Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und Fairer Handel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und Fairer Handel"

Transkript

1 Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und Fairer Handel Aktions- und Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe II + Berufsschulen: Titel / Anbieter / Fakten Inhalt / Armut und Hunger beenden (2012) Gemeinsam für Afrika e.v Klasse Fächer: Gesellschaftskunde/ Politik, Geografie, Deutsch, Geschichte, Kunst, Ethik/ Religion Zeitaufwand: 4 6 Stunden Kostenloser Download Unterrichtsmaterial zu den komplexen Ursachen und Wirkungen von Armut und Hunger in Afrika Differenzierte und kritische Auseinandersetzung mit den globalen Zusammenhängen, die Armut und Hunger in afrikanischen Ländern bedingen Armut, Ernährungssicherheit und Nahrungsmittelverschwendung Arbeitsblätter: - AB 7 Afrika ist reich - AB 8 Geld regiert die Welt Broschüre (36 Seiten) mit Informationstexten, Fallbeispielen, Arbeitsvorschlägen und - blättern für den Einsatz im Unterricht sowie weiterführende Literatur ngebot-furschulen/schulmaterial/#con tactform Broschüre: M-Sek-I+II_Armut-und- Hunger-beenden

2 Biopoli (o.j.) Offizielles Projekt der Weltdekade 2012/2013 Agrar Koordination & FIA e.v. Sek. II, Jahre Kostenloser Download des Arbeitsheftes Kosten: - Bildungsmappe: 6, zzgl. 2 Versand, - CD mit Arbeitsblättern: 5, zzgl. 2 Versand - Bildungsmappe + CD: 10, zzgl. 2 Versand - Arbeitsheft: 7, zzgl. 2 Versand Biopoli, Jugendprojekt für nachhaltige Entwicklung Themen (Bildungsmappe): - biologische Vielfalt - Grüne Revolution - Agro-Gentechnik - Biopiraterie - Weltagrarhandel Themen (CD): - Weltagrarhandel - Gentechnik in der Landwirtschaft - Biopiraterie - Biologische Vielfalt und Agrobiodiversität - Pestizideinsatz in Nord und Süd - Agrarkraftstoffe - Klimawandel und Landwirtschaft Themen (Arbeitsheft Klimawandel und Landwirtschaft ): - Landwirtschaft: Täter u. Opfer im Klimawandel - Agrobiodiversität als Strategie im Klimawandel - Strategien zur Erhaltung des Agrobiodiversität Bildungsmappe (47 Seiten, 2006) mit Projektmaterial, incl. Arbeitsaufgaben, Lösungen und Glossar CD mit Arbeitsblättern, Lösungen und Zusatzmaterial Arbeitsheft (27 Seiten, 2010) on.de/biopolijugendbildung /bildungsmaterialien.html Bestellung: on.de/publikationen.html#c 325 Arbeitsheft: on.de/fileadmin/dateiuploa d/pdf- Dateien/KlimawandelArbhe ft.!download on.de/fileadmin/dateiuploa d/powerpoint/praesentatio n_klimawandel.ppt!ergänzende Powerpoint- Präsentation Anknüpfung an NRW Kernlehrpläne on.de/fileadmin/dateiuploa d/bilder/biopoli/lehrplaene /Lehrplan_Nordrhein- Westfalen_01. 26

3 Der Globale Klimawandel (2008) Germanwatch e.v. Sek. I und II Fächer: Geografie, Gesellschaftswissenschaften, Sozialkunde Kostenloser Download Ernährung sichern: weltweit (2007) Autoren: F.-T. Gottwald, F. Fischler Sek. II Bestellung: 18 Für Dich. Für Mich. Fürs Klima" Das Klimaplanspiel (2010) Verbraucherzentrale Bundesverband e.v Klasse Zeitumfang: 135 min Kostenloser Download Entwicklungspolitisches Bildungsangebot zur Umwelterziehung Aufzeigen von Handlungsanreizen und -angeboten Treibhauseffekt und dessen Folgen für das Klima Bildungsmaterial (Aufgabenblätter, Folien, Poster), Online-Videos, Klimaexpeditionen, aktuelle Meldungen zum Klimawandel und seine Folgen Sachbuch mit 272 Seiten, gebunden Möglichkeiten das Recht auf Nahrung, die Bedürfnisse der Landbevölkerung, die ökologische Nachhaltigkeit und die Verlangsamung des Klimawandels zu sichern Klimapolitik aus verschiedenen Perspektiven erlebbar Ziel: kritische Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen Dimensionen des Klimawandels, Ursachen und Folgen Spielerklärung (10 Seiten) und Materialliste (54 Seiten) mit Bildern, Logos, Infotexten etc. zur Durchführung des Planspiels rg/klima/bildung.htm#bildu ngsmaterialien Arbeitsblätter: rg/rio/ab-allg. Information: an.org/pr/ern_803. Klima-Planspiel: sklima.de/cps/rde/xbcr/proj ektklima/klimaplanspiel_u nterrichtseinheit.!spielerklärung sklima.de/cps/rde/xbcr/proj ektklima/klimaplanspiel_m aterialien.!materialien 27

4 Gentechnik und Lebensmittel - Sackgasse oder Fortschritt? (2. überarbeitete Aufl. 2011) Verbraucherzentrale NRW Klasse Fach: Biologie Zeitumfang 2 3 Schulstd. Kostenloser Download Zwei Unterrichtseinheiten zur Beleuchtung der Hintergründe und ausgewählter Aspekte zum Bereich Gentechnik und Lebensmittel: - Streitfall Gen-Pflanzen - Schlaraffenland Ziel: Bilden eines eigenen Sachurteils durch kontroverse Diskussion, Erkennen der Rolle der Gentechnik im Alltag Einstieg mit Rollenspiel Expertendiskussion zur Auseinandersetzung mit dem Thema Gentechnik Streitfall Gen-Pflanzen : - Ziele der Anwendung von Gentechnik bei Nutzpflanzen - ökologische Folgen Schlaraffenland - Einsatz und Kennzeichnung von Gentechnik bei Lebensmitteln - Nutzen und mögliche Risiken für Verbraucher Unterrichtseinheiten mit Arbeitsblättern, Lösungen, Hintergrundinformationen und Vorschlägen zur Umsetzung im Unterricht 5816/link921101A.html Begriffslexikon: Unterrichtseinheiten: Streitfall Gen-Pflanzen zum Unterrichtsverlauf Schlaraffenland aus dem Labor zum Unterrichtsverlauf 28

5 1 und 2 Good Food Bad Food (2011) Alamode Filmdistribution OHG Ab 9. Klasse Dauer: 113 min Schulen können sich eine Vorführung in einem lokalen Kino wünschen, Kosten auf Anfrage Dokumentarfilm Anleitung für eine bessere Landwirtschaft Ideen und Initiativen von einer umweltverträglicheren landwirtschaftlichen Produktion bis zum Konsum Film und schulpädagogisches Begleitmaterial mit Hintergrundinformationen Informationen zum Film: Begleitmaterial: gleitmaterial_good_food.p df Hilfe! Was essen wir? im Rahmen der Themenwoche Essen ist Leben (2010) Hessischer Rundfunk Film der ARD Themenwoche Sek. I und II Dauer: 46 min. Film (fiktive Darstellung) zur Themenwoche Essen ist Leben Dokumentation über ein Experiment einer Familie beim Einkaufen im Supermarkt Thematisierung der ökologischen Belastung anhand Hintergrundinformationen zur Herkunft der Lebensmitteln auf der gesamten Kette Film: oche_2010/?p=2097 Hintergrund: oche_2010/?page_id=157!infografik zum Ressourcenverbrauch oche_2010/?page_id=162 4!Infografik Was wir essen 29

6 In der Online- Mediathek kostenlos verfügbar Nachhaltigkeit in den Bereichen Erzeugung, Handel und Verbraucherschutz Film und Hintergrundinformationen dr.de/!infos für Kids: Ralphs Leckerbissen Doku Hunger Nachhaltige Entwicklung im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft (2010) Fachhochschule Münster - Institut für Nachhaltige Ernährung und Ernährungswirtschaft (isun) Berufsschüler/innen Fächer: Ernährung und Hauswirtschaft Bestellkosten: 25,60, zzgl. Versand (über: Verlag Handwerk und Technik) Exemplarische Unterrichtsund Ausbildungssequenzen Fachbezogene Inhalts- und Sachanalysen, ergänzt mit didaktisch-methodischen Anregungen - Nachhaltigkeit kommunizieren - Convenience-Produkte: Einfach in der Zubereitung, aber auch umweltschonend? - Frühstück nachhaltig gestalten Buch und CD-ROM mit Hintergrundinformationen, Materialien für den Unterricht mit didaktischer Analyse und Materialien für Projekte zu Zusammenhängen von Ernährung und Klima Bestellung: d= Leseprobe: seiten/

7 Nachhaltige Entwicklung (2006, Nr. 57) Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Sek. II und Berufsschule Kostenloser Download Aus der Reihe Themenblätter im Unterricht Thema: Dilemma zwischen ökologischer und ökonomischer Sichtweise der Nachhaltigkeit Themenblätter (10 Seiten) mit Aufgaben, Informationstexten und Arbeitsblättern Material: K6V1. Nachhaltiger Konsum und Entwicklungszusammenhang KATE - Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung e.v. Sek. I und II Bestellung: 5, zzgl. 3 Versand Aktionshandbuch in Form einer CD zur Gestaltung von Aktionen und Einheiten des interaktiven Lernens Ziel: Sensibilisierung insbesondere Jugendlicher für die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Probleme in südlichen Ländern, verursacht durch unseren Konsum Nachhaltiger Konsum, Kleidung, Zucker, Kaffee, Klima, ökologischer Fußabdruck Zielgruppen: - Multiplikatoren entwicklungspolitischer Organisationen - Lehrer/innen - Jugendliche, Schüler/- innen, Student/innen - Öffentlichkeit Hintergrund: Inhalt der CD: dbuch.html Bestellung: 31

8 Themenkomplex Nachhaltigkeit Unesco Bildungsserver Sek. II Kostenfreie Nutzung Umwelt im Unterricht (o.j.) Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Sek. II Fächer: Biologie, Politik, Sozialwissenschaften Kostenloser Download Informationsseite mit weiterführenden Links und Literatur zu Nachhaltigkeitsthemen - Fairtrade - Konsum - Treibhausgase - Klimaschutz - Tourismus - Energie etc. Umfangreiche Online- Publikation mit Fachinformationen (Sachtexte, Grafiken, Schaubilder, Filme etc.) Ausgearbeitete Unterrichtsreihen zu den Themen Ernährung und Klimaschutz Ziel: Zusammenhang zwischen Ernährung und ökologischer Auswirkung herstellen, eigenes Konsumverhalten reflektieren Klimafreundliche Ernährung, Konsum und Klimabilanz, virtuelles Wasser etc. Umsetzung im Unterricht: - Einstieg: Bilderserie! Austausch - Vertiefung: Material!Textbearbeitung - Erweiterung: Obsttransport und CO 2 Material mit Vorschlägen zum Unterrichtsablauf, Aufgaben, Arbeitsblättern, Bildergalerie, Grafiken und icht.htm mengruppen/klima?page= 4 Unterrichtsvorschlag Klimafreundliche Ernährung schlaege/klimafreundlicheern%c3%a4hrung Bilderserie: Wie wirkt sich die Ernährung auf das Klima aus? /wie-wirkt-sich-dieern%c3%a4hrung-aufdas-klima-aus Material les/dateien/materialien_se k_medienausschnitte_erna 32

9 ehrungklima.doc!essen und Klimaschutz Titel / Anbieter / Fakten Inhalt / Schaubilder, Hintergrundinformationen les/dateien/wasser_de_sch uelerhefte.!virtuelles Wasser Erweiterung: Obsttransport und CO 2 schlaege/die-klimabilanzauf-dem-weg-densupermarkt Christina Eiken und Wulf Bödeker, Juli 2012 Vernetzungsstelle Schulverpflegung NRW 33

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und fairer Handel

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und fairer Handel Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und airer Handel ür die Sekundarstue II sowie Berusschulen: Titel / Anbieter / Fakten Globales Lernen (2010) Tools & Materials Box (Bestandteil

Mehr

Literatur und Unterrichtsmaterialien zu den Themen der Millenniumsziele (Auswahl)

Literatur und Unterrichtsmaterialien zu den Themen der Millenniumsziele (Auswahl) Literatur und Unterrichtsmaterialien zu den Themen der Millenniumsziele (Auswahl) Breuel, Birgit (Hrsg.): Agenda 21 - Vision: Nachhaltige Entwicklung Campus Verlag, Frankfurt/Main; New York 1999 Brot für

Mehr

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen zum Thema Fairer Handel

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen zum Thema Fairer Handel Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen zum Thema Fairer Handel für die Sekundarstufe I Titel / Anbieter / Fakten Schuften für Schokolade - Kurzfilm (5:50 min) bzw. Schmutzige Schokolade - Film (ca.

Mehr

BNE -Fairer Handel, Faire Welt

BNE -Fairer Handel, Faire Welt BNE -Fairer Handel, Faire Welt Bildungsangebote Themen zu Fairem Handel, Konsum, BNE und Ökologie 1. Das Bildungsangebot Mit der Bildungsinitiative BNE Fairer Handel, Faire Welt unterstützt das Forum Eine

Mehr

Die Leitperspektive Verbraucherbildung im Unterricht

Die Leitperspektive Verbraucherbildung im Unterricht FAIRNESS TRANSPARENZ VERTRAUEN Die Leitperspektive Verbraucherbildung im Unterricht Was ist Verbraucherbildung? Ziel von Verbraucherbildung ist es, Themen aus dem Alltag von Schülerinnen und Schülern aufzugreifen

Mehr

TeamerInnen für Bildung für nachhaltige Entwicklung

TeamerInnen für Bildung für nachhaltige Entwicklung Weiterbildungskonzept TeamerInnen für Bildung für nachhaltige Entwicklung Ein Projekt des Freiwilligendienstes kulturweit und des Vereins kulturweiter bilden, vernetzen, engagieren e.v. Dezember 2015 BNE-TeamerInnen

Mehr

Das EU-Schulobstprogramm Nordrhein-Westfalen

Das EU-Schulobstprogramm Nordrhein-Westfalen Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Das EU-Schulobstprogramm

Mehr

I. Übersicht: Sachunterricht Bereich: Mensch und Gemeinschaft Lernaufgabe: Wünsche und Bedürfnisse reflektieren

I. Übersicht: Sachunterricht Bereich: Mensch und Gemeinschaft Lernaufgabe: Wünsche und Bedürfnisse reflektieren I. Übersicht: Sachunterricht Bereich: Mensch und Gemeinschaft Lernaufgabe: Wünsche und Bedürfnisse reflektieren Unterrichtsvorhaben: bestimmen unser Leben Methoden: Stuhlkreis Rollenspiel Sozialform: Gruppenarbeit

Mehr

Damit wir auch morgen noch...

Damit wir auch morgen noch... Damit wir auch morgen noch... Ökolandbau und Nachhaltigkeit Unterrichtseinheit 2/2 - Sekundarstufe II TITEL: SCHULSTUFE: FACH: ZEITBEDARF: Ökolandbau und Nachhaltigkeit Sekundarstufe II Politik, Wirtschaft,

Mehr

Nr. Zielgruppe Material Titel Herausgeber Thema Invent.-Nr.:

Nr. Zielgruppe Material Titel Herausgeber Thema Invent.-Nr.: 6 Alle Jahrgänge Samentüten Pflanzen in der Landwirtschaft i.m.a. information.medien.agrar e.v. Warenkunde GLL 088 24 Alle Jahrgänge Wir erkunden einen Bauernhof Tipps zur Vorbereitung eines Bauernhofbesuchs

Mehr

Klimaoptimiert essen wie geht das?

Klimaoptimiert essen wie geht das? co2online gemeinnützige GmbH Klimaoptimiert essen wie geht das? Workshop im Rahmen der Tagung Nachhaltige Lebensstile welchen Beitrag kann ein bewussterer Fleischkonsum zu mehr Klimaschutz und global gerechter

Mehr

Passt dein Fuß auf diese Erde

Passt dein Fuß auf diese Erde Passt dein Fuß auf diese Erde - erfahrungsorientierte Methoden der Umweltbildung Arbeitskreis BNE und Umweltbildung Ostthüringen Endschütz, 14. November 2014 1. Vorstellung JUBiTh Ablauf und Inhalte 2.

Mehr

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und Fairer Handel

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und Fairer Handel Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen Ernährung, Klimaschutz und Fairer Handel Aktions- und Unterrichtsmaterial für die Primarstufe: Titel / Anbieter / Fakten Inhalt / Bildungs-Bags globales Lernen

Mehr

Tipps zum Umgang mit der. Grundschulbox-Zukunft

Tipps zum Umgang mit der. Grundschulbox-Zukunft Tipps zum Umgang mit der Grundschulbox-Zukunft Programm Transfer-21 Tipps zum Umgang mit der Grundschulbox-Zukunft Erstellt von Petra Risse Tipps zum Umgang mit der Grundschulbox-Zukunft Impressum Dieses

Mehr

Unterrichtsideen zum Thema Fairer Handel

Unterrichtsideen zum Thema Fairer Handel Unterrichtsideen zum Thema Fairer Handel Die folgenden Unterrichtsanregungen sind als Ergänzung zur Unterrichtsmappe «Fairer Handel Gewissensberuhigung oder mehr?» gedacht und zeigen auf, wie Sie das Thema

Mehr

Prototypische Aufgaben VERBRAUCHERINNENBILDUNG

Prototypische Aufgaben VERBRAUCHERINNENBILDUNG Prototypische Aufgaben VERBRAUCHERINNENBILDUNG VOLKSSCHULE, Aufgabe 1 - Schau auf dein Geld! VOLKSSCHULE, Aufgabe 2 -Ich kauf mir was: Einkaufen im Supermarkt (und Folgebeispiele) SEKUNDARSTUFE I - Einkaufen

Mehr

CO 2 und Speisenherstellung. CO 2 - Bilanz. aus dem Blickwinkel Ernährung

CO 2 und Speisenherstellung. CO 2 - Bilanz. aus dem Blickwinkel Ernährung CO 2 und Speisenherstellung CO 2 - Bilanz aus dem Blickwinkel Ernährung Was ist CO 2? CO 2 = Kohlendioxid CO 2 ist ein Gas aus Kohlenstoff und Sauerstoff und ist natürlicher Bestandteil der Luft. Bestandteile

Mehr

Hunger Ursachen, Folgen, Abhilfe

Hunger Ursachen, Folgen, Abhilfe Arbeiten aus dem Institut für Ethnologie der Universität Leipzig 10 Hunger Ursachen, Folgen, Abhilfe Eine interdisziplinäre Kontroverse von, Georg Materna, 1. Auflage Hunger Ursachen, Folgen, Abhilfe Liedtke

Mehr

Fairtrade Lebensmittel: Besuch im Weltladen Bad Nauheim. Von Elisa Klehm, Jasmin Glöckner & Natascha Tonecker

Fairtrade Lebensmittel: Besuch im Weltladen Bad Nauheim. Von Elisa Klehm, Jasmin Glöckner & Natascha Tonecker Fairtrade Lebensmittel: Besuch im Weltladen Bad Nauheim Von Elisa Klehm, Jasmin Glöckner & Natascha Tonecker 1 Gliederung Theoretischer Input: Was ist Fairtrade? Geschichte Fair Trade Towns Besuch im Weltladen

Mehr

Noch eben kurz die Welt retten - Zukunftswerkstatt Entwicklungspolitik

Noch eben kurz die Welt retten - Zukunftswerkstatt Entwicklungspolitik Noch eben kurz die Welt retten - Zukunftswerkstatt Entwicklungspolitik 18. Oktober 2014 im Rathaus Bremen Dokumentation 1 M it Beschluss vom 25. September 2014 hat die Bremische Bürgerschaft (Drs. 18/1438)

Mehr

Unterrichtsmaterialien zum Thema Energie :

Unterrichtsmaterialien zum Thema Energie : 1 Unterrichtsmaterialien zum Thema Energie : Allianz Umweltstiftung Maria-Theresia-Str. 4a 81675 München Telefon 089 / 41 07 33-6 Telefax 089 / 41 07 33-70 www.allianz-umweltstiftung.de Wie kann aus Biomasse

Mehr

Die ABL Montag, 3. August 2009 Letzte Aktualisierung Mittwoch, 27. Juli 2011

Die ABL Montag, 3. August 2009 Letzte Aktualisierung Mittwoch, 27. Juli 2011 Die ABL Montag, 3. August 2009 Letzte Aktualisierung Mittwoch, 27. Juli 2011 Landesverband Rheinland-Pfalz - Saarland Bäuerliche Interessen vertreten! Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

Mehr

weltverträglich kommunizieren

weltverträglich kommunizieren Ausstellung zum Thema Green IT Die Ausstellung informiert über Green IT bezogen auf Computer, Fernseher und Handy. Dabei geht es um die Herstellung, Nutzung und Entsorgung und wie man diese ressourcenschonend,

Mehr

im Rahmen der Fortbildung LEAD for Climate Justice

im Rahmen der Fortbildung LEAD for Climate Justice Dokumentation der lokalen Aktion im Rahmen der Fortbildung LEAD for Climate Justice Workshop Klimagerechtigkeit für Lebenskundelehrer/-innen in Kooperation mit dem Humanistischen Verband Deutschland (HVD

Mehr

Globales Lernen im Rahmen internationaler Schulpartnerschaften

Globales Lernen im Rahmen internationaler Schulpartnerschaften Globales Lernen im Rahmen internationaler Schulpartnerschaften Projektidee Fair Trade Vorschläge für grenzüberschreitende Projektaktivitäten Themenstellung Aktivitäten in den Schulen Grenzüberschreitender

Mehr

Nachhaltig Leben Lernen

Nachhaltig Leben Lernen www.oekohaus-rostock.de Nachhaltig Leben Lernen BILDUNGSANGEBOTE FÜR SCHULen und Ausbildungseinrichtungen SCHULJAHR 2012/2013 12 Ökohaus e. V. Rostock staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Gerd Roggenbrodt Landesfachberater für das Unterrichtsfach Politik an berufsbildenden Schulen bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde - Berufsbildende Schulen I Celle Herzlich willkommen! Workshop

Mehr

3. Mai 2005, 9.00-16.30 Uhr Magdeburg, im Gender-Institut Sachsen-Anhalt GbR

3. Mai 2005, 9.00-16.30 Uhr Magdeburg, im Gender-Institut Sachsen-Anhalt GbR Workshop Verbraucherpolitik mit integrierten Genderaspekten 3. Mai 2005, 9.00-16.30 Uhr Magdeburg, im Gender-Institut Sachsen-Anhalt GbR Dr. Irmgard Schultz, Dipl. oec. soz. Sabine Bietz Institut für sozial-ökologische

Mehr

Einladung zum Fortbildungs-Menü für Lehrkräfte im Rahmen der Schüleruni Nachhaltigkeit & Klimaschutz

Einladung zum Fortbildungs-Menü für Lehrkräfte im Rahmen der Schüleruni Nachhaltigkeit & Klimaschutz Einladung zum Fortbildungs-Menü für Lehrkräfte im Rahmen der Schüleruni Nachhaltigkeit & Klimaschutz Thema: Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Ernährung Montag, 27. Februar 2012, 15:00 bis ca. 19:00

Mehr

Intelligent Cities Wege zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt

Intelligent Cities Wege zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt Intelligent Cities Wege zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt Ein Report initiiert von Unterstützt und unter Mitwirkung von Spende und inhaltliche Mitwirkung Kooperationspartner Der

Mehr

EU-Schulobstprogramm NRW Informationen für Eltern

EU-Schulobstprogramm NRW Informationen für Eltern Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen EU-Schulobstprogramm

Mehr

Werbung und Verkaufstricks

Werbung und Verkaufstricks [1 von 5] Kurzbeschreibung Fächerbezug Anliegen Noch nie hatten Jugendliche so viel Geld zur Verfügung wie heute. Wenn es um die Frage nach Freizeitaktivitäten geht, geben viele Jugendliche Shoppen als

Mehr

Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun?

Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun? Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun? Was ist Fairer Handel? Was ist Fairer Handel? Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz

Mehr

Materialien für den Deutschunterricht/ Didaktisierte Filme (Stand Juli 2013)

Materialien für den Deutschunterricht/ Didaktisierte Filme (Stand Juli 2013) Materialien für den Deutschunterricht/ Didaktisierte Filme (Stand Juli 2013) Goodbye Lenin: http://www.d-a-f.net/links.php?action=rated&link_id=450 (Filmdidaktisierung von Jan Mertens) Auf der anderen

Mehr

Die Rolle der Agrarpolitik zwischen Welternährungssicherung und Förderung der heimischen Landwirtschaft

Die Rolle der Agrarpolitik zwischen Welternährungssicherung und Förderung der heimischen Landwirtschaft Hohebucher Agrargespräch 2009: Bauern zwischen Hunger und Überfluss - Die Rolle der heimischen Landwirtschaft im Weltagrarhandel Die Rolle der Agrarpolitik zwischen Welternährungssicherung und Förderung

Mehr

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2013/2014

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2013/2014 Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2013/2014 Angaben zur Schule Name der Schule: Anschrift: Staatliches Berufliches

Mehr

Literaturangaben zu den eigens erstellten Projektmappen

Literaturangaben zu den eigens erstellten Projektmappen Literaturangaben zu den eigens erstellten Projektmappen 1. Klimawandel Grundlagen Ursachen Prognosen Allianz Umweltstiftung (Hg.) (2007): Informationen zum Thema Klima : Grundlagen, Geschichte und Projektionen.

Mehr

Essen fürs Klima: Klimawirkung von Lebensmitteln tierischer Herkunft

Essen fürs Klima: Klimawirkung von Lebensmitteln tierischer Herkunft Dr. Markus H. Keller Diplom-Oecotrophologe Alternative Ernährungsformen Vegetarismus Nachhaltige Ernährung Essen fürs Klima: Klimawirkung von Lebensmitteln tierischer Herkunft Tagung "Tierschutz ist Klimaschutz"

Mehr

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Seydlitz Geografie 5/6. Berlin/Brandenburg

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Seydlitz Geografie 5/6. Berlin/Brandenburg Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Seydlitz Geografie 5/6. Berlin/Brandenburg Das Schulbuch Seydlitz Geografie 5/6. Berlin/Brandenburg (2010) wird vom Schroedel Verlag

Mehr

African Kids. Eine südafrikanische Township-Tour Verlag/Hersteller: Hammer Verlag ISBN/EAN: 9783779504238 19,90. Atlas der Globalisierung

African Kids. Eine südafrikanische Township-Tour Verlag/Hersteller: Hammer Verlag ISBN/EAN: 9783779504238 19,90. Atlas der Globalisierung African Kids Eine südafrikanische Township-Tour Verlag/Hersteller: Hammer Verlag ISBN/EAN: 9783779504238 Atlas der Globalisierung Die Welt von morgen Verlag/Hersteller: TAZ Verl. u. Vertr. Ges. ISBN/EAN:

Mehr

Insbesondere Befragte ab 60 Jahren würden am ehesten für die Welternährung bzw. die Bekämpfung des Welthungers spenden.

Insbesondere Befragte ab 60 Jahren würden am ehesten für die Welternährung bzw. die Bekämpfung des Welthungers spenden. Welternährung Datenbasis: 1.007 Befragte Erhebungszeitraum: 11. bis 15. August 2014 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: K+S Aktiengesellschaft Angenommen, sie hätten eine Milliarde

Mehr

Technik trifft Schule Lernmaterialien - Optische Technologie. Vorschläge zur Gestaltung einer Unterrichtssequenz

Technik trifft Schule Lernmaterialien - Optische Technologie. Vorschläge zur Gestaltung einer Unterrichtssequenz Technik trifft Schule Lernmaterialien - Optische Technologie. Vorschläge zur Gestaltung einer Unterrichtssequenz Inhaltsverzeichnis 1. Richtlinienbezug......3 2. Unterrichtsvorschläge......3 3. Einstiegsvorschlag......5

Mehr

Redaktionelle Linkliste zum Klimaschutz

Redaktionelle Linkliste zum Klimaschutz Redaktionelle Linkliste zum Diese Linkliste zum Klimawandel und bietet ausgewählte Verweise (Links) auf die Webseiten von Behörden, Organisationen und zu thematischer Literatur. 1. Klimawandel und Folgen

Mehr

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013 Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013 Bitte füllen Sie diesen Dokumentationsleitfaden am Computer aus.

Mehr

Bewusst wählen. Genuss aus der Region. Ökologischer Anbau Regionale Herkunft Fairer Handel

Bewusst wählen. Genuss aus der Region. Ökologischer Anbau Regionale Herkunft Fairer Handel Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz Bewusst wählen Genuss aus der Region Ökologischer Anbau Regionale Herkunft Fairer Handel Was bedeutet für den Lebensmitteleinkauf? Ökologisch

Mehr

BNE - Recherche. Best Practice Projekte für Kindergärten und Tagesstätten

BNE - Recherche. Best Practice Projekte für Kindergärten und Tagesstätten BNE - Recherche Best Practice Projekte für Kindergärten und Tagesstätten Inhaltsverzeichnis Definition von Nachhaltigkeit Was essen wir morgen? Das Zukunftsthema Ernährung in Kitas lebendig gestalten.

Mehr

1. Einführung Fairtrade. 2. Planspiel KiK. 3. Faire Kleidung

1. Einführung Fairtrade. 2. Planspiel KiK. 3. Faire Kleidung 1. Einführung Fairtrade Die erste Einheit diente dazu, allgemein in das Thema einzuführen, die Teilnehmenden dafür zu öffnen und ein Verständnis für die Strukturen des Welthandels zu ermöglichen. 1. Plenum:

Mehr

Lehrerfortbildung Digitale Spielwelten

Lehrerfortbildung Digitale Spielwelten Konzept Lehrerfortbildung Digitale Spielwelten Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema Lehrerfortbildung Digitale Spielwelten Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema Hintergrund Computer-

Mehr

Fördermöglichkeiten für Ernährungs- und Bewegungsprojekte

Fördermöglichkeiten für Ernährungs- und Bewegungsprojekte Fördermöglichkeiten für Ernährungs- und Bewegungsprojekte Übersicht über verschiedene (finanzielle) Fördermöglichkeiten für (Sport-)vereine, Kindergärten/Kindertagesstätten und Schulen. Die Autorinnen

Mehr

Themenfelder und Konzeptideen

Themenfelder und Konzeptideen Context Research ARETOPIA --------------------------- Themenfelder und Konzeptideen --------------------------- Diego Martinez Lisa Müller IAD ZHdK 2013 Impact of choices Planung Einkauf Lagern Kochen

Mehr

Projekt - Vorstellung

Projekt - Vorstellung Projekt -Vorstellung Inhalte des Vortrags Vorstellung des Projektträgers Hintergründe und Fakten zum Projekt Pädagogische Ziele Projektaktivitäten Unterrichtsmodule Lebensmittelverschwendung Nachhaltiger

Mehr

Clusteranalyse Nachhaltige Entwicklung und Soziale Marktwirtschaft (Abstract, 12. Februar 2013)

Clusteranalyse Nachhaltige Entwicklung und Soziale Marktwirtschaft (Abstract, 12. Februar 2013) Clusteranalyse Nachhaltige Entwicklung und Soziale Marktwirtschaft (Abstract, 12. Februar 2013) Dieses Abstract ist Teil des dreijährigen Forschungsprojektes Bildungsmedien online an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen

Mehr

Essen und Trinken in der Ganztagsschule

Essen und Trinken in der Ganztagsschule Essen und Trinken in der Ganztagsschule 1 Essen und Trinken in der Ganztagsschule 1. Rahmenkriterien für das Verpflegungsangebot 2. Interaktive Angebote zur Ernährungserziehung 2Ernährung 2 Bedeutung der

Mehr

Ausgewählte Aktions- und Unterrichtsmaterialien sowie weitere Fundstellen zu Ernährung und Klimaschutz mit weiterführenden Links

Ausgewählte Aktions- und Unterrichtsmaterialien sowie weitere Fundstellen zu Ernährung und Klimaschutz mit weiterführenden Links Ausgewählte Aktions- und Unterrichtsmaterialien sowie weitere Fundstellen zu Ernährung und Klimaschutz mit weiterführenden Links Aktionsmaterial der Verbraucherzentralen: Grundschule Titel Inhalt Bezugsquelle/

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-07/36 14. Juli. 2011 Lehrplan für das Berufskolleg Berufskolleg Gesundheit und Pflege II Ernährungslehre mit Diätetik Schuljahr

Mehr

Lebensmittelverluste in konventionellen und biologischen Gemüsewertschöpfungsketten in der Schweiz

Lebensmittelverluste in konventionellen und biologischen Gemüsewertschöpfungsketten in der Schweiz Lebensmittelverluste in konventionellen und biologischen Gemüsewertschöpfungsketten in der Schweiz Ursachen und Handlungsoptionen am Beispiel von Karotten Cordelia Kreft, Christian Schader, Matthias Stolze,

Mehr

und nachhaltige Zukunft

und nachhaltige Zukunft in Kooperation mit ÖKOLOG Schwerpunktthema 2010 2012 und nachhaltige Zukunft Stand März 2010 Energie und nachhaltige Zukunft ist das aktuelle Schwerpunktthema des ÖKOLOG-Programms. Das Thema Energie umfasst

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. http://d-nb.info/1053727488

Inhaltsverzeichnis VII. http://d-nb.info/1053727488 Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XIII XVII XIX 1 Einleitung 1 1.1 Begründung der Themenstellung 1 1.2 Forschungsfrage und Thesen 3 1.3 Der Begriff der

Mehr

Paul Maurice - Fotolia.com. Modellprojekt Regionale Lebensmittel in der Schulverpflegung

Paul Maurice - Fotolia.com. Modellprojekt Regionale Lebensmittel in der Schulverpflegung Paul Maurice - Fotolia.com Modellprojekt Regionale Lebensmittel in der Schulverpflegung Modellprojekt Regionale Schulverpflegung 1. Ein Modellprojekt im Rahmen von Aus der Region für die Region. 2. Grundlage

Mehr

Die Stiftung Warentest. Zahlen + Fakten

Die Stiftung Warentest. Zahlen + Fakten Die Stiftung Warentest Zahlen + Fakten Bekanntheit der Stiftung Warentest Folie 2 Bettina Dingler Didaktische Materialien und Projekte der Stiftung Warentest Regensburg, 6.10.2010 Wodurch ist die Stiftung

Mehr

Beschäftigte in der BioBranche

Beschäftigte in der BioBranche Beschäftigte in der BioBranche A. Umfrage zur Arbeitsplatzentwicklung von 1993 bis 2003 (prozentuale Entwicklung) B. Analyse der Beschäftigtenzahl in der BioBranche für das Jahr 2003 (absolute Zahlen)

Mehr

NACHHALTIGKEIT ANERKENNUNG DER ARBEIT - TIERWOHL GESUNDE LEBENSMITTEL

NACHHALTIGKEIT ANERKENNUNG DER ARBEIT - TIERWOHL GESUNDE LEBENSMITTEL NACHHALTIGKEIT ANERKENNUNG DER ARBEIT - TIERWOHL GESUNDE LEBENSMITTEL Sehr geehrte Damen und Herren, die Landwirtschaft gehört zu Schleswig-Holstein. Seit Jahrhunderten ernähren uns die Landwirte mit ihren

Mehr

D&E Didaktisch-methodisches Zusatzmaterial Heft 54 EU- von der Wirtschafts- zur Sozialunion?

D&E Didaktisch-methodisches Zusatzmaterial Heft 54 EU- von der Wirtschafts- zur Sozialunion? D&E Didaktisch-methodisches Zusatzmaterial Heft 54 EU- von der Wirtschafts- zur Sozialunion? Autor: Bruno Zandonella, S. 38-45 (Materialziffern siehe Printvorlage) Beitrag 5: Das europäische Sozialmodell

Mehr

Fach Politik/Wirtschaft

Fach Politik/Wirtschaft Schulinterner Lehrplan für das Fach Politik/Wirtschaft in der Sekundarstufe I für die Jahrgangsstufen 5 / 8 / 9 am Landfermann-Gymnasium, Duisburg gültig ab dem Schuljahr 2008/2009 Grundlage: Sekundarstufe

Mehr

Werbung und Warnhinweise auf Energydrinks

Werbung und Warnhinweise auf Energydrinks Werbung und Warnhinweise auf Energydrinks?! Unterrichtsbaustein für die Klassen 9-10??! Lehrerinfo Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, Energydrinks verleihen angeblich Flügel, beleben Geist und Körper und haben

Mehr

Erziehung für das Militär? Erziehung für den Frieden!

Erziehung für das Militär? Erziehung für den Frieden! Erziehung für das Militär? Erziehung für den Frieden! Eine Handreichung für den Unterricht zur Auseinandersetzung mit der vormilitärischen Erziehung in der DDR 1 Hinweis 1. Wir danken allen Verlagen, die

Mehr

Oktober 2008 im Kino Die Angebote zum Film für Schulen

Oktober 2008 im Kino Die Angebote zum Film für Schulen Oktober 2008 im Kino Die Angebote zum Film für Schulen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wer kennt nicht Otfried Preußlers Geschichte von dem armen Waisenjungen Krabat, der

Mehr

Ernährungsbildung in den Klassen 5 und 6

Ernährungsbildung in den Klassen 5 und 6 Ernährungsbildung in den Klassen 5 und 6 Über IN FORM IN FORM = Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. 2008 vom ehemaligen Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und

Mehr

Biodiversität & Unternehmen

Biodiversität & Unternehmen Biodiversität & Unternehmen Bedeutung und Umsetzung Matthäus Wuczkowski Follow Up Workshop DBU 02.03.2012 Jugend Zukunft Vielfalt Inhalt Biodiversität Unternehmen und Biodiversität Biodiversität im Marketing

Mehr

Das Regionale Bildungszentrum für Nachhaltigkeit als Chance für den Naturschutz

Das Regionale Bildungszentrum für Nachhaltigkeit als Chance für den Naturschutz Das Regionale Bildungszentrum für Nachhaltigkeit als Chance für den Naturschutz Hans-Günter Bock Projektmanager REBINA REBINA - ist das Regionale Bildungszentrum für Nachhaltigkeit der Aktion Fischotterschutz

Mehr

WDR für die Schule Planet Schule

WDR für die Schule Planet Schule WDR für die Schule Planet Schule Herne 29. August 2008 WDR/media consulting team 2008 Das Programm! Medienpädagogische Offensive des WDR WDR/media consulting team 2 Das Programm WDR/media consulting team

Mehr

Klima schützen kann jeder!

Klima schützen kann jeder! verbraucherfuersklima.de Schwerpunkte Zielgruppe Zielsetzung Zeitaufwand Kurzbeschreibung Mobilität, Ernährung, Konsum, Energiesparen, Recyclingpapier 5. 10. Klasse Die zur Posterausstellung soll bei den

Mehr

Hinweise zum eigenen Forschungsanteil in der Facharbeit

Hinweise zum eigenen Forschungsanteil in der Facharbeit Hinweise zum eigenen Forschungsanteil in der Facharbeit Facharbeit Kunst und Gestaltung 1) Zu etwa 70 Prozent wird der Inhalt Deiner Arbeit dadurch bestimmt sein, dass Du in 2) Zu etwa 30 Prozent soll

Mehr

Umweltpolitik 3.0 das Festival der Zukunft 2016: 30 Jahre Bundesumweltministerium

Umweltpolitik 3.0 das Festival der Zukunft 2016: 30 Jahre Bundesumweltministerium Umweltpolitik 3.0 das Festival der Zukunft 2016: 30 Jahre Bundesumweltministerium 1 29.02.2016 30 Jahre Bundesumweltministerium #bmub30 3 Leuchttürme im Jubiläumsjahr 30 Jahre nach Tschernobyl Festakt

Mehr

Der Schulbauernhof als Lebensschule

Der Schulbauernhof als Lebensschule Der Schulbauernhof als Lebensschule Ein Modellprojekt für Nachhaltigkeitsbildung Stefanie Nordmann LandWert Schulbauernhof e.v. 19.07.2011 11. Vilmer Sommerakademie: Das Gute Leben mit der Natur Lebensstile

Mehr

Welt-Zeit-Gesellschaft (WRS/HS) 8 (RS), 10 (RS), 9 (WRS/HS), 10 (WRS/HS) Kurt Stefan Hübner Sieben Stunden

Welt-Zeit-Gesellschaft (WRS/HS) 8 (RS), 10 (RS), 9 (WRS/HS), 10 (WRS/HS) Kurt Stefan Hübner Sieben Stunden Modulbeschreibung Schularten: Fächer: Zielgruppen: Autor: Zeitumfang: Realschule; Werkrealschule/Hauptschule Mensch und Umwelt (RS); Wahlpflichtfach Wirtschaft und Informationstechnik (WRS); Fächerverbund

Mehr

IN FORM. Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

IN FORM. Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung IN FORM Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung Martin Köhler Unterabteilungsleiter Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz I. Ausgangslage Erwachsene:

Mehr

UNTERNEHMENSLEITBILD DER WERNSING FOOD FAMILY LEITBILD UND LEITIDEE

UNTERNEHMENSLEITBILD DER WERNSING FOOD FAMILY LEITBILD UND LEITIDEE UNTERNEHMENSLEITBILD DER WERNSING FOOD FAMILY LEITBILD UND LEITIDEE STAND 02/2013 LEITIDEE Die Wernsing Food Family ist eine europaweit tätige und verantwortungsbewußte Unternehmensfamilie, die gute Lebensmittel

Mehr

Klima&EnergieAkademie

Klima&EnergieAkademie Klima&EnergieAkademie Unterrichtsprojekte zu Klimaschutz und Erneuerbaren Energien Klima&EnergieAkademie Unterrichtsprojekte zu Klimaschutz und Erneuerbaren Energien Die Klima&EnergieAkademie möchte Schülerinnen

Mehr

Angaben zur Schule Name der Schule: Staatliche Realschule Bad Griesbach Anschrift: Seilerberg 20, 94086 Bad Griesbach im Rottal

Angaben zur Schule Name der Schule: Staatliche Realschule Bad Griesbach Anschrift: Seilerberg 20, 94086 Bad Griesbach im Rottal Dokumentations leitfaden 2010/2011 Umweltschule in Europa Ausschreibung für bayerische Schulen Internationale Agenda 21- Schule Angaben zur Schule Name der Schule: Staatliche Realschule Bad Griesbach Anschrift:

Mehr

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen zum Thema Fairer Handel

Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen zum Thema Fairer Handel Links zu Unterrichtsmaterialien und Aktionen zum Thema Fairer Handel für die Sekundarstufe II und Berufsschulen Titel / Anbieter / Fakten Schuften für Schokolade - Kurzfilm (5:50 min) bzw. Schmutzige Schokolade

Mehr

Nachhaltige Produktion und gesunde Ernährung. 12.3.2009 in Oberjosbach Hartmut König, Verbraucherzentrale Hessen

Nachhaltige Produktion und gesunde Ernährung. 12.3.2009 in Oberjosbach Hartmut König, Verbraucherzentrale Hessen Nachhaltige Produktion und gesunde Ernährung 12.3.2009 in Oberjosbach Hartmut König, Verbraucherzentrale Hessen Übersicht Nachhaltigkeit aus Verbrauchersicht Regionale Produkte und Transporte Qualitätsanforderungen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Olaf Preuß: Stromausfall - Reichen unsere Energie- und Rohstoffquellen und wie können wir sie erneuern? Das komplette Material finden

Mehr

Forschen mit GrafStat Partizipation 2.0

Forschen mit GrafStat Partizipation 2.0 Partizipation 2.0 Projektteam der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster FB Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften Leitung: Prof. Dr. W. Sander in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für

Mehr

Erfahrungen und Erlebnisse aus 5 Jahren Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin

Erfahrungen und Erlebnisse aus 5 Jahren Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin Erfahrungen und Erlebnisse aus 5 Jahren Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin Michael Jäger Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.v. Planung Praxis Perspektiven Qualitätssicherung in der Schulverpflegung

Mehr

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Jo-Jo 4. Mensch, Natur, Kultur

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Jo-Jo 4. Mensch, Natur, Kultur Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Jo-Jo 4. Mensch, Natur, Kultur Das Schulbuch Jo-Jo 4. Mensch, Natur, Kultur (2006) wird vom Cornelsen Verlag veröffentlicht und ist

Mehr

Das Bundesministerium für Bildung und Frauen teilt mit Erlass vom 10.02.2015, GZ BMBF-11.012/0026-I/3/15, Folgendes mit:

Das Bundesministerium für Bildung und Frauen teilt mit Erlass vom 10.02.2015, GZ BMBF-11.012/0026-I/3/15, Folgendes mit: Sonnensteinstraße 20 4040 Linz _ Direktionen der allgemein bildenden höheren Schulen, der Bildungsanstalten für Kindergartenpädagogik und der Bildungsanstalt für Sozialpädagogik - Kolleg für Sozialpädagogik

Mehr

Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing

Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing Braun, Ilja: Spielregeln im Internet : Durchblicken im Rechte-Dschungel / Ilja Braun... - 3., aktualisierte Aufl.. - Düsseldorf : Landesanstalt

Mehr

Die Stadtführung zu den Themen NACHHALTIGER KONSUM & GLOBALISIERUNG

Die Stadtführung zu den Themen NACHHALTIGER KONSUM & GLOBALISIERUNG 1 Die Stadtführung zu den Themen NACHHALTIGER KONSUM & GLOBALISIERUNG KonsumGlobal Die Stadtführung zu den Themen nachhaltiger Konsum & Globalisierung 3 Quer durch die Innenstadt, auf den internationalen

Mehr

Feste feiern in Deutschland ERSTER SCHULTAG

Feste feiern in Deutschland ERSTER SCHULTAG Seite 1 von 7 Feste feiern in Deutschland ERSTER SCHULTAG Unterrichtsvorschlag und Arbeitsblatt Abkürzungen LK: Lehrkraft L: Lernende UE: Unterrichtseinheiten AB: Arbeitsblatt Copyright GoetheInstitut

Mehr

Newsletter des Projektes HaLT Hart am Limit im Werra- Meißner-Kreis

Newsletter des Projektes HaLT Hart am Limit im Werra- Meißner-Kreis im Werra- Meißner-Kreis 8. Juli 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen und Kolleginnen, mit dem 5. HaLT-Newsletters des WMK wünsche ich Ihnen eine anregende Lektüre und einen schönen warmen

Mehr

Unterrichtsmaterialien für Lehrer & Schüler UN World Food Programme

Unterrichtsmaterialien für Lehrer & Schüler UN World Food Programme Woher kommt mein Essen? Unterrichtsstunde zur Herkunft unserer Nahrungsmittel Altersgruppe: 6. bis 8. Klasse Fach: Gesellschaftskunde, Erdkunde Überblick Gruppenarbeit, Kartenlesen Diese Übung zeigt die

Mehr

Fragebogen Ökologisches Sommerlager

Fragebogen Ökologisches Sommerlager Fragebogen Ökologisches Sommerlager BITTE AB HIER AUSFÜLLEN UND MIT EUREN JEM-UNTERLAGEN AN DAS DIÖZESANBÜRO ZURÜCKSENDEN Stamm: Bezirk: LagerleiterIn: E-Mail-Adresse: Handy-Nr.: Festnetz-Nr.: Lagerzeitraum:..20

Mehr

Angebote für Kindertagesstätten und Schulen zur Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen

Angebote für Kindertagesstätten und Schulen zur Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen Angebote für Kindertagesstätten und Schulen zur Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen Stand April 2014 Für die Unterstützung unserer Arbeit bedanken wir und herzlich bei: Im Anhang stellen

Mehr

Wirtschaftskunde 4. Privater Haushalt...4 Betriebswirtschaft...4 Volkswirtschaft...4

Wirtschaftskunde 4. Privater Haushalt...4 Betriebswirtschaft...4 Volkswirtschaft...4 Inhaltsverzeichnis Systematikteil Wirtschaftskunde 4 Privater Haushalt...4 Betriebswirtschaft...4 Volkswirtschaft...4 Medien in numerischer Folge VHS-Videokassette in numerischer Folge...6 Video-DVD/CD

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alternative Antriebe beim PKW - Konzepte für die Zukunft mit 1 Farbfolie

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alternative Antriebe beim PKW - Konzepte für die Zukunft mit 1 Farbfolie Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Alternative Antriebe beim PKW - Konzepte für die Zukunft mit 1 Farbfolie Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

WAHLPFLICHTFACH INTEGRIERTE GESAMTSCHULE SALMTAL FRANZÖSISCH

WAHLPFLICHTFACH INTEGRIERTE GESAMTSCHULE SALMTAL FRANZÖSISCH FRANZÖSISCH Leben in Frankreich, Arbeiten in Luxemburg, Französisch studieren? Egal wie du der französischen Sprache begegnen möchtest, im Französischunterricht wirst du darauf vorbereitet. Der frühe Beginn

Mehr

Urbanisierung Bevölkerungswachstum und Migration Gesundheit und Gesundheitswesen Überalterung Individualisierung Netzwerk Organisierung

Urbanisierung Bevölkerungswachstum und Migration Gesundheit und Gesundheitswesen Überalterung Individualisierung Netzwerk Organisierung Globaler Wandel Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsgastronomie Rainer Roehl, a verdis, www.a-verdis.com Globale ökologische Herausforderungen Biodiversitätsverlust Klimawandel Süßwassermangel & -verschmutzung

Mehr

,QIRUPDWLRQV0DWHULDOOLVWH

,QIRUPDWLRQV0DWHULDOOLVWH Ä6HLHLQ)XFKVVSDUC/X[³±(QHUJLHHLQVSDUSURMHNWDQ/HQJHULFKHU 6FKXOHQ,QIRUPDWLRQV0DWHULDOOLVWH (Stand Dezember 2004) %URVFK UHQ3RVWHU0DWHULDOLHQHWF (es liegen keine Klassensätze vor, Einzelexemplare sind als

Mehr

Kirchliche Arbeit im Berufsschulbereich

Kirchliche Arbeit im Berufsschulbereich Kirchliche Arbeit im Berufsschulbereich Zwischenbericht zum Projekt «und jetzt?» Das neue Lehrmittel «und jetzt?» zu Religion und Ethik wurde entwickelt, getestet, produziert und an allen Berufsschulen

Mehr