stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg"

Transkript

1 Jahre stadt kurier STADTKURIER Seite 21 Wochenzeitung für Freiburg Mit Martin immer wieder Die Jeansland-Fotos im Stadtkurier besitzen seit zwei Jahrzehnten Kultstatus: Annika Murjahn machte danach Schauspiel-Karriere I n Freiburgs Medienlandschaft haben sie längst den Status legendär eingenommen: Martin Beiermeisters wöchentliche Fotos der Jeansland-Models. Begonnen hatte alles zu Beginn der 90er-Jahre. Kurz darauf veranstaltete der Stadtkurier dann Modelwettbewerbe und die schönsten Teenagermädchen der Stadt hofften auf den begehrten Titel. Eine der Gewinnerinnen wurde Murjahn: Ja, ich habe per Briefwahl Sie waren zehn Jahre lang Schaugewählt - ich bin ein großer Fan von spielerin. Erinnern Sie sich noch, wie s ganz am Anfang war? Angela Merkel. Falls Sie sich einen Punkt im Wahl- Murjahn: Ja, es war sehr aufregend programm der Parteien wünschen und neu. Aber ich wollte eigentlich nie Schauspielerin werden, sondern könnten, welcher wäre das dann? Tierärztin! Murjahn: Unterstützung für kulturelle Einrichtungen wie Theater und Kann man denn als Freiburgerin von einer Schauspielkarriere träumen? Museen. Verraten Sie ein, zwei Tipps? Murjahn: Natürlich. Der Ort spielt keine Rolle, sondern die Leidenschaft und Offenheit für Neues! Ihr Anfang im Showbusiness war ja ein sehr lokaler: Sie haben den Stadtkurier-Modelwettbewerb gewonnen. Erinnern Sie sich noch an das erste Shooting mit Martin Beiermeister? Murjahn: Ich kann mich noch daran erinnern, dass meine Mutter mir ein sehr teures Make Up von Chanel gekauft hat für das Shooting. Martin und ich haben damals ein paar Fotos gemacht. Wie kam es denn damals dazu? Murjahn: Martin war ein Bekannter meiner Freunde Moritz und Maren und es war eher aus Spaß als aus wirklicher Ambition. Ich habe mich beworben, da Martin ja einer der Organisatoren war und mich überredet hat, mitzumachen. Ich war damals eher schüchtern mit Eine schöne Mittdreißigerin: Annika Murjahn heute. Bild: Privat Modelling, da ich mich noch wenig auskannte... zum Star: Annika Murjahn gewann im Hier spricht das Künstlerherz von AnJahr 1994 den Stadtkurier-Model- nika Murjahn. Die 35-Jährige hat ne- Trotzdem waren Sie schon Model? wettbewerb und war später jahrelang ben einer mehrjährigen Zeit als in der ARD-Vorabendserie Marienhof Schauspielerin Kunstgeschichte an Murjahn: Ja, ich hatte damals bezu sehen. Mit Stadtkurier-Redakteu- der Sorbonne in Paris studiert. Inzwi- reits einen Vertrag bei der Modelrin Sandra Tieso sprach Annika über schen arbeitet die ehemalige Frei- agentur Beauties in Paris, das lief burgerin als Kunsthistorikerin beim alles mehr oder weniger parallel. ihre Karriere. renommierten Auktionshaus ChriHallo, Frau Murjahn. Am Sonntag wa- stie s in London. Ihren Schauspiel- Wie ging es nach den Bildern in Freiren Wahlen - haben Sie auch ein beruf hat sie im Jahr 2007 für ihre burg für Sie weiter? Karriere in der Kunst aufgegeben. Kreuzchen gemacht? Murjahn: Ich bin für Marienhof nach München gezogen, von dort nach Paris und dann nach London. Heute lebe ich zwischen London und Deutschland. Annika Murjahns Engagement bei Marienhof dauerte zwei Jahre, von 1997 bis Danach folgten zahlreiche weitere Rollen: Die ehemalige Freiburgerin war in den Fernsehserien Tatort, Sinan Toprak, Wilder Kaiser, SOKO 5113, Der letzte Zeuge, Die Rosenheim-Cops, Axel will s wissen und Die Wache zu sehen. Auch hatte sie Rollen in den TV-Filmen Reiche Witwen küssen besser, Plötzlich wieder 16, Royal Flash, Segel der Liebe und Wiedersehen in Eriksberg. Im Kino war Annika Murjahn in den Filmen Autobahnraser und Brothers Grimm zu sehen. Auch von hinten ein Blickfang: Ein weiteres Beiermeister-Foto von Model Annika. Dem Schulabschluss hat die Aufregung um den TV-Job übrigens nicht geschadet: Annika Murjahn hat ihr Einser-Abitur auf dem Freiburger Friedrich-Gymnasium mit Bravour gemeistert. sie nicht über ihre privaten Lebens- wald spazieren. Ich gehe nie aus, auziele weder im Interview noch auf ßer um in der Stadt zu bummeln. Ich Facebook, das sie selbst wenig nutzt. liebe den Münsterplatz! Sie haben bestimmt noch einige Freiburger Fans - wo könnten diese Sie am ehesten antreffen? Sind Sie ab Nach dem Marienhof folgten zahl- und zu noch in Ihrer Heimatstadt unreiche Filme. Welche Ihrer Rollen hat terwegs? Ihnen am besten gefallen? Murjahn: Wenn ich in Freiburg bin, Murjahn: Am meisten haben mir die gehe ich am liebsten im SchwarzDreharbeiten zu Autobahnraser mit der Constantin Film Spaß gemacht. Falls Sie mal wieder vorbeischauen dürfen wir uns dann über ein neues Foto für unsere Martin-Beiermeister-Fotoreihe freuen, oder sind Ihre Zeiten als Model vorbei? Murjahn: Mit Martin würde ich immer Fotos machen! Sie waren ja auch in Rosamunde Pilcher - und Inga Lindström -Schnulzen dabei. Ich gebe zu: Ich schaue das sonntags heimlich. Sie auch? Murjahn: Ich schaue am liebsten Dokumentarfilme. Schnulzen sind nichts für mich... Erinnern Sie sich noch an bestimmte Wie kamen Sie eigentlich 1997 zu Dreharbeiten? Ihrer Rolle in Marienhof? Murjahn: Die Dreharbeiten für SeMurjahn: Wie immer durch Zufall. gel der Liebe waren wie alle DrehElmar Hörig, ein Freund meiner sehr arbeiten sehr anstrengend. Ich guten Freunde Constantin und Fa- musste unter anderem in den 16 tima, hat mich seiner Schauspiel- Grad kalten Ärmelkanal springen... agentur vorgestellt und die haben mich zum Casting eingeladen. Sie haben Ihren Beruf gewechselt gibt es dennoch eine Rolle, die Sie Waren Sie damals nicht noch Schü- gerne in Zukunft übernehmen würlerin in Freiburg? den? Murjahn: Ich war mitten in den Abiturvorbereitungen, eher unmotiviert und konnte den Text kaum, aber das hat meine Performance Begehrtes Stadtkurier-Model: Annika Murjahn in einer der Jeansland - vielleicht natürlicher wirken lasanzeigen aus dem Jahr Bild: Beiermeister sen... Murjahn: Ich würde gerne eine Sendung über Kunst moderieren. Mit wem Annika Murjahn derzeit in London lebt, will die ehemalige Freiburgerin privat halten. Auch spricht Ein optimistischer Blick in die Zukunft. Bild: Privat

2 stadt kurier Seite /01 STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 30 Jahre Eine Stadt im Radsport-Fieber Der Stadtkurier begeht die Jahrtausendwende mit einem neuen Layout Weltpolitik in Freiburg Die Oldtimer kehren 2001 auf den Schauinsland zurück des Jahres 2000: Tour de France Image-Gewinn: Zuschauer stehen an der Strecke, als die Tour de France im Juli durch Freiburg führt. Partnerschaft mit Isfahan Als erste deutsche Stadt beschließt Freiburg im Oktober eine Partnerschaft mit einer iranischen Stadt. Die Wahl fällt auf Isfahan. CFT und Sting Das erste größere Ereignis der neuen Messe ist die Ausstellung Camping, Freizeit und Touristik im März mit Besuchern. Sting gastiert im Juni als erster Popstar in der neuen Messehalle. Neues Layout Ein neues Layout zur Jahrtausendwende. Dazu kommen neue Rubriken wie Eine Meinung und Wirtschaftsjunioren nehmen Stellung. Bei der Mark-Chance gilt es die in Suchbildern präsentierten Freiburger Lokalitäten zu benennen. Ortskundige können bares Geld gewinnen. Und natürlich wirft das Freiburger Sport-Ereignis des Jahres auch auf den Stadtkurier seinen Schatten: Eine Sonderbeilage zur Tour de France Mindestens Zuschauer säumten die Straßen, als die Tour-de-France- Karawane im Juli 2000 durch Freiburg zog. Bild: Buhl Kriminelles Ein Freiburger Immobilienmakler beauftragt einige Männer, das Berghotel auf dem Schauinsland niederzubrennen. Das Komplott wird aufgedeckt. Noch trauriger ein anderer Fall: Ein 18-Jähriger ersticht einen um ein Jahr jüngeren Kontrahenten an der Mehlwaage. des Jahres 2001: Politik-Prominenz Der Deutsch-Französische Gipfel bringt im Juni Politik-Prominenz nach Freiburg. Den französischen Präsidenten Jacques Chirac, Kanzler Gerhard Schröder, Außenminister Joschka Fischer, Verteidigungsminister Rudolf Scharping und so weiter. UEFA-Cup 55 Punkte und 54:37 Tore. Das bedeutet Bundesliga-Platz 6 für den SC Freiburg. Und das heißt auch: UEFA- Cup! Das Team scheitert dort letztlich an Feyenoord Rotterdam. Schauinsland-Klassik Mit der Schauinsland-Klassik gibt es im Frühsommer eine Remniszenz an das legendäre Bergrennen. RegioTriRhena Aus nachbarn, der vierteljährlich erscheinenden Sonderbeilage für die Region am Oberrhein, wird Regio- TriRhena die im Inhalt unverändert über das Neueste aus Politik, Wirtschaft und Kultur in Südbaden, dem Elsass und der Nordwestschweiz berichtet. Weltmeister Freiburg ist Weltmeister - und das sogar zum zweiten Mal. Unter Prof. Bernhard Nebel verteidigen die Roboter-Fußballer in Seattle ihren Titel mit einem 1:0 gegen Japan. Tragischer Todesfall Eine im Raum Freiburg abgeladene Familie illegaler Flüchtlinge irrt beim Stadtteil St. Georgen an den Zuggleisen umher. Sie wird von einem Zug erfasst: Zwei der Flüchtlinge kommen dabei ums Leben. Walzenbach-Mord Ein anderer Todesfall wird die Polizei viele Jahre beschäftigen: Im März 2001 wird der allein stehende Trödelhändler Joseph Walzenbach in St. Georgen ermordet. Der Mord ist bis heute nicht aufgeklärt. Bundeskanzler Gerhard Schröder und Frankreichs Staatspräsident Jaques Chirac beim Deutsch-Französischen Gipfel vor dem Freiburger Münster. Bild: SK Miss und Mister baden24 Der Stadtkurier startet eine neue Serie zur Wahl der Miss und Mister baden24 in Zusammenarbeit mit dem Freiburger Online-Portal baden24. Schauinsland-Klassik: Auch diese zwei Oldtimer waren bei der Remniszenz an das Traditionsrennen dabei - hier in der berühmt-berüchtigten Kurve nahe der Holzschlägermatte. Bild: Wolf Freiburg»Wohnen im Rieselfeld«Baubeginn in Kürze Auf dem einzigen noch verbleibenden Grundstück im Rieselfeld entstehen neben einem Dienstleistungsgebäude zwei Wohnhäuser. Durch die markante Lage wird die Gebäudegruppe prägend für das Eingangsbild des Rieselfelds sein. Die Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern, darunter auch 4-Zimmer- Maisonettes, mit Wohnflächen von 58 bis 130 m² bieten Platz für unterschiedliche Wohnkonzepte. Aufzug, Holzfenster mit 3-fach-Wärmeschutzverglasung, Echtholz-Massivparkett und Fußbodenheizung sind Beispiele für unsere Ausstattungsqualität. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gern. Siedlungswerk Geschäftsstelle Freiburg Kartäuserstraße 51a Freiburg (07 61) Unverbindliche Illustration Familienheim Freiburg Baugenossenschaft eg Wir wünschen dem Stadtkurier alles Gute zum 30-jährigen Jubiläum! Gaußstraße 5, Freiburg Telefon 0761 / Rolladen Jalousien Markisen Elektro-Antriebe AUF WEITERHIN GUTE ZUSAMMENARBEIT. Terrassendächer Garagentore Klappladen Sonnenschirme Bötzinger Str Freiburg

3

4 stadt kurier Seite STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 30 Jahre Fühle mich als Teil des Teams Steven Metcalfe ist einer von rund 180 Stadtkurier-Austrägern, die jede Woche Exemplare zustellen Erwartungsvoll halten wir Ausschau nach dem Transporter, der die Zeitungen bringt. Es ist kalt, aber sonnig. Steven Metcalfe (55) hat den alten Zwillingskinderwagen vor sich hingestellt. Er dient ihm als Basiscamp, wie er es bezeichnet. Hier herein kommen die Zeitungen, die heute verteilt werden. Metcalfe ist einer der 180 Austräger, die in Freiburg dafür sorgen, dass der Stadtkurier jeden Donnerstag in alle Briefkästen gelangt. Er ist seit 19 Jahren dabei und hat sein ganz eigenes System entwickelt. Früher brauchte ich für zwei Gebiete 6 Stunden, heute sind es nur noch etwas mehr als 4 Stunden. Es gibt einen bestimmten Handgriff, wie man die Zeitung anpackt, knickt und in den Briefkasten steckt. Dann muss der Zeitungsstapel richtig herum im Arm liegen. Zudem weiß Metcalfe genau, wie viele Zeitungen er pro Haus benötigt, wer keinen Stadtkurier haben möchte, wer ihn mit dem Nachbarn teilt und wer sich jede Woche darüber freut, dass die Zeitung so gewissenhaft eingeworfen wird. Einmal sagte eine Frau zu ihm: Du bist der Einzige, der das Richtige in den Briefkasten wirft. Der Lieferwagen kommt, der Fahrer springt heraus, öffnet die hintere Türe und reicht Metcalfe seine Zeitungsstapel. Heute sind die Zeitungen dick, sagt er. Die Beiden wechseln noch ein paar Worte, der Fahrer steigt wieder ein und fährt weiter. Metcalfe entfernt mit Bedacht die dünne Plastikhülle vom ersten Stapel, nimmt 20 Zeitungen heraus und läuft los. Der Zwillingswagen bleibt als Basiscamp stehen. Als Metcalfe vor 19 Jahren die Anzeige im Stadtkurier las, hatte er sich gerade als privater Englischlehrer selbständig gemacht und brauchte ein wenig Geld. Ich habe für ein Wunder gebetet und dann diese Anzeige gesehen. Ich dachte mir, ich rufe an und wenn es klappt, dann ist das ein Zeichen Gottes. Es hat geklappt und Metcalfe dem Viertel, in dem er lebte, kein Stadtkurier mehr ankam und dachte sich, dass vielleicht ein Austräger fehlte. Wieder rief er beim Stadtkukonnte mit seinem ersten Gebiet anfangen. Das war damals noch am Berg, was ziemlich anstrengend war. Kurz darauf merkte er, dass in rier an und tatsächlich, es gab Engpässe in den Ferien. Metcalfe half aus und konnte nach zwei Jahren in seinem Wohnviertel allwöchentlich austragen. Wir kommen in eine Gegend in Littenweiler, in der Einfamilienhäuser stehen. Metcalfe öffnet die Gartentüren, geht zur Haustüre, steckt den Stadtkurier ein. Als wir an einem Haus vorbei kommen, tritt der Hausbesitzer an den Zaun und meint mit Blick auf den Austräger: Er macht das richtig gut. Der gelernte Bankkaufmann war 1982 nach der Ausbildung in einer Londoner Bibelschule ins Elsass gekommen. Ursprünglich wollte er in einer deutschsprachigen Gemeinde Pfarrer werden, hatte aber in Deutschland keine Gemeinde gefunden. So machte er den Umweg über das Elsass nach Freiburg. Die sehr kleine Gemeinde in Freiburg konnte ihn nur ein Jahr lang halten, dann war kein Geld mehr da und Metcalfe kehrte nach England zurück. Er ließ sich nicht entmutigen, gab Deutschunterricht für Engländer und hatte dann den Einfall, gebrauchte Bücher von Haus zu Haus zu verkaufen. Ich hatte bei einem Gang auf den Markt in Bournemouth meinem Heimatort in England gesehen, dass die Hausfrauen sehr gerne Krimis, Liebesromane und Kriegsromane kauften, diese aber auf dem Land nicht gut zu bekommen waren. Bei uns nennt man diese Billigromane cheap and nasty, was soviel wie billig und garstig heißt. Metcalfe funktionierte seinen in Deutschland erworbenen Kleinbus um, füllte ihn mit Billigromanen und zog über die Floh- und Wochenmärkte der Gegend. Sein Verkaufsmodell hatte sich schnell herumgesprochen und er wurde freudig erwartet. Als ich nach 18 Monaten genug Geld zusammen hatte, meldete ich mich für einen Fremdsprachenkorrespondenten- Kurs in Freiburg an. Neben dem Kurs arbeitete Metcalfe als Taxifahrer. Er bestand den Kurs und arbeitete sechs Jahre in diesem Beruf, bis er wegen seiner Augen aufhören musste. Inzwischen hat Metcalfe bereits 90 Zeitungen eingesteckt. Zeitung vom Stapel nehmen, falten, Briefkastenklappe auf, Zeitung rein und weiter. Man muss seinen Rhythmus finden, sonst wird man hektisch - und das stresst, so der 55- Jährige. Anfangs habe er noch mehr Stress gehabt, da häufig nach dem Austragen noch eine Stunde als Privatlehrer auf dem Programm stand und er noch nicht genau wusste, wie lange er für seine Route brauchte. Da musste ich mich beeilen, um nicht zu spät zu kommen. Mit dem Postboten des Viertels hat er eine Abmachung. Beginnt er in der einen Ecke, nehme ich die andere Ecke, so stören wir uns nicht gegenseitig. Die Beiden kommen gut miteinander aus, beide sind Fußballfans. Nicht einfach war die Erfahrung mit der für alle Wetterlagen passenden Kleidung. Anfangs habe er oft gefroren oder sei durch die Bewegung ins Schwitzen geraten. Aber auch hier hat er in all den Jahren die passende Lösung gefunden: Im Winter zieht er zwei Pullis übereinander. Das wirkt wie eine Thermosflasche und man kann lange unterwegs sein, ohne zu frieren. Auf die Frage, ob ihm das Austragen nach den vielen Jahren noch Spaß mache, antwortet Metcalfe bedächtig: Für mich ist das mehr eine Frage der Disziplin. Ich begreife mich als Teil eines Teams. Wenn der Redakteur etwas schreibt und der Anzeigenverkäufer die Anzeigen verkauft hat, dann ist es mir wichtig, dass der Stadtkurier auch wirklich in jedem Briefkasten landet, so der Englischlehrer. Maike Busson-Spielberger

5 30 Jahre stadt kurier Seite 25 STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 2002 Freiburg saust durch den Tunnel Dieter Salomon tritt die Nachfolge von Rolf Böhme an Rad-Profi Jan Ulrich legt einen peinlichen Auftritt vor dem Bahnhof hin des Jahres 2002: Neuer Oberbürgermeister Die große Frage des Frühjahrs: Wer wird Rolf Böhmes Nachfolger? Freiburg sollte nach 20 Jahren einen neuen Oberbürgermeister bekommen. Im zweiten Wahlgang setzt sich Dieter Salomon gegen die Lörracher Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm (CDU) durch und ist erster grüner OB einer deutschen Großstadt. Durch den Tunnel Die B 31 Ost ist im Oktober fertig! Das bedeutet: Via Tunnel kommt man künftig in sieben statt in 30 Minuten raus auf die Höhe von Kirchzarten. Demo gegen die NPD Deutlich ist die Zustimmung für das demokratische Freiburg, als am 14. September 2002 eine Demo der rechtsextremistischen NPD angekündigt ist. Mehr als Menschen protestieren gegen die NPD. Einen großen Mobilisierungserfolg erreicht die NPD übrigens nicht: es sind gerade einmal 78 handgezählte Rechtsextreme. Freude pur: Dieter Salomon wurde im Mai 2002 zum neuen Oberbürgermeister Freiburgs gewählt. Sieben statt 30 Minuten benötigte man ab Oktober nur noch, um von Freiburg raus in Richtung Schwarzwald zu kommen. Die Tunnellösung der B 31 Ost war fertig. Bilder: Spiegelhalter Peinlicher Auftritt Einen peinlichen Auftritt im Bahnhofsviertel hatte Rad-Star Jan Ullrich. Einen nächtlichen Streifzug ins Kagan beendee er mit 1,5 Promille und einem Unfall, bei dem er einige Fahrräder ummäht. Abstieg Es ist bereits früh absehbar: Der SC Freiburg steigt nach der Saison 2001/02 mit 30 Punkten und 37:64 Punkten ab in die Zweite Liga. Bürgermeisterwahl Die Wahl des Oberbürgermeisters ein einschneidendes Ereignis, das auch die Stadtkurier-Redaktion ausführlich beschäftigt. In umfangreichen Exklusiv-Interviews werden den Leserinnen und Lesern die Kandidaten vorgestellt. Neue Stadtkurier-Serie Eine neue Stadtkurier-Serie stellt Frauen in Führungspositionen vor. Freizeitgestaltung Die neue Sonderbeilage Hobby & Freizeit erscheint zum Jahreswechsel und gibt Tipps zur Freizeitgestaltung. Die Kreishandwerkerschaft Freiburg und das gratulieren dem Stadtkurier Freiburg ganz herzlich zum 30-jährigen Betriebsjubiläum und wünschen weiterhin viel Glück und Erfolg und allzeit eine gute Zusammenarbeit. Das Versorgungswerk: Eine Selbsthilfeeinrichtung des Handwerks. Durch ein spezielles Vorsorgeprogamm schließt das Versorgungswerk Lücken in der sozialen Absicherung der selbstständigen Unternehmer, ihrer Abeitnehmer und Angehörigen. Bewährter Partner des Versorgungswerkes ist die berufsständische SIGNAL IDUNA Gruppe. Als Mitglied im Versorgungswerk profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen! Die Dienstleistungsvorteile Klärung des Rentenkontos mit persönlicher Bedarfsanalyse Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung Musterarbeitsverträge für mitarbeitende Ehegatten Beratungsservice zur Krankenversicherung Persönliche Versorgungsübersicht Hilfe im Schadensfall Sonderkonditionen über Berufsverbände Umfangreiche Finanzdienstleistungen Die Versorgungsvorteile Individuelle Absicherung für den Fall der Erwerbsminderung und im Bereich der Alters- und Hinterbliebenenversorgung über Kollektiv(rahmen)verträge Preiswerter Kraftfahrtversicherungsschutz bei vollem Service Finanzielle Sicherheit bei Arbeitsund Freizeitunfällen Günstige Tarife in der Rechtsschutzversicherung Berufstypische Geschäftsversicherungen über Rahmenverträge Im Geschäftsleben erkennen Sie Vorteile und nehmen diese wahr nutzen Sie jetzt die Vorteile, die Ihnen eine Mitgliedschaft im Versorgungswerk bietet. Wenden Sie sich bitte an den bewährten Partner Ihres Versorgungwerkes: SIGNAL IDUNA Gruppe Filialdirektion Bismarckallee Freiburg Tel Fax Internet: oder nehmen Sie Kontakt auf zur Kreishandwerkerschaft Freiburg Bismarckallee Freiburg Tel Fax Internet:

6 Seite 26 stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 30Jahre Bild: Bender Vertrauter Anblick Immer unterwegs: Die Stadtkurier-Straßenbahn Seit sieben Jahren ist sie unterwegs auf den Straßen der Stadt und längst zu einem festen Bestandteil des Stadtbildes geworden: Die Stadtkurier-Straßenbahn. Regelmä- ßig und zuverlässig erreicht man mit ihr sein Ziel so regelmäßig und zuverlässig wie der Stadtkurier wöchentlich den Weg in die Briefkästen findet

7 30 Jahre stadt kurier Seite 27 STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 2003/04 Wetten, dass...? entdeckt Freiburg Erfolg für Grüne und Grönemeyer Ein neues Team krempelt den Stadtkurier zum 20. Geburtstag um Schäden an Schulen und Combinos Wahlprüfsteine und Interviews des Jahres 2003: Neuer Erzbischof Robert Zollitsch wird im Juli zum neuen Freiburger Erzbischof geweiht. Er tritt die Nachfolge von Oskar Saier an. Windräder-Diskussion Zahllose Diskussionen gibt es über die geplanten Windkraftanlagen am Rosskopf und an der Holzschlägermatte. Landschaftsverschandelungen oder das Versprechen einer positiven Zukunft ohne Atomenergie? Direkter Wiederaufstieg Der SC Freiburg steigt zum dritten Mal in Deutschlands Eliteklasse auf. Mit 67 Punkten darf der SC auch noch den Meistertitel feiern. Stein des Anstoßes: Eines der beiden 133 Meter hohen Windräder auf dem Schauinsland, die nun am Netz sind. Bild: Regiowind Zu den Neuerscheinungen des Jahres 2003 im Stadtkurier gehörte auch das farbenfrohe Magazin Reiselust. Familiendrama In Zähringen ersticht ein 31-jähriger Türke erst seine Ehefrau und springt anschließend von einem 20 Meter hohen Kran. Auch er kommt dabei ums Leben. Das Ehepaar hinterlässt eine zweijährige Tochter. 5,67 Promille! Ein 56-Jähriger wird im Stadtteil Haslach gefunden, wie er regungslos auf einem Gehsteig liegt. Ihm wird eine Alkoholprobe entnommen, die unglaubliche 5,76 Promille anzeigt. Wetten dass...? Samstagabend-Unterhaltung in Freiburg: Im Dezember gastiert Wetten, dass...? in der Freiburger Messehalle. Moderator Thomas Gottschalk begrüßt unter anderem die Stargäste Ozzy Osbourne, Kylie Minogue und den 99-jährigen Grandseigneur Johannes Heesters. Jahr des Neuanfangs Ein neues Team unter der Leitung von Verlagsleiter Tassilo Schneider übernimmt im Herbst die Redaktion und krempelt das Blatt, rechtzeitig zum 20. Geburtstag, gleich kräftig um. Neue Rubriken schmücken ab sofort die Titelseite: Im wöchentlichen Klartext wird fortan genau der gesprochen, während der oder die Freiburger(in) der Woche Ehre gebühren lässt, wem Ehre gebührt. Auf Seite 3 treibt ab sofort die Münsterwurscht ihr Unwesen, die Veranstaltungs- und Kinoseiten werden umgebaut, ein CD-Tipp verkündet Hörenswertes und in einer neuen Leserbriefe -Rubrik kommen fortan auch Nicht-Journalisten in der Zeitung zu Wort. des Jahres 2004: Erfolg für die Grünen Die Grünen setzen sich bei der Kommunalwahl deutlich durch und verbessern sich auf 13 Sitze - gleich viele hat nun die CDU. Die SPD muss hingegen von ihren zuletzt ohnehin nur noch elf Mandaten drei abgeben. Herbert Grönemeyer Grönemeyer versammelt bei seinem Konzert auf dem Messegelände so viele wie nie zuvor bei einem kulturellen Ereignis in Freiburg Sicherheitsprobleme Mehrere Decken von Schulen und Kindergärten weisen Schäden auf. Noch ein Sicherheits-Problem: Die Verkehrs AG legt im März aus Sicherheitsgründen alle Combino-Stadtbahnfahrzeuge still. Erst im November rollen sie wieder. Besonderes Jubiläum Kronjuwelenhochzeit feiern Barbara und Peter Eichinger: Sie sind 75 Jahre miteinander verheiratet. Aktion Sorgenkind : Ein Combino im VAG-Depot. Kurzes Engagement Ihre Zelte in Freiburg möchte Kurzzeit-Theaterintendantin Amelie Niermeyer schon wieder abbrechen. Der Gemeinderat stimmt der vorzeitigen Vertragsauflösung Niermeyers zu. Marathon Beim Freiburg Marathon laufen im März mehr als Athleten. Mit vielen neuen Rubriken zeigte sich der Stadtkurier im Jahr Bild: Spiegelhalter Wahlprüfsteine Die Freiburger Kommunalwahl spielt in diesem Jahr auch im Stadtkurier eine Hauptrolle. Über mehrere Wochen hinweg prägen die Wahlprüfsteine die Titelseiten. Dazu gibt es wöchentlich die Gespräche zur Kommunalwahl Exklusiv-Interviews, in denen die Stadtkurier-Redaktion den Partei- und Fraktionsvorsitzenden auf den Zahn fühlt. Unser Münster In der neuen Serie Unser Münster werden architektonische und kunsthistorische Kleinode rund um das Freiburger Wahrzeichen vorgestellt. Schönstes Urlaubsfoto In der großen Sommer-Leseraktion wird Das schönste Urlaubsfoto prämiert. Umzug nach Offenburg Im Spätjahr gibt es dann wieder einmal einen Umzug dieses Mal allerdings nur für das bedruckte Papier: Es rollt fortan (und mit kurzer Unterbrechung bis heute) jeden Donnerstag morgen in der Offenburger Druckerei Reiff von der Maschine. Job gesucht? (0761)

8 Seite 28 stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 30Jahre Qualität beurkundet BVDA kürt Stadtkurier zur deutschlandweiten Nr Jahre musste der Stadtkurier auf diesen Preis warten. Doch das hatte einen einfachen Grund: 2006 war nämlich das erste Jahr, in dem der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) die redaktionelle Qualität der kostenlosen deutschen Wochenzeitungen, die in den Mitgliedsverlagen erscheinen (rund 800 Titel), von einer Jury bewerten und auszeichnen ließ. Dass der Stadtkurier bei dieser ersten Gelegenheit auf Anhieb zur Nummer 1 in Deutschland gekürt wurde (aufgrund seiner hervorragenden Bürger- und Verbrauchernähe ), sprach ein eindeutiges Urteil. Klar, dass in Verlag und Redaktion doch bei weitem nicht nur dort, wie die zahlreichen Glückwünsche aus der ganzen Stadt bezeugten riesige Freude herrschte.

9 30 Jahre stadt kurier Seite 29 STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 2005 Der größte Freiburger aller Zeiten Die Suche beschäftigt die Redaktion und viele tausend Stadtkurier-Leser Finanzprobleme plagen derweil die Stadt des Jahres 2005: Sperrzeit Im Juli verkürzt der Gemeinderat die Sperrzeiten für den Ausschank in Gartenlokalen. Gäste können nunmehr nur bis 24 Uhr bewirtet werden. Wer länger bleibt, kann auch noch ein anderes Problem haben: Vom Gemeinderat wird beschlossen, dass der Gemeindevollzugsdienst auch nach Mitternacht noch Falschparker kontrollieren kann. Blindgänger Ein Bombenblindgänger in der Karlstraße löst die größte Evakuierungsaktion der Nachkriegszeit aus Einwohner müssen evakuiert werden, dann wird die Bombe kontrolliert abgebrannt. Es fehlt an Geld Bei der Stadt fehlt es allerorten an Geld. Im September verschmelzen das städtische Haupt- und Personalamt miteinander, ebenso Kämmerei und Stadtkasse. Effektivität und Kosteneinsparung heißen die Stichworte. 2005Ein überaus großes Angebot stellte der Stadtkurier seinen Lesern bei der Wahl des größten Freiburgers aller Zeiten vor: Von Heinrich Hansjakob bis Martin Heidegger, von Edith Stein bis Joseph Wirth wurde eine illustre Runde verdienter Persönlichkeiten näher beleuchtet. Der größte Freiburger Die große Leseraktion Gesucht: Der größte Freiburger aller Zeiten sorgt wochenlang für angeregte Diskussionen an den Redaktions-, Wohnzimmer- und Stammtischen der Stadt schon lange bevor und auch noch lange nachdem Gertrud Luckner vor Otto Winterer und Edith Stein den Ehrentitel von den Stadtkurier-Lesern verliehen bekommen hatte. Licht ins Dunkel Der Stadt geht nach und nach das Geld aus. Da kommt der Stadtkurier gerade recht, als er mit einer monatelangen Serie Wo gibt die Stadt 'Ihr' Geld aus? Licht ins Dunkel kommunaler Finanzpolitik bringt. Lokaltermin In der neuen Serie Lokaltermin werden Freiburgs bekannte und weniger bekannte Lieblingsrestaurants und - kneipen vorgestellt. Typisch Stadtkurier Typisch Stadtkurier portraitiert in zahlreichen Folgen die sympathischen Besonderheiten der Zeitung inklusive ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. WIR GRATULIEREN DEM FREIBURGER STADTKURIER ZUM 30JÄHRIGEN UND WÜNSCHEN IHM WEITERHIN VIEL ERFOLG. Hofmann Druck Jürgen Hofmann Am Weiherschloss Emmendingen Telefon Fax

10 Die Westarkaden bieten asiatische, 0,- deutsche, indische Das Städtle in der Stadt mediterrane und (Westarkaden) hat das günstigste Parkhaus von ganz Freiburg: Armbruster Café Denn s Biomarkt Bistro La Vita Bar und Eiscafé Mai Wok & Sushi Mediterrano Antipasti, Pizza, Salate & Creperie Münsterstüble Olivia Kebab & Pizza Rajput Indisches Restaurant türkische Küche an. 2h kostenfrei mit Parkscheibe und 24h für 3. Und es hat alles, was eine Familie Multikulturelle Gastronomie Beauty und Gesundheit Alle Güter des täglichen Bedarfs Bekleidung für die ganze Familie Service für das tägliche Leben Kindergarten Tiere und Tiernahrung In der Nähe Uniklinik und viele Freizeitangebote. so braucht.

11 Seite stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 30Jahre Die Angst vor den Heuschrecken Die Furcht vor dem Verkauf städtischer Wohnungen dominiert das Geschehen Der Stadtkurier gewinnt einen wichtigen Preis des Jahres 2006: Furcht vor Heuschrecken Heuschrecken sieht man 2006 überall in Freiburg. So zeigen die Gegner des Verkaufs von städtischen Wohnungen ihre Ablehnung. Im Juli beschließt der Geminderat mit 30:17 Stimmen den Verkauf von 94,9 Prozent der Beteiligung an der Stadtbau. Erst gibt es eine Bürgerinitiative, dann im November einen Bürgerentscheid. Und der ist deutlich: Freiburger stimmen mit Ja und damit gegen den Verkauf, der somit gestoppt wird. Juwelenraub Beinahe eine Million Euro erbeuten Juwelenräuber, die nachts in der Innenstadt bei einem Fachgeschäft durch die Decke kommen - die Ri- Heuschreckenalarm herrschte im Jahr 2006 in Freiburg. Die Tierchen entwickelten sich zu Feindbildern, weil man fifi -Methode. so skrupellose Immobilienhaie (oder eben -heuschrecken) darstellen wollte. Bild: Hugel Stadtbahn ins Vauban Popstar Im April wird die Stadtbahn in das Zu Beginn des Jahres kennt sie noch Vauban eingeweiht. niemand, doch an dessen Ende ist sie ein Popstar : Die 18-jährige Bahar Kizil. Dank einer Casting-Serie wird die Freiburgerin zum Mitglied von Monrose und steht mit ihren beiden Mitstreiterinnen etliche Wochen an der Spitze der Charts Ausgezeichnet! Das Jahr 2006 markiert einen Höhepunkt in der Stadtkurier-Geschichte: Zum ersten Mal hat der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), in dem rund 200 Verlage mit knapp 800 Zeitungstiteln vertreten sind, einen Redaktionspreis ausgeschrieben den Durchblick. Eine unabhängige, hochkarätig besetzte Jury aus Journalisten, Zeitungsdesignern sowie Repräsentanten aus Verbraucherorganisationen, Wirtschaft und Politik wählt unter kostenlosen Wochenzeitungen aus ganz Deutschland die Preisträger aus und setzt Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gratuden Stadtkurier an die Spitze! lierten dem Stadtkurier zum Gewinn des Durchblick. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum lung! neue Ausstel Frischer Wind in unserer Ausstellung! Erleben Sie unsere neue Vielfalt, Iassen Sie sich informieren und inspirieren. Entdecken Sie nahezu alles rund um das Thema Fliesen. Wann tauchen Sie ein? Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 75 Jahre - Meisterbetrieb in 3. Generation Tel.: 0761 / Haslacher Straße Freiburg im Breisgau Besuchen Sie uns: B & B Fliesen und Naturstein GmbH Güterhallenstraße 9 Q Freiburg Tel.: 0761/ Q GmbH MEISTERBETRIEB Anton Ehret Elektromeister Am Dorfbach Freiburg-St. Georgen Tel. (07 61) Fax (07 61) Anton Ehret Junior & Senior Wir gratulieren der Rombach Firmengruppe zum 75. Jubiläum! Wir gratulieren dem Stadtkurier zum 30-jährigen Bestehen MOHNKE HÖSS Bauingenieure Basler Straße 115 D Freiburg Tel. 0761/ Fax 0761/ Freiburg Haierweg 48 Tel.: / Fax

12 30Jahre stadt kurier STADTKURIER Seite Wochenzeitung für Freiburg Die Ära Finke geht zu Ende Beim SC Freiburg schlägt Nachfolger Robin Dutt gut ein Der Dalai Lama besucht Freiburg Stadtkurier verlost tolle Preise des Jahres 2007: Finke muss gehen Nach einer desaströsen Vorrunde und immer mehr Zweifeln daran, ob Trainer Volker Finke die Mannschaft überhaupt noch erreicht, entschließen sich die Vorstände, die Notbremse zu ziehen. Sie ziehen sie aber nur halb: Erst nach dem Ende der Saison soll ein neuer Trainer her, und an der Suche nach seinem Nachfolger sollte auch Finke beteiligt werden. Dass dieser daran überhaupt kein Interesse hat, zeigt sich schnell. Immerhin startet das Team aber eine veritable Siegesserie und steigt um ein Haar noch in die Bundesliga auf. Finke muss trotzdem gehen. Als Nachfolger kommt Robin Dutt. Die Unkenrufe der Schwarzseher, laut denen der Verein ohne Finke am Ende sei, bewahrheiten sich nicht einmal annähernd. Der SC spielt von Beginn an oben mit. Im Doping-Sumpf Das Vertrauen in den Radsport geht zurück. Nicht unschuldig daran: Die Freiburger Uniklinik-Ärzte Schmid und Heinrich, die mitten im DopingSumpf stecken. Es ging bergab: Nach 16 Jahren musste Volker Finke seinen Platz räumen. Bild: SK Der Dalai Lama kommt Der Dalai Lama besucht Freiburg: Tausende jubeln dem Oberhaupt der Buddhisten Ende Juli auf dem Rathausplatz sowie bei einem Vortrag in der Rothaus-Arena zu. Scientology Da der Schauspieler John Travolta Scientology angehört, möchte die Junge Union ihn von der Wetten, dass...?-sendung in Freiburg fernhalten. Travolta kommt dennoch. Hausnotruf Sommerangebot Spenden Von der Auszeichnung des Stadtkurier mit dem Durchblick soll nicht nur der Verlag profitieren. Vom Preisgeld werden Anfang des Jahres Wendepunkt, der Freiburger Verein gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen, die Freiburger Hilfsgemeinschaft für psychisch Kranke und Gefährdete (FHG) und die Kindertagesstätte Lummerland mit einer Spende von jeweils Als Clever & Smart bezeichnete der Euro bedacht. Stadtkurier Finkes Nachfolger Robin Dutt. Bild: Stöldt Unbekannte Berufe Buttersäure-Anschläge- Die neue Rubrik Was macht eigentbuttersäure-anschläge auf Bordelle lich...? stellt Freiburger vor, die unverunsichern über Wochen die Pro- bekannten, ungewöhnlichen oder gar geheimnisvollen Berufen nachgehen. Freude bei Groß und Klein: Stadtkurier-Verleger Tassilo Schneider übergab stituierten der Stadt. Bernd Metzler, dem Leiter der Städtischen Kindertagesstätte Lummerland, einen Scheck in Höhe von Euro aus dem Gewinn des Preises Durch Schrecklicher Unfall blick. Bild: Spiegelhalter Die schrecklichste Nachricht des Brief aus Belfast Jahres geschieht am Karsamstag: In seinem monatlichen Brief aus Eine zwölfjährige Radfahrerin stirbt Belfast erzählt Thomas Kramer, der Sommergewinnspiel beim Abbiegen an der Eschholz- mit Unterstützung des Stadtkurier Vor allem aber sorgt in diesem Jahr Stadtkurier-Goggomobil zu schiestraße. Grauenvoll: Ihr Vater und in Nordirland ein soziales Jahr ab- zum ersten Mal das große Stadt- ßen, kann eine Digitalkamera, einen die kleine Schwester sind Augen- solviert, vom Leben und Arbeiten in kurier-sommergewinnspiel für Fu- Plasma-Fernseher oder sogar ein zeugen. der neuen Heimat. rore: Wer es schafft, ein Foto vom Cabriolet gewinnen! Dr.Dr. Thomas Helling & Dr. Michael Hübler Dr. Alexandra Schwering, Zahnärztin, Kieferorth. Leistungen Testen Sie unseren Ferienanschluss! Einen Monat lang, statt 84,36 Euro, für nur 52, Euro*, inkl. Anschlussgebühr. Fachzahnärzte für Kieferorthopädie 30 Jahre in Herdern Immobilien Frank Meier Kompetente Partner für den Verkauf, die Vermietung und die Verwaltung Ihrer Immobilie in Freiburg und Umgebung Tel.: Das Paket beinhaltet das einmalige Anschlussentgelt, die Gerätebereitstellung, die Notrufbearbeitung rund um die Uhr, eine Schlüsselhinterlegung in der Notrufzentrale und selbstverständlich eine 24-Stunden einsatzbereite Rufbereitschaft. Dieses Angebot ist bis gültig. Starkenstraße 11, Freiburg Tel , ifm Der besondere Haarschnitt Eisenbahnstr Freiburg designed for feelings... Stadtstraße Freiburg Dietler Passage Freiburg ZAHNTECHNIK DER ZUKUNFT R Ihr Juwelier & Goldschmied Schwarzwald-City Schiffstraße Freiburg maßgeschneidert m aßgeschneidert TTennenbacherstraße ennenbacherstraße Freiburg 0761/ 61 / TTelefon elefon 07 broghammer-mode.de bro oghammer-mode.de Wolf Zahntechnik Burkheimer Straße Freiburg/ Gewerbegebiet Haid Tel Fax /20 IMPLANTOLOGIE GALVANOTECHNIK Stegkonstruktion Implantatbrücke Galvanosteg Galvanoteleskope KOMBITECHNIK VOLLKERAMIK für Sport und Freizeit ZAHNSCHUTZTECHNIK schoenschrfit.com ichtungsweisende Zahntechnik auf höchstem Qualitätsniveau, Zuverlässigkeit und ausgezeichneter, persönlicher Service: Dafür steht der Name Wolf. Unsere Kompetenz für Ihre Zufriedenheit wir freuen uns auf Sie!

13 stadt kurier Seite STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 30 Jahre Wir müssen draußen bleiben Wegen einer Masern-Epidemie dürfen nur geimpfte Kinder in die Staudinger-Schule Der Stadtkurier sucht Freiburgs besten Friseur des Jahres 2008: Masern-Epidemie Nach zahlreichen Fällen von Masern heißt es im Frühjahr an der Staudinger-Schule für Nicht-Geimpfte: Wir müssen leider draußen bleiben Tierquäler Anfang September suchen Gundelfinger und Freiburger nach zwei Tierquälern, die erst einen Igel skrupellos getreten und dann zu Tode gefoltert haben. Schließlich können zwei Jugendliche, 16 und 14 Jahre alt, gefasst werden. Ungeklärter Mordfall Am Morgen des 8. Juni wird der Gärtner Stefan Heim im Stühlinger nach einer nächtlichen Kneipentour erschlagen. Der Mordfall ist bis heute ungeklärt. Stadtteilreporter Der neu ins Leben gerufene Stadtkurier-Stadtteilreporter hört an den Brennpunkten der Stadt auf die Klagen und Wünsche der Stadtteilbewohner und gibt ihnen auf den Stadtkurier-Seiten regelmäßig eine öffentliche Plattform. New York und Toskana Mit regelmäßigen Kolumnen aus New York und der Toskana lassen vom Stadtkurier unterstützte Friedensarbeiter die Leser auch mal über den Freiburger Tellerrand blicken. Blick über die Schulter In der Rubrik Über die Schulter geschaut beobachten Redakteure bekannte und unbekannte Freiburger bei der Verrichtung ihrer oft wenig bekannten Tätigkeit. Feiburgs Friseur Nr. 1 Die große Leser-Abstimmung Wir suchen Freiburgs Friseur Nr.1 schaffte Klarheit darüber, welche Frisuren in der Stadt angesagt sind. Jobpilot Der gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit gestaltete Jobpilot portraitiert Berufe mit besonderer Zukunftsperspektive und gibt damit Schulabgängern wertvolle Entscheidungshilfen bei der Ausbildungsplatzsuche. Trauer um Many Im September stirbt mit Manfred Sievert alias Many von den Teddyshakers eine der prägenden Figuren der Freiburger Musikszene. Grönemeyer begeistert Im Juli kommt Herbert Grönemeyer zum zweiten Mal auf die Freiburger Messe - und wieder sind mehr als Fans da. Acht Frauen- und acht Männerfrisuren stellt der Stadtkurier seinen Lesern im Finale zur Wahl von Freiburgs Friseur Nr. 1 vor. Die Beteiligung ist überaus groß, die Abstimmung sehr spannend. Bäumchen-Wechsel-Dich Ein munteres Bäumchen-Wechsel- Dich-Spiel gibt es an der Spitze der Albert-Ludwigs-Universität. Der Jurist Andreas Voßkuhle ist erst Monate zuvor zum Nachfolger von Langzeit-Rektor Wolfgang Jäger gekürt worden. Im April geht Voßkuhle dann allerdings schon wieder nach Karlsruhe ans Bundesverfassungsgericht. Ihm folgt der bisherige Vize Hans-Jochen Schiewer nach.. Betrogen und verprügelt Im Oktober wird ein 39-jähriger Pfarrer angeklagt, der nicht nur das Erzbistum sowie zahlreiche Privatpersonen mit erfundenen Geschichten um Geld betrogen, sondern auch seine Geliebte mehrfach verprügelt hat. Der nicht besonders christlich agierende Pfarrer wird zu einer Bewährungsstrafe von 20 Monaten verurteilt. Wo brennt s? Das fragt regelmäßig der Stadtkurier-Stadtteilreporter - und ist vor Ort direkter Ansprechpartner für die Sorgen der Leserinnen und Leser. Lebensräume für alle Generationen Wir gratulieren dem Stadtkurier zum 30-jährigen Jubiläum! Bauverein Breisgau eg Zähringer Straße 48 D Freiburg Telefon: FREIBURG... Oltmannsstraße Freiburg i. Br. Tel / Fax 0761 / Rost im Wasser? Erfolgreiche Sanierung der Wasserleitungen beseitigt Rost und Lochfraß In vielen Haushalten ganz gleich, ob im Ein-, Zwei- oder im Mehrfamilienhaus ist das Problem akut: rostiges Wasser tritt aus dem Wasserhahn aus und der Lochfraß nagt an der Substanz der Wasserleitungen. Ist das Schadensbild weiter fortgeschritten, werden die Bewohner immer wieder von Wasserrohrbrüchen heim gesucht. Sanierungen werden oftmals nicht nur aus Kostengründen, sondern auch wegen der umfangreichen Installationsarbeiten und Schönheitsreparaturen wie Gipser-, Maler- und Fliesenlegerarbeiten hinaus gezögert. Moderne Verfahrenstechnik aus der Industrie wurde für eine lokale, handwerkliche Fertigung weiterentwickelt. Dadurch können nach dem aktuellen Stand der Technik mit einem professionellen Maschineneinsatz Rost und Inkrustierungen vor Ort aus den bestehenden Wasserleitungen beseitigt werden. In den Rohren wird mit einem speziellen Granulat gestrahlt, so dass die Rohre am Ende absolut metallisch blank sind. Für einen dauerhaften Schutz der Wasserleitungen werden diese im Innern beschichtet. Ein solches Verfahren ist zum Beispiel die D+D Rohrsanierungstechnik, die sich bereits seit über 17 Jahren am Markt etabliert hat. Bewohner sanierter Objekte untermauern dies. So Dr. Rolf Beutel: Die Art und Weise wie die Sanierungsarbeiten durchgeführt wurden, hat unsere Anerkennung gefunden. Die Arbeiten wurden von ihren Mitarbeitern mit großem persönlichen Einsatz, ruhig und, nach unserer Einschätzung, sach- und fachkundig durchgeführt. Wir sind nachträglich froh, uns für die Sanierung kurzfristig entschlossen zu haben, da sie uns gerade noch rechtzeitig vor größerem Schaden bewahrt hat. Wasserleitungen bei Rost Lochfraß Druckabfall Kalk dauerhaft sanieren im D+D Verfahren: D + D Rohrsanierungstechnik Anzeige seit 1994 Tel.:

14 Jahre stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 10 / Seite 35 Posse um die Säule der Toleranz Eine Weltmeisterschaft, ein Aufstieg und Trauer um Achim Stocker Stadtkurier widmet sich der Prominenz des Jahres 2009: Säule der Toleranz Die Stadt versucht dem nächtlichen Lärm auf dem Augustinerplatz ab Juni mit einer Säule der Toleranz entgegenzuwirken. Das Echo: Spott, zumal die Säule umgehend verunstaltet wird. Freiburg persönlich Mit dem neuen Produkt Freiburg persönlich stellt der Stadtkurier erstmals Prominente mit einem Freiburg-Bezug in ausführlichen Portraits dar. Mit dabei in der ersten Ausgabe: Til Schweiger, Joachim Löw oder Erzbischof Robert Zollitsch. Aufstieg des SC Unter Robin Dutt steigt der SC Freiburg wieder in die Fußball-Bundesliga auf. Freiburg trauert: Achim Stocker stirbt 74-jährig. Tod von Achim Stocker Freiburg trauert: Achim Stocker, über Jahrzehnte Präsident des SC, stirbt am 1. November im Alter von 74 Jahren. Rollkunstlauf Der FT Freiburg richtet die Rollkunstlauf-Weltmeisterschaften aus. Diese werden zu einem Erfolg. Bundestagswahl Bei der Bundestagswahl holt erneut Gernot Erler (33 Prozent) das Direktmandat. Stärkste Partei bei den Zweitstimmen wird die CDU (27,1 %). FREIBURG P ersönlich Glaubensvielfalt Bild: SCF Dem religiösen Pluralismus in Freiburg trägt der Stadtkurier mit einer neuen Serie Rechnung, die sich über Monate großen Interesses erfreut: Glaubensvielfalt. Dabei werden die unterschiedlichsten religiösen Gruppierungen in Stadt und Region vorgestellt. SC-Spieler privat Dem nicht auch zuletzt durch die Rückkehr in die Bundesliga gewachsenen Interesse an den Akteuren des Sportclubs verdanken die Freiburger Ausgabe 1 Eine Sonderbeilage des eine Serie, in der der Stadtkurier die Fußballer auch über Privates Auskunft geben lässt. Dem Verein ist das Freiburger Prominenz: Die erste Ausgabe des neuen Produktes Freiburg persönlich. Verteidigt sein Direktmandat bei der Bundestagswahl: Gernot Erler. Bild: SK nicht immer Recht... Merkel, Sarkozy, Salomon Politiker prägen das Jahr Außerdem gibt es eine Mütze des Jahres 2010: Salomon wiedergewählt OB Dieter Salomon wird im 1. Wahlgang mit 50,5 Prozent wiedergewählt. Bei der Wahl im April kandidiert unter anderem Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach gegen ihn, was für die ein oder andere Verstimmung sorgt. Merkel und Sarkozy Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy treffen sich im vorweihnachtlichen Freiburg. November 2009 Ehrenmütze für Papst Papst Benedikt XVI. erhält in Rom aus den Händen von Dompfarrer Claudius Stoffel sowie Obernarr Markus Weber eine Ehrenmütze der Freiburger Fasnetrufer. Zusammenarbeit mit AFB Die Arbeitsgemeinschaft Freiburger Bürgervereine (AFB) stellt fortan einmal pro Monat auf einer halben Seite ihre Meinung zu einem aktuellen Thema dar. Habsburgerstraße frei Nach knapp zwei Jahren Bauzeit fährt im November erstmals wieder Straßenführer eine Straßenbahn durch die Habs- Mit der Rubrik Straßenführer erklärt die Stadtkurier-Redaktion ab burgerstraße. Anfang des Jahres nach und nach die Bedeutung von mehr als 200 Freiburger Straßen. Ausgebauter Serviceteil Tod Eugen Martins Mit der wöchentlichen großen Der Freiburger Ehrenbürger, Unter- Wettervorhersage und einer entnehmer und Mäzen Eugen Martin sprechenden Grafik sowie mit Denkstirbt im Dezember im Alter von 84 sport à la Sudoku baut der Stadtkurier seinen Serviceteil aus. Jahren. Volontärin verstärkt Redaktionsteam Mit Katrin Hauf wird erstmals in der Stadtkurier-Geschichte eine Redaktions-Volontärin eingestellt - und später auch als Redakteurin übernommen. 50,5 Prozent im ersten Wahlgang: Dieter Salomon bleibt Freiburger OB.

15 Seite Jahre stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg Papst Benedikt besucht Freiburg Hoher Besuch sowie grüne Dominanz Stadtkurier wird fortan geklatscht und getratscht Klatsch und Tratsch Mit der bekannten Society-Reporterin Sandra Tieso besetzt der Stadtkurier fortan hochkarätig das Thema Klatsch und Tratsch. Wöchentlich auf Seite 5 berichtet die neue Kollegin über die Neuigkeiten aus Stadt und Region. Papst-Sonderbeilage Mit einer ausführlichen Sonderbeilage reagiert die Stadtkurier-Redaktion auf den Besuch von Papst Benedikt XVI. in Freiburg. Energiepioniere In Zusammenarbeit mit dem regionalen Energiedienstleister Badenova stellt der Stadtkurier fortan einmal pro Monat wegweisende Energiepioniere aus der Region vor Lässiger Popstar, herzlicher Pfarrer Bahar Kizil beim Fotoshooting im Prestige Adventsbummel mit Erich Wittner Dinner-Show für das Münster Erstmals besuchte ein Papst Freiburg: Benedikt XVI. - hier neben Erzbischof Robert Zollitsch - kam im September Bild: SK des Jahres 2011: Flugplatzes, zu dem etwa Martin Haag das Amt des BauBesucher strömen. bürgermeisters wieder besetzt. Grüne bei 42 Prozent Bei der Landtagswahl in BadenWürttemberg am 27. März gibt es einen Regierungswechsel hin zu Grün Papst in Freiburg Ein Jahrhundert-Ereignis : Ende Rot: Auch in Freiburg dominieren die September besucht Papst Benedikt Grünen - im Stadtgebiet landen sie XVI. für zwei Tage Freiburg. Stationen: bei stolzen 42 Prozent. Das Münster, das Messegelände für eine Vigil mit Jugendlichen und schließlich der große Abschluss- Baubürgermeister gottesdienst auf dem Gelände des Zu Beginn des Jahres wird mit Großzügig konzipierte 2-, 3- und 4-Zi.-Eigentumswohnungen im KFW70-Effizienzhaus in MARCH-HUGSTETTEN Brandstiftung Mehrfach wird von unbekannten Brandstiftern der Kindergarten St. Peter und Paul im Stadtteil St. Georgen angezündet. Warum? Das wissen wohl nur die Vandalen. Von Sandra Tieso schallend über dessen Witze lacht. Einfach schön, durch die Stadt zu gehen und immer wieder jemanden bekannten zu treffen, sagt Wittner. Der Pfarrer lebt inzwischen in der Mein erster Adventsspaziergang des Jahres fällt besonders herzlich Wiehre, fährt - wenn er nicht wie oft zu Fuß bummelt oder Freunde aus: Zwischen Leuchtsternen und und Bekannte zu Hause empfängt Tannenzweigen, Waffelwölkchen - mit dem Elektro-Fahrrad durch und Glühweinfähnchen treffe ich die Straßen. Ich bin ein StadtMontag Erich Wittner auf einen vormittäglichen Weihnachtsmarkt- mensch, erklärt der 75-Jährige seine Geselligkeit, voller Bewunbummel. Unter Menschen erhole derung für das schöne Freiburg, ich mich, sagt der ehemalige das er nach Jahrzehnten in und Dompfarrer mit einem Strahlen um das Münster so gut kennt. Für auf dem Gesicht. Das nehme rund 170 Euro gibt s den (bestimmt) ich Wittner spätestens ab, als er schönsten Turm der Christenheit überschwänglich vom ukrainischgleich links am Miniaturhäuschenkatholischen Gast-Pfarrer der stand. Sieht ja toll aus, staunt Martinskirche und dessen Ehefrau begrüßt und zum Adventsnachmit- Erich Wittner mit mir um die Wette. Schöner Kitsch fürs Zuhause? tag eingeladen wird - und dann Nein, meint Wittner schmunnur ein paar Minuten später am zelnd. Aber einen Adventskranz 6WDQG YRQ 0DUNWSURí Dieter Lehr schöne Sängerin auszuleuchten und abzulichten. Super war das alles, sagt mir Bahar nach dem Termin mit dem Freiburger Team, gerät ins Schwärmen: Viele Läden in Freiburg sind nicht ansatzweise so weit, wie das Prestige. Auch beim Shooting war alles so extrem professionell! Und Frau Kizil kennt sich aus, stand jahrelang als Sängerin bei Monrose vor den Kameras, wird inzwischen nicht selten als Model gebucht. Allerdings nicht für jeden: Ich mache nur Sachen, die mir auch gefallen, erfahre ich von der 23-Jährigen. Und das Prestige, das gefällt: Klar! Stylische Truppe: Bahar Kizil (2. von links) zu Besuch bei Sabrina Klein und Tobias Müller (rechts) in der Ich kaufe da ein, schon seit Jahren. %RXWLTXH 3UHVWLJH XP GRUW YRQ 2OLYHU 5DWK IRWRJUDíHUW ]X ZHUGHQ Bild: Rath Mit Ladenbetreiberin Sabrina Klein ist die Sängerin auch befreundet. (den traditionell runden) und berg freut s: Der Familie Mack ist Ist Bahar Kizil, Freiburgs berühm- Ich wollte schon immer mal Fotos einen Weihnachtsbaum habe der mit Bahar machen. Endlich hat es es ein Anliegen, sich für das Wahr- teste Popsängerin (war jahrelang Kirchenmann zur Adventszeit und geklappt, freut sich Klein über den zeichen der Region zu engagieren Mitglied in der Popstars-Band zu Weihnachten immer zu Hause. besonderen Tag. Und das Ergebund kam mit dieser Idee, dem Monrose, singt jetzt alleine). Auch das ein oder andere Gastgenis? Der Wahnsinn, verrät die Münsterbauverein einen Diese verbrachte den schenk beim Freundebesuch fällt Abend zu schenken, vergangenen Sonntag Freiburgerin schon jetzt. Fotograf dieser Tage eher weihnachtlich aus. auf uns zu. Die KDOE EHUXîLFK KDOE Olli Rath bearbeitet die Fotos in Die Adventszeit ist eine so schöne, Show selbst kann privat bei Sabrina den kommenden Tagen - das Finale besinnliche Zeit, sagt der Pfarrer. sehen wir kommenden Donnerstag der Freiburger Klein und To Jedem Anfang wohnt ein Zauber nur empfehlen. bias Müller in der auf Seite 5, hier im Stadtkurier. inne. Schöner Gedanke. Es war ein sehr Boutique Prestige unterhaltsamer (gleich neben dem P.S.: Schön, Sie mal wiederzusehen. Ein ehemaliger Regierungspräsi- Abend, sagt Wir sehen uns ab sofort wieder recolombi-hotel). dent neben der Euromaus? Kommt Ungern-Sternberg, gelmäßig: Täglich im Internet unter Das Ziel: Schöne vor - wie wir diese Woche von Sven spricht von glänwww.stadtkometen.de - und jeden neue Werbefotos für von Ungern-Sternberg erfahren. Donnerstag auf Seite 5, nur hier im zender Stimmung und das Freiburger GeDer Freiburger war Freitag bei der Stadtkurier. Es ist mir eine Freude! einem großen Erfolg: Die schäft, geschossen vom derzeit Dinner-Show im Europa-Park Dinner-Show war ausgebucht - für umstrittensten Fotografen der zu Gast (kleines Bild rechts). 300 das Freiburger Münster! Stadt - Oliver Rath. Der ehemainteressantes gesehen oder Freunde des Freiburger Münsters lige DJ (nannte sich Al Kapone) gehört? Verraten Sie s mir: ebenfalls: Zum Dinner-Spektakel Und nun zu den lässigen coolen machte auf dem Nachhauseweg wurde diesmal zugunsten des Herrschaften ganz oben. Die vom Spendenmarathon bei RTL Das Münster immer in der Nähe: Erich Wittner genießt die Adventszeit Telefon 01 76/ Münsterbauvereins geladen. Den zweite Dame von links dürfte in Köln in die neue Heimat Berlin beim Bummel über den Weihnachtsmarkt. Bild: Tieso Vereinsvorsitzenden Ungern-Stern- manchen von Ihnen bekannt sein. einen Umweg ins Prestige um die Quartier Unterlinden Im April eröffnet auf dem früheren Bakola-Gelände das neue Quartier Unterlinden, das den Rand der Freiburger Innenstadt fortan belebt. Sandra Tiesos erste Seite 5. Der Garant für frische Spezialitäten aus aller Welt Rechtsanwälte und Fachanwälte Dr. Weddig Fricke (bis 2006) Dr. Fricke & Partner Rechtsanwalt Dr. Klaus Märker Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht TSP: Erbrecht, Kapitalanlagerecht, Ehe- und Familienrecht Christian Otto Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Zertifizierter Testamentsvollstrecker TSP: Erbrecht, Ehe- und Familienrecht, allgemeines Zivilrecht Hier wohnen Sie mobil3 mit Fahrrad, Auto oder S-Bahn schnell in Freiburg. Lichtdurchflutete Grundrisse; Fußbodenheizung, Parkettböden, Aufzug, gehobene Sanitärausstattung u.v.m. Julia Simons Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Fachanwältin für Erbrecht TSP: Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, allgemeines Zivilrecht Mehr Infos: Hansastraße Freiburg i. Br. Telefon (0761) Telefax (0761) Hans Böddicker GmbH & Co. KG Delikatessen Frischelieferant für Gastronomie Neustraße Emmendingen Tel /5084 Fax 07641/51913 mail: Dächer Fassaden Gerüstbau Holzschindeln Baublechnerei Asbestentsorgung Autokranverleih Wärmedämmung an Dach und Fassade Internet: Olga Karimow Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht TSP: Ehe- und Familienrecht, Verkehrsrecht, allgemeines Zivilrecht Mandatsführung auch in russischer Sprache Falkauer Straße Feldberg-Falkau Telefon / Fax Neue Dachstühle Dachsanierungen Altbausanierungen Aufstockungen Holzhäuser Holzfassaden Anbauten Wärmedämmung Holzbau Hubert Ringwald Dachdeckerei Gottlieb-Daimler-Str Denzlingen Telefon ( ) Telefax ( ) #SJOHU 'BSCF JOT 4QJFM 'BSCFO BVT EFS /BUVS "OTQSVDITWPMMF 4UVDL 7FSQVU[ VOE -BDLJFSBSCFJUFO 4QF[JBMJTUFO G S 3FTUBVSBUJPO VOE,POTFSWJFSVOH,MBTTJTDIF.BMFSBSCFJUFO CFJ /FVCBV 6NCBV 4BOJFSVOH XXX NBMFS VMMSJDI EF Balkone Balkonsanierung Flachdächer Vordächer Gauben Carports Dachfenster

16 30 Jahre stadt kurier Seite 37 STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg 2012/13 Auf dem Weg in die Zukunft Stadtautobahn-Plan und Rotteckring-Sperrung als Start für Veränderungen Wir sind total international Der SC schafft Europa und die Freiburger haben TGV-Anschluss nach Paris des Jahres 2012: Stadtautobahn Der geplante Stadttunnel gehört zu den Dauerthemen in der Freiburger Kommunalpolitik. Im Mai kommen die Planer auf eine neue Idee: Das Verkehrsstück soll nicht mehr als B 31, sondern als Autobahn ausgewiesen werden, um so einen Vollanschluss zu ermöglichen. Doppelmord Im Mai erschüttert ein Doppelmord an einem Ehepaar im Rieselfeld die Stadt. Zudem war das weibliche Opfer schwanger. Der Täter wird nach einigen Wochen gefasst und bekommt Lebenslang. Glücksfall Streich Zum Jahresanfang nimmt Christian Streich seine Cheftrainertätigkeit bei den SC-Profis auf. Anfangs misstrauisch beäugt gelingt dem Nachfolger des glücklosen Marcus Sorg eine Siegesserie - der Abstieg wird verhindert. Rotteckring Mit der Sperrung des Rotteckring im August beginnen massive Veränderungen im Bild der Innenstadt. Bis Mitte 2015 soll der Platz der Alten Synagoge neu gestaltet sein, ab 2016 sollen hier Straßenbahnen fahren des Jahres 2013: Europa-League Der SC Freiburg erzielt die höchste Bundesliga-Punktzahl aller Zeiten und zieht als Fünfter sensationell in die Europa-League-Gruppenphase ein. Auf nach Paris Seit Ende August bietet der TGV den Freiburgern eine Direktverbindung nach Paris. Bundespräsident Bundespräsident Joachim Gauck besucht am 1. Juli Freiburg und wird sehr freundlich empfangen. Zahl der Woche Mit der Zahl der Woche führt der Stadtkurier eine neue Rubrik auf Seite 1 ein. Wasser und Wärme Mit Wasser und Wärme erweitert der Stadtkurier seine Produktpalette ein weiteres Mal. Eine Stadtautobahn für Freiburg - so beschildert könnte künftig die derzeitige B 31 anm Schützenalleetunnel aussehen. Bild: Kickert / Erdudatz 2013 Der Vater des Erfolges: Christian Streich überrascht sie alle - und bringt den SC Freiburg nach zwölf Jahren wieder ins internationale Geschäft. Bild: Hauf. 9 Facebook Im Juli meldet der Stadtkurier einen Facebook-Account an und kann fortan in Sekundenschnelle mit seinen Lesern kommunizieren und wichtige Meldungen vorab verbreiten. Mit großem Erfolg: Binnen eines Jahres gibt es mehr als Likes. - Auswärts mit dem SC Die Erfolge des SC begeistern nicht nur die Fans, sondern auch die Stadtkurier-Redaktion, die ihre Berichterstattung über den Fußball weiter ausdehnt. Diese reicht vom Interview mit dem Trainer bis zum Besuch mehrerer Auswärtsspiele. Olivia, Saada und Sophie gefällt das. Bild: Martin Beiermeister bei facebook. Der Stadtkurier tritt Facebook bei - und freut sich großen Interesses. Die neue Rauchwarnmelderpflicht in Baden-Württemberg gilt auch für selbst genutztes Wohneigentum (Wohnungen und Häuser). Nur die Installation und jährliche Prüfung durch einen zertifizierten Fachbetrieb garantieren vollen Versicherungsschutz. Rauchwarnmelderpflicht seit Juli 2013 Als zertifizierter Partner der Wohnbauwirtschaft und zur Feier seines 50-jährigen Firmen-Jubiläums macht BFW Ritter ein brandheißes und feuerfestes Sonderangebot für Privatkunden in der gesamten Region Baden: Top-Gerät Hekatron Genius H Das Spitzenmodell Hekatron Genius H zum Feier-Preis von nur 24,95 U (*inkl. MwSt.). Aktionspreis 24,95 E * Jetzt informieren und bestellen auf Rauch-Warn-Melder-Pflicht? Jubiläums-Angebots-Alarm! Jährliche Messdienst- und Gerätekosten in Cent/qm Quelle: co2online gmbh, BFW*, Infografik: BFW Ritter 89 teuerster Anbieter 72 Bundesdurchschnitt 49 BFW Ritter* Heizkosten ohne versteckte Nebenkosten Abschied von ungebetenen Gästen: Im Bewusstsein vieler Menschen rangiert die mit der Heizungsablesung beauftragte Firma auf einer Stufe mit den früheren Staatsmonopolisten für Gas, Wasser und Strom. Nur wenige wissen, dass es zahlreiche Anbieter mit unterschiedlichem Leistungsniveau, abweichendem Serviceangebot und hohem Preisgefälle gibt. Dank modernster Technologien und schlanker Strukturen überzeugt BFW Ritter mit ausgezeichnetem Service und attraktiven Preisen. Gerne informieren und beraten wir Sie ausführlich! BFW Dieter Ritter GmbH Hohrainstraße Wyhl a. K. Tel.: / Fax: / BFW Dieter Ritter GmbH Hohrainstraße Wyhl a. K. Tel.: / Fax: /

17 30Jahre stadt kurier STADTKURIER Wochenzeitung für Freiburg Die schönsten Nikolausbilder 2012 So viele Nikoläuse! Der Evergreen unter den Stadtkurier-Aktionen Der November gilt als trüber Monat. Für die Stadtkurier-Redaktion ist er extra bunt: Jahr für Jahr landen zu dieser Zeit nämlich viele hundert Nikolaus-Bilder in ihrem Briefkasten. Aus gutem Grund: Nicht nur wird, wer Freiburgs schönsten Nikolaus malt, mit einer Veröffentlichung auf der Zeitungs-Titelseite und mit einem wertvollen Spielzeug Preis belohnt. Auch alle anderen kleinen Künstler arbeiten nicht umsonst mit Tusche, Buntstift oder Wasserfarben: Ein leckerer Schoko-Nikolaus kann nach der Entscheidung der Jury von allen Teilnehmern bei uns abgeholt werden. Und wir können schon jetzt versprechen: Das wird auch in diesem Jahr wieder so sein. Morgan Schairer-Penny (9), Freiburg Hauptpreis mit Freiburg-Ambiente: Jona Heller (9 Jahre) aus Freiburg David Hauptpreis: Lucie Schömmel (6) aus Freiburg Cosima Laule (7) aus Freiburg Hauptpreis: Ben Horstschäfer (3 Jahre) aus Freiburg Natalie Glöckler (10) aus Waltershofen Schön: Die Klasse 1b der Johanniter-Schule Heitersheim mit ihren Nikolaus-Bildern. Lucia Kloth (10 Jahre) aus Freiburg Die schönsten Nikolausbilder 2010 Bild: ccvision.de Seite 38 Bunt und verzaubernd Der Stadtkurier zeigt die schönsten Nikoläuse Mal gebastelt, mal gemalt: Im Rahmen des diesjährigen Nikolaus-Malwettbewerbes sind mehr als 300 Kunstwerke beim Stadtkurier eingegangen - noch mehr als im Vorjahr. Das Alter der Künstler schwankte dabei vom zweijährigen Kleinkind bis zum 16-jährigen Jugendlichen. In mehrstündiger Arbeit suchte die Stadtkurier-Jury diejenigen Bilder aus, die sie für besonders preiswür- dig hielt. Das Siegerfoto haben Sie auf der Titelseite gesehen, die Plätze 2 und 3 sowie weitere ausgewählt schöne Nikolaus-Motive haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern herzlich. Wer seinen Schoko-Nikolaus bis jetzt noch nicht beim Stadtkurier abgeholt hat, kann dies nun tun. Laura Wehrle, 8 Jahre (3. Platz) Martina Meyer, 9 Jahre Luisa Daub, 11 Jahre (2. Platz) Thelonious Schairer-Penny, 11 Jahre Kanjana Remmer, 3 Jahre Sofia Baderschneider, 6 Jahre (Sonderpreis) Bild: ccvision.de Bild: Karl-Michael Soemer/Pixelio.de

18 Wir gratulieren dem Freiburger Stadtkurier zum 30-jährigen Jubiläum Herzlichen Glückwunsch! Der Spezialist für gutes Sehen in Freiburg Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit HECK & GREB GmbH Steuerberatungsgesellschaft Tätigkeitsschwerpunkte: Steuerberatung der Klein- und Mittelbetriebe verschiedener Rechtsformen, der Industrie, des Handwerks und der freien Berufe Lohn- und Finanzbuchhaltung Steuererklärungen, Jahresabschlüsse Gestaltungsberatung in Sachen: Gesellschaftsgründung Unternehmensnachfolge Erbschafts- und Schenkungssteuer Existenzgründungsberatung Am Reichenbach 7a Merzhausen Tel. (0761) Fax (0761) Defekte Wasserleitung? Rostiges Wasser Wenig Leitungsdruck Wasserschäden Die Die clevere Lösung L! Vor und nach der Sanierung Die Vorteile unseres Systems: Weniger Schmutz und Lärm Schnellere Ausführung Kein Totalausfall der Wasserversorgung Dauerhafter Schutz Einwandfreies Trinkwasser Neuwertige Leitungen 5 Jahre Garantie Bewährt seit über 25 Jahren Zähringer Straße Freiburg Telefon 0761 / Telefax 0761 /

19 s gratuliert!

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo Bildung ist der beste Weg aus der Armut In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird zwar der kostenlose Zugang des grundlegenden Unterrichts gefordert, für die meisten Kinder mit Behinderungen

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Als ich meinen Staat verraten habe

Als ich meinen Staat verraten habe Als ich meinen Staat verraten habe Das Mädchen hatte sich bereit erklärt mitzumachen. Nach etlichen Jahren als Fotograf, mit allzu geringem Verdienst und keinen sonderlich attraktiven Zukunftschancen,

Mehr

GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S!

GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S! GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S! Der Tag der zwei Päpste Begegnung mit Papst Benedikt XVI. Griaß euch Gott schee, dass do seid s! in so vertrauter Sprache und sichtlich erfreut begrüßte der emeritierte

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 32: BIN ICH PARANOID?

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 32: BIN ICH PARANOID? MANUSKRIPT Manchmal haben wir das Gefühl, dass wir von allen Seiten überwacht und beobachtet werden. Bilden wir uns das ein oder ist es wirklich so? Weiß der Staat, was wir tagtäglich machen, oder sind

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen:

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Große Geschenke für einen bedeutenden Anlass Die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen hieß ihre Gäste in der Gartenhalle herzlich willkommen.

Mehr

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014 325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr Nadja Amireh 2. April 2014 Herzlich willkommen im Keksparadies 2 Ausgangslage zu Beginn des Jubiläumsjahres

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

1 Million 33 tausend und 801 Euro.

1 Million 33 tausend und 801 Euro. Gemeinderat 24.02.2011 19.00 Uhr TOP 7 / Haushalt Stellungnahme der CDU-Fraktion Sperrfrist: Redebeginn, es gilt das gesprochene Wort. Als ich den Entwurf des Haushaltes 2011 gesehen habe, bin ich zunächst

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 10 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D Herzlich willkommen zur zehnten Folge des Radiosprachkurses Radio D. Wie Sie sich vielleicht

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

Allianz Girls Cup 2012

Allianz Girls Cup 2012 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Allianz Girls Cup 2012 Information zur Mädchen- Turnierserie für Vereine Der Allianz Girls Cup 2012 wird unterstützt durch den DFB Grußwort Grußwort von Silvia Neid

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Mein Block Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus 12 13 MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Der Berliner legt sehr viel Wert darauf, wo er wohnt. Er und sein Wohnort sind untrennbar

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, Bischofsweihe und Amtseinführung von Erzbischof Dr. Stefan Heße am 14. März 2015 Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, heute bekommen die Katholiken

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

BV Nowak Eine kleine Rezension

BV Nowak Eine kleine Rezension BV Nowak Eine kleine Rezension 15.02.2014 Fast 2 Monate wohnen wir jetzt schon in unserem Eigenheim. Unser Traum vom Haus begann schon früh. Jetzt haben wir es tatsächlich gewagt und es keine Minute bereut.

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

Rechte und Pflichten in der Berufsausbildung

Rechte und Pflichten in der Berufsausbildung Schullogo Name: Rechte und Pflichten in der Berufsausbildung Klasse Datum: In den kommenden Jahren (und Jahrzehnten!) werden Sie während Ihrer Berufstätigkeit immer wieder Situationen erleben, die Sie

Mehr

Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen.

Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen. Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen. Dieser Teil besteht aus insgesamt sieben Aufgaben, in denen Ihnen unterschiedliche Situationen aus dem Universitätsleben

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel.

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel. Zwischentest, Lektion 1 3 Name: 1 Ergänzen Sie die Verben. machen kommst heißen ist bist komme 1. Ich aus Frankreich. 4. Wie Sie? 2. Mein Name Sergej. 5. Wer du? 3. Woher du? 6. Was Sie beruflich? 2 Finden

Mehr

3. Die Grenzen des Hedonismus Bis heute hat ein hedonistisches Leben seine Grenzen. Jeder erkennt sie, wenn er weiter denkt.

3. Die Grenzen des Hedonismus Bis heute hat ein hedonistisches Leben seine Grenzen. Jeder erkennt sie, wenn er weiter denkt. Hedonismus und das wichtigste biblische Gebot Konfirmationspredigt Oberrieden 2008 Du sollst Gott lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Verstand und Du sollst

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Ein letztes Jahr mit meiner Mutter

Ein letztes Jahr mit meiner Mutter Anna Naeff Ein letztes Jahr mit meiner Mutter Eine wahre Geschichte CMS Verlagsgesellschaft 3 Für meine Mutter und für alle Menschen, die sie liebten. Besonders für meinen Vater, weil er sie am meisten

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Universität Augsburg Studiengang und -fach: Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre (ibwl) In welchem Fachsemester

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock Paula und Philipp hatten in der letzten Folge die Leute vom Optikwerk informiert, dass jemand in ihrem Labor mit Laserstrahlen experimentiert. Dadurch konnte die Sache mit dem Laserterror endlich aufgeklärt

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC Am ersten Wochenende im November fand die IRAS in Stuttgart statt. Für den Slovensky Cuvac war am Samstag, den 05. November die Nationale Ausstellung, am Sonntag,

Mehr

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag 48 Seiten, 20,5 x 13 cm, Rückstichbroschur, zahlreiche farbige Abbildungen ISBN 9783746241876 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen!

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Newsletter, August 2010 1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Sie haben geklaut, geprügelt, Drogen genommen. Bis Schwester Margareta sie von der Straße holte. Schulabschluss mit

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr