräfte,

Mehr

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Mit zahlreichen Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen! COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Risiken erkennen, Richtlinien einführen, Verstöße vermeiden Ihre Termine: 10. November 2016 in Düsseldorf

Mehr

Gesundheitskongress für Unternehmen 2009

Gesundheitskongress für Unternehmen 2009 Referenten Jahrgang 1964 Jahrgang 1943 Gerald Hüther Jahrgang 1951 Dr. Heiner Geißler Jahrgang 1930 Senator für Gesundheit und Soziales der Freien und Hansestadt Hamburg Bundesministerin a. D., MdB, Autorin

Mehr

Organisation. F e b Wie Höchstleistungsorganisationen zukünftig funktionieren!

Organisation. F e b Wie Höchstleistungsorganisationen zukünftig funktionieren! Organisation F e b 2 0 1 9 Wie Höchstleistungsorganisationen zukünftig funktionieren! Inhalt Seit einigen Jahren rumort es in kleinen und großen, in konservativen und progressiven Unternehmen: dynamischere

Mehr

(Foto: Wernhardt) (Foto: Klinge)

(Foto: Wernhardt) (Foto: Klinge) (Foto: Wernhardt) (Foto: Klinge) Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe an der Universität Göttingen bei seinem Vortrag über Kommunale Intelligenz Potenzialentfaltung in Gemeinschaften im Saal des Capitol

Mehr

Arbeiten in einem schwierigen Umfeld Workshop für Entscheider und Leistungserbringer im Gesundheitswesen und in Kliniken

Arbeiten in einem schwierigen Umfeld Workshop für Entscheider und Leistungserbringer im Gesundheitswesen und in Kliniken Beantragt bei der Landesärztekammer Programm CME FORTBILDUNGSPUNKTE Arbeiten in einem schwierigen Umfeld Workshop für Entscheider und Leistungserbringer im Gesundheitswesen und in Kliniken 27. - 28. April

Mehr

Strategie. F e b N o v Bauen Sie eine tragfähige strategische Basis für Ihr Unternehmen auf!

Strategie. F e b N o v Bauen Sie eine tragfähige strategische Basis für Ihr Unternehmen auf! Strategie F e b N o v 2 0 1 9 Bauen Sie eine tragfähige strategische Basis für Ihr Unternehmen auf! Inhalt Eines ist sicher: Wenn sich die Rahmenbedingungen ändern, ist ein weiter-wie-bisher keine erfolgversprechende

Mehr

Persönliche Spitzenleistungen. » Unternehmer-Seminar. Wer Menschen führen will, muss sich selbst führen können!

Persönliche Spitzenleistungen. » Unternehmer-Seminar. Wer Menschen führen will, muss sich selbst führen können! » Unternehmer-Seminar Persönliche Spitzenleistungen Wer Menschen führen will, muss sich selbst führen können! 19. Januar 2016 bonn Mit Dieter Lange, Erfolgstrainer » Programm Persönlichkeit, Ausstrahlung,

Mehr

DAS 1x1 DER PRESSEARBEIT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN

DAS 1x1 DER PRESSEARBEIT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN carloscastilla - stock.adobe.com 12. Februar 2019 in Düsseldorf 13. März 2019 in Leipzig DAS 1x1 DER PRESSEARBEIT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN So positionieren Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in den Medien

Mehr

EINLADUNG PRAKTIKER-FORUM

EINLADUNG PRAKTIKER-FORUM EINLADUNG PRAKTIKER-FORUM WIESLOCH DIENSTAG, 3. MAI 2016 10:30 UHR NEUES ENTGELTSYSTEM IN PSYCHIATRIE UND PSYCHOSOMATIK PRAKTIKER-FORUM SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, gemeinsam mit dem Psychiatrischen

Mehr

Einblick in die Prozessanalyse ph / O 2 / Leitfähigkeit

Einblick in die Prozessanalyse ph / O 2 / Leitfähigkeit Fachseminare 2019 Einblick in die Prozessanalyse ph / O 2 / Leitfähigkeit Linz, Gießen, Hamburg, Stuttgart, Köln, Basel Die Teilnahme ist kostenlos Programm Seminarbeschreibung In vielen Bereichen von

Mehr

in Zeiten der digitalen Transformation

in Zeiten der digitalen Transformation Unternehmer-Seminar Führen in Zeiten der digitalen Transformation 23. Januar 2018, Frankfurt a. M. Mit dem ehemaligen OBI- und Media-Saturn-Vorstand und Professor für Leadership Dr. Utho Creusen und der

Mehr

Führung neu denken. Unternehmer-Workshop. Eine Rückbesinnung auf den Menschen in Zeiten von Standardisierung und Technisierung

Führung neu denken. Unternehmer-Workshop. Eine Rückbesinnung auf den Menschen in Zeiten von Standardisierung und Technisierung Unternehmer-Workshop Führung neu denken Eine Rückbesinnung auf den Menschen in Zeiten von Standardisierung und Technisierung 9. Oktober 2018, Salzburg Mit dem Top-Manager, Bestsellerautor und Führungstrainer

Mehr

Das hr-horizonte Exzellenz-Leadership-Planspiel - Führung live gestalten -

Das hr-horizonte Exzellenz-Leadership-Planspiel - Führung live gestalten - Das hr-horizonte Exzellenz-Leadership-Planspiel - Führung live gestalten - Jetzt als offenes Training vom 05. bis 06. September 2018 in Moers Nächster Termin 05. bis 06. September 2018 Wellings Romantik

Mehr

Unternehmer-Seminar. Körpersprache. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! 24. April 2018, Salzburg Mit Stefan Spies

Unternehmer-Seminar. Körpersprache. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! 24. April 2018, Salzburg Mit Stefan Spies Unternehmer-Seminar Körpersprache Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! 24. April 2018, Salzburg Mit Stefan Spies Programm Körpersprache Der Gedanke lenkt den Körper Unsere Körpersprache

Mehr

Pharmawasser Analyse und Überwachung

Pharmawasser Analyse und Überwachung Fachseminare 2019 Pharmawasser Analyse und Überwachung Basel, Hamburg, München, Gießen, Wien Die Teilnahme ist kostenlos Programm Seminarbeschreibung Elektrolytische Leitfähigkeit, TOC (Total Organic Carbon),

Mehr

Digitalisierung. J u l Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt!

Digitalisierung. J u l Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt! Digitalisierung J u l 2 0 1 9 Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt! Inhalt Digitalisierung ist heute in aller Munde, sei es in der Politik, in den Medien oder auf den unterschiedlichsten Veranstaltungsplattformen.

Mehr

Wachstum generieren Anders als alle anderen und mit System!» Unternehmer-Seminar

Wachstum generieren Anders als alle anderen und mit System!» Unternehmer-Seminar Wachstum generieren Anders als alle anderen und mit System!» Unternehmer-Seminar 24. November 2015 Köln Mit Prof. Dr. Arnold Weissman, Erfolgsstratege für Familienunternehmen » Programm Wachstum generieren

Mehr

Familienunternehmen. + Startups. Unternehmer-Dialog. Wie sie zusammenfinden und zusammenarbeiten können

Familienunternehmen. + Startups. Unternehmer-Dialog. Wie sie zusammenfinden und zusammenarbeiten können Unternehmer-Dialog Familienunternehmen + Startups Wie sie zusammenfinden und zusammenarbeiten können 19. September 2018, Hamburg Mit Experten aus dem New Ventures Team von PwC Programm Startups sind Schnellboote

Mehr

Herzliche Einladung zu unserem Seminar

Herzliche Einladung zu unserem Seminar Herzliche Einladung zu unserem Seminar Langzeitlagerung und Analytik für elektronische Komponenten High-Tech zur Bestimmung von Ausfall- und Alterungsmechanismen In diesem Seminar wird den Teilnehmern

Mehr

INNOVATIONSMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN

INNOVATIONSMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Mit Workshop für innovative Produktund Prozessentwicklung! INNOVATIONSMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Trends nutzen, neue Produkte entwickeln, Vertrieb anpassen Ihre Termine: 27. Oktober 2016 in Düsseldorf

Mehr

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. 15. Januar 2019 in Leipzig 14. Februar 2019 in Köln. Risiken erkennen, Richtlinien einführen, Verstöße vermeiden

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. 15. Januar 2019 in Leipzig 14. Februar 2019 in Köln. Risiken erkennen, Richtlinien einführen, Verstöße vermeiden UI - stock.adobe.com 15. Januar 2019 in Leipzig 14. Februar 2019 in Köln COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Risiken erkennen, Richtlinien einführen, Verstöße vermeiden Besuchen Sie uns auf www.vku-akademie.de

Mehr

Kommunale Wirtschaftsförderung und Strukturpolitik

Kommunale Wirtschaftsförderung und Strukturpolitik Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Kommunale Wirtschaftsförderung und Strukturpolitik Aktuelle Grundlagen und Digitale Zukunft am Standort?! 24. 25. November

Mehr

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Mitarbeiter effizient gewinnen, entwickeln und binden Mercure Hotel Unna Kamen Mittwoch, 16. Mai 2018 TRYP Düsseldorf Krefeld Mittwoch, 14. November

Mehr

Befreie Deine wahre Kraft!

Befreie Deine wahre Kraft! Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst in der Welt. Mahatma Ghandi Seminare für Persönlichkeitsentwicklung 2012 Eva M. Kanis und Gitta Halstenbach-Witkowski BefreieDeine wahre Kraft! Teil 1:

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 28. Februar 2018 in Köln

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 28. Februar 2018 in Köln SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 28. Februar 2018 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Mitarbeiter effizient gewinnen, entwickeln und binden Mercure Hotel Unna Kamen Mittwoch, 16. Mai 2018 TRYP Düsseldorf Krefeld Mittwoch, 14. November

Mehr

Grenzen setzen bei Jugendlichen

Grenzen setzen bei Jugendlichen Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Grenzen setzen bei Jugendlichen SNV-SEMINAR In schwierigen Situationen, kompetent handeln! DATUM Mittwoch, 7. September 2016 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Mehr

Führung neu denken. Unternehmer-Workshop. Eine Refokussierung auf den Menschen in Zeiten von Standardisierung und Technisierung

Führung neu denken. Unternehmer-Workshop. Eine Refokussierung auf den Menschen in Zeiten von Standardisierung und Technisierung Unternehmer-Workshop Führung neu denken Eine Refokussierung auf den Menschen in Zeiten von Standardisierung und Technisierung 25. Juni 2019, Stuttgart Mit dem Top-Manager und außergewöhnlichen Führungs-Coach

Mehr

Denken 4.0 Basic. Wie Sie mit strategischem Denken 4.0 noch erfolgreicher werden. Exklusiv für Unternehmer, Manager, Berater und Coaches.

Denken 4.0 Basic. Wie Sie mit strategischem Denken 4.0 noch erfolgreicher werden. Exklusiv für Unternehmer, Manager, Berater und Coaches. Wie Sie mit strategischem Denken 4.0 noch erfolgreicher werden. Exklusiv für Unternehmer, Manager, Berater und Coaches. Foto: learchitecto - Fotolia.com Denken 4.0 für Industrie 4.0 Mehrwert durch integratives

Mehr

Modernes Hygienemanagement in OP und ZSVA

Modernes Hygienemanagement in OP und ZSVA Programm Modernes Hygienemanagement in OP und ZSVA 2015 Tuttlingen Berlin Bochum Programm Inhalte Die neuen rechtlichen Anforderungen des Infektions schutzgesetzes, der Medizinproduktebetreiberverordnung,

Mehr

DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien

DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien Sondem - stock.adobe.com DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien Ihre Termine: 23. Januar 2018 in Leipzig

Mehr

Zu Konzeption und Einsatz von B2B-Content-Marketing erwarten Sie diese Top-Themen:

Zu Konzeption und Einsatz von B2B-Content-Marketing erwarten Sie diese Top-Themen: KEY FACTS Am 26. Juni 2017 möchten wir Sie bzw. Ihr Team herzlich zum FACHWELT-PRAXISSEMINAR für Fachkräfte in Marketing und Kommunikation der Industrie sowie deren Agenturen einladen. Zu Konzeption und

Mehr

Die Substanz der Bio-Marken sichtbar und erlebbar machen:

Die Substanz der Bio-Marken sichtbar und erlebbar machen: Die Substanz der Bio-Marken sichtbar und erlebbar machen: 7./8. Juni 2017 in Berlin Eine Veranstaltung der grüneköpfe Strategieberatung Wer überzeugen will, muss selbst von dem was er tut überzeugt sein.

Mehr

Modernes Hygienemanagement in OP und ZSVA

Modernes Hygienemanagement in OP und ZSVA Programm Modernes Hygienemanagement in OP und ZSVA 2016 Tuttlingen Berlin Bochum Programm Inhalte Die neuen rechtlichen Anforderungen des Infektions schutzgesetzes, der Medizinproduktebetreiberverordnung,

Mehr

PAWLIK CONGRESS VERTRAUEN SIE MIR! SAVE THE DATE. 17. Pawlik Congress

PAWLIK CONGRESS VERTRAUEN SIE MIR! SAVE THE DATE. 17. Pawlik Congress PAWLIK CONGRESS VERTRAUEN SIE MIR! SAVE THE DATE 018 2 R E B M E V O N. 13 VORANKÜNDIGUNG ZUM 17. PAWLIK CONGRESS Sehr geehrte Damen und Herren, haben Sie ein gutes Gespür dafür, wem Sie vertrauen können?

Mehr

ASSET MANAGEMENT IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT

ASSET MANAGEMENT IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT ASSET MANAGEMENT IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT Strategie entwickeln - Kosten optimieren - Effizienz steigern Ihre Termine: 14. November 2017 in Dortmund 5. Dezember 2017 in München HERZLICH WILLKOMMEN Sehr

Mehr

Oldenburg. Bremen. Osnabrück. Münster. Bielefeld. Essen. Dortmund. Düsseldorf. Köln. Siegen. Frankfurt. Koblenz. Mainz Kaiserslautern.

Oldenburg. Bremen. Osnabrück. Münster. Bielefeld. Essen. Dortmund. Düsseldorf. Köln. Siegen. Frankfurt. Koblenz. Mainz Kaiserslautern. 1. Halbjahr 2019 Terminvorschau Essen Köln Düsseldorf Saarbrücken Münster Koblenz Oldenburg Osnabrück Dortmund Siegen Mainz Kaiserslautern Bremen Bielefeld Frankfurt Heidelberg Karlsruhe Planen Sie rechtzeitig

Mehr

Weichteilmanagement in der Knieendoprothetik

Weichteilmanagement in der Knieendoprothetik Beantragt bei der Landesärztekammer Programm CME FORTBILDUNGSPUNKTE Weichteilmanagement in der Knieendoprothetik 08. April 2016 Berlin Programm Freitag, 08. April 2016 09:00 Uhr Begrüßung 09:05 Uhr Präoperative

Mehr

KOOPERATIONEN IN DER KOMMUNALEN PRAXIS

KOOPERATIONEN IN DER KOMMUNALEN PRAXIS www.facebook.commeng.kk. 31. Januar 2019 in Frankfurt 28. Februar 2019 in Hannover KOOPERATIONEN IN DER KOMMUNALEN PRAXIS Rechtsrahmen, wirtschaftliche Effekte und Best Practices Unser Angebot Manche Vorhaben

Mehr

WINDPOTENZIAL MIT LIDAR-TECHNIK BESTIMMEN

WINDPOTENZIAL MIT LIDAR-TECHNIK BESTIMMEN F R A U N H O F E R - I N S T I T U T F ü R W in d ener g ie un d E ner g ies y ste m te c hni k I W E S WINDPOTENZIAL MIT LIDAR-TECHNIK BESTIMMEN T a g esse m inar 1 5. N o v e m b er 2 0 1 6 Darum sollten

Mehr

EINFACH GUT SEIN. JEDER KANN ES.

EINFACH GUT SEIN. JEDER KANN ES. G e s u n d k o n t e r n g e g e n S t r e s s W i r k s a m e s H a n d l i n g v o n S t r e s s f a k t o r e n i m B e r u f EINFACH GUT SEIN. JEDER KANN ES. Zielgruppen: Fachkräfte, Nachwuchsführungskräfte

Mehr

ÖPNV-Recht: Update 2011

ÖPNV-Recht: Update 2011 Praxisseminar ÖPNV-Recht: Update 2011 6. Mai 2011, Düsseldorf Im Rahmen der Veranstaltungsreihe führungskräfte forum Praxisseminare des Behörden Spiegel Die Nutzung neuer Lernangebote in der Fortbildung

Mehr

SEMINAR. Risikomanagement kompakt. In nur 2 Tagen die eigenen Kompetenzen gezielt erweitern!

SEMINAR. Risikomanagement kompakt. In nur 2 Tagen die eigenen Kompetenzen gezielt erweitern! SEMINAR Risikomanagement kompakt In nur 2 Tagen die eigenen Kompetenzen gezielt erweitern! ZIELE Ziele unseres Seminars: Sie lernen, die Risiken in ihrem Unternehmen gezielt zu analysieren und zu bewerten,

Mehr

ERFOLGREICHE MITARBEITERFÜHRUNG IN KOMMUNALEN

ERFOLGREICHE MITARBEITERFÜHRUNG IN KOMMUNALEN william87 - stock.adobe.com 6. und 7. Mai 2019 in Leipzig 28. und 29. Mai 2019 in Dortmund ERFOLGREICHE MITARBEITERFÜHRUNG IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Die 7 Schlüsselfaktoren für Ihren Führungserfolg Unser

Mehr

Werkstatt: Wertschöpfende digitale Transformation praktisch erleben :00 h 17:30 h MAFINEX Technologiezentrum Mannheim

Werkstatt: Wertschöpfende digitale Transformation praktisch erleben :00 h 17:30 h MAFINEX Technologiezentrum Mannheim 14.02.2019 10:00 h 17:30 h MAFINEX Technologiezentrum Mannheim Die Wertschöpfung Unternehmen investieren erhebliche Ressourcen und signifikante Summen in Digitalisierung. Allerdings führen oft diese Investitionen

Mehr

Facebook Intensiv Workshop

Facebook Intensiv Workshop Facebook Intensiv Workshop für lokale Unternehmen 1-Tages-Intensiv-Workshop (9:00-17:00 Uhr): FACEBOOK: Strategie und praktische Umsetzung für lokale Unternehmen Setzen Sie eines der mächti gsten Marketi

Mehr

Loslassen lernen. Unternehmer-Seminar. Wie ein geregelter Abgang zum neuen Aufbruch wird

Loslassen lernen. Unternehmer-Seminar. Wie ein geregelter Abgang zum neuen Aufbruch wird Unternehmer-Seminar Loslassen lernen Wie ein geregelter Abgang zum neuen Aufbruch wird 10. Oktober 2017, Wien Mit Winfried Neun, Innovationscoach und Verhaltensökonom Programm Loslassen Lernen Erfolgreiche

Mehr

Biologische Personalentwicklung

Biologische Personalentwicklung Biologische Personalentwicklung Dr. Sebastian Spörer Trainer, Personaler, Führungskräfteentwickler, Psycho-Neuro-Immunologe, Stressberater, Diplom-Kaufmann, Diplom-Sozialwissenschaftler, Buchautor und

Mehr

SEMINAR PAYMENT INNOVATIONS. Wie verändert KI und Big Data das Bezahlen von morgen? I Frankfurt/Main

SEMINAR PAYMENT INNOVATIONS. Wie verändert KI und Big Data das Bezahlen von morgen? I Frankfurt/Main SEMINAR PAYMENT INNOVATIONS Wie verändert KI und Big Data das Bezahlen von morgen? 14.05.2019 I Frankfurt/Main 05.12.2019 I München THEMEN Payment Trends 2018: Künstliche Intelligenz (KI), Big Data, Internet

Mehr

Digitalisierung. S e p Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt!

Digitalisierung. S e p Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt! Digitalisierung S e p 2 0 1 8 Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt! Inhalt Digitalisierung ist heute in aller Munde, sei es in der Politik, in den Medien oder auf den unterschiedlichsten Veranstaltungsplattformen.

Mehr

MACHT DER WAHRNEHMUNG

MACHT DER WAHRNEHMUNG MACHT DER WAHRNEHMUNG 2 Tages-Workshop zur Steigerung der menschlichen Wahrnehmungsgenauigkeit und die Auswirkung auf Denken, Verhalten und Kommunikation > Menschen, Situationen und Gedanken lesen > Nonverbale

Mehr

STRATEGISCHE PERSONALPLANUNG IN EINER DIGITALEN ARBEITSWELT. 12. Februar 2019 in Hannover 20. März 2019 in Mannheim

STRATEGISCHE PERSONALPLANUNG IN EINER DIGITALEN ARBEITSWELT. 12. Februar 2019 in Hannover 20. März 2019 in Mannheim Jacob Ammentorp Lund - stock.adobe.com 12. Februar 2019 in Hannover 20. März 2019 in Mannheim STRATEGISCHE PERSONALPLANUNG IN EINER DIGITALEN ARBEITSWELT Digitale Ansätze und Strategien für Ihr Personalmanagement

Mehr

Wertebildung Ergebnisse der Hirnforschung und Konsequenzen für eine erfolgreiche Erziehung

Wertebildung Ergebnisse der Hirnforschung und Konsequenzen für eine erfolgreiche Erziehung Wertebildung Ergebnisse der Hirnforschung und Konsequenzen für eine erfolgreiche Erziehung Prof. Dr. Gerald Hüther, Universität Göttingen Unsere Kinder müssen, damit sie erfolgreich die Zukunft unseres

Mehr

S11 Crashkurs für IQMP-Reha

S11 Crashkurs für IQMP-Reha S11 Crashkurs für IQMP-Reha Qualitätsmanagement-Beauftragte Seminar Ort Dauer S11 IQMG, Berlin Termin 26.05. - 27.05.2014 Anmeldeschluss 05.05.2014 Seminarbeitrag zzgl.19 % MwSt. 2 Tage (1. Tag: 10:00

Mehr

Chefsache: Philosophie

Chefsache: Philosophie Chefsache: Philosophie 27. 28. September 2018, Beginn 17:00 Uhr Hotel Liberty, Offenburg 24 Stunden Auszeit mit Weitblick Programm Chefsache: Philosophie 24 Stunden Auszeit mit Weitblick Wer Menschen führt,

Mehr

Mit Ihrem Samurai-Code zum Selbstmanagement 9.0. HelfRecht-Trainingstag am 13. März 2017 in Eugendorf (Salzburger Land)

Mit Ihrem Samurai-Code zum Selbstmanagement 9.0. HelfRecht-Trainingstag am 13. März 2017 in Eugendorf (Salzburger Land) Mit Ihrem Samurai-Code zum Selbstmanagement 9.0 HelfRecht-Trainingstag am 13. März 2017 in Eugendorf (Salzburger Land) »Organisation ist das große Wort, dem die Zukunft gehört.«christian Morgenstern HelfRecht-Trainingstag

Mehr

DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN h Die digitale Welt neue Produkte und Mehrwertdienste für EVU (findet im Hauptraum statt)

DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN h Die digitale Welt neue Produkte und Mehrwertdienste für EVU (findet im Hauptraum statt) ITEMS-FORUM 2016 DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN PROGRAMMABLAUF (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) 19.05.2016 FORUM 1 FORUM 2 10.15 10.30 h Check-in und Ausgabe der Tagungsunterlagen 10.30 10.55 h Begrüßung

Mehr

Praxisseminar Mit Gelassenheit zum Erfolg

Praxisseminar Mit Gelassenheit zum Erfolg Das Seminarerlebnis 2014 mit Christian Bremer Praxisseminar Mit Gelassenheit zum Erfolg Erfahren Sie an nur einem Tag, wie Sie gelassen mehr erreichen 3Mehr Lebensqualität durch weniger Zeitnot und Druck

Mehr

Standardschulungen (deutsch, englisch, französisch)

Standardschulungen (deutsch, englisch, französisch) Preisliste 2018 Schulungen Ausgabe Datum Änderung Gültigkeit ab 001 11.10.2017 01.01 2018 Standardschulungen (deutsch, englisch, französisch) 4-tägige Schulung, Schwerpunkt ETAMATIC ETAMATIC Flammenüberwachung

Mehr

Zukunftsfähige Geschäftsmodelle mit der Business Model Canvas

Zukunftsfähige Geschäftsmodelle mit der Business Model Canvas Zukunftsfähige Geschäftsmodelle mit der Business Model Canvas Erleben Sie, wie die Gestaltung von Geschäftsmodellen spielerisch und leicht geht. In unserem IMI-Seminar zur Business Model Canvas lernen

Mehr

im Blended Learning Format

im Blended Learning Format Zertifikatskurs: zum*zur Betrieblichen Gesundheitsmanager*in im Blended Learning Format Ihre Ansprechpartnerin bei der Paritätischen Akademie Süd: Melissa Möhrle Telefon 0711 / 252 98 921 E-Mail moehrle@akademiesued.org

Mehr

1x1 der Vermarktung. erfolgreicher Einstieg ins Marketing

1x1 der Vermarktung. erfolgreicher Einstieg ins Marketing 17.10.2018 14.11.2018 05.12.2018 1x1 der Vermarktung erfolgreicher Einstieg ins Marketing Weilerswist, Seminarraum der I.O.E. - WISSEN GMBH Themenfelder: Marketing-Ziele und Zielgruppen Marketing-Mix und

Mehr

Familienunternehmen. + Startups. Unternehmer-Dialog. Wie sie zusammenfinden und zusammenarbeiten können

Familienunternehmen. + Startups. Unternehmer-Dialog. Wie sie zusammenfinden und zusammenarbeiten können Unternehmer-Dialog Familienunternehmen + Startups Wie sie zusammenfinden und zusammenarbeiten können 6. Februar 2019, Stuttgart Mit Experten aus dem New Ventures Team von PwC Programm Startups sind Schnellboote

Mehr

KENNEN MEINE MITARBEITER IHR EIGENES POTENTIAL? Wir lassen es sie entdecken.

KENNEN MEINE MITARBEITER IHR EIGENES POTENTIAL? Wir lassen es sie entdecken. KENNEN MEINE MITARBEITER IHR EIGENES POTENTIAL? Wir lassen es sie entdecken. GESUND ERFOLGREICH Mentaltraining als Angebot für Mitarbeiter im Unternehmen ist aktive Gesundheitsvorsorge und gehört in jede

Mehr

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Gewalt gegen Einsatzkräfte Seminar Gewalt gegen Einsatzkräfte Rechtliche Rahmenbedingungen, Erkennen von Risikosituationen, Lösungen zum Eigenschutz Ratingen Mittwoch, 31. Mai 2017 Unna Mittwoch, 11. Oktober 2017 Gewalt gegen Einsatzkräfte

Mehr

Verhandlungen gewinnt man im Kopf. Unternehmer-Seminar. Vorbereitung, Strategieauswahl, Verhandlungspsychologie

Verhandlungen gewinnt man im Kopf. Unternehmer-Seminar. Vorbereitung, Strategieauswahl, Verhandlungspsychologie Unternehmer-Seminar Verhandlungen gewinnt man im Kopf Vorbereitung, Strategieauswahl, Verhandlungspsychologie 16. November 2017, Nürnberg Mit Verhandlungscoach Frieder Gamm Programm Verhandlungen gewinnt

Mehr

Basiswissen Einkauf und Materialwirtschaft im Krankenhaus

Basiswissen Einkauf und Materialwirtschaft im Krankenhaus Programm Basiswissen Einkauf und Materialwirtschaft im Krankenhaus 04. - 05. März 2013 Tuttlingen 02. - 03. September 2013 Berlin 11. - 12. November 2013 Bochum Aesculap Akademie ab 2013 auch in Bochum

Mehr

Seminar 12 - Ambulant Betreute Wohngemeinschaften

Seminar 12 - Ambulant Betreute Wohngemeinschaften Seminar 12 - Ambulant Betreute Wohngemeinschaften Erfolgsfaktoren für Initiatoren und Begleitern von Wohngemeinschaften Seminarinhalte Seminarinhalte Die Teilnehmer erfahren die Details der konzeptionellen

Mehr

Ivan Kurmyshov - stock.adobe.com. 2. Juli 2019 in Köln 29. August 2019 in Leipzig DAS NEUE ENERGIE- UND STROMSTEUERGESETZ 2019

Ivan Kurmyshov - stock.adobe.com. 2. Juli 2019 in Köln 29. August 2019 in Leipzig DAS NEUE ENERGIE- UND STROMSTEUERGESETZ 2019 Ivan Kurmyshov - stock.adobe.com 2. Juli 2019 in Köln 29. August 2019 in Leipzig DAS NEUE ENERGIE- UND STROMSTEUERGESETZ 2019 Aktuelle Regelungen und Aufzeichnungspflichten ab 1. Juli 2019 Unser Angebot

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: TAG MIT PROFESSOR ELGER: FÜHRUNGSKUNST UND HIRNFORSCHUNG Termine: September 2015 TAG MIT PROFESSOR ELGER: FÜHRUNGSKUNST UND HIRNFORSCHUNG Termine: November

Mehr

20. April Persönlichkeit-Entwicklung

20. April Persönlichkeit-Entwicklung 20. April 2013 Persönlichkeit-Entwicklung Qualitäten des Coaches Verein Fortschritt Resultate Wirkung Spieler Team Selbst-Kompetenz Kompetenz Fach-Kompetenz Sozial-Kompetenz Qualifikation Handeln Umsetzen

Mehr

Veranstaltungen nachhaltig durchführen

Veranstaltungen nachhaltig durchführen Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Veranstaltungen nachhaltig durchführen SNV-SEMINAR Wie Sie mit geringem Aufwand viel bewirken inkl. Praxisbeispiel Openair Frauenfeld DATUM Dienstag,

Mehr

Energiemanagement. Unternehmer-Seminar. Wie Sie Körper, Emotionen, Geist und Seele in Einklang bringen

Energiemanagement. Unternehmer-Seminar. Wie Sie Körper, Emotionen, Geist und Seele in Einklang bringen Unternehmer-Seminar Energiemanagement Wie Sie Körper, Emotionen, Geist und Seele in Einklang bringen 17. Juli 2018, München Mit dem Coach und Mentor Ralph Wilms Programm Leichter leisten Wir leben heute

Mehr

DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie

DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie Beantragt bei der Landesärztekammer Programm CME FORTBILDUNGSPUNKTE DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie 16. - 17. März 2017 Berlin Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, die optimale

Mehr

WÄRMERECHT FÜR DIE PRAXIS. 22. Januar 2019 in Leipzig 20. Februar 2019 in Düsseldorf

WÄRMERECHT FÜR DIE PRAXIS. 22. Januar 2019 in Leipzig 20. Februar 2019 in Düsseldorf sakkmesterke - stock.adobe.com 22. Januar 2019 in Leipzig 20. Februar 2019 in Düsseldorf WÄRMERECHT FÜR DIE PRAXIS Aktuelle Rechtsfragen zu Erzeugung, Verteilung und Vertrieb von Wärme Unser Angebot Auf

Mehr

DIREKTVERMARTUNG VON ERNEUERBAREN ENERGIEN

DIREKTVERMARTUNG VON ERNEUERBAREN ENERGIEN DIREKTVERMARTUNG VON ERNEUERBAREN ENERGIEN RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN UND VERMARKTUNGSMÖGLICHKEITEN Kompaktseminar 22. April 2016 in Berlin Lernen Sie die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen für

Mehr

ERFOLGREICHER VERKAUF UND KAUF VON AMBULANTEN PFLEGEDIENSTEN

ERFOLGREICHER VERKAUF UND KAUF VON AMBULANTEN PFLEGEDIENSTEN I.O.E. Fachkonfrerenz ERFOLGREICHER VERKAUF UND KAUF VON AMBULANTEN PFLEGEDIENSTEN Vorbereitung und Wertsteigerung 23. August 2017 in Düsseldorf im NH Düsseldorf City Dritte Neuauflage wegen großer Nachfrage!

Mehr

LEHRLINGSAUSBILDER-WEITERBILDUNG

LEHRLINGSAUSBILDER-WEITERBILDUNG LEHRLINGSAUSBILDER-WEITERBILDUNG 6. Juni bis 7. Juni 2018, Hotel Schicklberg in Kremsmünster Gene. Wie manage ich (m)ein Talent? Digital Natives. Sie leben im Web. Legasthenie. Der Erwerb der Schriftsprache.

Mehr

Unternehmer-Seminar Führen ohne zu kämpfen 27. Juni 2018, Köln

Unternehmer-Seminar Führen ohne zu kämpfen 27. Juni 2018, Köln Unternehmer-Seminar Führen ohne zu kämpfen Die sieben Wege der Samurai 27. Juni 2018, Köln Mit dem Zen-Lehrer und Mental-Trainer André Daiyû Steiner Programm Der höchste Sieg des Samurai liegt nicht in

Mehr

RMS, IKS und Chancen der Vernetzung

RMS, IKS und Chancen der Vernetzung SEMINAR RMS, IKS und Chancen der Vernetzung Wie zeitgemäß sind Ihre Kontroll- und Managementsysteme 16.10.2018 I Düsseldorf THEMEN Risikomanagement (RMS) und Internes Kontrollsystem (IKS): Grundlagen,

Mehr

DIN EN ISO 9001:2015. Umsetzung der neuen DIN EN ISO 9001 im Betrieb! OPTIMIERUNG IHRES MANAGEMENT- SYSTEMS QUERVERWEISE ZUR NEUEN ISO 14001:2015

DIN EN ISO 9001:2015. Umsetzung der neuen DIN EN ISO 9001 im Betrieb! OPTIMIERUNG IHRES MANAGEMENT- SYSTEMS QUERVERWEISE ZUR NEUEN ISO 14001:2015 OPTIMIERUNG IHRES MANAGEMENT- SYSTEMS QUERVERWEISE ZUR NEUEN ISO 14001:2015 NORMEN- INTERPRETATION DURCH FACHEXPERTEN DIN EN ISO 9001:2015 03.05. - 04.05.2017 und 04.07. - 05.07.2017 Umsetzung der neuen

Mehr

So fällt Ihnen die -Kommunikation leichter.

So fällt Ihnen die  -Kommunikation leichter. So fällt Ihnen die E-Mail-Kommunikation leichter. Tipps und Tricks zur Optimierung von E-Mail-Information und -Kommunikation. Ziel der Teilnahme ist es, noch effektiver, effizienter und stressfreier zu

Mehr

PAWLIK CONGRESS EIN QUANTUM MUT SAVE THE DATE 14. NOVEMBER Pawlik Congress

PAWLIK CONGRESS EIN QUANTUM MUT SAVE THE DATE 14. NOVEMBER Pawlik Congress PAWLIK CONGRESS EIN QUANTUM MUT SAVE THE DATE 14. NOVEMBER 2017 VORANKÜNDIGUNG ZUM 16. PAWLIK CONGRESS Sehr geehrte Damen und Herren, etwas Neues wagen und manchmal sogar ins kalte Wasser springen das

Mehr

FREMDPERSONAL RECHTSSICHER EINSETZEN. Alles Wichtige zu Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag, Dienstleistungsvertrag & Co.

FREMDPERSONAL RECHTSSICHER EINSETZEN. Alles Wichtige zu Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag, Dienstleistungsvertrag & Co. AÜG-Reform 2017 und die Auswirkungen auf die Kommunalwirtschaft FREMDPERSONAL RECHTSSICHER EINSETZEN Alles Wichtige zu Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag, Dienstleistungsvertrag & Co. Ihre Termine: 9.

Mehr