Course Outlines. e-learning Course Outline. 20 West 33rd Street, 4th Floor New York, NY Call: (888)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Course Outlines. e-learning Course Outline. 20 West 33rd Street, 4th Floor New York, NY 10001 Call: (888) 563-8266. www.netcomlearning."

Transkript

1 Course Outlines NetCom Learning Page 0

2 Table of Contents German Titles... 2 Kursinhalt Word Kursinhalt Excel Kursinhalt Outlook Kursinhalt PowerPoint Kursinhalt Access Kursinhalt Kursinhalt Kursinhalt Word Kursinhalt Excel Kursinhalt Outlook Kursinhalt PowerPoint Kursinhalt Access Kursinhalt Was ist neu in Office 2010 und Windows 7? Kursinhalt Projekt Microsoft Office Word Microsoft Office Excel Microsoft Office Outlook Microsoft Office PowerPoint Microsoft Office Access Microsoft Office Project Microsoft Office Visio Microsoft Office Word Microsoft Office Excel Microsoft Office Outlook Microsoft Office PowerPoint Microsoft Office Access Kursinhalt Windows Kursinhalt Themenübersicht Lotus Notes 8.5 und Sametime NetCom Learning Page 1

3 German Titles Kursinhalt Word 2013 Microsoft Word 2013 bedienen (00:41) Das Anwendungsfenster kennenlernen Die Elemente der Benutzeroberfläche Statusleiste Word Ansichten Dokumente öffnen und speichern PDF Dokumente öffnen Bereitgestellte Dokumentvorlagen verwenden Rückgängig und Wiederherstellen Die Hilfefunktion (00:10) Die Hilfe verwenden Hilfe im Internet wo findet man Unterstützung? Grundlagen der Textverarbeitung (01:12) Text eingeben, markieren, bearbeiten und löschen.in diesem Video lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Formatierungszeichen einblenden Zeichenformatierungen Zeichenabstand anpassen Absatzformatierungen Umbrüche Tabstopps Formate übertragen Designs verwenden Aufzählungen und Nummerierungen Texte überarbeiten und korrigieren (00:50) Text kopieren und verschieben. Suchen und Ersetzen Rechtschreib- und Grammatikprüfung Sprache Automatische Silbentrennung anwenden Synonyme finden Übersetzung Drucken (00:20) Seite einrichten Seitenansicht verwenden Drucken Dokumenteigenschaften und Metadaten drucken Mehrseitige Dokumente gestalten (00:37) Kopf- und Fußzeilen Formatvorlagen zuweisen Überschriften nummerieren Entwurfsvorlagen anwenden Formatvorlagen anpassen Formatvorlage erstellen Gliederung (00:14) Navigationsbereich Gliederung ändern Gliederungsansicht Verzeichnisse (00:48) Inhaltsverzeichnis anlegen Inhaltsverzeichnis anpassen Index erstellen Abbildungsverzeichnis Literaturverzeichnis bzw. Quellenverwaltung. Fuß- und Endnoten NetCom Learning Page 2

4 Textgestaltung wie ein Profi (00:36) Dokumentinformationen (Metadaten) Datum und Uhrzeit Abschnitte verwenden Querverweise Text in Spalten Symbole und Sonderzeichen Autokorrektur und Schnellbausteine (00:27) AutoKorrektur nutzen Schnellbausteine erstellen und einfügen Schnellbausteine bearbeiten und löschen Serienbriefe (00:33) Serienbrief erstellen Empfängerliste bearbeiten Etiketten drucken Dokumentvorlagen (00:17) Vorlagen erstellen Vorlagen speichern Vorlagen bearbeiten Objekte einfügen und bearbeiten (00:59) Screenshots machen Bilder einfügen und bearbeiten Bilder komprimieren Formen zeichnen und formatieren Objekte anordnen Formen als Illustrationen für einen Aushang Grafische Gestaltungsmöglichkeiten (00:35) Textfelder Wasserzeichen Text mit Hilfe von Texteffekten formatieren SmartArt-Objekte Tabellen und Formulare (00:47) Tabellen erstellen Daten eingeben Zeilen und Spalten einfügen und löschen Tabellen formatieren Rechnen in einer Tabelle Excel Tabellen einfügen Formulare(00:21) Formular erstellen Bearbeitung einschränken Dokumente verwalten (00:30) Dokumente freigeben Dokumente schützen und Änderungen verfolgen Dokumente vergleichen Als abgeschlossen kennzeichnen NetCom Learning Page 3

5 Kursinhalt Excel 2013 Microsoft Excel 2013 Überblick (00:37) Die Arbeitsoberfläche Excel 2013 starten und beenden Das Excel 2013 Anwendungsfenster Arbeit mit mehreren Monitoren Zoom verwenden Dokumente verkleinern, vergrößern, verschieben Das Excel 2013 Menüband Die Schnellzugriffsleiste Grundlegende Tabellenbearbeitung in Excel 2013 (01:20) Im Tabellenblatt bewegen Zahl, Datum und Text in eine Excel 2013 Zelle eingeben Zellinhalte vervielfältigen Zellinhalte verändern und löschen Arbeitsmappen speichern und schließen Arbeitsmappen erstellen Tabellenelemente markieren Rückgängig Arbeitsblätter drucken Skalierung Zwischen Tabellenblättern wechseln Tabellenblätter verwalten Neues Tabellenblatt einfügen bzw. Löschen Tabellenstruktur ändern (00:18) Spaltenbreite und Zeilenhöhe verändern Spalten, Zeilen und Zellen einfügen oder löschen Spalten und Zeilen ein- oder ausblenden Mit Formeln arbeiten in Excel 2013 (00:56) Aufbau und Eingabe von Formeln Relative Zellbezüge in Formeln verwenden Absolute Zellbezüge in Formeln verwenden Die Funktion Summe Die Funktionen Mittelwert, Minimum und Maximum Die Funktionen Anzahl und Anzahl2 Die Funktion Runden Die Hilfefunktion in Excel 2013 (00:05) Mit der Excel 2013-Hilfe arbeiten Grundlegende Zellformatierungen in Excel 2013 (00:56) Schriftgröße und Schrifttyp Fett, Kursiv und Unterstreichen Zellausrichtung Zeilenumbruch Zellen verbinden Zellenrahmen Zellenfarben Dezimalzahlen Prozentzahlen Format übertragen Weitere Zellformatierungen Druckeinstellung in Excel 2013 festlegen (00:31) Mit der Seitenansicht arbeiten Seitenumbruch Kopf- und Fußzeile Seite einrichten Drucktitel NetCom Learning Page 4

6 Die Diagramme in Excel 2013 (00:44) Diagramme erstellen Diagramm mit mehreren Datenreihen erstellen Diagrammtyp ändern Diagramme formatieren Diagrammdatenbereich Achse formatieren Excel 2013 als Werkzeug für Datenanalysen (00:23) Der Aufbau einer Datenbank Datengruppierung und Teilergebnisse Schnellanalyse in Excel 2013 (00:24) Formatierung Diagramme Ergebnisse Tabellen Sparkline Datenanalyse mit Hilfe von Filtern in Excel 2013 (00:37) Sortieren Filter Tabellen Datenanalyse mit Hilfe einer Pivot-Tabelle in Excel 2013 (01:02) PivotTable erstellen Filter Datenschnitt Zeitachse Berechnetes Feld einfügen PivotChart erstellen Arbeitsmappen in Excel 2013 effektiv nutzen (00:35) Zellbezüge auf andere Tabellenblätter und -mappen verwenden Arbeitsmappen schützen Arbeitsblätter und Zellen schützen Große Tabellen in Excel 2013 bearbeiten (00:32) Schnell zu bestimmten Zellen gelangen Tabellenfenster in Ausschnitte teilen Zeilen und Spalten fixieren Zellinhalte suchen und ersetzen Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten in Excel 2013 (00:23) Die Bedingte Formatierung Die Kommentare Excel 2013 als Dashboard (00:29) Ein Dashboard verstehen Fortgeschrittene Funktionen (01:12) Prämienberechnung mit der WENN-Funktion Prämienberechnung mit verschachtelter WENN-Funktion Prämienberechnung mit WENN- sowie UND-Funktion Mathematische und statistische Funktionen Matrixfunktionen Kalenderwoche Fortgeschrittene Datenanalyse (00:49) Datengruppierung Teilergebnis Datenbankfunktionen PowerView Berichte NetCom Learning Page 5

7 Die Zielwertsuche und der Solver (00:34) Die Zielwertsuche Der Solver Szenarien erstellen Makros (00:26) Makro aufzeichnen Makro ausführen Ein kurzer Einblick in VBA Makro schrittweise testen Fortgeschrittene Gestaltungsmöglichkeiten (00:25) Die Sparklines Datenüberprüfung Gültigkeitskreise Links nutzen Arbeitsmappen verwalten (00:42) Mit den Linkfavoriten schnell auf Ordner zugreifen Dokumenteigenschaften festlegen Daten importieren bzw. exportieren Text in Spalten Die Excel 2013-Vorlagen Grafiken und Objekte verwenden (00:22) Grafiken einfügen und bearbeiten Bildformatvorlagen Formen einfügen SmartArts einfügen Teamarbeit (00:10) Für die Freigabe vorbereiten Befehl "Als abgeschlossen kennzeichnen" NetCom Learning Page 6

8 Kursinhalt Outlook 2013 Die Arbeitsoberfläche (00:44) Outlook starten und beenden Das Outlook Anwendungsfenster Anwendungsfenster anpassen Das Menüband Die Schnellzugriffsleiste Fenstermanagement Der Zoomregler Die Hilfefunktion (00:06) Mit der Outlook Hilfe arbeiten Kommunizieren per (01:06) erstellen, adressieren und senden Rechtschreibprüfung Dateien anhängen Nachrichten erneut senden Nachrichten zurückrufen Entwürfe speichern Nachrichtenformat Signaturen Nachrichten empfangen (00:55) Eingehende Nachrichten Antworten oder Weiterleiten mit eingebetteten Kommentaren Nachverfolgung Kategorien Die Suche Anlagen öffnen Nachrichten löschen Personen (00:19) Kontakt erstellen Kontakt bearbeiten Kontakt löschen Kalender (00:18) Schneller Blick auf den Kalender Termin erstellen Termine bearbeiten und löschen Fortgeschrittene Nachrichtenverwaltung (01:05) Filter Nachrichten sortieren und gruppieren Lästige Mails (Spam) Quicksteps nutzen Postfach bereinigen Archivierung Die Aufgaben (00:21) Aufgabe erfassen Vorgangsliste und andere Ansichten Aufgaben zuweisen Fortgeschrittene Personenverwaltung (00:46) Kontakte verwalten Verbindung mit sozialen Netzwerken Kontakte importieren bzw. exportieren Kontakte drucken Visitenkarten nutzen Kontaktgruppen erstellen Serien- s NetCom Learning Page 7

9 Fortgeschrittene Terminplanung (00:31) Terminserien Ganztägige Ereignisse Kategorisieren Wettervorhersage Kalender drucken Besprechungsplanung (00:17) Besprechung planen und einladen Auf eine Besprechungseinladung reagieren Antworten auf Einladung verarbeiten Fortgeschrittene Ordnerverwaltung (00:42) Ansicht anpassen Automatisches Verschieben von s mit Regeln Suchordner erstellen Gelöschte Elemente Im Team arbeiten (00:36) Kalendergruppen Postfach freigeben Zusätzliche Postfächer öffnen Zugriffsrechte für Stellvertretung NetCom Learning Page 8

10 Kursinhalt PowerPoint 2013 PowerPoint Ein Überblick (00:36) Die Arbeitsoberfläche PowerPoint starten und beenden Das PowerPoint-Anwendungsfenster Der Zoomregler Das Menüband Die Schnellzugriffsleiste Die Hilfefunktion (00:11) Mit der PowerPoint-Hilfe arbeiten Erste Schritte mit PowerPoint 2013 (00:39) Aufbau einer Folie - Die Platzhalter Speichern, Schließen und Öffnen Text bearbeiten mit der Gliederungsansicht Rückgängig, Wiederherstellen und Wiederholen Die Folienlayouts Neue Präsentation und Vorlagen Mit mehreren Fenstern arbeiten Ansichten in PowerPoint 2013 effektiv nutzen (00:23) Präsentationsansichten Folien kopieren und löschen Grundlegende Textgestaltung in PowerPoint 2013 (00:33) Zeichenformatierung Aufzählungszeichen und Nummerierung Format übertragen Kopf- und Fußzeile Objekte in PowerPoint 2013 (00:28) Bild und Onlinegrafik einfügen und bearbeiten Weitere Quellen für die Einbindung von Bildern Formen einfügen Gestalterische Vorgaben für eine Präsentation (00:24) Entwürfe und der Folienmaster Folienhintergrund Übergänge (00:13) Folienübergänge Übergangsdauer festlegen Bildschirmpräsentation (00:24) Bildschirmpräsentation einrichten Neue Anzeigedauer testen Folie ausblenden Weitere Objekte in PowerPoint 2013 (00:43) Diagramm aus Excel Links nutzen SmartArt Video einfügen und bearbeiten Videoquellen hinzufügen Objekte platzieren und ausrichten (00:23) Objekte exakt positionieren Objekte ausrichten Fotos anordnen mit SmartArt Grafiken Objekte anordnen NetCom Learning Page 9

11 Animationen (00:27) Animationen zuweisen Animationsreihenfolge Erweiterte Animationsmöglichkeiten Präsentationen verwalten (00:57) Zielgruppenorientierte Präsentationen Präsentationen schützen Kompatibilität mit älteren Microsoft Office Versionen Dokumenteigenschaften festlegen Dokumenteigenschaften entfernen Folien aus anderen Präsentationen einfügen PowerPoint-Präsentationen im Intranet/Internet Notizenseiten und Handzettel drucken (00:13) Notizenseiten drucken und anpassen Handzettel drucken und anpassen Tipps und Tricks (00:32) Bilder komprimieren PowerPoint Vorlage speichern Präsentieren ohne PowerPoint Referentenansicht NetCom Learning Page 10

12 Kursinhalt Access 2013 Access 2010 Überblick (00:25) Access starten und beenden Eine Datenbank öffnen und schließen Das Access-Anwendungsfenster Das Menüband Die Schnellzugriffsleiste Der Navigationsbereich (00:17) Ein wenig Theorie: Datenbanken Die Objekte im Navigationsbereich Die Ansicht im Navigationsbereich ändern Die Hilfefunktion in Access 2010 (00:06) Mit der Access-Hilfe arbeiten Die Tabellen (02:22) Eine Tabelle in der Datenblattansicht erstellen Eine Tabelle in der Entwurfsansicht erstellen Die Felddatentypen Memo - Felddatentyp Datum/Uhrzeit - Felddatentyp OLE-Objekt - Felddatentyp Hyperlink - Felddatentyp Anlage - Felddatentyp Der Nachschlage-Assistent Die Feldeigenschaften für Text Die Feldeigenschaften für Zahl Format und Eingabeformat Die Gültigkeitsregel Die Tabellentools Zwischen Datensätzen navigieren Datensätze kopieren und löschen Daten suchen, ersetzen und sortieren (00:26) Daten suchen Daten ersetzen Daten sortieren Daten filtern (00:19) Das Filtern Der Auswahlfilter Erweiterte Filteroptionen Einfache Auswahlabfragen (00:47) Der Abfrageentwurf Die Abfragekriterien UND ODER Abfrageoperatoren Platzhaltersymbole nutzen Die Formulare (00:43) Die Formularlayoutansicht Die Formularentwurfsansicht In Formularen sortieren und filtern Neue Datensätze eingeben, bearbeiten und löschen Die Beziehungen (00:52) Ein wenig Theorie: Beziehungen Daten mithilfe von Abfragen verknüpfen Daten mithilfe des Nachschlage-Assistenten verknüpfen Daten mithilfe von Beziehungen verknüpfen Die referenzielle Integrität Objektabhängigkeiten NetCom Learning Page 11

13 Erweiterte Formulartechniken (01:10) Formular basierend auf Abfrage erstellen Formulare optisch aufwerten Steuerelemente Die Aktivierreihenfolge Das Unterformular Das Eigenschaftenblatt Erweiterte Abfragetechniken (01:04) Funktionen in Abfragen verwenden Parameterabfragen Tabellenerstellungsabfrage Aktualisierungsabfrage Anfügeabfrage Löschabfrage Die Berichte (00:55) Die Berichtslayoutansicht Die Berichtsentwurfsansicht Manuelles Gruppieren Der Berichts-Assistant Das Drucken (00:12) Der Schnelldruck und das Drucken Die Seitenansicht Die Makros (01:06) Ein einfaches Makro erstellen Der Aktionskatalog Aktion AusführenMenübefehl Aktion Wenn Aktion AusführenMakro Makroschaltflächen Makros durch Ereignisse aufrufen Daten importieren, verknüpfen und exportieren (00:33) Access-Objekte importieren oder verknüpfen Fremddaten importieren oder verknüpfen Access-Daten exportieren Gespeicherte Importe und Exporte Datenbankverwaltung (00:16) Tabelle analysieren Datenbank komprimieren und reparieren Datenbankdokumentierer NetCom Learning Page 12

14 Kursinhalt Allgemeine Neuerungen (00:53) Dateiformate Neuer Fensteraufbau und Ribbon Schnellzugriff-Symbolleiste Mini-Symbolleiste Livevorschau Tools-Registerkarte Backstage-Ansicht Online-Anbindung Microsoft Office Word 2013 (01:06) Schnellbausteine verwenden Navigationsbereich Neue Word-Tabellen Dokumente nach Metadaten durchsuchen Kompabilität prüfen Lesemodus Verbesserte Überarbeitung Öffnen und Bearbeiten von PDF-Dateien Einfügen von Online-Grafiken und -Videos Dokument-Design festlegen Microsoft Office Excel 2013 (00:50) Verbessertes Filtern und Sortieren Bedingte Formatierung Formelsammlung Schnellanalyse Emfohlene Diagramme und Pivot-Tabellen Tastenkombinationen Microsoft Office PowerPoint 2013 (00:49) Folienmaster und Folienlayouts Objekte positionieren und ausrichten Smart Art-Grafiken Abschnitte Präsentation exportieren Formen kombinieren Referentenansicht mit Zoom Microsoft Office Outlook 2013 (00:37) Ansicht anpassen PopUp Suchfunktion Schnelles Antworten Personenkarte Kalender Online-Besprechung Outlook-Option Schnellvorschau Die neue Windows 8 Oberfläche (00:32) Startbildschirm App starten und anordnen Apps finden App installieren Desktop Die Bedienung über Finger, Maus und Tastatur (00:13) Gestensteuerung Tastenkombinationen Touchscreen-Steuerung NetCom Learning Page 13

15 Windows 8-Einstellungen (00:18) Charms (siehe Vorschau) PC-Einstellungen PC auffrischen Hilfsprogramme (00:17) Windows-Explorer Task-Manager Versionsvergleich NetCom Learning Page 14

16 Kursinhalt Microsoft SharePoint Server 2013 (00:04) Was bietet SharePoint 2013 für Vorteile und Nutzen? Teamarbeit (00:52) Teamwebsite erstellen und anpassen Teamkalender Teamaufgaben Teamkontakte Integration in Outlook Newsfeed: Immer auf dem Laufenden bleiben Dokumentenbibliothek Notizen gemeinsam erfassen mit OneNote Online-Meetings mit Lync (0:06) Meeting planen mit Outlook An Meeting teilnehmen SkyDrive Pro (00:04) Dateien synchronisieren Freigeben von Dokumenten. Smartphone Apps (00:04) Newsfeed Lync Office365 (00:04) Verbindung zu Office365 SharePoint Server einrichten Neuerungen in SharePoint 2013 (00:09) Funktionen und Features in SharePoint 2013 NetCom Learning Page 15

17 Kursinhalt Word 2010 Word 2010 Überblick (01:02) Word 2010 starten und beenden Dokumente öffnen bzw. schließen Das Word 2010 Anwendungsfenster Dokumente verkleinern, vergrößern und verschieben Zoom verwenden Word 2010 Ansichten Menüband Schnellzugriffsleiste Rückgängig und wiederherstellen Ein- und ausblenden integrierter Symbolleisten Grundlagen der Textverarbeitung in Word 2010 (01:20) Text eingeben Textbereiche markieren Text löschen Text formatieren Text mit Farben versehen Groß- und Kleinschreibung Textausrichtung Format übertragen Zeichenabstand anpassen Dokument speichern Verschiedene Dateitypen Speichern im 2003 kompatiblen Format Zwischen geöffneten Dokumenten wechseln Kompatibilitätsprüfung Drucken mit Word 2010 (00:12) Die Seitenansicht verwenden Dokumente drucken Seitenränder Texte überarbeiten und korrigieren in Word 2010 (00:32) Text kopieren und verschieben Textelemente suchen Textelemente ersetzen Rechtschreib- und Grammatikprüfung Die Zwischenablage Einfügeoptionen Die Hilfefunktion in Word 2010 (00:06) Hilfefunktion Grundlagen der Textgestaltung in Word 2010 (00:58) Manueller Zeilenwechsel Formatierungszeichen einblenden Spezielle Zeichenformatierungen Absätze erstellen und formatieren Zeilenabstand Absatzeinzug Rahmen, Schatten und Hintergrundfarbe bei Absätzen Seitenwechsel Seitenorientierung und Größe des Dokuments ändern Seitenfarbe Zeilen- und Seitenumbruch Weiterführende Textgestaltung in Word 2010 (01:10) Tabstopps Aufzählungszeichen und Nummerierungen Liste mit mehreren Ebenen Symbole einfügen Datum und Uhrzeit einfügen Sortieren Felder einfügen NetCom Learning Page 16

18 Formatierung mit Formatvorlagen in Word 2010 (00:31) Vorhandene Formatvorlagen anwenden Formatvorlagen erstellen und ändern Organisieren von Formatvorlagen Formatierungen verwalten Formatvorlagen anpassen Objekte einfügen und bearbeiten in Word 2010 (00:25) Objekte einfügen und löschen Objekt auswählen Objekte positionieren Objekte formatieren Tabellen in Word 2010 (01:44) Tabellen erstellen Daten in eine Tabelle eingeben Zeilen und Spalten einfügen und löschen Tabellenbereiche auswählen Spaltenbreite und Zeilenhöhe verändern Tabelle zeichnen Zellen verbinden Tabelle sortieren Tabellenformatvorlagen verwenden Tabellen formatieren Text in Tabelle umwandeln und umgekehrt Excel Tabelle einfügen. Schnelltabellen Das Tabelleneigenschaftenfenster Textrichtung In Tabellen rechnen Benutzerdefinierte Listen- und Tabellenformatvorlagen Dokumente verwalten in Word 2010 (00:54) Mit den Linkfavoriten auf Ordner zugreifen Speicheroptionen für Dokumente festlegen Dokumenteigenschaften festlegen Ein Dokument für die Freigabe vorbereiten Dokumente im Intranet oder Internet Dokumentschutz Änderungen nachverfolgen Dokumente vergleichen und zusammenfügen Als abgeschlossen kennzeichnen AutoKorrektur und Schnellbausteine verwenden (00:21) Die AutoKorrektur-Funktion nutzen Schnellbausteine erstellen und einfügen Schnellbausteine bearbeiten und löschen Rechtschreibung, Trennung, Synonyme in Word 2010 (00:31) Rechtschreibung überprüfen Benutzerwörterbuch bearbeiten Grammatik überprüfen Optionen für Rechtschreibung und Grammatik einstellen Automatische Silbentrennung anwenden Synonyme vorschlagen lassen Die Lesbarkeitsstatistik Recherchieren Übersetzen Dokumentvorlagen in Word 2010 (00:12) Dokumentvorlagen nutzen. Dokumentvorlagen erstellen bearbeiten und speichern Serienbriefe erstellen in Word 2010 (00:56) Ein Dokument für den Serienbrief vorbereiten Empfängerliste wählen Seriendruckfelder in ein Dokument einfügen Seriendruckdokument ausdrucken Datenquelle nachträglich bearbeiten Briefumschläge und Etiketten drucken NetCom Learning Page 17

19 Hyperlinks, Abschnitte, Spalten, Kopf- und Fußzeilen, Fußnote (00:46) Hyperlinks einfügen Abschnitte verwenden Text in Spalten setzen Kopf- und Fußzeilen einfügen Kopf- und Fußzeilen bearbeiten Fuß- und Endnoten erstellen und bearbeiten Gliederungen in Word 2010 (00:18) Dokumente gliedern Die Gliederungsansicht Gliederung ändern Verzeichnisse in Word 2010 (00:40) Inhaltsverzeichnis erzeugen Abbildungsverzeichnis erstellen Mit Textmarken arbeiten Index (Inhaltsverzeichnis) erzeugen Eintrag für Inhaltsverzeichnis festlegen Grafische Gestaltungsmöglichkeiten in Word 2010 (00:56) Zeichnungen erstellen und bearbeiten Textfelder erstellen und bearbeiten WordArt verwenden SmartArt Objekte verwenden Dokumente mit Wasserzeichen versehen Grafiken komprimieren Deckblatt einfügen ClipArt und Microsoft Clip Organizer Rahmen, Schatten und Hintergrundfarbe Diagramme erstellen Screenshots einfügen und formatieren Zitate und Randleisten Formen und Zeichenbereich Initiale Formulare in Word 2010 (00:18) Formular erstellen Bearbeitung einschränken Makros in Word 2010 (00:18) Aufgaben durch Makros automatisieren Ein Makro erstellen NetCom Learning Page 18

20 Kursinhalt Excel 2010 Excel 2010 Einführung (00:38) (Std:Min) Excel 2010 starten und beenden Das Excel 2010 Anwendungsfenster Zoom verwenden Dokumente verkleinern, vergrößern, verschieben Das Excel 2010 Menüband Die Schnellzugriffsleiste Grundlegende Tabellenbearbeitung in Excel 2010 (01:16) Im Tabellenblatt bewegen Zahl, Datum und Text in eine Excel 2010 Zelle eingeben Arbeitsmappen speichern und schließen Arbeitsmappen erstellen und öffnen Zellinhalte verändern und löschen Tabellenelemente markieren Rückgängig Arbeitsblätter drucken Zwischen Tabellenblättern wechseln Tabellenblätter kopieren, verschieben, umbenennen Neues Tabellenblatt einfügen bzw. löschen Zwischen offenen Fenstern wechseln Mit Formeln arbeiten in Excel 2010 (01:10) Aufbau und Eingabe von Formeln Relative Zellbezüge in Formeln verwenden Absolute Zellbezüge in Formeln verwenden Die Funktion Summe Die Funktionen Mittelwert, Minimum und Maximum Die Funktionen Anzahl und Anzahl2 Die Funktion Runden Die Hilfefunktion in Excel 2010 (00:07) Mit der Excel 2010-Hilfe arbeiten Excel 2010 Optionen (00:24) Der Bereich Allgemein Der Bereich Speichern Grundlegende Zellformatierungen in Excel 2010 (00:52) Schriftgröße und Schrifttyp Fett, Kursiv und Unterstreichen Zellausrichtung Zeilenumbruch Zellen verbinden Zellenrahmen Zellenfarben Dezimalzahlen Prozentzahlen Format übertragen Tabellenstruktur in Excel 2010 ändern (00:23) Spaltenbreite und Zeilenhöhe verändern Spalten, Zeilen und Zellen einfügen oder löschen Spalten und Zeilen aus- oder einblenden Weitere Excel 2010 Funktionen (01:08) Funktionsassistent Die Wenn-Funktion Verschachtelte Wenn-Funktion Sverweis und Wverweis Standardfehlermeldungen Formelüberwachung verwenden Mit Datum und Uhrzeit arbeiten (00:32) Datum- und Zeitangaben eingeben und formatieren Einfache Zeitberechnungen durchführen Mit Datum- und Uhrzeitfunktionen arbeiten NetCom Learning Page 19

21 In Excel 2010 Arbeitsmappen effektiv nutzen (00:37) Unter anderem Dateityp speichern Zellbezüge auf andere Tabellenblätter Arbeitsmappen schützen Arbeitsblätter und Zellen schützen Arbeitsmappe freigeben In Excel 2010 Arbeitsmappen verwalten (00:28) Mit Linkfavoriten schnell auf Ordner zugreifen Allgemeine Speicheroptionen Dokumenteigenschaften festlegen Daten importieren bzw. exportieren In Excel 2010 Druckeinstellung festlegen (00:47) Mit der Seitenansicht arbeiten Alle Fenster anordnen Die Seitenränder Skalierung Seitenumbruch Kopf- und Fußzeile Seite einrichten Drucktitel Formatvorlagen und Mustervorlagen in Excel 2010 nutzen (00:17) Die Zellenformatvorlagen Die Excel-Vorlagen Die Diagramme in Excel 2010 (01:00) Diagramme erstellen Diagramme verschieben und Größe ändern Diagrammtyp ändern Diagramme formatieren Diagrammdatenbereich Achse formatieren Beschriftungen anzeigen Die Sparklines Grafiken und Objekte verwenden (00:27) Grafiken einfügen und bearbeiten Bildformatvorlagen Formen einfügen SmartArts einfügen Große Tabellen in Excel 2010 bearbeiten (00:32) Schnell zu bestimmten Zellen gelangen Tabellenfenster in Ausschnitte teilen Zeilen und Spalten fixieren Zellinhalte suchen und ersetzen Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten in Excel 2010 (00:48) Die bedingte Formatierung Benutzerdefinierte Zellformate erstellen Datenüberprüfung Die Kommentare Hyperlinks nutzen Tabellen in Excel 2010 gliedern (00:13) Datengruppierung Teilergebnis Excel 2010 als Datenbank (00:39) Der Aufbau einer Datenbank Das Sortieren Das Filtern Der Spezialfilter Datenbankfunktionen NetCom Learning Page 20

22 Die Pivot-Tabelle in Excel 2010 (00:56) PivotTable erstellen PivotTable Feldliste Daten gruppieren PivotTable Tools Berechnetes Feld einfügen PivotChart erstellen Zielwertsuche und Solver in Excel 2010 (00:28) Die Zielwertsuche Der Solver Die Solverberichte Die Szenarien in Excel 2010 (00:08) Szenarien erstellen. Excel 2010 Praxistipps (00:31) Für die Freigabe vorbereiten Als abgeschlossen kennzeichnen Die Funktion Wenn-Fehler Duplikate entfernen Text in Spalten NetCom Learning Page 21

23 Kursinhalt Outlook 2010 Outlook 2010 Überblick (00:27) Outlook starten und beenden Das Outlook Anwendungsfenster Das Menüband Dokumente verkleinern, vergrößern Die Schnellzugriffsleiste Der Zoomregler Die Hilfefunktion in Outlook (00:06) Mit der Outlook-Hilfe arbeiten Nachrichten erstellen und versenden (00:54) Empfänger in eine neue Nachricht eingeben Nachrichtentext schreiben und bearbeiten Rechtschreibung prüfen Dateien und Elemente anfügen Der Entwurfsordner Nachrichten senden Das Nachrichtenformat Signaturen für Nachrichten Nachrichten suchen Nachrichten empfangen (00:53) Eingegangene Nachrichten lesen Benachrichtigung über eingegangene Nachrichten Nachrichten drucken Nachrichten speichern Nachrichten beantworten und weiterleiten Hyperlinks und Anlagen öffnen Kategorien und Nachverfolgung Nachrichten löschen Die Kontakte (00:51) Kontakte erstellen Kontakte bearbeiten und löschen Mit Kontakteinträgen arbeiten Kontakte drucken Visitenkarten individuell gestalten Kontaktgruppen erstellen Kontakte importieren Der Kalender (00:52) Einen Termin eingeben Termine bearbeiten und löschen Die Erinnerung Die Terminserie Ganztägiges Ereignis Kalenderoptionen Das Kategorisieren Termine suchen Kalenderdaten drucken Die Aufgaben (00:20) Aufgaben erfassen Tägliche Aufgabenliste Aufgaben zuweisen Besprechungsanfragen (00:16) Besprechungsanfragen erstellen Die Terminplanung Auf eine Besprechungsanfrage reagieren Administration (00:31) Ordneransicht anpassen Ordner erstellen Elemente verschieben und kopieren Gelöschte Elemente NetCom Learning Page 22

24 Nachrichten verwalten (01:15) Nachrichten übersichtlich anordnen Die Suchordner Das automatische Antworten Der Umgang mit Junk s QuickSteps nutzen Nachrichtenregeln erstellen Postfach aufräumen und archivieren Im Team arbeiten (00:36) Kalendergruppen Postfachordner freigeben Zusätzliche Postfächer öffnen Zugriffsrechte für Stellvertretung Abstimmungsschaltflächen verwenden NetCom Learning Page 23

25 Kursinhalt PowerPoint 2010 PowerPoint 2010 Überblick PowerPoint starten und beenden (03:57) Das PowerPoint Anwendungsfenster (05:10) Der Zoomregler (03:40) Das Menüband (09:28) Die Schnellzugriffsleiste (06:49) PowerPoint 2010 Überblick - Kapitelende Quiz Erste Schritte mit PowerPoint Textplatzhalter (05:29) Speichern, Schließen und Öffnen (05:14) Folien und Gliederungsregister (02:44) Rückgängig, Wiederherstellen, Wiederholen (04:04) Die Folienlayouts (04:53) Neue Präsentation und Vorlagen (04:50) Mit mehreren Fenstern arbeiten (03:03) Erste Schritte mit PowerPoint - Kapitelende Quiz Grundlegende Textgestaltung Zeichenformatierung (08:10) Aufzählungszeichen und Nummerierung (09:05) Format übertragen (05:04) Kopf und Fußzeile (06:10) Grundlegende Textgestaltung - Kapitelende Quiz Die Hilfefunktion in PowerPoint Mit der Hilfe arbeiten (05:26) Die Hilfefunktion in PowerPoint - Kapitelende Quiz Ansichten in PowerPoint effektiv nutzen Normal Foliensortierung Leseansicht (07:44) Folien kopieren und löschen (04:10) Ansichten in PowerPoint effektiv nutzen - Kapitelende Quiz Verschiedene Layouts nutzen Nur Titel-Layout (11:39) Zwei Inhalte Layout (08:31) Titel und Inhalt - Layout und Diagramm (08:53) Verschiedene Layouts nutzen - Kapitelende Quiz Der Folienmaster Hintergrundformate (06:19) Die Designs (07:21) Die Folienmaster (09:05) Der Folienmaster - Kapitelende Quiz Objekte in PowerPoint Diagramm aus Excel (06:57) Grafik einfügen und bearbeiten (09:05) ClipArt als Firmenlogo (10:48) Formen einfügen (10:54) Hyperlinks nutzen (10:05) SmartArt einfügen (11:44) Video einfügen (06:35) Objekte in PowerPoint - Kapitelende Quiz Objekte platzieren und ausrichten Objekte exakt positionieren (06:45) Objekte anordnen (07:15) Objekte ausrichten (09:38) Objekte platzieren und ausrichten - Kapitelende Quiz Animationen in PowerPoint 2010 Animationen zuweisen (09:08) Erweiterte Animationsmöglichkeiten (05:53) Animationsreihenfolge (07:34) Animationen in PowerPoint Kapitelende Quiz NetCom Learning Page 24

26 Übergänge Folienübergänge (04:33) Nächste Folie (05:07) Folie ausblenden (02:47) Übergänge - Kapitelende Quiz Präsentationen verwalten Präsentationen schützen (06:59) Speicheroptionen für Präsentationen (04:52) Dokumenteigenschaften festlegen (03:19) Folien aus anderen Präsentationen (03:01) Präsentationen verwalten - Kapitelende Quiz Bildschirmpräsentation Bildschirmpräsentation einrichten (11:30) Neue Anzeigedauer testen (06:05) Zielgruppenorientierte Präsentation (07:30) Bildschirmpräsentation - Kapitelende Quiz Notizenseiten und Handzettel drucken Notizenseiten drucken und anpassen (08:30) Handzettel drucken und anpassen (08:51) Notizenseiten und Handzettel drucken - Kapitelende Quiz Tipps und Tricks Bilder komprimieren (08:20) Als Vorlage speichern (05:59) Präsentieren ohne PowerPoint (08:22) Ein Video erstellen (05:16) Tipps und Tricks - Kapitelende Quiz NetCom Learning Page 25

New Horizons Video Training Inhalte

New Horizons Video Training Inhalte Microsoft Office 2007 Microsoft Word 2007 Word 2007 Grundlagen Modul 1 - Word 2007 Grundlagen - 01:20:02 1.0 Word 2007 Grundlagen - Überblick - 01:28 1.1 Oberfläche - 23:47 1.2 Textaktionen - 36:28 1.3

Mehr

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2013 haben.

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2013 haben. Level 1 Mögliche Trainingslösung: Klassenraum (ILT) Connected Classroom WalkIn (ML) Seminarsprache: Deutsch Englisch Übersicht In diesem Training lernen die Teilnehmer Microsoft Word 2013 von Grund auf

Mehr

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 INHALT 1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 1.2 Computer ausschalten... 13 1.3 Zugang zu weiteren Funktionen (Charms-Bar)...

Mehr

Kursthemen Microsoft Qualifizierung für Büro und Sekretariat Word 2013

Kursthemen Microsoft Qualifizierung für Büro und Sekretariat Word 2013 Basiswissen 1 Die Word-Programmoberfläche 1.1 Word starten 1.2 Das Word-Fenster 1.3 Das Menüband 1.4 Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe 1.4.1 Kontextmenü und Minisymbolleiste 1.4.2 Tastenkombinationen

Mehr

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4.

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4. Arbeitsoberfläche Ein Textverarbeitungsprogramm entdecken Allgemeines über das Arbeitsumfeld Ansichtszoom 1. Grundlagen der Textverarbeitung Dateien speichern Öffnen eines Dokuments Anzeigen der nicht

Mehr

Programme verwenden Zellen Arbeitsblätter verwalten Formeln und Funktionen Diagramme erstellen Formatieren. Excel für Fortgeschrittene:

Programme verwenden Zellen Arbeitsblätter verwalten Formeln und Funktionen Diagramme erstellen Formatieren. Excel für Fortgeschrittene: Kursangebote Die wichtigsten Lerninhalte MS Office 2010 / 2013 : Windows 7: Excel Grundkurs: PowerPoint: Kapiteleinführung Startmenü Windows-Explorer Sprungleisten Arbeiten auf dem Desktop Verknüpfungen

Mehr

Word 2013 (D/D) : Texte en allemand sur la version allemande du logiciel

Word 2013 (D/D) : Texte en allemand sur la version allemande du logiciel Arbeitsumgebung Word 2013 starten/beenden 9 Verwenden/Verwalten des Menübands 12 Aufheben/Wiederherstellen/Wiederholen von Aktionen 15 Ein-/Ausblenden von Formatierungszeichen 16 Ändern des Zoomfaktors

Mehr

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5 Modul Word (2003 2013) - Grundlagen Texte bearbeiten, formatieren, drucken Absatz- und Zeichenformate, Vorlagen, Tabstopps, Spalten, Seitenumbruch, Abschnitte, Kopfund Fußzeile, Druckoptionen Grafiken

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Word 1. Word kennenlernen 1.1 Textverarbeitung mit Word 1.2 Word starten und beenden 1.3 Das Word-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Anzeige eines Dokuments verkleinern bzw.

Mehr

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11 1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1 2 Software-Grundlagen 7 2.1 Allgemein 7 2.2 Daten 9 2.3 Windows 7 11 3 Excel 2013 (2. Datei: Excel 2013) 17 (1) Video 3.1 Excel laden 17 (1) 3.2 Datenerfassung

Mehr

Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010. Grundlagen der Textverarbeitung. WORD 2010 für Windows. W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß

Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010. Grundlagen der Textverarbeitung. WORD 2010 für Windows. W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010 Grundlagen der Textverarbeitung WORD 2010 für Windows W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß WORD 2010 Grundlagen W2010 / GL / W10-1 W10-1 Autor: Dr. Harald

Mehr

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten Arbeitsoberfläche Entdecken der Tabellenkalkulation Allgemeines zum Umfeld Ansichtszoom Digitale Signaturen Grundlegende Tabellenbearbeitung Dateneingabe Ändern des Inhalts einer Zelle Markieren und Löschen

Mehr

Textverarbeitung mit Microsoft Word:mac 2011 43

Textverarbeitung mit Microsoft Word:mac 2011 43 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2011 Grundlagen 15 Installation und Installationspflege 16 Microsoft Office 2011 installieren 16 Office deinstallieren 18 Office-Updates beziehen 19 Office-Programme

Mehr

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 inf14/-11 Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2010... 2 inf14/21-22 Word 2010, Basiskurs... 3 inf14/23-24 Word 2010, Aufbaukurs... 3 inf14/25-26

Mehr

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer Gemeinsame Funktionen Modul 1: Überblick Das Bedienkonzept von Office 2007 01:56 Kontextabhängige Register 01:05 Die Schnellzugriffsleiste 03:02 Das OFFICE-Menü 00:39 Liste der zuletzt verwendeten Dokumente

Mehr

Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15

Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15 Installation und Installationspflege 16 Office-Programme starten und beenden 20 Office-Standardelemente und -funktionen 21 Die Menüleiste

Mehr

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Maria Hoeren Saskia Gießen Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Einleitung 13 Lernen - Üben - Anwenden 13 Über das Buch 14 mdie Oberfläche von PowerPoint 19 PowerPoint kennenlernen 20

Mehr

Microsoft Word Grundlagen... 2 Microsoft Word Aufbaukurs... 3

Microsoft Word Grundlagen... 2 Microsoft Word Aufbaukurs... 3 Microsoft Office Word Microsoft Word Grundlagen... 2 Microsoft Word Aufbaukurs... 3 Microsoft Office Excel Microsoft Excel Grundlagen... 4 Microsoft Excel Vertiefung... 5 Microsoft Excel Fortsetzung...

Mehr

Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz)

Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz) ÜBERBLICK: Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz) Microsoft Word 2002 Grundlagen Microsoft Word 2002 Aufbaukurs Microsoft Word 2002 Fortgeschrittene Microsoft PowerPoint 2002

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch...

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch... Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 11 Über die Autorin...........................................................................

Mehr

Training Inhalte. Page 1 of 98

Training Inhalte. Page 1 of 98 Training Inhalte Page 1 of 98 Deutschsprachige Titel: 4 Was ist neu in Office 2013 und Windows 8? (05:36) 4 Word 2013 (10:00:00) 6 Excel 2013 (14:33) 9 PowerPoint 2013 (07:11) 13 Outlook 2013 (07:52) 15

Mehr

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Briefe und Sendungen Briefe versandbereit vorbereiten

Mehr

Lernprogramm Art Seite

Lernprogramm Art Seite Lernprogramme 2013 Kursbeschreibungen & Lerninhalte Lernprogramm Art Seite Office 2013 Umsteiger 2 Windows 8 Grundlagen 4 Word 2013 Grundlagen 6 Word 2013 Aufbau 8 Excel 2013 Grundlagen 10 Excel 2013 Aufbau

Mehr

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen Gunther Ehrhardt Bahnstraße 1 97256 Geroldshausen Benutzeroberfläche Excel 2010 1 2 3 4 6 8 5 7 9 10 13 12 11 1. Schnellzugriff: speichern, rückgängig,,

Mehr

Nützliche Tasten in WORD 2010

Nützliche Tasten in WORD 2010 Nützliche Tasten in WORD 2010 A L L G E M E I N E B E F E H L E + Neues Dokument + Datei öffnen + Aktuelle Datei schließen (mit Speichern-Abfrage) + Word schließen (mit Speichern-Abfrage) + Speichern Speichern

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen.

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen. Vorwort Die Reihe Software-Praxis ist auf das visuelle Lernen der neuen Programme von Microsoft Office 2007 ausgerichtet. Viele Screen-Shots zeigen und beschreiben die jeweilige Arbeitssituation in klaren

Mehr

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Access 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Access-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

MS Office 2010 der schnelle Umstieg

MS Office 2010 der schnelle Umstieg MS Office 2010 der schnelle Umstieg Veranstaltungsnummer: 2012 Q162 DF Termin: 26.06. 28.06.2012 Zielgruppe: PC-Anwender, die auf MS Word 2010, MS Excel 2010, MS Outlook 2010 und mit MS PowerPoint 2010

Mehr

ECDL / ICDL Textverarbeitung

ECDL / ICDL Textverarbeitung ECDL / ICDL Textverarbeitung DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

Filmliste: Outlook 2007

Filmliste: Outlook 2007 Gemeinsame Funktionen Modul 1: Überblick Das Bedienkonzept von Office 2007 01:56 Kontextabhängige Register 01:05 Die Schnellzugriffsleiste 03:02 Das OFFICE-Menü 00:39 Liste der zuletzt verwendeten Dokumente

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de Überblick Bürokommunikation... 2 Microsoft Excel 2010 Excel für den Alltag 2 12.03.2015, HSZ Reutlingen... 2 H O C H S C H U L S E R V I C E Z E N T R U M Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015

Mehr

Schnellübersichten Word 2013 Grundlagen

Schnellübersichten Word 2013 Grundlagen Schnellübersichten Word 2013 Grundlagen 1 Word kennenlernen 2 2 Grundlegende Techniken 3 3 Text verschieben, kopieren, suchen 4 4 Zeichen formatieren 5 5 Absätze formatieren 6 6 Einzüge und Tabstopps anwenden

Mehr

http://www.video2brain.com/de/products-612.htm

http://www.video2brain.com/de/products-612.htm Eine Datenbank zu erstellen ist nicht so einfach und intuitiv, wie einen Brief zu schreiben. Ein klein wenig theoretisches Wissen über Datenbankdesign ist für etwas größere Datenbanken unumgänglich. Lassen

Mehr

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Zahlen- und Monatsschreibweise... 1 Dezimal- und Tausendertrennzeichen... 1 Währungssymbol und -position... 1 Monatsschreibweise... 1 Grundlagen...

Mehr

Word Mac 2011 WORD MAC 2011

Word Mac 2011 WORD MAC 2011 Word Mac 2011 WORD MAC 2011 1 Grundeinstellungen... 2 1.1 Word anpassen... 2 1.2 Symbolleisten und Menüs anpassen... 2 2 Suchen und Ersetzen... 3 2.1 Suchen und Ersetzen von Formatierungen... 3 3 Zeichenformatierung:

Mehr

Hiroshi Nakanishi. Das Einsteigerseminar Microsoft Office Outlook 2010

Hiroshi Nakanishi. Das Einsteigerseminar Microsoft Office Outlook 2010 Hiroshi Nakanishi Das Einsteigerseminar Microsoft Office Outlook 2010 Inhaltsverzeichnis Einleitung................................. 13 Lernen - Üben - Anwenden 13 Inhalt und Aufbau des Buches 14 ID Grundlagen

Mehr

Microsoft Office Outlook 2010

Microsoft Office Outlook 2010 DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Outlook 2010 von Hiroshi Nakanishi 1. Auflage Microsoft Office Outlook 2010 Nakanishi schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Übersicht April - Juni 2006

Übersicht April - Juni 2006 E5460 E554W E530B E521G Photoshop Elements für Intra- und Internet-Auftritte Digitale Bilder: - Grundbegriffe (Pixel, Auflösung usw.) grundsätzliche Programmbedienung - Die Arbeitsoberfläche - Das Zoom-Werkzeug

Mehr

Word XP Tastaturbefehle. Befehlsname Parameter Taste Menü oder Kontextmenü Anw Wiederherstellen Alt+ F5 Anzeigen Einfügungen

Word XP Tastaturbefehle. Befehlsname Parameter Taste Menü oder Kontextmenü Anw Wiederherstellen Alt+ F5 Anzeigen Einfügungen Befehlsname Parameter Menü oder Abbrechen ESC Ablegen Alle Änderungen Angezeigt Alle Änderungen Im Absatz Abstand Vor Strg+ 0 Hinzufügen oder Löschen Absatz Block Strg+ B Absatz Links Strg+ L Absatz Oben

Mehr

Office 2007 15 Multifunktionsleiste und Schnellzugriff-Symbolleiste 15 Corporate Identity mit Designs 17

Office 2007 15 Multifunktionsleiste und Schnellzugriff-Symbolleiste 15 Corporate Identity mit Designs 17 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 11 Einleitung 15 Office 2007 15 Multifunktionsleiste und Schnellzugriff-Symbolleiste 15 Corporate Identity mit Designs 17 1 Korrespondenz und Textverarbeitung 19 Textverarbeitung

Mehr

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10)

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Inhalte des Unterrichts sollten sein: - Grundlagen der EDV - Word - Excel - Powerpoint - Internet Ein Schreibtrainer für das 10-Finger-Schreiben kann

Mehr

OFFICE SCHULUNGKATALOG IT-CONSULT HALLE GMBH

OFFICE SCHULUNGKATALOG IT-CONSULT HALLE GMBH OFFICE SCHULUNGKATALOG IT-CONSULT HALLE GMBH IT-Consult Halle GmbH Seite 1 Stand: März 2011 Microsoft Office WORD Grundlagenwissen Formatierung I - grundlegende Formatierungen auf Text und Absatz anwenden

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 Jahresprogramm 2014 Programmbereich E-Learning Inhaltsverzeichnis: E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 E1 -

Mehr

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.)

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.) KG VISION EDV Schulung Grundkurs Ihr Nutzen Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Personen beschränkt Sie arbeiten in einer persönlichen und angenehmen Atmosphäre, ohne Stress! Die Referenten gehen auf Ihre

Mehr

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen.

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen. Fragen und Antworten zu Modul 4 Tabellenkalkulation 1. Wie kann man eine Zeile in einer Tabelle löschen? Zeile markieren, Befehl Bearbeiten/Zellen löschen. Zeile mit rechter Maustaste anklicken, Befehl

Mehr

ITC Office Schulungskatalog

ITC Office Schulungskatalog Stand 2015 www.itc-halle.de Microsoft Office WORD - Grundlagenwissen 2 Formatierung I - grundlegende Formatierungen auf Text und Absatz anwenden (z.b. Schriftart, -größe, Fett, Unterstrichen ; Ausrichtung,

Mehr

MS Excel 2010 Grundlagen & Funktionen

MS Excel 2010 Grundlagen & Funktionen MS Excel 2010 Grundlagen & Funktionen 242.022 Grundzüge der Bauinformatik (SE, 2.5) Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Schranz, M.Sc. Wies P.: Excel 2010 für Windows Grundlagen, HERDT-Verlag für Bildungsmedien

Mehr

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten.

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten. Schnellstarthandbuch Microsoft Word 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Word-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Office 2010 und Windows 7 Quickstart-Kit

Office 2010 und Windows 7 Quickstart-Kit Office 2010 und Windows 7 Quickstart-Kit Inhalt Win7: So sieht Windows 7 aus Die neue Oberfläche Frage: Die Taskleiste in Windows 7 Aero - visuelle Effekte Aero im Überblick Fenstervorschau anzeigen Schneller

Mehr

Shortcuts. Seite 1. Befehlsname Parameter Taste Menü Abbrechen. Annehmen Alle Änderungen Angezeigt Annehmen Alle Änderungen Im Dokument

Shortcuts. Seite 1. Befehlsname Parameter Taste Menü Abbrechen. Annehmen Alle Änderungen Angezeigt Annehmen Alle Änderungen Im Dokument Seite 1 Befehlsname Parameter Menü Abbrechen ESC Ablegen Alle Änderungen Angezeigt Alle Änderungen Im Dokument Absatz Abstand Vor Hinzufügen oder Löschen Strg+ 0 Absatz Block Strg+ B Absatz Links Strg+

Mehr

Microsoft Outlook 2007 Für Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Autor: Mäder Toni. Herausgeber: PC-Broker Mäder Mäder Toni, Chriizgassen, 3858 Hofstetten

Microsoft Outlook 2007 Für Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Autor: Mäder Toni. Herausgeber: PC-Broker Mäder Mäder Toni, Chriizgassen, 3858 Hofstetten Autor: Mäder Toni Herausgeber: PC-Broker Mäder Mäder Toni, Chriizgassen, 3858 Hofstetten Microsoft Outlook 2007 Für Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Datum: 23. Juni 2010 by HERDT-Verlag, Bodenheim, Germany

Mehr

Word XP. Handbuch zur Lehrreihe active learning

Word XP. Handbuch zur Lehrreihe active learning Handbuch zur Lehrreihe active learning Word XP Die Handbücher zur Lehrreihe active learning beschreiben klar und detailliert die Lernschritte beim Erlernen von Software. Die Inhalte wurden von uns so zusammengestellt,

Mehr

Microsoft Outlook 2013 Tastenkombinationen

Microsoft Outlook 2013 Tastenkombinationen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Outlook 2013 Tastenkombinationen Tastenkombinationen für Outlook 2013 Seite 1 von 18 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 Allgemeine Vorgehensweisen...

Mehr

Microsoft Word Schulungen für IT-Anwender

Microsoft Word Schulungen für IT-Anwender Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner: Christine Gericke

Mehr

Vorwort. Nun wünschen wir Ihnen viel Spass und Erfolg beim Durcharbeiten dieses Lehrmittels. Murten, Mai 2011 Brigitte Marthaler und Manfred Kaderli

Vorwort. Nun wünschen wir Ihnen viel Spass und Erfolg beim Durcharbeiten dieses Lehrmittels. Murten, Mai 2011 Brigitte Marthaler und Manfred Kaderli Vorwort Microsoft Word ist ein weitverbreitetes Textverarbeitungsprogramm. In der Wirtschaft und der Verwaltung, im Berufs-, Vereins- und Privatleben gehört die Textverarbeitung und somit Word zu den wichtigsten

Mehr

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation ECDL / ICDL Tabellenkalkulation DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Karsten Siemer, Manfred Schwarz. Outlook. So werden Sie zum perfekten Organisationstalent ISBN: 978-3-446-42794-5

Inhaltsverzeichnis. Karsten Siemer, Manfred Schwarz. Outlook. So werden Sie zum perfekten Organisationstalent ISBN: 978-3-446-42794-5 Inhaltsverzeichnis Karsten Siemer, Manfred Schwarz Outlook So werden Sie zum perfekten Organisationstalent ISBN: 978-3-446-42794-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanserde/978-3-446-42794-5

Mehr

Migration in Excel 2001

Migration in Excel 2001 Inhalt dieses Handbuchs Migration in Excel 2001 Microsoft unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Excel 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

1 Erste Schritte mit PowerPoint 11. 2 Passen Sie PowerPoint an Ihren Arbeitsstil an. 3 Präsentationstexte formatieren und gliedern. Inhaltsverzeichnis

1 Erste Schritte mit PowerPoint 11. 2 Passen Sie PowerPoint an Ihren Arbeitsstil an. 3 Präsentationstexte formatieren und gliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte mit PowerPoint 11 PowerPoint starten................................ Text in Platzhalter eingeben.......................... Weitere Folien einfügen und das Layout ändern.......... Ein

Mehr

Standortbestimmung PC-Schreiben: 2 x ¼ Std., 1200 Anschläge (inkl. Leerzeichen) in 10 Min. mit höchstens 5 Fehlern (2., 3. und 7.

Standortbestimmung PC-Schreiben: 2 x ¼ Std., 1200 Anschläge (inkl. Leerzeichen) in 10 Min. mit höchstens 5 Fehlern (2., 3. und 7. IKA Stoffplan für KV-Lernende am BZF 1. Lehrjahr / Basiskurs Computer-Grundlagen (Wings IA 102) Standortbestimmung PC-Schreiben: 2 x ¼ Std., 1200 Anschläge (inkl. Leerzeichen) in 10 Min. mit höchstens

Mehr

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Zellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 55

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Zellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 55 1 Starten, einrichten, loslegen 11 Programm starten und Arbeitsmappe öffnen.............. 12 Fenster und Fenstersymbole... 14 Das Menüband Reiter, Gruppen und Symbole... 16 Die Symbolleiste für den Schnellzugriff...

Mehr

Arbeiten mit Word 2013

Arbeiten mit Word 2013 Dipl.-Hdl., Dipl.-Kfm. Werner Geers Arbeiten mit Word 2013 Bestellnummer 61040 Bildungsverlag EINS, Köln 2 Vorwort Vorwort Das vorliegende Textverarbeitungsbuch behandelt alle Elemente, die in Lehrplänen

Mehr

Inhaltsverzeichnis-5. Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie... 17. ECDL Der Europäische Computer Führerschein

Inhaltsverzeichnis-5. Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie... 17. ECDL Der Europäische Computer Führerschein ECDL Der Europäische Computer Führerschein Das komplette Kursbuch für Microsoft Office XP nach Syllabus 4.0 ISBN 3-8272-6445-6 Inhaltsverzeichnis Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie..........................

Mehr

Migration in PowerPoint 2010

Migration in PowerPoint 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft PowerPoint 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von PowerPoint 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Vorwort 17. Danksagung 21

Vorwort 17. Danksagung 21 Vorwort 17 Danksagung 21 1 Einleitung 23 1.1 Die Herausforderung Einführung in SharePoint 23 1.1.1 Was ist eigentlich SharePoint? 23 1.1.2 Fundamentale Herausforderungen 24 1.2 SharePoint & Change-Management

Mehr

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Vorgang 1. PowerPoint öffnen 2. Titel eingeben 3. Neue Folie erstellen 4. Folie gestalten 4.1 Objekte einfügen Befehle Doppelklick auf Programmsymbol

Mehr

Microsoft Outlook 2010 Tastenkombinationen

Microsoft Outlook 2010 Tastenkombinationen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Outlook 2010 Tastenkombinationen Tastenkombinationen für Outlook 2010 Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 3 Allgemeine Vorgehensweisen...

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie, wie Word 2010 gestartet und beendet wird. Sie erhalten auch einen ersten Einblick in die Word-Oberfläche.

In dieser Lektion lernen Sie, wie Word 2010 gestartet und beendet wird. Sie erhalten auch einen ersten Einblick in die Word-Oberfläche. bitmedia Word 2010 Grundlagen (v1.1) Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundfunktionalitäten der Textverarbeitungssoftware Word 2010. Sie lernen, wie Sie einfach Texte erstellen und layouten können. Das

Mehr

Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung -

Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung - Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung - Bundeseinheitliche Prüfung ab der Abschlussprüfung Sommer 2007 Ab dem Prüfungstermin Sommer 2007 wird die Abschlussprüfung

Mehr

Inhaltsübersicht 1 Dokumentansichten 5 2 Dokumente erstellen und bearbeiten 3 Dokumente speichern, öffnen und schützen 4 Text formatieren

Inhaltsübersicht 1 Dokumentansichten 5 2 Dokumente erstellen und bearbeiten 3 Dokumente speichern, öffnen und schützen 4 Text formatieren Inhaltsübersicht 1 Dokumentansichten... 5 Konventionen... 5 Herunterladen des Begleitmaterials... 5 Die Dokumentansichten... 6 Navigation in Dokumenten... 10 Mit mehreren Dokumenten arbeiten... 12 Word-Optionen...

Mehr

Dokumentation von Ük Modul 302

Dokumentation von Ük Modul 302 Dokumentation von Ük Modul 302 Von Nicolas Kull Seite 1/ Inhaltsverzeichnis Dokumentation von Ük Modul 302... 1 Inhaltsverzeichnis... 2 Abbildungsverzeichnis... 3 Typographie (Layout)... 4 Schrift... 4

Mehr

Auf einen Blick. 1 Wie fange ich an?... 15. 2 Tipps und Tricks für die Arbeit mit Word... 39. 3 Das Dokument gestalten... 69

Auf einen Blick. 1 Wie fange ich an?... 15. 2 Tipps und Tricks für die Arbeit mit Word... 39. 3 Das Dokument gestalten... 69 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Wie fange ich an?... 15 2 Tipps und Tricks für die Arbeit mit Word... 39 3 Das Dokument gestalten... 69 4 Den Text schreiben und korrigieren... 145 5 Bilder und Grafiken

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft PowerPoint 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren PowerPoint-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Migration in Word 2010

Migration in Word 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Word 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Word 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut werden.

Mehr

Microsoft Excel Schulungen

Microsoft Excel Schulungen MS Excel Grundlagen Abwechselnd Vortrag durch den Dozenten mit vielen praxisnahen Übungen für die Teilnehmer. Der Teilnehmer lernt den Funktionsumfang von MS Excel kennen und ist in der Lage, selbstständig

Mehr

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft PowerPoint 2013 sieht anders aus als die früheren Versionen. Daher haben wir dieses Handbuch erstellt, um Ihnen einen leichten Einstieg zu ermöglichen. Wo sind die Befehle?

Mehr

von Paul Holden und Brendan Munelly Übersetzung aus dem Englischen: Astrid Boventer Markt+Technik Verlag

von Paul Holden und Brendan Munelly Übersetzung aus dem Englischen: Astrid Boventer Markt+Technik Verlag Der Europäische Computer Führerschein ECDL Das komplette Kursbuch für Microsoft Office 2003 nach Syllabus 4.0 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung und Danksagung. 1 Was ist SharePoint? - Ein Überblick.

Inhaltsverzeichnis. Einleitung und Danksagung. 1 Was ist SharePoint? - Ein Überblick. Einleitung und Danksagung. Für wen ist dieses Buch? Voraussetzungen für die Arbeit mit diesem Buch Danksagung. 11 12 13 13 1 Was ist SharePoint? - Ein Überblick. SharePoint Foundation 2010 - die Basis

Mehr

Migration in Outlook 2010

Migration in Outlook 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Outlook 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Outlook 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Excel 2007 Grundlagen. Georg-August-Universität Göttingen studit IT-Service für Studierende Thomas.Dirks@zvw.uni-goettingen.de

Excel 2007 Grundlagen. Georg-August-Universität Göttingen studit IT-Service für Studierende Thomas.Dirks@zvw.uni-goettingen.de Excel 2007 Grundlagen Erste Schritte mit Excel 2 Die Arbeitsoberfläche Öffnen Sie das Dokument:1_Zellenformate.xls 3 Grundlegende Tabellenbearbeitung Excel erkennt eingegebene Zeichen automatisch Zahlen

Mehr

Kompetenzraster für Officemanagement und angewandte Informatik für die Handelsschule

Kompetenzraster für Officemanagement und angewandte Informatik für die Handelsschule Informatiksysteme 1.1 Ich kann Hardware-Komponenten unterscheiden und deren Funktionen erklären. Ich kenne die Peripheriegeräte eines Computers und aktuelle Speichermedien. Ich kann Peripheriegeräte anschließen.

Mehr

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen Tastenkombination Beschreibung Befehlsrubrik Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG + N Neues Dokument erstellen Dokument STRG + O Dokument öffnen Dokument STRG + W Dokument schließen Dokument

Mehr

10. Die Programmoberfläche

10. Die Programmoberfläche DIE PROGRAMMOBERFLÄCHE 10. Die Programmoberfläche Menüband 10.1. Mit dem Menüband arbeiten Die Benutzeroberfläche von Office 2010 wurde gegenüber der Version 2003 komplett neu gestaltet. Anstelle von Menüzeile

Mehr

Symbolleiste für den Schnellzugriff Mit den Befehlen im Menüband vertraut machen Das Menüband ein- oder ausblenden Menüband-Anzeigeoptionen STRG+F1

Symbolleiste für den Schnellzugriff Mit den Befehlen im Menüband vertraut machen Das Menüband ein- oder ausblenden Menüband-Anzeigeoptionen STRG+F1 Schnellstarthandbuch Microsoft Project 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Project-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Migration in Access 2010

Migration in Access 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Access 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Access 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut werden.

Mehr

2 Onlinefunktionen... 5 2.1 SkyDrive...5 2.2 Teamarbeit...5 2.3 Online vorführen...5. 3 Word... 6 3.1 PDF bearbeiten...6

2 Onlinefunktionen... 5 2.1 SkyDrive...5 2.2 Teamarbeit...5 2.3 Online vorführen...5. 3 Word... 6 3.1 PDF bearbeiten...6 OFFICE 2013 Grundlagen, Neues und Tipps 1 Neue Bedienoberfläche... 2 1.1 Programme öffnen und schliessen...2 1.2 Startbildschirm...2 1.3 Office Oberfläche...2 1.4 Backstage Ansicht...3 1.5 Menüband anpassen...3

Mehr

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Anwender, Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte, die Windows 7 und das

Mehr

Outlookschulung - Einzelthemen

Outlookschulung - Einzelthemen Dipl.-Betriebswirt Stefan Ebelt, EDV & Unternehmensberatung 1 1 Die ersten Schritte 1.1 Outlook starten 1.2 Der erste Programmstart 1.3 Der erste Start von Outlook (Express) 2 Die Programm- und Fensterelemente

Mehr

SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010)

SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010) SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010) 1, 1.1, 1.1.1 (Überschriften nummerieren) Sie wollen die Überschriften 1, 2 und 3 eines Dokuments gliedern, und zwar: Überschrift 1 = 1, Überschrift 2 = 1.1,

Mehr

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän.

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän. U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 auf WORD 2010 Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht ZID/D. Serb/ Jän. 2011 INHALTSVERZEICHNIS Ein neues Gesicht... 3 Das Menüband...

Mehr

Impressum. webalytics GmbH Chemiestrasse 14-15 68623 Lampertheim. eingetragen bei: AG Darmstadt HRB 92603

Impressum. webalytics GmbH Chemiestrasse 14-15 68623 Lampertheim. eingetragen bei: AG Darmstadt HRB 92603 Impressum webalytics GmbH Chemiestrasse 14-15 68623 Lampertheim eingetragen bei: AG Darmstadt HRB 92603 Tel. +49 (6206) 95102-0 Fax +49 (6206) 95102-22 Email: info@webalytics.de Web: www.webalytics.de

Mehr

* Je nach Ausbildner können die beiden Kurse vertauscht werden.

* Je nach Ausbildner können die beiden Kurse vertauscht werden. Office XP Niveau 2 Kursziel Das Ziel ist es, die MS-Office-Kenntnisse in einem Aufbaukurs zu vertiefen: Excel XP, Word XP und PowerPoint XP effizienter nutzen und anwenden zu können. Zielpublikum, Voraussetzungen

Mehr

7 WICHTIGES. 7.1 Menüband

7 WICHTIGES. 7.1 Menüband Wichtiges Excel effektiv 7 WICHTIGES 7.1 Menüband Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen, aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Datei Schaltfläche

Mehr