Modulares Konzept. Standard- und OpenTouch-Benutzer. Standardbenutzer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Modulares Konzept. Standard- und OpenTouch-Benutzer. Standardbenutzer"

Transkript

1 Modulares Konzept Durch seine modulare Struktur und seine Architektur mit unterschiedlicher Software orientiert sich die OpenTouch-Architektur sowohl an den Zielmärkten als auch an den Kundenerwartungen. Die OpenTouch-Architektur wurde von Alcatel-Lucent für optimales Timing bei der Markteinführung ihrer Lösungen konzipiert. Zum Implementieren von OpenTouch-Diensten über ein Gerät ist mindestens die Basisbenutzerlizenz erforderlich. Zusätzlich zu dieser Basislizenz können auch Benutzeroptionen erworben werden. Sie entsprechen zusätzlichen Funktionen, die entsprechend den Benutzeranforderungen wie Produktivität, Mobilität und Kooperation gewählt werden. Standard- und OpenTouch-Benutzer Standardbenutzer Mit OmniPCX Enterprise konfigurierte Standardbenutzer sind mit dem Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server (CS) verbunden. Standardbenutzer haben Zugang zu den grundlegenden Telefoniefunktionen. Sie werden im normalen Telefon und/oder Mobilteil konfiguriert und im -Kommunikationsserver hinterlegt. Jeder Standardbenutzer kann ausgestattet werden mit: einem Deskphone: IP Touch 4008/18/28/38/68 oder den Digitaltelefonen 4009/19/29/39 und/oder einem Smartphone-Client: MIC Mobile für Blackberry, MIC für iphone, MIC Mobile für Android oder jedem anderen Mobiltelefon (in Remote Extension) und/oder einem PC-Softphone-Client: OmniTouch My IC Desktop im Nomadic- und Remote Call Control-Modus oder IP Desktop Softphone (Telefonie-Emulation unter Windows, MAC, ipad-tablet) Die Benutzer sind hauptsächlich Audiobenutzer mit Zugriff auf folgende Funktionen: Erkennung des Anrufers (CLI) Mehrere Leitungen Anrufe überall tätigen Anrufannahme (automatische Annahme) Anruf abweisen Anruf umleiten Anruf halten/wiederaufnehmen Rückfrage/Makeln Anrufumleitung Weiterleitung Konferenz mit drei Teilnehmern Benachrichtigung Stummschaltung ein/aus Lautsprecher/Headset umschalten DTMF Instant Communication-Services können für Standardbenutzer bereitgestellt werden. Januar

2 OpenTouch-Benutzer Erfahrene OpenTouch-Benutzer können das größere Spektrum der Kommunikationsdienste nutzen. OpenTouch-Teilnehmer sind mit OpenTouch-Geräten konfiguriert und mit dem OpenTouch SIP- Server verbunden. Jeder OpenTouch-Benutzer kann ausgestattet werden mit: einem Deskphone: MyIC Phone oder 8002/12 Deskphone oder 4008/18 SIP Touch und/oder einem Smartphone-Client: MIC Mobile für Blackberry oder MIC Mobile für Android oder Any Mobile und/oder einem OpenTouch Conversation-Client auf einem Tablet-PC: OTC ipad und/oder einem PC-Softphone-Client: OmniTouch My IC Desktop im SIP-Softphone- und Remote Call Control-Modus und/oder einem Videogerät. OpenTouch-Benutzer (Audio- und Video-Benutzer) haben Zugang zu den folgenden Funktionen: Nur eine Geschäftsnummer (eine Identität) Unified Directory Access (Vereinheitlichter Verzeichniszugriff) Benachrichtigungen Instant Messaging Kontaktliste: Ad-hoc-Konferenz mit n Teilnehmern Geplante Konferenz mit n Teilnehmern Datenkonferenzen Zusammenführung von Medien (Media Blending) Umfassende Präsenz Mehrgerät-Routing Voic -Dienste und visuelle Voic Unified Communication-Protokoll Positionsbasierte Rufumleitung Automatische Wiederherstellung (DTMF-Befehle) Integration in Microsoft Outlook Modulare Pakete für Telefonie- und Multimediaprofile Die OmniPCX Enterprise-Komponente kann separat verwendet werden, wenn rein telefoniebezogene Anforderungen zu erfüllen sind. Das auf einem benutzerbezogenen Konzept mit mehreren Geräten basierende Angebot deckt drei Marktsegmente ab, wenn die entsprechenden Pakete hinzugefügt werden. Die Zahl der Endbenutzer ist der primär entscheidende Faktor bei der Wahl der Lösung: 50 bis 1500 Benutzer: OpenTouch Business Edition Eine umfassende All-in-One-Lösung für Serverunternehmenskommunikation 500 bis Benutzer: OpenTouch Multimedia Services Januar

3 Sie bestehen aus einem Anwendungsserver, der eine vorhandene OmniPCX Enterprise- Implementierung optimiert und ergänzt (mit oder ohne OmniTouch 8400 ICS), um Unified Communication-Dienste bereitzustellen. Die Kommunikationsdienste können die 8082 My IC Phone-Telefone mit speziellen Anwendungen und videobereiter Kommunikation nutzen. Das Angebot basiert auf einem vereinfachten benutzerbezogenen Konzept mit mehreren Geräten und deckt drei Marktsegmente zusammen mit den entsprechenden Paketen ab. OpenTouch Software Solution Mid market CPE OpenTouch Business Edition Large / OxE Network OpenTouch Multimedia Services 1500 users users All-in-one solution users -- Completing offers Weitere Informationen bezüglich der Kommunikationsdienste für diese Pakete finden Sie in den folgenden Kapiteln: Infrastruktur/Systemdienste Kommunikationsdienste Messaging-Dienste Verwaltungsdienste Sicherheitsdienste -- Pre-integrated solution or Software delivery (virtualized or not) Alcatel-Lucent bietet zwei Möglichkeiten zur Bereitstellung dieser Pakete: - Vorbereitete OpenTouch-Lösung für optimales Timing bei der Markteinführung: Appliance Server. - Bereitstellung der Software, um eine Hardware-unabhängige Lösung in einem privaten Rechenzentrum oder einem Cloud-Kontext integrieren zu können. Die Softwarepakete können bei Bedarf virtualisiert werden. Januar

4 OpenTouch Business Edition für mittelgroßen Markt Dieses Paket zielt auf den MID-Markt mit Benutzern und bietet eine Multimedia- Kommunikationslösung für mittlere Unternehmen in einem All-in-One-Server. Es kann in mittleren Unternehmen für folgende Zwecke verwendet werden bis zu 500 Benutzer/1000 Geräte mit OT Server 500 (Konfiguration für CPE) oder bis zu 1500 Benutzer/3000 Geräte mit OT Server 1500 (Konfiguration für CPE) 8770 Unified User management OpenTouch Centralized topology (up to 32 branches) ICS 8400 based Collaboration, IM/Presence & Application sharing Pre-installed SW 8770 ICS Media Server CCd/CCS 8450 Fax services 8440 ICS based Messaging: unified or local Messaging N-party multimedia conferencing Contact Center :CCD/CCS - Genesys Compact Edition (external) My IC Clients / SIP devices, including MyIC Phone Business Telephony Voice survivability (Com server redundancy and Passive Com Server or SIP 3rd party proxy) Security : Encryption / PKI Die typische Größe des mittleren Markts beträgt 150 Benutzer. Es enthält eine IP-Zentralisierungsimplementierung (mit einer Hauptstelle und bis zu zweiunddreißig Zweigstellen) und/oder OmniPCX Enterprise-Netzwerkfähigkeiten für mehrere Standorte (mit höchstens fünf Knoten sowie integrierter zentraler Netzwerkverwaltung für bis zu Benutzer im Netzwerk). OpenTouch Multimedia Services für große Märkte OpenTouch Multimedia Services ist eine Lösung, bei der über einen Anwendungsserver mit MyIC- Clients (Deskphone, Desktop, Mobile) verknüpfte Multimedia Instant Communication Services zusammen mit den neuen 8082 My IC Phone-Apparaten in vorhandenen OmniPCX Enterprise- Systemen mit oder ohne vorhandene Unified Communications-Benutzer bereitgestellt werden. Diese Lösung ist für große Märkte vorgesehen (zusammen mit OmniPCX Enterprise): Bis zu 1500 Benutzer/3000 Geräte mit Appliance Server AS Performance Integration in die XL Alcatel-Lucent Enterprise-Implementierung mit bis zu Benutzern Pro Konfiguration kann ein OpenTouch Multimedia Services Server installiert werden. Er ist vollständig mit OmniPCX Enterprise ABC-Netzwerken kompatibel. Außerdem ist er vollständig kompatibel mit OmniTouch 8400 ICS und OmniTouch 8460 ACS. Das OpenTouch Multimedia Services-Paket ermöglicht die Implementierung der folgenden Elemente (einfach kombinierbar): Januar

5 Mehr als Benutzer Standard- und OpenTouch-Benutzer in bis zu 100 Standorten Unified Communications, Zusammenarbeit und Konferenzdienste in einem vorhandenen OmniPCX Enterprise Dieses Paket kann entweder gebündelt mit einem Alcatel-Lucent Appliance Server oder nur als Anwendungssoftware-Server bereitgestellt werden. OpenTouch Multimedia Services als Add-On Bei vorhandenen OmniPCX Enterprise-Netzwerken können die vorhandenen Anwendungsfunktionen mit OpenTouch Multimedia Services verbessert werden. Alcatel OmniPCX Enterprise bietet: Zusammenarbeit von Endbenutzerdiensten: z. B. Basisanruf (lokal, Netzwerk, öffentlich), Anzeige/Unterdrückung der Nummer des Anrufers, Rufnummernanzeige/- unterdrückung, Bitte nicht stören, Sofortige oder bei Besetzt Weiterleitung, Halten, Abrufen, Rückfrage und Umschaltung, allgemeine Wartemusik (verknüpft mit der Entität auf der TK-Anlage), Dreier-Konferenz (unabhängig vom Initiator), Weiterleiten, Rückruf (CCBS), Verbindungskategorie Gleiche Sprachinfrastruktur: OpenTouch-Benutzer sowie OmniPCX Enterprise-Geräte haben Zugriff auf OmniPCX Enterprise über alle Media Gateways oder neue, die von OmniPCX Enterprise eingesetzt werden. Homogenes CAC-Management: in einem System mit OpenTouch-Benutzern und OmniPCX Enterprise-Geräten können sie sich in der gleichen Niederlassung befinden. Neue OpenTouch-Benutzer können an mehreren Standorten implementiert werden, auch wenn mehrere Instanzen von OmniPCX Enterprise eingesetzt werden. Sprachzuverlässigkeit/Überlebensfähigkeit: mit vorhandener Communication Server- Redundanz (Haupt- und Standby-) sowie Kompatibilität mit einem passiven Communication Server Zentralisiertes Telefoniesystem: z. B. eine Vermittlungsstellenposition und die entsprechende Anrufverteilung (basierend auf der Entität) und einschließlich Überlaufmechanismen Zentralisierter und verteilter öffentlicher Zugriff: lokaler und/oder zentralisierter öffentlicher Zugriff (z. B. Anrufsperren, Abrechnungs- und Kostenstellenverwaltung, ARS, LCR, öffentliche Zugriffskategorie usw.) werden/wird von OpenTouch-Benutzern und OmniPCX Enterprise-Geräten verwendet. Januar

6 Hardware-Ebenen OmniPCX Enterprise Hardware-Komponenten können beispielsweise sein: Ein oder mehrere Media Gateways zur Unterstützung standardmäßiger Telefonanlagen: o o Crystal Hardware für große Konfigurationen (außer mit OpenTouch Business Edition) Allgemeine Hardware für mittelgroße Konfigurationen und entfernte Zweigstellen Kabelgebundene digitale (Alcatel-Lucent 9-Serie) oder analoge Apparate Leitungen zu den standardmäßigen öffentlichen oder privaten Fernsprechnetzen Basisstationen für mobile DECT-Telefone Ansagen Kompressoren zur stabilen Verbindung von standardmäßigen und IP-Telefonen IP/SIP-Endgeräte (Alcatel-Lucent IP Touch 8 Series Extended Edition-Telefone, Fremdanbieter-SIP-Endgeräte, Multimedia-PCs) Mobile DECT-Apparate Mobile IP Touch WLAN-Geräte: Diese Geräte sind über ein Wireless LAN mit dem Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server verbunden. Januar

OpenTouch Suite: Pakete für alle Bedürfnisse

OpenTouch Suite: Pakete für alle Bedürfnisse OpenTouch Suite: Pakete für alle Bedürfnisse OpenTouch ist in verschiedenen Versionen erhältlich, die auf die Bedürfnisse neuer und langjähriger Kunden von Alcatel-Lucent abgestimmt sind, die sich effektive

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 GOODBYE ISDN: KOMMUNIKATION IM WANDEL - HERAUSFORDERUNGEN UND MO GLICHKEITEN FU R KLEINE UND MITTELSTA NDISCHE UNTERNEHMEN DURCH ALL-IP

Mehr

Einsatzszenario von WebRTC und Session Border Controller (SBC) Christian Sailer, Business Development Manager UCC & Cloud-Services

Einsatzszenario von WebRTC und Session Border Controller (SBC) Christian Sailer, Business Development Manager UCC & Cloud-Services Einsatzszenario von WebRTC und Session Border Controller (SBC) Christian Sailer, Business Development Manager UCC & Cloud-Services TRANSFORMATION DER KOMMUNIKATION Die Unternehmenskommunikation verändert

Mehr

DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte Kommunikation

DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte Kommunikation DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte AGENDA Vorstellung Landeshauptstadt Überblick im Jahr 2015 in der Landeshauptstadt - Stand Einflussfaktoren, Fragestellungen - Unified Communication

Mehr

Architekturvergleich einiger UC Lösungen

Architekturvergleich einiger UC Lösungen Architekturvergleich einiger UC Lösungen Eine klassische TK Lösung im Vergleich zu Microsoft und einer offene Lösung Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60

Mehr

Become a Dynamic Enterprise

Become a Dynamic Enterprise Become a Dynamic Enterprise René Princz-Schelter All Rights Reserved Alcatel-Lucent 2008 2009 People Partner Become a Dynamic Enterprise René Princz-Schelter All Rights Reserved Alcatel-Lucent 2008 Anforderungen

Mehr

Musterprojekt: Ausschreibung einer UC-Lösung. Leonie Herden, herden@comconsult.com

Musterprojekt: Ausschreibung einer UC-Lösung. Leonie Herden, herden@comconsult.com Musterprojekt: Ausschreibung einer UC-Lösung Leonie Herden, herden@comconsult.com Übersicht Vorgehensweise und Ausschreibungsszenario Arbeitsplatzprofile Bewertungskriterien Ausschreibungsumfang und eingegangene

Mehr

Mythos Lync Lync-Mythen und Realität

Mythos Lync Lync-Mythen und Realität Mythos Lync Lync-Mythen und Realität Roberto Schumann November 21 th 2013 Mythos 1: LYNC ist die UC Lösung REALITÄT: WAS ANALYSTEN SAGEN: Nutzen PC zentriert Skype/Lync: was setzt sich durch? SLA wenig

Mehr

Lync Szenarien. LIVE Vorführung Geronimo Janosievics Hans Eder

Lync Szenarien. LIVE Vorführung Geronimo Janosievics Hans Eder Lync Szenarien LIVE Vorführung Geronimo Janosievics Hans Eder 1 Anwendungen im täglichen Gebrauch Microsoft Unified Communications Enterprise-ready Unified communications platform Was istneuin Lync 2013?

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU OPENTOUCH SUITE FÜR KMU Für alle Ihre Kommunikations- und Datenanforderungen heute und morgen Leistungsstarker Kommunikationsserver OmniPCX Office Rich Communication Edition (RCE) Flexibler Kommunikationsserver

Mehr

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Gründung 1996 mit 12jähriger Erfolgsgeschichte Microsoft Gold Certified Partner Firmensitz in Unterschleißheim,

Mehr

06.06.2011 Daniel Hoch - netlogix GmbH & Co. KG - netlogix LIVE 11. 1 www.netlogix.de

06.06.2011 Daniel Hoch - netlogix GmbH & Co. KG - netlogix LIVE 11. 1 www.netlogix.de 1 www.netlogix.de Was ist Microsoft LYNC? Architektur von Microsoft LYNC LYNC Clients LYNC und Exchange 2 DEMO: Ein Tag im Unternehmen mit UM 3 4 Integration in bestehendes Arbeitsumfeld Link & Sync =

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

Grenzenlose Kommunikation Umfangreiches Lösungsportfolio mit offener Architektur für kleine und mittelgrosse Unternehmen

Grenzenlose Kommunikation Umfangreiches Lösungsportfolio mit offener Architektur für kleine und mittelgrosse Unternehmen Grenzenlose Kommunikation Umfangreiches Lösungsportfolio mit offener Architektur für kleine und mittelgrosse Unternehmen Martin Schild, Senior Channel Manager Unify Trends im Markt OpenScape Business die

Mehr

Einfache Ideen verändern die Welt. René Princz-Schelter

Einfache Ideen verändern die Welt. René Princz-Schelter Einfache Ideen verändern die Welt René Princz-Schelter Montag, 12. April 2010 Ein Pferd frisst keinen Gurkensalat The quick brown fox jumps over the lazy dog 640 kb sollten eigentlich genug für jeden sein

Mehr

Alcatel-Lucent Enterprise Switzerland GmbH

Alcatel-Lucent Enterprise Switzerland GmbH Alcatel-Lucent Enterprise Switzerland GmbH Voip Event peoplefone vom11. November 2015 Bruno Kolmann 1 Overview Alcatel-Lucent Enterprise Alcatel-Lucent Enterprise Im Überblick 830,000+ Kunden 2900+ Partner

Mehr

Die richtige Kommunikation für Ihr Unternehmen

Die richtige Kommunikation für Ihr Unternehmen Die richtige Kommunikation für Ihr Unternehmen Ein interaktiver Buyers Guide mit sechs Fragen, die Sie sich oder Ihrem Anbieter stellen sollten bevor Sie mit einem Voice over IP Projekt starten. 1 Was

Mehr

Referenz-Konfiguration für IP Office Server. IP Office 8.1

Referenz-Konfiguration für IP Office Server. IP Office 8.1 Referenz-Konfiguration für IP Office Server Edition IP Office 8.1 15-604135 Dezember 2012 Inhalt Kapitel 1: Einführung... 5 Zweck des Dokuments... 5 Zielgruppe... 5 Zugehörige Dokumente... 5 Kapitel 2:

Mehr

Unified Communications die Grundlage für kollaboratives Arbeiten. Mag. Peter Rass Telekom Austria Projektleiter Unified Communications 13.10.

Unified Communications die Grundlage für kollaboratives Arbeiten. Mag. Peter Rass Telekom Austria Projektleiter Unified Communications 13.10. Unified Communications die Grundlage für kollaboratives Arbeiten Mag. Peter Rass Telekom Austria Projektleiter Unified Communications 13.10.2009 0 Agenda Was ist Unified Communications? Die Herausforderungen

Mehr

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU. Für einfache Kommunikation und maximale Unternehmensleistung

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU. Für einfache Kommunikation und maximale Unternehmensleistung OPENTOUCH SUITE FÜR KMU Für einfache Kommunikation und maximale Unternehmensleistung LEISTUNGSSTARKER KOMMUNIKATIONSSERVER OmniPCX Office Rich Communication Edition (RCE) Flexibler Kommunikationsserver

Mehr

Einfach mobil und einfach multimedial jung frisch kontaktfreudig nah - zuverlässig

Einfach mobil und einfach multimedial jung frisch kontaktfreudig nah - zuverlässig Einfach mobil und einfach multimedial jung frisch kontaktfreudig nah - zuverlässig Dr. Jörg Fischer 1 Die TOP Themen dynamischer Arbeitswelten Are you seeking profit or possibility? 2 So wollen wir es

Mehr

Technologie White Paper

Technologie White Paper Technologie White Paper Alcatel-Lucent Mobility die einfache und leistungsfähige Fixed Mobile Convergence Lösung Alcatel-Lucent Mobility Lösungen Seite 1 Ziel dieses Dokumentes ist es, die unterschiedlichen

Mehr

Cisco Unified Communications. Kristina Appelt Partner Systems Engineer Unified Communications kappelt@cisco.com

Cisco Unified Communications. Kristina Appelt Partner Systems Engineer Unified Communications kappelt@cisco.com Cisco Unified Communications Kristina Appelt Partner Systems Engineer Unified Communications kappelt@cisco.com Agenda Überblick Cisco Unified Communications Portfolio Cisco Unified Communications Architektur

Mehr

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Was ist eigentlich UC²? Funktion / Dienst UC 2? Instant Messaging? Presence? Web Conferencing? Audio Conferencing? Video Conferencing? Telefonie? VoIP

Mehr

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS Deutsch GET IN TOUCH innovaphone AG Böblinger Str. 76 71065 Sindelfingen Tel. +49 7031 73009 0 Fax +49 7031 73009-9 info@innovaphone.com www.innovaphone.com IHR SPEZIALIST

Mehr

BROSCHÜRE ZU NCP500 BROSCHÜRE - NEUE UNTERNEHMENSEDITONEN VERY EVERY CALL MATTERS

BROSCHÜRE ZU NCP500 BROSCHÜRE - NEUE UNTERNEHMENSEDITONEN VERY EVERY CALL MATTERS BROSCHÜRE ZU NCP500 BROSCHÜRE - NEUE UNTERNEHMENSEDITONEN ZU KX-NCP500X/V VERY EVERY CALL MATTERS CALL KX-NCP500 Express New Business EDITION Die neuen Business Editionen KX-NCP500 Express sind auf die

Mehr

PANASONIC KX-NCP500 Express

PANASONIC KX-NCP500 Express PANASONIC KX-NCP500 Express New Business EDITION Kommunikation - Einen Schritt voraus PANASONIC KX-NCP500 Express New Business Edition Die neuen Business Editionen KX-NCP500 Express sind auf die schnelle

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Agenda Kurzvorstellung Glück & Kanja Kurzvorstellung Microsoft UC Strategie Erfahrungen in Projekten Kunde: Energiewirtschaft Kunde: Automobilzulieferer

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch. Release 6.7

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch. Release 6.7 OmniTouch 8400 Instant Communications Suite My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch Release 6.7 8AL 90268DEAA ed01 Sept. 2012 Inhaltsverzeichnis 1 MY INSTANT COMMUNICATOR FÜR MICROSOFT

Mehr

AND Desktop Call Center 5.4

AND Desktop Call Center 5.4 Datenblatt AND Desktop Call Center 5.4 AND Desktop CC wurde speziell für Call- und Service Center Mitarbeiter entwickelt und beinhaltet zusätzliche Dienste für diese Benutzergruppe. Besonders die Integration

Mehr

Alcatel-Lucent-Videokonferenzen

Alcatel-Lucent-Videokonferenzen Alcatel-Lucent-Videokonferenzen Das Alcatel-Lucent OpenTouch-Angebot eröffnet die Möglichkeit, Videofunktionen bequem und leicht zu nutzen. Die jeweiligen Kundenanforderungen bestimmen dabei die Wahl der

Mehr

Digicomp Microsoft Evolution Day 2015 1. Exchange UM Survival Guide Markus Hengstler Markus.Hengstler@umb.ch Partner:

Digicomp Microsoft Evolution Day 2015 1. Exchange UM Survival Guide Markus Hengstler Markus.Hengstler@umb.ch Partner: 1 Exchange UM Survival Guide Markus Hengstler Markus.Hengstler@umb.ch Partner: 2 Agenda Begrüssung Vorstellung Referent Content F&A Weiterführende Kurse 3 Vorstellung Referent Markus Hengstler MCT, MCM

Mehr

PANASONIC KX-NCP500 Express

PANASONIC KX-NCP500 Express PANASONIC KX-NCP500 Express New Business EDITION Kommunikation - Einen Schritt voraus PANASONIC KX-NCP500 Express New Business Edition Die neuen Business Editionen KX-NCP500 Express sind auf die schnelle

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU. Für einfache Kommunikation und maximale Unternehmensleistung

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU. Für einfache Kommunikation und maximale Unternehmensleistung OPENTOUCH SUITE FÜR KMU Für einfache Kommunikation und maximale Unternehmensleistung LEISTUNGSSTARKER KOMMUNIKATIONSSERVER OmniPCX Office Rich Communication Edition (RCE) Flexibler Kommunikationsserver

Mehr

Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator. Einfache Unternehmenskommunikation

Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator. Einfache Unternehmenskommunikation Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator Einfache Unternehmenskommunikation Einfache Unternehmenskommunikation Mit der steigenden Anzahl verfügbarer Kommunikationsmöglichkeiten ist die Unternehmenskommunikation

Mehr

Collaboration everywhere.

Collaboration everywhere. Inhalt Collaboration everywhere. Mobile Lösungen von Siemens Enterprise Communications Erste Pressekonferenz zur Communication World 31. Mai 2011 Page 1 May 2011 Unsere Heimat ist der Technologie- und

Mehr

Open Communications UC wird Realität

Open Communications UC wird Realität Open Communications UC wird Realität Communications World München, 22. Oktober 2008 Gerhard Otterbach, CMO Copyright GmbH & Co. KG 2008. All rights reserved. GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens

Mehr

ALCATEL-LUCENT OMNITOUCH 8600 MY IC MOBILE FÜR iphone

ALCATEL-LUCENT OMNITOUCH 8600 MY IC MOBILE FÜR iphone ALCATEL-LUCENT OMNITOUCH 8600 MY IC MOBILE FÜR iphone Übersicht Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator Mobile für iphone (My IC Mobile für iphone) ist eine Apple iphone-anwendung, die sich

Mehr

Unified Communications & Collaboration

Unified Communications & Collaboration Telefonkonferenz am 11.09.2009 Unified Communications & Collaboration Channel 8.52009 Kickoff Lars Thielker SWG Technical Sales Lotus, Channel 2009 IBM Corporation als Kommunikationsplattform offen erweiterbar

Mehr

Alcatel-Lucent OmniTouch 8600. My Instant Communicator Vereinfachen Sie Ihre Unternehmenskommunikation

Alcatel-Lucent OmniTouch 8600. My Instant Communicator Vereinfachen Sie Ihre Unternehmenskommunikation Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator Vereinfachen Sie Ihre Unternehmenskommunikation Unternehmenskommunikation leicht gemacht Die Anwender in den Unternehmen besitzen heute mehr Möglichkeiten

Mehr

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU. Erfüllt alle Ihre Kommunikationsund Datenanforderungen

OPENTOUCH SUITE FÜR KMU. Erfüllt alle Ihre Kommunikationsund Datenanforderungen OPENTOUCH SUITE FÜR KMU Erfüllt alle Ihre Kommunikationsund Datenanforderungen LEISTUNGSSTARKER KOMMUNIKATIONSSERVER OmniPCX Office Rich Communication Edition (RCE) Flexibler Kommunikationsserver für kleine

Mehr

Tele-Consulting. openucf. open unified communications framework. LinuxTag, 10. Juni 2010. security networking training GmbH

Tele-Consulting. openucf. open unified communications framework. LinuxTag, 10. Juni 2010. security networking training GmbH openucf open unified communications framework LinuxTag, 10. Juni 2010 Tele-Consulting security networking training GmbH Siedlerstraße 22-24 71126 Gäufelden info@tele-consulting.com www.tele-consulting.com

Mehr

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone!

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone! peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone! Agenda 1. Warum Lync HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von Lync HOSTED 3. Versionen von Lync HOSTED 4. Funktionen Lync

Mehr

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker Profil Allgemeine Angaben Name: S. O. Ansprechpartner: Profindis GmbH info@profindis.de Staatbürgerschaft: Ausbildung: Deutsch IT-Fachinformatiker Zertifizierungen Microsoft Certified Professional (MCP)

Mehr

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch)

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) Good Dynamics by Good Technology eberhard@keyon.ch brunner@keyon.ch V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) 1 Über Keyon Experten im Bereich IT-Sicherheit und Software Engineering Als Value added Reseller von

Mehr

Alcatel-Lucent Office Kommunikationslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen

Alcatel-Lucent Office Kommunikationslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen Alcatel-Lucent Office Kommunikationslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen Damit ein kleines oder mittelständisches Unternehmen erfolgreich

Mehr

für Kleine und Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen

für Kleine und Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen Alcatel Lucent OPENTOUCH SUITE für Kleine und Mittelständische Unternehmen Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen Damit ein kleines oder mittelständisches Unternehmen erfolgreich sein kann,

Mehr

Unify. Peoplefone-Roadshow September 2014 Martin Schild, Senior Channel Manager

Unify. Peoplefone-Roadshow September 2014 Martin Schild, Senior Channel Manager Unify Peoplefone-Roadshow September 2014 Martin Schild, Senior Channel Manager Unsere gemeinsame Marktbearbeitung Unsere indirekte Vertriebsstrategie Go Forward! Partnerprogramm Kunden Solution Provider

Mehr

OpenScape Office V3. UCC Networking Lösungsleitfaden

OpenScape Office V3. UCC Networking Lösungsleitfaden OpenScape Office V3 UCC Networking Lösungsleitfaden Agenda 1 Erläuterungen zur Extended UC Domain 2 Überblick 3 Szenarien und technische Details 4 Anwendungsfälle Seite 2 Agenda 1 Erläuterungen zur Extended

Mehr

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Wien, 5. November 2012 Alexandros Osyos, MBA Leiter IT Partner Management

Mehr

Preisliste Juli 2013 Preise inkl. gesetzl. MwSt.

Preisliste Juli 2013 Preise inkl. gesetzl. MwSt. Unified Communications / Computer Telephony ProCall 4+ Enterprise Unified Communications-Suite mit CTI, Präsenz-Management, Instant Messaging, Federation und Mobility zur Integration mit bestehenden Applikationen

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. SwyxWare Unified Communications Unternehmensvorstellung, Produkte & Lösungen 1 Stand: 02/2015 SwyxWare 2015. Technische Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr. Die genannten

Mehr

PAPAGENO Unified Communication

PAPAGENO Unified Communication Unified Communication integriert Festnetz- Voice- (Anrufbeantworter) Sprach-Synthese (Text-to-Speech) in die bestehende Anwendungsumgebung Ihres Unternehmens. ist Unified Messaging am Arbeitsplatz... denn

Mehr

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Lync. Benutzerhandbuch R2.0

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Lync. Benutzerhandbuch R2.0 Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Lync Benutzerhandbuch R2.0 März 2014 Inhaltsverzeichnis 1 OPENTOUCH CONNECTION FÜR MICROSOFT LYNC... 3 2 STARTEN/BEENDEN VON OPENTOUCH CONNECTION... 3

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. Swyx Solutions AG Joseph-von-Fraunhofer-Str. 13a 44227 Dortmund Germany Telefon: +49 231 4777-0 Fax: +49 231 4777-444 office@swyx.com Distribution Schweiz Martin Blöchlinger PrimeNet

Mehr

Die neuen, mobilen Swyx Clients

Die neuen, mobilen Swyx Clients Swyx your business. Die neuen, n Swyx Clients Vorschau auf User Interface & Funktionsumfang August 2014 Swyx Solutions AG Die neuen, n Swyx Clients Überblick Die neue Generation der n Clients Neue, Anwendungen

Mehr

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Channel Development Manager Citrix Systems Deutschland GmbH Sicherer Zugriff auf alle Citrix Anwendungen und virtuellen Desktops Eine integrierte

Mehr

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microso; Lync für KMU mit peoplefone!

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microso; Lync für KMU mit peoplefone! peoplefone HOSTED Jetzt auch Microso; für KMU mit peoplefone! Agenda 1. Warum HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise HOSTED 5. Online Demo HOSTED

Mehr

Brilliant einfache Kommunikation. Thomas Fischer. ShoreTel GmbH Prielmayerstrasse 3 80335 Muenchen 0172 6244331

Brilliant einfache Kommunikation. Thomas Fischer. ShoreTel GmbH Prielmayerstrasse 3 80335 Muenchen 0172 6244331 ShoreTel Brilliant einfache Kommunikation Thomas Fischer ShoreTel GmbH Prielmayerstrasse 3 80335 Muenchen 0172 6244331 Das Unternehmen ShoreTel ShoreGear IP-Sprach-Switche Anwendungen ShorePhone IP Telefone

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Unified Communications, Wohin geht die Reise

Unified Communications, Wohin geht die Reise Unified Communications, Wohin geht die Reise ALU June 2009 1 Unified Communication Trends Presentation Title Month 2009 Markt Trends Wirtschaftflaute Source: Burton Group Markt Trends Wirtschaftflaute

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

TELEFONNUMMER: +49 1803-665511

TELEFONNUMMER: +49 1803-665511 TON ÜBER AUDIOKONFERENZ BITTE EINWÄHLEN... TELEFONNUMMER: +49 1803-665511 KONFERENZNUMMER: 206852 DIE MODERATOREN Benjamin Lay SMB Product Marketing Manager Peter Schittko Senior Channel Manager Kontakt

Mehr

Voice Application Server

Voice Application Server Voice Application Server 1983 2013 30 Jahre TELES Jedem seine eigene Wolke! Lösungen für Unternehmen Lösungen für Teilnehmer Mit dem Application Server von TELES haben Service Provider ideale Voraussetzungen,

Mehr

Information OpenScape UC Application V4 OpenScape Enterprise Edition

Information OpenScape UC Application V4 OpenScape Enterprise Edition Information OpenScape UC Application V4 OpenScape Enterprise Edition Optimieren von Geschäftsprozessen durch einheitliche Kommunikation Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

Kommunikation der Zukunft Zukünftige Möglichkeiten der Kommunikationsinfrastruktur

Kommunikation der Zukunft Zukünftige Möglichkeiten der Kommunikationsinfrastruktur Kommunikation der Zukunft Zukünftige Möglichkeiten der Kommunikationsinfrastruktur Thomas Böttcher Gruppenleiter Kommunikation und Mobilität AGENDA Anforderungen der Nutzer Projekt Cisco Callmanager Betrachtung

Mehr

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure Immer mehr Unternehmen wechseln von einer lokalen Rechenzentrumsarchitektur zu einer öffentlichen Cloud-Plattform wie Microsoft Azure. Ziel ist es, die Betriebskosten zu senken. Da cloud-basierte Dienste

Mehr

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Einführung - Standards - Vergleich H.323 / SIP H.323 SIP Standardisierung H.323 ITU-T IETF Schwerpunkt Adressierung Protokollkomplexität Messages Telefonie

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

Die Ein-Server-Lösung, die mit ihrem Unternehmen wächst

Die Ein-Server-Lösung, die mit ihrem Unternehmen wächst Business integrated Communication Solution (BiCS) von Alcatel-Lucent Die Ein-Server-Lösung, die mit ihrem Unternehmen wächst Kommunikation in Großunternehmen bei mittlerem Budget Eines Ihrer Ziele ist

Mehr

Klicksparen mit nur einem Klick, dies ist mit den von uns verbauten Telefonanlagen von Agfeo einfacher als Sie glauben.

Klicksparen mit nur einem Klick, dies ist mit den von uns verbauten Telefonanlagen von Agfeo einfacher als Sie glauben. Klicksparen mit nur einem Klick, dies ist mit den von uns verbauten Telefonanlagen von Agfeo einfacher als Sie glauben. Wir verbinden die bestehenden PC Systeme (Microsoft Outlook vorausgesetzt) mit einer

Mehr

Integrative Sprachdatenkommunikation zur Umsetzung der E-Government-Strategie

Integrative Sprachdatenkommunikation zur Umsetzung der E-Government-Strategie Integrative Sprachdatenkommunikation zur Umsetzung der E-Government-Strategie A.Essigke Solution Manager für IP Communication Agenda Was bedeutet IP Communication Welche Vorteile und Lösungen bieten IP

Mehr

VoIP und UC. Die integrierte Konvergenzlösung von A1. Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing

VoIP und UC. Die integrierte Konvergenzlösung von A1. Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing VoIP und UC Die integrierte Konvergenzlösung von A1 Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing Was ist Unified Communications? 2 Was ist alles UC? Collab./Conf. Integration Presence

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation Unified Communications & Collaboration IP basierende Audio-/Videokommunikation Agenda Über ESTOS ITK-Markt im Wandel Aktuelle Marktstudien ITK-Markt der Zukunft ProCall 5 Enterprise - Highlights der Neuheiten

Mehr

Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System

Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System Möglichkeiten und Erfahrungen am Beispiel Umweltbundesamt 1 Kommunikationsbedarf Herausforderungen Verteilte Standortstruktur

Mehr

IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail.

IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail. IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail. BISON Group das IT-Generalunternehmen Fachkompetenz durch 380 Mitarbeiterinnen und

Mehr

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität!

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! Agenda 1. Warum 3CX HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von 3CX HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise 3CX HOSTED

Mehr

Alcatel Omni PCX Office. Intelligent und benutzerfreundlich telefonieren

Alcatel Omni PCX Office. Intelligent und benutzerfreundlich telefonieren Alcatel Omni PCX Office Breite Endgeräteauswahl CTI-Anwendungen Personal Assistant VoIP Voicemail Offenheit für externe Anwendungen DECT Mobilität Einfache Verwaltung Intelligent und benutzerfreundlich

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft mit Cisco Collaboration

Der Arbeitsplatz der Zukunft mit Cisco Collaboration Der Arbeitsplatz der Zukunft mit Cisco Collaboration Thomas Spiegel Systems Engineer, Region Ost 3. Mai 2011, Dresden 2011 Cisco and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Markttrends Mobile Teams Videokommunikation

Mehr

Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen

Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen Peter Metz Sales Manager Application Networking Group Citrix Systems International GmbH Application Delivery mit Citrix Citrix NetScaler

Mehr

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Nils Stephan Vertriebsleiter UC/UCC Mattern Consult GmbH www.mattern.biz Time Line 1. Entwicklung

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?»

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Executive Information «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt? Hintergrund

Mehr

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Outlook

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Outlook Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Outlook Benutzerhandbuch R2.0 8AL90633DEAAed01 März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. OpenTouch Connection für Microsoft Outlook... 3 2. Starten von OpenTouch

Mehr

Partner-Webcast Lync 2013 Neue Wege der Kommunikation. Markus Weisbrod Product Marketing Manager UC Markuswe@microsoft.com Microsoft Schweiz GmbH

Partner-Webcast Lync 2013 Neue Wege der Kommunikation. Markus Weisbrod Product Marketing Manager UC Markuswe@microsoft.com Microsoft Schweiz GmbH Partner-Webcast Lync 2013 Neue Wege der Kommunikation Markus Weisbrod Product Marketing Manager UC Markuswe@microsoft.com Microsoft Schweiz GmbH Kommunikationswege Kommunikationsart Formfaktoren Generationen

Mehr

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft.

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft. Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version Schimon.Mosessohn@microsoft.com Herzlich Willkommen 1996 2004 2010 2014 Navision 3.7 Microsoft

Mehr

Vorsprung mit UCC (Unified Communications & Collaborations)

Vorsprung mit UCC (Unified Communications & Collaborations) Vorsprung mit UCC (Unified Communications & Collaborations) Mag. Norbert Klappacher Agenda Definition E-Collaboration Marktentwicklung Vor-/Nachteile von E-Kollaboration E-Collaboration und Unified Communications

Mehr

Microsoft Online Roadshow

Microsoft Online Roadshow Microsoft Online Roadshow Exchange Server 2010 Der erste Schritt in Richtung Cloud? Carola Pantenburg Carola.Pantenburg@skilllocation.com Carsten Bodemann Carsten.Bodemann@skilllocation.com Optimiert für

Mehr

Smartphone - Betriebssysteme. Smartphone - Betriebssysteme

Smartphone - Betriebssysteme. Smartphone - Betriebssysteme Smartphone - Betriebssysteme Peter Rami - Graz, 28.04.2009 Inhalt Smartphone Symbian OS Windows Mobile BlackBerry OS iphone OS Android Marktanteile & Ausblick Smartphone - Betriebssysteme Peter Rami -

Mehr

OpenScape Contact Center Erweiterte Mandantenfähigkeit

OpenScape Contact Center Erweiterte Mandantenfähigkeit Contact Center Erweiterte Mandantenfähigkeit Detaillierte Präsentation Seite 1 Wer profitiert vom Leistungsmerkmal Mandantenfähigkeit? Zielmarkt: Lösungskomponenten: Geografische Abdeckung: Mittelgroße

Mehr