Fyndiq Magento Modul. Anwenderhandbuch Version 1.0.0

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fyndiq Magento Modul. Anwenderhandbuch Version 1.0.0"

Transkript

1 Fyndiq Magento Modul Anwenderhandbuch Version

2 Inhaltsverzeichnis Einleitung Fyndiqs Händler Support Grundeinstellungen Notwendige Zugangsdaten Multistore Konfiguration Das Modul verbinden Produktkonfiguration Allgemeine Anforderungen Bilder einrichten Intentar einrichten Kategorien einrichten Arbeiten mit dem Fyndiq Modul Produkte zu Fyndiq exportieren Bestellungen von Fyndiq importieren 2

3 Einleitung Dieses Dokument soll Dir als Händler einen schnellen Start mit dem Fyndiq Magento Modul ermöglichen. Es besteht aus einer Schritt für Schritt Anleitung für die Einrichtung und aus allgemeinen Informationen zur Verwendung des Moduls. Um mit den unten beschriebenen Schritten fortfahren zu können, ist es notwendig, dass das Fyndiq Magento Modul in Deinem Magento System installiert ist. Eine Anleitung zur Installation des Moduls wird als eigenständiges Dokument mit dem Modul geliefert und sollte vom technischen Administrator Deiner Magento Installation durchgeführt werden. Fyndiqs Händler-Support Für Fragen, Probleme oder Anregungen zu Deinem Händlerkonto oder zum Fyndiq Magento Modul, erreichst Du unser Team wie folgt: Support für Deutschland: E Mail: Telefon (Montag Freitag, 10 16): (kostenlos) 3

4 Grundeinstellungen Notwendige Zugangsdaten Um das Fyndiq Magento Modul verwenden zu können, benötigst Du ein kostenloses Händlerkonto bei Fyndiq bitte melde Dich unter der folgenden URL an: Für den deutschen Markt: Da sich das Modul derzeit in der öffentlichen Betaphase befindet, muss dein Fyndiq Händlerkonto manuell hierfür freigeschaltet werden. Melde Dich hierfür unter Angabe Deines Kontonamens beim Fyndiq Händler Support. Bitte beachte: Dein Konto bleibt im Testmodus, bis Du die ersten Produkte erfolgreich hochgeladen hast. Melde Dich bitte anschließend erneut beim Händler Support, um mit dem Verkauf auf Fyndiq zu starten oder bei allen weiteren Fragen sowie etwaigen Problemen. Sobald Dein Konto für die Verwendung des Moduls aktiviert wurde, logge Dich bitte in Dein Händlerkonto auf Fyndiq ein, gehe zu Einstellungen > API, und klicke auf den API v2 Token erstellen Button. Um das Fyndiq Magento Modul zu verwenden, benötigst Du: den Benutzernamen, also das Login für Dein Fyndiq Händlerkonto den API Token, also der lange Zufallstext, der unter Verfügbare API Tokens angezeigt wird Anmerkung: Stell bitte sicher, dass Du einen API Token (Version 2) verwendest 4

5 Multistore-Konfiguration Magento unterstützt Multistore Konfiguration, was Auswirkungen auf den Export Deiner Produkte zu Fyndiq hat. Wir empfehlen dass Du Deine Hauptkategorie für jeden Deiner Stores zuweist, damit die Produkte korrekt exportiert werden. Details hierzu findest Du in der Magento Dokumentation. 5

6 Das Modul verbinden Bevor Du damit beginnen kannst, das Fyndiq Magento Modul zu verwenden, muss es mit Deinem Benutzernamen und Deinem API Token mit der Fyndiq API verbunden werden. Dies ist ein einmaliger Einrichtungsschritt alle Einstellungen werden für die Zukunft gespeichert. Um das Modul zu verbinden, logge Dich bitte in den Adminbereich Deiner Magento Installation ein und gehe zu System > Configuration und wähle dann im Menü auf der linken Seite den Punkt Fyndiq Settings aus. Auf dieser Seite, gibt bitte folgende Daten ein: Username der Benutzername Deines Fyndiq Händlerkontos API Token der in Deinem Händlerkonto generierte Token The global percentage of price der Standardrabatt, der für alle Produktpreise auf Fyndiq verwendet wird. Dieser Rabatt kann auch für einzelne Produkte abweichend gesetzt werden. Import order status und Done order status die gewünschten Statuswerte für importierte und erledigte Bestellungen. Falls für Deinen Workflow notwendig, wähle bitte die gewünschten Werte aus der Liste aus. Eine Beschreibung der einzelnen Statuswerte und wie sie verwendet werden können ist nicht Bestandteil dieses Dokuments. 6

7 Description to use legt fest aus welchem Magento Datenfeld die Produktbeschreibung auf Fyndiq kommen soll. Dies kann je nach Verwendung des Magento Systems unterschiedlich sein. Klicke bitte anschließend auf den Save Config Button in der rechten oberen Ecke. 7

8 Produktkonfiguration Allgemeine Anforderungen Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein, damit Deine Magento Produkte im Fyndiq Magento Modul verfügbar sind: Produkt muss entweder ein Configurable product oder Simple product sein Produkt muss eine eindeutige SKU haben Produkt muss eine gültige Steuerklasse haben Produkt muss ein gültiges Base Image mit mindestens 200x200 Pixeln haben Produkt Inventar muss auf In Stock gesetzt sein Produkt darf nicht deaktiviert sein Produkt muss eine Kategorie zugeordnet haben Produkt muss eine Beschreibung mit mindestens zehn Zeichen Länge haben Bilder einrichten Um Deinem Produkt ein base image zuzuordnen, öffne dieses Produkt bitte in Deinem Magento Adminbereich, klicke dann auf Images im Menü auf der linken Seite und wähle dann beim gewünschten Bild das Base Image Feld aus. Bitte beachte, dass die Mindestgröße für Bilder auf Fyndiq 200 x 200 Pixel beträgt. Inventar einrichten Um einen gültigen Lagerstand für ein Produkt zu setzen, öffne dieses Produkt bitte in Deinem Magento Adminbereich, klicke dann auf Inventory im Menü auf der linken Seite und erledige die folgenden Einstellungen: Qty (Quantity): dieser Wert muss größer als null sein Stock Availability: bitte setze diesen Wert auf In Stock Kategorien einrichten Um Produktkategorien zu konfigurieren, klicke bitte zu auf das Categories Menü auf der linken Seite und wähle dann die passende Magento Kategorie aus. Für den Upload zu Fyndiq muss jedes Produkt eine Kategorie zugeordnet haben. Abhängig von der gewünschten Position in der Kategoriestruktur, aktiviere bitte die passenden Kontrollkästchen. Arbeiten mit dem Fyndiq Modul Um mit dem Produktupload zu Fyndiq zu starten, gehe bitte im Magento Adminbereich zu System > Fyndiq Export/Import. Du solltest nun eine Liste mit Deinen Magento Produkten sehen. Falls dies nicht der Fall ist, muss der Scope für den Store gesetzt werden. Klicke hierfür auf Current Configuration Scope 8

9 und wähle den passenden Scope für Deinen Shop aus. Der Configuration Scope ist eine Einstellung im Rahmen des Multistore Support und wird dann verwendet, wenn Du innerhalb deiner Magento Installation mehrere Stores mit unterschiedlicher Konfiguration betreibst. Deine Produkte sind nun bereit, um zu Fyndiq hochgeladen zu werden, und Du solltest die Hauptansicht des Fyndiq Magento Moduls sehen. Aktuell können hier Produkte, Bestellungen und Einstellungen verwaltet werden. Produkte zu Fyndiq exportieren Standardmäßig werden in der Hauptsansicht Produkte aus allen Kategorien angezeigt 50 Produkte pro Seite. Um mit dem Upload zu beginnen, wähle einfach die Kontrollkästchen links neben den Produktbildern aus oder das Kontrollkästchen oberhalb der Produktliste, um alle Produkte auf dieser Seite mit nur einem Mausklick auszuwählen. Nur Produkte mit mindestens einem geeigneten Bild und einer gültigen Beschreibung (wie oben beschrieben) können ausgewählt werden. Klicke auf den An Fyndiq schicken Button, um den Export zu starten. Um Produkte von Fyndiq zu löschen, klicke einfach auf den Von Fyndiq entfernen Button. 9

10 Dein Produktupload wird von Fyndiq mindestens ein mal pro Stunde verarbeitet es kann also etwas dauern, bis die Produkte in Deinem Händlerkonto angezeigt werden. Nach dem Upload werden Deine Produkte von Fyndiqs Produktmanagement Team überprüft, bevor sie für den Verkauf freigeschaltet werden. Diese Überprüfung verursacht eine kurze Verzögerung, jedoch stellt eine einheitliche und hochwertige Präsentation aller Produkte auf Fyndiq sicher. Du kannst den aktuellen Status für jedes Deiner Produkte jederzeit anhand der Statusfarben überprüfen: Grün: das Produkt steht aktuell auf Fyndiq zum Verkauf Rot: das Produkt wird aktuell nicht zu Fyndiq hochgeladen Orange: das Produkt ist aktuell in Bearbeitung es wartet entweder auf den Upload bzw. die Freischaltung oder auf die Löschung durch Fyndiq, oder es ist aktuell ausverkauft Du kannst den Status für alle Produkte mit einem Klick auf den Status aktualisieren Button aktualisieren. Bitte beachte: Dein Konto bleibt im Testmodus, bis Dein erster Produkt Upload erledigt ist und Du diesen Upload überprüft hast. Bitte melde Dich beim Händler Support, sobald Deine ersten Produkte korrekt hochgeladen wurden und Du bereit bist, mit dem Verkauf auf Fyndiq zu starten, oder wann immer Fragen oder Probleme auftreten. Um Produkte anhand bestimmter Kategorien zu filtern, klicke einfach auf die gewünschten Kategorien dies sind Deine lokalen Magento Kategorien. Wie oben erwähnt, hängt die Verbindung zwischen Kategorien und Produkten davon ab, welche Kategorien für ein Produkt ausgewählt wurden. Sollten einzelne Produkte nicht für die gewünschte Kategorie angezeigt werden, überprüfe bitte die Kategoriezuordnungen für dieses Produkt. Bestellungen von Fyndiq importieren Bestellungen, die Du auf Fyndiq erhältst, werden standardmäßig automatisch in Deine Magento Installation importiert. Sie werden dann einerseits in der Bestellübersicht des Fyndiq Magento Moduls angezeigt, andererseits auch in der Magento Bestellübersicht. Falls aus irgendeinem Grund eine Bestellung nicht wie erwartet importiert wurde, kann der Import auch manuell durch einen Klick auf den Bestellungen importieren Button gestartet werden. 10

11 Um bearbeitete Bestellungen zu markieren, wähle einfach das Kontrollkästchen links neben der Order Spalte aus entweder mit dem Kästchen oberhalb der Liste oder neben einzelnen Bestellungen. Der Status für diese Bestellungen wird dann im Fyndiq Modul als erledigt gespeichert. Gleiches gilt auch für Lieferscheine laden. Wähle einzelne oder alle Bestellungen aus, um die Lieferscheine herunterzuladen, die gedruckt werden sollen. Durch einen Klick auf die Nummer der Bestellung gelangst Du zur Detailansicht der Magento Bestellung. 11

Erste Schritte mit TeamSpeak 3

Erste Schritte mit TeamSpeak 3 Erste Schritte mit TeamSpeak 3 C. Hobohm und A. Müller Im Auftrag von www.xgs.in 05.08.2010 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Feedback... 3 Weitere Hilfe und Anleitungen... 3 Changelog... 3 Berechtigungsschlüssel

Mehr

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Inhaltsverzeichnis 1. Automatischer Import von mobile.de 1.1 Abschaltung der Schnittstelle 2. Benutzung von AutoAct 2.1 Vorteile von AutoAct 2.2 Registrierung

Mehr

Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014. In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen.

Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014. In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen. Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014 In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen. Inhaltsverzeichnis... 1 1. Hinweise... 2 2. Konfiguration... 3 2.1. Generische

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

Installation des Zertifikats. Installationsanleitung für Zertifikate zur Nutzung des ISBJ Trägerportals

Installation des Zertifikats. Installationsanleitung für Zertifikate zur Nutzung des ISBJ Trägerportals Installationsanleitung für Zertifikate zur Nutzung des ISBJ Trägerportals 1 43 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Microsoft Internet Explorer... 4 Mozilla Firefox... 13 Google Chrome... 23 Opera... 32

Mehr

Allgemeine Anleitung für EuNC Overdrive-Benutzer

Allgemeine Anleitung für EuNC Overdrive-Benutzer Allgemeine Anleitung für EuNC Overdrive-Benutzer Online lesen ACHTUNG: Falls du ein mobiles Endgerät oder einen Computer benutzen möchtest, um etwas offline (d.h. ohne Internetverbindung) zu lesen, dann

Mehr

WufooConnector Handbuch für Daylite 4

WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 1 Allgemeines 1.1 Das WufooConnector Plugin für Daylite 4 4 2 Einrichtung 2.1 2.2 2.3 Installation 6 Lizensierung 8 API Key einrichten

Mehr

magento Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten 2) Grundeinstellungen ändern Schnelleinstieg

magento Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten 2) Grundeinstellungen ändern Schnelleinstieg magento Schnelleinstieg Dieses Dokument gibt eine kurze Einführung über die wichtigsten Funktionen im Shopsystem Magento. Detaillierte Tutorials (in englischer Sprache) finden Sie hier: http://www.magentocommerce.com/knowledge-base

Mehr

gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! Los geht s!

gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! Los geht s! gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! WordPress ist eine kostenlose Web-Software, mit der du ganz einfach deinen eigenen Blog erstellen kannst. Damit

Mehr

Dokumentation zum Löschen von Produkten und/oder Preisen im Handelsplatz

Dokumentation zum Löschen von Produkten und/oder Preisen im Handelsplatz Dokumentation zum Löschen von Produkten und/oder Preisen im Handelsplatz - Lieferanteninformation Löschdokumentation Seite 1 / 5 Version: 1.00 EINFÜHRUNG 3 1. PRODUKTE UND DAZUGEHÖRIGE LISTENPREISE LÖSCHEN

Mehr

meine-homematic.de Benutzerhandbuch

meine-homematic.de Benutzerhandbuch meine-homematic.de Benutzerhandbuch Version 3.0 Inhalt Installation des meine-homematic.de Zugangs... 2 Installation für HomeMatic CCU vor Version 1.502... 2 Installation für HomeMatic CCU ab Version 1.502...

Mehr

Anleitung zur Installation von Thunderbird

Anleitung zur Installation von Thunderbird Anleitung zur Installation von Thunderbird Download und Installation 1. Dieses Dokument behandelt die Installation von PGP mit Thunderbird unter Windows 7. Im Allgemeinen ist diese Dokumentation überall

Mehr

Konfiguration eines Magento Shops (Version 1.7):

Konfiguration eines Magento Shops (Version 1.7): Konfiguration eines Magento Shops (Version 1.7): Bevor Sie die AuctionStudio Online-Schnittstelle zu Magento 1.7 nutzen können sind einige Vorbereitungen nötig. Diese betreffen in erster Linie Ihren Magento-Shop.

Mehr

Online bewerben bei IKEA so geht s!

Online bewerben bei IKEA so geht s! Online bewerben bei IKEA so geht s! Inter IKEA Systems B.V. 2012 Vorbereitungen Diese Unterlagen brauchst du für eine vollständige Bewerbung: Anschreiben Lebenslauf Arbeitszeugnisse Hast du diese Dokumente

Mehr

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto Bedienungsanleitung für das PBX connect - Benutzerkonto Version 02.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Login und Hauptmenu 3 2.1 Ihr Login 3 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 4 3. Kundeninformation

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de Einrichtung Mailadressen @lokelstal.de Die Mails der Mailadressen @lokelstal.de können auf 2 Wege abgerufen werden das Einrichten eines Mailprogramms wie Outlook (Option 2 wird weiter untenstehend erklärt)

Mehr

Getting Started Guide CRM Online, 2013 & 2015 xrm1 Verpflegungspauschalen

Getting Started Guide CRM Online, 2013 & 2015 xrm1 Verpflegungspauschalen Getting Started Guide CRM Online, 2013 & 2015 xrm1 Verpflegungspauschalen 1 Download und Import der Lösung 2 Import der aktuellenverpflegungspauschalen 3 Weitere Informationen und Problembehandlung 1 Download

Mehr

Kurzanleitung. Logstar_FTP. Version 1.1

Kurzanleitung. Logstar_FTP. Version 1.1 Kurzanleitung Logstar_FTP Version 1.1 Februar 2006 UP GmbH Anleitung_Logstar_FTP_1_24.doc Seite 1 von 8 LOGSTAR _FTP Inhaltsverzeichnis Einleitung...3 Registrierung...3 Das Logstar_FTP Hauptmenu...4 Server...4

Mehr

Installation von Wordpress

Installation von Wordpress Installation von Wordpress Wordpress (http://wordpress-deutschland.org/) ist ein sehr bekanntes Blog-Script, welches Ihnen ermöglicht, schnell und einfach ein Blog auf Ihrem Webspace zu installieren. Sie

Mehr

SMS4OL Administrationshandbuch

SMS4OL Administrationshandbuch SMS4OL Administrationshandbuch Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Benutzer Übersicht... 3 Benutzer freischalten oder aktivieren... 3 3. Whitelist... 4 Erstellen einer Whitelist... 5 Whitelist bearbeiten... 5 Weitere

Mehr

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Stand August 2011 Partner von: 1 Inhaltverzeichnis 1. Einleitung 2. Erstnutzung 2.1. Zugangsdaten 2.2. Abruf der Preisanfrage 2.3. Bestellung

Mehr

Drupal 8 manuell installieren

Drupal 8 manuell installieren Drupal 8 manuell installieren Version 1.0 Drupal 8 manuell installieren Um die aktuellste Version zu nutzen, muss Drupal manuell installiert werden. Dazu benötigst Du Zugriff auf Dein STRATO Hosting-Paket,

Mehr

Registrierungsanleitung Informatik-Biber

Registrierungsanleitung Informatik-Biber Registrierungsanleitung Informatik-Biber Sehr geehrte Lehrkraft, wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern am Informatik-Biber teilnehmen möchten. Für jede Schule, die beim Informatik-Biber

Mehr

Workshop. PRÊT-À-PORTER ZUM SELBER BASTELN Erstellen eines T-Shirts mit dem Body Shop

Workshop. PRÊT-À-PORTER ZUM SELBER BASTELN Erstellen eines T-Shirts mit dem Body Shop 2008 Workshop PRÊT-À-PORTER ZUM SELBER BASTELN Erstellen eines T-Shirts mit dem Body Shop Wäre es nicht prima, einen Sim zu erstellen, der genauso aussieht wie du, dein bester Freund oder der Außerirdische,

Mehr

GLASSOLUTIONS AUSTRIA

GLASSOLUTIONS AUSTRIA Herzlich Willkommen Im GLASSOLUTIONS AUSTRIA Webshop wählen Sie einfach aus über 300 unterschiedlichen Artikeln in den Kategorien Dusch-, Drehtür- und Schiebetürbeschläge. Passende Griffe, Profile, Punkthalter

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum #50 Version 2 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Mailprogramm Windows Live Mail verwenden. Windows Live Mail ist in dem Software-Paket Windows

Mehr

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Copyright Immonet GmbH Seite 1 / 11 1 Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Kontakte aus

Mehr

IM Online help Stand April 2015

IM Online help Stand April 2015 IM Online help Stand April 2015 INHALT Login... 3 Die erste Anmeldung... 3 Neues Passwort erstellen... 4 Produktsuche... 5 Produktsuche nach Stichwort(en)... 5 Blättern... 6 Warenkorb & Kasse... 7 Artikel

Mehr

Geschäftsführer Martin Ritter Tel: 0351-44 00 44 22 info@webneo.de. Sitz der Gesellschaft Dresden. WEBneo GmbH Breitscheidstr.

Geschäftsführer Martin Ritter Tel: 0351-44 00 44 22 info@webneo.de. Sitz der Gesellschaft Dresden. WEBneo GmbH Breitscheidstr. 1 01237 1 Dokumentation DHL Versandtool Easy Log 1. Installation / Einrichtung 1.1 Installieren des Versandtools 1. Als erstes installieren Sie das Versandtool-Plugin in Ihrem Shop und aktivieren dieses.

Mehr

3 Testen Sie Ihren Online-Shop

3 Testen Sie Ihren Online-Shop Als Betreiber eines Online-Shops sollten Sie alle Bereiche Ihres Shops genau kennen, denn ein Online-Shop ist kein Spiel. Deshalb sollten Sie Ihren Online-Shop auf Herz und Nieren testen und prüfen, damit

Mehr

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Inhaltsverzeichnis Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung 1 Überblick: Rollen bei der Datenvererbung 1 So aktivieren

Mehr

Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner

Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner In dieser Anleitung wird die Nutzung von OFML-Daten von Cascando in pcon.planner Schritt für Schritt erläutert. 1. Cascando Produkte in

Mehr

FAPLIS Webclient Support Tool Anleitung

FAPLIS Webclient Support Tool Anleitung FAPLIS Webclient Support Tool Anleitung Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Installation und Start des FAPLIS Webclient Support Tools... 3 3 Einstellungen... 4 3.1 Allgemeine Einstellungen... 4 3.2

Mehr

SOFTWORLD SOFTWAREENTWICKLUNG ZEITERFASSUNGSSYSTEME EDV-SCHULUNGEN

SOFTWORLD SOFTWAREENTWICKLUNG ZEITERFASSUNGSSYSTEME EDV-SCHULUNGEN Berechnung und Überprüfung von IBAN und BIC aufgrund von Kontonummer und Bankleitzahl in Excel-Tabellen Für Microsoft Excel ab Version XP Bankverbindung: Steuer-Nr: USt-ID: 1 Inhaltsverzeichnis WARUM BRAUCHE

Mehr

webcrm Kompakt-/Mobil-Version

webcrm Kompakt-/Mobil-Version webcrm Kompakt-/Mobil-Version webcrm ist nun auch als Version mit einem kompakten und speziell auf Mobiltelefone ausgelegten Bildschirm/Menü verfügbar. Diese Kompakt -Version ist in einigen Fällen auch

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installation des Shopsystems Die Installation des Shopsystems wird in mehreren Schritten durchgeführt. Sie werden mittels einer automatischen Installationsroutine durch die einzelnen Schritte geleitet.

Mehr

Kloppe Media smsflatrate.net Ansbacher Str. 85 D-91541 Rothenburg ob der Tauber

Kloppe Media smsflatrate.net Ansbacher Str. 85 D-91541 Rothenburg ob der Tauber Dokumentation für sms-commerce.com Kloppe Media smsflatrate.net Ansbacher Str. 85 D-91541 Rothenburg ob der Tauber email: ticket@smsflatrate.net Internet: www.smsflatrate.net Fon: 0800 79079660 (freecall

Mehr

Collax E-Mail-Archivierung

Collax E-Mail-Archivierung Collax E-Mail-Archivierung Howto Diese Howto beschreibt wie die E-Mail-Archivierung auf einem Collax Server installiert und auf die Daten im Archiv zugegriffen wird. Voraussetzungen Collax Business Server

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung

AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung Problem: Um AutoCAD abwechselnd auf mehreren Rechnern einsetzen zu können konnte man bis AutoCAD 2000 einfach den Dongle umstecken. Seit AutoCAD 2000i

Mehr

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com ODD-TV²... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.7.6 - /05/2010 Handbuch ODD-TV

Mehr

DRM geschützte ebooks auf dem ipad

DRM geschützte ebooks auf dem ipad DRM geschützte ebooks auf dem ipad Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung nur für PDFs und EPUBs gilt. MobiPocket- Dateien (ein anderes in unserem Shop angebotenes ebook-format) werden im Moment nicht

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

Bloggen bei Kleiderkreisel!

Bloggen bei Kleiderkreisel! Bloggen bei Kleiderkreisel! 1. Es geht los! 1. Um einen neuen Blogpost zu erstellen, log dich zunächst auf KK ein, gehe zum Blog (www.kleiderkreisel.de/blog) und klicke auf Neuen Post erstellen. 2. Nun

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Werden von Kunden oder Suchmaschinen Elemente des Shops aufgerufen, die nicht vorhanden sind, wird statt des gewünschten

Mehr

G DATA INTERNET SECURITY FÜR ANDROID

G DATA INTERNET SECURITY FÜR ANDROID SIMPLY SECURE G DATA INTERNET SECURITY FÜR ANDROID INSTALLATION, DEINSTALLATION UND GUTSCHEINWEITERGABE START Dieses Dokument beschreibt die Schritte, die für die Installation der G DATA INTERNET SECURITY

Mehr

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation und Konfiguration von x.qm Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Systemvoraussetzungen... 3 SQL-Server installieren... 3 x.qm

Mehr

1. Bereich für alle Mitglieder. 1.1 Anmelden

1. Bereich für alle Mitglieder. 1.1 Anmelden TAH-Internet-Hilfe V2.0-1 - 26.10.15 Inhalt 1. Bereich für alle Mitglieder... 1 1.1 Anmelden... 1 1.2 Passwort vergessen... 3 1.3 Eigenes Profil bearbeiten... 3 1.4 Mitglieder... 5 1.5 E-Mail versenden...

Mehr

Copyright 2010 Invent-IT

Copyright 2010 Invent-IT Lexware Universal Shop Connector Version ClickOnce User Manual Copyright 2010 Invent-IT Table of Contents Einleitung 2 Installation 3 Einstellungen 5 Verbindungen 5 Konfiguration Online-Shop 6 Online-Shop

Mehr

BillSAFE Modul für Magento CE 1.4.x, PE 1.9.x und EE 1.9.x

BillSAFE Modul für Magento CE 1.4.x, PE 1.9.x und EE 1.9.x BillSAFE Modul für Magento CE 1.4.x, PE 1.9.x und EE 1.9.x Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

GEORG-WWW. Online-Kundenmodul. Handbuch-Online-Kunden.docx 1

GEORG-WWW. Online-Kundenmodul. Handbuch-Online-Kunden.docx 1 GEORG-WWW Online-Kundenmodul Handbuch-Online-Kunden.docx 1 Impressum Westwall 8 47608 Geldern tel. 02831 89395 fax. 02831 94145 e-mail info@geosoft.de internet www.geosoft.de Handbuch-Online-Kunden.docx

Mehr

AppCenter Handbuch August 2015, Copyright Webland AG 2015

AppCenter Handbuch August 2015, Copyright Webland AG 2015 AppCenter Handbuch August 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt AppCenter Login Applikation installieren Voraussetzung Applikation importieren Von diesem Webhosting-Konto Anhang PHP Versionen Schreib-Rechte

Mehr

1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen in den Hosting-Manager (Confixx) auf Ihrer entsprechenden AREA ein.

1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen in den Hosting-Manager (Confixx) auf Ihrer entsprechenden AREA ein. Page 1 of 7 Mailing Listen verwenden Vorwort Mailing-Listen (Mailing Lists) dienen der E-Mail Konversation zwischen mehreren Mitgliedern einer Liste. Man kann sich das wie ein Online-Forum vorstellen,

Mehr

Aktivierungsanleitung

Aktivierungsanleitung Aktivierungsanleitung Independence Pro Software Suite 3.0 & Sound Libraries 2 Yellow Tools Product Installation Lieber User, vielen Dank, dass du dich für eines unserer Produkte entschieden hast! Dein

Mehr

Diese sind auf unserer Internetseite http://www.biooffice-kassensysteme.de, im Downloadbereich für den Palm zu finden:

Diese sind auf unserer Internetseite http://www.biooffice-kassensysteme.de, im Downloadbereich für den Palm zu finden: Installation: HotSync Manager für Palm SPT 1500,1550,1800 Diese Anleitung beschreibt den Installationsvorgang für den HotSync Manager 4.1 für das Betriebssystem Windows 7 32Bit/64Bit. SPT- 1500,1550 1.

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF TAN-Verwaltung und Notenverbuchung Henrietta Leonardy Stabsstelle Kanzler, LSF-Projekt Stand: 02.02.2009 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen... 3 1.1 Anmelden

Mehr

MVB RightsLink Dokumentation. Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server

MVB RightsLink Dokumentation. Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server MVB RightsLink Dokumentation Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server Inhalt Allgemeines Upload der Titellisten mit einem ftp-programm Überprüfung des Uploads im VLB

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Anleitung Combo Sage 50 und Sage Start 26.09.2013 2/8 1 Einleitung... 3

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

Streamserver24.com. Anleitung Auto-DJ

Streamserver24.com. Anleitung Auto-DJ Streamserver24.com Anleitung Auto-DJ Zu jedem Streaming-Account von Streamserver24.com ist die Nutzung des Auto-DJ kostenfrei inclusive. Die Auto-DJ-Funktion ermöglicht es Ihnen, Ihren Stream auch bei

Mehr

Fülle das erste Bild "Erforderliche Information für das Google-Konto" vollständig aus und auch das nachfolgende Bild.

Fülle das erste Bild Erforderliche Information für das Google-Konto vollständig aus und auch das nachfolgende Bild. Erstellen eines Fotoalbum mit "Picasa"-Webalben Wie es geht kannst Du hier in kleinen Schritten nachvollziehen. Rufe im Internet folgenden "LINK" auf: http://picasaweb.google.com Jetzt musst Du folgendes

Mehr

BMW ConnectedDrive. www.bmw.com/ connecteddrive. Freude am Fahren BMW CONNECTED DRIVE. NEUERUNGEN FÜR PERSONALISIERTE BMW CONNECTED DRIVE DIENSTE.

BMW ConnectedDrive. www.bmw.com/ connecteddrive. Freude am Fahren BMW CONNECTED DRIVE. NEUERUNGEN FÜR PERSONALISIERTE BMW CONNECTED DRIVE DIENSTE. BMW ConnectedDrive www.bmw.com/ connecteddrive Freude am Fahren BMW CONNECTED DRIVE. NEUERUNGEN FÜR PERSONALISIERTE BMW CONNECTED DRIVE DIENSTE. 1 EINLEITUNG. Im Rahmen der Neuausrichtung von BMW ConnectedDrive

Mehr

Email Konfigurieren mit Mozilla Thunderbird

Email Konfigurieren mit Mozilla Thunderbird Email Konfigurieren mit Mozilla Thunderbird Mozilla Thunderbird ist für Windows, Mac und Linux / *BSD erhältlich. Diese Anleitung wurde auf Windows erstellt, die Einrichtung und Bedienung auf anderen Systemen

Mehr

2004 Neuberger & Hughes GmbH

2004 Neuberger & Hughes GmbH 2004 Neuberger & Hughes GmbH A: Quickinstall exchange4linux Server mit Outlook XP(TM) mit Mail über e4l (MAPI) (dies ist der beste Weg um exchange4linux mit Outlook zu nutzen) B: Quickinstall exchange4linux

Mehr

PHRASEANET. Version 3.8 BENUTZER KURZANLEITUNG. Für mehrere Informationen, bitte besuchen Sie unsere offizielle Webseite: https://docs.phraseanet.

PHRASEANET. Version 3.8 BENUTZER KURZANLEITUNG. Für mehrere Informationen, bitte besuchen Sie unsere offizielle Webseite: https://docs.phraseanet. PHRASEANET Version 3.8 BENUTZER KURZANLEITUNG Für mehrere Informationen, bitte besuchen Sie unsere offizielle Webseite: https://docs.phraseanet.com INHALTSVERZEICHNIS : 1 EINLOGGEN 2 PHRASEANET MENÜLEISTE

Mehr

Kurssicherung / Wiederherstellung aus moodle 1.9 in moodle 2.x. 1. Sicherung in moodle 1.9 anlegen. 2. Sicherung in moodle 2.

Kurssicherung / Wiederherstellung aus moodle 1.9 in moodle 2.x. 1. Sicherung in moodle 1.9 anlegen. 2. Sicherung in moodle 2. Kurssicherung / Wiederherstellung aus moodle 1.9 in moodle 2.x Vorgehensweise: 1. Sicherung in moodle 1.9 anlegen 2. Sicherung in moodle 2.x importieren 3. Sicherung wiederherstellen 4. Sicherung überprüfen

Mehr

Quickstart. Solutions Inventory. Version 1.14

Quickstart. Solutions Inventory. Version 1.14 Quickstart Solutions Inventory Version 1.14 Inhaltsverzeichnis Einleitung...2 Vorbereitungen...3 Artikelstammdaten...7 Inventurauftragsdaten...8 Inventurdaten...12 Einleitung Sehr geehrter Software-Benutzer,

Mehr

Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches

Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches Abwickeln von ebay-bestellungen. 1 Sie können einen oder mehrere

Mehr

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Anleitung V1 1/14 Inhaltsverzeichnis Grundinstallation C7 Schnittstelle... 3 Schnittstelle in Mandanten einbinden... 4 Zugriff auf Shop konfigurieren... 5 Hinweise für

Mehr

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird.

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird. Der Admin-Bereich im Backend Achtung: Diese Anleitung gibt nur einen groben Überblick über die häufigsten Aufgaben im Backend-Bereich. Sollten Sie sich nicht sicher sein, was genau Sie gerade tun, dann

Mehr

Virtuemart-Template installieren? So geht es! (Virtuemart 2.0.x)

Virtuemart-Template installieren? So geht es! (Virtuemart 2.0.x) Virtuemart-Template installieren? So geht es! (Virtuemart 2.0.x) Navigation Systemvoraussetzungen! 1 1. Vorbereitung der Installation! 2 2. Installation des Templates! 2 3. Konfiguration des Yagendoo VirtueMart-Templates!

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Gerade bei gekauften Gutscheinen erwarten Kunden, dass sie diese Codes solange nutzen können, bis das Guthaben aufgebraucht

Mehr

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen 27.10.2004 Dipl.Ing. Dirk Osterkamp/@com 1 Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Zusammenhang

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

bob breitband Installationsanleitung (für bob breitband stick)

bob breitband Installationsanleitung (für bob breitband stick) bob Installationsanleitung (für bob stick) Inhaltsübersicht bob 2 Schritte zum Surfvergnügen bob Internet Zugangssoftware installieren Einstellungen bob Stand 28/12/2010 Seite 1 / 9 bob 2 Schritte zum

Mehr

Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren...

Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren... Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren... Viele TOONTRACK Music Produkte sind mittlerweile als reine Seriennummer-Version oder als auf einer Karte aufgedruckte Seriennummer

Mehr

PayPal PLUS für Shopware

PayPal PLUS für Shopware PayPal PLUS für Shopware Für Shopware 4. Letztes Update:. 2015 Über dieses Dokument: PayPal PLUS kann in ein wenigen Schritten in Ihrem Shopware Shop installiert werden. Vorbemerkung: Das Produkt PayPal

Mehr

Vier Schritte, um Sunrise office einzurichten

Vier Schritte, um Sunrise office einzurichten Vier Schritte, um Sunrise office einzurichten Bitte wenden Sie das folgende Vorgehen an: 1. Erstellen Sie ein Backup der bestehenden E-Mails, Kontakte, Kalender- Einträge und der Aufgabenliste mit Hilfe

Mehr

Schritt 1: Starten Sie Hidemyass, wählen Sie "IP: Port Proxies"

Schritt 1: Starten Sie Hidemyass, wählen Sie IP: Port Proxies Gesperrtes YouTube Video Der Frust surft mit: Wir sorgen dafür, dass Sie den Bildschirm "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar" nie wieder sehen müssen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie händisch einen

Mehr

xt:commerce Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten Schnelleinstieg

xt:commerce Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten Schnelleinstieg xt:commerce Schnelleinstieg Dieses Dokument gibt eine kurze Einführung über die wichtigsten Funktionen im Shopsystem xt:commerce. Ein detailliertes Anwenderhandbuch finden Sie hier: www.snyware.com/download/xtcommerce_anleitung.pdf

Mehr

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v.

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Mitgliederbereich Login Werbemittel-Shop Broschüren-Baukasten Bilder-Datenbank Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Login Seite 1 Über den orangen Button gelangen Sie in die Bereiche:

Mehr

Sage Customer View Kurzhandbuch

Sage Customer View Kurzhandbuch Sage Customer View Kurzhandbuch Januar 2016 Inhaltsverzeichnis Sage Customer View Kurzhandbuch 1.0 Erste Schritte 3 1.1 Beantragen Sie ihren Zugang (Sage-ID) für Administratoren 3 2.0 Sage Data Manager

Mehr

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder BS-Anzeigen 3 Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder Inhaltsverzeichnis Anwendungsbereich... 3 Betroffene Softwareversion... 3 Anzeigenschleuder.com... 3 Anmeldung...

Mehr

Handbuch B4000+ Preset Manager

Handbuch B4000+ Preset Manager Handbuch B4000+ Preset Manager B4000+ authentic organ modeller Version 0.6 FERROFISH advanced audio applications Einleitung Mit der Software B4000+ Preset Manager können Sie Ihre in der B4000+ erstellten

Mehr

teamspace TM Outlook Synchronisation

teamspace TM Outlook Synchronisation teamspace TM Outlook Synchronisation Benutzerhandbuch teamsync Version 1.4 Stand Dezember 2005 * teamspace ist ein eingetragenes Markenzeichen der 5 POINT AG ** Microsoft Outlook ist ein eingetragenes

Mehr

Email Konfigurieren mit Outlook Express (Windows XP) oder Windows Mail (Windows Vista / Windows 7)

Email Konfigurieren mit Outlook Express (Windows XP) oder Windows Mail (Windows Vista / Windows 7) Email Konfigurieren mit Outlook Express (Windows XP) oder Windows Mail (Windows Vista / Windows 7) Windows Mail oder Outlook Express sind, auch wenn kleine optische Unterschiede bestehen, dieselben Produkte.

Mehr

Internationales Altkatholisches Laienforum

Internationales Altkatholisches Laienforum Internationales Altkatholisches Laienforum Schritt für Schritt Anleitung für die Einrichtung eines Accounts auf admin.laienforum.info Hier erklären wir, wie ein Account im registrierten Bereich eingerichtet

Mehr

myreport Benutzerhandbuch Active Tracing 3.1 Volle Transparenz Durchgehende Sendungsverfolgung und Status Reporte

myreport Benutzerhandbuch Active Tracing 3.1 Volle Transparenz Durchgehende Sendungsverfolgung und Status Reporte myreport Benutzerhandbuch Active Tracing 3.1 Volle Transparenz Durchgehende Sendungsverfolgung und Status Reporte Benutzerhandbuch, November 2009 Seite 2 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 1. myreport

Mehr

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Brainloop Secure Dataroom Version 8.10 Copyright Brainloop AG, 2004-2012.

Mehr

teamsync Kurzanleitung

teamsync Kurzanleitung 1 teamsync Kurzanleitung Version 4.0-19. November 2012 2 1 Einleitung Mit teamsync können Sie die Produkte teamspace und projectfacts mit Microsoft Outlook synchronisieren.laden Sie sich teamsync hier

Mehr

VR-Pay. Installation & Beschreibung. 1 VR-Pay. Stand: 16.07.2014, Modulversion: 2.1.0.x Bearbeiter: TD

VR-Pay. Installation & Beschreibung. 1 VR-Pay. Stand: 16.07.2014, Modulversion: 2.1.0.x Bearbeiter: TD 1 VR-Pay VR-Pay Installation & Beschreibung Stand: 16.07.2014, Modulversion: 2.1.0.x Bearbeiter: TD aplido GmbH, Geschäftsführer: Lutz Teubert, Markus Pohl, Chamer Strasse 4, 93497 Willmering Telefon:

Mehr

Bedienungsanleitung POSTPAY Modul für Modified ecommerce Shopsoftware

Bedienungsanleitung POSTPAY Modul für Modified ecommerce Shopsoftware Bedienungsanleitung POSTPAY Modul für Modified ecommerce Shopsoftware DHL PAKET POSTPAY.de Stand: 10. Juli 2013; v1.11 Erstellt von POSTPAY.de Seite 1 von 15 DHL PAKET Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...

Mehr

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4 Wie melde ich mich bei freenet Fotos kostenlos an? Wie lade ich Fotos auf die Foto & Video Webseite? Wie erreiche

Mehr

RightsLink der Frankfurter Buchmesse Dokumentation

RightsLink der Frankfurter Buchmesse Dokumentation RightsLink der Frankfurter Buchmesse Dokumentation Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server Inhalt Allgemeines Upload der Titellisten mit einem ftp-programm Überprüfung

Mehr

Kapitel 2. ISC-Administration

Kapitel 2. ISC-Administration Kapitel 2 Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info Copyright by Worldsoft

Mehr