ist Grundthema unserer LandschaftsArchitektur

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ist Grundthema unserer LandschaftsArchitektur"

Transkript

1

2 Mensch und Natur als Maßstab und Mittelpunkt ist Grundthema unserer LandschaftsArchitektur Gestaltungsqualität Funktionalität und Wirtschaftlichkeit Ökologischer Ansatz Koordination und Umgang unter Planungspartnern Umgang mit den Bauausführenden Unser Team Klassische zeitlose Gestaltungselemente formal richtig einsetzen. Schaffung von hoher Gestaltkraft, die in der Liebe zu guten Details erkennbar ist und sich als Impuls auf die Umgebung des Objektes auswirkt. Wir sehen es als eigene Verpflichtung an, dass die uns anvertrauten Planungsaufgaben für unsere Auftraggeber im Ergebnis ohne Einschränkung funktional nutzbar sind und auch vom wirtschaftlichen Aspekt her zum Erfolg der gestellten Aufgabe beitragen. Schutz der natürlichen Ressourcen. Einsatz ökologisch unbedenklicher und nachhaltiger Baustoffe. Unterstützung energiesparender Verfahren und Bauabläufe. Die Organisation des Zusammenspiels aller Planungsbeteiligten betrachten wir als elementare Aufgabe. Nur die effektive Einbindung aller Mitglieder des Planungsteams und des Bauherrn gewährleistet die ganzheitliche Lösung einer Bauaufgabe. Aus der jahrelangen Erfahrung im Garten- und Landschaftsbau ist es mein besonderes Anliegen, hier frühzeitig die ausführende Seite einerseits auf die Verpflichtung zur Qualität einzuschwören und andererseits auf das Preis-Leistungsverhältnis zu achten, damit zugesagte Baukosten auch eingehalten werden können. Nur wer die zu kontrollierenden Arbeiten schon einmal selbst ausgeführt hat, kann entsprechende fachliche Anweisungen so erteilen, dass sie befolgt und respektiert werden. Deshalb achte ich darauf, dass die zur Bauleitung eingesetzten Mitarbeiter diese Voraussetzung erfüllen. Wir als Planer sind die Vermittler zwischen ausführenden Betrieben, anderen Planungsbeteiligten und dem Bauherrn. Der Büroinhaber stellt seine Erfahrung einem motivierten Team aus engagierten und ambitionierten Mitarbeitern zur Verfügung. Jeder Mitarbeiter bearbeitet alle Leistungsphasen einer Aufgabe, so dass Informationen über das Projekt konzentriert beisammen bleiben und der Arbeitsprozess gesamtheitlich erkennbar ist. Wo notwendig, werden alle Kräfte auf eine Aufgabe gebündelt. Das kennzeichnet die Schlagkraft unseres Teams! Seite 2 von 26

3 Hubert Wendler Freier Landschaftsarchitekt BDLA und Stadtplaner Dipl. Ing. (FH) 1954 geboren in Reutlingen (Baden-Württemberg) 1974 Abitur Freie Waldorfschule, Reutlingen Lehre als Landschaftsgärtner bei Robert Wiedeburg, München Studium der Landschaftsarchitektur an der FH Weihenstephan Praktica: LA Teutsch, München 5 Monate Warschau (PL) 2 Monate En Carmel (Israel) 6 Monate Cambridge (GB) 4 Monate Leitender Ingenieur im GaLaBau Firma Bernd Herrmann, München Freie Mitarbeit bei Peter Neuberger LandschaftsArchitekt, Fürstenfeldbruck 1985 Gründung des eigenen LandschaftsArchitektur-Büros 1986 Aufnahme in die Bayerische Architektenkammer Kammer-Nr seit 1991 Mitglied im BDLA Bayern und dort Vorstandsmitglied und Schatzmeister und Vorstandsmitglied 1993 Lehrauftrag an der FH Weihenstephan Prüfer im Gutachterausschuss der IHK München Bestellung von Sachverständigengutachtern seit 2002 privater Sachverständiger und Gutachter sowie Sicherheitsund Gesundheitskoordinator im Garten- und Landschaftsbau Mitglied im Beirat der Akademie für Landschaftsbau Weihenstephan (ALW) seit 2008 Eintragung als Stadtplaner bei der Bayerischen Architektenkammer seit 2009 Mitglied im AHO, Fachkommission Freianlagen + Fachkommission Bauen im Bestand 2013 Umzug in den Kapellenweg 6 in München Seit 2014 Öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger durch die IHK für den Bereich Garten- und Landschaftsbau, Herstellung und Unterhalt Seite 3 von 26

4 Das Planungsbüro Das Landschaftsarchitekturbüro beschäftigt heute 9 Mitarbeiter/innen (Diplomingenieure FH/TU und Landschaftsarchitekten) sowie Praktikanten und ein professionelles Sekretariat. Technische Ausstattung Büro mit 12 Arbeitsplätzen auf 240 qm Gängige Telekommunikationseinrichtungen wie Internet, , DSL, etc. Schriftverkehr und Kostenkontrolle (MS-Office, ORCA Alpha Ava) Ausschreibungsprogramme (ORCA Ava) CAD (MegaCAD) 7 Arbeitsplätze sowie grafische Bearbeitung in COREL Graphics Suite 11 EDV-Anlage (vernetzt) mit entsprechender Software (Win2010 Advanced Server). Wettbewerbe Ein besonderes Augenmerk liegt in der Beteiligung an Architekturwettbewerben. Trotz hoher Teilnehmerzahlen stellen wir uns gern dem Wettbewerb und gehören mittlerweile zu den erfolgreichsten Landschaftsarchitekturbüros im bayerischen Raum. Aber nicht nur als Wettbewerbsteilnehmer sind wir ein gesuchter Partner, sondern mit zunehmender Tendenz auch in der Jury als Preisrichter. Entwurfsplanung Bei hoher technischer Ausstattung planen wir im Team individuelle und kreative Entwürfe und Details für die unterschiedlichsten Planungsaufgaben. Ausführungsplanung und Bauüberwachung Bei der Werkplanung, Ausschreibung und Bauleitung sind fundierte Erfahrung und Sicherheit vorhanden, um Bauvorhaben jeder Größenordnung zu bearbeiten, sowohl von der technischen als auch von der organisatorischen Seite her, was uns zu einem verläßlichen Planungspartner und Berater unserer Auftraggeber macht. Qualitätssicherung Es besteht bereits seit vielen Jahren eine konsequente Qualitätskontrolle innerhalb unseres Büros, die in Kollegenkreisen bereits Standards gesetzt hat und an die DIN angelehnt ist. Unseren Auftraggebern und uns selbst verhilft sie dazu - Planungsschritte gegenüber Behörden abzusichern - eine klare und überschaubare Büroorganisationsstruktur zu gewährleisten - Kostenkontrolle durch alle Leistungsphasen für den Bauherrn sicherzustellen - eine gute Leistungskontrolle bei der Abnahme der gebauten Leistungen zu haben - Gutachterwissen fließt ins Planungsbüro ein und schützt vor Schadensfällen. Seite 4 von 26

5 Die Schwerpunkte innerhalb des Leistungsbildes LandschaftsArchitektur Freiraumplanung und Garten-Design Bestandsaufnahmen und Nivellement von Baumbestand und Vegetation Öffentliche Anlagen wie Parkanlagen, Grünzüge, Biotope Fußgängerzonen, Verkehrsberuhigung, Plätze, Brunnen, Außenanlagen... Sport-/Freizeitanlagen, Kindergärten, Schulgärten und -höfe, Spielplätze Freianlagen bei sozialen Einrichtungen, Krankenhäusern, Seniorenanlagen Freianlagen im Wohnungsbau, aber auch bei Verwaltungs- und Gewerbe-bauten. Garten-Innenhöfe / Dachgärten / Dachbegrünungen Hausgärten (mehr oder weniger repräsentativ, klein aber fein, anspruchsvoll...) Städtebauliche Planungen und Dorfentwicklung Freianlagen bei Architektur-Wettbewerben Plangutachten und Stadtteiluntersuchungen Grünordnungspläne Eingriff und Kompensation Bilanzierung zu Eingriff und Ausgleich nach der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung Landschaftspflegerische Begleitpläne Projektsteuerung und Kostenkontrolle Entwicklung von Ablaufstrategien, Baustellenlogistik, Konfliktmanagement Vorgaben zu Baustandards und Materialeinsatz Konzeption und Steuerung eingriffsminimierender Bauabläufe Objektüberwachung mit Kostenkontrolle und Rechnungsprüfung Erarbeitung umweltschonender Technologien Sachverständigen-Büro: Gutachten Erstatten von Gutachten im Sachgebiet Garten- und Landschaftsbau und -Honorarwesen. Privat- und Gerichtsgutachten (von IHK-München, seit 2014 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Garten- und Landschaftsbau, Herstellung und Unterhaltung) Gutachterwissen fließt wieder zurück ins Büro zurück und umgekehrt speisen Bauerfahrungen des Planungsbüros wieder das Sachverständigenwissen. (siehe auch nächste Seite) Mitgliedschaft in folgenden Fachorganisationen: DNV FBB Deutscher Naturwerkstein Verband e.v., Würzburg Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.v. FGSV Forschungsgesellschaft für Straßen -und Verkehrswesen, e.v. FLL Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau, e.v., Bonn Seite 5 von 26

6 Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Garten- und Landschaftsbau, Herstellung und Unterhaltung Neben und getrennt vom Planungsbüro Wendler gibt es seit 2014 auch noch das Sachverständigen-Büro Wendler, das von Herrn Wendler persönlich betrieben wird. Hubert Wendler, Dipl. Ing. (FH) Sachverständigenbüro Wendler Freier Landschaftsarchitekt Kapellenweg 6 D München Telefon Telefax Mail: Info zum Sachverständigen-Büro: Hubert Wendler 1954 geboren in Reutlingen Handwerkliche Ausbildung: abgeschlossene Lehre zum Landschaftsgärtner Studium der Landschaftsarchitektur an der FH Weihenstephan,und Abschluss als (Dipl.Ing.FH) Baupraxis: Leitender Ingenieur in einem Ga-La-Bau-Betrieb in München seit 1985 Planungspraxis: Gründung des eigenen Planungs-Büros seit 1986 Kammermitgliedschaft: Bayerische Architektenkammer: Freier Landschaftsarchitekt seit 1991 Berufsverband: Mitglied im BDLA (Bund deutscher Landschaftsarchitekten 1993 Lehrauftrag: an der FH Weihenstephan Prüfer im Gutachterausschuss der IHK München Mitglied im Beirat der Akademie für Landschaftsbau Weihenstephan (ALW) seit 2009 Freier Honorargutachter: Mitglied im AHO, Berlin,(Honorargutachten zu Freianlagen) seit 2/2014 öffentliche Bestellung und Vereidigung durch IHK München als ö.b.u.v.:sachverständiger für Garten- und Landschaftsbau, Herstellung und Unterhaltung Folgende Aufgabengebiete aus dem Bereich des Garten- und Landschaftsbaus werden bearbeitet: Privatgutachten Gerichtsgutachten Unterstützung des AG oder AN bei technischen Abnahmen Mängelbeurteilungen von Bauwerken des Garten- und Landschaftsbaus Ermittlung von Schadens-Summen bei eventuellen Baumängeln Beweissicherung und selbstständige Beweissicherungsverfahren Sachverständigen Beratungen bei Herstellung und Unterhaltung von Landschaftsbauarbeiten Vermittlung, Schlichtung und Moderation unter Streitenden Schiedsgutachten Seite 6 von 26

7 Wettbewerbserfolge und Preise des Planungsbüros Preis und Auftrag Wohnungsbau Brüxer-Straße in Erlangen Architekten Grabow-Klause, München Preis Dörnbergviertel in Regensburg Architekten: Brückner+Brückner, München Preis Campus Coburg, Studentenwohnheim Architekten: a + p Architekten KLAPAN Gruppe 2010 Ankauf Neubau Stadtteilbürgerhaus Happing auf dem Gelände Kaltenmühle Architekten: Boschmann + Feth, München Preis Südliche Bahnhofstraße Gröbenzell Architekten: PSA Pfletscher und Steffan Architekten, München Preis Kerngebiet MK und Allgemeines Wohngebiet WA2, Obersendling, München Architekten: Brückner Architekten, München 2010 Ankauf Neubau Studentenwohnheim Peter-Schneider-Straße, Würzburg Architekten: Boschmann + Feth, München Rang Erweiterung, Umbau und Modernisierung Schulzentrum Oskar-von-Miller in Schwandorf Architekten: Krug und Partner, München 2009 Ankauf Neubau Gesundheitszentrum an der Klinik Vincentinum Augsburg Architekten: Boschmann + Feth, München Preis Grundschule und Sporthalle in Holzkirchen Architekten: Boschmann + Feth, München Preis Postareal am Hirschgarten (WA 16), München Architekten: Brückner Architekten, München Preis Zentrum für Psychiatrie in Friedrichshafen, Architekten: Freudenfeld - Krausen - Will, München Preis Realisierungswettbewerb, Gymnasium Fürstenfeldbruck Architekten: F. Krissmayr, Dachau/Fürstenfeldbruck Preis Siemens, Wohnbebauung, Ramsauer-/Boschetsrieder Straße, München Architekten: Boschmann + Feth, München Preis Altengerechtes Wohnen in Andechs (Plangutachten) Architekt: Meyer-Sternberg, München Preis Natur in der Stadt 2007 (Landesgartenschau) Waldkirchen 2003 Ankauf Wertachbrücke in Augsburg Architekten: Schunk, Ulrich + Partner, München Preis Kindergarten Riederau am Ammersee Architekt: Gerhard Bodenmüller, München Seite 7 von 26

8 Ankauf Kindergarten Neue Messe-Riem in München Architekten: SR4-Plan, Ursula Schmid, München 2000 Ankauf Straßen und Plätze in Waldsassen, Realisierungswettbewerb Architekten: Erlbeck + Kipf, München Preis Fußgängersteg, Ackermannbogen in München, Realisierungswettbewerb Architekten: Freudenfeld + Krausen, München Preis Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb Architekten: Raupach & Schurk, München; Verkehr: Fahnberg Preis und Auftrag Friedensprommenade in München, Realisierungswettbewerb Grundschule, Sporthalle und Hort Architekten: Prof. Krug, Nies und Partner, München Preis Kongresszentrum in Dresden, beschränkter Realisierungswettbewerb Architekt: Lothar-Maria Keiner, Fürstenfeldbruck Preis Panzerwiese in München, Realisierungswettbewerb Grundschule, Sporthalle, Kindergarten und Hort Architekt: Lothar-Maria Keiner, Fürstenfeldbruck Preis Realisierungswettbwerb Neubau Heckscher Klinik in München Architekten: Bauer, Kurz, Stockburger, München Preis Realisierungswettbewerb Erweiterung Hauptschule Murnau Architekt: Färbinger-Steinert-Rossmy, München Preis Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb Zentrale Bahnflächen München Architekten: Raupach & Schurk, München; Verkehr: Fahnberg Platz Städtebaulicher Ideenwettbewerb Heiliggeist-Spital München Architekten: Ebe + Ebe, München Preis und Auftrag AOK Verwaltungsgebäude in Rosenheim Architekten: Fred Meier, Bernhard Putzhammer, Freilassing Preis Realisierungswettbewerb Neubau Fachhochschule in Deggendorf Architekten: Angelika Hein-Hoefelmayr, Günther Stawarz, München Preis Realisierungswettbewerb Neubau Fachhochschule in Ingoldstadt Architekten: Angelika Hein-Hoefelmayr, Günther Stawarz, München Preis Neue Ortsmitte in Poing, Städtebaulicher Ideenwettbewerb Architekten: Prof. Eberhard Schunk, D. Ulrich, N. Krausen, München Preis Städtebaulicher Ideenwettbewerb Marktredwitz "Innenstadt Süd" Architekten: Färbinger-Steinert-Rossmy, München Preis Hauptschule in Oberbergkirchen Architekten: Färbinger-Steinert-Rossmy, München Seite 8 von 26

9 Preis Hauptschulerweiterung und Sporthalle in Ohlstadt Architekten: Färbinger-Steinert-Rossmy, München Ankauf Neubau Westbad in München, Architekten: Schmidt-Schicketanz + Partner, München Preis Grundschule Inning am Ammersee Städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb Architekt: Ferdinand Krissmayr, Dachau Preis Grundschule, Kindergarten und Hort in Penzberg Architekten: Färbinger-Steinert-Rossmy, München Ankauf Friedhofserweiterung Salzburghofen in Freilassing Architekt: Fred Meier, Freilassing Preis Rad- und Schwimmhalle für Olympia 2000 in Berlin, Paralympix Architekten: Allmann, Sattler, Wappner, München Preis und Auftrag *** Gymnasium und Sporthalle in Flöha (Sachsen) eingeladener Realisierungswettbewerb Architekten: Allmann, Sattler, Wappner, München Sächsischer Förderpreis für Architektur 1994 Deutscher Architekturpreis Ankauf Berufsbildungszentrum für Elektrotechnik in der Bergsonstraße, Architekten: Eberhard Steinert, München; Fred Meier, Freilassing 1991 Ankauf Jacobsgelände in Kempten, Ideenwettbewerb Architektin: Angelika Hein-Hoefelmayr, München Preis und Auftrag Kurzentrum Bergen, Realisierungswettbewerb Architekt: Peter Färbinger, München Preis Naturschutzakademie in Laufen Architekten: Eberhard Steinert, München; Fred Meier, Freilassing Preis Grund- und Hauptschule Holzen, Burgkirchen Architekt: Fred Meier, Freilassing Preis Gemeindezentrum mit Freianlagen in Maisach Architektin: Angelika Hein-Hoefelmayr, München Preis und Auftrag Rathausplatz und Kurpark in Bad Feilnbach Architekt: Richard Erlbeck, München 1989 Ankauf Gemeindezentrum in Seeg Architekt: Richard Erlbeck, München Preis Berufsschule in Garmisch Architekt: Richard Erlbeck, München Mit welchen Architekten und Planungspartnern wir auch zusammen arbeiten diese Teamarbeit hat schon oft zum Erfolg geführt Seite 9 von 26

10 Auszeichnungen Preisträger im Bayerischen Landeswettbewerb 2014 für modellhafte Stadt- und Ortssanierung Objekt: Rosenheim, Vorplatz P9 am Eingang der Landesgartenschau 2010 Maßnahmenträger: GRWS Rodenheim Preis für vorbildliche Hof-Gestaltung, 2012 Objekt: Kurfürstenplatz 7 in München Maßnahmenträger: Stadtsparkasse München Verliehen vom OB der Landeshauptstadt München, Herrn Ude Ehrenpreis für guten Wohnungsbau, Wohnen im Alter und vorbildliche Sanierung 2010 Objekt: Morawitzkystraße 2-4 in München Maßnahmenträger: GBW-Gruppe, München Verliehen vom Stadtrat der Landeshauptstadt München Bester Spielplatz Deuschlands 2006 (für Georg-Freundorfer Platz in München) Ehrenpreis für guten Wohnungsbau der Landeshauptstadt München Projekt Messestadt Riem, 1.BA WA7, Caroline-Herschel-Straße Bauherr WOGENO München e.g. Lobende Erwähnung für guten Wohnungsbau 2005 der Landeshauptstadt München Projekt Riesenfeldstraße Bauherr GBWAG, Bayerische Wohnungs-Aktiengesellschaft, München 3 Goldmedaillen für die Gestaltung von Themengärten auf der BUGA 2005 sowie Ehrenpreis des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz des Landes NRW Nominierung im ArchitekturJahrbuch Bayern 2003 Projekt Georg-Freundorfer-Platz in München, (Lph. 6-8) zusammen mit Landschaftsarchitekten Levin + Monsigny, Berlin, (Lph. 1-5) Anerkennung Landeswettbewerb für den Wohnungsbau in Bayern 1997 Kostengünstige Miet- und Eigentumswohnungsbauten mit hoher Qualität für das Einheimischenmodell in Garmisch-Partenkirchen zusammen mit Architekt Eberhard Steinert, Garmisch-Partenkirchen 1. Preis Deutscher Architekturpreis 1997 für Gymnasium und Sporthalle in Flöha, zusammen mit den Architekten Allmann, Sattler Wappner, München 9 Preise Landeshauptstadt München (Bauherrnpreis) für verschiedene Wohnhöfe und Wohnanlagen in München (Vorgarten und Hinterhofwettbewerb für vorbildliche Außenanlagen) Seite 10 von 26

11 Veröffentlichungen in Büchern und Fachzeitschriften und Vorträge Vortrag bei den bdla-bauleitergesprächen 2015 in Berlin zum Thema Umbauzuschlag und mitverarbeitete Bausubstanz bei Freianlagen Grüne Hefte der Schriftenreihe des AHO (Mitverfasser) Nr. 01 Bauen im Bestand und mitverarbeitete Bausubstanz (2014) Nr. 20 Abgrenzung der Vergütung Freianlagen gegenüber Verkehrsanlagen (2011) Nr. 27 Umweltbaubegleitung (2012) Nr. 29 Besondere Leistungen (2013) Deutsches Ingenieure Blatt (DIB), Juli/August Honorarregelungen bei mitverarbeitete Bausubstanz und Umbauzuschlag bei Freianlagen Garten und Landschaft, Juni 2010 (Fachzeitschrift für Landschaftsarchitektur) Bauen im Bestand, Neue HOAI und Zuschlag für Bauen im Bestand bei Freianlagen Neue Landschaftsarchitektur (2006) (Seiten ) Verlagshaus Braun ISBN ArchitekturJahrbuch Bayern 2003 (Seite n ) Bayerische Architektenkammer, Callwey Verlag, ISBN Architektur in Deutschland 97 Deutscher Architekturpreis 1997 (Seiten16 25) 1998 Karl Krämer Verlag, Stuttgart, ISBN Landschaftsarchitekten in Deutschland (Seiten ) 1997 Verlag H.M. Nolte, Wiesbaden, ISBN Architekten in Bayern, Bauten und Projekte (Seiten ) 1996 Verlag Buch und Film P. Diemer, Wiesbaden, ISBN Made in Bayern München / Oberbayern (Seite 52) 2002 Verlag Gehrig, Merseburg Garten und Landschaft (Fachzeitschrift für Landschaftsarchitektur) Diverse Beiträge Seite 11 von 26

12 Referenzobjekte und Netto-Bausummen Parkanlagen / Gartenschauen / Garten-Messen 2010 Umgestaltung des Weißenseeparks in München Lph. 6-9 AG: Stadt München, Baureferat Gartenbau 2009 Freizeitanlage Graf-Lehndorff-Straße, München Lph. 6-8 AG: Stadt München, Baureferat Gartenbau 2005 Indoor-Gärten der Garten München 2005 Messezentrum Riem, Halle C3 (Umsetzung/Bau von 10 Gärten in 60 Std.) BuGa 2005, München-Riem Rahmenplanung der VGL-Gärten, Garten-Details sowie Garten Nr. 7 (Erlebnisgarten Schleitzer) Leistungsphasen 1 8 AG: Verband Garten- und Landschaftsbau, Bayern Indoor-Gärten der Garten München 2004 Messezentrum Riem, Halle C2 (Umsetzung/Bau von 8 Gärten in 70 Std.) Petuelpark in München Bauleitung (Leistungsphase 8) zusammen mit LA Kalckhoff AG: Stadt München, Baureferat Gartenbau Grünzug an der Friedenspromenade in München Leistungsphasen 1 9 AG: Stadt München, Baureferat Gartenbau Hofgutanlage Oberambach Plangutachten 1997 Neubau Seminarhotel + Umbau des Wasserschlosses Sommerau Plangutachten AG: Alte Leipziger Lebensversicherungsgesellschaft, München 1992 Kurpark Bad Feilnbach Leistungsphasen 1 9 AG: Gemeinde Bad Feilnbach Seite 12 von 26

13 Städtische Plätze und Straßen 2008 Öffentlicher Platz am Parkhaus Rosenheim Zugangsbereich zur Landesgartenschau Rosenheim 2009 AG: GRWS, Rosenheim Architekt: Fred Meier, Freilassing 2001 Georg-Freundorfer-Platz in München Leistungsphasen 6 9 AG: Baureferat der Stadt München Sanierung der Fußgängerebene im ehemaligen Olympischen Frauendorf, München AG: Eigentümergemeinschaft Straßberger Straße, München Kurzentrum in Bergen AG: Gemeinde Bergen Architekten: Färbinger-Steinert-Rossmy, München Entwurf Rathausplatz und Verkehrsberuhigungen AG: Gemeinde Bad Feilnbach Dorferneuerungen 2006 Dorferneuerung in Schöffau Leistungsphasen 3 8 zusammen mit Planungspartner AGL Frau Prof. Dr. Pröbstl, Etting AG: Gemeinde Uffing/Schöffau + Direktion für Ländliche Entwicklung Dorferneuerung in Prem Leistungsphasen 3 8 zusammen mit Planungspartner AGL Frau Prof. Dr. Pröbstl, Etting AG: Gemeinde Prem + Direktion für Ländliche Entwicklung Dorferneuerung in Moosen (bei Erding) Leistungsphasen 3 8 zusammen mit Planungspartner AGL Frau Prof. Dr. Pröbstl, Etting AG: Gemeinde Moosen + Direktion für Ländliche Entwicklung Dorferneuerung in Kottgeisering Leistungsphasen 3 8 zusammen mit Planungspartner AGL Frau Prof. Dr. Pröbstl, Etting AG: Gemeinde Kottgeisering + Direktion für Ländliche Entwicklung Seite 13 von 26

14 Schulen 2010 Deutsch-Französische Schule, Ungsteiner-Straße, München, Sanierung des Pausenhofes AG: Französisches Außenministerium, Paris 2010 Deutsch-Französische Schule, München, Berlepschstraße Bau des Schulgartens AG: Französisches Außenministerium, Paris 2010 Sporthalle in München-Solln Erweiterung der Sport- und Freisportanlagen Lph: 1-9 AG TSV Solln Architekten: Grabow + Klause, München 2009 Günther-Stöhr Gymnasium, Icking Sanierung der Freianlagen Grundschule Traunreut Sanierung der Doppelturn- und Schwimmhalle Erwin-Lesch-Schule, Unterhaching Pflegekonzept und Facility-Management im Freibereich Waldorfschule Landsberg/Lech, 2. BA AG: Verein Christian Morgenstern, Landsberg/Lech Architekten: Müller-Hahl, A. Herrmann, Raisch Grundschule an der Pfeuferstraße, München Freianlagen Leistungsphasen 6 9 AG: Baureferat der Stadt München Freianlagen Lph. 2 5: LandschaftArchitektin Loidl-Reisch, Wien Architekt: Prof. Hierl, München Grundschule an der Friedenspromenade, München AG: Baureferat der Stadt München Architekt: Prof. Krug + Partner, München Deutsch-Französische Schule, München AG: Französisches Außenministerium, Paris Architekten: Erlbeck und Kipf, München Grundschule an der Jenaerstraße, München AG: Baureferat der Stadt München Architekten: Bauer, Kurz, Stockburger, München *** Schulzentrum Flöha, Sachsen Außenanlagen für Gymnasium und Sporthalle AG: Landkreis Freiberg und Gemeinde Flöha (Sachsen) Architekten: Allmann, Sattler, Wappner, München Sächsischer Förderpreis für Architektur 1994 Deutscher Architekturpreis Seite 14 von 26

15 1995 Teilhauptschulerweiterung in Bruckmühl AG: Gemeinde Bruckmühl, Oberbayern Architekt: Michael Caspari, München Sonderschule in Dorfen AG: Landkreis Erding, Oberbayern Architekt: Michael Caspari, München Waldorfschule Landsberg/Lech, 1. BA AG: Verein Christian Morgenstern, Landsberg/Lech Architekten: Müller-Hahl + Klessinger, Landsberg Soziale Einrichtungen 2012 Seniorenheim und Bürgerhaus, Grünwald AG: Bayer. Rotes Kreuz Lph Krankenhaus St. Elisabeth, Leipzig 2. BA Neugestaltung der Außenanlagen in alter Parkanlage Lph. 2-8 AG: Katholisches Kirchenlehen St. Trinitatis, Leipzig Vorplatz Krankenhaus in Wasserburg Neubau Altengerechtes Wohnen in Andechs AG: Zweckverband für den sozialen Wohnungsbau, Starnberg Umgestaltung Kinderkrankenhaus in Garmisch-Partenkirchen AG: Rummelsberger Anstalten, Rummelsberg bei Nürnberg Umgestaltung Vorzone Kirche St. Nikolaus, München AG: Erzbischöfliches Baureferat München Neubau Pfarrzentrum Gersthofen AG: Erzbischöfliches Baureferat Augsburg Sanierung eines Klostergartens, Bad Reichenhall AG: Dillinger Franziskanerinnen, Dillingen Neubau Senioren-Wohnanlage in Oberschleißheim AG: Gemeinde Oberschleißheim, Oberbayern und Baugesellschaft München-Land, Haar Krankenhaus St. Elisabeth, Leipzig Neugestaltung der Außenanlagen in alter Parkanlage AG: Katholisches Kirchenlehen St. Trinitatis, Leipzig Neugestaltung Patientengarten Süd im KH St. Elisabeth, Leipzig AG: Katholisches Kirchenlehen St. Trinitatis, Leipzig Seite 15 von 26

16 Kindergärten / Spielplätze 2014 Kindergarten und Krippe, privater Träger Hans-Mielichstrasse, München 2014 Kindergarten und Krippe, privater Träger Breisacherstrasse, München 2014 Kindertagesstätte Leer-Bichel-Allee, Grünwald Architekten: Färbinger + Rossmy, München AG: Gemeinde Grünwald 2013 Kleinkinder-Spielplatz, Max-Hirschberg-Weg, München Lph AG: Baureferat der Stadt München 2014 Kinderkrippe Herterich-Straße Straße, München Architekten: Färbinger + Rossmy, München AG: Baureferat der Stadt München 2010 Kinderkrippe Leutstettener Straße, München Lph: 1-9 AG: Baureferat der Stadt München 2010 Kinderkrippe Helgastraße, München Lph: 1-9 AG: Baureferat der Stadt München 2008 Kindergarten am Schuhmacherring in München AG: Deutsches Rotes Kreuz 2008 Kindergarten an der Nanga-Parbat-Straße, München Neuanlage der Freianlagen und Spielflächen AG: Stadtsparkasse München 2007 KOOP Säbenerstraße, München Neuanlage der Freianlagen und Spielflächen AG: Stadt München 2007 KOOP Riemerschmidstraße, München Neuanlage der Freianlagen und Spielflächen AG: Stadt München 2006 Kinderhaus Kai, Germering Neuanlage der Freianlagen und Spielflächen AG: Verein für Sozialeinrichtungen e.v., München 2006 Skateboardanlage in Herrsching Entwurfsplanung der Freianlagen AG: Gemeinde Herrsching, Landkreis Starnberg 2003 Kindergarten Grasbrunn Neuanlage der Freianlagen und Spielflächen AG: Gemeinde Grasbrunn/Neukeferloh Seite 16 von 26

17 2001 Kindergarten in Aufkirchen am Starnberger See Umgestaltung und Standardverbesserung AG: Erzbischöfliches Baureferat, München 2000 Kindergarten in Prem Neugestaltung der Freianlagen AG: Gemeinde Prem, Landkreis Weilheim-Schongau 1998 Kindergarten Deutsch-Französische Schule, München Umgestaltung der Freianlagen AG: Französisches Außenministerium, Paris 1998 Kindergarten zu den 14 Nothelfern in München Umgestaltung der Freianlagen AG: Erzbischöfliches Baureferat, München 1996 Kindergarten Name Jesu, München Umgestaltung AG: Erzbischöfliches Baureferat, München 1996 Kindergarten St Cäcilia II, Germering Umgestaltung, Standardverbesserung AG: Erzbischöfliches Baureferat, München 1996 Kindergarten Maria Trost, München Umgestaltung mit Elternarbeit AG: Erzbischöfliches Baureferat, München 1995 Rudolf Steiner Kindergarten, Leopoldstraße in München Umgestaltung AG: Elternverein des Rudolf Steiner Kindergartens, München Verwaltungsbauten 2014 Freianlagen zu Alte Messe-Villa, Theresienhöhe, München AG: Augustiner-Brauerei München 2012 Hauptverwaltung Münchner Rückversicherung Sanierungen innerhalb der Freianlagen, München Hauptverwaltung München, Leopoldstraße 250 Strabag AG 2011 Umbau + Sanierung von Freianlagen Görrestrasse 8a in München AG: Stadtsparkasse München 2011 Umbau einer Einkaufspassage um Schweizer Generalkonsulat Briennerstraße 14, München AG: Generali Versicherungen 2010 Umbau von Freianlagen Thomas-Wimmer-Ring AG: Stadtsparkasse München MK 12, Parkstadt München-Schwabing Neubau von Freianlagen AG: Dres. Weissmann, München Seite 17 von 26

18 2010 ZDF, Landesstudio Bayern in Unterföhring Umgestaltung des Eingangsbereichs AG: ZDF Mainz 2008 Munich-Business Tower Umgestaltung der Freianlagen AG: Hubert Haupt Immobilien Holding 2005 Verwaltungsgebäude Zielstattstrasse 48, München Neuanlage der Freianlagen AG: Hübner + Dr. Hauptmann, München 2003 Verwaltungsgebäude Perchtinger Straße 5, München Neuanlage der Freianlagen AG: Hübner + Dr. Hauptmann, München Verwaltungsgebäude Implerstraße 11, München Neuanlage der Freianlagen AG: Scherbaum, Projekt GMBH, München Verwaltungsgebäude Aidenbachstraße 48/50, München Neuanlage der Freianlagen Firma Autodesk München AG: Münchner Grund Immobilien, München Verwaltungsgebäude Elsenheimerstraße 65, München Neuanlage der Freianlagen AG: Robert Hübner, München Bürogebäude an der Poschingerstraße 5, München Sanierung der Freianlagen AG: Ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München AOK Hauptverwaltung in Rosenheim Neubau der Außenanlagen und Dachgärten AG: AOK, Rosenheim Büro- und Produktionsgebäude in Ainring Neuanlage der Freianlagen AG: Firma Kiefel, Freilassing Wohn- und Bürogebäude Forum an der Elster, Leipzig Neuanlage der Freianlagen AG: Rosche Immobilienfonds, München Büro- und Geschäftshaus Kistlerhofstraße 11, München Neuanlage der Freianlagen,AG: Klaus Hoffmann, München Außenanlagen Raiffeisenbank, Freilassing Neuanlage der Freianlagen, AG: Raiba, Freilassing Seite 18 von 26

19 Gewerbe- / Industrieanlagen C Carbon Neuanlage von Freianlagen im Eingangsbereich, sowie Dachgärten Lechrainkaserne, Landsberg am Lech 2010 Physiotec, Brunnthal AG: Postura GmbH, Haar 2008 SFC-Brunnthal AG: Hubert Haupt Immobilien 2008 Gewerbepark am Echazufer in Reutlingen Offenlegung von Kanälen und Freianlagen AG: Wendler Unternehmensgruppe 2008 Parkhaus Klinikum Rosenheim Entwurf für Neugestaltung von Freianlagen AG: GRWS Rosenheim 2004 Kieser Training, Stuttgarter Straße 7, München Neugestaltung von Freianlagen AG: Bernd Kemmler, Möhrfelden-Walldorf Sankyo Headquarter Europe, Zielstattstraße 40, München Umbau und Neugestaltung von Freianlagen AG: Robert Hübner, München Fa. Bosch, Außenanlagen Neubau, Ottobrunn bei München AG: IVG mit Tercon, München Bauhof in Pullach, Außenanlagen Neubau bei München AG: Gemeinde Pullach im Isartal Architekten: Färbinger-Steinert-Rossmy, München Firma Convotherm Außenanlagen Neubau Produktionsstandort Untereglfing (Oberbayern) AG: Jones-Long-Lasalle, Frankfurt MAHAG Zentrallager, Parkplatzerweiterung, München AG: Firma MAHAG, München Firma PCI, Wittenberg Außenanlagen Neubau Produktionshalle und Zentralversand AG: Firma PCI, Augsburg Umgestaltung Gewerbepark am Echazufer, Reutlingen AG: Firma Wendler, Reutlingen Park- und Autohaus, Neubau, München AG: Authohaus Drahovszky, Frankfurter Ring Seite 19 von 26

20 Verbraucher-Märkte 2012 Media Markt, Maria-Probst-Straße 9+11, München Neugestaltung von Freianlagen AG: Media-Markt 2010 Netto-Markt, Truderingerstrasse in München Umbau der Freianlagen AG: Liebl, Hausverwaltung, München 2006 Media Markt + Kentucky-Fried-Chicken, Maria-Probst-Straße München Neugestaltung von Freianlagen AG: Robert Hübner, München Penny Markt, Zielstattstraße 56, München Neugestaltung von Freianlagen AG: Robert Hübner, München Media Markt, Drygalsky-Allee 32, München Umbau und Neugestaltung von Freianlagen AG: Media Markt Ingolstadt Gastronomie / Hotels / Restaurants 2014 Hotel Bachmair-Weissach und Eventarena am Tegernsee Parkanlage und Verkehrsanlagen AG: Korbinian Kohler 2014 BMW Hotel in der Hanauer-strasse, München AG: Strabag / Züblin AG 2011 Schlosshotel Hohenwart am Königsee Freianlagen und Aussen-Pool mit Wellnessbereich AG Stadtsparkasse München 2011 Umbau Augustinerbiergarten am Hauptbahnhof, Arnulf-strasse Entwurfsplanung, AG: Augustiner Brauerei, München 2010 Biergarten an der Geiselgasteigstraße, München Lph. 1-8 AG: Münchner Hofbräu Erweiterung Brauerei-Logistikzentrum, Freiham Entwurfsplanung, Werkplanung, Ausschreibung AG: Augustiner Brauerei, München 2008 P1 Diskothek/Club in München, Prinzregentenstraße Umgestaltung der Freianlagen AG: Käfer Hotelanlage Leopoldstrasse 250, München AG: Investitions-gesellschaft Neubau GmbH, Walchwill, Schweiz GP: Geisler + Trimmel GmbH Seite 20 von 26

21 2007 Brauerei-Logistikzentrum, Freiham Entwurfsplanung, Werkplanung, Ausschreibung AG: Augustiner Brauerei, München Biergarten an der Innenalster, Hamburg Entwurfsplanung AG: Münchner Hofbräu Neugestaltung Außenanlagen Autobahnraststätte Edenbergen AG: Autobahndirektion Südbayern Dachgarten-Lounge 7. OG, Hotel Bayrischer Hof, München Vorentwurf im Zuge des Bieterverfahrens 2005 Kentucky-Fried-Chicken, Pippinger Straße, München Neugestaltung von Freianlagen AG: Robert Hübner, München 2005 Ibishotel, Westendstrasse Neuanlage von Freianlagen, AG: Robert Hübner, München Kentucky-Fried-Chicken, Hanauer-Straße 44, München Neugestaltung von Freianlagen AG: Robert Hübner, München Sonderanlagen Verkehrsanlagen im Gelände der WTD 52 Oberjettenberg AG: Bundesrepublik Deutschland, Bundeswehrverwaltung Freianlagen im Gelände der WTD 52 Oberjettenberg AG: Bundesrepublik Deutschland, Bundeswehrverwaltung Schiessstandumbau in unterirdische Anlage in der Zielstattstr. In München. AG: Hauptschützengesellschaft HSG Seite 21 von 26

22 Frei-Sportanlagen Sportanlagen in der Ludwig-Hungerstr., München Umbau in Kunstrasenfelder AG: Baureferat der Stadt München Freianlagen Lph. 2 9: 2010 Traunreut, Laufbahnerneuerung bei Schulsportanlage und Freianlagen um Schwimmhalle AG: Bauamt Traunreut 2010 Freisportanlage in München-Solln Neubau von Freianlagen zu Sporthalle und Voruntersuchung und Bewertung von Freisportanlagen Kunstrasenplätze, Allwetterplätze, Beachvolleyball etc AG TSV Solln 2006 Waldorfschule Landsberg/Lech, 2. BA Sportrasenübungsplatz mit Reitbahn + Allwetterplatz AG: Verein Christian Morgenstern, Landsberg/Lech Architekten: Müller-Hahl, A. Herrmann, Raisch Grundschule an der Pfeuferstraße, München Freianlagen Leistungsphasen 6 8 Rasensportplatz 40 x 60m, 100m Laufbahn, Allwetterplätze AG: Baureferat der Stadt München Freianlagen Lph. 2 5: LandschaftArchitektin Loidl-Reisch, Wien Architekt: Prof. Hierl, München Grundschule an der Friedenspromenade, München Rasensportplatz 40 x 60m, 100m Laufbahn, Allwetterplätze AG: Baureferat der Stadt München Architekt: Prof. Krug + Partner, München Deutsch-Französische Schule, München Allwetterplatz im Schulhof AG: Französisches Außenministerium, Paris Architekten: Erlbeck und Kipf, München *** Schulzentrum Flöha, Sachsen Außenanlagen für Gymnasium und Sporthalle Rasensportplatz 40 x 60m, 100m Laufbahn, Allwetterplätze AG: Landkreis Freiberg und Gemeinde Flöha (Sachsen) Architekten: Allmann, Sattler, Wappner, München Sächsischer Förderpreis für Architektur 1994 Deutscher Architekturpreis Teilhauptschulerweiterung in Bruckmühl Rasensportplatz 40 x 60m, 100m Laufbahn, Allwetterplätze AG: Gemeinde Bruckmühl, Oberbayern Architekt: Michael Caspari, München Seite 22 von 26

23 Wohnhöfe / Wohnanlagen (eine Auswahl) Wohnanlage in der Nanga-Parbat-Straße in München AG: Stadtsparkasse München Architekten: Grabow + Klause, München 2012 Wohnanlage mit 5 Wohnungen am Englischen Garten Osterwaldstraße 21-23, München Architekten: A+P, München AG: Gebrüder Weismann 2009 Wohnanlage in der Lilienstrasse Neuerstellung luxuriöser Wohnhöfe Architekten: A+P, München AG: Gebrüder Weismann 2008 Wohnanlage in der Ungererstrasse 112 Neuerstellung Freianlagen Architekten: A+P, München AG: Gebrüder Weismann Wohnanlage in der Nanga-Parbat-Straße in München AG: Stadtsparkasse München Architekten: Grabow + Klause, München Wohnanlage in der Morawitzkystraße. München AG: GBWAG München Architekt: Rath, München Wohnanlage in der Kraepelinstraße, München AG: GBW-Gruppe München Architekten: Stötzel und Stolzenburg, München Wohnanlage in der Oettingenstraße, München AG: GBWAG München Architekten: Stötzel und Stolzenburg, München Wohnanlage in der Riesenfeldstraße, München AG: GBWAG München Architekt: Prof. Mayer-Sternberg, München Wohnanlage Krenmoosstraße in Karlsfeld bei München AG: Frau Merklein-Ramann, Ulm Architekten: Deller, Karlsfeld Wohnanlage Wartburgplatz 2,3,4 / Eisenacher Straße 2,4,6, München AG: Conta GmbH & Co KG, Unterhaching Architekten: Goebel + Popitz, München Wohnanlage Obstgarten in Karlsfeld bei München AG: Eigentümergemeinschaft Obstgarten Architekten: Deller, Karlsfeld Wohnanlage in Neu-Riem, MI AG: GEWOFAG, München Architekt: Sampo Widmann, München Seite 23 von 26

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA RÖPKE ARCHITEKTEN Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA Unser Büro bietet Planungsleistungen der Leistungsphasen

Mehr

Manfred Kerler. Stephan Huber. Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt, BYAK 180.241. Dipl.-Ing. (TU) Fachrichtung Landschaftsarchitektur

Manfred Kerler. Stephan Huber. Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt, BYAK 180.241. Dipl.-Ing. (TU) Fachrichtung Landschaftsarchitektur Büroprofil Stephan Huber Dipl.-Ing. (TU) Fachrichtung Landschaftsarchitektur * 1969 Wasserburg am Inn Manfred Kerler Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt, BYAK 180.241 * 1974 Fürstenfeldbruck 1992-1994

Mehr

Referenzen. Auszug Haustechnik Oberland GmbH

Referenzen. Auszug Haustechnik Oberland GmbH Referenzen Auszug Haustechnik Oberland GmbH Inhalt Referenzen Industrie... 3 Referenzen Gewerbe... 5 Referenzen Wohnungsbau... 8 Referenzen Öffentlicher Sektor... 10 2 Referenzen Industrie BMW Museum München

Mehr

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis referenzen 1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis 1983 1986 hauptstelle der kreissparkasse am sendlinger-tor-platz in münchen mit gestaltung der wesentlichen teile der inneneinrichtung

Mehr

WERKVERZEICHNIS! AUSWAHL! PECK.DAAM A R C H I T E K T E N

WERKVERZEICHNIS! AUSWAHL! PECK.DAAM A R C H I T E K T E N WERKVERZEICHNIS! AUSWAHL! PECK.DAAM A R C H I T E K T E N G M B H auswahl projekte kinderkrippe lauthstrasse erweiterung maria-ward-schulen gaestehaus stahlgruberstiftung München-Allach Stadt München /

Mehr

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE DIPL.-ING. (FH) HANSJOCHEN BLUDAU Beratender Ingenieur für das Bauwesen (BYIK-Bau) Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter

Mehr

Architekten Pepernik + Weishar, München

Architekten Pepernik + Weishar, München Architekten Pepernik + Weishar, München 2002-2003 Wohnanlage München Obermenzing 140 WE mit TG Bauherr: Viterra münchen Überwachung, Gesamtfertigstellung, Mängelbeseitigung, Gewährleistungsüberwachung

Mehr

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin Lebenslauf Anschrift Hermann-Hesse-Str. 9h 13156 Berlin Mobil 0176-29518588 Email vk@vickikantor.com Nationalität Deutsch Geburtdatum 28.06.74 Berufserfahrung 04/2013 07/2014 Faber + Faber Architekten

Mehr

Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten

Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten Unsere Leistungen Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten vor. Hochbauplanung Tiefbauplanung Sanierungen Industrie- und Gewerbebau Bauüberwachung

Mehr

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1 Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 2 Messestadt Riem 7 km München Mitte Lageplan MUC International Airport

Mehr

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München Aktuelle Bauten und Projekte München 2014 steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh Genter Strasse 13 80805 München Nymphenburger Höfe München _ Blick Richtung Norden Nymphenburger

Mehr

PETER HÖFNER. Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen

PETER HÖFNER. Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen PETER HÖFNER INNENARCHITEKT DIPL.-ING. (FH) Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen Olmendorferstraße 26 81735 München Tel.: 089 / 680 19 707 Mobil: 0173 / 352 47 07 e-mail:

Mehr

Kleines aber effizientes Team mit einem funktionierenden Netzwerk

Kleines aber effizientes Team mit einem funktionierenden Netzwerk Wer sind wir Kleines aber effizientes Team mit einem funktionierenden Netzwerk Ihr zuverlässiger Partner für Projektmanagement Baumanagement Due Diligence (technisch) Unternehmensberatung Unternehmen Qualifikation

Mehr

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 01.12.2014 Dienstwohnungen des Freistaats Bayern im Regierungsbezirk Oberbayern

Mehr

DIANA TRANZISKA. Architek)n DIANA TRANZISKA DIETZGENSTRASSE 43 13156 BERLIN + 49 (0) 170 913 16 83 DIANA@TRANZISKA.DE WWW.TRANZISKA.

DIANA TRANZISKA. Architek)n DIANA TRANZISKA DIETZGENSTRASSE 43 13156 BERLIN + 49 (0) 170 913 16 83 DIANA@TRANZISKA.DE WWW.TRANZISKA. Architek)n 1 LEBENSLAUF GEBOREN 10. 07.1972 IN COBURG BERUFSERFAHRUNG 2008 2009 FREIBERUFLICH IN BERLIN, U.A. ADIDAS PERFORMANCE STORE 2006 2008 PROJEKTMANAGER FÜR MARBLE EXPRESS, FASSADE UND NATURSTEINARBEITEN

Mehr

Mehr Qualität bei städtebaulichen und landschaftsprägenden Projekten

Mehr Qualität bei städtebaulichen und landschaftsprägenden Projekten Pressekonferenz Gestaltungsbeirat Mehr Qualität bei städtebaulichen und landschaftsprägenden Projekten LR Johannes Tratter Nikolaus Juen - Vorstand Abt. Bodenordnung / Geschäftsstelle für Dorferneuerung

Mehr

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand.

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Leitbild Warum IBS? Die Sicherheit, die wir Ihnen garantieren, speist sich aus zwei Quellen: unserer Erfahrung und unserer Einstellung. Unsere

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Publikationen. Immobilienmarkt München Newsletter 04/2014 Neues Wohn- und Geschäftshaus

Publikationen. Immobilienmarkt München Newsletter 04/2014 Neues Wohn- und Geschäftshaus 2015 2014 Buchpublikation Urban Living, Strategien für das zukünftige Wohnen www.gauting.de, www.germering.de, www.graefelfing.de, www.muenchen.de, ROEK Publikation Architektenwettbewerbe in Bayern 2010

Mehr

Bereitschaftspraxis Erlangen Bauhofstraße 6 91052 Erlangen. Tel.: 09131 816060 www.notfallpraxis-erlangen.de

Bereitschaftspraxis Erlangen Bauhofstraße 6 91052 Erlangen. Tel.: 09131 816060 www.notfallpraxis-erlangen.de Mittelfranken Erlangen Fürth Hersbruck Lauf Bereitschaftspraxis Erlangen Bauhofstraße 6 91052 Erlangen Tel.: 09131 816060 www.notfallpraxis-erlangen.de Notfallpraxis am Klinikum Fürth (Untergeschoss ehemalige

Mehr

Referenzen AdWork BÜRO Autodesk BÜRO Biotul BÜRO Chefbüro BÜRO Constantin Film BÜRO Deutsches Filmhaus BÜRO Dialog Semiconductor BÜRO

Referenzen AdWork BÜRO Autodesk BÜRO Biotul BÜRO Chefbüro BÜRO Constantin Film BÜRO Deutsches Filmhaus BÜRO Dialog Semiconductor BÜRO AdWork Werbeagentur Büroumgestaltung Autodesk Software-Entwickler Gestaltung Empfangsbereich Biotul Geräte-Entwickler Gestaltung Seminar- und Präsentationsraum Chefbüro Steuerberater Büro- und Möbelgestaltung

Mehr

Projekte: Architekturbüro Prühs www.pruehs-architektur.de

Projekte: Architekturbüro Prühs www.pruehs-architektur.de 2003 Aufmaß und Flächenberechnung n. DIN. Herbst 2003 Aufmaß und Flächenberechnung n. DIN. Ort: Düren Herbst 2003 Perspektivische Darstellung eines Autohauses. Herbst 2003 Neubau eines Einfamilienhauses

Mehr

H2R_Architekten BDA WERKVERZEICHNIS

H2R_Architekten BDA WERKVERZEICHNIS H2R_Architekten BDA Architektur und Städtebau Objektplanung Baudurchführung Hüther, Hebensperger - Hüther, Röttig, Aberlestraße 16 Rgb., 81371 München Sibylle Hüther Prof. H.-P. Hebensperger-Hüther Klaus-Peter

Mehr

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser Heidegärten 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz -Fischerhäuser Leben in...... vor den Toren s Der Ortsteil Fischerhäuser liegt im Norden von, einer modernen Gemeinde mit Flair für Wohnen und Arbeiten

Mehr

Ingenieure. R erenzen. Leistungen im Überblick

Ingenieure. R erenzen. Leistungen im Überblick 1 2 Ingenieure Wir bieten Ingenieur- und Architekturdienstleistungen rund ums Bauen, Modernisieren und Sanieren an. Von der Vorplanung über die Ausführungsplanung bis zur Bauüberwachung begleiten wir Bauherren

Mehr

Leistungen nach HOAI Projektsteuerung Projektleitung Objektüberwachung Objektbetreuung SI-GE-Koordination Gutachten Bauschadensanalyse Consulting

Leistungen nach HOAI Projektsteuerung Projektleitung Objektüberwachung Objektbetreuung SI-GE-Koordination Gutachten Bauschadensanalyse Consulting Leistungen nach HOAI Projektsteuerung Projektleitung Objektüberwachung Objektbetreuung SI-GE-Koordination Gutachten Bauschadensanalyse Consulting Controlling Baurevision Qualitätssicherung Risikomanagement

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT. Verwaltung Facility Management Vertrieb Software DOMIZIL

GESCHÄFTSBERICHT. Verwaltung Facility Management Vertrieb Software DOMIZIL GESCHÄFTSBERICHT 2009 Verwaltung Facility Management Vertrieb Software DOMIZIL das Unternehmen Unternehmen Seit 1995 ist meine Firma als Immobilienverwaltung und Maklerbüro am Münchner Immobilienmarkt

Mehr

Ingenieurbüro für Straßenplanung Dipl. Ing. (FH) Klaus Kaltenecker

Ingenieurbüro für Straßenplanung Dipl. Ing. (FH) Klaus Kaltenecker Ingenieurbüro für Straßenplanung Dipl. Ing. (FH) Klaus Kaltenecker Vermessung Straßenplanung Bauleitung München, Innenstadt, St.-Jakobs-Platz München, Wiener Platz München, Stachus, Radwegneubau München,

Mehr

Auszug aus der Referenzliste

Auszug aus der Referenzliste Auszug aus der Referenzliste Krefeld Neubau eines Bürogebäudes Rheinstraße Universitätsklinikum Zentrum für Operative Medizin II Dortmund Neubau Orchesterzentrum NRW Hameln Stadtgalerie Hameln Neubau eines

Mehr

REFERENZEN I: Büroausbauten. (bei allen Projekten alleiniger Auftragnehmer)

REFERENZEN I: Büroausbauten. (bei allen Projekten alleiniger Auftragnehmer) REFERENZEN I: Büroausbauten Baukosten: REFERENZEN II: Büroausbauten REFERENZEN III: Gewerbe Ausbau Reinraum und Einbau Sprinkleranlage Planung und Einbau Alarmanlage Planung und Einbau Zutrittskontrolle

Mehr

Ganzheitliche Immobilienkompetenz

Ganzheitliche Immobilienkompetenz Ganzheitliche Immobilienkompetenz LBBW Immobilien Das große Ganze im Blick. Spezialisten für alle Aspekte des Immobiliengeschäftes. Immobilien bestehen aus Stein, Glas, Holz, Metall. Aber im Immobiliengeschäft

Mehr

2. Wettbewerbserfolge, Preise und Auszeichnungen

2. Wettbewerbserfolge, Preise und Auszeichnungen 2. Wettbewerbserfolge, Preise und Auszeichnungen Amann, Ingrid Wohnungsbau Hochweg Nord, Regensburg, städtebauliches Gutachten 2001, 1. Preis Umbau Landratsamt München, Neues Bauen unter alten Dächern

Mehr

Ihr Office Management. Die Projektverwaltungssoftware für ein zuverlässiges Office Management

Ihr Office Management. Die Projektverwaltungssoftware für ein zuverlässiges Office Management Die Projektverwaltungssoftware für ein zuverlässiges Office Management Ihr Office Management Leistungsbild Honorarermittlung Zeiterfassung Leistungskontrolle Ablage und Dokumente Sehr geehrte Leserin,

Mehr

Zur Person. Büroadresse

Zur Person. Büroadresse Zur Person DI Paul Kandl - Geboren 1971 in Wien. Studium der Landschaftsplanung an der Universität für Bodenkultur Wien. Praktika im Rathaus Korneuburg, Abteilungen für Stadtplanung sowie Umwelt und Forst.

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Johann-Strauß-Str. 41 85598 Baldham/Vaterstetten Bus 451, 465, 466 Baldham, Schulzentrum Landschulheim Kempfenhausen, Internatsgymnasium

Mehr

Helldoor Visual Studio. Portfolio

Helldoor Visual Studio. Portfolio Helldoor Visual Studio Portfolio Inhaltsverzeichnis 01_ Profil 02_ Visualsierung : 3D / Rendering 03_ Visualisierung : Zeichnung 04_ Grafik & Design 05_ Kontakt www.helldoor.net Profil Wer bin ich? Teodor

Mehr

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement portfolio vita Angestellte Mitarbeit 06/14-03/14 Ottmann GmbH & Co. Südhausbau KG, München Selbständige Mitarbeit 10/09-05/14 Michelmann Architekt GmbH, Hannover (projektbezogen) 12/11-05/14 eigene Projekte

Mehr

Besser. Mit Landschaftsarchitekten.

Besser. Mit Landschaftsarchitekten. BESSER. MIT L ANDSCHAF TSARCHITEK TEN. Freir äume gestalten Bürostempel Besser. Mit Landschaftsarchitekten. Architektenkammer Niedersachsen Friedrichswall 5 30159 Hannover Telefon 0511 280 96-0 Telefax

Mehr

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio.

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Entwicklung Bereich A-Plus am Flughafen Frankfurt Auftraggeber: Fraport AG Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Pflegeheim Sulzbach / Murr Leistung: Gutachten

Mehr

Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau

Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau Forum Holz Bau Energie Köln 10 Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau J. Krug 1 Holz im öffentlichen Raum und im verdichteten Wohnungsbau Jürgen Krug Prof. Dipl.-Ing. Architekt Fachhochschule

Mehr

Öffentliche Grünanlagen und Plätze

Öffentliche Grünanlagen und Plätze Öffentliche Grünanlagen und Plätze 2012 Bepflanzungsplan - Sanierung der Hauptstraße in Eggenstein 2012 Bepflanzungsplan - Grünanlage Ortsmitte Waldbronn (i.a.stadt Waldbronn) 2011 Leistungsverzeichnis

Mehr

Unser Leistungsangebot für Sie.

Unser Leistungsangebot für Sie. Unser Leistungsangebot für Sie. Sachverständigenbüro Jörg Schubert Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das MAURER- UND BETONBAUERHANDWERK (Bereich: Maurer, Betonund Stahlbetonbauer)

Mehr

Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben

Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben Energetische Sanierung eines denkmalgeschützten Pfarrhauses in Gießen für die ev. Kirchengemeinde. Die Sanierung umfasst die Bereiche Fenster und Dämmung des

Mehr

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Referenzen Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Bauleitung (LP6-8) Neubau 20 Mio 2015-2017 DK real estate Oskar Wohnbebauung und Boarding-House,

Mehr

BEWERBUNG. Büroflächen Gotzinger Straße 52a

BEWERBUNG. Büroflächen Gotzinger Straße 52a BEWERBUNG Büroflächen Gotzinger Straße 52a Inhaltsverzeichnis: Bewerbung - Bewerbungsschreiben - Bürovorstellung + Lebensläufe - Referenzen - Personalien Anlagen: - Handelsregisterauszug Gerlach Ulm Architekten

Mehr

Architekten Generalplaner

Architekten Generalplaner GV Metrobasel, 4. Mai 2015 Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Basel Bern Genf Lausanne Zürich www.burckhardtpartner.ch Wer wir sind Architekten

Mehr

Kinderzentren Kunterbunt Gemeinnützige GmbH

Kinderzentren Kunterbunt Gemeinnützige GmbH Kinderzentren Kunterbunt Gemeinnützige GmbH erstellt von: Kinderzentren Kunterbunt ggmbh Rieterstraße 29 90419 Nürnberg Tel.: 0911 / 470 50 81-0 Fax: 09 11 / 470 50 8 81-29 Internet: www.kinderzentren.de

Mehr

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Gesundheitsschutzkoordinierung Bauherr Leistungen Auftraggeber/ Ansprechpartner/ Sicherung der Altlast Sonderabfalldeponie Münchehagen (bis 1998) Land Niedersachsen

Mehr

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten Europäisches Haus Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in bester 1A-Lage im Bereich des historischen Berliner Stadtzentrums am Pariser Platz. Über die anliegende Straße Unter den Linden ist die Anbindung

Mehr

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. Projekte aus der Region Nord aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis verfügt deutschlandweit über ein vielfältiges Portfolio citynaher Flächen, der überwiegende

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb willkommen guten tag und herzlich willkommen! ich freue mich, ihnen auf den folgenden seiten einen querschnitt meiner arbeit zeigen zu können und

Mehr

14:00 Planung von Hausgärten Dipl.-Ing. Eberhard Rentsch, Freier Garten- und Landschaftsarchitekt

14:00 Planung von Hausgärten Dipl.-Ing. Eberhard Rentsch, Freier Garten- und Landschaftsarchitekt Baumesse Chemnitz vom 20.-22. Februar 2009 tgl. 10-18 Uhr) gemeinsamer Messestand / Vortragsaufstellung Stand: 04.02.2009 Tag Zeit Thema Vortragender / / Freitag 20.02.2009 10:00 Eröffnung mit anschließendem

Mehr

Spezialbau Büro-, Verwaltungs- und Geschäftshäuser

Spezialbau Büro-, Verwaltungs- und Geschäftshäuser Spezialbau Büro-, Verwaltungs- und Geschäftshäuser 1 Ist-Situation und Trends auf einen Blick Immer mehr Beschäftigte im Dienstleistungs- Sektor die Zahl der Büroarbeitsplätze steigt Steigende Mobilität

Mehr

Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden. von Berufsangehörigen mit dem Ziel der Interessenvertretung des Berufsstandes.

Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden. von Berufsangehörigen mit dem Ziel der Interessenvertretung des Berufsstandes. 7Seiten über Ihren Berufsverband 1 auf Wort Ihr Verband stellt sich vor Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.v. ist ein Zusammenschluss von Berufsangehörigen

Mehr

ISARTAL AKADEMIE GMBH. Unternehmensprofil

ISARTAL AKADEMIE GMBH. Unternehmensprofil ISARTAL AKADEMIE GMBH Unternehmensprofil Hintergrund Gründung: Im April 2012 vom geschäftsführenden Gesellschafter Ralf Bongard gegründet (HRB 197800). Leistungen: Öffentliche und geschlossene Seminare

Mehr

WILFORD SCHUPP ARCHITEKTEN

WILFORD SCHUPP ARCHITEKTEN VERWALTUNGSSITZ B.BRAUN MELSUNGEN Ein internationales Büro Wilford Schupp Architekten sind ein international tätiges Büro mit deutschen und englischen Wurzeln. Unsere Schwerpunkte sind Kultur- und Verwaltungsbau,

Mehr

BBS BAU- UND BÜROSERVICE GMBH. www.bbsline.de

BBS BAU- UND BÜROSERVICE GMBH. www.bbsline.de Lufthansa Alzey: BBS BAUHERR: Lufthansa A.E.R.O. GmbH / HGF-Hamburger Gesellschaft für Flughafenanlagen GmbH : Neubau Lager- und Produktionshalle 4 für die Lufthansa A.E.R.O. GmbH rd. 6,0 Mio. EUR BAUZEIT:

Mehr

CHRISTA RINGKAMP Dipl.-Ing. (arch) Freie Landschaftsarchitektin OBJEKTPLANUNG GARTENDENKMALPFLEGE LANDSCHAFTSPLANUNG PROJEKTMANAGEMENT

CHRISTA RINGKAMP Dipl.-Ing. (arch) Freie Landschaftsarchitektin OBJEKTPLANUNG GARTENDENKMALPFLEGE LANDSCHAFTSPLANUNG PROJEKTMANAGEMENT CHRISTA RINGKAMP Dipl.-Ing. (arch) Freie Landschaftsarchitektin OBJEKTPLANUNG GARTENDENKMALPFLEGE LANDSCHAFTSPLANUNG PROJEKTMANAGEMENT PROFIL Das Team im Büro HORTEC bearbeitet seit 1984 u. a. Neuanlagen

Mehr

Wolfgang Weinzierl Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt. Berufliche Tätigkeit

Wolfgang Weinzierl Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt. Berufliche Tätigkeit Wolfgang Weinzierl Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt Geb. 1945 in Ingolstadt 1966-1968 Studium Architektur an der TU München 1968-1972 Studium Landschaftsarchitektur an der TU München Berufliche Tätigkeit

Mehr

Referenzliste Q1 / 2015

Referenzliste Q1 / 2015 Referenzliste Q1 / 2015 Schulen - Sanierung der Haupt- und Grundschule Lengenfeld - Neubau Waldorfschule München - Generalsanierung Grundschule Großholzhausen - Energetische Sanierung der Grundschule Hofstetten

Mehr

Fragebogen zur Berufs- Haftpflichtversicherung für Architekten, Bauingenieure, Beratende Ingenieure und Prüfingenieure für Baustatik

Fragebogen zur Berufs- Haftpflichtversicherung für Architekten, Bauingenieure, Beratende Ingenieure und Prüfingenieure für Baustatik Fragebogen zur Berufs- Haftpflichtversicherung für Architekten, Bauingenieure, Beratende Ingenieure und Prüfingenieure für Baustatik Bitte achten Sie auf vollständige und richtige Beantwortung der Fragen

Mehr

Garten- und Landschaftsbau oder Straßenbauerhandwerk

Garten- und Landschaftsbau oder Straßenbauerhandwerk Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 51848 Garten- und Landschaftsbau oder Straßenbauerhandwerk Die Berufsbilder des Garten- und Landschaftsbaus sowie des Straßenbauerhandwerks

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Sachverständigenwesen (FAQ s)

Häufig gestellte Fragen zum Sachverständigenwesen (FAQ s) Ein Merkblatt Ihrer IHK Häufig gestellte Fragen zum Sachverständigenwesen (FAQ s) Allgemeiner Hinweis Grundsätzlich ist die Bezeichnung Sachverständiger in Deutschland rechtlich nicht geschützt. Um gezielt

Mehr

Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Messestadt Riem 4. BA Wohnen. Wettbewerbsbekanntmachung (aktualisierte Fassung)

Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Messestadt Riem 4. BA Wohnen. Wettbewerbsbekanntmachung (aktualisierte Fassung) Seite 1 von 5 Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Messestadt Riem 4. BA Wohnen Wettbewerbsbekanntmachung (aktualisierte Fassung) Ausloberin Landeshauptstadt München vertreten

Mehr

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne Industrie- und Gewerbebau, Banken Neubau Modehaus Leffers in Lohne Neubau Einzelhandelszentrum in Stuhr-Brinkum mit zwölf Gewerbeflächen Neubau Werkstätten der Lebenshilfe in Nordhorn Neubau Combi-Markt

Mehr

Kompaktseminar Bauen im Bestand

Kompaktseminar Bauen im Bestand Kompaktseminar Bauen im Bestand Kosten und Effizienz? Black Box Altbau?! Wie bekommt man die Kosten beim Umbau in den Griff? Detlef Stephan Architekten Ingenieurgesellschaft mbh Agrippinawerft 16-18 5

Mehr

Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG.

Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG. Wettbewerbsbekanntmachung Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG. Auftraggeber: Siemens Wohnungsgesellschaft mbh & Co OHG Abteilung Bauvorhaben Rupert-Mayer-Straße 44 81379 München

Mehr

Nachhaltiges Immobilienmanagement mit der BayernFM. Vorstellung der Bayern Facility Management GmbH

Nachhaltiges Immobilienmanagement mit der BayernFM. Vorstellung der Bayern Facility Management GmbH Nachhaltiges Immobilienmanagement mit der BayernFM Vorstellung der Bayern Facility Management GmbH Version 05/2015 Lernen Sie uns kennen Die BayernFM stellt sich vor Firmensitz: München Rechtsform GmbH

Mehr

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Büro- und Geschäftshaus, 6.400 m² Gesamtfläche im Erdgeschoß ca. 1000 m² für den Einzelhandel in den Obergeschossen ca. 5.900 m² für Büros Terassenfläche

Mehr

BESSER MIT ARCHITEKTEN ENERGIEEFFIZIENTE GEBÄUDE

BESSER MIT ARCHITEKTEN ENERGIEEFFIZIENTE GEBÄUDE BESSER MIT ARCHITEKTEN ENERGIEEFFIZIENTE GEBÄUDE Informationen zu den KfW-Förderprodukten für Architekten VORWORT Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, die Realisierung der Ziele der Energiewende verlangt

Mehr

Erschütterungen. durch Baubetrieb. Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil.

Erschütterungen. durch Baubetrieb. Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil. Sachverständige für Baudynamik und Erschütterungen Messstelle für Erschütterungen nach 26 BImSchG Prof. Heiland durch die IHK Bochum öffentlich bestellt durch die IHK Bochum ssdfgölsdjkfgölsdfjglök Erschütterungen

Mehr

Das Büro Stuttgart wird von den Architekten und ehemaligen Studienkollegen Hannes Riehle, Maximilian Köth und Brigitte Riehle aufgebaut.

Das Büro Stuttgart wird von den Architekten und ehemaligen Studienkollegen Hannes Riehle, Maximilian Köth und Brigitte Riehle aufgebaut. Büroprofil ist seit Sommer 2014 die Stuttgarter Dependance des seit 1950 in Reutlingen ansässigen Architekturbüros Riehle+Assoziierte Architekten und Stadtplaner. Das Büro Stuttgart wird von den Architekten

Mehr

Bautechnik. Sachverständige Unterstützung in allen Phasen Ihrer Projekte. TÜV SÜD Industrie Service GmbH

Bautechnik. Sachverständige Unterstützung in allen Phasen Ihrer Projekte. TÜV SÜD Industrie Service GmbH Jedes Bauwerk stellt hohe Ansprüche an Bauherren, Planer, Investoren und ausführende Unternehmen. Wenn sich Investitionen auszahlen sollen, ist professionelle Arbeit gefragt: von der Planung bis zum Projektmanagement.

Mehr

BIM im Ingenieurbüro. ein Anwenderbericht. Ingenieurkammertag 2015. BIM im Ingenieurbüro. 6. Oktober 2015 Dipl.-Ing. Hinrich Münzner, MBA

BIM im Ingenieurbüro. ein Anwenderbericht. Ingenieurkammertag 2015. BIM im Ingenieurbüro. 6. Oktober 2015 Dipl.-Ing. Hinrich Münzner, MBA Ingenieurkammertag 2015 BIM im Ingenieurbüro Chemnitz, ein Anwenderbericht 6. Oktober 2015 BIM im Ingenieurbüro ein Anwenderbericht Agenda Boll und Partner, BIM Grundbegriffe und Konzepte der BIM Einführung

Mehr

In Arbeit 2014-2015 Baureferat Umbau des Filmsaales der Grundschule Nadistraße für eine Mittagsbetreuung

In Arbeit 2014-2015 Baureferat Umbau des Filmsaales der Grundschule Nadistraße für eine Mittagsbetreuung was wir bieten was uns bewegt aktuell In Arbeit 2014-2016 Abbruch von vier Hochgaragen und Neubau 2 Tiefgaragen Züricher Straße Umfang: 180 Stellplätze Baukosten: ca. 4 Mio. Euro MGS Sanierung und Aufstockung

Mehr

Manfred Wunderlich Lebenslauf Name Geburtstag Staatsangehörigkeit Familienstand Ausbildung Prüfungen Berufsweg

Manfred Wunderlich Lebenslauf Name Geburtstag Staatsangehörigkeit Familienstand Ausbildung Prüfungen Berufsweg Lebenslauf Name Geburtstag 25.11.1954 in Solingen Staatsangehörigkeit Deutsch Familienstand Ledig Ausbildung 1961 bis 1965 Volksschule in Hamburg. 1965 bis 1974 Gymnasium in Hamburg. 1975 bis 1976 Grundwehrdienst

Mehr

Ihre Fragen zur HOAI 2013 Antworten und Begründungen

Ihre Fragen zur HOAI 2013 Antworten und Begründungen Ihre Fragen zur HOAI 2013 Antworten und Begründungen 1. Auf welchen Grundlagen berechnet sich nach HOAI 2013 das Honorar? Die Honorare der Grundleistungen der HOAI 2013 richten sich gem. 6 Abs. 1 HOAI:

Mehr

HESS - VOLK Partnerschaft Freie Architekten Bismarckstraße 31 79336 Herbolzheim www.hess-volk.de

HESS - VOLK Partnerschaft Freie Architekten Bismarckstraße 31 79336 Herbolzheim www.hess-volk.de TEAM 1972 BÜROGRÜNDUNG FRANZ KRENNLEITNER, HERBOLZHEIM 1997 KRENNLEITNER-HESS, PARTNERSCHAFT FREIE ARCHITEKTEN 1999 KRENNLEITNER-HESS-VOLK, PARTNERSCHAFT FREIE ARCHITEKTEN 2006 HESS-VOLK, PARTNERSCHAFT

Mehr

Kurzprofil. - Neubauten -

Kurzprofil. - Neubauten - Kurzprofil - Neubauten - CW Dipl. Ing. Carsten Wiese Ritterplan 4a 37073 GÅttingen Tel. 0551 / 54717-0 Fax 0551 / 54717-27 E-Mail : info@statik-cw.de Seite 2 Leistungskatalog Tragwerksplanung Grundlagenermittlung

Mehr

architektur baustatik bauphysik energieberatung qualitätssicherung

architektur baustatik bauphysik energieberatung qualitätssicherung architektur baustatik bauphysik energieberatung qualitätssicherung Ingenieurbüro Schmiegel & Denne Leistungsübersicht Die Architektur Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht der Mensch. Egal, welche Architekturaufgabe

Mehr

IT-Beratung für die öffentliche Hand

IT-Beratung für die öffentliche Hand IT-Beratung für die öffentliche Hand Gute Beratung Gute Berater Gut Beratene Wenn der sichere Tritt zählt auf dem schmalen Grat zwischen technologisch machbar und fachlich sinnvoll. Organizations so heißt

Mehr

open for leading teams

open for leading teams LeonHard-Moll-Bogen 10/ Garmischer Strasse 35 81373 München open for leading teams DAS KOZEPT Repräsentatives Solitärgebäude Baujahr: 1990, Umbaujahr 010 Grundstücksgröße: 13.093 m 19.004,66 m Gesamtmietfläche,

Mehr

Referenzen KINOPROJEKTE

Referenzen KINOPROJEKTE Blatt /0 Aibvision Lichtspiele Bad Aibling Foyer und Bildwerferräume Ambo Stuttgart Säle 3, 4 und Foyer Atelier Säle, 2 und Foyer Atlantis 2 Säle und Foyer Capitol Halle / Saale Säle, 2, Bar und Foyer

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit PRESSEMITTEILUNG Nr. 428/08 15. Dezember 2008 Umweltminister Söder: Gutes Klima - Europäisches ''Umweltdiplom'' für 73 bayerische Schulen +++ Die Auszeichnung 'Umweltschule in Europa - Internationale Agenda

Mehr

Architektur. Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing. Christiane Brähler (Hg. u. Fotos) Christiane Brähler Architektur Bauten von Dipl. Ing.

Architektur. Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing. Christiane Brähler (Hg. u. Fotos) Christiane Brähler Architektur Bauten von Dipl. Ing. Christiane Brähler (Hg. u. Fotos) Christiane Brähler Architektur Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing Architektur Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing Architektur Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing Ar chi

Mehr

Seminare Januar bis Juni 2013

Seminare Januar bis Juni 2013 Termin Ort Thema Referent Netto-Preis/ 22.01.2013 Köln Pauschalklauseln in Bauverträgen - Chancen und Risiken aus bau- und vergaberechtlicher Sicht Volker Schmidt, 23.01.2013 München Rechtliche Probleme

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT. Verwaltung Facility Management Vertrieb Software DOMIZIL

GESCHÄFTSBERICHT. Verwaltung Facility Management Vertrieb Software DOMIZIL GESCHÄFTSBERICHT 2010 Verwaltung Facility Management Vertrieb Software DOMIZIL das Unternehmen Unternehmen Das Jahr 2010 zeichnete sich in seinen Schwerpunkten durch die Weichenstellungen des Vorjahres

Mehr

Landeshauptstadt München

Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München Verzeichnis der Wahllokale Kommunalwahlen am 16.03.2014 Stand: 16.01.14 Seite 1 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Stadtbezirk 1: Altstadt Lehel 101, 102 Frauenstr.

Mehr

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt Sparbuch Elegantes in Bestlage von Waldperlach Grundbuch statt Sparbuch Ordentliche und gut vermietete 1 Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon und Tiefgaragenstellplatz in 85622 Feldkirchen bei München, Sonnenstraße

Mehr

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2 E RNST-RE UTE R-P LA EX POS É Neubau eines Geschäftshauses am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein zur Miete Erdgeschoss und Terrassen-Obergeschoss für Einzelhandelsnutzung zur Miete E RNST-RE UTE R-P

Mehr

Gutachterverfahren Aufwertung Hauptstraße Baumberg

Gutachterverfahren Aufwertung Hauptstraße Baumberg Gutachterverfahren Aufwertung Hauptstraße Baumberg Stadt Monheim am Rhein 25.02.2014 Planungsbüros Anna Dencheva Dipl.-Ing. Architektur ISR Stadt + Raum GmbH Holger Bouman Geschäftsführer und Gesellschafter

Mehr

Show-rooms Cybex, Warwick, Schautz Einerichtungen, Brauereien EKU, Nordbayerischer Kurier, Knopf Sohn;

Show-rooms Cybex, Warwick, Schautz Einerichtungen, Brauereien EKU, Nordbayerischer Kurier, Knopf Sohn; ABOUT US / ABOUT US ABOUT US 1924 gründete Christof Schautz als exklusiver Einrichter das Einrichtungshaus Schautz. Joachim Benecke leitet das Familienunternehmen in der vierten Generation. Um ausgefallene

Mehr

Manfred Wunderlich Diplom-Ingenieur Beratender Ingenieur

Manfred Wunderlich Diplom-Ingenieur Beratender Ingenieur Lebenslauf und beruflicher Werdegang Name Jahrgang 1954 Staatsangehörigkeit Deutsch Ausbildung 1961 bis 1965 Volksschule in Hamburg. 1965 bis 1974 Gymnasium in Hamburg. Abschluß mit Abitur. 1975 bis 1976

Mehr

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 In Ettlingen, nur wenige Minuten von der Technologieregion Karlsruhe entfernt, bietet der im Albtal gelegene Standort alles, was ein Unternehmen benötigt um optimal

Mehr

ews Stadtsanierungsgesellschaft mbh

ews Stadtsanierungsgesellschaft mbh Stadt Bernau bei Berlin Nicht offener Realisierungswettbewerb Rathaus II Bernau bei Berlin - Ausschreibung - Stadt Bernau bei Berlin ews Stadtsanierungsgesellschaft mbh Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin

Mehr

OBJEKT IN FÜRTH HOWEBO PLATTEN INSPIRIEREN. Bauherr/Architekt: Architektur & Controlling in 90762 Fürth Produkt: Parklex Facade ANTRA

OBJEKT IN FÜRTH HOWEBO PLATTEN INSPIRIEREN. Bauherr/Architekt: Architektur & Controlling in 90762 Fürth Produkt: Parklex Facade ANTRA OBJEKT IN FÜRTH Bauherr/Architekt: Architektur & Controlling in 90762 Fürth Produkt: Parklex Facade ANTRA OBJEKT IN WÜRZBURG Architekt: Michel+Wolf+Partner in 70173 Stuttgart Objekt: Studentenwohnheim

Mehr

Bachelor und Master Naturschutz und Landschaftsplanung Bachelor Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Bachelor und Master Naturschutz und Landschaftsplanung Bachelor Landschaftsarchitektur und Umweltplanung Natur erleben, schützen und gestalten Studieren an der Hochschule Anhalt in Bernburg (Saale) Bachelor Naturschutz und Landschaftsplanung (B.Sc.) Master Naturschutz und Landschaftsplanung (M.Sc.) (B.Sc.)

Mehr

Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring. Germania Str.

Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring. Germania Str. Referenzprojekte : Auszug Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Ansprechpartner Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH

Mehr

Kurzvorstellung. eschenbacher architekten + ingenieure gbr. Bürogebäude in Kulmbach. gabelsbergerstr. 14 95326 kulmbach

Kurzvorstellung. eschenbacher architekten + ingenieure gbr. Bürogebäude in Kulmbach. gabelsbergerstr. 14 95326 kulmbach gabelsbergerstr. 14 95326 kulmbach tel 09221/9040-0 fax 09221/904090 e-mail info@ eschenbacher-ai.com homepage www. eschenbacher-ai.com Bürogebäude in Kulmbach Kurzvorstellung Geschäftsführer: Dr. Klaus

Mehr