Bedienungsanleitung Nokia Lumia 2520

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung Nokia Lumia 2520"

Transkript

1 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 2520 Ausgabe 1.1 DE

2 Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Sehen Sie sich auch die Videos unter an. Informationen zu den Nokia Nutzungsbedingungen und zur Datenschutzerklärung finden Sie unter 2

3 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 2520 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Einsetzen der SIM- und Speicherkarte 6 Aufladen Ihres Tablets 7 Erster Start 8 Sperren der Tasten und des Bildschirms 11 Einbaulage der Antennen 12 Grundlagen 13 Kennenlernen Ihres Tablets 13 Personalisieren des Tablets 19 Aufnehmen eines Screenshots 22 Verlängern der Akkulaufzeit 22 Sparen von Datenübertragungskosten 24 Verfassen von Text 25 Durchsuchen Ihres Tablets 27 OneDrive 27 Nokia Konto 28 Kontakte & Mitteilungen 30 Kontakte 30 Soziale Netzwerke Kamera 37 Aufnehmen eines Fotos 37 Aufnehmen eines Videos 38 Hub "Fotos" 38 Karten & Navigation 41 Ortungsdienste einschalten 41 HERE Maps 41 Standortbestimmungsmethoden 44 Internet 46 Festlegen der Internetverbindung Ihres Tablets 46 Internet-Browser 46 Schließen aller Netzverbindungen 48 Unterhaltung 50 Zusehen und zuhören 50 Erste Schritte mit der Nokia MixRadio- App 50 Store 52 Spiele 54 Büro 55 Microsoft Office 55 Kalender 57 Geräteverwaltung und Verbindungen 59 Tablet auf dem neuesten Stand halten 59 WLAN 60 Bluetooth 60 NFC 62 Arbeitsspeicher und Speicherplatz 64 Sicherheit 65 Zugriffscodes 67 Fehlersuche und Support 69 Produkt- und Sicherheitshinweise 70 3

4 Sicherheit Lesen Sie diese einfachen Richtlinien. Deren Nichtbeachtung kann gefährliche Folgen haben oder gegen Vorschriften verstoßen. IN GEFAHRBEREICHEN AUSSCHALTEN Schalten Sie das Gerät nicht ein, wenn der Einsatz von Mobiltelefonen verboten ist, es Störungen verursachen oder Gefahr entstehen kann wie in Flugzeugen, in Krankenhäusern oder in der Umgebung von medizinischen Geräten, Kraftstoffen und Chemikalien sowie in Sprenggebieten. Befolgen Sie alle Anweisungen in Gefahrenbereichen. VERKEHRSSICHERHEIT GEHT VOR Beachten Sie alle vor Ort geltenden Gesetze. Die Hände müssen beim Fahren immer für die Bedienung des Fahrzeugs frei sein. Die Verkehrssicherheit muss beim Fahren immer Vorrang haben. INTERFERENZEN Bei mobilen Geräten kann es zu Störungen durch Interferenzen kommen, die die Leistung beeinträchtigen können. QUALIFIZIERTER KUNDENDIENST Installation und Reparatur dieses Produkts darf nur durch qualifiziertes Fachpersonal erfolgen. AKKUS, LADEGERÄTE UND WEITERES ZUBEHÖR Verwenden Sie nur Akkus, Ladegeräte und weiteres Zubehör, die von Nokia für den Einsatz mit diesem Gerät zugelassen wurden. Schließen Sie keine inkompatiblen Produkte an. BEWAHREN SIE IHR GERÄT TROCKEN AUF Ihr Gerät ist nicht wasserdicht. Halten Sie es trocken. GLASKOMPONENTEN Das Display besteht aus Glas. Diese Glasscheibe kann brechen, wenn das Gerät auf eine harte Oberfläche fällt, oder einem heftigen Schlag ausgesetzt wird. Sollte die Glasscheibe brechen, berühren Sie die Glassplitter nicht mit den Händen und versuchen Sie nicht, die Glassplitter vom Gerät zu entfernen. Verwenden Sie das Gerät erst wieder, nachdem die Glasscheibe durch qualifiziertes Fachpersonal ersetzt wurde. SCHÜTZEN SIE IHR GEHÖR Um mögliche Gehörschäden zu vermeiden, setzen Sie sich nicht über längere Zeiträume hohen Lautstärken aus. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihr Mobiltelefon bei eingeschalteten Lautsprechern an Ihr Ohr halten. SAR Dieses Mobiltelefon erfüllt bei Einsatz in der vorgesehenen Haltung bei direktem Körperkontakt die Richtlinien zur Freisetzung hochfrequenter Schwingungen. Die genauen maximalen SAR-Werte finden Sie im Abschnitt mit den Informationen zur Zertifizierung (SAR) in dieser Bedienungsanleitung. Weitere Informationen finden Sie unter 4

5 Erste Schritte Lernen Sie die Grundlagen kennen und nehmen Sie Ihr Tablet schnell in Betrieb. Tasten und Komponenten Machen Sie sich mit den Tasten und Komponenten Ihres neuen Tablets vertraut. 1 SIM-Nadel 2 Speicherkarten- und Micro-SIM-Halter 3 LED-Statusanzeige für vordere Kamera 4 Vordere Kamera 5 Ein-/Aus-/Sperrtaste 6 Lautstärketasten 7 Mikrofone 8 Micro-USB 3.0-Anschluss 9 Micro-HDMI-Anschluss 10 Lautsprecher 11 Windows-Taste 12 Kamera 13 Mikrofon 14 NFC-Bereich 15 Anschluss für Kopfhörer und Lautsprecher (3,5 mm) 16 Ladegerätanschluss 17 Tastaturanschluss Zubehör, das in dieser Bedienungsanleitung erwähnt wird, muss u. U. separat erworben werden. 5

6 Einsetzen der SIM- und Speicherkarte In Ihrem Tablet wird eine Micro-SIM-Karte verwendet, die auch als Mini-UICC-Karte bezeichnet wird. Wichtig: Ihr Gerät verwendet eine mini-uicc-sim-karte, die auch als Micro-SIM-Karte bezeichnet wird. Durch die Verwendung inkompatibler SIM-Karten oder von SIM- Kartenadaptern können die Karte oder das Gerät und die auf der Karte gespeicherten Daten beschädigt werden. Verwenden Sie ausschließlich Speicherkarten, die für den Einsatz mit diesem Gerät zugelassen wurden. Durch die Verwendung einer nicht kompatiblen Speicherkarte kann sowohl die Karte als auch das Gerät beschädigt werden. Außerdem können die auf der Karte gespeicherten Daten beschädigt werden. Einige microsd-karten sind mit diesem Tablet möglicherweise nicht kompatibel. Ihr Tablet unterstützt Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GByte. Das Tablet muss vor dem Einsetzen der SIM- oder der Speicherkarte ausgeschaltet werden. Entfernen Sie die Speicherkarte niemals, wenn das Tablet eingeschaltet ist. Dadurch kann die Speicherkarte oder das Tablet beschädigt werden. 1. Verwenden Sie die SIM-Nadel, um den SIM-Kartenhalter zu entsperren. Drücken Sie die Nadel in die Öffnung, bis der Halter freigegeben wird. 2. Ziehen Sie den Kartenhalter heraus. 6

7 3. Legen Sie die Karten mit dem Kontaktbereich nach unten in den Halter ein, wobei sich die Speicherkarte auf der linken und die SIM-Karte auf der rechten Seite befindet, und drücken Sie dann den Halter wieder in das Tablet. Aufladen Ihres Tablets Erfahren Sie, wie Sie Ihr Tablet aufladen. Aufladen Ihres Tablets Ihr Akku wurde ab Werk teilweise geladen. Sie müssen ihn aber möglicherweise neu aufladen, bevor Sie Ihr Tablet zum ersten Mal einschalten können. Stellen Sie sicher, dass Sie für das Laden Ihres Tablets ein kompatibles Ladegerät verwenden. 1. Schließen Sie das Ladegerät an die Steckdose an und dann das Ladegerätkabel an Ihr Tablet. So lange das Ladegerät angeschlossen ist, leuchtet der Ladegeräteanschluss grün, auch wenn Sie das Kabel von Ihrem Tablet abziehen. 2. Ist der Akku vollständig aufgeladen, trennen Sie das Ladegerät erst vom Tablet und dann von der Steckdose. Sie müssen den Akku nicht für eine bestimmte Dauer aufladen. Sie können das Tablet während des Aufladens verwenden. 7

8 Ist der Akku vollständig entladen, dauert es möglicherweise einige Minuten, bevor das Tablet verwendet werden kann. Tipp: Der Stecker des Ladegeräts ist abnehmbar. Auf Auslandsreisen können Sie den Stecker für die geeignete Netzsteckdose wechseln. Die verschiedenen Stecker sind separat erhältlich. Akku Achten Sie gut auf Ihren Akku, er ist das Herzstück Ihres Tablet. Der Akku Ihres Tablets kann nicht herausgenommen werden. Verwenden Sie ausschließlich Ladegeräte, die von Nokia für den Einsatz mit diesem Tablet zugelassen wurden. Wichtig: Der Akku sollte nur von qualifiziertem Fachpersonal oder einem autorisierten Kundenservice ausgetauscht werden. Ein nicht autorisierter Austausch des Akkus kann zum Erlöschen Ihrer Garantie führen. Erster Start Erfahren Sie, wie Sie Ihr neues Tablet in Betrieb nehmen. Ein- oder Ausschalten des Tablets Sind Sie bereit? Schalten Sie Ihr Tablet ein und lernen Sie es kennen. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste. 8

9 Ausschalten des Tablets Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > > Herunterfahren. Einrichten Ihres Tablets Personalisieren Sie Ihr Tablet von Anfang an. 1. Schalten Sie Ihr Tablet ein. 2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Tablet einzurichten und zu benennen. 3. Erstellen Sie Ihr Microsoft-Konto, oder melden Sie sich mit Ihrem vorhandenen Benutzernamen und Passwort an. Mit einem Microsoft-Konto können Sie z. B. Anwendungen aus dem Store abrufen oder auf weitere Microsoft-Dienste wie OneDrive zugreifen. Sie benötigen eine Internetverbindung. Wenn Sie keinen Datentarif haben, können schnell hohe Datenübertragungskosten anfallen. Informationen zu den Datenübertragungsgebühren erhalten Sie von Ihrem Anbieter. Wenn Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können, können Sie das Konto auch zu einem späteren Zeitpunkt erstellen. 4. Erstellen Sie abschließend einen Benutzernamen und bei Bedarf auch ein Passwort für Ihr lokales Benutzerprofil auf dem Tablet. 9

10 Tipp: Sie können z. B. mehrere Microsoft-Konten für verschiedene Familienmitglieder erstellen. Tippen Sie beim Erstellen eines Kontos auf Konto eines Kindes hinzufügen, um ein Konto für Ihr Kind mit zusätzlichen Funktionen zu erstellen, z. B. Family Safety und Berichte zu den PC- Aktivitäten Ihres Kindes. Um Benutzer zu ändern, tippen Sie in der oberen rechten Bildschirmecke auf den Benutzernamen. Hier können Sie auch das Bild ändern, das dem Konto zugeordnet ist, das Tablet sperren oder sich abmelden. Beispiel: Um ein Microsoft-Konto später zu erstellen, streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen auf Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Konten > Andere Konten > > Konto hinzufügen. Um Ihr Konto im Internet zu erstellen, wechseln Sie zu Verbinden des Headsets mit Ihrem Tablet Hören Sie Ihre Lieblingsmusik ohne störende Hintergrundgeräusche. Headsets sind separat erhältlich. Verbinden Sie das Headsets mit Ihrem Tablet. Schließen Sie keine Produkte an, die ein Ausgangssignal erzeugen, da das Gerät dadurch beschädigt werden kann. Schließen Sie keine Spannungsquelle an den Audioanschluss an. Achten Sie besonders auf die Einstellung der Lautstärke, wenn Sie ein externes Gerät oder Headset, das nicht für die Verwendung mit diesem Gerät zugelassen wurde, an den Audioanschluss anschließen. Ändern der Lautstärke Können Sie die Musik nicht hören oder ist die Lautstärke zu hoch eingestellt? Sie können die Lautstärke wie gewünscht anpassen. Drücken Sie die Lautstärketaste nach oben oder unten. 10

11 Mit den Lautstärketasten werden alle Töne, wie die Lautstärke von Wecktönen und Erinnerungen eingestellt. Sperren der Tasten und des Bildschirms Möchten Sie das versehentliche Betätigen von Tasten verhindern, wenn Sie das Tablet nicht verwenden? Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste. Sie können die Lautstärketasten auch dann nutzen, wenn der Bildschirm gesperrt ist. Entsperren der Tasten und des Bildschirms Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste und ziehen Sie den gesperrten Bildschirm nach oben. 11

12 Sperren der Bildschirmdrehung Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > Bildschirm >. Entsperren der Bildschirmdrehung Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > Bildschirm >. Einbaulage der Antennen Erfahren Sie, wo sich an Ihrem Tablet die Antennen befinden, um die bestmögliche Leistung zu erhalten. Die Antennenbereiche sind markiert. 12

13 Grundlagen Erfahren Sie, wie Sie Ihr neues Tablet optimal nutzen. Kennenlernen Ihres Tablets Mit Ihrem Tablet können Sie ganz einfach auf dem Laufenden bleiben und Ihre Lieblingsinhalte bequem auf der Startseite anzeigen. Ordnen Sie Ihre am häufigsten verwendeten Anwendungen auf der Startseite (1) an. Ihre installierten Anwendungen befinden sich alle im Anwendungsmenü (2). Tipp: Um von der Startseite zum Anwendungsmenü zu wechseln, streichen Sie nach oben. Verwenden des Touchscreens Erforschen Sie Ihr Tablet per Tippen, Streichen oder Ziehen. 1. Sie bedienen Ihr Tablet, indem Sie einfach auf den Touchscreen tippen. 2. Um ausführliche Informationen oder im Desktop weitere Optionen anzuzeigen, tippen Sie lange auf das Element oder die Anwendung, das bzw. die Sie erkunden möchten. Beispiel: Um ein Menü mit weiteren Optionen in Desktop zu öffnen, tippen Sie lange auf das Element. 13

14 Ziehen von Elementen Tippen Sie auf der Startseite lange auf ein Element und fahren Sie dann mit dem Finger über den Bildschirm. Streichen Legen Sie einen Finger auf den Bildschirm und streichen Sie damit in die gewünschte Richtung. Beispiel: Um schnell durch eine längere Liste oder ein längeres Menü zu blättern, streichen Sie Ihren Finger schnell in einer schwungvollen Bewegung auf dem Bildschirm nach oben oder unten und heben den Finger dann vom Bildschirm. Tippen Sie auf den Bildschirm, um das Blättern zu beenden. 14

15 Vergrößern und Verkleinern Legen Sie zwei Finger auf ein Element, zum Beispiel eine Karte, ein Foto oder eine Webseite und schieben Sie Ihre Finger auseinander oder zusammen. Sie können die Ansicht möglicherweise nicht in allen Anwendungen vergrößern oder verkleinern. Drehen von Elementen Legen Sie mindestens zwei Finger auf ein Element und drehen Sie es. Einige Elemente können möglicherweise nicht gedreht werden. 15

16 Tipp: Sie können auch den gesamten Bildschirm drehen. Drehen Sie das Tablet dazu einfach um 90 Grad. Wichtig: Vermeiden Sie das Kratzen auf der Oberfläche des Touchscreens. Verwenden Sie niemals einen richtigen Stift, Bleistift oder andere spitze Gegenstände, um auf dem Touchscreen zu schreiben. Finden der Menüs Machen Sie sich mit Ihrem Tablet vertraut. Erfahren Sie, wie Sie schnell auf Einstellungen, die Suche und die Freigabe sowie auf andere hilfreiche Funktionen zugreifen können. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen. Drücken sie Suchen um im Internet oder in ihrem Tablet zu suchen. Um Inhalte zu teilen, tippen Sie auf Teilen. Um zur Startseite zu wechseln, tippen Sie auf Start. Um zwischen der Startseite und der vorherigen Ansicht zu wechseln, tippen Sie erneut auf Start. Sie können auch die Windows- Taste drücken. Um die Geräte zu verwalten, mit denen Ihr Tablet verbunden ist, tippen Sie auf Geräte. Um die Einstellungen auf einem beliebigen Bildschirm zu ändern, tippen Sie auf Einstellungen. Die verfügbaren Einstellungen können je nach aktuellem Bildschirm variieren. Anzeigen weiterer Optionen Streichen Sie in einer beliebigen Anwendung oder auf der Startseite vom unteren Bildschirmrand nach oben, um weitere Optionen anzuzeigen, z. B. zum Hinzufügen von Anhängen in Mail. 16

17 Wechseln zwischen Anwendungen Wenn Sie viele verschiedene Dinge zu erledigen haben, können Sie problemlos zwischen den aktiven Aufgaben wechseln. 1. Streichen Sie vom linken Bildschirmrand nach innen, um die zuletzt verwendeten Anwendungen anzuzeigen. 2. Um zu einer Anwendung zu wechseln, tippen Sie einfach auf die Anwendung. Schließen einer Anwendung Streichen Sie mit Ihrem Finger vom oberen Bildschirmrand ganz bis zum unteren Bildschirmrand. Unterteilen des Bildschirms Möchten Sie zwei Aufgaben gleichzeitig ausführen? Unterteilen Sie den Bildschirm für ein effizientes Multitasking. 1. Streichen Sie mit dem Finger vom linken Bildschirmrand nach innen, um eine momentan aktive Anwendung aufzunehmen. 17

18 2. Ziehen Sie die Anwendung bis zur Bildschirmmitte nach links oder rechts und legen Sie sie dort ab. Die Anwendung wird in einem kleineren Fenster geöffnet. Tipp: Um die Größe der Anwendungsansichten zu ändern, ziehen Sie die Bildschirmtrennlinie nach links oder rechts. Problemloses Verwenden Ihres Tablets Sie können sich von Ihrem Tablet den Inhalt des Bildschirms mitteilen lassen und den Bildschirm übersichtlicher gestalten. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen ändern > Erleichterte Bedienung. Verwenden der Bildschirmsprachausgabe Tippen Sie auf Sprachausgabe und stellen Sie Sprachausgabe auf Ein. Einstellungen > PC- Um die Namen der Elemente auf dem Bildschirm anzuhören, bewegen Sie Ihren Finger auf dem Bildschirm. Um ein Element zu öffnen, tippen Sie doppelt auf das Element. Um die Bildschirmsprachausgabe auszuschalten, drücken Sie Einschalten des hohen Kontrastes Tippen Sie auf Hoher Kontrast und wählen Sie das gewünschte Thema aus. und gleichzeitig die Lauter-Taste. Längere Anzeige von Benachrichtigungen Tippen Sie auf Weitere Optionen und ändern Sie die Einstellung für Benachrichtigungen anzeigen für. Vergrößern des Bildschirms Sind die Symbole und der Text auf Ihrem Tablet zu klein? Vergrößern Sie den Bildschirminhalt, um ihn einfacher lesen zu können. 1. Streichen Sie auf der Startseite vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen. 2. Tippen Sie auf PC-Einstellungen ändern > Erleichterte Bedienung > Bildschirmlupe. 3. Stellen Sie Bildschirmlupe auf Ein. 18

19 4. Tippen Sie zum Vergrößern auf. 5. Um über den vergrößerten Bildschirm zu navigieren, streichen Sie im Rahmen auf dem Bildschirm nach links, rechts, oben oder unten. Ausschalten der Lupe Tippen Sie auf bis das Symbol nicht länger angezeigt wird und tippen Sie dann auf. Verwenden des Tablets im Flugzeugmodus An Orten, an denen Sie mit Ihrem Tablet keine Verbindung zum Internet herstellen dürfen, können Sie immer noch auf Ihre Musik, Videos und Offline-Spiele zugreifen, indem Sie den Flugzeugmodus einschalten. Im Flugmodus werden alle Mobilfunkverbindungen geschlossen und die Funkfunktionen des Tablets deaktiviert. Befolgen Sie alle Anweisungen und Sicherheitsbestimmungen, die Sie z. B. von Ihrer Fluggesellschaft erhalten, sowie die geltenden Gesetze und Bestimmungen. Im Flugmodus können Sie, falls dies erlaubt ist, eine Wi-Fi-Verbindung herstellen, um z. B. im Internet zu surfen, oder die Bluetooth Funktion und NFC-Freigabe aktivieren. 1. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC- Einstellungen ändern > Netzwerk > Flugzeugmodus. 2. Stellen Sie Flugzeugmodus auf Ein. Personalisieren des Tablets Erfahren Sie, wie Sie die Startseite nach Ihren Vorstellungen anpassen und wie Sie Themen und Töne gemäß Ihrer Stimmung ändern. 19

20 Personalisieren der Startseite Ihre Lieblingsanwendungen sind nur einen Fingerstreich entfernt. Sie können Ihre bevorzugten Anwendungen, Kontakte und Websites auf der Startseite fixieren und Kacheln nach Bedarf gruppieren. Bei einigen Kacheln kann die Größe geändert oder die Live-Funktion aktiviert werden, um z. B. die neuesten Nachrichten anzuzeigen. 1. Tippen Sie lange auf die Kachel, die Sie verschieben möchten. 2. Ziehen Sie die Kachel an eine neue Position und legen Sie sie dort ab. Tipp: Um eine Kachel schnell von einer Seite des Bildschirms auf die andere Seite zu verschieben, ziehen Sie die Kachel an den unteren Bildschirmrand und halten sie dort für einige Sekunden gedrückt. Die Startseite wird verkleinert und Sie können die Kachel ganz einfach an eine neue Position verschieben. Um eine neue Gruppe zu erstellen, legen Sie die Kachel in einem leeren Bereich auf dem Bildschirm ab. Fixieren einer Anwendung Tippen Sie lange auf die Anwendung und tippen Sie dann auf. 20

21 Tipp: Haben Sie Ihre Meinung geändert? Um die Auswahl aufzuheben, tippen Sie erneut auf die Anwendung. Loslösen einer Kachel Tippen Sie auf der Startseite lange auf eine Kachel und tippen Sie dann auf. Durch das Loslösen einer Kachel wird sie von der Startseite entfernt. Es wird jedoch nicht die zugehörige Anwendung deinstalliert oder die entsprechende Website aus Ihren Favoriten entfernt. Ändern der Kacheleinstellungen Tippen Sie auf der Startseite lange auf die Kachel, um die Kacheloptionen anzuzeigen. Tipp: Sie können bei einigen Kacheln z. B. die Größe ändern oder die Live-Funktion aktivieren oder deaktivieren. Die Live-Kacheln werden aktualisiert, wenn Ihr Tablet mit dem Internet verbunden ist. Ändern des Themas Sie können das Anzeigethema Ihres Tablets entsprechend Ihrer Vorlieben und Stimmung ändern. 1. Tippen Sie auf Desktop, streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie dann auf Einstellungen > Personalisierung. 2. Ändern Sie Ihr Thema. Personalisieren der Töne Sie können die besten Töne für Ihr Tablet auswählen. 1. Tippen Sie auf Desktop, streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie dann auf Einstellungen > Personalisierung > Sounds. 2. Tippen Sie in der angezeigten Liste auf die Art des zu ändernden Tons oder des zu ändernden Signals und anschließend auf Durchsuchen, um einen Sound auszuwählen. Um einen Sound anzuhören, tippen Sie auf Test. Tipp: Sie können für verschiedene Situationen Soundschemas erstellen und z. B. diskretere Sounds verwenden, wenn Sie sich im Büro befinden. Nachdem Sie die Sounds nach Ihren Vorstellungen angepasst haben, tippen Sie auf Speichern unter..., um die Sounds als Schema zu speichern. 21

22 Hinzufügen einer neuen Sprache Benötigen Sie eine Sprache, die sich noch nicht auf Ihrem Tablet befindet? Sie können neue Sprachen herunterladen. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC- Einstellungen ändern > Zeit und Sprache > Region und Sprache > Sprache hinzufügen. Aufnehmen eines Screenshots Speichern Sie die Anzeige des Bildschirms, indem Sie einen Screenshot aufnehmen. Drücken Sie gleichzeitig die Leiser-Taste und die Starttaste. Um den aufgenommenen Screenshot anzuzeigen, tippen Sie auf Fotos > Screenshots. Verlängern der Akkulaufzeit Finden Sie ein Gleichgewicht zwischen der optimalen Nutzung Ihres Tablets und einer möglichst langen Akkulaufzeit. Es gibt Maßnahmen zum Sparen der Energie für Ihr Tablet. So sparen Sie Strom: Laden Sie sinnvoll auf. Wählen Sie nur erforderliche Sounds aus. Verwenden Sie Kabelkopfhörer. Laden Sie den Akku immer vollständig auf. Schalten Sie nicht benötigte Sounds stumm, zum Beispiel die Tastendrucktöne. Verwenden Sie Kabelkopfhörer anstatt des Lautsprechers. 22

23 Einstellen des Tabletbildschirms, dass er nach kurzer Zeit abgeschaltet wird Einstellen des Tablets zum manuellen Anpassen der Displayhelligkeit Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen. Anschließend wählen Sie unter Ruhemodus die gewünschte Dauer aus. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen. Stellen Sie Bildschirmhelligkeit automatisch anpassen auf Aus. Reduzieren der Bildschirmhelligkeit Tippen Sie im Anwendungsmenü auf Systemsteuerung > Hardware und Sound. Tippen Sie unter Energieoptionen auf Bildschirmhelligkeit anpassen > Energiesparplaneinstellungen ändern und wählen Sie dann die gewünschte Stufe aus. Um die Änderungen zu speichern, tippen Sie auf Änderungen speichern. Selektives Verwenden von Netzverbindungen Stellen Sie Ihr Tablet so ein, dass es seltener nach neuen s sucht. Tippen Sie auf Mail, streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie dann auf Einstellungen > Konten. Ändern Sie für jedes Konto die Einstellung für Neue herunterladen. Schalten Sie die Bluetooth Funktion nur ein, wenn Sie sie auch benötigen. Schalten Sie NFC nur ein, wenn Sie es auch benötigen. Um NFC auszuschalten, streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, tippen auf Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Netzwerk > Flugzeugmodus und wählen für NFC die Option Aus. Verwenden Sie eine WLAN-Verbindung anstelle einer Mobilfunkdatenverbindung, um die Verbindung zum Internet herzustellen. Unterbinden Sie, dass Ihr Tablet nach verfügbaren Drahtlosnetzwerken sucht. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Netzwerk > Flugzeugmodus. Wechseln Sie dann für WiFi zu Aus. Wenn Sie sich Musik anhören oder Ihr Tablet anderweitig verwenden, aber keine Verbindung zum Internet herstellen möchten, streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, tippen Sie dann auf 23

24 Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Netzwerk > Flugzeugmodus und wählen Sie für Flugzeugmodus die Option Ein. Sparen von Datenübertragungskosten Möchten Sie Ihren Geldbeutel schonen? Hier können Sie Kosten für das Daten-Roaming sparen. Daten-Roaming bedeutet, dass Sie mit Ihrem Tablet Daten über Netze anderer Anbieter empfangen. Die Datenübertragungskosten können stark ansteigen, wenn Sie beim Roaming, besonders im Ausland, eine Verbindung zum Internet herstellen. Ihr Netzbetreiber kann feste oder nutzungsabhängige Datenübertragungsgebühren berechnen. So sparen Sie Kosten für das Daten-Roaming: Verbinden Sie Ihr Tablet mit einem Wi-Fi. Eine Wi-Fi-Verbindung ist im Vergleich zu einer Breitbandverbindung über das Mobilfunknetz schneller und kostengünstiger. Wenn sowohl Wi-Fials auch Breitbandverbindungen über das Mobilfunknetz zur Verfügung stehen, verwendet das Tablet die Wi-Fi-Verbindung. Schließen der Breitbandverbindung über das Mobilfunknetz Ändern der Einstellungen für den -Download Ändern der Synchronisationseinstellungen Verbinden mit einem Wi-Fi-Netzwerk Das Verbinden mit einem Wi-Fi-Netzwerk ist eine praktische Möglichkeit, um eine Internetverbindung herzustellen. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie sich an öffentlichen Orten, wie einer Bibliothek oder einem Internet-Café, mit Wi-Fi-Netzwerken verbinden. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen >. 1. Wechseln Sie für WiFi zu Ein. 2. Wählen Sie die gewünschte Verbindung aus. Schließen der Verbindung Wechseln Sie für WiFi zu Aus. Schließen der Breitbandverbindung über das Mobilfunknetz Schließen Sie Ihre Breitbandverbindung über das Mobilfunknetz, während Sie z. B. im Ausland unterwegs sind, um Datenübertragungskosten zu sparen. 1. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC- Einstellungen ändern > Netzwerk > Flugzeugmodus. 2. Stellen Sie Mobile Broadband auf Aus. Festlegen des manuellen Mail-Downloads Stellen Sie Ihr Tablet so ein, dass es nur nach Aufforderung nach neuen s sucht, um Datenübertragungskosten zu sparen. 1. Streichen Sie nach oben und tippen Sie auf Mail. 24

25 2. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > Konten. 3. Tippen Sie für jedes Konto auf den Kontonamen und wechseln Sie für Neue herunterladen zu Manuell. Verhindern von Downloads über volumenbeschränkte Verbindungen Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, können Sie verhindern, dass Ihr Tablet Gerätesoftware wie Treiber und Anwendungen über Internetverbindungen mit Volumenbeschränkungen herunterlädt. Wenn Ihr Netzbetreiber die Menge der Daten berechnet, die Sie senden und empfangen, dann verwenden Sie eine Verbindung mit Volumenbeschränkung. 1. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC- Einstellungen ändern > PC und Geräte > Geräte. 2. Stellen Sie Download über getaktete Verbindungen auf Aus. Verfassen von Text Erfahren Sie, wie Sie Text schnell und effizient mit der Tastatur Ihres Tablets eingeben. Verwenden der Bildschirmtastatur Das Verfassen von Text mit der Bildschirmtastatur ist einfach und macht Spaß. Sie können die Tastatur verwenden, wenn Sie Ihr Tablet im Hochformat oder Querformat halten. Tippen Sie auf ein Textfeld. 1 Zeichentasten 2 Umschalttaste 3 Ziffern- und Sym-Taste 4 Strg-Taste 5 Smiley-Taste 6 Leertaste 7 Linke Pfeiltaste 8 Rechte Pfeiltaste 9 Eingabesprachtaste 10 Umschalttaste 11 Eingabetaste 12 Rücktaste Das Tastaturlayout kann in den verschiedenen Anwendungen und Sprachen abweichen. Das Beispiel zeigt die englische Tastatur. Umschalten zwischen Groß- und Kleinschreibung Tippen Sie auf die Umschalttaste. Um in den Feststellmodus zu wechseln, tippen Sie zweimal auf die Taste. Um in den normalen Modus zurückzukehren, tippen Sie erneut auf die Umschalttaste. Eingeben einer Ziffer oder eines Sonderzeichens Tippen Sie auf die Ziffern- und die Sym-Taste. Um mehr Sonderzeichentasten anzuzeigen, tippen Sie auf. Über einige der Sonderzeichentasten erreichen Sie weitere Symbole. Um weitere Symbole anzuzeigen, tippen und halten Sie ein Symbol oder Sonderzeichen. 25

26 Tipp: Um am Satzende einen Punkt einzugeben und einen neuen Satz zu beginnen, tippen Sie zweimal auf die Leertaste. Hinzufügen eines Akzents zu einem Zeichen Tippen und halten Sie das Zeichen, und tippen Sie auf das Zeichen mit Akzent. Löschen eines Zeichens Tippen Sie auf die Rücktaste. Hinzufügen eines Smileys Tippen Sie auf das Textfeld und dann auf. Wechseln zwischen den Eingabesprachen Tippen Sie auf die Eingabesprachtaste. Ausblenden der Tastatur Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen. Um die Tastatur erneut zu öffnen, streichen Sie nach rechts über den Bildschirmrand. Hinzufügen von Eingabesprachen Sie können mehrere Eingabesprachen für Ihre Tastatur hinzufügen und beim Schreiben zwischen den Sprachen wechseln. 1. Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC- Einstellungen ändern > Zeit und Sprache > Region und Sprache. 2. Tippen Sie unter Sprachen auf Sprache hinzufügen. 3. Wählen Sie die Sprachen aus, in denen Sie schreiben möchten. Wechseln der Sprache beim Schreiben Tippen Sie auf die Eingabesprachtaste. Das Tastaturlayout und die Wortvorschläge werden entsprechend der ausgewählten Sprache angepasst. Verwenden von Tastatur-Wortvorschlägen Ihr Tablet schlägt Wörter während der Eingabe vor, damit Sie schneller und genauer schreiben können. Wortvorschläge stehen möglicherweise nicht in allen Sprachen zur Verfügung. Wenn Sie ein Wort beginnen zu schreiben, schlägt Ihr Tablet mögliche Wörter vor. Wenn das gewünschte Wort im Vorschlagsfeld angezeigt wird, tippen Sie auf das Wort. Korrigieren eines Wortes Wenn Sie ein Wort falsch geschrieben haben, tippen Sie lange darauf, um Korrekturvorschläge anzuzeigen. Hinzufügen eines neuen Wortes in das Wörterbuch Wenn sich das gewünschte Wort nicht im Wörterbuch befindet, schreiben Sie das Wort, tippen Sie lange darauf und tippen Sie anschließend im Vorschlagsfeld auf Zum Wörterbuch hinzufügen. Ausschalten der Wortvorschläge Streichen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf Einstellungen > PC- Einstellungen ändern > PC und Geräte > Eingabe. Wechseln Sie unter Eingabe für die Option Textvorschläge bei der Eingabe anzeigen zu Aus. 26

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 620

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 620 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 620 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 620 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 5 Einbaulage der Antennen

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 920

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 920 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 920 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 920 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 5 Einbaulage der Antennen

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Ausgabe 1.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Ausgabe 2.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 900

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 900 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 900 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 900 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 5 Einsetzen der SIM-Karte

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 820

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 820 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 820 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 820 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 5 Einbaulage der Antennen

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 625

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 625 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 625 Ausgabe 1.1 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 710

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 710 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 710 Ausgabe 4.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 710 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 5 Einsetzen der SIM-Karte

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 Vorsichtsmaßnahmen Lesen Sie folgende Bedingungen sorgfältig und halten Sie sich bitte daran: Sichere Verwendung Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an Orten, an denen

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 610

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 610 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 610 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 610 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 5 Einsetzen der SIM-Karte

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630 Dual SIM

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630 Dual SIM Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630 Dual SIM Ausgabe 1.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630 Ausgabe.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen. Sehen

Mehr

Kurzeinweisung. Samsung Omnia

Kurzeinweisung. Samsung Omnia Samsung Omnia Kurzeinweisung Je nach der auf dem Gerät installierten Software oder Ihrem Netzbetreiber kann es sein, dass einige in dieser Anleitung enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen nicht für

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 6 Einsetzen der SIM-Karte

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 625

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 625 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 625 Ausgabe 4.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 925

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 925 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 925 Ausgabe 3.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Ausgabe 4.1 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Ausgabe 5.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 520 Inhalt Zu Ihrer Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Einsetzen der SIM-Karte 5 Einsetzen der Speicherkarte

Mehr

www.devicemanuals.eu/

www.devicemanuals.eu/ Bedienungsanleitung Lumia mit Windows Phone 8.1 Update Ausgabe 1.0 DE Informationen zu dieser Bedienungsanleitung Diese Anleitung ist die Bedienungsanleitung für Ihre Software-Version. Wichtig: Wichtige

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 820

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 820 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 820 Ausgabe 2.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 630 Ausgabe 2.0 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 720 RM-885

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 720 RM-885 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 720 RM-885 Ausgabe 3.0 DE 720 Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie

Mehr

Bedienungsanleitung Lumia mit Windows Phone 8.1 Update 2

Bedienungsanleitung Lumia mit Windows Phone 8.1 Update 2 Bedienungsanleitung Lumia mit Windows Phone 8.1 Update 2 Ausgabe 1.0 DE Informationen zu dieser Bedienungsanleitung Diese Anleitung ist die Bedienungsanleitung für Ihre Software-Version. Wichtig: Wichtige

Mehr

Bedienungsanleitung Lumia mit Windows Phone 8.1 Update

Bedienungsanleitung Lumia mit Windows Phone 8.1 Update Bedienungsanleitung Lumia mit Windows Phone 8.1 Update Ausgabe 1.0 DE Informationen zu dieser Bedienungsanleitung Diese Anleitung ist die Bedienungsanleitung für Ihre Software-Version. Wichtig: Wichtige

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 1520 RM-937

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 1520 RM-937 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 1520 RM-937 Ausgabe 1.1 DE Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie benötigen.

Mehr

Einrichten oder Löschen eines E-Mail-Kontos

Einrichten oder Löschen eines E-Mail-Kontos Einrichten oder Löschen eines E-Mail-Kontos Abhängig von dem E-Mail-Konto, das Sie auf dem Handy einrichten, können auch andere Elemente des Kontos (z. B. Kontakte, Kalender, Aufgabenlisten usw.) auf dem

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 620 RM-846

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 620 RM-846 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 620 RM-846 Ausgabe 3.0 DE 620 Psst... Es gibt nicht nur dieses Handbuch... Ihr Mobiltelefon verfügt über eine Bedienungsanleitung Sie haben sie immer dabei, wenn Sie sie

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Nokia Lumia 800 Bedienungsanleitung

Nokia Lumia 800 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 800 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Inhalt Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 6 Tasten und Komponenten 6 Zurück-, Start- und Suchtasten 7 Einsetzen der SIM-Karte 8 Aufladen Ihres Mobiltelefons

Mehr

Nokia Lumia 610 Bedienungsanleitung

Nokia Lumia 610 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 610 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Inhalt Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 6 Tasten und Komponenten 6 Zurück-, Start- und Suchtasten 7 Einsetzen der SIM-Karte 8 Aufladen Ihres Mobiltelefons

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud. für Internet Client

Anleitung Quickline Personal Cloud. für Internet Client Anleitung Quickline Personal Cloud für Internet Client Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Nutzen der Cloud 3 2 Speichern und Freigeben Ihrer Inhalte 3 3 Verwalten der Inhalte 4 Browser-Unterstützung 4 Manuelles

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25 Inhaltsverzeichnis Über die Autoren 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

Nokia Lumia 710 Bedienungsanleitung

Nokia Lumia 710 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 710 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Inhalt Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 6 Tasten und Komponenten 6 Zurück-, Start- und Suchtasten 7 Einsetzen der SIM-Karte 8 Aufladen Ihres Mobiltelefons

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Asha 501 RM-899

Bedienungsanleitung Nokia Asha 501 RM-899 Bedienungsanleitung Nokia Asha 501 RM-899 Ausgabe 2.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Asha 501 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 6 Tasten und Komponenten 6 Einsetzen von SIM-Karte und Akku 6 Eine Speicherkarte

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0 Für die Tablet-Modelle P3100 (3G), P3110 (Wi-Fi), P5100 (3G) und P5110 (Wi-Fi) Leseprobe Kapitel 13 ISBN 978-3-938036-57-0 Weitere Infos

Mehr

FAQ für Transformer TF201

FAQ für Transformer TF201 FAQ für Transformer TF201 Dateien verwalten... 2 Wie greife ich auf meine in der microsd-, SD-Karte und einen USB-Datenträger gespeicherten Daten zu?... 2 Wie verschiebe ich eine markierte Datei in einen

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

Doro Experience. Kurzanleitung

Doro Experience. Kurzanleitung Doro Experience Kurzanleitung 2 Willkommen Dieses Handbuch ermöglicht Ihnen das Kennenlernen der Hauptfunktionen und Dienste der Software Doro Experience und hilft Ihnen bei den ersten Schritten. 3 Bevor

Mehr

Deutsch. Doro Experience

Deutsch. Doro Experience Doro Experience Installation Doro Experience macht die Benutzung eines Android Tablets so leicht, dass das einfach jeder kann. Bleiben Sie an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt mit der Familie und Freunden

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion VN-Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App Android Kurz- und Langversion (Die Anleitung wurde anhand eines Samsung-Tablets mit Android-Version 4.2.2. erstellt. Je

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

) 9 ] ? ß \ R T Z U I O P Ü * + ~ _ - Alt Gr

) 9 ] ? ß \ R T Z U I O P Ü * + ~ _ - Alt Gr Tastenkombinationen mit der Windows-Taste Die Windows-Taste ist auf den meisten Tastaturen links der Leertaste zwischen den Tasten STRG und ALT sowie rechts der Leertaste zwischen den Tasten ALT GR und

Mehr

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7 Windows 7 starten Wenn Sie Ihren Computer einschalten, wird Windows 7 automatisch gestartet, aber zuerst landen Sie möglicherweise auf dem Begrüßungsbildschirm. Hier melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen

Mehr

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden...

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... Vorwort... 11 Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... 17 Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... 33 Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... 69 Kapitel 4 Lernen Sie die neue Benutzeroberfläche kennen...

Mehr

Starterhandbuch. Für die Beispiele in diesem Handbuch wird das iphone vertikal gehalten. - 1 -

Starterhandbuch. Für die Beispiele in diesem Handbuch wird das iphone vertikal gehalten. - 1 - Starterhandbuch Lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt verwenden, und bewahren Sie das Handbuch griffbereit auf. BIS ZUM MAXIMALEN UMFANG, DER DURCH GELTENDES RECHT ZULÄSSIG

Mehr

Online veröffentlichen

Online veröffentlichen Online Share 2.0 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Andere in diesem Handbuch erwähnte Produkt-

Mehr

Nutzerhandbuch Audible für WindowsPhone

Nutzerhandbuch Audible für WindowsPhone Nutzerhandbuch Audible für WindowsPhone Inhaltsverzeichnis Willkommen 3 Anmelden 3 Neu bei Audible 4 Der Hörbuch-Shop 5 Meine Bibliothek 6 Titel herunterladen 7 Titel löschen 8 Titel anhören 9 Einstellungen

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Startup-Anleitung für Windows

Startup-Anleitung für Windows Intralinks VIA Version 2.0 Startup-Anleitung für Windows Intralinks-Support rund um die Uhr USA: +1 212 543 7800 GB: +44 (0) 20 7623 8500 Zu den internationalen Rufnummern siehe die Intralinks-Anmeldeseite

Mehr

Nokia N9 Bedienungsanleitung

Nokia N9 Bedienungsanleitung Nokia N9 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.2 2 Inhalt Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 6 Tasten und Komponenten 6 Setzen Sie die SIM-Karte ein, und laden Sie den Akku auf. 8 Erstes Einschalten 11 Weitere

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen...

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen... BENUTZERHANDBUCH Notepadgrundlagen... 2 Notepadeinstellungen... 4 Tastaturbearbeiter... 6 Sich organisieren... 9 Inhalte teilen... 11 Ein Dokument importieren... 12 Los gehts! 1 Notepadgrundlagen Ein Notepad

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

BlackBerry Internet Service. Version: 4.5.1. Benutzerhandbuch

BlackBerry Internet Service. Version: 4.5.1. Benutzerhandbuch BlackBerry Internet Service Version: 4.5.1 Benutzerhandbuch Veröffentlicht: 2014-01-08 SWD-20140108172218276 Inhalt 1 Erste Schritte...7 Informationen zu den Messaging-Serviceplänen für den BlackBerry

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für Android Mobiltelefone/Tablets Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten

Mehr

Good Mobile Messaging - Kurzanleitung

Good Mobile Messaging - Kurzanleitung Good Mobile Messaging - Kurzanleitung Bildschirmanzeigen Neue, ungelesene Nachricht Auf Nachricht geantwortet Nachricht mit hoher Wichtigkeit Nachricht als erledigt gekennzeichnet Neue E-Mail Besprechungsanfrage

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

HP Visual Collaboration Room. Benutzerhandbuch

HP Visual Collaboration Room. Benutzerhandbuch HP Visual Collaboration Room Benutzerhandbuch HP Visual Collaboration Room v2.0 First edition: December 2010 Rechtliche Hinweise 2010 Copyright Hewlett-Packard Development Company, L.P. Änderungen an den

Mehr

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Wichtig! Verwenden Sie bereits einen palmone -Handheld?

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Wichtig! Verwenden Sie bereits einen palmone -Handheld? BITTE ZUERST LESEN Start In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Den Handheld aufladen und einrichten. Die Palm Desktop-Software und andere Software, z.b. zum Synchronisieren und Verschieben von Dateien,

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET Einschalten: Der Power-Button befindet sich am Rand des Tablets. Man erkennt ihn an diesem Symbol: Button so lange drücken, bis sich das Display einschaltet. Entsperren:

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

F-Series Desktop Bedienungsanleitung

F-Series Desktop Bedienungsanleitung F-Series Desktop Bedienungsanleitung F20 de Deutsch Inhalt F-Series Desktop Schlüssel zu Symbolen und Text...3 Was ist der F-Series Desktop?...4 Wie kann ich den F-Series Desktop auf meinem Computer installieren?...4

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE

Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE / Hallo Wenn Sie Ihre GoPro-Kamera als Teil Ihres aktiven Lebensstils verwenden, denken Sie immer an Ihre Umgebung, um

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

1 Das Windows 10-Startmenü

1 Das Windows 10-Startmenü 1 Das Windows 10-Startmenü Nach dem Start des Computers wird der Desktop (Arbeitsfläche) angezeigt. Da Sie sich Ihr Windows fast nach Belieben einstellen können, sieht Ihr Desktop höchstwahrscheinlich

Mehr

Quickstart Booklet. Das ipad kurz erklärt.

Quickstart Booklet. Das ipad kurz erklärt. Quickstart Booklet Das ipad kurz erklärt. 1 2 So fängt Zukunft an. Ihr ipad kann alles sein, was es für Sie sein soll. Ihr Postfach. Ihr Webbrowser. Eine neue Art, die Kunden von Swiss Life wirkungsvoll

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für ios (iphone / ipad) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten 4

Mehr

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner HP Teilenummer: NW280-3002 Ausgabe 2, Februar 2014 Rechtliche Hinweise Dieses Handbuch sowie die darin enthaltenen Beispiele werden in der vorliegenden Form zur Verfügung

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

Produkthinweis. Bestimmungen zur Verwendung der Software. Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P.

Produkthinweis. Bestimmungen zur Verwendung der Software. Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Benutzerhandbuch Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Bluetooth ist eine Marke ihres Inhabers und wird von Hewlett-Packard Company in Lizenz verwendet. Google, Android, AdWords, Gmail,

Mehr

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Es gibt mehrere Alternativen für die Wahl eines geeigneten Tablets. Diese Anleitung basiert auf den Tablets, die wir für unser Programm getestet haben:

Mehr

Nachdem es bisher vor allen Dingen darum ging, Bekanntschaft mit Windows 8.1 zu schließen, machen Sie sich nun daran, das Betriebssystem individuell

Nachdem es bisher vor allen Dingen darum ging, Bekanntschaft mit Windows 8.1 zu schließen, machen Sie sich nun daran, das Betriebssystem individuell Windows 8. auf Desktop- PC, Notebook & Tablet individuell einrichten Nachdem es bisher vor allen Dingen darum ging, Bekanntschaft mit Windows 8. zu schließen, machen Sie sich nun daran, das Betriebssystem

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Good Mobile Messaging - Kurzanleitung

Good Mobile Messaging - Kurzanleitung Good Mobile Messaging - Kurzanleitung Bildschirmanzeigen Neue ungelesene Nachricht Auf Nachricht geantwortet Nachricht mit hoher Wichtigkeit Nachricht als erledigt gekennzeichnet Neue E-Mail Besprechungsanfrage

Mehr

Schnellübersichten. Windows 10 - Grundkurs kompakt

Schnellübersichten. Windows 10 - Grundkurs kompakt Schnellübersichten Windows 10 - Grundkurs kompakt 1 Windows kennenlernen 2 2 Desktop und Apps 3 3 Fenster bedienen 4 4 Explorer kennenlernen 5 5 Explorer anpassen 6 6 Dateien und Ordner verwalten 7 7 Elemente

Mehr

Microsoft Apps Bedienungsanleitung

Microsoft Apps Bedienungsanleitung Microsoft Apps Bedienungsanleitung Ausgabe 1 2 Infos zu Microsoft Apps Infos zu Microsoft Apps Microsoft Apps stellt Microsoft-Programme für Geschäftsaufgaben auf Ihrem Mobiltelefon mit Nokia Belle bereit,

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Grid Player für ios Version 1.1

Grid Player für ios Version 1.1 Grid Player für ios Version 1.1 Sensory Software International Ltd 2011 Grid Player Grid Player ist eine App für die Unterstützte Kommunikation (UK), welche Menschen unterstützt, die sich nicht oder nur

Mehr

Microsoft Windows 8 Tablet

Microsoft Windows 8 Tablet Walter Saumweber Microsoft Windows 8 Tablet Alles, was Sie für den Einstieg wissen müssen Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Liebe Leserinnen und Leser,... 12 Tippen und Wischen... 15 Kapitel 1 Den Tablet-PC

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr

Microsoft Apps for Symbian Bedienungsanleitung

Microsoft Apps for Symbian Bedienungsanleitung Microsoft Apps for Symbian Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Infos zu Microsoft Apps Infos zu Microsoft Apps Microsoft Apps stellt Microsoft -Programme für Geschäftsaufgaben auf Ihrem Mobiltelefon mit

Mehr

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Mobile Link ist eine persönliche Produktivitäts-App, die Ihr Mobiltelefon und Tablet mit Multifunktionsgeräten und mit den Clouds verbindet, in denen Ihre

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Meine Kontakte und Kalender auf PC, Notebook und iphone

Meine Kontakte und Kalender auf PC, Notebook und iphone Meine Kontakte und Kalender auf PC, Notebook und iphone Mit SYNCING.NET und MobileMe haben Sie Ihre Outlook-Daten immer dabei. Im Büro am Schreibtisch, zu Hause am Heim-PC, unterwegs mit dem Laptop oder

Mehr

Indice. 1 Einführung... 3. 2 Hauptpasswort... 4. 4 Konto für das Kind erstellen... 11. 5 Zugriff auf Hilfen... 14. 6 Magic-Schlüssel...

Indice. 1 Einführung... 3. 2 Hauptpasswort... 4. 4 Konto für das Kind erstellen... 11. 5 Zugriff auf Hilfen... 14. 6 Magic-Schlüssel... Indice 1 Einführung... 3 2 Hauptpasswort... 4 2.1 Falls Sie das Hauptpasswort vergessen haben... 7 3 Magic Desktop beenden und zurück zu Windows... 10 4 Konto für das Kind erstellen... 11 5 Zugriff auf

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

E-Mail Konfigurationen

E-Mail Konfigurationen Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG E-Mail Konfigurationen 1. Outlook Express.. 2 2. Outlook 2010 6 3. Windows Live Mail.. 8 4. Applemail. 12 5. iphone / ipad...16 6. Beschreibung des Posteingangsservers.21

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Altimètre- Barométrique Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Quechua Phone 5 Sie haben sich für dieses

Mehr