Produktescanning vom Hersteller bis zum Endverbraucher

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktescanning vom Hersteller bis zum Endverbraucher"

Transkript

1 2. GS1 Systemtagung Produktescanning vom Hersteller bis zum Endverbraucher Mittwoch, 4. September 2013 Hotel Olten, Olten

2 Produktescanning vom Hersteller bis zum Endverbraucher Liebe Mitglieder, liebe Gäste Die erste GS1 Systemtagung war ein Erfolg und die Rückmeldungen aus den Reihen der über 100 Teilnehmenden sehr erfreulich und motivierend. Nun steht die zweite Ausgabe bevor wiederum mit äusserst aktuellen und spannenden Themen. An der 2. GS1 Systemtagung erfahren Sie alles über die neuesten Trends rund um die Anwendung des GS1 Systems. Wie kann das GS1 System helfen, dass Pferdefleisch nicht als Rindfleisch deklariert wird? Wird die Sicherheit für den Konsumenten durch GS1 DataBar erhöht? Erhält der Kunde eine automatische Reduktion des Preises an der Kasse dank Zusatzinformationen im Strichcode? Vertrauenswürdige Artikelstammdaten werden immer wichtiger. Wie hilft GS1 den Unternehmen dieses Problem zu lösen? Weitere aktuelle Themen stehen auf der Agenda: > > News und Trends zum GS1 System > > Erfahrungsaustausch > > Best-Practice Beispiele > > Netzwerkplattform Nutzen Sie diese Tagung, um sich auszutauschen, zum Pflegen Ihres Netzwerkes und zum Knüpfen neuer Kontakte. Tagungsziel Nebst Informationen zu aktuellen Trends und Entwicklungen rund um das GS1 System stehen interessante, praxisorientierte Referate zur Anwendung der GS1 Standards in den Bereichen automatische Datenerfassung (AIDC), elektronischem Datenaustausch (EDI) und e-commerce im Vordergrund (nach dem Motto: Beiträge von Mitgliedern für Mitglieder). Zielpublikum > > GS1 Systemanwender und Lösungsanbieter > > Oberes und mittleres Kader aus den Bereichen EDI > > Informatik und Logistik Projektleiter, die sich mit GS1 Standards auseinander setzen Hauptbranchen > > Konsumgüter-Industrie > > Gross- und Detailhandel > > Logistikdienstleister > > Logistik/Systeme > > Gesundheitswesen > Mehr Informationen unter

3 Programm Vormittag Uhr Begrüssungskaffee Uhr Begrüssung, Einführung, Aktuelles aus der GS1 Systemwelt Daniel Müller, Bereichsleiter GS1 System, GS1 Schweiz Uhr Die GLN-Datenbank der GS1 Schweiz Richard Chresta, Leiter ecom, GS1 Schweiz Uhr GS1 DataBar Einführung in das Thema. Der Countdown läuft. GS1 DataBar steht vor der Tür. Wie nutzen Sie die letzten Monate, um sich vorzubereiten? Wo steht das Ausland? Was können Sie beeinflussen? Was bringt die Umstellung auf die global eindeutige Identifikation von Frischprodukten? Heinz Graf, Senior Consultant, GS1 Schweiz Uhr Einsatz von GS1 DataBar bei Frischprodukten - über das Scannen hinaus Welche Vorteile bietet GS1 DataBar in der Versorgungskette der Frischprodukte? Harrij Schmeitz, Managing Director, Frug I Com Holland Uhr Kaffeepause Uhr Use Case: Produktekontrolle in der Supply Chain der Tabakindustrie mit Hilfe von GS1 Standards Wie erfüllen die Tabakhersteller die hohen Anforderungen in Bezug auf Visibilität ihrer Lieferkette zur Bekämpfung von Schmuggel und Produktfälschungen von Tabakwaren? Claudia Chmella, Manager AIT Systems, Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH / Imperial Tobacco Group Company Uhr Use Case: Stammdatenaustausch Wie bringe ich meine Stammdaten zum Kunden? Ein Überblick in die komplexe Materie der Stammdatenbereitstellung und Verwendung. Wie Ricola seine Handelskanäle mit aktuellen Stammdaten versorgt. Beat Bleuler, Principal Consultant, Swisscom IT Services AG Christina Band, Leiterin Demand Planning, Ricola AG Uhr Mittagessen / Networking > Mehr Informationen unter

4 Programm Nachmittag Uhr Vertrauenswürdige Produktinformationen im Internet Zunehmender Online-Handel und Transparenz - ein Widerspruch? Vorteile und Risiken, gesetzliche Grundlagen zur Informationspflicht, Kontrolle des «e-commerce» - schwierig, aber lösbar Dr. Susanne Pfenninger, Kantonschemikerin, Amt für Verbraucherschutz Lebensmittel-kontrolle des Kantons Zug Uhr Entwicklungen im Schweizer Lebensmittelrecht die Sicht einer Bundesbehörde Revision des Lebensmittelgesetzes und Anpassung an die Gesetzgebung in der EU Adrian Kunz, Abteilung Recht, Bundesamt für Gesundheit Uhr Scanning mit Smartphones eröffnet völlig neue Dimensionen Wo sind die Hypes und welches sind die nachhaltigen Anwendungen, die auf uns zukommen? Was ist GS1 Source? Wo stehen wir, wohin gehen wir? Wann sind öffentliche Stammdaten Pflicht und wann Kür? Michel Ottiker, Senior Consultant, GS1 Schweiz Uhr Kaffeepause Uhr Die neue Bedeutung von Stammdaten Chancen und Gefahren für Handel und Industrie. Die GS1 Source Anwendung als Einstieg auch für KMU s? Uhr Podiumsdiskussion mit Vertretern des Handels, der Industrie, Behörden und Dienstleistern Transparenz in der Supply Chain, Nachhaltige Entwicklung oder viel Lärm um nichts? Uhr Ende der Veranstaltung, anschliessender Apéro Sponsor

5 Teilnahmebedingungen Tagungskosten GS1 Mitglieder CHF weitere Teilnehmer aus derselben Unternehmung profitieren von einem Spezialpreis: 2. Person CHF Person kostenlos Nichtmitglieder CHF weitere Teilnehmer aus derselben Unternehmung profitieren von einem Spezialpreis: 2. Person CHF Person CHF Preise exkl. MwSt. und pro Person Datum Mittwoch, 4. September 2013 Tagungsort Hotel Olten Zentrum im Winkel Bahnhofstrasse 5 CH 4601 Olten Anmeldung GS1 Switzerland Länggassstrasse 21 CH-3012 Bern T F Bestimmungen Angemeldete Personen erhalten via eine Bestätigung sowie per Post die Rechnung. Die Anmeldung ist definitiv und verbindlich. Bitte pro Person ein Formular benutzen. Ersatzperson jederzeit möglich. Rückerstattung ausgeschlossen. Die Teilnahmekosten sind nach Erhalt der Rechnung zu begleichen. Programmänderungen vorbehalten. Ein Recht auf Teilnahme besteht erst nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und anschliessenden verbindlichen Bestätigung. GS1 Schweiz ist der Fachverband für nachhaltige Wertschöpfungs netzwerke. GS1 Switzerland Länggassstrasse 21 CH-3012 Bern T F Medienpartner GS1network

Daten- und Warenfluss effizient gestalten

Daten- und Warenfluss effizient gestalten 1. GS1 Systemtagung Daten- und Warenfluss effizient gestalten Mittwoch, 19. September 2012 Hotel Arte, Olten www.gs1.ch Daten- und Warenfluss effizient gestalten Liebe Mitglieder An der 1. GS1 Systemtagung

Mehr

3. GS1 Systemtagung. Das GS1 System Heute und in Zukunft. Donnerstag, 4. September 2014 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO, Baden. www.gs1.

3. GS1 Systemtagung. Das GS1 System Heute und in Zukunft. Donnerstag, 4. September 2014 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO, Baden. www.gs1. 3. GS1 Systemtagung Das GS1 System Heute und in Zukunft Donnerstag, 4. September 2014 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO, Baden www.gs1.ch Das GS1 System - Heute und in Zukunft Liebe Mitglieder Liebe Interessierte

Mehr

Mittwoch, 11. Mai 2016 Stadttheater Olten. 4. GS1 Systemtagung. Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu?

Mittwoch, 11. Mai 2016 Stadttheater Olten. 4. GS1 Systemtagung. Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu? Mittwoch, 11. Mai 2016 Stadttheater Olten 4. GS1 Systemtagung Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu? Hauptsponsor Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu? Der Dauerbrenner

Mehr

Beschaffung im Gesundheitswesen: «BiG Step in der Logistik»

Beschaffung im Gesundheitswesen: «BiG Step in der Logistik» GS1 Systemtagung Healthcare Beschaffung im Gesundheitswesen: «BiG Step in der Logistik» Mittwoch, 29. Oktober 2014 Universitätsspital Basel www.gs1.ch Beschaffung im Gesundheitswesen: «BiG Step in der

Mehr

onspot Event bei Griesser AG

onspot Event bei Griesser AG Veranstaltungsort: onspot Event bei Griesser AG Lean Supply Chain Management & Kaizen Dienstag, 18. November 2014 Aadorf www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen Hauptsponsor onspot Event bei Griesser AG Lean

Mehr

onspot E-Commerce YellowCube logistische Komplettlösung für den Onlinehandel Donnerstag, 16. Oktober 2014 Oftringen Kompetenzpartnerin:

onspot E-Commerce YellowCube logistische Komplettlösung für den Onlinehandel Donnerstag, 16. Oktober 2014 Oftringen Kompetenzpartnerin: Kompetenzpartnerin: onspot E-Commerce YellowCube logistische Komplettlösung für den Onlinehandel Donnerstag, 16. Oktober 2014 Oftringen www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen onspot E-Commerce YellowCube logistische

Mehr

GS1 onspot Lean Management

GS1 onspot Lean Management Mittwoch, 29. Juni 2016 Medartis AG Basel GS1 onspot Lean Management Mit Lean Management zur Prozessexzellenz - Ein Mythos oder längst Realität? Mit Unterstützung von Mit Lean Management zur Prozessexzellenz

Mehr

Logistics onspot bei Planzer Transport AG

Logistics onspot bei Planzer Transport AG Veranstaltungsort: Logistics onspot bei Planzer Transport AG Härkingen www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen Logistics onspot bei Planzer Tansport AG Logistics onspot Events Die Durchführung meist kleiner

Mehr

Logistics onspot bei Coop

Logistics onspot bei Coop Veranstaltungsort: Logistics onspot bei Coop Wangen bei Olten www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen Hauptsponsor Logistics onspot bei Coop Logistics onspot Events Die Durchführung meist kleiner Events in

Mehr

GS1 onspot Event Flughafen Zürich

GS1 onspot Event Flughafen Zürich GS1 onspot Event Flughafen Zürich Dienstag, 17. November 2015 Zürich-Flughafen www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen GS1 onspot Event Flughafen Zürich GS1 onspot Events Die Durchführung kleiner Events in

Mehr

Dienstleistungen rund um das GS1 System www.gs1.ch

Dienstleistungen rund um das GS1 System www.gs1.ch GS1 System - der globale Standard Dienstleistungen rund um das GS1 System 3 www.gs1.ch GS1 Schweiz GS1 Schweiz ist die Kompetenzplattform für nachhaltige Wertschöpfung auf der Basis optimierter Waren-

Mehr

UDI (Unique Device Identification) GS1 System und die Umsetzung von UDI. Schulung rund um die Einführung des Regulativs. Zusammen Werte schaffen

UDI (Unique Device Identification) GS1 System und die Umsetzung von UDI. Schulung rund um die Einführung des Regulativs. Zusammen Werte schaffen g! run h ü f h c e Dur lich z t ä s Zu UDI (Unique Device Identification) GS1 System und die Umsetzung von UDI Schulung rund um die Einführung des Regulativs Zusammen Werte schaffen GS1 Schulung zur Umsetzung

Mehr

GS1 onspot Robotik. Vom kleinsten bis zum stärksten Roboter der Welt. Donnerstag, 9. November 2017 FANUC Switzerland GmbH Biel/Bienne

GS1 onspot Robotik. Vom kleinsten bis zum stärksten Roboter der Welt. Donnerstag, 9. November 2017 FANUC Switzerland GmbH Biel/Bienne Donnerstag, 9. November 2017 FANUC Switzerland GmbH Biel/Bienne GS1 onspot Robotik Mit Unterstützung von: GS1 onspot Robotik Die Automation hat längst Einzug gehalten in der Logistik. Gerade im Marktplatz

Mehr

5. GS1 Systemtagung. Digital Matters - von Stammdaten über gesetzliche Vorgaben bis zur erechnung

5. GS1 Systemtagung. Digital Matters - von Stammdaten über gesetzliche Vorgaben bis zur erechnung Mittwoch, 31. Mai 2017 Stadttheater Olten 5. GS1 Systemtagung Digital Matters - von Stammdaten über gesetzliche Vorgaben bis zur erechnung Gestern war Deklaration 3.0 heute ist die LIV Realität und morgen?

Mehr

GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag

GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag Donnerstag, 6. September 2018 Stadttheater Olten GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag Frühbucherpreis bis zum Sonntag, 10. Juni 2018 www.gs1.ch/gs1svktl In Zusammenarbeit mit: Hauptsponsor: GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag

Mehr

2. GS1 Systemtagung Healthcare

2. GS1 Systemtagung Healthcare Mittwoch, 14. September 2016 Fabrikhalle 12 Bern 2. GS1 Systemtagung Healthcare Big Step in der Logistik - Der grosse Aufbruch! Jetzt anmelden www.gs1.ch/gs1-systemtagung-healthcare Hauptsponsor Big Step

Mehr

ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr

ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr SNV-INFORMATION Die Vorteile der Neuerungen und deren Auswirkungen DATUM Dienstag, 16. Juni 2015

Mehr

GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag

GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag Donnerstag, 6. September 2018 Stadttheater Olten GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag Frühbucherpreis bis zum Sonntag, 10. Juni 2018 www.gs1.ch/gs1svktl In Zusammenarbeit mit: Hauptsponsor: GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag

Mehr

GS1 onspot Lean Management

GS1 onspot Lean Management Mittwoch, 29. Juni 2016 Medartis AG Basel GS1 onspot Lean Management Mit Lean Management zur Prozessexzellenz - Ein Mythos oder längst Realität? Mit Unterstützung von: Mit Lean Management zur Prozessexzellenz

Mehr

Frühbucherpreis. bis zum 8. Februar 2015. 10. GS1 Forum Logistics & Supply Chain. Big Data: Intelligenz in den Supply Chains. www.gs1.

Frühbucherpreis. bis zum 8. Februar 2015. 10. GS1 Forum Logistics & Supply Chain. Big Data: Intelligenz in den Supply Chains. www.gs1. Frühbucherpreis bis zum 8. Februar 2015 www.gs1.ch/forum_lsc 10. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Big Data: Intelligenz in den Supply Chains Mittwoch, 18. März 2015 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO

Mehr

Call for Presentations: Werden Sie Referent!

Call for Presentations: Werden Sie Referent! Call for Presentations: Werden Sie Referent! 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Digitalisierung in der Supply Chain Mittwoch, 2. März 2016 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO Baden www.gs1.ch Zusammen

Mehr

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains m a n a g e m e n t t a l k Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains Planning, Agility, Excellence n Datum I Ort 11. MÄRZ 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon n Referenten

Mehr

Frühbucherpreis. bis zum 8. Februar 2015. 10. GS1 Forum Logistics & Supply Chain. Big Data: Intelligenz in den Supply Chains. www.gs1.

Frühbucherpreis. bis zum 8. Februar 2015. 10. GS1 Forum Logistics & Supply Chain. Big Data: Intelligenz in den Supply Chains. www.gs1. Frühbucherpreis bis zum 8. Februar 2015 www.gs1.ch/forum_lsc 10. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Big Data: Intelligenz in den Supply Chains Mittwoch, 18. März 2015 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO

Mehr

Produktivität steigern und Kosten senken in Consumer Supply Chains

Produktivität steigern und Kosten senken in Consumer Supply Chains M A N A G E M E N T T A L K Produktivität steigern und Kosten senken in Consumer Supply Chains Datum I Ort 24. MAI 2016 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten STEFAN GÄCHTER Leiter

Mehr

11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain

11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Mittwoch, 2. März 2016 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO Baden 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Digitalisierung in der Supply Chain Frühbucherpreis bis zum 31. Dezember 2015 www.gs1.ch/forum-lsc-16

Mehr

11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain

11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Mittwoch, 2. März 2016 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO Baden 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Digitalisierung in der Supply Chain Kompetenzpartnerin Hauptsponsoren Digitalisierung in der Supply

Mehr

9. GS1 Forum Logistics & Supply Chain

9. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Melden Sie sich jetzt an: Frühbucherpreis bis zum 13. Februar 2014 www.gs1.ch/events 9. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Komplexität bewältigen - Erkenntnisse und Impulse Donnerstag, 13. März 2014 Kultur-

Mehr

Schlankes Riskmanagement für KMU

Schlankes Riskmanagement für KMU Praxis-Seminar Schlankes Riskmanagement für KMU Erfolgsfaktoren für die richtigen Entscheide 1-Tagesseminar: Donnerstag, 30. September 2010 So betreiben Sie eine effiziente Risikobeurteilung für ein effektives

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Call for Presentations

Call for Presentations Call for Presentations (Ausschreibung der Referate) 9. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Komplexität bewätigen - Erkenntnisse und Impulse Donnerstag, 13. März 014 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO, Baden

Mehr

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN Das Kundennetzwerk NAMINET Diskussions- und Projektplattform für SAP Kunden aus der Konsumgüterindustrie insbesondere der Nahrungsmittelproduktion.

Mehr

«Unternehmenserfolg durch Supply Chain Management»

«Unternehmenserfolg durch Supply Chain Management» Impulsseminar für Mitglieder von Aufsichtsorganen «Unternehmenserfolg durch Supply Chain Management» Lehrstuhl für Logistikmanagement Universität St.Gallen (LOG-HSG), Schweiz Kommunikations- und Wirtschaftsberatung

Mehr

Effizienter einkaufen mit e-lösungen

Effizienter einkaufen mit e-lösungen M A N A G E M E N T T A L K Effizienter einkaufen mit e-lösungen Strategischen Freiraum schaffen Datum I Ort 25. JUNI 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten CHRISTIAN BURGENER

Mehr

Erbringt Ihre ERP-Landschaft den erwarteten Nutzen?

Erbringt Ihre ERP-Landschaft den erwarteten Nutzen? M A N A G E M E N T T A L K Erbringt Ihre ERP-Landschaft den erwarteten Nutzen? Wie hoch ist Ihr RoERP? O Datum I Ort 20. OKTOBER 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon O Referenten FRANZ

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Donnerstag, 1. September 2016 Stadttheater Olten. GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag Innovationen in der temperaturgeführten Lebensmittel-Logistik

Donnerstag, 1. September 2016 Stadttheater Olten. GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag Innovationen in der temperaturgeführten Lebensmittel-Logistik Donnerstag, 1. September 2016 Stadttheater Olten GS1/SVKTL Themen-Fokus-Tag Innovationen in der temperaturgeführten In Zusammenarbeit mit: Hauptsponsoren: Innovationen in der temperaturgeführten Lebensmittelproduktion

Mehr

Agile Supply Chains mit integrierten ERP-Systemen

Agile Supply Chains mit integrierten ERP-Systemen m a n a g e m e n t t a l k Agile Supply Chains mit integrierten ERP-Systemen Traum, Widerspruch oder Realität? n Datum I Ort 25. NOVEMBER 2014 Swissôtel Zürich, Zürich-Oerlikon n Referenten DIEGO IMBRIACO

Mehr

SSIB. Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport. www.ssib.ch. Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer. bis 15.10.

SSIB. Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport. www.ssib.ch. Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer. bis 15.10. 7. Zollsymposium Schweiz EU Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer Handelskammern Frühbucher Rabatt bis 15.10.2014 Ein Unternehmen der

Mehr

11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain

11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Mittwoch, 2. März 2016 Kultur- und Kongresszentrum TRAFO Baden 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Digitalisierung in der Supply Chain Kompetenzpartnerin Hauptsponsoren Digitalisierung in der Supply

Mehr

Interne Audits im Labor

Interne Audits im Labor Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Interne Audits im Labor SNV-/EUROLAB-CH-SEMINAR Rezepte für maximalen Nutzen DATUM Mittwoch, 19. November 2014 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr anschliessend

Mehr

ERFA-Gruppe Standortmarketing und Wirtschaftsförderung. Ein praxisorientiertes Angebot für Führungskräfte

ERFA-Gruppe Standortmarketing und Wirtschaftsförderung. Ein praxisorientiertes Angebot für Führungskräfte ERFA-Gruppe Standortmarketing und Wirtschaftsförderung Ein praxisorientiertes Angebot für Führungskräfte Ziele und Inhalt Mit der ERFA-Gruppe Standortmarketing und Wirtschaftsförderung wird Führungskräften,

Mehr

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs Institut für Wir tschaftsinformatik IT Operations Day Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs 24. November 2009 Executive Campus HSG St. Gallen Veranstalter Prof. Dr. Walter Brenner Technische Universität

Mehr

Parallele Vertiefungssessionen: Vormittag (10:30 12:15)

Parallele Vertiefungssessionen: Vormittag (10:30 12:15) Parallele Vertiefungssessionen: Vormittag (10:30 12:15) Session 1: Effizienzgewinn und Sparpotenzial mit einvoicsig Erstmals ist im Gesamtprozess - von der Bestellung bis zur Zahlung - eine vollautomatisierte

Mehr

Head of Division Utilities, Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG, Schaffhausen. Chief Procurement Officer, OC Oerlikon Management AG, Pfäffikon SZ

Head of Division Utilities, Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG, Schaffhausen. Chief Procurement Officer, OC Oerlikon Management AG, Pfäffikon SZ m a n a g e m e n t t a l k Der Einkauf als Werttreiber im Unternehmen n Datum I Ort 27. MÄrz 2012 Seminarhotel Bocken, Horgen n Referenten STEFAN GAUTSCHI Head of Division Utilities, Georg Fischer Rohrleitungssysteme

Mehr

9. GS1 Forum Logistics & Supply Chain

9. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Melden Sie sich jetzt an: Frühbucherpreis bis zum 13. Februar 2014 www.gs1.ch/events 9. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Komplexität bewältigen - Erkenntnisse und Impulse Donnerstag, 13. März 2014 Kultur-

Mehr

Umsetzung für Praktiker am Beispiel eines Reinraum Monitoring Systems

Umsetzung für Praktiker am Beispiel eines Reinraum Monitoring Systems Seminar GAMP 5 Umsetzung für Praktiker am Beispiel eines Reinraum Monitoring Systems Mittwoch, 10. Februar 2016 Rheinfelden Themen Einführung in die Computervalidierung behördliche Vorgabedokumente Vorstellung

Mehr

Steuerforum. Tax Compliance heute und morgen: Gläserne Unternehmen im Brenn punkt von grenzüberschreitendem Informationsaustausch

Steuerforum. Tax Compliance heute und morgen: Gläserne Unternehmen im Brenn punkt von grenzüberschreitendem Informationsaustausch Steuerforum Tax Compliance heute und morgen: Gläserne Unternehmen im Brenn punkt von grenzüberschreitendem Informationsaustausch der Steuerbehörden 1. April 2014 Hotel Mandarin Oriental München Rechtsberatung.

Mehr

CommID. Intralogistics. Kongress für effiziente Logistik. 15. September 2010. 16. September 2010. 2. GS1 Forum Intralogistics. 5.

CommID. Intralogistics. Kongress für effiziente Logistik. 15. September 2010. 16. September 2010. 2. GS1 Forum Intralogistics. 5. Kooperationspartner Kongress für effiziente Logistik 15. September 2010 CommID 5. GS1 Forum CommID Vernetzung Total: vom Lieferanten bis zum Konsumenten Was gibt es für neue Trends in der Supply Chain?

Mehr

Normen in der Schweiz Ihr Weg zum Mitspracherecht

Normen in der Schweiz Ihr Weg zum Mitspracherecht Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Normen in der Schweiz Ihr Weg zum Mitspracherecht SNV-INFORMATION Rolle der Normung und Nutzen von Standards: Einblicke in die Praxis DATUM Dienstag,

Mehr

Category Manager 2011/2012. Lehrgang zum «Zertifizierten Category Manager ECR D-A-CH» 10-tägiger berufsbegleitender Lehrgang mit Top-Qualität

Category Manager 2011/2012. Lehrgang zum «Zertifizierten Category Manager ECR D-A-CH» 10-tägiger berufsbegleitender Lehrgang mit Top-Qualität Category Manager 2011/2012 Lehrgang zum «Zertifizierten Category Manager ECR D-A-CH» 10-tägiger berufsbegleitender Lehrgang mit Top-Qualität Category Manager Intensivschulung auf höchstem Niveau ECR Schweiz

Mehr

Take-off for E-Logistics. Ist die Logistik bereit für den B2C-Durchbruch? Herausforderungen, Lösungen, Praxisbeispiele

Take-off for E-Logistics. Ist die Logistik bereit für den B2C-Durchbruch? Herausforderungen, Lösungen, Praxisbeispiele VSV - Verband des Schweizerischen Versandhandels Melden Sie sich bis am 8. Februar 2013 an und profitieren Sie vom Frühbucherpreis! www.gs1.ch/events 8. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Take-off for

Mehr

Innovationsmanagement im globalen Kontext

Innovationsmanagement im globalen Kontext DIFI - Forum für Innovationsmanagement Innovationsmanagement im globalen Kontext 24. September 2013 Darmstadt, MARITIM Rhein-Main Hotel Innovationsmanagement in Emerging Countries stellt spezielle Anforderungen!

Mehr

ADAM Forum 2015. Mittwoch, 10. Juni, Zürich. Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft

ADAM Forum 2015. Mittwoch, 10. Juni, Zürich. Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft ADAM Forum 2015 Mittwoch, 10. Juni, Zürich Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft ADAM das Spital der Zukunft Geschätzte Freunde der Effizienz im Spitalwesen Gesundheitswesen ist eine

Mehr

Wirkungsorientiertes Projektmanagement

Wirkungsorientiertes Projektmanagement 15.040 Wirkungsorientiertes Projektmanagement Outcome Mapping Datum und Ort Teil 1: Montag, 11. und Dienstag, 12. Mai 2015 Teil 2: Neues Datum Donnerstag, 17. Dezember 2015 Neuer Kursort: AGRIDEA Eschikon

Mehr

Supply Chain und Lean Management wo liegen die grössten Verbesserungspotenziale? Mega-Boom Digitalisierung Aluminium Werkstoff der Zukunft

Supply Chain und Lean Management wo liegen die grössten Verbesserungspotenziale? Mega-Boom Digitalisierung Aluminium Werkstoff der Zukunft Einladung zur Fachveranstaltung Supply Chain und Lean Management wo liegen die grössten Verbesserungspotenziale? Mega-Boom Digitalisierung Aluminium Werkstoff der Zukunft Veranstaltungsort: stürmsfs, Goldach

Mehr

Wirksame Compliance, starke Werte und langfristiger Erfolg

Wirksame Compliance, starke Werte und langfristiger Erfolg Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Wirksame Compliance, starke Werte und langfristiger Erfolg SNV-VERANSTALTUNG ISO 19600 Compliance Management Systeme: Wissenswertes für die gesamte

Mehr

Die Mitgliedschaft bei GS1 Schweiz. Interessant für jedes Unternehmen. Standardisation. Collaboration. Information. Learning. Support. Events.

Die Mitgliedschaft bei GS1 Schweiz. Interessant für jedes Unternehmen. Standardisation. Collaboration. Information. Learning. Support. Events. Standardisation Collaboration Information Learning Support Events Network Interessant für jedes Unternehmen Die Mitgliedschaft bei GS1 Schweiz Excellence in Process Management www.gs1.ch Die Mitgliedschaft

Mehr

OFFENE FRAGEN ZUR SPITALPLANUNG UND -FINANZIERUNG: WIE WEITER?

OFFENE FRAGEN ZUR SPITALPLANUNG UND -FINANZIERUNG: WIE WEITER? Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis OFFENE FRAGEN ZUR SPITALPLANUNG UND -FINANZIERUNG: WIE WEITER? Freitag, 5. September 2014 Grand Casino Luzern (1148.) Institut für Rechtswissenschaft und

Mehr

«Value Based Pricing» von Services und Ersatzteilen

«Value Based Pricing» von Services und Ersatzteilen M A N A G E M E N T T A L K «Value Based Pricing» von Services und Ersatzteilen O Datum I Ort 13. JANUAR 2016 Hotel Bocken, Bockenweg 4, 8810 Horgen O Referenten CHRISTOPH HOLLENSTEIN Head of Global Customer

Mehr

Wertbeiträge durch schlagkräftige Einkaufsorganisation

Wertbeiträge durch schlagkräftige Einkaufsorganisation M A N A G E M E N T T A L K Wertbeiträge durch schlagkräftige Einkaufsorganisation Leistung Kosten Kapital Nachhaltigkeit Datum I Ort 15. MÄRZ 2016 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten

Mehr

GFaR. Steuerberater-Dialog. Einladung zum

GFaR. Steuerberater-Dialog. Einladung zum GFaR standardisiert den Datenaustausch! Einladung zum Steuerberater-Dialog e. v. Moderne Zeiten in der FiBu Digitalisierung und Automatisierung der Belegerfassung für die FiBu Outsourcing für Kanzleien

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München Programm - Mittwoch, 15.10.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee 09:00 Uhr Begrüßung

Mehr

5. GS1 Forum Intralogistics

5. GS1 Forum Intralogistics Komplexe Prozesse - intelligente Lösungen Donnerstag, 17. September 2015 BERNEXPO Bern www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen Komplexe Prozesse - intelligente Lösungen Liebe Logistiker, Supply Chain Manager,

Mehr

GS1 System. Preise Dienstleistungen und Produkte. Version 4.11. Zusammen Werte schaffen

GS1 System. Preise Dienstleistungen und Produkte. Version 4.11. Zusammen Werte schaffen GS1 System Preise Dienstleistungen und Produkte Version 4.11 Zusammen Werte schaffen GS1 Switzerland Preise GS1 System: Dienstleistungen und Produkte Zusammen Werte schaffen Informationen zum vorliegenden

Mehr

EINLADUNG ERP-SOFTWARE FÜR ARBEITSZEIT- UND LEISTUNGSERFASSUNG

EINLADUNG ERP-SOFTWARE FÜR ARBEITSZEIT- UND LEISTUNGSERFASSUNG EINLADUNG ERP-SOFTWARE FÜR ARBEITSZEIT- UND LEISTUNGSERFASSUNG Software-Präsentation am 20. und 23. Oktober 2015 Mit Beispielen aus der Praxis SOFTWARE-PRÄSENTATION MIT BEISPIELEN AUS DER PRAXIS Moderne

Mehr

Latein-Amerika Welche Aussichten hat der

Latein-Amerika Welche Aussichten hat der «S-GE IMPULSE: LATIN AMERICA» 20. Mai 2014, Marriott Hotel, Zürich Latein-Amerika Welche Aussichten hat der Schweizer Export? Official Program PREMIUM PARTNER Kooperationspartner Switzerland Global Enterprise

Mehr

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser SNV-SEMINAR Wie Sie die ISO 31000 in der Praxis anwenden DATUM Dienstag, 24. März 2015 09.00 Uhr bis

Mehr

AGILITABusinessBreakfast. Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden im Computer-Museum Solothurn!

AGILITABusinessBreakfast. Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden im Computer-Museum Solothurn! Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden im Computer-Museum Solothurn! AGILITABusinessBreakfast Thema: Elektronische Rechnungseingangsverarbeitung mit WMD xflow Invoice - Vollständig in SAP integriert.

Mehr

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung Forum für die Öffentliche Verwaltung die Zukunft im Blick, 23. April 2015 in Münster EINLADUNG Herausforderungen und Lösungen im Blick Lösungen, Ideen,

Mehr

Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE)

Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE) C E N T R A L & E A S T E R N E U R O P E C O N F E R E N C E Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE) Datum I Ort 8. SEPTEMBER 2015 Courtyard by Marriott Zürich

Mehr

«Procurement Excellence» aus Sicht des C-Levels

«Procurement Excellence» aus Sicht des C-Levels M A N A G E M E N T T A L K «Procurement Excellence» aus Sicht des C-Levels Datum I Ort 21. MAI 2015 Hotel Bocken, Bockenweg 4, 8810 Horgen Referenten ANDREAS BERTAGGIA Vice-President Worldwide Purchasing

Mehr

«Die Wachstumsformel wie Unternehmen florieren, statt einfach nur grösser zu werden» Medienpartner:

«Die Wachstumsformel wie Unternehmen florieren, statt einfach nur grösser zu werden» Medienpartner: Montag, 18. Januar 2016, 17.00 Uhr, Villa Boveri, Baden Abendveranstaltung von focus on future «Die Wachstumsformel wie Unternehmen florieren, statt einfach nur grösser zu werden» Medienpartner: Abendveranstaltung

Mehr

Studienfahrt innovative Logistikanlagen

Studienfahrt innovative Logistikanlagen Diese Firmen öffnen uns die Türen: Logistics onspot Studienfahrt innovative Logistikanlagen Starke Logistik Dienstag/Mittwoch, 24./25. Juni 2014 Zusammen Werte schaffen Hauptsponsor: 80 Jahre Kompetenzpartner

Mehr

2. Schweizer MWST-Tagung

2. Schweizer MWST-Tagung www.pwc.ch/mwsttagung 2. Schweizer MWST-Tagung Dienstag, 31. Oktober 2017, Bern Eine Veranstaltung der Academy von PwC in Kooperation mit 2. Schweizer MWST-Tagung Sehr geehrte Damen und Herren Am Thema

Mehr

13. Karten- Symposium

13. Karten- Symposium EINLADUNG ec cash Debitkarten Chancen Interchange Co-Branding Potenziale Kreditkarten EU-Regulationen Mobile Payment Innovation Zahlungsverkehr Akzeptanz E-Commerce 13. Karten- Symposium 22. - 23.06.2015

Mehr

Einladung E-Rechnung in der Praxis

Einladung E-Rechnung in der Praxis Einladung E-Rechnung in der Praxis Software-Präsentation Dienstag, 10. September 2013 Mövenpick Hotel Egerkingen Donnerstag, 19. September 2013 ABACUS Research Wittenbach-St. Gallen Software-Präsentation

Mehr

Öffentlich-Private Partnerschaften

Öffentlich-Private Partnerschaften VERGABERECHT Grundlagenworkshop Öffentlich-Private Partnerschaften Workshop für öffentliche Entscheidungsträger 16. Oktober 2013, Berlin Eine Veranstaltung der Medienpartner: Praxisseminare des Behörden

Mehr

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln In Kooperation mit Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort

Mehr

Mineralwasser = Taschenbuch!? Studie über die Datenqualität heutiger mobiler Produkte-Apps

Mineralwasser = Taschenbuch!? Studie über die Datenqualität heutiger mobiler Produkte-Apps 1. GS1 Systemtagung 19. September 2012 Mineralwasser = Taschenbuch!? Studie über die Datenqualität heutiger mobiler Produkte-Apps Dr., Associate Director of the Auto-ID Labs Zurich/St. Gallen, ETH Zürich

Mehr

Einladung ERP Software-Präsentation für Handel und E-Business

Einladung ERP Software-Präsentation für Handel und E-Business Einladung ERP Software-Präsentation für Handel und E-Business Geschäftsprozesse im Handel kostensparend elektronisch abwickeln Freitag, 2. September 2011, Mövenpick Hotel, Egerkingen Ein Tag mit garantiertem

Mehr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen AddOn Systemhaus GmbH

Wir freuen uns auf Ihr Kommen AddOn Systemhaus GmbH E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n D a s n e u e M i c r o s o f t Pa r t n e r P r o g r a m m : W a r u m S i e j e t z t e t w a s t u n s o l l t e n, e r k l ä r t a n e i n e m P r a x i s b

Mehr

Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb. Programm Winter/Frühjahr 2014

Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb. Programm Winter/Frühjahr 2014 Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb Programm Winter/Frühjahr 2014 Grundlagen, Anwendung und Kommunikation Ihres Engagements im Klimaschutz Die ClimatePartner Academy ist für viele

Mehr

Fachseminar: 04.05.11 10:00-16:00 Uhr. Social Media und Web 2.0. im Raum Düsseldorf

Fachseminar: 04.05.11 10:00-16:00 Uhr. Social Media und Web 2.0. im Raum Düsseldorf Fachseminar: Social Media und Web 2.0 04.05.11 10:00-16:00 Uhr im Raum Düsseldorf Social Media und Web 2.0 Facebook, Twitter und Co. - was bedeutet Web 2.0? Was sind Social Media? Blogs, Wikis, Twitter-Accounts,

Mehr

4. Tagung Solarwärme Schweiz 2015. Programm. 30. Oktober 2015, Messe Luzern

4. Tagung Solarwärme Schweiz 2015. Programm. 30. Oktober 2015, Messe Luzern 4. Tagung Solarwärme Schweiz 2015 Programm 30. Oktober 2015, Messe Luzern Schweizer Solarpreis 2011 Rahmenbedingungen 08.45 Uhr Empfang und Begrüssungskaffee 09.15 Uhr Eröffnungssession: Moderation: Oliver

Mehr

INFORMATIONSVERANSTALTUNG FRAGEN AN EXPERTEN

INFORMATIONSVERANSTALTUNG FRAGEN AN EXPERTEN Departement Volksund Landwirtschaft Obstmarkt 1 www.ar.ch/wirtschaft, An die Mitglieder des Industrievereins sowie weitere interessierte Unternehmer und Unternehmerinnen Tel. 071 353 64 38 Fax 071 353

Mehr

Werk- und Denkplatz Winterthur

Werk- und Denkplatz Winterthur 010 Werk- und Denkplatz Winterthur Das Forum für Unternehmer, Führungskräfte und Wirtschaftsinteressierte 26. Oktober 2010 13:30 bis 20:00 Uhr Technopark Winterthur Hauptsponsoren Veranstalter Werk- und

Mehr

ZUKUNFT DER WISSENSARBEIT Best Practice Sharing mit Exzellenten Wissensorganisationen

ZUKUNFT DER WISSENSARBEIT Best Practice Sharing mit Exzellenten Wissensorganisationen 4. MÄRZ 2010 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Cebit Hannover ZUKUNFT DER WISSENSARBEIT Best Practice Sharing mit Exzellenten Wissensorganisationen Mit Praktikern von: n T-Systems MMS (Internet- und Multimedia Dienstleistungen)

Mehr

Prozessanalyse im Gesundheitswesen

Prozessanalyse im Gesundheitswesen 21. 22. Juni 2016 GS1 Schweiz, Bern Seminar «Optimale Spitalprozesse dank IXPRA» Partner : Seminar «Optimale Spitalprozesse dank IXPRA»erbessern» Die Schweizer ehealth-initiative und das Bundesgesetz über

Mehr

Dokumentenmanagement im Labor

Dokumentenmanagement im Labor Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Dokumentenmanagement im Labor SNV-/EUROLAB-CH-SEMINAR Effizienter Umgang mit Informationen DATUM Mittwoch, 18. November 2015 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

AIDE-MOI Entwicklung eines Sturzsensors. Projekt zur Früherkennung und Meldung von Sturz. Information für Seniorinnen und Senioren

AIDE-MOI Entwicklung eines Sturzsensors. Projekt zur Früherkennung und Meldung von Sturz. Information für Seniorinnen und Senioren AIDE-MOI Entwicklung eines Sturzsensors Projekt zur Früherkennung und Meldung von Sturz Information für Seniorinnen und Senioren Sehr geehrte Damen und Herren Gerne informieren wir Sie in der vorliegenden

Mehr

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Alpha Events: Erfahren, was zählt. Persönliche Einladung Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013 Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Veranstaltungsort

Mehr

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Jochen Nickel, AddOn (Schweiz) AG

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Jochen Nickel, AddOn (Schweiz) AG E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n «G e f a h r e n q u e l l e m o b i l e r A r b e i t s p l a t z i s t S i c h e r h e i t m i t M i c ro s o f t Pro d u k t e n m ö g l i c h?» G e f a h r e

Mehr

Sechster Netzwerkanlass. Das neue Pflichtenheft Nach der Krise ist vor dem Aufschwung

Sechster Netzwerkanlass. Das neue Pflichtenheft Nach der Krise ist vor dem Aufschwung Sechster Netzwerkanlass Das neue Pflichtenheft Nach der Krise ist vor dem Aufschwung 15. März 2011 Liebe Netzwerk-Teilnehmerinnen Nach der Krise ist vor dem Aufschwung : Dieses Thema wollen wir in Zusammenarbeit

Mehr

FpF Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.v., Stuttgart USABILITY UND HUMAN-MACHINE-INTERFACES IN DER PRODUKTION

FpF Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.v., Stuttgart USABILITY UND HUMAN-MACHINE-INTERFACES IN DER PRODUKTION FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao FpF Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.v., Stuttgart Seminar USABILITY UND HUMAN-MACHINE-INTERFACES IN DER PRODUKTION

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Samstag, 18. Oktober 2014, ab 10.15 Uhr Hotel St. Georg, Hauptstrasse 72, 8840 Einsiedeln Sekretariat: VSU, Riedstrasse 14, Postfach, CH-8953 Dietikon

Mehr

Einladung Weiterbildungskurse 2014 der SZFF

Einladung Weiterbildungskurse 2014 der SZFF Einladung Weiterbildungskurse 2014 der SZFF Einführung der Energieetikette für Fenster Schweiz 2015 Brandschutz im Fassaden- und Fensterbau Absturzsicherung im Fassaden- und Fensterbau Dienstag, 25. November

Mehr

Total Supplier Management

Total Supplier Management Einladung zum Workshop Total Supplier Management Toolbox und Methoden für ein durchgängiges und effizientes Lieferantenmanagement Praxisorientierter Vertiefungsworkshop Strategisches Lieferantenmanagement

Mehr