Die Labor-Checks zur Gesundheits-Vorsorge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Labor-Checks zur Gesundheits-Vorsorge"

Transkript

1 Checken Sie sich gesund Die Labor-Checks zur Gesundheits-Vorsorge Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

2 Liebe Patientin, lieber Patient, Vitalität und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter, wer wünscht sich das nicht? Doch vielfach fehlt uns die Zeit, uns um die wichtigste Voraussetzung für ein genussvolles Älterwerden zu kümmern - um unsere Gesundheit. Da ist es gut, wenn wir in regelmäßigen Abständen mit den Möglichkeiten der modernen Labormedizin überprüfen können, wo wir gesundheitlich stehen und ob es Zeit ist, gegen bestimmte Entwicklungen entschlossen vorzugehen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ein abgestuftes Laborprogramm an, mit dem Sie Ihr individuelles Vorsorgepaket zusammenstellen können. Dabei werden zahlreiche wichtige Gesundheitsbereiche berührt: Vom Thrombose- oder Osteoporose-Check über die Anti- Aging-Hormonprofile bis hin zur optimierten Vorsorge gegen Prostata- oder Gebärmutterhalskrebs. Die Grundlage für alle weiterführenden Untersuchungen sind jedoch die Angebote im Basis- Labor, bei dem Sie im wahrsten Sinne auf Herz und Nieren geprüft werden. Hierfür bieten wir den Großen und Kleinen Gesundheits-Check an, den Leber-Galle-Pankreas-Check, den Nieren-Check und den Eisenmangel- Check. Beim Großen Gesundheits-Check werden z.b. die 10 wichtigsten Organfunktionen und Risikofaktoren überprüft:

3 das große Blutbild, u.a. mit Bestimmung aller Arten von Blutkörperchen, das Gesamteiweiß im Blut, die sechs wichtigsten Leberwerte, die Nierenwerte Harnstoff und Kreatinin, das Bauchspeicheldrüsen-Enzym Lipase, die Elektrolyte Kalium, Kalzium und Natrium, die drei wichtigsten Werte für den Fettstoffwechsel, den Gichtanzeiger Harnsäure, den Diabetes-Wert HbA 1c, den Entzündungsmarker CRP sensitiv. Der Kleine Gesundheits-Check ist sozusagen eine Miniaturausgabe des Großen Gesundheits-Checks. Bei den anderen Checks werden speziellere Organfunktionen untersucht. Fast immer dabei ist das C-reaktive Protein (CRP sensitiv), weil es sowohl ein hervorragender Indikator für allgemeine Entzündungszeichen ist als auch ein wichtiger Prognosefaktor für ein erhöhtes Herzinfarkt- oder Schlaganfall-Risiko. Alle genannten Untersuchungen gelten bei Gesunden als Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) und werden von den Krankenkassen nicht erstattet. Die Kosten reichen von 30 bis 50 Euro beim Kleinen Gesundheits-Check bis zu 80 bis 100 Euro beim Großen Gesundheits- Check.

4 Gefäße unter der Lupe Das Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

5 Liebe Patientin, lieber Patient, falsche Ernährung, Rauchen, Bluthochdruck, Bewegungsmangel, Zuckerkrankheit und Stress: Die Arteriosklerose, auch Arterienverkalkung genannt, hat viele Ursachen. Sie ist die am meisten verbreitete Zivilisationskrankheit und besteht in einer Verdickung oder Veränderung der Arterienwände. Durch den Verschluss der Arterien kommt es zum Herzinfarkt oder zum Schlaganfall. Wird das akute Ereignis dank intensiver Behandlung überlebt, so reichen die langfristigen Folgen häufig von verminderter Lebensqualität über Berufsunfähigkeit bis zu Invalidität und Pflegebedürftigkeit. Doch Sie können auf vielfältige Weise vorbeugen. Unter anderem sollten Sie prüfen, ob Sie zu dem Personenkreis mit erhöhtem Risiko gehören. Hier hilft die Labordiagnostik weiter. Denn es gibt eine ganze Reihe von Laboruntersuchungen, die auf die Entwicklung einer Arteriosklerose hindeuten. Wir haben für Sie deswegen einen Kombi- Test zusammengestellt, in dem die 10 aus unserer Sicht wichtigsten Risiko-Werte untersucht werden. Dies sind HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin und Triglyceride (das sind die verschiedenen Blutfette), Harnsäure (der Wert für das Gicht-Risiko), HbA1c (zur Diabetes-Vorsorge), Lipoprotein (a) (ein Eiweiß zum Fett-Transport im Blut), Apolipoprotein A1 und B C-reaktives Protein (CRP sensitiv: ein Eiweiß, das bei Entzündungsvorgängen vermehrt produziert wird und als Risikofaktor ähnlich bedeutsam wie das Cholesterin ist),

6 Prüfen Sie, ob Sie zu dem Personenkreis mit erhöhtem Risiko gehören. Homocystein (eine Aminosäure, deren Erhöhung einen Risikofaktor darstellt, der durch Zufuhr spezieller Vitamine, z.b. B 6, B 12 und Folsäure, gut behandelt werden kann). Mit Hilfe dieser Werte können wir Ihr persönliches Arteriosklerose- Risiko zuverlässig einschätzen. Die Laborwerte bilden dann eine solide Grundlage für eventuell notwendige Änderungen des Lebensstils, die den krankhaften Prozess an der Gefäßinnenwand bremsen, stoppen oder sogar umkehren können. Im Rahmen der Check-up-Untersuchung der gesetzlichen Krankenversicherung werden nur das Gesamt-Cholesterin und der Blutzucker bestimmt. Unser Kombi-Test mit den 10 wichtigsten Laborwerten ist daher eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), die nicht von den Krankenkassen erstattet wird. Unser Angebot umfasst Blutentnahme, Beratung, Material sowie Laboruntersuchungen und kostet rund 140 Euro.

7 Machen Sie Nägel mit Köpfen Das Stress-Profil Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

8 Liebe Patientin, lieber Patient, Stress ist ein multifaktorielles Geschehen und mitverantwortlich für zahlreiche sogenannte Zivilisationserkrankungen. Mit unserem Stress-Profil bieten wir Ihnen eine hochwertige Kombinationsuntersuchung auf die aus unserer Sicht bedeutsamsten Stress- und Alterungsfaktoren bzw. auf die entsprechenden Schutzmechanismen an. Dazu gehören ein großes Blutbild, die wichtigsten Fettstoffwechselwerte (LDL-Cholesterin, HDL-Cholesterin, Lipoprotein A), das Spurenelement Selen, dem eine immunstimulierende und antientzündliche Wirkung zukommt, das Spurenelement Zink, das ebenfalls das Immunsystem stärkt und zudem ein wichtiger Radikalenfänger ist und damit gegen Alterungsprozesse schützt, das Stresshormon Cortisol, der Schilddrüsentest mit TSH, der vor allem Auskunft über eine verdeckte Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse geben kann,

9 Stress ist an der Entstehung zahlreicher Zivilisationserkrankungen beteiligt. der Arteriosklerose-Wert C-reaktives Protein (CRP sensitiv), dessen Erhöhung Hinweise auf im Körper ablaufende Entzündungsvorgänge gibt und - ebenso wie das Cholesterin - ein wichtiger Prognosefaktor für Arteriosklerose-Erkrankungen (z.b. Herzinfarkt oder Schlaganfall) ist, die Aminosäure Homocystein, deren Erhöhung ebenfalls ein Arteriosklerose-Risiko darstellt, das durch Zuführung spezieller Vitamine (Vitamin B 6, Vitamin B 12 und Folsäure) gut behandelt werden kann. Dieses Stress-Profil beinhaltet Blutentnahme, Beratung, Material sowie alle genannten Laboruntersuchungen und kostet rund 170 Euro. Es handelt sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet wird.

10 Einmal für das ganze Leben Der Thrombose-Check Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

11 Liebe Patientin, lieber Patient, auf einmal sitzt ein Pfropf in der Ader und nichts geht mehr: Betroffen von der Thrombose sind besonders häufig Personen über 40 Jahren, Frauen häufiger als Männer. Krampfadern und die Einnahme von Verhütungsmitteln, Übergewicht, Rauchen und ein Mangel an regelmäßiger körperlicher Aktivität - all dies erhöht das Risiko. Doch das ist noch nicht alles: Auch angeborene Störungen der Blutgerinnung können unter bestimmten Umständen die Entstehung von Thrombosen begünstigen. Wer darunter leidet, hat ein bis zu 30fach erhöhtes Thrombose-Risiko. Häufig bleiben diese Risikofaktoren unerkannt, bis sie dann erst im Rahmen einer frischen Thrombose entdeckt werden. Doch Sie können vorbeugen - mit einem Thrombose-Check in unserer Praxis. Dabei werden Sie auf vier der bedeutsamsten angeborenen Störungen der Blutgerinnung untersucht: die APC-Resistenz, den Protein C-Mangel, den Protein S-Mangel und den Antithrombin-Mangel. Von diesen angeborenen Störungen sind insgesamt mehr als fünf Prozent der Bevölkerung betroffen.

12 Auch angeborene Störungen der Blutgerinnung können unter bestimmten Umständen die Entstehung von Thrombosen begünstigen. Der Vorteil dieses Verfahrens: Da es sich um die Suche nach genetischen Störungen handelt, schafft die Untersuchung Klarheit für ein ganzes Leben. Wenn eine der angeborenen Störungen gefunden werden sollte, so können Sie bei künftigen Risikosituationen (beispielsweise in einer Schwangerschaft, bei einer Hormonbehandlung oder bei Langstreckenflügen) durch entsprechende Verhaltensmaßnahmen (z.b. Tragen von Kompressionsstrümpfen) gezielt vorsorgen. Das Angebot umfasst Blutentnahme, Beratung, Material und Laboruntersuchungen und kostet rund 130 Euro. Es handelt sich bei Gesunden um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), also eine sinnvolle private Zusatzleistung, die von den Krankenkassen nicht erstattet wird.

13 Bevor es zum Bruch kommt Die Bestimmung des Osteoporose-Risikos Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

14 Liebe Patientin, lieber Patient, oft ist sie an Rückenschmerzen vor einem Knochenbruch zu erkennen: die Osteoporose, eine schleichende Skeletterkrankung, bei der die Knochen stetig an Substanz verlieren. Zehn Prozent der Deutschen leiden nach Schätzungen von Experten an diesem Knochenschwund. Frauen über 45 Jahren sind besonders gefährdet, da in den Wechseljahren knochenschützende Hormone nicht mehr produziert werden. Aber auch Männer sind betroffen. Neben dem natürlichen Abbau von Knochenmasse im Alter gibt es zahlreiche Risikofaktoren: Bewegungsmangel, Untergewicht, Nikotin- und Alkohol-Konsum sowie eine ungenügende Versorgung mit Kalzium und Vitamin D. Um eine beginnende Osteoporose zu erkennen, bevor Symptome auftreten, kann eine Untersuchung des aktuellen Osteoporose-Risikos sinnvoll sein. Eine solche Laboruntersuchung bietet sich vor allem für Frauen und Männer ab 45 Jahren an. Sollten Anzeichen einer beginnenden Osteoporose erkennbar sein, besprechen wir mit Ihnen geeignete Gegenmaßnahmen. Ziel ist die frühzeitige Begrenzung von Knochenschäden und Frakturen (Knochenbrüchen). Die Untersuchung richtet sich insbesondere auf Desoxypyridinolin, einem Produkt des Knochenabbaus, Alkalische Knochenphosphatase, einem wichtigen Enzym des Knochenstoffwechsels, Kalzium und Phosphat, den wichtigsten Knochenmineralien, im Blut und im Urin.

15 Zehn Prozent der Deutschen leiden nach Schätzungen von Experten an Knochenschwund. Frauen über 45 Jahren sind besonders gefährdet. Das Vorsorge-Angebot umfasst Blutentnahme, Beratung, Material und Laboruntersuchungen und kostet rund 85 Euro. Es handelt sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet wird. Wir beraten Sie gerne auch über andere Verfahren zur Bestimmung des Osteoporose-Risikos wie z. B. die Osteodensitometrie (Knochendichtemessung).

16 Steht die Abwehr? Untersuchung der allgemeinen Immunabwehr Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

17 Liebe Patientin, lieber Patient, gehören Sie auch zu den Menschen, die einen Erkältungsvirus nach dem anderen aufschnappen? Wenn Anfälligkeit zur Regel wird, kann auch eine Schwäche des Immunsystems dahinter stecken. Wenn Sie darüber Gewissheit haben wollen, können wir Ihnen helfen. Denn mit Unterstützung der modernen Labormedizin können wir herausfinden, ob es eine Lücke in Ihrer Abwehr gibt und wenn ja, wo sie ist. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen ein Großes Immunprofil an, bei dem folgende Werte untersucht werden: das große Blutbild, alle relevanten Untergruppen der Lymphozyten, die für die zelluläre Abwehr verantwortlich sind, die Eiweißstoffe der nicht-zellulären Abwehr: die Immunglobuline der Klassen G, A und M, das C-reaktive Protein (CRP sensitiv): ein wichtiger Indikator für Entzündungsvorgänge im Körper. Bei einem großen Blutbild werden die roten und weißen Blutkörperchen ausgezählt und auf sichtbare Auffälligkeiten hin untersucht. Dieses Verfahren ermöglicht auch einen Überblick über die Zellzahl und die Verteilung der unterschiedlichen Abwehrzellen. Gerade die für die gezielte zelluläre Abwehr so bedeutsamen Lymphozyten lasssen sich jedoch im Mikroskop nicht voneinander unterscheiden. Durch die labortechnische Untersuchung der Oberflächenmerkmale der Lymphozyten lässt sich ein sehr differenziertes Bild vom Zustand

18 Gehören Sie auch zu den Menschen, die einen Erkältungsvirus nach dem anderen aufschnappen? der spezifischen zellulären Abwehr gewinnen. Die Bestimmung der Immunglobuline dient einer generellen Beurteilung der B-Zell- Funktion, also derjenigen Blutzellen, die Antikörper produzieren. Üblicherweise hat der gesunde Erwachsene eine vier- bis fünffache Reserve an Immunglobulinen. Die Untersuchung beinhaltet Blutentnahme, Beratung, Material sowie Laboruntersuchungen und kostet rund 210 Euro. Sie ist eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

19 Damit Sie gesund zurück kommen Immunität vor Reisen Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

20 Liebe Patientin, lieber Patient, Sie haben Ihr Reiseziel ausgewählt? Herzlichen Glückwunsch! Wenn Sie ein Land außerhalb der Europäischen Union besuchen, sollten Sie in jedem Fall eine reisemedizinische Beratung bei Ihrem Hausarzt wahrnehmen. Er berät Sie fachkundig über allgemeine Verhaltensregeln bei Fernreisen und über die spezifischen Vorsichtsmaßnahmen in Ihrem Zielgebiet - von der Vermeidung des Jetlag bis hin zur Malaria-Prophylaxe. Bestimmte Infektionskrankheiten sind in fast allen Reiseländern zu Hause. Dazu gehören Diphtherie und Tetanus sowie Hepatitis A und B. In manchen Bereichen kommt die durch Zecken übertragene, sogenannte Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) hinzu. Mit einem einfachen Bluttest können Sie Aufschluss darüber erhalten, wie Ihr Immunschutz gegenüber diesen Erkrankungen ist und ob Sie vor dem Antritt Ihrer Reise noch eine Impfung wahrnehmen sollten. Aufgrund der Kosten für den Impfstoff kann sich dies vor allem im Fall der Hepatitis A lohnen, da Sie diese in der Regel unangenehme Erkrankung vielleicht doch bereits einmal unerkannt durchgemacht und hierdurch einen lebenslangen Schutz gegen eine erneute Infektion erworben haben. Während das Hepatitis A - Virus auf fäkal-oralem Weg übertragen wird (z.b. durch verunreinigtes Leitungswasser) besteht ein Infektionsrisiko bei dem wesentlich gefährlicheren Hepatitis B - Virus nur bei engem körper-

21 lichen Kontakt. In Deutschland ist die Infektionsgefahr bereits deswegen gering, weil nur 0,1 % der Bevölkerung mit dem Hepatitis B - Virus infiziert sind. In Afrika sowie in Südost-Asien und Ostasien sind es dagegen bis zu 20 %. Leider wird in Deutschland auch der Impfschutz gegen Diphtherie und Tetanus (Wundstarrkrampf) vernachlässigt. Wenn der Bluttest ergeben sollte, dass Sie gegen diese beiden gefährlichen Erkrankungen nicht ausreichend geschützt sind, sollten Sie unbedingt handeln. Die Impfungen gegen Tetanus und Diphtherie werden von den Krankenkassen übernommen, die Impfung gegen Hepatitis B dagegen nur bei Personen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Für die übrigen Impfungen lohnt sich die Eigenvorsorge in jedem Fall, wenn Sie nicht mit einem unangenehmen Mitbringsel aus dem Urlaub zurückkommen wollen. Dies gilt übrigens auch für die wichtige Impfung gegen Polio (Kinderlähmung), deren Schutz ebenfalls besonders in den beliebten Reiseländern von Bedeutung ist. Denken Sie bitte auch an die in der Regel alle 10 Jahre erforderlichen Auffrisch-Impfungen! Dieses Vorsorge-Angebot umfasst Blutentnahme, Beratung und Material sowie Laboruntersuchungen und kostet rund 120 Euro. Es handelt sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), die von den Krankenkassen nicht erstattet wird.

22 Die Zell-Polizei im Visier Der Anti-Oxidantien-Status Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

23 Liebe Patientin, lieber Patient, der Alterungsprozess, Krebs, Arteriosklerose, neurodegenerative Leiden, Leber-, Nieren- und Lungenschäden - viele Erkrankungen gehen auf das Konto so genannter freier Radikale. Gewöhnlich reicht eine gesunde Ernährung aus, um Ihre Zell-Polizei so stark zu machen, dass sie die freien Radikale einfängt, die als Nebenprodukt bei der Oxidation (Verbrennung) im menschlichen Stoffwechsel entstehen. Doch in manchen Lebenssituationen reicht der Verzehr von Obst und Gemüse einfach nicht aus, beispielsweise bei einem Wachstumsschub im jugendlichen Alter, in der Schwangerschaft, bei vermehrter sportlicher Aktivität oder im Dauerstress. Wer wissen will, ob seine Zell-Polizei ihrer Aufgabe gewachsen ist, für den ist ein gezielter Test sinnvoll. Wir können Ihnen solch eine Standortbestimmung anbieten und lassen, wenn Sie möchten, folgende Werte untersuchen: Oxidative Belastung: Hier wird das Stoffwechselprodukt Malondialdehyd und damit die Belastung des Blutes mit freien Radikalen gemessen. Antioxidative Kapazität: Hier wird das Spiegelbild der oxidativen Belastung untersucht, nämlich die Summe der antioxidativen Kräfte im Blut, also der körpereigenen Schutzsysteme. Selen: Zusammen mit Vitamin E schützt es z. B. die Zellwände der roten Blutkörperchen vor Schädigung. Dem Selen wird eine immunstimulierende und antientzündliche Wirkung zugeschrieben.

24 Länger leben, später altern Anti-Aging-Hormonstatus für die Frau Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

25 Liebe Patientin, wahrscheinlich haben auch Sie sich schon einmal gefragt: Wie steht es um meine Hormone? Drohen mir Osteoporose, Schilddrüsenerkrankungen oder vorzeitiges Altern? Antworten darauf kann die Medizin von heute geben, denn sie konzentriert sich schließlich nicht mehr nur auf das Heilen von Krankheiten und die Linderung von Schmerzen. Sie kann - gezielt und mit Verstand angewandt - auch dazu beitragen, dass Frauen länger leben und später altern. Eine Untersuchung der Konzentrationen einiger im Alterungsprozess bedeutsamer Hormone bildet dafür die Basis, denn sie gibt Aufschluss über den Stand des Alterungsprozesses und die Möglichkeiten zur Gegensteuerung. Wenn Sie wissen möchten, wo Sie im Alterungsprozess stehen und wie wir gemeinsam altersbedingten Leiden begegnen können, dann lassen wir zunächst folgende Hormone untersuchen: Östradiol, eines der wirksamsten weiblichen Geschlechtshormone. Es gibt insbesondere Aufschluss über Ihren Stand in den Wechseljahren. LH, das luteinisierende Hormon, und FSH, das Follikel-stimulierende Hormon. Beide sind für die Bildung der Geschlechtshormone verantwortlich. Sie sind wichtig für die Beurteilung der Sinnhaftigkeit einer Hormonbehandlung in und nach den Wechseljahren.

26 Die Medizin von heute kann auch dazu beitragen, dass Frauen länger leben und später altern. TSH, das Schilddrüsen-stimulierende Hormon. Es gibt Aufschluss darüber, ob Sie an einer Unterfunktion der Schilddrüse leiden. Eine solche Unterfunktion ist im Alter über 40 Jahren nicht selten und kann zu Leistungsabbau führen, was häufig fälschlich als Alterserscheinung interpretiert wird. Die meisten der durch ein Ungleichgewicht der Hormone entstehenden Gesundheitsprobleme lassen sich beeinflussen, wenn sie einmal entdeckt sind. Sollten wir bei dem Test einen auffälligen Wert finden, besprechen wir mit Ihnen, wie wir gezielt gegensteuern können. Die Untersuchung beinhaltet Blutentnahme, Beratung, Material und Laboruntersuchungen und kostet rund 80 Euro. Sie ist eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

27 Länger aktiv bleiben Anti-Aging-Hormonprofil für den Mann Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

28 Lieber Patient, wahrscheinlich jeder Mann über 40 Jahren hat sich das schon einmal gefragt: Wie lange kann ich noch sportlich aktiv bleiben? Bleiben meine Ausstrahlung und meine Manneskraft erhalten? Drohen mir Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Antworten darauf kann die moderne Medizin geben, denn sie konzentriert sich nicht mehr nur auf das Heilen von Krankheiten. Sie kann - gezielt und mit Verstand angewandt - auch dazu beitragen, dass Männer länger aktiv bleiben und später altern. Eine Untersuchung der Konzentrationen einiger im Alterungsprozess bedeutsamer Hormone bildet dafür die Basis, denn hierdurch gewinnen wir Aufschluss über den Stand des Alterungsprozesses und die Möglichkeiten zur Gegensteuerung. Wenn Sie wissen möchten, wo Sie im Alterungsprozess stehen und wie Sie altersbedingten Leiden begegnen können, dann sollten Sie zunächst folgende Hormone untersuchen lassen: Testosteron, das biologisch wichtigste männliche Geschlechtshormon. Sollten Sie zu wenig davon haben, dann kann unter Umständen die Substitution von Testosteron in Form von Injektionen oder Pflastern angebracht sein. Die Folge: mehr Knochenmasse, mehr Körperkraft, geringerer Körperfettgehalt. DHEA-S, das Dehydroepiandrosteron-Sulfat. Es gilt als zentrales Element für Steuerung und Verlauf des Alterungsprozesses. FSH, das Follikel-stimulierende Hormon. Es ist für die Bildung von Geschlechtshormonen verantwortlich. Bei niedrigen Testosteronwerten weist FSH auf die Ursachen der Unterfunktion hin. Außerdem gibt FSH Aufschluss über die Spermienproduktion.

29 Die meisten Gesundheitsprobleme, die durch ein Ungleichgewicht der Hormone entstehen, lasssen sich beeinflussen, wenn sie einmal entdeckt sind. TSH, das Schilddrüsen-stimulierende Hormon. Es gibt Aufschluss darüber, ob Sie an einer Unterfunktion der Schilddrüse leiden. Eine solche Unterfunktion, die medikamentös gut behandelt werden kann, ist im Alter über 40 Jahren nicht selten und kann zu Leistungsabbau führen, was häufig fälschlich als Alterserscheinung interpretiert wird. Die meisten Gesundheitsprobleme, die durch ein Ungleichgewicht der Hormone entstehen, lassen sich beeinflussen, wenn sie einmal entdeckt sind. Sollte die Untersuchung einen auffälligen Wert ergeben, dann besprechen wir, wie Sie gezielt gegensteuern können. Das Angebot umfasst Blutentnahme, Beratung, Material sowie Laboruntersuchungen und kostet rund 85 Euro. Es handelt sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), also eine sinnvolle private Zusatzleistung, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet wird.

30 Fühlen Sie sich belastet? Amalgam und Quecksilber Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

31 Liebe Patientin, lieber Patient, Amalgam ist eine Metall-Legierung, die je zur Hälfte aus Quecksilber und aus einer Mischung von Zinn, Silber und Kupfer besteht. Seine idealen technischen Eigenschaften haben Amalgam zum wichtigsten Füllstoff in der Zahnmedizin werden lassen. Allerdings hat es in den letzten Jahren immer wieder Berichte gegeben, wonach Amalgam-Füllungen zu chronischen Quecksilber- Vergiftungen führen können. Symptome wie Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Schwindel, Schlafstörungen und Herzjagen wurden auf die kontinuierliche Freisetzung des Quecksilbers zurückgeführt. Jedoch: Obwohl sich bei Amalgamträgern tatsächlich erhöhte Quecksilberkonzentrationen im Körper nachweisen lassen, gibt es bis heute keine eindeutigen Beweise, dass diese Belastung zu Gesundheitsschäden führt. Der wissenschaftliche Streit über die Schädlichkeit von Amalgam- Füllungen hat zu einer großen Verunsicherung in der Öffentlichkeit geführt. Außerdem wird in den Medien immer wieder über die angeblichen Amalgam-Gefahren berichtet. Dabei wird Amalgam teilweise nicht nur für alle möglichen Befindlichkeitsstörungen, sondern auch für schwere Erkrankungen wie Krebs oder Multiple Sklerose verantwortlich gemacht. Trotz der unklaren wissenschaftlichen Situation können Sie sich persönlich Klarheit über die eigene Quecksilberbelastung schaffen.

32 Der wissenschaftliche Streit über die Schädlichkeit von Amalgam-Füllungen hat zu einer großen Verunsicherung in der Öffentlichkeit geführt. Will man nachweisen, ob tatsächlich größere Mengen Quecksilber in Körpergeweben gespeichert wurden, kann die Messung der Quecksilber-Ausscheidung im Urin sinnvoll sein. Die Untersuchung beinhaltet Beratung, Material sowie Laboruntersuchungen und kostet rund 140 Euro (einschl. Testsubstanz). Dieses Angebot ist eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

33 Damit Ihrem Kind nichts fehlt Infektionsvorsorge in der Schwangerschaft Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

34 Liebe Patientin, als künftige Mutter können Sie sich auf die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Schwangeren-Vorsorge verlassen. Allerdings gibt es auch dort Bereiche, die durch eine Eigenvorsorge sinnvoll ergänzt werden können. Besonders hervorzuheben sind dabei die Untersuchungen auf bestimmte Infektionskrankheiten, die bei Auftreten in der Schwangerschaft zu Schädigungen des Kindes führen können. Bei der Toxoplasmose handelt es sich um eine Parasitenerkrankung, die über Katzenkot oder rohes Fleisch auf den Menschen übertragen wird. Jährlich werden in Deutschland etwa Kinder geboren, die an einer in der Schwangerschaft erworbenen Toxoplasmose mit zum Teil schweren Folgen wie geistiger Behinderung und gestörtem Sehvermögen leiden. Da eine Infektion in der Schwangerschaft häufig symptomlos abläuft, aber gut behandelt werden kann, ist die Laboruntersuchung auf Toxoplasmose besonders sinnvoll. Bei fehlendem Immunschutz sollten Sie die wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen beachten, also im Umgang mit Katzen zurückhaltend sein, bei Gartenarbeiten Handschuhe tragen (Katzenkot!), rohes Fleisch (z. B. Mett, Tartar) meiden sowie Salat und rohes Gemüse besonders gut waschen. Windpocken (Varizellen) werden durch das Varicella-Zoster-Virus (VZV) ausgelöst und sind eine sehr häufige und relativ harmlose Kinderkrankheit. Treten sie jedoch in seltenen Fällen erstmals in der Schwangerschaft auf, können Windpocken äußerst gefährlich für das ungeborene Kind werden. Daher sollte am besten vor Beginn der Schwangerschaft die Immunitätslage geklärt werden. Bei fehlender Immunität kann eine Impfung gegen Windpocken sinnvoll sein.

35 Infektionen durch das Parvovirus B19 (Ringelröteln) werden häufig von der Schwangeren nicht bemerkt, führen aber in 10 % der Fälle zu einer Fehlgeburt. Der Bluttest vor der Schwangerschaft klärt Sie darüber auf, ob Sie einen Schutz gegen Ringelröteln besitzen. Während der Schwangerschaft kann mit Hilfe des Bluttests eine Infektion diagnostiziert oder ausgeschlossen werden. Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn in dieser Zeit Personen in Ihrem Haushalt akut an Ringelröteln erkranken. Eine Infektion mit dem Cytomegalie-Virus (CMV) in der Schwangerschaft kann zu unterschiedlichen Schädigungen des Kindes führen. Etwa 1% aller Neugeborenen ist mit dem Cytomegalie-Virus (CMV) infiziert. Die Infektion der Mutter erfolgt zumeist durch engen körperlichen Kontakt und verläuft in der Regel symptomlos. Mit dem Bluttest vor der Schwangerschaft können Sie die Frage klären, ob Sie bereits eine Infektion durchlaufen haben. Ist das nicht der Fall, sollten Sie enge körperliche Kontakte zu CMV-positiven Haushaltsangehörigen sowie die Tätigkeit in Kindereinrichtungen vermeiden. Die Untersuchung auf alle vier Infektionskrankheiten beinhaltet Blutentnahme, Beratung, Material sowie Laboruntersuchungen und kostet rund 105 Euro. Sie ist eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), also eine sinnvolle private Zusatzleistung, und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

36 Vorsorge in der Schwangerschaft Toxoplasmose PantherMedia/Pakalou Hentschel Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

37 Liebe Patientin, Was ist Toxoplasmose? Die Toxoplasmose ist eine durch einen einzelligen Parasiten - Toxoplasma gondii - hervorgerufene Infektionserkrankung, die weltweit bei Säugetieren und Geflügel auftritt. Die Toxoplasmose ist eine häufige Infektion: in Deutschland infizieren sich ca % aller Menschen im Verlaufe ihres Lebens mit einer Toxoplasmose. Wie wird Toxoplasmose übertragen? Für die Übertragung auf den Menschen kommen im Wesentlichen zwei Infektionswege in Betracht: der Verzehr von rohem Erregerhaltigen Fleisch (z. B. Mett, Tartar) und der Kontakt mit den Ausscheidungen von Katzen. Toxoplasmose-Erreger, die mit dem Katzenkot in die Erde gelangen, bleiben mehrere Jahre lebensfähig. Sie können sich deshalb auch bei der Gartenarbeit oder durch den Verzehr von kontaminiertem Obst oder Gemüse infizieren, selbst wenn Sie keine eigene Katze halten. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch (z. B. durch körperlichen Kontakt oder Niesen) ist nicht möglich. Wie verläuft die Toxoplasmose? Für ansonsten gesunde Menschen ist die Toxoplasmose normalerweise eine harmlose Infektion, die meist gar nicht bemerkt wird. Nur in ca. 10% der Fälle äußert sich die Erkrankung als leichter grippaler Infekt, der gelegentlich mit Schwellungen der Lymphknoten einhergeht. Eine einmal durchlaufene Infektion hinterlässt lebenslange Immunität. PantherMedia/Brigitte Meckle

38 Warum spielt die Toxoplasmose in der Schwangerschaft eine besondere Rolle? Eine erstmalige Toxoplasmoseinfektion der Mutter kann während der Schwangerschaft auf das ungeborene Kind übertragen werden, und zwar unabhängig davon, ob Symptome bemerkt werden oder nicht. Das Risiko der Übertragung nimmt mit zunehmender Schwangerschaftsdauer zu: es beträgt ca.15% im ersten und ca. 60% im dritten Schwangerschaftsdrittel. Die Toxoplasmose ist für das Kind nicht harmlos: am Anfang der Schwangerschaft kann eine unbehandelte Infektion mit einem Abort enden, später dominieren Schädigungen des Gehirns und der Netzhaut. Der Schweregrad der Schädigung variiert in weiten Bereichen, manche Schäden werden unter Umständen erst in den ersten Lebensjahren sichtbar (Seh- und Hörschäden, Entwicklungsrückstand, epileptische Anfälle). PantherMedia/Hannes Eichinger Wie diagnostiziert man eine Toxoplasmose? Die Diagnostik einer Toxoplasmose erfolgt über den Nachweis von Antikörpern im Blut. Zum Screening wird ein Test auf IgG-Antikörper gegen Toxoplasmose eingesetzt. Fällt dieser Test positiv aus, müssen zusätzlich IgM-Antikörper bestimmt werden, um eine akute Infektion auszuschließen. Die Untersuchung sollte zu einem möglichst frühen Zeitpunkt erfolgen, am besten unmittelbar nach Feststellung der Schwangerschaft. Die Blutuntersuchung auf Toxoplasmose ist bisher nicht Bestandteil der Mutterschaftsrichtlinien. Die Kosten für das Screening auf IgG-Antikörper werden deshalb von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

39 Was passiert, wenn ein Testergebnis auf eine akute Infektion während der Schwangerschaft hinweist? Eine Toxoplasmose während der Schwangerschaft sollte antibiotisch behandelt werden. Dafür stehen verschiedene Präparate zur Verfügung. Einzelheiten der Behandlung (Dauer, Dosierung, Nebenwirkungen) wird Ihnen Ihr behandelnder Arzt erläutern. Eine Toxoplasmoseinfektion stellt für sich genommen keine Indikation für einen Schwangerschaftsabbruch dar. Nach der Geburt sollte der Kinderarzt informiert werden, da die Therapie beim Kind fortgesetzt werden muss. Wie kann ich mich schützen, wenn keine Immunität vorliegt? Schwangere, die noch keine Toxoplasmose durchlaufen haben, sollten folgende Verhaltensregeln beachten: - Verzicht auf den Genuss von rohem oder nicht durchgegartem Fleisch - Händewaschen nach der Zubereitung von Fleisch und nach der Gartenarbeit - Obst und Gemüse vor dem Verzehr waschen - tägliche Reinigung der Katzenkiste mit heißem Wasser möglichst durch eine andere Person - Tragen von Handschuhen bei der Gartenarbeit Hinweis: Katzen, die seit Jahren ausschließlich in der Wohnung leben und kein rohes Fleisch fressen, kommen als Infektionsquelle nicht in Frage. In Kooperation mit LABOR SCHOTTDORF MVZ GMBH & Partnerlabore Augsburg August-Wessels-Str. 5 Telefon 0821 / Telefax 0821 / /10

40 Down-Syndrom des Feten Das Prenatal-Screening ( Triple-Test ) Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

41 Liebe Patientin, im Prenatal-Screening, auch Triple-Test genannt, werden zwischen der 15. und 20. Schwangerschaftswoche (am besten Ende der 17. Schwangerschaftswoche) drei von der Plazenta produzierte Eiweißstoffe im Blut der Mutter bestimmt: Alpha-Fetoprotein (AFP), freies Estriol (E3) und Beta-Choriongonadotropin (Beta-HCG). Aus den gemessenen Werten kann bei genauer Kenntnis des Schwangerschaftsalters errechnet werden, ob ein erhöhtes Risiko besteht, dass das ungeborene Kind an einem Down-Syndrom (Trisomie 21, Mongolismus ) oder an einer Spina bifida (Neuralrohrstörung, offener Rücken ) leidet. Der Sinn dieses Test besteht darin, eine Risikoabschätzung vorzunehmen und der Schwangeren eine Entscheidungshilfe zu geben, wenn sie sich noch nicht sicher ist, ob sie eine Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese) durchführen lassen möchte. Das Risiko, ein Kind mit einem Down-Syndrom zu bekommen, steigt mit dem Alter der Mutter an und beträgt bei einer 35jährigen Frau etwa 1 zu 350. Der Labortest gibt an, ob im untersuchten Fall ein höheres oder niedrigeres Risiko als das durchschnittliche Altersrisiko einer 35jährigen Schwangeren besteht. Sollte das Risiko höher als 1 zu 350 sein, so wird im allgemeinen eine Fruchtwasseruntersuchung mit Untersuchung der Chromosomen (Träger der Erbanlagen) empfohlen. Mit anderen Worten: der Triple-Test gibt einen Hinweis, ob das Risiko eines Down-Syndroms oder einer Neuralrohrstörung für die konkret bestehende Schwangerschaft erhöht ist oder nicht. Mit dem Test wird also keine Diagnose gestellt. Dies ist bei positivem Testergebnis erst der nachfolgenden Fruchtwasseruntersuchung vorbehalten.

42 Der Test ist insbesondere für Frauen interessant, die jünger als 35 Jahre sind: Denn ab 35 Jahren wird allen Frauen eine Fruchtwasseruntersuchung auf Kosten der Krankenversicherung angeboten. Da aber wesentlich mehr Kinder von jüngeren Müttern geboren werden, treten trotz des deutlich geringeren Risikos ca. 70% aller Down-Fälle bei Frauen unter 35 Jahren auf. Durch die Kombination von Labortest und Ultraschalluntersuchung lassen sich 80% aller Down-Fälle erfassen und einer Fruchtwasseruntersuchung zuführen, um die Diagnose zu sichern. Allerdings sollten Sie den Test ebenso wie die Fruchtwasseruntersuchung zur Erkennung von chromosomalen Störungen nur dann durchführen lassen, wenn Sie entschlossen sind, im Fall einer festgestellten Behinderung einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen. Seit einiger Zeit stehen übrigens verfeinerte Methoden zur Verfügung, mit denen der Labortest bereits in der 11. bis 14. Schwangerschaftswoche durchgeführt werden kann. Entsprechende Informationen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Das Angebot beinhaltet Beratung, Material und Laboruntersuchungen und kostet rund 70 Euro. Es handelt sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), also eine sinnvolle private Zusatzleistung, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet wird.

43 Vorsorge in der Schwangerschaft B-Streptokokken Screening PantherMedia/Yuri Arcurs Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

44 Liebe Patientin, Was sind B-Streptokokken? B-Streptokokken (Streptococcus agalactiae, GBS) sind kugelförmige Bakterien die zu den häufigsten Ursachen von schweren Infektionen des Neugeborenen gehören. B-Streptokokken besiedeln häufig den mütterlichen Genitaltrakt und den Darm (bis zu 30% der Schwangeren), ohne Beschwerden zu verursachen oder eine Gefahr für die Mutter darzustellen. Bei der Geburt kann es zu einer Übertragung von B-Streptokokken auf das Kind kommen. Dies kann innerhalb von wenigen Tagen nach der Geburt zu einer Lungenentzündung, Hirnhautentzündung oder Blutvergiftung des Neugeborenen führen. Wie kann ich B-Streptokokken bei mir nachweisen lassen? Ihr Frauenarzt führt ein Screening auf B-Streptokokken durch. Hierzu entnimmt er einen Abstrich aus der Scheide und aus dem Enddarm und lässt diese in einem mikrobiologischen Labor untersuchen. Diese Untersuchung ist sehr empfindlich und zuverlässig. Neben dem Erregernachweis kann auch die Wirksamkeit von Antibiotika untersucht werden (wichtig bei Penicillinallergie). Wann sollte ein Screening auf B-Streptokokken stattfinden? Die Untersuchung auf B-Streptokokken wird gegen Ende der Schwangerschaft, zwischen der 35. und 37. Schwangerschaftswoche empfohlen.

45 Welche Konsequenz hat der Nachweis von B-Streptokokken? Beim Nachweis einer Besiedlung mit B- Streptokokken wird eine Antibiotikaprophylaxe (in der Regel mit Penicillin) zum Zeitpunkt der Entbindung durchgeführt. Dieses Vorgehen kann bis zu 90% der Blutvergiftungen durch B-Streptokokken beim Neugeborenen verhindern. Eine sofortige Antibiotikatherapie der Schwangeren ist nicht indiziert. PantherMedia/Kai Chiang Wer trägt die Kosten für die Untersuchung? Das B-Streptokokkenscreening wird von den deutschen Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie, Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin) empfohlen. Dieses Screening ist allerdings nicht Gegenstand der Mutterschaftsrichtlinien. Die Kosten in Höhe von ca. 30 Euro müssen daher privat als sogenannte individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) getragen werden, und werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

46 Auf der Suche nach den Chlamydien Die Sterilitäts-Vorsorge Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

47 Liebe Patientin, lieber Patient, haben Sie schon einmal von Chlamydia trachomatis gehört? Das ist der Erreger der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheit. Auch wenn sie nicht lebensbedrohlich ist und im übrigen häufig ohne Symptome verläuft, so sind die Folgen bei Frauen und Männern dennoch teilweise sehr unangenehm. Sie reichen von aufsteigenden Genitalentzündungen bis zu Gelenkentzündungen. Bei der Frau sind sehr oft die Eileiter betroffen, was zur Unfruchtbarkeit (Sterilität) führen kann. Und die Wahrscheinlichkeit, steril zu werden, steigt mit jeder Infektion. Nach einer durchgemachten Chlamydien-Infektion liegt sie bei rund 10 Prozent, nach drei durchgemachten Infektionen bereits bei 50 Prozent. Bis zu Infektionen mit dem Erreger treten in Deutschland jährlich auf und man geht davon aus, dass mehr als Frauen in Deutschland durch Infektion mit diesem Erreger unfruchtbar sind. Zu empfehlen ist der Chlamydien- Test bereits für Frauen ab 20, zumindest wenn Risikofaktoren vorliegen, beispielsweise wechselnde Sexualpartner und fehlende Verhütung mit Kondomen.

48 Ein Chlamydien-Test ist beim Eingehen neuer Lebenspartnerschaften für beide Partner insbesondere dann sinnvoll, wenn Kinderwunsch besteht. In Deutschland ist der Chlamydien-Test bislang leider wenig verbreitet. Dabei ist dieser Test beim Eingehen neuer Lebenspartnerschaften für beide Partner insbesondere dann sinnvoll, wenn Kinderwunsch besteht. Die gute Nachricht: Wird eine Infektion nachgewiesen, so kann diese mit den heute verfügbaren Antibiotika erfolgreich behandelt werden. Die Untersuchung ist aufgrund modernster Nachweisverfahren leicht durchzuführen; es wird lediglich ein wenig Morgenurin oder ein Abstrich benötigt. Das Angebot umfasst Beratung, Material sowie Laboruntersuchungen und kostet pro Partner rund 130 Euro. Der Test ist eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) und wird von den gesetzlichen Krankenkassen außerhalb einer bestehenden Schwangerschaft nicht erstattet.

49 Auf Nummer Sicher Der HIV- und AIDS-Test Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

50 Liebe Patientin, lieber Patient, der Begriff HIV steht für Human Immunodeficiency Virus. Eine Infektion mit diesem Virus führt unbehandelt nach mehreren Jahren in der Regel zum Vollbild der Immunschwäche-Erkrankung AIDS mit wiederholten schweren Infektionen und unbeherrschbaren Tumorerkrankungen. In Deutschland gibt es zirka HIV-Infizierte. Auch wenn die Haupt-Risikogruppen weiterhin homosexuelle Männer und Drogenabhängige sind, so verbreitet sich HIV doch zunehmend auch in der heterosexuellen Bevölkerung. Zwar ist das Risiko einer HIV-Übertragung beim einmaligen Sexualkontakt mit einer infizierten Person eher gering, andererseits reicht im ungünstigsten Fall ein einziger Kontakt aus. Sie wollen sicher sein, dass Sie sich in der Vergangenheit nicht mit dem AIDS-Virus HIV angesteckt haben? Dann sollten Sie einen HIV-Test machen. Dies gilt allerdings nur, wenn Sie sich zuvor mit den Auswirkungen eines zwar in aller Regel unwahrscheinlichen, aber dennoch möglichen positiven Testergebnisses befasst haben. Das Testergebnis kann Ihnen zumeist innerhalb von 2 Tagen mitgeteilt werden. Wir machen dies aber nicht telefonisch. Sie müssen sich das Ergebnis persönlich in der Praxis abholen; wenn Sie dies wollen, auch ohne weiteres Gespräch und in einem verschlossenen Umschlag. Ein negatives Testergebnis besagt, dass Sie sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im Zeitraum bis 3 Monate vor dem Test nicht mit HIV angesteckt haben. Da wir mit den modernsten

51 Testverfahren arbeiten, gibt unser HIV-Test sogar bereits nach 4 Wochen eine relativ hohe Sicherheit. Wenn Sie also Gewissheit haben wollen, dass ein risikoreicher Kontakt nicht zu einer HIV- Infektion geführt hat, sollten Sie den HIV-Test frühestens 4 Wochen nach diesem Kontakt durchführen lassen und ihn für eine größtmögliche Sicherheit nach 3 Monaten wiederholen. Übrigens: Weil frisch Infizierte mit dem Test übersehen werden können, gibt bei Personen mit häufig wechselnden Partnern auch ein aktuell negativer Test keine absolute Sicherheit hinsichtlich der von ihnen ausgehenden aktuellen Ansteckungsgefahr. Und noch etwas: Die HIV-Infektion ist unter den sexuell übertragbaren Erkrankungen nur die Spitze des Eisbergs, also die gefährlichste und nach wie vor einzige dieser Erkrankungen, die nicht heilbar ist, auch wenn heute gute Arzneimittel zur Verfügung stehen, um den Krankheitsfortschritt aufzuhalten. Wenn es Ihnen um umfassende Sicherheit auch für Ihren Sexualpartner geht, sollten Sie den erweiterten Test auf die wichtigsten sexuell übertragbaren Krankheiten durchführen. Denn auch eine Übertragung von z.b. Hepatitis B oder Syphilis ist alles andere als harmlos. Wir beraten Sie auch hierzu gerne. Wenn Sie keine Symptome haben, die auf eine Erkrankung durch HIV hindeuten, wird der Test nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen. Er ist dann eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), die Ihnen mit rund 40 Euro in Rechnung gestellt wird.

52 Spaß ohne Reue mit dem Traum-Partner Ausschluss sexuell übertragbarer Krankheiten Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

53 Liebe Patientin, lieber Patient, sie haben Ihren Traum-Partner gefunden? Dann herzlichen Glückwunsch! Vielleicht möchten auch Sie vor dem Eingehen neuer sexueller Beziehungen wissen, ob der Partner oder die Partnerin und Sie selbst frei von sexuell übertragbaren Krankheiten sind. Schließlich stellen diese noch immer ein großes gesundheitliches Risiko dar. Die Ansteckung wird in vielen Fällen nicht bemerkt und die Folgen stellen sich erst mit langer zeitlicher Verzögerung ein. Wenn Sie mit gutem Gewissen die intimsten Momente erleben wollen, lassen Sie sich bei uns auf die vier gefährlichsten Krankheiten testen: HIV: Die Abkürzung steht für Human Immunodeficiency Virus. Eine Infektion mit diesem Virus führt unbehandelt nach mehreren Jahren in der Regel zum Vollbild der Immunschwäche-Erkrankung AIDS. In Deutschland gibt es zirka HIV-Infizierte. Zunehmend infizieren sich auch heterosexuelle Frauen und Männer mit HIV. Hepatitis B: Das Hepatitis-B-Virus (HBV) ist bei sexuellem Kontakt um ein Vielfaches ansteckender als das AIDS-Virus HIV. Bis zu zehn Prozent der Erkrankten bleiben nach einer akuten Leberentzündung als Virusträger auf Dauer infektiös. Ein Drittel dieser Patienten entwickelt eine chronische Hepatitis, die nicht selten nach vielen Jahren in eine Leberzirrhose übergeht. Übrigens: Eine Hepatitis-B-Impfung schützt wirksam gegen diese Infektion!

54 Hepatitis C: Das Hepatitis-C-Virus (HCV) ist ähnlich gefährlich wie HBV, wird aber wohl nur selten auf sexuellem Wege übertragen. Dennoch ist wegen der großen Zahl unerkannt Infizierter und der guten Ergebnisse einer frühzeitigen Behandlung eine Abklärung des Infektionsstatus im Rahmen des Ausschlusses sexuell übertragbarer Krankheiten sinnvoll. Syphilis: Diese Krankheit wird durch Bakterien ausgelöst. Zwar ist sie seit Einführung der Antibiotika in Deutschland selten geworden, doch in den osteuropäischen Ländern ist in den vergangenen Jahren nach dem Zusammenbruch der politischen Ordnung eine wahre Epidemie aufgetreten, die ihren Weg nun auch nach Deutschland findet. Das Vorsorgepaket beinhaltet Blutentnahme, Beratung, Material sowie Laboruntersuchungen und kostet rund 90 Euro. Bei Personen ohne Krankheitsverdacht ist die Untersuchung eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Zur Chlamydien-Infektion, die bei bestehendem Kinderwunsch zusätzlich abgeklärt werden sollte, gibt es ein eigenes Untersuchungsangebot.

55 Eine Stuhlprobe bringt es an den Tag Die Darmkrebs-Vorsorge Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

56 Liebe Patientin, lieber Patient, meist wird er zu spät entdeckt: der Darmkrebs. An keinem anderen Karzinom erkranken in den westlichen Ländern so viele Menschen. Zumeist sind dies Männer und Frauen zwischen 50 und 80 Jahren. Rechtzeitig erkannt, ist Darmkrebs jedoch gut behandelbar. Daher richten wir unsere Anstrengungen darauf aus, den Krebs möglichst im Frühstadium zu entdecken. Ein Problem gibt es jedoch: Die herkömmlichen Stuhltests zur Früherkennung des Darmkrebses, die von den Krankenkassen erstattet werden, unterscheiden nicht zwischen menschlichem und tierischem Blut, beispielsweise aus der Nahrung. Aus diesem Grund bieten wir einen neuartigen und besonders sicheren Test an, bei dem der Stuhl mit einem immunologischen Verfahren auf menschliches Hämoglobin, den roten Blutfarbstoff, und seine Abbauprodukte untersucht wird. Dieser Test verbessert die Früherkennung von Dickdarmkrebs in frühen Stadien. Der Test ist aber nicht nur genauer als herkömmliche Tests, er erspart Ihnen auch die ansonsten übliche mehrtägige fleischfreie Diät. Außerdem müssen nicht mehr drei Stuhlproben an drei aufeinanderfolgenden Tagen genommen werden; eine einzige Probe reicht für den Test aus! Bei Verdacht auf einen Darmtumor werden - auf Kosten der Krankenkassen - weitere Untersuchungen durchgeführt, in aller Regel zunächst eine Darmspiegelung. Dafür ist es natürlich von Vorteil, wenn der Vorsorgetest möglichst genau ist. Denn dann werden überflüssige Untersuchungen vermieden, und die wirklich notwendigen Untersuchungen werden nicht unterlassen.

57 Es empfiehlt sich eine ausgewogene ballaststoffreiche und fettarme Ernährung. Übrigens: Wegen der Häufigkeit des Dickdarmkrebses wird heute allgemein empfohlen, ab 55 Jahren eine Darmspiegelung durchführen zu lassen. Die Kassen übernehmen hierfür die Kosten. Wenn Sie dieses sinnvolle und kostenlose Vorsorge-Angebot wahrnehmen wollen, beraten wir Sie gerne. Ein weiterer Tipp: Man nimmt heute an, dass die Entstehung von Darmkrebs auch von der Ernährungsweise beeinflusst wird. Daher empfiehlt sich eine ausgewogene ballaststoffreiche und fettarme Ernährung. Dieses Vorsorge-Angebot umfasst Beratung, Material und Laboruntersuchung und kostet rund 35 Euro. Es handelt sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), also eine sinnvolle private Zusatzleistung, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet wird.

58 Der HPV-Test Untersuchung des Gebärmutterhalskrebs- Risikos Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

59 Liebe Patientin, der Gebärmutterhalskrebs gehört nach wie vor zu den häufigsten Krebserkrankungen der Frau. Nach Einführung der gesetzlichen Krebsvorsorge, bei der ein Abstrich vom Gebärmutterhals mikroskopisch auf erkennbare Krebsvorstufen untersucht wird (so genannter PAP-Test), ist sowohl die Neuerkrankungs- als auch die Sterberate an Gebärmutterhalskrebs in Deutschland erheblich gesunken. Trotzdem sterben Jahr für Jahr nicht wenige Frauen an Gebärmutterhalskrebs, obwohl sie am Vorsorgeprogramm teilgenommen haben - ganz einfach weil die Aussagekraft des PAP-Tests leider begrenzt ist. Diese Fälle wären möglicherweise vermeidbar. Denn seit einigen Jahren ist bekannt, dass der Gebärmutterhalskrebs zumeist durch bestimmte Typen der humanen Papilloma-Viren (HPV) ausgelöst wird. Inzwischen steht ein ausgereifter Test zur Verfügung, mit dem eine Infektion durch die krebserregenden HPV-Typen nachgewiesen werden kann. Da die Ansteckung mit HPV zumeist im 3. Lebensjahrzehnt erfolgt und die HPV-Infektion bei den meisten Frauen folgenlos ausheilt, wird heute empfohlen, dass Frauen zwischen 30 und 45 Jahren alle drei bis vier Jahre einen HPV-Test durchführen lasssen sollten. Denn bei mehr als 90 Prozent der untersuchten Frauen im Alter über 30 Jahren ist dieser HPV-Test negativ, es wird also keine bleibende HPV-Infektion gefunden. Diese Frauen wissen nach der Untersuchung: ihr Risiko, in den nächsten Jahren an einem Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, ist

60 Empfohlen wird, dass Frauen zwischen 30 und 45 Jahren alle drei bis vier Jahre einen HPV-Test durchführen lassen sollten. extrem gering. Und sollte der Befund positiv sein, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass bei diesen Frauen eine beginnende Krebserkrankung durch intensivere Kontrollen früher entdeckt werden kann. Der HPV-Test stellt also eine sinnvolle Ergänzung der gesetzlichen Krebsfrüherkennung dar. Das Angebot umfasst Beratung, Material sowie Laboruntersuchung und kostet rund 40 Euro. Es handelt sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL), die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet wird.

61 Dünnschichtzytologie Die moderne Untersuchung auf Gebärmutterhalskrebs Weil Ihre Gesundheit es Ihnen Wert ist. Individuelle Labormedizin

62 Liebe Patientin, der Gebärmutterhalskrebs auch Zervix-Karzinom genannt gehört nach wie vor zu den häufigsten Krebserkrankungen der Frau. Nach Einführung der gesetzlichen Krebsvorsorge, bei der ein Abstrich vom Gebärmutterhals mikroskopisch auf erkennbare Krebsvorstufen untersucht wird (so genannter PAP-Test), ist sowohl die Neuerkrankungs- als auch die Sterberate an Gebärmutterhalskrebs in Deutschland erheblich gesunken. Trotzdem sterben Jahr für Jahr nicht wenige Frauen an Gebärmutterhalskrebs, obwohl sie am Vorsorgeprogramm teilgenommen haben. Ein wesentlicher Grund hierfür ist die begrenzte Aussagekraft des PAP-Tests. Seit einigen Jahren steht nun mit der Dünnschichtzytologie ein deutlich verbessertes Testverfahren zur Verfügung. Die Entnahme der Zellen erfolgt mit einer speziellen Abstrichbürste, deren Spitze in ein Plastikgefäß mit einer Konservierungslösung gegeben und nicht sofort auf einen Objektträger ausgestrichen wird. Damit bleiben im Gegensatz zum herkömmlichen Abstrich alle Zellen für die Untersuchung im Speziallabor erhalten. Dort werden die entnommenen Zellen in einem neuen Verfahren als eine hauchdünne Schicht von Einzelzellen auf einen Objektträger aufgebracht. Das ergibt ein reines klares Zellbild, eine optimale Voraussetzung für die Beurteilung durch einen erfahrenen Zytologen. Dieser Vorteil ist auch Ihr Vorteil: Die Erkennung von Krebsvorstufen wird spürbar verbessert. Außerdem wird die Zahl unklarer Ergebnisse reduziert, wodurch unnötige Wiederholungsuntersuchungen vermieden werden. In einigen Ländern, vor allem in den USA und Großbritannien, ist die Dünnschichtzytologie daher heute schon zum neuen Standard in der Krebsvorsorge geworden.

Information zur Schwangerenvorsorge

Information zur Schwangerenvorsorge Information zur Schwangerenvorsorge Sehr geehrte Patientin! Wir freuen uns mit Ihnen über Ihre Schwangerschaft. Zum weiteren Verlauf möchten wir Ihnen einige Informationen geben. Sie sollten sich vor Augen

Mehr

Empfohlene Untersuchungen in der Schwangerschaft

Empfohlene Untersuchungen in der Schwangerschaft Empfohlene Untersuchungen in der Schwangerschaft Sehr geehrte Patientin, Im Folgenden möchten wir Sie über die wichtigsten Punkte informieren, die nach unserem Dafürhalten für einen problemlosen Verlauf

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Sexuell übertragbare Krankheiten 24

Labortests für Ihre Gesundheit. Sexuell übertragbare Krankheiten 24 Labortests für Ihre Gesundheit Sexuell übertragbare Krankheiten 24 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Sexuell übertragbare Krankheiten Die Kehrseite der Liebe Sexuell übertragbare Krankheiten sind ein

Mehr

Der Gesundheitskompass für die junge Frau

Der Gesundheitskompass für die junge Frau Haarausfall? Blutentnahme zu Hormonlabor, Eisenwerte, Schilddrüsenwerte, Biotin und Zink 86,87 EURO Wiederholte Scheideninfektionen? Mit dem Vaginalstatus können Infektionen durch spezielle Kulturen auf

Mehr

Dr. Jung und Dr. Mansfeld informieren: Erweiterte Schwangerschaftsvorsorge

Dr. Jung und Dr. Mansfeld informieren: Erweiterte Schwangerschaftsvorsorge Dr. Jung und Dr. Mansfeld informieren: Erweiterte Schwangerschaftsvorsorge Der Grundgedanke Durch die gesetzlichen Krankenversicherungen erhalten Sie nach wie vor alle notwendigen ärztlichen Leistungen

Mehr

Schwangerschaft Auf was Sie jetzt achten sollten

Schwangerschaft Auf was Sie jetzt achten sollten www.mvz-clotten.de 1301/3/2 www.schleiner.de Bildnachweis: Fotolia: S. 8, 11, 12, 13; istockphoto: Titel, S. 3, 5, 9, 14 6.01 Patienteninformation 6.01 Schwangerschaft Auf was Sie jetzt achten sollten

Mehr

Liebe Patientin, Dr.med. Antje Leonhard

Liebe Patientin, Dr.med. Antje Leonhard Liebe Patientin, die Zeit der Schwangerschaft ist eine spannende und erwartungsvolle Zeit für Sie. Es ist ein ganz besonderes Ereignis in Ihrem Leben. Die gesetzlich vorgegebenen Mutterschaftsrichtlinien

Mehr

IGeL (Individuelle Gesundheitsleistung)

IGeL (Individuelle Gesundheitsleistung) Gemeinschaftspraxis Dr. med. S. Faeßer / Dr. med. S. Stenner Windmühlenstraße 8-55116 Mainz IGeL (Individuelle Gesundheitsleistung) Nicht alle wünschens- und empfehlenswerten Leistungen werden von den

Mehr

Schwangerschaftsdiagnostik ausreichend oder lückenhaft?

Schwangerschaftsdiagnostik ausreichend oder lückenhaft? Schwangerschaftsdiagnostik ausreichend oder lückenhaft? Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft sind seit Jahrzehnten fester Bestandteil des Leistungskatalogs der Gesetzlichen Krankenversicherung

Mehr

Cytomegalie & Co. Häufige Virusinfektionen in der Schwangerschaft. Deutsches Grünes Kreuz e.v.

Cytomegalie & Co. Häufige Virusinfektionen in der Schwangerschaft. Deutsches Grünes Kreuz e.v. Cytomegalie & Co Häufige Virusinfektionen in der Schwangerschaft Schwangerschaft Eine ganz besondere Zeit der Vorfreude Verantwortung Sorge Die werdenden Eltern möchten alles richtig machen für das Wohl

Mehr

Häufige Fragen und Antworten rund um den PAP-Abstrich und Gebärmutterhalskrebs

Häufige Fragen und Antworten rund um den PAP-Abstrich und Gebärmutterhalskrebs Häufige Fragen und Antworten rund um den PAP-Abstrich und Gebärmutterhalskrebs 1. Was ist der PAP-Abstrich? Der Abstrich am Gebärmutterhals, kurz PAP-Abstrich genannt, wird vom Frauenarzt / der Frauenärztin

Mehr

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE BLUTHOCHDRUCK UND NIERE Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Bluthochdruck und Niere Die Nieren sind die Organe unseres Körpers, die den Blutdruck regeln. Der Blutdruck ist der Druck, der

Mehr

Risiko erkannt oder nicht?

Risiko erkannt oder nicht? Risiko erkannt oder nicht? Patient Diagnostics Vorsorge-Schnelltests Die einzigartige Gesundheitsvorsorge für zu Hause Blutzucker Vorsorgetest Cholesterin Vorsorgetest Darmpolypen Vorsorgetest Harninfektion

Mehr

Wichtige Impfungen für Senioren. Vortrag für Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeeinrichtungen

Wichtige Impfungen für Senioren. Vortrag für Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeeinrichtungen Wichtige Impfungen für Senioren Vortrag für Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeeinrichtungen Bedeutung von Impfungen Impfen ist eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahme Impfen schützt jeden Einzelnen vor

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Darmkrebs 20

Labortests für Ihre Gesundheit. Darmkrebs 20 Labortests für Ihre Gesundheit Darmkrebs 20 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Darmkrebs Vermeiden statt Leiden Alle 20 Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch an Darmkrebs. Fast 27.000 Todesfälle und

Mehr

Gebärmutterhalskrebs vorbeugen! EINE INFORMATION FÜR ALLE FRAUEN

Gebärmutterhalskrebs vorbeugen! EINE INFORMATION FÜR ALLE FRAUEN Gebärmutterhalskrebs vorbeugen! EINE INFORMATION FÜR ALLE FRAUEN Inhalt Vorwort... 01 01 EINLEITUNG... 03 Eine große Herausforderung... 03 02 FRAGEN UND ANTWORTEN... 05 Wie entsteht Gebärmutterhalskrebs?...

Mehr

UNSER RATGEBER FÜR DIE SCHWANGER- SCHAFT

UNSER RATGEBER FÜR DIE SCHWANGER- SCHAFT UNSER RATGEBER FÜR DIE SCHWANGER- SCHAFT INHALT SCHWANGERSCHAFTS-VORSORGE-UNTERSUCHUNGEN DER GESETZLICHEN KRANKENKASSE... 2 ULTRASCHALL-UNTERSUCHUNGEN IN DER SCHWANGERSCHAFT... 4 ÜBERSICHT ÜBER DIE ZUSÄTZLICHEN

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

LABORDIAGNOSTIK Labortests helfen Krankheitsrisiken rechtzeitig zu erkennen. Infektionen in der Schwangerschaft

LABORDIAGNOSTIK Labortests helfen Krankheitsrisiken rechtzeitig zu erkennen. Infektionen in der Schwangerschaft LABORDIAGNOSTIK Labortests helfen Krankheitsrisiken rechtzeitig zu erkennen. Infektionen in der Schwangerschaft 2 Vorwort Schwangeren wird eine umfassende Betreuung durch Frauen - ärzte angeboten und von

Mehr

INFORMATIONSBLATT FÜR PATIENTINNEN DYSPLASIE 1. Diagnose Dysplasie

INFORMATIONSBLATT FÜR PATIENTINNEN DYSPLASIE 1. Diagnose Dysplasie INFORMATIONSBLATT FÜR PATIENTINNEN DYSPLASIE 1 Diagnose Dysplasie Was bedeutet das für mich? Was ist eine Dysplasie? Eine Dysplasie bedeutet Zellveränderungen an den Oberflächenzellen des Gebärmutterhalses.

Mehr

... zu HIV*: * Human Immunodeficiency Virus (menschliches Immunschwäche-Virus)

... zu HIV*: * Human Immunodeficiency Virus (menschliches Immunschwäche-Virus) Testverfahren... Stand August 2012... zu HIV*: * Human Immunodeficiency Virus (menschliches Immunschwäche-Virus) Der Antikörpernachweis (die Nachweismethode): Gegen viele Bestandteile des HIV bildet das

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29

Labortests für Ihre Gesundheit. Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29 Labortests für Ihre Gesundheit Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Vorsorge-Impfungen bei Kindern Schutz von Anfang an Kinder: Wenn sie das Licht der Welt erblicken,

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29

Labortests für Ihre Gesundheit. Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29 Labortests für Ihre Gesundheit Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Vorsorge-Impfungen bei Kindern Schutz von Anfang an Kinder: Wenn sie das Licht der Welt erblicken,

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

Impfschutz im ersten Lebenshalbjahr

Impfschutz im ersten Lebenshalbjahr Quicklebendiger Start Impfschutz im ersten Lebenshalbjahr mit der neuen Empfehlung zur Rotavirus-Impfung Deutsches Grünes Kreuz e.v. Warum so früh impfen? Mamis Nestschutz hält nur kurz an, manchmal gibt

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Blutzucker- und Cholesterintests 11

Labortests für Ihre Gesundheit. Blutzucker- und Cholesterintests 11 Labortests für Ihre Gesundheit Blutzucker- und Cholesterintests 11 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Blutzucker- und Cholesterintests Fragen und Antworten Diabetes nimmt explosionsartig zu. Die Weltgesundheitsorganisation

Mehr

Laboranalysen. Angebot

Laboranalysen. Angebot Laboranalysen Angebot Was bietet Ihnen das Walk-in Labor? Im Walk-in Labor können Sie gegen Barbezahlung kostengünstige Blut- und Urinuntersuchungen aus unserem Analysenkatalog machen lassen. > Unkompliziert

Mehr

Was ist ein Prostatakarzinom?

Was ist ein Prostatakarzinom? Was ist ein Prostatakarzinom? Das Prostatakarzinom ist die bösartige Neubildung des Prostatadrüsengewebes. Es entsteht meist in der äußeren Region der Drüse, so dass es bei der Untersuchung mit dem Finger

Mehr

Schwangerenbetreuung in der Praxis für Frauenheilkunde Dr. Annegret Gutzmann

Schwangerenbetreuung in der Praxis für Frauenheilkunde Dr. Annegret Gutzmann Schwangerenbetreuung in der Praxis für Frauenheilkunde Dr. Annegret Gutzmann Liebe werdende Mutter, liebe werdende Eltern! Wir freuen uns darauf, Sie in Ihrer Schwangerschaft zu betreuen und zu begleiten.

Mehr

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung So erreichen Sie uns www.deutschebkk.de info@deutschebkk.de Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung Stand: Januar 2015 Gütesiegel: FOCUS-MONEY 49/2014 Deutsche BKK Weil vorbeugen besser

Mehr

WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN. Leben so normal wie möglich. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg

WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN. Leben so normal wie möglich. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN DEDBT01425 Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg Leben so normal wie möglich www.lilly-pharma.de www.lilly-diabetes.de Was ist

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Sinnvolle Labordiagnostik ist ärztliches Handeln im Interesse der Patientengrundversorgung.

Sinnvolle Labordiagnostik ist ärztliches Handeln im Interesse der Patientengrundversorgung. Pressemitteilung, 09. November 2015 Sinnvolle Labordiagnostik ist ärztliches Handeln im Interesse der Patientengrundversorgung. Die ärztliche Steuerung der Labormedizin ist entscheidend, um möglichst effektiv

Mehr

Pränatales Screening auf Chromosomenstörungen. Pränatales Screening. Leitfaden für werdende Mütter und Väter. Leitfaden für werdende Mütter und Väter

Pränatales Screening auf Chromosomenstörungen. Pränatales Screening. Leitfaden für werdende Mütter und Väter. Leitfaden für werdende Mütter und Väter Unsere Patienten-Information Pränatales auf Chromosomenstörungen Pränatales auf Chromosomenstörungen Leitfaden für werdende Mütter und Väter Leitfaden für werdende Mütter und Väter Labor Enders & Partner,

Mehr

Von AIDS spricht man erst dann, wenn harmlose Infektionskrankheiten aufgrund der Abwehrschwäche lebensbedrohlich werden.

Von AIDS spricht man erst dann, wenn harmlose Infektionskrankheiten aufgrund der Abwehrschwäche lebensbedrohlich werden. arztpraxis limmatplatz Was ist HIV?... 1 Was ist AIDS?... 1 Wie entsteht AIDS... 2 Welche Symptome treten bei der HIV-Infektion auf?... 2 Welche Symptome treten bei AIDS auf?... 2 Wie wird das Virus übertragen?...

Mehr

Erweiterter Check-Up

Erweiterter Check-Up Erweiterter Check-Up Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth Dr. med. Patrick Kudielka Facharzt für

Mehr

Der HIV-Test: Was ich wissen und was ich mir im Vorfeld überlegen sollte

Der HIV-Test: Was ich wissen und was ich mir im Vorfeld überlegen sollte Der HIV-Test: Was ich wissen und was ich mir im Vorfeld überlegen sollte Pro und Contra: Auch wenn HIV mittlerweile eine behandelbare Krankheit geworden ist, ist AIDS immer noch nicht heilbar. Es gibt

Mehr

Vorsorge-Pass. Persönlicher. Petra Türk (Privatpraxis) für. Bitte sorgfältig aufbewahren! Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Chirotherapie

Vorsorge-Pass. Persönlicher. Petra Türk (Privatpraxis) für. Bitte sorgfältig aufbewahren! Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Chirotherapie Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Chirotherapie Petra Türk (Privatpraxis) Fachärztin für Allgemeinmedizin Klassische Homöopathie, Naturheilverfahren Persönlicher Vorsorge-Pass für Bitte sorgfältig

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Impfschutz 13

Labortests für Ihre Gesundheit. Impfschutz 13 Labortests für Ihre Gesundheit Impfschutz 13 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Impfschutz Ausreichende Krankheitsabwehr auf Reisen und zu Hause Mikroorganismen, Bakterien oder Viren, sind häufige Krankheitserreger.

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Suchtests bei Schwangeren und Neugeborenen 25

Labortests für Ihre Gesundheit. Suchtests bei Schwangeren und Neugeborenen 25 Labortests für Ihre Gesundheit Suchtests bei Schwangeren und Neugeborenen 25 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Suchtests bei Schwangeren und Neugeborenen Schutz für Mutter und Kind Werdende Eltern wünschen

Mehr

Check-Up. Gemeinschaftspraxis. Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle

Check-Up. Gemeinschaftspraxis. Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Check-Up Ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth Dr. med. Patrick

Mehr

praxis für frauenheilkunde und geburtshilfe www.praxis-pfau.de

praxis für frauenheilkunde und geburtshilfe www.praxis-pfau.de praxis für frauenheilkunde und geburtshilfe www.praxis-pfau.de unsere sprechzeiten mo fr 8:00 12:00 mo u. di 15:00 18:00 do 16:00 18:00... donnerstag nach vereinbarung bis 20:00 uhr ihr praxisteam für

Mehr

Krebsvorsorge. Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45. Gemeinschaftspraxis

Krebsvorsorge. Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45. Gemeinschaftspraxis Krebsvorsorge Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45 Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth

Mehr

Der Verlauf ist individuell sehr unterschiedlich. Die Infektion verläuft in mehreren Stadien:

Der Verlauf ist individuell sehr unterschiedlich. Die Infektion verläuft in mehreren Stadien: HIV / Aids Was bedeutet HIV, was Aids? HIV steht für Human Immunodeficiency Virus (menschliches Immunschwächevirus). Dieses Virus schwächt das Immunsystem, mit dem der Körper Krankheiten abwehrt. Mit Aids

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen 08 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Wenn der Körper sich selbst bekämpft Wenn Viren, Bakterien und Co. den menschlichen Körper

Mehr

Darmgesundheit. Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl. OA Dr. Georg Schauer

Darmgesundheit. Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl. OA Dr. Georg Schauer Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl OA Dr. Georg Schauer Darmkrebs ist bei Männern und Frauen die zweithäufigste Krebserkrankung Knapp 7 % der Bevölkerung erkranken bei uns im Laufe ihres Lebens daran Es

Mehr

P R A X I S B R O S C H Ü R E S C H W A N G E R S C H A F T S - L E I T F A D E N

P R A X I S B R O S C H Ü R E S C H W A N G E R S C H A F T S - L E I T F A D E N P R A X I S B R O S C H Ü R E S C H W A N G E R S C H A F T S - L E I T F A D E N S E H R G E E H R T E P A T I E N T I N, wir freuen uns mit Ihnen, dass Sie schwanger sind. Herzlichen Glückwunsch! Gemeinsam

Mehr

Personal im Kindergarten - Biostoffverordnung -

Personal im Kindergarten - Biostoffverordnung - Personal im Kindergarten - Biostoffverordnung - Regensburg TÜV Life Service GmbH TÜV SÜD Gruppe Rechtsgrundlage Biostoffverordnung in der Neufassung ab 1.1.2005: 15 und Anlage IV, Personal in Einrichtungen

Mehr

Die mit einem "*" versehenen Untersuchungen stellen eine Kassenleistung im Rahmen eines sog. "Gesundheitschecks" dar.

Die mit einem * versehenen Untersuchungen stellen eine Kassenleistung im Rahmen eines sog. Gesundheitschecks dar. 1. Labor-Basis-Program Kleines Blutbild, Blutzucker*), Harnsäure, Calcium, Kalium, Kreatinin, Leberwerte (ALT, AST, gamma-gt, Alk. Phosphatase, CHE, Bilirubin), Blutfette (Gesamt-Cholesterin*), LDL-, HDL-Cholesterin

Mehr

... nicht nur für Kleinkinder. LAGO e. V. www.lago-brandenburg.de

... nicht nur für Kleinkinder. LAGO e. V. www.lago-brandenburg.de ... nicht nur für Kleinkinder LAGO e. V. www.lago-brandenburg.de Einleitung Immunsystem Übertragungswege Wirkungen und Nebenwirkungen von Impfungen Nutzen und Bedeutung von Impfungen Erkrankungen, denen

Mehr

LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT

LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT Ein Informationsblatt für alle, die über das Angebot einer Vorsorgeuntersuchung nachdenken. Seit 2005 wird in Österreich die neue Vorsorgeuntersuchung angeboten. Bewährtes

Mehr

Osteoporose. Ein echtes Volksleiden. Schon jetzt zählen die Osteoporose und die damit verbundene erhöhte Brüchigkeit der Knochen

Osteoporose. Ein echtes Volksleiden. Schon jetzt zählen die Osteoporose und die damit verbundene erhöhte Brüchigkeit der Knochen Osteoporose Osteoporose 9 Osteoporose Ein echtes Volksleiden Schon jetzt zählen die Osteoporose und die damit verbundene erhöhte Brüchigkeit der Knochen in den entwickelten Ländern zu den häufigsten Erkrankungen

Mehr

Impfen/Entwurmen. Impfschema für Katzen Art der Impfung

Impfen/Entwurmen. Impfschema für Katzen Art der Impfung Impfen/Entwurmen Impfschema für Katzen Art der Impfung 8 10 Wochen 1.Impfung Katzenseuche/-schnupfen evtl. Blutentnahme für Leukose- Test und evtl. Leukose-Impfung 12 14 Wochen 2.Impfung Katzenseuche/-schnupfen

Mehr

schneller als das virus! Informationen zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

schneller als das virus! Informationen zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs schneller als das virus! Informationen zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs Gebärmutterhalskrebs betrifft das mich? M uss ich als junges Mädchen mich darum kümmern? Gerade! Jetzt ist genau der richtige

Mehr

DR. MED. KARIN HOHMANN PRAXIS FÜR FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE HOFSTRASSE 10 45257 Essen TEL 0201 48 56 08 RATGEBER FÜR UNSERE PATIENTINNEN

DR. MED. KARIN HOHMANN PRAXIS FÜR FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE HOFSTRASSE 10 45257 Essen TEL 0201 48 56 08 RATGEBER FÜR UNSERE PATIENTINNEN RATGEBER FÜR UNSERE PATIENTINNEN UNSER PRAXIS-TEAM Dr. med. Karin Hohmann Anja Krones med. Fachangestellte Patricia Bias med. Fachangestellte Britt Stratmann med. Fachangestellte UNSERE SPRECHSTUNDEN Montag

Mehr

Das Sexualleben ist ohne Zweifel ein sehr vielschichtiges Phänomen, das sowohl körperliche,

Das Sexualleben ist ohne Zweifel ein sehr vielschichtiges Phänomen, das sowohl körperliche, Kapitel 10: Prostata und Sexualität Basiswissen Sexualität aus Sicht des Urologen Das Sexualleben ist ohne Zweifel ein sehr vielschichtiges Phänomen, das sowohl körperliche, seelische als auch verschiedene

Mehr

Labortests für ihre Gesundheit. Gerinnungsstörungen Vorbeugung für Mutter und Kind 12

Labortests für ihre Gesundheit. Gerinnungsstörungen Vorbeugung für Mutter und Kind 12 Labortests für ihre Gesundheit Gerinnungsstörungen Vorbeugung für Mutter und Kind 12 01IPF Labortests für ihre Gesundheit Gerinnungsstörungen Vorbeugung für Mutter und Kind Schwangerschaft ist etwas Schönes:

Mehr

Informationen rund um den HIV-Test. test?

Informationen rund um den HIV-Test. test? Informationen rund um den HIV-Test test? 2011 HIV-Test auch für Sie ein Thema? HIV ist ein Virus, das die lebensgefährliche Immunschwächekrankheit Aids auslösen kann. Viele Menschen mit HIV wissen allerdings

Mehr

Grippeschutz nicht vergessen. Impfen nützt impfen schützt!

Grippeschutz nicht vergessen. Impfen nützt impfen schützt! Grippeschutz nicht vergessen. Impfen nützt impfen schützt! Grippe die unterschätzte Gefahr. Jedes Jahr suchen viele Personen wegen einer Influenza oder einer grippeähnlichen Erkrankung eine Arztpraxis

Mehr

Früherkennung Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Früherkennung des Darmkrebs Christoph Schmidt Bonn

Früherkennung Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Früherkennung des Darmkrebs Christoph Schmidt Bonn Früherkennung Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Früherkennung des Darmkrebs Christoph Schmidt Bonn Krebsneuerkrankungen in Deutschland 2006 Männer (200 018) Prostata Dickdarm, Mastdarm Lunge Harnblase Magen

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Knochen Osteoporose-Prävention 17

Labortests für Ihre Gesundheit. Knochen Osteoporose-Prävention 17 Labortests für Ihre Gesundheit Knochen Osteoporose-Prävention 17 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Knochen Osteoporose-Prävention Per Blut- und Urintests Risiko frühzeitig erkennen Die Osteoporose ist

Mehr

M e r k b l a t t zu sexuell übertragbaren Infektionen

M e r k b l a t t zu sexuell übertragbaren Infektionen M e r k b l a t t zu sexuell übertragbaren Infektionen Sexuell übertragbare Infektionen (STIs, engl. für sexually transmitted infections) können leicht weitergegeben werden, manche schon durch engen Hautkontakt.

Mehr

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv!

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Arteriosklerose Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Was ist eigentlich Arteriosklerose? Was ist Arteriosklerose? Arteriosklerose ist eine Erkrankung, die

Mehr

Lungenentzündung gehören Sie zu einer Risikogruppe?

Lungenentzündung gehören Sie zu einer Risikogruppe? copy 11pt Lungenentzündung gehören Sie zu einer Risikogruppe? Wo viele Menschen zusammenkommen, können sie besonders leicht übertragen werden: Die Erreger der Lungenentzündung. Niesen und Husten, ein Händedruck

Mehr

«Ihre Gesundheit steht im Mittelpunkt»

«Ihre Gesundheit steht im Mittelpunkt» Universitätsklinik und Poliklinik für Allgemeine Innere Medizin Die universitäre, evidenzbasierte Check-upUntersuchung Vorbeugen ist besser als Heilen! «Ihre Gesundheit steht im Mittelpunkt» Sehr geehrte

Mehr

Dr. med. Saskia Ost-Zeyer Alexandra Rettig-Becker Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. med. Saskia Ost-Zeyer Alexandra Rettig-Becker Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. med. Saskia Ost-Zeyer Alexandra Rettig-Becker Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft! Mit der Schwangerschaft beginnt ein ganz besonderer Lebensabschnitt.

Mehr

FRÜHERKENNUNG SELBST BESTIMMT Information über IGeL-Leistungen für Patienten

FRÜHERKENNUNG SELBST BESTIMMT Information über IGeL-Leistungen für Patienten FRÜHERKENNUNG SELBST BESTIMMT Information über IGeL-Leistungen für Patienten BEISPIELE FÜR IGeL-LEISTUNGEN Gesundheitscheck Einen Gesundheitscheck als IGeL kann der Arzt Ihnen anbieten, wenn Sie vor Reisen

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Volkskrankheit Diabetes 32

Labortests für Ihre Gesundheit. Volkskrankheit Diabetes 32 Labortests für Ihre Gesundheit Volkskrankheit Diabetes 32 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Volkskrankheit Diabetes Das sollten Sie wissen Sechs Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes Tendenz

Mehr

Grobübersicht der gesetzlich eingeführten Programme Alter Art der Vorsorgeuntersuchung Anzahl

Grobübersicht der gesetzlich eingeführten Programme Alter Art der Vorsorgeuntersuchung Anzahl Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen in den Tarifen Check PROFIL (C1VF bis C3VF) der R+V Krankenversicherung AG Vorsorgeuntersuchungen dienen der Früherkennung von Krankheiten. Die Leistungen der gesetzlichen

Mehr

Nicht-invasive Untersuchung auf Chromosomenstörungen beim ungeborenen Kind

Nicht-invasive Untersuchung auf Chromosomenstörungen beim ungeborenen Kind Nicht-invasive Untersuchung auf Chromosomenstörungen beim ungeborenen Kind Information und Aufklärung für Schwangere Qualität aus Deutschland Liebe Schwangere, Vorgeburtliche Untersuchungsmethoden im Vergleich

Mehr

Sie werden von Patientinnen gewünscht, sind medizinisch sinnvoll, dürfen aber nicht von der GKV auch nicht aus Kulanz- gezahlt werden.

Sie werden von Patientinnen gewünscht, sind medizinisch sinnvoll, dürfen aber nicht von der GKV auch nicht aus Kulanz- gezahlt werden. Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Gynäkologen und Gynäkologinnen Dortmund Dr. med. H.-A. Lohmann Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtenhilfe Hansastraße 14-16 44137 Dortmund Tel. : (0231) 571907

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Leberentzündungen 18

Labortests für Ihre Gesundheit. Leberentzündungen 18 Labortests für Ihre Gesundheit Leberentzündungen 18 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Leberentzündungen Krank, ohne es zu merken Die Leber ist das größte Organ des Menschen. Sie wiegt 1.500 bis 2.000

Mehr

Vorworte Leveke Brakebusch... XIII

Vorworte Leveke Brakebusch... XIII V Inhalt Vorworte Leveke Brakebusch.................................. XIII A Armin E. Heufelder................................. XV Einleitung........................................... 1 Was bedeutet

Mehr

Was ist Diabetes mellitus?

Was ist Diabetes mellitus? Was ist Diabetes mellitus? URSACHEN UND FOLGEN. Che cos è il diabete Lilly Was ist Diabetes mellitus? DIABETES MELLITUS ist eine Erkrankung, die das ganze Leben andauert. In Italien sind 3,5 Mio. Menschen

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur 06

Labortests für Ihre Gesundheit. Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur 06 Labortests für Ihre Gesundheit Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur 06 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur Frühe Diagnose erspart fatales Ende Die Tabellen

Mehr

AUFKLÄRUNGSBLATT* ZUR IMPFUNG GEGEN DIE FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) *(Auszug aus den jeweiligen Packungsinformationen)

AUFKLÄRUNGSBLATT* ZUR IMPFUNG GEGEN DIE FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) *(Auszug aus den jeweiligen Packungsinformationen) AUFKLÄRUNGSBLATT* ZUR IMPFUNG GEGEN DIE FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) *(Auszug aus den jeweiligen Packungsinformationen) Lesen Sie die gesamte Information sorgfältig durch, bevor Sie sich bzw.

Mehr

Das Immunprofil Starke Abwehr gesundes Leben

Das Immunprofil Starke Abwehr gesundes Leben 4 Das Immunprofil Starke Abwehr gesundes Leben Wie wichtig ist unser Immunsystem? Starke Abwehr gesundes Leben: Das Immunsystem ist unser wichtigstes Schutzschild, es hält uns gesund. Tag für Tag muss

Mehr

schützen.at Eine Information von: Cutterguide: N/A Printing Process: Offset GD: GP 30091

schützen.at Eine Information von: Cutterguide: N/A Printing Process: Offset GD: GP 30091 Cutterguide: N/A Printing Process: Offset GD: GP 30091 Size: 100 x 210 mm Pages: 8 Colors: C M Y K (4 Colors) Native File: Indesign CC Windows Generated in: Acrobat Distiller 9.0 schützen.at Eine Information

Mehr

Symptome KAPITEL 3. Symptome KAPITEL 3

Symptome KAPITEL 3. Symptome KAPITEL 3 Symptome KAPITEL 3 47 Zucker kommt auf leisen Sohlen In Spanien fing alles an... Es war unerträglich heiß in Spanien. Wir hatten uns für unseren Urlaub zwar schönes Wetter gewünscht, aber das war fast

Mehr

Unsere Patienten-Information. Untersuchungen vor und in der Schwangerschaft ENDERS. Eine Aufklärungsbroschüre für werdende Mütter und Väter

Unsere Patienten-Information. Untersuchungen vor und in der Schwangerschaft ENDERS. Eine Aufklärungsbroschüre für werdende Mütter und Väter Unsere Patienten-Information Enders S Labor S Untersuchungen vor und in der Schwangerschaft Eine Aufklärungsbroschüre für werdende Mütter und Väter 2 Unsere Patienten-Information Inhaltsverzeichnis VO

Mehr

FETTSTOFFWECHSEL - STÖRUNGEN

FETTSTOFFWECHSEL - STÖRUNGEN Patientenratgeber FETTSTOFFWECHSEL - STÖRUNGEN Information Kompakt Was ist eine Fettstoffwechselstörung? Welches sind die gesundheitlichen Risiken? Warum ist der Einsatz von Medikamenten wichtig? Liebe

Mehr

Hepati t is. Ich spreche offen über Hep C. Damit schütze ich mich und meine Sexpartner. www.iwwit.de

Hepati t is. Ich spreche offen über Hep C. Damit schütze ich mich und meine Sexpartner. www.iwwit.de Hepati t is Ich spreche offen über Hep C. Damit schütze ich mich und meine Sexpartner. www.iwwit.de Florian hat sich vor ein paar Jahren mit Hepatitis C infiziert. Erst die dritte Therapie war erfolgreich.

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur 06

Labortests für Ihre Gesundheit. Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur 06 Labortests für Ihre Gesundheit Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur 06 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Herz-Kreislauf- Erkrankungen auf der Spur Frühe Diagnose erspart fatales Ende Die Tabellen

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu Tarif V100

Häufig gestellte Fragen zu Tarif V100 Häufig gestellte Fragen zu Tarif V100 1 Warum ist ein Vorsorgetarif sinnvoll? Im Bereich der Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten sind die Leistungen der gesetzliche Krankenversicherung

Mehr

MS 10 Fragen und Antworten

MS 10 Fragen und Antworten Hintergrundinformation MS 10 Fragen und Antworten Was ist MS? Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische Erkrankung des Zentralen Nervensystems (ZNS), d.h. des Gehirns und des Rückenmarks. Bei der MS handelt

Mehr

? Kann ich mit Karotten zu viel Vitamin A

? Kann ich mit Karotten zu viel Vitamin A Schwangere aus sozial schwachen Schichten Schwangere, die alkohol-, drogen- oder nikotinabhängig sind Schwangere, die aufgrund einer chronischen Erkrankung Medikamente einnehmen müssen, welche die Nährstoffverwertung

Mehr

Wir stimmen mit Ihnen den Impftermin ab. Betr.: INFLUENZA Grippeimpfung. Hamburg, 01.08.2009. Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir stimmen mit Ihnen den Impftermin ab. Betr.: INFLUENZA Grippeimpfung. Hamburg, 01.08.2009. Sehr geehrte Damen und Herren, Betr.: INFLUENZA Grippeimpfung Hamburg, 01.08.2009 Sehr geehrte Damen und Herren, Krankheitsprävention ist in 2009 noch wichtiger als in den Jahren zuvor. Wir empfehlen daher auch in 2009 Ihre Mitarbeiter

Mehr

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling PSA-Test vager Nutzen? Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling Streitfall PSA-Test Krebsfrüherkennung Der Test kann Leben retten, aber auch zu unnötigen Maßnahmen bei gesunden Männern führen

Mehr

REFERENZBEREICH (NORMALBEREICH) UND DAVON ABWEICHENDE LABORBEFUNDE Univ.Doz.Dr.med. Wolfgang Hübl

REFERENZBEREICH (NORMALBEREICH) UND DAVON ABWEICHENDE LABORBEFUNDE Univ.Doz.Dr.med. Wolfgang Hübl 1 von 8 REFERENZBEREICH (NORMALBEREICH) UND DAVON ABWEICHENDE LABORBEFUNDE Univ.Doz.Dr.med. Wolfgang Hübl Zusammenfassung: Der Referenzbereich eines Laborwerts beschreibt meist den Bereich, in dem 95%

Mehr

A Teil. HIV-Infektionen stellen ein ernsthaftes gesundheitliches

A Teil. HIV-Infektionen stellen ein ernsthaftes gesundheitliches GESUNDHEITSAMT DES BUNDESSTAATS NEW YORK AIDS Institute Einwilligungserklärung für HIV-Tests HIV Tests sind freiwillig. Die Einwilligungserklärung kann jederzeit durch Mitteilung an Ihren Arzt zurückgezogen

Mehr

1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie

1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie 1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie 2/ H1N1 2009 H1N1-Grippe 2009 (manchmal als Schweinegrippe bezeichnet) ist ein neuartiger Grippevirus, der sich weltweit unter Menschen ausbreitet. Da sich dieser Virus stark

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

Früherkennung von Krebs

Früherkennung von Krebs Früherkennung von Krebs Untersuchung Alter Geschlecht Häufig -keit Genitaluntersuchung von 20 von Gebärmutterhalskrebs) Anmerkungen Inspektion des Muttermes Krebsabstrich zytologische Untersuchung (Pap-Test)

Mehr

Dr. med. York-Räto Huchtemann. Sprechzeiten. Mein Checkheft. Facharzt für Innere Medizin Kardiologie Hausärztliche Versorgung 8.00 12.00 15.00 19.

Dr. med. York-Räto Huchtemann. Sprechzeiten. Mein Checkheft. Facharzt für Innere Medizin Kardiologie Hausärztliche Versorgung 8.00 12.00 15.00 19. Dr. med. York-Räto Huchtemann Facharzt für Innere Medizin Kardiologie Hausärztliche Versorgung Sprechzeiten Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 8.00 12.00 15.00 18.00 8.00 12.00 15.00 18.00 8.00

Mehr

1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4. 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5

1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4. 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5 1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5 3) Durch welche Symptome kann sich eine Bindehautentzündung bemerkbar machen?

Mehr

Krankheiten gibt es überall

Krankheiten gibt es überall Praxisstempel Krankheiten gibt es überall Ein Impfratgeber für Katzenbesitzer 035946-D. Oktober 2014 (50.000) 113 Die Wissenschaft für gesündere Tiere Intervet Deutschland GmbH ein Unternehmen der MSD

Mehr

!!! Folgeerkrankungen

!!! Folgeerkrankungen Ein zu hoher Blutzuckerspiegel kann Folgen auf Ihr Herzkreislaufsystem haben und zu Erkrankungen wie der Schaufensterkrankheit, einer Angina pectoris, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall führen.

Mehr

Reisemedizinische Beratung

Reisemedizinische Beratung Reisemedizinische Beratung Gesund Reisen - Gesund Zurückkehren Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth

Mehr

MAMMASCREENING - VORSORGE. Dr. W. Schuster und Dr. P. Schmidt

MAMMASCREENING - VORSORGE. Dr. W. Schuster und Dr. P. Schmidt MAMMASCREENING - VORSORGE DIAGNOSE - ZENTRUM NEUNKIRCHEN Dr. W. Schuster und Dr. P. Schmidt BRUSTKREBS Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau Es gibt derzeit keine Möglichkeiten das Auftreten

Mehr

Individuelle Gesundheitsleistungen unserer Praxis

Individuelle Gesundheitsleistungen unserer Praxis Individuelle Gesundheitsleistungen unserer Praxis Liebe Patienten, wir möchten Ihnen mit dieser kleinen Broschüre eine Übersicht geben über unser Angebot an individuellen Gesundheitsleistungen. Diese ärztlichen

Mehr