Einzelofen. Gaskonvektor

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einzelofen. Gaskonvektor"

Transkript

1 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Österreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Österreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Österreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Österreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Österreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

2 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Burgenland sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Burgenland sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Burgenland sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Burgenland sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Burgenland sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

3 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Kärnten sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Kärnten sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Kärnten sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Kärnten sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Kärnten sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

4 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Niederösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Niederösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Niederösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Niederösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Niederösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

5 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Oberösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Oberösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Oberösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Oberösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Oberösterreich sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

6 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Salzburg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Salzburg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Salzburg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Salzburg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Salzburg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

7 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Steiermark sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Steiermark sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Steiermark sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Steiermark sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Steiermark sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

8 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Tirol sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Tirol sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Tirol sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Tirol sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Tirol sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

9 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Vorarlberg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Vorarlberg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Vorarlberg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Vorarlberg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Vorarlberg sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

10 en 2003/2004 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Wien sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2005/2006 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Wien sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2007/2008 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Wien sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2009/2010 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Wien sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert. en 2011/2012 nach Bundesländern, verwendetem und Art der Ergebnisse für Wien sart Holz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts Kohle, Koks, Briketts Heizöl, Flüssiggas Elektr. Strom Erdgas Solar, Wärmepumpen Zusammen definiert.

WIE VIEL HEIZEN WIRKLICH KOSTET

WIE VIEL HEIZEN WIRKLICH KOSTET WIE VIEL HEIZEN WIRKLICH KOSTET VOLLKOSTENVERGLEICH VON HEIZSYSTEMEN IN ÖSTERREICH Herbert Lechner / 17 01 2013 WER WIR SIND Österreichs nationale Energieagentur, gegründet 1977 Unabhängige Expertenorganisation

Mehr

2.527 2.381 2.190 2.252 2.091 1.970 2.600 2.400 2.200 2.000 1.800 1.600 1.400 1.200 1.000 800 600 400 200 1.87 70 1.480 1.434 1.006 1.

2.527 2.381 2.190 2.252 2.091 1.970 2.600 2.400 2.200 2.000 1.800 1.600 1.400 1.200 1.000 800 600 400 200 1.87 70 1.480 1.434 1.006 1. VOLLKOSTENVERGLEICH FÜR NEUE HEIZSYSTEME: Steiermark 15.1.7 Modernisierung Einfamilienhaus mit 15 m2 Wohnnutzfläche (15 kw); Nutzwärmeverbrauch: 2. kwh / Jahr Alle Preise inkl. 2 % Mwst. bzw. Pellets:

Mehr

Print-Mediadaten MA 2014 Bundesländer

Print-Mediadaten MA 2014 Bundesländer Print-Mediadaten MA 2014 Bundesländer RMA-Leser in allen Bundesländern Print- und Leser der RMA-Titel in Österreich und den Bundesländern 49,8 % 48,9% 3.540.000 Leser in Österreich 26,4 % 56,6 % 68,1%

Mehr

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 ; Verwendung ; menschl. menschl. Burgenland 4.215 6.868 28.950 25.772 742 2.146 290 89,0 2,6 7,4 Kärnten 34.264 6.538 224.018 190.615 15.519 15.644 2.240 85,1 6,9

Mehr

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2016

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2016 Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2016 ; Verwendung ; menschl. menschl. Burgenland 3.968 7.409 29.400 25.768 631 2.707 294 87,6 2,1 9,2 Kärnten 33.964 6.753 229.371 199.765 11.795 15.517 2.294 87,1 5,1

Mehr

BÖE Kinder- und Spielgruppen 2007

BÖE Kinder- und Spielgruppen 2007 BÖE Kinder- und Spielgruppen 2007 Datenerhebung und Auswertung Hermann Kuschej BÖE Kinder- und Spielgruppen 2007 Datenerhebung und Auswertung Hermann Kuschej Im Auftrag vom Bundesverband Österreichischer

Mehr

weekend MAGAZIN Wien 2016

weekend MAGAZIN Wien 2016 weekend MAGAZIN Wien 2016 206.588 Exemplare 495.800 Leser über 200.000 Haushalte in Wien erhalten das weekend MAGAZIN am Wochenende an ihre Privatadresse. 1/1 Seite 10.800,- 158 mm 238 mm 1/2 Seite quer

Mehr

Motor & Mobilität. Nationales Sonderthema

Motor & Mobilität. Nationales Sonderthema Motor & Mobilität Nationales Sonderthema Motor & Mobilität Wöchentliches nationales Sonderthema der RMA Nachrichten, Messeberichte und Reportagen rund um Motor & Mobilität Auto-Service, News, aktuelle

Mehr

Veränderung absolut. 1. Quartal 2015

Veränderung absolut. 1. Quartal 2015 Insolvenzstatistik - Übersicht Insolvenzstatistik - ÖSTERREICH Insolvenzquote Gesamtinsolvenzen 3.779 3.929-150 -3,8 k.a. Unternehmensinsolvenzen 1.338 1.505-167 -11,1 3,6 Privatinsolvenzen 2.441 2.424

Mehr

Lehrlingsstatistik 2014. Helmut Wittmer Wirtschaftskammer Tirol - Bildungsabteilung

Lehrlingsstatistik 2014. Helmut Wittmer Wirtschaftskammer Tirol - Bildungsabteilung Lehrlingsstatistik 2014 Helmut Wittmer Wirtschaftskammer Tirol - Bildungsabteilung Lehrlinge nach Bundesländern - gesamt Bundesland 31.12.2014 31.12.2013 Veränderungen in % Burgenland 2.690 2.650 1,5 Kärnten

Mehr

Generali-Geldstudie 2010

Generali-Geldstudie 2010 Generali-Geldstudie In Zusammenarbeit mit market MarktforschungsgesmbH & CoKG.. Interviews (CATI), repräsentativ für die österr. Bevölkerung ab Jahren; im Nov./Dez.. Sabine Zotter, Andreas Gutscher / Marketing

Mehr

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung %

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung % Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland BAUGRUNDSTüCKE Burgenland 81,06 79,60-1,80 Kärnten 84,14 85,97 2,17 Niederösterreich 109,88 116,95 6,43 Oberösterreich 93,28 96,57 3,53 Salzburg 296,93 317,98

Mehr

ÖSTERREICH ÖSTERREICH SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Erfahrungs- und Lernbereich Raum

ÖSTERREICH ÖSTERREICH SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Erfahrungs- und Lernbereich Raum ÖSTERREICH Erstellerinnen: Evelin Fuchs, Marie-Theres Hofer, Ursula Mulley UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Erfahrungs- und Lernbereich Raum THEMENBEREICH(E) Österreich SCHULSTUFE Grundstufe 2 ZEITBEDARF

Mehr

Österreich. Österreich. Österreich liegt in Mitteleuropa. Es besteht aus 9 Bundesländern und umfasst rund 84 000 km².

Österreich. Österreich. Österreich liegt in Mitteleuropa. Es besteht aus 9 Bundesländern und umfasst rund 84 000 km². Österreich Österreich Österreich liegt in Mitteleuropa. Es besteht aus 9 Bundesländern und umfasst rund 84 000 km². Bis 1918 war das heutige Österreich ein Teil der österreichisch-ungarischen Monarchie.

Mehr

Der Lebenszyklusbeitrag, wohn- und förderrechtliche Maßnahmen. FH-Doz.Dr. Wolfgang Amann

Der Lebenszyklusbeitrag, wohn- und förderrechtliche Maßnahmen. FH-Doz.Dr. Wolfgang Amann Sanierungstag 2013 5. November 2013 Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen, Wien Der Lebenszyklusbeitrag, wohn- und förderrechtliche Maßnahmen FH-Doz.Dr. Wolfgang Amann BAIK/WKO Sanierungstag, 5. November

Mehr

Was ist eine Sehenswürdigkeit?

Was ist eine Sehenswürdigkeit? Lernziel: Ich kenne den österreichischen Kulturpass. Ich kann Informationen aus öffentlichen Texten verstehen und mich schriftlich informieren. Was ist eine Sehenswürdigkeit? Kennen Sie das Wort Sehenswürdigkeit?

Mehr

HausgehilfInnen ohne Kochen. Werte für 2015 und 2016 gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS Bundesland

HausgehilfInnen ohne Kochen. Werte für 2015 und 2016 gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS Bundesland HausgehilfInnen ohne Kochen Beschäftigungsjahr 8,27 11,33 8,27 11,33 7,86 10,76 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 7,86 10,76 Beschäftigungsjahr 9,05 12,40 9,05 12,40 8,60 11,78 9,05

Mehr

Gesundheit. Nationales Sonderthema

Gesundheit. Nationales Sonderthema Gesundheit Nationales Sonderthema Gesundheit Wöchentliches nationales Sonderthema der RMA aktuelle Informationen zu Gesundheit und gesunder Lebensweise wertvolle Tipps für Vorsorge und mehr Lebensqualität

Mehr

Statistik Mai bis Juni 2014

Statistik Mai bis Juni 2014 Erstelldatum: September 2014 / Version: 1 Statistik Mai bis Juni 2014 Mafo-News 16/2014 Oberösterreich Tourismus Mag. Brigitte Reisenauer Tourismusentwicklung und Marktforschung Freistädter Straße 119,

Mehr

IIR KrankenhausVertrauensindex

IIR KrankenhausVertrauensindex IIR KrankenhausVertrauensindex (KHVI) Auswertung Dezember 2014 Herausgegeben von IIR GmbH Institute for International Research Linke Wienzeile 234 1150 Wien www.iir.at/kh-index 01/891 59-0 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Statistik November 2013 bis Jänner 2014

Statistik November 2013 bis Jänner 2014 Erstelldatum: April 2014 / Version: 1 Statistik November 2013 bis Jänner 2014 Mafo-News 08/2014 Oberösterreich Tourismus Mag. Brigitte Reisenauer Tourismusentwicklung und Marktforschung Freistädter Straße

Mehr

Wir bauen heute die Schule der Zukunft.

Wir bauen heute die Schule der Zukunft. Wir bauen heute die Schule der Zukunft. Investitionen in den Lebensraum Schule. Das Paket für SchülerInnen und LehrerInnen. Bildungsministerin Dr. Claudia Schmied Dipl.-Ing. Wolfgang Gleissner GF Bundes

Mehr

Statistik November 2014 bis Jänner 2015

Statistik November 2014 bis Jänner 2015 Erstelldatum: März 2015 / Version: 1 Statistik November 2014 bis Jänner 2015 Oberösterreich Tourismus Mag. Brigitte Reisenauer Tourismusentwicklung und Marktforschung Freistädter Straße 119, 4041 Linz,

Mehr

Statistik November 2012 bis Februar 2013

Statistik November 2012 bis Februar 2013 Erstelldatum: 07.05.13 / Version: 1 Statistik November 2012 bis Februar 2013 Mafo-News 08/2013 Oberösterreich Tourismus Mag. Brigitte Reisenauer Tourismusentwicklung und Marktforschung Freistädter Straße

Mehr

Statistik Mai bis September 2014

Statistik Mai bis September 2014 Erstelldatum: Dezember 2014 / Version: 1 Statistik Mai bis September 2014 Oberösterreich Tourismus Mag. Brigitte Reisenauer Tourismusentwicklung und Marktforschung Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria

Mehr

Ferienkalender 2015. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2015. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2015 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

Raumwärme und Feinstaub. Ein Überblick über die Emissions- und Immissionssituation

Raumwärme und Feinstaub. Ein Überblick über die Emissions- und Immissionssituation Raumwärme und Feinstaub Ein Überblick über die Emissions- und Immissionssituation Inhalt Kurzer Blick auf Europa Aktuelle Situation in Österreich Grenzwertüberschreitungen Studienergebnisse für die Ostregion

Mehr

Der Hiebsatz. und sein steuerlicher Hintergrund als Grundlage für SV-Gutachten

Der Hiebsatz. und sein steuerlicher Hintergrund als Grundlage für SV-Gutachten Der Hiebsatz und sein steuerlicher als Grundlage für SV-Gutachten Mag. Michael Bergmann Steuerberater & Unternehmensberater LBG Österreich Tel.: 01/53105-275 mailto: m.bergmann@lbg.at Univ.-Lekt. DI Dr.

Mehr

1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis

1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis Seite 1 1.1 1.1 1 Verzeichnisse und Autorenportrait 1.1 1.2 Gesamtverzeichnis CD-ROM 1.3 Herausgeber- und Autorenportrait 1.4 Stichwortverzeichnis 2 Thematische Einführung 2.1 Einleitung 2.2 Gebäude gestern

Mehr

Arbeitsmarktservice Kärnten. Halbjahresbericht 2014

Arbeitsmarktservice Kärnten. Halbjahresbericht 2014 Arbeitsmarktservice Kärnten Halbjahresbericht 2014 Halbjahresüberblick Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte - 948 vorgemerkte Arbeitslose + 1.549 Arbeitslosenquote 11,3% offene Stellen + 73 Lehrstellensuchende

Mehr

VERTRAUEN DER ÖSTERREICHER IN DIE ARBEITSPLATZSICHERHEIT WIEDER IM AUFWIND.

VERTRAUEN DER ÖSTERREICHER IN DIE ARBEITSPLATZSICHERHEIT WIEDER IM AUFWIND. VERTRAUEN DER ÖSTERREICHER IN DIE ARBEITSPLATZSICHERHEIT WIEDER IM AUFWIND. 04/ VERTRAUEN DER ÖSTERREICHER IN DIE ARBEITSPLATZSICHERHEIT WIEDER IM AUFWIND. Offensichtlich lassen die Österreicher die Wirtschaftskrise

Mehr

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per 31.03.2016

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per 31.03.2016 Gesamtbetrag der Deckungswerte äquivalent 656.426.289 Gesamtbetrag Emissionen in Umlauf äquivalent 441.333.392 Nominelle Überdeckung in % 48,7% Durchschnittliches Volumen der Deckungswerte 141.624 der

Mehr

Arbeitskreis Energieberatung Energiekennwerte und ökologischer Mietspiegel am Beispiel des Mietspiegels Darmstadt 2008

Arbeitskreis Energieberatung Energiekennwerte und ökologischer Mietspiegel am Beispiel des Mietspiegels Darmstadt 2008 Arbeitskreis Energieberatung Energiekennwerte und ökologischer Mietspiegel am Beispiel des Mietspiegels 2008 Forschungsprojekt: Anpassen der Instrumente zur energetischen Gebäudebewertung in ökologischen

Mehr

Tirol Werbung / Strategien & Partner MOBILITÄT UND TOURISMUS IN TIROL

Tirol Werbung / Strategien & Partner MOBILITÄT UND TOURISMUS IN TIROL 1. Tourismus in Tirol 2. Fluganbindungen nach Tirol 3. Anreise mit der Bahn Projekt Tirol auf Schiene 4. Herausforderungen Nächtigungen in den Bundesländern, in Mio. Tourismusjahr 2012/13 Tirol 45 Salzburg

Mehr

ÖSTERREICH FÜR SCHÜLER

ÖSTERREICH FÜR SCHÜLER ÖSTERREICH FÜR SCHÜLER Kennst du Österreich? Österreich bedeutet mehr als nur Sisi und Mozart. Das Land im Herzen Europas bietet eine interessante Geographie, wechselvolle Geschichte und verwurzelte Traditionen

Mehr

Anleitung für den Lehrlingsaufnahmetest für

Anleitung für den Lehrlingsaufnahmetest für Anleitung Aufnahmetest Anleitung für den Lehrlingsaufnahmetest für Baulehrlinge Die Rechenaufgaben sind so konzipiert, dass sie durch Kopfrechnen gelöst werden können. Entscheiden Sie bitte selbst, ob

Mehr

Förderungen für Ein-Personen-Unternehmen

Förderungen für Ein-Personen-Unternehmen Förderungen für Ein-Personen-Unternehmen (Auswahl) Nachstehende Auflistung ist nur eine erste Übersicht. Vor Beginn eines konkreten Projektes empfehlen wir eine Kontaktaufnahme mit den Förderexperten der

Mehr

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per 30.09.2015

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per 30.09.2015 Gesamtbetrag der Deckungswerte äquivalent 551.152.487 Gesamtbetrag Emissionen in Umlauf äquivalent 406.580.129 Nominelle Überdeckung in % 35,6% Durchschnittliches Volumen der Deckungswerte 136.356 der

Mehr

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per 31.03.2015

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per 31.03.2015 Gesamtbetrag der Deckungswerte äquivalent 571.270.789 Gesamtbetrag Emissionen in Umlauf äquivalent 353.888.480 Nominelle Überdeckung in % 61,4% Durchschnittliches Volumen der Deckungswerte 138.423 der

Mehr

ADRESSENVERZEICHNIS 8

ADRESSENVERZEICHNIS 8 ADRESSENVERZEICHNIS 8 Hier finden Sie die Post- sowie E-Mail- und Homepage-Adressen von Organisationen und Institutionen, die in Zusammenhang mit Ihrer Ausbildung und Berufsausübung wichtig sind: LEHRLINGSSTELLEN

Mehr

Mitgliederdaten 2011 - Burgenland

Mitgliederdaten 2011 - Burgenland Mitgliederdaten 2011 - Burgenland Summe 490 88 578 Werbeagentur 188 18 206 Werbearchitekt 26 3 29 Werbegrafik-Designer 104 30 134 Ankündigungsunternehmen 14 5 19 Werbemittelverteiler 77 10 87 Public-Relations-Berater

Mehr

WENIGER STEUERN. MEHR LENKEN.

WENIGER STEUERN. MEHR LENKEN. WENIGER STEUERN. MEHR LENKEN. DIE STEUERSPARENDEN BMW MODELLE MIT WENIGER ALS 130g CO2-EMISSION. JETZT MIT BMW PLUG-IN-HYBRID MODELLEN. BMW 130g Modelle BMW EFFICIENTDYNAMICS. WENIGER EMISSIONEN. MEHR

Mehr

Die wirtschaftliche Bedeutung von Sport in Österreich und in der EU Christian Helmenstein SportsEconAustria

Die wirtschaftliche Bedeutung von Sport in Österreich und in der EU Christian Helmenstein SportsEconAustria Die wirtschaftliche Bedeutung von Sport in Österreich und in der EU Christian Helmenstein SportsEconAustria Sport & Gemeinde im Dialog Baden, 18. April 2012 1 Ausgangssituation Die volks- und regionalwirtschaftliche

Mehr

Produktkatalog 2015/2016

Produktkatalog 2015/2016 Produktkatalog 2015/2016 Holzkohle Holzkohle ist ein Brennstoff, welcher entsteht, wenn lufttrockenes Holz ohne Zufuhr von Sauerstoff auf 350 400 C erhitzt wird. Holzkohle ist ein Gemisch organischer Verbindungen

Mehr

WERBEBAROMETER. Rückblick 2007 Ausblick Mrz. Aug. 2008. FOCUS. Werbebarometer für Mrz. bis Aug. 2008

WERBEBAROMETER. Rückblick 2007 Ausblick Mrz. Aug. 2008. FOCUS. Werbebarometer für Mrz. bis Aug. 2008 WERBEBAROMETER Rückblick 2007 Ausblick Mrz. Aug. 2008 Kooperation Fachverband für Werbung und Marktkommunikation und Focus Inhaltsverzeichnis I Daten zur Untersuchung II Struktur der Stichprobe III Summary

Mehr

Gebäuderenovierungsstrategie Österreich

Gebäuderenovierungsstrategie Österreich Gebäuderenovierungsstrategie Österreich 1. Grundlagen der Gebäuderenovierungsstrategie Entsprechend der einzelnen Absätze des Artikels 4 der Energieeffizienzrichtlinie (EED) 2012/27/EU liegen folgende

Mehr

Allianz Prognose: Österreich tritt ab 2024 in Japans Fußstapfen

Allianz Prognose: Österreich tritt ab 2024 in Japans Fußstapfen Allianz Prognose: Österreich tritt ab 2024 in Japans Fußstapfen Ergänzungsmaterial zur Pressemitteilung Wien, 1. Juni 2016 Demografischer Wandel: alternd, alt, superalt alternde Bevölkerung alte Bevölkerung

Mehr

Teilnehmer. Umfrage Nachhilfe für AHS-Schüler 2003. 5975 Teilnehmer V 3% W 22% T 7% O 23% 0% N 27% K 5% St 13%

Teilnehmer. Umfrage Nachhilfe für AHS-Schüler 2003. 5975 Teilnehmer V 3% W 22% T 7% O 23% 0% N 27% K 5% St 13% Teilnehmer 5975 Teilnehmer T 7% V 3% W 22% O 23% S 0% K 5% St 13% B 0% N 27% Veröffentlichung nur mit Quelle: LernQuadrat, Bildungsmanagement GmbH, 2004, office@lernquadrat.at Seite 1 von 14 Bei wem hat

Mehr

https://www.iasp.info/wspd/ Dr. Claudius Stein Kriseninterventionszentrum Wien

https://www.iasp.info/wspd/ Dr. Claudius Stein Kriseninterventionszentrum Wien https://www.iasp.info/wspd/ Dr. Claudius Stein Kriseninterventionszentrum Wien Suizid 883.715 Krieg, Mord, Naturgewalt 669.956 Global Burden of Disease 2010 (ca1,3%) Suizide weltweit 2012 15. Stelle der

Mehr

REAL ESTATE BRAND VALUE STUDY TOP 100 RESIDENTIAL

REAL ESTATE BRAND VALUE STUDY TOP 100 RESIDENTIAL REAL ESTATE BRAND VALUE STUDY TOP 100 RESIDENTIAL Wer wir sind. Was wir tun. Was wir bieten. Real Estate Brand Institute Die führende Plattform zur Evaluierung der Positionierung und des Markenwerts von

Mehr

SNE-VO 2012 Novelle 2015 Beschluss

SNE-VO 2012 Novelle 2015 Beschluss 1 Verordnung der Regulierungskommission der E-Control, mit der die Systemnutzungsentgelte- Verordnung 2012 (SNE-VO 2012) geändert wird (Systemnutzungsentgelte-Verordnung 2012-Novelle 2015, SNE-VO 2012-Novelle

Mehr

Veränderung Absolutwerte. In allen Unterkunftsarten

Veränderung Absolutwerte. In allen Unterkunftsarten Vorläufige (hochgerechnete) Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik im Dezember 2016 Absolut- werte % % % Burgenland 6,7 4,7 0,3 43,6-0,2-0,1 50,3 0,4 0,2 Kärnten 83,9-6,1-5,5 54,5 1,1 0,6 138,4-3,4-4,9

Mehr

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1 Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula Reinigung aktuell Seite: 1/1 St. Pölten, 21.07.2014 - Nr. 30 Auflage: 17472 NÖN Zählt als: 2 Clips, erschienen in: St. Pölten, Pielachtal Seite:

Mehr

Österreich Öffnungszeiten 3-6 Jährige Die überwiegende Zahl der Kinder in einer Gemeinde hat einen Betreuungsplatz mit Öffnungszeiten...

Österreich Öffnungszeiten 3-6 Jährige Die überwiegende Zahl der Kinder in einer Gemeinde hat einen Betreuungsplatz mit Öffnungszeiten... inderbetreuung n Österreich Österreich sehr 21% 18% 61% sehr 1% 4 4 1 3 35% 1 7 2 43% 2 69% 13% sehr 79% sehr 51% 45% urgenland urgenland sehr 5 31% sehr 7 8 1 5% 2 7 10 2 8 inderbetreuung n ärnten ärnten

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

E I N L E I T U N G. Befragungszeitraum: 17. November bis 5. Dezember Grundgesamtheit:

E I N L E I T U N G. Befragungszeitraum: 17. November bis 5. Dezember Grundgesamtheit: E I N L E I T U N G Thema der Untersuchung: Kinderbetreuung in Österreich Befragungszeitraum:. November bis. Dezember 0 Grundgesamtheit: Befragungsgebiet: Personen, in deren Haushalt zumindest ein Kind

Mehr

Halbjahresbericht 2009

Halbjahresbericht 2009 09 Halbjahresbericht 2009 Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte - 4.290 vorgemerkte Arbeitslose + 5.638 Arbeitslosenquote 9,8% offene Stellen - 1.763 Lehrstellensuchende + 34 offene Lehrstellen - 60 Halbjahresüberblick

Mehr

Tarifliste "kommerzielle Kommunikation" Landesstudio Wien

Tarifliste kommerzielle Kommunikation Landesstudio Wien Tarifliste "kommerzielle Kommunikation" Landesstudio Wien TV-LOKAL Regionalwerbung Sekunde 30 70 Sponsoring "Trailer" * Schaltung 600 2.000 Sponsoring "Sendung" * Schaltung 750 2.250 Sponsoring "Wetter"

Mehr

Inhalt. Vorwort 3. Die Autoren 12

Inhalt. Vorwort 3. Die Autoren 12 Inhalt Vorwort 3 Die Autoren 12 HOLZAPFEL 1. Einführung und Überblick 14 1.1 Die europäische Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden»EU-Gebäuderichtlinie«16 1.2 Umsetzung der EU-Richtlinie

Mehr

VERTEILERLISTE. Parlament. Bundesbehörden. Frau Präsidentin des Nationalrates

VERTEILERLISTE. Parlament. Bundesbehörden. Frau Präsidentin des Nationalrates 205/ME XXIII. GP - Ministerialentwurf - Begleitschreiben 1 von 5 Seite 1Seite: 1 Parlament Frau Präsidentin des Nationalrates Bundesbehörden Bundeskanzleramt Bundeskanzleramt-Datenschutzrat Bundeskanzleramt

Mehr

Migration und Bildung in Wien

Migration und Bildung in Wien Migration und Bildung in Wien Eine Analyse der MA 23 Wirtschaft, Arbeit und Statistik im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020 Wien, April 2015 MA 23 Wirtschaft, Arbeit und Statistik Inhalt 1) Demographische

Mehr

Halbjahresbericht 2008

Halbjahresbericht 2008 08 Halbjahresbericht 2008 Blitzlicht Beschäftigte und Arbeitslose nach Bundesländern Unselbständig Beschäftigte + 5.264 offene Stellen + 10 1. Halbjahr 2008 Beschäftigte plus/minus VJ Arbeitslose plus/minus

Mehr

Taschengeld. Taschengeld

Taschengeld. Taschengeld Umfrage zum Thema Taschengeld Taschengeld 10 13 Jährige Dieser Fragebogen soll einen kurzen Überblick rund um Taschengeld und Geldverhalten von Kindern und Jugendlichen ermöglichen. Die Inhalte und demografischen

Mehr

Armutslagen von Kindern und Jugendlichen in Österreich

Armutslagen von Kindern und Jugendlichen in Österreich Armutslagen von Kindern und Jugendlichen in Österreich Kinder, die in Armut aufwachsen, sind öfter krank, ihre emotionale und kognitive Entwicklung ist oft verzögert, sie erbringen schlechtere schulische

Mehr

Schulden 6.1. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten. Stecke bei Schulden deinen Kopf nicht in den Sand.

Schulden 6.1. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten. Stecke bei Schulden deinen Kopf nicht in den Sand. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten eine Lehrkraft oder an Jugendclubbetreuer/innen. anerkannten Schuldenberatungsstellen. Die Schuldenberater/innen haben immer ein offenes Ohr für dich. Schuldnerberatung

Mehr

Empirische Befunde zur Inklusion an der Nahtstelle Kindergarten Volksschule

Empirische Befunde zur Inklusion an der Nahtstelle Kindergarten Volksschule Empirische Befunde zur Inklusion an der Nahtstelle Kindergarten Volksschule 24. Mai 2016, Graz, PH Steiermark & KPH Graz Elisabeth Stanzel-Tischler Bundesinstitut BIFIE Department Evaluation, Bildungsforschung

Mehr

Mindestlohntarif für KindergartenhelferInnen für das Bundesgebiet Österreich Gültig ab 1.1.2013

Mindestlohntarif für KindergartenhelferInnen für das Bundesgebiet Österreich Gültig ab 1.1.2013 Mindestlohntarif für KindergartenhelferInnen für das Bundesgebiet Österreich Gültig ab 1.1.2013 www.vida.at Auskunft, Beratung und Hilfe erhalten Mitglieder bei der Gewerkschaft vida: Gewerkschaft vida,

Mehr

enterprise.orf.at TARIFLISTE TV KOMMERZIELLE KOMMUNIKATION

enterprise.orf.at TARIFLISTE TV KOMMERZIELLE KOMMUNIKATION enterprise.orf.at TARIFLISTE TV KOMMERZIELLE KOMMUNIKATION STAND: 22. 06. 2016 LANDESSTUDIO WIEN TV-LOKAL Regionalwerbung Sekunde 30 70 Sponsoring Trailer * Schaltung 600 2.000 Sponsoring Sendung * Schaltung

Mehr

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per Gesamtbetrag der Deckungswerte äquivalent 621.429.577 Gesamtbetrag Emissionen in Umlauf äquivalent 444.151.537 Nominelle Überdeckung in % 39,9% Durchschnittliches Volumen der Deckungswerte 138.372 der

Mehr

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per

Deckungsstock hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per Gesamtbetrag der Deckungswerte äquivalent 610.923.379 Gesamtbetrag Emissionen in Umlauf äquivalent 446.011.432 Nominelle Überdeckung in % 37,0% Durchschnittliches Volumen der Deckungswerte 138.281 der

Mehr

Aus- und Weiterbildung wirkt sich steuerschonend aus

Aus- und Weiterbildung wirkt sich steuerschonend aus Bildungsförderung Bildungsförderung in Österreich In Österreich gibt es in der berufsbezogenen Aus- und Weiterbildung zahlreiche Förderungsmöglichkeiten. Gefördert werden können sowohl Schulungsvorhaben

Mehr

enterprise.orf.at TARIFE 2017 ORF-LANDESSTUDIOS

enterprise.orf.at TARIFE 2017 ORF-LANDESSTUDIOS enterprise.orf.at TARIFE 2017 ORF-LANDESSTUDIOS GÜLTIG AB: 01. 01. 2017 TARIFE 2017 ORF-LANDESSTUDIO WIEN TV-LOKAL Regionalwerbung Sekunde 30 70 Sponsoring Trailer * Schaltung 600 2.000 Sponsoring Sendung

Mehr

Name: Adresse: Telefon: E-Mail-Adresse: Name: Adresse: Telefon: E-Mail-Adresse: Straße/Hausnummer: Katastralgemeinde: Grundstücknummer:

Name: Adresse: Telefon: E-Mail-Adresse: Name: Adresse: Telefon: E-Mail-Adresse: Straße/Hausnummer: Katastralgemeinde: Grundstücknummer: Baubeschreibung BewilligungswerberIn: Datum/Unterschrift: Name: Adresse: Telefon: E-Mail-Adresse: Bauherr ist: natürliche Person (Privatperson) juristische Person (Stiftung, Gemeinde etc.) PlanverfasserIn:

Mehr

GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIE

GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIE GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIE Ferch-Fischer (Hg) Beiträge von Ferch-Fischer, Frenkenberger, Haselsteiner, Illibauer, Jahn, Knall, Maitz-Strassnig, Tittl, Zach November 2014 1 Dieser Band ist in der Service

Mehr

Einwanderungsland Österreich statistische Einblicke. Landesstatistik Steiermark Mag. Dr. Georg Tafner, M.E.S.

Einwanderungsland Österreich statistische Einblicke. Landesstatistik Steiermark Mag. Dr. Georg Tafner, M.E.S. Einwanderungsland Österreich statistische Einblicke Mag. Dr., M.E.S. Ausgangslage Rechtliche Änderungen seit 1. Bericht Österreich wurde Einwanderungsland Österreich ist attraktiv für Einwanderung Österreich

Mehr

Entwicklung der Rechtsform Personengemeinschaft zwischen 2002 und 2010. Philipp Gmeiner

Entwicklung der Rechtsform Personengemeinschaft zwischen 2002 und 2010. Philipp Gmeiner Entwicklung der Rechtsform Personengemeinschaft zwischen 2002 und 2010 Philipp Gmeiner Dienststelle des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Philipp Gmeiner, Bundesanstalt

Mehr

Erasmus in Österreich

Erasmus in Österreich Erasmus in Österreich Statistischer Überblick (Stand: August 215) Studierendenmobilität a) Teilnehmende Studierende (Europa und Österreich) bis zum Studienjahr b) Zahl der teilnehmenden Länder am Erasmus-Programm

Mehr

Austrian Convention Bureau Margaretengürtel 14 Top 20 A-1050 Wien. Herausgegeben von. Österreich Werbung Vordere Zollamtsstraße 13 A-1030 Wien

Austrian Convention Bureau Margaretengürtel 14 Top 20 A-1050 Wien. Herausgegeben von. Österreich Werbung Vordere Zollamtsstraße 13 A-1030 Wien 2011 2013 Austrian Convention Bureau Margaretengürtel 14 Top 20 A-1050 Wien Herausgegeben von Österreich Werbung Vordere Zollamtsstraße 13 A-1030 Wien 2013 meeting industry report austria Vorwort Vorwort

Mehr

Fachverband Hotellerie. Rück- und Ausblick Zahlen/Daten/Fakten

Fachverband Hotellerie. Rück- und Ausblick Zahlen/Daten/Fakten Fachverband Hotellerie Rück- und Ausblick Zahlen/Daten/Fakten Sommerpressekonferenz, 21.7.2015 Beschäftigte* Personen in Hotellerie und Gastronomie (nach Beschäftigungstyp) *zumindest einen Tag im Jahr

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Außenhandel Oberösterreich 2014. vorläufige Ergebnisse

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Außenhandel Oberösterreich 2014. vorläufige Ergebnisse Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Außenhandel Oberösterreich 2014 vorläufige Ergebnisse 33/2015 Außenhandel Oberösterreich 2014 Die regionale Außenhandelsstatistik

Mehr

Generali Zukunftsstudie 2015, 13.08.2015 - Generali Versicherung AG. Infos: www.generali.at

Generali Zukunftsstudie 2015, 13.08.2015 - Generali Versicherung AG. Infos: www.generali.at Oberösterreicher sind zuversichtlichste sterreicher Die OberösterreicherInnen blicken mit 75% am zuversichtlichsten in die Zukunft. In keinem anderen Bundesland wurde ein höherer Wert erzielt (sterreich:

Mehr

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU Rot eingefärbte Gerichte sollen aufgelassen werden Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU BG Hietzing Wien BH BG Liesing Wien BH BG Meidling Wien BH BG Döbling Wien BH BG Josefstadt

Mehr

Deckungsstock kommunal fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per

Deckungsstock kommunal fundierte Bankschuldverschreibungen der Allgemeine Sparkasse Oberösterreich per Gesamtbetrag der Deckungswerte äquivalent 44.641.067 Gesamtbetrag Emissionen in Umlauf äquivalent 8.056.400 Nominelle Überdeckung in % 454,1% Durchschnittliches Volumen der Deckungswerte 497.170 der endfälligen

Mehr

Digital TV Liste Update 24.09.2015

Digital TV Liste Update 24.09.2015 Digital Liste Update 24.09.2015 Tv Sat 1 Gold Austria Unterhaltung Deutsch 6900 256 322 Tv Pro 7 Maxx Austria Unterhaltung Deutsch 6900 256 322 Tv Sat 1 Austria Unterhaltung Deutsch 6900 256 322 Pay HD

Mehr

Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016

Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016 Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016 Absolut Absolut Absolut In % In % In % In Österreich sgesamt 10.965,5 2,7 288,3 5.452,4 4,8 249,7 16.417,9 3,4

Mehr

HYPERCHOLESTERINÄMIE 2015

HYPERCHOLESTERINÄMIE 2015 ÖSTERREICHISCHER PATIENTENBERICHT HYPERCHOLESTERINÄMIE 2015 Wünsche und Anforderungen von Betroffenen Die Umsetzung dieses Projekts erfolgte mit freundlicher Unterstützung von Amgen GmbH DATEN ZUM PROJEKT

Mehr

Lebensmitteltechnikerin Lebensmitteltechniker

Lebensmitteltechnikerin Lebensmitteltechniker Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Hinweis: Dieser Lehrberuf besteht vorläufig als befristeter Ausbildungsversuch. Die Ausbildung kann bis 31. Dezember 2013 begonnen werden. Tätigkeitsmerkmale: Berufsprofil (Quelle:

Mehr

11627/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

11627/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 11627/AB XXIV. GP - Anfragebeantwortung (elektr. übermittelte Version) 1 von 6 11627/AB XXIV. GP Eingelangt am 06.08.2012 BM für Wirtschaft, Familie und Jugend Anfragebeantwortung Präsidentin des Nationalrates

Mehr

Holzwärme für Tourismusbetriebe

Holzwärme für Tourismusbetriebe Holzwärme für Tourismusbetriebe Armin Themeßl AEE Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE Kärnten Salzburg Info hotline: 04242 / 23 2 24-33 Wärmeversorgung Tourismus in Österreich 6% 3% 1% 4% 13% 1% 3%

Mehr

BEWERBUNG als Zivilcourage-TrainerIn beim Mauthausen Komitee Österreich

BEWERBUNG als Zivilcourage-TrainerIn beim Mauthausen Komitee Österreich BEWERBUNG als Zivilcourage-TrainerIn beim Mauthausen Komitee Österreich Kurzinfo: Seit April 2010 führt das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) mit Jugendlichen Zivilcourage- Trainings durch. Bis jetzt

Mehr

Informationsveranstaltung Die neuen Tourismusstrukturen 2015 Wir stärken uns für eine erfolgreiche Zukunft! 18. Juni 2014 Mag.

Informationsveranstaltung Die neuen Tourismusstrukturen 2015 Wir stärken uns für eine erfolgreiche Zukunft! 18. Juni 2014 Mag. Informationsveranstaltung Die neuen Tourismusstrukturen 2015 Wir stärken uns für eine erfolgreiche Zukunft! 18. Juni 2014 Mag. Gernot Memmer Gesunde oder gefährdete Destination? Fachkonzept zum Tourismuskonzept

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 2005-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

WdF Manager Monitoring Büroarbeitsplätze 2014

WdF Manager Monitoring Büroarbeitsplätze 2014 WdF Manager Monitoring Büroarbeitsplätze November Projektnummer: 62/ UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: WdF Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Grundgesamtheit: WdF

Mehr

BERICHT. 1. Januar 2012 31. März 2012. Preistransparenzdatenbank der E Control Spritpreisrechner. Quartalsbericht Q1/2012

BERICHT. 1. Januar 2012 31. März 2012. Preistransparenzdatenbank der E Control Spritpreisrechner. Quartalsbericht Q1/2012 BERICHT 1. Januar 2012 31. März 2012 Preistransparenzdatenbank der E Control Spritpreisrechner Quartalsbericht Q1/2012 Gem. 3 Preistransparenzverordnung Treibstoffpreise 2011 Energie-Control Austria für

Mehr

SCHOLZ PARTNER. Clippingmappe Green Rocket GmbH. Mai 2015. Artikel insgesamt: 25

SCHOLZ PARTNER. Clippingmappe Green Rocket GmbH. Mai 2015. Artikel insgesamt: 25 Clippingmappe Green Rocket GmbH Mai 2015 Artikel insgesamt: 25 Medium Thema Datum Auflage/ Unique Clients Alle! Achtung! Sicherheitsmagazin der AUVA Das österr. Industriemagazin PA: Rekord Omi s Apfelstrudel

Mehr

Aufgaben-und Ausgabenkritik aus dem Blickwinkel der Länder und Gemeinden

Aufgaben-und Ausgabenkritik aus dem Blickwinkel der Länder und Gemeinden Aufgaben-und Ausgabenkritik aus dem Blickwinkel der Länder und Gemeinden FISK-Workshop, 24. März 2015 23. März 2015 Seite 1 Handlungsspielraum am Beispiel der Gemeinden Spielraum aus lfd. Gebarung sinkt

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur mit Landesrat Rudi Anschober am 14. Oktober 2011 zum Thema "Heizen wird teuer - so entwickeln sich die Preise der verschiedenen Energieträger - Tipps für Konsument/innen" LR Rudi

Mehr

BERICHT. 1. April 2014 30. Juni 2014. Preistransparenzdatenbank der E Control Spritpreisrechner. Quartalsbericht Q2/2014

BERICHT. 1. April 2014 30. Juni 2014. Preistransparenzdatenbank der E Control Spritpreisrechner. Quartalsbericht Q2/2014 BERICHT 1. April 2014 30. Juni 2014 Preistransparenzdatenbank der E Control Spritpreisrechner Quartalsbericht Q2/2014 Gem. 3 Preistransparenzverordnung Treibstoffpreise 2011 Energie-Control Austria für

Mehr

CE-Kennzeichnung Leitfaden

CE-Kennzeichnung Leitfaden CE-Kennzeichnung Leitfaden IMPRESSUM Herausgeber: Wirtschaftskammer Österreich Stabsabteilung EU-Koordination Enterprise Europe Network Wiedner Hauptstraße 63 1045 Wien E: europainfo@wko.at W: http://wko.at/een

Mehr