im Heilig-Geist-Haus/ Seniorenrathaus Hans-Sachs-Platz Nürnberg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "im Heilig-Geist-Haus/ Seniorenrathaus Hans-Sachs-Platz 2 90402 Nürnberg"

Transkript

1

2 Impressum: Herausgeber: Pflegestützpunkt Nürnberg im Heilig-Geist-Haus/ Seniorenrathaus Hans-Sachs-Platz Nürnberg 0911/ / Erreichbar: Mo., Di., Do 8:30 15:30 Uhr, Mi Mi., 8:30-18:00 Uhr, Fr. 8:30 12:30 Uhr Verantwortlich: Walburga Dietl Veronika Spreng Druck: Noris Inklusion ggmbh Copyright: Pflegestützpunkt Nürnberg Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Pflegestützpunkts Nürnberg. Haftungsausschluss: Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und enthält keine Aussagen über Qualität und Leistungen der Angebote. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Stand: Januar

3 Inhaltsverzeichnis Ambulante Hilfsangebote Inhaltsverzeichnis: Seite Teil 1 Grundsätzliche Informationen... 4 Teil 2 Kurzbeschreibung der ambulanten Hilfsangebote... 5 Teil 3 Beratungsstellen der Stadt Nürnberg... 6 Teil 3 A Andere Beratungs- und Vermittlungsstellen... 7 Teil 4 Ambulante Dienste Bayrisches Roten Kreuz, NürnbergStift.. 10 Evangelische Diakoniestationen in Nürnberg Katholische Krankenpflege und Sozialstationen des Caritasverbandes Nürnberg e.v. 15 Paritatischen Wohlfahrtsverband 16 Privaten und gewerblichen Anbieter Teil 5 Anbieter von sog. 24-Stunden-Betreuung im eigenen Haushalt Teil 6 Mahlzeitendienste Teil 7 Ambulanter Mittagstisch Teil 8 Hausnotrufdienste Teil 9 Fahrdienste Teil 10 Tagespflege-Einrichtungen Teil 11 Kurzzeitpflege Teil 12 Hospize ambulant und stationär

4 Teil 1: Grundsätzliche Informationen Die meisten älteren Menschen wünschen sich, so lange wie möglich in der eigenen Wohnung und im gewohnten Umfeld zu verbleiben. Besteht Hilfe- oder Pflegebedarf, kann das mit der passenden Unterstützung noch lange gelingen. Es gibt eine ganze Reihe von Hilfsdiensten und Angeboten, die dazu beitragen können. Sowohl die Pflegeversicherung als auch die Stadt Nürnberg definieren als Ziel, dass die Versorgung zu Hause Vorrang hat vor dem Aufenthalt in einem Pflegeheim. Selbstbestimmung und Selbständigkeit der Menschen soll so weit wie möglich erhalten bleiben. Etliche Leistungen können, je nach Voraussetzung, von der Kranken- und Pflegekasse oder dem Sozialhilfeträger übernommen oder bezuschusst werden. Dazu informiert Sie der Pflegestützpunkt gerne. Kosten: Solange keine Pflegeeinstufung vorhanden ist, sind die Kosten der Leistungen selbst zu tragen. Bei geringem Einkommen kann ein Antrag auf Kostenübernahme beim Sozialamt gestellt werden. Der Antrag auf Pflegeleistungen ist bei der Pflegekasse zu stellen. Menschen mit einer bestehenden Pflegestufe erhalten von der Pflegekasse entweder Pflegegeld, wenn sie von einer Privatperson gepflegt werden, oder Pflegesachleistungen, wenn sie einen professionellen Pflegedienst beauftragen. Auch eine Kombination der beiden Leistungsarten ist möglich. Genauere Informationen dazu kann Ihnen der Pflegestützpunkt geben. Qualität der Dienste: Zur Qualität der Dienste kann keine Aussage gemacht werden. Die Vorgaben sind vielfältig und für alle gleich. Deren Umsetzung prüft der MDK (Medizinische Dienst der Kranken- und Pflegekassen). Die MDK-Kontrollergebnisse werden im sogenannten Transparenzbericht veröffentlicht und können im Internet eingesehen werden, ( oder sind beim Pflegestützpunkt Nürnberg zu erfragen. Die Noten sind eine Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Prüfung und sollten daher nur eines Ihrer eigenen Entscheidungskriterien sein. Weiteres Informationsmaterial: Zusätzlich zu diesem Verzeichnis gibt es das Verzeichnis Wohnen im Alter-Heime mit allen Alten- und Pflegeheimen in Nürnberg. Im Verzeichnis Wohnen im Alter Anlagen finden Sie Anlagen des Betreuten Wohnens, Servicewohnen, Wohnstifte und Wohnanlagen in Nürnberg. Beratung und Informationen hierzu erhalten Sie bei der Informations- und Beratungsstelle des Seniorenamtes, die sich ebenfalls im Seniorenrathaus befindet oder auf der Homepage des Seniorenamtes ( Zu diesen Verzeichnissen gibt es auch einen Stadtplan in dem alle Heime und Anlagen eingezeichnet sind. Sie finden die Verzeichnisse im Seniorenrathaus oder auf unserer Internetseite

5 Teil 2: Kurzbeschreibung der Hilfsangebote Beratungsstellen besprechen gemeinsam mit den Rat suchenden Menschen den individuellen Bedarf und zeigen die verschiedenen Angebote und Lösungsmöglichkeiten auf. Die Entscheidung trifft der Ratsuchende. Ambulante Pflegedienste bieten alle Leistungen der hauswirtschaftlichen Versorgung, der Grundpflege und der Behandlungspflege, die von Arzt verordnet wird. Alle beraten zu ihren Angeboten und manche Dienste führen noch Leistungen zur sozialen Betreuung durch. Viele ambulante Dienste haben auch verschiedensprachliche Mitarbeiter. Der Pflegestützpunkt kann Ihnen sagen, welcher Dienst welche Sprache anbietet. Anbieter von sog. 24-Stunden-Betreuung im eigenen Haushalt vermitteln Menschen aus osteuropäischen Ländern, die pflegeunterstützende Alltagshilfen leisten und im Haushalt leben. Sie haben keinen Versorgungsvertrag mit den Kassen. Mahlzeitendienste sind auch bekannt als Essen auf Rädern. Sie bringen altersgerechte Mahlzeiten ins Haus, sei es warm oder als Tiefkühlware. Personen mit einem geringen Einkommen können einen Zuschuss vom Sozialamt erhalten. Ambulanter Mittagstisch die genannten Einrichtungen bieten kostengünstiges Mittagessen in Gemeinschaft an. Grundsicherungsempfänger erhalten hier ein vergünstigtes Mittagessen. Hausnotrufdienst ist ein Hilfsmittel, mit dem hilfsbedürftige Menschen im Notfall über ein Zusatzgerät zum Telefon automatisch oder durch die Bedienung eines Zusatzgerätes (z.b. Funkfinger ) Kontakt zu einer Notrufzentrale herstellen können. Fahrdienste befördert Menschen mit Behinderung oder besonderer Erkrankung. Der Bezirk Mittelfranken kann unter gewissen Voraussetzungen die Kosten übernehmen. Tagespflege bietet pflegebedürftigen Menschen tagsüber Pflege, soziale Betreuung und aktivierende Maßnahmen an. Die Gäste der Tagespflege werden morgens von zu Hause abgeholt und abends wieder nach Hause gebracht. Kurzzeitpflege bietet pflegebedürftigen Menschen vorübergehend die Versorgung in einer stationären Einrichtung z.b. bei Urlaub oder Krankheit einer Pflegeperson oder zur Überbrückung bis ein geeigneter Pflegeplatz gefunden ist. Neben den reinen Kurzzeitpflegeeinrichtungen bieten fast alle Heime eingestreute Kurzzeitpflegeplätze an. Hospiz-Dienste ambulant und stationär Menschen mit schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen und ihre Angehörigen können sich Hilfe und Unterstützung vom ambulanten Hospizdiensten holen. Sollte die Versorgung zuhause nicht möglich sein, stehen stationäre Hospize zur Verfügung

6 Teil 3: Beratungsstellen der Stadt Nürnberg 1. Pflegestützpunkt Nürnberg im Heilig-Geist-Haus/ Seniorenrathaus Hans-Sachs-Platz Nürnberg Träger: Stadt Nürnberg sowie gesetzliche Kranken- und Pflegekassen Leitung: Walburga Dietl, Mo, Di, Do Uhr Mi Uhr Fr Uhr Kooperation mit der Angehörigenberatung e.v., Bezirk Mittelfranken und Sozialamt der Stadt Nürnberg, die Beratung im Pflegestützpunkt nach Terminvereinbarung anbieten. Kompetente, umfassende und neutrale Beratung aus einer Hand zu allen Fragen rund um das Thema Pflege und Hilfe im Alter Informationen zu den Angeboten in Nürnberg Klären von gesetzlichen Ansprüchen z.b. im Rahmen der Pflegeversicherung Lösungsvorschläge für die individuelle Lebenssituation Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung Koordination der einzelnen Maßnahmen, wenn nötig auch mit Hausbesuch Informationsveranstaltungen und Vorträge Beratung zu folgenden Themen: Möglichkeiten der Versorgung und Pflege zuhause von Hauswirtschaft über Mahlzeiten- bis hin zum Lieferdienst Entlastungsangebote für pflegende Angehörige Informationen zu Pflegediensten oder Heimen aktuell freie Heimplätze in Nürnberg, Informationen zu Kosten und Finanzierung Finanzierungmöglichkeiten von notwendigen Hilfen. Einstufung in eine Pflegestufe, Leistungen der Pflegeversicherung Bearbeitung von Beschwerden zur Pflege Beratung zur Wohnungsanpassung 2. Informations- und Beratungsstelle Amt für Senioren und Generationenfragen - Seniorenamt Hans-Sachs-Platz Nürnberg Ansprechpartner: Veronika Spreng Mo.-Do Uhr Fr Uhr Kompetente, umfassende persönliche und telefonische Beratung zu allen Fragen, die das Leben und die Lebensbereiche älterer Menschen betreffen Grundsätzliche Orientierungs- und Entscheidungshilfe abgestimmt auf Ihr Anliegen und Ihre persönliche Situation Gezielte Weitervermittlung an Fachstellen Für alle älteren Menschen in Nürnberg, Angehörige und sonstige Bezugspersonen, Fachleute und Organisationen in der Seniorenarbeit Umfassendes, aktuelles Informations- und Prospektmaterial sowie Verzeichnisse Beratung zu folgenden Themen: Möglichkeiten der aktiven Lebensgestaltung wie z.b. Freizeitaktivitäten, Ehrenamtliche Dienste, Reisen, Bildung, Kultur Wohnen im Alter Wohnen wie z. B. Betreutes Wohnen, Servicewohnen, Wohnstifte, Wohnanlagen, Wohnen zu Hause, Wohnungsanpassung, alternative Wohnformen Versorgung zu Hause ohne Pflege wie z.b. Hauswirtschaftliche Hilfen, Mahlzeitendienst, Mittagstisch, Fahrdient, Hausnotruf Finanzielle und rechtliche Fragen wie z.b. Sozialhilfe, Finanzierungsfragen, Vorsorge, rechtliche und gesetzliche Grundlagen Persönliche Probleme und Lebensberatung wie z.b. Entscheidungshilfen bei Wohnungswechsel, Verständnisprobleme und Konflikte zwischen den Generationen, Einsamkeit, Trauer, seelische Belastungen bei Krankheit, Behinderung und Hilfsbedürftigkeit - 6 -

7 Teil 3A: Andere Beratungs- und Vermittlungsstellen 1. Angehörigenberatung e.v. Nachbarschaftshaus Gostenhof Adam-Klein-Str. 6, Zi Nürnberg Leitung: Hans Dieter Mückschel, Mo.-Fr Uhr Außenstellen: im Tillycenter, Wallensteinstr im Pflegestützpunkt, Hans-Sachs-Platz 2 Terminvereinbarung notwendig Beratung für pflegende Angehörige mit dem Schwerpunkt dementielle Erkrankung Gerontopsychiatrische Fachkoordination (GeFa) Mittelfranken Angehörigengruppen Gruppenangebote für Menschen in einem frühen Demenzstadium Helferkreis zur stundenweisen Entlastung pflegender Angehöriger Fortbildung für Mitarbeiterinnen der Altenhilfe Öffentliche Veranstaltungen und Vorträge 2. AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.v. Entengasse Nürnberg Geschäftsführer: Christa Mendez-Rodriguez Mo.-Fr Uhr Fr Uhr Beratung zum Umgang und Pflege von an HIV erkrankten Patienten, HIV Schnelltest Soziale Betreuung Informationsveranstaltungen 3. BertA- Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt Fachstelle für pflegende Angehörige Karl-Bröger-Str. 9, 2.Stock Nürnberg Außenstellen: AWO Senioren-Servicebüro Finkenbrunn 33, Nürnberg Pflegeberatung: Mo. und Di Uhr Russischsprachige Beratung: Zentrum Aktiver Bürger: Reinerzerstr. 18a Di Uhr Haus der Heimat: Imbuschstr Uhr Persönliche, telefonische Beratung, Hausbesuche Informationen über Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige, auch in russischer Sprache Angebote für Menschen mit Demenzerkrankung Betreuungsgruppen (deutsch und russisch) Helferinnenkreis zur Entlastung der Versorgung von Menschen mit Demenzerkrankung 4. Bezirk Mittelfranken ServiceZentrum Nürnberg im Tillycenter Wallensteinstr Nürnberg Mo, Di, Mi Uhr Do Uhr, Fr Uhr Beratung im Pflegestützpunkt Nürnberg Hans-Sachs-Platz 2, Nürnberg Mi Uhr Terminvereinbarung notwendig - 7 -

8 5. COMPASS Private Pflegeberatung GmbH Regionalbüro: Am Plärrer 25, Nürnberg Servicenummer: 0800/ compass-pflegeberatung.de Pflegeberatung für privat Versicherte auch durch Hausbesuche Beratung zu Ansprüche und Leistungen aus der privaten Pflegeversicherung Organisation und Koordination von Hilfen 6. Kriminalfachdezernat 3 Nürnberg Polizeiberatung Zeughaus Pfannenschmiedsgasse Nürnberg Zentrale: AB: Opferberatung: Gewalt in der Pflege: Mo Fr Uhr Kostenlose Kurse zum Sicherheitstraining Infos zu Trickbetrug, Euro-Falschgeld, Kaffeefahrten, Gewinnspiele, Selbstverteidigung Vorträge über Sicherheit im Straßenverkehr 7. Seniorenberatung, Angehörigenberatung Stadtmission Nürnberg e.v. Seniorenzentrum am Tiergärtnertor Burgschmietstr Nürnberg Leitung: Thomas Staudigl Di, Do Uhr, Uhr und nach Vereinbarung Psychosoziale Beratung Informationen über ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfsmöglichkeiten Versorgung zu Hause, teilstationäre Angebote Vermittlung von Pflegeheimeplätzen der Stadtmission Unterstützung bei Antragstellung Angehörigenberatung bei Pflegesituation Information zur Finanzierung der Angebote 8. Seniorennetzwerke Nürnberg Ziel der Seniorennetzwerke ist es, Struktur und Versorgung in den Stadtteilen seniorengerecht zu gestalten, um am Leben teilzuhaben und möglichst lange in der eigenen Wohnung bleiben zu können. Dazu arbeiten alle an der Versorgung Beteiligten im Quartier zusammen. Träger der Seniorennetzwerke sind Wohlfahrtsverbände mit Unterstützung der Stadt Nürnberg. Die Gesamt-Koordination liegt beim Amt für Senioren und Generationenfragen-Seniorenamt Hans-Sachs-Platz 2, Nürnberg Ansprechpartner: Karin Gallert Derzeit gibt es 12 Seniorennetzwerke. St. Johannis Andrea Zink-Hirsch stadtmission-nuernberg.de Nordstadt Monika Ittner Wöhrd Doreen Degenkolb St. Jobst/Erlenstegen Antje Keller Nordostbahnhof Helga Beßler Ziegelstein/Buchenbühl Dorothea Engelhardt stadtmission-nuernberg.de St. Leonhard/ Schweinau Olesya Reis 0171/ Südstadt West Manfred Münster Südstadt Ost Petra Fontana Langwasser Angelika Schübel Gartenstadt/ Siedlungen Süd Birgit Staib Altenfurt/ Fischbach Jasmine Gobin Information zu den Angeboten im Stadtteil Angebote zur Prävention und Gesundheitsförderung Angebote zu Geselligkeit und Kultur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements Vermittlung zu Fachberatungsstellen Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt - 8 -

9 9. SMP Servicezentrum Medizin und Pflege Evang. Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf e.v. Ziegenstr Nürnberg Mo, Di, Mi, Fr Uhr Do Uhr Informiert, vermittelt und koordiniert gewünschte Dienstleistungen Erstberatung 35, weitere Kosten auf Anfrage 10. TIM Türkisch-Deutscher Verein zur Integration behinderter Menschen e.v. im Nachbarschaftshaus Gostenhof Adam-Klein-Str. 6 Zi Nürnberg Leitung: Frau Dell Telefonische und persönliche Beratung in der Muttersprache Hausbesuche Helferinnenkreis zur Entlastung bei der Betreuung von kranken und dementen Menschen Verschiedene Kursangebote 11. Unabhängige Patientenberatung Deutschland Königstr OG Eingang Klaragasse Nürnberg Leitung: Claudia Schlund Mo Uhr Di Uhr Mi Uhr Do Uhr Beratung in russischer Sprache: Di Uhr Do Uhr Bundestelefon 08000/ Mo. Fr Uhr Unabhängige und kostenfreie Beratung zu Leistungen der Krankenkassen und gesetzlichen Regelungen Konflikten mit Ärzten und Krankenkassen Bei Orientierung im Gesundheitswesen Vermittlung an Zuständige Stellen Beratung auch durch russisch sprechende Mitarbeiterin - 9 -

10 Teil 4: Ambulante Dienste Bayerisches Rotes Kreuz, NürnbergStift 1. Bayerisches Rotes Kreuz KV Nürnberg-Stadt Pflege daheim Sulzbacher Str Nürnberg Leitung: David Holler oder Versorgungsbereich: Nürnberg innerhalb des Nord-und Südrings Wundmanager Ehrenamtlicher Besuchsdienst 2. Stadt Nürnberg NürnbergStift Ambulante Dienste Veilhofstr Nürnberg Leitung: Andrea Hitziger Versorgungsbereich: Nürnberg ohne Randgebiete Palliativ-Care-Versorgung

11 Evangelische Diakoniestationen in Nürnberg 1. Christliche Arbeitsgemeinschaft Ambulanter Pflegedienst Ingolstädter Str Nürnberg Leitung: Angela Aronica-Schwarz / Versorgungsbereich: Nürnberg, Bewohner des Betreuten Wohnen Rehhof 2. Diakonie zu Hause e.v. Stadtmission - Diakonie im Dekanat Pirckheimerstr. 16 a Nürnberg Vorsitzender: Gerhard Gruner Unter der Service-Nummer kann die zuständige Diakoniestation erfragt werden. siehe Ev. Diakoniestationen im Dekanatsbezirk Nürnberg 3. Diakoniestation Max - mobil Äußere Sulzbacher Str Nürnberg Leitung: Christa Dathe Versorgungsbereich: Nordstadt, Bewohner der Seniorenwohnanlage Max am Stadtpark, Max am Rennweg, Max am Nordring, Max am Tafelhain 4. Diakonie Team Noris ggmbh Rothenburger Str Nürnberg Geschäftsleitung: Manfred Wolf Zentrale: Bereich: Diakonie Team Innenstadt Leitung: Heike Heptner Bereich: Diakonie Team Südwest Leitung: Marion Krausser Versorgungsbereich: St. Egidien, St. Jakob, St. Lorenz, St. Sebald, Gibitzenhof, Steinbühl, Hasenbuck, St. Leonhard, Röthenbach, Schweinau, Gebersdorf, Großreuth, 5. Diakoniestation St. Jobst Äußere Sulzbacher Str Nürnberg Leitung: Rudolf Scharf Versorgungsbereich: St. Jobst, Erlenstegen Palliativ-Care-Versorgung Wundmanager Ehrenamtlicher Besuchsdienst 6. Diakoniestation Zabo Julius-Schieder-Platz Nürnberg Leitung: Johanna Zaigler Versorgungsbereich: Zerzabelshof, Bewohner des Julius-Schieder Altenwohnhaus

12 7. Diakoniestation NordWest ggmbh Geschäftsstelle: Wallensteinstr Nürnberg Leitung: Christian Krawielitzki Außenstelle: Johannis Wehefritzstr. 14, Nürnberg Leitung: Alexandra Rippa-Reichardt Versorgungsbereich: St. Johannis, Gostenhof, Eberhardshof, Muggenhof, Leyh, Höfen Außenstelle: Maxfeld Wöhrd Schmausengartenstr. 10, Nürnberg Leitung: Heike Riechert Versorgungsbereich: Bewohner der Wohnanlage Heinrich-Schick-Haus, Thon, Herrnhütte, Kleinreuth, Großreuth, Maxfeld, Gärten h.d. Veste, Schoppershof, Weigelshof, Rennweg, Wöhrd, Gärten b. Wöhrd Wundmanager Ehrenamtlicher Besuchsdienst 8. Diakoniezentrum Nürnberg Ost ggmbh Geschäftsstelle: Wallensteinstr Nürnberg Leitung: Christian Krawielitzki Außenstelle: Diakonie Nürnberg Ost Ziegenstr. 33, Nürnberg Leitung: Barbara Albert Versorgungsbereich: Laufamholz, Mögeldorf, Rehhof, Zabo Außenstelle: Altenfurt Schornbaumstr. 12, Nürnberg Leitung: Carsten Rechenberger Diakonie Neuendettelsau - Laurentius Sozialstation Praterstr Nürnberg Leitung: Claudia Ermer Versorgungsbereich: Bewohner des Wohnstifts Hallerwiese, Servicewohnen Sonnenseite Tillypark 10. Diakoniestation des Evang. Gemeindeverein Nürnberg Mögeldorf ggmbh Ambulanter Pflegedienst Seepark Mögeldorf Ziegenstr Nürnberg Leitung: Romana Drexler Versorgungsbereich: Bewohner des Servicewohnen Seepark Mögeldorf 11. Diakoniestation Schniegling Holsteiner Str Nürnberg Leitung: Silvia Braun Versorgungsbereich: Schniegling, Wetzendorf, Kriegsopfersiedlung Kinderkrankenpflege Versorgungsbereich: Altenfurt, Fischbach, Moorenbrunn

13 12. Diakoniestation Ziegelstein - Buchenbühl Gumbinner Str Nürnberg Leitung: Claudia Hilpert Versorgungsbereich: Ziegelstein, Buchenbühl Palliativ-Care-Versorgung Wundmanager 13. Diakoniestation Boxdorf - Großgründlach Großgründlacher Hauptstr Nürnberg Leitung: Karin Bleicher Versorgungsbereich: Boxdorf, Großgründlach 14. Diakoniestation Kraftshof - Almoshof Almoshofer Hauptstr Nürnberg Leitung: Gabi Forster Versorgungsbereich: Kraftshof, Almoshof, Buch, Lohe, Neunhof Ehrenamtlicher Besuchsdienst 15. Diakoniestation Peter und Paul Hallerhüttenstr Nürnberg Geschäftsleitung: Heinz Musick Versorgungsbereich: St. Peter, St. Paul, Gleißhammer, Galgenhof, Glockenhof Ehrenamtlicher Besuchsdienst 16. Diakoniestation Lichtenhof Herwigstr Nürnberg Leitung: Christine Meyer Versorgungsbereich: Lichtenhof, Bleiweiß, Hummelstein, Betreutes Wohnen St. Lorenz, Seniorenwohnen Herrmann Bezzel Haus 17. Diakoniestation Gartenstadt - Emmaus Pachelbelstr Nürnberg Leitung: Ira Dies-Lang Versorgungsbereich: Gartenstadt Diakoniestation Eibach Eibacher Hauptstr Nürnberg Leitung: Linda Wolf Versorgungsbereich: Eibach, Bewohner des Wohnstifts Lobetal

14 19. Diakoniestation Langwasser Glogauer Str Nürnberg Leitung: Markus Feix Versorgungsbereich: Langwasser Wundmanager 20. Diakoniestation Katzwang der ev.- luth. Kirchengemeinde Katzwang Weiherhauser Str Nürnberg Leitung: Anke Ohle 09122/ / / Versorgungsbereich: Katzwang, Kreut, Neuses, Reichelsdorfer Keller, Schwabach-Limbach 22. Diakoniestation Worzeldorf Barlachstr Nürnberg Leitung: Angelika Diezinger Versorgungsbereich: Kornburg, Weiherhaus, Pillenreuth, Gaulnhofen, Worzeldorf, Bewohner des Betreuten Wohnen Herpersdorf 23. Diakoniestation Reichelsdorf - Mühlhof Im Steinlach Nürnberg: Leitung: Angelika Diezinger Versorgungsbereich: Reichelsdorf, Mühlhof, Krottenbach, Gerasmühle, Wolkersdorf, Bewohner des Betreuten Wohnen Reichelsdorf 21. Diakonieverein Kornburg Wendelstein e.v. Kirchenstr Wendelstein Leitung: Claudia Caloin 09129/ / Versorgungsbereich: Wendelstein, Großschwarzenlohe, Kleinschwarzenlohe, Röthenbach bei St. Wolfgang, Neuses, Kornburg, Sperberslohe

15 Katholische Krankenpflege und Sozialstationen des Caritasverbandes Nürnberg e.v. 1. Caritasverband Nürnberg e.v. Zentrale Obstmarkt Nürnberg Leitung: Renè Malz Caritas-Sozialstation Angelus Leopoldstr Nürnberg Leitung: Bernhard Schinhammer Versorgungsbereich: Innenstadt, Lorenz, Gostenhof, Muggenhof, Schoppershof, Sündersbühl, Kleinweidenmühle, Seeleinsbühl, Höfen, St. Leonhard, Schweinau, Gebersdorf, Großreuth b. Schweinau, Steinbühl, Gibitzenhof, Lichtenhof, Hummelstein, Bleiweiß, St. Peter, Hasenbruck, Werderau, Gartenstadt, Rangierbahnhof, Erlenstegen, Nordostbahnhof 3. Krankenpflegeverein St. Willibald e.v. Mitglied im Caritasverband Klenzestr Nürnberg Geschäftsleitung: Edith Mosch Versorgungsbereich: Bauernfeindsiedlung Ehrenamtlicher Besuchsdienst Zeitbegleiter 4. Caritas-Sozialstation und Tagespflege Nürnberg-Nord e.v. Äußere Bucher Str Nürnberg Geschäftsleitung: Barbara Klug Leitung: Beratung: Ursula Kukrecht Versorgungsbereich: Schniegling, St. Johannis, Wetzendorf, Thon, Maxfeld, Gärten Hinter der Veste, Großreuth, Kleinreuth, Schnepfenreuth, Ziegelstein, Buchenbühl, Heroldsberg, Almoshof, Buch, Kraftshof, Neunhof, Boxdorf, Großgründlach, Reuthles Palliativ-Care-Versorgung Nachtversorgung Familienpflege 5. Caritas-Sozialstation Nürnberg-Süd e. V. Giesbertsstr. 67c Nürnberg Geschäftsleitung: Jürgen Heiß Versorgungsbereich: Langwasser, Gartenstadt, Kettelersiedlung, Falkenheim, Altenfurt, Fischbach, Moorenbrunn Außenstelle: Eibach Eibenweg 14, Nürnberg Leitung: Astrid Orend Versorgungsbereich: Röthenbach b. Schweinau, Eibach, Dietersdorf, Wolkersdorf, Pillenreuth, Gaulnhofen, Krottenbach, Kornburg, Herpersdorf Bereich: Katzwang, Reichelsdorf Stadtweg 34, Nürnberg Leitung: Renate Dopatka Versorgungsbereich: Katzwang, Reichelsdorf, Mühlhof

16 Paritätischer Wohlfahrtsverband 1. Alten- und Nachbarschaftshilfe e.v. Burgschmietstr Nürnberg Geschäftsleitung: Peter Scheiner Versorgungsbereich: Johannis, Gostenhof, Nordstadt, Rennweg, Wöhrd 2. Albert-Schweitzer Seniorenstift Häusliche Pflege und Versorgung Gemeinnützige Paritätische Altenhilfe GmbH Eichendorffstr Nürnberg Geschäftsleitung: Diakon Dieter Pflaum Versorgungsbereich: Bewohner des Albert- Schweitzer Seniorenstift, Erlenstegen, Jobst 3. Arbeiter-Samariter-Bund KV Nürnberg e.v. Häusliche Pflege Wodanstr Nürnberg Leitung: Thomas Scherer Lebensgestaltung im Alter e.v. Ambulanter Pflegedienst Heimerichstr Nürnberg Geschäftsleitung: Klaus Issel Versorgungsbereich: Bewohner der Wohnanlage Michael-Bauer 4. Sozialpflegerischer Dienst der Christengemeinschaft Nürnberg e.v. Ganzheitlich handeln und pflegen Krelingstr Nürnberg Leitung: Siegrid Ziegener Versorgungsbereich: Nürnberg-Mitte, Nürnberg-Nord Anthroposophische Pflege Sterbebegleitung Familienpflege Carola Schöttner Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd

17 Private und gewerbliche Anbieter 1. ALIS GbR Ambulanter Pflegedienst Wilhelm-Späth-Str Nürnberg Leitung: Alexander Papkovski, Sadetzki Lev Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth 2. Allgemeine Häusliche Senioren- und Krankenbetreuung A.H.S.K. Leipziger Str Nürnberg Leitung: Richard Schneider / Versorgungsbereich: Nürnberg Nord-Ost Wöhrd, Schoppershof, Schleifweg, Mögeldorf, Maxfeld, Veilhof, St. Jobst, Marienberg, Ziegelstein, Erlenstegen 3. Alten- und Krankenpflege Saravo-Zellner Buchenschlag Nürnberg Leitung: Claudia Saravo Versorgungsbereich: Gartenstadt, Südstadt, Schweinau, St. Leonhard, Fürth 4. Ambulante Alten- und Krankenpflege Kühnlenz Humboldtplatz Nürnberg Leitung: Petra Schütz, Hans Hasselberger Versorgungsbereich: Nürnberg 5. Ambulante Pflege Dewig GmbH Fahrradstr Nürnberg Leitung: Angelika Schmolke, Frau Eckmann Versorgungsbereich: Bewohner des Wohnstifts Vitalis 6. Ambulante Pflegestation an der Burg Schweppermannstr Nürnberg Geschäftsleitung: Graham Black / Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth Versorgung von überwiegend russisch sprechenden Patienten

18 7. Ambulanter Pflegebieber Pirckheimerstr Nürnberg Leitung: Walter Bieber / Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth 8. Ambulanter Pflegedienst Elisa GbR August-Sieghard Str Nürnberg Geschäftsleitung: Irina Borger, Roman Zagaski Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd, Langwasser, Eibach, Reichelsdorf, Fürth 9. Ambulanter Pflegedienst Harmonica GmbH Wassertorstr Nürnberg Leitung: Klaus Buchner, Roland Leidenberger / Versorgungsbereich: Nürnberg, Wendelstein, Feucht 10. Ambulanter Pflegedienst Haus der Betreuung und Pflege Nürnberg Nord Nordring Nürnberg Leitung: Dirk Witzmann Versorgungsbereich: Nordstadt, Altstadt 11. Ambulanter Pflegedienst Hayat Rheinstr Nürnberg Geschäftsleitung: Mühibe Serce / Versorgungsbereich: Nürnberg Pflege nach islamischen Grundsätzen 12. Ambulanter Pflegedienst Impuls Allersberger Str Nürnberg Geschäftsleitung: Elina Lenz / Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth Versorgung von überwiegend russisch sprechenden Patienten 13. Ambulanter Pflegedienst Irene Kühnhoferstr Nürnberg Geschäftsleitung: Irena Hammer, Georg Hammer / / Versorgungsbereich: Nürnberg 14. Ambulanter Pflegedienst Johanna Ostendstr Nürnberg Leitung: Johanna Reinhold Versorgungsbereich: Nürnberg-Nord, Lauf, Schwaig

19 15. Ambulanter Pflegedienst Kleeblatt Hinterhofstr Nürnberg Geschäftsleitung: Marlene Hockl Versorgungsbereich: Nürnberg 16. Ambulanter Pflegedienst Marienkäfer GbR Waldwinkel Nürnberg Leitung: Andrea Harrer, Manuela Korn / Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd bis Schwabach 17. Ambulanter Dienst Optimus Elbinger Str Nürnberg Geschäftsleitung: Danuta Lukasik Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth 18. Ambulanter Pflegedienst Rosenau Dennerstr Nürnberg Geschäftsleitung: Brigitte Snaidero Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth HIV-Patienten 19. Ambulanter Pflegedienst RONO Erhardstr Nürnberg Geschäftsleitung: Robert Nowakowski Versorgungsbereich: Nürnberg Ost, Mögeldorf, Laufamholz, Zabo 20. Ambulanter Pflegedienst Rubin Glockenhofstr Nürnberg Geschäftsleitung: Rafael Kuliev / Versorgungsbereich: Nürnberg 21. Ambulanter Pflegedienst Sonnenschein Kohlenhofstr, Nürnberg Leitung: Muneverau Splajt, Reinhard Müller / Versorgungsbereich: Nürnberg Schwerpunkt Pflege Diabetes 22. Ambulanter Pflegedienst Strom Äußerer Laufer Platz Nürnberg Geschäftsleitung: Natalia Hecht / Versorgungsbereich: Nürnberg-Innenstadt, Nordstadt, Südstadt Versorgung von überwiegend russisch sprechenden Patienten

20 23. Ambulanter Pflegedienst Vita Am Plärrer Nürnberg Geschäftsleitung: Oleksandr und Lina Kanivtsov Versorgungsbereich: Nürnberg Versorgung von überwiegend russisch sprechenden Patienten 24. Ambulanter Pflegedienst 2000 Waldstromerstr Nürnberg Geschäftsleitung: Gertraud und Ferdinand Zila / Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd bis Schwabach 25. Ambulantes Pflegezentrum "Holunder" Lindenplatz Nürnberg Geschäftsleitung: Agnes Filusch 09122/ / / Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd, Eibach, Katzwang, Reichelsdorf, Schwabach Wundmanager 26. AmbuMed Pflegedienst Virchowstr Nürnberg Geschäftsleitung: Jutta Endres / Versorgungsbereich: Nürnberg Wundmanager 27. A & S Billing Pflegeservice GmbH Kichenberg Nürnberg Geschäftsleitung: Alexandra u. Steffen Billing, Versorgungsbereich: Nürnberg 28. AMPFA ambulante medizinische Pflege für alle Wirthstr Nürnberg Geschäftsleitung: Olga Arkhipov Versorgungsbereich: Nürnberg ohne Randgebiete

21 29. Ariel ambulanter Pflegedienst Fürther Str Nürnberg Geschäftsleitung: Aram Tarkhanov, Elena Kurnikova Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth Versorgung von überwiegend russisch und kroatisch sprechenden Patienten 30. AuK Pflege-mobil GmbH Hainstr Nürnberg Geschäftsleitung: Irena Born / Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd Rund um die Uhr Versorgung Versorgung von überwiegend russisch und kroatisch sprechenden Patienten 31. AWR Nürnberg Süd GmbH Ambulanter Pflegedienst Reichelsdorfer Hauptstr Nürnberg Leiter: Roswitha Kleitsch Versorgungsbereich: Nürnberg und bis zu 30 km im Umkreis 32. Bethasada GmbH - ambulanter Pflegedienst Schönweißstr Nürnberg Geschäftsleitung: Tobias Kolb Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd 33. Esprivida Pflegedienst GmbH Dombühler Str Nürnberg Geschäftsleitung: Christin Gahr Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach bis 50 km Entfernung Assistenzpflege bis 24 Std. täglich Nachtwachen Körperlich behinderte Patienten ALS- Patienten 34. Frankenpflege - Ambulanter Seniorenund Krankenpflegedienst Amalienstr Nürnberg Geschäftsleitung: Jan Wieland / Versorgungsbereich: Nürnberg, Schwabach

22 35. Freie Sozialstation Palliativ Care Team Uwe Schreiner Glockendonstr Nürnberg Geschäftsleitung: Uwe Schreiner / Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth, Schwabach, bis 30 km Entfernung Fachpflege für Intensiv- und Anästhesie- Patienten Onkologisch, Aids-Hepatitispatienten Palliativ-Care-Versorgung 36. Ganzheitliche Altenpflege und Betreuung Kopernikusstr Nürnberg Geschäftsleitung: Hedy Oswald, Erika Dumas Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd Wundmanager 37. Ganzheitliche Haus & Krankenpflege G.H.K. Otmarstr Nürnberg Leitung: Christa Baumann Versorgungsbereich: Johannis, Maxfeld, Nordstadt, 38. Häuslicher Kranken- und Altenpflegedienst Christine Orkusz Watzmannstr Nürnberg Geschäftsleitung: Christine Orkusz Versorgungsbereich: Bauernfeind, Altenfurt Langwasser, Moorenbrunn, Fischbach 39. HEBA Ambulanter Pflegedienst Görlitzer Str Nürnberg Geschäftsleitung: Helena Bazin / Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd, Langwasser, Weiherhaus 40. Humane Pflege Neubleiche Nürnberg Geschäftsleitung: Claudia Mayer Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd, Hafen, Langwasser, Altenfurt 41. In EI Ambulanter Pflegedienst Roßtaler Str Nürnberg Geschäftsleitung: Ina Shuster / Versorgungsbereich: Nürnberg Versorgung von überwiegend russisch sprechenden Patienten

23 42. Krankenpflegedienst Mosch Nordring Nürnberg Geschäftsleitung: Thomas Mosch und / Versorgungsbereich: Nürnberg 43. Kursana Ambulanter Pflegedienst Bayern Burgschmietstr Nürnberg Leitung: Peter Müller Versorgungsbereich: Bewohner des Servicewohnen Hesperidenpark 44. Lebensquelle Hauskrankenpflege An der Marterlach Nürnberg Leitung: Andrea Brunnhuber und Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd, Gatenstadt, Langwasser 45. MAXMED Kopernikusstr Nürnberg Ansprechpartner: Frau Myakinnikova Tel.: 0176/ Versorgungsbereich: Nürnberg 46. Medicur GmbH Schlehengasse Nürnberg Geschäftsleitung: Igor Lipchits, Alisa Kostjuk Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth 47. MediMobil Pflegedienst GbR Rothenburger Str Nürnberg Geschäftsleitung: Astrid Zitzmann, Claudia Müller Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth Intensivpflege für Erwachsene und Kinder, Assistenzpflege bis 24 Std. täglich 48. MedPlus GmbH Wettersteinstr Nürnberg Ansprechpartner: Artjom Manassypov / Versorgungsbereich: Nürnberg Versorgung von überwiegend russisch sprechenden Patienten 49. Mediport Ambulante Krankenpflege Otto-Geßler-Str Nürnberg Leitung: Klaus Lister Versorgungsbereich: Nürnberg-Nord, Nürnberg-Ost, Nürnberg-Mitte

24 50. micura Pflegedienste Nürnberg GmbH Michael- Ende-Str Nürnberg Leitung: Michael Stier / Std. Bereitschaft Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth Assistenzpflege bis 24 Std. täglich Außerklinische Intensivpflege Nachtversorgung 51. Mobile Pflege Stephanus Ahornstr Nürnberg Geschäftsführer: Istuan Kissaroslaki-Bercsenyi / Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd, Eibach Heimdialyse 52. Mobivitalis Ambulante Hauskrankenpflege Hinter den Hecken Nürnberg Geschäftsleitung: Renate Winkler Versorgungsbereich: Nürnberg Intensivpatienten 53. Nosilia GmbH Ambulanter Senioren- und Krankenpflegedienst Creußnerstr Nürnberg Geschäftsführer: Julian Schroeter, Robert Lehnert Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth 54. Pflege für Sie Landgrabenstr Nürnberg Geschäftsleitung: Swetlana Saibel Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth, Schwaig 55. Pflege mit Herz Ulmenstr Nürnberg Geschäftsleitung: Ursula Kocela Versorgungsbereich: Nürnberg 56. Pflege Mobil Weichselstr Nürnberg Geschäftsleitung: Susanne Keilholz und Versorgungsbereich: Johannis, Maxfeld, Gostenhof

25 57. Pflegeservice Nürnberg Partner für Alten- und Krankenpflege Leibnizstr Nürnberg Geschäftsleitung: Silke Riethmüller, Silka Neumann Versorgungsbereich: Nürnberg-Süd 58. Premium Med Ambulanter Pflegedienst Euckenweg Nürnberg Leitung: Liliana Weidner / Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth 59. Pro Sanitare Ambulante Hauskrankenpflege Kappengasse Nürnberg Leitung: Regina Rattay Versorgungsbereich: Bewohner der Seniorenresidenz Regina 60. Regenbogen Grit Wenzl Medizinischer Pflegedienst GmbH Happurger Str. 62b Nürnberg Geschäftsführer: Michael Wilke, Grit Wenzl / Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth 61. rund um Pflege & mehr Braun-Wenker GbR Gerlestr Nürnberg Geschäftsleitung: Marion Wenker Versorgungsbereich: Zentrum, Johannis, Südstadt, Schweinau 62. Seniorenresidenz Am Schloss Stein Pflegedienst Rednitzstr Nürnberg Leitung: Angelika Lehmann Versorgungsbereich: Bewohner der Seniorenresidenz Schloss Stein 63. Victoria Vital GmbH Wöhrder Hauptstr Nürnberg Geschäftsleitung: Eugen Lantsmann Versorgungsbereich: Nürnberg ohne Randgebiete, Fürth Versorgung von überwiegend russisch sprechenden Patienten 64. Wohnstift am Tiergarten Pflegedienst Bingstr Nürnberg Geschäftsleitung: Karin Boxler Versorgungsbereich: Bewohner des Wohnstift am Tiergarten

26 Teil 5: Anbieter von sog. 24-Stunden-Betreuung im eigenen Haushalt 1. Alternativ Lebensabend Betreuungsvermittlung GmbH Bahnhofstr Neumarkt Geschäftsleitung: Jutta Walther 0800/ / / Grundversorgung Nur einheimische Kräfte Kosten: je nach Leistung 2. Curaform Frankenstr Nürnberg Geschäftsleitung: Jörg Trost 0911/ / / Grundversorgung Keine Vermittlungsagentur, arbeitet mit fest angestellten polnischen und einheimischen Kräften Tagesbetreuung durch einheimische Kräfte Kosten: je nach Leistung 3. Dengel Vermittlungsdienst Am Maderersbrunnen Nürnberg Geschäftsleitung: Miriam Dengel 0911/ / / Grundversorgung Stundenweise Betreuung Rumänische und einheimische Kräfte auf selbständiger Basis Kosten: je nach Leistung 4. Deutsche Seniorenbetreuung Frankenstr Nürnberg Geschäftsleitung: Anton Coli 0911/ / Seniorenbetreuung.de Grundversorgung Osteuropäische und einheimische Kräfte Kosten: je nach Leistung 5. FrankenPlus Nürnberger Straße 33a Fürth Geschäftsleitung: Nicole Mitschke 0800/ Hotline 0911/ / Grundversorgung Polnische Kräfte Kosten: je nach Leistung 6. MyBetreuung24 Sperbersloher Str Wendelstein Geschäftsleitung: Hermann Düll 0800/ Hotline 09129/ / / Grundversorgung Osteuropäische Kräfte von Promedica24 Kosten: je nach Leistung

27 7. Pflege24 Stunden Nürnberg Zur Kühschanze Fürth Geschäftsleitung: Marinsz Lankowski 0911/ / / / Grundversorgung Polnische Kräfte Enge Zusammenarbeit mit der Diakonie Kosten: je nach Leistung 8. PflegePartnerPlus Rauhensteiner Str Auerbach Geschäftsleitung: Henry Miersbe 09156/ / Grundversorgung Polnische Kräfte Kosten: je nach Leistung 9. Pflegehelden Nürnberger Str. 37c Fürth Geschäftsleitung: Michael Schaffer 0911/ / Grundversorgung Polnische Kräfte Kosten: je nach Leistung 10. Pflege zu Hause 24 Stunden Findelwiesenstr Nürnberg Geschäftsleitung: Tiberius Sztolar 0911/ / Grundversorgung Polnische Kräfte Kosten: je nach Leistung 11. PromedicaPlus Nürnberg Nord Marientormauer Nürnberg Geschäftsleitung: Palph Pittack 0800 / Hotline 0911/ / Grundversorgung Osteuropäische Kräfte Kosten: je nach Leistung 12. PromedicaPlus Nürnberg Süd Drillerstr Schwabach Geschäftsleitung: Michael Eberle 0800 / Hotline 09122/ / Grundversorgung Osteuropäische Kräfte Kosten: je nach Leistung 13. SeniorenPartner24 Ihre Hilfe im Alltag Nimrodstr. 9 Gebäude Nürnberg Geschäftsleitung: Halina Przybojewska Daniel Cichaszek 0911/ / Grundversorgung Polnische und einheimische Kräfte Kosten: je nach Leistung 14. Seniorenpflege Friedrich-König-Weg Zirndorf Geschäftsleitung: Agniesza Wiecha 0911/ / / Grundversorgung Polnische Kräfte Kosten: je nach Leistung

28 15. Seniorenpflege Senioren-Live Rothenburger Str Nürnberg Geschäftsleitung: Sonja Roskar 0911/ / Leitung: Angelika Szymanski 0911/ / / Grundleistungen Slowenische und einheimische Kräfte Kosten: je nach Leistung 16. Tempusplus24 Spittlertorgraben Nürnberg Geschäftsleitung: Justyna Pogada, Eva-Maria Schneider 0911/ / Grundleistungen Polnische Kräfte Kosten: je nach Leistung

29 Teil 6: Verzeichnis der Mahlzeitendienste 1. Arbeiter-Samariter-Bund KV Nürnberg e.v. Essen auf Rädern Wodanstr Nürnberg Leitung: Mauren Leppich Versorgungsbereich: Nürnberg ohne Randgebiete Angebot: Verschiedene warme Mahlzeiten von 6,40 8,40 / Tag Lieferung täglich Wochenkarton (7 Menüs tiefgekühlt) 33,20 37,20 wöchtl. 2. Bayerisches Rotes Kreuz KV Nbg. Stadt Essen auf Rädern Sulzbacher Str Nürnberg Leitung: Dieter Goller Bestellung: Versorgungsbereich: Nürnberg Angebot: Verschiedene warme Mahlzeiten von 6,30-8,20 / Tag Lieferung täglich Wochenkarton (7 Menüs tiefgekühlt) verschiedene Kostformen ca. 37,30 wöchtl. 3. Firma Fäßler Blütenstr Fürth Leitung: Hans Fäßler Hausservice Mosch Essen auf Rädern Nordring Nürnberg Leitung: Thomas Mosch und / Versorgungsbereich: Nürnberg- Nord Angebot: Verschiedene warme Mahlzeiten von Hoffmann Menü von 5,00 7,25 / Tag Lieferung täglich Wochenkarton (7 Menüs tiefgekühlt) 31,50 wöchtl. 5. Landhausküche von apetito Nimrodstr Nürnberg Leitung: Michaela Roloff Bestellhotline: 05971/ / / Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth, Zirndorf Angebot: Täglich 5 wechselnde heiße Gerichte von 6,49-8,79 / Tag Tiefkühlkost a la carte verschiedene Kostformen von 4,59-8,99 / Tag Verschiedenste Diäten/ Kostformen möglich. Tägliche Lieferung, auch Sonn- u. Feiertagen Lieferung ab 1 Portion möglich Keine Vertragsbindungen, kurzfristige, individuelle Bestellmöglichkeit. Versorgungsbereich: Nürnberg und Umgebung Angebot: Verschiedene warme Mahlzeiten für 6,50 / Tag Lieferung täglich Für Sa u. So wird am Fr mitgeliefert

30 6. Malteser Hilfsdienst ggmbh Menüservice Hafenstr Nürnberg Kundenservice Mo-Fr 8:00-16: Leitung: Sebastian Grund Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth, Erlangen Angebot: Verschiedene warme Mahlzeiten: von 5,99 7,49 / Tag Lieferung täglich Wochenkarton (7 Menüs tiefgekühlt) versch. Kostformen 35,39 wöchtl. Servicepauschale 4,95 / Monat Bieten Mahlzeiten-Patenschaften an. Keine Vertragsbindungen, kurzfristige, individuelle Bestellmöglichkeit. 9. Johanniter Unfallhilfe e.v. Verband Mittelfranken Menüdienst Bucher Str Nürnberg Servicetelefon: 0800/ Ansprechpartner: Sigrid Schmidt Versorgungsbereich: Nürnberg, Fürth, Erlangen Angebot: Verschiedene warme Mahlzeiten von 5,19 7,55 / Tag Lieferung täglich Wochenkarton (7 Menüs tiefgekühlt) verschiedene Kostformen 29,99 44,99 wöchtl. Keine Vertragsbindungen, kurzfristige, individuelle Bestellmöglichkeit. 7. Mahlzeitendienst Pflegeheim Heß Am Waldrand Nürnberg Leitung: Dorothe Heß-Leitmeier 09122/ / Versorgungsbereich: Katzwang, Reichelsdorf Angebot: Warme Mahlzeit für 7,59 8. Mobiler Mahlzeitendienst des Altenhilfeverbundes Nürnberg Herwigstr Nürnberg Leitung: Christine Zeiner, Christine Meyer Zuschuss bei geringem Einkommen: Antrag beim Amt für Existenzsicherung und soziale Integration Sozialamt Nürnberg Frauentorgraben Nürnberg 0911/ Versorgungsbereich: Südstadt Angebot: Verschiedene warme Mahlzeiten von 5,95-6,95 / Tag Lieferung täglich Probeessen 12,45 für 3 Tag

31 Teil 7: Ambulanter Mittagstisch 1. Ambulanter Mittagstisch im Seniorentreff Bleiweiß durch die arbewe Integrationsbetrieb ggmbh Hintere Bleiweißstraße Nürnberg Ansprechpartner Seniorentreff: Mo - Fr Uhr Ansprechpartner arbewe: Mittagessen: Mo.-Fr. von Uhr Kosten: 3,50-5,00 pro Essen 2. Ambulanter Mittagstisch im Seniorentreff Heilig-Geist durch die arbewe Integrationsbetrieb ggmbh Spitalgasse Nürnberg Ansprechpartner Seniorentreff: Mo.-Fr Uhr, Ansprechpartner arbewe: Mittagessen: Mo.-Fr. von Uhr Kosten: 3,50 5,00 pro Essen 3. Ambulanter Mittagstisch im Seniorentreff des Bayerisches Rotes Kreuz KV Nbg. Stadt Nunnenbeckstr Nürnberg Leitung: Cora Maier Mo.-Do , Fr Uhr Mittagessen: Mo.-Fr Uhr Kosten: 3,50 pro Essen 4. Ambulanter Mittagstisch im Seniorenzentrum am Tiergärtnertor Stadtmission Nürnberg e.v. Burgschmietstraße Nürnberg Leitung: Rosemarie Wiesinger Mo. Fr Uhr Mittagessen: Di. + Do. von Uhr Kosten: 4,60 pro Essen 5. Ambulanter Mittagstisch in der Mögeldorfer Oase Ziegenstr Nürnberg Ansprechpartner: Ursula Cau Mo.-Fr , Sa., So Uhr Mittagessen von Mo.-So Uhr Kosten: 6,70 pro Essen 6. Ambulanter Mittagstisch im Mehrgenerationenhaus Schweinau Schweinauer Hauptstr Nürnberg Leitung: Sabine Corriger Di. Do Uhr Mittagessen: Mo. Fr. von Uhr Kosten: 3,50 pro Essen 7. Ambulanter Mittagstisch im Seniorentreff der Evangelischen Gemeinde St. Johannis Palmplatz Nürnberg Anmeldung Essen: Adele Oprea Mittagessen: Mo. Fr Uhr Kosten: 5,00 pro Essen mit einem Getränk 8. Ambulanter Mittagstisch in der Pfarrei St. Ludwig Straßburger Straße Nürnberg Pfarrsekretärin: Erika Schmidt Mo. Do und Uhr, Fr Uhr Mittagessen: Mo. Fr Uhr Kosten: 3,00 pro Essen 9. Ambulanter Mittagstisch im BRK-Stützpunkt Seniorennetzwerk Nordostbahnhof Plauener Str Nürnberg Anmeldung Essen: Helga Beßler Di Uhr, Do Uhr Mittagessen: Mo. Fr Uhr Kosten: 3,50 pro Essen 10. Ambulanter Mittagstisch in der Pfarrei St. Georg, Seniorennetzwerk Ziegelstein & Buchenbühl Bierweg Nürnberg Ansprechpartner: Dorothea Engelhardt Mi. Fr Uhr Mittagessen: Do Uhr Kosten: 4,50 pro Essen

32 11. Mittagstisch in der Tagespflege Nürnberg Nord Äußere Bucher Str Nürnberg Ansprechpartner: Monika Hilgers Anmeldung Essen: Einen Tag zuvor. Mittagessen von Mo. Fr Uhr Kosten: 6,00 pro Essen 12. Mittagstisch in der Tagespflege Das Rosengärtchen Aachenerstr Nürnberg Ansprechpartner: Sabine Sonntag Anmeldung Essen: Einen Tag zuvor. Mittagessen Mo.-Fr Uhr Kosten: 6,00 pro Essen 13. Offener Mittagstisch im BRK Seniorenheim Am Zeltnerschloß Philipp-Kittler-Str Nürnberg Leitung: Edeltraud Rager Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,50 pro Essen 14. Offener Mittagstisch im BRK Seniorenheim Am Langwassersee Hans-Fallada-Str Nürnberg Leitung: Edeltraud Rager Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 5,00 pro Essen 15. Offener Mittagstisch im Christian-Geyer-Heim Gernotstr Nürnberg Leitung: Frauke Lilienweiß Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 5,33 pro Essen 16. Offener Mittagstisch im Hans-Schneider-Haus Salzbrunner Str Nürnberg Leitung: Jutta Tiefel Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,20 pro Essen 17. Offener Mittagstisch im Käte-Reichert Alten-und Pflegeheim Wiesentalstr Nürnberg Leitung: Ina Schönwettetter-Cramer Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 3,70 pro Essen 18. Offener Mittagstisch im Caritas Seniorenund Pflegeheim Stift St. Martin Grolandstr Nürnberg Leitung: Peter Meusch Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,00 pro Essen 19. Offener Mittagstisch im Caritas- Altenheim St. Josef Giesbertsstr Nürnberg Leitung: Günther Gimpl Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,50 pro Essen 20. Mittagstisch im Caritas-Senioren- und Pflegezentrum St. Willibald Klenzestr Nürnberg Leitung: Anita Krippner Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 5,00 pro Essen 21. Mittagstisch im Caritas Senioren- und Pflegeheim Stift St. Michael Amalienstr Nürnberg Leitung: Sr. Anie Jose Pullankavumkal SABS caritas-nuernberg.de Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,00 pro Essen 22. Mittagstisch im Caritas-Senioren- und Pflegeheim Stift St. Benedikt Tauroggenstr Nürnberg Leitung: Jürgen Schnierstein Anmeldung Essen: Barbara Sevcnicar Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 5,00 pro Essen am WE 6,

33 23. Mittagstisch im Caritas-Senioren- und Pflegeheim Jacobus-von-Hauck-Stift Herbartstr Nürnberg Leitung: Sr. Merly Varikamakal CMC caritas-nuernberg.de Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 5,00 pro Essen 24. Mittagstisch im Caritas-Senioren- und Pflegeheim St. Michael Amalienstraße Nürnberg Leitung: Sr. Anie Jose Pullankavumkal SABS caritas-nuernberg.de Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,00 pro Essen 25. Offener Mittagstisch im Hermann-Bezzel Haus Huldstr Nürnberg Leitung: Petra Egersdörfer Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 5,50 pro Essen 26. Offener Mittagstisch im Mittelfränkisches Blindenheim Bielefelder Str Nürnberg Leitung: Hans-Peter Miehling Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 5,00 pro Essen 27. Offener Mittagstisch im Pro Seniore Residenz Noris Regensburger Str Nürnberg Leitung: Jeannette Werrmann Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,99 pro Essen 29. Offener Mittagstisch im Altenwohn-und Pflegeheim Am Forstweiher Hinterhofstr Nürnberg Leitung: Kristine Lütke Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,50 pro Essen 30. Offener Mittagstisch im Vitanas Senioren Centrum Patricia Bärenschanzstr Nürnberg Leitung: Christine Wagner-Schulte Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 4,50 pro Essen 31. Dr. Werr-Heim Alten- und Pflegeheim Ingolstädter Str Nürnberg Leitung: Albert Schlageter Anmeldung Essen: Einen Tag zuvor Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 6,00 pro Essen 32. Georg-Schönweiß-Heim Frankenstr Nürnberg Leitung: Elisabeth Rechholz Anmeldung Essen: Einen Tag zuvor. Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 6,00 pro Essen Hinweis: Personen, die Grundsicherung beziehen, können an einem vergünstigten Mittagessen teilnehmen. Der Zuschuss wird aus verschiedenen Veranstaltungen des Forums Altenhilfe und durch Spenden finanziert. 28. Offener Mittagstisch im Ev. Altenheim Eibach Eibacher Hauptstr Nürnberg Leitung: Horst Fuchs Anmelden Essen: Katharuna Schultz Mittagessen: Mo. So Uhr Kosten: 3,60 pro Essen

34 Teil 8: Hausnotrufdienste 1. Arbeiter-Samariter-Bund KV Nürnberg e.v. Hausnotruf Wodanstr Nürnberg Leitung: Martin Amon Sevicenummer: Hausnotruf: mit und ohne Hintergrunddienst 2. Bayerisches Rotes Kreuz KV Nürnberg-Stadt Sulzbacher Str Nürnberg Leitung: Dieter Goller Zentrale 24 Std. besetzt Hausnotruf: mit Hintergrunddienst Mobilruf Geocare für unterwegs und zuhause 3. Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. Regionalverband Mittelfranken Bucher Str Nürnberg Servicetelefon: 0800/ Ansprechpartner: Sigrid Schmidt Hausnotruf: mit Hintergrunddienst Mobilruf Geocare für unterwegs und zuhause 4. Malteser Hilfsdienst ggmbh Hafenstr Nürnberg Kundenbüro: Mo-Fr 8:00-16: Hausnotruf: Grund- oder Komplettsicherheit Mobilruf mit Ortung 5. SOPHIA Hausnotruf Regionalbüro Nürnberg: Austr. 108 Rückgebäude Nürnberg Geschäftsleitung: Sabine Brückner-Zahneisen Heike Iltschenko Hausnotruf: mit Vivago Armband (überwacht die Körperaktivitäten und löst Alarm aus) Hausnotruf: Standard, Klassik, Komfort Mobilruf mit GSM Mobilfunk: Notruf Handy mit Ortung 6. TeleCare24 Am Hang Röttenbach Leitung: Torsten Müller 09195/ / Hausnotruf: mit Hintergrunddienst Die Anbieter stellen ein Hausnotrufgerät mit Zusatzgerät zur Verfügung. Der Notruf ist rund um die Uhr besetzt. Durch einen Bereitschaftsdienst ist Hilfe jederzeit möglich. Voraussetzung für die Installation eines Hausnotrufsystems ist: Ein Telefonanschluss in der Wohnung. Hintergrunddienst beinhaltet Schlüsselhinterlegung in der Notrufzentrale oder bei einer Wunschperson, das kann ein Angehöriger oder auch ein Pflegedienst sein. Bei Pflegeeinstufung kann die Pflegekasse einen Zuschuss zur Anschluss- und zur Grundgebühr leisten. Bei geringem Einkommen kann beim Bezirk Mittelfranken ein Antrag auf einen Zuschuss gestellt werden. Außenstelle Nürnberg: Service Zentrum Nürnberg Wallensteinstr , 90431Nürnberg

35 Teil 9: Fahrdienste 1. Bayerisches Rotes Kreuz KV Nürnberg-Stadt Sulzbacher Str Nürnberg Leitung: Udo Hertel Mo - Fr Uhr Leistungen: Fahrten für Rollstuhlfahrer in Fahrzeugen, welche extra dafür ausgestattet sind Fahrten von den Krankenkassen finanziert, wie zum Arzt, Krankenhaus, Reha, Fernfahrten Abholung in der Wohnung und Begleitung bis zum Zielort Treppenhilfe Behindertenfahrten mit Berechtigungsschein Privatfahrten Mo- Fr Kosten Privatzahler: 40 / pro Fahrt ab km 11 plus 2,10 pro km 2. Johanniter Unfallhilfe e.v. Regionalverband Mittelfranken Patientenfahrdienst Bucher Str Nürnberg Servicetelefon: Leitung: Jörg Hübner Zentrale 24 Std. besetzt Mo- Fr Uhr Leistungen: Fahrten für Rollstuhlfahrer oder Patienten, die liegend transportiert werden müssen. Privat finanzierte Fahrten zum Arzt, Krankenhaus, Reha Fahrten von den Krankenkassen finanziert, wie zum Arzt, Krankenhaus, Reha Behindertenfahrten mit Berechtigungsschein Privatfahrten Kosten Privatzahler: / pro Fahrt plus Kilometergeld 3. Seniorentaxi und Betreuungstaxi für Menschen mit Demenz über die Taxizentrale Nürnberg Ziegelsteinstr Nürnberg Leitung: Herr Ziegler, Frau Schön Zentrale 24 Std. besetzt Leistungen: Fahrer haben Schulung über AOK Behindertenfahrten mit Berechtigungsschein Fahrten für Menschen mit Demenz Helfen beim Ein und Aussteigen Mit Begleitung Fahrten zum Arzt, Krankenhaus Privatfahrten 4. FDZ - Fahrdienst für Behinderte Hohenbuckstr Nürnberg Geschäftsführer: Hans Storch Leistungen: Behindertenfahrten mit Berechtigungsschein Fahrten zum Arzt, Klinik, Kur Helfen beim Ein und Aussteigen Spezialfahrzeuge für Rollstuhl, Liege-Tragestuhl Voraussetzung Behindertenfahrten: Schwerbehindertenausweis mit G, ag, BL, H Zu beantragen: Zentrum Bay. Familie u. Soziales Bärenschanzstr. 8a Fahrten werden beim Bezirk Mittelfranken beantragt: Service Zentrum Nürnberg Wallensteinstr , Nürnberg Es werden max. 120 Fahrten pro Jahr bewilligt: Einkommensgrenzen: Alleinstehende: /mtl. Ehepaare: /mtl. Vermögensfreigrenze: Alleinstehende: Ehepaare: Fahrten zum Arzt, ins Krankenhaus oder ins Heim müssen selbst finanziert werden. Unter gewissen Voraussetzungen kann die Krankenkasse die Kosten übernehmen

36 Teil 10: Tagespflege-Einrichtungen 1. Bayerisches Rotes Kreuz KV Nürnberg-Stadt Tagespflege Hans-Fallada-Str Nürnberg Aufnahme: Sabine Freitag Mo - Fr Uhr Plätze: 10 Pflegestufe 0 36,12 / Tag Pflegestufe I 42,88 / Tag Pflegestufe II 58,48 / Tag Pflegestufe III 75,19 / Tag Eigenanteil: 16,64 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 3,50 bis 10 km 5,50 ab 10 km 7,80 2. Caritas Sozialstation Nürnberg Nord e.v. Tagespflege Äußere Bucher Str Nürnberg Geschäftsleitung: Barbara Klug Mo-Fr Uhr Plätze: 16 Pflegestufe 0 39,75 / Tag Pflegestufe I 43,82 / Tag Pflegestufe II 61,32 / Tag Pflegestufe III 79,00 / Tag Eigenanteil: 18,17 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 3,00 bis 10 km 4,40 ab 10 km 7,70 3. Caritas Sozialstation Nürnberg Nord e.v. Das Rosengärtchen Tagespflege Aachener Str Nürnberg Geschäftsleitung: Barbara Klug Mo-Fr Uhr Plätze: 13 Pflegestufe 0 37,66 / Tag Pflegestufe I 42,12 / Tag Pflegestufe II 64,97 / Tag Pflegestufe III 77,30 / Tag Eigenanteil: 16,47 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 3,00 bis 10 km 4,40 ab 10 km 7,70 4. Caritas-Tagespflege im Senioren-und Pflegezentrum St. Willibald Klenzestr Nürnberg Leitung: Anita Krippner Mo-Fr Uhr Plätze: 16 Pflegestufe 0 46,75 / Tag 32,08 /1/2 Tag Pflegestufe I 54,30 / Tag 36,33 /1/2 Tag Pflegestufe II 71,76 / Tag 46,15 /1/2 Tag Pflegestufe III 86,28 / Tag 54,32 /1/2 Tag Eigenanteil: 23,40 / Tag 11,70 /1/2 Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 3,50 bis 10 km 4,80 ab 10 km 8,

37 5. Evang. Gemeindeverein Nürnberg- Mögeldorf e.v. Tagespflege im Mathildenhaus Ziegenstr Nürnberg Leitung: Hildegund Amert Mo-Fr Uhr Plätze: 15 Pflegestufe: 0 52,82 / Tag Pflegestufe I 58,38 / Tag Pflegestufe II 74,19 / Tag Pflegestufe III 90,16 / Tag Eigenanteil: 24,25 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: 7,50 / Tag 6. Pflegezentrum Sonnenschein Tagespflege Kohlenhofstr, Nürnberg Leitung: Muneverau Splajt, Reinhard Müller / Mo- Fr Uhr Plätze: 12 Pflegestufe 0 34,07 / Tag Pflegestufe I 39,30 / Tag Pflegestufe II 54,14 / Tag Eigenanteil: 17,31 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 4,10 bis 10 km 8,20 ab 10 km 10,00 7. Seniorenzentrum Martha-Maria Tagespflege Stadenstr Nürnberg Geschäftsleitung: Anita Langenbach martha-maria.de Mo-Fr Uhr Plätze: 15 Pflegestufe 0 45,73 / Tag..32,89 /1/2 Tag Pflegestufe I 52,37 / Tag /1/2 Tag Pflegestufe II 70,09 / Tag..46,59 /1/2 Tag Pflegestufe III 88,00 / Tag..56,67 /1/2 Tag Eigenanteil: 25,02 / Tag 21,24 / 1/2 Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 3,00 ab 5 km 5,00 8. Seniorentagespflege Rosengarten Zirndorfer Str Nürnberg Leitung: Carola Fischer-Fanselow Mo- Fr Uhr Plätze: 12 Pflegestufe 0 40,42 / Tag Pflegestufe I 46,75 / Tag Pflegestufe II 61,33 / Tag Pflegestufe III 76,96 / Tag Eigenanteil: 20,87 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 4,00 bis 10 km 6,00 ab 10 km 7,00 9. Tagespflege Ambulanter Pflegedienst Hayat Rheinstr Nürnberg Leitung: Mühibe Serce / Mo- Fr Uhr Plätze: 14 Pflegestufe 0 41,65 / Tag Pflegestufe I 47,75 / Tag Pflegestufe II 60,60 / Tag Pflegestufe III 73,00 / Tag Eigenanteil: 21,98 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 3,00 bis10 km 4,40 ab 10 km 7, Tagespflege im Caritas Altenheim St. Josef Giesbertsstr Nürnberg Leitung: Günther Gimpl Mo- So Uhr auch halbtags möglich Plätze: 4 eingestreut in den Wohngruppen Pflegestufe 0 24,07 / Tag 14,62 /1/2 Tag Pflegestufe I 29,26 / Tag 17,53 /1/2 Tag Pflegestufe II 43,99 / Tag 25,82 /1/2 Tag Pflegestufe III 58,88 / Tag 34,20 /1/2 Tag Eigenanteil: 8,31 / Tag 5,75 /1/2 Tag aus dem Tagessatz Fahrtkosten einfach: 9,

38 11. Tagespflege im Kompetenzzentrum Demenz Wallensteinstr Nürnberg Leitung: Ines Müller diakonieneuendettelsau.de Mo- So Uhr auch halbtags möglich Plätze: 8 eingestreut in den Wohngruppen auch beschützend Pflegestufe 0 32,52 / Tag 18,48 /1/2 Tag Pflegestufe I 37,07 / Tag 20,76 /1/2 Tag Pflegestufe II 50,54 / Tag 27,49 /1/2 Tag Pflegestufe III 64,24 / Tag 34,34 /1/2 Tag Eigenanteil: 16,96 / Tag 10,70 /1/2 Tag aus dem Tagessatz Eigene Anfahrt 12. Tagespflege im Pflegezentrum Sebastianspital am Wöhrder See Ursula-Wolfring-Haus Veilhofstr Nürnberg Leitung: Indira Schmude-Basic Mo-Fr Uhr Plätze: 4 Pflegestufe I 26,40 / Tag 14,63 /1/2 Tag Pflegestufe II 38,21 / Tag 20,53 /1/2 Tag Pflegestufe III 49,49 / Tag 26,17 /1/2 Tag Eigenanteil: 7,01 / Tag 4,93 /1/2 Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 6,40 jeder weitere km 1, Tagespflege Sonnenschein im August-Meier-Heim Regensburger Str Nürnberg Leitung: Gerhard Jaksch Mo-Fr Uhr Plätze: 4 Pflegestufe I 26,40 / Tag 14,63 /1/2 Tag Pflegestufe II 38,21 / Tag 20,53 /1/2 Tag Pflegestufe III 49,49 / Tag 26,17 /1/2 Tag Eigenanteil: 7,01 / Tag 4,93 /1/2 Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 1 km 5,40 jeder weitere km 1, Tagespflege im Pflegeheim Heß Am Waldrand Nürnberg 09122/ / Leitung: Dorothe Heß-Leitmeier Mo-Fr Uhr Plätze: 3 Pflegestufe I 31,42 / Tag Pflegestufe II 42,21 / Tag. Pflegestufe III 52,53 / Tag. Eigenanteil: 11,78 / Tag aus Tagessatz Fahrtkosten einfach: bis 5 km 2,50 bis10 km 5,00 ab 10 km 7, Tagespflege Lavida der Rummelsberger Dienste Tafelfeldstr Nürnberg Ansprechpartner: Gundi Scholz-Aretz Mo- Fr Uhr Plätze: 20 Eröffnung April

39 Teil 11: Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege-Angebote 1. Kurzzeitpflege im Caritas-Seniorenund Pflegezentrum St. Willibald Klenzestr Nürnberg Geschäftsleitung: Anita Krippner Kosten: Pflegestufe 0 69,75 / Tag Pflegestufe I 90,11 / Tag Pflegestufe II 108,65 / Tag Pflegestufe III 117,15 / Tag caritas-nuernberg.de Plätze: 24 in EZ 3. Verhinderungspflege Kurzfristige Versorgung durch die Caritas Sozialstation und Tagespflege Nürnberg-Nord e.v. Poppelstr Nürnberg Geschäftsleitung: Barbara Klug Plätze: 1 Wohnung Kosten: je nach Pflegestufe Pflegesätze für den häuslichen Bereich Eigenanteil UV + Invest: 35,42 / Tag 2. Kurzzeitpflege im Pflegezentrum Sebastianspital am Wöhrder See Elisabeth-Bach-Haus Haus Veilhofstr Nürnberg Leitung: Indira Schmude-Basic Kosten: Pflegestufe I 89,60 / Tag Pflegestufe II 104,89 / Tag Pflegestufe III 116,35 / Tag Plätze: 13 in 6 DZ, 1 EZ Kurzzeitpflege in Heimen In vielen Heimen wird neben der Langzeitpflege auch Kurzzeitpflege angeboten. Im Verzeichnis Wohnen im Alter in Nürnberg- Alten-und Pflegeheime sind alle Heime aufgeführt. Informationen über freie Plätze erhalten Sie im Pflegestützpunkt Nürnberg. Zur Finanzierung von Kurzzeitpflegen: Für Kurzzeitpflege können bis zu durch die Pflegekasse übernommen werde. Dies gilt auch für die Pflegestufe 0, mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz. Die Leistung der Kurzzeitpflege kann mit nicht eingesetzten Verhinderungspflege-Geldern (zu 100%) bis zu 8 Wochen pro Jahr in Anspruch genommen werden. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung und die Investitionskosten sind selbst zu tragen. Zur Finanzierung von Verhinderungspflege: Für Verhinderungspflege können bis 1.612, bis zu 6 Wochen pro Jahr, durch die Pflegekasse übernommen werde. Voraussetzung ist, dass die Pflegeperson, die mindestens 6 Monate gepflegt hat, wegen Krankheit, Urlaub oder sonstiger Verhinderungsgründen ausfällt. Die Verhinderungspflege kann in der eigenen Wohnung, durch einen Pflegedienst (unter gewissen Bedingungen auch durch eine nicht erwerbsmäßig tätige Privatperson) in Anspruch genommen werden oder in einer Kurzzeitpflegeeinrichtung.. Seit dem können nicht verwendete Beträge der Kurzzeitpflege bis zu 50 % zusätzlich für die Verhinderungspflege ausgegeben werden

40 Teil 12: Hospiz ambulant und stationäre Angebote 1. Hospiz-Team-Nürnberg e.v. Deutschherrnstr Nürnberg Leitung: Dirk Münch Leitung: Stefan Meyer Interdisziplinäres Team von Ehren- und Hauptamtlichen Beratung und Begleitung von Angehörigen Vorträge, Seminare und Schulungen Ausbildung zur HospizbegleiterIn Ambulante Sterbebegleitung Kinderhospizarbeit Trauerbegleitung Seelsorgerliche Begleitung 2. Ambulanter Hospiz- und palliativer Beratung-Dienst Evang. Gemeindev. Nürnberg-Mögeldorf e.v. Ziegenstr Nürnberg Leitung: Melanie Weller Grund- und Behandlungspflege Beratung, Begleitung und psychosoziale Betreuung Sterbender und ihrer Angehörigen vor, nach oder statt einem stationären Aufenthalt in ihrer gewohnt Umgebung Medizinische und palliativ- pflegerische Versorgung Koordination eines Betreuungsnetzes Schmerztherapie Sterbebegleitung 3. Caritas-Hospiz Xenia Caritasverband Nürnberg e.v. Klenzestr Nürnberg Leitung: Sabine Ritter Plätze: 10 im EZ Grund- und Behandlungspflege Medizinische und palliativ- pflegerische Versorgung Interdisziplinäres Team auch ehrenamtlich Externe Fachkräfte wie Logopädie, Krankengymnastik, Medizinische Fußpflege Schmerztherapie Seelsorgerische Begleitung Sterbebegleitung Beratung und Begleitung der Angehörigen 4. Hospiz im Mathilden-Haus Evang. Gemeindev. Nürnberg-Mögeldorf e.v. Ziegenstr Nürnberg Leitung: Stephan Powils Plätze: 12 im EZ Grund- und Behandlungspflege Medizinische und palliativ- pflegerische Versorgung Interdisziplinäres Team auch ehrenamtlich Externe Fachkräfte wie Logopädie, Krankengymnastik, Medizinische Fußpflege Schmerztherapie Seelsorgerische Begleitung Sterbebegleitung Beratung und Begleitung der Angehörigen

41 5. Diakonie am Ohmplatz - Hospizstation Am Röthelheim 2a Erlangen Leitung: Inge Schwager 09131/ / Plätze: 12 im EZ Grund- und Behandlungspflege Medizinische und palliativ- pflegerische Versorgung Interdisziplinäres Team, auch ehrenamtlich Schmerztherapie Seelsorgerische Begleitung Sterbebegleitung Beratung und Begleitung der Angehörigen Finanzierung des Hospizaufenthaltes: Finanzierung durch die Krankenkassen und die Pflegekassen. Die Träger erbringen einen Eigenanteil von 5 %

42 Träger des Nürnberger Pflegestützpunktes sind: Partner des Pflegestützpunktes:

HelferInnenkreise im Netzwerk Demenz Nürnberg

HelferInnenkreise im Netzwerk Demenz Nürnberg HelferInnenkreise im Netzwerk Demenz Nürnberg Das Netzwerk Demenz bezeichnet einen Zusammenschluss von Trägern in Nürnberg, die sich engagiert für Menschen mit Demenz und deren Angehörige einsetzen. Ausdruck

Mehr

Angehörigengruppen und Betreuungsgruppen Im Netzwerk Demenz Nürnberg

Angehörigengruppen und Betreuungsgruppen Im Netzwerk Demenz Nürnberg ngruppen und n Im Netzwerk Demenz Das Netzwerk Demenz bezeichnet einen Zusammenschluss von Trägern in, die sich engagiert für Menschen mit Demenz und deren einsetzen. Ausdruck dieses Engagements ist der

Mehr

Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN. Gruppenbild im Park. Betreuung / Pflege von Angehörigen. Einklinker DIN lang.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN. Gruppenbild im Park. Betreuung / Pflege von Angehörigen. Einklinker DIN lang. Gruppenbild im Park Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN Betreuung / Pflege von Angehörigen Einklinker DIN lang Logo ELDERCARE Betreuung und Pflege von Angehörigen Der englische

Mehr

Wir bringen Älterwerden auf den Punkt.

Wir bringen Älterwerden auf den Punkt. Wir bringen Älterwerden auf den Punkt. Das Senioren-Servicebüro 2 Rat suchen. Hilfe finden. Älterwerden stellt Menschen vor völlig neue Herausforderungen: pflegende Angehörige und die Senioren selbst.

Mehr

Kaufpreise eilen den Mieten davon: Wohnimmobilien in Nürnberg teilweise doppelt so teuer als vor 5 Jahren

Kaufpreise eilen den Mieten davon: Wohnimmobilien in Nürnberg teilweise doppelt so teuer als vor 5 Jahren Grafiken zur Pressemitteilung Kaufpreise eilen den Mieten davon: Wohnimmobilien in Nürnberg teilweise doppelt so teuer als vor 5 Jahren Miet- und Kaufpreiseanalyse von Wohnimmobilien in Nürnberg Preise

Mehr

Teil B 61. 3,4 m² Spielfläche pro Einwohner auf kleinräumiger Planungsbereichsebene

Teil B 61. 3,4 m² Spielfläche pro Einwohner auf kleinräumiger Planungsbereichsebene Teil B 61 2.4 Spielflächenfehlbedarf Der Spielflächenfehlbedarf wird folgendermaßen errechnet. Der Spielflächenbestand wird dem Spielflächenbedarf auf der kleinräumigen sebene gegenübergestellt. Der Bedarf

Mehr

Statistische Stadtteile und Bezirke

Statistische Stadtteile und Bezirke Statistische Stadtteile und Bezirke 17 Inlt Seite Text Erläuterungen 258 Karte Nürnberg - Statistische Bezirke 259 Tabelle 17.1 Statistische Stadtteile 2001 260 Tabelle 17.2 Statistische Bezirke 2001 261-262

Mehr

Steffi s Pflegeteam. Spinnereiinsel 1 83059 Kolbermoor Mobil 01 74/30 20 624

Steffi s Pflegeteam. Spinnereiinsel 1 83059 Kolbermoor Mobil 01 74/30 20 624 Steffi s Pflegeteam Spinnereiinsel 1 83059 Kolbermoor Mobil 01 74/30 20 624 1 Was tun, wenn ein Angehöriger zum Pflegefall wird? Ein kurzer Überblick über unsere Leistungen Sie pflegen Ihren Angehörigen

Mehr

Alten- und Pflegeheime, Einrichtungen für Kurzzeitpflege, Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Alten- und Pflegeheime, Einrichtungen für Kurzzeitpflege, Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz Alten- und Pflegeheime, Einrichtungen für Kurzzeitpflege, Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz Impressum: Herausgeber: Pflegestützpunkt Nürnberg im Heilig-Geist-Haus Hans-Sachs-Platz 2 90402 Nürnberg

Mehr

Stadtbezirke sowie Statistische Stadtteile und Bezirke

Stadtbezirke sowie Statistische Stadtteile und Bezirke Stadtbezirke sowie Statistische Stadtteile und Bezirke 17 Inlt Seite Text Erläuterungen 262 Karte Nürnberg - Stadtbezirke und Statistische Bezirke 263 Tabelle 17.1 Stadtbezirke 1999 264 Tabelle 17.2 Statistische

Mehr

Zuhause sein. Betreuten Wohnanlage! Ambulante Dienste ggmbh. Herzlich willkommen in Ihrer. Informationen zur Betreuungspauschale

Zuhause sein. Betreuten Wohnanlage! Ambulante Dienste ggmbh. Herzlich willkommen in Ihrer. Informationen zur Betreuungspauschale Ambulante Dienste ggmbh Herzlich willkommen in Ihrer Betreuten Wohnanlage! Informationen zur Betreuungspauschale Betreutes Wohnen bei der AWO heißt... Zuhause sein Prinz-Wilhelm-Straße 3 76646 Bruchsal

Mehr

Pflegebedürftig was nun?

Pflegebedürftig was nun? BILOBA Pflegebedürftig was nun? Pflegestufen und Leistungen gemeinnützige Biloba Häusliche Kranken- und Altenpflege www.biloba-pflege.de Entlastung im Alltag Hilfe und Unterstützung Pflegestufe 1 Erheblich

Mehr

Impressum: Noris Inklusion ggmbh. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Stadt Nürnberg. Stand: Februar 2016 - 2 -

Impressum: Noris Inklusion ggmbh. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Stadt Nürnberg. Stand: Februar 2016 - 2 - Impressum: Herausgeber: Stadt Nürnberg Amt für Senioren und Generationenfragen - Seniorenamt Informations- und Beratungsstelle Veronika Spreng Hans-Sachs-Platz 2 90403 Nürnberg 0911 / 231-66 57 0911 /

Mehr

Informationen über neue Leistungen der Pflegeversicherung. 1. Bessere Unterstützung für Menschen mit Demenz

Informationen über neue Leistungen der Pflegeversicherung. 1. Bessere Unterstützung für Menschen mit Demenz Pflegereform 2013 Informationen über neue Leistungen der Pflegeversicherung 1. Bessere Unterstützung für Menschen mit Demenz Die Situation für Menschen, die z. B. wegen einer dementiellen Erkrankung eine

Mehr

Nürnberg, Fürth, Erlangen: Wohnungsmieten im Städtedreieck moderat gestiegen

Nürnberg, Fürth, Erlangen: Wohnungsmieten im Städtedreieck moderat gestiegen Grafiken zum Marktbericht Nürnberg, Fürth, Erlangen: Wohnungsmieten im Städtedreieck moderat gestiegen Stand: 1. Halbjahr 2014 Angebotsmieten für Wohnungen in Nürnberg, Fürth und Erlangen Inhaltsverzeichnis

Mehr

Leistungen der Pflegeversicherung (SGBXI) (insb.) Wohnformen, Wohngruppen. Claudia Schöne. Fachbereichsleiterin Pflegeleistungen, AOK PLUS

Leistungen der Pflegeversicherung (SGBXI) (insb.) Wohnformen, Wohngruppen. Claudia Schöne. Fachbereichsleiterin Pflegeleistungen, AOK PLUS Leistungen der Pflegeversicherung (SGBXI) (insb.) Wohnformen, Wohngruppen Claudia Schöne Fachbereichsleiterin Pflegeleistungen, AOK PLUS 2015 Pflegeversicherung Unterstützung der familiären und nachbarschaftlichen

Mehr

Leistungen der Pflegeversicherung nach Sozialgesetzbuch (SGB) XI

Leistungen der Pflegeversicherung nach Sozialgesetzbuch (SGB) XI Leistungen der Pflegeversicherung nach Sozialgesetzbuch (SGB) XI Leistungsumfang Die Leistungen der Pflegeversicherung unterstützen die familiäre und nachbarschaftliche Pflege. Die Pflegeversicherung stellt

Mehr

Partner im Netzwerk Demenz Bensheim (Stand 01.12.2015)

Partner im Netzwerk Demenz Bensheim (Stand 01.12.2015) Partner im Netzwerk Demenz Bensheim (Stand 01.12.2015) Ansprechpartner: Team Stadtplanung und Demographie, Tel.: 06251-14190 Mail: demographie@bensheim.de Institution Angebot Kontakt Adresse Acuritas OHG

Mehr

Nürnberg, Fürth, Erlangen: Kaufpreise für Wohnungen im Städtedreieck erneut gestiegen

Nürnberg, Fürth, Erlangen: Kaufpreise für Wohnungen im Städtedreieck erneut gestiegen Grafiken zum Marktbericht Nürnberg, Fürth, Erlangen: Kaufpreise für Wohnungen im Städtedreieck erneut gestiegen Stand: 1. Halbjahr 2014 Kaufpreise für Eigentumswohnungen in Nürnberg, Fürth und Erlangen

Mehr

Wonach richten sich die Pflegestufen?

Wonach richten sich die Pflegestufen? Pflegebedürftige im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) sind Personen, für die der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) Pflegestufen zugeordnet hat. Es bestehen 4 Pflegestufen.

Mehr

Neue Angebote in der Pflege und Betreuung. Neu ab 01. Januar 2015: Pflegestärkungsgesetz

Neue Angebote in der Pflege und Betreuung. Neu ab 01. Januar 2015: Pflegestärkungsgesetz Neue Angebote in der Pflege und Betreuung Neu ab 01. Januar 2015: Pflegestärkungsgesetz 20 Jahre Mehr Leistungen und bessere Betreuung für Pflegebedürftige Pflegebedürftige und Ihre Angehörigen erhalten

Mehr

Ihr ambulantes Pflege- und Beratungszentrum. Wohlfühlen zuhause mit uns

Ihr ambulantes Pflege- und Beratungszentrum. Wohlfühlen zuhause mit uns Ihr ambulantes Pflege- und Beratungszentrum Wohlfühlen zuhause mit uns Für Sie da, für Ihre Familie, für Ihre Lebenslage Ihr ambulantes Beratungs- und Pflegezentrum: Gemeinsam finden wir die richtige Lösung

Mehr

GEBORGEN IM NETZWERK Häusliche Pflege zwischen Familie, Hausarzt und Krankenhaus

GEBORGEN IM NETZWERK Häusliche Pflege zwischen Familie, Hausarzt und Krankenhaus Älterwerden ist nichts für Feiglinge - wie Medizin und Pflege dabei helfen - GEBORGEN IM NETZWERK Häusliche Pflege zwischen Familie, Hausarzt und Krankenhaus Priv.-Doz. Dr. Herbert F. Durwen Klinik für

Mehr

Merkblatt Kurzzeitpflege / Verhinderungspflege

Merkblatt Kurzzeitpflege / Verhinderungspflege Merkblatt Kurzzeitpflege / Verhinderungspflege Kurzzeitpflege 42 SGB XI (Pflegeversicherungsgesetz) Stand: 09.2013 In der Kurzzeitpflege wird ein pflegebedürftiger Mensch für einen begrenzten Zeitraum

Mehr

Leistungsverbesserungen der Pflegeversicherung ab 1.1.2015 durch das Erste Pflegestärkungsgesetz PSG I

Leistungsverbesserungen der Pflegeversicherung ab 1.1.2015 durch das Erste Pflegestärkungsgesetz PSG I Nr.: 03/2015 Datum: 15. Januar 2015 Leistungsverbesserungen der Pflegeversicherung ab 1.1.2015 durch das Erste Pflegestärkungsgesetz PSG I Am 1. Januar 2015 ist das Erste Gesetz zur Stärkung der pflegerischen

Mehr

Jetzt auch in Wardenburg!

Jetzt auch in Wardenburg! Sozialstation/ Ambulante Dienste Jetzt auch in Wardenburg! Wir informieren Sie gern! Für ein kostenloses und fachkundiges Informations- und Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Das Büro

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

Jugendamt ASD. Allgemeiner Sozialdienst. Beratung und Hilfe in Ihrer Nähe. Schutz. Beratung. Hilfe.

Jugendamt ASD. Allgemeiner Sozialdienst. Beratung und Hilfe in Ihrer Nähe. Schutz. Beratung. Hilfe. Jugendamt ASD Allgemeiner Sozialdienst Beratung und Hilfe in Ihrer Nähe Schutz Beratung Hilfe www.asd.nuernberg.de Erziehung und Familie Wir beraten Eltern, Kinder und Jugendliche bei Fragen zu Erziehung

Mehr

Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen

Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen Aldenhoven Häusliche Kranken- und Seniorenpflege Gertraud Biermann Ambulante Pflege & Wundmanagement Nikolausstr.

Mehr

Was tun, wenn? Informationen zu den Diensten und Hilfen für Seniorinnen und Senioren in Mannheim

Was tun, wenn? Informationen zu den Diensten und Hilfen für Seniorinnen und Senioren in Mannheim Was tun, wenn? Informationen zu den Diensten und Hilfen für Seniorinnen und Senioren in Mannheim Hilfe und Unterstützung im Alltag Hilfe und Unterstützung im Alltag Der Großteil der älteren Menschen möchte

Mehr

Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Wir respektieren und wertschätzen ihn.

Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Wir respektieren und wertschätzen ihn. Wir sind ein ambulanter Pflegedienst, der seit 1991 mit einem engagierten Stamm von Mitarbeitern im Großraum Berlin-Pankow tätig ist. Unser Hauptanliegen ist es, die Lebensqualität unserer Patienten zu

Mehr

Statistik aktuell. für Nürnberg und Fürth

Statistik aktuell. für Nürnberg und Fürth Statistik aktuell für Nürnberg und Fürth W185 04. Juli 2010 Ein Informationsdienst des Amtes für Stadtforschung und Statistik Nürnberger Ergebnis des Volksentscheids zum Nichtraucherschutz in Bayern Wie

Mehr

Ambulante Pflege und Assistenz

Ambulante Pflege und Assistenz 24 Stunden Rufbereitschaft Beratung und Hilfe Hauswirtschaftliche Versorgung Pflegekurse für Angehörige Ambulante Pflege und Assistenz Leistungen der Pflegeversicherung Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk

Mehr

Vielfalt pflegen selbstbestimmt leben. Hans Werner Rössing

Vielfalt pflegen selbstbestimmt leben. Hans Werner Rössing Vielfalt pflegen selbstbestimmt leben Hans Werner Rössing Charta und Seniorennetzwerk Zwei Projekte aus dem Bundesfamilienministerium Projekt 1 Charta der Rechte hilfe und pflegebedürftiger Menschen Entstand

Mehr

Checkliste für die Auswahl eines Pflegedienstes

Checkliste für die Auswahl eines Pflegedienstes Datum:... Name des Pflegedienstes:... Adresse:... Ansprechpartner:... Telefonnummer:... Internetadresse:... Welche Grundleistungen bietet der Pflegedienst? Krankenpflege...... Grundpflege...... Intensivpflege......

Mehr

Die Pflegeversicherung und Ihre Leistungen

Die Pflegeversicherung und Ihre Leistungen Die Pflegeversicherung und Ihre Leistungen 1. Was bietet die Pflegeversicherung? Bei Pflegebedürftigkeit übernimmt die Pflegekasse die entstehenden Kosten ganz oder teilweise. Die Höhe der Kosten hängt

Mehr

Seniorenwohnanlage Am Baumgarten

Seniorenwohnanlage Am Baumgarten Seniorenwohnanlage in Karlsdorf-Neuthard Seniorenwohnanlage Am Baumgarten mit Seniorenhaus St. Elisabeth, Tagespflege, Betreutem Wohnen Behaglich leben und wohnen Am Baumgarten Die familiäre Seniorenwohnanlage

Mehr

Freiräume ohne schlechtes Gewissen

Freiräume ohne schlechtes Gewissen Familienzentrum Menschenkinder Freiräume ohne schlechtes Gewissen Über die herausfordernde Aufgabe der Versorgung älterer Menschen in der heutigen Zeit Dagmar Schallenberg -lich willkommen! Worum es uns

Mehr

Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen

Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen Aldenhoven Humaniter Pflegeservice Cornelia Simons Auf der Komm 12 52457 Aldenhoven Tel.: 02464 905100 Fax: 02464

Mehr

Teilnehmerliste Offener Mittagstisch Nürnberger Forum Altenhilfe

Teilnehmerliste Offener Mittagstisch Nürnberger Forum Altenhilfe Teilnehmerliste Offener Mittagstisch Nürnberger Forum Altenhilfe 1. Mittagstisch im Seniorentreff Bleiweiß durch die arbewe Integrationsbetriebe ggmbh Hintere Bleiweißstraße 15 Ansprechpartner Seniorentreff:

Mehr

Statistischer Monatsbericht für Oktober 2013

Statistischer Monatsbericht für Oktober 2013 Statistischer Monatsbericht für Oktober Amt für Stadtforschung Statistik für Nürnberg Fürth 18.12.13 M430 SGB II - in Nürnberg Fürth Rechtliche Grlagen der Im Rahmen der seit dem 1. Januar 2005 geltenden

Mehr

Pflegereform ab 2015. Was ändert sich für Sie?

Pflegereform ab 2015. Was ändert sich für Sie? Gute Lösungen finden! Pflegereform ab 2015 Was ändert sich für Sie? Auf einen Blick was deutlich besser wird Pflegesätze Die Pflegesätze steigen um 4% an: Pflegestufe 1 Pflegestufe 2 Pflegestufe 3 Pflegegeld

Mehr

Qualität durch Kompetenz

Qualität durch Kompetenz Qualität durch Kompetenz MANDY GODBEHEAR/shutterstock.com Das Pflegezentrum Der Pflegedienst 2 Photographee.eu/shutterstock.com 20 Jahre Qualität durch Kompetenz Bei der Pflege und Betreuung von unterstützungsbedürftigen

Mehr

Pflegeleistungen 2015

Pflegeleistungen 2015 Leicht & verständlich erklärt Pflegeleistungen 2015 Wir informieren Sie über alle Neuerungen des Pflegestärkungsgesetzes 2015 Liebe Leserinnen und Leser, der Bundestag hat im Oktober 2014 den 1. Teil des

Mehr

Statistischer Monatsbericht für Juli

Statistischer Monatsbericht für Juli Statistischer Monatsbericht für Juli 23 25.8.23 Einzugsbereich der Haltestellen des ÖPNV Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) soll einen Beitrag zur Lösung der gegenwärtigen und zukünftigen Mobilitätsansprüche

Mehr

Kapitel B. Kapitel B. Ambulante Sozialpflegerische Dienste. Ambulante Sozialpflegerische Dienste

Kapitel B. Kapitel B. Ambulante Sozialpflegerische Dienste. Ambulante Sozialpflegerische Dienste Kapitel B Kapitel B Dieses Kapitel ist untergliedert in Sozialstationen und private Pflegedienste. Die Sozialstationen (B1) unterstehen der Trägerschaft von Wohlfahrtsverbänden. Die Angebote richten sich

Mehr

Herzlich Willkommen! Reform der Pflegeversicherung 10 gute Nachrichten für Beitragszahler

Herzlich Willkommen! Reform der Pflegeversicherung 10 gute Nachrichten für Beitragszahler Herzlich Willkommen! Reform der Pflegeversicherung 10 gute Nachrichten für Beitragszahler Die erste gute Nachricht: Die Leistungen der Pflegeversicherung für die stationäre Pflege bleiben stabil Ursprünglich

Mehr

KLINIKUM WESTFALEN. Unser Sozialdienst. beratend I unterstützend begleitend I vernetzend

KLINIKUM WESTFALEN. Unser Sozialdienst. beratend I unterstützend begleitend I vernetzend KLINIKUM WESTFALEN Unser Sozialdienst beratend I unterstützend begleitend I vernetzend Klinikum Westfalen GmbH Knappschaftskrankenhaus Dortmund www.klinikum-westfalen.de Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Mehr

Pflegereform 2015 - Leistungsausweitung für Pflegebedürftige - Fünftes SGB XI- Änderungsgesetz

Pflegereform 2015 - Leistungsausweitung für Pflegebedürftige - Fünftes SGB XI- Änderungsgesetz Änderungen Pflegeversicherung 2015 Pflegereform 2015 - Leistungsausweitung für Pflegebedürftige - Fünftes SGB XI- Änderungsgesetz 1. Pflegegeld ( 37 SGB XI) Die Leistungen werden ab 1.1.2015 erhöht (monatlich):

Mehr

Einrichtungen des Betreuten Wohnens in Mittelfranken

Einrichtungen des Betreuten Wohnens in Mittelfranken en des Betreuten Wohnens in Mittelfranken Stadt Ansbach Wohnpark Carolinum Endresstraße 12 Atlantis Service Wohnen Eyber Straße 3 Ecke Nürnberger Straße 38 Betreutes Wohnen median Heilig-Kreuz-Straße 2-4

Mehr

Die Pflegeversicherung

Die Pflegeversicherung Regens Wagner Offene Hilfen Die Pflegeversicherung Pflegegeld Pflegesachleistungen Verhinderungspflege Zusätzliche Betreuungsund Entlastungsleistungen Kurzzeitpflege Kombinationen... ich finde meinen Weg

Mehr

Regionalteil Gießen, Wetzlar und Friedberg. Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen

Regionalteil Gießen, Wetzlar und Friedberg. Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen Regionalteil Gießen, Wetzlar und Friedberg Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen Adressen zum Pflegeleitfaden 3 Technische Hochschule Mittelhessen - Arbeitsrechtliche Fragestellungen

Mehr

Demenz. Beratung Betreuungsgruppen Tagespflege. Angebote bei Demenz. Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.höhe

Demenz. Beratung Betreuungsgruppen Tagespflege. Angebote bei Demenz. Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.höhe Demenz Beratung Betreuungsgruppen Tagespflege Angebote bei Demenz Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.höhe 1 Beratungsstellen Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gibt es spezielle Beratungsangebote:

Mehr

DAS EINRICHTUNGSKONZEPT DER DRK BREMEN PFLEGE GMBH

DAS EINRICHTUNGSKONZEPT DER DRK BREMEN PFLEGE GMBH DAS EINRICHTUNGSKONZEPT DER DRK BREMEN PFLEGE GMBH 1. Zur Entwicklung/Geschichte Die ambulante Pflege des Deutschen Roten Kreuzes in Bremen hat sich aus karitativen Tätigkeiten heraus entwickelt. Bereits

Mehr

Ambulante Pflege der Sozialstation

Ambulante Pflege der Sozialstation Ambulante Pflege der Sozialstation 24 Stunden erreichbar 0 51 21 93 60 22 Ihre Ansprechpartner: Stefan Quensen - Pflegedienstleitung Roswitha Geßner - Stellv. Pflegedienstleitung Unsere Leistungsarten

Mehr

Pflege und Unterstützung zu Hause. Fördererverein Heerstraße Nord e.v.

Pflege und Unterstützung zu Hause. Fördererverein Heerstraße Nord e.v. Pflege und Unterstützung zu Hause Fördererverein Heerstraße Nord e.v. PFLEGE UND HILFE FÜR JUNG UND ALT 3 Was leisten Sozialstationen? Der Kleine ist krank und mein Vater ein Pflegefall zurzeit bin ich

Mehr

Leben mit Demenz. Ein Wegweiser für Frankenthal

Leben mit Demenz. Ein Wegweiser für Frankenthal Leben mit Demenz Ein Wegweiser für Frankenthal Vorwort Frankenthaler Allianz für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen Die Frankenthaler Allianz für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ist Teil

Mehr

kompetent, flexibel, gemeinnützig

kompetent, flexibel, gemeinnützig kompetent, flexibel, gemeinnützig Eine Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werks Hamburg Zuhause umsorgt werden Wir pflegen Menschen, die trotz Alter, Krankheit oder Behinderung weiterhin in ihrer Wohnung

Mehr

Daheim Leben 212. Erweiteter Hospizdienst "Silberstreif" 213. Kirchl. Sozialstation St. Elisabeth e.v. 214. Mobiler Sozialer Dienst der AWO 215

Daheim Leben 212. Erweiteter Hospizdienst Silberstreif 213. Kirchl. Sozialstation St. Elisabeth e.v. 214. Mobiler Sozialer Dienst der AWO 215 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Daheim Leben 212 Erweiteter Hospizdienst "Silberstreif" 213 Kirchl. Sozialstation St. Elisabeth e.v. 214 Mobiler Sozialer Dienst

Mehr

Hausnotruf Sicherheit im Notfall

Hausnotruf Sicherheit im Notfall Hausnotruf Sicherheit im Notfall Im Notfall ist ein normales Telefon nicht immer erreichbar. Eine Hausnotrufanlage, ein Zusatzgerät zum normalen Telefon, ermöglicht es, auch ohne den Griff zum Telefonhörer

Mehr

Pflegedienste, Liste. Walsum. Hamborn

Pflegedienste, Liste. Walsum. Hamborn Pflegedienste, Liste Die häuslichen Pflegedienste sind überwiegend im gesamten Stadtgebiet und nur vereinzelt bezirksbezogen tätig. Bitte beachten Sie in der nachfolgenden Liste die Hinweise zu Palliativpflege,

Mehr

Informationen zur Tagespflege

Informationen zur Tagespflege Informationen zur spflege Die pflegerische Versorgung älterer Menschen stützt sich auf verschiedene Bausteine, die sich jeweils ergänzen sollen: 1. Häusliche Pflege durch Angehörige 2. Ambulante Pflege

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Hilfen für pflegende Angehörige. Niedrigschwellige Betreuungsangebote

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Hilfen für pflegende Angehörige. Niedrigschwellige Betreuungsangebote Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege Hilfen für pflegende Angehörige Niedrigschwellige Betreuungsangebote Sehr geehrte Damen und Herren, in Deutschland werden zwei von drei Pflegebedürftigen

Mehr

Die Reform der Pflegeversicherung. Gewinner sind die Pflegebedürftigen!

Die Reform der Pflegeversicherung. Gewinner sind die Pflegebedürftigen! Die Reform der Pflegeversicherung Gewinner sind die Pflegebedürftigen! (Die Änderungen der Pflegeversicherung treten am 01.07.08 in Kraft) Seite 1 Die erste gute Nachricht: Durch Beitragserhebung bessere

Mehr

Pflegestärkungsgesetz I -

Pflegestärkungsgesetz I - Was bringst das neue Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf? 12. Januar 2015 Pflegestärkungsgesetz I - Was verbessert sich für pflegende Angehörige ab 1. Januar 2015? Angelika

Mehr

Die Änderungen der Pflegeversicherung treten am 01.07.2008 in Kraft. Gewinner sind die Pflegebedürftigen!

Die Änderungen der Pflegeversicherung treten am 01.07.2008 in Kraft. Gewinner sind die Pflegebedürftigen! Die Änderungen der Pflegeversicherung treten am 01.07.2008 in Kraft Gewinner sind die Pflegebedürftigen! Die erste gute Nachricht: Durch Beitragserhebung bessere Leistungen! Um bessere Leistungen für die

Mehr

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Caritas Sozialstation Neumarkt e.v. Tagespflege Unter Tagespflege versteht man die zeitweise Betreuung im Tagesverlauf in einer Pflegeeinrichtung.

Mehr

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Pflege Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Beratung Langen Dreieich Begegnungszentrum Haltestelle der Stadt Langen, Information und Beratung Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle

Mehr

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Türkischsprachige Informationen zur Pflegeversicherung Machen Sie sich schlau,

Mehr

Anfahrtsplan Leyher 7 Erlangen/ Bamberg Straße Witschelstraße Westring Markt Erlbacher Str. Hans-Bunte-Straße Witschelstr Lehrberger Straße Haeselstr.

Anfahrtsplan Leyher 7 Erlangen/ Bamberg Straße Witschelstraße Westring Markt Erlbacher Str. Hans-Bunte-Straße Witschelstr Lehrberger Straße Haeselstr. Anfahrtsplan - oppenreuth - oppenreuth Gostenhof 6 G / Gebersdorf Königshof Hafen-Ost Roth Zollhaus Autobahndreieck /Feucht Nord Galgenhof Eibach Regensburg Buch Großgründlach Ronhof Thon Langwasser Großreuth

Mehr

Und plötzlich: Pflege -... Und plötzlich: Pflege - Rechtliche Situation und Unterstützungsangebote in Freiburg

Und plötzlich: Pflege -... Und plötzlich: Pflege - Rechtliche Situation und Unterstützungsangebote in Freiburg Und plötzlich: Pflege - Rechtliche Situation und Unterstützungsangebote in Freiburg Seite 1 Gliederung - Pflegebedürftigkeit was ist zu tun? - Unterstützungs- und Hilfesystem in Freiburg - Zahlen Daten

Mehr

Betreuung und Pflege rund um die Uhr in Ihrem Zuhause. Überall in Deutschland

Betreuung und Pflege rund um die Uhr in Ihrem Zuhause. Überall in Deutschland Betreuung und Pflege rund um die Uhr in Ihrem Zuhause Überall in Deutschland 2 3 Erfahrung seit 1986 Wo immer Sie in Deutschland betreut werden wollen mit uns haben Sie einen starken und zuverlässigen

Mehr

ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011

ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011 ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011 Beratungs- und Servicestrukturen der Landeshauptstadt Hannover, KSH Melike Mutlu / Manuela Mayen Kommunaler Seniorenservice Hannover

Mehr

Lenninger Netz. Neue Kooperationen für einen familienfreundlichen Standort. Verein zur Koordination sozialer Aufgaben in Lenningen e.v.

Lenninger Netz. Neue Kooperationen für einen familienfreundlichen Standort. Verein zur Koordination sozialer Aufgaben in Lenningen e.v. Lenninger Netz Verein zur Koordination sozialer Aufgaben in Lenningen e.v. Neue Kooperationen für einen familienfreundlichen Standort RegioKonferenz in Stuttgart am 21. Februar 2008 1 Lenningen im Landkreis

Mehr

Pflegeleistungen ab 1. Januar 2015

Pflegeleistungen ab 1. Januar 2015 Pflegeleistungen ab 1. Januar 2015 Anspruch auf Pflegegeld für häusliche Pflege Pflegestufe 0 (mit Demenz*) 123,00 EUR 120,00 EUR Pflegestufe 1 244,00 EUR 235,00 EUR Pflegestufe 1 (mit Demenz*) 316,00

Mehr

0 63,09 I 82,70 II 94,53 III 103,25 besch. Plätze: 0 67,46 I 87,71 II 99,29 III 104,77

0 63,09 I 82,70 II 94,53 III 103,25 besch. Plätze: 0 67,46 I 87,71 II 99,29 III 104,77 Alten- und Pflegeheime in Stadt und Landkreis Fürth Alle Angaben sind ohne Gewähr. 1. Altenpflegeheim der Stadt Fürth Stiftungsstraße 9 90766 Fürth 0911 / 75 90 730 0911 / 75 90 754 info@altenheim-fuerth.de

Mehr

selbstbestimmt leben geborgen sein - alles aus einer Hand

selbstbestimmt leben geborgen sein - alles aus einer Hand selbstbestimmt leben geborgen sein - alles aus einer Hand ambulant stationär ROMEOUNDJULIA Diakonisches Sozialzentrum Rehau Schildstr. 29 95111 Rehau 09283/841-0 www.altenhilfe-rummelsberg.de Alten- und

Mehr

Herzlich willkommen im Maria-Seltmann-Haus.. Seite

Herzlich willkommen im Maria-Seltmann-Haus.. Seite Herzlich willkommen im Maria-Seltmann-Haus.. Seite Vorstellung Schön, dass Sie sich Zeit nehmen und Interesse an diesem Vortrag zeigen. Ich darf mich bei Ihnen kurz vorstellen: Mein Name ist Günter Daubenmerkl,

Mehr

Vorstellung Pflegestützpunkt Land Bremen

Vorstellung Pflegestützpunkt Land Bremen Vorstellung Pflegestützpunkt Land Bremen Vorstellung Pflegestützpunkt Land Bremen Pflegestützpunkte im Land Bremen: Bremen-Vahr Bremen-Vegesack Bremerhaven Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 13.30

Mehr

Teilhabe am Leben im Quartier

Teilhabe am Leben im Quartier Teilhabe am Leben im Quartier Teilhabe am Leben im Quartier Ausgangssituation Caritasverband Ahaus und Vreden: 5 anerkannte Sozialstationen im Altkreis Ahaus Pflege Betreuung (Gruppen/Einzel) Hauswirtschaft

Mehr

Ambulante Pflegedienste in Freiburg Stand: 02/2016, Be

Ambulante Pflegedienste in Freiburg Stand: 02/2016, Be Ambulante Pflegedienste in Freiburg Stand: 02/2016, Be Bei Pflegediensten und Sozialstationen sind überwiegend ausgebildete Alten- und Krankenpfleger tätig. Schwerpunkte sind in der Regel die Kranken und

Mehr

Pflegen. Helfen. Beraten. Aus gutem Grund. Regen. Mit Herz und Verantwortung. www.landkreis-regen.de. Regen Pflegefolder LongDin.indd 1 14.04.

Pflegen. Helfen. Beraten. Aus gutem Grund. Regen. Mit Herz und Verantwortung. www.landkreis-regen.de. Regen Pflegefolder LongDin.indd 1 14.04. Pflegen. Helfen. Beraten. Aus gutem Grund. Regen. Mit Herz und Verantwortung. www.landkreis-regen.de Regen Pflegefolder LongDin.indd 1 14.04.11 15:0 IMPRESSUM Landratsamt Regen Agenda 21 - Arbeitsgruppe

Mehr

PRIEN AM CHIEMSEE. Ambulanter Pflegedienst. Kursana ist TÜV-zertifiziert

PRIEN AM CHIEMSEE. Ambulanter Pflegedienst. Kursana ist TÜV-zertifiziert PRIEN AM CHIEMSEE Ambulanter Pflegedienst Kursana ist TÜV-zertifiziert Ihr Wohlergehen liegt uns am Herzen In der Kursana Residenz Prien sind wir auf die ambulante Pflege im Appartement spezialisiert.

Mehr

Außerklinische Intensivpflege. Pflege und Rehabilitation

Außerklinische Intensivpflege. Pflege und Rehabilitation Außerklinische Intensivpflege Pflege und Rehabilitation Wir sind für Sie da Rehabilitationsmaßnahmen nach Unfällen oder schweren Erkrankungen sind irgendwann zu Ende. Doch was ist, wenn Ihr Angehöriger

Mehr

Mehr als Pflege Ihr Plus! Serviceangebote

Mehr als Pflege Ihr Plus! Serviceangebote Mehr als Pflege Ihr Plus! Serviceangebote gültig ab Juli 2015 1 Die Leistungsbeschreibungen der Kranken- und Pflegekassen decken einen Teil der erforderlichen Hilfen ab. Beide Versicherungen kennen aber

Mehr

Hilfen für alte Menschen und Angehörige

Hilfen für alte Menschen und Angehörige Kreis Plön, Amt für Gesundheit 24306 Plön 04522/743-646 Beratung und Begleitung von älteren Menschen mit altersbedingten Schwierigkeiten und deren Angehörige. Unterstützung durch Gespräche, Hausbesuche,

Mehr

Was bringt das Pflege- Neuausrichtungsgesetz? Ihre Pflegestützpunkte im Rhein-Lahn-Kreis

Was bringt das Pflege- Neuausrichtungsgesetz? Ihre Pflegestützpunkte im Rhein-Lahn-Kreis Was bringt das Pflege- Neuausrichtungsgesetz? Erstmals Leistungen in Pflegestufe 0 Bisher leistet die Pflegeversicherung (SGB XI) einen finanziellen Zuschuss bei den Pflegestufen 1, 2 oder 3 jedoch nicht

Mehr

Beraten Betreuen. Wohnen. Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung. Rosenheim. Alles unter einem Dach! So sein.

Beraten Betreuen. Wohnen. Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung. Rosenheim. Alles unter einem Dach! So sein. Beraten Betreuen Wohnen Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung Rosenheim Alles unter einem Dach! So sein. Und dabei sein Wer wir sind Die Ambulanten Hilfen für Menschen mit Behinderung sind eine

Mehr

Niedrigschwellige. Betreuungsangebote

Niedrigschwellige. Betreuungsangebote Niedrigschwellige Vernetzungstreffen Marktplatz der Generationen Dipl.-Soz. Lisa Distler, Leiterin der Agentur zum Auf- und Ausbau Gründung März 2012 Träger: Freie Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen Unsere kleinen Hilfen für den Alltag

Haushaltsnahe Dienstleistungen Unsere kleinen Hilfen für den Alltag Angebotskatalog 2014 Haushaltsnahe Dienstleistungen Unsere kleinen Hilfen für den Alltag Für ein selbstständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden bis ins hohe Alter Lübben eg Zuhause bei uns Ein individueller

Mehr

Pflegestützpunkte: unabhängige, neutrale und kostenlose Beratungs- und Informationsangebote

Pflegestützpunkte: unabhängige, neutrale und kostenlose Beratungs- und Informationsangebote Pflegestützpunkte: unabhängige, neutrale und kostenlose Beratungs- und Informationsangebote Pflegestützpunkte Baden-Württemberg e.v. 1 Baden-Württemberg meldet Vollzug: Die Pflegestützpunkte haben ihre

Mehr

Langenfelder Netzwerk Demenz

Langenfelder Netzwerk Demenz Langenfelder Netzwerk Demenz www.langenfeld.de Gerd Altmann / pixelio.de In Langenfeld leiden etwa 825 Menschen über 65 Jahren an Alzheimer oder anderen Demenzerkrankungen. Jährlich gibt es rd. 300 Neuerkrankungen.

Mehr

Mehr Entlastung. Mehr Flexibilität. Mehr Leistungen.

Mehr Entlastung. Mehr Flexibilität. Mehr Leistungen. Mehr Entlastung. Mehr Flexibilität. Mehr Leistungen. Ambulante Dienste Kundeninformationen zur Einführung des 1. Pflegestärkungsgesetzes. Das können Sie ab 2015 von uns erwarten. Ab 2015: Bessere Pflege-

Mehr

PFLEGELEISTUNGEN AB 1. JANUAR 2015

PFLEGELEISTUNGEN AB 1. JANUAR 2015 PFLEGELEISTUNGEN AB 1. JANUAR 2015 Durch das Erste Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften - Erstes Pflegestärkungsgesetz - wurden die Pflegeleistungen zum

Mehr

Impressum: Noris Inklusion ggmbh. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Stadt Nürnberg. Stand: Februar 2016 - 2 -

Impressum: Noris Inklusion ggmbh. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Stadt Nürnberg. Stand: Februar 2016 - 2 - Impressum: Herausgeber: Stadt Nürnberg Amt für Senioren und Generationenfragen - Seniorenamt Informations- und Beratungsstelle Veronika Spreng Hans-Sachs-Platz 2 90403 Nürnberg 0911 / 231-66 57 0911 /

Mehr

Ausgewählte Ergebnisse aus der Pflegestatistik für die Stadt München

Ausgewählte Ergebnisse aus der Pflegestatistik für die Stadt München Autorin und Tabellen: Juliane Riedl Grafik: Andreas Rappert Ausgewählte Ergebnisse aus der Pflegestatistik für die Stadt München Erhebungsstichtag: 15. Dezember 2003 Seit dem Jahr 1999 wird in zweijährigem

Mehr

Mehr Lebensqualität im Alter. Das neue Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz (WTPG)

Mehr Lebensqualität im Alter. Das neue Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz (WTPG) Mehr Lebensqualität im Alter Das neue Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz (WTPG) Mehr Lebensqualität, Selbstbestimmung und Teilhabe Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, Menschen möchten heutzutage so lange

Mehr

Pommern Residenz Seniorenpflegeheim. Herzlich willkommen

Pommern Residenz Seniorenpflegeheim. Herzlich willkommen Herzlich willkommen Die Arbeit mit kranken und pflegebedürftigen Menschen ist uns eine Herzenssache. Täglich werden wir, die Pommern Residenz, in den Bereichen des Seniorenpflegeheimes und des Ambulanten

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Bürgerstift«Landsberg

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Bürgerstift«Landsberg AWO Seniorenzentrum»Bürgerstift«Landsberg Lechstraße 5 86899 Landsberg am Lech Tel. 08191 9195-0 Fax 08191 9195-33 E-Mail: info@sz-ll.awo-obb.de www.sz-ll.awo-obb-senioren.de Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren

Mehr

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim Klinikum Mittelbaden Erich-burger-heim Herzlich willkommen Das Erich-Burger-Heim ist nach dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Bühl, der gleichzeitig Hauptinitiator für die Errichtung eines Pflegeheims

Mehr