Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika"

Transkript

1 Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika 1. Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen Für Kaiser Franz ist der 11. Juni 2010 ein wichtiger Tag. Um 16 Uhr wird er an diesem Tag in Südafrika in einem Johannesburger Stadion sitzen und das Eröffnungsspiel Südafrika gegen Mexico ansehen. Kaiser Franz liebt Fußball. Sein Name ist eigentlich Franz Beckenbauer. Er ist ein sehr beliebter Deutscher und war von 1965 bis 1983 ein sehr erfolgreicher Fußballspieler und später Bundestrainer. In Deutschland werden viele Menschen an diesem Tag den Fernseher oder das Radio anschalten und das Eröffnungsspiel sehen. Noch wichtiger ist aber der 13. Juni 2010, denn um 2030 Uhr wird Deutschland und seine Nationalmannschaft gegen Australien spielen. Fußball ist in Deutschland ein Nationalsport, eine sehr wichtige Freizeitbeschäftigung. Sechs Millionen Menschen spielen in Deutschland Fußball, dazu noch vier Millionen sogenannte Hobbykicker. Jedes Wochenende stehen viele Deutsche auf den Fußballplätzen oder sehen sich die Sportschau im Fernsehen an. Auch viele Frauen spielen Fußball. Der deutsche Frauenfußball hat in den letzten Jahren große Erfolge erzielt. Die sechste Fußballweltmeisterschaft der Frauen wird 2011 in Deutschland stattfinden. Eine Fußballweltmeisterschaft ist natürlich ein wichtiges Ereignis, es geht um eine Weltmeisterschaft. Aber auch sonst spielt man in Deutschland Fußball, z. B. in der Bundesliga oder in der Regionalliga. 1. Wer ist Kaiser Franz? a) Kaiser Franz ist der Regierungschef Deutschlands. b) Kaiser Franz ist ein anderer Name für Franz Beckenbauer. c) Kaiser Franz ist ein Name für deutsche Hobby-Sportler. 2. Wann findet die Fußballweltmeisterschaft der Frauen statt? a) Die Fußballweltmeisterschaft der Frauen fand 1983 statt. b) Die Fußballweltmeisterschaft der Frauen findet 2010 statt. c) Die Fußballweltmeisterschaft der Frauen wird 2011 stattfinden. 3. Wie viele Deutsche, auch Hobbyfußballer, spielen Fußball? a) 4 Millionen Menschen spielen in Deutschland Fußball. b) 6 Millionen Menschen spielen in Deutschland Fußball. c) 10 Millionen Menschen spielen in Deutschland Fußball. 2. Eine Meisterschaft fehlt in diesem Text. Welche ist es? Weltmeisterschaft meisterschaft Bundesliga Regionalliga Autor Alexander Trost Seite 1 von 6

2 3. Lesen Sie den Text und ergänzen Sie die Wörter aus den Kästen. Wenn Stefan Fußball spielt, dann will er gewinnen. Er ist nervös, gleich geht es los. Doch es wird nicht einfach, den zu gewinnen. Die gegnerische Mannschaft ist stark. Aber Stefans Mannschaft hat. Die Spieler stehen hinter ihrem Kapitän. Die Zuschauer erwarten einen harten. Das Spiel beginnt, schon gibt es die erste gelbe Karte! Ein Spieler wurde gefoult. Einwurf! Der Ball durch die Luft. Die rennen auf dem Feld auf das Tor der Gegner zu. Schuss! Der Ball knallt gegen die des Tores. Es wird ein langes Spiel, der Gegner ist stark, doch Stefans Mannschaft kämpft. Die letzten Minuten, noch steht es 00. Stefan ist schon sehr müde, doch er kämpft weiter. Der pfeift ein Foul des Gegners. Nun brauchen sie für den Elfmeter. Stefan ist bereit, er nimmt Anlauf,! Der fliegt ins, landet im Netz. Der schreit wütend auf, die Zuschauer jubeln. Der Schiedsrichter pfeift ab, das Spiel ist vorbei. Stefans Mannschaft hat. gewonnen fliegt - gewinnen schießt trainiert Torwart Ball Fußballspieler Pokal Glück Schiedsrichter Latte Tor 4. Welche Wörter kann man mit den Wörtern aus dem Kasten bilden? Sprechen Sie mit Ihrem Nachbarn. Notieren Sie die Wörter mit dem Artikel. Beispiel Fuß - Ball Feld das Fußballfeld Kopf Fuß Eck Ball Feld Platz Schießen Schuh Bank Sport Bank Halb Ersatz Mannschaft Meter Spiel National Elf Zeit Autor Alexander Trost Seite 2 von 6

3 5. Lernen Sie die deutschen Fußballer kennen! Suchen Sie im Internet Informationen über Ihren deutschen Lieblingsspieler. Ergänzen Sie den Steckbrief. Stellen Sie Ihren Lieblingsspieler im Kurs vor. Vor- und Nachname. Spitzname. Alter. Heimatverein. Spielposition. Trikot-Nummer. Wie viele Tore geschossen. Wie viele Länderspiele gespielt. Besonderheit (Spieler mit den meisten Spieleinsätzen, jüngster Spieler, ). 6. Wie wichtig ist Ihnen persönlich die Fußballweltmeisterschaft? Machen Sie sich Notizen. Diskutieren Sie dann im Kurs. Nützliche Formulierungen Ich mag Fußball (nicht), weil Andere Sportarten sind mir wichtiger, weil Andere Sportarten sind mir nicht so wichtig wie, weil Ich finde Ich glaube, dass die Weltmeisterschaft (nicht) gewinnen wird, weil Deutschland, Brasilien, China, USA, Italien, Argentinien, Japan, Russland, Spanien, England, Irland, England, Polen, Türkei, Tschechei, Slovakei. Wie heißt (Ländername, z. B. Ísland) auf Deutsch?. Autor Alexander Trost Seite 3 von 6

4 7. Was denken Sie Wie gehen die einzelnen Spiele aus? Wer wird der Weltmeister? Nutzen Sie auch die Tabelle der Gewinner der Gruppenspiele auf Seite 5. Überprüfen Sie am Ende der WM Ihre Tipps. Gruppenspiele Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Südafrika- Mexiko Argentinien Nigeria England USA Deutschland Australien Uruguay Frankreich Südkorea Griechenland Algerien Slowenien Serbien Ghana Südafrika Uruguay Griechenland Nigeria Slowenien USA Deutschland Serbien Frankreich Mexiko Argentinien Südkorea England Algerien Ghana Australien Mexiko - Uruguay Frankreich Südafrika Niederlande Dänemark Japan Kamerun Nigeria Südkorea Griechenland Argentinien Slowenien England Ghana Deutschland USA Algerien Australien Serbien Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H Italien Paraguay Neuseeland Slowakei Elfenbeinküste Portugal Brasilien Nordkorea Honduras Chile Spanien Schweiz Niederlande Japan Slowakei Paraguay Brasilien Elfenbeinküste Chile Schweiz Kamerun Dänemark Italien Neuseeland Portugal Nordkorea Spanien Honduras Dänemark Japan Slowakei Italien Portugal Brasilien Chile Spanien Kamerun Niederlande Paraguay Neuseeland Nordkorea Elfenbeinküste Schweiz Honduras Anmerkung In die Tabelle auf Seite 5 können Sie die Gewinner der Gruppenspiele eintragen. Schreiben Sie z. B. 1A und 2A für Platz 1 und Platz 2 der Gruppe A. Autor Alexander Trost Seite 4 von 6

5 Gewinner der Gruppenspiele Gr. Mannschaft Pkt. Gr. Mannschaft Pkt. Gr. Mannschaft Pkt. Gr. Mannschaft Pkt. A E 1A B 1B C 1C D 1D 2A 2B 2C 2D 1E F 1F G 1G H 1H 2E 2F 2G 2H Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale 1A 2B A 1C 2D 1E 2F C 1G 2H 1B 2A B 1D 2C 1F 2E D I II Weltmeister Vizeweltmeister Dritter Spiel um Platz 3 1H 2G Autor Alexander Trost Seite 5 von 6

6 Lösungen / Didaktische Hinweise Hintergrundinformationen Die Fußballweltmeisterschaft 2010 findet in Südafrika statt. Seit 1930 werden Fußballweltmeisterschaften ausgetragen. Aus 200 Nationalmannschaften werden nach einem langen Wettkampf 32 bestimmt fand die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland statt, davor in Korea/Japan in 2002 und in Frankreich b, 2 c, 3 c 2. Es fehlt die Europameisterschaft. 3. Pokal, trainiert, Kampf, fliegt, Fußballspieler, Latte, Schiedsrichter, Glück, schießt, Ball, Tor, Torwart, gewonnen 4. Beispiele die Fußballnationalmannschaft, das Fußballtor, der Fußballplatz, die Fußballelf, die Nationalelf, das Elfmeterschießen, die Ersatzbank, das Kopfballspiel, etc. 5. Auf der Internet-Seite des DFB finden Sie alle Spieler-Daten http// 6. Schüler-Antworten variieren 7. Tipp für den Unterricht Die Schüler/innen geben ihre WM-Tipps ab. Das kann mehr oder weniger komplex in einem Spiel erfolgen. Nutzen Sie die Tabelle in Ihrem Kurs und bestimmen Sie für jeden Tag einen anderen Fußballfan, der die aktuellen Ergebnisse wie ein Fernseh-/Radioreporter kommentiert, auswertet und einträgt. Autor Alexander Trost Seite 6 von 6

Fußball-Weltmeisterschaft. Spielplan und Gewinnspiel

Fußball-Weltmeisterschaft. Spielplan und Gewinnspiel Fußball-Weltmeisterschaft 2010 Spielplan und Gewinnspiel Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2010 sind viele Millionen Augenpaare auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika gerichtet. ContiTech Luftfedersysteme

Mehr

SPIELPLAN. 22. Juni 2014 im Stadion Dresden präsentiert von der Sächsischen Zeitung und dem Stadtverband Fußball Dresden e.v. Vorrunde Gruppe A - D

SPIELPLAN. 22. Juni 2014 im Stadion Dresden präsentiert von der Sächsischen Zeitung und dem Stadtverband Fußball Dresden e.v. Vorrunde Gruppe A - D SPIELPLAN 2 Juni 201 im Stadion Dresden Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min Brasilien A1 Kroatien A2 Mexiko A3 A Gruppe A Gruppe C Kolumbien C1 Griechenland Kamerun Gruppe B Beginn Uhr Spielzeit x min

Mehr

Fussball WM 2010 Public Viewing in Hauset und am Grenzübergang Köpfchen

Fussball WM 2010 Public Viewing in Hauset und am Grenzübergang Köpfchen und Kunst und Kultur am Köpfchen. Fast alle Spiele live, ntag Leinwand im ehemaligen deutschen Zollhaus bei. Kunst und Kultur am Köpfchen e.v., Eupener Straße 420, D-52076 Aachen, Vorrunde Gruppe Team

Mehr

Name (ggf. Facebook-Name) Telefon / E-Mail. bekommen von. Name

Name (ggf. Facebook-Name) Telefon / E-Mail. bekommen von. Name Name (ggf. Facebook-Name) Telefon / E-Mail bekommen von Name Denis Brubacher 0173-4545556 brubi2001@web.de Das Tippkonto könnt Ihr in der Facebook-Gruppe "WM Tippspiel 2014" aus der Beschreibung entnehmen.

Mehr

Die Teilnehmer der Fußball-WM 2010

Die Teilnehmer der Fußball-WM 2010 Die Teilnehmer der Fußball-WM 2010 Welche Länder nehmen an der Fußball-WM 2010 teil? In dieser Tabelle findest du die Namen aller Teilnehmer. Auf Seite 2 befindet sich eine Weltkarte. Schreibe die fett

Mehr

BitBoys WM Tipp 2014

BitBoys WM Tipp 2014 BitBoys WM Tipp 2014 Name des Teilnehmers: Mobil email: Beispiel So sollte die Tabelle selber geführt werden! Gruppe A Pkt Brasilien Kroatien 2:0 Platz Pkt Tore Mexiko Kamerun 2:1 1 Brasilien 9 6:1 Brasilien

Mehr

Bleiben Sie am Ball...

Bleiben Sie am Ball... Bleiben Sie am Ball...... und holen Sie Ihren Applausomaten!... und das ist Ihr Spielplan zur FESPA 2010 in München 1. Online registrieren und kostenloses Ticket für den Eintritt zur FESPA sichern! Melden

Mehr

Knut Krüger ALLES FUSSBALL!

Knut Krüger ALLES FUSSBALL! Knut Krüger ALLES FUSSBALL! Knut Krüger ALLES FUSSBALL! Das große Buch zur WM 2014 cbj ist der Kinder- und Jugendbuchverlag in der Verlagsgruppe Random House 1. Auflage 2014 2014 cbj, München Alle Rechte

Mehr

Gruppe A. Planer zur Fußball-WM in Brasilien. Spielplan. 12. Juni bis 13. Juli A1 Deutschland A2 Costa Rica. A4 Ecuador.

Gruppe A. Planer zur Fußball-WM in Brasilien. Spielplan. 12. Juni bis 13. Juli A1 Deutschland A2 Costa Rica. A4 Ecuador. A1 A2 Costa Rica A3 Polen A4 Ecuador Planer zur Fußball-WM in Gruppe A 09.06.2006 A1 gegen A2 in München 12. Juni bis 13. Juli 2014 Costa Rica 09.06.2006 A3 gegen A4 in Gelsenkirchen Polen Ecuador 14.06.2006

Mehr

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung Die Fußball-Kartei Fördermöglichkeit & Zielgruppe Die Mompitze sind schon ganz aufgeregt, denn bald beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien! Die Kartei wurde für den Deutschunterricht einer 4.

Mehr

Büro für absurde Statistik (BaSta)

Büro für absurde Statistik (BaSta) BaSta - Postfach 10 67 46-28067 Bremen An (Fußball-)Interessierte und Freundinnen und Freunde der absurden Statistik Büro für absurde Statistik (BaSta) c/o Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und

Mehr

Mini-MUC-Weltmeisterschaft Gruppeneinteilung

Mini-MUC-Weltmeisterschaft Gruppeneinteilung Mini-MUC-Weltmeisterschaft 2010 Gruppeneinteilung Gruppe A (Spielort Langengeisling) Südafrika (SpVgg Langenpreising) Mexiko (SV Eintracht Berglern) Uruguay (FC Grünbach) Frankreich (FC Fraunberg) Gruppe

Mehr

Volksbank WorldCup. präsentiert durch Volksbank Kirchhellen eg Bottrop beim Bottroper Stadtfest vom bis

Volksbank WorldCup. präsentiert durch Volksbank Kirchhellen eg Bottrop beim Bottroper Stadtfest vom bis präsentiert durch Volksbank Kirchhellen eg Bottrop beim Bottroper Stadtfest vom 23.05.2014 bis 25.05.2014 Teilnehmende Mannschaften: Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Brasilien Spanien Kolumbien Uruguay

Mehr

am 11. Juni ist es endlich wieder soweit - die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika wird feierlich eröffnet!

am 11. Juni ist es endlich wieder soweit - die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika wird feierlich eröffnet! Liebe Fans, Fußballnarren und Tippspielfreunde, am 11. Juni ist es endlich wieder soweit - die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika wird feierlich eröffnet! Erstmals wird ein Land des Schwarzen Kontinents

Mehr

Presse-Charts: Frauen-Fußball WM

Presse-Charts: Frauen-Fußball WM Presse-Charts: Frauen-Fußball WM April 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Dresden

Dresden www.ad-rem.de 15.7. 12.9. Dresden www.filmnaechte.de Von Nadine Faust 11.6. 11.7. Fußball-WM Public Viewing auf dem Filmnächte Gelände Eintritt frei! WWW.PUBLIC-VIEWING-DRESDEN.DE Ran an den Ball! Ran

Mehr

Der exklusive Business-Event

Der exklusive Business-Event WM-Talk am See Der exklusive Business-Event WM!Talk"am"See am See Sehr!geehrte!Damen!und!Herren, Die!Fussball"Weltmeisterschaft!steht!vor!der!Tür!und!das!WM"Fieber!steigt.!Die!Sportverlag!Europa!Medien!AG!freut!sich,!

Mehr

Termin: Sa/So, 02./03.. Juni 2018 Spielort: Stadion, 1. Göppinger SV. Vorrunde Gruppe A - D. Gruppe A - Platz 1 Gruppe B - Platz 2 1.

Termin: Sa/So, 02./03.. Juni 2018 Spielort: Stadion, 1. Göppinger SV. Vorrunde Gruppe A - D. Gruppe A - Platz 1 Gruppe B - Platz 2 1. . Göppinger Sportverein Mini WM 08 Turnieraufsicht Werner Böhringer Termin Sa/So, 0./03.. Juni 08 Spielort Stadion,. Göppinger SV Vorrunde Gruppe A D Am Samstag, den 0.06.08 Beginn 900 Uhr Gruppe A Platz

Mehr

Mini-WM Portugal SV Arminia Hannover heißt der Mini-Weltmeister

Mini-WM Portugal SV Arminia Hannover heißt der Mini-Weltmeister Mini-WM 2014 Portugal SV Arminia Hannover heißt der Mini-Weltmeister Gruppe A: Brasilien Kroatien SV Ramlingen/Ehlershausen KGS Sehnde (Schulmannschaft) 1:1 Mexiko Kamerun Polizei SV Hannover SV 06 Holzminden

Mehr

op beim Teilneh Gruppe G Gruppe D Gruppe A Gruppe H FC Bottrop Ruhrpottkicker I Tanzschule Jörgens Die Bärte Ghana Jango

op beim Teilneh Gruppe G Gruppe D Gruppe A Gruppe H FC Bottrop Ruhrpottkicker I Tanzschule Jörgens Die Bärte Ghana Jango Volksbank Wor rldcup präsentiert durch Volksbank Kirchhellen eg Bottro op beim Bottroper Stadtfest vom 23.05.2014 bis 25.05..2014 Teilneh hmende Mannschaften: Gruppe A Gruppe B Gruppe C 8 Gruppe D Brasilien

Mehr

Ablaufplan

Ablaufplan Ablaufplan 26. 28.3.2014 FußballWeltmeisterschaft der Schulen Schülerclub der Oberschule BlankenfeldeMahlow und der Förderverein Freunde der Herbert Tschäpe Schulen Mahlow e. V. Mittwoch, 26. März 2014:

Mehr

Fußball: Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM- Endrunde

Fußball: Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM- Endrunde Fußball: Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM- Endrunde Moskau. Eine starke Aufholjagd von Frankreich im Play-off- Spiel zur Fußball-WM-Endrunde 2014 in Brasilien hat alle ukrainischen Träume beendet

Mehr

Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel

Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel Schnellstudie Die Forschungsstelle Glücksspiel informiert (von Mag. Dietmar Barth) Eine Woche vor dem Beginn der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 200 in

Mehr

«Der Sieger des Endspiels wird Weltmeister» (F. Beckenbauer) Online-Studie zur Fussball-WM Juli 2014 intervista AG, Bern

«Der Sieger des Endspiels wird Weltmeister» (F. Beckenbauer) Online-Studie zur Fussball-WM Juli 2014 intervista AG, Bern «Der Sieger des Endspiels wird Weltmeister» (F. Beckenbauer) Online-Studie zur Fussball-WM 2014 Juli 2014 intervista AG, Bern Summary Wie interessant ist die WM? Die Fussballweltmeisterschaft 2014 stösst

Mehr

- Außenkorpus aus Stahlblech, Innenkorpus mit. - mit einer Hand zwei Türen öffnen - Türen abschließbar mit Profilzylinder, Schränke

- Außenkorpus aus Stahlblech, Innenkorpus mit. - mit einer Hand zwei Türen öffnen - Türen abschließbar mit Profilzylinder, Schränke WM-Special 2010 inklusive WM-Spielplan & Gewinnspiel ab Seite 4 90 Minuten geniale Abwehr Abluftüberwachung optional Sicherheitsschrank Typ 90 Sichere und vorschriftsmäßige Lagerung von Gefahrstoffen in

Mehr

Miamaus Fußball-Werkstat

Miamaus Fußball-Werkstat Miamaus Fußball-Werkstat WM 2014 über 100 seiten... für die Klassen 1 bis 4 Fächer: sachkunde, Deutsch, Mathe, Kunst, englisch Mehr unterrichtsmaterial zur Welt meisterschaft 2014 auf www.miamaus.de Autor:

Mehr

Spielplan zur Fußball-WM der Frauen in Kanada. 6. Juni bis 5. Juli 2015

Spielplan zur Fußball-WM der Frauen in Kanada. 6. Juni bis 5. Juli 2015 zur Fußball-WM der Frauen in Kanada 6. Juni bis 5. Juli 2015 Vorwort Liebe Fußballfreundinnen und Fußballfreunde, ab dem 6. Juni kämpfen in Kanada 24 Teams aus sechs Kon tinenten um die Fußball-Weltmeisterschaft

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Ungarn Kroatien Türkei Portugal Griechenland Slowenien Spanien USA Deutschland Italien Frankreich Österreich Vereinigtes Königreich Kanada Schweiz

Mehr

intoor WM LOGO Samstag, den Deutschland 2. Australien 3. Serbien 1. Südafrika 3. Uruguay 4. Frankreich Gruppe B

intoor WM LOGO Samstag, den Deutschland 2. Australien 3. Serbien 1. Südafrika 3. Uruguay 4. Frankreich Gruppe B intoor WM LOGO Am Samstag, den.06.00 Beginn: :00 Uhr Spielzeit: x 09:00 min Pause: 0:00 min I. Teilnehmende Mannschaften.. Mexico 3. Uruguay. Frankreich Gruppe A. Niederlande. Dänemark 3.. Kamerun Gruppe

Mehr

MISTRZOWIE ĆWICZENIA + ZADANIA. POZIOM B1 LEKCJA 5. (45 minut)

MISTRZOWIE ĆWICZENIA + ZADANIA. POZIOM B1 LEKCJA 5. (45 minut) MISTRZOWIE DRYBLINGU ĆWICZENIA + ZADANIA POZIOM B1 LEKCJA 5. (45 minut) 2 Poziom B1 3 5. Europameisterschaften 1. Was seht Ihr auf den Bildern? 1 2 3 Lest den Artikel zur EM 2012 durch und setzt in die

Mehr

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1.

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1. Die u.g. n gelten für einen vierwöchigen Aufenthalt. Bei kürzerem oder längeren Aufenthalt verringert bzw. erhöht Afghanistan 925 1.500 1.800 Ägypten 500 1.500 1.800 Albanien 325 1.500 1.800 Algerien 475

Mehr

WM 2018 in Russland: Deutschland spielt gegen Mexiko, Schweden und Südkorea

WM 2018 in Russland: Deutschland spielt gegen Mexiko, Schweden und Südkorea WM 2018 in Russland: Deutschland spielt gegen Mexiko, Schweden und Südkorea 01.12.2017 Deutschland trifft in der Vorrunde der WM 2018 auf Mexiko, Schweden und Südkorea. dpa Deutschland trifft in der Vorrunde

Mehr

Wiederaufbau -Fußballtage 21., 22. und 28. Juni 2014 auf dem Kohlmarkt

Wiederaufbau -Fußballtage 21., 22. und 28. Juni 2014 auf dem Kohlmarkt Wiederaufbau -Fußballtage 21., 22. und 28. Juni 2014 auf dem Kohlmarkt Beachsoccer-Turnier Samstag, 21. Juni, 10 17:30 Uhr, Kohlmarkt Sonntag, 22. Juni, 13 18 Uhr, Kohlmarkt Fußballatmosphäre wie an der

Mehr

FIFA und Sony ermöglichen die erste globale 3D Liveübertragung einer Fußball- Weltmeisterschaft

FIFA und Sony ermöglichen die erste globale 3D Liveübertragung einer Fußball- Weltmeisterschaft FIFA und Sony ermöglichen die erste globale 3D Liveübertragung einer Fußball- Weltmeisterschaft Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 TM steht ganz im Zeichen von 3D: Weltweit werden insgesamt

Mehr

PwC-Analyse: Heimvorteil macht Brasilien zum WM-Favoriten, Deutschland im Finale

PwC-Analyse: Heimvorteil macht Brasilien zum WM-Favoriten, Deutschland im Finale Pressemitteilung PwC-Analyse: Heimvorteil macht Brasilien zum WM-Favoriten, Deutschland im Finale PwC World Cup Index: Brasilien ist als Gastgeber klarer Titel-Favorit / Deutschland zweitstärkstes Team

Mehr

Fußball-WM 2010 11.06. - 11.07.2010 Programm aller Sender

Fußball-WM 2010 11.06. - 11.07.2010 Programm aller Sender Fußball-WM 2010 11.06. - 11.07.2010 Programm aller Sender Durchschnitt aller Spiele (jeweiliger Vortagesstand) Z 3+ E 14+ E 14-49 E 50+ E 20-59 RW in Mio. MA %. RW Mio. MA % RW Mio. MA % RW Mio. MA % RW

Mehr

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. per 31.05.2010 Als Quelle für die Zahlen diente Facebook AdPlanner. Die Zahlen wurden jeweils pro Land und für die ermittelt, der Frauenanteil wurde aus

Mehr

Schulung Mai. Thema: Regelfragen

Schulung Mai. Thema: Regelfragen Schulung Mai Thema: Ein Abwehrspieler führt einen Indirekten Freistoß aus, hat dabei aber noch eine Wasserflasche in der Hand. Wiederholung, keine Verwarnung, aber Hinweis an Spieler 1 Ein Abwehrspieler

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Exclusive Viewing Fussball WM 2014

Exclusive Viewing Fussball WM 2014 Exclusive Viewing Fussball WM 2014 Der Fussball WM Treffpunkt im Pavillon auf dem Zellweger-Weiher Weiherallee 17, 8610 Uster ohne Wetter-Stress! www.two-b.ch Barbetrieb & Grill täglich ab 16 Uhr Firmen

Mehr

PUNKTEBERECHNUNG FIFA/COCA-COLA-WELTRANGLISTE IP-590_10D_WRpointcalculation.doc_07/05 1/5

PUNKTEBERECHNUNG FIFA/COCA-COLA-WELTRANGLISTE IP-590_10D_WRpointcalculation.doc_07/05 1/5 Was gibt wie viele Punkte in der FIFA-Weltrangliste? 1. Die Berechnung der Punkte in der FIFA-Weltrangliste Die Grundlogik der Berechnung ist einfach: Wer sich im Weltfussball erfolgreich in Szene setzt,

Mehr

Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung"

Parl. Anfrage 8819/J - EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung 8419/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft 1 von 18 Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf

Mehr

Bonität von Staaten Von Standard & Poor`s (Amerikanische Ratingagentur mit Sitz in New York)

Bonität von Staaten Von Standard & Poor`s (Amerikanische Ratingagentur mit Sitz in New York) Bonität von Staaten 2016 Von Standard & Poor`s (Amerikanische Ratingagentur mit Sitz in New York) AAA(Bestnote) Land/Wirtschaftsraum Kreditwürdigkeit Ausblick Schweiz AAA Stabil Kanada AAA Stabil Hong

Mehr

MINI-WM MINI-WM 2010 der Sportjugend ein voller Erfolg 500 Kinder aus fünf Grundschulen im Stadtnorden spielen begeistert Fußball

MINI-WM MINI-WM 2010 der Sportjugend ein voller Erfolg 500 Kinder aus fünf Grundschulen im Stadtnorden spielen begeistert Fußball MINI-WM 2010 MINI-WM 2010 der Sportjugend ein voller Erfolg 500 Kinder aus fünf Grundschulen im Stadtnorden spielen begeistert Fußball England und die USA sind die neuen Fußball-Weltmeister der MINI-WM

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS15/16

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS15/16 1 Ungarn 6 1 Albanien 1 Armenien 17 China 1 Kamerun 1 Mazedonien 5 Russische Foederation 2 Ukraine 1 Ungeklärt 2 Vietnam 40 5 Armenien 1 Bosnien und Herzegowina 1 Brasilien 2 Bulgarien 3 China 1 Dänemark

Mehr

1. Das weltweite Humboldt-Netzwerk

1. Das weltweite Humboldt-Netzwerk Alle ausländischen und deutschen Stipendiaten und Preisträger nach aktuellen Aufenthaltsländern, Stand: Januar 2016 Nordamerika Kanada 35 11 57 12 115 131 89 183 61 464 4 9 8 16 33 616 USA 206 411 1086

Mehr

Entwicklung der Lebenserwartung

Entwicklung der Lebenserwartung Entwicklung der Lebenserwartung 1955-15 Rang Land Lebenserwartung Lebenserwartung Lebenserwartung 1955 in Jahren 1985 in Jahren 15 in Jahren 1. Japan 62,2 76,9 83,5 2. Hong Kong 63,2 75,7 83,3 3. Schweiz

Mehr

Bambini-WM im Ferienpark Oberwiesenthal... Aktuelles

Bambini-WM im Ferienpark Oberwiesenthal... Aktuelles Bambini-WM im Ferienpark Oberwiesenthal... Aktuelles Bambini-WM am 21./22. Juni Ferienpark Oberwiesenthal... ist schon wieder Geschichte... Statistik und Bilder Bambini-WM-2014:... hier sind die BILDER

Mehr

Preisliste "0180 Callthrough"

Preisliste 0180 Callthrough Deutschland Festnetz 01801110086 0,0390 Deutschland Mobilfunk 01805110086 0,1400 INTERNATIONAL Ägypten 01805110086 0,1400 Ägypten (Mobilfunk) 01803110086 0,0900 Albanien 01803110086 0,0900 Algerien 01803110086

Mehr

Europas Trainer sprechen über die WM-Auslosung

Europas Trainer sprechen über die WM-Auslosung Europas Trainer sprechen über die WM-Auslosung Moskau. Es gehört zu einer jeden WM-Endrunde, dass mehr Spitzenteams als verfügbare Startplätze für die K.o.- Phase versammelt sind. Am Ende der Vorrunde

Mehr

EUROPA. Belgien: Februar. Bulgarien: Dänemark: Estland: Ende August/Anfang September Mitte/Ende Dezember Semester: Finnland: Dezember

EUROPA. Belgien: Februar. Bulgarien: Dänemark: Estland: Ende August/Anfang September Mitte/Ende Dezember Semester: Finnland: Dezember Referat für Internationale Angelegenheiten FRIEDRICH-ALEXANDER T Akademisches Jahr im Ausland Die folgenden Angaben sollen nur alss Orientierungg dienen! Je nach Gastuniversität sind Abweichungen möglich!

Mehr

Sport-Wochenprogramm SRF 1, SRF zwei und SRF info. Samstag, 14. Juni SRF zwei Fussball: FIFA WM 2014 Preview Magazin

Sport-Wochenprogramm SRF 1, SRF zwei und SRF info. Samstag, 14. Juni SRF zwei Fussball: FIFA WM 2014 Preview Magazin Media Relations Fernsehstrasse 1-4 8052 Zürich Telefon +41 44 305 50 87 Fax +41 44 305 50 88 E-Mail mediarelations@srf.ch Internet www.medienportal.srf.ch Datum 12. Juni 2014 Sport-Wochenprogramm SRF 1,

Mehr

1. Unterrichtsvorschlag

1. Unterrichtsvorschlag JUMA 1/2004 IM UNTERRICHT TIPPS FÜR DIE DEUTSCHSTUNDE MIT DEN JUMA-SEITEN 6 9 Die große Chance 1. Unterrichtsvorschlag Welche Länder die Fußball-WM bisher ausgetragen haben Die Schüler lesen den JUMA-Artikel

Mehr

Marktinformation HWWI Fußballmarkt WM 2010

Marktinformation HWWI Fußballmarkt WM 2010 Marktinformation HWWI Fußballmarkt WM 2010 1. Was ist ein experimenteller Prognosemarkt? Der HWWI Fußballmarkt zur WM 2010 ist ein sogenannter experimenteller Prognosemarkt, auf dem künstliche Wertpapiere

Mehr

GfK Studie zur Fußball WM 2014

GfK Studie zur Fußball WM 2014 Herzlich willkommen zum GfK Pressegespräch GfK Studie zur Fußball WM 204 28. Mai 204 Growth from Knowledge GfK Vor dem Anpfiff am 2. Juni Mehr als fünf Millionen ÖsterreicherInnen werden die Fußballweltmeisterschaft

Mehr

LIVE STREAMING Deutschland WM gegen Russland Wm Live Stream Online 25 July 2017 Free Watch Online Now

LIVE STREAMING Deutschland WM gegen Russland Wm Live Stream Online 25 July 2017 Free Watch Online Now LIVE STREAMING Deutschland WM gegen Russland Wm Live Stream Online 25 July 2017 Free Watch Online Now Russland gegen Deutschland live im TV, im Livestream und im... www.eurosport.de/...em/.../russland-gegen-deutschlandlive...livestream...liveticker.../...

Mehr

Consumer Barometer-Studie 2017

Consumer Barometer-Studie 2017 Consumer Barometer-Studie 2017 Anteil der mobilen Internetnutzung erstmals über Der Anteil der mobilen Internetnutzung liegt in allen 63 Ländern der Consumer Barometer-Studie 1 erstmals über 2. Wir untersuchen,

Mehr

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 %

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 % Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

Balloom Weltmeister sein

Balloom Weltmeister sein André Hellemans Balloom Weltmeister sein Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.facebook.com/balloommusik

Mehr

Fact Sheet Aktuelles zu Migration und Integration

Fact Sheet Aktuelles zu Migration und Integration Fact Sheet Aktuelles zu Migration und Integration 06 Inhalt Fußball-WM in Brasilien Seite 2 Brasilianer/innen in Österreich Seite 2 WM-Teams 201: Internationale Wurzeln Seite 3+ Europäische Nationalteams

Mehr

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Wer schaut wo?

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Wer schaut wo? epaper vom 0. Juni 0 Die Fußball-Weltmeisterschaft 0 Wer schaut wo? Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft TM Die Endrunde der FIFA Fussballweltmeisterschaft gilt als eines der größten Sportereignisse der

Mehr

Anlage b) Termin- und Nationenliste Flugdienstleistungen im Internationalen Preisträgerprogramm

Anlage b) Termin- und Nationenliste Flugdienstleistungen im Internationalen Preisträgerprogramm 14.01.016 P R Ä M I E N P R O G R A M M 0 1 6 Anlage b) Termin- und Nationenliste Flugdienstleistungen im Internationalen Preisträgerprogramm 1 Abkürzungen und Inhalt: Letzte Seite 14.01.016 P R Ä M I

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Rangliste der Pressefreiheit 2013 Platz Land Region Veränderung (Vorjahresrang)

Rangliste der Pressefreiheit 2013 Platz Land Region Veränderung (Vorjahresrang) Rangliste der Pressefreiheit 2013 Platz Land Region Veränderung (Vorjahresrang) 1 Finnland Europa/GUS 0 (1) 2 Niederlande Europa/GUS +1 (3) 3 Norwegen Europa/GUS -2 (1) 4 Luxemburg Europa/GUS +2 (6) 5

Mehr

STATISTIK DER AUSZAHLUNGEN AN EHEMALIGE ZWANGSARBEITER UND DEREN RECHTSNACHFOLGER

STATISTIK DER AUSZAHLUNGEN AN EHEMALIGE ZWANGSARBEITER UND DEREN RECHTSNACHFOLGER STATISTIK DER AUSZAHLUNGEN AN EHEMALIGE ZWANGSARBEITER UND DEREN RECHTSNACHFOLGER LÄNDERÜBERSICHT Die Auszahlungen zum Ausgleich von Zwangsarbeit erfolgten in insgesamt 98 Ländern. Die folgende Übersicht

Mehr

Statistik der Ausländischen Studierenden. WS 14/15 Stand

Statistik der Ausländischen Studierenden. WS 14/15 Stand Ref. 05 -Finanzcontrolling- Statistik der Ausländischen Studierenden (nach Ländern und Status) WS 14/15 Stand 05.12.2014 Anmerkungen zu den Tabellen: Rückmelder fortgeschrittene Studierende, die auch letztes

Mehr

Auswertung Verfahrensautomation Justiz

Auswertung Verfahrensautomation Justiz 6477/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 8 1 von 5 2010 1132 222 1354 831 139 970 Österreich 992 185 1177 755 127 882 Deutschland 15 3 18 8 1 9 (Jugoslawien) 1 1 Italien 2 2 Schweiz 2 2 Türkei 26

Mehr

MINI-FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT IN RHEINLAND-PFALZ B-MÄDCHEN SPIELPLAN UND TURNIERBESTIMMUNGEN FÜR DAS ENDTURNIER BEIM SSV BOPPARD AM 11.

MINI-FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT IN RHEINLAND-PFALZ B-MÄDCHEN SPIELPLAN UND TURNIERBESTIMMUNGEN FÜR DAS ENDTURNIER BEIM SSV BOPPARD AM 11. MINI-FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT IN RHEINLAND-PFALZ B-MÄDCHEN SPIELPLAN UND TURNIERBESTIMMUNGEN FÜR DAS ENDTURNIER BEIM SSV BOPPARD AM 11. JUNI 2006 I. Gruppeneinteilung Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe

Mehr

Stand Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Wintersemester 2013/14

Stand Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Wintersemester 2013/14 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo(alt)

Mehr

Adapter für Sauerstoff Ventile nach Ländern

Adapter für Sauerstoff Ventile nach Ländern Adapter für Sauerstoff Ventile nach Ländern Sie besitzen einen Sauerstoff-Druckminderer und wollen in ein bestimmtes Land und sind auf der Suche nach der Information welcher Adapter in welchem Land benötigt

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo(alt)

Mehr

Die Welt im Fußballfieber

Die Welt im Fußballfieber W M 1 20 14 Die Welt im Fußballfieber Die Fußballweltmeisterschaft wird alle vier Jahre in einem anderen Land ausgetragen. Dieses Mal findet sie in Brasilien statt. Finde möglichst viele Informationen

Mehr

Steuerverwaltung des Kantons Graubünden Administraziun da taglia dal chantun Grischun Amministrazione imposte del Cantone dei Grigioni

Steuerverwaltung des Kantons Graubünden Administraziun da taglia dal chantun Grischun Amministrazione imposte del Cantone dei Grigioni Steuerverwaltung des Kantons Graubünden Administraziun da taglia dal chantun Grischun Amministrazione imposte del Cantone dei Grigioni Form. 122 7001 Chur, Steinbruchstrasse 18 Telefon 081 257 34 28 Telefax:

Mehr

Länder nach Aufbau von Vermögensstruktur/verteilung Gesamtvermögen je erwachsene Person Dezil 1 Unter $

Länder nach Aufbau von Vermögensstruktur/verteilung Gesamtvermögen je erwachsene Person Dezil 1 Unter $ Länder nach Aufbau von Vermögensstruktur/verteilung 2015 Gesamtvermögen je erwachsene Person 100.000-1 Mio. $ 1. Schweiz 1,7% 47,2% 40,3% 10,8% 2. Neuseeland 10,0% 30,9% 50,5% 8,6% 3. Schweden 15,8% 47,4%

Mehr

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung Die Fußball-Kartei Fördermöglichkeit & Zielgruppe Die Mompitze sind schon ganz aufgeregt, denn bald beginnt die Fußballeuropameisterschaft in Frankreich! Die Kartei wurde ursprünglich für den Deutschunterricht

Mehr

Fußball-Domino. Schiedsrichter. Trainer. Kapitänsbinde. Ersatzbank. Linienrichter Einwurf

Fußball-Domino. Schiedsrichter. Trainer. Kapitänsbinde. Ersatzbank. Linienrichter Einwurf Fußball-Domino Ball Tor Stadion Mannschaft Trainer Ersatzbank Torwart Handspiel Rote Karte Elfmeter Schiedsrichter Kapitänsbinde Linienrichter Einwurf Schuss Tribüne 24 Ein spannendes Spiel Achim und sein

Mehr

Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung

Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung (LDV-Länderlisten) vom 16. Februar 2016 (Stand am 1. August 2016) Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW), gestützt

Mehr

Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung

Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung (LDV-Länderlisten) vom 16. Februar 2016 Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW), gestützt auf Artikel 7 Absatz

Mehr

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech.

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech. Gesamtergebnis Table 1: Klimaschutz-Index 2012 Tabelle 1 Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 1* Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 21 - Ägypten***

Mehr

DOWNLOAD. Die Fußball-EM 2016 im Daz-Unterricht Klasse. Kirstin Jebautzke. Spielideen und Kopiervorlagen

DOWNLOAD. Die Fußball-EM 2016 im Daz-Unterricht Klasse. Kirstin Jebautzke. Spielideen und Kopiervorlagen DOWNLOAD Kirstin Jebautzke Die Fußball-EM 2016 im Daz-Unterricht Spielideen und Kopiervorlagen 1. 4. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber

Mehr

A... 5 Afghanistan... 5 Ägypten... 5 Albanien... 5 Algerien... 5 Andorra... 5 Angola... 5 Äquatorialguinea... 5 Argentinien... 5 Armenien...

A... 5 Afghanistan... 5 Ägypten... 5 Albanien... 5 Algerien... 5 Andorra... 5 Angola... 5 Äquatorialguinea... 5 Argentinien... 5 Armenien... A... 5 Afghanistan... 5 Ägypten... 5 Albanien... 5 Algerien... 5 Andorra... 5 Angola... 5 Äquatorialguinea... 5 Argentinien... 5 Armenien... 5 Aserbaidschan... 6 Äthiopien... 6 Australien... 6 B... 7 Bahrain...

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst revidiert in Paris am 24. Juli 1971 (mit Anhang)

Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst revidiert in Paris am 24. Juli 1971 (mit Anhang) Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst revidiert in Paris am 24. Juli 1971 (mit Anhang) SR 0.231.15; AS 1993 2659 Geltungsbereich der Übereinkunft am 5. Januar 2004 1 Ägypten*

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand 01.01.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard Inländer/Ausländer HWS* NWS*

Mehr

Komplette Kennzeichnungslösungen

Komplette Kennzeichnungslösungen Imaje Komplette Kennzeichnungslösungen Tintenstrahldrucker Laserkodierer Foliendirektdrucker Etikettendrucker Etikettiersysteme Software Service Die Imaje-Lösungen Kleinzeichen-Tintenstrahldrucker Sie

Mehr

Fußball. Eine Präsentation von Patrick Kaiser

Fußball. Eine Präsentation von Patrick Kaiser Fußball Eine Präsentation von Patrick Kaiser Inhaltsverzeichnis Geschichte Allgemeiner Spielablauf Das Fußballfeld Regeln Verbreitung Meisterschaften Fazit 2 Geschichte I England = Gründer 1866 Abseitsregel

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 5. Bezirk: Gries, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 5. Bezirk: Gries, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 5. Bezirk: Gries, Stand 01.01.2018 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 5. Bezirk: Gries Inländer/Ausländer HWS* NWS* O* Gesamt Männer

Mehr

Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel

Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel Die Forschungsstelle Glücksspiel informiert (von Dr. Dietmar Barth) Kurz vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft 204 in Brasilien gibt die Forschungsstelle

Mehr

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit Economic Research Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit München, September 216 Niedrigstes Vermögenswachstum seit 211 Geldvermögen und Schulden der privaten Haushalte weltweit in Billionen Euro

Mehr

TV-Programm zur FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011

TV-Programm zur FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 25. Jun. 26. Jun. 14:20 17:00 ARD Sportschau live 15:00 Nigeria Frankreich Übertragung aus Sinsheim 17:30 20:00 ARD Sportschau live Eröffnungsfeier 18:00 Deutschland Kanada Übertragung aus Berlin 20:00-20:30

Mehr

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit Economic Research Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit München, Oktober 217 Erholung in turbulenten Zeiten Geldvermögen und Schulden der privaten Haushalte weltweit in Billionen Euro und prozentuale

Mehr

Deutsche Einfuhr von leb. Schlachtvieh in Schlachtgewicht (SG), Fleisch und Fleischerzeugnissen im Kalenderjahr 2010 (vorl.

Deutsche Einfuhr von leb. Schlachtvieh in Schlachtgewicht (SG), Fleisch und Fleischerzeugnissen im Kalenderjahr 2010 (vorl. BMVEL - Referat 123ST 04.03.2011 Deutsche Einfuhr von leb. Schlachtvieh in Schlachtgewicht (SG), Fleisch und Fleischerzeugnissen im Kalenderjahr 2010 (vorl. Ergebnisse Schlachtrinder, Rind- und Schlachtschweine,

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 4. Bezirk: Lend, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 4. Bezirk: Lend, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 4. Bezirk: Lend, Stand 01.10.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 4. Bezirk: Lend Inländer/Ausländer HWS* NWS* O* Gesamt Männer

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo

Mehr

Wer wird Fußball Europameister 2012? Zur Ökonomie des Sports. Jürgen Gerhards (FU Berlin), Michael Mutz (FU Berlin), Gert G. Wagner (DIW Berlin)

Wer wird Fußball Europameister 2012? Zur Ökonomie des Sports. Jürgen Gerhards (FU Berlin), Michael Mutz (FU Berlin), Gert G. Wagner (DIW Berlin) Zur Ökonomie des Sports Jürgen Gerhards (FU Berlin), Michael Mutz (FU Berlin), Gert G. Wagner (DIW Berlin) Gliederung 1) Auftakt: Wissenschaft und die Prognose von Fußballergebnissen Das Beispiel Elfmeterschießen

Mehr

Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS. Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste

Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS. Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste www.afs.de Das AFS Angebot Schüleraustausch in 50 Länder Freiwilligendienst im Ausland (seit 1981) (seit 1948)

Mehr

Seite 1 von 5. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen:

Seite 1 von 5. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Seite 1 von 5 Ägypten Vodafone 0,99 0,89 0,49 0,99 Aland Inseln alle Netze 0,023 0,24 Andorra alle Netze 1,39 1,19 Anguilla alle Netze 1,39 1,19 Antigua & Barbuda alle Netze 1,39 1,19 Argentinien alle

Mehr