A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z TOP

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "0-9 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z TOP"

Transkript

1 Das digitale eitalter hat viele neue Fachbegriffe / orte und Ausdrücke in unser tägliches eben gebracht, was aber bedeuten sie wirklich? Dieser Glossar soll hnen helfen, diese zu lernen und zu verstehen i/480p Bezeichnet die Anzahl Abtastzeilen und des Abtast-Formats eines Bildsignals. 480i bedeutet 480 Abtastzeilen mit wischenzeilenformat und 480p bedeutet 480 Abtastzeilen mit proge 1 / 24

2 576i/576p Bezeichnet die Anzahl der Abtastzeilen und des Abtast-Formats eines Bildsignals. 576i bedeutet 576 Abtastzeilen mit wischenzeilenformat und 576p bedeutet 576 Abtastzeilen mit progra 1080i/1080p Bezeichnet die Anzahl der Abtastzeilen und des Abtast-Formats eines Bildsignals. 1080i bedeutet 1080 Abtastzeilen mit wischenzeilenformat und 1080p bedeutet 1080 Abtastzeilen mit p A All-rite Eine eigens von ite-n entwickelte echnologie für seine DD-ecorder, die es ermöglicht, Aspect Aspect atio ratio/eitenverhältnis bezieht sich auf das erhältnis änge zu öhe des -Bildschirms. Das erhältnis eines tandard ist 4:3, während das erhältnis eines hochauflösenden oder Breitban B 2 / 24

3 BD- Beschreibbares Bluray Disc Format, entspricht CD- und DD+/-, vorgesehen für die Aufnahme vo BD-E iederbeschreibbares Blu-ray Disc Format, entspricht CD- und DD+/-, vorgesehen für die BD- Blu-ray Disc eines eseformat, entspricht CD- und DD-, vorge Bit tream Die digitale Form von ehrkanal-audiodaten (z.b. 5.1-anal), bevor sie in die verschiedenen an Blu-ray Blu-ray Disc (BD) wurde zum Brennen, iederbeschreiben und iedergebe Der ame Blu-ray wird von Dieser der blaue zugrundeliegenden aser hat eine Auf echnologie diese wesentlich eise kürzere abgeleitet, können ellenlänge auf bei einer der einseitigen als blau-violetter der herkömmlic 12-cm-Blu as ie bei herkömmlichen CDs und DDs gibt es auch bei Blu-ray Discs eine ielzahl an Formaten Book Der type Book ype ist ein chreibmodus einer DD + oder DD + Disc. Es ist eine ammlung icht jeder DD- oder DD-layer kann DD+ oder DD+ Disc lesen und meldet einen Disc-F aden ie das Bookype / Bitsetting-rogramm vom Download-Bereich herunter, um den Book ype ein Buffer Ein Buffer ist eine digitale peichereinheit, die verwendet wird, um vorübergehend Eingabe- oder Buffer Ein underrun Buffer nderrun tritt auf, wenn ein Buffer,eine digitale peichereinheit,die verwendet wird, um 3 / 24

4 C CD CD steht für Compact Disc. Eine CD ist eine optische Disc, die bis zu 700 B Daten oder 80 inuten usik speichern kann. Daten w CD-CD- steht für Compact Disc ecordable. Eine CD- Disc ist eine leere CD worauf Daten geschrieben werden können. Eine CD- kann gewöhnlic Einige Autoren-oftwareprogramme können Daten als essions aufnehmen, das bedeutet, man kann CD- CD- steht für Compact Disc e-ritable. Eine CD- ist eine leere CD, die mehrmals beschrieben werden kann. edoch, wenn die Daten einma Eine CD- ist ein perfektes edium, wenn ie oft icherungen machen. Chapter Chapter / itle ist der kleinste Bereich und itle ist der grösste Bereich auf einer DD ideo. Ein Chapter ist ein Bereich eines itle und ähnlich einem rack für ideo CD oder Audio CD. Component ideosignale mit drei anälen mit separaten nformationen, die das Bild ausmachen. Es gibt einige Arten von Component ideo, wie /G/B und /Cb(b)/Cr(r). 4 / 24

5 Composite Ein einziges ideoideosignal, allgemein verwendet in den meisten Endkunden-ideoprodukten, das a CC steht für Central rocessing nit (entraleinheit). Die C ist das Gehirn des Computers. ie verarbeitet alles, von Grundbefehlen bis zu komplexen Funk D Disc Dieser at nce Brennvorgang schreibt alle Daten auf einmal auf die Disc und schiesst die ession un Dieser Brennvorgang ist gut geeignet, wenn ie eine exakte opie einer Disc machen möchten. Dieser Div Ein ideo Codec von Div, nc. Div komprimiert übermässig lange ideosegmente in kleinere Bits, indem die visuelle ualität gegenü Div Div D D (video-on-demand) ervice ist dafür ausgelegt, um Copyrights von digitalen ideos z Für weitere nformationen besuchen ie bitte: Dolby Ein Digital echs-anal-ystem, (ow-frequency bestehend Effect channel aus anälen iedrigfrequenz-effekt-anal, links, itte, recht, links hinten, zur erwendung rechts hinten mit un ei 5 / 24

6 Es erfordert einen Dolby Digital Decoder, entweder im layer oder in einem externen Empfangsgerät f icht alle Dolby Digital Discs enthalten sechs (5.1) anäle nformationen. Drive n Bezug auf Computer und CD/DD-Aufnahmen ist aufwerk ein populärer Begriff für assenspe Driver Ein reiber (Driver) ist eine kleine Datei mit nformation, die dem Computer hilft, ein bestimmtes m Gegensatz zu Firmware ist ein reiber nicht im ardware-gerät eingebettet, sondern auf der Festpla D D (Digital steht heater für Digital ystems) heater ystems. D ist ein Digital urround Audio-odierungsformat, konfiguriert mit sechs (5.1) anälen, ähnlich wie Es erfordert einen D Decoder, entweder im layer oder in einem externen Empfangsgerät für die ü icht alle D Discs enthalten sechs (5.1) anäle nformationen. D D steht für Digital ideo und ist eines der meist verbreiteten tandards für Endkunden und albp Die meisten D-Geräte unterstützen Firewire-erbindungen. um Beispiel ein D-Camcorder kann an h D DD steht für Digital ersatile Disc. Eine DD ist eine leistungsstarke, optische Disc, die wie eine CD aussieht, sie kann jedoch sehr viel me DD- DD- ist eine beschreibbare Disc in der gleichen Grösse einer DD-ideo. Die nhalte können nur einmal auf eine DD- aufgenommen werden und haben das gleiche Format wie DD-A steht für Digital ersatile Disc andom Access emory. DD-A ist ein beschreibbares DD-Format. Eine DD-A Disc kann gelöscht und wieder beschrie DD- ist eine beschreibbare und wieder beschreibbare Disc in der gleichen Grösse einer DD DD- hat zwei verschiedene odus: odus und ideo odus. Eine DD im ideo-odus erstel DD+ DD+ ist eine beschreibbare Disc in der gleichen Grösse wie eine DD-ideo. Die nhalte können nur einmal auf eine DD+ geschrieben werden und haben das gleiche Format wie DD+ ist eine beschreibbare und wieder beschreibbare Disc. Die Aufnahme kann gelöscht werden und ie können die gleiche Disc wieder beschreiben, bis zu einem E 6 / 24

7 Easy Easy Guider Guider ist eine fortschrittliche benutzerfreundliche chnittstelle, die eigens von ite-n E-DB E-DB ist eine patentiert echnologie, die von ite-n für seine externen DD-Brenner entwicke F 7 / 24

8 Finalize Bei der CD/DD Aufnahme ist Finalize der rozess, der eine Aufnahme fertigstellt. usätzlic Firmware ist ein oftwareprogramm oder ein programmierbares Befehlssatz, der in einem ardwa Da die Firmware üblicherweise in Flash-peicher-Chips gespeichert ist, kann sie aktualisiert oder geänd Bezüglich aktualisierter Firmware für hr ite-n-rodukt gehen ie bitte in den Download-Bereich. Flash Flash emory memory ist ein programmierbarer peicher, der in einer ardware-einheit untergebracht ist. Format Der Begriff Format, verwendet in Bezug auf CD/DD-Aufzeichnung bedeutet, dass alles, was au n einigen Fällen, bei neuen Anlagen müssen ie neue Discs formatieren, um sie benutzen zu können. G 8 / 24

9 ard Die disk Festplatte (hard disk) ist eine pindel magnetischer cheiben, wo die Daten auf einem C ard Festplatte drive ist ein urzname für Festplattenlaufwerk - hard disk drive (DD). Die Festplatte ist eine latte innerhalb des Festplattenlaufwerks, die physisch Daten speichert. Die Festp DC DC steht für igh-bandwidth Digital Content rotection. igh-bandwidth Digital Content ntel rotection (DC) entwickeltes ist ein von erschlüsselungssystem, chnittstellen das für die D D DD und Blu-ray Geräten (C) arkierungsfahne erlauben content providers nur einzustellen, ollauflösung mage die digitale Constraint enn ignale solch oken mit ein DC pieler ausgibt. an aus. einen Fü D 9 / 24

10 D steht für igh-definition ultimedia nterface. D ist ein neuer chnittstellenstandard, Es ist die erste und der einzige auf Anzeigegeräten digitale chnittstelle wie D-Fernsehgeräten für onsumelektronikgeräte, und Gerä die Das D-abel überträgt verlustfrei das hoch auflösende ignal zum D-Gerät. Da die Auflösung b D D steht für igh Definition. igh Definiton ist das hochauflösende digitale Fernsehen, das mit Dolby Digital urround (AC-3) kom D erfordert neue roduktion und Getriebeausrüstung an den D tationen, sowie neue Fernsehe Die Formate, die in D verwendet werden, sind: 720p, 1080i und 1080p. DEDE steht für ntegrated Device Electronics. Es ist die am meisten verwendete Festplattenlaufwerksschnittstelle auf dem arkt. mage mage copy copy ist eine opiermethode bei der ein Abbild von der riginal-disc auf der Festplatte pro Diese ethode erfordert, dass ie genügend freien latz auf hrer Festplatte haben, da das Abbild währ 10 / 24

11 nterlace C, utput der ideosignal-tandard hat 480 wischenzeilenabtastungen. Das wischenzeilen abtast EGEin gängiges Dateiformat für ompromierung und peicherung von Festbildern. EG steht für oint hotographic Experts Group. Es gibt zwei ntergruppen des EG-Formats, diese Baseline-EG: verwendet für Digitalkameras, dem eb etc. ossless-eg: ein alter yp, heute wenig verwendet. 11 / 24

12 12 / 24

13 ead-in Dies ist der eil der CD/DD-nformation, der dem Datenbereich vorangeht. Der ead-in hilft hrem Brenner oder layer zu erkennen, wo der Datenbereich beginnt. ead-out Dies ist der eil der CD/DD-nformation, der dem Datenbereich folgt. Der ead-out sagt hrem Brenner oder layer, dass das Ende des Datenbereichs erreicht wurde oder da inear C C steht Audio für ulse Code odulation. ineares C ist die übliche ethode, Audios digital zu kodieren ohne omprimierung und wird für Aud 13 / 24

14 33 (EG1 Audio ayer 3) ist ein komprimiertes Audio-Dateiformat. Die Dateien werden durch ihre Dateiendung.mp3 or.3 erkannt. EG EG steht für otion icture Experts Group. Dies ist ein internationaler tandard für die omprimierung von Bewegtbildern. Auf einigen DDs wurde ulti Dieser session Brennvorgang erstellt mehrere virtualle Discs auf einer einzigen Disc. Dies bedeutet, dass C (ational elevision ystem Committee) Die nitialen stehen für ational elevision tandards Committee. 14 / 24

15 Dies ist ein Gremium, das ormen für Fernsehsysteme in den ereinigten taaten eingeführt hat. Der n-he-fly ist eine opiermethode, bei der Daten direkt von der riginal-disc gelesen und a Diese ethode macht nicht zuerst eine opie der riginal-disc auf der Festplatte und erfordert, dass ie 15 / 24

16 AA (hase Alteration ine) ist der Farbfernsehübertragungs-tandard überall in esteurop Es hat 625 vertikale Auflösungszeilen pro ekunde und 25 Frames per ekunde Bildwieder-holungsfreq BClayback Control. Ein besonderes Feature, das die interactive erwendung auf einer ideo CD oder uper CD ermöglich DCDC steht für rogram Delivery Control. DC ist ein ignal, das durch den Fernsehsender einige omente gesendet wird, bevor eine Übertragun rogressive Eine ideo-darstellungsmethode, scan die jeweils einen vollständigen Bild-Frame beschreibt im Gegen 16 / 24

17 17 / 24

18 AA AA steht für erial AA. erial AA ist eine Computerbustechnologie, hr DD brenner wird die durch hauptsächlich solch einen für Anschluß Übertragung mit der von Festplatte Daten nach angeschlos und von AA ist der achfolger von AA (arallel AA) und hat orteile, daß es schneller ist als AA und an ession Dieser at Brennvorgang nce schreibt alle Daten auf einmal auf eine Disc, schliesst die Disc aber nicht, w howiew A rogrammierungssystem für ideo-ecorder, entwickelt von Gemstar -Guide nternational. A it howview/ideo lus+ können ie sofort Aufnahmen oder -hows plane, indem ie eine eihe v mart-burn ist eine Aufnahmetechnologie, die von ite-n für seine CD/DD-Brenner entwickelt w mart-rite mart-rite ist eine Aufnahmetechnologie, die von ite-n für seine CD/DD-Brenner entwickelt wurd martrite optimiert die chreibstrategie für jeden einzelnen chreibvorgang. Durch die Fähigkeit hinzu 18 / 24

19 mart- mart- ist eine layback-echnologie, die von ite-n für seine CD/DD-Brenner entwickelt wur uper Eine Allrite echnologie, die von ite-n speziell für seine DD-Brenner entwickelt wurde und die es erm -ideo Ein ideosignal, das die Bildqualität über tandard Composite-Anschlüsse verbessert. erwendet bei uper, DD, hochwertigen -Bildschirmen etc. ime Ein hift gängiges (ause Feature ive ) für DD-ecorder mit Festplattenlaufwerk. Dieses Feature ermöglicht rack CD, CD, Audio CD Discs verwenden racks, um den nhalt auf einer Disc zu unterteilen. rack Dieser at nce Brennvorgang schreibt Daten auf eine Disc, jeweils einen rack, mit einem aximum von 9 Dieser Brennvorgang ist gut geeignet für das Aufnehmen von Audio/usik-CDs. eue racks können sp Bitte beachten <!--[endif]--> ie, dass usik-cds nicht auf einem CD/DD layer oder DD/CD- abgespielt wer 19 / 24

20 BB steht für niversal erial Bus. B ist die gebräuchlichste ariante eines Computer-orts bei den heutigen Computern, verwendbar, u Die B 1.1-pezifikation unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 12b/ek und B 2.0 hat ein 20 / 24

21 ideo lus+ iehe howiew. 21 / 24

22 A/ave Ein tandard-audioformat, das für Computer verwendet wird und von B und icrosoft entw m Gegensatz zu 3 oder A ist dieses Format nicht komprimiert und behält jedes ample eines Au AA steht für indows edia Audio, ein Audio-Codec, standardmässig vorgeschlagen von ic 22 / 24

23 23 / 24

24 24 / 24

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME Proseminar Speicher- und Dateisysteme 07.03.2011 1/30 GLIEDERUNG Was ist ein Speicher? Arten von Speichermedien Geschichte der Speichermedien Überblick über alle Themen

Mehr

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch Bedienungsanleitung Model No. : ETUS HD BOX Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Auschalten & Neustarten des Gerätes... 3 2. Hauptmenü... 3 3. Menüpunkt Einstellung... 4 3.1 PIN CODE:... 4 3.2 Reiter Video :...

Mehr

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Schriftliche Ausarbeitung zu meinem Vortrag am 01.06.2012 über Zukünftige Speichertechnologien -HVD, Racetrack und mehr- Jan-Ole Zürcher, 6325134 Universität Hamburg

Mehr

Image Evaluation Suite

Image Evaluation Suite Image Evaluation Suite Anleitung zum Brennen einer Test Disc mit FullHD Referenz Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD und Plasma Displays sowie Beamern, mittels eines AVCHD Discimages. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Archivierung von digitalen Audiomedien: Payload oder Kanalcode?

Archivierung von digitalen Audiomedien: Payload oder Kanalcode? Archivierung von digitalen Audiomedien: Payload oder Kanalcode? Klaus Michael Indlekofer Hochschule RheinMain (HS-RM), FB ING / Medientechnik Klaus Michael Indlekofer, 17.03.2015 1 Konzept Benutzersichtweise

Mehr

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Gebrauch von DVD-RAM-Discs

Gebrauch von DVD-RAM-Discs Diese Anleitung enthält die Mindestinformationen, die zum Gebrauch von DVD-RAM-Discs mit dem DVD MULTI-Laufwerks unter Windows 98/Me/000 benötigt werden. Windows, Windows NT und MS-DOS sind eingetragene

Mehr

Ein kleines Computer-Lexikon

Ein kleines Computer-Lexikon Stefan Edelmann 10b NIS-Klasse Ein kleines Computer-Lexikon Mainboard Die Hauptplatine! Sie wird auch Motherboard genannt. An ihr wird das gesamte Computerzubehör angeschlossen: z.b. Grafikkarte Soundkarte

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Firmware update Ver. 1.11

Firmware update Ver. 1.11 Firmware update Ver. 1.11 Model: MEP-7000 System Versionen höher als Ver. 1.11 benötigen dieses Update nicht. Benutzen Sie die unten aufgeführte Anleitung um die System Version Ihres Gerätes herauszufinden.

Mehr

5. Was ist ein CPU, wie wird die Geschwindigkeit angegeben? 6. Nennen Sie 4 Elemente die sich direkt auf einem Mainboard befinden.

5. Was ist ein CPU, wie wird die Geschwindigkeit angegeben? 6. Nennen Sie 4 Elemente die sich direkt auf einem Mainboard befinden. Informatik Übung Grundlagen Informatik Fragen: 1. Nennen ie vier Eingabegeräte. 2. Was ist die Aufgabe des RAM? 3. Nennen ie Eigenschaften des ROM. 4. Wozu dient das Bussystem? 5. Was ist ein CPU, wie

Mehr

Facharbeit Informatik. Thema:

Facharbeit Informatik. Thema: Facharbeit Informatik Thema: Rechneraufbau Mit Locad 2002 1 Inhaltsangabe Inhalt: Seite: 1. Einleitung 3 2. Inbetriebnahme der Schaltung 3 3. Eingabe 4 4. CPU 5 5. RAM/HDD 8 6. Ausgabe 10 7. Auf einer

Mehr

1 2 3 4 5 Ergebnis der. Einspielen in. Bearbeitung im Belichtung Aufnahme. Wandlung des Datenstroms in Dateien durch Codec, 2. Kompression der Daten

1 2 3 4 5 Ergebnis der. Einspielen in. Bearbeitung im Belichtung Aufnahme. Wandlung des Datenstroms in Dateien durch Codec, 2. Kompression der Daten Tom Krug 31.03.15 1 2 3 4 5 Ergebnis der Einspielen in Bearbeitung im Belichtung Aufnahme PC, Casablanca Schnittprogramm Export nach Bearbeitung Mini-DV SD (720 x 576 50i) HDV2 (1440 x1080 50i) Speicherkarte,

Mehr

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden ASUS PC Probe II Das Programm PC Probe II überwacht die wichtigsten Komponenten des Computers und informiert Sie, falls Probleme entdeckt werden. PC Probe II erkennt unter anderem die Lüfterdrehzahlen,

Mehr

Gemeinsame Nutzung von Medien

Gemeinsame Nutzung von Medien apple 1 Einführung Gemeinsame Nutzung von Medien In der vorliegenden Kurzanleitung lernen Sie die grundlegenden Schritte zur gemeinsamen, effizienten Nutzung von Dateien mithilfe von Zip Disketten, Festplatten,

Mehr

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE Agenda - 3PAR innerhalb der HP Storage Familie - 3PAR Produkt-Portfolio - 3PAR Hardware Aufbau - 3PAR Features - 3PAR als Nachfolger

Mehr

Medien Arten... 2 Firewire... 3 SVHS... 3 Scart... 4 Chinch... 4 Digitaler (Optisch, Coxial)... 5

Medien Arten... 2 Firewire... 3 SVHS... 3 Scart... 4 Chinch... 4 Digitaler (Optisch, Coxial)... 5 Medien Formate... 2 Medien Arten... 2 Anschlüsse... 3 Firewire... 3 SVHS... 3 Scart... 4 Chinch... 4 Digitaler (Optisch, Coxial)... 5 Wiedergabe... 5 VCD... 5 SVCD... 6 Foto CD... 6 MP3`s... 6 Audio CD`s...

Mehr

7 Dateien und Datenströme (Streams)

7 Dateien und Datenströme (Streams) 7 Dateien und Datenströme (Streams) Jörn Loviscach Versionsstand: 21. März 2014, 22:57 Die nummerierten Felder sind absichtlich leer, zum Ausfüllen beim Ansehen der Videos: http://www.j3l7h.de/videos.html

Mehr

Videos die Videokamera

Videos die Videokamera Videos die Videokamera Steffen Schwientek Kurzvortrag zum Videokurs Themen heute Kurze Einführung in die Videotechnik Drehen eines kurzen Dokumentarfilmes Fernsehtechnik Kameratechnik (Kleine) Kaufberatung

Mehr

Master-Boot-Record sichern

Master-Boot-Record sichern Master-Boot-Record sichern Allgemeines Mit dem Master-Boot-Record (MBR) kommt der normale Computernutzer nur selten in Kontakt, eigentlich nur zweimal. Bei der Installation von Linux wird in der Regel

Mehr

IVE-W530BT Firmware Update

IVE-W530BT Firmware Update IVE-W530BT Firmware Update 1 Einleitung Diese Anleitung beschreibt die Vorgehensweise zum aktualisieren der IVE-W530BT Firmware. Verbesserungen Ermöglicht die ipod Musik Wiedergabe per USB Verbindung mit

Mehr

2.2 Rechnerorganisation: Aufbau und Funktionsweise

2.2 Rechnerorganisation: Aufbau und Funktionsweise 2.2 Rechnerorganisation: Aufbau und Funktionsweise é Hardware, Software und Firmware é grober Aufbau eines von-neumann-rechners é Arbeitsspeicher, Speicherzelle, Bit, Byte é Prozessor é grobe Arbeitsweise

Mehr

Bedienungsanleitung Festplattenerweiterung ix 300 HD

Bedienungsanleitung Festplattenerweiterung ix 300 HD Bedienungsanleitung Festplattenerweiterung ix 300 HD Inhalt: Einführung... 2 1. Funktion PLAY Standard MIDI File... 3 2. Funktion COPY FILE... 5 3. Editieren von Standard MIDI Files im "Song Edit"- Menü

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 14 und VMware Player

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 14 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0)761 59018-201 Fax +49 (0)761 59018-130 Internet www.paragon-software.com E-Mail sales@paragon-software.com

Mehr

Funktionsumfang. MagicNet X

Funktionsumfang. MagicNet X Funktionsumfang 46'' Kontrast: 10.000:1 Der 460DXn basiert neben seinem PID- (Public Information Display) Panel mit 700 cd/m² Helligkeit, dynamischem Kontrast von 10.000:1 und 8 ms Reaktionszeit auf einem

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen CD/DVD Laufwerk Disc Typ CD CD-R CD-R/RW DVD DVD+R DVD-R DVD+R/RW DVD-R/RW DVD-RAM DVD-DL Mini-CD HD-DVD Blu-ray Disc USB USB Standard 1.0 1.1 2.0 3.0 Dateisysteme FAT 16 (standard)

Mehr

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch System Backup and Recovery Schnellstartanleitung Version R9 Deutsch März 19, 2015 Agreement The purchase and use of all Software and Services is subject to the Agreement as defined in Kaseya s Click-Accept

Mehr

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Die dafür nötige Software heisst Mediaport und kann von der https://www.technisat.com/assetsfs/downloads/assets/medias/common/23/app_de_ mediaport-v1.3.9_001.zip

Mehr

Web Datei Formate GIF JPEG PNG SVG. Einleitung. GIF Graphic Interchange Format. JPEG Joint Photographic Expert Group. PNG Portable Network Graphic

Web Datei Formate GIF JPEG PNG SVG. Einleitung. GIF Graphic Interchange Format. JPEG Joint Photographic Expert Group. PNG Portable Network Graphic Einleitung Graphic Interchange Format Joint Photographic Expert Group Portable Network Graphic scalabel Vector Graphic Fazit Übungsaufgabe Speichern Einleitung Das Web ist eines der wichtigsten Medien

Mehr

Einführung in die Speichersysteme

Einführung in die Speichersysteme Uni Hamburg MIN Fakultät Fachbereich Informatik Proseminar Speicher- und Dateisysteme Veranstaltungsnummer : 64-128 WiSe 2010/11 Prof. Dr. Thomas Ludwig Michael Kuhn Einführung in die Speichersysteme Vorgelegt

Mehr

Digitales Video I Wie wird Video am Computer codiert?

Digitales Video I Wie wird Video am Computer codiert? Digitales Video I Wie wird Video am Computer codiert? Bilder Auflösung Speicherung am Computer Bewegte Bilder Interlacing Kompression / Codec Ton Audioformate / Codecs Videoformate Bilder Auflösung: z.b.:

Mehr

Ontrack EasyRecovery 11 Produktvergleich

Ontrack EasyRecovery 11 Produktvergleich Ontrack EasyRecovery 11 Produktvergleich Vergleich der Ontrack EasyRecovery Editions für Windows Product Allgemeine Leistungen eignet eignet und weitere eignet, RAIDund Netzwerkunterstützung sowie weitere

Mehr

Novo Interactive Tools Installationsanleitung

Novo Interactive Tools Installationsanleitung Inhalt RECHTLICHE HINWEISE... 3 1. EINLEITUNG... 4 1.1 Über Novo Interactive Tools... 4 1.2 Systemvoraussetzungen... 5 2. NOVO INTERACTIVE TOOLS INSTALLIEREN... 6 2.1 NIT auf dem PC installieren... 6 2.2

Mehr

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung......Seite 03 2. Anlegen eines dauerhaften Block Storage...Seite 04 3. Hinzufügen von Block Storage

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben 3. Mai 2011 was heißt eigentlich brennen Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben Rolf Boden was benötige ich dazu? Brenner = Hardware Optisches DVD oder Blue Ray Laufwerk Optisches Speichermedium

Mehr

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG Quickstart Nero BackItUp Ahead Software AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Nero BackItUp Benutzerhandbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Ahead Software.

Mehr

Zukünftige Speichertechnologien - HVD, Racetrack und mehr -

Zukünftige Speichertechnologien - HVD, Racetrack und mehr - - und Dateisysteme Zukünftige technologien - HVD, Racetrack und mehr - Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Einleitung Ziel der Präsentation: Einleitung

Mehr

Kundendaten immer live dabei

Kundendaten immer live dabei Kundendaten immer live dabei Copyright 2010 cobra computer s brainware GmbH cobra CRM PLUS und cobra CRM PRO sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen

Mehr

1 Application Compatibility Toolkit (ACT) 5.6

1 Application Compatibility Toolkit (ACT) 5.6 1 Application Compatibility Toolkit (ACT) 5.6 Systemvoraussetzungen: SQL Server 2005/2008 (auch Express) ACT 5.6 besteht aus zwei Tools: Der Compatibility Manager ermittelt Informationen, die Auswirkungen

Mehr

Blackmagic Production Camera 4K. Technische Daten. Beschreibung. Kamera-Features. http://www.videocation.com/bmd_production_camera.

Blackmagic Production Camera 4K. Technische Daten. Beschreibung. Kamera-Features. http://www.videocation.com/bmd_production_camera. http://www.videocation.com/bmd_production_camera.html Blackmagic Production Camera 4K Technische Daten Beschreibung Die Blackmagic Production Camera 4K ist eine komplett eigenständige Lösung für die Aufnahme

Mehr

Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle

Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle Michael Gieding Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle Folien zur gleichnamigen Lehrveranstaltung PH-Heidelberg, Sommersemester 2004 Wiederholung Folie 1: Speicherplatzberechnungen Grafikformate

Mehr

Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning

Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning Inhalt: Mit Hilfe dieser Unterlagen lernen Sie wie man Daten auf CDs bzw. DVDs mit der Brennsoftware Ashampoo Version 6.2 brennt. 2 Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner Ordner und Dateien PC-EINSTEIGER 3 ORDNER UND DATEIEN Themen in diesem Kapitel: Erstellung von Ordnern bzw Dateien Umbenennen von Datei- und Ordnernamen Speicherung von Daten 3.1 Ordner Ordner sind wie

Mehr

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date:

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date: Documentation OTRS Appliance Installationshandbuch Build Date: 10.12.2014 OTRS Appliance Installationshandbuch Copyright 2001-2014 OTRS AG Dieses Werk ist geistiges Eigentum der OTRS AG. Es darf als Ganzes

Mehr

Backup für Ihr Unternehmen

Backup für Ihr Unternehmen Backup für Ihr Unternehmen Strategien und Lösungen Auswertung und Testtipps für kleine und mittlere Unternehmen Ein erfolgreiches Speicher-Backup-Programm bedeutet mehr als nur Informationssicherung auf

Mehr

Benutzerhandbuch bintec R4100 / R4300 Configuration Management. Copyright 17. Juli 2006 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.

Benutzerhandbuch bintec R4100 / R4300 Configuration Management. Copyright 17. Juli 2006 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1. Benutzerhandbuch bintec R4100 / R4300 Configuration Management Copyright 17. Juli 2006 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und Normen

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung

Sicherung und Wiederherstellung Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

0.0 Kamera-Eigenschaften

0.0 Kamera-Eigenschaften Sony HDR-SR1 MTS (AVCHD) Dateien in AVI-Datei konvertieren Version 1.0 Stand 12.06.2008 0.0 - Kamera-Eigenschaften 1.0 - Filmdaten auf den PC übertragen 1.1 - Kamera mit dem PC verbinden 1.2 - Kamera vom

Mehr

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 12 Inhalt 1. Firmwareupdate mit SD Karte......... 3

Mehr

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen und technische Daten 4.0 Produktbeschreibung

Mehr

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO Inhalt 1 Grundlagen der Informationstechnik... 5 1.1 Informationsverarbeitung... 5 1.2 Daten... 7 1.2.1 Arten von Daten...7 1.2.2 Datensätze...9 1.2.3

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

Was ist neu in imc DEVICES Version 2.8R3. Inhalt

Was ist neu in imc DEVICES Version 2.8R3. Inhalt Version 2.8R3 Inhalt Version 2.8R3SP6 vom 3. Mai 2013 1.1 Handbücher... 2 1.2 Brückenversorgung... 2 1.3 ISO2-8... Temperaturmessung 2 1.4 Dateiformat... 2 1.5 imc REMOTE... 2 1.6 ARINC... Interface 2

Mehr

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS BIETEN EFFIZIENTE, SKALIERBARE UND LEICHT ZU VERWALTENDE SNAPSHOTS OHNE KOMPROMISSE

Mehr

Digital Imaging Einführung

Digital Imaging Einführung Tutorium Digital Imaging Einführung 7./14. Juli 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Bilder bestehen aus Pixeln Die Maße eines Bildes bestimmen sich aus Breite x Höhe in Pixeln (Auflösung)

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung http://www.geovision.com.tw V8.3.2 2009 GeoVision, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle GeoVision-Produkte wurden in Taiwan hergestellt. 2009/12 German NVRV832-B 1 Einführung 2 Systemanforderungen

Mehr

Doch zuerst zu den Features der neuen, integrierten BackUp-Funktion:

Doch zuerst zu den Features der neuen, integrierten BackUp-Funktion: Work4U BackUp mit Version 2.5 Mit der Version 2.5. oder höher hat sich auch die BackUp-Funktion in Work4U grundlegend geändert. Sicherer und komfortabler, mit einer wesentlich geringeren Dateigrösse als

Mehr

Backup Premium Kurzleitfaden

Backup Premium Kurzleitfaden Info Memeo Backup Premium bietet viele fortschrittliche automatische Backup-Funktionen und ist großartig für Benutzer von Digitalkameras und für Anwender, die bis zu 50.000 Dateien mit Backups sichern

Mehr

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de E-Mails zuordnen Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

a.i.o. control AIO GATEWAY Einrichtung

a.i.o. control AIO GATEWAY Einrichtung a.i.o. control AIO GATEWAY Einrichtung Die folgende Anleitung beschreibt die Vorgehensweise bei der Einrichtung des mediola a.i.o. gateways Voraussetzung: Für die Einrichtung des a.i.o. gateway von mediola

Mehr

SOFTWARE. ekey TOCAhome pc. Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net

SOFTWARE. ekey TOCAhome pc. Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net SOFTWARE ekey TOCAhome pc Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net Ihr Finger ist der Schlüssel Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS 3

Mehr

ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7

ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7 ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7 Bei einer Datei handelt es sich um ein Element mit enthaltenen Informationen wie Text, Bildern oder Musik. Eine geöffnet Datei kann große Ähnlichkeit mit einem

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Dateiname: ecdl2_04_01_documentation Speicherdatum: 22.11.2004 ECDL 2003

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen

Mehr

Konfigurationstipps für Computer-Audio

Konfigurationstipps für Computer-Audio Konfigurationstipps für Computer-Audio Diese Anleitung bietet Audio-Liebhabern eine kurze Übersicht über die Welt des Computer-Audio. Auch wenn man noch Tausend andere Dinge diskutieren und entdecken kann,

Mehr

Neuheiten PROfirst CAD Version 6

Neuheiten PROfirst CAD Version 6 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 www.profirst-group.com Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab 5.0.34 1/8 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab Version 5.0.34 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab Version 5.0.34...2

Mehr

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902 Bedienungsanleitung Bearbeitung Kanalliste UFS 902 INHALT/WICHTIGE HINWEISE INHALT/WICHTIGE HINWEISE... 2 1. USB-STICK VORBEREITEN... 3 USB-STICK FORMATIEREN... 3 BENÖTIGTE ORDNER-STRUKTUR AUF USB-STICK

Mehr

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19 Cloud Router System Diagramm Seite 1 Anschluss-Diagramm Seite 2 Hauptfunktionen Seite 2 Technisch Parameter Seite 3 Funktionsbeschreibung auf dem Smartphone Seite 4-19 Android System Seite 4-11 Anwendung

Mehr

Ontrack EasyRecovery 11 Neue Funktionen. S.M.A.R.T.-Analysefunktion Wiederherstellung von VMware VMDK-Images Datenlöschfunktion

Ontrack EasyRecovery 11 Neue Funktionen. S.M.A.R.T.-Analysefunktion Wiederherstellung von VMware VMDK-Images Datenlöschfunktion Ontrack EasyRecovery 11 Neue Funktionen S.M.A.R.T.-Analysefunktion Wiederherstellung von VMware VMDK-Images Datenlöschfunktion S.M.A.R.T.-Analysefunktion S.M.A.R.T. Scan identifiziert die Menge und den

Mehr

1CONFIGURATION MANAGEMENT

1CONFIGURATION MANAGEMENT 1CONFIGURATION MANAGEMENT Copyright 11. Februar 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Bintec Benutzerhandbuch - VPN Access Reihe Version 1.0 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und

Mehr

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image 2004 by Jürgen Eick Inhaltsverzeichnis: 1.0 Grundsätzliches... 3 2.0 Die Programmoberfläche... 5 3.0 Image erstellen...

Mehr

HOWTO: Multi Boot USB Stick erstellen

HOWTO: Multi Boot USB Stick erstellen HOWTO: Multi Boot USB Stick erstellen Thorsten Herrmann Inhaltsverzeichnis 1. Ziel... 2 2. Benötigte Programme... 2 3. Den Stick vorbereiten... 3 4. Bootloader konfigurieren... 5 4.1 Normalen Startvorgang

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Samsung Data Migration v2.7 Einführung und Installationsanleitung

Samsung Data Migration v2.7 Einführung und Installationsanleitung Samsung Data Migration v2.7 Einführung und Installationsanleitung 2014.07 (Rev 2.7.) Haftungsausschluss SAMSUNG ELECTRONICS BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, PRODUKTE, INFORMATIONEN UND SPEZIFIKATIONEN OHNE ANKÜNDIGUNG

Mehr

PARAGON Encrypted Disk

PARAGON Encrypted Disk PARAGON Encrypted Disk Anwenderhandbuch Paragon Technologie, Systemprogrammierung GmbH Copyright Paragon Technologie GmbH Herausgegeben von Paragon Technologie GmbH, Systemprogrammierung Pearl-Str. 1 D-79426

Mehr

Update MDVD 294 - Version: HDVP15011-0906258B0 10-08-12

Update MDVD 294 - Version: HDVP15011-0906258B0 10-08-12 Update-Anleitung Tevion MDVD294 Inhalt: 1. Download des Updates Seite 1-3 2. Update mit CD Seite 4 3. Update mit USB-Stick Seite 5 4. Update mit SD-Card Seite 6 5. Hinweise / Gefahren / Gewährleistung.

Mehr

Daten, Dateien, Datenspeicher

Daten, Dateien, Datenspeicher Daten, Dateien, Datenspeicher - Was sind Daten? - Was sind Dateien, Datenträger? - elektrische Datenspeicherung, Beispiele - Speicherung von Farben - elektrische Datenspeicher - RAM-Speicher - USB-Speichersticks,

Mehr

Preisliste w a r e A u f t r a g 8. V e r t r b 8. P C K a s s e 8. _ D a t a n o r m 8. _ F I B U 8. O P O S 8. _ K a s s a b u c h 8. L o h n 8. L e t u n g 8. _ w a r e D n s t l e t u n g e n S c h

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007-2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. HP haftet nicht

Mehr

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008 Fast überall stehen Sie, die Computer. Sobald man über Computer spricht, fallen sehr viele Fachbegriffe, wie RAM, Dual-Core, MHz, GHz, SATA, ATA, um nur einige zu nennen. Viele können aber mit diesen Begriffe

Mehr

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch)

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch) Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhanduch (Deutsch) v1.0 October 18, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER ORION 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1 LIEFERUMFANG

Mehr

HALION 4 VST SAMPLER & SOUND CREATION SYSTEM. Entdecken Sie ein neues Klanguniversum. Integrierte Mixing Engine. Der akustische Fingerabdruck

HALION 4 VST SAMPLER & SOUND CREATION SYSTEM. Entdecken Sie ein neues Klanguniversum. Integrierte Mixing Engine. Der akustische Fingerabdruck HALION 4 VST SAMPLER & SOUND CREATION SYSTEM HALion 4 vereint die leistungsstarken Tools einer hochmodernen Sample-Engine mit dem kreativen Potential einer umfangreichen Synth-Sektion und eröffnet damit

Mehr

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform DG164 Zweite Ausgabe August 2015 Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform Basierend auf der Chipsatzspezifikation erfordern die 100er-Serie und Braswell-Plattform

Mehr

MultiBoot. Benutzerhandbuch

MultiBoot. Benutzerhandbuch MultiBoot Benutzerhandbuch Copyright 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Gewährleistung

Mehr

D r e ISP S P i m K l K as a s s e s n e r n au a m H.Funk, BBS II Leer

D r e ISP S P i m K l K as a s s e s n e r n au a m H.Funk, BBS II Leer Der ISP im Klassenraum H.Funk, BBS II Leer Überblick Agenda: Ziel des Workshops Grundlagen PPPoE Realisierung eines lokalen PPPoE Servers Port-Forwarding DNS / DDNS Ziel des Workshops Ein Netzwerk vergleichbar

Mehr

DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD

DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD MEHR ALS NUR INFORMATION Holen Sie mit einfachen Schritten, das Beste aus Ihren Bildschirmen heraus. Kreieren Sie selbst mit Bildern, Videos, Animationen

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Das EVA-Prinzip Verarbeitung Prinzipien der Datenverarbeitung Der eigentliche Computer besteht im Wesentlichen aus den folgenden Komponenten, die zur Verarbeitung und Speicherung der Daten dienen: Motherboard

Mehr

Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 1.0

Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 1.0 Sophos Mobile Encryption Hilfe Produktversion: 1.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Encryption...3 2 Home-Ansicht...5 3 itunes...6 4 Dropbox...8 5 Favoriten...10 6 Dokumentansicht...13 7 Rechtliche

Mehr

Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI

Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI Anleitung zur Überspielung unserer Full HD JPEG-Testbilder ACHTUNG: DEFEKTER DOWNLOAD Vermehrt haben

Mehr

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm 1 data mobile mobiler Barcodescanner OPN leicht und kompakt Mit nur 28g ist der kleine, aber dennoch robuste Datensammler von data mobile ideal für unterwegs. Aufgrund

Mehr

INSTALLATION SCAN SUITE 8

INSTALLATION SCAN SUITE 8 8 8 1 UPDATEN 1. UPDATEN Die neueste Version der SCAN CT 8 Software kann von der Homepage im Memberbereich heruntergeladen werden. Der Memberbereich wird über Support Members erreicht. In diesem Bereich

Mehr

V1 September 2013. Videokonferenz-Terminale

V1 September 2013. Videokonferenz-Terminale V1 September 2013 Videokonferenz-Terminale LiveConf Videokonferenz-Terminale LiveConf bietet neben dem eigentlichen Cloud- Videokonferenzservice ein breites Angebot an VC- Terminalen Von einem einfachen

Mehr