INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel"

Transkript

1 INHLTSVERZEICHNIS ezeichnungsschlüssel Sensoren lesen lernen Schaltbilder nschluss nach EN Funktionsbeschreibung Funktionsprinzip von kapazitiven Sensoren 5 pplikationen nwendungsbereiche von kapazitiven Sensoren 6 Sensoren Zylinder G6,5 DC Zylinder M8 DC Zylinder M2 DC Zylinder M8 DC Zylinder M8 C/DC Zylinder M0 DC Zylinder M0 C/DC Zylinder G4 DC Quader Q40 DC rtikelübersicht lle Sensoren auf einen lick 20 Version 44/0 D0966 Niederdorf / /

2 NOTIZEN D0966 Niederdorf / /

3 EZEICHNUNGSSCHLÜSSEL sp: K C 0 M 0 M 45 D P S V X = Wirkprinzip C D H J M N R W 2 = Schaltabstand / Reichweite = auform D G M Q kustisch eschleunigungssensor Dehnmesstreifensensor HallEffekt Induktiv JR JF JG JD Magnetoresistiv Neigungssensor ReedKontakt Winkelsensor Induktiv Ring Induktiv Fläche Induktiv Gabel Ganzstahlsensor / druckfest Ringgehäuse Zylindrisch glattes Gehäuse Zylindrisches Gehäuse mit metrischem Gewinde Quadergehäuse 4 = Gehäusedurchmesser bzw. Kantenlänge 5 = Gehäusematerial luminium E Edelstahl K Kunststoff M Messing beschichtet T PTFE 6 = Einbauart N ündig Nicht 7 = aulänge in mm 8 = etriebsspannung Z D VZ C Wechselspannung DC Gleichspannung C/DC llspannung 9 = rt des usgangssignals N nalog CN N N P Z CNus Interface NPN Namur Zweidraht 0 = Schaltfunktion I Ö S U ntivalent Impulsausgang Öffner Schließer Umschaltbar = nschlussart V V2 V2/ V V4 V6 V7 V8 V9 V0 V V2 VE RS22 PG Mxx M8 Schraub/Snapin M2 Metall M2 Kunststoff M5 Metall mphenol Tuchel rad Harrison Ventilstecker auform nur M8 Snapin Torson Ventilstecker auform C CStecker /2'' M8 Kunststoff Euchner Stecker Datenschnittstelle Verschraubung PG Verschraubung metrisch weitere auf nfrage 2 = Zusatzkennzeichen M FE HT NF SF T W X NI NU Stromausgang Spannungsausgang Sensorfläche mittig Reduktion auf Eisen / Stahl Hochtemperatursensoren Reduktion auf Nichteisen Schweissfeste usführung Erweiterter Temperaturbereich bgewinkelte Flächen / Kabelabgänge Kundenspezifische usführung mit detaillierter eschreibung D0966 Niederdorf / /

4 SCHLTILDER Schaltbild für Kabel/Klemmenanschluss Stecker V... V9 DPS DC Schließer N () K (4) U () 4 DPÖ DC Öffner N () K (2) U () 2 DP DC ntivalent N () K (4) WH (2) U () 4 2 DPU DC NO/NC umschaltbar N () SW () U () 4 DNS DC NPNSchließer N () K (4) U () 4 DNÖ DC NPNÖffner N () K (2) U () 2 DN DC NPNntivalent N () K (4) WH (2) U () 4 2 DNU DC NO/NC umschaltbar N () SW (4) U () 4 N Namur EN N () U (2) 2 DZS DC ZweidrahtSchließer N () U (4) 4 DZÖ DC ZweidrahtÖffner N () U (2) 2 ZS/VZS C/DC ZweidrahtSchließer N () U (4) GN/YE 4 ZÖ/VZÖ C/DC ZweidrahtÖffner N () U (2) GN/YE 2 nalog N () K (4) U () 4 D0966 Niederdorf / /

5 FUNKTIONSESCHREIUNG e Sensoren erkennen metallische und nichtmetallische, feste und flüssige Materialien. Sie werden unter anderem eingesetzt für Zählaufgaben, Füllstandskontrollen sowie für die Objekt und Positionserkennung. Das Funktionsprinzip kapazitiver Sensoren basiert auf der Kapazitätsänderung an der aktiven Fläche des Sensors bei der nnäherung des Targets. Diese aktive Fläche wird durch zwei Elektroden gebildet. Die Elektrodenform ist der auform des Sensors anpassbar. bbildung zeigt die Elektroden in konzentrischer nordnung. elektrische Feldlinien ktive Fläche des Sensors (Frontansicht) Elektroden elektrische Feldlinien Elektroden (Kondensator) Funktionsprinzip aufgeklappte Kondensatorplatten nwendung bei kapazitivem Sensor bbildung : nordnung der Elektroden beim kapazitiven Sensor Nähert sich ein Target an die aktive Fläche des Sensors an, kommt es zu einer Änderung der Kapazität im elektrischen Feld des Sensors (bb. 2) e Sensoren können nach zwei unterschiedlichen Prinzipien arbeiten. Prinzip verwendet den Schwingungsabriss beziehungsweise die edämpfung, die das Target im elektrischen Feld erzeugt. Das Target entzieht dem elektrischen Feld Energie. Das Maß des Energieentzugs ist abhängig von der Dielektrizitätskonstante des Materials des Targets. Je höher die Dielektrizitätskonstante, desto mehr Energie wird dem Feld entzogen. Die Elektronik im Sensor nimmt diese Änderung war und schaltet, wenn ein bestimmter Schwellenwert erreicht ist. Prinzip 2 basiert auf der Schwingungsentfachung bei einem RCOscillator bei nnäherung des Targets. Der Oszillator erzeugt eine hochfrequente Schwingung. Dringt ein Objekt in das elektrische Feld ein, ändert sich die Dielektrizitätskonstante und damit das Schwingverhalten des Oszillators. Die Elektronik im Sensor wertet die entstehende Schwingung aus und schaltet den Sensor ein, wenn ein bestimmter Schwellenwert überschritten wird. e Näherungsschalter von Pulsotronic sind als N und Pschaltende usführung sowie als Schließer und Öffner erhältlich. Die Empfindlichkeitseinstellung für verschiedene Materialien und Umgebungsbedingungen erfolgt über ein Potentiometer. Der realisierbare Schaltabstand ist abhängig vom Material des Objektes. D0966 Niederdorf / /

6 PPLIKTIONEN Füllstandsmessungen ei der Messung von Füllständen liefern kapazitive Sensoren eine J/NEINussage über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein des zu messenden Stoffes. ei diesen kann es sich um flüssige, pulverförmige oder granulatähnliche Materialien handeln. Sensor befindet sich außerhalb des Füllbereiches und schaltet nicht. Sensor 2 befindet sich unterhalb des Füllpegels. Durch das Vorhandensein des Materials kommt es zu einer ktivierung des Oszillators. Die Sensorelektronik wertet dies aus und schaltet. Diese nordnung erlaubt eine MinMaxuswertung. Die Zwischenschaltung von weiteren Sensoren erlaubt eine feinere bstufung der Messergebnisse. ei nichtmetallischen Trennwänden können die Sensoren eingebaut werden. ei metallischen Trennwänden muss der Einbau nicht erfolgen. Sensor (max.) Pegelstand Sensor 2 (min.) Trennwand Material (flüssig, pulverförmig) Sensor Transportband Messobjekte Zählaufgaben Das Eintreten des Targets in das elektrische Feld des Sensors führt zu einer Kapazitätsänderung. Der Oszillator wird angeregt beziehungsweise dem elektrischen Feld wird Energie entzogen und der Sensor schaltet. Sobald das Messobjekt den Sensorbereich verlässt, stellt sich der Oszillator auf seinen normalen Wert ein. Je höher die Dielektrizitätskonstante des zu erfassenden Objektes ist, desto größer ist der realisierbare Schaltabstand in der pplikation. Der kapazitive Sensor liefert unspezifische, nichtobjektbezogene Daten. Eine ussage über Material, Größe oder Oberflächeneigenschaften des Objektes ist mit kapazitiven Sensoren nicht möglich. Positionserkennung Objekte, die sich vor dem Sensor bewegen, werden bei Erreichen einer bestimmten Position vom Sensor erkannt. Wenn das Objekt in das elektrische Feld des Sensors eindringt, ändert sich die Kapazität in bhängigkeit von der Dielektrizitätskonstante des Materials. Der Sensor schaltet. Sensor bewegliches Target (bspw. Schienenführung) D0966 Niederdorf / /

7 ZYLINDER G6,5 DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Restwelligkeit von U b Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Leerlaufstrom I 0 Reststrom I r Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial Frontkappe nschlussart V DC < 2V 200m < 0m < 0μ 00Hz < 5% < 5% 25 C C IP67 nach EN Messing vernickelt POM 2m Kabel PUR x 0,5mm² ndere Kabellängen auf nfrage. uswahltabelle ezeichnung Einbau rtikelnummer usgangsfunktion Schaltabstand in mm Zeichnung SC,5G6,5M45DPS SC,5G6,5M45DPÖ SCG6,5MN45DPS SCG6,5MN45DPÖ,5,5 bmessungen ) 45 ) 4 4 D = 6,5 D = 6,5 alle ngaben in mm D0966 Niederdorf / /

8 ZYLINDER M8 DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Restwelligkeit von U b Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Leerlaufstrom I 0 Reststrom I r Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial Frontkappe nschlussart V DC < 2V 200m < 0m < 0μ 00Hz < 5% < 5% 25 C C IP67 nach EN Messing vernickelt POM 2m Kabel PUR x 0,5mm² ndere Kabellängen auf nfrage. uswahltabelle ezeichnung Einbau rtikelnummer usgangsfunktion Schaltabstand in mm Zeichnung SC,5M8M45DPS SC,5M8M45DPÖ SCM8MN45DPS SCM8MN45DPÖ,5,5 bmessungen ) ) M8 x M8 x alle ngaben in mm D0966 Niederdorf & / /

9 ZYLINDER M2 DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Restwelligkeit von U b Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Leerlaufstrom I 0 Reststrom I r Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial Frontkappe V DC SC... < 2V KC... < V 200m KC... < 20m SC... < 0m < 0μ KC... 5Hz SC... 00Hz < 5% < 5% 25 C C IP67 nach EN KC... P 6.6 SC... Messing vernickelt SC4... POM SC8... PT Die Zeichnungen dieser Sensoren finden Sie auf der folgenden Seite. uswahltabelle ezeichnung Schaltabstand 4mm Einbau rtikelnummer usgangsfunktion nschlussart Zeichnung (Folgeseite) KC4M2KNDPS KC4M2KNDPÖ SC4M2M60DPS SC4M2M60DPÖ SC4M2M80DPSV2 SC4M2M80DPÖV2 Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig ezeichnung Schaltabstand 8mm SC8M2MN60DPS SC8M2MN60DPÖ SC8M2MN80DPSV2 SC8M2MN80DPÖV2 Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig C C C C D0966 Niederdorf / /

10 ZYLINDER M2 DC bmessungen ) 70 0 M2 x ) 45 5 ) M2 x M2 x M2 C) C) M2 x M2 x M2 alle ngaben in mm D0966 Niederdorf & / /

11 ZYLINDER M8 DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Restwelligkeit von U b Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Leerlaufstrom I 0 Reststrom I r Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial Frontkappe V DC SC... < 2V KC... < V 200m KC... < 20m SC... < 0m < 0μ KC... 0Hz SC... 00Hz < 5% < 5% 25 C C IP67 nach EN KC... P 6.6 SC... Messing vernickelt SC... PT Die Zeichnungen dieser Sensoren finden Sie auf der folgenden Seite. ndere Kabellängen auf nfrage. uswahltabelle ezeichnung Schaltabstand 8mm Einbau rtikelnummer usgangsfunktion nschlussart Zeichnung (Folgeseite) KC8M8KNDPS KC8M8KNDPÖ SC8M8M80DPS SC8M8M80DPÖ SC8M8M95DPSV2 SC8M8M95DPÖV2 Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig ezeichnung Schaltabstand 5mm SC5M8MN80DPS SC5M8MN80DPÖ SC5M8MN95DPSV2 SC5M8MN95DPÖV2 Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig C C C C D0966 Niederdorf / /

12 ZYLINDER M8 DC bmessungen ) 50 0 M8 x ) 80 ) M8 x M8 x M2 C) 2 68 C) M8 x M8 x M2 4 alle ngaben in mm D0966 Niederdorf & / /

13 ZYLINDER M8 C/DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Netzfrequenz Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Min. Laststrom I emin Reststrom I r Kurzzeitstrom I k Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial Frontkappe nschlussart V C/DC 50/60Hz < 0V DC / 8V C 200m 5m < 2,5m 2,2 (20ms) C 25Hz / DC 40Hz < < 5% % 25 C C < 5% IP67 nach EN Messing vernickelt PT ndere Kabellängen auf nfrage. uswahltabelle ezeichnung Schaltabstand 8mm Einbau rtikelnummer usgangsfunktion nschlussart Zeichnung SC8M8M80VZS SC8M8M80VZÖ C/DC C/DC ezeichnung Schaltabstand 5mm SC5M8MN80VZS SC5M8MN80VZÖ C/DC C/DC bmessungen ) 80 ) 2 68 M8 x M8 x alle ngaben in mm D0966 Niederdorf & / /

14 ZYLINDER M0 DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Restwelligkeit von U b Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Leerlaufstrom I 0 Reststrom I r Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial Frontkappe V DC SC... < 2V KC... < V 200m KC... < 20m SC... < 0m < 0μ KC... 0Hz SC... 00Hz < 5% < 5% 25 C C IP67 nach EN KC... P 6.6 SC... Messing vernickelt SC... PT Die Zeichnungen dieser Sensoren finden Sie auf der folgenden Seite. ndere Kabellängen auf nfrage. uswahltabelle ezeichnung Schaltabstand 5mm KC5M0KNDPS KC5M0KNDPÖ Einbau rtikelnummer usgangsfunktion nschlussart Zeichnung (Folgeseite) ezeichnung Schaltabstand 20mm SC20M0M80DPS SC20M0M80DPÖ SC20M0M90DPSV2 SC20M0M90DPÖV2 2m Kabel PVC x 0,5mm² 2m Kabel PVC x 0,5mm² Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig ezeichnung Schaltabstand 0mm SC0M0MN80DPS SC0M0MN80DPÖ SC0M0MN90DPSV2 SC0M0MN90DPÖV2 2m Kabel PVC x 0,5mm² 2m Kabel PVC x 0,5mm² Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig C C C C D0966 Niederdorf / /

15 ZYLINDER M0 DC bmessungen ) 50 0 M0 x,5 ) 68 ) M0 x,5 M0 x,5 M2 C) M0 x,5 C) M0 x,5 M2 alle ngaben in mm D0966 Niederdorf / /

16 ZYLINDER M0 C/DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Netzfrequenz Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Min. Laststrom I emin Reststrom I r Kurzzeitstrom I k Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial Frontkappe nschlussart V C/DC 50/60Hz < 0V DC / 8V C 200m 5m < 2,5m 2,2 (20ms) C 25Hz / DC 40Hz < < 5% % 25 C C < 5% IP67 nach EN Messing vernickelt PT 2m Kabel PVC X 0,5mm² ndere Kabellängen auf nfrage. uswahltabelle ezeichnung Schaltabstand 5mm SC5M0M80VZS SC5M0M80VZÖ Einbau rtikelnummer usgangsfunktion C/DC C/DC nschlussart 2m Kabel PVC x 0,5mm² 2m Kabel PVC x 0,5mm² Zeichnung ezeichnung Schaltabstand 20mm SC20M0MN80VZS SC20M0MN80VZÖ C/DC C/DC 2m Kabel PVC x 0,5mm² 2m Kabel PVC x 0,5mm² bmessungen ) ) M0 x,5 M0 x,5 alle ngaben in mm D0966 Niederdorf & / /

17 ZYLINDER G4 DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Restwelligkeit von U b Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Leerlaufstrom I 0 Reststrom I r Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial V DC < V 200m < 20m < 0μ 0Hz < 5% < 5% 25 C C IP67 nach EN P 6,6 ndere Kabellängen auf nfrage. uswahltabelle ezeichnung KC20G4KNDPS KC20G4KNDPÖ KC20G4KNDPSV2/ Einbau rtikelnummer usgangsfunktion Schaltabstand in mm nschlussart 2m Kabel PUR x 0,4mm² 2m Kabel PUR x 0,4mm² Stecker M2 Zeichnung bmessungen ) 50 0 D = 4 ) 50 0 D = 4 alle ngaben in mm D0966 Niederdorf / /

18 QUDER Q40 DC llgemeine technische Daten etriebsspannung U b Restwelligkeit von U b Spannungsabfall U d Max. Laststrom I e Leerlaufstrom I 0 Reststrom I r Max. Schaltfrequenz f Hysterese H Reproduzierbarkeit R Temperaturbereich T a Temperaturdrift Schutzart EMVeständigkeit Schaltzustandsanzeige Gehäusematerial V DC < 2V 00m < 0m < 0μ 00Hz < 5% < 5% 25 C C IP67 nach EN PT uswahltabelle ezeichnung Schaltabstand 0mm Einbau rtikelnummer usgangsfunktion nschlussart Zeichnung (Folgeseite) SC0Q40KDP SC0Q40KDPV2 SC0Q40K40DPV2 Klemmenraum 4 x 0,5mm² Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig C ezeichnung Schaltabstand 40mm SC40Q40KNDP SC40Q40KNDPV2 SC40Q40KN40DPV2 Klemmenraum 4 x 0,5mm² Stecker M2 4polig Stecker M2 4polig C D0966 Niederdorf / /

19 7, 5, 40 7, 5, 40 QUDER Q40 DC bmessungen ) ) PG,5 Stecker M2 C) M2 6 x 5 0 alle ngaben in mm D0966 Niederdorf / /

20 RTIKELÜERSICHT Produktgruppe ezeichnung rtikelnummer Matchcode Seite SC,5G6,5M45DPS SC,5G6,5M45DPÖ SC,5M8M45DPS SC,5M8M45DPÖ SCG6,5MN45DPS SCG6,5MN45DPÖ SCM8MN45DPS SCM8MN45DPÖ SC4M2M60DPS KC4M2KNDPS SC4M2M60DPÖ KC4M2KNDPÖ SC4M2M80DPSV2 SC4M2M80DPÖV2 SC8M2MN60DPS SC8M2MN60DPÖ SC8M2MN80DPSV2 SC8M2MN80DPÖV2 SC8M8M80VZS SC8M8M80VZÖ SC8M8M80DPS KC8M8KN60DPS SC8M8M80DPÖ KC8M8KN60DPÖ SC8M8M95DPSV2 SC8M8M95DPÖV2 SC5M8MN80VZS SC5M8MN80VZÖ SC5M8MN80DPS SC5M8MN80DPÖ SC5M8MN95DPSV2 SC5M8MN95DPÖV2 SC5M0M80VZS SC5M0M80VZÖ KC5M0KN60DPS KC5M0KNDPÖ SC20M0MN80VZS SC20M0MN80VZÖ SC20M0M80DPS SC20M0M80DPÖ SC20M0M90DPSV2 SC20M0M90DPÖV2 KC20G4KNDPS KC20G4KNDPÖ KC20G4KNDPSV2/ SC0M0MN80DPS SC0M0MN80DPÖ SC0M0MN90DPSV D0966 Niederdorf / /

21 RTIKELÜERSICHT Produktgruppe ezeichnung rtikelnummer Matchcode Seite SC0M0MN90DPÖV2 SC0Q40KDP SC0Q40KDPV2 SC0Q40K40DPV2 SC40Q40KNDP SC40Q40KNDPV2 SC40Q40KN40DPV D0966 Niederdorf / /

22 NOTIZEN D0966 Niederdorf / /

23 NOTIZEN D0966 Niederdorf / /

24 NOTIZEN D0966 Niederdorf / /

INHALTSVERZEICHNIS. Bezeichnungsschlüssel. Schaltbilder. Sensoren. Sensoren lesen lernen. Anschluss nach EN

INHALTSVERZEICHNIS. Bezeichnungsschlüssel. Schaltbilder. Sensoren. Sensoren lesen lernen. Anschluss nach EN INHLTSVERZEICHNIS ezeichnungsschlüssel Sensoren lesen lernen Schaltbilder nschluss nach EN 609 Sensoren Zylinder Zylinder /C Quader Quader /C 9 Version 0/ Neue Schichtstraße b 0966 Niederdorf Tel: 0 96

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel

INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel INHLTSVERZEICHNIS ezeichnungsschlüssel Sensoren lesen lernen Schaltbilder nschluss nach EN 60975 Sensoren Zylinder C Zylinder C/C Quader C Quader C/C 5 7 9 Neue Schichtstraße b 0966 Niederdorf 07 96 /

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel

INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel INHLTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel Sensoren lesen lernen 3 Schaltbilder nschluss nach EN 6047-5-2 4 Funktionsbeschreibung Funktionsprinzip magnetoresistiver Sensoren 5 pplikationen nwendungsbereiche

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

Induktive Näherungsschalter

Induktive Näherungsschalter www.dietz-sensortechnik.de support@dietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252 94299-0 Induktive Näherungsschalter Datenblatt INS-IH-01 www.dietz-sensortechnik.de support@dietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252

Mehr

Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100

Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100 SENSOREN FÜR AUTOMATION Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100 Füllstände, Bänder, Packstücke überwachen -Flüssigkeiten -Mahlgut -Glas -Holz -Kunststoff -Pappe -Metall Kapazitive

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Bezeichnungsschlüssel. Übersichtstabelle Reichweiten. Funktionsbeschreibung. Applikationen. Sensoren.

INHALTSVERZEICHNIS. Bezeichnungsschlüssel. Übersichtstabelle Reichweiten. Funktionsbeschreibung. Applikationen. Sensoren. INHLTSVERZEICHNIS ezeichnungsschlüssel Sensoren lesen lernen 3 Übersichtstabelle Reichweiten lle Sensoren auf einen lick 4 Funktionsbeschreibung Funktionsprinzip optoelektronischer Sensoren 5 pplikationen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Bezeichnungsschlüssel. Funktionsbeschreibung. Sensoren. Artikelübersicht. Sensoren lesen lernen

INHALTSVERZEICHNIS. Bezeichnungsschlüssel. Funktionsbeschreibung. Sensoren. Artikelübersicht. Sensoren lesen lernen INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnungsschlüssel Sensoren lesen lernen 3 Funktionsbeschreibung Funktionsprinzip von Lichtschranken 4 Sensoren Lasergabellichtschranke Rahmenlichtschranke - ohne Traverse Rahmenlichtschranke

Mehr

Bündig, nicht bündig. Kapazitive-Sensoren. Metall-Kunststoff-Geräte Fon +49 (0) 2351 / Fax +49 (0) 2351 /

Bündig, nicht bündig. Kapazitive-Sensoren. Metall-Kunststoff-Geräte Fon +49 (0) 2351 / Fax +49 (0) 2351 / Bündig, nicht bündig Metall-Kunststoff-Geräte 1000 ipf electronic gmbh Kalver Straße 27 1 2 1000 Metall-Kunststoff-Geräte Bauform Schaltabstand Sn [mm] 1,5 3 6 8 10 15 20 25 30 70 120 M8x1 X X 42-54 X

Mehr

Induktiver Sensor BI3U-EM08-AP6X

Induktiver Sensor BI3U-EM08-AP6X BI3U-EM08-AP6X Gewinderohr, M8 x 1 Faktor 1 für alle Metalle Schutzart IP68 magnetfeldfest hoher Schaltabstand DC 3-Draht, 10 30 VDC Schließer, PNP-Ausgang Kabelanschluss Anschlussbild Typenbezeichnung

Mehr

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog- Ausgang

Mehr

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen KD/KL 08. KD/KL 12 ab Seite 708 KD/KL 06

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen KD/KL 08. KD/KL 12 ab Seite 708 KD/KL 06 Kapazitive Sensoren Elektrosensible Spürnasen KD/KL 06 ab Seite 704 Kleinste Bauform (ø 6,5 mm) mit robustem Edelstahlgehäuse Schaltabstand 0,,5 mm () bzw. 0, 3 mm () Geeignet für die Objekterkennung und

Mehr

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen. KD/KL 18 ab Seite 620. KD/KL 06 ab Seite 614. KD/KL 12 ab Seite 618. KD/KL 08 ab Seite 616

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen. KD/KL 18 ab Seite 620. KD/KL 06 ab Seite 614. KD/KL 12 ab Seite 618. KD/KL 08 ab Seite 616 Kapazitive Sensoren Elektrosensible Spürnasen KD/KL 06 ab Seite 64 KD/KL 08 ab Seite 66 KD/KL 2 ab Seite 68 KD/KL 8 ab Seite 620 KD/KL 30 ab Seite 622 Kleinste Bauform (ø 6,5 mm) mit robustem Edelstahlgehäuse

Mehr

KAPAZITIVE SENSOREN KAS

KAPAZITIVE SENSOREN KAS KAPAZITIVE SENSOREN KAS Serie 95 Sensoren für die Automatisierung der Agrarindustrie Futtermittelindustrie Füllstandskontrolle Staumeldung Leermelder/Vollmelder Registrier-Nr.: 1327-01 Akkreditiertes Prüflaboratorium

Mehr

INDUKTIVE SENSOREN. Zylinder DC 12.2. Zylinder DC analog 12.4. Zylinder AC 12.4. Quadersensoren DC 12.5. Anschlusskabel 12.8

INDUKTIVE SENSOREN. Zylinder DC 12.2. Zylinder DC analog 12.4. Zylinder AC 12.4. Quadersensoren DC 12.5. Anschlusskabel 12.8 www.geva.info INDUKTIVE SENSOREN Index Warengruppe 12 Zylinder DC 12.2 Zylinder DC analog 12.4 Zylinder AC 12.4 Quadersensoren DC 12.5 Anschlusskabel 12.8 Ring- und Flächensensoren 12.9 Kapazitive Sensoren

Mehr

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter IN Induktive Näherungsschalter Induktive Näherungsschalter werden benutzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden von SCHUNK in den Versionen IN (Sensor mit 0 cm

Mehr

Induktive Sensoren. Die Metalldetektoren. Kubische Bauformen ab Seite 650

Induktive Sensoren. Die Metalldetektoren. Kubische Bauformen ab Seite 650 Induktive Sensoren Die Metalldetektoren Kubische Bauformen ab Seite 650 Verschiedene Gehäusegrößen für eine Vielzahl von Anwendungen Wahlweise Kunststoff- oder Metallgehäuse Schaltabstände von,5 mm bis

Mehr

POSIROT PMIS4, PMIR5 Magnetischer Inkrementalencoder

POSIROT PMIS4, PMIR5 Magnetischer Inkrementalencoder PMIS4, Magnetischer Inkrementalencoder Inkrementalencoder für rotative nwendungen llseitig geschlossenes Metallgehäuse Hervorragender Schutz der messaktiven Fläche Höchster EMV-Schutz Großer Führungsabstand

Mehr

Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,5mm werden erkannt

Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,5mm werden erkannt Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,5mm werden erkannt Schutzart IP 67 Umgebungstemperatur -5...+55 C Anschlußschema DC Technische Daten bei 20 C / 24V 20 x 20 18...30 VDC < 30 ma < O,2

Mehr

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände, Erhöhte-Schaltabstände Einbau bündig oder quasi-bündig Unterschiedliche Schaltabstände

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände, Erhöhte-Schaltabstände Einbau bündig oder quasi-bündig Unterschiedliche Schaltabstände Norm-Schaltabstände, Erhöhte-Schaltabstände 2600 Abmessungen 5 x 5 x 25mm bis 12 x 12 x 65mm Bündig Schaltabstand 0,8mm 1,5mm 2mm 4mm Quasi-Bündig Schaltabstand 3mm Kurze Ansprechzeit durch hohe Schaltfrequenz

Mehr

Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,7mm werden erkannt

Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,7mm werden erkannt Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,7mm werden erkannt Schutzart IP 67 Umgebungstemperatur -5...+55 C Anschlußschema DC Technische Daten bei 20 C / 24V 25 x 23 10...30 VDC < 25 ma < O,2

Mehr

Technische Daten Optoelektronische Sensoren

Technische Daten Optoelektronische Sensoren Baureihe M18 Übersicht Reflexionslichttaster / schranken Bauform OT, Kunststoff Gehäuse PA 12 Frontkappe RT 1mm fix. 65578194 65572194 65578182 65572181 RT 3mm var. 65578195 65572195 65578183 65572185

Mehr

Technische Daten Optoelektronische Sensoren

Technische Daten Optoelektronische Sensoren Baureihe OR12 Übersicht Reflexionslichttaster / -schranken Reflexionstaster, einstellbar Reflextaster V-Prinzip, Fix Focus RT 2mm var. 65579551 65577551 65571551 FF 5mm fix. 65589551 Reflexionslichtschranke

Mehr

NGR. Füllstands-Messgeräte. mit geführter Mikrowelle (TDR) Für Flüssigkeiten. Unabhängig von Dichte, Temperatur, Druck, Feuchte, Leitfähigkeit

NGR. Füllstands-Messgeräte. mit geführter Mikrowelle (TDR) Für Flüssigkeiten. Unabhängig von Dichte, Temperatur, Druck, Feuchte, Leitfähigkeit Füllstands-Messgeräte mit geführter Mikrowelle (TR) messen kontrollieren analysieren NGR Für Flüssigkeiten Unabhängig von ichte, Temperatur, ruck, Feuchte, eitfähigkeit O O Sondenlänge: max. 4000 mm Temperaturbereich:

Mehr

Induktive-Sensoren. Erweiterter Temperaturbereich Temperaturbereich von -40 bis +100 C

Induktive-Sensoren. Erweiterter Temperaturbereich Temperaturbereich von -40 bis +100 C Erweiterter Temperaturbereich 2250 Abmessungen Ø 6,5mm M8x1 M12x1 M18x1 M30x1,5 Bündig Nicht bündig Schaltabstand Schaltabstand 1,5 bis 10mm 3,0 bis 15mm Robustes Metallgehäuse Integrierter Verstärker

Mehr

SIEN-M5B-PS-S-L Näherungsschalter

SIEN-M5B-PS-S-L Näherungsschalter Seite:1 induktiv, mit Normschaltabstand. Induktive Sensoren sind Signalgeber, die berührungslos Funktionsbewegungen von Bearbeitungs- und Verarbeitungsmaschinen, Robotern, Produktionsstraßen, Fördereinrichtungen

Mehr

Magnetoresistive Sensoren

Magnetoresistive Sensoren Magnetoresistive Sensoren Typenreihe 122 19. M., 120 19. M., 121 19. AU, 151 SR 100, 153 19. DG + lange Lebensdauer dank kontaktloser magnetischer Betätigung + hohe Schutzart IP67 für raue Einsatzbedingungen

Mehr

Sensoren für die Automation

Sensoren für die Automation Sensoren für die Automation Teilkatalog Kapazitive Sensoren ALSEN TK 9 Ausgabe 4. Klaschka Industrieelektronik Klaschka GmbH & Co. GmbH KG Am Steinegger Zeller Pfad Straße 9 75242 752 Neuhausen Tiefenbronn/

Mehr

Neigungssensor N3 / N4... MEMS-Technologie, ein- oder zweiachsig. Verwendung. Varianten

Neigungssensor N3 / N4... MEMS-Technologie, ein- oder zweiachsig. Verwendung. Varianten Neigungssensor MEMS-Technologie, ein- oder zweiachsig N3 / N4... + hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit aufgrund mechanikfreier MEMS-Technologie + kombinierbare Ausgangssignale + einachsige oder zweiachsige

Mehr

Pneumatikzylinder mit Endlagenverriegelung Baureihe XLR Kolben-Ø mm Doppeltwirkend mit Magnetkolben

Pneumatikzylinder mit Endlagenverriegelung Baureihe XLR Kolben-Ø mm Doppeltwirkend mit Magnetkolben Pneumatikzylinder mit Endlagenverriegelung Baureihe XLR Kolben-Ø 63 125 mm Doppeltwirkend mit Magnetkolben Ausführung H Mechanische Verriegelung der hinteren Endlage. Ausführung V Mechanische Verriegelung

Mehr

INW. Zubehör Näherungsschalter INW. Anwendungsbeispiel Näherungsschalter. INW Sensoren steckbar. Darstellung urheberrechtlich geschützt

INW. Zubehör Näherungsschalter INW. Anwendungsbeispiel Näherungsschalter. INW Sensoren steckbar. Darstellung urheberrechtlich geschützt Zubehör INW Anwendungsbeispiel INW Sensoren steckbar Darstellung urheberrechtlich geschützt INW 5 mit Winkelstecker Steckergröße mm INW 8 INW 0 mit Winkelstecker Steckergröße mm Vorteile Induktive und

Mehr

www.rechner-sensors.com

www.rechner-sensors.com www.rechner-sensors.com Katalog Kapazitiver Sensor EasyMount Sensoren zur Füllstandserkennung von Flüssigkeiten Füllstandserkennung von Schüttgütern Positionserkennung von Objekten Leckageüberwachung Registrier-Nr.:

Mehr

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut Peripherieübersicht und Typenschlüssel Peripherieübersicht Befestigungselemente und Zubehör 1 Verbindungsleitung NEBU-M8 3 2 Greifer mit T-Nut z. B. Parallelgreifer DHPS 3 Elektrische Achse EGC Seite/Internet

Mehr

Objekterfassung. Kapazitive Sensoren SEN TRONIC AG. Rugghölzli 2 CH - 5453 Busslingen. Tel. +41 (0)56 222 38 18 Fax +41 (0)56 222 10 12

Objekterfassung. Kapazitive Sensoren SEN TRONIC AG. Rugghölzli 2 CH - 5453 Busslingen. Tel. +41 (0)56 222 38 18 Fax +41 (0)56 222 10 12 Kapazitive Sensoren Objekterfassung Kapazitive Sensoren Leistungsspektrum Kapazitive Sensoren sind aus der industriellen Automation nicht mehr wegzudenken. Bringen sie doch Zuverlässigkeit in Objektund

Mehr

Induktive Näherungsschalter

Induktive Näherungsschalter www.ietz-sensortechnik.de support@ietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252 94299-0 atenblatt INS-HL-01 Hochleistungsprogramm www.ietz-sensortechnik.de support@ietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252 94299-0

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 3000. Sender mit Testeingang Robustes Metallgehäuse

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 3000. Sender mit Testeingang Robustes Metallgehäuse Optische-Sensoren Abmessungen 12 x 64 x 12mm 12 x 69 x 12mm 12 x 74 x 12mm Reflex-Schranke Taster Reichweite Reichweite Tastweite bis 6,0m bis 4,0m bis 1,2m Metallgehäuse Messing vernickelt LED-Schaltzustandsanzeige

Mehr

Berührungsloser Drehzahlsensor FAJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip

Berührungsloser Drehzahlsensor FAJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip erührungsloser Drehzahlsensor FJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip btastart: erührungslos Ferromagnetische Stoffe Richtungsunabhängig Frequenzbereich: Siehe Diagramm; 5 Hz...10.000

Mehr

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors Zylindrisch cylindric Rechteckig cuboid erfassen mithilfe von Schallwellen berührungslos und verschleißfrei eine nahezu alle Objekte. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Objekt durchsichtig, metallisch,

Mehr

Inkremental-Drehgeber

Inkremental-Drehgeber Veröffentlichungsdatum: 26--2 4:4 usgabedatum: 26--26 t246_ger.xml estellbezeichnung Merkmale Industriestandard Gehäuse Ø58 mm is zu 5 Striche Servoflansch, Quadratflansch oder Klemmflansch Sonderflansche

Mehr

Verschleißteilsätze Seite Pendelbrücken Seite Luftanschluss Varianten Seite Kopfbefestigungen Seite

Verschleißteilsätze Seite Pendelbrücken Seite Luftanschluss Varianten Seite Kopfbefestigungen Seite Kolbenstangenlose Zylinder info Verschleißteilsätze Seite 10.157 Pendelbrücken Seite 10.155 Luftanschluss Varianten Seite 10.156 Kopfbefestigungen Seite 10.160 Mittenbefestigungen Seite 10.161 Zylinderschalter

Mehr

Gabellichtschranken SOOF

Gabellichtschranken SOOF Lieferübersicht Messverfahren Baugröße Min. Objektdurchmesser Metall lichtschranke [mm] [mm] [Hz] Max. Schaltfrequenz Schaltausgang Lichtart Seite/ Internet SOOF-M- -C30 30x35 0,5 4 000 PNP rot 5 SOOF-M-

Mehr

Schritt. Schritt. Schritt. Schritt

Schritt. Schritt. Schritt. Schritt Schritte zum richtigen Näherungsschalter Die Grundlage der Wahl ist die Entscheidung für das geeignete Sensorprinzip. Dieses ergibt sich aus dem Material des zu erfassenden Objektes. Ist das Objekt aus

Mehr

Induktive Näherungsschalter inductive proximity switches

Induktive Näherungsschalter inductive proximity switches Zylindrisch DC cylindric DC Zylindrisch DC Vollmetall cylindric DC full metal Hochtemperatur high temperature Schweißfest weld resistant Druckfest pressure resistant Analog analog Namur namur AC AC Kunststoff

Mehr

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in V4A (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog-

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Produktübersicht. Kapazitive Sensoren A S. Schlüter Automation und Sensorik

Produktübersicht. Kapazitive Sensoren A S. Schlüter Automation und Sensorik Produktübersicht Kapazitive Sensoren A S Schlüter Automation und Sensorik 2 www.schlueter-automation.de Allgemeine Beschreibung Funktionsprinzip Der berührungslos wirkende kapazitive Sensor wandelt eine

Mehr

Temperatursensor Typ T.3., Bauform 3, Einsteckfühler für Schutzrohr, seitlicher Kabelabgang (Pt100/Pt1000, Heißleiter)

Temperatursensor Typ T.3., Bauform 3, Einsteckfühler für Schutzrohr, seitlicher Kabelabgang (Pt100/Pt1000, Heißleiter) Temperatursensor Typ T.3., Bauform 3, Einsteckfühler für Schutzrohr, seitlicher Kabelabgang (Pt100/Pt1000, Heißleiter) Besonderheiten Kompakte und robuste Bauform Einfache Montage mit Schutzrohr nschluss

Mehr

Induktive Sensoren Typenschlüssel

Induktive Sensoren Typenschlüssel Induktive Sensoren Typenschlüssel 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. K I N - T 1 2 N S / 0 0 4 - K L 2 Produktgruppe Gehäusebauform Ausgang Schaltabstand Optionen 1 immer

Mehr

Näherungsschalter. Induktive Technologie. DATENBLATT X-Serie XF. Der messbare Unterschied

Näherungsschalter. Induktive Technologie. DATENBLATT X-Serie XF. Der messbare Unterschied Näherungsschalter Induktive Technologie DATENBLATT X-Serie XF Der messbare Unterschied TECHNISCHE DATEN Induktiver Näherungsschalter in hochdruckfester Ausführung Schaltabstand 2 mm Einbau Bündig Gesicherter

Mehr

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite ab Seite Produktübersicht Normzylinder DIN ISO 555 4 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDIL / KDI / KDIZ / KDIZCR 6 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDI... Z efestigungselemente und Zubehör

Mehr

PRODUKTINFORMATION. IQ Flat Induktive Sensoren. Kompakt und zuverlässig

PRODUKTINFORMATION. IQ Flat Induktive Sensoren. Kompakt und zuverlässig PRODUKTINFORMATION IQ Flat Induktive Sensoren Kompakt und zuverlässig Induktive Flachbauformen IQ04, IQ06, IQ20 und IQ25 für schnelle Montage in platzkritischen Applikationen Passt in platzkritische Applikationen

Mehr

Pneumatikzylinder, Kolben-Ø 160, 200, 250 und 320 mm Doppeltwirkend DIN ISO 15552

Pneumatikzylinder, Kolben-Ø 160, 200, 250 und 320 mm Doppeltwirkend DIN ISO 15552 Pneumatikzylinder, Kolben-Ø 160, 200, 250 und 320 mm Doppeltwirkend DIN ISO 15552 Technische Daten für Baureihe XG 000, 050 400, 450 100, 150 500, 550 Bestellschlüssel XG-160-0250-050 Baureihe Kolben-Ø

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 7 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 7 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale 7 mm bündig Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion NAMUR Öffner Schaltabstand s n 7 mm Einbau bündig Ausgangspolarität NAMUR Gesicherter Schaltabstand

Mehr

D-2008/11/00542-1-2 Stand: 08/10. Typ TVR2. Rückschlagventil aus Edelstahl FUTURE. TECHNOLOGY. TODAY.

D-2008/11/00542-1-2 Stand: 08/10. Typ TVR2. Rückschlagventil aus Edelstahl FUTURE. TECHNOLOGY. TODAY. atenblatt -2008/11/00542-1-2 Stand: 08/10 Typ TVR2 Rückschlagventil aus Edelstahl FUTURE. TECHNOLOGY. TOY. llgemeines ESCHREIUNG Merkmale Edelstahl 1.4305 Hohe ichtheit Ventildichtungen außerhalb des Medienstromes

Mehr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin * Fachbereich Ingenieurwissenschaften II * Labor Messtechnik * Dipl.-Ing. H. Meinke. Sensor-Messtechnik

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin * Fachbereich Ingenieurwissenschaften II * Labor Messtechnik * Dipl.-Ing. H. Meinke. Sensor-Messtechnik Fachbereich Ingenieurwissenschaften II Labor Messtechnik Anleitung zur Laborübung Sensor-Messtechnik Inhalt: 1 Ziel der Laborübung 2 Aufgaben zur Vorbereitung der Laborübung 3 Allgemeines 4 Parameter der

Mehr

Schutzart IP 67 Bauform M 12x1 - Kurz

Schutzart IP 67 Bauform M 12x1 - Kurz Bauform M 12x1 - Kurz Umgebungstemperatur -10... +60 C Technische Daten bei 20 C / 24V DC Zwischenlängen Bauform M12 30-K M12 35-K M12 35-K M12 50-K Typ IG-M12M... IG-M12M... IG-M12M... IG-M12M... Sn bündig

Mehr

Zubehör. Kapazitive Sensoren SEN TRONIC AG. Rugghölzli 2 CH Busslingen. Tel. +41 (0) Fax +41 (0)

Zubehör. Kapazitive Sensoren SEN TRONIC AG. Rugghölzli 2 CH Busslingen. Tel. +41 (0) Fax +41 (0) Kapazitive Sensoren Zubehör SEN TRONIC AG Rugghölzli CH - Busslingen Tel. + (0) Fax + (0) 0 Inhalt Die zahlreichen Varianten kapazitiver Sensoren für individuelle Lösungen werden durch maßgeschneidertes

Mehr

Induktive Sensoren BES.... die robusten für extreme Anwendungen

Induktive Sensoren BES.... die robusten für extreme Anwendungen Induktive Sensoren BES... die robusten für extreme Anwendungen Induktive Sensoren Induktive Steelface-Sensoren mit selektivem Verhalten ignorieren je nach Ausführung Ferrous oder Non-Ferrous Metalle. Diese

Mehr

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände Einbau bündig oder nicht bündig Verschiedene Anschlussvarianten

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände Einbau bündig oder nicht bündig Verschiedene Anschlussvarianten Norm-Schaltabstände 2400 Abmessungen 16 x 28 x 10mm 16 x 28 x 10,4mm 26 x 40 x 12mm Bündig Nicht bündig Schaltabstand Schaltabstand 2mm 4mm Kurze Ansprechzeit durch hohe Schaltfrequenz LED-Anzeige des

Mehr

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage.

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. IN Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Induktiver Näherungsschalter IN Induktive Näherungsschalter werden eingesetzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden

Mehr

Pneumatikzylinder Baureihe XG Doppeltwirkend, ISO 15552 G3/4 und G1 Kolben-Ø 160, 200, 250 und 320 mm

Pneumatikzylinder Baureihe XG Doppeltwirkend, ISO 15552 G3/4 und G1 Kolben-Ø 160, 200, 250 und 320 mm Pneumatikzylinder Baureihe XG Doppeltwirkend, ISO 15552 G3/4 und G1 Kolben-Ø 160, 200, 250 und 320 mm 000, 050 400, 450 100, 150 500, 550 Bestellschlüssel XG-160-0250-050 Baureihe Kolben-Ø Hublänge (mm)

Mehr

Servogesteuertes 2/2-Wege Kolbenventil

Servogesteuertes 2/2-Wege Kolbenventil Servogesteuertes 2/2-Wege Kolbenventil Typ 6240 kombinierbar mit Servogesteuertes und kompaktes Kolbenventil bis Nennweite N 13 Vibrationsfestes, verschraubtes Spulensystem rhöhte Leckagesicherheit durch

Mehr

MAGNETOSTRIKTIVER GEBER

MAGNETOSTRIKTIVER GEBER MGNETOSTRIKTIVER GEER Serie MZ Key-Features: Inhalt: Technische Daten...2 Technische Zeichnung...3 Elektrischer nschluss...5 estellcode...7 Optionen & Zubehör...8 - verfügbare Messbereiche von 50 bis 4000

Mehr

Serie AK Zylindrische induktive M18-Näherungssensoren

Serie AK Zylindrische induktive M18-Näherungssensoren Charakteristiken Serie Zylindrische induktive MNäherungssensoren Umfangreiche Auswahl an Modellen: standard, doppelte Tastweite Ausgänge:, M2 Stecker 2, 3 und 4polige Modelle Auf Anfrage Modelle ATEX,

Mehr

Näherungsschalter auf Hallbasis

Näherungsschalter auf Hallbasis Näherungsschalter auf Hallbasis Typenreihe 122 61., 127 61., 151 SH 0.0, 153 61. + hohe Lebensdauer aufgrund kontaktloser magnetischer Betätigung + vibrations- und schockbeständig + Frequenzen über 500

Mehr

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage.

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Induktiver Näherungsschalter NI Induktive Näherungsschalter werden eingesetzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden

Mehr

Neigungssensor N3 / N4... MEMS-Technologie, ein- oder zweiachsig. Verwendung. Varianten

Neigungssensor N3 / N4... MEMS-Technologie, ein- oder zweiachsig. Verwendung. Varianten Neigungssensor MEMS-Technologie, ein- oder zweiachsig N3 / N4... + hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit aufgrund mechanikfreier MEMS-Technologie + kombinierbare Ausgangssignale + einachsige oder zweiachsige

Mehr

Inhalt 4-1. Kapazitive Näherungssensoren

Inhalt 4-1. Kapazitive Näherungssensoren Inhalt llgemeine Informationen Schnellauswahlanleitung..................... Seite 4-2 Technische Definitionen und Terminologie...... Seite 4-3 Produkte Einführung................................. Seite

Mehr

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut Peripherieübersicht und Typenschlüssel Peripherieübersicht Befestigungselemente und Zubehör 1 Verbindungsleitung NEBU-M8 3 2 Greifer mit T-Nut z. B. Parallelgreifer DHPS 3 Elektrische Achse EGC Seite/Internet

Mehr

Plus-Serie. Induktive-Sensoren. Erhöhte-Schaltabstände Bis 3-facher Normschaltabstand.

Plus-Serie. Induktive-Sensoren. Erhöhte-Schaltabstände Bis 3-facher Normschaltabstand. ipf electronic gmbh Kalver Straße 27 Bis 3-facher Normschaltabstand Plus-Serie Erhöhte-Schaltabstände 1200 1 2 1200 Erhöhte-Schaltabstände Plus-Serie Bauform Schaltabstand sn [mm] 1 1,5 3 6 10 12 20 22

Mehr

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1 MMS PI1 Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1 Magnetschalter werden eingesetzt, um den Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Bei Magnetannäherung wird

Mehr

Induktiver Sensor BI10-M30-Y1X-H1141

Induktiver Sensor BI10-M30-Y1X-H1141 ATEX Kategorie II 1 G, Ex Zone 0 ATEX Kategorie II 1 D, Ex Zone 20 SIL2 (Low Demand Mode) gemäß IEC 61508, PL c gemäß ISO 13849-1 bei HFT0 SIL3 (All Demand Mode) gemäß IEC 61508, PL e gemäß ISO 13849-1

Mehr

Integrierte Lichtschranken

Integrierte Lichtschranken Rahmenförmig 1300 Abmessungen 60 x 60 x 15mm bis 458,5 x 340 x 20mm Einweg Aktive Zone 25 x 23mm bis 300 x 397,5mm Robustes Metallgehäuse Einfache Montage und hohe Schutzart Druckluftanschluss zur Reinigung

Mehr

Pneumatik-Rundzylinder Baureihe CM Doppeltwirkend mit Magnetkolben, ISO 6432, Edelstahl M5 und G1/8 Kolben-Ø 16 bis 25 mm

Pneumatik-Rundzylinder Baureihe CM Doppeltwirkend mit Magnetkolben, ISO 6432, Edelstahl M5 und G1/8 Kolben-Ø 16 bis 25 mm Pneumatik-Rundzylinder Baureihe CM Doppeltwirkend mit Magnetkolben, ISO 6432, Edelstahl M5 und G1/8 Kolben-Ø 16 bis 25 mm CM CMDE CMP CMPDE Bestellschlüssel CM-16-025 Baureihe Kolben-Ø Hublänge (mm) CM

Mehr

Magnetfeld-Sensoren. der Magnetfeld- Das Haupteinsatzgebiet

Magnetfeld-Sensoren. der Magnetfeld- Das Haupteinsatzgebiet Inhalt Magnetfeld- Das Haupteinsatzgebiet der Magnetfeld- ist die Abfrage von Positionen und dies sogar durch Wandungen aus nicht magnetisierbaren Werkstoffen (Aluminium, Messing und nichtmagnetische Edelstähle).

Mehr

Elektronische Magnetschalter

Elektronische Magnetschalter Elektronische Besonderheiten elektronischer Die elektronischen von BERSTEI basieren auf zwei unterschiedlichen physikalischen Funktionsprinzipien: dem Hall- bzw. dem magnetoresistiven (MR) Effekt. Die

Mehr

上海江晶翔电子有限公司 ULTRASONIC. Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren. Ultraschallabstandssensor oder 2-Punkt-Näherungsschalter

上海江晶翔电子有限公司 ULTRASONIC. Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren. Ultraschallabstandssensor oder 2-Punkt-Näherungsschalter ULTRASONIC Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren Serie UFP / UPA Messbereich 200...6000 mm Wiederholgenauigkeit max. 0,8 mm Ultraschallabstandssensor oder 2-Punkt-Näherungsschalter Gewinde-Bauformen

Mehr

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-EM12E-Y1X

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-EM12E-Y1X ATEX Kategorie II 1 G, Ex Zone 0 ATEX Kategorie II 1 D, Ex Zone 20 SIL2 (Low Demand Mode) gemäß IEC 61508, PL c gemäß ISO 13849-1 bei HFT0 SIL3 (All Demand Mode) gemäß IEC 61508, PL e gemäß ISO 13849-1

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

Die kapazitiven Näherungsschalter. Gehäuse aus thermoplastischem Kunststoff Typen CA30CAN/CAF... Produktbeschreibung. Bestellschlüssel CA30CAN25NAM1

Die kapazitiven Näherungsschalter. Gehäuse aus thermoplastischem Kunststoff Typen CA30CAN/CAF... Produktbeschreibung. Bestellschlüssel CA30CAN25NAM1 Kapazitive Näherungsschalter Gehäuse aus thermoplastischem Kunststoff Typen CA30CAN/CAF... 4. Generation TRIPLESHIELD TM Einstell. Schaltabstand: 2-20 mm Bündig oder 4-30 mm Nicht bündig Schutz gegen Verpolung,

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

M/50/LSU, M/50/RAC, TM/50/RAU

M/50/LSU, M/50/RAC, TM/50/RAU M/5/LSU, M/5/RC, TM/5/RU Magnetschalter Mit Reed-Kontakt Direkte Montage in entsprechende Profilnuten der Zylinderserien PR/18/M und RM/19/M Inklusive Spezialadapter für alle Schalterbefestigungen Kompakte

Mehr

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-EG08-Y1X

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-EG08-Y1X ATEX Kategorie II 1 G, Ex Zone 0 ATEX Kategorie II 1 D, Ex Zone 20 SIL2 gemäß IEC 61508 Gewinderohr, M8 x 1 Edelstahl, 1.4427 SO Bemessungsschaltabstand 78, in Verbindung mit Magneten DMR31-15-5 DC 2-Draht,

Mehr

E2EC. Sehr kleiner induktiver Näherungssensor. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren DC-2-Draht. Zubehör (gesondert zu bestellen) Halterungen

E2EC. Sehr kleiner induktiver Näherungssensor. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren DC-2-Draht. Zubehör (gesondert zu bestellen) Halterungen Sehr kleiner induktiver Näherungssensor Sensor in Subminiaturbauform für anspruchsvolle Montagebedingungen Sensorkopf mit 3 mm Durchmesser für höchst anspruchsvolle Montagebedingungen. 1 mm langes, extrem

Mehr

E2F. Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren. Zubehör (gesondert zu bestellen)

E2F. Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren. Zubehör (gesondert zu bestellen) Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse Qualitativ hochwertiges Ganzkunststoffgehäuse für hohe Wasserbeständigkeit. Polyacryl-Gehäuse für Beständigkeit gegen wenig aggressive Chemikalien. Anwendungen

Mehr

Katalog. Sensoren. Induktive Sensoren. Optoelektronische und. Laser Sensoren. Ultraschall Sensoren. Kapazitive Sensoren.

Katalog. Sensoren. Induktive Sensoren. Optoelektronische und. Laser Sensoren. Ultraschall Sensoren. Kapazitive Sensoren. Katalog Sensoren Induktive Sensoren Optoelektronische und Laser Sensoren Ultraschall Sensoren Kapazitive Sensoren Bussysteme 2 Das Unternehmen IMPULSE FÜR IHRE AUTOMATION Die Firma Pulsotronic ist ein

Mehr

Pneumatikzylinder Baureihe XLBS Baureihe XL mit Bremssystem BS Kolben-Ø mm, Doppeltwirkend mit Magnetkolben

Pneumatikzylinder Baureihe XLBS Baureihe XL mit Bremssystem BS Kolben-Ø mm, Doppeltwirkend mit Magnetkolben Pneumatikzylinder Baureihe XLBS Baureihe XL mit Bremssystem BS Kolben-Ø 32 125 mm, Doppeltwirkend mit Magnetkolben XLBSP XLBSA Bestellschlüssel XLBSP-032-0250-050 Baureihe XLBSA = mit aktiver Bremse XLBSP

Mehr

BS30 LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS. Erzeugt ein 30mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung

BS30 LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS. Erzeugt ein 30mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS BS0 Erzeugt ein 0mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung Zusammen mit einem STM MICROmote Verstärker einsetzbar als Bahnkantensensor oder

Mehr

Sensorik Drucksensoren Serie PE2. Katalogbroschüre

Sensorik Drucksensoren Serie PE2. Katalogbroschüre Sensorik Drucksensoren Serie PE Katalogbroschüre Sensorik Drucksensoren Serie PE Drucksensor, Serie PE Schaltdruck: - - 6 bar elektronisch Ausgangssignal analog: x PNP, x analog -0 ma Ausgangssignal digital:

Mehr

www.rechner-sensors.com

www.rechner-sensors.com www.rechner-sensors.com Katalog Kapazitiver Sensor EasyMount Sensoren zur Füllstandserkennung von Flüssigkeiten Füllstandserkennung von Schüttgütern Positionserkennung von Objekten Leckageüberwachung Registrier-Nr.:

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster Sichtbares Rotlicht Robustes Metallgehäuse

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster Sichtbares Rotlicht Robustes Metallgehäuse Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 2300 Abmessungen 15,4 x 50 x 50mm Einweg-Schranken Reflex-Schranken Taster Reichweite Reichweite Tastweite 3,0m bis 7,0m 20 bis 600mm Taster mit Hintergrundausblendung

Mehr

Kurzhubzylinder. ø mm einfachwirkend doppeltwirkend berührungslose Positionserfassung durchgehende Kolbenstange

Kurzhubzylinder. ø mm einfachwirkend doppeltwirkend berührungslose Positionserfassung durchgehende Kolbenstange PREISABFRAGE auf: pneumatikshop.de SERIE Kurzhubzylinder ø -00 mm einfachwirkend doppeltwirkend durchgehende Kolbenstange Ausführungen Materialien Typ 6 doppeltwirkend Typ D6 doppeltwirkend durchgehende

Mehr

Sensorik Drucksensoren Serie PM1. Katalogbroschüre

Sensorik Drucksensoren Serie PM1. Katalogbroschüre Sensorik Drucksensoren Serie PM Katalogbroschüre Sensorik Drucksensoren Serie PM Schaltdruck: -0,9-6 bar mechanisch elektr. Anschluss: Stecker, ISO 4400, Form A Balg federbelastet, einstellbar 3 Schaltdruck:

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm 00 Bestellbezeichnung Merkmale 5 mm bündig Bis SIL gemäß IEC 6508 einsetzbar Zubehör V-G Kabeldose, M, -polig, konfektionierbar V-W Kabeldose, M, -polig, konfektionierbar V-G-N-M-PUR Kabeldose, M, -polig,

Mehr

Drehgeber WDG 58B.

Drehgeber WDG 58B. Drehgeber WDG www.wachendorffautomation.de/wdgb Wachendorff utomation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren nwendungsfall Standardprogramm und Kundenversionen

Mehr

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-M12E-Y1X-H1141

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-M12E-Y1X-H1141 ATEX Kategorie II 1 G, Ex Zone 0 ATEX Kategorie II 1 D, Ex Zone 20 SIL2 gemäß IEC 61508 Gewinderohr, M12 x 1 Messing verchromt Bemessungsschaltabstand 90, in Verbindung mit Magneten DMR31-15-5 DC 2-Draht,

Mehr

Ultraschallsensoren. Ultraschallsensoren. Änderungen vorbehalten

Ultraschallsensoren. Ultraschallsensoren. Änderungen vorbehalten Kleinster Ultraschallsensor im kubischen Gehäuse Präzise Abstandsmessung Komfortable Teach In-Bedienung UT 20-150-PSM 4 UT 20-150-NSM4 Bauform (mm) 32 x 20 x 12 32 x 20 x 12 Tastweite (mm) 20 150 mm 20

Mehr

ULTRASONIC. Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren. Serie UFP / UPA. Key-Features:

ULTRASONIC. Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren. Serie UFP / UPA. Key-Features: ULTASONIC Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren Serie UFP / UPA Key-Features: Inhalt: Technische Daten...2 Technische Zeichnungen...3 Elektrischer Anschluss...4 Teach Anleitung...5 Schallkeulen Geometrie...6

Mehr

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform Die zuverlässige Standardbaureihe made in Germany Durchdachtes Montagezubehör: Für nahezu jede Einbausituation bietet SensoPart passende Montagehilfen.

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Taster Subminiaturgeräte Zylindrischer Lichtstrahl

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Taster Subminiaturgeräte Zylindrischer Lichtstrahl Optische-Sensoren Abmessungen Rund Ø 4mm Gewinde M5x0,5 Einweg-Schranke Reichweite 250mm Taster Tastweite 10mm 20mm 50mm Hohe Schaltabstände bei kleinster Bauform Geräte mit unempfindlicher Glasoptik,

Mehr