GEBÜHRENTARIF FÜR FRIEDHÖFE UND BESTATTUNGEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GEBÜHRENTARIF FÜR FRIEDHÖFE UND BESTATTUNGEN"

Transkript

1 T-18 GEBÜHRENTARIF FÜR FRIEDHÖFE UND BESTATTUNGEN ab 1. Januar / 8

2 A) ALLGEMEINE TODESFALLKOSTEN 1. Gemeinde-Einwohner 1.1 Die Bestattung erfolgt üblicherweise auf Kosten der Gemeinde: Inbegriffen sind: - Die Funktion des Bestattungsamtes - die amtlichen nach Gesetz und Verordnung zu erlassenden Mitteilungen - Leichenschau und Einsargen inkl. Zuschlag Einsargen - Normalsarg, Grabkreuz mit Inschrift - Leichenbegleitung - Transport innerhalb der Gemeinde - Benützung der Leichenhalle - Öffnen und schliessen des Grabes 1.2 Feuerbestattung Bei Feuerbestattung übernimmt die Gemeinde die Kosten für die Leistungen gemäss 1.1 sowie die Kremation, das Abholen und die Beisetzung der Urne. 1.3 Folgende zusätzliche Leistungen werden in Rechnung gestellt: durch den Sargschreiner/Leichenführer - Sarg-Innenausstattung (Sargpolster mit Spannseide und Bordüre) Fr Transport nach Krematorium St. Gallen Fr durch die Gemeinde - Grabeinfassung Einzelgrab (Granit, Metall, Immergrün) Fr (Friedhof Altstätten, Hinterforst und Lüchingen) - Weihwassergefäss für Katholiken Fr Inschrift (Urnennischen) - Deckplatte Einzelnische (Urnennischen) Fr Deckplatte Doppelnische (Urnennischen) Fr Inschrift (Urnenwand im Gebäude) - Demontage Schliff / Schrift (Urnenwand im Gebäude) Fr Beschriftung Ring Urnenbeet Hinterforst Fr Demontage Schliff und Schrift (Urnenbeet) Fr Beschriftung Urnenwandplatte Friedhof Lüchingen - Deckplatte (Urnenwand Lüchingen) Fr geschmiedetes Grabzeichen und Inschrift (Urnenhof) durch Hersteller (ca. Fr ) Zuschlag für Express-Abholung der Urne durch den Bestatter Begleitung durch das Zivilstandsamt: Für die Bestattung ohne religiösen Beistand trifft das Zivilstandsamt die Anordnungen. Religiöser Beistand heisst: Begleitung durch eine öffentlich-rechtlich anerkannte Religionsgemeinschaft (Römisch-katholische Kirche, Evangelische Kirche, Christkatholische Kirche und Jüdische Gemeinde). Siehe Art. 109 der Verfassung des Kantons St. Gallen (KV). Fr Fr / 8

3 2. Personen ohne Wohnsitz in der Gemeinde 2.1 Leistungen laut Gebührentarif Ziff Särge - Kinder bis 3 Jahre Fr Kinder 3 7 Jahre Fr Erwachsene Fr Einsargen - Kinder Fr Erwachsene Fr Zuschläge - Bei Unfällen 100 % - Bei Nachtdienst unter der Woche 50 % - Bei Nachtdienst an Samstagen, Sonn- und Feiertagen 100 % 2.4 Grabzeichen - Anfertigung Holzgrabkreuz Fr Beschriftung Holzgrabkreuz Fr Grabeinfassung Einzelgrab (Granit, Metall, Immergrün) Fr (Friedhof Altstätten, Hinterforst und Lüchingen) Weihwassergefäss für Katholiken Fr Inschrift (Urnennischen) Deckplatte Einzelnische (Urnennischen) Fr Deckplatte Doppelnische (Urnennischen) Fr Inschrift (Urnenwand im Gebäude) Demontage Schliff und Schrift (Urnenwand im Gebäude) Fr Beschriftung Ring Urnenbeet Hinterforst Fr Demontage Schliff und Schrift (Urnenbeet) Fr Beschriftung Urnenwandplatte Friedhof Lüchingen Deckplatte (Urnenwand Lüchingen) Fr geschmiedetes Grabzeichen und Inschrift (Urnenhof) durch Hersteller (ca. Fr ) 2.5 Totengräber (Grab öffnen/decken) - Erdbestattung: - Kinder Fr Erwachsene Fr Urnengrab: - Kinder / Erwachsene Fr Nischenanlage: - Urnenbeisetzung Fr Urnenhof: - Urnenbeisetzung Fr Urnenwand, Gebäude - Urnenbeisetzung Fr Urnenbeet Hinterforst - Urnenbeisetzung Fr Benützung der Aufbahrungshalle Fr Leichenbegleitung Fr / 8

4 2.8 Begleitung durch das Zivilstandsamt: Fr Für die Bestattung ohne religiösen Beistand trifft das Zivilstandsamt die Anordnungen. Religiöser Beistand heisst: Begleitung durch eine öffentlich-rechtlich anerkannte Religionsgemeinschaft. (Römisch-katholische Kirche, Evangelische Kirche, Christkatholische Kirche und Jüdische Gemeinde. Siehe Art. 109 der Verfassung des Kantons St. Gallen (KV). 2.9 Leichenschautaxe Arzt Gemäss Tarif für amtsärztliche Handlungen Leichentransporte - Innerhalb der Polit. Gemeinde Altstätten Fr Urne im Krematorium abholen Fr Zuschlag für Express-Abholung 50 % Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (für Einzelgrab) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (für Urnengrab) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (für Einzelnische) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (für Doppelnische) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (Einzelurne im Urnenhof) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (Doppelurne im Urnenhof) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (Einzelnische in Urnenwand) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (Doppelnische in Urnenwand) Fr Grabtaxe gemäss Reglement Art. 8 (Urnenbeet auf dem Friedhof Hinterforst) Fr Gemeinschaftsgrab Fr Urne in bestehendes Grab Fr / 8

5 B) MIETE FAMILIENGRAB Normaldauer 40 Jahre Verlängerung Pro Jahr 1. Erdbestattungen für 2 Särge und weitere Urnen Fr Fr Urnenbestattungen Fr. 5' Fr C) GRABUNTERHALT 1. Reihengrab Erwachsene (Grabesruhe 20 Jahre) 1.1 Bepflanzungstyp 1 1 Geranium oder 1 Fuchsie 2 Gruppenpflanzen 18 Begonien Herbst 18 Pencé, Bellis oder Vergissmeinnicht Fr. 4' Bepflanzungstyp 2 1 Geranium oder Fuchsie 5 Gruppenpflanzen 18 Begonien Herbst 24 Pencé, Bellis oder Vergissmeinnicht Fr. 4' Bepflanzungstyp 3 Herbst 2 Geranien oder 2 Fuchsien 1 Calceolara 20 Begonien 6 Gruppenpflanzen 28 Pencé oder Bellis 4 Narzissen 6 Tulpen oder 3 Hyazinthen Fr. 5' Bepflanzungstyp 4 Analog Typ 1-3 im Herbst anstelle der Herbstbepflanzung: Abdecken und Ausstecken mit diversem Grün Zuschlag zu Pos. 1.1 bis 1.3 Fr. 3' (Abdecken und Ausstecken auf Allerheiligen bis Winterende. Vor Ostern wird nachträglich die off. Herbstbepflanzung vorgenommen.) 5 / 8

6 2. Urnengrab (stehende Denkmäler) (Grabesruhe 15 Jahre) 2.1 Bepflanzungstyp 1 2 Geranien oder Fuchsien 1 Coleus oder Calceolaria 3 Gruppenpflanzen 15 Begonien Herbst 20 Pencé oder Bellis Fr Bepflanzungstyp 2 Herbst 2 Geranien oder Fuchsien 1 Coleus oder Calceolaria 5 Gruppenpflanzen 15 Begonien 25 Pencé oder Bellis 4 Narzissen 4 Tulpen oder 2 Hyazinthen Fr Bepflanzungstyp 3 3. Kindergrab analog Typ Im Herbst zusätzlich Abdecken und Ausstecken Mit diversem Grün (Grabesruhe 15 Jahre) 3.1 Bepflanzungstyp 1 Zuschlag zu Pos, 2.1 und 2.2 Fr Geranium oder 1 Fuchsie 5 Gruppenpflanzen 15 Begonien Herbst 20 Pencé oder Bellis Fr / 8

7 4. Familiengrab (Grabesruhe 40 Jahre) 4.1 Bepflanzungstyp 1 Randeinfassung mit Immergrün, Pflanzfläche zu 2/3 Dauerpflanzung mit Immergrün oder anderen Bodenbedeckern Wechselrabatte beim Grabstein mit zweimaliger Bepflanzung jährlich. Geranien, Fuchsien, Calceolaria Gruppenpflanzen mit Begonien Herbst Pencé, Bellis, Vergissmeinnicht Fr. 20' Bepflanzungstyp 2 Randeinfassung mit Immergrün, übrige Fläche mit zweimaliger Bepflanzung jährlich. Herbst Geranien, Heliotrop, Calceolaria Gruppenpflanzen mit Begonien Pencé, Bellis, Vergissmeinnicht, Narzissen, Tulpen, Hyazinthen Fr. 26' Bepflanzungstyp 3 Randeinfassung mit Immergrün, übrige Fläche mit zweimaliger Bepflanzung jährlich. Auf Wunsch im lockere Bepflanzung mit Lantanen, Verbenen, Ageratum. Herbst Geranien, Fuchsien, Heliotrop, etc. Gruppenpflanzen mit Begonien Pencé, Bellis, Vergissmeinnicht, Narzissen, Tulpen, Hyazinthen Fr. 29' Bepflanzungstyp 4 Analog Typ 1-3 im Herbst zusätzlich Abdecken und Ausstecken mit diversem Grün Fr. 11' Allerheiligen-Dekoration 5.1 Reihengrab Bepflanzungstyp 1 Blumen-, Erika- oder Trocken-Dekoration Fr. 1' Bepflanzungstyp 2 Analog Typ 1 Reichhaltigere Ausführung Fr. 1' / 8

8 5.2 Kindergrab Bepflanzungstyp 1 Blumen-, Erika- oder Trocken-Dekoration Fr Bepflanzungstyp 2 analog Typ 1 reichhaltigere Ausführung Fr Familiengrab Bepflanzungstyp 1 Blumen-, Erika- oder Trocken-Dekoration Fr Bepflanzungstyp 2 analog Typ 1 reichhaltigere Ausführung Fr. 10' D) AUFHEBUNG BISHERIGER GEBÜHRENTARIF Der Gebührentarif über das Bestattungswesen vom 14. November 2013 wird aufgehoben. E) INKRAFTTRETEN Der vorstehende Gebührentarif tritt rückwirkend auf 1. Januar 2015 in Kraft Altstätten, 12. Januar 2015 Stadtrat Altstätten Der Stadtpräsident Ruedi Mattle Die Stadtschreiberin Yvonne Müller I:/Zivilstandsamt/Gebührentarif Friedhof / 8

Tarif zum Reglement über die Friedhöfe und das Bestattungswesen

Tarif zum Reglement über die Friedhöfe und das Bestattungswesen Gemeinde Wittenbach Postfach, 9303 Wittenbach Tel. 071 292 21 11, Fax 071 292 22 29, www.wittenbach.ch Ratskanzlei, Direkt 071 292 22 28 ratskanzlei@wittenbach.ch Tarif zum Reglement über die Friedhöfe

Mehr

über das Friedhof- und Bestattungswesen

über das Friedhof- und Bestattungswesen Stand: Mai 2012 SKR: 7.200.1 Verordnung über das Friedhof- und Bestattungswesen (Friedhof- und Bestattungsverordnung, FBV) (vom 29. Mai 2006) Die Gemeindeversammlung, gestützt auf 4 der Verordnung über

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement. erlassen am 25. Januar 2011 in Vollzug seit 13. Juli 2011

Bestattungs- und Friedhofreglement. erlassen am 25. Januar 2011 in Vollzug seit 13. Juli 2011 Bestattungs- und Friedhofreglement erlassen am 25. Januar 2011 in Vollzug seit 13. Juli 2011 - 2 - BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFREGLEMENT vom 1. Juni 2011 I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Der Gemeinderat erlässt

Mehr

Gebührenreglement Friedhof Halden

Gebührenreglement Friedhof Halden Gebührenreglement Friedhof Halden 01.01.2013 PRÄSIDIALABTEILUNG, Oberhauserstrasse 25, 8152 Glattbrugg Tel 044 829 82 21, Fax 044 829 83 38, stadtkanzlei@opfikon.ch, www.opfikon.ch Art. 1 1 Grundlagen

Mehr

GEMEINDE WALD AR. Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen

GEMEINDE WALD AR. Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen GEMEINDE WALD AR Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen 16. Dezember 2009 2 INHALTSVERZEICHNIS Art. 1 Allgemeines 3 Art. 2 Aufsicht / Organe 3 Art. 3 Friedhof / Bestattungen 3 Art. 4 Zivilstandsamt

Mehr

Reglement über die Friedhöfe und die Bestattungen

Reglement über die Friedhöfe und die Bestattungen 74.00.00 Friedhof Friedhof- und Bestattungsreglement Datum 26.11.2009 27.05.2010 / GR 02.09.2010 / GR Erstellt Lydia Brunner Geprüft Gemeinderat S:\Allgemeines\Reglemente\Friedhof- und Bestattungsreglement.doc

Mehr

Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Gemeinde Schwellbrunn

Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Gemeinde Schwellbrunn Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Gemeinde Schwellbrunn Seite 1 von 9 Art. 1 Allgemeines 1 Das Bestattungs- und Friedhofwesen ist Sache der Einwohnergemeinde und erfolgt nach Massgabe

Mehr

Friedhofreglement. Politische Gemeinde Märstetten. (vom 24. Februar 2006)

Friedhofreglement. Politische Gemeinde Märstetten. (vom 24. Februar 2006) Friedhofreglement Politische Gemeinde Märstetten (vom 24. Februar 2006) Inhaltsverzeichnis I. Organisation und Verwaltung Art. 1 Zuständigkeit 4 Art. 2 Friedhofkommission 4 Art. 3 Handhabung 4 Art. 4 Friedhofvorsteher

Mehr

GEMEINDE LICHTENSTEIG. Bestattungs- und Friedhofreglement

GEMEINDE LICHTENSTEIG. Bestattungs- und Friedhofreglement GEMEINDE LICHTENSTEIG Bestattungs- und Friedhofreglement vom 22. April 2008 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN... 4 Art. 1 Grundsatz... 4 Art. 2 Geltungsbereich... 4 Art. 3 Schutz des Friedhofes...

Mehr

Reglement über die Gebühren des Bestattungsamtes und der Friedhöfe der Stadt Schaffhausen

Reglement über die Gebühren des Bestattungsamtes und der Friedhöfe der Stadt Schaffhausen Reglement über die Gebühren des Bestattungsamtes und der Friedhöfe der Stadt Schaffhausen vom 14. Juni 2011 Der Stadtrat gestützt auf Art. 61 des Friedhof- und Bestattungsreglements der Stadt Schaffhausen

Mehr

Politische Gemeinde Schönholzerswilen

Politische Gemeinde Schönholzerswilen Politische Gemeinde Schönholzerswilen Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen Stand: April 2008 A. Allgemeines, Organisation, Verwaltung Art. 1 Das Bestattungswesen ist nach Massgabe der Eidgenössischen

Mehr

Politische. Gemeinde Warth-Weiningen. Friedhof- und Bestattungsreglement

Politische. Gemeinde Warth-Weiningen. Friedhof- und Bestattungsreglement Politische Gemeinde Warth-Weiningen Friedhof- und Bestattungsreglement INHALTSVERZEICHNIS 1. Organisation und Verwaltung Seite 2 Art. 1 Grundlagen Seite 2 Art. 2 Friedhöfe Seite 2 Art. 3 Friedhofordnungen

Mehr

Friedhof Todesfall, was ist zu tun?

Friedhof Todesfall, was ist zu tun? Friedhof Todesfall, was ist zu tun? Tagtäglich erleben wir, dass der Tod in das Leben einbricht. Wir sprechen Ihnen unser Beileid aus und hoffen, Sie mit unseren Informationen in dieser aussergewöhnlichen

Mehr

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGS-REGLEMENT. der Politischen Gemeinde Bettwiesen. Vom 13. März 1995

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGS-REGLEMENT. der Politischen Gemeinde Bettwiesen. Vom 13. März 1995 FRIEDHOF- UND BESTATTUNGS-REGLEMENT der Politischen Gemeinde Bettwiesen Vom 13. März 1995 1. Allgemeines 1 Grundlage dieses Friedhof- und Bestattungsreglementes bilden das Gesundheitsgesetz des Kantons

Mehr

BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFVERORDNUNG DER GEMEINDE ROTHENBRUNNEN

BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFVERORDNUNG DER GEMEINDE ROTHENBRUNNEN BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFVERORDNUNG DER GEMEINDE ROTHENBRUNNEN I. ALLGEMEINES Art. 1 Grundlage Als Rechtsgrundlage dieser Bestattungs- und Friedhofverordnung dient Art. 12 Abs. 2 des Gesundheitsgesetztes

Mehr

POLITISCHE GEMEINDE FLUMS

POLITISCHE GEMEINDE FLUMS POLITISCHE GEMEINDE FLUMS Friedhof- und Bestattungsreglement Der Gemeinderat Flums erlässt, gestützt auf Art. 18 des Gesetzes über die Friedhöfe und die Bestattungen vom 28. Dezember 1964 (sgs 458.1),

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE ALLSCHWIL

EINWOHNERGEMEINDE ALLSCHWIL EINWOHNERGEMEINDE ALLSCHWIL GEMEINDERAT GEMEINDERATSVERORDNUNG zum FRIEDHOF- UND BESTATTUNGS- REGLEMENT der Einwohnergemeinde Allschwil vom 3. September 1997 Verordnung zum Friedhof- und Bestattungsreglement

Mehr

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT KLINGNAU

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT KLINGNAU FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT KLINGNAU In Kraft seit 15.07.2015 1 INHALTSVERZEICHNIS I. GRUNDSATZ, ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1. Grundlagen Seite 3 2. Aufsicht Seite 3 3. Friedhofplanung Seite 3 4. Ausnahmen

Mehr

Wegleitung für Bestattungen

Wegleitung für Bestattungen Gemeinde Horn Bestattungsamt Tübacherstrasse 11 CH-9326 Horn Tel. 058 346 21 23 Fax 058 346 21 20 www.horn.ch info@horn.ch m.jutz@horn.ch Wegleitung für Bestattungen Liebe Angehörige Der Tod eines nahestehenden

Mehr

Todesfall Was ist zu tun?

Todesfall Was ist zu tun? Ein Ratgeber für die Einwohner der Gemeinde Sennwald Todesfall Was ist zu tun? Bestattungsamt Sennwald Rathaus 9467 Frümsen Tel. 058 228 28 07 Fax. 058 228 28 00 E-mail: jakob.hanselmann@sennwald.ch Bestattungsamt

Mehr

GEMEINDE WINTERSINGEN

GEMEINDE WINTERSINGEN GEMEINDE WINTERSINGEN Bestattungs- und Friedhof-Reglement vom 1. Januar 1994 rev. 7. Dezember 2000 Inhalts-Verzeichnis 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Zuständigkeit 3. Personal 4. Meldepflicht 5. Organisation

Mehr

REGLEMENT ÜBER DAS BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFWESEN DER GEMEINDE WALZENHAUSEN VOM

REGLEMENT ÜBER DAS BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFWESEN DER GEMEINDE WALZENHAUSEN VOM REGLEMENT ÜBER DAS BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFWESEN DER GEMEINDE WALZENHAUSEN VOM A ALLGEMEINES Art. Zuständigkeit Das Bestattungs- und Friedhofwesen ist Sache der Einwohnergemeinde und richtet sich nach

Mehr

der Gemeinde Wuppenau

der Gemeinde Wuppenau Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen 2014 der Gemeinde Wuppenau Änderungsvermerke: Datum Änderung Änderung Beschlossen Gemeinde- Versammlung Gültig ab 1993 Erstellung Reglement 14.9.1993 14.9.1993

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement. der Politischen Gemeinde Mammern

Friedhof- und Bestattungsreglement. der Politischen Gemeinde Mammern Friedhof- und Bestattungsreglement der Politischen Gemeinde Mammern Inhaltsverzeichnis 1. Organisation... 2 2. Bestattungsorte... 2 2.1 Bestattungsorte... 2 2.2 Eigentumsrechte... 2 2.3 Preisordnung...

Mehr

Gemeinde Vilters-Wangs. Gebührentarif Bestattungswesen

Gemeinde Vilters-Wangs. Gebührentarif Bestattungswesen Gemeinde Vilters-Wangs Gebührentarif Bestattungswesen Gebührentarif Bestattungswesen der Gemeinde Vilters-Wangs Seite - 2 - Gebührentarif Bestattungswesen der Gemeinde Vilters-Wangs Der Gemeinderat Vilters-Wangs

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement Dem fakultativen Referendum unterstellt vom 11. April bis 20. Mai 2014 in Vollzug ab 1.

Bestattungs- und Friedhofreglement Dem fakultativen Referendum unterstellt vom 11. April bis 20. Mai 2014 in Vollzug ab 1. Bestattungs- und Friedhofreglement Dem fakultativen Referendum unterstellt vomm 11. April bis 20. Mai 2014 in Vollzug ab 1. Juni 2014 Bestattungs- und Friedhofreglement der politischen Gemeinde Ebnat-Kappel

Mehr

Politische Gemeinde Untereggen. Friedhofreglement

Politische Gemeinde Untereggen. Friedhofreglement Politische Gemeinde Untereggen Friedhofreglement 2 Der Gemeinderat Untereggen erlässt gestützt auf Art. 5 des Gemeindegesetzes (sgs 151.2) und Art. 18 des Gesetzes über die Friedhöfe und die Bestattungen

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement

Friedhof- und Bestattungsreglement Friedhof- und Bestattungsreglement vom 29. November 1993 Friedhof- und Bestattungsreglement der Einwohnergemeinde Hölstein Die Einwohnergemeinde Hölstein erlässt, gestützt auf 13 des Kantonalen Gesetzes

Mehr

Einwohnergemeinde Obermumpf. Friedhof- und. Bestattungsreglement

Einwohnergemeinde Obermumpf. Friedhof- und. Bestattungsreglement Einwohnergemeinde Obermumpf Friedhof- und Bestattungsreglement Gemeinde Obermumpf Friedhof- und Bestattungsreglement A. Einleitung Den Ort, an dem wir unsere Toten bestatten, brauchen wir für uns, um selber

Mehr

Stadt Maienfeld. Friedhofgesetz

Stadt Maienfeld. Friedhofgesetz Stadt Maienfeld Friedhofgesetz Die Gemeindeversammlung erlässt, gestützt auf Art. 12 Abs. 2 des kantonalen Gesundheitsgesetzes (BR 500.00) folgendes Friedhofgesetz: I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Aufsicht

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement Einwohnergemeinde Baar. Inhaltsverzeichnis. Baar, 11. September 2000

Bestattungs- und Friedhofreglement Einwohnergemeinde Baar. Inhaltsverzeichnis. Baar, 11. September 2000 Bestattungs- und Friedhofreglement Einwohnergemeinde Baar Baar, 11. September 2000 Inhaltsverzeichnis Seite I. Aufsicht und Verwaltung 2 II. Bestattungswesen 2 III. Friedhofordnung 3 IV. Grabmale 4 V.

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement

Friedhof- und Bestattungsreglement Friedhof- und Bestattungsreglement 1. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Zweck Das vorliegende Reglement bezweckt die Regelung aller im Zusammenhang mit der Bestattung stehenden amtlichen Handlungen sowie

Mehr

Politische Gemeinde Eschenz. Reglement über das Bestattungswesen

Politische Gemeinde Eschenz. Reglement über das Bestattungswesen Politische Gemeinde Eschenz Reglement über das Bestattungswesen Gestützt auf die Art. sowie 6 bis 9 des Gesetzes über das Gesundheitswesen vom 5. Juni 985 sowie Art. 4.8 Abs. 8 des Organisationsreglementes

Mehr

Gemeinde Koblenz. Bestattungs- und Friedhofreglement

Gemeinde Koblenz. Bestattungs- und Friedhofreglement Gemeinde Koblenz Bestattungs- und Friedhofreglement 2 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines 3 II. Allgemeine Vorschriften über das Bestattungswesen 3 Seite III. Grabstätten 5 A. Allgemeine Bestimmungen 5 B.

Mehr

Gebührenverordnung. zum. Friedhof- und Bestattungsreglement. Leitfaden

Gebührenverordnung. zum. Friedhof- und Bestattungsreglement. Leitfaden Gebührenverordnung zum Friedhof- und Bestattungsreglement Leitfaden INHALTSVERZEICHNIS GEBÜHRENVERORDNUNG ZUM FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT... 3 Art. 1 Bestattungskosten für verstorbene mit letztem

Mehr

Bestattungswesen 9434 Au. Todesfall

Bestattungswesen 9434 Au. Todesfall Bestattungswesen 9434 Au Todesfall Todesfall zu Hause was ist zu tun?... 2 Arzt aufbieten, der den Tod feststellt... 2 Spitex / Gemeindekrankenpflege... 2 Bestattungsunternehmen kontaktieren... 2 Meldung

Mehr

Bestattungs- und Friedhofsverordnung des Friedhofverbandes Stammertal

Bestattungs- und Friedhofsverordnung des Friedhofverbandes Stammertal Von den Gemeinderäten Oberstammheim, Unterstammheim und Waltalingen genehmigt, Januar 1996 Bestattungs- und Friedhofsverordnung des Friedhofverbandes Stammertal A. Allgemeines 1 - Allgemeines Die dem Friedhofverband

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement der Gemeinde Lauwil

Friedhof- und Bestattungsreglement der Gemeinde Lauwil Friedhof- und Bestattungsreglement der Gemeinde Lauwil Gestützt auf des kantonalen Gesetzes über das Begräbniswesen vom 9. Oktober 9 erlässt die Gemeinde Lauwil folgendes Bestattungs- und Friedhofreglement:

Mehr

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall Gedanken übers Sterben Eine Hilfeleistung für den Todesfall Vorwort Der Tod kommt oft ganz unerwartet und viel zu früh. Im Schmerz allein gelassen, wissen Hinterlassene oft nicht weiter. Meine Bitte an

Mehr

GEMEINDE ERLINSBACH SO. Friedhof- und Bestattungsreglement

GEMEINDE ERLINSBACH SO. Friedhof- und Bestattungsreglement GEMEINDE ERLINSBACH SO Friedhof- und Bestattungsreglement Friedhof- und Bestattungsreglement der Gemeinde Erlinsbach SO Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen 03 II. Bestattungsordnung 03 a) Anmeldung

Mehr

FRIEDHOFREGLEMENT. der Politischen Gemeinde Bichelsee-Balterswil

FRIEDHOFREGLEMENT. der Politischen Gemeinde Bichelsee-Balterswil FRIEDHOFREGLEMENT der Politischen Gemeinde Bichelsee-Balterswil Genehmigt an der Gemeindeversammlung vom 27. November 2007 7.4. Teilrevision Friedhofreglement 1. Organisation und Verwaltung Zuständigkeit

Mehr

BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFSREGLEMENT

BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFSREGLEMENT GEMEINDE BOTTMINGEN BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFSREGLEMENT (Stand 9..004) I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seite I Allgemeine Bestimmungen Zweck Geltungsbereich Organisation, Zuständigkeiten II Bestattungswesen

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement

Bestattungs- und Friedhofreglement Bestattungs- und Friedhofreglement Inhaltsverzeichnis Seite I. Rechtsgrundlage 2 1 Übergeordnetes Recht 2 II. Allgemeines 2 2 Zweck 2 3 Aufsicht und Zuständigkeit 2 4 Ausnahmen 2 5 Allgemeines Verhalten

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement

Friedhof- und Bestattungsreglement Einwohnergemeinde Hägendorf Gemeinde Rickenbach Friedhof- und Bestattungsreglement 14 Friedhof- und Bestattungsreglement 2014.12 Friedhof- und Bestattungsreglement der Einwohnergemeinde Hägendorf und

Mehr

Gemeinde Masein. Verordnung. Friedhof- und Bestattungen

Gemeinde Masein. Verordnung. Friedhof- und Bestattungen Gemeinde Masein Verordnung Friedhof- und Bestattungen Juni 2015 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen 3 II. Friedhofsordnung 3 III. Grabmäler 5 IV. Bestattungswesen 6 V. Schlussbestimmungen 7 Friedhofs-

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement

Bestattungs- und Friedhofreglement Bestattungs- und Friedhofreglement Vom 23. Juni 1998 Stand 1. Januar 2010 Kurztitel: Bestattung und Friedhof Zuständige Abteilung: Werkhof Bestattungs- und Friedhofreglement Vom 23. Juni 1998 Der Einwohnerrat

Mehr

Satzung über die Gebühren für die Benutzung der Bestattungseinrichtungen der Gemeinde Gilching (Bestattungsgebührensatzung BGS) ERSTER TEIL

Satzung über die Gebühren für die Benutzung der Bestattungseinrichtungen der Gemeinde Gilching (Bestattungsgebührensatzung BGS) ERSTER TEIL Satzung über die Gebühren für die Benutzung der Bestattungseinrichtungen der Gemeinde Gilching (Bestattungsgebührensatzung BGS) Aufgrund des Art. 1, 2 und 8 des Kommunalabgabengesetzes sowie Art. 20 des

Mehr

Friedhofreglement der Einwohnergemeinde Kerns

Friedhofreglement der Einwohnergemeinde Kerns Friedhofreglement der Einwohnergemeinde Kerns vom 7. August 2000 5.1 G:\Gemeindekanzlei\Dauerakten\Gesetze\Einwohnergemeinde\Word (Original)\5.1 Friedhofreglement EG Kerns vom 07.08.2000 (gültig ab 31.10.2000).doc

Mehr

Todesfall - Was ist zu tun?

Todesfall - Was ist zu tun? Todesfall - Was ist zu tun? Der Tod kommt oft überraschend und stellt uns vor nicht alltägliche Probleme. Einerseits müssen Sie sehr viele Dinge tun, andererseits empfinden Sie eine starke Trauer und Leere.

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement

Friedhof- und Bestattungsreglement Gemeinde Titterten Kanton Basel-Landschaft Gemeindeverwaltung Titterten Hauptstrasse 42 4425 Titterten 061/943 13 13 061/943 13 15 email: gemeinde@titterten.ch Homepage: www.titterten.ch Friedhof- und

Mehr

Todesfall - was nun? Leitfaden für Angehörige. Bestattungsamt Telefon 044 817 75 80

Todesfall - was nun? Leitfaden für Angehörige. Bestattungsamt Telefon 044 817 75 80 Todesfall - was nun? Leitfaden für Angehörige Bestattungsamt Telefon 044 817 75 80 Liebe Leserin, lieber Leser dieses Leitfadens Der Tod eines Mitmenschen stellt die Hinterbliebenen vor Fragen, mit denen

Mehr

GEMEINDE SCHUPFART. Friedhof- und Bestattungsreglement

GEMEINDE SCHUPFART. Friedhof- und Bestattungsreglement GEMEINDE SCHUPFART Friedhof- und Bestattungsreglement Friedhof- und Bestattungsreglement der Gemeinde Schupfart Die nachfolgenden Bestimmungen werden erlassen, um unseren Friedhof als ganzes zu einer würdigen

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement vom 19. November 2004

Friedhof- und Bestattungsreglement vom 19. November 2004 Friedhof- und Bestattungsreglement G E M E I N D E D Ö R F L I N G E N Friedhof- und Bestattungsreglement vom 19. November 2004 Inhaltsverzeichnis I. Zuständigkeit und Organisation II. Allgemeines über

Mehr

Politische Gemeinde Raperswilen Friedhof- und Bestattungsreglement

Politische Gemeinde Raperswilen Friedhof- und Bestattungsreglement Kanton Thurgau Politische Gemeinde Raperswilen Friedhof- und Bestattungsreglement INHALTSVERZEICHNIS I. Gesetzliche Grundlage, Organisation, Verwaltung Artikel Seite 1. Gesetzliche Grundlage 1 2. Zuständigkeiten

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement. Seengen und Boniswil. I. Organisation/Behörden. der Gemeinden. Art. 1

Bestattungs- und Friedhofreglement. Seengen und Boniswil. I. Organisation/Behörden. der Gemeinden. Art. 1 Bestattungs- und Friedhofreglement der Gemeinden Seengen und Boniswil I. Organisation/Behörden Art. 1 Allgemeines Das Areal des Friedhofs Seengen ist Eigentum der reformierten Kirchgemeinde Seengen. Der

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement der Einwohnergemeinde 4432 Lampenberg

Bestattungs- und Friedhofreglement der Einwohnergemeinde 4432 Lampenberg Gemeinde Lampenberg Kanton Basel-Landschaft Einwohnergemeinde Lampenberg Hauptstrasse 40 4432 Lampenberg 061/951 25 00 061/953 90 31 : gemeinde@lampenberg.ch Homepage: www.lampenberg.ch Bestattungs- und

Mehr

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT vom 8. Juni 007 Teilrevision vom 5. September 008 Inhaltsverzeichnis Artikel Seite Zweck Zuständigkeit Friedhofgärtner 4 Friedhofbezirke, Friedhöfe 5 Bestattung von Einwohnern

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE ZERMATT. Friedhof- und Bestattungsreglement

EINWOHNERGEMEINDE ZERMATT. Friedhof- und Bestattungsreglement EINWOHNERGEMEINDE ZERMATT Friedhof- und Bestattungsreglement 1992 / 2007 Inh altsve rzeich nis Seite ZWECK... 4 AUFSICHT... 4 GEMEINDERAT... 4 ZIVILSTANDSAMT... 4 FRIEDHOFVERWALTUNG... 5 FRIEDHOFGÄRTNER...

Mehr

Gebühren-Verordnung zum Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen. der Gemeinde Emmen

Gebühren-Verordnung zum Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen. der Gemeinde Emmen Gemeinde Emmen Gebühren-Verordnung zum Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen der Gemeinde Emmen vom 15. Juni 2016 1 Gebührenverordnung zum Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen

Mehr

Wegleitung für Bestattungen

Wegleitung für Bestattungen BESTATTUNGSAMT Frauenfelderstrasse 10 Telefon 071 626 83 90 Wegleitung für Bestattungen Das Bestattungsamt gibt in allen Bestattungsangelegenheiten kostenlos Auskunft. Beinahe alles, was mit einer Abdankung,

Mehr

Wegleitung für Bestattungen

Wegleitung für Bestattungen Wegleitung für Bestattungen Wenn ein vertrauter Mensch gestorben ist bedeutet das für die nächsten Angehörigen eine schwierige Situation. Man empfindet Trauer und Schmerz und trotzdem müssen rasch viele

Mehr

Bestattungs- und Friedhofverordnung. der Gemeinde Gächlingen

Bestattungs- und Friedhofverordnung. der Gemeinde Gächlingen Bestattungs- und Friedhofverordnung der Gemeinde Gächlingen 6. Mai 015 Inhalt A. Allgemeine Bestimmungen Seite B. Anmeldung und Anordnung der Bestattung Seite 3 C. Friedhofordnung / Anlagen der Gräber

Mehr

Bestattungsamt Turbenthal

Bestattungsamt Turbenthal Bestattungsamt Turbenthal Todesfall Was ist zu tun? Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort... 2 Was empfiehlt sich bereits zu Lebezeiten zu regeln. 2 Eintritt des Todes... 3 Meldung an das Bestattungsamt.. 3

Mehr

Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche

Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche Bestattungskosten Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche Die Gesamtkosten richten sich nach den Vorstellungen des Einzelnen über die Ausrichtung, die Art und den Umfang der

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement der Stadt Buchs

Bestattungs- und Friedhofreglement der Stadt Buchs Bestattungs- und Friedhofreglement der Stadt Buchs Der Stadtrat Buchs erlässt gestützt auf Art. 18 des Gesetzes über die Friedhöfe und die Bestattungen vom 28. Dezember 1964 1, die Vollzugsverordnung zum

Mehr

Gemeinde Safenwil. Bestattungs- und Friedhofreglement

Gemeinde Safenwil. Bestattungs- und Friedhofreglement Gemeinde Safenwil Bestattungs- und Friedhofreglement - 1 - Inhaltsverzeichnis Seite 1 Personenbezeichnungen 3 2 Aufsicht 3 3 Zivilstandsamt 3 4 Friedhofgärtner 3 5 Anspruch auf Bestattung 4 6 Anordnung

Mehr

FRIEDHOFREGLEMENT. Die Gemeinde Flumenthal, Hubersdorf und Kammersrohr bilden zusammen einen Friedhofkreis.

FRIEDHOFREGLEMENT. Die Gemeinde Flumenthal, Hubersdorf und Kammersrohr bilden zusammen einen Friedhofkreis. 1 FRIEDHOFREGLEMENT Die Gemeindeversammlungen der Einwohnergemeinden Flumenthal, Hubersdorf und Kammersrohr beschliessen gestützt auf die 145 und 146 des Sozialgesetzes vom 21. Januar 2007 ( BGS 831.1):

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement

Friedhof- und Bestattungsreglement GEMEINDE OESCHGEN Friedhof- und Bestattungsreglement Ausgabe 1992 Friedhof- und Bestattungsreglement Einleitung Die nachfolgenden Bestimmungen werden erlassen, einerseits um die Bestattung der Verstorbenen

Mehr

Einwohnergemeinde Niedergösgen

Einwohnergemeinde Niedergösgen Einwohnergemeinde Niedergösgen Verordnung über das Bestattungs- und Friedhofwesen 740 Verordnung über das Bestattungs- und Friedhofwesen Die Gemeindeversammlung gestützt auf die kantonale Verordnung über

Mehr

Bestattungs- und. Friedhofreglement

Bestattungs- und. Friedhofreglement Politische Gemeinde Eschlikon Bestattungs- und Friedhofreglement Inhaltsverzeichnis. Organisation und Verwaltung Art. Zuständigkeit Art. Friedhöfe Art. 3 Friedhofkommission Art. 4 Bestattungsamt Art. 5

Mehr

Einwohnergemeinde Gunzgen. Friedhofreglement

Einwohnergemeinde Gunzgen. Friedhofreglement Einwohnergemeinde Gunzgen Friedhofreglement Inhaltsverzeichnis Friedhofreglement 1 Organisation... 4 1.1 Zuständigkeit und Aufsicht... 4 1 Gemeinderat... 4 1.2 Verwaltung... 4 2 Ausschliesslichkeit...

Mehr

Bestattungs und Friedhof Reglement der Gemeinde Widen

Bestattungs und Friedhof Reglement der Gemeinde Widen Bestattungs und Friedhof Reglement der Gemeinde Widen (1999) Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen 1-3 II. Vorschriften über das Bestattungswesen 4-17 III. Grabstätten 18-42 IV. Haftung, Strafbestimmungen

Mehr

GEMEINDE MÜSWANGEN REGLEMENT ÜBER FRIEDHOF UND BESTATTUNG

GEMEINDE MÜSWANGEN REGLEMENT ÜBER FRIEDHOF UND BESTATTUNG GEMEINDE MÜSWANGEN REGLEMENT ÜBER FRIEDHOF UND BESTATTUNG Gestützt auf die kantonale Verordnung über das Bestattungswesen wird folgendes Reglement über Friedhof und Bestattung der Einwohnergemeinde Müswangen

Mehr

Gemeinde 6166 Hasle LU

Gemeinde 6166 Hasle LU Gemeinde 6166 Hasle LU Friedhofreglement vom 27. November 2001 I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Friedhofkreis Der Friedhofkreis Hasle umfasst das Gebiet der Einwohnergemeinde Hasle LU und die Gemeindeteile,

Mehr

740.10 EINWOHNERGEMEINDE SCHÖNENBUCH BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFREGLEMENT

740.10 EINWOHNERGEMEINDE SCHÖNENBUCH BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFREGLEMENT 740.0 BESTATTUNGS- UND FRIEDHOFREGLEMENT VOM 9. JUNI 009 740.0 INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN... Geltungsbereich... Zuständigkeit und Aufsicht... II. BESTATTUNGSWESEN... Pflicht zur Anmeldung

Mehr

Friedhofverband Rohrdorf. Bestattungs- und Friedhofreglement

Friedhofverband Rohrdorf. Bestattungs- und Friedhofreglement Friedhofverband Rohrdorf Bestattungs- und Friedhofreglement 13. November 2008 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen II. Vorschriften über das Bestattungswesen III. Gebühren IV. Grabstätten V. Grabzeichen

Mehr

Friedhof- und Bestattungsreglement

Friedhof- und Bestattungsreglement GEMEINDE SCHNEISINGEN Friedhof- und Bestattungsreglement INHALTSVERZEICHNIS Reglement Seite I. Grundsatz 1 II. Allgemeine Bestattungsvorschriften 1 III. Grabstätten 3 1. Allgemeine Vorschriften 3 2. Reihengräber

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement

Bestattungs- und Friedhofreglement Bestattungs- und Friedhofreglement von Doppleschwand Gestützt auf 9, Abs. 3 der kant. Verordnung über das Bestattungswesen erlässt der Gemeinderat von Doppleschwand das Bestattungs- und Friedhofreglement:

Mehr

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGS- VERORDNUNG

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGS- VERORDNUNG FRIEDHOF- UND BESTATTUNGS- VERORDNUNG 1. Januar 2016 1/8 INHALTSVERZEICHNIS 1 Gesetzliche Grundlagen... 3 2 Personal... 3 3 Bestattungen... 3 4 Friedhof... 4 a) Ordnungsvorschriften... 4 b) Grabstätten...

Mehr

POLIT. GEMEINDE MARBACH SG

POLIT. GEMEINDE MARBACH SG POLIT. GEMEINDE MARBACH SG Bestattungs- und Friedhofreglement Der Gemeinderat Marbach erlässt auf Grund - von Art. 18 des kantonalen Gesetzes über die Friedhöfe und die Bestattungen vom 28. Dezember 1964

Mehr

Bestattungs- und Friedhofreglement

Bestattungs- und Friedhofreglement GEMEINDE BENNWIL Kanton Basel-Landschaft Gemeinde Bennwil Bestattungs- und Friedhofreglement Exemplar Inventar-Nr. Beschluss des Gemeinderates: 05. April 2006 / 205 Beschluss der Gemeindeversammlung: 16.

Mehr

2. Bestattung: Mit dem Bestattungsdienst Verbindung aufnehmen und die Bestattung organisieren (lassen). Mögliche Bestattungsarten in Meiringen

2. Bestattung: Mit dem Bestattungsdienst Verbindung aufnehmen und die Bestattung organisieren (lassen). Mögliche Bestattungsarten in Meiringen PRAKTISCHE HINWEISE FÜR ANGEHÖRIGE BEI EINEM TODESFALL 1. Bescheinigung und Meldepflicht des Todesfalles: Bei jedem Todesfall muss ein Arzt beigezogen werden, welcher die ärztliche Todesbescheinigung ausstellt.

Mehr

Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen

Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen Kanton Aargau Gemeinde Mönthal Reglement über das Bestattungs- und Friedhofwesen Von der Einwohnergemeindeversammlung am 9. November 00 genehmigt. Namens des Gemeinderates Der Gemeindeammann: Der Gemeindeschreiber:

Mehr

Ein Sterbefall - was ist zu tun?

Ein Sterbefall - was ist zu tun? Ein Sterbefall - was ist zu tun? Leitfaden für Angehörige Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben der Anfang der Ewigkeit. D er Tod kommt oft überraschend und stellt die Familienangehörigen, Verwandten

Mehr

Friedhof- und Bestattungsverordnung. erlassen vom Gemeinderat am 6. Juli 2010

Friedhof- und Bestattungsverordnung. erlassen vom Gemeinderat am 6. Juli 2010 Friedhof- und Bestattungsverordnung erlassen vom Gemeinderat am 6. Juli 2010 Friedhof- und Bestattungsverordnung Herrliberg vom 6. Juli 2010 2 Alphabetisches Register mit Artikel-Nummern Abdankung 6 Aufbahrung

Mehr

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSVERORDNUNG DER GEMEINDE DINHARD

FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSVERORDNUNG DER GEMEINDE DINHARD GEMEINDE 8474 DINHARD FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSVERORDNUNG DER GEMEINDE DINHARD in Anwendung des Gesetzes über das Gesundheitswesen vom 4. November 1962 und der VO über Bestattungen vom 7. März 1963 ALLGEMEINES

Mehr

Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen (Friedhofreglement) FR

Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen (Friedhofreglement) FR Reglement über das Friedhof- und Bestattungswesen (Friedhofreglement) FR Die Gemeinde Meierskappel erlässt gestützt auf 69 des Gesundheitsgesetzes des Kantons Luzern vom 29. Juni 1981, in Anwendung der

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE BLUMENSTEIN

EINWOHNERGEMEINDE BLUMENSTEIN EINWOHNERGEMEINDE BLUMENSTEIN Friedhofreglement 2014 Änderungen gemäss Beschluss der Gemeindeversammlung vom 23.11.2015 Die Einwohnergemeinde Blumenstein, gestützt auf Art. 20a der eidg. Zivilstandsverordnung

Mehr

GEMEINDE DINTIKON vom 1. Juli 2006

GEMEINDE DINTIKON vom 1. Juli 2006 GEMEINDE DINTIKON vom 1. Juli 2006 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen 4 Art. 1 Zweck 4 Art. 2 Zuständigkeit 4 Art. 3 Ausnahmen 4 Art. 4 Beschwerden 4 II. Vorschriften über das Bestattungswesen

Mehr

Stadt Frauenfeld. Verordnung über das Bestattungswesen

Stadt Frauenfeld. Verordnung über das Bestattungswesen Stadt Frauenfeld Verordnung über das Bestattungswesen 810.0.10 Verordnung über das Bestattungswesen vom 19. Dezember 1990 (mit Änderungen vom 17. November 1992, 22. Dezember 2009, 9. November 2010 und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Gemeinde Wallisellen Bestattungswesen

Inhaltsverzeichnis. Gemeinde Wallisellen Bestattungswesen Zentralstrasse 9, Postfach, 8304 Wallisellen Direkt 044 832 63 68, Telefax 044 832 62 97 bestattungsamt@wallisellen.ch www.wallisellen.ch Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Bestattungsamt... 3 Öffnungszeiten...

Mehr

Leitfaden für Angehörige bei einem Todesfall. Anzeigen eines Todesfalles

Leitfaden für Angehörige bei einem Todesfall. Anzeigen eines Todesfalles Bestattungsamt Häggenschwil Dorryn Schafflützel Tel. 058 228 25 26 dorryn.schaffluetzel@haeggenschwil.ch Leitfaden für Angehörige bei einem Todesfall Geschätzte Trauerleute Im Hinblick auf einen Todesfall

Mehr

Friedhofreglement. Inhaltsverzeichnis. Die Urversammlung der Munizipalgemeinde Ried-Brig. Gesetzliche Grundlage Eingesehen: beschliesst:

Friedhofreglement. Inhaltsverzeichnis. Die Urversammlung der Munizipalgemeinde Ried-Brig. Gesetzliche Grundlage Eingesehen: beschliesst: Friedhofreglement Inhaltsverzeichnis Gesetzliche Grundlage... 1 Art. 1 Zweck... 2 Art. 2 Ort der Ruhe... 2 Art. 3 Beerdigungsrecht... 2 Art. 4 Aufsichtsbehörde... 2 Art. 5 Organisation / Aufgaben... 2

Mehr

Reglement für das Friedhof- und Bestattungswesen der. Einwohnergemeinde Beromünster

Reglement für das Friedhof- und Bestattungswesen der. Einwohnergemeinde Beromünster Reglement für das Friedhof- und Bestattungswesen der Einwohnergemeinde Beromünster vom 1. Januar 2001 Reglement für das Friedhof- und Bestattungswesen Seite 2 INHALTSVERZEICHNIS I. Allgemeine Bestimmungen

Mehr

Was ist zu tun bei einem Todesfall?

Was ist zu tun bei einem Todesfall? Was ist zu tun bei einem Todesfall? Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkle unserer Trauer leuchten. Ein Merkblatt der Gemeinde Dagmersellen 2 Der Tod kommt oft überraschend und stellt

Mehr

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der städtischen Bestattungseinrichtungen

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der städtischen Bestattungseinrichtungen Auf Grund von Art. 8 Abs. 1 des Kommunalabgabengesetzes (Bay RS 2024-1-I), zuletzt geändert durch Gesetz vom 21. Juli 1989 (GVBl. S. 361) und Art. 20 Abs. 1 des Kostengesetzes (BayRS 2013-1-I) erläßt die

Mehr

Stadt Dübendorf. Ein Sterbefall Leitfaden für die Angehörigen

Stadt Dübendorf. Ein Sterbefall Leitfaden für die Angehörigen Stadt Dübendorf Ein Sterbefall Leitfaden für die Angehörigen Ein Sterbefall was ist zu tun? Leitfaden für die Angehörigen Liebe Leserin, lieber Leser dieses Leitfadens Liebe Angehörige Oftmals herrscht

Mehr

Persönliche Erklärung über die Bestattungsart / Bestattungswunsch

Persönliche Erklärung über die Bestattungsart / Bestattungswunsch Gemeinde Gommiswald Rietwiesstrasse 2 8737 Gommiswald Tel. 058 228 70 00 Fax. 058 228 70 09 www.gommiswald.ch FRONT OFFICE Telefon: 058 228 70 10 E-Mail: bestattungsamt@gommiswald.ch Persönliche Erklärung

Mehr

Bestattungs- und Friedhofverordnung

Bestattungs- und Friedhofverordnung G E M E I N D E H A U S E N A M A L B I S Bestattungs- und Friedhofverordnung vom 26. November 2013 Mit GRB Nr. 45 vom 25.02.2014 auf den 1. April 2014 in Kraft gesetzt. Allgemeines Art. 1 Organisation

Mehr

Allgemeine Informationen zum Verfahren bei Todesfällen

Allgemeine Informationen zum Verfahren bei Todesfällen Zivilstandskreis Ebikon Adligenswil, Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon Honau, Meierskappel, Root, Udligenswil Regionales Zivilstandsamt Ebikon Allgemeine Informationen zum Verfahren bei Todesfällen Natürlicher

Mehr