Außenstelle Nassau (-n-)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Außenstelle Nassau (-n-)"

Transkript

1 Außenstelle Nassau (-n-) Geschäftsstellenleitung: Christoph Lehmler, Pädagogischer Leiter Telefon , Fax , Anmeldung: Bitte melden Sie sich schriftlich mittels Anmeldeformular an. Dieses können Sie senden an: Kreisvolkshochschule des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau 1, Bad Ems Anmeldung im Internet: Computerkurse Arbeit - Beruf Computergrundlagen für alle Einführung in die Bedienung eines Computers Alle, die wissen wollen, wie ein Computer funktioniert, wie man ihn bedient, wie er uns bei unserer täglichen Arbeit unterstützt, werden im Kurs das erforderliche Wissen erlangen. Wir gehen in gleicher Weise auf Desktop, Laptop, Tablets und Smartphones ein (z.b. welche Apps gibt es und wie kann man sie beziehen). Der Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus und berücksichtigt spezielle Interessen von Teilnehmern, (Internet, ) Sie können den eigenen Computer in den Kurs bringen. Fachbegriffe werden erklärt und Zusammenhänge deutlich gemacht. Der eigene Computer, Laptop oder Tablet kann mitgebracht werden. Der Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus. Bernhard Fucyman ab 8 TN: 42, erm. 32, bei 6 bis 7 TN: 52, erm. 40 Kurs 5-n Computergrundlagen Montag, 5. Oktober, 18 bis 20 Uhr, 6 Treffen bis Silver Surfer Sicher online im Alter Ältere Kurs für aktive ältere Internetnutzer Der Kurs wurde in Kooperation zwischen dem MedienKompetenz- Netzwerk Mainz-Rheinhessen, der Verbraucherzentrale Rheinland- Pfalz e.v. und dem Verband der Volkshochschulen entwickelt. Viele aktive Ältere sind bereits im Internet unterwegs. Mehr als die Hälfte der 60- bis 69-Jährigen bewegen sich mittlerweile im Netz. Und es werden immer mehr. Wenn Sie Ihre Kenntnisse im Umgang mit dem Internet vertiefen und gleichzeitig sinnvolle Sicherheits- und Schutzmaßnahmen vor den Gefahren und Risiken im Netz kennen lernen wollen, erhalten Sie in dieser Kursreihe die entsprechenden Informationen und die Gelegenheit, neue Möglichkeiten des Internets praktisch anzuwenden. Die Kursreihe besteht aus sieben Modulen: Was ist das Internet? Wie nutzt man das Internet? Unterhaltungsangebote im Netz. Wie man Risiken im Netz vermeidet. Datenschutz im Internet, Mitmachen im Netz, Hilfen rund ums Netz. Bernhard Fucyman ab 8 TN: 42, erm. 32, bei 6 bis 7 TN: 52, erm. 40 Kurs 5-n Silver Surfer Dienstag, 17. November, 18 bis 20 Uhr, 6 Treffen bis Einführung Programmierung Für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene Im Verlauf des Kurses werden die Teilnehmenden in die Grundlagen des Programmierens eingeführt. Es wird in der Sprache Python programmiert. Von der Frage: Wie verarbeitet ein Computer eigentlich Daten? über Wie plane ich ein Computerprogramm? bis zur Modularisierung von Programmen beschäftigt sich der Kurs mit allem, was Sie brauchen, um eigenständig auch komplexere Programme zu entwickeln und ihr Wissen auch auf andere Sprachen übertragen zu können. Bitte mitbringen: USB Stick und Spaß am problemlösenden Denken. Bei Bedarf kann der Kurs auch erweitert werden, z.b. Entwickeln eigener Spiele etc. Paul Lambrich ab 8 bis max. 10 TN: 62, erm. 47, bei 6 bis 7 TN: 77, erm. 59 Kurs 5-n Einführung Programmieren Mittwoch, 4. November, bis 19 Uhr, 10 Treffen Digitale Fotografie Der digitale Fotoapparat erleichtert das Fotografieren und erweitert den Gestaltungsraum. Sie erfahren nach welchen Gesichtspunkten man seinen Fotoapparat auswählen soll falls man einen kaufen möchte und wie man ihn bedient falls man bereits einen hat. Bernhard Fucyman Nassau, Realschule plus, Computerraum je Kurs: ab 8 TN: 22, erm. 17, 6-7 TN: 27, erm. 21 Kurs 5-n Digitale Fotografie 1 Erstellung professioneller Fotos Dienstag, 6. und 13. Oktober, 18 bis 21 Uhr, 2 Treffen Begriffe wie Fokussierung, ISO-Empfindlichkeit, Kontrast, Tiefenschärfe, Verwendung des Blitzes, richtige Belichtung und Motivprogramme (Landschaft, Portrait, Makro, Sport, etc.) werden erklärt und anhand von Beispielen gelernt. Sie werden die mitgelieferte Bedienungsanleitung besser verstehen können. Sie lernen die Grafikformate (JPG, GIF, TIF, etc.) kennen und wie die Fotos in den Computer kommen und dort archiviert werden können. Falls Ihr Fotoapparat auch Videoaufnahmen ermöglicht, wird auch dieses Thema behandelt, sodass Sie schöne Videos erstellen können. Den eigenen Fotoapparat bitte mitbringen. Kurs 5-n Digitale Fotografie 2 Nachbearbeitung und Verbesserung von Fotos Dienstag, 3. und 10. November, 18 bis 21 Uhr, 2 Treffen Mit freien und kostenlosen Bildbearbeitungsprogrammen werden Methoden gezeigt, wie man Fotos am PC verbessern kann. Das Entfernen von Farbstichen, roten Augen und Fehlbelichtung wird erlernt. Sie erfahren wie man aus mehreren Bildern Fotomontagen erstellt, wie man die Helligkeit, die Sättigung und den Kontrast nachträglich verändert. Es kann auch der eigene Laptop eingesetzt werden, und zum Mitnehmen der eigenen veränderten Bilder sollten Sie über einen USB- Stick verfügen. Auf Videonachbearbeitung wird ebenfalls eingegangen, sofern gewünscht. 1

2 Sprachen Deutsch als Fremdsprache Deutsch B1/B2 für Pflege Deutsch für Pflegekräfte und für nichtärztliches, medizinisches Personal Sprachunterricht, Prüfungsvorbereitung, Prüfung B1-B2 Pflege Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter/innen von Krankenhäusern, Altenund Pflegeheimen, Arztpraxen und ambulanten Pflegediensten. die - ihre berufsbezogenen Deutschkenntnisse verbessern wollen - zur Ausübung ihres Berufes Sprachkenntnisse auf B1-B2 Niveau nachweisen müssen. Deutsch B1-B2 Pflege ist eine fachsprachliche Prüfung für Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege. Sie deckt bezüglich Lexik und grammatischer Strukturen den oberen Bereich von B1 und B2 ab. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist also das Sprachniveau Deutsch B1. Die Prüfung wendet sich an Personen, die einen anerkannten Abschluss in einem Pflegeberuf haben und zur Ausübung dieses Berufes B1- oder B2-Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen müssen. Im Kurs wird der allgemeine- sowie der Fachwortschatz erweitert und die korrekte Anwendung geübt. Dazu gehören unter anderem die Arbeitsmitte, die zum Einsatz kommen, Geräte, Medizinprodukte, deren Darreichungsformen und Medikamente. Die Kommunikation zwischen Kollegen, mit Patienten, Angehörigen, Ärzten und anderen Berufsgruppen am Arbeitsplatz wird erarbeitet und trainiert. Das Hörverständnis wird geschult. Dazu gehört auch Telefontraining. Die Teilnehmenden lernen das Formulieren und Verfassen von berufsbezogenen Texten. Durch erwachsenengerechte Unterrichtsformen soll die Motivation der Lernenden gesteigert und der Lernerfolg sicher gestellt werden. Hierzu werden moderne Medien eingesetzt sowie die Interaktion bei Partnerund Gruppenarbeiten gefördert. Durch den Einsatz von Anschauungsmaterial und das schriftliche Bearbeiten von Formularen wird ein unmittelbarer Praxisbezug hergestellt. Im Kurs werden die Teilnehmenden auf die Sprachprüfung B1-B2 Pflege vorbereitet. Der Kurs beinhaltet: - 80 Unterrichtsstunden Sprachunterricht und - 40 Unterrichtsstunden Prüfungsvorbereitung. Anschließend erfolgt die B1-B2 Pflege-Prüfung, Gebühr: 110. Edelgard Hildebrandt 4-g Deutsch für Pflegekräfte - Informationsabend Montag, 21. September, 18 bis 21 Uhr, 1 Treffen Der Infoabend ist kostenlos, bitte dennoch telefonisch anmelden. 4-g Deutsch für Pflegekräfte - Kurs Montag, 9. November, 17 bis 20 Uhr, 20 Treffen Gebühr für Kurs: 450, zahlbar in Monatsraten (6 x 75 ) Die Termine des Prüfungsvorbereitungskurses werden während des Sprachunterrichts abgestimmt. Spanisch Spanisch A1 Modul 4 Erweiterung der Sprachkenntnisse Wir vertiefen unsere Sprachkenntnisse: es geht darum eine Stadt zu beschreiben, sich im Tourismusbüro zu informieren, einen Weg mit Verkehrsmitteln und zu Fuß zu erfragen oder auch weitere Auskünfte einzuholen bzw. über die eigenen Erfahrungen zu berichten. Vorkenntnisse der Sprache (die fünf ersten Lektionen des Buches). Wir lernen in entspannter Atmosphäre, mit Spaß und Freude im Gespräch. Ziel ist, die Fähigkeit, einfache Alltagssituationen im spanischsprachigen Raum zu meistern, weiter zu vertiefen. María R. Carrillo ab 8 TN: 54, erm. 41, bei 6 bis 7 TN: 67, erm. 51 Lehr- und Arbeitsbuch Con gusto A1Spanisch mit 2 Audio-CDs, Klett-Verlag ISBN Kurs 4-n Spanisch A1 M4 Montag, 2. November, bis 21 Uhr, 10 Treffen Spanisch A2, Kurs für Fortgeschrittene Vertiefung der Spanischkenntnisse Wir vertiefen die Sprachkenntnisse auf dem Niveau A2: die Zukunft - Annahmen über die Zukunft äußern; Notwendigkeit ausdrücken; Vermutungen äußern; Vergleiche anstellen; Einverständnis, Zweifel und Widerspruch äußern; die Gleichzeitigkeit zweier Handlungen angeben. Vorausgesetzt werden solide Kenntnisse der Sprache auf Niveau A2. Der Unterricht gestaltet sich vielseitig mit Freude und Spaß beim Lernen ohne Druck. Ziel ist, dass die Teilnehmer in der Lage sind, komplexere Situationen sprachlich zu bewältigen. María R. Carrillo ab 8 TN: 54, erm. 41, bei 6 bis 7 TN: 67, erm. 51, Lehr- und Arbeitsbuch Con gusto A2 Spanisch mit2 Audio-CDs Klett-Verlag, ISBN Kurs 4-n Spanisch A2 Mittwoch, 4. November, bis 21 Uhr, 10 Treffen Informationen zu den Sprachmodulen, seinen Anforderungen und Bildungsinhalten entnehmen Sie bitte den Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen auf Seite 2 des Heftes. 2

3 Gesundheit Autogenes Training, Yoga, Entspannung Yoga für einen starken Beckenboden Der Kurs lädt ein, sich einem empfindsamen Bereich zu nähern: dem Beckenboden. Dieser Körperbereich hat Einfluss auf Haltung, Wohlbefinden, Organtätigkeit, Gefühle und Ausstrahlung. Sie lernen eine Vielzahl von Techniken und Übungen speziell für den Beckenboden kennen, die ausgleichend und stärkend wirken. Der Kurs richtet sich an Frauen jeglichen Alters, denn wohl jedes Frauenleben ist von Wandlungsphasen begleitet wie Pubertät, Schwangerschaft und Stillzeit, ebenso wie der Menopause. Hier kann die Erfahrung, mit diesen Lebensthemen nicht allein zu sein, als sehr stärkend erlebt werden. Eine sanfte und körperbewusste Yoga-Praxis kann Ihnen ein tieferes Verständnis für Ihren eigenen Körper schenken und mit einer bewussten Verbindung zur inneren Mitte ist er daher ein Weg zur Weiblichkeit und zur inneren Kraft. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte mitbringen: Übungsmatte, bequeme Kleidung, Sitzkissen Decke für Entspannungsphasen. Stephanie Lorenz, exam. Krankenschwester, Yogalehrerin (BYV), ganzheitliche Yogatherapeutin (BYAT), Raum 106 ab 8 TN: 62, erm. 48, 6-7 TN: 78, erm. 59 Kurs 3-n Yoga für einen starken Beckenboden Mittwoch, 23. September, bis 19 Uhr, 10 Treffen Kurs 3-n-1.16 Yoga für einen starken Beckenboden Mittwoch, 20. Januar., bis 19 Uhr, 10 Treffen Yoga für Nacken und Schulter Die Wirbelsäule, der Schultergürtel und der Nackenbereich stehen im Vordergrund der Übungspraxis. Ein behutsamer Aufbau der Rückenmuskulatur lindert Schmerzen und Verspannungen, ermöglicht eine gesunde Aufrichtung und beugt so Beschwerden vor. Wir werden uns über Asana (Körperhaltung) hinaus, Pranayama (Atemübungen) und Meditationstechniken annähern. Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen, 1 kleines und 1 großes Handtuch, Sportkleidung. Andrea Schang, Yoga-Lehrerin Nassau, Marienkrankenhaus, Neuzebachweg 2, Gymnastikraum Je Kurs ab 8 TN: 90, erm. 68, 6 bis 7 TN: 113, erm. 85 Kurs 3-n Yoga für Nacken und Schulter Montag, 2. November, 19 bis Uhr, 12 Treffen Kurs 3-n-2.16 Yoga für Nacken und Schulter Montag, voraussichtl. 15. Februar, Uhr, 12 Tr. Yoga für den Rücken Der Kurs gibt eine Einführung in die rückenstärkenden Aspekte des Hatha Yoga. Yoga ist ein Jahrtausende altes System aus Körperübungen, Atem- und Meditationstechniken, welches Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Im Kurs, wird besonders auf Übungen eingegangen, die einen gesunden, gestärkten und entspannten Rücken fördern. Der Kurs richtet sich sowohl an Menschen mit Rückenbeschwerden als auch an diejenigen, die einen gesunden Rücken haben und sich präventiv etwas Gutes tun wollen. Bei akuten Beschwerden wie z.b.. Bandscheibenvorfällen oder vorangegangenen Operationen, klären Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt ab, ob Sie diese Übungen machen können. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte mitbringen: rutschfeste Übungsmatte, bequeme Kleidung, Decke für Entspannungsphasen. Matthieu Lisiak, Yogalehrer (BYV), Raum 106 ab 8 TN: 62, erm. 48, 6-7 TN: 78, erm. 59 Kurs 3-n Yoga für den Rücken Dienstag, 29. September, bis 21 Uhr, 10 Treffen Kurs 3-n-3.16 Yoga für den Rücken Dienstag, 19. Januar., bis 21 Uhr, 10 Treffen Entspannt durch die Woche Entspannung für den Alltag Entspannung ist wie ein Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele. Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. Mit einem abwechslungsreichen Programm aus Entspannung, Körper- und Atemübungen tanken Sie Kraft, damit Sie gelassener und entspannter dem Alltag entgegen treten und die neue Woche mit neuem Tatendrang beginnen können. Der Kurs richtet sich an Entspannungssuchende, die verschiedene Möglichkeiten zur Stressbewältigung kennenlernen und aktiv ausprobieren möchten. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Kissen, Iso-Matte Kirsten Plachta, Entspannungspädagogin, gepr. Burnout-Beraterin Nassau, Realschule plus, Raum 106, Auf der Au Kurs 3-n Entspannt durch die Woche Donnerstag, 17. September, 20 bis Uhr, 8 Treffen ab 8 TN: 52, ermäßigt 39, 6 bis 7 TN: 65, ermäßigt 49 Kurs 3-n-4.16 Entspannt durch die Woche Montag, 18. Januar, 20 bis Uhr, 10 Treffen ab 8 TN: 62, ermäßigt 48, 6 bis 7 TN: 78, ermäßigt 59 3

4 Zeit Ruhe Harmonie - Gelassenheit Entspannung für den Alltag Sie möchten in entspannter Atmosphäre Zeit und Raum fern vom Alltagstrubel finden, innehalten um neue Kraft für den Alltag zu schöpfen! Mit einem abwechslungsreichen Programm aus Entspannung, Körper- und Atemübungen tanken Sie neue Lebensenergie und finden einen Weg zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Sanfte Bewegungen, Atem- und Entspannungsübungen, Meditation und Fantasiereisen lassen Ihren Geist zur Ruhe kommen. Gönnen sie sich Momente nur für sich und ganz bei sich zu sein. Der Kurs richtet sich an Entspannungssuchende, die verschiedene Möglichkeiten zur Stressbewältigung kennenlernen und aktiv ausprobieren möchten. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Kissen, Iso-Matte. Kirsten Plachta, Entspannungspädagogin, gepr. Burnout-Beraterin Nassau, Realschule plus, Raum 106, Auf der Au ab 8 TN: 62, ermäßigt 48, 6 bis 7 TN: 78, ermäßigt 59 Kurs 3-n-5.16 Zeit, Ruhe, Harmonie, Gelassenheit Donnerstag, 21. Januar, 20 bis Uhr, 10 Treffen Meditation - Einführungskurs Jeder kennt Situationen in denen Gedanken, Ängste oder Vorstellungen Sie aus Ihrer Mitte bringen und es Ihnen erschweren ganz im HIER und JETZT zu sein. Hierbei kann Meditation ein Anker sein und Sie darin unterstützen sich immer wieder auf Ihre Mitte zu besinnen und von dort aus gefestigt den kleinen und großen Stürmen des Alltags zu begegnen. Im Kurs erlernen Sie verschiedene Achtsamkeits-, Atem-, Entspannungs- und Konzentrationsübungen sowie Sitzvorübungen und Sitzhaltungen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte mitbringen: ein Sitzkissen (oder Klappstuhl bei Knie- oder Rückenbeschwerden), bequeme Kleidung. Matthieu Lisiak, Yogalehrer (BYV), Raum 106 ab 8 TN: 47, erm. 36, 6-7 TN: 58, erm. 44 Kurs 3-n Meditation Einführungskurs Freitag, 6. November, 17 bis 18 Uhr, 10 Treffen Ayurveda - Einführungsabend und Kurs Vermittlung der Grundprinzipien des Ayurveda Ayurveda ist ein uraltes indisches Medizinsystem, bei dem weniger die Symptome, als deren Ursachen behandelt werden. Im Ayurveda werden drei im Körper wirkende Kräfte (Doshas) beschrieben: Vata, das Prinzip von Wind oder Bewegung im Körper, das Nervensystem, Pitta, das Prinzip von Feuer und Hitze, die Metabolischen Vorgänge im Körper sowie Kapha, das Prinzip von Wasser und Erde im Körper, der Gewebeaufbau und deren Erhalt. Mit dem hier vermittelten Wissen können Sie mehr Raum für Balance und Wohlbefinden für sich im Alltag schaffen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte mitbringen: Block, Stift. Matthieu Lisiak, Ayurveda Gesundheitsberater (BYVG) Kurs 3-n Ayurveda Einführungsabend Freitag, 18. September, 18 bis 21 Uhr, 1 Treffen ab 8 TN: 16, erm. 12, 6 bis 7 TN: 19, erm. 15 Bei genügend Interessenten kann ab 6. Nov. ein Kurs beginnen. Kurs 3-n Ayurveda Kurs Freitag, 6. November, 18 bis Uhr, 5 Treffen ab 8 TN: 31, erm. 25, 6 bis 7 TN: 39, erm. 30 Gymnastik, Bewegung, Körpererfahrung Kinder in Bewegung Jugend Psychomotorik nach Bernard Aucouturier Ein Bewegungsangebot für Kinder Der Kurs richtet sich an Kinder von 5 6 Jahren, die ohne Leistungsdruck und Zwang, Freude und Spaß an der Bewegung genießen möchten. Egal, ob mit starkem Bewegungsdrang, schüchtern, zurückhaltend oder auch an die sogenannten Rabauken. Die Psychomotorik ist ein ganzheitlicher Ansatz, in dem sich die Kinder mit Spiel und Spaß an der Bewegung selbst erleben. Ziel ist es, Kindern über die Motorik in Kontakt mit anderen Kindern zu bringen. Sozialkompetenzen werden so gefördert und dadurch das Selbstbewusstsein bei dem Einen und die Frustrationstoleranz bei dem Anderen angehoben. Durch diese Art des Angebots und die damit verbundenen Erfolgserlebnisse lernen die Kinder mit anderen zu kommunizieren, Konflikte friedlich zu lösen, sowie Kompromisse zu schließen. das Kind wird in jeglichen Bereichen gestärkt. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung Christine Schrupp, Bettina Staudt, Erzieherinnen Nassau, Kita Bachbergweg 1 Kurs 3-n Kinder in Bewegung zum Testen Mittwoch, 14. Oktober, 16:15 bis 17:15 Uhr Kurs 3-n Kinder in Bewegung Mittwoch, 4. November, bis Uhr, 10 Treffen ab 8 TN: 67, bei 6 bis 7 TN: 84 (bereits ermäßigt kalkuliert) Qi Gong im Wandel der Jahreszeiten im Herbst die Abwehrkräfte stärken Im September werden die Tage schon spürbar kürzer, der Herbst kündigt sich an. Jetzt ist der Funktionskreis Lunge beeinflusst und besonders anfällig. Atemübungen entfalten besondere Wirkung. Die Zusammenhänge aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin werden anhand von praktischen Beispielen vermittelt. Leicht erlernbare meditativ ausgeführte Atem- und Bewegungsübungen aus dem Qi Gong führen zur Entspannung und verbessern den Fluss der Lebensenergie. Denn frei fließende Lebensenergie steigert das allgemeine Wohlbefinden, stärkt und erhält die Gesundheit. Hierfür werden lockere Kleidung, Schläppchen oder dicke Socken benötigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Claudia Pfeiffer, Qi Gong- und Tai Chi-Lehrerin Nassau, Realschule plus, Raum 106, Auf der Au Gebühr je Kurs ab 8 TN bis max. 14 TN: 48, erm. 36, bei 6 bis 7 TN: 59, erm. 49 Kurs 3-n Qi Gong Herbst Montag, 7. September, bis Uhr, 8 Treffen Verschiedene Krankenkassen leisten einen Zuschuss für Kurse der Gesundheitsbildung! Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. 4

5 Tai Chi Fortsetzung Anfängerkurs Tai Chi ist ein uraltes fernöstliches Bewegungssystem und dient vorwiegend der Verbesserung und Pflege der Gesundheit. In langsamen, fließenden Bewegungen werden Figuren zu einer Form aneinandergereiht. Deshalb wird es auch als Entspannung in Bewegung bezeichnet, die innere Stärke, Ruhe und Gelassenheit aufbaut und hilft, den sogenannten Stress besser zu bewältigen. Regelmäßiges Praktizieren hat das Ziel, die Lebensenergie, das sogenannte Qi, im Fluss zu halten und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Erfahrungsgemäß können so Beschwerden wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Bluthochdruck gelindert oder sogar beseitigt werden. Die Atmung verbessert sich und das Immunsystem wird stabilisiert. Außerdem stärkt Tai Chi die Gelenke, wirkt ausgleichend auf die Körperhaltung, stabilisiert das Gleichgewicht, fördert und verbessert die Konzentrations- und Denkfähigkeit. Vorbereitende Übungen, die teils im Sitzen ausgeführt werden, erleichtern das anschließende Erlernen der Figuren. Zur Ausführung werden lockere Kleidung sowie flache Schuhe mit dünnen Sohlen benötigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. auf 14 TN. Ein Einstieg ist ggf. noch möglich. Bitte bei Dozentin erfragen. Claudia Pfeiffer, Qi Gong- und Tai Chi-Lehrerin Nassau, Realschule plus, Raum 106, Auf der Au Gebühr je Kurs ab 8 TN: 51, erm. 38, bei 6-7 TN: 64, erm. 48 Kurs 3-n Tai Chi Fortsetzung Anfängerkurs Montag, 7. September, 19 bis Uhr, 8 Treffen Ernährung Der süße Genuss - Workshop Reihe In der Workshop Reihe widmen wir uns der Zubereitung von Köstlichkeiten, meist süß aber manchmal auch herzhaft. Bitte jeweils mitbringen: Schürze, Behälter für die produzierten Leckereien und Getränk. Lebensmittelkosten von 8 bis 10 sind jeweils direkt und bar an die Dozentin zu zahlen. Iris Rotard-Hilge, Konditorin, Schulküche je Workshop ab 8 bis max. 12 TN: 16, erm. 12 bei 6 bis 7 TN: 20, erm. 15 Kurs 3-n Finger food herzhaft und süß Samstag, 10. Oktober, 10 bis 13 Uhr Ob gebacken, gekocht, süß oder herzhaft, für jeden Geschmack ist etwas dabei! Im Workshop erhalten Sie Vorschläge für schnelle und raffinierte Partyrezepte. Sie bekommen Tipps wie Sie Ihre Party gut vorbereiten und entspannt genießen können. Kurs 3-n Süße Hauptspeisen Samstag, 21. November, 10 bis 13 Uhr Es muss nicht immer Fleisch sein. Probieren Sie doch mal Kärtner Buchteln, Mohnnudeln, Apfelknödel mit Nussbutter oder auch karamellisierter Kaiserschmarrn. Leckere Rezepte mit wenig Aufwand zubereitet. Gruppentänze aus aller Welt Ältere Wir tanzen alles, von Folklore bis Square. Es geht um Bewegung, Konzentration und Geselligkeit. Tanzen fordert und fördert den Menschen. Den Körper ganzheitlich ansprechen, ob Beweglichkeit, Gedächtnis und Koordination, Wahrnehmung, Kreativität, Rhythmus- und Taktgefühl, all das geschieht auf entspannte und gesellige Art und Weise. Tanzen macht Spaß und bringt Einblicke in verschiedene Kulturkreise. Partner müssen nicht mitgebracht werden (dürfen aber!) Über neue Tänzerinnen würden wir uns sehr freuen. Kommen sie doch einfach mal zum ersten Termin und schnuppern sie unverbindlich und kostenlos rein. Ingeborg Mischerikow Nassau, Pavillon im Freiherr-v.-Stein-Park Gebühr je Kurs 10 Treffen: 38 Kurs 3-n Gruppentänze 7 Dienstag, 25. August, bis 16 Uhr, 10 Treffen bis Kurs 3-n Gruppentänze 8 Dienstag, 3. November, bis 16 Uhr, 7 Treffen bis Kurs 3-n-6.16 Gruppentänze 1 Dienstag, 5. Januar, bis 16 Uhr, 10 Treffen bis 8.3. Kurs 3-n-7.16 Kleine Kuchen Samstag, 27. Februar, 10 bis 13 Uhr Größer ist nicht immer besser. Verfeinern Sie Ihre Kaffeetafel doch einmal mit kleinen raffinierten Kuchen. Durch das Angebot an kleinen Köstlichkeiten erhascht jeder ein Stück vom Kuchen! Reste wird es so garantiert nicht geben! Kreieren Sie klassische Minitorten wie Sahnetorten und entdecken Sie die Vielseitigkeit der Flocken- oder Prinzregententorte. Der klassische Obstkuchen darf natürlich auch nicht fehlen! 5

6 Malen, Zeichnen Kultur - Gestalten Acrylmalerei - Menschen in Bewegung Acrylmalen für Einsteiger und Fortgeschrittene Ziel dieses Workshops ist es, Menschen in ihrer alltäglichen Aktivität (Sport, Beruf, unterwegs pp.) auf großformatiger Leinwand mit dynamisch-experimentellen Linienführungen in kontrastreichen Farbflächen darzustellen. In ihrem Ausdruck sollen die Werke am Ende farbenprächtig und von einer gewissen Leichtigkeit geprägt sein, modern wirken. Damit sich jeder Teilnehmer in der Lage sieht, seine individuelle Farbund Formgebung zum Ausdruck bringen zu können, beginnt der Workshop mit einem kleinen Exkurs in die Proportions- und Farblehre. Bitte mitbringen: Acrylfarben, Pinsel, Spachtel, Leinwand (max. 1 m), Abdeckfolie, Buntstifte und der übliche Zubehör der Acrylmalerei. Auf Wunsch eine eigene Motivvorlage mitbringen. Liane Bellmann Nassau, Pavillon im Freiherr-vom-Stein-Park ab 8 TN: 57, erm. 44, 6 bis 7 TN: 71, erm. 54 Kurs 2-n Acrylmalerei - Menschen in Bewegung Samstag/Sonntag, 19./20. September, jeweils 10 bis 17 Uhr, 2 Treffen Ostereier selbst bemalen Aquarellkurs Für Malanfänger und Fortgeschrittene. Aquarellmalerei mal ganz anders: Ob Blumen-oder Ostermotiv, lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und bringen unter fachmännischer Anleitung ihr Lieblingsmotiv auf das Ei. Sie werden sehen, wieviel Freude es macht, sich die Ostereier für den Osterstrauß selbst zu bemalen. Bitte mitbringen: ausgeblasene Eier, Aquarellfarben,Pinsel Gr. 1,2,3, Wasserbehälter, Schwamm, Teller (zum Mischen), Skizzenblätter, Bleistift. Jana Wendt Nassau, Realschule plus, Werkraum ab 8 TN: 28, erm. 22, 6 bis 7 TN: 35, erm. 27 Kurs 2-n-8.16 Ostereier selbst bemalt Aquarellkurs Mittwoch, 13. Januar, 18 bis Uhr, 4 Treffen bis 3.2. Tanz Landschaft - Acrylmalkurs Malen als Ausgleich zum Alltag. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Im Kurs erlernen Sie wie man ein gelungenes Landschaftsbild mit Acrylfarben auf eine Leinwand malt. Gerade im Herbst bietet uns die Natur so wunderschöne Impressionen, die uns zum Malen inspirieren. Malen als wunderbarer Ausgleich zum stressigen Alltag. Bitte mitbringen: Acrylfarben, Pinsel, Schwamm, Wasserbehälter, Leinwand, Skizzenblock, Bleistift. Jana Wendt Nassau, Realschule plus, Werkraum ab 8 TN: 46, erm. 35, 6 bis 7 TN: 57, erm. 44 Kurs 2-n Landschaft Acrylmalkurs Donnerstag, 5. November, 18 bis 21 Uhr, 4 Treffen bis Darf ich bitten: Disko-Fox Disko-Fox ist ein sehr beliebter Gesellschaftstanz, der sich seit den 1980er Jahren etabliert hat und Bestandteil des Welttanzprogramms aller ADTV-Tanzschulen ist sowie international praktiziert und wegen seiner lebhaften Struktur für alle Altersstufen erlernbar und beliebt ist. Disko-Fox wird paarweise in lockerer Tanzhaltung mit Öffnungen und Drehungen getanzt. Die gängige Musik trägt zum Gelingen und Vergnügen bei. Irmtraud Wahlers, Tanzpädagogin Nassau, Pavillon im Freiherr-v.-Stein-Park ab 8 bis max. 12 TN: 20 pro Paar, keine Ermäßigung bei 6 TN: 23. Bitte paarweise schriftlich anmelden. Kurs 2-n Disko-Fox Basiskurs Samstag, 21. November, bis Uhr, 1 Treffen Grundkenntnisse sowie eins bis drei Figuren werden vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kurs 2-n-9.16 Disko-Fox Aufbaukurs Samstag, 9. Januar, bis Uhr, 1 Treffen Teilnahme am Basis-Kurs wird vorausgesetzt. Wiederholung der Grund-kenntnisse und weitere Figuren werden vermittelt. 6

7 Kunst, Kulturgeschichte Japans Liebe zum Impressionismus von Monet bis Renoir Museumsfahrt Museumsfahrt in die Bundeskunsthalle Bonn Bereits am Ende des 19. Jahrhunderts begannen japanische Sammler, hochkarätige impressionistische Sammlungen aufzubauen. Diese Entwicklung setzte mit dem Industriellen Kojiro Matsukata ein, der eng mit Claude Monet befreundet war. Bis heute entstanden in Japan einmalige Sammlungen, die in namhaften Museen gezeigt werden und aus denen nun einmalig in Europa herausragende Exponate präsentiert werden. Im Zentrum stehen Meisterwerke der französischen Impressionisten und Postimpressionisten wie etwa Monet, Manet, Cézanne, Gauguin, Bonnard, Pissarro, Renoir, Signac, Sisley und van Gogh. Ziel der Ausstellung ist es, diese in Europa noch nie ausgestellten Höhepunkte des Impressionismus erstmals zu zeigen. Hinzu kommen eindrucksvolle Werke japanischer Maler aus der Zeit vor 1920, welche die moderne, westlich inspirierte japanische Kunst begründeten. Sie veranschaulichen den wechselseitigen künstlerischen Einfluss zwischen Japan und Europa aus einer neuen Perspektive. 2-g Japans Liebe zum Impressionismus Museumsfahrt am Samstag, 7. November Abfahrt: 9.15 Uhr ab Diez, Emmerichstraße, alte Kaserne Abfahrt 10 Uhr ab Bad Ems, Insel Silberau, Kreisverwaltung Führung: 14 Uhr (1,5 Stunden) Rückfahrt: 17 Uhr Bonn Reiseleitung: Rosa Rex Reisebegleitung: Kunsthistoriker Dr. Alkmar von Ledebur Gebühr: 35 (inkl. Fahrt, Eintritt, Führung) 27 (Kinder, Jugendliche) Bitte melden Sie sich für die Fahrt verbindlich schriftlich an bis 30. Oktober an. Recht Gesellschaft -Politik Umwelt Ehrenamtlich Betreuen - Grundkurs In 2015 bieten die KVHS Rhein-Lahn und der Betreuungsverein Nassauer Land e.v. wieder einen kostenlosen Grundkurs zum ehrenamtlichen Betreuen an. Der Kurs richtet sich an alle, die sich grundlegend über die ehrenamtlich rechtliche Betreuung informieren möchten sei es aufgrund persönlicher Betroffenheit, Unsicherheiten in bereits bestehenden Betreuungsverfahren oder einfach aus generellem Interesse. 10. September: Modul 1 - Einführung Was genau ist eine rechtliche Betreuung? Welche Aufgaben muss ich als rechtlicher Betreuer erfüllen? 24. September: Modul 2 - Vermögenssorge Ein sehr komplexer und auch sehr häufig angeordneter Aufgabenkreis. Was ist die Vermögenssorge? Chancen und Möglichkeiten der Schuldenregulierung. 8. Oktober: Modul 3 - Formularkunde. Vermögensverzeichnis? Rechnungslegung? Jahresbericht? Noch nie gehört und keine Ahnung was das Amtsgericht hier genau verlangt? 5. November: Modul 4 - Aufgabenkreise Die Aufgaben innerhalb der weiteren üblichen Aufgabenkreise wie beispielsweise Gesundheitsfürsorge, Aufenthalts-bestimmungsrecht werden geklärt. 12. November: Modul 5 - Vorsorgende Verfügungen und Abschluss-Sitzung. Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung. Zudem ist das letzte Treffen allen offenen Fragen oder noch bestehenden Unsicherheiten gewidmet. Kurs 1-g Ehrenamtlich Betreuen Nassau, Realschule plus, jeweils donnerstags von 18 bis Uhr kostenlos. Bitte dennoch anmelden bis Anfang September. Der Kurs findet mit mindestens 12 TN statt. Claude Monet,Im Boot, 1887, Öl auf Leinwand, The National Museum of Western Art, Tokyo, Matsukata Collection 7

8 8

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Was ist Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage? Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage steht

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2014 / 2015 www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme und effektive Form, eine Sprache zu erlernen und Kulturen

Mehr

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild des Qigongund Taiji Quan Lehrers Inhaltsverzeichnis 1 GENERELLE FESTSTELLUNG...2 1.1 PRÄAMBEL... 2 1.2 CHARAKTERISTIKA DES QIGONG UND TAIJI QUAN

Mehr

www.sprachcaffe-duesseldorf.de

www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachcaffe Düsseldorf Mit Sprachcaffe ins Ausland Reisen bildet, Sprachreisen bilden weiter! Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Latein und Chinesisch können Sie auch in unseren

Mehr

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen Kurs-Programm Ein Tag für den Rücken Kursdauer: 8 Stunden. Sprache: Luxemburgisch/Deutsch/Französisch oder Englisch Anmeldung: beim STM, durch den Arbeitgeber für eine Gruppe mit mindestens 10 Teilnehmern

Mehr

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa. weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.de NACHHILFE. Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht

Mehr

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen finden Sie online unter: Anmeldungen erfolgen direkt online. Über die Filterfunktion

Mehr

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Workshop-Angebot 2015 / 2016 Gesund führen Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Ohne Stress kein Erfolg? Um ein Unternehmen verantwortungsvoll zu führen

Mehr

Geschäftsstelle Bad Ems ( -g- = Geschäftsstelle)

Geschäftsstelle Bad Ems ( -g- = Geschäftsstelle) Geschäftsstelle Bad Ems ( -g- = Geschäftsstelle) Geschäftsstellenleitung: Christoph Lehmler, Pädagogischer Leiter Telefon 02603 972-163, Fax 02603 972-6163, E-Mail: christoph.lehmler@rhein-lahn.rlp.de

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

KURSPROGRAMM. Hebammen

KURSPROGRAMM. Hebammen KURSPROGRAMM Hebammen Sie bekommen Familienzuwachs Liebe werdende Eltern, um Sie auf die Geburt und auf das Leben mit Ihrem Kind vorzubereiten, bieten wir Ihnen in dieser Broschüre eine Vielzahl von Kursangeboten

Mehr

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64 Kursangebote der Elternschule (Aktueller Stand vom 10.08.2015) Vor der Geburt Informationsabende für werdende Eltern werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen Übung 1: Ausgleichsübung für die Halswirbelsäule. Hinweis: Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Legen Sie die Hände entspannt auf Ihre Oberschenkel,

Mehr

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Health Management/Health Promotion Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Intern Siemens AG 2015 Alle Rechte vorbehalten. Vielseitige zu Bewegungsund Gesundheitsthemen

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

D01 Trommel-Workshop Jetzt hau n wir auf die Pauke

D01 Trommel-Workshop Jetzt hau n wir auf die Pauke Trommel-Workshop 84 Stress lass nach 85 Lachyoga 86 Tanzen wie ein Star 87 Rücken Qi Gong 88 Energie im Alltag 89 Ganganalyse 90 Haltungsanalyse 91 Stretching 92 Franklin-Methode 93 Der gesunde Weg zum

Mehr

aerobic & class entspannung Yoga zu zweit

aerobic & class entspannung Yoga zu zweit aerobic & class entspannung Yoga zu zweit 20 trainer 1/2009 entspannung aerobic & class Mit Partneryoga Brücken bauen Als Paar gemeinsam Yoga zu praktizieren, kann Beziehungen vertiefen. Durch Paarübungen

Mehr

It s Teatime die zelebrierte Auszeit

It s Teatime die zelebrierte Auszeit Entspannungsübungen It s Teatime die zelebrierte Auszeit Tee kommt eine ganz herausragende Rolle beim Genießen der kleinen Freuden zu. Er wird nicht umsonst seit Jahrtausenden mit Momenten der Entspannung,

Mehr

Altenahr, Altenburg, Kreuzberg, Ahrbrück, Dernau

Altenahr, Altenburg, Kreuzberg, Ahrbrück, Dernau 5001 Windows lernen am eigenen Laptop - Abendkurs für Anfängerinnen und Anfänger in kleiner Lerngruppe - Sie haben einen Laptop mit dem Betriebssystem Windows? Dann ist es für Sie ideal, wenn Sie den Einstieg

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen 26. Oktober 2010, Essen Posterausstellung: Strukturen

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

SEMINAR DER NEUEN GENERATION

SEMINAR DER NEUEN GENERATION Laden auch Sie zu einem SEMINAR DER NEUEN GENERATION Motivierte und gesunde Mitarbeiter sind ein wichtiger Faktor für den Erfolg von Organisationen. Immer mehr Unternehmen erkennen dies und bauen die Gesundheitsförderung

Mehr

Unheilbar krank und jetzt?

Unheilbar krank und jetzt? Unheilbar krank und jetzt? Wenn eine schwere Krankheit fortschreitet, treten schwierige Fragen in den Vordergrund: > Wie viel Zeit bleibt mir noch? > Wie verbringe ich die verbleibende Zeit? > Soll ich

Mehr

Institut für Ayurveda. Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa. Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle

Institut für Ayurveda. Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa. Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle Gesundheits- und Ernährungsberatung Die wichtigste Medizin ist unser tägliches Essen Behandlungs Empfehlung

Mehr

Funktionelles Ganzkörpertraining

Funktionelles Ganzkörpertraining Wer Wo Warum Alle Altersgruppen, je nach Kurs aufgeteilt Im Freien, Yogilates Spiez, Fitself Spiez, n.v. Körper und Geist ganzheitlich trainieren -> mehr Leistung und Wohlbefinden KURSANGEBOT Funktionelles

Mehr

Niederzissen. Info + Anmeldung: KVHS-Geschäftsstelle, (0 26 41) 91 23 39 0 -- kvhsahrweiler@aol.com

Niederzissen. Info + Anmeldung: KVHS-Geschäftsstelle, (0 26 41) 91 23 39 0 -- kvhsahrweiler@aol.com 7001 Spuren jüdischer Geschichte in Niederzissen - Besuch der ehemaligen Synagoge und Führung über den jüdischen Friedhof - Im Jahre 1838 wurde mit dem Bau der ehemaligen Synagoge in Niederzissen begonnen

Mehr

Veranstaltungskalender Kurse für Pflegende Angehörige 1. Halbjahr 2012

Veranstaltungskalender Kurse für Pflegende Angehörige 1. Halbjahr 2012 Veranstaltungskalender Kurse für Pflegende Angehörige 1. Halbjahr 2012 Die Teilnahme an den Weiterbildungsseminaren ist kostenlos. Anmeldung ist notwendig! Kunst und Kochen Essen hat in der bildenden Kunst

Mehr

Freitag, 30. Oktober 2015 19.00 Uhr. Sascha Hermann Psychologischer Berater

Freitag, 30. Oktober 2015 19.00 Uhr. Sascha Hermann Psychologischer Berater Programm Herbst 2015 Gut durch den Winter - die beste Medizin ist ein starkes Immunsystem Das oberste Ziel von Sebastian Kneipp war die Gesundheitsvorsorge durch aktive Gesundheitspflege. In seiner systematisch

Mehr

Die besten Entspannungstechniken

Die besten Entspannungstechniken Beck kompakt Die besten Entspannungstechniken Die effizientesten Übungen für Büro und zu Hause von Marko Roeske 1. Auflage Die besten Entspannungstechniken Roeske wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken

Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken Die erfolgreiche Leichtathletin und Gesundheitsexpertin der BARMER GEK hat für Sie elf einfache Übungen für zu Hause zusammengestellt. Ein paar Minuten Gymnastik

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr

Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben

Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben TV Bildungszuschuss 30 Spaß und Perspektive Gemeinsam mit dem Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e. V. in Hannover bieten wir Ihnen

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Veranstaltungshinweise: Die Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, in der Seniorenbegegnungsstätte,

Mehr

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen EDV, Handy, Alltagstechnik Einführung in die PC-Arbeit Für WiedereinsteigerInnen in den Beruf und für ältere Menschen Welcher Computer ist für mich der richtige? Welche Programme sind für meine Bedürfnisse

Mehr

Achtsamkeitstraining

Achtsamkeitstraining Achtsamkeitstraining MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit 8 Wochen Kurs Weniger Stress, weniger Konflikte, mehr Gelassenheit, robuste Gesundheit, Ausgeglichenheit, Freude und Erfüllung! Wer wünscht

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

Sommerakademie für Fotografie

Sommerakademie für Fotografie fotoschule.at Weiterbildungsinstitut Wien Service GmbH 1050 Wien, Rechte Wienzeile 85 fon: 01/94 33 701 fax: dw 30 www.fotoschule.at office@fotoschule.at Sommerakademie für Fotografie Schwerpunkt: Digitale

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache.

Wir sprechen Ihre Sprache. Wir sprechen Ihre Sprache. Sprechen Sie die gleiche Sprache?! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und dennoch verhindern Sprach- und Kulturbarrieren allzu oft den gewünschten Erfolg. Dabei ist ein zielgerichteter

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

Schulkindergarten an der Alb

Schulkindergarten an der Alb Stadt Karlsruhe Schulkindergarten an der Alb Ein guter Ort zum Großwerden... Der Schulkindergarten an der Alb bietet Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Kindern mit geistiger Behinderung im Alter

Mehr

EIN PROGRAMM ZUR LERN- UND GESUNDHEITSENTWICKLUNG

EIN PROGRAMM ZUR LERN- UND GESUNDHEITSENTWICKLUNG EIN PROGRAMM ZUR LERN- UND GESUNDHEITSENTWICKLUNG Lenny Maietta, Nov. 1999 Kinästhetik ist ein praktisches Bewegungs- und Analysesystem, um Gesundheit und Lernen in jedem Lebensabschnitt zu entwickeln.

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse:

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: ANMELDUNG für den Kurs: Fit mit Baby Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: Geburtsdatum: Telefonnummer: Mobil: Email Adresse: Geb & Name Kind: Krankenkasse Wie sind Sie auf diesen Kurs aufmerksam geworden:

Mehr

2. Entspannungsübungen

2. Entspannungsübungen 1. Lerntypentest Zum Lernen werden Sinnesorgane benötigt. Neben Augen und Ohren gehören dazu auch der Geruchs-, Geschmacks- und Muskelsinn. Die Lerninhalte gelangen ganz einfach über die beteiligten Sinnesorgane

Mehr

AKTIV 50 + WIR KÖNNEN MEHR!

AKTIV 50 + WIR KÖNNEN MEHR! Eine Bildungskooperation von VOLKSHOCHSCHULE OBERÖSTERREICH GEMEINNÜTZIGE BILDUNGS-GMBH DER ARBEITERKAMMER OÖ AKTIV 50 + WIR KÖNNEN MEHR! Wohlbefinden und gesundes Leben YOGA am Vormittag Finde deine Balance

Mehr

Veranstaltungshinweis 29. Oktober 2014

Veranstaltungshinweis 29. Oktober 2014 Veranstaltungshinweis 29. Oktober 2014 Workshop Herbstfrüchte Der Herbst ist da und mit ihm färben sich nicht nur die Blätter bunt. Auch die Früchte zeigen sich von ihrer farbenfrohen Seite. Birnen, Äpfel,

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

Bildungs- und Kulturangebot Frühling 2015

Bildungs- und Kulturangebot Frühling 2015 Bildungs- und Kulturangebot Frühling 2015 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise... 5 Anmeldung / Abmeldung... 5 Kosten... 5 Versäumte Lektionen... 5 Versicherung... 5 Veranstaltungen... 6 DOCUPASS Patientenverfügung...

Mehr

QUANTIC LOOP. NLP und Coaching. Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! www.quanticloop.com. Ausbildungen und Workshops 2014/2015

QUANTIC LOOP. NLP und Coaching. Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! www.quanticloop.com. Ausbildungen und Workshops 2014/2015 NLP und Coaching Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! Ausbildungen und 2014/2015 www.quanticloop.com Wer wir sind Unsere Einladung Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben

Mehr

STRESSLESS stressfrei Sprachen lernen

STRESSLESS stressfrei Sprachen lernen stressfrei Sprachen lernen wifi.at/ooe WIFI Mit diesem neuen Kursangebot richtet sich das WIFI an all jene, die ohne Druck, ohne Hausübungen und Tests eine Sprache lernen wollen. In ungezwungener Atmosphäre

Mehr

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in:

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! www.sfs-hamburg.de SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg

Mehr

Veranstaltungskalender Juni 2013

Veranstaltungskalender Juni 2013 Staßfurter URANIA e.v. Durch das Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt als förderfähig anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung *Kostenpflichtige Veranstaltungen, Voranmeldung erforderlich.

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit Akademie Nord 76 Fortbildungsprogramm 2015 R Nr.: 1580 Druckreif formulieren, erfolgreich kommunizieren Berichte, Briefe und E-Mails schreiben, die ankommen 08.09.2015 von: 09:00 16:00 Uhr Dozentin: Claudia

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

Angebote für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. SSC-Optimiert, Markus Schmid, Hofstrasse 18, 5073 Gipf-Oberfrick, 062 871 67 38

Angebote für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. SSC-Optimiert, Markus Schmid, Hofstrasse 18, 5073 Gipf-Oberfrick, 062 871 67 38 Angebote für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement 1 Modulübersicht Konzeptentwicklung Betriebliches Gesundheitsmanagement Sensibilisierung des Kaders Bewegungsworkshop Wissen Bewegung verstehen Bewegungsintelligenz,

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

Herbst/Winter Semester

Herbst/Winter Semester Herbst/Winter Semester 2010 Fit für die Zukunft am PC Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch. Wichtig sind heute

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

UCB-Seminare. Seminar. zur Vorbereitung auf die Q 12

UCB-Seminare. Seminar. zur Vorbereitung auf die Q 12 UCB-Seminare Seminar zur Vorbereitung auf die Q 12 31.08.2015 04.09.2015 UCB-Seminare Uwe C. Bremhorst Dipl. Math. Rotbuchenstr. 1 81547 München Telefon 089 645205 Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel.

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Medizinische REHABILITATION Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Wir sind ganz nah bei Ihnen, denn zur Rehabilitation gehören sehr private Momente

Mehr

Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird!

Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird! Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird! OAM 1. Teil 20 Unterrichtseinheiten, Die Ohr-Akupunkt-Massage wirkungsvoll im Therapiealltag einsetzen zu können.

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

und Vorteile eines Konsortiums

und Vorteile eines Konsortiums Anerkennung der Kurse und Vorteile eines Konsortiums Anerkennung der Kurse Deutsch als Fremdsprache Anerkennung an anderen Universitäten ität Durch den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen und durch

Mehr

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT Wie man die Übungen während der Schwangerschaft abändern kann... Bitte vergewissere dich, dass du all diese Abänderungen verstehst und dass du weißt, wie du sie in der

Mehr

WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN.

WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN. WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN. NEUROKOMMUNIKATION FÜR DICH UND DEINEN JOB. Hallo Liebe Entdeckerin, lieber Entdecker WIKIPEDIA: Als Entdecker

Mehr

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Unser Angebot für Ihre Gesundheit Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Unser Angebot für Ihre Gesundheit Geschenkgutscheine erhältlich! Wir möchten Sie einladen zu einem kleinen Rundgang der Ruhe, Entspannung und Heilung. Neben allen

Mehr

NEU in Easy Learning Version 6:

NEU in Easy Learning Version 6: NEU in Easy Learning Version 6: - NEU im Sortiment: Sprachkurs Englisch 3 für sehr fortgeschrittenes Englisch, 100 Lektionen auf Niveau B1-C1 - NEU im Sortiment: Komplettkurs Englisch inklusive Kurs 3:

Mehr

KONIGLICH TAGEN. Seminare und Tagungen im Alpenhotel Krone

KONIGLICH TAGEN. Seminare und Tagungen im Alpenhotel Krone KONIGLICH TAGEN. Seminare und Tagungen im Alpenhotel Krone Herzlich WILLKOMMEN. ENTSPANNT GENIESSEN. Inmitten unberührter Natur und gepflegter Kultur erwartet Sie hier im Alpenhotel Krone in Pfronten hinter

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Der Rückenaktivator Der gesamte obere Rücken profitiert von dieser Bewegungsidee, die auch im Sitzen ausgeführt werden kann. Wir empfehlen bei überwiegend sitzender

Mehr

Einladung zu Lernseminaren. für medizinische PraxisassistentInnen

Einladung zu Lernseminaren. für medizinische PraxisassistentInnen Einladung zu Lernseminaren für medizinische PraxisassistentInnen Gemeinsame Kursveranstaltungen der, Filialen Nord, Ost, West und Zentral Ihr Engagement für noch bessere Kenntnisse Sehr geehrte Damen und

Mehr

E01... und täglich grüßt das KIS

E01... und täglich grüßt das KIS Krankenhausinformationssystem (KIS)... 36 Formulare und Vorlagen........ 39 MS Excel - Grundkurs und Refresher.... 40 MS Excel - Aufbaukurs......... 42 Sicher surfen im Internet........ 43 MS Outlook...........

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

Veranstaltungen rund um die Geburt 2015. Hirslanden A mediclinic international company

Veranstaltungen rund um die Geburt 2015. Hirslanden A mediclinic international company Veranstaltungen rund um die Geburt 2015 Hirslanden A mediclinic international company Infoabend für werdende Eltern Die Geburt Ihres Kindes ist wahrlich ein Ereignis fürs Leben. Eines, für das nur die

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung

Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung Kreiskliniken Traunstein - Trostberg GmbH Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung Geriatrische Rehabilitation Kreisklinik Trostberg Standfest und sicher im Alter Liebe Senioren, im

Mehr

Infomappe. YL-Ausbildung. Ausbildung. Yoga Lehrer/-in. zum/zur. Intensiv- Wochenenden

Infomappe. YL-Ausbildung. Ausbildung. Yoga Lehrer/-in. zum/zur. Intensiv- Wochenenden YL-Ausbildung Infomappe Ausbildung zum/zur Yoga Lehrer/-in Intensiv- Wochenenden 3., Seidlgasse 30 Tel: 0676 413 72 15 Email: office@wieneryogaschule.at www.wieneryogaschule.at Wir vermitteln verantwortungsbewusstes,

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr

6. Internationaler Sportkongreß Hamburg

6. Internationaler Sportkongreß Hamburg ROLAND SIEBECKE Pohlstraße 3 26215 Wiefelstede/Metjendorf siebecke@nord-akademie.de www.nord-akademie.de 0176 239 71 837 6. Internationaler Sportkongreß Hamburg - Kinesio-Fit-Kids - Ein ganzheitliches

Mehr

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er.

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er. STiC-er Theater e.v. NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er www.stic-er.de re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess K1 Basiskurs: Atem-Körper-Stimme K2 Basiskurs:

Mehr

Auf der Spur des persönlichen Mythos

Auf der Spur des persönlichen Mythos Christel Schmieling- Burow Art-Coaching-Ausbildung 2007 Auf der Spur des persönlichen Mythos Was ist Art-Coaching? Art-Coaching ist ein von uns entwickeltes Verfahren, das es Einzelpersonen, aber auch

Mehr

Ayurvedische Ernährung (IST-Teilnahmezertifikat)

Ayurvedische Ernährung (IST-Teilnahmezertifikat) Leseprobe Ayurvedische Ernährung (IST-Teilnahmezertifikat) Studienheft Grundlagen der ayurvedischen Lehre Autorin Astrid Winter Astrid Winter ist Heilpraktikerin und Ayurveda-Therapeutin. Neben ihrer selbstständigen

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Für wen ist die Traditionelle Chinesische Medizin geeignet? Für alle, die eine Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin suchen und sich weniger Medikamente und

Mehr