Freizeitzentrum Rentershofen Röthenbach

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Freizeitzentrum Rentershofen Röthenbach"

Transkript

1 Freizeitzentrum Rentershofen Röthenbach Grunddaten Freizeitzentrum Rentershofen Röthenbach Rentershofen Röthenbach Telefon: Telefax: Webadresse: Erreichbar: zu den Öffnungszeiten Stand: untersuchte Räume (Übersicht) Parken Haupteingang Veranstaltungssaal Umkleideraum Behinderten-WC Duschen weitere Informationen (Übersicht) Kontaktmöglichkeiten Ansprechpartner des Objekts Informationen zur Anreise Besondere Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung Angebote und Dienstleistungen Öffnungszeiten untersuchte Räume Parken Kennung Adresszusatz: direkt am Haus Geringste Breite in cm: 200 maximale Steigung in Prozent: 6 Parkplatzeigenschaften Parkplatz ist als Behinderten-PKW-Stellplatz ausgewiesen: Ja Behinderten-PKW-Stellplatz mit gekennzeichneter Fläche: Ja

2 Entfernung zum Eingang kleiner als 50 m: Ja Art des s: Asphalt Haupteingang Geringste Breite in cm: 150 ohne Tür: Ja maximale Steigung in Prozent: 6 des s Art des s: Asphalt Haupteingangstür Türart: zweiflügelige Drehflügeltür lichte Durchgangsbreite in cm: 100 lichte Durchgangsbreite bei geöffnetem Stehflügel in cm: 200 Höhe der Türschwelle in cm: 2 Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Außenbereich Breite in cm: 200 Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Foyer Breite in cm: 200 Nach der Haupteingangstür befindet sich das Foyer. Höhe des s in cm: 105 Zusatzinformation: Die Verriegelung der Haupteingangstür befindet sich in einer Höhe von 95 cm. des Foyers Art des s: Keramikfliesen

3 Veranstaltungssaal Geringste Breite in cm: 150 Über den Flur gelangt man zum Veranstaltungssaal. des Flurs Art des s: Keramikfliesen stür Türart: zweiflügelige Drehflügeltür Aufschlagrichtung: Foyer lichte Durchgangsbreite in cm: 86 lichte Durchgangsbreite bei geöffnetem Stehflügel in cm: 172 Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Foyer Breite in cm: 200 Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Saal Breite in cm: 200 Höhe des s in cm: 100 Art des s: Linoleum Rollstuhlstellplätze Anzahl der Rollstuhlstellplätze: 20 Tische Anzahl der Tische: 40 Anzahl der Tische in 67cm Höhe unterfahrbar: 40 Breite der Unterfahrbarkeit in cm: 140 Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm: 30 Mindestens ein Tisch mit vier Plätzen: Ja Beleuchtung ist hell und blendfrei: Ja Geringe Geräuscheinwirkung: Ja

4 Ohne elektroakustische Beschallung: Ja zu den Außensportanlagen Zusatzinformationen Im Saal befinden sich eine Garderobe und eine Bühne. Der Notausgang befindet sich auf der rechten Seite der Bühne. Im Saal befinden sich eine Garderobe und eine Bühne. Der Notausgang befindet sich auf der rechten Seite der Bühne. Umkleideraum Durchgängige Geringste Über den Flur gelangt man zum Umkleideraum. des Flurs Art des s: Steinfliesen stür Aufschlagrichtung: Raum lichte Durchgangsbreite in cm: 82 Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Flur Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Raum Höhe des s in cm: 100 Art des s: Steinfliesen Rollstuhlstellplätze

5 Anzahl der Rollstuhlstellplätze: 6 Sitzbänke Breite der Bewegungsfläche in cm: 200 Tiefe der Bewegungsfläche in cm: 200 Die Sitzhöhe der Sitzbänke im Raum beträgt 45 cm. Die Tiefe der Sitzbänke beträgt 36 cm. Garderobe Höhe der Kleiderstange in cm: 150 Spiegel Spiegelhöhe Unterkante in cm: 140 Spiegelhöhe Oberkante in cm: 190 Im Raum befinden sich zwei Spiegel. Behinderten-WC Zusatzinformationen Das Behinderten-WC ist für Damen und Herren. Durchgängige Geringste Breite in cm: 90 Über den Flur gelangt man zum Behinderten-WC. stür Aufschlagrichtung: WC lichte Durchgangsbreite in cm: 82 Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Flur Bewegungsfläche vor der Tür in/im: WC Art des s: Drücker Höhe des s in cm: 100 Zusatzinformation:

6 Bei der Verriegelung der stür handelt es sich um einen Drehknauf. Die Verriegelung befindet sich in einer Höhe von 95 cm. Kennzeichnung Kennzeichnung optisch wahrnehmbar: Ja Position der Beschriftung: an der Tür Symbole in Augenhöhe: Ja Kontrastreiche Symbole: Ja Blendfreie Symbole: Ja Art des s: Steinfliesen WC-Becken WC-Becken-Tiefe in cm: 50 WC-Höhe einschließlich Sitz in cm: 50 Breite der Bewegungsfläche vor dem WC in cm: 125 Tiefe der Bewegungsfläche vor dem WC in cm: 200 Breite der Bewegungsfläche links vom WC in cm: 75 Tiefe der Bewegungsfläche links vom WC in cm: 200 Breite der Bewegungsfläche rechts vom WC in cm: 22 Tiefe der Bewegungsfläche rechts vom WC in cm: 200 Waschbecken Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken in cm: 200 Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken in cm: 85 Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm: 30 Spiegel vorhanden: Ja Spiegelbeleuchtung ist blendfrei: Ja Spiegelhöhe Unterkante in cm: 132 Spiegelhöhe Oberkante in cm: 180 Der Spiegel ist stehend einsehbar. Der Seifen- und der Papierhandtuchspender befinden sich in einer Höhe von 120 cm. Duschen Kennung Adresszusatz: im Umkleideraum Die Duschen sind für Damen und Herren. Durchgängige

7 Geringste Breite in cm: 82 Über den Umkleideraum gelangt man zu den Duschen. stür Aufschlagrichtung: Duschen lichte Durchgangsbreite in cm: 90 Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Umkleideraum Bewegungsfläche vor der Tür in/im: Duschen Breite in cm: 140 Höhe des s in cm: 100 Art des s: Steinfliesen Duschenbereich Breite der Bewegungsfläche: 200 Tiefe der Bewegungsfläche: 200 Breite der Grundfläche: 300 Tiefe der Grundfläche: 250 Waschbecken Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken in cm: 200 Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken in cm: 200 Höhe des Waschbeckens in cm: 70 Tiefe des Waschbeckens in cm: 52 Art der Armatur: Drehhahnen Spiegel vorhanden: Ja Spiegelhöhe Unterkante in cm: 140 Spiegelhöhe Oberkante in cm: 190 Der Spiegel ist stehend einsehbar. Dusche Breite der Bewegungsfläche vor Begrenzung in cm: 200 Tiefe der Bewegungsfläche vor Begrenzung in cm: 200 Duschplatz stufenlos befahrbar/begehbar: Ja Art der Armatur: Drucktaste

8 Höhe der Armatur in cm: 114 Duscharmatur ist sitzend seitlich erreichbar: Ja weitere Informationen Kontaktmöglichkeiten Telefon: Telefax: Webadresse: Zeiten der Erreichbarkeit: zu den Öffnungszeiten Ansprechpartner des Objekts Herr Schädler Telefon: Telefax: Funktion: 1. Bürgermeister Informationen zur Anreise Öffentliche Verkehrsmittel: Die Anreise per Bus ist möglich. Die nächstgelegene Haltestelle ist der Bahnhof Röthenbach und ca. 2 km entfernt. Die Anreise per Bahn ist möglich. Die nächstgelegene Haltestelle ist der Bahnhof Röthenbach und ca. 2 km entfernt. Besondere Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung Begleittiere dürfen mitgebracht werden: Ja Geeignete Grünfläche in der näheren Umgebung vorhanden: Ja Angebote und Dienstleistungen Allgemeine Informationen: Das nächstgelegene Krankenhaus ist die Rotkreuz Klinik in Lindenberg und ca. 11 km entfernt.

9 Veranstaltungs- und Sporthalle, Schützenheim, Außensportanlagen wie Fußballplätze, (Natur- und Kunstrasen, Beachvolleyball, drei Tennisplätze, ein beheizetes Freibad) Öffnungszeiten Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr; Mittwoch: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Erläuterung der Piktogramme Bedingt barrierefrei für Mobilitätseingeschränkte Dieses Objekt ist insbesondere für Menschen mit Gehbehinderung, für Menschen mit handbetriebenem Rollstuhl und Begleitperson sowie für Menschen mit handbetriebenem Rollstuhl, guter Beweglichkeit und Kraft im Oberkörperbereich zugänglich und nutzbar. Die zentralen Bereiche dieses Objekts weisen z. B. Durchgangsbreiten größer/gleich 70 cm und Bewegungsflächen größer/gleich 100 cm x 100 cm auf. Unter Detailkriterien bei Mobilitätseinschränkung können Sie nachlesen, welche Kriterien zur Vergabe des Piktogramms geführt haben. Hilfen für Menschen mit Sehbehinderung Dieses Objekt bietet besondere Hilfen für Menschen mit Sehbehinderung. Alles auf einer Seite - Freizeitzentrum Rentershofen Röthenbach - Allgäu-Tirol barr... Page 12 of Unter Detailkriterien bei Sinnesbehinderung können Sie nachlesen, welche Kriterien zur Vergabe des Piktogramms geführt haben. Bitte beachten Sie dass trotz aller Sorgfalt keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernommen werden kann. Insbesondere bei Übernachtungsangeboten wird eine persönliche Kontaktaufnahme und Klärung der Gegebenheiten vor der Reise empfohlen.

MOTEL ONE HAUPTBAHNHOF. Immermannstraße 54 40210 Düsseldorf Telefon: 0211 3020570 Duesseldorfhauptbahnhof@motelone.de. www.motel-one.

MOTEL ONE HAUPTBAHNHOF. Immermannstraße 54 40210 Düsseldorf Telefon: 0211 3020570 Duesseldorfhauptbahnhof@motelone.de. www.motel-one. MOTEL ONE HAUPTBAHNHOF Immermannstraße 54 40210 Düsseldorf Telefon: 0211 3020570 Duesseldorfhauptbahnhof@motelone.de www.motel-one.com Hinweise zur Barrierefreiheit Informationen: Das Hotel befindet sich

Mehr

NH Hotel Friedrichstraße Tagungshotel mit Übernachtung

NH Hotel Friedrichstraße Tagungshotel mit Übernachtung Prüfbericht NH Hotel Friedrichstraße 1/46 Prüfbericht NH Hotel Friedrichstraße Tagungshotel mit Übernachtung Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht NH Hotel Friedrichstraße

Mehr

Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Bericht Restaurant Alfsee Piazza 1/8 Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Innenansicht des Restaurants Restaurant Alfsee Piazza Anschrift Alfsee GmbH Am Campingpark 10 49597 Rieste

Mehr

RHEINTURM. Stromstraße 20 40221 Düsseldorf Telefon: 0211 863200-0 rheinturm@guennewig.de www.guennewig.de/rhein turm-duesseldorf

RHEINTURM. Stromstraße 20 40221 Düsseldorf Telefon: 0211 863200-0 rheinturm@guennewig.de www.guennewig.de/rhein turm-duesseldorf RHEINTURM Stromstraße 20 40221 Düsseldorf Telefon: 0211 863200-0 rheinturm@guennewig.de www.guennewig.de/rhein turm-duesseldorf Hinweise zur Barrierefreiheit Informationen: Der Rheinturm ist 240,5 Meter

Mehr

NH-Hotel Berlin am Alexanderplatz

NH-Hotel Berlin am Alexanderplatz Prüfbericht für NHHotelAlexanderplatzBerlin 1/27 Prüfbericht NHHotel Berlin am Alexanderplatz Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für NHHotelAlexanderplatzBerlin 2/27

Mehr

Sport- und Wellnesshotel St. Georg

Sport- und Wellnesshotel St. Georg Barrierefreiheit geprüft Bericht Sport- und Wellnesshotel St. Georg 1/8 Prüfbericht Abbildung 1: Sport- und Wellnesshotel St. Georg Sport- und Wellnesshotel St. Georg Anschrift Sport- und Wellnesshotel

Mehr

Hotel Augustinenhof Berlin

Hotel Augustinenhof Berlin Prüfbericht Hotel Augustinenhof Berlin 1/38 Prüfbericht Hotel Augustinenhof Berlin Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Hotel Augustinenhof Berlin 2/38 Prüfergebnis Das

Mehr

CHECKLISTE FÜR ROLLSTUHLTAUGLICHE BETRIEBE. FRAGEBOGEN HOTEL SEIBLISHOF Ischgl. Allgemein (Hotel SEIBLISHOF)

CHECKLISTE FÜR ROLLSTUHLTAUGLICHE BETRIEBE. FRAGEBOGEN HOTEL SEIBLISHOF Ischgl. Allgemein (Hotel SEIBLISHOF) Seite 1 von 7 Die richtige Unterkunft und das Freizeitangebot entscheiden darüber, ob der Urlaub für Rollstuhlfahrer auch erholsam wird. Eure Informationen für einen schrankenlos schönen Winterurlaub in

Mehr

Hotel an der Therme - Haus 1

Hotel an der Therme - Haus 1 Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel an der Therme - Haus 1 Rudolf-Gröschner-Str. 11 99518 Bad Sulza Tel: +49 (0) 36461 92000 Fax: +49 (0) 36461 92002 info@toskanaworld.net www.toskanaworld.net

Mehr

Ausreichend Parkplätze hinter Stadthalle, von dort Zugang zu allen Hallen; Zufahrt über Fröhlichgasse

Ausreichend Parkplätze hinter Stadthalle, von dort Zugang zu allen Hallen; Zufahrt über Fröhlichgasse Messe Congress Graz Graz Tourismus und Stadtmarketing GmbH Messe congress/ Stadthalle Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft.m.b.H. Messeplatz 1 8010 Graz T +43 316 8088-0 office@mcg.at www.mcg.at Erreichbarkeit

Mehr

Best Western Hotel. Annenstraße 43 8020 Graz T +43 316 712686 F +43 316 7159596 dreiraben@bestwestern.at www.dreiraben.at

Best Western Hotel. Annenstraße 43 8020 Graz T +43 316 712686 F +43 316 7159596 dreiraben@bestwestern.at www.dreiraben.at Best Western Hotel DREI RABEN Annenstraße 43 8020 Graz T +43 316 712686 F +43 316 7159596 dreiraben@bestwestern.at www.dreiraben.at 77% 84% 86% 86% 80% 40% 100% 50% 78% 83% Das BEST WESTERN Hotel Drei

Mehr

Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Barrierefreiheit geprüft Bericht Ephraim-Palais 1/9 Abbildung 1: Ephraim-Palais Ephraim-Palais Anschrift Ephraim-Palais Poststraße 16 10178 Berlin

Mehr

Hotel NH Berlin Potsdamer Platz

Hotel NH Berlin Potsdamer Platz Prüfbericht Hotel NH Berlin Potsdamer Platz 1/31 Prüfbericht Hotel NH Berlin Potsdamer Platz Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Hotel NH Berlin Potsdamer Platz 2/31

Mehr

Standards zur Barrierefreiheit in den hessischen pro familia Beratungsstellen

Standards zur Barrierefreiheit in den hessischen pro familia Beratungsstellen 1 Standards zur Barrierefreiheit in den hessischen pro familia Beratungsstellen Umsetzung bis Juli 2016 schwarz rot = Mindest-Standards = gehobene Standards Standards für blinde Menschen und Menschen mit

Mehr

Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Bericht Einkaufspassage Hanseviertel 1/8 Bericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Abbildung 1: Außenansicht Einkaufspassage Hanseviertel Anschrift DECM Deutsche Einkaufs-Center Management

Mehr

Mindeststandards für die Kategorisierung barrierefreier Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe

Mindeststandards für die Kategorisierung barrierefreier Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe Mindeststandards für die Kategorisierung barrierefreier Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe in Deutschland Berlin, 12. März 2005 Kategorien: A, B, C, D und E Zielvereinbarung Barrierefreiheit Mindeststandards

Mehr

Universalmuseum Joanneum

Universalmuseum Joanneum Universalmuseum Joanneum Mindeststandards zur Barrierefreiheit laut CEDOS Blinde Personen Wege im Außenbereich sind frei von Hindernissen (Anzeigetafeln, Blumentröge etc.) oder rechts bzw. links davon

Mehr

Hinweise für die Planung von altersgerechten und barrierefreien Wohnungen

Hinweise für die Planung von altersgerechten und barrierefreien Wohnungen Hinweise für die Planung von altersgerechten und barrierefreien Wohnungen Die demografische Entwicklung und Veränderung hat auch Auswirkungen auf unser Wohnen. Je älter wir werden, um so wichtiger wird

Mehr

Bericht für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Bericht für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen Bericht Topographie des Terrors 1/9 Bericht für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen Abbildung 1: Topographie des Terrors Dokumentationszentrum Topographie des Terrors Anschrift Dokumentationszentrum

Mehr

Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und-partner!

Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und-partner! Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und-partner! Sie haben mit viel Engagement ein barrierefreies Angebot entwickelt. Um dieses in professionelle Vermarktungsstrukturen einbinden zu können ist es wichtig,

Mehr

Für die Planung von barrierefreien Bädern und WC s sind folgende Normen zu beachten:

Für die Planung von barrierefreien Bädern und WC s sind folgende Normen zu beachten: Normen und Maße Für die Planung von barrierefreien Bädern und WC s sind folgende Normen zu beachten: DIN 18040-1 Öffentlich zugängliche Gebäude Dieser Teil der Norm bezieht sich auf öffentlich zugängliche

Mehr

Zielgruppenspezifische Texte für die Ferienwohnung Margarethenhof

Zielgruppenspezifische Texte für die Ferienwohnung Margarethenhof Zielgruppenspezifische Texte für die Ferienwohnung Margarethenhof Zielgruppenspezifische Texte zur Vermarktung der Barrierefreiheit im Rahmen des Projekts Qualifizierung der Nationalpark-Gastgeber durch

Mehr

ANTHONY S HOTEL - ST.ANTON a.a.

ANTHONY S HOTEL - ST.ANTON a.a. Die richtige Unterkunft und das Freizeitangebot entscheiden darüber, ob der Urlaub für Rollstuhlfahrer auch erholsam wird. Eure Informationen für einen schrankenlos schönen Winterurlaub in Tirol. CHECKLISTE

Mehr

Grundkriterien. Anfahrt. Diese Kriterien müssen immer erfüllt sein!

Grundkriterien. Anfahrt. Diese Kriterien müssen immer erfüllt sein! Grundkriterien Diese Kriterien müssen immer erfüllt sein! Anfahrt Mindestmaße: 3,5 m Breite und 6,5 m Länge (5m Länge wenn quer /schräg zur Fahrtrichtung); Bei 2 Parkplätzen nebeneinander: mind. 580 breit?

Mehr

Checkliste Barrierefrei Bewegen

Checkliste Barrierefrei Bewegen Checkliste Barrierefrei Bewegen Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit körperlichen und motorischen Einschränkungen Einrichtung Adresse Ansprechpartner Tel.: Erläuterungen zur Checkliste

Mehr

Erhebungsbogen Barrierefreiheit

Erhebungsbogen Barrierefreiheit Erhebungsbogen Barrierefreiheit Arzt/Ärztin Arztnummer Ordination Fächer Allgemeine Information Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Daten, oder streichen Sie Daten, wenn Sie keine Veröffentlichung

Mehr

Checkliste für die Wohnungsbegehung - Sichereres Wohnen

Checkliste für die Wohnungsbegehung - Sichereres Wohnen Checkliste für die Wohnungsbegehung - Sichereres Wohnen in Anlehnung an: Nds. Fachstelle für Wohnberatung - Checkliste für die Wohnungsbegehung, 2010 Die Checkliste eignet sich für die Prüfung durch Betroffene

Mehr

Angaben zur Barrierefreiheit: Die barrierefreie gynäkologische Praxis in der Frauenklinik im Klinikum Bremen-Mitte

Angaben zur Barrierefreiheit: Die barrierefreie gynäkologische Praxis in der Frauenklinik im Klinikum Bremen-Mitte SelbstBestimmt Leben e.v. Bremen Beratungsstelle für behinderte Menschen und ihre Angehörigen beratung@slbremen-ev.de Angaben zur Barrierefreiheit: Die barrierefreie gynäkologische Praxis in der Frauenklinik

Mehr

Inklusion Barrierefreiheit Maßnahmen

Inklusion Barrierefreiheit Maßnahmen Landschaftsverband- Westfalen-Lippe Bau- und Liegenschaftsbetrieb Inklusion Barrierefreiheit Maßnahmen I Inklusion Barrierefreiheit Maßnahmen In der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichten sich die

Mehr

Informationsblatt 02 10/2006. Anpassbarer Wohnbau. Barrierefreies Bauen für ALLE Menschen. Barrierefreie Sanitärräume

Informationsblatt 02 10/2006. Anpassbarer Wohnbau. Barrierefreies Bauen für ALLE Menschen. Barrierefreie Sanitärräume in Kooperation mit der A15 Wohnbauförderung Barrierefreies Bauen für ALLE Menschen Informationsblatt 02 10/2006 Anpassbarer Wohnbau Der Anpassbare Wohnbau ist seit 1993 im Steiermärkischen Wohnbauförderungsgesetz

Mehr

Allgäu-Außerfern barrierefrei

Allgäu-Außerfern barrierefrei Allgäu-Außerfern barrierefrei Ein grenzüberschreitendes Projekt für mehr Lebensqualität Für einen leichteren Alltag trotz Handicaps 2 Allgäu-Außerfern barrierefrei Die Idee Ein Alltag ohne Barrieren auch

Mehr

Bericht für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Bericht für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Bericht für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Barrierefreiheit geprüft Bericht St. Michaelis 1/5 Abbildung 1: Außenansicht der Kirche St. Michaelis Anschrift St. Michaelis Turm GmbH Englische

Mehr

Information für Behinderte Stand: 15.11.2011

Information für Behinderte Stand: 15.11.2011 Fachdienst 21 Kultur und Sport Information für Behinderte Stand: 15.11.2011 Die Neue Stadthalle Langen freut sich auf ihre Gäste und will, dass sie sich wohl fühlen. Für Personen, die in ihrer Mobilität

Mehr

Der Barrierefreiheitstandard

Der Barrierefreiheitstandard Der Barrierefreiheitstandard von Scandic Hier erfahren Sie mehr über unseren aus 110 Punkten bestehenden Barrierefreiheitstandard. Er wurde erstellt, indem wir den Weg unserer Gäste vom Parkplatz und weiter

Mehr

www.kvberlin.de Auskunftsbogen für die Online-Arzt- und Psychotherapeutensuche www.kvberlin.de

www.kvberlin.de Auskunftsbogen für die Online-Arzt- und Psychotherapeutensuche www.kvberlin.de per Fax: (030) 31003-210 oder -380 / Auskunftsbogen für die Online-Arzt- und Psychotherapeutensuche www.kvberlin.de Zuname: Vorname: KV-Abrechnungs-Nr. (Stempel-Nr.) Schritt 1: Grunddaten aktualisieren

Mehr

Vorgetragen am 18. September 2012. Barrierefreiheit?

Vorgetragen am 18. September 2012. Barrierefreiheit? Vorgetragen am 18. September 2012 Barrierefreiheit? Überblick: 1) barrierefrei (aus CKuiF-Sicht) 2) eingeschränkt barrierefrei (aus unserer Sicht) 3) nicht barrierefrei (aus unserer Sicht) 4) Wheelmap:

Mehr

Barrierefreiheit in Hotellerie und Gastronomie

Barrierefreiheit in Hotellerie und Gastronomie Barrierefreiheit in Hotellerie und Gastronomie Handbuch zur Zielvereinbarung für die standardisierte Erfassung, Bewertung und Darstellung barrierefreier Angebote in Hotellerie und Gastronomie A B C D E

Mehr

Büroflächen / Vermietung

Büroflächen / Vermietung Büroflächen / Vermietung PARK CENTER HERZBERGE Vermietung von Gewerbeflächen Ausstattung Gewerbeflächen in einem hellen, attraktiven und modernisierten Altbau, mit einer individuellen Gestaltungsmöglichkeit.

Mehr

Objektinformation Bürofläche Reutlingen

Objektinformation Bürofläche Reutlingen Objektinformation Bürofläche Reutlingen Fiedler Gewerbeimmobilien GmbH Gerhard-Kindler-Str. 6 72770 Reutlingen Tel. 0 71 21 26 86 50 Fax 0 71 21 26 86 86 Objektinformation Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

OLYMPIAWORLD FACT SHEET. Inhaltsverzeichnis:

OLYMPIAWORLD FACT SHEET. Inhaltsverzeichnis: OLYMPIAWORLD FACT SHEET Inhaltsverzeichnis: 1. Kurz über die Firma Olympiaworld 1 2. Parken 1 2.1 Parkplatzsituation 1 2.2 Preise Parken 2 2.3 Behindertenparkplätze 3 2.4 Parkautomaten 3 3. Bankomat 3

Mehr

Checkliste für die Organisation von barrierefreien Veranstaltungen

Checkliste für die Organisation von barrierefreien Veranstaltungen Checkliste für die Organisation von barrierefreien Veranstaltungen Diese Checkliste soll Ihnen die Planung, Vorbereitung und Durchführung von barrierefreien Veranstaltungen erleichtern. Durch Berücksichtigung

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Der Name steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten des schnellen

Mehr

BALLONI... konzipiert, realisiert, inszeniert und fasziniert.

BALLONI... konzipiert, realisiert, inszeniert und fasziniert. BALLONI... konzipiert, realisiert, inszeniert und fasziniert. Die BALLONI GmbH ist kompetenter Ansprechpartner bei Events, Messeauftritten oder Interior Design. In einer alten, aufwendig restaurierten

Mehr

Ratgeber für Behinderte in Heringen (Werra)

Ratgeber für Behinderte in Heringen (Werra) Ratgeber für Behinderte in Heringen (Werra) Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr verehrte Gäste, gleichgültig, ob in einem privatwirtschaftlichen Betrieb, einer öffentlichen Verwaltung oder dem öffentlichen

Mehr

Arbeitshilfe für die Wohnberatung. Energetisch Sanieren - Barrieren abbauen. Verfasserinnen: Nicole Bruchhäuser, Brigitte Fach

Arbeitshilfe für die Wohnberatung. Energetisch Sanieren - Barrieren abbauen. Verfasserinnen: Nicole Bruchhäuser, Brigitte Fach Arbeitshilfe für die Wohnberatung Energetisch Sanieren - Barrieren abbauen Verfasserinnen: Nicole Bruchhäuser, Brigitte Fach Mai 2011 Energetisch sanieren Barrieren abbauen Auf den ersten Blick scheinen

Mehr

Barrierefreie Fußballstadien

Barrierefreie Fußballstadien Anforderungkatalog Barrierefreie Fußballstadien Anforderungskatalog Stand: 12/2014 ÖISS I Prinz-Eugen-Straße 12, 1040 Wien I Tel.: +43 (0)1 505 88 99 I Fax: 01/505 88 99-20 I Email: office@oeiss.org Inhaltsverzeichnis

Mehr

Leitfaden. Barrierefreiheit im öffentlichen Raum. Infos zur Barrierefreiheit im öffentlichen Raum:

Leitfaden. Barrierefreiheit im öffentlichen Raum. Infos zur Barrierefreiheit im öffentlichen Raum: Leitfaden Infos zur Barrierefreiheit im öffentlichen Raum: Kommunale Behindertenbeauftragte, Helga Forster, Tel. Nr. 09431/471357 Infos zum seniorengerechten Wohnen/Bauen oder Umbau: Caritas Kreisverband,

Mehr

STADTFÜHRER BARRIEREFREIES BREMEN INFORMATIONEN FÜR ALLE

STADTFÜHRER BARRIEREFREIES BREMEN INFORMATIONEN FÜR ALLE STADTFÜHRER BARRIEREFREIES BREMEN INFORMATIONEN FÜR ALLE Herausgeber Im Begleitausschuss kooperierende Projektpartner Projektkoordination, Redaktion, Gestaltung planungsbüro p+t Käthe Protze, Christoph

Mehr

Barrierefreiheit. Die Zielgruppen der Zielgruppe 26/11/2015. Bühne frei erfolgreiche Eventplanung für unterschiedliche Zielgruppen

Barrierefreiheit. Die Zielgruppen der Zielgruppe 26/11/2015. Bühne frei erfolgreiche Eventplanung für unterschiedliche Zielgruppen Bühne frei erfolgreiche Eventplanung für unterschiedliche Zielgruppen Petra Plicka, B.A. Bakk.phil. Unternehmensberatung Fachtagung Demographischer Wandel Vielfalt als Chance 25.11.2015 20 % der Bevölkerung

Mehr

ERFASSUNGSFORMULAR. Das D.U.N.I.T.A.L. Zertifikat für Hotels, Gasthäuser, Pensionen und Ferienwohnungen GLIEDERUNG

ERFASSUNGSFORMULAR. Das D.U.N.I.T.A.L. Zertifikat für Hotels, Gasthäuser, Pensionen und Ferienwohnungen GLIEDERUNG GLIEDERUNG ERFASSUNGSFORMULAR Das D.U.N.I.T.A.L. Zertifikat für Hotels, Gasthäuser, Pensionen und Ferienwohnungen 1. Buchung 2. Parken, Hotelvorplatz 3. Zugang zum Gebäude, Eingangsbereich, Lobby 4. Zimmer

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Für den Besuch unserer Stadt bieten wir Ihnen eine attraktive und günstige Möglichkeit der Unterkunft.

HERZLICH WILLKOMMEN. Für den Besuch unserer Stadt bieten wir Ihnen eine attraktive und günstige Möglichkeit der Unterkunft. BED& BREAK FAST HERZLICH WILLKOMMEN Fünf schöne Zimmer unterschiedlicher Größe, ein Gemeinschaftsraum und das alles im Erdgeschoss eines Wohnhauses mit denkmalgeschützter Fassade: Das ist das BED & BREAKFAST

Mehr

* Moderne Büros & gute Lage: Ihr neuer Standort in Neukirchen-Vlyn *

* Moderne Büros & gute Lage: Ihr neuer Standort in Neukirchen-Vlyn * * Moderne Büros & gute Lage: Ihr neuer Standort in Neukirchen-Vlyn * Scout-ID: 79744017 Objekt-Nr.: MNV1093 Ihr Ansprechpartner: HANSEN IMMOBILIEN (IVD) Dipl.-Ing. Uwe Hansen Nebenkosten: Verfügbar ab:

Mehr

Zur DIN 18025 Barriere - freie Wohnungen

Zur DIN 18025 Barriere - freie Wohnungen Zur DIN 18025 Barriere - freie Wohnungen - Teil 1: Barriere - freie Wohnungen. Wohnungen für Rollstuhlbenutzer. Planungsgrundlagen. - Teil 2: Barriere - freie Wohnungen. Planungsgrundlagen. DIN 18025-1

Mehr

ÜBERGABEPROTOKOLL. KREUZESKIRCHE, Kreuzeskirchstr. 16, 45127 Essen

ÜBERGABEPROTOKOLL. KREUZESKIRCHE, Kreuzeskirchstr. 16, 45127 Essen ÜBERGABEPROTOKOLL Version 22.1.15 KREUZESKIRCHE, Kreuzeskirchstr. 16, 45127 Essen Name der/des Vermieter(s) (zutreffendes bitte ankreuzen): Evangelische Kirchengemeinde Essen-Altstadt, Schwanhildenstraße

Mehr

Ein raum für das. Badkomfort vorausschauend geplant und

Ein raum für das. Badkomfort vorausschauend geplant und Ein raum für das ganze leben Badkomfort vorausschauend geplant und PROFESSIONELL UMGESETZT. Ein Raum für das ganze Leben. der Bevölkerung 88% wünscht sicht eine altersgerechte Badausstattung. Angesichts

Mehr

Wohnung mit Hauscharakter nach baubiologischen Gesichtspunkten 07751 Golmsdorf

Wohnung mit Hauscharakter nach baubiologischen Gesichtspunkten 07751 Golmsdorf Wohnung mit Hauscharakter nach baubiologischen Gesichtspunkten 07751 Golmsdorf Immobilien Objektnr: 6547-000337 Ihr Ansprechpartner Hartmut Richter Weigelstr. 2 07743 Jena Telefon: 03641-221670 Fax: 03641-221699

Mehr

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach Borussia 2 CLUB Geschäftsstelle Borussia Hennes-Weisweiler-Allee 1 41179 T: 02161-9293-0 F: 02161-9293-1009 info@borussia.de www.borussia.de Ansprechpartner Behindertenbeauftragte Andrea Hanisch M: 0170-2360331

Mehr

Büro- und Schulungsgebäude

Büro- und Schulungsgebäude Büro- und Schulungsgebäude Moers Ansprechpartner: Christoph Happe Telefon: 02841/15-2103 Telefax: 02841/15-2121 E-Mail: christoph.happe@mgg.de Montan-Grundstücksgesellschaft mbh Regionalbüro Niederrhein

Mehr

Barrierefreies Bauen Baurechtliche Anforderungen

Barrierefreies Bauen Baurechtliche Anforderungen Barrierefreies Bauen Baurechtliche Anforderungen 1 Themen Was bedeutet barrierefrei Vorschriften Anforderungen an Wege und Rampen Anforderungen an Aufzüge und Treppen Anforderungen an Wohngebäude Anforderungen

Mehr

Barrierefreies Bauen. Informationen für Bauherren

Barrierefreies Bauen. Informationen für Bauherren LANDESHAUPTSTADT Ansprechpartner Dezernat VI - Jugend, Soziales, Wohnen und Stadterneuerung Amt für Soziale Arbeit Wiesbaden Koordinationsstelle für Behindertenarbeit Konradinerallee 11-65189 Wiesbaden

Mehr

Unterkünfte und. Gastronomie. in Bad Homburg v.d.höhe. Hinweise für Menschen mit Behinderung

Unterkünfte und. Gastronomie. in Bad Homburg v.d.höhe. Hinweise für Menschen mit Behinderung Unterkünfte und ie Broschüre enthalt die Unterkünfte, die barrierearme Zimmer anbieten sowie die Gastbetriebe, die stufenlos erreichbar sind und mindestens stufenlos erreichbare Standardtoiletten anbieten.

Mehr

Auflistung der gesprochenen Sätze aus Komm zu Wort! Hör-Bilder-Buch (3080)

Auflistung der gesprochenen Sätze aus Komm zu Wort! Hör-Bilder-Buch (3080) Auflistung der gesprochenen Sätze aus Komm zu Wort! Hör-Bilder-Buch (3080) Seite 30 / 31 In der Schule Der Junge hält sich die Augen zu. Zwei Kinder spielen Fußball auf dem Rasen. Zwei Mädchen sitzen auf

Mehr

Bitte beachten Sie vor der Verwendung der Piktogramme unbedingt die allgemeinen Nutzungshinweise und die Nutzungshinweise nach Kundengruppen!

Bitte beachten Sie vor der Verwendung der Piktogramme unbedingt die allgemeinen Nutzungshinweise und die Nutzungshinweise nach Kundengruppen! Nutzungshinweise zur Verwendung der Mit den vorgestellten Piktogrammen möchten wir Sie dabei unterstützen, barrierefreie Angebote für ausgewählte Kunden professionell und erfolgreich zu vermarkten. Egal

Mehr

STADTFÜHRER für Menschen mit Behinderung

STADTFÜHRER für Menschen mit Behinderung OLBERNHAU STADTFÜHRER für Menschen mit Behinderung Inhaltsverzeichnis Die Piktogramme / Erläuterungen Erläuterung Pictogramme.................. 3 Tourist-Service........................... 8 Stadtverwaltung..........................

Mehr

Barrierefreie Museen. Umsetzung des Rechts auf kulturelle Teilhabe

Barrierefreie Museen. Umsetzung des Rechts auf kulturelle Teilhabe Barrierefreie Museen Umsetzung des Rechts auf kulturelle Teilhabe Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen

Mehr

EXPOSÉ. Immobilienmakler Denzlingen - Eigentumswohnung Denzlingen verkauft! ECKDATEN. Objektart: Erdgeschosswohnung

EXPOSÉ. Immobilienmakler Denzlingen - Eigentumswohnung Denzlingen verkauft! ECKDATEN. Objektart: Erdgeschosswohnung Broschüre Immobilienmakler Denzlingen - Eigentumswohnung Denzlingen verkauft! EXPOSÉ Immobilienmakler Denzlingen - Eigentumswohnung Denzlingen verkauft! ECKDATEN Adresse: 79211 Denzlingen Baujahr: 1996

Mehr

B a u e n f ü r A l l e

B a u e n f ü r A l l e Bauen für Alle Barrierefreies Planen und Bauen Inhaltsverzeichnis I. Öffentlich zugängige Gebäude...3 1. Zugänge an und in Gebäuden... 3 2. Informations- und Orientierungssysteme...... 4 3. Rampen......

Mehr

Fragebogen. P1 P2 P3 Demenz

Fragebogen. P1 P2 P3 Demenz Fragebogen Sie suchen eine Pflege-, Betreuungs- bzw. Hilfskraft für Ihren Haushalt? Gerne helfe ich Ihnen bei Ihrer Suche. Durch die Informationen, die Sie mir in diesem Fragebogen geben, kann ich Ihnen

Mehr

Informationen zur DIN EN 81-70 Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen mit Behinderungen

Informationen zur DIN EN 81-70 Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen mit Behinderungen Informationen zur DIN EN 81-70 Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen mit Behinderungen Schindler Aufzüge Kabinengröße Aufzugsanlagen von Schindler eignen sich auch für den barrierefreien Gebäudezugang.

Mehr

Haus der Begegnung - Pfarrzentrum Mürzzuschlag

Haus der Begegnung - Pfarrzentrum Mürzzuschlag Haus der Begegnung - Pfarrzentrum Mürzzuschlag Raumliste mit genaueren Wünschen und verschiedenen Ideen Aktualisiert 5.2.2015, 2.2.2015, 6.12.2014 lt.besprechung vom 1.12.2014 und Gesprächen danach Saal:

Mehr

SAALBAU RHYPARK AM RHEIN BASEL SAALBAU RHYPARK AM RHEIN-BASEL IHR PARTNER FÜR EVENTS, BANKETTE & ANLÄSSE

SAALBAU RHYPARK AM RHEIN BASEL SAALBAU RHYPARK AM RHEIN-BASEL IHR PARTNER FÜR EVENTS, BANKETTE & ANLÄSSE SAALBAU RHYPARK AM RHEIN-BASEL IHR PARTNER FÜR EVENTS, BANKETTE & ANLÄSSE LOCATION Am Ufer des Rheins, im an die Altstadt angrenzenden St. Johannsquartier, steht der moderne Saalbau Rhypark mit seiner

Mehr

Toiletten und Aufzugsverzeichnis Verfasser: Sebastian Müller, Student des Studiengangs Soziale Arbeit

Toiletten und Aufzugsverzeichnis Verfasser: Sebastian Müller, Student des Studiengangs Soziale Arbeit Toiletten und Aufzugsverzeichnis Verfasser: Sebastian Müller, Student des Studiengangs Soziale Arbeit Gebäude: Maschinenbau (A, B, C) Toilette: A 081 (Eingangshalle) Am auf der linken Seite Türgriff innen

Mehr

Barrierefrei durch die Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Barrierefrei durch die Hochschule Ludwigshafen am Rhein Barrierefrei durch die Hochschule Ludwigshafen am Rhein Inhalt Vorwort... 4 1 Gebäudeübersicht A-Gebäude, B- Gebäude und D-Gebäude... 5 2 A-Gebäude: Ernst-Boehe-Str. 4, 67059 Ludwigshafen... 6 2.1 Zugang

Mehr

Dachgeschosswohnung in München Schöne voll ausgestatte Wohnung:1 Zimmer, Wohnküche, Bad m. Fenster Stellplatz - zentrumsnah

Dachgeschosswohnung in München Schöne voll ausgestatte Wohnung:1 Zimmer, Wohnküche, Bad m. Fenster Stellplatz - zentrumsnah Exposé Dachgeschosswohnung in München Schöne voll ausgestatte Wohnung:1 Zimmer, Wohnküche, Bad m. Fenster Stellplatz - zentrumsnah Objekt-Nr. OM-82306 Dachgeschosswohnung Vermietung: 690 + NK Ansprechpartner:

Mehr

Vortrag Eurocities 4.6.2012

Vortrag Eurocities 4.6.2012 Vortrag Eurocities 4.6.2012 Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Werner Graßl. Ich leite den Facharbeitskreis Tourismus im Behindertenbeirat München. Nur wenige Begriffe sind rund um die ganze

Mehr

Betreutes Wohnen für Senioren Generationenhaus West Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung

Betreutes Wohnen für Senioren Generationenhaus West Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung Betreutes Wohnen für Senioren Generationenhaus West Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung Ein neuer Lebensmittelpunkt Etwas abseits der Hauptstraßen, ruhig gelegen und dennoch mitten in der Stadt,

Mehr

Pfarrheim Informationsbroschüre

Pfarrheim Informationsbroschüre Pfarrheim Informationsbroschüre http://www.wels-stjosef.at offen für alle Vorwort Wort des Pfarrers zur Pfarrheimbroschüre Vorwort des Pfarrheimverantwortlichen Ein herzliches Danke und Vergelt`s Gott

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

verlieren barrierefreie Bäder ihr Negativimage steriler Zweckräume. Gute Gestaltung und Barrierefreiheit schließen sich nicht aus.

verlieren barrierefreie Bäder ihr Negativimage steriler Zweckräume. Gute Gestaltung und Barrierefreiheit schließen sich nicht aus. 14 top-thema - - - Barrierefrei Die Norm als Ratgeber DIN 18040-2 Barrierefrei-Vorschriften für Wohnungen Mit der im September 2011 veröffentlichten DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen Planungsgrundlagen:

Mehr

Warum Schwimmen für mich wichtig ist! MARTIN WEGENER * 3.12.1979

Warum Schwimmen für mich wichtig ist! MARTIN WEGENER * 3.12.1979 Warum Schwimmen für mich wichtig ist! MARTIN WEGENER * 3.12.1979 mein Lebenslauf warum mir Schwimmen hilft was dafür notwendig ist. Stand 13.6.15 Seite 1 von 7 (1) Mein Lebenslauf Ich bin am 3.12.1979

Mehr

DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen

DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen Praxishinweis DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen 1. Einleitung Die Norm DIN 18040 Teil 1 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Öffentlich zugängliche Gebäude

Mehr

Hinweise zur Prüfung der Barrierefreiheit von Gebäuden

Hinweise zur Prüfung der Barrierefreiheit von Gebäuden Hinweise zur Prüfung der Barrierefreiheit von Gebäuden Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Büro für Chancengleichheit / Inklusion / Sibylle Kogler Schwartzstr. 71, 46045 Oberhausen, Tel.: 0208 825 2691

Mehr

Checkliste. Barrierefreiheit bei Veranstaltungen

Checkliste. Barrierefreiheit bei Veranstaltungen Checkliste Barrierefreiheit bei Veranstaltungen Diese Checkliste enthält Grundlagen und gibt den Institutionen der gesetzlichen Unfallversicherung wichtige Impulse zur Organisation barrierefreier Veranstaltungen.

Mehr

Aufzüge Technisches Informationsblatt 2 / 2. Auflage

Aufzüge Technisches Informationsblatt 2 / 2. Auflage Netzwerk Barrierefrei der österreichischen Beratungsstellen Barrierefreies Gestalten Technisches Informationsblatt 2 / 2. Auflage Allgemeines Ein barrierefreier Personenaufzug ist immer die beste Lösung

Mehr

"Arbeiten mitten in Opladen": Provisionsfreie Büro-/Praxisräume. Ihre Ansprechpartner. Peter Hülstrunk und Raimund Klein

Arbeiten mitten in Opladen: Provisionsfreie Büro-/Praxisräume. Ihre Ansprechpartner. Peter Hülstrunk und Raimund Klein Ihre Ansprechpartner Peter Hülstrunk und Raimund Klein Kölner Str. 6 51379 Leverkusen Tel. 02171 / 4931 231 Email hans-peter.huelstrunk@vbrhein-wupper.de Internet www.vb-rhein-wupper.de "Arbeiten mitten

Mehr

NEUHEITEN-MAGAZIN 2012. Neues aus dem SHK-Barrierefrei-Bereich. Bild: Duravit / Stefan Falk DIN 18040-2

NEUHEITEN-MAGAZIN 2012. Neues aus dem SHK-Barrierefrei-Bereich. Bild: Duravit / Stefan Falk DIN 18040-2 27 Bild: Duravit / Stefan Falk DIN 18040-2 Die Norm als Ratgeber Barrierefrei-Vorschriften für Wohnungen Mit der im September 2011 veröffentlichten DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen Planungsgrundlagen:

Mehr

Ihr Leitfaden für Ihre Kursplanung in München

Ihr Leitfaden für Ihre Kursplanung in München Ihr Leitfaden für Ihre Kursplanung in München Kursort: Ansprechparnter: Anreise: Siemens AG Training for Industry Richard-Strauss-Straße 76 81679 München SITRAIN Kundenberatung München ITC-Leitung ITC-Kursbüro

Mehr

Barrierefrei durch Gera

Barrierefrei durch Gera Barrierefrei durch Gera Inhalt GVB-Streckenplan Clubzentrum COMMA Hauptbahnhof Hofwiesenbad Hofwiesenpark Kultur- und Kongresszentrum Museum für Angewandte Kunst Museum für Naturkunde Orangerie Kunstsammlung

Mehr

Kultur. P Muslen. Verkehr 46. Verkehr

Kultur. P Muslen. Verkehr 46. Verkehr Bibliotheken 46 47 Jugendeinrichtung Kino Stadtbibliothek am Münster Kanzleigasse 4 Tel.: 07721 82-2262 Fax: 07721 82-2267 bibv@villingen-schwenningen.de Mo., Di., Do., Fr. 12:00-18:00 Mi 10:00-18:00 Sa.

Mehr

Wirtschaftsförderung des Landes Burgenland

Wirtschaftsförderung des Landes Burgenland BURGENLAND.at Wirtschaftsförderung des Landes Burgenland Aktionsrichtlinie 1 Privatzimmerförderung Burgenland 2014-2020 (De-minimis-Beihilfe) 1. Allgemeines 1.1. Diese Aktionsrichtlinie soll im Sinne der

Mehr

Anreise zur PKMS-Jahrestagung im Hotel Grand La Strada

Anreise zur PKMS-Jahrestagung im Hotel Grand La Strada Anreise zur PKMS-Jahrestagung im Hotel Grand La Strada Veranstaltungsort Hotel Grand La Strada Raiffeisenstraße 10 Telefon: +49 (0) 561 20 90 0 Internet: www.lastrada.de 34121 Kassel Deutschland Anreise

Mehr

Planungssicherheit und Qualitätssicherung. für barrierefreies Bauen

Planungssicherheit und Qualitätssicherung. für barrierefreies Bauen Planungssicherheit und Selbst-Evaluierung der Barrierefreiheit mittels Checklisten 2 Selbst-Evaluierung der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum Zielsetzung Der Zugang und die Nutzung müssen für Menschen

Mehr

5 Zimmerwohnung mit Westbalkon wünscht sich neuen Schwung

5 Zimmerwohnung mit Westbalkon wünscht sich neuen Schwung 5 Zimmerwohnung mit Westbalkon wünscht sich neuen Schwung Objekt-Nr.: Kategorie: Bezug: Stadtteil: Wohnfläche: W672 Etagenwohnung nach Absprache Osterholz-Scharmbeck 102 qm Zimmeranzahl: 5 Kaufpreis: 72.000,00

Mehr

Ihr eigenes, modernes Bürogebäude im Gewerbegebiet mit Top Anbindung zur Autobahn

Ihr eigenes, modernes Bürogebäude im Gewerbegebiet mit Top Anbindung zur Autobahn Ihr eigenes, modernes Bürogebäude im Gewerbegebiet mit Top Anbindung zur Autobahn Ihr Ansprechpartner: Herr Frank Menzl Verfügbar ab: Mietdauer: Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln: Fahrzeit zur nächsten

Mehr

Informatik-Kontaktmesse 11.11.2015 Merkblatt für Aussteller

Informatik-Kontaktmesse 11.11.2015 Merkblatt für Aussteller Merkblatt für Zielgruppen ca. 2.700 Studierende an der Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik Fachverwandte Fakultäten (Potential ca. 2.000 Studierende der Uni ) Wirtschafts-Informatiker

Mehr

momius - fotolia.com Sichern Sie sich schnelle Informationen aus Ihrer Kassenärztlichen Vereinigung Berlin

momius - fotolia.com Sichern Sie sich schnelle Informationen aus Ihrer Kassenärztlichen Vereinigung Berlin An alle Mitglieder der KV Berlin Für uns als Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist es wichtig, mit unseren Mitgliedern in Verbindung zu bleiben. So können wir Sie in dringenden Fällen schnell erreichen

Mehr

Statement. Theorie und Praxis Was braucht der behinderte Mensch wirklich? Peter Gramatzky

Statement. Theorie und Praxis Was braucht der behinderte Mensch wirklich? Peter Gramatzky Statement Theorie und Praxis Was braucht der behinderte Mensch wirklich? Peter Gramatzky Bundesvorsitzender des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter Es gilt das gesprochene Wort Donnerstag, 6.

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum in Eltville am Rhein 3 Willkommen Eltville steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten schnellen

Mehr

Komplett! Halle+Freifläche+Büros+Duschen+Parkplätze

Komplett! Halle+Freifläche+Büros+Duschen+Parkplätze Scout-ID: 84037213 Objekt-Nr.: 12000 Ihr Ansprechpartner: INTECH Frau Angela Pohle Verfügbar ab: 01.06.2016 Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln: Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof: Fahrzeit zur nächsten

Mehr

Großzügige Villa in Traiskirchen! Provisionsfrei für den Käufer!

Großzügige Villa in Traiskirchen! Provisionsfrei für den Käufer! Großzügige Villa in Traiskirchen! Provisionsfrei für den Käufer! 2514 Traiskirchen, Österreich Nähe: Im Winkel Eckdaten Objektnummer 20205 Wohnfläche: ca. 203,7 m² Grundfläche: ca. 645 m² Kellerfläche:

Mehr