»EIN AUSSERGEWÖHN- LICHES DEBÜT. DIESES PORTRÄT EINER FRAU AM RANDE DES AB- GRUNDS BLEIBT LANGE IM GEDÄCHTNIS«THE BOOKSELLER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "»EIN AUSSERGEWÖHN- LICHES DEBÜT. DIESES PORTRÄT EINER FRAU AM RANDE DES AB- GRUNDS BLEIBT LANGE IM GEDÄCHTNIS«THE BOOKSELLER"

Transkript

1

2 LITERATUR September 3»EIN AUSSERGEWÖHN- LICHES DEBÜT. DIESES PORTRÄT EINER FRAU AM RANDE DES AB- GRUNDS BLEIBT LANGE IM GEDÄCHTNIS«THE BOOKSELLER»REALISTISCH, PRÄZISE, MEISTER- HAFT. ANNA WIRD DIE LESER NOCH LANGE NACH DER LEKTÜRE ZUTIEFST BEWEGEN«PUBLISHERS WEEKLY

3 LITERATUR September 5 HEADLINE»ANNA WAR ZWEISPALTIG EINE GUTE EHEFRAU. CIET DI MEISTENS«DOLORE RENIETUSAEPE NONSERF ERFERROR MOLORIBUS AUTE POREPEL LESEQUI OMNIMI New-York Times- Bestseller Foto: Xxxxxxx Xxxx Foto: Megan Sembera Peters Fließtext Wohin geht zum eine Buch Frau,... Ich wenn bin es einspaltig keinen Weg zurück gibt? Si occabore Anna Benz, remos eine maxim Amerikanerin quiamus molorepudant Ende dreißig, harcia lebt mit se ihrem noneceate Schweizer nonsequia Ehemann vidus, Bruno odiatem und nis ihren nullitatur drei kleinen rempore Kindern scipitius in einem autemporro Postkarten- ium laccum Vorort Zürichs. essunt voluptatqui Von außen betrachtet utecepu diossitatis führt sie et ein estiaepre komfortables, inctur? abgesichertes Quiatest repremquia Leben; im quiam Inneren ea quiatempos bricht sie auseinander. consectur soluptaqui ulparum quam iuntiatus Jill Essbaum dolore hat nempost ein atemberaubend quiatur alitiss kraftvolles imodita porem Debüt eatem geschrieben. quia nem In idebitam, der kunstvoll exera arrangierten et alibusanda volupta Geschichte demporestiur folgen wir maximen einer Frau imagnita auf dem doloresci Weg in rest, den Abgrund: unt ad ut gleichzeitig aut perovid fasziniert quate sum und conserit, schockiert sit as von nos der et elektrisierenden aut eumquam, consend Anna. Eine aectini Protagonistin, menihicita quo die den berumque Leser in volenis den Bann sundigent schlägt. modiore molent. LEX AUTOR JILL ALEXANDER NAME ESSBAUM Text Vita Ut ducipsaperum fugitiist, as re praerumquia conseri beatem eliae etur? Int autem. Que aciistiis eum event, ist die explant preisgekrönte molenempor Autorin rem mehrerer vendentur, Gedichtbände idenectiat. und Ture, unterrichtet sum nobitat. an der Sinum University vellum of California. voluptatum Sie soloritae lebt und volorum schreibt in qui Austin, blacepra Texas. cus.equi rerat remoluptatem eum et ant, totatem lacest dolorum adionec umquibu sandent velitam re magnatur, ex et as abore dolectotae et vollest lacepuda corum fugia porersp iduciis tioreru menemquassit es mos eos etur. Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk und von einzigartiger Intensität und Sprachgewalt»Eine moderne Anna Karenina«GLAMOUR Jill Alexander Essbaum Hausfrau Deutsche Erstausgabe Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Eva Bonné ca. 336 Seiten Format 135 x 215 mm Gebunden mit Schutzumschlag ISBN WG ,00 [D] 22,70 [A]* sfr 31,50** EVT: Hausfrau Sprecherin: Eva Mattes 8 CDs ca. 450 Minuten ISBN WG ,99 [D] 22,50 [A]* sfr 29,90** EVT:

4 LITERATUR August 7»DIESEN ROMAN SOLLTE MAN MINDESTENS ZWEIMAL LESEN«MICHEL HOUELLEBECQ Gott und das Internet haben eines gemeinsam: Sie vergessen nichts. Das erfährt der 50-jährige Simon, als er im Vorzimmer zum Paradies sitzt, um sich für einen Platz im himmlischen Reich zu bewerben. Denn auch der heilige Petrus nutzt die Cloud und weiß daher nur zu genau, dass Simons irdischer Lebenswandel alles andere als tadellos war. Da bleibt wohl nur das Tor zur Hölle mit ungeahnten Perspektiven»Das Wesentliche unserer Welt darzulegen und dabei der Imagination treu zu bleiben, in der alles Phantasie ist, irreal wie surreal darin besteht die absolute Einzigartigkeit dieses Buches innerhalb der französischen Gegenwartsliteratur «MILAN KUNDERA BENOÎT DUTEURTRE wurde 1960 in Sainte-Adresse geboren. Nach einem Musikstudium in Rouen wandte er sich verstärkt der Schriftstellerei zu. Sein Roman VORZIMMER ZUM PARADIES ist sein erstes in Deutschland erschienenes Werk und stand auf der Shortlist für den Prix Goncourt Der Autor lebt abwechselnd in Paris, der Normandie und den Vogesen. Foto: Catherine Hélie_Editions Gallimard Furiose Satire über eine moderne Gesellschaft im digitalen Wahn»Ein neuer Meister ist geboren«le FIGARO»Ein großer Lesespaß«ZEIT ONLINE Benoît Duteurtre Vorzimmer zum Paradies Deutsche Erstausgabe Aus dem Französischen übersetzt von Ulrike Werner-Richter ca. 216 Seiten Format 120 x 200 mm Gebunden, Leinen ISBN WG ,00 [D] 18,50 [A]* sfr 25,90** EVT:

5 LITERATUR September 9 HEADLINE»WAS HILFT ZWEISPALTIG DIE FREIHEIT, CIET WENN DI WIR DOLORE NICHTS RENIETUSAEPE ZU FRESSEN HABEN?«NONSERF ERFERROR MOLORIBUS AUTE POREPEL LESEQUI OMNIMI Foto: Olivier Favre Im 19. Jahrhundert herrschen im Westerwald Fließtext zum Buch... Ich bin einspaltig Armut und harte Arbeit. Finchens Leben besteht Si occabore remos maxim quiamus molorepudant aus Kuhstall und Kirmes. Sie betet inbrünstig zum harcia se noneceate nonsequia vidus, odiatem Herrgott, muss aber auch den Herzog und für nis nullitatur rempore scipitius autemporro ium kurze Zeit Napoleon in ihre Gebete einschließen. laccum essunt voluptatqui utecepu diossitatis et Die Hoffnung von 1848 erfüllt sich im Westerwald estiaepre inctur? Quiatest repremquia quiam ea nicht, und als verheerende Hungersnöte das halbe quiatempos consectur soluptaqui ulparum quam Dorf hinwegraffen, ziehen fahrende Händler durchs iuntiatus dolore nempost quiatur alitiss imodita porem eatem quia nem idebitam, exera et alibusanda Dorf, die hübschen Mädchen ein besseres Leben in London versprechen. Wie groß muss die Not sein, volupta demporestiur maximen imagnita doloresci bis du dein Kind verkaufst? rest, unt ad ut aut perovid quate sum conserit, sit Durch die mitreißende, überschäumende Sprachkraft von Annegret Held werden diese vergessenen as nos et aut eumquam, consend aectini menihicita quo berumque volenis sundigent modiore molent. Inseln deutscher Geschichte Zentrum einer einzigartigen, faszinierenden Welt AUTOR ANNEGRET NAME HELD, Text 1962 Vita im Westerwald Ut ducipsaperum geboren, fugitiist, arbeitete as re u. praerumquia a. als Polizistin, conseri Sekretärin, beatem Altenpflegerin eliae etur? und Int autem. Luftsicherheitsassistentin Que aciistiis eum event, und explant ist erfolgreiche molenempor Autorin. rem Sie vendentur, bekam den idenectiat. Berliner Ture, Kunstpreis sum nobitat. der Akademie Sinum und vellum den voluptatum Glaser-Förderpreis, soloritae ist volorum PEN-Mitglied qui blacepra und lebt cus.equi im Westerwald rerat remoluptatem und in Frankfurt. eum et Im ant, Eichborn totatem Verlag lacest sind dolorum bisher adionec MEINE NACHTGESTALTEN, umquibu sandent DIE velitam LETZTEN re magnatur, DINGE und FLIEGENDE ex et as abore KOFFER dolectotae erschienen. et Ihr vollest letzter Roman lacepuda APOLLONIA corum fugia war der porersp Beginn iduciis ihrer tioreru Westerwaldchronik, menemquassit es mit mos ARMUT eos IST etur. EIN BRENNEND HEMD fortgesetzt die wird.»knorrig, eigensinnig, wunderbar«deutschlandfunk über APOLLONIA»Annegret Helds grandioser Heimatroman Apollonia eine Entdeckung«MARTIN LÜDKE, DIE ZEIT Annegret Held Armut ist ein brennend Hemd Originalausgabe ca. 320 Seiten Format 135 x 215 mm Gebunden mit Schutzumschlag ISBN WG ,00 [D] 22,70 [A]* sfr 31,50** EVT:

6 LITERATUR November 11»DAS BESTE BUCH DES JAHRES«NEW YORKER, KIRKUS REVIEWS und MACLEAN S Ein Sommerschneesturm vernichtet die Ernte im Balou-Gebirge. Hunger droht, doch Kreisvorsteher Liu weiß die Lösung: Tourismus bringt Geld, und Lenin ist ein Touristenmagnet. Russland den Leichnam Lenins abzukaufen liegt da natürlich nahe. Moskau kann sich die Erhaltung der Leiche sowieso nicht mehr leisten. Um den Ankauf Lenins zu finanzieren, sollen die Dorfbewohner eine Art Zirkus gründen. Dass diese allesamt behindert sind, schreckt Liu nicht. Ein absurdes Meisterwerk über die Volksrepublik und das moderne China, eine subversive Tragikomödie über das zerstörerische Verlangen nach Macht und Reichtum. YAN LIANKE, 1958 geboren, gehört zu den wichtigsten Schriftstellern Chinas. Einige seiner Romane wurden sofort nach dem Erscheinen verboten, andere haben eine riesige Leserschaft. Er hat alle wichtigen Preise Chinas gewonnen und muss ständig mit der Zensur kämpfen, weil er sich nicht an die Sprachregelungen und Denkverbote der Partei hält. LENINS KÜSSE wurde Buch des Jahres der NEW YORK TIMES und des NEW YORKER 2012, Finalist des Man Booker International und des Kafka-Preises Finalist des Man Booker International Einer der wichtigsten Autoren aus China Weltweiter Erfolg Yan Lianke Lenins Küsse Aus dem Chinesischen übersetzt von Dr. Ulrich Kautz ca. 680 Seiten 135 x 215 mm Gebunden mit Schutzumschlag ISBN WG ,80 [D] 25,50 [A]* sfr 35,50** EVT:

7 GRAPHIC NOVEL Oktober 13»EINE PFLICHTLEKTÜRE FÜR JEDEN, DER MAL EIN KIND WAR«KIRKUS REVIEWS NEIL GAIMAN hat über 20 Bücher geschrieben und ist mit jedem namhaften Preis ausgezeichnet worden, der in der englischen und amerikanischen Literatur- und Comicszene existiert. Geboren und aufgewachsen ist er in England. Inzwischen lebt er in Cambridge, Massachusetts, und träumt von einer unendlichen Bibliothek Foto: Kimberly Butler In einer finsteren Nacht ermordet ein Mann eine Familie in ihrem Haus. Nur das jüngste Kind kann bis zum Friedhof fliehen. Hier gehen gute Geister um, die den Waisenjungen prompt adoptieren. Sie taufen ihn Nobody und verbieten ihm, den Friedhof zu verlassen. Über die Jahre sind die Geister, ein Vampir und eine Werwölfin seine Lehrmeister. Sie bereiten ihn auf einen Kampf vor. Denn der Mörder seiner Eltern hatte es auf Nobody abgesehen, und der Junge schwebt nach wie vor in Lebensgefahr...»Das Graveyard-Buch ist aufregend, geistreich, finster und empfindsam: Gaiman in Bestform!«NEW YORK TIMES Adaptiert und gezeichnet von der Star-Elite der Comicbranche! Neil Gaiman Das Graveyard-Buch Deutsche Erstausgabe Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Dietmar Schmidt ca. 368 Seiten Format 160 x 240 mm Gebunden mit Schutzumschlag ISBN WG ,99 [D] 30,90 [A]* sfr 40,90** EVT:

8 LITERATUR Oktober 15 DER EXKLUSIVE BLICK HINTER DIE KULISSEN DER FÜHRER ZUM FÜHRER IM GRÖFAZ-FORMAT TIMUR VERMES wurde 1967 in Nürnberg als Sohn einer Deutschen und eines Ungarn geboren. Er studierte in Erlangen Geschichte und Politik und arbeitete dann als Journalist. Vermes schrieb für ABEND- ZEITUNG, KÖLNER EXPRESS, zahlreiche Magazine und publiziert regelmäßig in der WELT. Sein Roman ER IST WIEDER DA sorgt weltweit als Buch für Aufsehen und begeistert in Deutschland inzwischen auch im Theater Publikum und Kritik. Foto: Olivier Favre ER IST WIEDER DA und erobert die Welt. Nach 20 Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste, 2 Millionen verkauften Exemplaren in Deutschland und Lizenzen in 41 Sprachen kommt Timur Vermes, Erfolgssatire um den wiedererwachten Adolf Hitler als Film ins Kino und im GröFaZ-Format zu Ihnen. Exklusiv bietet die Größte Fassung aller Zeiten zum Roman den Anhang mit allen Facts zu allen Gags, Original-Outtakes des Drehbuchs, Trivia zur Übersetzung weltweit, ein großes Streitgespräch mit dem Autor zum Kinostart und nicht zuletzt: Hitlers eigene Lesetipps. Opulente Sonderausgabe zum Filmstart am 8. Oktober 2015 Kompletter Roman und Zusatzmaterial die Fakten zu schwarzem Humor und dunkler Vergangenheit Timur Vermes Er ist wieder da Erweiterte Studienausgabe ca. 500 Seiten 145 x 215 mm Laminierter Pappband ISBN WG ,00 [D] 22,70 [A]* sfr 31,50** EVT:

9 SACHBUCH Februar 17 LASST EUCH NICHT ENTEI GNEN! HARVARD-ÖKONOMIN SHOSHANA ZUBOFF RUFT ZUM KAMPF GEGEN GOOGLE & CO. AUF»SHOSHANA ZUBOFF IST DIE WAHRE PROPHETIN DES INFORMATIONS- ZEITALTERS«FINANCIAL TIMES

10 SACHBUCH Februar 19 HEADLINE EIN MANIFEST ZWEISPALTIG GEGEN DEN CIET DI ÜBERWACHUNGSKAPITALISMUS DOLORE RENIETUSAEPE NONSERF ERFERROR MOLORIBUS AUTE POREPEL LESEQUI OMNIMI Foto: picture alliance / dpa, Fotograf Ralf Hirschberger Die Menschheit steht am Scheideweg. Wird der Fließtext zum Buch... Ich bin einspaltig Überwachungskapitalismus der High-Tech-Unternehmen siegen, der uns total kontrollieren, ent- Si occabore remos maxim quiamus molorepudant harcia se noneceate nonsequia vidus, odiatem eignen und zu Knechten machen will? Oder leisten nis nullitatur rempore scipitius autemporro ium wir Widerstand und entfalten die Potenziale der laccum essunt voluptatqui utecepu diossitatis et digitalen Technologien zu einem neuen, sozialen estiaepre inctur? Quiatest repremquia quiam ea Kapitalismus, der auf Vertrauen, Kooperation, neuen Regeln und Institutionen beruht und die Teilhabe quiatempos consectur soluptaqui ulparum quam iuntiatus dolore nempost quiatur alitiss imodita porem eatem quia nem idebitam, exera et alibusanda aller an Wohlstand und Gesellschaft zum Ziel hat? In ihrem brillanten Buch entlarvt Shoshana Zuboff volupta demporestiur maximen imagnita doloresci die verborgenen Mechanismen von Enteignung und rest, unt ad ut aut perovid quate sum conserit, sit Kontrolle. Sie entwirft, wie die ökonomische und as nos et aut eumquam, consend aectini menihicita soziale Vision einer Informationszivilisation von uns quo berumque volenis sundigent modiore molent. verwirklicht werden kann. Weil nur Menschen, nicht Maschinen eine große Zivilisation ausmachen. AUTOR SHOSHANA NAME ZUBOFF Text war 1981 Vita Ut die ducipsaperum erste Frau, die fugitiist, an der Harvard as re praerumquia Business conseri School einen beatem Lehrstuhl eliae etur? bekam. Int autem. Bereits Que 1988 aciistiis schrieb eum sie event, den Best- explant und molenempor Longseller IN rem THE AGE vendentur, OF THE SMART idenectiat. MACHINE, in Ture, dem sum sie nobitat. als Sozialwissenschaftlerin Sinum vellum voluptatum und Ökonomin soloritae die technologischen volorum qui blacepra Entwicklungen cus.equi rerat und remoluptatem daraus resultierenden et ant, Kontrollmechanismen totatem lacest dolorum vorhersagte. adionec umquibu 2003 erschien sandent eum THE velitam SUPPORT re magnatur, ECONOMY. Mit ex et dem as Begriff abore dolectotae»dark Google«et vollest prägte lacepuda sie corum 2014 maßgeblich fugia porersp die iduciis Debatte tioreru um die menemquassit es mos und eos Big etur. Data. Shoshana Zuboff lebt in digitale Zukunft Maine. Umjubelt vom deutschen Feuilleton Zuboff hat die Debatte um Dark Google ausgelöst Für Leser von Thomas Piketty und Jaron Lanier Shoshana Zuboff Herren oder Knechte Deutsche Erstausgabe Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Jürgen Neubauer ca. 320 Seiten Format 135 x 215 mm Gebunden mit Schutzumschlag ISBN WG ,99 [D] 25,50 [A]* sfr 35,50** EVT:

11 SACHBUCH September 21 HEADLINE»EINE PACKENDE ZWEISPALTIG MISCHUNG CIET AUS DI WISSENSCHAFT DOLORE RENIETUSAEPE UND LITERATUR«NDR über WAHN NONSERF ERFERROR MOLORIBUS AUTE POREPEL LESEQUI OMNIMI CHRISTOF KESSLER, Jahrgang 1950, ist Spezialist für Hirnerkrankungen. Seit 1992 ist er Professor für Neurologie und seit 1994 Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald. Fließtext zum Buch... Ich bin einspaltig Sein Interesse gilt einer patientenorientierten klinisch Si occabore remos maxim quiamus molorepudant ausgerichteten Neurologie. Christof Kesslers Debüt harcia se noneceate nonsequia vidus, odiatem WAHN erschien nis nullitatur rempore scipitius autemporro ium laccum essunt voluptatqui utecepu diossitatis et estiaepre inctur? Quiatest repremquia quiam ea quiatempos consectur soluptaqui ulparum quam iuntiatus dolore nempost quiatur alitiss imodita porem eatem quia nem idebitam, exera et alibusanda volupta demporestiur maximen imagnita doloresci rest, unt ad ut aut perovid quate sum conserit, sit as nos et aut eumquam, consend aectini menihicita quo berumque volenis sundigent modiore molent. Foto: finepic AUTOR NAME Text Vita Herr Ut Freytag ducipsaperum befürchtet, fugitiist,»nicht as mehr re praerumquia alle Tassen im conseri Schrank«beatem zu eliae haben, etur? und Int wird autem. ausgerechnet Que aciistiis in eum einem event, Schrank explant geheilt. molenempor Einem rem Lokomotivführer vendentur, idenectiat. kommen Ture, die sum Gefühle nobitat. abhanden Sinum vellum und erst, voluptatum als er auf soloritae rasende volorum Züge qui starrt, blacepra wird cus.equi ihm klar, rerat weshalb. remoluptatem Herr Bühler eum et ant, schläft totatem neuerdings lacest dolorum im Stehen, adionec und umquibu ein anderer sandent Pati- velitam re magnatur, ex et as abore dolectotae et vollest lacepuda corum fugia porersp iduciis tioreru menemquassit es mos eos etur. ent überhaupt nicht mehr. Christof Kessler erzählt äußerst unterhaltsam und lehrreich von Menschen, deren Leben plötzlich auf den Kopf gestellt scheint und die erkennen müssen, dass es nicht die Welt, sondern das eigene Ich ist, das sich verändert hat.»nachdenklich stimmende, manchmal auch amüsante Stories«NÜRNBERGER NACHRICHTEN über WAHN Ein Neurologe erzählt aus seiner Praxis Spannende Miniaturdramen Christof Kessler Männer, die in Schränken sitzen Originalausgabe ca. 272 Seiten Format 135 x 215 mm Gebunden mit Schutzumschlag ISBN WG ,00 [D] 18,50 [A]* sfr 25,90** EVT:

12 SACHBUCH September 23 DIE KUNST, SICH FALLEN ZU LASSEN New-York Times- Bestseller Foto: Kambriel AMANDA PALMER wurde zunächst mit ihrem Punk-Kabarett-Duo THE DRESDEN DOLLS bekannt und tourt heute mit dem GRAND THEFT ORCHESTRA oder als Solokünstlerin durch die ganze Welt machte sie mit der bisher erfolgreichsten Kickstarter-Kampagne Furore, bei der sie 1,2 Mio. Dollar zur Finanzierung ihres neuen Albums einnahm. Sie ist mit dem Autor Neil Gaiman verheiratet, den sie mit ihren vielen Fragen schon oft in Verlegenheit gebracht hat. Um Hilfe zu bitten fällt uns oft schwer, weil wir Angst stets für beide Seiten ein Gewinn ist. Wer um Hilfe haben, schwach und bedürftig zu scheinen. Eine völlig falsche Sichtweise, meint Amanda Palmer. Die Musikerin ist eine wahre Expertin darin, sich helfen zu lassen, bat sie doch bei unzähligen Gelegenheiten um die Unterstützung ihrer Fans. Dabei hat sie erfahren, dass der ausgetauschte Gefallen bittet, zeigt sich zwar verletzlich, erhält aber auch die Chance, Vertrauen zu beweisen und Beziehungen aufzubauen. Amanda Palmer hat ein großes Buch über Menschlichkeit geschrieben; über Ängste und Schwächen und über die Kraft der Güte und des Vertrauens.»Beim Lesen öffnet sich eine Tür direkt ins Herz und man denkt: In so einer Welt will ich auch leben«elizabeth GILBERT, EAT, PRAY, LOVE Ein Buch über Liebe, Kunst und den Mut, sich verletzlich zu zeigen Amanda Palmer The Art of Asking Deutsche Erstausgabe Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Viola Krauß ca. 432 Seiten Format 135 x 215 mm Klappenbroschur ISBN WG ,99 [D] 17,50 [A]* sfr 24,50** EVT:

13 SACHBUCH Oktober 25 IN DEUTSCHLAND GESCHIEHT HEADLINE UNGEHEUERLICHES: ZWEISPALTIG HÖCHSTE CIET ZEIT, DI SICH DOLORE ZU WEHREN RENIETUSAEPE NONSERF ERFERROR MOLORIBUS AUTE POREPEL LESEQUI OMNIMI probono Fließtext zum Buch... Ich bin einspaltig Si occabore remos maxim quiamus molorepudant harcia se noneceate nonsequia vidus, odiatem nis nullitatur rempore scipitius autemporro ium laccum essunt voluptatqui utecepu diossitatis et estiaepre inctur? Quiatest repremquia quiam ea quiatempos consectur soluptaqui ulparum quam iuntiatus dolore nempost quiatur alitiss imodita porem eatem quia nem idebitam, exera et alibusanda DIETER KÖNNES, volupta demporestiur maximen imagnita doloresci rest, unt ad ut aut perovid quate sum conserit, sit geboren 1971, as nos steht et für aut Kompetenz, eumquam, consend Haltung und aectini menihicita Engagement. quo Der berumque Journalist volenis hat sich sundigent durch seinen modiore unermüd- molent. lichen Einsatz einen Namen als Verbraucherschützer gemacht. Er ist Moderator des täglichen Magazins SERVICEZEIT, eine der erfolgreichsten Sendungen im WDR-Fernsehen mit sehr guten Einschaltquoten. Sein Reportage-Format KÖNNES KÄMPFT wird zudem acht Mal im Jahr in der Prime Time des WDR ausgestrahlt. AUTOR NAME Text Vita Schon Ut ducipsaperum lange sind es nicht fugitiist, mehr as nur re praerumquia die großen conseri Konzerne, beatem die eliae den etur? Konsumenten Int autem. Que nach aciistiis Strich und eum event, Faden explant betrügen. molenempor Auch die rem Behörden vendentur, werden idenectiat. immer Ture, kreativer sum nobitat. darin, Sinum ihre leeren vellum Kassen voluptatum auf Kosten soloritae der volorum Bürger qui blacepra zu füllen. cus.equi Egal, ob rerat bei der remoluptatem Mülltrennung, eum et ant, der totatem Fassadendämmung lacest dolorum oder adionec dem umquibu Bildungssystem sandent velitam eine re Allianz magnatur, aus staatlichen ex et as abore Einrichtungen dolectotae et und vollest lacepuda corum fugia porersp iduciis tioreru menemquassit es mos eos etur. Privatunternehmen bereichert sich durch überflüssige Abgaben, sinnlose Verordnungen oder gezielte Täuschungsmanöver am verunsicherten Verbraucher. Wie das gefräßige Bündnis arbeitet, und wie man sich dagegen schützen kann, das enthüllt Dieter Könnes in diesem Buch. Dieter Könnes ist der coole Quotenbringer unter den TV-Moderatoren Trendthema Verbraucherschutz in fesselnden Reportagen aufbereitet Für Leser von Die grosse Volksverarsche Dieter Könnes Das gierige Bündnis Originalausgabe ca. 256 Seiten Format 135 x 215 mm Gebunden mit Schutzumschlag ISBN WG ,99 [D] 20,60 [A]* sfr 28,50** EVT:

14 UNSERE BESTSELLER 27 TOP-TITEL IM FRÜHJA HR»EINE UNVER- ZICHTBARE LEKTÜRE«OPRAH MAGAZINE»HIER HINREISSEND STEHT EIN PRESSE WITZIG ZITAT UND VON ÜBER EIN TRAGISCHER PAAR KNAPPE ZEILEN«AUTHENTIZITÄT Und hier die Presse stimme Danny Wattin Der Schatz des Herrn Isakowitz 19,99 [D] 20,60 [A]* sfr 28,50** ISBN VON DER PRESSE GEFEIERTES DEBÜT Mira Jacob Die Aufforderung des Schlafwandlers zum Tanz 19,99 [D] 20,60 [A]* sfr 28,50** ISBN Die Aufforderung des Schlafwandlers zum Tanz Sprecherin: Luise Helm 6 CDs 461 Minuten 19,99 [D] 22,50 [A]* sfr 29,90 (UVP) ISBN ISRAEL DAS UMSTRITTENSTE LAND DER WELT Georg M. Hafner / Esther Schapira Israel ist an allem schuld 19,99 [D] 20,60 [A]* sfr 28,50** ISBN

15 UNSERE BESTSELLER 29 EHRLICH, KULTIG, IMM ER EN VOGUE AUF ZU EINEM DATE MIT UNSERER EIGENEN ZUKUNFT!»HIER DIE STILIKONE, STEHT EIN PRESSE STARDESIGNERIN ZITAT ÜBER EIN UND PAAR QUEEN KNAPPE OF ZEILEN«PUNK ERZÄHLT IHR Und LEBEN hier die Presse stimme Vivienne Westwood / Ian Kelly Vivienne Westwood 24,99 [D] 25,50 [A]* sfr 35,50** ISBN Hajo Schumacher Restlaufzeit 19,99 [D] 20,60 [A]* sfr 28,50** ISBN PLATZ 1 DER GRAPHIC-NOVEL- BESTSELLERLISTE Sven Regener / Tim Dinter Herr Lehmann 19,99 [D] 20,60 [A]* sfr 28,50** ISBN

16 BASTEI LÜBBE KUNDENSERVICE 31 WIR HELFEN GERNE W EITER TEL.: / Telefax / Wir helfen Ihnen gerne weiter: Mo.-Do. von 9.00 bis Uhr und Fr. von 9.00 bis Uhr Besuchen Sie uns im Internet: Bastei Lübbe AG, Schanzenstraße Köln Ihre Ansprechpartner im Verlag Vertriebsleitung/Verkaufsleitung Sortiment Stefanie Folle Telefon / Telefax / Assistenz Melanie Beer Telefon / Telefax / Verkaufsleitung Fachmarkt Georg Regis Telefon / Telefax / Assistenz Michaela Hennemann Telefon / Telefax / Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit/Leitung Barbara Fischer Telefon / Telefax / Lesungen und Vorträge Momke Zamhöfer Telefon / Telefax / Sonja Lechner Telefon / Telefax / Lizenzen Jutta Willand-Sellner Telefon / Telefax / Bastei Entertainment/Leitung Sascha Heinen Telefon / Telefax / Digitaler Vertrieb und Marktentwicklung Oliver Pux Telefon / Telefax / Ihr direkter Draht zur VVA Ansprechpartnerin Sortiment Hildegard Schnitz Telefon / Telefax / Ansprechpartnerin Bahnhofsbuchhandel, Presse-Grosso, Rack Jobbing Verena Bröckling Telefon / Telefax / Ansprechpartnerin Ausland, Warenhaus, Versandhandel, Internet Annette Reineke Telefon / Telefax / Unsere Auslieferungen VVA Vereinigte Verlagsauslieferung arvato media GmbH Abt.: A-SCM-D6F7 An der Autobahn Gütersloh Remittenden bitte an: VVA Vereinigte Verlagsauslieferung arvato media GmbH Warenannahme 500 Henkenstraße Verl Auslieferung Tonträgerhandel Tonpool Medien GmbH Ehlbeek 15 b Burgwedel Österreich Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Postfach 260 A-1101 Wien Sulzengasse 2 A-1230 Wien Telefon +43 (0) 1 / Telefax +43 (0) 1 / Schweiz Buchzentrum AG Industriestraße Ost 10 CH-4614 Hägendorf Telefon +41 (0) 62 / Telefax +41 (0) 62 / Ihre Ansprechpartner im Außendienst Sortiment Olaf Meininghaus Hollenbrook Scharbeutz Telefon / Telefax / Joachim Pieper Wösteweg Rheda-Wiedenbrück Telefon / Telefax / Frank Annas Waat Jüchen Telefon / Telefax / Michael Jäger Brühlstraße Böbingen Telefon / Telefax / Ihre Ansprechpartner im Außendienst Fachmarkt Klaus Grewe An de Schapwasch Grambow Telefon / Telefax / Handy / Armin Kotterheidt Hevinghausen Much Telefon / Telefax / Handy / Andrea Vester Bollerstaudenstraße Freiburg Telefon / Telefax / Sandra Hecht Gotenweg Parkstetten Telefon / Telefax / Claudia Kunze Sonnenhalde Ellwangen Telefon / Telefax / Carina Opitz Berliner Verlagsvertretungen GbR Liselotte-Herrmann Straße Berlin Telefon 030 / Telefax 030 / Peter Lipp Ackergasse 9a Freimersheim Telefon / Telefax / Handy / Köln 2 4 Wiesbaden Frankfurt am Main Mainz Darm- Würzburg stadt Saarbrücken Nürnberg Köln Bremen Bremen 2 Stuttgart 5 Kiel Hamburg 1 Hannover Kassel Frankfurt am Wiesbaden Main Luxemburg Mainz Darmstadt Saarbrücken Kiel Hamburg Hannover Kassel Würzburg Erfurt Schwerin Magdeburg 6 München 1 Schwerin Magdeburg Erfurt Nürnberg Leipzig Leipzig Berlin Potsdam 7 Dresden Berlin Potsdam Cottbus Dresden Impressum Herausgeber: Bastei Lübbe AG, Köln. Gestaltung: Susanne Wenzler, Bastei Lübbe. Redaktion: Petra Jöllenbeck, Bastei Lübbe. Bildnachweis Titelseite: Christiane Hahn. Lithografie und Druck: Druck und Grafik Siebel, Lindlar Stand: März 2015 Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Ein Angebot für Lesereisen unserer Autorinnen und Autoren wird Ihnen separat zugesandt. *Der Preis in [A] wurde von unserem österreichischen Alleinauslieferer als sein gesetzlicher Letztverkaufspreis in Österreich festgesetzt. **unverbindliche Preisempfehlung. Änderungen zu Inhalt und Verkaufswert aller Verkaufseinheiten vorbehalten. Ihre Ansprechpartner in Österreich und Schweiz Sortiment und Fachmarkt Gerhard Hirtl (Österreich) Liechtensteinstraße 81 / 2 / 19 A-1090 Wien Telefax + 43 (0) 1 / Handy + 43 (0) 6 64 / Katrin Poldervaart (Schweiz) Föhrenstraße 15 CH-4313 Möhlin Telefon + 41 (0) 61 / Telefax + 41 (0) 61 / Handy + 41 (0) 79 / Stuttgart 3 München

17 Registrieren Sie sich auch für unseren monatlich erscheinenden Handels-Newsletter unter

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Leipziger Buchmesse 2015

Leipziger Buchmesse 2015 Leipziger Buchmesse 2015 Halle 5, E 213 Berlin München Wien »Il nous faut donner une âme à l Europe.Wir müssen Europa eine Seele geben.«jacques Delors EUROPAVERLAGBERLIN Lesungen in Leipzig Thore D. Hansen

Mehr

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014 Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken Hamburg, November 2014 Inhalt Werbung in Dein SPIEGEL Die Dein SPIEGEL -Leser Freizeitbeschäftigung Auseinandersetzung mit dem Heft Musik und Film finden regelmäßig

Mehr

SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII

SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII Botschaften aus der Engelwelt DIE ENGEL DIR ZUR SEITE ELIZABETH CLARE PROPHET Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer IIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII How to Contact Angels of Love Part

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Disney. Kalender 2016 & Sticker

Disney. Kalender 2016 & Sticker Disney Kalender 26 & Sticker Die Eiskönigin 2 Stickerkollektion & Trading Cards Stickerkollektion: Ab Januar Basierend auf dem großen Erfolg des ersten Sammelalbums, nun die zweite Kollektion mit den schönsten

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen J e d e r n i c k t u n d k e i n e r f ü h lt s i c h a n g e s p r o c h e n Da bin ich ganz bei Ihnen.

Mehr

Hermann Scherer Jenseits vom Mittelmaß

Hermann Scherer Jenseits vom Mittelmaß Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier. Profil Vortragsthemen Veranstaltungstermine Pressestimmen Referenzen Jenseits vom Mittelmaß News-to-use-Letter Sonderausgabe

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage sind

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie Aachen Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

technischer Service zertifiziert Erfolg verbindet.

technischer Service zertifiziert Erfolg verbindet. technischer Service für alle, die einfach mehr erwarten. zertifiziert nach EN ISO Erfolg verbindet. 330 service-techniker Bundesweit im täglichen Einsatz für Sie. Über 1100 Service-Einsätze täglich 40

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

Verkaufen ohne zu verkaufen

Verkaufen ohne zu verkaufen Verkaufen ohne zu verkaufen "Unser Problem wird nicht sein, dass günstige Gelegenheiten für wirklich motivierte Menschen fehlen, sondern dass motivierte Menschen fehlen, die bereit und fähig sind, die

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

GEBRAUCHTE RICHTIG KAUFEN

GEBRAUCHTE RICHTIG KAUFEN GEBRAUCHTE RICHTIG KAUFEN Das große Gebrauchtwagen-SPEZIAL in auto motor und sport und AUTOStraßenverkehr Second Hand: Der riesige Markt der Gebrauchtwagen Wirtschaftsfaktor Gebrauchtwagen deutlich mehr

Mehr

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Vieles spricht nicht gegen das Schreiben. Es ist eine warme und geschützte Tätigkeit. Selbst bei schlechter Witterung gelingt hin und wieder ein lesbarer Satz. Felicitas Hoppe: Picknick der Friseure (1996)

Mehr

Meine Mutter, ihr Handy und ich

Meine Mutter, ihr Handy und ich Leseprobe aus: Alban Orsini Meine Mutter, ihr Handy und ich Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright 2015 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg ALBAN ORSINI Meine Mutter,

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Informationen Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach:

Mehr

LAURA PARADIEK. Antonistraße 5 20359 Hamburg 0178-4075432 laura.paradiek@gmail.com

LAURA PARADIEK. Antonistraße 5 20359 Hamburg 0178-4075432 laura.paradiek@gmail.com Platzhalter GmbH Herr Jedermann Fiktive Allee 123 70111 Ort ohne Namen Bewerbung als eierlegende Wollmilchsau Sehr geehrter Herr Jedermann, invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Alte Nationalgalerie. Alte Nationalgalerie. Staatliche Museen zu Berlin Bodestraße 1-3 10178 Berlin. ausgeführte Arbeiten:

Alte Nationalgalerie. Alte Nationalgalerie. Staatliche Museen zu Berlin Bodestraße 1-3 10178 Berlin. ausgeführte Arbeiten: Alle Kunst ist Maß. Maß gegen Maß, das ist alles. Die Maße, oder bei Figuren die Proportionen, bestimmen den Eindruck, bestimmen die Wirkung, bestimmen den körperlichen Ausdruck, bestimmen die Linie, die

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Susanne Brandt, Klaus-Uwe Nommensen Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Wie Himmel und Erde entstanden; Noahs Arche; Die Stadt und der

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Eva Reuys, Cordula Pertler

Eva Reuys, Cordula Pertler Eva Reuys, Cordula Pertler Die 7 schönsten Feste im Kindergarten Erntedank - St. Martin - Nikolaus - Advent - Fasching - Ostern - Muttertag Eva Reuys, Cordula Pertler Die 7 schönsten Feste im Kindergarten

Mehr

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE MEDIAdaten 2015 Das Magazin Ob auf der Kino-Leinwand oder als Blu-ray zu Hause, Big Picture hat alle wichtigen Neuheiten im Blick und hilft dem Leser,

Mehr

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen!

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Newsletter, August 2010 1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Sie haben geklaut, geprügelt, Drogen genommen. Bis Schwester Margareta sie von der Straße holte. Schulabschluss mit

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

Welche Zukunft hat die bemannte Raumfahrt?

Welche Zukunft hat die bemannte Raumfahrt? Welche Zukunft hat die bemannte Raumfahrt? Gast: Alexander Gerst Mehr als fünf Monate lebte Alexander Gerst im Weltall auf der ISS. Wie verändert einen Menschen solch eine Weltraumerfahrung? Brauchen wir

Mehr

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE am 21. Mai 2015 in München Sehr geehrte Damen und Herren, die wertorientierte Steuerung von Immobilienbeständen ist eine große Herausforderung für Immobilienmanager.

Mehr

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch Dialog Marketing 2012 Peter Strauch Die mediale Umwelt von heute ist zu komplex 3,6 Mio. TV-Spots 3,0 Mio. Radio Spots 19,3 Mrd. Werbesendungen 4,2 Mrd. Suchanfragen Kunde 454.000 Zeitschriftenanzeigen

Mehr

EC-Ruhr-Kongress 2011 Die Internetzukunft 2020: Fakten und Visionen

EC-Ruhr-Kongress 2011 Die Internetzukunft 2020: Fakten und Visionen www.pwc-consulting.com Die Internetzukunft 2020: Fakten und Visionen Können Sie sich einen Dinosaurier in einem Star Wars Film vorstellen? Seite 2 Was haben Mark Twain, Winston Churchill und Karl Valentin

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Deutschlands größtes Shoppingblog für Studenten

Deutschlands größtes Shoppingblog für Studenten Ein Projekt der Pharetis GmbH Deutschlands größtes Shoppingblog für Studenten... und Ihr Media-Partner Mediadaten 2012 Gültig ab Mai 2012 Was ist Unideal.de? Ihre Mehrwerte Größtes Shoppingblog von und

Mehr

Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor

Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor 1 Goran Cubric Philip Weihs Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor Kriminalroman nach einer wahren Begebenheit Ebozon Verlag * Alle Namen geändert 2 2. Auflage Juni 2014 Veröffentlicht

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Sem.- Nr. Titel (Zeile 1) Titel (Zeile 2) Ort Beginn Ende

Sem.- Nr. Titel (Zeile 1) Titel (Zeile 2) Ort Beginn Ende Seminare. Bei Teilnahme an einer der im Folgenden aufgeführten Termine erhalten BvD Mitglieder einen Preisnachlass von 10%. Information und Anmeldung bei: TÜV Rheinland Akademie GmbH Frau Sandra Fahling

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Peter Spiegel. Muhammad Yunus ± Banker der Armen

Peter Spiegel. Muhammad Yunus ± Banker der Armen Peter Spiegel Muhammad Yunus ± Banker der Armen Band 5880 Das Buch Vertrauen heiût auf Latein ¹credereª, das Ursprungswort unseres ¹Kreditsª. Die Welt gibt Kredite nur an Besitzende ± Muhammad Yunus mit

Mehr

Nr. 1 am Kiosk JÄGER ist unter allen Jagdzeitschriften in Deutschland seit Jahren die Nr. 1 am Kiosk*.

Nr. 1 am Kiosk JÄGER ist unter allen Jagdzeitschriften in Deutschland seit Jahren die Nr. 1 am Kiosk*. Der aktive Waidmann Ob für den Revierinhaber oder den ambitionierten Jungjäger: Beim JÄGER steht die Revierpraxis klar im Fokus. Das Gesamtkonzept ist auf diese attraktive Zielgruppe zugeschnitten. Jagd

Mehr

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan Rede von Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an Dr. Halima Alaiyan am 10. November 2010 in Berlin Es gilt das gesprochene Wort! 1 Anrede Wir verleihen

Mehr

EMEINSAM NS NEUE JAHR.

EMEINSAM NS NEUE JAHR. EMEINSAM NS NEUE JAHR. 13. Jahrgang Erscheinungsweise: wöchentlich ISSN 1432-4911 Österreich 5,50 Schweiz 9,50 SFr Belgien / Luxemburg 5,75 Italien / Spanien 6,60 Kanarische Inseln 6,90 Schöne Bescherung

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof.

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Vier neue Nachrichten. Joshua Cohen

Vier neue Nachrichten. Joshua Cohen Vier neue Nachrichten. Joshua Cohen Schöffling & Co. »Joshua Cohen bringt mit seinem Talent frischen Wind in die Literatur.«The Boston Globe Liebe Buchhändlerinnen, liebe Buchhändler, liebe Kolleginnen

Mehr

Jahreslosungen seit 1930

Jahreslosungen seit 1930 Jahreslosungen seit 1930 Jahr Textstelle Wortlaut Hauptlesung 1930 Röm 1,16 Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht 1931 Mt 6,10 Dein Reich komme 1932 Ps 98,1 Singet dem Herr ein neues Lied,

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker 2,7 Mio. Unique User bei 100 Mio. Page Impressions monatlich im größten offiziellen Online-Hochschulnetzwerk Erreichen Sie die junge Bildungselite

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Estella Ga. Genima expero di alignat eiure coribus. Icil in expe peria cone pos et moditia turibus plit qui consecabo. Ut am estis di dendunt hiliqui invendi tassimin peratur? Arum il ium volore veror

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Zug, 2015 Unsere Vision Wir verbinden weltweit die Wünsche anspruchsvoller Kunden egal, ob privat oder geschäftlich. Aus voller Leidenschaft. 1 Unsere Markenwerte seriös elegant verlässlich stilvoll professionell

Mehr

WORTE STATT WÖRTER. TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE. Wien München Frankfurt

WORTE STATT WÖRTER. TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE. Wien München Frankfurt TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE Wien München Frankfurt PASSION Christopher Greverode ist studierter Jurist und Germanist und arbeitet seit 15 Jahren als Texter, Übersetzer und Berater für mittelständische und

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ

CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ INHALT VORWORT 1. LOGO 2. FARBEN 3. SCHRIFTEN 4. GRAFISCHE ELEMENTE 5. GRUNDLAYOUT 6. ANWENDUNGSBEISPIELE

Mehr

VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO

VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO Michael Volkmer wurde 1965 in Augsburg geboren. Nach einer Ausbildung zum Fotografen und anschließender Tätigkeit als Kamera-Assistent studierte er Kommunikationsdesign

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

JULE GÖLSDORF VITA. Klassik unter freiem Himmel Hessischer Rundfunk, 2014

JULE GÖLSDORF VITA. Klassik unter freiem Himmel Hessischer Rundfunk, 2014 JULE GÖLSDORF VITA Jule Gölsdorf arbeitete nach dem abgeschlossenen Politik-Studium und einem Volontariat als Journalistin und Moderatorin, unter anderem für den Nachrichtensender n-tv, das ZDF und die

Mehr

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class:

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class: Topic 2 - Persönliche Beschreibungen Geschichte 1: Das intelligente Mädchen TPR words: rennt gibt schreit Cognates: der / ein Polizist der Mann intelligent die Bank New Vocabulary 2.1 Das intelligente

Mehr

Forscher Polizeieinsatz

Forscher Polizeieinsatz Ratgeber: Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 20. April 2013, 17.03 Uhr im Ersten Forscher Polizeieinsatz Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist nur zum

Mehr

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen Ina Hullmann Lernen Sie mit Leichtigkeit...Ihre volle Kraft als Coach entfalten Effektiv: Sofort wirksame Notfall- und Stabilisierungstechniken Strategisch:

Mehr

Kunde. menditia aut arciendiatur maximi, tem vent, rum eum autassum quod quidere

Kunde. menditia aut arciendiatur maximi, tem vent, rum eum autassum quod quidere Deckblatt der BAG-Abrechnung für Debitoren mit Anschriftenfeld, Kontaktdaten des Kundendiensts und Mitteilungen DZB BANK GmbH - Nord-West-Ring-Straße 11-63533 Mainhausen - Deutschland Kurt Vorname Idrizovic

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Elektro- und Informationstechnik (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Elektro- und Informationstechnik (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Elektro- und Informationstechnik (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Unternehmen im Wandel

Unternehmen im Wandel Unternehmen im Wandel Wege zur Förderung und Motivation der Mitarbeiter (Eine Industrie im Wandel vom Produkthersteller zum Dienstleistungsunternehmer und die Bedeutung des Human Capitals) Dipl. Ing. Peter

Mehr

DATEV. bei WILLKOMMEN. Von der Inventarisierung zur Bilanzierung. Torsten Kehler, DATEV eg

DATEV. bei WILLKOMMEN. Von der Inventarisierung zur Bilanzierung. Torsten Kehler, DATEV eg WILLKOMMEN bei DATEV Von der Inventarisierung zur Bilanzierung Torsten Kehler, DATEV eg Die DATEV eg in Zahlen Gründung: 1966 Hauptsitz: Nürnberg weitere Standorte: 26 Informationszentren regional verteilt

Mehr

Redaktionsplan. Special Edition der GLASWELT zur R+T 2015

Redaktionsplan. Special Edition der GLASWELT zur R+T 2015 Redaktionsplan Messeausgabe R+T 2015, Stuttgart mit ausführlichem Messeführer Fachbeiträge, Objektberichte, Innovationen Rollladentechnik Alles Wissenswerte wenn es um den Allrounder am Fenster geht: Energieeinsparung,

Mehr

Ich hab was Tolles gemacht, und keiner hat's gesehen

Ich hab was Tolles gemacht, und keiner hat's gesehen Leseprobe aus: Ich hab was Tolles gemacht, und keiner hat's gesehen Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright 2014 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg Thomas Raab (Hg.) Ich

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Jahrbuch für Kulturpolitik 2011

Jahrbuch für Kulturpolitik 2011 HERAUSGEGEBEN FÜR DAS INSTITUT FÜR KULTURPOLITIK DER KULTURPOLITISCHEN GESELLSCHAFT E.V. VON BERND WAGNER Jahrbuch für Kulturpolitik 2011 Band 11 Thema: Digitalisierung und Internet Kulturstatistik Chronik

Mehr

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004 Klassik Radio FM Radio Network First News Mediatower Imhofstraße 12 86159 Augsburg Tel: +49 (0)821-50 70 500 Fax: +49 (0)821-50 70 551 Email: info@klassikradioag.de www.klassikradioag.de KlassikRadioAG

Mehr