Meilhaus Electronic. Katalog Jahre Kompetenz in Messtechnik!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Meilhaus Electronic. Katalog 2015. www.meilhaus.de. 37 Jahre Kompetenz in Messtechnik!"

Transkript

1 Meilhaus Electronic Katalog Jahre Kompetenz in Messtechnik!

2 Vorwort Herzlich willkommen! Liebe Leserinnen und Leser, Neue Anschrift: Meilhaus Electronic GmbH Am Sonnenlicht 2 D Alling bei München ( ) FAX ( ) Alle Web- und -Adressen bleiben unverändert! Business-Hotel mit Restaurant im gleichen Areal bietet ideale Übernachtungsmöglichkeiten für die Teilnehmer der mehrtägigen MEcademy-Trainings. die Welt ist in ständigem Wandel - für uns als innovatives Technologie-Unternehmen ist das etwas ganz selbstverständliches: Neue Ideen, neue Produkte, neue Technologien gehören praktisch zum Alltag und prägen unsere Arbeit. Anfang 2014 haben wir jedoch einen Schritt unternommen, der auch für uns etwas ganz besonderes und großes darstellt: Nachdem das alte Firmengebäude fast aus allen Nähten zu platzen drohte, ist die Meilhaus Electronic GmbH an einen neuen Standort umgezogen. In den neuen, modernen und lichtdurchfluteten Räumen sind nun Vertrieb, Entwicklung, Technik/Service, Lager/Logistik, Einkauf, Marketing/Werbung und Geschäftsführung unter einem Dach in großzügigen Räumen untergebracht. Auch Säle für die Schulungsangebote der MEcademy, die bisher immer ausgelagert waren, befinden sich jetzt direkt am Standort. Ein modernes Ganz klar: Ein solcher Umzug bedeutet viel Arbeit, viele Umstellungen, vieles, an das man sich erst gewöhnen muss. Aber er bringt auch viele Chancen, Dinge zu überdenken und besser zu machen. Und so schauen wir mit neuer Energie und Motivation in die Zukunft. Unsere Mitarbeiter fühlen sich in den modern ausgestatteten, hellen Räumen sehr wohl. Durch das neue, große Lager sowie unser qualifiziertes Technik- und Vertriebsteam profitieren natürlich besonders Sie als Interessent, Kunden und/oder Anwender von all den Verbesserungen: Fachkundige Beratung, mehr Produkte noch schneller, direkt ab Lager lieferbar oder die bequemeren Schulungsmöglichkeiten sind nur ein paar der Vorteile. Mit diesem neuen Katalog erhalten Sie einen Überblick über das umfangreiche Spektrum, das sich aus eigenen Entwicklungen und Distributionsprodukten namhafter Firmen zusammensetzt. Auf den folgenden Seiten finden Sie ganz knapp einige Neuvorstellungen, die im weiteren Katalog im Detail beschrieben sind. Ausführliche Datenblätter, Zusatzinfos, tagesaktuelle Preise und die Möglichkeit, mit unseren Mitarbeitern live zu chatten gibt es im Web-Shop unter» Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Blättern und freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen - zum Beispiel im Chat, bei einer Schulung oder auf einer Messe! Albert Meilhaus, Geschäftsführung Silvia Meilhaus, Geschäftsführung Albert und Silvia Meilhaus gründen die Firma Meilhaus Electronic, Eintrag in das Handelsregister als GmbH im November Erster Firmensitz in München Umzug an den Standort Fischerstraße 2, Puchheim Ort, bis Neuer Firmensitz Am Sonnenlicht 2, Alling bei München. Moderne, lichtdurchflutete Gebäude. Ebenfalls im Gebäudekomplex: Die MEcademy sowie das Business-Hotel Lichtblick. MEsstechnik fängt mit ME an. 2

3 Firmen aus unserem Liefer- Spektrum (Auszug): Aktuelles kurz vorgestellt! Neuheiten in diesem Katalog Neue, robuste stand-alone Datenlogger-Serie - Komplett-Gerät oder OEM-Karte. Robustes Metall-Gehäuse, 19 - und DIN-Hutschienen-montierbar. ARM 9 Prozessor mit 180/270 MHz, Debian Linux-Kernel. Anschlussmöglichkeiten: Ethernet/LAN, USB, integrierte USB Konsole (USB zu RS232 Wandler), SPI-Bus, I²C-Bus und 16 GPIOs. 8 Analog-Eingänge mit 16 bit A/D- Wandlern und bis zu 2 MS/s Summenabtastrate. Optional integrierte Signal-Anpassung - modular und flexibel. Erweiterbar über SPI und I²C-Bus erweiterbar. Auf Anfrage kundenspezifische Anpassungen. Anwendungen: Als Allround-Datenlogger für verschiedenste Einsatzbereiche, Messdatenerfassung, allgemeine Steuerungsaufgaben, Signalgenerator, PWM/Pulsbreitenmodulation (z. B. Motoren-Steuerung), PID-Regler. ME-Xpert Serie Seite 156. Red-Current Serie lineare Verstärker/Spannung-zu-Strom-Umsetzer im Metall-Gehäuse Versorgung extern ±30 V oder ±60 V. Maximale Ausgangsspannung ±24 V oder ±48 V. Ausgangsstrom je nach Variante zwischen 0,4 A und 16 A. BNC-Spannungseingänge, Stromausgänge mit Bananenbuchsen (rot/schwarz). Anwendungen: Ansteuern von Kleinmotoren, Getriebe, Spindeln und Aktoren sowie der hochdynamischen Positionierung von Servo-Motoren. Red-Current Serie Seite MEsstechnik fängt mit ME an.

4 Neu! Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Der Leitstand für Ihre Messgerätee Windows-Software BenchVue: Keysight Messinstrumente intuitiv steuern ohne zu programmieren. Konfigurieren, Messen, Visualisieren, Daten verwalten. Kostenfrei für die unterstützten Geräte! Seite 14. Die neue Keysight Multimeter Generation 3446xA Hochpräzises 6½-Digit Multimeter mit einzigartiger Keysight Truevolt-Technologie. Klares, grafisches Farb-Display für Multifunktionale Anzeige (Histogramm, Balken ). Seite 49. Die neue Keysight Signal-Generator erator Generation erat Trueform: Echte Punkt-für-Punkt Arbiträr-Waveforms mit 10x geringerem Jitter als bei der gängigen Direct Digital Synthesis/ DDS. Saubere, alias-freie Signale. Echtes Arb.-Wave-Sequencing. 20, 30, 80 oder 120 MHz-Modelle. Ab Seite 73. Neue Keysight Orange Handhelds: Wärmebild-Kamera, Isolationstester, Bluetooth-Link und Remote-Display e-di Wärmebild-Kamera mit präziser Fine-Resolution und vielen praktischen Funktionen. Isolationstester mit OLED und Multimeter-Funktion. Bluetooth Remote für Fernsteuerung und Fernablesung vieler Keysight Handhelds. Alle Modelle im griffigen, ergonomischen Design und so robust, dass sie auch einen Fall bis aus 3 m Höhe überstehen. Orange Serie Handhelds ab Seite August 2014: Aus Agilents Electronic Measurement Group ist Keysight Technologies geworden! Truevolt Trueform Keysight Basis-AC-Quellen AC6801A und pa/fa-meter B2900A. AC6801A Modelle bis 500, 1000, 2000 oder 4000 VA. Spannungsbereiche bis 135 V eff /270 V eff, DC Ausgangsbetrieb mit max. Leistung 400, 800, 1600 oder 3200 W. Intuitives und bewährtes Benutzer-Interface. LAN/LXI Core und USB (Standard), GPIB (optional, vom Anwender nachrüstbar). B2900A pa/fa-meter bis 0,01 fa und 10 PΩ. Seite 80 f. MEsstechnik fängt mit ME an. 4

5 Rigol Signal-/Arbiträr-Generator bis 60 MHz 2 Kanäle, Standard- und Arbiträr-Signale. Präzise Punkt-für- Punkt Generierung - SiFi-Technik. Viele Extras: Harmonic-Generator, Frequenzzähler, Arb.-Editier-Software, Kanal-Tracking, Signal-Summierer etc. USB, LAN (LXI-C). Seite 71. Rigol Mixed-Signal-Oszilloskope Klassisches Scope + Logik-Analysator in einem. Analyse von gemischt analogen/digitalen Schaltungen in zeitlicher Relation. Modelle von 50 bis 500 MHz Bandbreite (analog). Rigol MSO1000Z und Ab Seite 24. Rigol Switching-, Datenlogger- und Multi-Kanal DMM-Messsystem Rigol M300 Modular-System: 5 Slots, 10 Module zur Auswahl: Switching, DMM und I/O. Bis zu 320 Schalt-Kanäle l in einem System. USB, LXI, GPIB, RS232. Einsatz auch als reines Switch-System ohne DMM sowie PC-unabhängig möglich. Passendes Anschluss-Zubehör! Seite 46. Rigol HF-Signalgenerator bis 3 GHz oder 6 GHz Frequenz-Bereich 9 khz bis 3 GHz oder 6 GHz. Hohe Signal- Reinheit, geringes Phasenrauschen. USB-, LAN/LXI- und GPIB- Schnittstelle, SCPI-Kommando-Set. Seite 76 Schnittstellen Systeme, Logger, ipc Messwerterfassung HF-Messtechnik Stromversorgungen Signalgeneratoren Multimeter Oszilloskope Neu! 5 MEsstechnik fängt mit ME an.

6 Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Pico USB PC-Oszilloskope in fast allen Preis-/Leistungsklassen: Einsteiger-Modelle, USB 3.0-Modelle, 4- und 8-Kanal Geräte, Mixed-Signal-Scopes, Sampling-Scopes mit TDR-Option. Auflösungen von 8 bis 16 bit, Modelle mit flexibler Auflösung. Bandbreiten von 10 MHz bis 1 GHz, 20 GHz Sampling-Scopes. Ab Seite 29. Rigol programmierbare DC Power-Supplies 1, 2, 3 Kanäle, bis 200 W Gesamt-Leistung. Großes, grafisches TFT-Farb-Display. USB-, LAN-, RS232- und Digital-I/O- Interface. Seite 88. Neue, preisgünstige USB Multi-I/O-Module Modu le - RedLab Serie Kompakte, preiswerte USB-Mess-/Steuer-Boxen. gänge und Digital-I/O-kombiniert. Mit umfangreicher Software- Unterstützung. Unterstützen LabVIEW. Seite Analog-Ein und 8-fach USB-Hub mit schaltbaren Ports Green Engineering Technologie - spart Strom, schont Ihre Hardware durch gezieltes Schalten der USB-Ports. Robustes Metallgehäuse mit Status-LEDs. Definierte Zustände nach Reset. 6 oder 8 Downstream-Ports, die per USB einzeln ein- und ausgeschaltet werden nen. 8-fach-Modell: Umschaltung Standard-Port/ladefähiger Anschluss. Zusätzlich 8-Kanal Relaismultiplexer für zugeführte Spannung könbis 48 V) z. B. zur Geräteversorgung. Seite 166. Niedrigstrom-Messung/Überwachung mit LoCuM4 4-Kanal Messverstärker für Strommessung bis in den pa- Bereich: Messbereiche dekadisch 100 pa bis 1 ma. Triax- Eingangsbuchsen. Ausgangsbereich ±10 V. Hohe Linea- rität, Genauigkeit und Gleichlauf der Kanäle. Einstellbare BIAS Spannung bis 300 VDC. Bandbreite DC bis 2,5 khz. Fernsteuerung über RS232 Schnittstelle. Seite 124. MEsstechnik fängt mit ME an. 6

7 Mess- und Trennverstärker, Kraftmessverstärker/DMS-Verstärker Mess- und Trennverstärker: Sensorsignal wird verstärkt, linearisiert, moduliert und mittels Übertrager galvanisch entkoppelt. 2-/3-Wege-Trennung zwischen Sensor- und Auswertkreis. Nahezu unbegrenzte I/O-Kombinationen schnell lieferbar. DMS-Verstärker: Messverstärker für DMS-Vollbrücken in 6-Leitertechnik. Für Messbrücken mit Widerstand 120 Ω. Kompakte, robuste Hutschienen- Module für die Industrie. Ab Seite 145. Das 2-Kanal al USB Taschen-Oszilloskop - PocketScope Jetzt auch mit 5 MHz Bandbreite. Extrem kompakt und leicht - ideal für mobilen Einsatz. Komfortable Software inklusive. Simultanes Sampling auf 2 Kanälen. Seite 41. USB 3.0 über Cat 5 oder LWL verlängern ICRON Ranger und Spectra Serie - jetzt auch für USB mit handelsüblichem h Cat5-Kabel oder LWL bis 100 m. Neu: USB über bestehendes Ethernet/LAN! Außerdem Modelle für USB 2.0 und USB 1.1. Seite 168. Schnittstellen-Umsetzer für alle Fälle Möchten Sie USB umsetzen auf RS232? Ethernet auf RS232? USB auf CAN-Bus und vieles mehr? Hier finden Sie die passenden Lösungen - kompakt und preiswert. Seite 170. USB-konfigurierte Signal-Transmitter Für DIN-Hutschiene. Einfache Konfiguration mit einem Windows-PC über USB. Eingänge für Spannung, ng Strom, tur, Widerstand, Frequenz, Potentiometer. Seite Tempera USB-Messverstärkersverstärker DMS-, Strom-/Spannungs-, Thermoelement-Messverstärker. Anschluss an den PC über USB 2.0 Highspeed. TEDS-fähige Modelle. Seite 134. Der preiswerte erte Tester für Kabel und Kabelbäume Neue Aufsteck-Boards, neue Optionen. Modular und genau an Ihre Bedürfnisse anpassbar. NEU: CableEye Schulungen der MEcademy! Seite 64. ex Expert - vernetzte Remote-I/O Module Mess- und Steuer-Module für RS485 Feldbus. Schnittstellen- t n Umsetzer. Für vernetzte Systeme im Feld. DIN-Hutschienen- Montage. Seite 148. Schnittstellen Systeme, Logger, ipc Messwerterfassung HF-Messtechnik Stromversorgungen Signalgeneratoren Multimeter Oszilloskope 7 MEsstechnik fängt mit ME an.

8 Neu! Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen VSCOM Industrie-PC Lüfterlose Embedded-Industrie-PC in verschiedenen Ausführungen: (Touch-) Panel-PC, Box-PC, DIN-Hutschienen-PC. Mit ARM oder Intel Prozessoren. Kompakt, robust und sparsam für den Einsatz im harten industriellen Umfeld. Ideal auch in Kombination mit Messtechnik- Komponenten von Meilhaus Electronic - Messkarten, USB-Boxen etc..seite 160 Neue Rigol Spektrum-Analysatoren DSA800 Serie Frequenzbereich 9 khz bis 1,5 oder 3,2 oder 7,5 GHz. Großes Farb-Dispay. Ethernet/LXI und USB. Optional Tracking-Generator, PreAmp. Seite 90. Agilents Test & Measurement Group heißt jetzt Keysight Technologies. Sie vermissen Agilent Messinstrumente in diesem Katalog? Agilent Technologies gab am 19. September 2013 bekannt, das Unternehmen in zwei getrennten Geschäftsbereichen fortzuführen. Die Agilent Test & Measurement Group (elektronische Messtechnik) heißt jetzt Keysight Technologies. Agilent Technologies war 1999/2000 aus fünf Abteilungen der Firma Hewlett- Packard hervorgegangen. Web-Shop TagesaktuellePr eise Datenblätter Chat Downloads Termine Was ändert sich für Sie als Anwender? Nichts, außer dem Namen. Die schon seit Hewlett-Packard bewährte und weltbekannte Qualität der Messgeräte bleibt natürlich unverändert erhalten. Auch Wartungsverträge, Gewährleistungen und ähnliches laufen unverändert weiter. Als autorisierter deutscher Distributor ist Meilhaus Electronic auch weiterhin Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Keysight Messgeräte geht - mit kompetenter Beratung und kurzen Lieferzeiten für viele Produkte! Impressum Anschrift Meilhaus Electronic GmbH Am Sonnenlicht Alling ( ) FAX Warenzeichen Erwähnte Firmen- und Produktnamen sind zum Teil eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Windows und das Windows Logo sind eingetragene Warenzeichen der Firma Microsoft. LabVIEW und das LabVIEW Logo sind eingetragene Warenzeichen der Firma National Instruments. Agilent ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Agilent Technologies. Keysight, Keysight VEE Pro sind eingetragene Warenzeichen der Firma Keysight Technologies. Meilhaus, ME sind eingetragene Warenzeichen der Firma Meilhaus Electronic. Rigol ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Rigol Technologies. Pico ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Pico Technology. Spezifikationen Alle in diesem Katalog enthaltenen Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch sind Fehler nicht ganz auszuschließen. Aus diesem Grund sieht sich die Firma Meilhaus Electronic dazu veranlasst, darauf hinzuweisen, dass sie weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernehmen kann. Alle technische Daten, insbesondere Maximal- und Minimal- Angaben, gelten unter optimalen Bedingungen (Umgebung, Temperatur, System-Konfiguration, Software etc.). Die angegebenen technischen Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Preise Tagesaktuelle Preise im Web-Shop. Alle Preisangaben in Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Wir empfehlen, stets den aktuellen Stand der Preise telefonisch oder per Fax/ zu erfragen bzw. ein individuelles Angebot anzufordern. AGB Es gelten unsere Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen, abrufbar unter: Irrtum und Änderung vorbehalten. 2014/2015 Meilhaus Electronic. Designed by e.m.b. MEsstechnik fängt mit ME an. 8

9 Software & More Oszilloskope Multimeter, Tester Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messen, steuern Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Messen/Steuern mit ME: Geräte-Steuerung: Test-Abläufe: Lowcost Messen/Steuern: TINA: Tisch-/Rack-Oszilloskope Mixed-Signal-Oszilloskope PC-Oszilloskope Handheld-Oszilloskopes Tisch-/Rack-Multimeter PC-Multimeter Handheld-Multimeter LCR-Meter Tisch-/Rack-Geräte Arbiträr-Generatoren PC-Signalgeneratoren Zubehör Labornetzteile Modular-Power-Systeme Power-Analysatoren Elektronische Lasten Spektrum-Analysatoren HF-Generatoren TDR/TDT Sampling-Oszilloskope Messkarten I/O-Module Signal-Anpassung Dezentrale Messtechnik Komplett-Datenlogger ME-Xpert Serie ME-Neuron ME-Synapsen Seriell/RS232, 422, 485 USB GPIB (IEEE488, HPIB) Ethernet/LAN, WLAN ME-PowerLab 3 Keysight VEE MCD TestManager CE ProfiLab-Expert Schaltungstechnik Tastköpfe Zubehör, Schulungen Logik-Analysatoren Switching-Systeme Datenlogger Kabel- & Isolationstester Thermografie AC und DC Versorgungen Source Measure Units Impedanzmessung ε r-messung Schrittmotor-Steuerung Zubehör Treiber-System ME-iDS Software TracerDAQ Vorkonfigurierte Systeme VSCOM ipc Serie Adlink und Keysight PXI CAN-Bus Extender/Expander Umsetzer Seite 10 MEcademy Fachbücher Seite 19 Seite 45 Universal- und HF-Zähler Seite 67 Seite 79 Seite 89 Seite 99 Seite 155 Seite 163 Schnittstellen Systeme, Logger, ipc Messwerterfassung HF-Messtechnik Stromversorgungen Signalgeneratoren Multimeter Oszilloskope 9 MEsstechnik fängt mit ME an.

10 Grafisch Software entwickeln und Geräte steuern Keysight VEE Pro VEE weiß, wie Ingenieure denken! Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen VEE 9.32 kompatibel zu Windows 8 und Office 2013! Grafische Programmier-Um gebung für Messtechnik, Geräte-Steuerung, Test und vieles mehr. Einfach zu bedienen, intuitiv und schnell zu erlernen. MATLAB Script, unbegrenzte Runtime-Lizenzen inklusive. Noch nie war es so einfach, Mess abläufe zu programmieren und mit ansprechenden Benutzer-Interfaces in Szene zu setzen! VEE Pro - offen für Ihre Vorstellungen Bequem messen, steuern, testen. Komfortable Instrumenten-Panels einfach selbst erstellen. Grafisch programmieren, keine Kenntnisse in einer Programmiersprachee rforderlich. Multithreading und Multi-Core (Zuweisen der Threads auf unterschiedliche Prozessor-Kerne) unterstützt. Komfortables grafisches Programmieren und Debugging. Umfangreiche Funktionen und Bibliotheken InterfaceI /O: VEE unterstützt USB (USB T&M Control Library. DAQ vtools), Ethernet/LAN/LXI mit VEE Pro Web- Browser, GPIB (über 900 Ins tru menten-treiber. Vollständige SCPI-Unterstützung mit Intellisense. Keysight Command Expert), RS232. Unterstütztd as Microsoft.NET-Framework, IVI-COM/ Generic-COM, ActiveX. Excel Library Add-In. Automatisches Versenden von s. Fern-Überwachung über das Web. Unterstützt ADO.NET Datenbanken wie MS Access, SQL Server, Oracle, MySQL. Embedded MATLAB Script für komplexe Mathematik, grafische Darstellungen, digitale Signalverarbeitung. Integrierter Test-Sequenzer. Unbegrenzte Runtime-Lizenzen enthalten. So können Sie Ihre mit VEE erstellten, lauffähigen Programme ohne die Entwicklungsumgebung auf beliebig vielen Systemen installieren. Oder sogar als Dienstleistung weiterverkaufen! VEE 9.3 ist in drei Versionen erhältlich VEE Pro VEE Student VEE Education Runtime-Versionen erzeugen - MATLAB Script Objekte und Engine - Interfaces GPIB, USB, LAN, LXI, RS232, VXI, PXI, SCXI Programmierte Änderung von Instrumenten-Adressen Callable Server und Remote Funktion Analyse-Tools: Frequenz- und Impuls-Antwort, Spitzen-Erkennung, Analyse harmonischer Verzerrungen, SINAD-Analyse, Single-Tone-Analyse, Limit-Masken-Test, IIR/ FIR Filter, reguläre differentielle Gleichungen, Wurzeln MEsstechnik fängt mit ME an. 10

11 Command Expert SCPI mit Intellisense Direct I/O oder über 900 Geräte-Treiber. Über 500 LabWindows /CVI Geräte- Treiber arbeiten unter VEE Pro. GPIB over LAN Socket I/O Callable VEE ActiveX Controls ActiveX Automation (Client und Server) z. B. Excel, Word Unterstützt das Microsoft.NET-Framework. Zugriff zu schon verfügbaren leistungsstarken.net-klassen LAN, LXI VXI PnP ActiveX IEEE488.2 (GPIB/HP-IB) Microsoft.NET Excel Library Add-In: Viele Excel-Funktionen direkt in VEE-Menüs zugänglich DAQ vtools Excel RS232, RS485 DDE USB z. B. Einbinden von Messkarten Mathematik- Signal- Funktionen bearbeitungs- Funktionen MATLAB Script Compiled Function DLL Interface- I/O Schnittstelle zu anderen Programmen Execute Programm Andere Programme starten 65 Grafik-Funktionen (x-y, Strip, Spectrum, Picture, Waveform etc.) OPC (ActiveX Control) VEE Bibliotheken Bibliotheken, Funktionen, Objekte VEE Pro Multithreading, Multi-Core Internet, Intranet IVI COM, Generic COM Kommunizieren mit IVI-COM-Treiber oder anderen Generic-COM-Objekten Versch. Real, Int Typen, Array, Record, String etc. Programmierung, Bedienung ADO.NET Datenbanken General vtools Runtime User Panel/ Virtuelle Instrumente Anpassen der VEE-Menüs Web- Monitoring Buttons, Sliders, Displays etc. VEE Demo-Version: VEE Trainings: Seite 18 Positionieren + Verdrahten der VEE Objekte mit der Maus MAPI - Support Runtime Lizenzen Kapseln /Modularisieren von großen Programmen Performance-Profiler Navigations- Tools Flow-Objekte (if/then/else, repeat etc.) VEE Explorer Komfortables Debugging Grafisch programmieren Automatische Datentyp- Konvertierung Test- Sequencer Unbegrenzte Runtime. Lauffähige Programme dürfen ohne weitere Lizenz-Bedingungen verkauft/weitergegeben werden Automatisches Versenden von s der Prüfprotokolle Breakpoint-Fenster, Error Call Stack Applikation Prüfergebnisse direkt in eine Firmen-Datenbank schreiben oder XML nutzen, um in Datenbank anzufragen MS Access, SQL Server, Oracel, MySQL VEE Übungsbuch: Seite 12 Durch Blockdiagramm-ähnliche Struktur auch nach langer Zeit wieder leicht nachvollziehbar. Beispiel für ein einfaches Programm (Generieren und Darstellen eines verrauschten Sinus-Signals) Schnittstellen Systeme, Logger, ipc Messwerterfassung HF-Messtechnik Stromversorgungen Signalgeneratoren Multimeter Oszilloskope 11 MEsstechnik fängt mit ME an.

12 Technik zum Lesen Fachbücher Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Keysight/Agilent VEE Übungsbuch Experimente mit Datenlogger MCD TestManager Lehrbuch h Das Einsteiger-Lehrbuch mit über 20 Übungen, Schritt für Schritt erklärt. 170 Seiten, viele Abbildungen (Screenshots), broschiert. Ihr Schnell-Einstieg in VEE Pro! Das vorliegende Buch soll kein Referenz- Handbuch zu Keysight VEE sein. Vielmehr werden dem Einsteiger wichtige Programmier-Techniken in VEE kurz erklärt und dann anhand von ausführlich beschriebenen und Schritt für Schritt nachvollziehbaren Übungen vertieft. Die Übungen sind auf Basis der von Meilhaus Electronic angebotenen und bewährten VEE-Trainings entstanden. Sie stellen die Anwendung der Software in der Messtechnik-Praxis in den Vordergrund. Aus dem Inhalt: Einführung in die grafische Programmiertechnik. Objekte, Funktionen, Benutzer-Oberflächen. Schleifen, Verzweigungen, Records. Ein- und Ausgabe-Elemente. File-I/O. Debugging,F ehlersuche. Spezielle Elemente von Keysight VEE: Sequencer, Comparator, Bus-I/O- Monitor. Offenheit von Keysight VEE: Externe Programme starten, Einbinden von DLL, ActiveX,.NET... Schnittstellen bedienen, Geräte steuern. GPIB, USB, LXI/Ethernet. Einbinden von Datenerfassungskarten. Erzeugen von RunTime-Versionen. Über 20 Übungen, Schritt für Schritt erläutert. und USB-Scope. Arbeitserleichterung für Dozenten, Laborleiter, Lehrer und Ausbilder! - Frank Sichla Inhalt Dieses Buch von Frank Sichla befasst sich ausführlich mit USB-Datenloggern und Oszilloskopen. Die Instrumente erlau ben ver blüf fend einfache, aber überaus interessante und lehrreiche Ex peri men te. Damit erleichtern die kleinen Käst chen dem Leh rer, Ausbilder oder Laborleiter die Tätigkeit und machen Schü ler, Lehrlinge und Studenten erfolgreicher als bis her. Die zahl rei chen beschriebenen Versuche wurden mit dem uni ver sel len MEphisto Scope von Meilhaus Electronic durch ge führt, gelin gen aber auch mit einzelnen Datenloggern oder USB-Scopes und teilweise auch mit analogen Oszilloskopen. Ob es einfache Spannungsmessungen, Langzeitaufzeichnungen, Experimente mit der XY-Funktion, Aufzeichnungen kurzer einmaliger Vor gän ge oder Oberwellendarstellungen sind - mit dem MEphisto Scope gelingen die Experimente sicher und anschaulich. Zielgruppen für dieses Buch sind zum einen der Lehr- und Aus bil dungs-sektor (Dozent, Laborleiter, Lehrer, Ausbilder), zum an deren jedoch auch Profi-Anwender, die sich im Selbststudium damit schnell in das Gerät einarbeiten können. 1. Auflage, für TestManager CE ab Version Über 110 Seiten, viele Abbildungen (Screenshots), broschiert. TestManager CE ist die tausendfach bewährte Software- Entwicklungs-Umgebung für Prüfabläufe und Test. Das vorliegende Buch soll kein Software-Handbuch sein. Vielmehr werden dem Einsteiger wichtige Programmier-Techniken kurz erklärt und anhand von ausführlich beschriebenen Übungen vertieft. Aus dem Inhalt: Vorhandene Prüfabläufe starten. Prüfabläufee rstellen. Interpreterschrittee ditieren. Screen-Objekte anwenden. Verwendung von Tools. Erstellen, Schreiben und Lesen von Files/INI-Files. Verwendung serieller Schnittstellen. Umgang mit Messdaten. Anlegen neuer Typfamilien. Verwalten von Varianten. Mehr zum TestManager CE finden Sie auf Seite 14 MEsstechnik fängt mit ME an. 12

13 Profi-Applikationen für Test-Systeme mit ME-Karten erstellen MCD TestManager CE Test-Sequenzen erzeugen ohne zu Programmieren. Alle ME-Messkarten über Treiber-System ME-iDS in MCD Testmanager-CE integriert. Außerdem: USB Combi-Messgerät MEphisto Scope. Der MCD TestManager CE ist ein Software-Entwicklungspaket zum Erstellen von Applikationen für Test-Systeme. Das Programm eignet sich besonders für Inline-Prüf- und Abgleich-Automaten, automatische Prüf-Systeme, Screening, Dauerlauf-. Platinen- und End-Prüfung, universelle Prüf- und Mess-Systeme, Qualifizierungstestsysteme, Reparatur-Plätze, Prozess-Kontrolle, Analyse-, Labor- und Mess-Stationen. Ermöglicht das Erstellen von portierbaren Systemen und Abläufen für Test-Systeme. Enthält ein Graphisches User Interface (GUI) und einen Interpreter mit Verbindung zu DLL, COM, ActiveX,.NET Assemblies. Zugriff auf das.net Framework über mehrere Programmiersprachen (C#, Visual Basic, J#). Enthält umfangreiche und leistungsfähige Visualisierung des Prozess-Status. Bietet frei gestaltbare Dialoge und Formulare durch den integrierten Formular-Designer. Ermöglicht die Einbindung frei definierbarer Reports. Beinhaltet eine Vielzahl von Schnittstellen: IEEE488, RS232, TCP/IP TestManager läuft auf einem PC mit Windows XP oder Vista, zum Beispiel ME-Neuron. Detaillierte Infos zum TestManager finden Sie auch beim Hersteller MCD Elektronik:» Beschreibung eines Test Projektes und der zugehörigen Daten Das Typ-Management verwaltet die Daten für den aktuell selektierten Prüflingstyp. Unterschiedlichen Typen werden in einer Typliste gespeichert. Im Test-Ablauf werden die Reihenfolge und Verzweigungen der auszuführenden Prüfschritte definiert. Die Test-Parameter enthalten die Einstellungen (Grenzwerte, Einheiten etc.) für jeden Prüfschritt. Die Interpreter-Steps sind einzelne Prüfschritte, die in eigenen, editierbaren Dateien gespeichert werden. Das Testfenster steuert und visualisiert den Prüfablauf. Hier kann jeder Prüfschritt geändert und im Einzelschrittbetrieb getestet werden. Das Ergebnis der Prüfung wird im Desktopfenster automatisch angezeigt. ME-Produkte werden über Treiber-System ME-iDS integriert. Messdatenerfassung: Alle während einer Prüfung ermittelten Messergebnisse können bei Bedarf automatisch archiviert werden. Folgende Formate und Schnittstellen werden unterstützt: dbase-, CSV- oder XML-Dateien, Oracle Datenbank, Microsoft SQL Datenbank, MySQL Datenbank, ODBC Datenbank, Microsoft Access, SQL. Dabei kann der Dateiaufbau oder das gewünschte Tabellenformat im TestManager CE entsprechend den eigenen Anforderungen konfiguriert werden. Anwendungs-Beispiele: Prüf- und Testsysteme, Beispiele: Dauerlaufprüfung. Platinenprüfung. Endprüfung. Prozesskontrolle. Automatisierung. Schnittstellen Systeme, Logger, ipc Messwerterfassung HF-Messtechnik Stromversorgungen Signalgeneratoren Multimeter Oszilloskope 13 MEsstechnik fängt mit ME an.

14 Der Leitstand für Ihre Messgeräte. Keysight 34840B BenchVue Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Keysight Messinstrumente intuitiv steuern ohne zu programmieren. Konfigurieren, Messen, Visualisieren, Daten verwalten. Kostenfreier Download für die unterstützten Geräte. Die neue, kostenfreie BenchVue PC-Software ist einfach und intuitiv zu bedienen. Sie untertützt den Anwender beim Konfigurieren, Steuern, Erfassen, Übertragen und Darstellen von Daten mit vielen gängigen Keysight Messinstrumenten - ohne selbst zu programmieren. Zusätzlich bietet die Software schnellen, übersichtlichen Zugang zu Handbüchern, FAQs und ergänzenden Videos. Überwachen und steuern Sie mit BenchVue Mobile Ihre Messinstrumente auch von Android oder Apple ios Mobil-Geräten aus. Visualisierung mehrerer Messungen simultan. Einfaches Erfassen von Daten, Screenshots und System- Zuständen. Export von Messdaten nach Excel, Word oder MATLAB mit nur drei Clicks. Datalogging und Stripcharts für Digital-Multimeter und Power-Supplies. Waveform-Auswahl und Steuerung der Ausgabe für Signal- Generatoren. Daten können übergreifend innerhalb von Produkt-Familien genutzt werden, z. B. Drag-and-Drop von Signalen zwischen Oszilloskopen und Signal-Generatoren. Keine Programmierung erforderlich. Keine zusätzlichen Instrumenten-Treiber erforderlich. Kostenfrei per Download. Übersichtlicher Zugang zu einer Vielzahl von Dokumenten, FAQs, Videos. Für Windows XP SP3 32 bit Pro, Windows 7 und 8. Unterstützte Geräte-Schnittstellen: USB, GPIB/IEEE488, LAN, RS232. BenchVue Mobile für die Fernsteuerung mit Apps auf Mobil- Geräten (Android oder Apple ios). Unterstützte Modelle (Auszug) Digital-Multimeter Signal-Generatoren DC Power-Supplies Spektrum-Analysatoren 34401A, 34405A, 34410A, 34411A, 34450A, 34460A, 34461A N93xx Serie 33210A, 33220A, 33250A33521A, 33522A, 33509B, 33510B, 33511B, 33512B, 33519B, 33520B, 33521B, 33522B, 33611A, 33612A, 33621A, 33622A E3631AE3632A, E3633A, E3634A, E3640A, E3641A, E3642A, E3643A, E3644A, E3645A, E3646A, E3647A, E3648A, E3649A, N6700A/B, N6701A, N6702A, N6705B MEsstechnik fängt mit ME an. 14

15 Schaltungssimulation, Schaltungsanalyse, Design und Echtzeit-Test TINA 10, jetzt auch für Windows 8! Komplettes Elektronik-Labor für Design und Simulation analoger und digitaler Schaltungen. Unschlagbar günstiger Preis. Riesige Bibliotheken im Umfang. TINA Design Suite ist ein leistungsfähiges und erschwingliches Softwarepaket für Schaltungsanalyse, Schaltungssimulation, Design und Echtzeit-Test von analogen, digitalen, VHDL- und gemischten elektronischen Schaltkreisen und deren Layouts. Sie können auch HF-, Kommunikations- und optoelektronische Schaltkreise analysieren und Test und Fehlerbeseitigung von Mikroprozessor- & Mikrocontroller-Anwendungen durchführen. Elektroingenieure finden in TINA ein einfach einzusetzendes Hochleistungs-Werkzeug vor, während Ausbilder seine einzigartigen Funktionen für die Ausbildungs-Umgebung begrüßen. Leiterplatten-/PCB-Design. Schaltplaneingabe. Optimierung. Superschnelle Multi-Core Unterstützung. Electrical Rules Check (ERC). Text- und Gleichungseditor. Subcircuits. Virtueller Instrumente. Umfangreiche Bibliotheken mit Spice und S Parameter- Modellen. Mit dem Library Manager (LM) können Sie weitere Modelle zu diesen Bibliotheken hinzufügen. Parameter Extractor: Komponentenmodelle erzeugen, die sehr nahe an tatsächlich existierenden Geräten liegen, indem Sie Mess-/Katalogdaten in Modellparameter umwandeln. Export-/Import-Möglichkeiten: WMF-Format. Netzlisten im Pspice-Format, Nutzung auch zur Steuerung beliebter PCB Pakete, wie z. B. ORCAD, TANGO, PCAD, PROTEL, REDAC. Umfangreiche Analyse-Möglichkeiten: Transienten-, Fourieranalyse. DC-Analyse (gleichstrommäßiger Arbeitspunkt und Transfercharakteristiken analoger Schaltungen). AC-Analyse (komplexe Spannungen, Ströme, Widerstände, Leistungen ermitteln). Netzwerkanalyse. Rauschanalyse. Symbolische Analyse, ermittelt die exakte Formel für Übertragungsfunktionen, äquivalente Widerstände, sowie Antworten analoger linearer Netzwerke. Monte-Carlo- und Worst-Case-Analysen. Digitale-, VHDL-, Mikrocontroller-, Fehler-Simulation. TINA 10 - Versionen Beschreibung Design Suite Basis-Edition Starter-Version, beschränkt auf 100 Knoten Design Suite Klassik-Edition Wie Design Suite Industrie-Version Version, jedoch ohne die Funktionen Hierarchical and Team Design, Version Control, RF models given by S-parameters, Network Analysis, Parameter Extractor, Stress Analysis, Steady State Solver and the VHDL debugger Design Suite Klassik-Edition weitere Lizenz Weitere Lizenzen für die Design Suite Klassik-Edition Design Suite Industrie-Version Version Vollversion für einen PC. Enthält die komplette TINA Simulations- und PCB Design-Funktionen und Utilities. Design Suite Industrie-Version Version Weitere Lizenzen für die Design Suite Industrie-Version Version. weitere Lizenz Klassik-Edition Wie Design Suite Klassik-Edition, ohne PCB-Design Klassik-Edition weitere Lizenz Weitere Lizenzen für die Klassik-Edition Industrie-Version Wie Design Suite Industrie-Version, ohne PCB-Design Industrie-Version weitere Lizenz Weitere Lizenzen für dieindustrie-version Upgrades und Schüler-/Studenten-Versionen auf Anfrage. Schnittstellen Systeme, Logger, ipc Messwerterfassung HF-Messtechnik Stromversorgungen Signalgeneratoren neratoren Multimeter Oszilloskope 15 MEsstechnik fängt mit ME an.

16 Grafische Software zum Messen, Steuern, Automatisieren ProfiLab-Expert Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Einfach und grafisch Messtechnik-Projekte entwerfen. Besonders geeignet für USB-Mini-Messlabore. Intuitive Bedienung, keine Hochsprachen-Kenntnisse nötig. Mit ProfiLab-Expert entwickeln Sie umwerfend einfach Ihre eigenen digitalen oder analogen messtechnischen Projekte. Machen Sie zum Beispiel Ihre USB-DAQ-Box LabJack U12 zum kompletten Mess-Labor. Dabei programmieren Sie komplett grafisch: Sie brauchen keine einzige Zeile Code einzutippen! Logische Bauteile : Gatter, Flipflops, Zähler, Register, ROM & RAM etc. Messtechnische Bauteile : Trigger, Formelmodule, Sample&Hold-Glieder, Vergleicher etc. Anzeige-Elemente: Von der einfachen Leuchtdiode bis hin zum XY-Schreiber, vom Zeigerinstrument bis zur Tabelle. Unterstützte Produkte und Raten (Auszug) Modell Abtastrate/s unter ProfiLab-Expert ME-Serie mit Treiber-System ME-iDS 200 RedLab RedLab 1024 (LS/HLS bzw. LS/FS) 7 RedLab 1208 (LS/HLS bzw. LS/FS) 6 RedLab RedLab 1608 FS 4 RedLab TEMP, TC (WLS, CF, AI, via USB) 1 RedLab 31xx 20 LabJack U12 8 LabJack UE9 über USB 220 über LAN 350 LabJack U3 100 Außerdem Acromag Ethernet-Module mit Ethernet MODbus/ TCP Protokoll Einfach und grafisch Messtechnik-Projekte entwerfen. Keine Hochsprachen-Kenntnisse nötig. Kurze Einarbeitungszeit, intuitive Bedienung. Sie entwickeln Ihre Schaltung direkt am PC, fügen Schalter, Taster, Displays etc. hinzu und bauen sich so Schritt für Schritt Ihr eigenes Projekt inkl. attraktiven virtuellen Frontpanels auf. Umfangreiche Bibliothek mit logischen und arithmetischen Bauteilen für Verknüpfung und Verarbeitung der Signale. Sehrp reisgünstig. Funktionen Projekt-Entwicklung: Visuell, wie einen Schaltplan. Ziehen der Bauteile aus der Bibliothek auf den Schaltplan, Verdrahten. Simulation in Echtzeit. Ankommende Messwerte werden verarbeitet und Signale nach außen abgegeben. Gestalten Sie attraktive Frontplatten: Während der Simulation und Runtime bedienen Sie Ihre Schaltung über eine frei zu gestaltende Frontplatte. Bedienelemente wie Schalter, Taster, Displays, Grafen oder Tabellen. Gestalten Sie die Frontplatte nach ihren Wünschen und beschriften Sie die einzelnen Elemente. Unterstützte Hardware (siehe Tabelle) erscheint als normales Bauteil mit Ein-/Ausgängen in Ihrer Schaltung. Integrierter Compiler, unbegrenzte Runtime-Lizenzen: Der integrierte Compiler verwandelt Ihre fertigen Projekte in Stand-Alone-Anwendungen ( Runtime Programme). Diese können Sie auf jedem Windows-PC starten, ohne dass dort die Originalsoftware installiert sein muss. Runtime-Anwendung kann nach dem Compilieren nicht mehr bearbeitet werden. Darf vom Inhaber der Originalsoftware unbegrenzt weitergegeben werden. MEsstechnik fängt mit ME an. 16

17 Seminar-Angebote der MEcademy Kabeltest leicht gemacht Test von Kabeln und Kabelbäumen in der Praxis Das CableEye Test-System für Kabel und Kabelbäume ist zur Zeit wohl eine der preisgünstigsten und durch seine Modularität flexibelsten Lösungen, wenn es um das Prüfen von Kabeln und Verbinder geht. Einmalig in Deutschland bietet Ihnen dieses Seminar ein Praxis- Training rund um das Thema Test von Kabeln und Anschlüssen mit dem CableEye-System. Erfahren Sie, wie Sie sich ein System zusammenstellen, wie Sie es in der Praxis bedienen und wie Sie das Gerät so konfigurieren, dass andere es einfach bedienen können. Typ Ort Dauer Dozent Leistungen Plätze Zertifikat 1-tägig, Classroom (auf Anfrage auch bei Ihnen vor Ort). Hoher praktischer Übungsanteil. In deutsch, auf Wunsch auch englisch möglich. In den Räumen der MEcademy in Alling bei München. Auf Wunsch Shuttle-Service zur S-Bahn. 1. Tag: 9:00-16:00 Uhr. Natürlich können wir abhängig von An- und Abreise der Teilnehmer die Zeiten auch anpassen. Christopher Stacey, CableEye Produktmanager und -spezialist. Im Umfang enthalten sind Getränke, Pausensnacks, 1 Mittagessen je Seminar-Tag. Anreise/ Übernachtung sind nicht im Preis enthalten; Hotel-Empfehlungen (Seminar-Hotel) möglich. Arbeitsplätze mit Windows 7 Laptop und CableEye-Systeme Jeder Teilnehmer enthält ein Zertifikat. Infos, Termine, Anmeldung:»www.MEcademy.de Kurs-Inhalte Eine Stärke des CableEye Test-Systems zur Prüfung und Montagehilfe für Kabel und Kabelbäume ist die intuitive und einfache Handhabung. Diese Schulung soll dem Neueinsteiger eine kurze Einleitung und dem Profi einen tieferen Einblick in die erweiterten Funktionen bieten. Themen wie Muster und Test werden ebenso behandelt wie komplexere Themen wie etwa die Programmierung automatischer Prüfabläufe, die Erstellung eigener Adapter und Nutzung der Software als Hilfe beim Montieren von Leitungen. Egal ob Sie bereits einen Tester besitzen oder sich ein Bild von den Funktionen eines modernen Kabel-Test Systems machen möchten - diese Schulung ist der ideale Weg, um Ihr Wissen in der Praxis (Schulungsgeräte vorhanden) zu vertiefen. Das Scope- Zeitspar-Seminar An einem Tag zum Experten für Ihr Rigol Oszilloskop Lernen Sie in diesem Intensiv-Seminar Ihr Rigol- Scope effizient zu nutzen. Denn das moderne Speicher-Oszilloskop (DSO/Digital-Speicher-Oszilloskop) stellt mit seiner enormen Funktionsvielfalt eines der wichtigsten Messgeräte auf fast allen Gebieten der Technik dar. Für den effizienten Einsatz dieser Messgeräte sind aktuelle Kenntnisse der DSO-Funktionalitäten ebenso erforderlich wie die Fähigkeit, Ergebnisse korrekt zu interpretieren. In diesem Seminar arbeiten Sie aktiv mit modernen Rigol- DSOs und lernen an Hand zahlreicher Beispiele die Einsatzmöglichkeiten dieser Geräte in der Praxis kennen. Hierbei wird auch erläutert, warum es mit manchen Einstellungen bei allen modernen DSOs zu scheinbar unrealistischen Darstellungen kommen kann und wie diese zu vermeiden sind. Typ 1-tägig, Classroom. Hoher praktischer Übungsanteil. In deutsch. Ort In den Räumen der MEcademy in Alling bei München. Auf Wunsch Shuttle-Service zur S-Bahn. Dauer 1. Tag: 9:00-16:00 Uhr. Natürlich können wir abhängig von An- und Abreise der Teilnehmer die Zeiten auch anpassen. Dozent Prof. Dr. Werner Mayr, FH München, Elektrotechnik, Informationstechnik, elektr. Messtechnik. Leistungen Im Umfang enthalten sind Getränke, Pausensnacks, 1 Mittagessen je Seminar-Tag. Anreise/ Übernachtung sind nicht im Preis enthalten; Hotel-Empfehlungen (Seminar-Hotel) möglich. Plätze Arbeitsplätze mit Rigol Oszilloskop, Signal-Gen. Zertifikat Jeder Teilnehmer enthält ein Zertifikat. Infos, Termine, Anmeldung:»www.MEcademy.de Moderne Oszilloskope effizient nutzen Funktionsprinzip von DSOs. Abtasttheorem Abtastfehler (Aliasing Fehler). Messung einfacher Zeitfunktionen, Triggerung. Vorteil großer Speichertiefen. Der Tastkopf - Bedeutung, Kompensation. Cursor-Messungen - Manual, Track, Auto. Darstellung/Analyse Anstiegszeit einer Rechteckspannung. Math-Funktion.F FT. Pass/Fail Messungen von Zeitverläufen. Maskentest. Aufspüren häufig/selten auftretender Signal-Abnormalitäten. Speichern intern und auf USB. Advanced Triggering: Noise Reject und Hold Off, Pulse Trigger, Bus-Trigger und Decoder-Funktionen (CAN-Bus, RS232 etc.). Themen variabel nach Interesse/Wissensstand der Teilnehmer. Schnittstellen Systeme, Logger, ipc Messwerterfassung HF-Messtechnik Stromversorgungen Signalgeneratoren Multimeter Oszilloskope 17 MEsstechnik fängt mit ME an.

18 VEE Pro Keysight VEE Pro Basis-Training Keysight VEE Pro Advanced Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messwerterfassung Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Für Anfänger, Quer-Einsteiger, Auffrischung VEE Pro ist die graphische Software-Entwicklungs- Umgebung für Messtechnik, Test, Steuerung und Instrumentierung von Keysight Technologies (ehemals Agilent bzw. Hewlett-Packard). Keysight VEE ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Dennoch kann es ganz hilfreich sein, von erfahrenen VEE-Kennern erste Schritte, Tipps und Tricks sowie Kniffe beim Programmieren in der Praxis zu erfahren. Die Basis-Trainings vermitteln sofort anwendbares Praxis-Wissen zu Keysight VEE Pro mit Fokus auf die Instrumentierung und PC-Messtechnik. Typ Ort Dauer Dozent Leistungen 2-tägig, Classroom (auf Anfrage auch bei Ihnen vor Ort). Hoher praktischer Übungsanteil. In deutsch, auf Wunsch auch englisch möglich. In den Räumen der MEcademy in Alling bei München. Auf Wunsch Shuttle-Service zur S-Bahn. 1. Tag: 9:00-17:00 Uhr. 2. Tag: 8:00-16:00 Uhr. Natürlich können wir abhängig von An- und Abreise der Teilnehmer die Zeiten auch anpassen. Michael Sawatzki, Leiter der MEcademy und langjähriger Produkt-Manager von VEE bei Hewlett- Packard/Agilent. Im Umfang enthalten sind Schulungsunterlagen (VEE Übungsbuch), Getränke, Pausensnacks, 1 Mittagessen je Seminar-Tag.Anreise/Übernachtung sind nicht im Preis enthalten; Hotel-Empfehlungen (Seminar-Hotel) möglich. Plätze Max. 6 Teilnehmer. Jeder Platz mit Windows 7 Laptop, VEE Pro 9.3, GPIB-Gerät über Keysight USB-GPIB-Adapter und weiteren über LAN/USB Zertifikat Jeder Teilnehmer enthält ein Zertifikat. Infos, Termine, Anmeldung:»www.MEcademy.de 1. Tag: Lernen Sie Keysight VEE kennen Sie werden in die Grundlagen und Charakteristika von Keysight VEE eingeführt. Anhand von Programmier-Übungen erlernen Sie, Anwendungen in Keysight VEE selbst zu entwickeln. Einführung in die Programmiertechnik mit VEE Pro. Objekte, Funktionen, Benutzer-Oberflächen. Schleifen, Verzweigungen, Records. Ein- und Ausgabe-Elemente. File-I/O. Debugging. Spezielle Elemente von VEE Pro: Sequencer, Comparator, Bus I/O-Monitor. 2. Tag: VEE in der Messtechnik-Praxis Offenheit von VEE Pro: Datenaustausch, Einbinden von Programmteilen, Erweitern der VEE-Funktionalität. Programme aus VEE heraus starten, DLL einbinden, ActiveX Controls,.NET, ActiveX Automation Schnittstellen bedienen, Geräte steuern. GPIB (IEEE488/HP-IB), USB, Ethernet/LXI. Einbinden von Datenerfassungskarten über Treiber/DLL. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit für Diskussion, Fragen und persönliche Gespräche mit unseren Seminarleitern. Je nach Zeitbedarf können bestimmte Themen in Absprache mit den Teilnehmern auch kürzer oder ausführlicher behandelt werden. Für Fortgeschrittene Haben Sie das VEE Pro Basis-Training absolviert und möchten Sie jetzt in die Tiefen von VEE einsteigen? Haben Sie im Selbststudium zum Beispiel mit dem VEE Übungsbuch die Grundtechniken von VEE kennengelernt und möchten nun einen Schritt weiter gehen? Dann ist das VEE Advanced-Training das Richtige für Sie! Basierend auf dem Schulungsmaterial vom Hersteller Keysight Technologies (ehemals Agilent bzw. Hewlett-Packard). Typ Ort Dauer Dozent Leistungen 2-tägig, Classroom (auf Anfrage auch bei Ihnen vor Ort). Hoher praktischer Übungsanteil. In deutsch, auf Wunsch auch englisch möglich. In den Räumen der MEcademy in Alling bei München. Auf Wunsch Shuttle-Service zur S-Bahn. 1. Tag: 9:00-17:00 Uhr. 2. Tag: 8:00-16:00 Uhr. Natürlich können wir abhängig von An- und Abreise der Teilnehmer die Zeiten auch anpassen. Michael Sawatzki, Leiter der MEcademy und langjähriger Produkt-Manager von VEE bei Hewlett- Packard/Agilent. Im Umfang enthalten sind Schulungsunterlagen (Skript), Getränke, Pausensnacks, 1 Mittagessen je Seminar-Tag, Teilnehmer-Zertifikat.Anreise/ Übernachtung sind nicht im Preis enthalten; Hotel-Empfehlungen (Seminar-Hotel) möglich. Plätze Max. 6 Teilnehmer. Jeder Platz mit Windows 7 Laptop, VEE Pro 9.3, GPIB-Gerät über Keysight USB-GPIB-Adapter und weiteren über LAN/USB Zertifikat Jeder Teilnehmer enthält ein Zertifikat. Infos, Termine, Anmeldung:»www.MEcademy.de Kursziele Nach dem Training können Sie die fortgeschrittene Gerätesteuerung anwenden. externe Funktionen in VEE Pro einbinden. ActiveX und.net in VEE Pro verwenden. MATLAB-Script in VEE nutzen. die Methoden und Eigenschaften von Microsofts.NET Framework in VEE Pro nutzen. direkt mit Microsoft Office Applikationen (insbesondere Excel) zu kommunizieren. externe Funktionen (DLLs) importieren und in VEE Pro integrieren. Voraussetzungen Sie kennen sich mit UserObjects und UserFunctions aus. Sie verstehen VEE-Threads und die Datenpropagation. Sie können Datensätze lesen/schreiben und String I/O anwenden. Sie wissen, wie man eine Benutzeroberfläche mit wechselnden Paneelen erzeugt. Sie beherrschen das Erstellen und Speichern von Records/ Datasets. Am Anfang des Kurses wird eine ca. 1 h Einführung bzw. eine Zusammenfassung der VEE-Grundlagen gegeben, die es ihnen ermöglichen soll, Ihr VEE-Wissen quasi im Schnelldurchgang auf Vordermann zu bringen. MEsstechnik fängt mit ME an. 18

19 Oszilloskope Tisch-/Rack-Geräte Mixed-Signal-Oszis PC-Oszilloskope Handheld-Scopes Sampling-Scopes Tastköpfe Zubehör, Schulungen Logik-Analysatoren

20 GGewährleistung Vielseitige 2- und 4-Kanal Allround-Oszilloskope bis 1 GHz Rigol DS6000 Serie 3 Jahre ewährleistung Oszilloskope Multimeter Signalgeneratoren Stromversorgungen HF-Messtechnik Messen, steuern Systeme, Logger, ipc Schnittstellen Leistungsstarke Profi-Tisch-Oszilloskope für Anwendungen im oberen Bereich bis 1 GHz. Großes, gut ablesbares Farb-Display [/] 25,7 cm. Standard-Tastköpfe und Front-Schutzabdeckung inklusive. Mit einer Bandbreite von 1 GHz und einer Sample-Rate 5 GS/s sind diese 2- und 4-Kanal Profi-Oszilloskope vielseitig einsetzbar. Im Vergleich zu vielen anderen DSOs bieten sie eine sehr hohe Speichertiefe von 140 Mpts und eine max. Waveform-Erfassungs-Rate von wfms/s. (Liste der standardmäßig erhältlichen Modelle siehe Web-Shop!) Rigol DS6062 DS6064 DS6102 DS6104 Kanäle Bandbreite* DC 600 MHz DC 1 GHz Sample-Rate Echtzeit 5 GS/s (1 Kanal), 2,5 GS/s (2 Kanäle), äquivalent 100 GS/s Speicher-Tiefe 140 Mpts WCF** Wfms/s Vektor-Display, Wfms/s Dots-Diplay (Max.-Wert, 1-Kanal-Betrieb, Sinus-Signal mit 10 ns horizontalem Scale, 4 Div Eingangs-Amplitude, 10 MHz Frequenz, Flanken-Trigger) Horiz. Zeitbasis 1 ns/div...50 s/div 500 ps/div...50 s/div Vertikal Auflösung: 8 bit, 2 Kanäle sampeln gleichzeitig. Skalierung: 2 mv/div...5 V/Div (1 MΩ); 2 mv/div...1 V/Div (50 Ω) Decoding Standard: Parallel, optional: RS232/UART, I 2 C, SPI, CAN, FleyRay Display Messungen Interfaces Größe (mm) Lieferumfang 10,1 /25,7 cm TFT LCD, 800 x 480 Pixel, Farben, Nachleuchten Min., 1 s, 2 s, 5 s, 10 s, 20 s, unendlich Cursor- und automatische Messungen, Statistik (min./max., Durchschnitt, Standard-Abweichung). Frequenzzähler. Mathematik (A+B, A-B, A*B, A/B, AND, OR, NOT, XOR, Integration, Differentiation, Logarithmus, Exponential, Wurzel, sin, cos, tan, FFT u. a.). FFT: Display Full-/Split-Screen, Fenster-Funktionen Rechteck, Hanning, Blackman, Hamming USB Device, 2x USB Host, LAN, VGA. Kompatibel zu PictBridge-Druckern für direkten Ausdrucke 399 x 255 x 124 (BxHxT), ca. 5,4 kg DSO, Netzkabel, Schutzabdeckung für Front plat te, USB-Kabel, 2/4 passive Tastköpfe (500 MHz/600 MHz), Schnellstart-Anleitung, CD mit ausführlicher Gebrauchsanleitung, Software UltraScope für Windows * -3 db/single ** Waveform-Capture-Rate in Waveforms pro Sekunde. Innovative UltraVision-Technologie: Tiefer Speicher, hohe Waveform-Capture-Rate, Echtzeit Waveform-Record und Replay, Display mit Multi- Level Helligkeits-Abstufung. Passend dazu: Das Zeitspar-Seminar : An einem Tag zum Experten für Ihr Rigol Scope mit Prof. Dr. Werner Mayr, FH München. 2 oder 4 Kanäle. USB- und Ethernet/LXI-Schnittstelle. Bandbreite 600 MHz oder 1 GHz. MaximaleS ample-rate 1 GS/s. 140 Mpts Speichertiefe serienmäßig. Waveform-Capture-Rateb is Waveforms/s. Serielle Bus-Trigger/Decoder I 2 C, SPI, RS232, CAN, FlexRay. PC-Software UltraScope: Setup, Steuerung, Datentransfer. MEsstechnik fängt mit ME an. 20

Kapitel 1. Software, Treiber, Bücher

Kapitel 1. Software, Treiber, Bücher Kapitel 1 Software, Treiber, Bücher Software, Treiber, Bücher Fortbildungen - Classroom, Vor-Ort, Webinare Ihr bequemes und preiswertes Fortbildungs-Programm MEcademy Oszilloskope - Grundlagen und Praxis

Mehr

RedLab. PC-Messboxen und Datenlogger. Neue Treiber für den LabVIEW-Profi! Eigenmarke

RedLab. PC-Messboxen und Datenlogger. Neue Treiber für den LabVIEW-Profi! Eigenmarke Neue Treiber für den LabVIEW-Profi! PC-Messboxen und Datenlogger PC-Messboxen, Steuerung Temperaturmessung Datenlogger USB, Wireless-USB, Ethernet/LAN RedLab Eigenmarke MEILHAUS ELECTRONIC GMBH Am Sonnenlicht

Mehr

Haupt-Katalog 2011. MEsstechnik fängt mit ME an. www.meilhaus.com www.messtechnik24.de

Haupt-Katalog 2011. MEsstechnik fängt mit ME an. www.meilhaus.com www.messtechnik24.de Haupt-Katalog 2011 MEsstechnik fängt mit ME an. www.meilhaus.com www.messtechnik24.de Einleitung Vorwort Herzlich willkommen! Liebe Leserinnen und Leser, die Diskussion über den Technologie-Standort Deutschland

Mehr

Modulare Ethernet/LXI- Oszilloskope am LAN. Zum Beispiel in dezentral gesteuerten

Modulare Ethernet/LXI- Oszilloskope am LAN. Zum Beispiel in dezentral gesteuerten 6. Messgeräte, Mess-Instrumente Oszilloskope Übersicht Klassische Benchtop-Geräte für den Labortisch. Mit Rack-Einbau-Kits auch für 19 -Montage. Modulare USB-Oszilloskope am Notebook - stationär auf dem

Mehr

Batronix Produktkatalog 2011

Batronix Produktkatalog 2011 Führende Programmier- und messlösungen Produktkatalog 2011 w w w. b a t r o n i x. c o m Führende Programmier- und messlösungen PROGRAMMIERGERÄTE OSZILLOSKOPE SPEKTRUM ANALYSER MULTIMETER FUNKTIONSGENERATOREN

Mehr

Meilhaus Electronic. MEsstechnik fängt mit ME an.

Meilhaus Electronic. MEsstechnik fängt mit ME an. Meilhaus Electronic MEsstechnik fängt mit ME an. Katalog 2013 Vorwort Herzlich willkommen! Liebe Leserinnen und Leser, Aber auch im Messkarten-Spektrum aus eigener Entwicklung gibt es Nachwuchs : Mit der

Mehr

Dezentral messen und steuern CompactPCI-basierende Remote-I/O-Systeme

Dezentral messen und steuern CompactPCI-basierende Remote-I/O-Systeme System-Technik ME System-Technik Dezentral messen und steuern CompactPCI-basierende Remote-I/O-Systeme ➀ ➁ ➂ ➃ Vom PC abgesetzte, modulare Mess- und Steuer- Boxen. Remote per USB oder PCI-Express über

Mehr

DynoWare. Elektronik & Software. Software für die Datenerfassung und -auswertung. Typ 2825A...

DynoWare. Elektronik & Software. Software für die Datenerfassung und -auswertung. Typ 2825A... Elektronik & Software DynoWare 2825A... Software für die Datenerfassung und -auswertung Kistler DynoWare ist eine universelle und einfach zu bedienende Software, welche sich besonders für Kraftmessungen

Mehr

LabVIEW PDA Schnupperkurs. Alexander Diepold

LabVIEW PDA Schnupperkurs. Alexander Diepold LabVIEW PDA Schnupperkurs (Mobile Modul) Alexander Diepold Applications Engineer Agenda Was ist LabVIEW Mobile Modul? (PDA) Was ist das LabVIEW Touch Panel Module? Was ist neu im Labview Mobile Modul 8.6?

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys. Wir machen Flüssigkeiten transparent Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.de BlueBox BlueBox ist ein ideales Mess- und Steuerungssystem.

Mehr

Modulare Ethernet/LXI- Oszilloskope am LAN. Zum Beispiel in dezentral gesteuerten

Modulare Ethernet/LXI- Oszilloskope am LAN. Zum Beispiel in dezentral gesteuerten 6. Messgeräte, Mess-Instrumente e Übersicht Klassische Benchtop-Geräte für den Labortisch. Mit Rack-Einbau-Kits auch für 19 -Montage. Modulare USB-e am Notebook - stationär auf dem Labortisch oder im mobilen

Mehr

TwinCAT HMI Application

TwinCAT HMI Application New Automation Technology TwinCAT HMI Application 08.05.2010 1 Überblick Einleitung Übersicht Möglichkeiten der Applikation Struktur und Komponenten Komponenten für das Microsoft Visual Studio Anleger

Mehr

Schnupperkurs. Steigerung gder Effizienz bei der Anwendungserstellung mit Hilfe von. Dipl. Ing.(FH) Rüdiger Ellmauer. Applications Engineer

Schnupperkurs. Steigerung gder Effizienz bei der Anwendungserstellung mit Hilfe von. Dipl. Ing.(FH) Rüdiger Ellmauer. Applications Engineer Schnupperkurs Steigerung gder Effizienz bei der Anwendungserstellung mit Hilfe von LabVIEW Toolkits Dipl. Ing.(FH) Rüdiger Ellmauer Applications Engineer Umgebung zur Erstellung von Mess und Automatisierungssoftware

Mehr

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM Seite 1 1.0 GRUNDLAGEN LSM 1.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN AB LSM 3.1 SP1 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) ALLGEMEIN Lokale Administratorrechte zur Installation Kommunikation: TCP/IP (NetBios aktiv), LAN (Empfehlung:

Mehr

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI DATENBLATT U 4 analoge Universaleingänge U 24 Bit Auflösung U Geeignet für Messungen von: Spannung (±125 mv, ±1 V, ±4 V, ±15 V, ±60 V), Strom (±25 ma), Thermoelemente (J, K, T, E, R, S, N, B), Widerstandsfühler

Mehr

RO-INTERFACE-USB Hardware-Beschreibung

RO-INTERFACE-USB Hardware-Beschreibung RO-INTERFACE-USB Hardware-Beschreibung 2010 September INDEX 1. Einleitung 5 1.1. Vorwort 5 1.2. Kundenzufriedenheit 5 1.3. Kundenresonanz 5 2. Hardware Beschreibung 7 2.1. Übersichtsbild 7 2.2. Technische

Mehr

Versuch 7 Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digital-Oszilloskop (Direct I/O)

Versuch 7 Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digital-Oszilloskop (Direct I/O) Fachhochschule Merseburg FB Informatik und Angewandte Naturwissenschaften Praktikum Messtechnik Versuch 7 Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digital-Oszilloskop (Direct I/O) Agilent

Mehr

POB-Technology Dokumentation. POB-Technology Produkte. Deutsche Übersetzung von roboter-teile.de Alle Rechte vorbehalten Seite 1 von 13

POB-Technology Dokumentation. POB-Technology Produkte. Deutsche Übersetzung von roboter-teile.de Alle Rechte vorbehalten Seite 1 von 13 POB-Technology Produkte Deutsche Übersetzung von roboter-teile.de Alle Rechte vorbehalten Seite 1 von 13 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung...4 POB-EYE... 5 POB-LCD128...

Mehr

LabView7Express Gerätesteuerung über LAN in einer Client-Serverkonfiguration. 1. Steuerung eines VI über LAN

LabView7Express Gerätesteuerung über LAN in einer Client-Serverkonfiguration. 1. Steuerung eines VI über LAN LabView7Express Gerätesteuerung über LAN in einer Client-Serverkonfiguration Arbeitsblatt und Demonstration A. Rost 1. Steuerung eines VI über LAN Eine Möglichkeit zur Steuerung virtueller Instrumente

Mehr

Handoszilloskop PCE-UT 81B

Handoszilloskop PCE-UT 81B Handoszilloskop PCE-UT 81B 8 MHz Bandbreite / integriertes Multimeter / Frequenzzähler / USB-Schnittstelle / interner Speicher / Kapazitätsmesser Das digitale Handoszilloskop PCE-UT 81B ist ein sehr vielseitig

Mehr

7V: Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digitalspeicher-Oszilloskop Agilent VEE - Direct I/O (SCPI)

7V: Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digitalspeicher-Oszilloskop Agilent VEE - Direct I/O (SCPI) Hochschule Merseburg (FH) FB INW Praktikum Virtuelle Instrumentierung 7V: Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digitalspeicher-Oszilloskop Agilent VEE - Direct I/O (SCPI) Agilent Digital

Mehr

Funktionstest Ti2CA Compact

Funktionstest Ti2CA Compact Funktionstest Ti2CA Compact Systemarchitektur Die einfache Ansteuerung, hohe Ausbaustufen, bei geringem Kostenbedarf sowie die hohe Störsicherheit durch kurze Leitungslängen sind wesentliche Vorteile der

Mehr

Meilhaus Electronic GmbH

Meilhaus Electronic GmbH 38 Jahre Kompetenz in Messtechnik! Meilhaus Electronic GmbH Messinstrumente Datenlogger Messkarten & Komponenten Schnittstellen Schulungen MEILHAUS ELECTRONIC GMBH Am Sonnenlicht 2 82239 Alling/Germany

Mehr

NanoDMX USB Interface

NanoDMX USB Interface NanoDMX USB Interface Bedienungsanleitung Art.-Nr.: 99-0400 NanoDMX USB Interface 2 Beschreibung Das NanoDMX USB Interface ist ein Adapterkabel das sehr einfach die Steuerung von DMX-fähigen Geräten über

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Was ist Embedded Linux? Wikipedia Als Embedded Linux bezeichnet man ein eingebettetes System mit einem auf dem Linux-Kernel basierenden Betriebssystem. In

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

1. Software zum Messen und Steuern

1. Software zum Messen und Steuern 1. Software zum Messen und Steuern Warum sollten Sie mit einer Software arbeiten, die ein Hardware-Hersteller Ihnen vorschreibt? Bei Meilhaus Electronic haben Sie die Wahl aus vielen Möglichkeiten! Dank

Mehr

Einsatzbereiche: - Fertigung - Automatisierung - Fahrzeugtechnik - Krankenhäusern - Banken - Hotels - Messen - Schulen

Einsatzbereiche: - Fertigung - Automatisierung - Fahrzeugtechnik - Krankenhäusern - Banken - Hotels - Messen - Schulen Mini-PC 616 für allerhöchste Ansprüche! keine beweglichen Teile (FlashROM / SSD-Variante) kompakt und leistungsstark (1,6 GHz) Panel-PCs und zur Maschinensteuerung optional WLAN oder GSM (UMTS/HSDPA).

Mehr

TBE332 Controller. Produktbeschreibung

TBE332 Controller. Produktbeschreibung TBE332 Controller Produktbeschreibung Bei der Entwicklung der TBE332 Steuerung wurde auf die Erfahrung unserer jahrelangen Planung und Realisierung verschiedenster Steuerungs- und Regelungseinrichtungen

Mehr

HYDROTECHNIK MESS-SYSTEME: KONTINUITÄT UND INNOVATION

HYDROTECHNIK MESS-SYSTEME: KONTINUITÄT UND INNOVATION MESS-SYSTEME HYDROTECHNIK MESS-SYSTEME: KONTINUITÄT UND INNOVATION Wegweisende Akzente und innovative Lösungen Dennis Schütze Produktmanager MESS-SYSTEME Für die Überwachung, Steuerung sowie Diagnose Ihrer

Mehr

Netzwerk Technologien in LabVIEW

Netzwerk Technologien in LabVIEW Netzwerk Technologien in LabVIEW von Dirk Wieprecht NI Germany Hier sind wir: Agenda Agenda Bedeutung des Ethernet für die Messtechnik Ethernet-basierende Technologien in LabVIEW Low Level- TCP/IP Objekt

Mehr

ng-ttr-i, ng-ttr-u, ng-ttr-a, ng-tts-i, ng-tts-u, ng-tts-a ng-tth-i, ng-tth-u ng-tth-a ng-fts-bi, ng-fts-bu, n-quirer TT ng-display ng-ttx

ng-ttr-i, ng-ttr-u, ng-ttr-a, ng-tts-i, ng-tts-u, ng-tts-a ng-tth-i, ng-tth-u ng-tth-a ng-fts-bi, ng-fts-bu, n-quirer TT ng-display ng-ttx Intelligente rotierende Drehmoment-/Drehwinkelsensoren ng-ttr-i, mit USB, Ethernet- und RS-485-Schnittstelle Intelligente rotierende Drehmoment-/Drehwinkelsensoren ng-ttr-u, mit USB Intelligente rotierende

Mehr

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie HMP Serie Die HMP Serie Key facts Geringe Restwelligkeit durch lineare Nachregelung s-, - und Leistungswerte in Echtzeit Hohe Stell- und Rückleseauflösung:

Mehr

Katalog Messgeräte TRANSMETRA. Forschung, Prototypenbau. Maschienenbau

Katalog Messgeräte TRANSMETRA. Forschung, Prototypenbau. Maschienenbau Katalog Messgeräte Chemische Industrie Prozess Überwachung Forschung, Prototypenbau Maschienenbau GmbH Winterthurerstr. 702 CH-8247 Flurlingen Tel. +41 52 624 86 26 E-Mail: info@transmetra.ch www.transmetra.ch

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Rauchgas-Neuigkeiten

Rauchgas-Neuigkeiten Rauchgas-Neuigkeiten Alle Informationen zu neuem Zubehör, PC-Software und Android-App. Inhalt: 1. PC-Software und Android-App 3 2. Firmware-Updates 5 2.1 testo 330 LL v2010 - Firmware-Update V2.06 5 2.2

Mehr

Nachfolgend die gesammelten Fragen an HAMEG/mich in der Reihenfolge des Auftretens im Forum.

Nachfolgend die gesammelten Fragen an HAMEG/mich in der Reihenfolge des Auftretens im Forum. Nachfolgend die gesammelten Fragen an HAMEG/mich in der Reihenfolge des Auftretens im Forum. 1. Was sind die Liefertermine der neuen HMO? 2. Wie sieht die Preisbildung aus? 3. Wie sieht HAMEG das HMO1024

Mehr

Ethernet basierendes I/O System

Ethernet basierendes I/O System Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG Industriestraße 7 D-65366 Geisenheim Tel.: +49 (0) 67 22 / 99 65-20 Fax: +49 (0) 67 22 / 99 65-78 www.wachendorff-prozesstechnik.de Ethernet basierendes I/O System

Mehr

Laborübung Elektrotechnische Grundlagen der Informatik. Einführung Messtechnik und Labor

Laborübung Elektrotechnische Grundlagen der Informatik. Einführung Messtechnik und Labor Laborübung Elektrotechnische Grundlagen der Informatik Einführung Messtechnik und Labor Agenda Labor Messgeräte für die Laborübung Steckbrett Digitalmultimeter Oszilloskop Funktionsgenerator Tipps fürs

Mehr

Realisierung eines Getriebe- HiL mit VeLoDyn, NI PXI RT- System und NI VeriStand

Realisierung eines Getriebe- HiL mit VeLoDyn, NI PXI RT- System und NI VeriStand Realisierung eines Getriebe- HiL mit VeLoDyn, NI PXI RT- System und NI VeriStand NI-Automotive-Technologietag Benjamin Grote Wolfsburg, 25.05.2011 Innovationen in Serie Inhalt NI-Automotive-Technologietag

Mehr

5 in 1 Multifunktionales Umweltmessgerät PCE-EM 886

5 in 1 Multifunktionales Umweltmessgerät PCE-EM 886 5 in 1 Multifunktionales Umweltmessgerät PCE-EM 886 inkl. Schallsensor, Lichtsensor, Temperatur-, Feuchtesensor, Temperatursensor extern (Typ- K) und Auto-Ranging Digitalmultimeter / großes, gut ablesbares

Mehr

Neue DSO-/MSO- Oszilloskope und serielle Busanalyse für den Breitenmarkt von HAMEG Instruments. Holger Petzold 2011-09-21 PLT 2011 in Chemnitz

Neue DSO-/MSO- Oszilloskope und serielle Busanalyse für den Breitenmarkt von HAMEG Instruments. Holger Petzold 2011-09-21 PLT 2011 in Chemnitz Neue DSO-/MSO- Oszilloskope und serielle Busanalyse für den Breitenmarkt von HAMEG Instruments Holger Petzold 2011-09-21 PLT 2011 in Chemnitz Agenda AMC - GmbH Chemnitz Oszilloskoptypen von HAMEG Erweiterung

Mehr

epowerswitch 4 Produktdatenblatt

epowerswitch 4 Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist eine Steckdosenleiste für professionelle Ansprüche. Die 4 länderspezifischen Steckdosen lassen sich über den integrierten Webserver komfortabel schalten und verwalten. Zahlreiche

Mehr

PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS

PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS Leistungskatalog / Services PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS Fachbereich / Division Seite / Page PROZESSANALYTIK / PROCESS ANALYSIS 2 5 Prozessanalytik Labview 8.1 Programmierumgebung Sprache: G LabVIEW

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

USB Temperatur-Datenlogger PicoLog TC-08

USB Temperatur-Datenlogger PicoLog TC-08 I/O-Module, Datenlogger USB Temperatur-Datenlogger USB Temperatur-Datenlogger PicoLog TC-08 Optionales Zubehör TC-08-SCTB (PP624): 1-Kanal Terminal- Karte. Schraubklemmen zum Anschluss von Spannungen 0

Mehr

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt Für jede Anwendung gibt es das passende Gehäuse mit den Funktionsmodulen. Kleine Systeme für den mobilen Einsatz im Fahrzeug, als Datenlogger Große Systeme mit vielen Kanälen als Tischgerät oder zum Einbau

Mehr

Grundlagen der Eletrotechnik Praktikum. Einführung in. National Instruments Educational Laboratory Virtual Instrumentation Suite NI ELVIS TM

Grundlagen der Eletrotechnik Praktikum. Einführung in. National Instruments Educational Laboratory Virtual Instrumentation Suite NI ELVIS TM Grundlagen der Eletrotechnik Praktikum Einführung in National Instruments Educational Laboratory Virtual Instrumentation Suite NI ELVIS TM für das Praktikum im Fachgebiet Allgemeine und Theoretische Elektrotechnik

Mehr

Preiswerte Qualitäts-Marken-Messgeräte

Preiswerte Qualitäts-Marken-Messgeräte Gewährleistung Gewährleistung 38 Jahre Kompetenz in Messtechnik! Preiswerte Qualitäts-Marken-Messgeräte Oszilloskope Spektrum-Analysatoren Multimeter Switching Signalgeneratoren Netzteile 3 Jahre MEILHAUS

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

cosys9 die modularen Alleskönner zum Messen, Steuern und Regeln auch im Web.

cosys9 die modularen Alleskönner zum Messen, Steuern und Regeln auch im Web. cosys9 die modularen Alleskönner zum Messen, Steuern und Regeln auch im Web. Klein und vielseitig cosys9, die embedded PC Familie für Steuerungsaufgaben. Die cosys9 Gerätefamilie eignet sich überall dort,

Mehr

Softwarepakete für die Protokollierung

Softwarepakete für die Protokollierung pakete für die Protokollierung Prüfprotokolle dienen als Nachweis der einwandfreien Ausführung der durchgeführten Arbeiten und geben dem Kunden und dem beauftragten Unternehmen eine nachvollziehbare Dokumentation

Mehr

Display. DSMcomputer Zuhören Beraten Lösen

Display. DSMcomputer Zuhören Beraten Lösen Display systeme DSMcomputer Zuhören Beraten Lösen High lights Das hochwertige Industriegehäuse ist in drei Basisvarianten verfügbar. Durch unser spezielles Design ist das ABLE Public Display optisch immer

Mehr

Aufbereitung und Verwaltung von großen Datenmengen Interaktive Datenanalyse und Berichterstattung mit NI DIAdem TM

Aufbereitung und Verwaltung von großen Datenmengen Interaktive Datenanalyse und Berichterstattung mit NI DIAdem TM Aufbereitung und Verwaltung von großen Datenmengen Interaktive Datenanalyse und Berichterstattung mit NI DIAdem TM Ramona Mathews National Instruments Agenda Messdaten wertvolles Investitionsgut Einführung

Mehr

NEUHEIT. EINFACH MEHR Messdatenerfassung und Prüfstandsautomatisierung

NEUHEIT. EINFACH MEHR Messdatenerfassung und Prüfstandsautomatisierung NEUHEIT EINFACH MEHR Messdatenerfassung und Prüfstandsautomatisierung die neue Klasse in der Das Plug n Play Komplettpaket Expert Series ist die neueste Gerätegeneration aus dem Hause Delphin. Mit Expert

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation Technische Dokumentation für metratec TCP/IP auf UART Converter (TUC) Stand: Juni 2011 Version: 1.0 Technische Dokumentation metratec TUC Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise/Sicherheitshinweise...3

Mehr

SIMATIC S7-modular Embedded Controller

SIMATIC S7-modular Embedded Controller SIMATIC S7-modular Embedded Controller Leistungsfähiger Controller für Embedded Automation Jan Latzko Siemens AG Sector Industry IA AS FA PS4 Produktmanager SIMATIC S7-modular Embedded Controller Summar

Mehr

SanStore Digitale Videorekorder

SanStore Digitale Videorekorder Sicherheit Anwendungen Netzwerk Technologie SanStore-EM Serie SanStore-MM Serie SanStore-LCM Serie SanStore-HM Serie Tastatur KSC-3505 SanStore Digitale Videorekorder Lieferbar als 4-Kanal, 8-Kanal und

Mehr

Professionelle Messtechnik. Betriebsanleitung. Temperaturkopfransmitter MST5er Serie mit Zwei Eingangskanälen MST535. Muesen. Make Things Different

Professionelle Messtechnik. Betriebsanleitung. Temperaturkopfransmitter MST5er Serie mit Zwei Eingangskanälen MST535. Muesen. Make Things Different Professionelle Messtechnik Betriebsanleitung Temperaturkopfransmitter MSTer Serie mit Zwei Eingangskanälen MST Muesen Make Things Different Betriebsanleitung MST Seite /7. Wichtige Hinweise Bitte lesen

Mehr

Willkommen. Programmierung (MGP) von FPGAs. zur Präsentation

Willkommen. Programmierung (MGP) von FPGAs. zur Präsentation Willkommen zur Präsentation Modulare Grafische Programmierung (MGP) von FPGAs Dr.-Ing. J. Pospiech AVT GmbH Ilmenau Am Hammergrund 1 98693 Ilmenau Tel: +49 (0)3677 / 64 79 0 Fax: +49 (0)3677 / 64 79 69

Mehr

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh E.d.a.s.VX Mobiles Messwerterfassungssystem Das E.d.a.s.VX System ist für mobile Einsätze am 12 Volt DC Bordnetz designed. Es ist in der Lage Messungen mit einer Summenabtastrate von bis zu 3 000 000 Messwerten

Mehr

Kennenlernen der Laborgeräte und des Experimentier-Boards

Kennenlernen der Laborgeräte und des Experimentier-Boards Kennenlernen der Laborgeräte und des Experimentier-Boards 1 Zielstellung des Versuches In diesem Praktikumsversuch werden Sie mit den eingesetzten Laborgeräten vertraut gemacht. Es werden verschiedene

Mehr

Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40. MF Instruments GmbH 04/2015

Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40. MF Instruments GmbH 04/2015 Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40 04/2015 MF Instruments GmbH PR Bildschirmschreiber: Anzeige Rekorder Analysator PR in portabler Ausführung Die PR Bildschirmschreiber sind ideale Messgeräte für: Chemie

Mehr

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik Die Messauswertung Die Messauswertung Das beinhaltet die eigensichere Stromversorgung der VISY-Stick Sensoren sowie deren Messauswertung An einem Anschluss können bis zu 3 unterschiedliche VISY-Sensoren

Mehr

ET 7000 / PET 7000 Serie Prozess E/A Module mit Ethernet Interface

ET 7000 / PET 7000 Serie Prozess E/A Module mit Ethernet Interface Allgemeine Informationen ET-7000 & PET-7000 ET 7000 / PET 7000 Serie Prozess E/A Module mit Interface Web basierte E/A Module Web Server / Web HMI integriert Unterstützt TCP/IP Die web basierten E/A Module

Mehr

sontheim CANexplorer 4 Modulbasierte und effiziente Feldbusanalyse Industrie Elektronik GmbH

sontheim CANexplorer 4 Modulbasierte und effiziente Feldbusanalyse Industrie Elektronik GmbH sontheim Industrie Elektronik GmbH CANexplorer 4 Modulbasierte und effiziente Feldbusanalyse CANexplorer 4 Key Features Benutzerdefinierte Messaufbauten mit Grafik-Elementen und Drag & Drop Empfangen,

Mehr

ME-Synapse-USB (ME-1-USB) - Rev. 2.0D

ME-Synapse-USB (ME-1-USB) - Rev. 2.0D ME-Synapse-USB (ME-1-USB) - Rev. 2.0D Docking-Station, setzt ME 3 HE CompactPCI um auf USB 2.0 Modell-Übersicht und Lieferumfang (Basis-Modell) Modell-Übersicht: ME-Synapse-USB (ME-1-USB) Die ME-Synapse-USB

Mehr

Universelle Automatisierung im Elektroniklabor mit dem CTVLab basierend auf LabVIEW

Universelle Automatisierung im Elektroniklabor mit dem CTVLab basierend auf LabVIEW Universelle Automatisierung im Elektroniklabor mit dem CTVLab basierend auf LabVIEW Vorstellung Continental TEVES AG & Co. ohg Standort Frankfurt - Rödelheim Development Tools Entwicklung für Hardware

Mehr

Wachendorff Bediengeräte Preisliste

Wachendorff Bediengeräte Preisliste Inhalt Red Lion Controls G3-Serie Bediengeräte 2 G304K2 4.3 TFT Touch 3 G307K2 7 TFT Touch 4 G303M 3.2 LCD FSTN, Inneneinsatz 5 G303S 3.2 LCD FSTN, Außeneinsatz 6 G306A 5.7 TFT Touch und Tasten 7 G306M

Mehr

HiL Simulation Rapid Control Prototyping

HiL Simulation Rapid Control Prototyping HiL Simulation Rapid Control Prototyping für Standard PC / Multicore Skalierbare Open Source basierte Software Echtzeit Rapid Control Prototyping und HiL-Simulationen auf Standard PC Hardware Die Linux-basierte

Mehr

80 MHz Qualitäts-Funktionsgenerator Agilent 33250A

80 MHz Qualitäts-Funktionsgenerator Agilent 33250A 80 MHz Qualitäts-Funktionsgenerator Agilent 33250A 80 MHz Signal-Generator für Standard- und Arbiträr-Signale. Gängige Standard-Signalformen. Bis 80 MHz Sinus und Rechteck. Arbiträr-Signale mit 12 bit,

Mehr

Produktbeschreibung. MCD Audio Analyzer. Softline. Modline. Funktionen und Merkmale des Produkts. Conline. Boardline. Avidline. Pixline.

Produktbeschreibung. MCD Audio Analyzer. Softline. Modline. Funktionen und Merkmale des Produkts. Conline. Boardline. Avidline. Pixline. Produktbeschreibung Funktionen und Merkmale des Produkts Softline Modline Conline Boardline MCD Audio Analyzer Avidline Pixline Applikation MCD Elektronik GmbH Hoheneichstr. 52 75217 Birkenfeld Telefon

Mehr

tensiolink USB Konverter INFIELD 7

tensiolink USB Konverter INFIELD 7 tensiolink USB Konverter INFIELD 7 UMS GmbH München, August 2005 tensiolink USB Konverter Einleitung Der tensiolink USB Konverter dient zum direkten Anschluss von Sensoren und Geräten mit serieller tensiolink

Mehr

APAS ist das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik.

APAS ist das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik. APAS - AMS Prüf- und Automatisierungs-System - APAS ist das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik. APAS zeichnet sich durch folgende Eigenschaften

Mehr

Infos zu IP-Symcon. von Thomas Reger (Tom3244)

Infos zu IP-Symcon. von Thomas Reger (Tom3244) Infos zu IP-Symcon von Thomas Reger (Tom3244) Was ist IP-Symcon? IP-Symcon ist eine Software, welche verbindet was nicht zusammengehört IP-Symcon ist ein leistungsstarkes Entwicklungswerkzeug IP-Symcon

Mehr

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet Management, Elektro- sowie Mess-, Steuer- und Regeltechnik mit modernster Technologie Measurement, control and regulation engineering with the latest

Mehr

ueye Kamerafamilie USB 3 ueye Kameras USB 3 ueye CP "ComPact" Abb. 1: USB 3 ueye CP

ueye Kamerafamilie USB 3 ueye Kameras USB 3 ueye CP ComPact Abb. 1: USB 3 ueye CP ueye Kamerafamilie Hinter der ueye steht eine Familie preiswerter und kompakter USB 2.0, USB 3.0 oder GigE Kameras für den professionellen Einsatz in Industrie, Sicherheit und im nicht-industriellen Bereich.

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

Fertigungstest von Geräten und

Fertigungstest von Geräten und Fertigungstest von Geräten und Funkmodulen enabled by EnOcean Thomas Rieder PROBARE know.how@probare.biz INHALT EnOcean Technologie Einige Grundlagen Dolphin ASIC Energieautark und zweiwegefähig PRO900/910

Mehr

www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch

www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch Warum INOVIS? Wir sind mehr als ein Distributor und begleiten Ihr Projekt. Wir helfen Ihnen beim Design-In,

Mehr

Punktlandung Präziser. Komfortabler. Messgeräte für Temperatur, Widerstand, Strom und Spannung C Asec k mk mw ka g kohm V mg Ohm kg W mv µv kg F µa W µohm K C Asec k mk mw ka g k Temperatur ITS-RTD Temperaturmessung

Mehr

moog Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5

moog Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5 Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5 2 Moog DriveAdministrator 5 Dieses Installationshandbuch beschreibt die Installation der PC-Oberfläche Moog DriveAdministrator 5. Die Inbetriebnahme der

Mehr

Softwarepakete für die Protokollierung

Softwarepakete für die Protokollierung pakete für die Protokollierung Prüfprotokolle dienen als Nachweis der einwandfreien Ausführung der durchgeführten Arbeiten und geben dem Kunden und dem beauftragten Unternehmen eine nachvollziehbare Dokumentation

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA,

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, USB sowie PCIe Trenew Electronic AG 5 unabhängige Bereiche mit viel Synergie-Potential: Distributor + Hersteller Embedded

Mehr

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX-REIHE SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 Einbaugeräte für die Messung im Starkstromnetz Camille

Mehr

OM-USB-TEMP 8-Kanal-USB-Messsystem für Temperatur/Spannung

OM-USB-TEMP 8-Kanal-USB-Messsystem für Temperatur/Spannung DATENBLATT 8-Kanal-USB-Messsystem für Temperatur/Spannung U Temperatureingänge per Soft - ware auf Thermoelemente, Widerstandsfühler, Thermistoren oder Halbleiter- Temperaturfühler programmierbar U Modell

Mehr

DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen

DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen www.stinova.com stinova s digital signage stand-alone software Die richtige Info am richtigen Ort zur gewünschten Zeit, browsergesteuert.

Mehr

Präsentation. homevisu Familie. Peter Beck. Juni 2011. www.p-b-e.de. 2011 p b e Peter Beck 1

Präsentation. homevisu Familie. Peter Beck. Juni 2011. www.p-b-e.de. 2011 p b e Peter Beck 1 Präsentation homevisu Familie Peter Beck Juni 2011 2011 p b e Peter Beck 1 Funktionensumfang Der Funktionsumfang das provisu Framework. Modular und durch Plug-In erweiterbar / anpassbar. Plug-In Schnittstelle

Mehr

SMARTE WEB-TECHNOLOGIE FÜR HMIS DER GENERATION 4.0

SMARTE WEB-TECHNOLOGIE FÜR HMIS DER GENERATION 4.0 SMARTE WEB-TECHNOLOGIE FÜR HMIS DER GENERATION 4.0 PORTABEL INDIVIDUELL EFFIZIENT www.smart-hmi.de WebIQ Features List Das Framework WebIQ ist die ganzheitliche Lösung für die Erstellung von HMIs der Generation

Mehr

Q.brixx A116. Mehrkanalmodul für Messbrücken. Die wichtigsten Fakten des Systems: Die wichtigsten Fakten des Moduls A106:

Q.brixx A116. Mehrkanalmodul für Messbrücken. Die wichtigsten Fakten des Systems: Die wichtigsten Fakten des Moduls A106: Die wichtigsten Fakten des Systems: Flexibilität bei hoher Packungsdichte bis zu 16 Module pro System in beliebiger Zusammenstellung Test Controller Q.station oder Q.gate wählbar Ethernet TCP/IP für Konfiguration

Mehr

HMI. Bedienen und Beobachten. www.vipa.com

HMI. Bedienen und Beobachten. www.vipa.com HMI Bedienen und Beobachten www.vipa.com Das Panel, das offen für alles ist. Zeilen-Displays von VIPA: extrem günstig für Grundaufgaben mehr als ausreichend einfach zu handhaben enorm robust eco Panels

Mehr

Diagnose- und Testfunktionen in CANoe.J1939

Diagnose- und Testfunktionen in CANoe.J1939 Diagnose- und Testfunktionen in CANoe.J1939 V0.05 2008-03-06 Agenda > CANoe Test Feature Set Diagnose mit CANoe Slide: 2 Notwendigkeit von Tests? Ausgangssituation Heute Komplexität der Software in Steuergeräten

Mehr

20 JAHRE. IT 8700-Serie. Elektronische DC-.Lasten. 200 W - 600 W Modular

20 JAHRE. IT 8700-Serie. Elektronische DC-.Lasten. 200 W - 600 W Modular 20 JAHRE IT 8700-Serie Elektronische DC-.Lasten 200 W - 600 W Modular 1 Elektronische DC-.Lasten IT 8700-Serie 200 W - 600 W Modular IT 8733, 80 V / 120 A / 600 W Besondere Merkmale CC-/CV-/CR - Betriebsarten

Mehr