BASISMEDIENMAPPE. Wir machen Kommunikation einfach

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BASISMEDIENMAPPE. Wir machen Kommunikation einfach"

Transkript

1 BASISMEDIENMAPPE Wir machen Kommunikation einfach April 2012

2 DAS UNTERNEHMEN emporia steht für einfache Kommunikation. Der Mobiltelefonhersteller hat sich auf einfache Telefonie mit besonderem Augenmerk auf Senioren spezialisiert. Den Kunden wird Orientierung anstatt Multifunktionalität geboten. Bei der Produktentwicklung geht das Unternehmen besonders auf Kundenwünsche ein. Alles, was wir machen, hat sich der Qualität und Bedienerfreundlichkeit unterzuordnen, sind sich die Eigentümer Albert Fellner und Eveline Pupeter-Fellner über die Philosophie von emporia einig. emporia beschäftigt aktuell ca. 130 Mitarbeiter. 60 davon sind am Standort Linz tätig, weitere 35 Country und Sales Manager in ganz Europa sowie 30 Mitarbeiter in China. emporia ist in 30 Ländern am Markt vertreten und erschliesst gerade die Märkte USA, Kanada und Russland. GESCHICHTE emporia Telecom Produktions- und Vertriebs GmbH & Co. KG (kurz: emporia) wurde 1991 von Albert Fellner gegründet. Eveline Pupeter-Fellner, Ehefrau von Albert Fellner, stieg 2003 in die Geschäftsführung des Familienunternehmens ein bis 2000 konzentrierte sich emporia auf die Produktion und Vermarktung cleverer Telekommunikationsprodukte sowie auf ein breites Spektrum an Mobiltelefonzubehör. Primäre Zielsetzung war es immer, neueste Entwicklungen auf dem Sektor der Telekommunikation möglichst rasch umzusetzen. Seit 2007 entwickelt das Unternehmen schwerpunktmässig Seniorenhandys. EIGENTÜMER DI Albert Fellner und Mag. Eveline Pupeter-Fellner Seite 2 von 2

3 Seit 2011 unterstützt ein hochkarätiges Advisory Board die Geschäftsführung bei wichtigen Entscheidungen. Der Expertenrat besteht aus Dr. Robert Bauer von der Universität Linz, Prof. John Clarkson von der Universität Cambridge und Dr. Boris Nemšić. Die Experten aus dem Bereich der Telekommunikation und der universitären Forschung begleiten emporia mit ihrer Erfahrung und ihrem fachlichen Know-how bei allen Wachstumsprozessen. Dabei ist Prof. Clarkson für den Bereich Usability / Inclusive Design zuständig, Dr. Robert Bauer begleitet das Unternehmen bei den Wachstumsprozessen und Dr. Boris Nemšić unterstützt emporia als Telekommunikationsexperte mit seinem fundierten Branchenwissen. EIGENTÜMER MIT ADVISORY BOARD P. John Clarkson B.A. Ph.D. DI Albert Fellner Dr. Boris Nemšić Mag. Eveline Pupeter-Fellner Dr. Robert Bauer FORSCHUNG & ENTWICKLUNG Rund 40 Mitarbeiter sind in Forschung und Entwicklung beschäftigt. emporia kooperiert mit der Universität Cambridge. Forschungsschwerpunkt ist Usability und Inclusive Design, damit neue Techniken einer grossen Nutzergruppe einfach zugänglich gemacht werden können. Ein weiterer Fokus liegt auf nutzerrelevanten Services, durch die der Nutzer einen relevanten Mehrwert erhält. Dabei konzentriert sich emporia vor allem auf Vorsorge und Gesundheitsförderung. Seite 3 von 3

4 Werte In der Produktentwicklung wird vor allem auf Qualität, Bedienerfreundlichkeit, Service und Beratung Wert gelegt. Laut Studien sind der Generation 50+ diese Faktoren besonders wichtig. Die Qualität der Produkte wird durch hochwertige Komponenten, Bediensicherheit, Details, Bedienerfreundlichkeit und Ergonomie garantiert. Hochwertige Komponenten Beim Tastenaufbau werden Komponenten aus den Bedienfeldern von Industriemaschinen eingesetzt. Durch das customized display wird die maximale Breite für die bestmögliche Schriftgrösse und Lesbarkeit ermöglicht. Um die Verständlichkeit für hörgeschädigte Personen zu verbessern, setzt emporia auf spezielle Lautsprecher, die für Mobiltelefone eine ungewöhnlich niedrige Resonanzfrequenz haben. Ein weiterer hochwertiger Bestandteil ist der extra starke und grosse Vibrationsmotor. Die Mobiltelefone von emporia sind hörgerätekompatibel. Die üblicherweise auftretenden Rückkoppelungen, wie Pfeifen oder Rauschen, werden stark reduziert. Die Sprachsignale können ausserdem direkt mittels magnetischer Induktion vom Handy auf das Hörgerät übertragen werden. Bediensicherheit Die Tasten sind extra gross, um auch Personen mit motorischen Beeinträchtigungen die Bedienung zu ermöglichen. Wird eine Taste gedrückt, so ist das durch einen akustischen Klick bemerkbar. Die Display-Typografie ist gross und gut lesbar und damit auch für schlechter sehende Menschen geeignet. Erleichterung bringt auch der Ersatz von Softdurch Hardware. Bei den Modellen wurden wichtige Menüpunkte durch Tasten an der Aussenseite ersetzt. Alle Features sind auf das Notwendigste reduziert. Ein extra lauter, klar verständlicher Lautsprecher und spezielle Klingeltonlautstärken erhöhen die Bediensicherheit zusätzlich. Eingehende Anrufe machen sich auch optisch mit einem auffälligen Blinken bemerkbar. Bei den Klapptelefonen ist die Bediensicherheit schon durch den Formfaktor gegeben, denn dadurch sind ein grosses, übersichtliches Display und ein grossen Tastenfeld möglich, ohne dass das Handy selbst zu gross ist. Seite 4 von 4

5 Detail Matters Jedes noch so kleine Detail ist wichtig für die Nutzerfreundlichkeit. Mit verschiedenen Sicherheitsstufen sind zum Beispiel die Telefonbücher der Mobiltelefone per SMS fernwartbar. Hier können Telefonbucheinträge via SMS an den Telefonbenutzer geschickt werden. Ein Tischladegerät mit integrierter Freisprecheinrichtung ermöglicht die One-Touch- Rufannahme. Bedienfreundlichkeit Das ergonomische Hardwaredesign und die optimierte Gestaltung der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine hinsichtlich intuitiver Bedienung wurden mit der Zielgruppe entwickelt und erprobt. Dadurch wird die Bedienfreundlichkeit der Mobiltelefone von emporia gewährleistet. Die Mobiltelefone von emporia sind hörgerätekompatibel. Das bedeutet, sie entsprechen beim Herausfiltern unangenehmer Störgeräusche und Rückkoppelungen den US-Standards. Der Grad der Kompatibilität wird entweder mit M1-M4 für Mobiltelefone ohne Telefonspule und mit T1-T4 für Mobiltelefone mit Telefonspule ausgedrückt. M4 bedeutet, dass es keinerlei Störungen bei der akustischen Übertragung gibt, T4 bedeutet, dass es keinerlei Störungen bei der magnetischen Koppelung gibt. Derzeit ist das emporiaelegance mit M4/T3 von unseren Geräten am besten zertifiziert. Ergonomie Design und ein durchgängiges Bedienungskonzept, das bis ins kleinste Detail durchdacht ist, garantieren beste Ergonomie. Fortgesetzt wird diese Linie im Tastendesign und in der Tastenanordnung, die mit hervorragenden Druckpunkten ausgestattet ist. Wesentliche Grundfunktionen befinden sich an der Aussenseite der Mobiltelefone. Ein/Aus, Lautstärkenregelung, Tastensperre, Freisprechen, SMS und Einstellungen müssen nicht über ein kompliziertes Software-Menü gesucht werden. Die Menüführung ist einfach und selbsterklärend. Durch eine speziell für emporia entwickelte Schrift kann der Kontrast für den Leser optimiert und das Schriftbild sehr deutlich erkannt werden. Dies vereinfacht die Lesbarkeit wesentlich. Eine Jumbofunktion ermöglicht, die Seite 5 von 5

6 Schrift noch mehr zu vergrössern. Bei der Gestaltung der Displaybeleuchtung wurde auf Menschen mit Sehbehinderung (z. B. Menschen mit Grauem Star) Rücksicht genommen. Die sehr verständlich formulierte und gut lesbare Bedienungsanleitung ist ein weiterer Beitrag zur Ergonomie. ZIELGRUPPE Die von emporia Telecom im Bereich der Mobiltelefonie gewählte Zielgruppe umfasst verschiedene Typen. Das Linzer Unternehmen entwickelt seine Produkte primär für: Personen, die die Multifunktionalität herkömmlicher Mobiltelefone ablehnen Personen, die einfach nur telefonieren wollen Digitale Immigranten und Neueinsteiger in die Mobiltelefonie Personen mit motorischen Beeinträchtigungen Heute wird die digitale Kluft immer grösser, jedoch nicht nur zwischen den Generationen sondern auch zwischen mehr oder weniger digitalisierten Menschen. Viele Menschen sind von den modernen Mobiltelefonen überfordert und wünschen sich Orientierung und Einfachheit statt Multifunktionalität. Studien belegen, dass die Anforderungen an ein Mobiltelefon bei den meisten Menschen sehr einfach sind, das Telefonieren und Verschicken von SMS steht im Vordergrund. Zusatzfunktionen wir Surfen im Internet und Verschicken von s werden selten genutzt. Viele Menschen nutzen das Mobiltelefon nur unterwegs um im Notfall erreichbar zu sein. Seite 6 von 6

7 PRODUKTPALETTE Was macht emporia so besonders Alle Mobiltelefone von emporia verfügen über besondere Standards: Einfache Text- und Talk-Funktionen, grosses übersichtliches Display, intuitive Menüführung sowie alle wichtigen Funktionen einfach über Seitentasten bedienbar. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Usability emporia entwickelt Mobiltelefone, die alle Generationen einschliessen. Bedienerfreundlichkeit, Sicherheit und Ergonomie der Geräte sorgen dafür, dass emporia in 30 Ländern als Synonym für einfache und barrierefreie Kommunikation steht. emporia Notruffunktion Bereits mit dem ersten Modell, dem emporialifeplus, setzte emporia neue Massstäbe. Das Gerät verfügt über eine innovative Notruffunktion, die von Stiftung Warentest besonders hervorgehoben wurde. Wird die Notruftaste auf der Rückseite des Gerätes drei Sekunden lang gedrückt, schickt das Handy eine SMS an die individuell gespeicherten Notfall-Kontakte. Anschliessend wählt das Telefon eigenständig den ersten Empfänger an, der den Notruf innerhalb einer Minute durch das Drücken einer Taste bestätigen muss. Macht er das nicht, ruft das Mobiltelefon die zweite Nummer an nach dem gleichen System. Bis zu fünf Notrufnummern können frei wählbar hinterlegt werden. Dabei erkennt das System durch das Bestätigen des Notrufes, ob der Anruf entgegengenommen wird und verhindert, dass der Notruf irrtümlich auf einem Anrufbeantworter landet. Anschliessend verbleibt das Handy bis zu einer Stunde im Notrufmodus; es nimmt dabei noch jeden Anruf an und schaltet auf Freisprechen. Die Notruftaste funktioniert auch bei aktivierter Tastensperre und wenn der Nutzer gesperrt ist zum Beispiel, weil kein Prepaid-Guthaben mehr vorhanden ist oder der eigene Netzbetreiber in diesem Gebiet keine Versorgung hat. In diesen Fällen wird statt der hinterlegten Nummern der internationale Notruf (112) gewählt. Seite 7 von 7

8 emporiatalk Linie Weniger ist mehr. Die emporiatalk Linie steht für besonders einfache Mobilkommunikation reduziert auf das Wesentliche. Sie beschränkt sich dabei auf die beiden grundlegendsten und am häufigsten verwendeten Funktionen: Telefonieren und SMS. Die einfachste Verbindung zum Gesprächspartner steht bei allen emporiatalk Geräten im Mittelpunkt. Daher wurde auch gänzlich auf ein Menü verzichtet die Steuerung aller Funktionen erfolgt über innovative Seitentasten. Ausgehend vom Modell emporiatalk wurde die Reihe mit emporiatalkpremium und emporiatalkcomfort weiterentwickelt. Das emporiatalkcomfort ist das neueste Modell in der TALK Linie. Es kommt kleiner, schicker und schlanker daher. In der Höhe hat es zum Beispiel ganze 8 Millimeter und beim Gewicht satte 22 Gramm eingespart. Trotzdem bleibt die Bedienung gewohnt komfortabel; alle Funktionen sind über die Seitentasten erreichbar. Im Mittelpunkt steht auch beim emporiatalkcomfort die direkte Verbindung zum Gesprächspartner via Telefon und SMS. Dazu verfügt das emporiatalkcomfort über eine Sprechzeit von bis zu vier Stunden. Die Stand-by-Zeit beträgt bis zu 400 Stunden. Das emporiatalkpremium vereint hochwertiges Design mit charmantem Understatement. Es ist das Handy für den stilvollen Puristen unter den Mobiltelefonierern. Es überzeugt es durch Einfachheit, beschränkt sich auf Telefonieren und SMS und verzichtet auf ein Menü. Das Handy glänzt zudem mit einer ausziehbaren Telefonbuchlade, die die handschriftliche Speicherung wichtiger Rufnummern ermöglicht, und einer praktischen Taschenlampe. Grosse Tasten mit ausgezeichneten Druckpunkten erleichtern die Bedienung des Gerätes. Die emporiaelegance Linie Einfach telefonieren mit Stil. Das emporiaeleganceplus bietet neben der bewährten emporia Notruffunktion und Bluetooth-Kompatibilität mit der zusätzlichen Sprachausgabe-Funktion noch mehr Bedienfreundlichkeit. Werden die seitlichen Schiebetasten zur Aktivierung / Deaktivierung von Tastensperre oder Wecker betätigt, so nennt das Handy dem Nutzer die jeweilige Funktion. Es werden auf Wunsch ausserdem die Weckzeit und zu jeder vollen Stunde die Uhrzeit angesagt. Mit dem praktischen Tischlader hat das Handy auch zu Hause seinen festen Platz und ist gleichzeitig stets geladen. Wahlweise ist das emporiaeleganceplus auch mit A-GPS und Voice Announcement erhältlich. Seite 8 von 8

9 emporiasolidplus Der Outdoor Spezialist. Das emporiasolidplus ist der ideale Begleiter für besonders aktive Senioren. Es ist einfach, sicher, verlässlich und eignet sich praktisch für jede Outdoor-Aktivität. Ein Handy, das mit Sicherheit nicht kaputt geht, wenn es einmal zu Boden fällt, das ausserdem wasserdicht und schmutzresistent ist. Es verfügt über grosse Tasten, ein Farbdisplay und einen extra starken Vibrationsmotor, der dafür sorgt, dass dem Nutzer weder Anrufe noch Nachrichten entgehen. Das emporiasolidplus ist hörgerätekompatibel und dank Bluetooth- Funktion in der Lage, kabellos mit anderen Geräten, zum Beispiel mit der Freisprecheinrichtung im Auto, verbunden zu werden. Mit seinem robusten, stosssicheren Gehäuse und einer Standby-Zeit von bis zu 25 Tagen ist das emporiasolidplus der ideale mobile Begleiter für Wanderungen, Fahrradausflüge oder Grosseinsätze im Garten. emporiasafetypremium Noch mehr Sicherheit. Das emporiasafetypremium bietet den Handynutzern einen völlig neuen Umfang an Sicherheit. Neben einer telefonischen Notruffunktion senden die Geräte eine Notruf-SMS mit Postadresse und eine SMS mit der GPS-Position des in Not Geratenen an die eingespeicherten Notrufempfänger, um zuverlässig eine möglichst rasche Rettung sicherzustellen. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage interessieren sich rund 83 Prozent der über 65-Jährigen für eine Notruffunktion am Handy, daher bietet emporia auch in diesem Bereich neue Entwicklungen und personalisierbare Services. Beim emporiasafetypremium können Notrufe auch dann abgesetzt werden, wenn dieses gerade nicht in greifbarer Nähe ist. Dazu muss einfach ein Notrufknopf an der speziell für dieses Handy-Modell entwickelten Armbanduhr gedrückt werden. Der Handynutzer betätigt für mindestens drei Sekunden die Notruftaste auf der Rückseite des emporiasafetypremium oder einen der vier Notrufknöpfe auf der Armbanduhr. Das Gerät verfügt ausserdem über einen speziellen Sensor. Dieser Sensor erkennt Stürze und setzt in diesem Fall automatisch die Notrufkette in Gang. Das geschieht allerdings nur, wenn der Besitzer mit dem Handy stürzt. Wenn es alleine auf den Boden fällt, wird das nicht als Sturz gewertet. Seite 9 von 9

10 Emporia ESSENCE Einfach universell. Das emporiaessenceplus ist die perfekte Symbiose aus hochwertigem Design und allen wesentlichen Eigenschaften für einfache, barrierefreie Kommunikation: leichte Bedienung, grosse, selbsterklärende Tasten, klares Display mit grosser Schrift sowie extra starke Lautsprecher. Mit dem emporiaessenceplus können Designliebhaber jetzt auf Nummer sichergehen: Beim Telefon fügt sich ein dezenter Notrufknopf in die pure Ästhetik des Gerätes ein. Mit einem einzigen Knopfdruck wird ein Notruf abgesetzt und das bewährte Notruf-System aktiviert. Mit nur 84 Gramm hat es das Leichtgewicht in sich: Die Standby-Zeit beträgt 400 Stunden. Dabei verfügt das emporiaessenceplus selbstverständlich über alle weiteren emporia Vorteile wie grosse Tasten und Ziffern, ein einfaches Bedienkonzept und hörgerätetaugliche Lautsprecher. Dank der selbsterklärenden Anwendung macht es das Studieren von umfangreichen Bedienungsanleitungen überflüssig. Das Telefon verfügt auch über ein Voice Announcement, das heisst Zifferntasten und wichtige Funktionen werden vorgelesen. emporiaclick Klappt ganz einfach. Das neue emporiaclick erweitert das emporia Portfolio erstmals um ein Klapphandy. Es liegt nicht nur gut in der Hand, sondern verfügt neben einem Notrufknopf auch als erstes Mobiltelefon von emporia über eine Kamera. Das attraktive Klapp-Design bietet gleich mehrere Vorteile: Zugeklappt verschwindet das Gerät platzsparend und elegant in jeder Hosen- oder Handtasche. Gleichzeitig wird das Display geschützt und verhindert, dass versehentlich Tasten gedrückt werden. Die Trennung von Display und Tastatur ermöglicht zudem eine grosszügige Gestaltung der Bedientasten und des Displays, was wiederum die Bedienung erleichtert. Natürlich funktioniert auch die integrierte Kamera gemäss dem emporia Prinzip ganz einfach. Sie lässt sich über eine Seitentaste direkt ansteuern. Dabei kann das Foto sowohl im Hoch- als auch im Querformat gemacht werden. Eine übersichtliche Menüstruktur hilft beim Abspeichern und Auffinden von Bildern. Selbstverständlich verfügt das Handy über eine MMS-Funktion sowie über die bekannten emporia Vorteile. Das Design orientiert sich an der mehrfach ausgezeichneten emporiaelegance Linie. Seite 10 von 10

11 emporiaconnect So smart wie nötig, so einfach wie möglich. Das emporiaconnect ist das erste Mobiltelefon von emporia mit smarten Applikationen. Es bietet dem Nutzer alle wichtigen Services, ohne dabei auf die Bedienfreundlichkeit zu verzichten. So sind Bildermachen und -teilen, Orientierung und Gedächtnistrainings kein Problem mehr. Das emporiaconnect verzichtet dabei ganz nach dem emporia Prinzip auf alle überflüssigen Funktionen, die die Bedienung verkomplizieren. Das Mobiltelefon ist durch den Formfaktor Klapphandy besonders übersichtlich; er vereint ein grosses Display mit einem grossen Tastenfeld. Wie bei allen emporia Geräten sind die wesentlichen Funktionen über Seitentasten bedienbar. Natürlich ist auch die emporia Notruffunktion integriert. Medienkontakt: Olaf Grewe K Comms GmbH Universitätstrasse 51, 8006 Zürich Tel.: +41 (0) Mobil: +41 (0) Seite 11 von 11

Willkommen in der Gigaset Familie.

Willkommen in der Gigaset Familie. Willkommen in der Gigaset Familie. Das zukunftsweisende Profitelefon für zu Hause. Gigaset S850A GO Gigaset S850 ist ein hochwertiges, technisch durch dachtes Telefon, das für eine professionelle Telefonie

Mehr

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Modelle Netz Bedienung Übersicht Mobiltelefone SmartPhones sonstiges Modelle Mobiltelefone Candybar, Monoblock Klapphandy, Clamp-Shell Slider Smart

Mehr

Sicherheit für unterwegs.

Sicherheit für unterwegs. Sicherheit für unterwegs. Mobiltelefone und Serviceplattform von Mobiler Notruf Serviceleistung des 1 Kreisverband Karlsruhe e.v. Optimal beraten Inhalt emporia Geräte im Überblick 04-11 Top Thema Sicherheit

Mehr

Bedienungsanleitung für die WU Wien

Bedienungsanleitung für die WU Wien P N V i r t u a l r i v a t e e t w o r k Bedienungsanleitung für die WU Wien VPN-Bedienungsanleitung Seite 1 von 9 T-Mobile Business Unit Business Customers Vorwort Herzlich Willkommen in der T-Mobile

Mehr

Ihre Kunden werden es nicht mehr aus der Hand geben

Ihre Kunden werden es nicht mehr aus der Hand geben Channel News Mai 2013 Ihre Kunden werden es nicht mehr aus der Hand geben Gigaset C620 das neue Familientelefon Vielseitig für vielseitige Kunden Gigaset C620/C620A/C620H Schon sein Vorgänger war ein Familienliebling

Mehr

Handys. Verbindungen: Bluetooth Speicher: 32 MB interner Speicher Sonstiges:

Handys. Verbindungen: Bluetooth Speicher: 32 MB interner Speicher Sonstiges: 1 2 Handys Hier finden Sie unsere neuesten Produkte! Standard-Handys Nokia 2323 (ArtikelNr: 001) Kamera: VGA-Kamera Verbindungen: Bluetooth Speicher: 32 MB interner Speicher vorinstallierte Spiele, große

Mehr

Deutsch. www.switel.com www.switel-senior.com. Die Marke SWITEL gehört zu Telgo AG

Deutsch. www.switel.com www.switel-senior.com. Die Marke SWITEL gehört zu Telgo AG Deutsch www.switel.com www.switel-senior.com Die Marke SWITEL gehört zu Telgo AG Mobiltelefone mit grossen Tasten Mobiltelefone mit Dual-Sim-Karten-Funktion Smartphones mit Dual-Sim-Karten-Funktion Sicherheitskameras

Mehr

dedicated to the continous growth of technology Mobile Smartcard-Lösung Sicherheit mit Stil

dedicated to the continous growth of technology Mobile Smartcard-Lösung Sicherheit mit Stil dedicated to the continous growth of technology Mobile Smartcard-Lösung Sicherheit mit Stil Einfach unbesorgt sicher sein! Das Thema Datensicherheit steht im Fokus der Öffentlichkeit und ist zu einer der

Mehr

Prepaid telefonieren & surfen

Prepaid telefonieren & surfen Prepaid telefonieren & surfen Bedienungsanleitung SUPERGÜNSTIG Beste D-Netz-Qualität Keine Vertragsbindung Kein Mindestumsatz Attraktive Tarifoptionen Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

T-Mobile VPN. !" ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you.

T-Mobile VPN. ! ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you. 1 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. T-Mobile VPN. Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage.!" ==Mobile=== For a better world for you. 2 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. Inhalt Inkludierte

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

KX-TGE222 DECT Schnurlostelefon

KX-TGE222 DECT Schnurlostelefon T elefone Schnurlostelefone KXTGE222 DECT Schnurlostelefon Allgemeines Farbe Champagner Gold M obilteil (M enge) 2 Frequenz 1,9 GHz Frequenzbereich 1,88 GHz 1,90 GHz Anzahl der Kanäle 120 Kanäle System

Mehr

Handbuch SOS GPS Handy TV-680

Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Technische Informationen... 3 2.1 Wichtige Hinweise... 3 2.2 Tastenbeschreibung... 3 2.3 Einlegen der SIM-Karte...

Mehr

SMARTPHONE-CHECKLISTE FÜR EINSTEIGER

SMARTPHONE-CHECKLISTE FÜR EINSTEIGER SMARTPHONE-CHECKLISTE FÜR EINSTEIGER Sie möchten endlich die tollen Vorteile nutzen, die moderne Smartphones mitbringen? Hier finden Sie im Folgenden einige Hinweise, worauf Sie beim Erwerb achten sollten.

Mehr

Aastra 6730a. Bedienungsanleitung

Aastra 6730a. Bedienungsanleitung Aastra 6730a Bedienungsanleitung 1 Inhalt Einleitung... 3 Merkmale des Telefons... 3 Lieferumfang des Telefons... 4 Darstellung der Tasten... 5 Rückseite des Telefons... 6 Basisfunktionen... 7 Wahlfunktionen

Mehr

3.2. Mailbox Aktivieren / Deaktivieren / Anzahl der Nachrichten abfragen... 8

3.2. Mailbox Aktivieren / Deaktivieren / Anzahl der Nachrichten abfragen... 8 www.travelsimshop.com TRAVEL MORE PAY LESS Your Nr. 1 Roaming-Free SIM Card BENUTZERHANDBUCH www..trravellsiimsshop..ccom 2007 INHALTSVERZEICHNIS 1. TravelSIM Nutzen, Funktion und Service.... 3 1.1. Standardlayout...

Mehr

ELEGANCEplus LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiaeleganceplus.

ELEGANCEplus LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiaeleganceplus. ELEGANCEplus LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiaeleganceplus Mobiltelefons! Für ein rasches Vertrautmachen mit Ihrem neuen Mobiltelefon haben

Mehr

KX-TGJ322 Schnurlostelefon

KX-TGJ322 Schnurlostelefon http://www.panasonic.com/de/consumer/telefonfax/telefone/schnurloste... Telefone Schnurlostelefone KXTGJ322 Schnurlostelefon Allgemeines Farbe S [Schwarz]/W [Weiß]/R [Weinrot] Schnurloses Mobilteil (Menge)

Mehr

freenetmobile Mail & Surf Handbuch

freenetmobile Mail & Surf Handbuch freenetmobile Mail & Surf Handbuch Willkommen bei freenet! freenetmobile Mail & Surf Innovative Kommunikationsprodukte Wir bringen Sie ins Gespräch Liebe freenet Kundin, lieber freenet Kunde, wir freuen

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens SL42 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens SL42, einschalten Handy Siemens SL42, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300 UNIVERSITÄT ZÜRICH Bedienungsanleitung optiset E standard advance plus Hicom 00 Bedienfeld optiset E standard, advance plus 1) 6) 2) + 7) ) 4) 1 2 4 5 6 7 8 9 * 0 # 8) 9) 5) Bedienfeld optiset E key module

Mehr

*EP001130888A1* EP 1 130 888 A1 (19) (11) EP 1 130 888 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 05.09.2001 Patentblatt 2001/36

*EP001130888A1* EP 1 130 888 A1 (19) (11) EP 1 130 888 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 05.09.2001 Patentblatt 2001/36 (19) Europäisches Patentamt European Patent Office Office européen des brevets *EP001130888A1* (11) EP 1 130 888 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 05.09.2001 Patentblatt 2001/36

Mehr

online research Pressecharts: Handy-Studie Image & Nutzung

online research Pressecharts: Handy-Studie Image & Nutzung online research Pressecharts: Handy-Studie Image & Nutzung Februar 2008 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights Gigaset C455 IP Mehrfachanrufe über VoIP Highlights Bis zu 30 Min Aufnahmezeit Leichte Konfiguration für Internet-Telefonie (VoIP) Erweiterbares Telefonssystem auf bis zu 6 Mobilteile und bis zu 6 SIP

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

Produkt- und Preisinformation

Produkt- und Preisinformation Produkt- und Preisinformation Caritas Notruftelefon Stationär - Notrufgerät für Sicherheit zu Hause. Erhältlich in der Festnetz- oder Mobilfunknetzvariante (GSM). Benötigt entweder einen aktiven Festnetzanschluss

Mehr

T Com. Bedienungsanleitung. SMS im Festnetz

T Com. Bedienungsanleitung. SMS im Festnetz T Com Bedienungsanleitung SMS im Festnetz Inhalt Einleitung... 1 Willkommen...1 Wo Sie Hilfe finden... 1 SMS-Versand aus dem Festnetz der T-Com (Preisstand: 01.01.2003)...1 Damit Sie SMS im Festnetz nutzen

Mehr

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC.

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC. Gigaset S685 IP Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC Highlights Integrierter Anrufbeantworter mit einer Aufzeichnungszeit von bis zu 30 Min Bis zu 3 gleichzeitige Gespräche Bis zu 6 SIP-Nummern

Mehr

Mein. Anspruch. Stil. Mein. Mein. Gigaset.

Mein. Anspruch. Stil. Mein. Mein. Gigaset. Mein Mein Anspruch. Stil. Mein Gigaset. Mein Anspruch: Qualität über alles. Mein Stil: Praktisch und chic. Mein Gigaset: E500/E500A. Sie kennen das bestimmt: In einer Familie hat jedes Mitglied seine eigenen

Mehr

TalkTalk mach mit, spar mit!

TalkTalk mach mit, spar mit! TalkTalk mach mit, spar mit! Herzlich Willkommen bei TalkTalk Mobile Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl von TalkTalk Mobile. Als Mobilnetzanbieter offerieren wir Ihnen optimale und kostengünstige Dienstleistungen.

Mehr

Handys. Informationen zur Arbeitsplatzausstattung

Handys. Informationen zur Arbeitsplatzausstattung Informationen zur Arbeitsplatzausstattung Handys Die meisten Handys können in ihrer Hauptfunktion - dem Telefonieren - auch von blinden und sehbehinderten Menschen genutzt werden. Probleme tauchen aber

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Mobil?

Nicht ohne mein Handy! Mobil? Mobil? Österreich & die Welt 1. Auf der Erde leben rund 7,1 Milliarden Menschen (Stand: 2013). Was schätzt du: Wie viele Mobilfunkanschlüsse gab es im Jahr 2012 weltweit? 1,4 Milliarden 4,6 Milliarden

Mehr

Bedienungsanleitung. Parrot MINIKIT Slim / Chic. Deutsch. Parrot MINIKIT Slim / Chic Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung. Parrot MINIKIT Slim / Chic. Deutsch. Parrot MINIKIT Slim / Chic Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung Parrot MINIKIT Slim / Chic Deutsch Parrot MINIKIT Slim / Chic Bedienungsanleitung 1 Inhalt Inhalt... 2 Einführung... 3 Erste Verwendung... 4 Laden des Parrot MINIKIT Slim / Chic...

Mehr

Sie werden Ihre Meinung über Computer ändern...

Sie werden Ihre Meinung über Computer ändern... Sie werden Ihre Meinung über Computer ändern... Ute und Dieter sehen sich ihre Urlaubsbilder an Nicole liest ihre Mails Gerhard liest seine Zeitung im Monika und Klaus vor ihrer Webcam Der unkomplizierte,

Mehr

A1 Webphone Benutzeranleitung

A1 Webphone Benutzeranleitung A1 Webphone Benutzeranleitung 1. Funktionsübersicht Menü Minimieren Maximieren Schließen Statusanzeige ändern Statusnachricht eingeben Kontakte verwalten Anzeigeoptionen für Kontaktliste ändern Kontaktliste

Mehr

Foto: Grazer Parkraum Service. Systemlösung für die Parkraumüberwachung

Foto: Grazer Parkraum Service. Systemlösung für die Parkraumüberwachung Foto: Grazer Parkraum Service Systemlösung für die Parkraumüberwachung IDS. Der Spezialist Für Parkraumüberwachung IDS liefert als langjähriger Experte im Bereich Parkraumüberwachung die Software inklusive

Mehr

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless.

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless. Die GN 9300-Serie www.gnnetcom.de Bewegung für Ihr Business Mehr Bewegungsfreiheit in Ihrem Büroalltag Die Anforderungen im Büroalltag steigen stetig: Immer mehr Aufgaben müssen in immer kürzerer Zeit

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 04 Aktivierung 05 Standardeinstellungen 06 Individuelle Einstellungen 08 Einstellungen per GSM-Code

Mehr

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette ab. Tablets, Hybrid-Geräte und Convertibles alle vorstellbaren und auch einige überraschende Formfaktoren werden angeboten. Michael

Mehr

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA CD930, einschalten Handy MOTOROLA CD930,, erster Anruf

Mehr

damit nicht genug: Steuern Sie Ihre Musiksammlung bequem über die Voombox Travel. So kann das Smartphone in der Tasche bleiben.

damit nicht genug: Steuern Sie Ihre Musiksammlung bequem über die Voombox Travel. So kann das Smartphone in der Tasche bleiben. Voombox-Travel ist ein portabler Bluetooth- Outdoor Lautsprecher. Die Voombox Travel vereint starke Soundleistung und kabellose Funktionen in einem portablen, robusten Design. Durch ihr wasserfestes Gehäuse,

Mehr

CAREplus Mobiltelefon und Notfalluhr

CAREplus Mobiltelefon und Notfalluhr LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiacareplus Mobiltelefons! Für ein rasches vertraut machen mit Ihrem neuen Mobiltelefon haben wir Ihnen die

Mehr

Bedienungsanleitung OpenPhone 13 / 13i Copyright by DFG Änderungen vorbehalten Id-Nr. 32709 Stand: 07/06

Bedienungsanleitung OpenPhone 13 / 13i Copyright by DFG Änderungen vorbehalten Id-Nr. 32709 Stand: 07/06 Bedienungsanleitung OpenPhone 13 / 13i Copyright by DFG Änderungen vorbehalten Id-Nr. 32709 Stand: 07/06 Übersicht der Bedienelemente Klappen Sie diese Umschlaginnenseite auf. Sie finden dort die Übersicht

Mehr

DS-WIN-TALK HANDBUCH. Stand: Oktober 2014. Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986.

DS-WIN-TALK HANDBUCH. Stand: Oktober 2014. Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. DS-WIN-TALK HANDBUCH Stand: Oktober 2014 Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Installation... 2 3. Aufruf des DS-WIN-TALK und Ersteinrichtung... 3 3.1. Push-To-Talk...

Mehr

Comfort Digisystem Microphone DM90. Einfach mobil telefonieren!

Comfort Digisystem Microphone DM90. Einfach mobil telefonieren! Comfort Digisystem Microphone DM90 Einfach mobil telefonieren! Einfach mobil telefonieren Mobiles Telefonieren ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: wir nutzen es während unserer Arbeitszeit,

Mehr

Kinderhandy Cally der Hit für Kids

Kinderhandy Cally der Hit für Kids Presseinformation, Bolanden 14.August 2009 Kinderhandy Cally der Hit für Kids Das Kinderhandy Cally im Vertrieb von Asmetec GmbH, Geschäftsbereich ASMETRONIC, Website www.asmetronic.de ist ein speziell

Mehr

When meetings really matter

When meetings really matter When meetings really matter Konferenzen über das Internet Sprechen Sie mit Kunden und Kollegen über Skype, Microsoft OSC oder andere Kommunikationsprogramme im Computer? Dann sollten Sie Konftel als Schallquelle

Mehr

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Multilink-Headsets B-Speech SORA. Das Headset erlaubt Ihnen, drahtlos über Ihr Mobiltelefon zu kommunizieren. Es verwendet BT Version 2.1 und Multilink- Technologie

Mehr

Besser hören, mehr vom Leben

Besser hören, mehr vom Leben Besser hören, mehr vom Leben Besprechungen Mobiltelefon Fernsehen Laute Umgebungen Musik Vorlesungen Ein Gerät für alles SurfLink Mobile ein Kommunikations - system, das so einzigartig und vielseitig

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 4 Aktivierung 5 Standardeinstellungen 6 Individuelle Einstellungen 8 Geräteübersicht 11 Sollten Sie

Mehr

Einfach und sicher im Alltag kommunizieren

Einfach und sicher im Alltag kommunizieren Einfach und sicher im Alltag kommunizieren Handy- und Festnetz-Lösungen Doro Phone Easy 332gsm Einfach genial - SMS mit nur einem Tastendruck! Quad Band (850/900/1800/1900) Standby Zeit von bis zu 660

Mehr

Konformitätserklärung

Konformitätserklärung Konformitätserklärung Memorysolution GmbH erklärt, dass dieses Produkt den relevanten Richtlinien für diese Produktart entspricht. Eine vollständige Konformitätserklärung ist im Lieferumfang enthalten.

Mehr

MHF86. Bluetooth Rückspiegelfreisprecheinrichtung. Bedienungsanleitung. Bitte sorgfältig vor der Verwendung lesen

MHF86. Bluetooth Rückspiegelfreisprecheinrichtung. Bedienungsanleitung. Bitte sorgfältig vor der Verwendung lesen MHF86 TM Bluetooth Rückspiegelfreisprecheinrichtung VOSSOR PHONEBOOK Bedienungsanleitung Bitte sorgfältig vor der Verwendung lesen Inhalt 1.Das Gerät 1.1 Features 1.2 Zubehör 1.3 Teilebeschreibung 1.4

Mehr

Mitarbeiter IVR - Wozu

Mitarbeiter IVR - Wozu Mitarbeiter IVR - Wozu Da alle Fahrzeuge auch mit GSM-Telefonen ausgestattet sind, ist es naheliegend, dass ein Großteil der Kommunikation zwischen Fahrzeugen (Mitarbeitern) und der Leitstelle über das

Mehr

SOLIDplus LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER!

SOLIDplus LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiasolidplus Mobiltelefons! Für ein rasches Vertrautmachen mit Ihrem neuen Mobiltelefon haben wir Ihnen die

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300IP

Kurzanleitung Konftel 300IP Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300IP DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. konftel.com/300ip finden Sie ein Handbuch

Mehr

AUCH UNTERWEGS IMMER ERREICHBAR BLEIBEN AUCH UNTERWEGS IMMER

AUCH UNTERWEGS IMMER ERREICHBAR BLEIBEN AUCH UNTERWEGS IMMER BLUETOOTH -HEADSETS Headsets VON PLANTRONICS ERLEBEN von Plantronics SIE SCHNURLOSE FREIHEIT! Für jeden die ideale Headset-Lösung GÜLTIG AB AUGUST 2008 ERREICHBAR Leistung und Funktionalität BLEIBEN AUCH

Mehr

SCHADENSERVICE-APP: GUIDELINE

SCHADENSERVICE-APP: GUIDELINE SCHADENSERVICE-APP: GUIDELINE Wiener Städtische revolutioniert die Schadensmeldung: Als Nummer 1 am österreichischen Versicherungsmarkt setzt die Wiener Städtische neue Maßstäbe im Kundenservice: Das einzigartige

Mehr

mobile solutions ag spinnerei-lettenstrasse riverside 8192 zweidlen switzerland www.creonphone.com BEDIENUNGSANLEITUNG

mobile solutions ag spinnerei-lettenstrasse riverside 8192 zweidlen switzerland www.creonphone.com BEDIENUNGSANLEITUNG mobile solutions ag spinnerei-lettenstrasse riverside 8192 zweidlen switzerland www.creonphone.com SWISS MADE QUALITY BEDIENUNGSANLEITUNG Inhalt Einleitung Gerät anlegen/hinzufügen 5 Profil anlegen 7 Erste

Mehr

ELEGANCEplus GPS LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiaeleganceplus GPS.

ELEGANCEplus GPS LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiaeleganceplus GPS. LIEBE MOBILTELEFONIERERIN, LIEBER MOBILTELEFONIERER! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des emporiaeleganceplus GPS Mobiltelefons! Für ein rasches Vertrautmachen mit Ihrem neuen Mobiltelefon haben wir Ihnen

Mehr

PTCarPhone 5 Serie. "Mehr als nur ein Autotelefon."

PTCarPhone 5 Serie. Mehr als nur ein Autotelefon. PTCarPhone 5 Serie "Mehr als nur ein Autotelefon." PTCarPhone 5 Serie - Modelle PTCarPhone 510 (6609-005-100-51) PTCarPhone 520 (6609-005-102-51) PTCarPhone 530 (6609-005-101-51) Technologie Quadband GSM

Mehr

PRESSEGESPRÄCH. Erste mobile Rufhilfe: Kooperation von emporia Telecom, Samariterbund, T-Mobile und Hartlauer

PRESSEGESPRÄCH. Erste mobile Rufhilfe: Kooperation von emporia Telecom, Samariterbund, T-Mobile und Hartlauer PRESSEGESPRÄCH Erste mobile Rufhilfe: Kooperation von emporia Telecom, Samariterbund, T-Mobile und Hartlauer Donnerstag, 28. April 2011, 09.30 Uhr Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, Pillergasse 24, 1150

Mehr

MDE-Handheld als VoIP- Telefon

MDE-Handheld als VoIP- Telefon Seite 1 Neuvorstellung auf den Messen: >> EuroCIS, Düsseldorf Halle 13, Stand E03 >> LogiMAT, Stuttgart Halle 5, Stand 367 MDE-Handheld als VoIP- Telefon Das für den Retail-Einsatz entwickelte, besonders

Mehr

Benutzerhandbuch Telefonie

Benutzerhandbuch Telefonie Benutzerhandbuch Telefonie www.quickline.com wwz.ch/quickline Einleitung Lieber Quickline-Kunde, liebe Quickline-Kundin Mit Quickline als Multimedia-Produkt können Sie nicht nur günstig surfen, sondern

Mehr

i3sync DRAHTLOSES "PLUG&PLAY" PRÄSENTATIONSTOOL

i3sync DRAHTLOSES PLUG&PLAY PRÄSENTATIONSTOOL i3sync DRAHTLOSES "PLUG&PLAY" PRÄSENTATIONSTOOL ERLEBEN SIE EINE NEUE ART VON MEETING Mit diesem kompakten und leichten Präsentationstool wird sich die Art, wie Sie Präsentationen halten und Meetings führen

Mehr

Brillante Bildqualität und Leistung an jedem Ort NEU. Premium Ultraschall System

Brillante Bildqualität und Leistung an jedem Ort NEU. Premium Ultraschall System Brillante Bildqualität und Leistung an jedem Ort NEU Premium Ultraschall System Charismatisch & Bedienerfreundlich Das vollständig digitale Ultraschall-System, ausgestattet mit fortschrittlichsten Technologien

Mehr

Virtual Private Network (VPN) von Orange

Virtual Private Network (VPN) von Orange Virtual Private Network (VPN) von Orange VPN - die Vorteile auf einem Blick Schnelle und einfache firmeninterne Kommunikation durch Vergabe von Kurzwahlen Volle Kostenkontrolle durch Benutzerprofile, zum

Mehr

Private und geschäftliche Verbindungskosten einfach trennen!

Private und geschäftliche Verbindungskosten einfach trennen! Vodafone Private und geschäftliche Verbindungskosten einfach trennen! Vorteile 2:1: 1 SIM-Karte mit 2 Vodafone-Nummern, 2 Mailboxen und 2 Rechnungen Mehr Transparenz: Trennung von beruflichen und privaten

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Fernabfrage auch über Handy

Mehr

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Danke dass Sie sich für unser hochwertiges Produkt entschieden haben um Ihnen den Alltag so leicht wie möglich

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 05/2011 Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte Willkommen Inhalt Herzlich willkommen bei Tchibo mobil! Lieber Tchibo mobil Kunde, wir

Mehr

Das Handy der Zukunft lebt

Das Handy der Zukunft lebt Presseinformation, 31. Mai 2011 emporia Kreativwettbewerb zeigt Bedarf Das Handy der Zukunft lebt Zürich. Auch ein Handy kann einem ans Herz wachsen. Es ist ein treuer Begleiter und hilft oft aus schwierigen

Mehr

JABRA EVOLVE 40. Bedienungsanleitung. jabra.com/evolve40

JABRA EVOLVE 40. Bedienungsanleitung. jabra.com/evolve40 Bedienungsanleitung jabra.com/evolve40 2014 GN Netcom A/S GN Netcom US, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen

Mehr

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc.

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Hinweise zur Datenübertragung mit Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Information Diese Anleitung hilft Ihnen, das smartlab Bluetooth Modul in Ihr smartlab genie Blutzuckermessgerät

Mehr

LEITZ COMPLETE Perfektes Design für Ihre mobilen Geräte.

LEITZ COMPLETE Perfektes Design für Ihre mobilen Geräte. LEITZ COMPLETE Perfektes Design für Ihre mobilen Geräte. Professionelle Anwender benötigen professionelles Zubehör. Die hochwertige Multi-Ladestation ermöglicht das gleichzeitige Aufladen von bis zu vier

Mehr

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen ewon - Technical Note Nr. 013 Version 1.3 ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3. ewon Konfiguration 3.1 ewon IP Adresse einstellen 3.2 ewon

Mehr

Systemendgeräte Einfach effizient. Mit intelligenter Kommunikation.

Systemendgeräte Einfach effizient. Mit intelligenter Kommunikation. Systemendgeräte Einfach effizient. Mit intelligenter Kommunikation. Immer im Gespräch mit den Panasonic Systemendgeräten Effizienz, Rentabilität und Kundenzufriedenheit sind bedeu tende Erfolgsfaktoren

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Inhalt SIM-Karte 4 Mailbox 5 SMS 7 MMS 8 Mobiles Internet 9 Gut zu wissen 10 Rufnummer mitnehmen Kundenbetreuung Rechtliche Hinweise 2 Herzlich willkommen Schön, dass Sie sich für

Mehr

Kompatibilität mit Skype for Business. Sennheiser-Lösungen im Überblick

Kompatibilität mit Skype for Business. Sennheiser-Lösungen im Überblick Kompatibilität mit Skype for Business Sennheiser-Lösungen im Überblick Sennheiser Electronic KG auf einen Blick 2 Sennheiser Lösungsüberblick Skype for Business 1945 als Labor W von Fritz Sennheiser gegründet

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

Starten Sie Audi connect.

Starten Sie Audi connect. Starten Sie Audi connect. A1 A4 A5 A6 A7 A8 Q3 Q5 Q7 Audi connect verbinden, nutzen, aktivieren. Verbinden Seite 3 Nutzen Seite 7 Aktivieren im Fahrzeug Seite 8 myaudi Seite 13 2 Weitere Informationen

Mehr

Mobilfunk für Senioren Das passende Weihnachtsgeschenk

Mobilfunk für Senioren Das passende Weihnachtsgeschenk in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Caroline Benzel 47/2013 Mobilfunk für Senioren Das passende Weihnachtsgeschenk Was schenkt man Eltern und Großeltern zu Weihnachten? Soll es etwas mehr

Mehr

Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset

Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset Status-Icons Entdecken Sie Ihr DECT-Handset Ladezustand des Akkus Initialisisierung der Sprachspeicher / Abzurufende Informationen Terminerinnerung

Mehr

Mobile Security Configurator

Mobile Security Configurator Mobile Security Configurator 970.149 V1.1 2013.06 de Bedienungsanleitung Mobile Security Configurator Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 4 1.1 Merkmale 4 1.2 Installation 4 2 Allgemeine

Mehr

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

zur Zukunft Ihre Verbindung Das Bluetooth-Office-Headset BW 900 mit Adaptive Intelligence und hoher Reichweite

zur Zukunft Ihre Verbindung Das Bluetooth-Office-Headset BW 900 mit Adaptive Intelligence und hoher Reichweite zur Zukunft Ihre Verbindung Das Bluetooth-Office-Headset BW 900 mit Adaptive Intelligence und hoher Reichweite Adaptive Intelligence in einem Bluetooth- Headset So funktioniert Adaptive Intelligence. Adaptive

Mehr

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem!

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! timeacle ist ein vollkommen frei skalierbares Aufrufsystem als Software as a Service direkt aus der Cloud! Es kann flexibel nach Ihren Wünschen angepasst werden

Mehr

COMfortel 1600 NEU. Fit für die Zukunft: Die neuen ISDN-Systemtelefone. Mit Touch-Display!

COMfortel 1600 NEU. Fit für die Zukunft: Die neuen ISDN-Systemtelefone. Mit Touch-Display! COMfortel 1600 / 2600 Fit für die Zukunft: Die neuen ISDN-Systemtelefone NEU Mit Touch-Display! COMFORTEL 1600 / 2600 Entdecken Sie eine neue Ebene des Bedienkomforts! Warum sollten moderne ISDN-Systemtelefone

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten.

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA TALKABOUT,, einschalten Handy MOTOROLA TALKABOUT,,

Mehr

SteREO Discovery.V12 Die neue Größe

SteREO Discovery.V12 Die neue Größe Mikroskopie von Carl Zeiss SteREO Discovery.V12 Die neue Größe Brillante Bilder in 3D Ste Eine neue Leistungsklasse Tiefenscharfe, farbtreue und kontrastreiche dreidimensionale Bilder, deutlich mehr Bildinformation

Mehr

Handy am Berg. Tipps für den richtigen Einsatz des Handys in Notsituationen. Eine Initiative von mobilkom austria

Handy am Berg. Tipps für den richtigen Einsatz des Handys in Notsituationen. Eine Initiative von mobilkom austria Handy am Berg Tipps für den richtigen Einsatz des Handys in Notsituationen. Eine Initiative von mobilkom austria In Notsituationen Rund 8 Millionen Menschen verbringen jährlich ihre Freizeit in den österreichischen

Mehr

Smartes Business Tablet

Smartes Business Tablet Seite 1 Neu: Robuster Tablet-PC mit professionellen Features Smartes Business Tablet Basierend auf dem Produktkonzept Smart & Tough präsentiert Casio Europe ein völlig neues Business Support Tablet mit

Mehr

solomo VoIP Beginners Guide

solomo VoIP Beginners Guide Was ist VoIP? VoIP steht für Voice-over-IP, was, vereinfacht ausgedrückt, für nichts anderes bedeutet als: telefonieren über Datennetzwerke (meist das Internet). Statt über Telefonleitungen oder über Handynetze

Mehr

Ford SYNC Kurzanleitung

Ford SYNC Kurzanleitung Seite 1 von 5 Ford SYNC Kurzanleitung Was ist Ford SYNC? Ford SYNC ist eine sprachgesteuerte Unterhaltungs- und Kommunikationsplattform, mit der Sie Ihre mobilen Geräte und Speichermedien in das Fahrzeug

Mehr

First. Octopus Open 830/930 Octophon Open 20 Bedienungsanleitung APRGR000-000 !"!!!!!!!!!!!!! Deutsche Telekom

First. Octopus Open 830/930 Octophon Open 20 Bedienungsanleitung APRGR000-000 !!!!!!!!!!!!!! Deutsche Telekom 3eh21002.fm Page 1 Lundi, 23. septembre 2002 4:29 16 First Octopus Open 830/930 Octophon Open 20 Bedienungsanleitung APRGR000-000 1 Deutsche Telekom!"!!!!!!!!!!!!! Wie verwenden Sie diese Anleitung? How

Mehr

Neu bei KUDA! Komplettpakete für Mobiltelefone, Lade- o. Gerätehalter & Konsole

Neu bei KUDA! Komplettpakete für Mobiltelefone, Lade- o. Gerätehalter & Konsole Alle Produkte für & finden Sie in unserem Online-Shop Neu bei KUDA! Komplettpakete für Mobiltelefone, Lade- o. Gerätehalter & Konsole KUDA Komplettpaket Mit Lade- o. Gerätehalter & Navigationskonsole KUDA

Mehr

Kompakter OBD- 2-Analyser

Kompakter OBD- 2-Analyser Kompakter OBD- 2-Analyser Bedienungsanleitung Als erstes das mitgelieferte OBD2-Interfacekabel in die OBD2-Buchse des Fahrzeuges einstecken. Diese sollte sich im Umkreis von einem Meter des Fahrersitzes

Mehr

Persönliches Benutzerkonto

Persönliches Benutzerkonto Persönliches Benutzerkonto voip.free Version 12.2008 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Login und Hauptmenu 2 2.1 Ihr Login 2 2.2 Passwort vergessen 2 2.3 Das Hauptmenu 2 3. Kontoinformation 3 3.1 Kontostand

Mehr