Lectures given on invitation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lectures given on invitation"

Transkript

1 Lectures given on invitation Dezember 2009: Brow- and Temporal Lift with Direct Skin Excision International Symposium for Plastic Surgeons: Oculoplastic Surgery Munich November 2009: Difficult Septum Secondary Rhinoplasty 13th International Rhinoplasty Workshop and 2nd World Congress of ASACS Zhengzhou/China Oktober 2009: State of the Art in Aesthetic Rhinoplasty How to correct a bulbous Tip - Mistake and solution International Congress of Plastic Surgery Eriwan/Armenien Oktober 2009: Rhinoplasty - State of the Art Problems in Secondary Rhinoplasty APRSSA Congress Pretoria/Südafrika September 2009: Panelteilnahme am 13. Philosophicum Vom Zauber des Schönen Reiz, Begehren und Zerstörung Lech/Österreich September 2009: Ästhetische Aspekte der Rhinoplastik 40. Jahrestagung der DGPRÄC 2009 Hannover Juni 2009: Die Überresektion der Nasenflügelknorpel - Ein falsches Konzept zur Nasenspitzenkorrektur Gründungskongress der Dalmatisch-Deutschen Gesellschaft für Plastische Chirurgie Gradac, Kroatien Juni 2009: The Overprojected Tip Reconstruction in Secondary Rhinoplasty 13th Turkish Society of Aesthetic Plastic Surgery Congress & ISAPS Course Istanbul Juni 2009: Role of Tutoplast Fascia Lata in Rhinoplasty 1st Meeting of the European Academy of ORL HNS Mannheim Mai 2009: The Reconstruction of the Lower Nasal Framework ASAPS Annual Meeting Las Vegas März 2009: Secondaary Rhinoplasty 9th International Course "Aesthetic and Reconstructive Rhinoplasty and Otoplasty" Erlangen Januar 2009: Tip Plasty, Modern Rhinoplasty Operationskurs Rhinoplastik - Nasennebenhöhlen Baden-Baden Januar 2009: From Dream To Desaster - The Challenge Of Secondary Rhinoplasty Recent advances in ENT surgical devices, Workshop Mumbai November 2008: First Bergamo Open Rhinoplasty Course Bergamo

2 November 2008: Recent Advances in Rhinoplasty, Problems in Secondary Rhinoplasty 2nd International Masterclass Funct. Aesthetic Rhinoplasty Odessa November 2008: Extracorporeal Septal Reconstruction 1. Basler Symposium für Rhinochirurgie Basel Oktober 2008: Extrakorporale OP-Technik I. Rhinoplasty Course Neapel Oktober 2008: The Overprojected Tip I. Congress of the European Association of Societies of Aesthetic Plastic Surgery Madrid Mai 2008: Die Dermatochalasis im oberen Gesichtsdrittel Symposium: Der eine kann s, der andere auch: Ästhetische Gesichtsbehandlungen Frankfurt/Main Mai 2008: 5. Functional Septorhinoplasty Course Ain-Shams Universität, Kairo Mai 2008: Basic techniques and instruments Dr. Nicolaes Tulp Foundation s 2nd International Fresh Cadaver Facial Aesthetic Dissection Course on the Nose and Face Rotterdam, Niederlande Mai 2008: State of the Art Lecture: Rhinoplasty 79. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Bonn April 2008: Browlift Frühjahrsakademie der VDÄPC-Akademie, Köln April 2008: Die neue Nase - Vom Traum zum Albtraum International Course Aesthetic and Reconstructive Rhinoplasty and Othoplasty, Blepharoplasty and Facelift, Erlangen Februar 2008: Die neue Nase - Vom Traum zum Albtraum Jahrestagung der Vereinigung Westdeutscher HNO-Ärzte in Solingen Januar 2008: The difficult septum, Complications and risks Karlsruhe, 1. Karlsruher OP-Course Modern Rhinoplasty 2008 Januar 2008: Aesthetic Rhinoplasty and Secondary Rhinoplasty, Advanced Course for Functional and Aesthetic Rhinosurgery Fondazione G. Sanvenero Rosselli, Mailand Oktober 2007: Secondary Rhinoplasty und Principles of tip correction Mumbai, Indien, National Update in Otorhinolaryngology September 2007: Secondary tip Rhinoplasty und The big nose: a challenge Gent, CATFASS II, Controversies Art Technology in Facial Aesthetic Surgery September 2007: Ästhetische Gesichtschirurgie Akademie für Ärztliche Fortbildung bei der Bezirksärztekammer Südwürttemberg Ravensburg Juni 2007: Ästhetische Gesichtschirurgie Akademie für Ärztliche Fortbildung bei der Bezirksärztekammer Südwürttemberg Dornstadt

3 Juni 2007: Keynote Lecture: Secondary Rhinoplasty 14. International Course of IPRAS Berlin Juni 2007: Chirurgische Behandlung der Nasolabialfalten, Aktueller Stand der Faceliftchirurgie 16. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft, Karlsruhe Mai 2007: Reconstruction of large tissue defects, Episthesis versus Reconstruction 78. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde München März 2007: Flims-Laax: Nasal Reconstruction 11th International Wintermeeting "Pearls in Facial Plastic Surgery" (Jubilee-Meeting Prof. C. Walter) Januar 2007: Was muß der Plastische Rhinochirurg unbedingt wissen und können? Wissenschaftliches Symposium zum 70. Geburtstag von Prof. Lemperle, Frankfurt Oktober 2006: Management der Defektdeckung im Gesicht Hautärztliche Fortbildung Universitätsklinik Tübingen September 2006: Die schwierige Nasenspitze 37. Jahrestagung der DGPRÄC Aachen September 2006: Differentialanalyse und Therapie bei der Profilkorrektur 37. Jahresversammlung DGPRÄC, VDÄPC Aachen September 2006: Reconstruction der Nase Südwestdeutscher HNO-Kongress Bonn September 2006: Difficult Rhinoplasty European Academie of Facial Plastic Surgery Dublin September 2006: Ästhetische Gesichtschirurgie Akademie für ärztliche Fortbildung bei der Bezirksärztekammer Reutlingen, Südwürttemberg September 2006: Ästhetische Nasenoperationen und Probleme in der Nasenchirurgie Mannheim, 19. Jahrestagung GÄCD Mai 2006: Die Nasenspitze in der sekundären Rhinoplastik 77. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Mannheim Mai 2006: Managing the difficult septum, Secondary Rhinoplasty Annual Scientific Congress (ASC) Australien, Sydney Mai 2006: Extracorporeal Septum Reconstruction, Secondary Tip Plasty 4th Asian Rhinoplasty Symposium, Seoul, Korea April 2006: Keynote Lecture: 5th International Congress of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery Yerevan, Armenien Secondary Rhinoplasty April 2006: Unser Konzept der Defektdeckung im Gesicht und Management von Weichteildefekten im Gesicht BG Unfallklinik, Tübingen

4 Januar 2006: Rekonstruktion bei Nasendefekten APKO Airport Workshop 2006 Sheraton Hotel Frankfurt/Main-Flughafen Januar 2006: Rhinoplasty International Master Course on Aging Skin Paris, IMCAS November 2005: VDCP-Kurs Funktionell-ästhetische Nasenchirurgie September 2005: Die primäre und sekundäre Nasenspitzenkorrektur VDCP/VDÄPC-Kurs, München September 2005: Zum Problem der Nasenspitzenrevision 18. Jahrestagung GÄCD September 2005: Die sekundäre Nasenspitzenkorrektur Österr.Hals-, Nasen-, Ohrenärzte- Kongress Salzburg/Österreich Juli 2005: Defektverschluss im Gesicht Symposium zum 10-jährigen Bestehen der Abteilung Stadthalle/Nürtingen Juni 2005: VDCP-Kurs Defecktdeckungen im Gesicht Juni 2005: SOFCEP-Congress Paris/Frankreich März 2005: Rhinoplasty Workshop»The fine Art of Rhinoplasty«Cape Town/Südafrika ISAPS 2005 Regional Meeting Mai 2004: Die schwierige Nase Jahrestagung der HNO-Gesellschaft, Bad Reichenhall Mai 2004: The extracorporal Septoplasty, our concept in cleft noses EAFPS: International Facial Plastic Surgery London Oktober 2003: Secondary Rhinopasty Internationales European Academy Meeting Amsterdam Oktober 2003: Open or Closed Approach in Tip-Revision 12. Panhellenic Congress on Otorhinolaryngology Head & Neck Surgery Saloniki/Griechenland September 2003: The Difficult Septum und Secondary Rhinoplasty VDCP/VDÄPC Jahreskongress Freiburg September 2003: Closed versus open rhinoplasty, 1. Principles of Primary Rhinoplasty, 2. Secondary Rhinoplasty IXème Symposium de Chirurgie Esthètique, Genf August 2003: The Difficult Problem How We Handle The Problem IPRAS 2003 Congress Sydney/Australien Mai 2003: 1. The Big Nose 2. Supratip Excision The Rhinoplasty Society's 8th Annual Meeting Boston/USA

5 Februar 2003: Our Concept in Nasal Reconstruction Aesthetic Facial Reconstruction in Adults and Childrens Symposium, Phoenix/USA Februar 2003: Facial Rejuvenation Royal Free and University College, London Papers published in peer-reviewed journals 79. J. Eichhorn-Sens, W. Gubisch Awusgedehnte Resektion der Flügelknorpel Häufige Ursache für Revisionen nach Rhinoplastik HNO 11 (2009) Gubisch W., Eichhorn-Sens J. Die komplette Resektion der lateralen Flügelknorpel - ein falsches Konzept zur Verschmälerung der Nasenspitze Plast. Chirurgie (2009) 1: Gubisch W., Eichhorn-Sens J. Overresection of the Lower Lateral Cartilages: A Common Conceptual Mistake with Functional and Aesthetic Consequences Aest. Plast. Surg. (2009) 33, No. 1, Gubisch W., Eichhorn-Sens J. The Sliding Technique: A Method to Treat the Overprojected Nasal Tip Aesth. Plast. Surg. (2008) 31: Gubisch W., Sinha V. Extracorporeal septoplasty - How we do it at Marienhospital Stuttgart/Germany Indian J. Otolaryngol. Head Neck Surg. January-March 2008, 60: Gubisch W. Extracorporeal septoplasty Our concept in the Marienhospital Stuttgart Gujarat Journal of Otorhinolaryngology and Head and Neck Surgery Vol. 4, No. 2, November/December Gubisch W., Sinha V. Extracorporeal septoplasty Our experience in more than cases Otorinolaringologia (2007) 57 No Yildirim Y., Fischer H., Gubisch W. Die Konturstabilität nach Otapostasiskorrektur durch anteriore Ritztechnik HNO 9 (2007) Heppt W., Gubisch W. Prinzipien der Deckung von Nasendefekten HNO 6 (2007) Koeppe T., Constantinescu MA., Schneider J., Gubisch W. Current trends in local anesthesia in cosmetic plastic surgery of the head and neck Results of german national survey and observations on the use ropivacaine Plast. Reconstr. Surg May; 115 (6):17, Gubisch W. Extracorporal Septoplasty for the Markedly Deviated Septum Arch Facial Plast. Surg. 7,2005,

6 68. Gubisch W., Kotzur A. Bedeutung des Septums in der ästhetischen Rhinoplastik Sekundäre Rhinoplastik 3 Mag. Aesth. Chir. (2003) 2, Gubisch W., Kotzur A. Nasenspitzenkorrekturen über offenen Zugang Sekundäre Rhinoplastik 2 Mag. Aesth. Chir. (2003) 1, Book chapters 22. Krupp, Rennekampff, Pallua, Gubisch Plastische Chirurgie V-4: Ästhetische Chirurgie der Nase 21. Gubisch, W. Prinzipien der ästetischen Rhinoplastik Plastische Chirurgie Kaden 4/2006, Fischer H., Gubisch W. Nasal valves importance and surgical procedure Fac. Plast. Surg. 22, 4, 2006, Gubisch W. 25 years experience with extracorporal septoplasty Fac. Plast. Surg. 22, 4, Gubisch W. Advanced and comprehensive management of the nasal septum Facial Plastic Surgery, Vol. 22, 4, November Gubisch W., Kotzur A. Cleft Lip Rhinoplasty In: Vuyk H.-D., Lohuis P. J F.M., Facial Plastic and Reconstructive Surgery Hooder Arnold, London

Curriculum Vitae. Oberarzt an der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ortenau Klinikum Offenburg

Curriculum Vitae. Oberarzt an der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ortenau Klinikum Offenburg Curriculum Vitae Dr. med. Viktor Jurk Bohnenbergerring 54 75305 Neuenbürg Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Facharzt für HNO-Heilkunde und Plastische Operationen Oberarzt an der Klinik

Mehr

1990 1997 Studium der Humanmedizin Med. Universität zu Lübeck und an der Johann-Wolfgang-Goethe- Universität Frankfurt a. M.

1990 1997 Studium der Humanmedizin Med. Universität zu Lübeck und an der Johann-Wolfgang-Goethe- Universität Frankfurt a. M. Dr. med. Viktor Jurk Facharzt für HNO-Heilkunde und Plastische Operationen Arzt i. W. der Abteilung Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Freiburg Assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen (Scientific publications)

Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen (Scientific publications) Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen (Scientific publications) 1 H. Enzmann, B. Mayer Nahrungsmittelallergie am äußeren Ohr. Laryngol. Rhinol. Otol. 1984, 63: 295-298 2 B. Mayer, T. Lenarz,

Mehr

48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen- Ohrenärzte

48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen- Ohrenärzte Trends in der plastisch-ästhetischen Chirurgie in der HNO von Prof. Dr. med. Werner J. Heppt Autor: Werner J. Heppt, Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf-, Halschirurgie, Plastische Gesichtschirurgie, Klinikum

Mehr

6. Frankfurter Live-OP-Kurs für Plastische Chirurgie 6 th Frankfurt Live-OP-Course for Plastic Surgery

6. Frankfurter Live-OP-Kurs für Plastische Chirurgie 6 th Frankfurt Live-OP-Course for Plastic Surgery Programm 6. Frankfurter Live-OP-Kurs für Plastische Chirurgie 6 th Frankfurt Live-OP-Course for Plastic Surgery Neue Entwicklungen in der ästhetischen Gesichtschirurgie New developments in aesthetic face-surgery

Mehr

Entwicklungsland Deutschland

Entwicklungsland Deutschland Presseinformation Polytech Silimed Europe GmbH Medizin/Beauty Entwicklungsland Deutschland Aus Deutschland kommen die verträglichsten Brustimplantate - genutzt werden sie aber vorwiegend im europäischen

Mehr

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen. LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN Name: Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.de Nationalität: Deutsch Geburtsdatum:

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13 M.A.S.T.E.R. Conference International Members Meeting NETWORK-Lipolysis & NETWORK-Globalhealth MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses Berlin, September

Mehr

Unsere Ärzte von Brandeis Klinik

Unsere Ärzte von Brandeis Klinik Enjoy your Change! Wir legen den Nachdruck auf das Profil jedes Chirurgen. Unsere Gesellschaft genehmigt nur die hocherfahrenen Ärzte mit internationaler Praxis und positiven Referenzen. Alle Chirurgen

Mehr

1998 2005 Medizin und Approbation als Arzt (Gesamtnote: Sehr Gut) National und Kapodistrian Universität Athen

1998 2005 Medizin und Approbation als Arzt (Gesamtnote: Sehr Gut) National und Kapodistrian Universität Athen Curriculum Vitae Nachname: Sarantopoulos Vorname: Evangelos BERUFLICHER WERDEGANG 1997 1998 Abteilung der Ernährungswissenschaft Charokopion Universität Athen 1998 2005 Medizin und Approbation als Arzt

Mehr

Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009

Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009 Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009 Vorstand: Univ.-Doz. Prim. Dr. Personalbesetzung per 31.12.2009 Oberarzt: Facharzt: Assistenzärzte: Dr. H. Wallner Dr. I. Plötzeneder

Mehr

Curriculum Vitae. Dr. med. Olaf Ebeling. Tätigkeit: Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Ortenau Klinikum Lahr- Ettenheim.

Curriculum Vitae. Dr. med. Olaf Ebeling. Tätigkeit: Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Ortenau Klinikum Lahr- Ettenheim. Curriculum Vitae Dr. med. Olaf Ebeling Tätigkeit: Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Ortenau Klinikum Lahr- Ettenheim. Gebiet, Facharzt, Schwerpunktkompetenz sowie Weiterbildungen

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

KLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE C HIRU RGIE SEIT 1968

KLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE C HIRU RGIE SEIT 1968 KLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE C HIRU RGIE SEIT 1968 Unsere Klinik Unsere Klinik wurde bereits 1968 gegründet und steht seither für ästhetisch-plastische Chirurgie auf höchstem Niveau. Durch die zentrale

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Kriminalistik-Veranstaltungskalender. Zeit Ort Thema / Veranstalter

Kriminalistik-Veranstaltungskalender. Zeit Ort Thema / Veranstalter 1 Kriminalistik-Veranstaltungskalender Zeit Ort Thema / Veranstalter 19. 21.01.2015 Dubai 23. Congress of the International Academy of Legal Medicine 04.- 06.03.2015 Lippstadt- Eickelborn 30. Eickelborner

Mehr

10 % Silver Nitrate Solution for Topical Treatment in Scalding Chir Plastica 8: 25-36, 1984

10 % Silver Nitrate Solution for Topical Treatment in Scalding Chir Plastica 8: 25-36, 1984 Publikationen A) Originalarbeiten Stoss F., Aigner F., Kompatscher P., Reissigl H., Schwamberger K. Kolonpolypen und endoskopische Polypektomie Acta Chir. Austriaca, 1: 13-16, 1984 Bauer M., Balogh D.

Mehr

CURRICULUM VITAE. Dr. med. Volker Wedler. FMH Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie (Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery)

CURRICULUM VITAE. Dr. med. Volker Wedler. FMH Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie (Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery) CURRICULUM VITAE Dr. med. Volker Wedler FMH Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie (Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery) FMH Handchirurgie Deutscher Facharzt für Plastische Chirurgie

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 01.03.2014 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) N.N. Economics, Seminar, 1 hour/week,

Mehr

Zufriedenheit und Lebensqualität nach Ästhetisch-Plastisch- Chirurgischen Eingriffen 15 Jahre Patientenbefragung

Zufriedenheit und Lebensqualität nach Ästhetisch-Plastisch- Chirurgischen Eingriffen 15 Jahre Patientenbefragung Zufriedenheit und Lebensqualität nach Ästhetisch-Plastisch- Chirurgischen Eingriffen 15 Jahre Patientenbefragung EMCO-Privatklinik Bad Dürrnberg/Salzburg Barbara Iris Gruber Walther Jungwirth Wieso Zufriedenheitsmessung?

Mehr

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Jürgen Diet Bavarian State Library, Music Department diet@bsb-muenchen.de IAML-Conference

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 25.09.2015 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) Bankrecht Gesellschaftsecht II Kapitalmarktrecht

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Catalogue of scientific publications and clinical career

Catalogue of scientific publications and clinical career Catalogue of scientific publications and clinical career Iakovos Arapakis, MD, PhD I. Original works II. Book chapter III. Other publications IV. Presentations V. Organization VI. Professional training

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen und klinischer Werdegang

Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen und klinischer Werdegang Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen und klinischer Werdegang Dr. Iakovos Arapakis I. Originalarbeiten II. Buchbeiträge III. Sonstige Publikationen IV. Vorträge V. Organisation VI. Fortbildungen

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE Chirurgie Praxis DR. Bubb Praxis & Belegabteilung für Plastische & Ästhetische Chirurgie im Ärztehaus Landshut-Achdorf Praxis DR. Bubb Wir stellen uns vor Liebe Patientinnen, liebe

Mehr

An Introduction to Monetary Theory. Rudolf Peto

An Introduction to Monetary Theory. Rudolf Peto An Introduction to Monetary Theory Rudolf Peto 0 Copyright 2013 by Prof. Rudolf Peto, Bielefeld (Germany), www.peto-online.net 1 2 Preface This book is mainly a translation of the theoretical part of my

Mehr

Atlas on Water and Health in support to the Protocol: a tool for presenting regional data on water and health

Atlas on Water and Health in support to the Protocol: a tool for presenting regional data on water and health Regional workshop on linkages with other existing monitoring and reporting mechanisms related to water and health; Geneva, 3 July 2014 Atlas on Water and Health in support to the Protocol: a tool for presenting

Mehr

Faltenunterspritzung und Lippenkorrektur. mit Belotero

Faltenunterspritzung und Lippenkorrektur. mit Belotero Faltenunterspritzung und Lippenkorrektur mit Belotero Informationsunterlagen zur Vorbereitung auf Ihren Beratungstermin Länger jung aussehen wer möchte das nicht? Unser Körper verändert sich im Laufe der

Mehr

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. BUBB & DR. HARTL

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. BUBB & DR. HARTL PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. BUBB & DR. HARTL PRAXIS & BELEGABTEILUNG FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IM ÄRZTEHAUS LANDSHUT-ACHDORF DR. BUBB & DR. HARTL WIR STELLEN UNS VOR LIEBE PATIENTINNEN,

Mehr

aus den beigefügten Aufstellungen können Sie die zum jetzigen Zeitpunkt angebotenen anerkannten Veranstaltungen für das Jahr 2013 entnehmen.

aus den beigefügten Aufstellungen können Sie die zum jetzigen Zeitpunkt angebotenen anerkannten Veranstaltungen für das Jahr 2013 entnehmen. DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Be/Bi Ansprechpartner: Frau Belde Telefon: 0211 8224

Mehr

premium kliniken & praxen Premium clinics & practices

premium kliniken & praxen Premium clinics & practices 20 14 ä s t h e t i s c h e c h i r u r g i e a e s t h e t i c s u r g e r y premium kliniken & praxen Premium clinics & practices d e u t s c h l a n d s c h w e i z g e r m a n y s w i t z e r l a n

Mehr

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis CAMPUS GROSSHADERN CHIRURGISCHE KLINIK UND POLIKLINIK DIREKTOR: PROF. DR. MED. DR. H.C. K-W. JAUCH TZM-Essentials Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis Ludwig-Maximilians Universität

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

24. German-Turkish. Medical Congress. 11th and 12th June 2012 in Istanbul / Turkey. for gastroenterology and gastrointestinal oncology

24. German-Turkish. Medical Congress. 11th and 12th June 2012 in Istanbul / Turkey. for gastroenterology and gastrointestinal oncology 24. German-Turkish Medical Congress for gastroenterology and gastrointestinal oncology 11th and 12th June 2012 in Istanbul / Turkey WORKSHOP endoscopic mucosectomy Resection (EMR) - training course 11th

Mehr

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements)

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Folgende Kurse ausländischer Hochschulen werden vom Lehrstuhl für Corporate Sustainability anerkannt: Bachelor: Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement:

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Faltenunterspritzung und Lippenkorrektur mit Restylane und Restylane Fine-Lines (Hyaluronsäure)

Faltenunterspritzung und Lippenkorrektur mit Restylane und Restylane Fine-Lines (Hyaluronsäure) Faltenunterspritzung und Lippenkorrektur mit Restylane und Restylane Fine-Lines (Hyaluronsäure) Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, die Gründe für die Entstehung von Falten im Gesicht sind sehr

Mehr

Publication list Zimmermann R, MD

Publication list Zimmermann R, MD Publication list Zimmermann R, MD Orals: 1. Zimmermann R, Thüroff S, Chaussy C (1998) Global vs. Selective treatment of localized prostate cancer with high intensive focused Ultrasound. Congress of the

Mehr

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland?

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland? Laser which rules apply in Switzerland? ETH Zürich KT/07.07.2008 When in danger say STOP! VPPR Laser classes Class 1 Eye safe < 0.39 mw Class 1M Eye safe without optical instruments 400 700 nm < 0.39 mw

Mehr

mail: philipp.masur@uni-hohenheim.de phone: +49 (0) 711 459-24792 2009-2010 Media and communications Macquarie University, Sydney, Australia

mail: philipp.masur@uni-hohenheim.de phone: +49 (0) 711 459-24792 2009-2010 Media and communications Macquarie University, Sydney, Australia Contact Universität Hohenheim Lehrstuhl für Medienpsychologie (540F) 70599 Stuttgart, Germany mail: philipp.masur@uni-hohenheim.de phone: +49 (0) 711 459-24792 Education 2007-2012 M.A. in media and communications,

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Software development with continuous integration

Software development with continuous integration Software development with continuous integration (FESG/MPIfR) ettl@fs.wettzell.de (FESG) neidhardt@fs.wettzell.de 1 A critical view on scientific software Tendency to become complex and unstructured Highly

Mehr

Prof. Dr. med. Thomas Knoll, M. Sc.

Prof. Dr. med. Thomas Knoll, M. Sc. Lebenslauf Prof. Dr. med. Thomas Knoll, M. Sc. 1. HOCHSCHULAUSBILDUNG 1991 1998 Medizinstudium an den Universitäten Heidelberg und Mannheim 1995 1997 Doktorand an der V. Medizinischen Klinik (Nephrologie/Endokrinologie)

Mehr

Kurzprofil. Dr. med. dent. Martin Emmel. Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Kurzprofil. Dr. med. dent. Martin Emmel. Fachzahnarzt für Oralchirurgie Kurzprofil Dr. med. dent. Martin Emmel Fachzahnarzt für Oralchirurgie Persönliche Daten Name Dr. Martin Emmel Geburtstag 05. September 1981 Ausbildung Studium 2002-2007 Studium der Zahnmedizin an der Johannes

Mehr

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti Kurz-Bezeichnung Beginn Ende Ort UE Referent/ in Fortbildungsseminar für bereits tätige Verkehrspsychologische Berater(innen) 17.03.2007 18.03.2007 Münster 16 UE D. Lucas Fortbildungsseminar für bereits

Mehr

Schönheit ist nicht alles! DGPRÄC veröffentlicht Statistik zu ästhetischen Operationen

Schönheit ist nicht alles! DGPRÄC veröffentlicht Statistik zu ästhetischen Operationen PRESSEINFORMATION Schönheit ist nicht alles! DGPRÄC veröffentlicht Statistik zu ästhetischen Operationen Berlin, 04.06.2013 Brustvergrößerung, Lidstraffung und Fettabsaugung sind die drei häufigsten ästhetischen

Mehr

Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld

Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld Alexander Fischer Senior Application Engineer Asset Collection & GIS 1 Leica Zeno GIS Agenda Erfassung im Feld VS Erfassung im Office Validierung

Mehr

ÄsthetischPlastische Medizin

ÄsthetischPlastische Medizin 11. Dresdner Symposium ÄsthetischPlastische Medizin 6. und 7. Mai 2011 Vorwort Vorwort ger an. Das Symposium wurde durch die Sächsische Landesärztekammer zertifiziert. Anmut verwelkt nicht wie die Schönheit;

Mehr

Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus

Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus Land Ort/Titel Typ ManagerIn 2015-01-01 bis 2015-11-30 Arabische Länder Abu Dhabi oder/und Dubai oder und Saudi Arabien Leuchtturm Arabische Länder Meinschad 2015-01-01

Mehr

IDRT: Unlocking Research Data Sources with ETL for use in a Structured Research Database

IDRT: Unlocking Research Data Sources with ETL for use in a Structured Research Database First European i2b2 Academic User Meeting IDRT: Unlocking Research Data Sources with ETL for use in a Structured Research Database The IDRT Team (in alphabetical order): Christian Bauer (presenter), Benjamin

Mehr

NEWSLETTER Fachgruppe Pädagogische Psychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie 2000, 6 (2), 121-126

NEWSLETTER Fachgruppe Pädagogische Psychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie 2000, 6 (2), 121-126 NEWSLETTER 2000, 6 (2), 121-126 121 NEWSLETTER Fachgruppe Pädagogische Psychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie 2000, 6 (2), 121-126 Third European Symposium on Conceptual Change 22.02.

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town.

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Der Wetterbericht für Deutschland Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Es ist sehr heiß in Berlin und es donnert und blitzt in Frankfurt. Es ist ziemlich neblig

Mehr

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung DeutscheAnwaltAkademie, Vorträge von Rechtsanwältin Dortmund Dr. Alexandra Jorzig 15.09.2011 06.12.2013-17.09.2011 Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Klinische chirurgische Forschung in Deutschland. Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler

Klinische chirurgische Forschung in Deutschland. Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler Klinische chirurgische Forschung in Deutschland Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler Hintergrund Chirurgie 5-24 % aller Therapien in der Chirurgie basieren auf Ergebnissen

Mehr

LEBENSLAUF. Privatdozent Dr. med. Jürgen H. DOLDERER. Name

LEBENSLAUF. Privatdozent Dr. med. Jürgen H. DOLDERER. Name LEBENSLAUF Name Privatdozent Dr. med. Jürgen H. DOLDERER Adresse Franz-Josef-Strauss-Allee 11 93053 Regensburg Deutschland Tel: 0941-944-6862 oder -0 Mobil: 0177-3060185 Email: juergen.dolderer@klinik.uni-regensburg.de

Mehr

www.kup.at/menopause

www.kup.at/menopause JOURNAL FÜR MENOPAUSE HOCH D, BENDITTE-KLEPETKO H, BARTSCH R, SIEGL A, GÖSSERINGER N DEUTINGER M Plastisch-ästhetische Chirurgie in der 2. Lebenshälfte Journal für Menopause 2007; 14 (4) (Ausgabe für Österreich)

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Bertram Turner Teaching Activities

Bertram Turner Teaching Activities Bertram Turner Teaching Activities Courses (Proseminar) taught at the Institute for Social Anthropology and African Studies, Ludwig-Maximilians-Universitä t, Munich (Interdisciplinary courses included)

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Peter-Behrens-Str. 15 12459 Berlin First Sensor-Aktie ISIN DE0007201907 Ι WKN 720190 21. August 2014 Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem

Mehr

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN Rechtstheorie: Gesetzgebung, Vorlesung, Bucerius Law School, Hamburg, Herbsttrimester, 2014. 2014 Roman Business Associations, Vortrag, Duke University: 18th Annual Conference of The International Society

Mehr

Company Presentation. Version Feb. 2, 2015. Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu

Company Presentation. Version Feb. 2, 2015. Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu Company Presentation Version Feb. 2, 2015 Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu Who we are Gemfony scientific A spin-off from Karlsruhe Institute of Technology

Mehr

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe)

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Peter Dieter, 20. Juni 2014, omft, Frankfurt 1 AMSE Association of Medical Schools in Europe

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

S-thetic-circle. 8. Interdisziplinärer/ 8 th Interdisciplinary

S-thetic-circle. 8. Interdisziplinärer/ 8 th Interdisciplinary Hauptprogramm Congress program 8. Interdisziplinärer/ 8 th Interdisciplinary S-thetic-circle für Plastisch-Ästhetische Chirurgie und Dermatologie for Aesthetic Surgery and Dermatology Anatomische Dissektionskurse,

Mehr

face _Fachbeitrag Komplikationen durch permanente Filler im Gesicht _Spezial Ästhetische Chirurgie Lifestyle-Operationen oder mehr?

face _Fachbeitrag Komplikationen durch permanente Filler im Gesicht _Spezial Ästhetische Chirurgie Lifestyle-Operationen oder mehr? ISSN 1864-4279 Entgelt bezahlt: 74677 Preis: 10,00 zzgl. MwSt. 4. Jahrgang September 3/2010 international magazine of orofacial esthetics 3 2010 _Fachbeitrag Komplikationen durch permanente Filler im Gesicht

Mehr

CURRICULUM VITAE. Martin Gross. December 2014

CURRICULUM VITAE. Martin Gross. December 2014 1 CURRICULUM VITAE Martin Gross December 2014 Address: University of Mannheim School of Social Sciences Professorship of Political Science III, Comparative Government A 5, 6, Room 340 68159 Mannheim Phone:

Mehr

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen städtischen Lebensbedingungen Lebensqualität in Städten Erste Ergebnisse der zweiten koordinierten Bürgerbefragung 29 Anke Schöb Stadt Stuttgart Frühjahrstagung in Bonn 16. März 21 Arbeitsmarktchancen

Mehr

Erstellt von Ass. Dr. Christian Laback

Erstellt von Ass. Dr. Christian Laback 1 2 Jahresbericht Klinische Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie 2009 1. Patientenversorgung 1.1 Operationsstatistik Gesamtzahl der Eingriffe: Von den stationär durchgeführten Eingriffen

Mehr

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 14. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische

Mehr

Software-Architecture Introduction

Software-Architecture Introduction Software-Architecture Introduction Prof. Dr. Axel Böttcher Summer Term 2011 3. Oktober 2011 Overview 2 hours lecture, 2 hours lab sessions per week. Certificate ( Schein ) is prerequisite for admittanceto

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Fehler in der Medizin: Ansatz für Programme zur kontinuierlichen Verbesserung

Fehler in der Medizin: Ansatz für Programme zur kontinuierlichen Verbesserung Fehler in der Medizin: Ansatz für Programme zur kontinuierlichen Verbesserung Adverse Events in Medicine: 4% aller Eintritte 70% leicht & kurz 7% bleibender Schaden 14% sterben Mills, Brennan, Vincent,

Mehr

CURRICULUM VITAE. Dr. med. Volker Wedler. FMH Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie (Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery)

CURRICULUM VITAE. Dr. med. Volker Wedler. FMH Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie (Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery) CURRICULUM VITAE Dr. med. Volker Wedler FMH Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie (Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery) FMH Handchirurgie Deutscher Facharzt für Plastische Chirurgie

Mehr

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2.

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2. Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller Veröffentlichungen - Länderrisiken unter Basel III Finanzkrise ohne Konsequenzen?, erscheint demnächst in Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (zusammen mit Thomas Ramke).

Mehr

Socio-economic importance of water in the Alps

Socio-economic importance of water in the Alps Socio-economic importance of water in the Alps Thomas Egger Director of the Swiss center for mountain regions (SAB) Observer at the Alpine Convention for Euromontana Seilerstrasse 4, 3001 Bern Waterbalance

Mehr

VITAE SURGICAL CAREER:

VITAE SURGICAL CAREER: VITAE SURGICAL CAREER: dr. dr. max zinser MD, DDS Board Certified Craniomaxillofacial & Plastic Surgeon Board Certification Implantology Department of Craniomaxillofacial & Plastic Surgery University of

Mehr

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools Version: 29. 4. 2014 Organizers: Wilhelm Bredthauer, Gymnasium Goetheschule Hannover, Mobil: (+49) 151 12492577 Dagmar Kiesling, Nieders. Landesschulbehörde Hannover, Michael Schneemann, Gymnasium Goetheschule

Mehr

Curriculum Vitae. Persönliche Daten DOLDERER. Aktuelle Position. Facharztqualifikationen. Klinische Qualifikationen 2014. Name

Curriculum Vitae. Persönliche Daten DOLDERER. Aktuelle Position. Facharztqualifikationen. Klinische Qualifikationen 2014. Name Curriculum Vitae Persönliche Daten Name Vorname Akademischer Titel Geburtsdatum/-ort Familienstand Nationalität/ Konfession DOLDERER Adresse Franz-Josef-Strauss-Allee 11 93053 Regensburg Deutschland Tel:

Mehr

FLB - Vocational College for Business and Administration

FLB - Vocational College for Business and Administration FLB MarketingTeam 2010 FLB Vocational College for Business and Administration School forms Dual system Company that takes on trainees School forms Fulltime schools Fulltime school Vocational college app

Mehr

MOOCs. Campus 2.0? Massive Open Online Courses. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013. Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena.

MOOCs. Campus 2.0? Massive Open Online Courses. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013. Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013 MOOCs Massive Open Online Courses Campus 2.0? Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena.de MOOCs: Übersicht 1) Was sind & wie funktionieren MOOCs? 2) Wer

Mehr

Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge

Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge Hans Kaspar Hugentobler Designforschung: Vielfalt, Relevanz, Ideologie Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge Hans Kaspar Hugentobler Master of Design Diplom-Kommunikationswirt Bremen

Mehr

SSL Konfiguration des Mailclients

SSL Konfiguration des Mailclients English translation is given in this typo. Our translations of software-menus may be different to yours. Anleitung für die Umstellung der unsicheren IMAP und POP3 Ports auf die sicheren Ports IMAP (993)

Mehr

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 1 Positionierung Bankenunabhängige Sell-Side und Buy-Side Analysen Spezialisierung auf Nischenmärkte Starkes Europaweites Investoren Netzwerk Effiziente

Mehr

Die chirurgische Differenzierung der Brauenptosis

Die chirurgische Differenzierung der Brauenptosis Die chirurgische Differenzierung der Brauenptosis Autoren_Dr. med. Christian Kreutzer, Prof. Dr. Wolfgang Gubisch _Die chirurgische Korrektur der Brauenptosis ist wesentlicher Bestandteil der operativen

Mehr

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds 3rd JUQUEEN Porting and Tuning Workshop Jülich, 2-4 February 2015 Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds Tobias Schruff, Roy M. Frings,

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Browser- gestützte Visualisierung komplexer Datensätze: Das ROAD System

Browser- gestützte Visualisierung komplexer Datensätze: Das ROAD System AG Computeranwendungen und QuanLtaLve Methoden in der Archäologie 5. Workshop Tübingen 14. 15. Februar 2014 Browser- gestützte Visualisierung komplexer Datensätze: Das ROAD System Volker Hochschild, Michael

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges University of Wollongong Master of Strategic Marketing Queensland University of Technology Business School /Master of Science Murdoch University Perth International

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Schriftverzeichnis PD Dr. med. Hisham Fansa. Originalarbeiten

Schriftverzeichnis PD Dr. med. Hisham Fansa. Originalarbeiten Originalarbeiten 1. Lassner F, Becker M, Fansa H, Schaller E, Berger A: Preservation of Peripheral Nerve Grafts with Schwann Cell Culture Medium. Microsurgery 1993; 14: 457-461 2. Lassner F, Becker M,

Mehr