Newsletter September 2010

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Newsletter September 2010"

Transkript

1 Prominent Herausgegeben zur Weltfachmesse: Aluminium September 2010, Essen Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 1 (8)

2 Mit dem vorliegendem Newsletter möchten wir Ihnen die Neuerungen, Veränderungen und die neuesten Entwicklungen bei CHEMAL vorstellen, pünktlich zur Aluminium-Messe in Essen. Ein besonders ausführlicher Abschnitt betrifft die bald gültigen neuen Kennzeichnungsvorschriften in der EU, die jeden in der Chemie-Branche betreffen. Und keiner kann sich diesen neuen und sehr zeitaufwendigen organisatorischen Aufgaben entziehen. GHS - DAS NEUE EINSTUFUNGS- UND KENNZEICHNUNGSSYSTEM Mit der kontinuierlichen Zunahme des weltweiten Handels wurden die Stimmen immer lauter, die ein weltweit einheitliches Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für Chemikalien forderten. Initiiert und organisiert durch die Vereinten Nationen wurde im Jahr 2003 das Globally Harmonized System of Classification and Labeling of Chemicals (GHS) als Empfehlung der UN vorgelegt. Die EU hat bei der Umsetzung in die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung = Classification, Labeling und Packaging) die Vorgaben der UN grundsätzlich übernommen, aber dabei die Gegebenheiten des bisherigen EU-Systems berücksichtigt. Zeitplan des Inkrafttretens und der Übergangsfristen Stoffe Inkrafttreten am Lagerbestände müssen bis aufgebraucht werden. Übergangsfrist Einstufung im Sicherheitsdatenblatt muss nach dem alten und neuen System erfolgen. Auf Etikett und Verpackung steht nur das neue System mit den neuen Symbolen. Gemische Inkraftreten am Lagerbestände müssen bis aufgebraucht werden. Was bedeutet das für CHEMAL und Sie als Kunden? Da wir überwiegend Gemische, aber auch Stoffe, in unserem Produktprogramm haben, werden wir die neue Richtlinie spätestens bis zum Ende des Jahres komplett umsetzen. Unsere Sicherheitsdatenblätter werden derzeit alle überarbeitet und schrittweise ersetzt. D. h. bis zum Ende des Jahres finden Sie in allen unseren Sicherheitsdatenblättern die Einstufung nach dem alten sowie dem neuen System. Die Umstellung auf ein neues Etikettenformat auf unseren Gebinden (IBC, Fässer, Kanister und Säcke) erfolgt ebenfalls bis zum Ende des Jahres. Darauf sind dann nur noch die neuen Piktogramme abgebildet. Die bisherigen bekannten Symbole entfallen vollständig. Daher haben wir auf der nächsten Seite eine Tabelle mit den bisherigen Symbolen und den neuen GHS- Piktogrammen für die von CHEMAL eingesetzten Gefahrstoffe gegenübergestellt. Die Übersicht ist nur ein Teilauszug aus der 1355-Seiten langen Verordnung. Weitere Informationen mit einer ausführlichen Linksammlung finden Sie unter: Neben den Symbolen entfallen auch die bisher bekannten R- und S-Sätze. Als Ersatz werden die H- und P-Sätze eingeführt. Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 2 (8)

3 Kennbuchstabe Flamme leichtentzündlich hochentzündlich F F+ Ätzwirkung ätzend C Totenkopf giftig sehr giftig T T+ Ausrufezeichen Gesundheitsgefahr NEU (GHS) BISHER Piktogramm Bezeichnung Symbol Gefahrenbezeichnung gesundheitsschädlich Xn Totenkopf Ausrufezeichen reizend Xi Ätzwirkung Umwelt umweltgefährlich N Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 3 (8)

4 BEREICH ANODISATION CHEMAL Topclean B.K.-114 der neue Standard in der Entfettung Eine der offensichtlichsten Änderungen der Einführung der CLP-Richtlinie betrifft die erste Behandlungszone jeder Eloxalanlage: die Entfettung. Mit der Veröffentlichung der 1. Änderungsverordnung der Verordnung (1 ATP) 790/2009/EG zur CLP Verordnung 1272/2008/EG (EU GHS) wird eine Neuklassifizierung aller boraxhaltigen Zubereitungen ab dem zwingend. Borax, als elementarer Baustein für Aluminiumreinigungen, ist in vielen auf dem Markt befindlichen pulverförmigen Entfettungen für den Eloxalbereich enthalten und gilt als Stand der Technik. Für alle Produkte mit einem Gehalt von 8,5% oder mehr Borax wird ab dem eine Einstufung mit dem Symbol des Totenkopfes Pflicht. Weiterhin ist Borax (Disodium tetraborate) seit dem auf der REACH- Kandidatenliste aufgeführt. Daher wurde bei CHEMAL bereits seit Anfang des Jahres an geeigneten Alternativprodukten gearbeitet. Mit CHEMAL Topclean B.K.-114 stellen wir nun den ersten praxiserprobten Reiniger aus dem neuen CHEMAL Topclean-Programm vor: um jegliches reproduktionstoxische Gefährdungspotential auszuschließen, wird komplett auf borathaltige Salze (wie z. B. Borax) verzichtet Topclean B.K.-114 ist optimal auf den Einsatz im Eloxalbereich abgestimmt und verursacht keine weiteren Störungen des Prozessablaufes selbstverständlich erfüllt Topclean B.K.-114 die Anforderungen der Detergenzienrichtlinie 648/2004 Topclean B.K.-114 ist auch bei Lufteinblasung sehr schaumarm eingestellt auch bei Temperaturen unter 60 C werden je nach Anforderungen (Verschmutzungsgrad der Ware) sehr gute Reinigungsergebnisse erzielt sehr geringer Materialabtrag, auch für poliertes Material geeignet Und der für den Anwender in der Praxis vielleicht wichtigste Aspekt: CHEMAL Topclean B.K.-114 ist flüssig. D. h. das Produkt ist kurz nach der Zugabe sofort homogen im Bad verteilt. Es entfällt die häufig mühselige Zugabe von 25-kg-Säcken in das Bad und die daraus verbundenen Schwierigkeiten beim Auflösen eines Pulverproduktes. Es kommt, aufgrund des geringeren Salzgehaltes, im Vergleich zu Pulverprodukten beim Einsatz von CHEMAL Topclean B.K.-114 zu deutlich geringeren Verkrustungen an den Wannenrändern. Trotz der flüssigen Formulierung ist die Einsatzkonzentration des Produktes mit g/l sehr gering und liegt somit gleich auf mit den üblichen Pulverprodukten. Auch der Produktverbrauch in der Praxis ist mit 2 4 g/m² sehr niedrig. In Abstimmung mit unseren Anwendungstechnikern besteht die Möglichkeit der Einrichtung einer automatischen Dosierung des Produktes (benötigt entsprechende Messtechnik). CHEMAL Topclean B.K.-114: überzeugte bereits zahlreiche Kunden in der Praxis durch Leistung und Preis sprechen auch Sie uns an. Schaumberge auf der Entfettung und an den Teilen müssen nicht sein! Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 4 (8)

5 CHEMAL Topseal jetzt noch einfacher zu analysieren Seit der Markteinführung der CHEMAL Topseal-Reihe im Jahr 2006 werden die innovativen Heißsealingadditive in immer mehr Anlagen auf der ganzen Welt mit Erfolg eingesetzt. Für jede Eloxalanlage haben wir das passende Produkt, gleichgültig ob VE-Wasser oder Betriebswasser, ob mit Badfiltration oder ohne, ob Color oder nur natur. Gemeinsam finden wir auch für Sie das optimale Produkt aus der umfangreichen CHEMAL Topseal- Reihe und finden für Ihre Anlage den optimalen Verdichtungsprozess um eine maximale Standzeit bei Erfüllung aller notwendigen Qualitätsansprüche zu erzielen. Zu jeder sicheren Prozessführung gehört auch die entsprechende Badüberwachung der Sealingadditivkonzentration. Mit der entsprechenden Laborausrüstung haben wir genau für diese Aufgabe eine einfache und preiswerte Analysenmethode für unsere CHEMAL Topseal-Produkte entwickelt. BEREICH BESCHICHTUNG CHEMAL NONE-CHROME B.K die chromfreie Alternative für Aluminium Für CHEMAL NON-CHROME B.K liegt jetzt auch die 10-jährige Freibewitterungsprüfung der GSB vor. Diese Langzeitprüfung wurde ohne Beanstandung abgeschlossen. Dies beweist die Leistungsfähigkeit der Konversionsbehandlung CHEMAL NON-CHROME als Ersatz für die bewährte, aber ökologisch bedenkliche und gesundheitsgefährdende Chromatierung. CHEMAL Deoxidizer B.K.-325 Das bereits im letzten Newsletter und zahlreichen Veröffentlichungen beschriebene Produkt demonstriert mittlerweile in immer mehr Anlagen seine technischen Vorteile: gegenüber Deoxidizern mit Flusssäure wird das Anlagenmaterial wesentlich stärker geschont (verhindert Ausfälle von Pumpen, Lochfraß usw.) hohe Belastbarkeit des Prozessbades mit bis zu 10 g/l Aluminium und mehr keine Schlamm- oder Schimmelbildung in den nachfolgenden Spülen auf Aluminiumoberflächen wird ein sehr homogenes Beizbild erzeugt eingelöstes Aluminium beeinflusst kaum den Beizabtrag, dieser verläuft wesentlich konstanter über die gesamte Badstandzeit, was eine verlängerte Standzeit des Bades ermöglicht Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 5 (8)

6 Um die schonende Behandlung der metallischen Anlagenbestandteile zu verdeutlichen, haben wir im Labor entsprechende Versuche zum Materialabtrag auf Eisen durchgeführt und im folgenden Diagramm ausgewertet. Für den Versuch wurden Standardbleche aus Eisen unter verschiedenen Bedingungen (Produktkonzentration und Temperatur) in Tauchbädern mit verschiedenen Deoxidizern behandelt und der Gewichtsverlust bestimmt. Der Deoxidizer B.K.-325 wurde mit dem bisherigen CHEMAL Standardprodukt B.K.-328 und einem Standardprodukt eines Wettbewerbers verglichen. g/m²*h g/l / 30 C 40 g/l / 30 C 20 g/l / 50 C 40 g/l / 50 C B.K.-325 B.K.-328 Wettbewerb Die Gestelle (aus Eisen) und auch die gesamte Vorbehandlungsanlage (aus Edelstahl) werden durch den Einsatz des CHEMAL Deoxidizers B.K im Vergleich mit vielen entsprechenden Produkten auf dem Markt - deutlich mehr geschont. Bereich Technische Reiniger Neuer Heißentlacker B.K Den bewährten Heißentlacker für Eisen und Stahloberflächen B.K haben wir deutlich verbessert. Das Nachfolgeprodukt B.K überzeugt durch seine schnelle Entlackungszeit und eine sehr gute Abtrennung der abgelösten Lackpigmente und vereinfacht somit die Badpflege. Durch die enthaltene Deckschicht sind die Geruchsbelästigung und die Produktverdunstung niedrig. Als besonders preisgünstiges Produkt ist B.K optimal auf die Entlackung von Gehängen abgestimmt. Verbesserung im Bereich der Motorenreinigung Das im Bereich der Motorenüberholung eingesetzte Produkt B.K ist jetzt durch eine optimierte Formulierung noch besser für den Einsatz bei der Reinigung von verzinkten Oberflächen geeignet. Selbst nach vielen Stunden im Reinigungsbecken erfolgt kein nennenswerter Angriff auf die zu reinigenden Zinkoberflächen. Bevorzugtes Einsatzgebiet von B.K ist die Entkohlung und Reinigung bei der Wartung und Überholung von Motoren und Motorenkomponenten, wie Zylinderköpfen, Kolben, Vergasern, Ölpumpen, Kompressoren, Düsen, Ansaugrohren, Auspuffkrümmern usw. Erweiterung der Neutralreinigerprodukte Aufgrund aktueller Kundenanforderungen haben wir die Palette unserer Neutralreiniger erweitert. Mit dem neuen B.K steht ein salzfreier Reiniger (auch für hohe Drücke) speziell für niedrige Temperaturen (mind. 45 C) zur Verfügung. Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 6 (8)

7 Das ebenfalls neue Produkt B.K ist ein mild alkalischer Spritzreiniger für die Reinigung bei Raumtemperatur. Aufgrund der Formulierung ist der Reiniger auch für die Reinigung von hartnäckigen Verschmutzungen geeignet. Das Produkt beugt den häufig bei Neutralreinigern in Verbindung mit niedrigen Temperaturen auftretenden schlechten Gerüchen (bedingt durch Bakterienbefall) vor. Einstufung NMP in alkalischen Entlackungsprodukten Wie wir schon sehr frühzeitig unseren Kunden bekannt gegeben haben, ändert sich ab dem auch die Einstufung des Rohstoffes NMP (N-Methyl-2-pyrrolidon). Für alle unsere betroffenen Entlackungsprodukte bieten wir seit Jahren entsprechende Varianten ohne NMP an. Aufgrund der Kundenerfahrungen führt der Umstieg auf die NMP-freien Varianten zu keinen technischen Einschränkungen. Auf der CHEMAL Homepage finden Sie die entsprechende Kundeninformation im Bereich Downloads. Betroffene Produkte: B.K B.K B.K B.K Alternativprodukt: B.K B.K B.K B.K HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? Haben Sie Fragen, benötigen Sie Informationen oder wünschen Sie ein persönliches Gespräch sprechen Sie uns doch einfach bei Ihrem Besuch auf der Aluminium-Messe in Essen auf unserem Stand (50/04 - in der Galeria) direkt an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auch online unter CHEMAL - WELTWEIT Zusammen mit seinen Kooperationspartnern betreut CHEMAL weltweit Kunden. CHEMAL ist dadurch in über 25 Ländern präsent. immer einen Schritt voraus Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 7 (8)

8 CHEMAL PRODUKTÜBERSICHT (Auszug) Chemie Bereich Anodisation (Eloxal) (siehe auch Einzelprospekt) Attraktive optische Oberflächen und hochwertiger Korrosionsschutz auf Aluminium CHEMAL liefert die notwendigen Produkte und Verfahren: Entfettungen konfektionierte E-0 und E-6 Beizen Beizzusätze für Langzeitbeizen Glänzbäder (chemisch + elektrolytisch) Dekapierungen (Salpetersäureersatz) Eloxal-Additive (höhere Aluminium- und Temperatur-Toleranz) elektrolytische Färbeverfahren (Bronce, Gold, Kupfer, etc.): Färbesalze, Stabilisatoren, Komplettlösungen Farbstoffe zur adsorptiven Tauchfärbung elektrolytisches Färbeverfahren Basis SnSO4 ohne Ausfällungen Additive für Heißwasserverdichtung Mitteltemperatursealing Kaltsealverfahren weiterhin: Matrizenbeize (zur Reinigung von Pressmatrizen) Steinverhinderer (für alkalische Beizen und Entfettungen) Schaumbildner für saure und alkalische Bäder (zur Verminderung von Emissionen) Schaumvernichter (für Abwasseranlagen und Prozessbäder) Flockungsmittel (für Abwasser) Reiniger für Wärmetauscher Chemie Bereich Vorbehandlung Beschichtung (siehe auch Einzelprospekt) Für die Tauch- und Spritzanwendung auf Aluminium, Stahl verzinktem Stahl und anderen Metallen CHEMAL Produkte sorgen für eine optimalen Haftgrund und Korrosionsschutz: Entfettungen kombinierte Beizentfettungen alkalische + saure Beizen Deoxidizer Entrostung / Entoxidierung / Entzunderung Gelbchromatierung, Grünchromatierung, Transparentchromatierung chromatfreie Konversionsschichten (mit GSB / Qualicoat Zulassungen) Eisenphosphatierung Nachspüllösungen (Passivierung) weiterhin: Steinverhinderer (für alkalische Beizen und Entfettungen) Schaumbildner für saure und alkalische Bäder (zur Verminderung von Emissionen) Schaumvernichter (für Abwasseranlagen und Prozessbäder) Flockungsmittel (für Abwasser) Reiniger für Wärmetauscher, Spritzdüsen, Anlagen Chemie für Entlackung (siehe auch Einzelprospekt) Zur Entlackung / Reinigung von Gehängen oder von Fehlchargen CHEMAL bietet hochwirksame, anwendungssichere, materialschonende Produkte: Heißentlacker Kaltentlacker alkalische und sauere Entlacker NMP-haltige und NMP-freie Systeme aminhaltige und aminfreie Systeme Warema Chemie Bereich Industrielle Teilereinigung (siehe auch Einzelprospekt) Sorgfältige und zuverlässige Vorbehandlung von technischen Bauteilen sind gefordert bei der Metallbearbeitung und Metallumformung, in der Vorfertigung und Zwischenbearbeitung, bei der Montage und Instandsetzung, in der Schraubenund Drahtindustrie, in der Automobil- und Zulieferindustrie, in Härtereien, in Verzinkereien, in der Schienen- und Luftfahrzeugindustrie und in vielen weiteren Industriezweigen CHEMAL liefert spezielle Produkte zur Reinigung / Entfettung, Entölung, Entkohlung, Entrostung, Entzunderung, Ultraschallreinigung, elektrolytische Reinigung, Lackund Pigmententfernung, Wasserverdrängung, Passivierung, Korrosionsschutz, u.v.m. Reinigung / Pflege / Werterhalt (siehe auch Einzelprospekt) Colorstifte und Colorspray (zur Ausbesserung von Kratzern) Pflege-Reiniger für eloxierte Aluminiumoberflächen (GRM geprüft und zugelassen) Pflege-Reiniger für pulverbeschichtete / lackierte Oberflächen (GRM geprüft und zugelassen) Anlagenbau / Ersatzteile / Zubehör Anlagenplanung Gleichrichter + Steuerungen für Eloxal Färbegeräte + Steuerungen für Elektrolytisches Färben Interferenz-Färbeverfahren Kontaktiersysteme für Eloxal (Schraubklemmen, Gestelle, etc.) Dosierpumpen und automatische Dosiersysteme Filtergeräte Ölabscheider u.v.m Labor und Analyseservice Badanalysen Materialuntersuchungen Feinchemikalien Laborgeräte Meßgeräte Korrosionsprüfungen u.v.m Tel: ++49.(0) * Fax ++49.(0) * Seite / Page: 8 (8)

Die neue internationale Kennzeichnung von Chemikalien nach GHS

Die neue internationale Kennzeichnung von Chemikalien nach GHS Die neue internationale Kennzeichnung von Chemikalien nach GHS Um Unterschiede in den international existierenden Systemen der Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien aufzuheben und um den Standard

Mehr

REACH, CLP und GHS Wichtige Informationen zu den neuen Regelungen im Überblick

REACH, CLP und GHS Wichtige Informationen zu den neuen Regelungen im Überblick REACH, CLP und GHS Wichtige Informationen zu den neuen Regelungen im Überblick Mit dieser Kundeninformation möchten wir Sie auf die neue weltweit einheitliche Verordnung, Globally Harmonized System (GHS)

Mehr

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz Arbeits- und Gesundheitsschutz GHS (= Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals ) Weltweite Harmonisierung der Gefahrenkommunikation von chemischen Produkten Erstellt von

Mehr

Das neue Chemikalienrecht

Das neue Chemikalienrecht Das neue Chemikalienrecht Was ändert sich und wie lange gilt es? Folie Nr. 1 von 29 Chemikalienrecht eine kleine Einführung Europa Deutschland REACH (1907/2006) ChemG CLP (1272/2008) GefStoffV Folie Nr.

Mehr

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Marc Stiefer

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Marc Stiefer Global Harmonized System Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Marc Stiefer Bekannte Kennzeichnungssysteme ADR für Gefahrgut im Strassenverkehr RID für Gefahrgut

Mehr

Informationen zur GHS Verordnung

Informationen zur GHS Verordnung Informationen zur GHS Verordnung Sehr geehrte Kunden, bitte kennzeichnen Sie Ihre UN Kanister unter Berücksichtigung der neuen GHS Verordnung. 2.1. GHS-Verordnung die neue Gefahrstoffkennzeichnung Ziel

Mehr

Eindeutig gefährlich.

Eindeutig gefährlich. Folie 1 Eindeutig gefährlich. Die neuen Gefahrstoffsymbole Sieht gefährlich aus Folie 2 Auch ohne Chemielaborant zu sein, hantiert man fast täglich mit Substanzen, die es in sich haben: Nagellackentferner,

Mehr

GHS Ein System für die Welt!?

GHS Ein System für die Welt!? GHS Ein System für die Welt!? Umsetzung in Europa (CLP) und im Rest der Welt siemens.com/answers Einführung 2 Europa - CLP 8 USA - 17 Vergleich CLP - 21 China 24 Resümee 26 Seite 2 Einführung GHS Globally

Mehr

GloballyHarmonisedSystem

GloballyHarmonisedSystem GloballyHarmonisedSystem Auswirkungen auf den Arbeitsalltag Allgemeine Infoveranstaltung für Mitarbeiter (Unterweisung) GHS Auswirkungen auf den Arbeitsalltag Allgemeine Infoveranstaltung für Mitarbeiter

Mehr

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien () Die CLP-Verordnung Chemische Stoffe und Gemische werden künftig weltweit nach identischen

Mehr

Gefahrstoffverordnung 2010

Gefahrstoffverordnung 2010 GHS [1] BGBl.1 Nr. 59 v. 30.11.2010 S. 1643 CLP Gefahrstoffverordnung 2010 TRGS DGUV Information 213-850 1 Europäische Union weltweit Hersteller/Lieferanten/Importeure Internationales Gefahrstoffrecht

Mehr

GHS Globales Harmonisiertes System

GHS Globales Harmonisiertes System Wasserfachmann 11. Januar 2012 Zürich GHS Globales Harmonisiertes System Ergänzung zum Chemikaliengesetz Otto Wyss 1 Gefahr erkennen Die Gefahr, die von einer Substanz oder einem Substanzgemisch ausgeht,

Mehr

GHS. Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals. Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann

GHS. Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals. Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann GHS Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals GHS VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16.

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Regionaler Infoanlass SG 18. März 2014 Inhalt GHS, das System der UN / CLP in Europa Umsetzung in der Schweiz Überblick: Einstufen

Mehr

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz. 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz. 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Gefahrguttag Luzern 19.9.2014 H. Bürgy Inhalt GHS, das System der UN CLP in Europa Umsetzung

Mehr

- GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe

- GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe - GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für stoffe Gefährlichkeitsmerkmale und Kennzeichnung nach GHS im Vergleich zum bisherigen System GHS Globally Harmonised System of Classification

Mehr

IHK-Forum Arbeitsschutz 2014

IHK-Forum Arbeitsschutz 2014 IHK-Forum Arbeitsschutz 2014 Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen Welche Änderungen kommen durch GHS/CLP? Einstufung und Kennzeichnung Der Hersteller oder Einführer hat Stoffe und Zubereitungen

Mehr

Chemische Produkte nach GHS richtig kennzeichnen

Chemische Produkte nach GHS richtig kennzeichnen Chemische Produkte nach GHS richtig kennzeichnen Wichtige Informationen zur neuen Gefahrenkennzeichnung für Hersteller und Importeure chemischer Produkte. GHS die neue, weltweit einheitliche Gefahrenkennzeichnung

Mehr

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments...

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... CLP/GHS Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen Folie 1 CLP/GHS Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... Aber:

Mehr

10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg

10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg Experimental Vortrag Brände und Explosionen im Industrie- Werkstatt- und Laborbereich 10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg Mittwoch, 29.Juni 2011 Thomas Pietschmann Fachbereichsleiter Katalogfachhandel

Mehr

Teilnehmer: Name Vorname Position

Teilnehmer: Name Vorname Position Anmeldung AHC Kunden Workshop : Für folgende Termine: Veranstaltungsort: AHC Oberflächentechnik GmbH Werk Kerpen / Medienraum Boelckestr. 25-57 50171 Kerpen Teilnehmerfirma: Personenanzahl: Teilnehmer:

Mehr

Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS

Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS Informationstagung «neue GHS-Kennzeichnung neue Pflichten» Kantone BS / BL, 31. Oktober 2014 Dr. M. Hofmann, Bundesamt für Gesundheit,, Abteilung Chemikalien

Mehr

WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM?

WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM? PROtect ??? WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM? GHS ist eine Verordnung der Vereinten Nationen (UN) und steht für Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von

Mehr

GHS Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung

GHS Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung Hilfsmittel für die Praxis Sicherheit hat Vorfahrt GHS Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen Kurzinfo zu Verordnung und Fristen GHS-Verordnung Gefährliche Stoffe

Mehr

Saure Reiniger Edelstahlreiniger URS Edelstahlreiniger URS-LF Aluminiumreiniger ALS-E Aluminiumreiniger ALS-D Buntmetallreiniger BU-25

Saure Reiniger Edelstahlreiniger URS Edelstahlreiniger URS-LF Aluminiumreiniger ALS-E Aluminiumreiniger ALS-D Buntmetallreiniger BU-25 Saure Reiniger Edelstahlreiniger URS Das hochwirksame saure Ultraschallreinigungsmittel entfernt Bearbeitungsöle, Ziehfette, Schleif- und Polierpasten sowie Oxidschichten von Edelstahloberflächen. Konzentration:

Mehr

GHS Globally Harmonized System Neue Vorgaben zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Mischungen

GHS Globally Harmonized System Neue Vorgaben zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Mischungen GHS Globally Harmonized System Neue Vorgaben zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Mischungen CLP-Verordnung (Regulation on Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures)

Mehr

GHS Global Harmonisiertes System (Globally Harmonised System) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

GHS Global Harmonisiertes System (Globally Harmonised System) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS Global Harmonisiertes System (Globally Harmonised System) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Ein erster Überblick Seite 1 GHS BAuA-Info: Zukünftige EU-Verordnung auf Basis des GHS (Global

Mehr

Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis

Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis Matthias Mettke Swiss TS Technical Services AG Richtistrasse 15 8304 Wallisellen Gefahrstoff- und Gefahrgutexperte 4. Teilrevision

Mehr

Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit

Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit Modernstes POLIGRAT Oberflächenzentrum für Edelstahl in Pfungstadt Der Gebrauchswert von Edelstahl bestimmt sich im Wesentlichen durch seine Korrosionsbeständigkeit.

Mehr

Gefahrstoffkennzeichnung GHS

Gefahrstoffkennzeichnung GHS Gefahrstoffkennzeichnung GHS Rita Pfattheicher / Klaus Wünsche SG Arbeitssicherheit www.as.zuv.uni-erlangen.de Februar 2011 Bisher 7 Gefahrensymbole 68 Gefahrenhinweise (R-Sätze) 64 Sicherheitsratschläge

Mehr

Produktgruppe Reinigungsmittel. Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel

Produktgruppe Reinigungsmittel. Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel Produktgruppe Reinigungsmittel Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel GemNova, Innsbruck 30. Juni 2014 Produktgruppe Reinigungsmittel Auf welchen Aspekten liegt der Fokus bei der umweltfreundlichen Beschaffung?

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Neues Einstufungssystem Gefahrenklasse: Art der physikalischen Gefahr, der Gefahr für die menschliche Gesundheit oder der Gefahr

Mehr

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden:

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden: Stoffkatalog gem. 1. Änderungsgenehmigung der Bezirksregierung Arnsberg vom 15.12.2000 in der Fassung der Berichtigung vom 4.1.2001 und der Entscheidung gem. 15 II BImSchG vom 15.2.2001, durch Umschlüsselung

Mehr

chemplus GHS/CLP - Systemetiketten

chemplus GHS/CLP - Systemetiketten GHS/CLP - Systemetiketten Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zu Mindestgrößen, Formaten und den Standardinhaltsangaben auf unseren Systemetiketten. Unser Etiketten bestehen

Mehr

Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 -

Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 - Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 - * * bzw. CLP-Verordnung: Regulation of Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures I. Allgemeine Einführung

Mehr

Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis

Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis EG-Richtlinien über Gefahrstoffe Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis Zu Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und gefährlicher Zubereitungen GHS/CLP Chemikaliengesetz Zu

Mehr

CLP-Unterweisung. Auf der nächsten Abbildung ist ein Beispiel für ein neues CLP-Gebindeetikett abgebildet. Es handelt sich um Waschbenzin.

CLP-Unterweisung. Auf der nächsten Abbildung ist ein Beispiel für ein neues CLP-Gebindeetikett abgebildet. Es handelt sich um Waschbenzin. Chemische Bauprodukte können gefährliche Eigenschaften für Mensch und Umwelt besitzen. Zu diesen gefährlichen Eigenschaften zählen physikalische Gefahren, Gesundheits- und Umweltgefahren. Wird ein chemisches

Mehr

Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung. Stand 09/2012

Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung. Stand 09/2012 Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung Stand 09/2012 Inhalt 1 Schüco Übersicht System-Finish 2 Schüco Übersicht Vorbehandlungsmöglichkeiten System Finish 3 Bedeutung

Mehr

GHS - Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

GHS - Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS - Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Firmenprofil Systemhaus für automatische Datenkommunikation Beratung, Entwicklung, Programmierung und Installation von

Mehr

Neue Gefahrenkennzeichnung chemischer Produkte

Neue Gefahrenkennzeichnung chemischer Produkte Neue Gefahrenkennzeichnung chemischer Produkte Thomas Höfer BUNDESINSTITUT FÜR RISIKOBEWERTUNG Warnkennzeichnung: Europa Thomas Höfer, 26.3.2010, Fortbildung öffentl. Gesundheitsdienst Seite 2 Warnkennzeichnung:

Mehr

Neufassung der Gefahrstoffverordnung - ein Überblick

Neufassung der Gefahrstoffverordnung - ein Überblick Neufassung der Gefahrstoffverordnung - ein Überblick Veranstaltung Gefahrstoffe 2010 Dortmund 04.10.2010 Dr. Astrid Smola, BMAS Bonn Inhalte der Neufassung Anlass Anpassungserfordernis an neues EU-Chemikalienrecht

Mehr

Regierung von Unterfranken Gewerbeaufsichtsamt Neues aus dem Arbeitsschutz

Regierung von Unterfranken Gewerbeaufsichtsamt Neues aus dem Arbeitsschutz Neues aus dem Arbeitsschutz 12. Oktober 2010 Seite 1 Neufassung der Gefahrstoffverordnung 2010 Auslöser : neues Einstufungs- und Kennzeichnungssystem der CLP-GHS- Verordnung 1272/2008/EG ( Globally Harmonised

Mehr

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern.

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Teilereinigung GEWERBLICHE UND INDUSTRIELLE Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Moderne Teilereinigung ist nicht der Platz für Kompromisse. Kärcher Parts Cleaner werden nur aus

Mehr

Gliederung. Hintergründe und Ziele von GHS Vergleich alte / neue Kennzeichnung Fristen für die Umsetzung Konsequenzen für die betriebliche Praxis

Gliederung. Hintergründe und Ziele von GHS Vergleich alte / neue Kennzeichnung Fristen für die Umsetzung Konsequenzen für die betriebliche Praxis Das GHS-System das neue Kennzeichnungssystem für Gefahrstoffe Vortrag bei der Handwerkskammer Reutlingen am 28. November 2012 Heiko Herbrand Regierungspräsidium Tübingen Referat 57 Chemikalien- und Produktsicherheit,

Mehr

Gefahrstofflagerung im Unternehmen

Gefahrstofflagerung im Unternehmen Matthias Mettke Technical Services AG Richtistrasse 15 8304 Wallisellen Gefahrstoff- und Gefahrgutexperte 1 Regelmässige Analyse der Gefahrstoff-Situation Unterstützung bei der Einhaltung der der gesetzlichen

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 26.07.2013 Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Möglichkeiten der Vorbehandlung zur Oberflächenveredelung

Möglichkeiten der Vorbehandlung zur Oberflächenveredelung Möglichkeiten der Vorbehandlung zur Oberflächenveredelung SurTec International GmbH Peter Volk SurTec International GmbH EFM-Symposium 18./19.06.2013 - Aalen Gliederung SurTec Vorstellung des Unternehmens

Mehr

Eloxierte Oberflächen

Eloxierte Oberflächen Eloxierte Veredelungsverfahren können in zwei generelle Ausführungen unterteilt werden. Aufbauend auf dem Herstellungsverfahren für diese Oberflächen sind das: Eloxierte Oberflächen basierend auf elektrochemischen

Mehr

Globally Harmonized System (GHS)

Globally Harmonized System (GHS) Globally Harmonized System (GHS) Internationale Harmonisierung von Gefahrgut- und Arbeitsschutzrecht sowie angrenzender Rechtsbereiche (Umweltschutz) Folie 1 LogiMAT 2004 Expertenkomitee über die Beförderung

Mehr

Merkblatt. Hinweise zu entzündlichen Flüssigkeiten

Merkblatt. Hinweise zu entzündlichen Flüssigkeiten Merkblatt Hinweise zu entzündlichen Flüssigkeiten Lagerung von entzündlichen/entzündbaren Flüssigkeiten Der Umgang mit Gefahrstoffen, zu denen auch die entzündlichen bzw. entzündbaren Flüssigkeiten gehören,

Mehr

Neue Gefahreneinstufung. Klebstoffen. Umsetzung der CLP in der EU

Neue Gefahreneinstufung. Klebstoffen. Umsetzung der CLP in der EU Neue Gefahreneinstufung von Klebstoffen Umsetzung der CLP in der EU EU-CLP-Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung chemischer Produkte (CLP: Classification, Labeling and Packaging)

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt 01. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Verwendung des Stoffes / der Zubereitung : Hersteller/Lieferant : chlorfrei 500 ml REINIGUNGSMITTEL Chemische Werke Kluthe GmbH Straße/Postfach : Mittelgewannweg

Mehr

Alte Gefahren neue Zeichen

Alte Gefahren neue Zeichen Alte Gefahren neue Zeichen Partieführerschulung 2011 1 GHS System GHS Globally Harmonized System Angleichung von Einstufungskriterien Global einheitliches System zur Gefahrenkennzeichnung Partieführerschulung

Mehr

DENIOS Experimentalvortrag. Gefahrstoffe Live! Partner der Umwelt. Gefahrstoffe Live / Marc Eder / Datum

DENIOS Experimentalvortrag. Gefahrstoffe Live! Partner der Umwelt. Gefahrstoffe Live / Marc Eder / Datum DENIOS Experimentalvortrag Gefahrstoffe Live! Partner der Umwelt Gefahrstoffe Live / Marc Eder / Datum Welche Gefahren gibt es im betrieblichen Alltag? Gefährliche Situationen Gefahrstoffe: - entzündbar

Mehr

Neutralaktivator SurTec 414: Alternative zu Mineralsäurebeizen - Entrosten und Entzundern im neutralen ph-bereich

Neutralaktivator SurTec 414: Alternative zu Mineralsäurebeizen - Entrosten und Entzundern im neutralen ph-bereich Protection upgraded Neutralaktivator SurTec 414: Alternative zu Mineralsäurebeizen - Entrosten und Entzundern im neutralen ph-bereich Ulrike Kunz SurTec Deutschland GmbH Innovationsforum Parts2clean 2016

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt Primat EcoLube Fluid Clean N Reinigungsmittel für Kühlschmierstoffsysteme Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG - ISO 11014-1 - Ausstellungsdatum: 07.10.2008 1. Produkt- und Firmenbezeichnung

Mehr

Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung

Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung Oberflächenveredelung für höchste Ansprüche DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK PULVERBESCHICHTUNG WIRBELSINTERN GUMMIERUNG NACHFOLGENDE MONTAGEPROZESSE

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 28.11.2011 Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder des Gemischs Verwendung des Stoffs/des Gemischs Alkalischer Reiniger.

Mehr

Kundeninformation Kennzeichnung von Atemluftflaschen nach CLP

Kundeninformation Kennzeichnung von Atemluftflaschen nach CLP Kundeninformation Kennzeichnung von Atemluftflaschen nach CLP Sehr geehrter Kunde unserer Atemluftflaschen, nachdem im Jahre 2002 in Deutschland als Umsetzung einer europäischen Richtlinie die Betriebssicherheitsverordnung

Mehr

REACH AUS LIEFERANTENSICHT

REACH AUS LIEFERANTENSICHT REACH AUS LIEFERANTENSICHT Christian Eppelsheim, Wacker Chemie AG, Juli 2007 CREATING TOMORROW'S SOLUTIONS ÜBERSICHT Zeitplan der REACH-Umsetzung Pflichten für Hersteller und Importeure Vorbereitung in

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH) 1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH) 1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Seite 1 von 5 1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt Nr. w887 Handelsname: Hersteller/Lieferant sowie Auskunft gebender Bereich: Caesar & Loretz GmbH Herderstr. 31 40721 Hilden

Mehr

Pflichten nach CLP-VO ECHA-Aktivitäten

Pflichten nach CLP-VO ECHA-Aktivitäten Pflichten nach CLP-VO ECHA-Aktivitäten Lars Tietjen 1 Einstufung und Kennzeichnung für Kunststoffrecycler nach CLP-VO Stand der Aktivitäten ECHA zur Schaffung eines Leitfadens zu Abfall und zurückgewonnene

Mehr

Umsetzung der CLP Verordnung in der betrieblichen Praxis Arbeitshilfen, Leitfäden, Tools Betriebliche Umsetzungskonzepte. chemischen Industrie tätig

Umsetzung der CLP Verordnung in der betrieblichen Praxis Arbeitshilfen, Leitfäden, Tools Betriebliche Umsetzungskonzepte. chemischen Industrie tätig Umsetzung der CLP Verordnung in der betrieblichen Praxis Arbeitshilfen, Leitfäden, Tools Betriebliche Umsetzungskonzepte Oktober 2009 Zur Person: Hubert Oldenburg Qualifikation: Seit 1982: Seit 1997: Fachgebiete:

Mehr

Information für die Öffentlichkeit gemäß 12. BImSchV

Information für die Öffentlichkeit gemäß 12. BImSchV Wir, die BP Lingen GmbH, betreiben im Auftrag der BP Europa SE die Raffinerie in Lingen. Die Raffinerie (Nr. 1 im Bild) befindet sich ca. 4 km nördlich der Stadt Lingen, 400 m östlich des Ortsteil Holthausen

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 11.05.2015 Materialnummer: j4001_sd Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktindentifikator Relevante identifizierte Verwendung des Stoffes

Mehr

Nutzungsbedingungen von Fachinformationen

Nutzungsbedingungen von Fachinformationen GHS-Unterweisung Nutzungsbedingungen von Fachinformationen (1) Für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen haftet der Lizenzgeber. Dies gilt auch für Erfüllungsgehilfen. (2) Für Garantien

Mehr

DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK & VEREDELUNG

DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK & VEREDELUNG DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK & VEREDELUNG Oberflächenveredelung für höchste Ansprüche DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK PULVERBESCHICHTUNG WIRBELSINTERN GUMMIERUNG NACHFOLGENDE MONTAGEPROZESSE

Mehr

Gefährliche Gemische sachgerecht einstufen und kennzeichnen

Gefährliche Gemische sachgerecht einstufen und kennzeichnen Gefährliche Gemische sachgerecht einstufen und kennzeichnen Dr. Bernd Glassl Jahrestagung der Gesellschaft für klinische Toxikologie Mainz, 13. November 2015 Global Harmonisiertes System (GHS) der Vereinten

Mehr

Merkblatt G 01. Informationen zur Anodisation und Beschichtung

Merkblatt G 01. Informationen zur Anodisation und Beschichtung Merkblatt G 01 Informationen zur Anodisation und Beschichtung Ausgabe 2014 Inhalt 1. Grundsätzliches 2. Der VOA - Der Verband für die Oberflächenveredelung (Anodisation, Beschichtung, Entlackung) 3. Qualität

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr.1907 / 2006. 01. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr.1907 / 2006. 01. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung TD7.701-3. Januar 2011 Seite 1 von 6 POWER-Fresh Basic Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr.1907 / 2006 01. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung Handelsname POWER-Fresh

Mehr

Das neue europäische Gefahrstoffrecht und die Umsetzung in die Praxis

Das neue europäische Gefahrstoffrecht und die Umsetzung in die Praxis PHARMAZEUTISCHE WISSENSCHAFT Wera Döring Institut für Pharmazeutische Biologie und Biotechnologie, Universität Düsseldorf Das neue europäische Gefahrstoffrecht und die Umsetzung in die Praxis Das Ziel,

Mehr

Besonderheiten und Pflege des Quarzsteins

Besonderheiten und Pflege des Quarzsteins Merkblatt Quarzstein Besonderheiten und Pflege des Quarzsteins Bild: 12 mm Dünnsteinplatte 2 Es sind die Details, die begeistern! Zehntausende zufriedene Kunden sprechen für sich. Überzeugen Sie sich selbst!..

Mehr

EU - Sicherheitsdatenblatt

EU - Sicherheitsdatenblatt EU - Sicherheitsdatenblatt Handelsname: Nuth Fleckentferner Seite : 1 von 4 Datum : Dezember 2003 1. Stoff-/ Zubereitungs- und Firmenbezeichnung : 1.1. Handelsname Produktname: Nuth Fleckentferner 1.2.

Mehr

ChemGes. Überblick & Kurzbeschreibung. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche, kostenlose Vorführung in Ihrem Haus oder per WebEx

ChemGes. Überblick & Kurzbeschreibung. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche, kostenlose Vorführung in Ihrem Haus oder per WebEx ChemGes Überblick & Kurzbeschreibung Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche, kostenlose Basisinformationen Benutzeroberfläche verfügbar in: Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch Module für

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: 1056 (30 ml) und 1070 (100 ml) Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Produkt-Klassifizierung in der Galvano- und Oberflächentechnik

Produkt-Klassifizierung in der Galvano- und Oberflächentechnik Produkt-Klassifizierung in der Galvano- und Oberflächentechnik 1 Produkt-Klassifizierung im Kontext des Projektes In diesem Dokument sind die existierenden Klassifizierungssysteme von Produkten (Zubereitungen),

Mehr

: Disbopox 971 ESD-Rollschicht Härter

: Disbopox 971 ESD-Rollschicht Härter ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname Stoffname : : ALT Rn. 2901a 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt LOBEX Pulver Haushalt 1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Schnell-Entkalker Lieferant LOBA Produkte AG Hangstrasse 1 CH-4144 Arlesheim

Mehr

MICROPLEX Printware AG. Gefahrgutkennzeichnung nach GHS. mit dem LOGIJET TC8

MICROPLEX Printware AG. Gefahrgutkennzeichnung nach GHS. mit dem LOGIJET TC8 MICROPLEX Printware AG Gefahrgutkennzeichnung nach GHS mit dem LOGIJET TC8 Dieses Papier zeigt auf, welche rechtlichen Grundlagen zum Thema GHS konforme Gefahrgutkennzeichnung relevant sind und wie diese

Mehr

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport GHS Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport UN - GHS GHS Globally Harmonized System of Classification an Labeling of Chemicals Erstellt

Mehr

GHS - GLOBAL HARMONISIERTES SYSTEM

GHS - GLOBAL HARMONISIERTES SYSTEM GHS - GLOBAL HARMONISIERTES SYSTEM zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS ist ein von den Vereinten Nationen (UN) vorgeschlagenes System für die weltweit einheitliche Einstufung und Kennzeichnung

Mehr

Verband der Chemischen Industrie e.v. Chemikaliensicherheit als globale Herausforderung

Verband der Chemischen Industrie e.v. Chemikaliensicherheit als globale Herausforderung Verband der Chemischen Industrie e.v. Chemikaliensicherheit als globale Herausforderung Dr. Michael Lulei 1 International Council of Chemical Associations http://www.icca-chem.org Internationale Organisation

Mehr

GHS/CLP LABELS - SAP EH&S

GHS/CLP LABELS - SAP EH&S GHS/CLP LABELS - SAP EH&S Add-on für OPAL LABELMANAGEMENT BY OPAL ASSOCIATES HOLDING AG CLP/GHS VERORDNUNG KLASSIFIZIERUNG UND KENNZEICHNUNG (CLP/GHS) Die Einstufung und Kennzeichnung identifizieren die

Mehr

Gefahrstoffverordnung 2010 Was hat sich geändert?

Gefahrstoffverordnung 2010 Was hat sich geändert? Novellierung, Anlass, Ziele Gefahrstoffverordnung 2010 Was hat sich geändert? Fachtagung der LUBW Baden-Württemberg und der IHK Karlsruhe am 29. Juni 2011 GD Ralf Rutscher Anlass für die Neufassung Anpassung

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 4 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Flächenreiniger für alle wasserbeständigen

Mehr

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport GHS Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport UN - GHS GHS Globally Harmonized System of Classification an Labeling of Chemicals Erstellt

Mehr

Stoffe zwingend bis zwingend seit

Stoffe zwingend bis zwingend seit BG - INFOBLATT Stand: 03/2011 Best.-Nr. 509 GHS (Global Harmonisiertes System) Neue einheitliche Gefahrstoffsymbole nach GHS Was verbirgt sich hinter der GHS / CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 Das neue

Mehr

Neue Piktogramme und Signalwörter. Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter

Neue Piktogramme und Signalwörter. Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter GHS Globally Harmonised System * Weltweite Harmonisierung der enkommunikation von chemischen Produkten Neue Piktogramme und Signalwörter Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter

Mehr

Technische Universität t Berlin

Technische Universität t Berlin Technische Universität t Berlin (SDU) Herzlich Willkommen GHS Veranstaltung vom 04.10.2010 sdu@tu-berlin.de, App. 28888, Fax 21145, www.arbeits-umweltschutz.tu-berlin.de Oktober 2010 1 Dienste und - GHS

Mehr

RIAG Zn 230. Cyanidisches Glanzzinkverfahren

RIAG Zn 230. Cyanidisches Glanzzinkverfahren Postfach 169 CH-9545 Wängi TG 20.08.2009 RIAG Zn 230 Cyanidisches Glanzzinkverfahren Eigenschaften Das cyanidische Glanzzinkverfahren RIAG Zn 230 erzeugt glänzende Niederschläge über einen weiten Stromdichtebereich.

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31. Druckdatum: 02.11.2010 überarbeitet am: 02.11.2010

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31. Druckdatum: 02.11.2010 überarbeitet am: 02.11.2010 Seite: 1/5 1 Bezeichnung des Stoffes/des Gemisches und des Unternehmens Angaben zum Produkt Verwendung des Stoffes / des Gemisches Flüssiges Spritzentfettungsmittel für die Vorbehandlung von Buntmetallen

Mehr

Neue Angaben auf Packungen von Wasch-, Pflegeund Reinigungsmitteln

Neue Angaben auf Packungen von Wasch-, Pflegeund Reinigungsmitteln Neue Angaben auf Packungen von Wasch-, Pflegeund Reinigungsmitteln GHS Die Vereinten Nationen haben ein neues Kennzeichnungssystem für chemische Stoffe und Gemische festgelegt: das Global Harmonisierte

Mehr

Neue Kennzeichnung von Atemluftflaschen

Neue Kennzeichnung von Atemluftflaschen Neue Kennzeichnung von Atemluftflaschen Die CLP-Verordnung und ihre Auswirkungen für die Feuerwehren 18. Fachtagung Atemschutz der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen am 19.02.2015 Zur

Mehr

Arbeitssicherheit 09.12.2008 Margit Facklam Fachkraft für Arbeitssicherheit Tel. 450 570468 U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N

Arbeitssicherheit 09.12.2008 Margit Facklam Fachkraft für Arbeitssicherheit Tel. 450 570468 U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N Arbeitssicherheit 09.12.2008 Margit Facklam Fachkraft für Arbeitssicherheit Tel. 450 570468 U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N Arbeitsschutz hat das Ziel der Prävention Schutz von Leben

Mehr

GHS - REACH. Dipl.-Ing. Peter Postl Rechtsservice, peter.postl@wkstmk.at

GHS - REACH. Dipl.-Ing. Peter Postl Rechtsservice, peter.postl@wkstmk.at GHS - REACH Dipl.-Ing. Peter Postl Rechtsservice, peter.postl@wkstmk.at Entstehung & Hintergrund Festsubstanz (Methyltheobromin) akute oraler Toxizität (Kat. 3) mit LD 50 ~ 260mg/kg EU US CAN Australia

Mehr

2.8 GHS. 2.8.1 Gefahrenbeschreibung nach GHS

2.8 GHS. 2.8.1 Gefahrenbeschreibung nach GHS 2 Gefahrstoffe 2.8 GHS Das Globally Harmonized System of Classifikation and Labelling of Chemicals (Globales harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien, GHS) ist ein weltweit

Mehr

Produktvorteile zur Abpufferung enzymatischer Reinigungslösungen auch für ph-empfindliche Membranen schaumfrei tensidfrei

Produktvorteile zur Abpufferung enzymatischer Reinigungslösungen auch für ph-empfindliche Membranen schaumfrei tensidfrei P3-ultrasil 60A Kurzbeschreibung Flüssiges, neutrales, komplexbildnerhaltiges, gepuffertes Reinigungsmittel für Membranfiltrationsanlagen Produktvorteile zur Abpufferung enzymatischer Reinigungslösungen

Mehr

Gefahrstoffe wieder einmal neu. Dr. Norbert Graf; BG RCI, Branchenprävention Chemie

Gefahrstoffe wieder einmal neu. Dr. Norbert Graf; BG RCI, Branchenprävention Chemie Gefahrstoffe wieder einmal neu Dr. Norbert Graf; BG RCI, Branchenprävention Chemie GefStoffV 2005 Nachbesserungen zur Umsetzung von EU-RL notwendig gewesen - Erweitertes Sicherheitsdatenblatt - Schwerpunkt

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

FAQs zum Thema Gefahrstoffe

FAQs zum Thema Gefahrstoffe Wir machen Arbeit sicher FAQs zum Thema Gefahrstoffe Arbeitskreis Gefahrstoffe Woran sind Gefahrstoffe zu erkennen? Im Handel erhältliche Gefahrstoffe sind durch Symbole gekennzeichnet. Die Symbole sind

Mehr