MultiWAY TM und Dämpfungsglieder

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MultiWAY TM und Dämpfungsglieder"

Transkript

1

2 MultiWAY TM Dual Band Schmelzkoppler 176 MultiWAY TM PLC Breitband Splitter 178 MultiWAY TM CATV Lösungen 181 MultiWAY TM CWDM/DWDM 182 MultiWAY TM Monitoring TAP 188 Dämpfungsglieder 189 ZORA TM Messlabor 191 Schmelzkoppler 192 PLC Breitband Splitter 194 FWDM Filter 197 MultiWAY TM und Dämpfungsglieder 173

3 CCM MultiWAY TM 174

4 Produktmerkmale FWDM 1550/ BC 15500nmDS NC 1310nmUS 1490DS PLC Splitter 1 : 16 1 Messplatz ZORA Qualitätssicherung, Dokumentation und Entwicklung mit modernstem Messequipment. 2 Bestückung nach Kundenwunsch In der Bestückung fertigen wir nach Kundenanforderungen. 3 High Quality Bei der Beschaffung überprüfen wir die Qualität der Produkte und die wichtigsten Messparameter. 4 Dämpfungsglieder Hochverfügbares und breites Sortiment an Dämpfungsgliedern. 5 Splitter-, Filter Kombinationen Individuelle Verschaltungen von Splittern und Filtern für jede Anwendung. 6 Eingebaute Splitter Wir bieten die Lösung im Gehäuse, Patchpanel, Baugruppenträger, Muffe, ODF oder nach Kundenwunsch an. 7 Hohe Verfügbarkeit Grosses Lager an Halbfabrikaten sowie eine flexible Konfektion garantieren auch für kundenspezifische Produkte eine hohe Verfügbarkeit. 175

5 CCM DuAl BAND SCHMElZKOpplER MultiWAY TM 1HE 19" Verwendung FBT-Koppler finden ihren Einsatz in weltweiten Telekommunikations-, CATV- und FTTH-Netzen, sowie in der Mess- und Sensortechnik. Die bidirektional arbeitenden Koppler sind in unterschiedlichen Ausführungen, Gehäusen und einem beliebigem Koppelverhältnis lieferbar. Anwendung - FTTx, LAN sowie WAN Anwendungen - CATV Infrastrukturen - PON-Netze - Netzwerküberwachung Merkmale - Ausserordentliche Stabilität und Zuverlässigkeit - Kompakte Bauform der Komponenten - Individuelle Steckerkonfektion - Niedrige Einfügedämpfung und PDL-Werte - Hohe Rückflussdämpfung 55dB - Hohe Directivity 55dB - Betriebstemperatur 40 bis +85 C - Gehäuse Aluminium eloxiert - Faser G.652.D lcapc SCApC E2000ApC 1HE 1 : : : : HE 1 : : : : HE 1 : : : : Technische Daten Dual Band Schmelzkoppler 1 : 2 1 : 4 1 : 6 1 : 8 Wellenlänge [nm] 1310 und 1550 Il [db] uniformity [db] pdl [db] Andere Splittverhältnisse auf Anfrage 176

6 MultiWAY TM 3HE Modulbox lcapc SCApC E2000ApC 4TE 1 : : : : TE 1 : : : : TE 1 : : : : TE 1 : : : : BGT 3HE BGT 1HE Blindplatten 12 x 7TE / 6 x 14TE x 4TE x 7TE / 3 x 8TE / 6 x 4TE TE TE TE TE

7 CCM plc BREITBAND SplITTER MultiWAY TM 1HE 19" Verwendung Planare Splitter sind passive Bauteile, die optische Signale in Glasfasern aufteilen oder zusammenführen. Sie werden aufgrund der geringen Einfügedämpfung und der kompakten Bauform bei grossen Teilungsverhältnissen eingesetzt. Planare Splitter sind ideal zum Verbinden oder Trennen von Glasfaserleitungen in optischen Netzwerken oder Systemen. Anwendung - FTTH und PON Netze - LAN und WAN Anwendungen - CATV Infrastrukturen - Netzwerk-Überwachung Merkmale - Ausserordentliche Stabilität und Zuverlässigkeit - Niedrige Einfügedämpfung und PDL-Werte - Hohe Rückflussdämpfung 55dB - Hohe Directivity 55dB - Betriebstemperatur 40 bis +85 C - Gehäuse Aluminium eloxiert - Faser G.652.D lcapc SCApC E2000ApC 1HE 1 : : : : x 1 : HE 1 : : : HE 1 : : : Technische Daten plc Breitband Splitter 1 : 2 1 : 4 1 : 8 1 : 16 1 : 32 1 : 64 Wellenlänge [nm] 1260 bis 1650 Il [db] uniformity [db] pdl [db] Andere Splittverhältnisse auf Anfrage 178

8 MultiWAY TM 3HE Modulbox lcapc SCApC E2000ApC 4TE 1 : : : TE 1 : : : : TE 1 : : : TE 1 : TE 1 : : : TE 1 : BGT 3HE BGT 1HE Blindplatten 12 x 7TE / 6 x 14TE x 4TE x 7TE / 3 x 8TE / 6 x 4TE TE TE TE TE

9

10 CATV lösungen Anwendung - FTTH und PON Netze - CATV-, RFOG-Infrastrukturen CATV Panel lcapc Merkmale - Breitband Splitter für alle Wellenlängen (1260 nm bis 1650 nm) - Ausserordentliche Stabilität und Zuverlässigkeit - Niedrige Einfügedämpfung und PDL-Werte - Hohe Rückflussdämpfung 55dB - Hohe Directivity 55dB - Hohe Isolation - Eingang Broadcast 1550 nm, Narrowcast 1310/1490 nm - RFOG 1610 nm - Betriebstemperatur 40 bis +85 C FWDM 1550/ PLC Splitter 1 : 16 1HE 1 : Broadcast 1550 nm Downstream Narrowcast 1490 nm Downstream 1310 nm Upstream OUT : CATV Panel / RFOG lcapc 1550/ /1490 FWDM 1310 FWDM 1310/1610 PLC Splitter 1 : 16 1HE 1 : : Broadcast 1550 nm Downstream Narrowcast 1490 nm Downstream 1310 nm Upstream RFOG 1610 nm Upstream OUT

11 CCM MultiWAY TM CWDM/DWDM Bei den WDM Technologien werden verschiedene Wellenlängen über eine Faser oder ein Faserpaar geführt. Bestehende Glasfaserleitungen lassen sich, unabhängig von Protokoll und Übertragungstechnologie, mehrfach nutzen. WDM Technologien werden in MAN und WAN Umgebung eingesetzt. Merkmale - Modularer Aufbau auf 19" 1HE Panel-Technologie - Passive WDM-Multiplexer für CWDM und DWDM - Expansion Port für Erweiterungen - Upgrade Ports erlauben das Hintereinander schalten von Modulen - Ausführung mit LC und LCAPC Verbinder (andere auf Anfrage) - Beschriftung der Ports - Monitoring Port zur Überwachung während des Betriebs Anwendungen - Unternehmen und Carrier mit Glasfaser- Infrastruktur - Ideale Ausnutzung einer Dark Fiber Verbindung - ATM, Escon, Fibre Channel, Gigabit Ethernet über eine Leitung - Kosteneffektive Übertragung grosser Datenströme - Ideal für Metro Core-, Access- und Enterprise-Netze BGT 1HE 19" panel Zubehör Blindplatte

12 Lösungsansätze CWDM Add Drop mehrfach verschalten Kaskadieren von CWDM Modulen über den Expansion Port 1310nm DWDM Kaskadieren von DWDM Modulen über den Upgrade Port. Zusätzlich auch mit Monitoring Port ausgerüstet. 183

13 CCM MultiWAY TM CWDM MUX/DEMUX 8 port 8 port 8 port mit 1310 nm Expansion port MC Wellenlängen: 1290, 1310, 1330, 1350, 1370, 1390, 1410, 1430 nm IL Link: < 3.0dB MC Wellenlängen: 1470, 1490, 1510, 1530, 1550, 1570, 1590, 1610 nm IL Link: < 3.0dB IL Link: 1550 nm <1.8dB IL Link: 1610 nm <1.8dB MC Wellenlängen: 1470, 1490, 1510, 1530, 1550, 1570, 1590, 1610, 1310 nm IL Link: < 3.0dB IL Link: 1550 nm <1.8dB IL Link: 1610 nm <1.8dB 4 port 4 port mit 1310nm Expansion port MC Wellenlängen: 1510, 1530, 1550, 1570 nm IL Link: < 2.0dB IL Link: 1550 nm < 1.8dB MC Wellenlängen: 1510, 1530, 1550, 1570, 1310 nm IL Link: < 2.0dB IL Link: 1550 nm <1.8dB Andere Ausführungen auf Anfrage Zubehör SFP Auf Anfrage 184

14 CWDM ADD/DROP (OADM) 4 port mit 1310nm Expansion port 2 port mit 1310nm Expansion port OADM 1port mit 1310nm Expansion port MC-OADM Wellenlängen: 1470, 1490, 1510, 1530, 1310nm IL bypass channel: <1.8dB IL add/drop channel: <1.7dB IL 1310nm: <0.9dB MC-OADM Wellenlängen: IL bypass channel: <2.0dB IL add/drop channel: <1.3dB IL 1310nm: <0.9dB 1470, 1490, 1310nm MC-OADM Wellenlängen: 1470,1310nm IL bypass channel: <1.8dB IL add/drop channel: <1.3dB IL 1310nm: <0.9dB CWDM Wellenlängen nach ITU-T G ITu Channel Nr. Wellenlänge [nm] Andere Ausführungen auf Anfrage 185

15 CCM MultiWAY TM DWDM MUX/DEMUX, ADD/DROP (OADM) 8 port 8 port mit upgrade und Monitoring port 4 port OADM mit 1310nm und Monitoring port MD Wellenlängen: ITU Channel 21, 22, 23, 24, 26, 27, 28, 29 IL Link: < 3.2dB MD-813M-1-UP Wellenlängen: ITU Channel 31, 32, 33, 34, 36, 37, 38, 39 IL Link: < 6.1dB IL Link UPG: < 2.6dB MD-OADM413M Wellenlängen: ITU Channel 31, 32, 33, nm IL Link : < 2.5dB IL Add/Drop: < 4.5dB Andere Ausführungen auf Anfrage 186

16 DWDM Wellenlängen nach ITU-T G ITu Channel Nr. Frequenz [GHz] Wellenlänge [nm] ITu Channel Nr. Frequenz [GHz] Wellenlänge [nm]

17 CCM MultiWAY TM Monitoring TAP In Service Monitoring-Module TAPs (Test Access Points) ermöglichen einen passiven Messzugang zu optischen Netzwerken wie LAN, MAN, WAN oder SAN. Durch die Auskopplung des Lichtes einer Glasfaser verbindung kann der gesamte Datenstrom bis ins letzte Bit bidirektional überwacht und analysiert werden. Durch die passive Bauweise ist eine Störung des Datenstromes durch den Analyser oder Probes am Ausgang des Duplex Kopplers nicht möglich. Auch ein Ausfall des Messgerätes stört die Datenverbindung nicht. Der Einsatz von In Service Monitoring-Modulen eröffnet aber eine Vielzahl von Möglichkeiten. Sie gehören als Messmittel zur Gruppe der TAPs, welche einen physikalischen optischen Messabgriff zur Verwendung mit Analyzern oder Probes zur Verfügung stellen. Das In Service Monitoring-Modul unterscheidet nicht nach Übertragungs protokollen oder Topologien. MultiWAY TAp-8 Module Multimode Singlemode Fasertyp 50/125 μm 9/125 μm Wellenlänge 850 nm 1310/1550 nm Split Ratio 1) 40/60 1) 40/60 1) Return loss 50 db Max. Einfügedämpfung mit Stecker 40/60% [db] 5.2 / / 3.0 Abmessung ", 1HE ", 1HE Client Anschlüsse rückseitig rückseitig Verbindungen ports 8 8 1) Es sind auch andere Split Ratio Verhältnisse erhältlich (5/95, 20/80, 50/50) Trunk In Out 100 % 60 % 60 % 100 % Out In Client 40 % 40 % Out Out Monitor Gehäuse 1HE 19", leer Module für max. 3 x TAP-Module 8 Port TAP MM 50/125 μm 8 Port TAP SM 9/125 μm Blindmodule 188

18 Dämpfungsglieder Verwendung Dämpfungslieder werden zum Abschwächen von Übertragungssignalen in Weitverkehrsnetzen verwendet. Anwendung - Telekom - FTTH - CATV - WDM Systeme - Messgeräte - Sensoren Eigenschaften - Wellenlängen-Dämpfungsstabilität - Einfügetoleranz ±10% - Wellenlängenbereich 1310 nm und 1550 nm ±40 nm - Hohe Rückflussdämpfung > 55dB - Betriebstemperatur 40 bis +80 C - Lagertemperatur 50 bis +85 C Dämpfungswert [db] E2000ApC lc lcapc SC SCApC Mu auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage 30 auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage Andere Ausführungen auf Anfrage 189

19 190

20 ZORA TM MESSlABOR ZORA TM so heisst das Messlabor für passive Übertragungskomponenten in unserer modernen und hauseigenen Konfektion. Qualität Passive Komponenten werden vorwiegend im LAN, WAN und CATV Netzen eingesetzt. Der hohe Qualitätsanspruch an diese Verbindungen erfordert eine hohe Zuverlässigkeit der Produkte. Ein Zertifizieren der Endprodukte ist unerlässlich für den reibungslosen Einsatz und Betrieb der Netze. Aus diesem Grund haben wir einen kompletten Messplatz für CWDM, DWDM, FWDM, PLC Splitter und Koppler eingerichtet. Damit sind wir in der Lage, auch kundenspezifische Komponenten zu fertigen, prüfen und protokollieren. Einsatz Protokollierung, Zertifizierung, Produktentwick lung und Qualitätssicherung. Technische Ausrüstung Multichannel laser Source 16x Channel DFP-Laser: 1270 nm bis 1610 nm Multichannel Tunable laser Source 1x Channel Tunable Laser: 1528nm bis 1567nm (C-Band) ITU Grid C-Band: ITU 14 bis ITU 61 Frequenzraster: 25GHZ (0.2 nm) oder 50GHZ (0.4 nm) Multichannel powermeter 24x Channel Powermeter: Wellenlängen-Bereich: InGaAs Detector 830 nm bis 1700 nm Optical Switch 2x 1:24 Channel Switch: Wellenlängen-Bereich: Automatische Kanalwahl 830 nm bis 1700 nm Dokumentation Automatisiertes Erstellen von Prüfprotokollen 191

21 CCM SCHMElZKOpplER FBT-Koppler (Dual Band, All Band) Verwendung FBT-Koppler finden ihren Einsatz in weltweiten Telekommunikations-, CATV- und FTTH Netzen, sowie in der Mess- und Sensortechnik. Die bidirektional arbeitenden Koppler sind in unterschiedlichen Ausführungen, Gehäusen und einem beliebigem Koppelverhältnis lieferbar. Anwendung - FTTx, LAN sowie WAN Anwendungen - CATV Infrastrukturen - PON Netze - Netzwerk Überwachung Eigenschaften - Ausserordentliche Stabilität und Zuverlässigkeit - Kompakte Bauform der Komponenten - Individuelle Steckerkonfektion - Niedrige Einfügedämpfung und PDL-Werte - Hohe Rückflussdämpfung 55dB - Hohe Directivity 55dB - Betriebstemperatur 40 bis +85 C - Faser G.652.D lcapc SCApC E2000ApC Andere Konfigurationen auf Anfrage 192

22 Dual Band 1310 und 1550 nm Typ / Dimension Steel Tube Ø Ader 900µm Splittverhältnis Verhältnis [%] Grösse lxbxt [mm] Il [db] pdl [db] peitschenlänge [m] Art. Nr. ohne Stecker 1 : 2 50/50 54 x : 2 40/60 54 x / : 2 30/70 54 x / : 2 20/80 54 x / auf Anfrage 1 : 2 10/90 54 x / : x : x Cassette Ø Ader 900µm 1 : x 80 x : x 80 x Cassette Ø Kabel 2mm 1 : 2 50/50 90 x 14 x : x 80 x : x 80 x : x 80 x All Band 1260 bis 1620 nm Steel Tube Ø Ader 900µm 1 : 2 1/99 54 x / auf Anfrage 1 : 2 5/95 54 x / : 2 10/90 54 x / : 2 15/85 54 x / : 2 20/80 54 x / auf Anfrage 1 : 2 25/75 54 x / : 2 30/70 54 x / auf Anfrage 1 : 2 40/60 54 x / : 2 50/50 54 x auf Anfrage 193

23 CCM plc BREITBAND SplITTER Verwendung Planare Splitter sind passive Bauteile, die optische Signale in Glasfasern aufteilen oder zusammenführen. Sie werden aufgrund der geringen Einfügedämpfung und der kompakten Bauform bei grossen Teilungsverhältnissen eingesetzt. Planare Splitter sind ideal zum Verbinden oder Trennen von Glasfaserleitungen in optischen Netzwerken oder Systemen. Anwendung - FTTH und PON Netze - LAN und WAN Anwendungen - CATV Infrastrukturen - Netzwerk-Überwachung Eigenschaften - Ausserordentliche Stabilität und Zuverlässigkeit - Individuelle Steckerkonfektion - Niedrige Einfügedämpfung und PDL-Werte - Hohe Rückflussdämpfung 55dB - Hohe Directivity 55dB - Betriebstemperatur 40 bis +85 C - Gehäuse Aluminium eloxiert - Faser G.652.D lcapc SCApC E2000ApC Andere Konfigurationen auf Anfrage 194

24 Breitband 1260 bis 1650 nm Typ / Dimension Steel small Box Ø Faser 250µm Ø Ader 900µm Splittverhältnis Grösse H x B x l [mm] Il [db] uniformity [db] pdl [db] peitschenlänge [m] Art. Nr. ohne Stecker 1 : 4 4x4x : 8 4x4x : 16 4x7x : 32 4x7x : 2 4x4x : 4 4x7x : 6 4x7x : 8 4x7x : 12 5x12x : 16 4x12x : 24 6x20x : 32 6x20x : 64 6x40x Cassette Ø Kabel 2 mm 1 : 2 100x80x : 4 100x80x : 6 100x80x : 8 100x80x

25 196

26 CCM FWDM FIlTER Verwendung Die FWDM sind optische Filter und gehören zur Kategorie der WDM. Sie filtern einzelne, spezifische Wellenlängen und teilen diese auf. Sie verbinden und trennen die Netzabschlüsse im passiven optischen FTTH-, und CATV-Netz. Anwendung - FTTH- und CATV Infrastrukturen - PON Netze - ONU, OLT Equipment - Add/Drop Multiplexing Eigenschaften - Ausserordentliche Stabilität und Zuverlässigkeit - Kompakte Bauform der Komponenten - Individuelle Steckerkonfektion - Niedrige Einfügedämpfung und PDL-Werte Hohe Rückflussdämpfung 55dB - Hohe Directivity 55dB - Betriebstemperatur 40 bis +85 C lcapc SCApC E2000ApC Andere Konfigurationen auf Anfrage Typ / Dimension Steel Tube Ø Ader 900µm Splitt- Verhältnis Wellenlänge [nm] Grösse lxb [mm] Il [db] Isolation peitschenpass Reflection pass Reflection länge [m] Art. Nr. ohne Stecker 1 : 2 T1550/R x : 2 T1310/R x : 2 T1310;1490/R x : 2 T1490;1550/R x : 2 T1310;1550/R x : 2 T1625/R1310; x : 2 T1550/R x

MultiWAY TM und Dämpfungsglieder

MultiWAY TM und Dämpfungsglieder MultiWAY TM 218 MultiWAY TM PLC Panel 1HE 19" 220 MultiWAY TM PLC Modulboxen 3HE 222 MultiWAY TM CATV Lösungen 223 MultiWAY TM CWDM/DWDM 224 Dämpfungsglieder 231 ZORA Messlabor 233 PLC Breitband Splitter

Mehr

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP und 62 Technische Daten 62 SpiderLINE TM MTP Trunks 70 Patch- und Harnesskabel MTP 72 Spezialanwendungen 75 MTP Baugruppenträger-Lösungen 76

Mehr

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO 62 SpiderLINE TM MTP Elite MiniCore-Trunk 64 Patch- und Harnesskabel MTP Elite 67 MTP Baugruppenträger-Lösung 68 MTP Modularpanel-Lösung

Mehr

Dienstleistungsangebot 240 Schulungsangebot 242

Dienstleistungsangebot 240 Schulungsangebot 242 Dienstleistungsangebot 240 Schulungsangebot 242 Dienstleistungen und Schulungen 239 LWL Dienstleistungsangebot Unsere kompetenten Techniker mit langjähriger Erfahrung bieten vor Ort Best-in-Class Services

Mehr

Technischer Anhang. Optische Komponenten

Technischer Anhang. Optische Komponenten Allgemeines Bei den optischen Abzweigern (BOC xxx) und optischen Verteilern (BOV xxx) wird die gleiche Terminologie verwendet, wie bei den elektrischen CATV-Abzweigern und Verteilern. Die Begriffe beziehen

Mehr

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP / /MPO 74 Technische Daten MTP 12 76 Technische Daten MTP 24 78 SpiderLINE TM MTP Elite Trunks 82 Patch- und Harnesskabel MTP Elite 84 Anwendung

Mehr

H.D.S. Verkabelungssystem für FTTx

H.D.S. Verkabelungssystem für FTTx H.D.S. Verkabelungssystem für FTTx Die H.D.S.-Spleißboxen für Kabelverzweiger (KVz) und Points of Presence (PoP) verbinden alle ein- und ausgehenden LWL-Kabel mit einseitig vorkonfektionierten, 12-faserigen

Mehr

Black Box erklärt WDM (Wavelength Division Multiplexing)

Black Box erklärt WDM (Wavelength Division Multiplexing) Black Box erklärt WDM (Wavelength Division Multiplexing) Weil der Bedarf an Kommunikation immer grösser, die Bandbreitenanforderungen immer höher und die zu überbrückenden Distanzen länger werden, gewinnt

Mehr

Dienstleistungsangebot 276 Schulungsangebot 278

Dienstleistungsangebot 276 Schulungsangebot 278 Dienstleistungsangebot 276 Schulungsangebot 278 Dienstleistungen und Schulungen 275 LWL DIENSTLEISTUNGSANGEBOT CCM wenn s um Sicherheit und höchste Verfügbarkeit geht Neben der Beratung, der Konzeption

Mehr

Copyright Thomas Käch. Troubleshooting in CWDM / DWDM Netzwerken

Copyright Thomas Käch. Troubleshooting in CWDM / DWDM Netzwerken Troubleshooting in CWDM / DWDM Netzwerken Ausgangslage Luxusvariante Eine Faser pro Kunde Teure Lösung Warum diese Faser nicht mehrfach vermieten? Ausgangslage Eine Faser kann an verschiedene Kunden vermietet

Mehr

ADVA Optical Networking

ADVA Optical Networking ADVA Optical Networking - Produktübersicht und Anwendungsszenarien - - FSP 150, FSP 1500, FSP 2000, - Seite 1-11-07 Quante - Internet: www.quante-netzwerke.de FSP - Fiber Service Platform Metro Core &

Mehr

Ha-VIS econ 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, für die Installation in Schaltschränken Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Fast Produktfamilie Ha-VIS econ 3000 ist für den industriellen Bereich

Mehr

LED Anzeigen. Anschluss Multimode bis max. 2 km. Anschluss Multimode bis max. 550m

LED Anzeigen. Anschluss Multimode bis max. 2 km. Anschluss Multimode bis max. 550m Gigabit Multimode Extender Beschreibung Bei Gigabit-Ethernet ergeben sich normalerweise gemäß dem 1000Base-SX Standard realisierbare Reichweiten von 550 m für die 50/125 µm Multimode Faser bzw. bei der

Mehr

TAPS - TEST ACCESS PORTS

TAPS - TEST ACCESS PORTS TAPS - TEST ACCESS PORTS Gerald Nickel 2014 AVDM, Austria 00 GESCHÄFTSFELDER 01 Qualitätssicherung 02 Infrastruktur Wir unterstützen Sie beim Testen und Überwachen Ihrer IT & Telekom Services um die Verfügbarkeit

Mehr

Spleissboxen und Spleissgehäuse

Spleissboxen und Spleissgehäuse Spleissboxen 196 OptoBOX 196 Kabelendverteiler AP 24 198 Spleissbox 200 Spleiss- und SpiderLINE TM Box Light 201 Spleisspatchgehäuse FLEX 202 Spleiss- und Spleisspatchgehäuse 204 Spleiss- und Spleisspatchgehäuse

Mehr

SuperPON ein PON der nächsten Generation. Michael Rasztovits-Wiech

SuperPON ein PON der nächsten Generation. Michael Rasztovits-Wiech SuperPON ein PON der nächsten Generation Michael Rasztovits-Wiech Siemens AG Der Weg zum SuperPON Einführung zu PONs SuperPON Ziele Technische Herausforderungen SuperPON Realisierungsansatz 2 Passives

Mehr

Leistungsbeschreibung. blizznetλ. Version: 4.2

Leistungsbeschreibung. blizznetλ. Version: 4.2 Leistungsbeschreibung blizznetλ Version: 42 Bankverbindung: Wien Energie GmbH FN 215854h UniCredit Bank Austria AG Thomas-Klestil-Platz 14 1030 Wien Handelsgericht Wien Konto-Nr: 696 216 001 Postfach 500

Mehr

Wartung und Fehlerdiagnose mit einem OTDR in PON-Netzwerken

Wartung und Fehlerdiagnose mit einem OTDR in PON-Netzwerken Anwendungsbeschreibung Wartung und Fehlerdiagnose mit einem OTDR in PON-Netzwerken Die Behebung von Störungen in einem passiven optischen Punkt-zu-Mehrpunkt-Netzwerk (PON) kann sich als schwieriger erweisen

Mehr

Sicherheitseigenschaften von WAN Verbindungen. Thomas Neumann TMR Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH

Sicherheitseigenschaften von WAN Verbindungen. Thomas Neumann TMR Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH Sicherheitseigenschaften von WAN Verbindungen Thomas Neumann TMR Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH Zielsetzung dieses Vortrags Definition WAN Verbindung Betrachtete Sicherheitsrisiken

Mehr

Produkteübersicht. Optical Transmission Products by DeltaNet. Passiver WDM-Multiplexer. Aktiver WDM-Multiplexer. Optischer Verstärker

Produkteübersicht. Optical Transmission Products by DeltaNet. Passiver WDM-Multiplexer. Aktiver WDM-Multiplexer. Optischer Verstärker Optical Transmission Products by DeltaNet Produkteübersicht Passiver WDM-Multiplexer Seiten 2-3 Aktiver WDM-Multiplexer Seiten 4-6 Optischer Verstärker Seite 7 Dispersions-Kompensator Seite 8 Automatischer

Mehr

2011, Pan Dacom Direkt GmbH. Zukunft der Kommunikation Kommunikation der Zukunft

2011, Pan Dacom Direkt GmbH. Zukunft der Kommunikation Kommunikation der Zukunft Zukunft der Kommunikation Kommunikation der Zukunft Zukunft der Kommunikation Kommunikation der Zukunft Ausblick optische DWDM und CWDM Netze: 10G, 40G, 100G, 1T Zukunft oder Fiktion? Referent: Herr Dipl.-Ing.

Mehr

RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung

RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen Ein Produktvortrag von Rainer Behr Sales Manager tde trans data

Mehr

Fiber Optics Licht schalten, Licht transportieren, Licht verteilen

Fiber Optics Licht schalten, Licht transportieren, Licht verteilen Fiber Optics Licht schalten, Licht transportieren, Licht verteilen The Quality Connection Sonden, Schalter, Verzweiger, Arrays In vielen Anwendungen der Medizin und im industriellen Umfeld werden Komponenten

Mehr

3HE Chassis (MS416001M) mit zwei Netzteilen für Redundanz (MS416004M):

3HE Chassis (MS416001M) mit zwei Netzteilen für Redundanz (MS416004M): Modulares Access System Chassis-Versionen MICROSENS Beschreibung Der stetig steigende Bandbreitenbedarf und die wachsende räumliche Ausdehnung bestehender Datennetze führt zu einer rasanten Verbreitung

Mehr

MICROSENS. 3 Port Gigabit Ethernet Access Modul. Beschreibung. Eigenschaften

MICROSENS. 3 Port Gigabit Ethernet Access Modul. Beschreibung. Eigenschaften 3 Port Gigabit Ethernet Access Modul Beschreibung Die Medienkonverter-Technik hat sich zu einem zentralen Bestandteil der modernen Verkabelungskonzepte Fiber To The Office und Fiber To The Desk (FTTO/FTTD)

Mehr

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten Was Sie erwartet Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze Netzmanagement Ein Blick in unser Portfolio Konfigurationsmöglichkeiten 2 Aufgabe: Wir bauen ein neues Netzwerk! Was sind die oft gehörten Anforderungen

Mehr

P R Ä S E N T I E R T. LC Duplex, SFP spacing. MTP, mit Pins (male): MTP/m. MTP, ohne Pins (female): MTP/f. EDGE Module (Kassette), MTP/m auf LC Dup

P R Ä S E N T I E R T. LC Duplex, SFP spacing. MTP, mit Pins (male): MTP/m. MTP, ohne Pins (female): MTP/f. EDGE Module (Kassette), MTP/m auf LC Dup P R Ä S E N T I E R T Betrachtungsweisen für die 40G und 00G Migration in der Data Center Verkabelung Joergen Janson Data Center Marketing Spezialist Legende LC Duplex, SFP spacing MTP, mit Pins (male)

Mehr

Next Generation DWDM-System 200 Gbit/s Muxponder und AES 256 Verschlüsselung

Next Generation DWDM-System 200 Gbit/s Muxponder und AES 256 Verschlüsselung 9. Business Brunch 2017 Next Generation DWDM-System 200 Gbit/s Muxponder und AES 256 Verschlüsselung Referent: Markus Förster Leiter Produktmanagement Pan Dacom Direkt GmbH vertraulich Highspeed Data Center

Mehr

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. &

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 Agenda: - Standard LWL-Verbindung - Bidirektionale Übertragung - Wellenlängenmultiplexing - Coarse Wavelength Division Multiplex (CWDM)

Mehr

HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz

HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz HomePlug-Adapter mit Ethernet-Schnittstelle für die Datenübertragung über das bestehende Stromnetz im In-House-Bereich Die optimale

Mehr

LightCom AG Lichtwellenleitertechnik. Zubehör / Komponenten

LightCom AG Lichtwellenleitertechnik. Zubehör / Komponenten LightCom AG Lichtwellenleitertechnik Zubehör / Komponenten 05/2006 Qualitätsprodukte garantieren hohe Verbind KEV (Kabelendverschluss) Übersicht von verschiedenen Endverschluss-Systemen Frontpatch 19 1HE,

Mehr

Nokia Siemens Networks

Nokia Siemens Networks Nokia Siemens Networks Broadband Powerline Access Solutions Christian Nawroth, 4. Dezember 2008 2 Nokia Siemens Networks Unsere Vision ist, daß 2015 weltweit 5 Mrd. Menschen online sein werden. 3 Mrd.

Mehr

ILSINTECH SOC-STECKER

ILSINTECH SOC-STECKER SOC-Stecker (Splice-on-Connector) ILSINTECH SOC-STECKER (Splice-on-Connector) Technik für hochverfügbare Glasfaser-Netzwerke SOC-STECKER (SPLICE-ON-CONNECTOR) Beschreibung ILSINTECH SOC-Stecker (Splice-on-Connector)

Mehr

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK Modulare 19 -Glasfaser-Spleißboxen 1 HE fest, ausziehbar, bündiger und vertiefter Einbau zur 19 -Ebene, alles mit dem gleichen Produkt apranet Modultechnik Glasfaser,

Mehr

coaxdata Coaxdata Gigabit (HomePlug AV IEEE1901) Installation-Typ 1 Gbps

coaxdata Coaxdata Gigabit (HomePlug AV IEEE1901) Installation-Typ 1 Gbps COAXDATA u EKA1000: ethernet-koaxial-adapter Coaxdata Gigabit (HomePlug AV IEEE1901) Die Bandbreite eines Koaxialkabels ermöglicht nicht nur die Übertragung von TV- Signalen sonder gleichzeitig eine Mehrzahl

Mehr

Leistungsbeschreibung blizznetdarkfiber Version: 2.1

Leistungsbeschreibung blizznetdarkfiber Version: 2.1 Leistungsbeschreibung blizznetdarkfiber Version: 2.1 Bankverbindung: Wien Energie GmbH FN 215854h UniCredit Bank Austria AG Thomas-Klestil-Platz 14 1030 Wien Handelsgericht Wien Konto-Nr.: 696 216 001

Mehr

Highlights. Features 7.0. LwLVision. DVI / VGA KVM Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0 USB 1.1

Highlights. Features 7.0. LwLVision. DVI / VGA KVM Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0 USB 1.1 Das KVM Extender System DVIVision verlängert die Signale Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio RS232 USB 1.1 USB 2.0 (derzeit nur für Single-Channel Variante verfügbar) DVI &VGA DVI &VGA USB 1.1 USB 2.0

Mehr

Elemente optischer Netze

Elemente optischer Netze Vieweg+TeubnerPLUS Zusatzinforationen zu Medien des Vieweg+Teubner Verlags Eleente optischer Netze Grundlagen und Praxis der optischen Datenübertragung Erscheinungsjahr 0. Auflage Kapitel Bilder für den

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

MicroLink dlan Starter Kit Ethernet/USB

MicroLink dlan Starter Kit Ethernet/USB Zwei HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz HomePlug-Adapter MicroLink dlan Ethernet mit Ethernet-Schnittstelle und MicroLink dlan USB mit USB-Schnittstelle für die

Mehr

Zubehör für Ihr Fiber To The Home Projekt F01.1

Zubehör für Ihr Fiber To The Home Projekt F01.1 Zubehör für Ihr Fiber To The Home Projekt F01.1 1 Bezeichnung Wo Was Wie POP Point of Presence Faserübergabestelle Fasernutzung für Gemeinde/Stadt Kabelendverschluss (KEV) Steckersystem 2 3 4 Schacht/Kabine

Mehr

Der kleine Fiber Guide

Der kleine Fiber Guide Der kleine Fiber Guide Kabel, Stecker, Optiken - eine Übersicht Matthias Cramer Copyright c 2015-2018 Matthias Cramer PUBLISHED BY FREESTONE SYSTEMS WWW.FREESTONE.NET Licensed under the Creative Commons

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 IT-Infrastruktur für das Rechenzentrum der neuen Generation Referent: Dipl.-Phys. Karl Meyer Senior Consultant Agenda Technologie für die RZ-Verkabelung Strukturen

Mehr

DVI-/VGA-KVM-Extender LwLVision 7.2

DVI-/VGA-KVM-Extender LwLVision 7.2 LwLVision KVM-Extender Verlängerungssysteme zur Überbrückung von IT-Distanzen Leading the way in digital KVM Das KVM-Extender System DVIVision verlängert die Signale Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio

Mehr

Optical Transport Platform

Optical Transport Platform Optical Transport Platform Bedarfsorientierter Ausbau von Übertragungskapazitäten MICROSENS fiber optic solutions - intelligent, zuverlässig, leistungsstark Optical Transport Platform Die Optical Transport

Mehr

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Überblick: Das Seminar gibt einen Überblick über Möglichen Wege zur Beurteilung

Mehr

CCM BELUGA Spleiss- und Spleisspatchgehäuse

CCM BELUGA Spleiss- und Spleisspatchgehäuse CCM BELUGA Spleiss- und Spleisspatchgehäuse Connect Com- Ihr FTTx Partner Liebe Geschäftspartner, sehr geehrte Kunden Einfaches Handling, gute Qualität und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis sind

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie www.lancom.de Agenda LANCOM 1781 Das ist neu! Die wichtigsten Features der Serie Positionierung: Das richtige Modell für Ihr Unternehmen Modell-Nomenklatur Produktvorteile

Mehr

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Erz.-Nr. 88650359 Systembeschreibung INHALTSVERZEICHNIS 1 DOKUMENT UND ÄNDERUNGSSTÄNDE 3 2 EINLEITUNG 4 3 TECHNISCHE BESCHREIBUNG 4 4 TECHNISCHE DATEN 6 4.1 Systemdaten

Mehr

Optische Netze - Lösungsszenarien mit MRV Communications

Optische Netze - Lösungsszenarien mit MRV Communications WDM / DWDM / CWDM Lichtwellen Infrastruktur optimal nutzen Optische Netze - Lösungsszenarien mit MRV Communications WDM Technologie die beste Transportmöglichkeit für alle Dienste! 2 Fasern für 80 (!)

Mehr

Schnittstellen des öffentlichen Telekommunikationsnetzes der R-KOM

Schnittstellen des öffentlichen Telekommunikationsnetzes der R-KOM Schnittstellen des öffentlichen Telekommunikationsnetzes der R-KOM 1 Grundlegendes Diese technische Spezifikation beschreibt die übertragungstechnischen Parameter der Schnittstellen des Telekommunikationsnetzes

Mehr

Kabeltester Expertenrunde

Kabeltester Expertenrunde Herzlich willkommen! Allmos Electronic und begrüßen Sie zur Kabeltester Expertenrunde 1 Agenda: 08:30 Registrierung und Frühstück 09:00 Stand der Normierung bei Kupfer Cat. 6A, Cat. 7 wo geht die Reise

Mehr

FTTX Die Faser zum Anwender und der Fasertest per OTDR. Jörg Latzel Juni 2009

FTTX Die Faser zum Anwender und der Fasertest per OTDR. Jörg Latzel Juni 2009 FTTX Die Faser zum Anwender und der Fasertest per OTDR Jörg Latzel Juni 2009 Wir beschäftigen uns mit: Marktinfo FTTX Generelle Netztypen Messen wo? Messen wie und was? OTDR Details Software Marktinformation

Mehr

Produktinformationen

Produktinformationen Wandsbeker KÄnigstraÅe 50 E-Mail:info@ghip.com Web: http://www.ghip.com Produktinformationen Optische Multiplexer Time Division Multiplexer IP Multiplexer Switches & Konverter ZubehÅr ghip Produktinformationen

Mehr

Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung

Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung P R Ä S E N T I E R T Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung Ein Beitrag von Michael Schneider Key Account Manager Brand-Rex Tel :0173

Mehr

LWL-Installationskabel

LWL-Installationskabel LWL-Installationskabel 203 Breakoutkabel I-V (ZN) HH 204 Mini Breakoutkabel I-V(ZN) H 205 Zentral Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 206 Verseilte Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 207 Zentral Bündeladerkabel

Mehr

Signal Extender USB Extender 7.5

Signal Extender USB Extender 7.5 USB Extender KVM-Extender Verlängerungssysteme zur Überbrückung von IT-Distanzen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH zählt zu den

Mehr

WHITE PAPER. MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions MTP 12. Connect Com AG / DS/EM CONNECTCOM - OPTIMIZING FIBER OPTIC TECHNOLOGY

WHITE PAPER. MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions MTP 12. Connect Com AG / DS/EM CONNECTCOM - OPTIMIZING FIBER OPTIC TECHNOLOGY WHITE PAPER MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions Connect Com AG / 20.10.2014 DS/EM 62 White Paper MTP /MPO Stecker Zukunft oder Realität? Connect Com AG Erster MTP Konfektionär in der Schweiz Seit 2008 konfektionieren

Mehr

Transparenz im Kabelnetz Glasfasermonitoring

Transparenz im Kabelnetz Glasfasermonitoring Transparenz im Kabelnetz Glasfasermonitoring Fehler erkennen, orten, melden Glasfaserkabel Zukunft der Telekommunikation Die Nachfrage nach komplexeren Glasfasernetzen und flexiblem IP- Datenverkehr steigt

Mehr

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet)

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet) Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) Kurzanleitung für Installation Übersicht Der Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) unterstützt Standardanwendungen in der Industrie ohne

Mehr

Anwendungshinweis: Verwendung des CertiFiber Pro zum Testen von installierten Corning Multimode Pretium EDGE Anschlussmodulen

Anwendungshinweis: Verwendung des CertiFiber Pro zum Testen von installierten Corning Multimode Pretium EDGE Anschlussmodulen Anwendungshinweis: Verwendung des CertiFiber Pro zum Testen von installierten Corning Multimode Pretium EDGE Anschlussmodulen Anwendungshinweis: Verwendung des CertiFiber Pro zum Testen von installierten

Mehr

FC/PC- und FC/APC-Singlemode-, PM-Patchkabel und Steckerkonfektionen

FC/PC- und FC/APC-Singlemode-, PM-Patchkabel und Steckerkonfektionen FC/PC und FC/APCSinglemode, PMPatchkabel An vielen Geräten zur Datenübertragung, Sensorik, Medizintechnik, Steuerung und Industrieanwendung ist der FCSteckertyp, sei es als PC (physical contact) oder als

Mehr

Variante -ARU. Variante -ARU2. Service: 1 Mini-USB-Buchse (Typ B) Audio Übertragungsart: transparent, bidirektional

Variante -ARU. Variante -ARU2. Service: 1 Mini-USB-Buchse (Typ B) Audio Übertragungsart: transparent, bidirektional Technische Daten Technische Daten Allgemeine Eigenschaften der Serie DVI-VISION-CAT-SERIE Rechner entfernten Arbeitsplatz lokalen Arbeitsplatz Sonstige Schnittstellen Video: PS/2-Tastatur/Maus: USB-Tastatur/Maus:

Mehr

ODB 54 LWL Wandverteiler IP54

ODB 54 LWL Wandverteiler IP54 Grenzenlose Möglichkeiten in der LWL-Verkabelung IP54 IP54 LWL FTTx DataVoice ODB 54 LWL Wandverteiler IP54 Weniger Aufwand. Mehr Flexibilität. Universeller Einsatz. Überall dort, wo Glasfaserverbindungen

Mehr

Highlights. Features. LwLVision 7.6. DVI-/VGA-KVM-Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0. Das KVM-Extender System LwLVision verlängert die Signale

Highlights. Features. LwLVision 7.6. DVI-/VGA-KVM-Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0. Das KVM-Extender System LwLVision verlängert die Signale Das KVM-Extender System LwLVision verlängert die Signale Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio RS232 USB 2.0 (derzeit nur für Single-Channel Variante verfügbar) DVI &VGA DVI &VGA USB 2.0 RS 232 Das System

Mehr

MileGate 2012 Der G.fast-Micro-DSLAM für Fibre-To-The-Building

MileGate 2012 Der G.fast-Micro-DSLAM für Fibre-To-The-Building MileGate 2012 Der G.fast-Micro-DSLAM für Fibre-To-The-Building FTTB mit MileGate 2012 Der MileGate 2012 eröffnet ganz neue Möglichkeiten beim Ausbau von FTTB-Gebieten. 2 Als Netzbetreiber möchten Sie Ihren

Mehr

ewz.optical line ewz.optical line secure. Dedizierter und auf Wunsch verschlüsselter Managed Service über Glasfasern.

ewz.optical line ewz.optical line secure. Dedizierter und auf Wunsch verschlüsselter Managed Service über Glasfasern. ewz.optical line ewz.optical line secure. Dedizierter und auf Wunsch verschlüsselter Managed Service über Glasfasern. ewz.optical line. Managed Service zur dedizierten Vernetzung Ihrer Standorte. ewz.optical

Mehr

Produkt-Update SPEED-OTS-5000

Produkt-Update SPEED-OTS-5000 8. Business Brunch 2015 Produkt-Update SPEED-OTS-5000 Referent: Markus Förster Martin Ebeling Georg Dürr Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update SPEED-OTS-5000 SPEED-Management-Software SPEED-Systemkarten

Mehr

Reinigen, Messen und Werkzeug. Reinigungsmaterial 200 Reinigungskoffer EasyCLEAN TM 202 Mikroskope 203

Reinigen, Messen und Werkzeug. Reinigungsmaterial 200 Reinigungskoffer EasyCLEAN TM 202 Mikroskope 203 Reinigungsmaterial 200 Reinigungskoffer EasyCLEAN TM 202 Mikroskope 203 LWL Messtechnik 204 Rotlichtquellen 204 LWL Messkabel 205 OTDR FiberBOX TM 206 Werkzeug 208 Drucker und Etiketten 209 Reinigen, Messen

Mehr

Axpo Telekommunikation. Für höchste Verfügbarkeit Ihrer Netze

Axpo Telekommunikation. Für höchste Verfügbarkeit Ihrer Netze Axpo Telekommunikation Für höchste Verfügbarkeit Ihrer Netze Ihr erfahrener Partner für Telekommunikation Als ein führendes Schweizer Energieversorgungsunternehmen sind wir auf sichere Systeme für den

Mehr

Wartung und Fehlerdiagnose mit einem OTDR in PON-Netzwerken

Wartung und Fehlerdiagnose mit einem OTDR in PON-Netzwerken Anwendungsbeschreibung Wartung und Fehlerdiagnose mit einem OTDR in PON-Netzwerken Die Behebung von Störungen in einem passiven optischen Punkt-zu-Mehrpunkt-Netzwerk (PON) kann sich als schwieriger erweisen

Mehr

CU20xx Ethernet-Switche

CU20xx Ethernet-Switche Switche CU20xx CU20xx Ethernet-Switche Die Beckhoff Ethernet- Switche bieten fünf (CU2005), acht (CU2008) bzw. 16 (CU2016) RJ45-Ethernet-Ports. Switche leiten eingehende Ethernet- Frames gezielt an die

Mehr

Schneller installiert dank plug & play

Schneller installiert dank plug & play Schneller installiert dank plug & play Data Voice MPO/MTP Verkabelungssystem High Performance Multifiber Push On Solution MPO/MTP Verkabelungssystem Aufgrund der Modularität des MPO/MTP -Verkabelungssystems

Mehr

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität Layer 2... und Layer 3-4 Qualität traditionelles Ethernet entwickelt für den LAN Einsatz kein OAM (Operations, Administration and Maintenance) kein Performance Monitoring-Möglichkeiten keine SLA Sicherungsfähigkeiten

Mehr

Kabeltrommeln / Mobile Systeme

Kabeltrommeln / Mobile Systeme Kabeltrommeln / Mobile Systeme Schnelle und sichere Verbindung unter härtesten Bedingungen Einfache Plug-and-Play-Lösungen zum sofortigen Einsatz EFB Elektronik Peter Salchert GmbH Industriestr. 8 - D-63801

Mehr

HARTING. Automation IT - Selection Guide. People Power Partnership

HARTING. Automation IT - Selection Guide. People Power Partnership HARTING Automation IT - Selection Guide People Power Partnership HARTING Automation IT - Selection Guide Mit dem Selection Guide in wenigen Schritten zum kompletten Netzwerk EThErnET KOMPOnEnTEn FTS mcon

Mehr

Highlights. Features 7.3 DVIMUX. DVI-KVM-Switches DVI DVI DVI DVI USB 2.0

Highlights. Features 7.3 DVIMUX. DVI-KVM-Switches DVI DVI DVI DVI USB 2.0 Die KVM-Umschalter DVIMUX ermöglichen die Bedienung von 2, 4 oder 8 Rechnern über einen Arbeitsplatz. DVI SL &VGA DVI SL &VGA DVI SL &VGA DVI SL &VGA Die DVIMUXe schalten die folgenden Signale um: USB

Mehr

Optische Hauptverteiler

Optische Hauptverteiler Optische Hauptverteiler Optische Hauptverteiler ODF 136 ODF Grundträger 139 Optische Hauptverteiler ODF HD 141 Zubehör 142 PLC Breitband Splitter 143 CARMA TM Racksystem 144 ODF Racks 148 Aktivracks 19"

Mehr

VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem. Technisches Datenblatt VWL Version 2.2

VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem. Technisches Datenblatt VWL Version 2.2 VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem Technisches Datenblatt VWL 064.442 Version 2.2 VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem VARIOline ist die speziell für hochwertige Campus und Gebäudebackbone Verbindungen

Mehr

RFTS remote fiber test system

RFTS remote fiber test system RFTS remote fiber test system Optisches Monitoring der physikalischen Leitung Frank Sommerfeld Warum Monitoring? 1.) Definition des Verantwortungsbereiches Grundsätzlich sind Netze stabil Ca. 80% aller

Mehr

DVI-/VGA-KVM-Extender LwLVision 7.6

DVI-/VGA-KVM-Extender LwLVision 7.6 LwLVision KVM-Extender Verlängerungssysteme zur Überbrückung von IT-Distanzen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH zählt zu den führenden

Mehr

Kabelkonfektionen Katalog 11

Kabelkonfektionen Katalog 11 Kabelkonfektionen Katalog 11 Verzeichnis Kataloge Katalogübersicht 01 02 03 04 Installationskabel Steuerkabel TT-Flex Niederspannungsnetzkabel Lichtwellenleiter und Zubehör 05 06 07 08 Aktiv Komponenten

Mehr

Pretium UniCam SC-Stecker MM OM2 G50µ mit Keramik-Ferrule, Gehäuse schwarz; 3mm und 900µ boot, Crimp Ring

Pretium UniCam SC-Stecker MM OM2 G50µ mit Keramik-Ferrule, Gehäuse schwarz; 3mm und 900µ boot, Crimp Ring Artikelkategorie Artikelbezeichnung Montageclip für Hutschiene 50mm mit integrierter Drahtfeder Pretium UniCam SC-Stecker MM OM2 G50µ mit Keramik-Ferrule, Gehäuse schwarz; 3mm und 900µ boot, Crimp Ring

Mehr

WHITE PAPER. MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions MTP 24. Connect Com AG DS/EM

WHITE PAPER. MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions MTP 24. Connect Com AG DS/EM WHITE PAPER MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions Connect Com AG 2015 02.11.2015 DS/EM 1 White Paper MTP /MPO Stecker Zukunft oder Realität? Connect Com AG Erster MTP-Konfektionär in der Schweiz Seit 2008

Mehr

Glasfaser Microscope/OTDR/iOLM. Markus Mayrl CUBRO Acronet Product Manager Technologietag 9. April 2015

Glasfaser Microscope/OTDR/iOLM. Markus Mayrl CUBRO Acronet Product Manager Technologietag 9. April 2015 Glasfaser Microscope/OTDR/iOLM Markus Mayrl CUBRO Acronet Product Manager Technologietag 9. April 2015 1 Themenbereiche Block 1 Technologietag Grundlagen Optische Übertragung Grundlagen Glasfaser Steckertypen

Mehr

Optische Tester. Erleuchten Sie Ihr Netzwerk! Glasfasertests - günstig und effizient

Optische Tester. Erleuchten Sie Ihr Netzwerk! Glasfasertests - günstig und effizient Optische Tester Erleuchten Sie Ihr Netzwerk! Glasfasertests - günstig und effizient Glasfaser-Messgeräte Einfach bedienbar und kosteneffizient Die Trend Tester-Familie für Glasfasermessungen ist gewachsen

Mehr

Breitband Wer soll das bezahlen?

Breitband Wer soll das bezahlen? Hertz Institute Breitband Wer soll das bezahlen? Wolfgang Schlaak, Einsteinufer 37, 10587 Berlin www.hhi.fraunhofer.de Wer soll das bezahlen? Breitband Kosten Finanzierung Wolfgang Schlaak 2 Grundbedarf

Mehr

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt Network Video Broadcaster NVB-4200/2200 Datenblatt Seite 2/5 NVB-4200/2200 Network Video Broadcaster Die jusst NVB-4200 / NVB-2200 ermöglichen effizientes Broadcasting von DVB und Video-Quellen in IP Netzwerke.

Mehr

Highlights. Features 7.5. FIBREVision. DVI-KVM-Extender RS 232 USB 2.0 USB 1.1. Das KVM-Extender System FIBREVision verlängert die Signale

Highlights. Features 7.5. FIBREVision. DVI-KVM-Extender RS 232 USB 2.0 USB 1.1. Das KVM-Extender System FIBREVision verlängert die Signale Das KVM-Extender System FIBREVision verlängert die Signale RS 232 USB 1.1 USB 2.0 Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio RS232 USB 1.1 oder USB 2.0 Das System besteht aus Rechnermodul (Sender) und Arbeitsplatzmodul

Mehr

Lösungen für Breitbandnetze im Gebäude FTTH-FTTCE-FTTO. skalierbare Lösungen für die Zukunft

Lösungen für Breitbandnetze im Gebäude FTTH-FTTCE-FTTO. skalierbare Lösungen für die Zukunft Lösungen für Breitbandnetze im Gebäude Winfried Bentz Geschäftsführer FTTH-FTTCE-FTTO skalierbare Lösungen für die Zukunft Breitband-Symposium 13.+14.März 2013 Firma Langmatz, Garmisch 1.3.2012 HCNet 1

Mehr

Informationen müssen heutzutage sofort, überall, für jede und jeden in höchster Qualität zur Verfügung

Informationen müssen heutzutage sofort, überall, für jede und jeden in höchster Qualität zur Verfügung Fiber, WDM und Co. DeltaNet AG AG Riedstrasse 8 8 CH-8953 Dietikon fon fon +41 +41 43 4322 32240 4050 50 info@deltanet.ch fax fax +41 +41 43 4322 40 4051 51 Vorwort Informationen müssen heutzutage sofort,

Mehr

Mit der Produktlinie REDi-City wendet sich die WGD Datentechnik AG an die Netzbetreiber der Stadt- und Weitverkehrsnetze.

Mit der Produktlinie REDi-City wendet sich die WGD Datentechnik AG an die Netzbetreiber der Stadt- und Weitverkehrsnetze. Mit der Produktlinie REDi-City wendet sich die WGD Datentechnik AG an die Netzbetreiber der Stadt- und Weitverkehrsnetze. Die hier geforderte Netzverfügbarkeitsrate und der wirtschaftliche Betrieb sind

Mehr

BK 600 Optischer Rückkanalempfänger SEO 121

BK 600 Optischer Rückkanalempfänger SEO 121 Funea Broadband Services bv BK 600 Optischer Rückkanalempfänger Gouden Rijderstraat 1 Postbus 57 4900 AB Oosterhout T: +31 (0) 162 475 800 F: + 31(0) 162 455 751 E: info@funea.com I : www.funea.com hr

Mehr

Wie die Freie Routerwahl nicht zum Alptraum für FTTH-Netzbetreiber wird

Wie die Freie Routerwahl nicht zum Alptraum für FTTH-Netzbetreiber wird Seite 1 29. April 2016 Wie die Freie Routerwahl nicht zum Alptraum für FTTH-Netzbetreiber wird Wenn zum 1. August 2016 die neue Gesetzgebung zum Wegfall des Routerzwangs in Kraft tritt, betrifft dieses

Mehr

Digital Signage DVISplitter-DL 7.2

Digital Signage DVISplitter-DL 7.2 Splitter-DL 7.2 Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder signalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

Warum OPTOPAD? OMI-App

Warum OPTOPAD? OMI-App PTPAD ist die neue Innovationslinie der Firma DCT DLTA. Auf dem State of the Art designten Messgerät können mehrere optische Applikationen installiert werden. Die erste verfügbare Applikation ist die MI-App.

Mehr

MICROSENS. Fast Ethernet Bridge 10/100Base-TX/100Base-FX. Allgemeines. Features

MICROSENS. Fast Ethernet Bridge 10/100Base-TX/100Base-FX. Allgemeines. Features Fast Ethernet Bridge 10/100Base-TX/100Base-FX MICROSENS Allgemeines Die neue Mini Bridge von MICROSENS gestattet eine schnelle und kostengünstige Integration vom 10 MBit/s Ethernet-Equipment in moderne

Mehr

Zertifizierung von Strukurierter Kupferverkabelung

Zertifizierung von Strukurierter Kupferverkabelung Zertifizierung von Strukurierter Kupferverkabelung Praxis am Beispiel des Kabeltesters WireScope Pro von Agilent Agilent WireScope Pro Professional Network Testing & Protocol Analysis WireScope Pro DualRemote

Mehr

net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology ISO 9001:2008; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert

net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology ISO 9001:2008; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology tde A.D. 09.03.2012 Vers. 1.8 Folie 1 tml tde Modular Link Systemkomponenten: 1. Modulträger 1HE (8 Module),

Mehr