ARTLUMINARI L I C H T K U N S T

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ARTLUMINARI L I C H T K U N S T"

Transkript

1 ARTLUMINARI L I C H T K U N S T

2 Eine leuchtende Verbindung von Skulptur, Malerei und Lichtdesign das sind die von Herbert Stecher für ART LUMINARI entworfenen Lichtobjekte. Der Künstler verbindet durchgefärbten Beton, Eisen und farbig gestaltete Flächen zu einzigartigen Konstruktionen, die von eingebauten LED-Lichtquellen stimmungsvoll illuminiert werden. Besonders reizvolle Effekte bewirken die horizontal-axialen Lager, mit denen sich die Köpfe der freistehenden Objekte drehen und verstellen lassen. So entstehen immer wieder unterschiedliche Licht- und Schattenspiele, die durch die reliefartige Oberfläche noch verstärkt werden. Diese bleiben nicht nur auf das Kunstwerk selbst beschränkt, auch die Schattenwürfe an den Raumdecken tragen zur Gesamtwirkung bei. Die Grundmotivation für Stechers Arbeit ist der Wunsch, Licht als Gestaltungsmittel zu nutzen. Der Umgang mit diesem Medium hat den Künstler während seiner beruflichen Karriere als Fotodesigner immer fasziniert, ob natürlich vorhandenes oder künstlich gesetztes Licht bei Innen- und Außenaufnahmen. So kommt der Verwendung von Lichtquellen in seinen Objekten eine große Bedeutung zu. Besonders sparsame LED-Lichtquellen der neuesten Generation werden sehr genau in den Sockeln der Objekte positioniert. Von dort aus sorgen sie für eine angenehm warme Lichtfarbe, die auch durch die individuell gewählte Oberflächenbeschaffenheit der inneren Strahlkörper hervorgerufen wird. So entstehen außergewöhnliche Kunstwerke für den Innen- und teilweise auch für den Außenbereich, die ihre eigene Beleuchtung gleich mitbringen. Spielerische Leichtigkeit und solide Materialität treten mit den Werken von Herbert Stecher in eine ausdrucksstarke Balance mit einer ganz eigenen, ästhetischen Raumwirkung. 278 Zusatz Indem das Licht an die Materie tritt und diese sichtbar wird, so tritt es überhaupt in die nähere Bestimmtheit von verschiedenen Richtungen und quantitativen Unterschieden des mehr oder weniger Hellen. Dies Zurückwerfen des Lichts ist eine schwerere Bestimmung, als man meint. Die Gegenstände sind sichtbar, heißt: das Licht wird nach allen Seiten zurückgeworfen. [...] Indem die Sonne scheint, ist das Licht für Anderes dieses Andere, z. B. eine Fläche, wird damit zu einer so großen Fläche von Sonne, als die Fläche ist. Die Fläche leuchtet jetzt, ist aber nicht ursprünglich selbstleuchtend, sondern ist nur gesetztes Leuchten; indem sie sich an jedem Punkte als Sonne verhält, ist sie Sein-für-Anderes, somit außer ihr und so im Anderen. Das ist die Hauptbestimmung der Zurückwerfung. (Zitat aus der Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse, Georg Friedrich Wilhelm Hegel)

3 Lichtobjekte Die Lichtobjekte variieren in ihrer Größe zwischen 1,20 und 2,40 Meter. Als Materialien kommen Eisen, Beton, Acrylfarbe, pigmentierter Textilverhärter und zum Teil mit Blattgold beschichtete Flächen zum Einsatz. Je nach Materialwahl erreichen die Objekte Gewichte zwischen 20 und 50 Kilogramm und verfügen so in jedem Fall über einen sicheren Stand. Jedes Lichtobjekt ist ein Unikat. Eine Vielzahl von Kombinationen aus Stangenfarben und Betonfüßen kann ebenso realisiert werden, wie noch speziellere Kundenwünsche. Da die Standfüße aus mit Pigmenten durchgefärbtem Beton bestehen, sind sie gegen Umwelteinflüsse weitgehend geschützt und behalten ihre Farbe dauerhaft. Unterschiedliche Stangenfarben lassen sich realisieren. Dokris Ekka Je nach Objektkopfgröße werden Betonfüße mit ein, zwei oder drei Lichtquellen genutzt. Auch die Anordnung, ob neben- oder hintereinander, ist abhängig von der Kopfform. Bolus

4 Ekka Bolus Hellos Dokris Jelos Illis Kybris Fahris Cehris

5 Herbert Stecher Der Künstler Herbert Stecher, geboren 1958 in Köln, ist diplomierter Designer. Nach seinem Abschluss des Fotodesign-Studiums an der FH Dortmund bei Prof. Pan Walther und Prof. Harald Mante arbeitete er ab 1988 als freiberuflicher Fotodesigner. Seit 1999 ist er Mitinhaber einer Werbeagentur. Schon in den frühen 90er-Jahren entstand eine Vielzahl von Kunstprojekten, etwa ausgedehnte Foto-Reisen durch die USA, aus denen der Bildband Christmas in America resultierte. Auch die abstrakte Acrylmalerei beschäftigte Stecher zu dieser Zeit gründete er mit Jörg Winde die Projektgruppe DIGITALIS, die sogenannte Scanographien herstellte. Ab 1997 ergänzten großformatige, computergenerierte und auf Leinwand gedruckte Bilder die Abstraktionen das Portfolio. Seine Lichtobjekte aus Beton, Eisen und bemalten Flächen präsentierte Herbert Stecher erstmals im Jahr Atelierbesuche in Burscheid sind nach vorheriger Absprache möglich.

6 ART LUMINARI Andrea Holle & Herbert Stecher GbR Haus Landscheid Burscheid Tel.:

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

Skulpturen Klaus Berschens

Skulpturen Klaus Berschens Skulpturen Klaus Berschens Die Eiche ist die Kraft Klaus Berschens Skulpturen und Reliefe Jede meiner Arbeiten, bis auf wenige Ausnahmen, sind aus dem Stamm der Eiche. Gespalten, gesägt, geschnitten -

Mehr

ARTLETTER BILD & RAUM DIE KUNSTAGENTUR FRÜHLING 2010 BILD & RAUM BVH GMBH

ARTLETTER BILD & RAUM DIE KUNSTAGENTUR FRÜHLING 2010 BILD & RAUM BVH GMBH FRÜHLING 2010 ARTLETTER BILD & RAUM BVH GMBH FON +49 (0) 2161 8 66 88 www.bild-und-raum.de info@bildundraum.de ES IST SOWEIT, Frühlingsgefühle dürfen erwachen die Sonne kommt zurück, der Winter hat ein

Mehr

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i Thomas Klee A c r y l m a l e r e i 1 Thomas Klee B i o g r a f i e Thomas Klee wurde am 01. Mai 1971 in Vöcklabruck geboren und wuchs in Seewalchen am Attersee auf. Sein beruflicher Werdegang führte ihn

Mehr

Dolorimua. Dolorinua.

Dolorimua. Dolorinua. Die neue LICHT:AURA www.dolori.de SIGLLICHT Die Münchner Lichtmanufaktur Gibt Räumen eine Seele. Licht ist ein Medium, um eine harmonische Stimmung zu erzeugen. Der Raum kann als Körper gesehen werden.

Mehr

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im Februar 2013 Villa Funken, Köln Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik Die in der gestockten Fassadenfläche sichtbaren Liapor-Blähtonkugeln verleihen der Villa Funken in

Mehr

Design & Funktion. Praesentationssysteme moebelbau accessoires Lichtobjekte raumkonzept

Design & Funktion. Praesentationssysteme moebelbau accessoires Lichtobjekte raumkonzept Design & Funktion Daniela N. Barth, Geschäftsführung BARTH Kollektion Eine Ideenschmiede, ein Handwerksbetrieb und ein Hersteller von Produkten wie die BARTH Kollektion lebt durch und mit den Menschen,

Mehr

Formenvielfalt durch LED

Formenvielfalt durch LED Sinus Bow Plana Formenvielfalt durch LED LED-Pendelleuchte Sinus Moderne LED-Technologie bringt einen erheblichen Umbruch in der Lichtgestaltung. Sie eröffnet zuvor ungeahnte Möglichkeiten in der Formensprache,

Mehr

Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei

Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei Wirklichkeit und Bildpoesie Die Malerei bedient sich bisweilen der Fotografie, einem künstlerischen Medium, das der Wirklichkeit am nächsten steht. Über die Fotografie

Mehr

Anforderungen an eine Oberflächenbehandlung

Anforderungen an eine Oberflächenbehandlung Anforderungen an eine Oberflächenbehandlung Schutz vor Wind / Sturm Regen / Schnee Sonne Gestalterisches Element Möglichst wenig Unterhalt / lange Intervalle Die Haltbarkeit ist in erster Linie von der

Mehr

Leuchtrahmen. Setzen Sie ihre Werbebotschaften perfekt in Szene und drängen sie ins Licht.

Leuchtrahmen. Setzen Sie ihre Werbebotschaften perfekt in Szene und drängen sie ins Licht. Produkt Katalog Leuchtrahmen Setzen Sie ihre Werbebotschaften perfekt in Szene und drängen sie ins Licht. Mit dem Leuchtrahmen-System, bieten wir robuste Aluminium Stoffspannrahmen die nach belieben, mit

Mehr

2/2: AUFBAU DER ATOMHÜLLE Tatsächlich gilt: Modul 2 - Lernumgebung 2 - Aufbau der Atomhülle

2/2: AUFBAU DER ATOMHÜLLE Tatsächlich gilt: Modul 2 - Lernumgebung 2 - Aufbau der Atomhülle Tatsächlich gilt: Modul 2 - Lernumgebung 2 - Aufbau der Atomhülle Informationsblatt: Zusammenhang von Farbe und des Lichts Die der Lichtteilchen nimmt vom roten über gelbes und grünes Licht bis hin zum

Mehr

Wohnen mit Massivholzmöbeln aus Buche, Kernbuche, Eiche und Kiefer. Einfach kombinieren und wohlfühlen

Wohnen mit Massivholzmöbeln aus Buche, Kernbuche, Eiche und Kiefer. Einfach kombinieren und wohlfühlen Wohnen mit Massivholzmöbeln aus Buche, Kernbuche, Eiche und Kiefer Einfach kombinieren und wohlfühlen Sie bestimmen den Charakter: Kernbuche Charaktervoll und dennoch leicht Im Gesamteindruck steht die

Mehr

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Man kann den Objekten in Solid Edge Farben geben, transparent oder opak und Texturen. Das sind Bilder die auf die Oberflächen aufgelegt werden. Dabei bekommt

Mehr

Prof. Dr. Jürgen Roth. Mathematik und Kunst. Visualisieren und Interpretieren

Prof. Dr. Jürgen Roth. Mathematik und Kunst. Visualisieren und Interpretieren Landeswettbewerb Mathematik 14.04.2015 1 Prof. Dr. Jürgen Roth Mathematik und Kunst Visualisieren und Interpretieren Landeswettbewerb Mathematik 14.04.2015 2 Inhalt Mathematik und Kunst Visualisieren und

Mehr

WE LOVE TO EVENTAIN YOU!

WE LOVE TO EVENTAIN YOU! Icedesign About Icedesign Die Faszination von Eis liegt in der Vergänglichkeit seiner Schönheit! Nur wenige Menschen haben die Begabung aus dem Element Eis ein Kunstwerk zu erschaffen, oder gar die Gegensätze

Mehr

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com RENDERING mit Ashlar-Vellum Cobalt Xenon Argon www.arnold-cad.com Erstellen photorealistischer Darstellungen Erstellen Sie Ihre Welt! Modellier Tips für mehr Realität Hintergrund und Szene Betrachtung

Mehr

MAME METALLON. Special Collection

MAME METALLON. Special Collection MAME METALLON Special Collection MAME Glasdesign 2012 Leben Neue Glasdesigns neue Inspirationen für Räume mit dem gewissen Etwas Eine Tür ist eine Tür aber mit MAME Glasdesign ist sie noch viel mehr Licht,

Mehr

3D Grafik mit TrueSpace 5. Crashkurs März 2013. März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26

3D Grafik mit TrueSpace 5. Crashkurs März 2013. März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26 3D Grafik mit TrueSpace 5 Crashkurs März 2013 März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26 3D Grafik mit TrueSpace dreidimensionales Visualisierungs-, Modellier-, Animationsprogramm

Mehr

Die Kraft der Innovation Die Più plus Strahlerserie schlägt ein neues Kapitel in der Evolution des Lichts auf. Sie vereint puristisches Design in

Die Kraft der Innovation Die Più plus Strahlerserie schlägt ein neues Kapitel in der Evolution des Lichts auf. Sie vereint puristisches Design in Più plus Die Kraft der Innovation Die Più plus Strahlerserie schlägt ein neues Kapitel in der Evolution des Lichts auf. Sie vereint puristisches Design in einem umfassenden, modularen System. Neue Modelle

Mehr

Leuchttransparente. zum Einsatz kommen, werden die Logos und Texte per Laser ausgeschnitten

Leuchttransparente. zum Einsatz kommen, werden die Logos und Texte per Laser ausgeschnitten Leuchttransparente Bei der Herstellung unterscheidet man Ein- und Doppelseitigkeit sowie das Material der Hauben / Blenden nach Acrylglas oder Metall, hierbei handelt es sich dann um Aluminium oder Edelstahl.

Mehr

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design mensch - objekt - kontext gestaltung bedeutet kontextualisierung von informationen. statisch und dynamisch statisch designgebote

Mehr

Urs Sibi Sibold Portfolio

Urs Sibi Sibold Portfolio Urs Sibi Sibold Portfolio Urs Sibi Sibold Portfolio Malerei Selbstporträts Bis dass der Vorhang fällt Oel auf Leinwand 170 x 200 cm Malerei Selbstportäts Selbstporträt Mischtechnik (Acryl, Oel, Tusche)

Mehr

MITGLIED IM BBK BAD SUDERODE TEL: (03 94 85) 6 08 95. Kunst-Katalog. Malerei Materialbilder Objekte

MITGLIED IM BBK BAD SUDERODE TEL: (03 94 85) 6 08 95. Kunst-Katalog. Malerei Materialbilder Objekte B E R N D S C H O B E S S MITGLIED IM BBK BAD SUDERODE TEL: (03 94 85) 6 08 95 Kunst-Katalog Malerei Objekte Vita Gymnasiallehrer und Kunstdozent wurde 1945 in Bad Suderode geboren studierte an der Pädagogischen

Mehr

SECHSMAL MEHR UMSATZ!

SECHSMAL MEHR UMSATZ! SECHSMAL MEHR UMSATZ! Energiesparglas + Lärmschutz + Sonnenschutz + Sicherheit + Selbstreinigung + Design GEWINNEN SIE NEUE KUNDEN UND AUFTRÄGE MIT MODERNEN FUNKTIONSGLÄSERN! Kostenloses Basispaket Ladengeschäft

Mehr

Sa., So., Fei. 10.00 17.00 Uhr Eintritt: Führung und Eintritt EURO 3,20 mit Traumwerkstatt EURO 5,50

Sa., So., Fei. 10.00 17.00 Uhr Eintritt: Führung und Eintritt EURO 3,20 mit Traumwerkstatt EURO 5,50 V e r m i t t l u n g s k o n z e p t e für BesucherInnen von 5-99 Jahre zur Ausstellung HANS-PETER FELDMANN Ort: Landesgalerie Linz Museumstrasse 14, 4010 Linz Datum: 19. Juni 10. August 2008 Konzepte:

Mehr

Köpfe. am stärksten. Es ist nur mehr durch Vorwissen wiedererkennbar.

Köpfe. am stärksten. Es ist nur mehr durch Vorwissen wiedererkennbar. Köpfe Der Kopf ist das zentrale Motiv der Arbeiten Herbert Warmuths. Jedoch nicht seine individuellen Ausformungen, seine portraithaften sind für den Künstler von Bedeutung, sondern im Gegenteil die größtmögliche

Mehr

Lösen von Problemen mit der Druckqualität

Lösen von Problemen mit der Druckqualität Lösen von en mit der Druckqualität 1 Der Ausdruck ist zu schwach, oder ausgedruckte Bilder oder Zeichen weisen Lücken oder Auslassungen auf. Achten Sie darauf, empfohlenes Papier oder andere empfohlene

Mehr

zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad

zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad Raumgestaltung mit Licht Wer heute sein Bad modernisiert hat eine berechtigte Erwartungshaltung an das optische Raumerlebnis. Hierbei spielen

Mehr

Akt die Treppe herabsteigend Nr.2

Akt die Treppe herabsteigend Nr.2 Dokumentation Akt die Treppe herabsteigend Nr.2 im Fach 3D Animation im WS 04/05 von Christian Kerl, Sonja Schoett Marcel Duchamp Die Vorlage zu unserem Film liefert das Bild Akt die Treppe herabsteigend

Mehr

DALI URBAN DIE INNOVATIVE TURBINENDESIGN

DALI URBAN DIE INNOVATIVE TURBINENDESIGN DALI URBAN DIE INNOVATIVE TURBINENDESIGN Highlights Der Dali Urban wurde dazu entwickelt, besonders in niedrigen Windgeschwindigkeiten bestens zu arbeiten. Das Gehäuse, welches wie ein Luftkanal funktioniert,

Mehr

Eine neue Idee ist ein Licht, welches Dinge beleuchtet, die, ehe das Licht darauf fiel, ohne Form für uns waren. Susanne K. Langer

Eine neue Idee ist ein Licht, welches Dinge beleuchtet, die, ehe das Licht darauf fiel, ohne Form für uns waren. Susanne K. Langer Eine neue Idee ist ein Licht, welches Dinge beleuchtet, die, ehe das Licht darauf fiel, ohne Form für uns waren. Susanne K. Langer 3 4 Die Idee mit dem Licht im Quadrat Eine klare Formensprache, ein durchdachtes

Mehr

Portfolio. Designed in London - made in the future. Rheinlandstr. 10 D- 71636 Ludwigsburg

Portfolio. Designed in London - made in the future. Rheinlandstr. 10 D- 71636 Ludwigsburg Portfolio Designed in London - made in the future Inflate Germany c/o pulsmacher GmbH Rheinlandstr. 10 D- 71636 Ludwigsburg Fon + 49(0) 7141 64861-0 Fax + 49(0) 7141 64861-11 info@inflate-germany.de www.inflate-germany.de

Mehr

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200 Linea 140 & 200 Die Lichtstelen Linea 140 und Linea 200 bieten eine minimalistische Beleuch tungslösung für gestaltete Bereiche wie die Umgebung moderner und klassischer Architektur. Ausgestattet mit hochwertiger

Mehr

imm cologne 2014: ausgesprochen positive Resonanz auf Lichtmöbel Die imm cologne war für uns eine gelungene Veranstaltung,

imm cologne 2014: ausgesprochen positive Resonanz auf Lichtmöbel Die imm cologne war für uns eine gelungene Veranstaltung, Seite 1 imm cologne 2014: ausgesprochen positive Resonanz auf Lichtmöbel Die imm cologne war für uns eine gelungene Veranstaltung, mit der wir insgesamt zufrieden sind. Unsere Produkte sind sowohl beim

Mehr

Produkte Portfolio. Kreativwerkstatt Bürgerspital Basel

Produkte Portfolio. Kreativwerkstatt Bürgerspital Basel Produkte Portfolio Kreativwerkstatt Bürgerspital Basel Produkte Portfolio Kreativwerkstatt Bürgerspital Basel Alle Objekte sind von Hand gearbeitet und werden in der Kreativwerkstatt Bürgerspital Basel

Mehr

Solare Energieversorgung - Photovoltaik. 0. Station: e-car solar

Solare Energieversorgung - Photovoltaik. 0. Station: e-car solar 0. Station: e-car solar ecs Ein reines Solarauto benötigt eine sehr große Fläche, um genügend Solarleistung zu liefern. Günstiger ist die Speicherung elektrischer Energie, die an einer Solartankstelle

Mehr

Artlantis ARTLANTIS - INSPEKTOREN INSPEKTOREN ÜBERSICHT: Quelle: Artlantis Hilfe

Artlantis ARTLANTIS - INSPEKTOREN INSPEKTOREN ÜBERSICHT: Quelle: Artlantis Hilfe ARTLANTIS - INSPEKTOREN Quelle: Artlantis Hilfe INSPEKTOREN ÜBERSICHT: Shader (Farbe / Materialien): Einstellungen für Texturen und Shader. Mit der Sidebar hat man Zugriff auf alle verwendeten Materialien

Mehr

Besser bauen, besser leben

Besser bauen, besser leben Häuser mit Gütesiegel Besser bauen, besser leben Eine gute Gebäudehülle und effiziente Technik sorgen für Wohlsein im MINERGIE -Haus. Wohnhäuser, Schulen, Hotels, Büro- und Industriegebäude MINERGIE setzt

Mehr

WOLFGANG KLUGE - EIN MALER IM FARBENRAUSCH Wolfgang Kluges erster akademischer Lehrer war ausgerechnet der Hamburger Maler Harald Duwe, der eigentlich als Meister der grauen Wand verspottet wurde. Duwe

Mehr

Die grüne innovationsschmiede. AndreasTaubert.com

Die grüne innovationsschmiede. AndreasTaubert.com Die grüne innovationsschmiede AndreasTaubert.com LANZ MANUFAKTUR - Die grüne Innovationsschmiede 4 referenzen - Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt 10 PRODUKTE - Energieeffizienz gepaart mit Design

Mehr

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Forum für Gesamtkunstwerk Bau Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Christstrasse 32a Christstrasse 32a Christstrasse 32a

Mehr

GEOTEC AWARDS - FÜR HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN!

GEOTEC AWARDS - FÜR HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN! 1 2 GEOTEC AWARDS - FÜR HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN! Honorieren Sie herausragende Leistungen mit besonderen Präsenten. Individuell gestaltete Pokale, Medaillen oder einfach etwas Besonderes aus hochwertigem

Mehr

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich Seit drei Generationen steht der Name Parkett Dietrich für handwerkliche Tradition und einzigartige, anspruchsvolle Erfahrung in der Verarbeitung von Parkettböden. Genießen Sie diesen wunderbaren Werkstoff,

Mehr

IDEE. die. Im Facharztzentrum am Klinikum Konstanz bilden je drei BOFAs eine Sitzgruppe im Wartebereich

IDEE. die. Im Facharztzentrum am Klinikum Konstanz bilden je drei BOFAs eine Sitzgruppe im Wartebereich das BOFA die IDEE Im Frühjahr 2011 entstand das BOFA. BODAMER I FABER ARCHITEKTEN BDA waren für ein Facharztzentrum in Konstanz auf der Suche nach einem Möbelstück, welches den Anforderungen des Brandschutzes

Mehr

AutoCAD 3D 20xx Visuelle Stile Darstellungs-Stile, Material, Render, Licht 10.12.2012

AutoCAD 3D 20xx Visuelle Stile Darstellungs-Stile, Material, Render, Licht 10.12.2012 AutoCAD 3D 20xx Visuelle Stile Darstellungs-Stile, Material, Render, Licht Gert Domsch, CAD-Dienstleistung 10.12.2012 Inhalt Vorwort...2 Visueller Stil...3 Materialien...8 Hinweise zur Materialerstellung...

Mehr

Stadt Friedrichshafen

Stadt Friedrichshafen Stadt Friedrichshafen GESTALTUNGSKONZEPT FÜR DIE MÖBLIERUNG DES ÖFFENTLICHEN RAUMES Zustimmung durch den Gemeinderat am 18.04.2011 01.03.2011 C:\Dokumente und Einstellungen\mangold\Lokale Einstellungen\Temporary

Mehr

PRESSE INFORMATION Kontakt: Julia Ammann Tel. +49 (0)281 819 688 - pr@tretford.de

PRESSE INFORMATION Kontakt: Julia Ammann Tel. +49 (0)281 819 688 - pr@tretford.de PRESSE INFORMATION Kontakt: Julia Ammann Tel. +49 (0)281 819 688 - pr@tretford.de Passagen 2015 - tretford rugdesign Termin: 19.-25.01.2015 Ort: Passagen Köln superartitecture, Vogelsanger Str. 231. 50825

Mehr

Neue Beleuchtungskonzepte im Büro Regel- und Menschen gerecht

Neue Beleuchtungskonzepte im Büro Regel- und Menschen gerecht Neue Beleuchtungskonzepte im Büro Regel- und Menschen gerecht Dresden, 19.06.2012 DNB/GDA Tagung in Dresden Dr. A.E. Çakir Themen - Überblick Regeln für Beleuchtung Wer macht sie? Was berücksichtigen sie?

Mehr

Das kreativste Lichtsystem der Welt

Das kreativste Lichtsystem der Welt LumiMatrix & MiniMatrix LED-Module Das kreativste Lichtsystem der Welt made in germany 1 Lichtlogo in Sichtbetonwand integriert dimmbar dimmable no cooling kein Kühlen 2 Genial einfach einfach genial!

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven Helen Feifel Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 18. Mai bis 10. Juli 2015 Abbildung Titel: Untitled 1, 2015 Übermalte Fotografie Deutsche Bundesbank

Mehr

Kunstvermittlungsangebot für die Schulen in der Ausstellung Strukturen und Realität für Primar- und OS-Schüler, initiiert vom Kunstverein Oberwallis

Kunstvermittlungsangebot für die Schulen in der Ausstellung Strukturen und Realität für Primar- und OS-Schüler, initiiert vom Kunstverein Oberwallis 1 Kunstvermittlungsangebot für die Schulen in der Ausstellung Strukturen und Realität für Primar- und OS-Schüler, initiiert vom Kunstverein Oberwallis Céline Salamin, Stilleben Öl auf Leinwand 34,5 x 60

Mehr

2.1.3 Visuelle Darstellungen in der Planungspraxis

2.1.3 Visuelle Darstellungen in der Planungspraxis 19 2.1.3 Visuelle Darstellungen in der Planungspraxis In diesem Kapitel wird aufgezeigt, warum die Visualisierung für Architekten und Lichtplaner einen hohen Stellenwert hat und welche Darstellungen analoger

Mehr

38 Meisterhaft Nachhaltig

38 Meisterhaft Nachhaltig 38 Meisterhaft Nachhaltig Stadtkeller Pregarten 39 pregarten Wein kunstvoll geniessen Stadtkeller Pregarten Pregarten Wein und Baukultur gelingt seit Jahren eine fruchtvolle Symbiose. Nach dem Motto Wein

Mehr

TEXT SEITE 1 SEITE 3 SEITE 5

TEXT SEITE 1 SEITE 3 SEITE 5 PETER NOWOTNY TEXT Peter Nowotny (*1953) lebt und arbeitet in Bad Abbach und hat bereits mehrfach in Regensburger Museen ausgestellt. In seinen Werken reduziert Nowotny in technisch versierter Weise die

Mehr

Themen: Versuchsbeschreibungen, Optik 1 (Licht und Schatten)

Themen: Versuchsbeschreibungen, Optik 1 (Licht und Schatten) Klasse 7a Physik Vorbereitung zur Lernkontrolle am 13.1.2016 Themen: Versuchsbeschreibungen, Optik 1 (Licht und Schatten) Checkliste Was ich alles können soll Ich kenne die wichtigen Teile / Abschnitte

Mehr

Licht und Farbe - Dank Chemie!

Licht und Farbe - Dank Chemie! Licht und Farbe - Dank Chemie! Folie 1 Was verstehen wir eigentlich unter Licht? Licht nehmen wir mit unseren Augen wahr Helligkeit: Farbe: Schwarz - Grau - Weiß Blau - Grün - Rot UV-Strahlung Blau Türkis

Mehr

PORT FOLIO JASPER KÜHN > weiter

PORT FOLIO JASPER KÜHN > weiter PORT FOLIO JASPER KÜHN > weiter Meine bisherige Arbeit wird von der Vorstellung geleitet, dass der MENSCH nicht nur Ausgangs- sondern auch Mittelpunkt des gestalterischen Prozesses und dem fertigen Produkt

Mehr

Kunst verbindet: Harare München. Eine Ausstellung zeit genössischer Bildhauer arbeiten aus Simbabwe

Kunst verbindet: Harare München. Eine Ausstellung zeit genössischer Bildhauer arbeiten aus Simbabwe Kunst verbindet: Harare München Eine Ausstellung zeit genössischer Bildhauer arbeiten aus Simbabwe Zur Vernissage laden wir Sie herzlich ein Am Montag, den 11. Juni 2012 um 19 Uhr wird die Aus stellung

Mehr

Thomas Reck 2011. Thomas Reck Werkeinsicht

Thomas Reck 2011. Thomas Reck Werkeinsicht Thomas Reck Werkeinsicht Zwei Arbeitsmethoden Zwei Wege Unterwegs von einander lernen Synergien austauschen Entdecken Spielen Finden Kombinieren _ Seit 1998 lote ich in meinen Scanogrammarbeiten die vielfältige

Mehr

Visualisierung mit TurboCAD

Visualisierung mit TurboCAD Frank Sattler Visualisierung mit TurboCAD ab Version 10 Professional Erste Schritte / Überblick Inhalt Kriterien für Visualisierung Anforderungen an die 3D-Modellierung Eigenschaften der 3D-Objekte Gegenüberstellung

Mehr

Dokumentation Rudolf Jäggi 2014

Dokumentation Rudolf Jäggi 2014 Dokumentation Rudolf Jäggi 2014 HINWEIS: Bei den Arbeiten mit Millimeterpapier, sowie den Arbeiten kann es auf Grund des sehr engen Linienmusters bei der Bildschirmdarstellung zu zusätzlichen

Mehr

Wir waren dabei. WINDOW Mannequins

Wir waren dabei. WINDOW Mannequins Wir waren dabei WINDOW Mannequins Messestand außen 2 www.jakobs.eu ENTER THE WORLD OF WINDOW Auf 380 qm Ausstellungsfläche präsentierte WINDOW ausschließlich Neuheiten www.jakobs.eu 3 Die ökologische Schaufensterfigur

Mehr

Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest,

Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, Feng Shui Feng Shui und modernes Design Das funktioniert? Ja, denn alle Prinzipien des Feng Shui lassen sich auf unseren mitteleuropäischen Geschmack und Tradition anwenden. Feng Shui bedeutet für uns

Mehr

Inhalt -3- Inhalt 03. Druckersysteme 04-05. Spring Pop Up 06-07. Pop Up Counter 08-09. X- Banner 120x200 10-11. X- Banner 60x160 12-13

Inhalt -3- Inhalt 03. Druckersysteme 04-05. Spring Pop Up 06-07. Pop Up Counter 08-09. X- Banner 120x200 10-11. X- Banner 60x160 12-13 Inhalt Inhalt 03 Druckersysteme 04-05 Spring Pop Up 06-07 Pop Up Counter 08-09 X- Banner 120x200 10-11 X- Banner 60x160 12-13 L- Banner 80x200 14-15 L- Banner 80x200 duo 16-17 Roll Up 85x200 18-19 Roll

Mehr

Kreative Lösungen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir kreative Lösungen für ein neues Wohngefühl!

Kreative Lösungen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir kreative Lösungen für ein neues Wohngefühl! Kreative Lösungen Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir kreative Lösungen für ein neues Wohngefühl! Tapeten 02 03 Dekoplatten 04 05 Klebefolien mit Druck 08 09 Medienhaus Weber GmbH Theodor-Heuss-Str. 49

Mehr

DAS working & living HOUSE. Gewerbepark-Süd, 82205 Gilching MP 2

DAS working & living HOUSE. Gewerbepark-Süd, 82205 Gilching MP 2 DAS working & living HOUSE Gewerbepark-Süd, 82205 Gilching MP 2 I Inhaltsverzeichnis Konzept 3 Standort 5 Architektur 6 Raumvariationen 8 Green Building 20 Infrastrukturflächen 21 Ausstattung 23 Unternehmen

Mehr

Schreinerei Treppenbau. Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird.

Schreinerei Treppenbau. Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird. Schreinerei Treppenbau Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird. Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird. Konsequent ökologisch. Holz ist das perfekte Material für den gesamten Innenausbau.

Mehr

Roll-up Banner für die POP/POS-Branche

Roll-up Banner für die POP/POS-Branche Roll-up Banner für die POP/POS-Branche Supermärkte Restaurants Apotheken Geschäfte und Händler POP&POS Etiketten Banner Schilder/ Banner Werbeflächen Die bisherige Methode war im Großformat Inkjet zu drucken

Mehr

Presseinformation. Reduzierte Geradlinigkeit: Gemeinsam realisieren SIMONSWERK und KEIZERS TÜREN innovatives Objektkonzept

Presseinformation. Reduzierte Geradlinigkeit: Gemeinsam realisieren SIMONSWERK und KEIZERS TÜREN innovatives Objektkonzept Reduzierte Geradlinigkeit: Gemeinsam realisieren SIMONSWERK und KEIZERS TÜREN innovatives Objektkonzept Rheda-Wiedenbrück/Ahaus, 01. Juli 2009. Wer hochwertige Objekte realisieren und seine Marktführung

Mehr

Rinnea Das Licht im Stein.

Rinnea Das Licht im Stein. Rinnea Das Licht im Stein. Den Anfang macht ein guter Stein 2 Mit Rinnea sieht man Sie in einem and eren Licht. 3 Rinnea jeder Tritt ein Schritt ins Licht 4 Schöpfung aus Licht und Stein RINN verbindet

Mehr

Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7

Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7 Seite 1 DOSCH DESIGN TUTORIAL Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7 Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung LightWave kann ab der Version 6.5 HDRIs (High Dynamic Range Images) als Beleuchtung und Hintergrund

Mehr

Gestalte dein Quartier 2014

Gestalte dein Quartier 2014 Gestalte dein Quartier 2014 Energieverteiler im Althoffblock BEWERBUNG zur Teilnahme Die Aktion ist eine Kooperation vom Spar- und Bauverein eg Dortmund und Die Urbanisten e.v. Wir suchen kreative Menschen

Mehr

Optimale Arbeitsplatzbeleuchtung und dekoratives Leuchtobjekt in einem Zumtobel setzt modernes Beleuchtungskonzept für Duisburger Bürokomplex um

Optimale Arbeitsplatzbeleuchtung und dekoratives Leuchtobjekt in einem Zumtobel setzt modernes Beleuchtungskonzept für Duisburger Bürokomplex um Presseinformation Dornbirn im Januar 2012 Optimale Arbeitsplatzbeleuchtung und dekoratives Leuchtobjekt in einem Zumtobel setzt modernes Beleuchtungskonzept für Duisburger Bürokomplex um Büro- und Arbeitsräume

Mehr

Individuelles Design Professionelle Technik Die Vordächer der Weres SL-Linie

Individuelles Design Professionelle Technik Die Vordächer der Weres SL-Linie Individuelles Design Professionelle Technik Die Vordächer der Weres SL-Linie Individuelle Gestaltung Weser Vordächer schützen den Eingangsbereich vor Regen und Wind. Sie vermitteln einen ersten Eindruck

Mehr

System- Information. Infrarot Trocknung. Infrarottechnologie. Wichtige Fakten die bei der Infrarottrocknung zu berücksichtigen sind.

System- Information. Infrarot Trocknung. Infrarottechnologie. Wichtige Fakten die bei der Infrarottrocknung zu berücksichtigen sind. System- Information. Infrarottechnologie Wichtige Fakten die bei der Infrarottrocknung zu berücksichtigen sind Gerätetechnik Grundsätzliches zum Einsatz Infrarot Trocknung Trocknungsvorschläge für die

Mehr

Leicht und schwer. Grau und bunt. Gestaltung in Beton, Draht und Farbe von Claudia Girard

Leicht und schwer. Grau und bunt. Gestaltung in Beton, Draht und Farbe von Claudia Girard Leicht und schwer. Grau und bunt. Gestaltung in Beton, Draht und Farbe von Claudia Girard Claudia Girard Vordergasse 46 8213 Neunkirch SH Telefon 052 681 20 66 www.girard-art.ch claudia@girard-art.ch Wer

Mehr

Arabische Märchen. Kunstprojekt an der Mali-Werkrealschule finanziert vom Ravensburger Stiftungsverlag.

Arabische Märchen. Kunstprojekt an der Mali-Werkrealschule finanziert vom Ravensburger Stiftungsverlag. Vernetzung von Sprachförderung und Bildende Kunst anhand von türkischen/arabischen Märchen und Geschichten. Kooperation mit Museen und Heranführung und Motivation der Kinder für Bildungseinrichtungen.

Mehr

Lichtdecken + Lichtwä nde. The way of light

Lichtdecken + Lichtwä nde. The way of light Profil Rasterdecken + Einlegematerialien Lichtdecken + Lichtwä nde K ü hlraster Deckensegel Paneele offene Rasterdecken Designdecken Leuchten The way of light Lichtdecken + Lichtwä nde FORUM-Lichtdecke

Mehr

kornelia rath space 277 matrikelnummer 0703756 portfolioass finale digitale darstellungsmethoden ss 2010 chair_it

kornelia rath space 277 matrikelnummer 0703756 portfolioass finale digitale darstellungsmethoden ss 2010 chair_it kornelia rath space 277 matrikelnummer 0703756 portfolioass finale digitale darstellungsmethoden ss 2010 chair_it ass c In ass c war die Aufgabe einen Stuhl zu verformen. Ich habe meinen so versucht nachzubearbeitet,

Mehr

GESTALTEN SIE FREIRÄUME IN IHREM GARTEN.

GESTALTEN SIE FREIRÄUME IN IHREM GARTEN. GESTALTEN SIE FREIRÄUME IN IHREM GARTEN. LICHT & SCHATTEN...... sind in der Gartenarchitektur äußerst wirkungsvolle und vielseitige Gestaltungswerkzeuge. Neue Freiräume dafür schaffen KNUMOX Elemente.

Mehr

Die Übertragung der Tonalität auf den Bildstil

Die Übertragung der Tonalität auf den Bildstil Bildstil der Marke Niederösterreich Die Bildwelt einer Marke gliedert sich in zwei Komponenten die Bildsprache und den Bildstil. Dabei beschreibt die Bildsprache den Inhalt der Bilder, also das, was dargestellt

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

WIFI - STEUERBARES LICHT

WIFI - STEUERBARES LICHT WIFI - STURBARS LICHT Hier findest du alle Produkte der LA YNAMIC Reihe die du selbst nach deinem Wunsch steuern und variieren kannst. iese Steuerung ist über eine Fernbedienung, über einen Wandcontroller

Mehr

MAX. Die klassische Schulzimmerleuchte, bestes Licht, perfekt entblendet, selbstverständliches Design. Max ist ideal für Minergieprojekte.

MAX. Die klassische Schulzimmerleuchte, bestes Licht, perfekt entblendet, selbstverständliches Design. Max ist ideal für Minergieprojekte. MAX Die klassische Schulzimmerleuchte, bestes Licht, perfekt entblendet, selbstverständliches Design. Max ist ideal für Minergieprojekte. Objekt Pendelleuchte Leuchtmittel 2 x 28 / 35 / 49 / 54 Watt T5

Mehr

zu ird b i den ab i1 in in r abelle oach Li ht, 1 ind um el fr undlieh? Begründ. ng on elektri h r

zu ird b i den ab i1 in in r abelle oach Li ht, 1 ind um el fr undlieh? Begründ. ng on elektri h r 58 n,.."ir 1 ind um el fr undlieh? Begründ. kundige dich,, el h r' manind in r.- li hk iten zur 'rz u m bun nutzt. ng on elektri h r 1 ktri he Ener ' k on m n nutzen um Li ht, ärme und B n. gun zu zu ird

Mehr

Vertical Green - Grüne Wände

Vertical Green - Grüne Wände Vertical Green - Grüne Wände Das grüne Highlight für die Räumlichkeiten Ihrer Kunden. Dieser optische Blickfang steht in verschiedenen Ausführungen und Größen für den Innen- und Außenbereich zur Verfügung.

Mehr

Making-of Sixt-Tower am Hamburg Airport:

Making-of Sixt-Tower am Hamburg Airport: Making-of Sixt-Tower am Hamburg Airport: Wie aus einem Radarturm am Airport ein Leuchtturm wird Hamburg, 10. August 2012. 310 Liter Farbe, 120 Meter LED Leuchtband, 50 Quadratmeter PVC-Plane und unzählige

Mehr

Die Speisekartenmappe

Die Speisekartenmappe by Agentur KGB GbR Die Speisekartenmappe individuell gestaltet nach Ihren Wünschen oder doch lieber schlicht und edel im Design, sowie robust und einfach in der Handhabung. Genau das suchen Sie? Dann sind

Mehr

Abstrakte Malerei. Newsletter 30. März 2012. Galerie Schrade - Schloß Mochental. Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel

Abstrakte Malerei. Newsletter 30. März 2012. Galerie Schrade - Schloß Mochental. Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel Newsletter 30. März 2012 Galerie Schrade - Schloß Mochental 31. März 20. Mai 2012 Abstrakte Malerei Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel Ausstellungsort: Galerie Schrade Schloß Mochental Tel. 07375-418

Mehr

returnofthesun Wir fertigen die kleinen effizienten Solarmodule!

returnofthesun Wir fertigen die kleinen effizienten Solarmodule! returnofthesun Wir fertigen die kleinen effizienten Solarmodule! Firma Rheinstraße 3, 14513 Teltow, 03328 3124 500 Inhalt Dienstleistung Schneiden mit LASER LASER-Gravur Kundenspezifische Entwürfe Herstellung

Mehr

Wechsel im Signal-Iduna-Business-Tower Neue Ausstellung der Galerie Böhner am Mannheimer Hauptbahnhof

Wechsel im Signal-Iduna-Business-Tower Neue Ausstellung der Galerie Böhner am Mannheimer Hauptbahnhof Wechsel im Signal-Iduna-Business-Tower Neue Ausstellung der Galerie Böhner am Mannheimer Hauptbahnhof Bei der diesjährigen Sommerausstellung der Galerie Böhner werden Arbeiten von elf Künstlern aus fünf

Mehr

3D GLASBILD AUS IHREM LIEBLINGSFOTO. Fotogeschenke in Glas

3D GLASBILD AUS IHREM LIEBLINGSFOTO. Fotogeschenke in Glas 3D GLASBILD AUS IHREM LIEBLINGSFOTO. Fotogeschenke in Glas Wie kommt mein Bild ins Glas? Die Glasinnengravur mittels Laser ist technisch sehr anspruchsvoll, bietet aber gleichzeitig hohes kreatives Potential.

Mehr

FarbWunderBox. bildöffner CIRCLE ART PAINTS

FarbWunderBox. bildöffner CIRCLE ART PAINTS FarbWunderBox bildöffner C L R CIRCLE ART PAINTS FarbWunder Box was ist das? Mit dieser Box packen Sie das weite Gebiet der Farben völlig neu an! Statt über Theorien einzusteigen, können Sie sogleich Experimente

Mehr

Der Wilhelmshof ein Designhotel zum Wohlfühlen

Der Wilhelmshof ein Designhotel zum Wohlfühlen PRESSEINFORMATION 2.11.2011 Der Wilhelmshof ein Designhotel zum Wohlfühlen Exakt zwischen dem Prater und der Wiener Innenstadt findet man ein Hotel einer ganz neuen Kategorie: den Wilhelmshof. Gäste aus

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte für Erstleser Wenn es Nacht wird 6. Ein spannender Sachtext mit differenzierten. Sterne. Andrea Behnke

DOWNLOAD. Sachtexte für Erstleser Wenn es Nacht wird 6. Ein spannender Sachtext mit differenzierten. Sterne. Andrea Behnke DOWNLOAD Andrea Behnke Sachtexte für Erstleser Wenn es Nacht wird 6 Ein spannender Sachtext mit differenzierten Arbeitsblättern zum Thema Sterne Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes

Mehr

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Markeneinführung und Produktneuheiten emotional in Szene gesetzt Flora. Köln. Expotechnik Group Juli 2015 Seite 2 Stimmungsvolle Inszenierung einer

Mehr

Weiche Raumausleuchtung durch diffusstrahlende Spots. Stimmungskomponente Kerzenlicht

Weiche Raumausleuchtung durch diffusstrahlende Spots. Stimmungskomponente Kerzenlicht Weiche Raumausleuchtung durch diffusstrahlende Spots In Dunstabzugshaube integrierte Beleuchtung Stimmungskomponente Kerzenlicht Schattenfreie Ausleuchtung des Arbeitsbereiches Inszenierende Spotbeleuchtung

Mehr

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland Corporate Design Manual Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien Copyright FH Burgenland 2 3 Das Corporate Design der Fachhochschule Burgenland Inhalt Mit der Einführung des Corporate Designs präsentiert

Mehr

INSTITUT FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG IM MITTELSTAND UND IN KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN

INSTITUT FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG IM MITTELSTAND UND IN KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN INSTITUT FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG IM MITTELSTAND UND IN KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN Vervierser Straße 4a 4700 Eupen Tel.: 087/306880 Fax: 087/891176 E-Mail: iawm@iawm.be MEISTERPROGRAMM GESTALTER/IN

Mehr