Location-Based Services. Creating real revenue from virtual reality.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Location-Based Services. Creating real revenue from virtual reality."

Transkript

1 Location-Based Services Creating real revenue from virtual reality.

2 3 Standorte: Mainz Bamberg Jena 2

3 Der europäische Marktführer im Bereich Location- Based Services. Über 70 Mitarbeiter an den Standorten Bamberg, Jena und Mainz erarbeiten auf Basis der Beacon-Technologie innovative Konzepte für die Bereiche Handel, Verkehr, Event und Touristik. Favendo vereint dazu Softwareentwicklung, E-Commerce, Analytics, Mobile Advertising und Hardware-Produktion unter einem Dach. Das Unternehmen unterhält eine eigene Beacon-Produktionsstätte in Deutschland, die höchste Produktqualität und Sicherheitsstandards garantiert. in house Full-Service +70 Mitarbeiter Hardware made in Germany 3

4 der neue Kanal zum Kunden Mobile Devices sind der Schlüssel zur Nutzung von Location-Based Services. 41 Millionen Smartphones waren im Mai 2014 in Deutschland im Einsatz Tendenz steigend. 4

5 Location Based Services sind bereits im Einsatz in Einkaufszentren in Bahnhöfen und auf Großflughäfen in Museen und Messen Favendo bietet einen vollständig modularen Aufbau der Anwendung modulare Programmierung der Funktionen Programmierung als eigenständige native App Einbindung aller gewünschten Funktionen in bestehende Apps 5

6 unerschöpfliche Anwendungsmöglichkeiten Beacon-Technologie ermöglicht es unseren Partnern aus den Bereichen Handel, Verkehr, Touristik und Event orts-, zeit- und regelbasiert über das Smartphone oder jedes andere mobile Endgerät direkt mit ihren Endkunden zu kommunizieren. Maßgeschneiderte Modul-Kombinationen ermöglichen dem Nutzer ein nie dagewesenes Erlebnis vor Ort. 6

7 Mobile Payment Bezahl- und Bestellvorgänge einfach und sicher über das Smartphone abwickeln. Social location- Based services Freunde und Kontakte finden und unkompliziert an jedem Erlebnis teilhaben lassen. digitale kundenkarte Kreative Bonus- und Loyalty-Programme gebündelt auf einem Gerät organisieren. indoor navigation Ortung und Positionierung machen das mobile Device zum Reise- und Erlebnis-Guide. Push- Marketing Personalisierte Angebote in Echtzeit auf das Smartphone des Nutzers schicken. Analyse & Optimierung Kunden- und Kaufverhalten kennenlernen und Marketingstrategien gezielt verbessern. 7

8 Pushmarketing PUSH & INAPP ADVERTISING 8

9 Push Es ist ganz einfach: Der Nutzer kommt in Reichweite eines Beacons und erhält sofort eine Nachricht auf den Screen seines Smartphones. Schon diese einfachste Form des Proximity-Marketings bietet vielfältigte Möglichkeiten. Von der einfachen Begrüßung, über Hinweise zum POI, bis zu Call-to-Actions: Der Kanal zur direkten Kundenansprache ist geöffnet. inapp ADVERTISING InApp Advertising basiert auf dem gleichen Prinzip der regelbasierten Werbung wie die Standard-Pushnachricht. Wenn sich das Smartphone des Nutzers in der Range eines Beacons befindet, wird eine Nachricht übermittelt. Die Nachricht erscheint jedoch nicht unmittelbar auf dem Homescreen des Smartphones, sondern im Werbebereich der App. Diese Art des Proximity-Marketings ist wesentlich diskreter. Der Nutzer akzeptiert es deshalb, in einer höheren Frequenz angesprochen zu werden.

10 Pushmarketing LOCATION BASED CONTENT & OFFERS 10

11 Content InApp-Push ermöglicht es außerdem hochwertigen Content wie ausführliche Produktinformationen, Beschreibungen zum POI, bewegte Inhalte etc., anstelle von kurzen Werbenachrichten an den Nutzer zu übermitteln. Diese Möglichkeit der Nutzung geht weit über reines Proximity-Marketing hinaus und eröffnet, vor allem in Verbindung mit Ortungsfunktionen, ungeahnte Möglichkeiten wie beispielsweise den Einsatz des Smartphones als virtueller und individualisierter Führer in Museen, Ausstellungen und Freizeiteinrichtungen wie Parks, Museen etc. offers Die Technologie ermöglicht es dem Händler den Endkunden direkt am POI/POS über das Smartphone mit individuell abgestimmten Angeboten anzusprechen. LBS lösen die Grenze zwischen klassischem Einkaufserlebnis und Online-Handel auf und stellen eine intelligente und umsatzsteigernde Verknüpfung des stationären Handels mit den Vorteilen des E-Commerce zur Verfügung. Den passenden Onlineshop liefern wir bei Bedarf gerne mit. Rule Engine Hinter dem Rule Engine verbirgt sich die immer weiter individualisierte Ansprache des Kundens. Mit diesem Tool stellen wir sicher, dass der Kunde nur tatsächlich auf seine Interessen und sein Profil abgestimmte Angebote erhält. Das Wissen darüber entnehmen wir den hinterlegten Daten des Nutzers. Streuverluste werden minimiert, die Kundenbindung erhöht. Gleichzeitig steigt die Akzeptanz für die Angebote. 11

12 Positionierung & navigation 12

13 Positionierung Das Smartphone des Nutzers empfängt die vom Beacon gesendeten Signale und kann so geortet werden. Dem Nutzer wird auf einer Karte angezeigt, an welcher Stelle im Gebäude oder auf dem Gelände er sich gerade befindet und welche POI in seiner Nähe sind. Die Funktion kann auch in eine bereits bestehende Indoor-Map integriert werden. Navigation Die App führt den Nutzer komfortabel von A nach B. Und das auch innerhalb eines Gebäudekomplexes. Dazu erstellen wir im Hintergrund eine präzise Pfadnavigation. Ein Reisender bewegt sich mit dieser Funktion genauso sicher durch den Großflughafen, wie durch seine eigene Wohnung. Dem Kunden kann nicht nur mitgeteilt werden, was auf dem Weg zu seinem Lieblingsstore noch von Interesse sein könnte, es kann ihm auch der Weg dorthin gezeigt werden. Die Beacon- Technologie eliminiert sämtliche Faktoren, die das herkömmliche GPS-System limitieren. Architektonische Gegebenheiten oder die schwankenden Qualität der Netzanbindung spielen keine Rolle mehr. Augmented Reality Augmented Reality erweitert die Realität des Nutzers. Und zwar um die virtuellen Informationen, die unseren Kunden wichtig sind. Der Blick auf das eigene Smartphone wird für den Nutzer so zu einem neuen Blick auf Shopping, auf Produkte und auf Indoor-Navigation. 13

14 digitale kundenkarte & payment 14

15 kundenkonto Der Endkunde profitiert im stationären Handel von den gleichen Vorteilen, die er bisher nur im Online-Shop hatte. Dazu gehört nicht nur, dass er ein Produkt schnell und komfortabel findet, sondern auch, dass er seine Daten seine Einkaufshistorie und seinen Warenkorb jederzeit zur Verfügung hat. Gleichzeitig erlauben diese Daten dem Händler personalisierte Angebote, effektives Cross- und Upselling sowie gezieltes After-Sales-Management. Der Kunde ist über die App auch nach dem Verlassen des POS erreichbar und ansprechbar. Kundenkarte Kreative Bonus- und Loyalty-Programme sind noch immer ein wichtiger Baustein der Kundenbindung. Beides kann jederzeit in die Software integriert werden. Mit diesem weiteren Kanal für Cross- und Upselling kann schnell auf veränderte Markt- und Wettbewerbssituationen reagiert werden. Die Funktion erlaubt außerdem eine präzise Erfolgskontrolle getätigter Marketingmaßnahmen. Mobile payment & Ticketing In beiden Bereichen können unsere Partner mit der App für ihre Endkunden attraktive Mehrwerte generieren. Das auf dem Smartphone elektronisch hinterlegte Ticket ermöglicht gesonderte Einlässe, an denen der Endkunde ohne Wartezeit mit dem Smartphone einchecken kann oder Verkaufspunkte mit Pre-Order-Funktion. Der Kunde bestellt und bezahlt mit dem Smartphone und kann ohne Warteschlange sofort bedient werden. Der Kunde ist für Ticket-Upselling in Echtzeit ansprechbar. 15

16 social location-based services 16

17 SLBS Die Beacon-Technologie verwandelt Einkaufen in soziales Networking. Wer ist noch im Store? Wer hat was gekauft? Wer empfiehlt welches Produkt? Wir verbinden die Kunden direkt mit den populärsten Sozialen Netzwerken. So verwandeln wir zufriedene Endkunden in mächtige Buzz-Agents. Kidfinder Die Beacons können nicht nur fest installiert werden, sondern als KidFinder auch ausgegeben werden. Mit dem Beacon in der Tasche kann der junge Träger jederzeit im Gebäude geortet werden. Beim Verlassen des Gebäudes ergeht eine Warnung auf das Smartphone des Nutzers und an das Personal. 17

18 Geofencing Proximitymarketing 18

19 Outdoor Pushmarketing Location-Based Services funktionieren auch außerhalb von Gebäuden und heben Innenstadtmarketing auf eine neue Ebene. Mit Hilfe von kontinuierlichem Tracking über GPS oder Beacons pusht die App relevante Angebote und Infos immer dann, wenn der Nutzer sich in unmittelbarer Nähe eines für ihn interessanten Angebots befindet. Die Installation von Beacons macht dabei unabhängig von schwacher Netzabdeckung. Flexible Eingrenzung und Steuerung Ein komfortables Dashboard erlaubt dem einzelnen Anbieter seine Angebote direkt und unkompliziert zu erstellen und sein Geschäft in Echtzeit zu beeinflussen. Die definierten Bereiche in denen der Push erfolgen soll können ferngesteuert ausgetauscht und aktiviert oder deaktiviert werden, ohne das eine neue Installation der Beacons erfolgen muss. Der Nutzer setzt seine eigenen Regeln Was für den Nutzer relevant ist bestimmt er durch Ausfüllen eines Profils und Angabe von Interessensfeldern selbst. Dabei kann er in der App auch festlegen, zu welchen Tageszeiten und wie oft er angesprochen werden will. 19

20 cockpit Content management 20

21 Content Management System Unser Cockpit ist intuitiv und einfach zu bedienen. Im Cockpit werden die Zonen bestimmt, in denen der User bestimmte Push-Nachrichten erhält. Der Inhalt kann jederzeit angepasst oder neu erstellt werden. Eine Übersichtskarte zeigt den Ladestand und die Funktionstüchtigkeit jedes einzelnen Beacons an. Das erleichtert eine effiziente Wartung. Analysetools liefern anonymisierte Informationen etwa zur Verweildauer oder Besuchshäufigkeit an bestimmten Orten. Beacons verwalten Zonen pflegen Kampagnen verwalten Analysen Push-Nachrichten einstellen 21

22 cockpit Analyse 22

23 Analyse und optimierung der marketingmassnahmen Die Beacon-Technologie liefert zuverlässige Daten über Kunden- und Kaufverhalten in Echtzeit, die bisher dem E-Commerce vorbehalten waren. Unsere Software hilft dabei, die Kunden besser kennen zu lernen und deren Verhalten mit modernsten Auswertungstools zu analysieren. Mit den gewonnen Daten können Marketingmaßnahmen und Flächenmanagement ebenso wie der Personaleinsatz evaluiert und optimiert werden. Gewinnung von belastbaren Daten über Kunden und Kaufverhalten Live-Tracking und Heatmaps Response und Conversion Rates Analyse von Verweildauer, Besuchshäufigkeit und Besucherströmen. 23

24 favendo Geschäftsmodell Hardware, Whitelabel-Softwarelösungen, Planung, Roll-out, Support & Maintenance zur Umsetzung von Beacontechnologie-basierter Marketingkonzepte. 24

25 Bestandteile Hardware Beacon-Produktion Installation Wartung Sofware PushMarketing & Navigation Kundenkarte & Payment SLBS Backend Cockpit-CMS Analyse Anwendungsmöglichkeiten Händler Flughäfen & Bahnhöfe hotels Marketing Museen proof of concept Les Terrasses du Port, Marseille Betreiber: Hammerson Plc Geschäfte: 190 Verkaufsfläche: qm St. Pancras Station, London Betreiber: HS1 Ltd Geschäfte: 48 Frequenz: 26 Millionen pro Jahr 25

26 infrastruktur Hardware Unsere Services basieren auf Beacon-Technologie made in Germany. Wir unterhalten eigene Produktionsstätten in Deutschland, die höchsten Qualitätsund Sichherheitsansprüchen entsprechen. 26

27 Beacons Ein Beacon ist ein einfach zu installierender und frei konfigurierbarer kleiner Sender der auf dem Bluetooth-Low-Energy-Standard Signale mit einer Reichweite von bis zu 40 Meter sendet. Wir produzieren unsere Beacons in Deutschland. Sie sind wartungsarm, einfach zu überwachen und benötigen keine eigene Stromversorgung. Die verbauten Batterien haben eine Lebensdauer von über einem Jahr. Die Beacons sind wasserfest und deshalb auch für den Außeneinsatz bestens geeignet. Wir produzieren selbst und können deshalb die Beacons selbstverständlich in jedem CD branden. Beacons + Wir bieten unsere Sender auch range extended an. Neben allen Vorteilen des Standard-Beacons haben diese Sender eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Krypto-Beacons Der Krypto-Beacon bietet alle Vorteile unseres Standard-Beacons. Zusätzlich sendet er sein Signal verschlüsselt. Die gesendeten Signale sind ausschließlich autorisierten Applikationen zugänglich. Mit den Krypto-Beacons schützen wir die Endnutzer vor unerwünschtem Proximity-Marketing und unsere Kunden vor Guerilla-Aktionen durch Mitbewerber. Vor allem aber stellen wir absolut sicher, dass die je nach Nutzung anfallenden sensiblen, positionsbezogenen Daten des Endnutzers nicht durch Dritte missbraucht werden können. Smart-Beacons Der Smart-Beacon ist in einer Beacon-Installation die Kommunikationszentrale. Er steuert und überwacht die Funktion und den Einsatz der installierten oder ausgegebenen Standard-Beacons. Der Smart-Beacon ist zudem fähig, andere Beacons und Smartphones zu orten und ermöglicht damit vielfältige weitere Mehrwerte wie beispielsweise eine Kid-Finder - Funktion. Dazu benötigt er eine eigene Internetverbindung, die je nach Wunsch über WLAN oder GSM SIM Card hergestellt werden kann. Der Smart-Beacon benötigt zudem eine eigene Stromversorgung. Um die Installation so unkompliziert wie möglich gestalten zu können, ist unser Modell serienmäßig mit einem Flachstecker ausgerüstet: Einfach in die nächste Steckdose stecken und der Smart-Beacon ist einsatzbereit. 27

28 infrastruktur Planung & Installation Um das Potential der Beacons optimal nutzen zu können, ist eine genaue und auf den Einzelfall abgestimmte Planung der einzelnen Installationspunkte Voraussetzung. 28

29 Planung Unsere Mitarbeiter verfügen über das entsprechende Wissen und über die Erfahrung, für jede Infrastruktur eine maßgeschneiderte Lösung entwickeln zu können. Diese garantiert eine optimale Signalabdeckung und hält die Anzahl der eingesetzten Beacons gleichzeitig so niedrig wie möglich. Survey Einer der Mehrwerte der Beacon-Technologie, ist die genaue Positionsbestimmung eines Nutzers innerhalb der definierten Fläche oder des definierten Gebäudes. Dazu ist es nötig, dass der zu lokalisierende Signalempfänger stets von drei umgebenden Sendern erreicht werden kann. Wir nehmen die nötigen Vermessungen unter Berücksichtigung aller gegebenen Standortfaktoren wie Bausubstanz, Architektur etc. vor. Installation Die Beacons werden auf Basis der vorangegangenen Planungen durch unsere Mitarbeiter installiert. Dies kann im Idealfall sogar bei laufendem Geschäftsbetrieb erfolgen. Die Installation verläuft garantiert staub-, schmutz- und lärmfrei. Bohrungen oder die Installation von speziellen Haltevorrichtungen sind nicht nötig. Dadurch können wir die Beeinträchtigungen so gering wie möglich halten. 29

30 LBS Statistiken Der Markt für Beacons und die damit verbundene Technologie entwickeln sich schnell. Favendo ist einer der wichtigsten Player auf dem europäischen Markt. 30

31 Location-Based Services: ZUVERLÄSSIGES INDOOR-GPS MITHILFE VON ibeacons 2013 von Apple Inc. eingeführt proprietärer Standard für Navigation in geschlossenen Räumen auf Bluetooth Low Energy Basis wartungsarm, zuverlässig und unabhängig von architektonischen Gegebenheiten einfach zu installierende und frei konfigurierbare kleiner Sender 90 tsd Kunden 6 von 10 Konsumenten wünschen sich standortbasierte Informationen. Beacon install base Aktuell 90 Tsd. Beacons weltweit installiert. Davon 10 Tsd. von Favendo/Bluloc. * * Stand Februar ,5 mio Beacons Im US-Einzelhandel werden bis Ende 2018 über 3,5 Mio. Beacons installiert sein. 31

32 favendo unternehmen Favendo ist eine Kooperation von vier am Markt etablierten Unternehmen. Über 70 Mitarbeiter an den Standorten Bamberg, Jena und Mainz erarbeiten inzwischen auf Basis der Beacon Technologie innovative Konzepte für den stationären Handel sowie die Bereiche Verkehr, Event und Tourismus. Favendo vereint dazu Software Entwicklung, E-Commerce, Mobile Advertising und Hardware-Produktion unter einem Dach. 32

33 App Entwicklung Ortsbezogene Informationen E-Commerce Mobile Payment Deutsche Beacon-Produktion Hardwareinstallation Hardwarepflege 33

34 favendo management Eine hochqualifizierte und erfahrene Doppelspitze führt das junge Startup. Ein kompetent besetzter Beirat unterstützt bei der strategischen Entscheidungsfindung. 34

35 Geschäftsführung Richard Lemke Volljurist Gründer und Geschäftsführer fewclicks e-commerce GmbH Holger Mannweiler MBA Gründer Match2BLue GmbH Hartmut Lösch CSO Beirat Frank Steinhoff Ehemaliger Geschäftsführer Apple (D/A) und Adobe (D/A/CH) Aufsichtsrat Sellutions AG Karl-Heinz Flöther Ehemals International Chaiman Accenture Aufsichtsrat Deutsche Börse AG und Commerzbank AG Kontakt An der Spinnerei Bamberg Tel Fax

36

7. Deutscher Handelsimmobilien-Gipfel 2015 Düsseldorf, 24. März 2015

7. Deutscher Handelsimmobilien-Gipfel 2015 Düsseldorf, 24. März 2015 7. Deutscher Handelsimmobilien-Gipfel 2015 Düsseldorf, 24. März 2015 1 44 Millionen Deutsche nutzen ein Smartphone Smartphone als digitaler Alleskönner, das eine Vielzahl von Geräten wie Digicam, Wecker,

Mehr

Location based Content Delivery oder was das ibeacon-rudel im Zoo zu suchen hat

Location based Content Delivery oder was das ibeacon-rudel im Zoo zu suchen hat Location based Content Delivery oder was das ibeacon-rudel im Zoo zu suchen hat 12. September 2014 Übersicht Assense! Der Zoo!! Grundlagen! Beacon Central! Zusammenfassung 2 Assense 3 Über Assense ca.

Mehr

Location Based Services mit ibeacon Technologie

Location Based Services mit ibeacon Technologie Location Based Services mit ibeacon Technologie 1! Das Netz ist mobil - und lokal! Textebene 1 40.500.000 Textebene 2 Textebene Menschen 3 in Deutschland benutzen ein Smartphone. Textebene 4 Textebene

Mehr

Agenda. Interact Retail Showcase Demo

Agenda. Interact Retail Showcase Demo Agenda Interact Retail Showcase Demo Mobile Interaktionsmöglichkeiten 120x am Tag 90% 2h am Tag Kommunikations- / Interaktionspunkt Gamechanger ibeacons und Eddystone Cloud Services Ein Beacon selbst

Mehr

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support.

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mobile Marketing Solutions. Innovative Werkzeuge für den

Mehr

Customer Loyalty & Location based Marketing. Mehr Frequenz & Umsatz am Point of Sale

Customer Loyalty & Location based Marketing. Mehr Frequenz & Umsatz am Point of Sale Customer Loyalty & Location based Marketing Mehr Frequenz & Umsatz am Point of Sale Ladenflucht wird zum Megaproblem für den stationären Handel Die Menschen finden Gefallen am schnellen, weltweiten Shopping-Vergnügen

Mehr

Unternehmensvorstellung

Unternehmensvorstellung Unternehmensvorstellung Unternehmensvorstellung Unser wichtigstes Kapital: Unser Team Veröffentlicht durch den Geschäftsführer Professionelle und motivierte Team Player Entwickler mit innovativem Technologie-

Mehr

November 2013 FLASH INSIGHT. ibeacon Attraktive Use Cases am POS werden Realität

November 2013 FLASH INSIGHT. ibeacon Attraktive Use Cases am POS werden Realität November 2013 FLASH INSIGHT ibeacon Attraktive Use Cases am POS werden Realität Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM

Mehr

Mobile Marketing Gut vorbereitet auf den mobilen Kunden

Mobile Marketing Gut vorbereitet auf den mobilen Kunden Mobile Marketing Gut vorbereitet auf den mobilen Kunden ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Köln, 25.08.2015 Agenda Warum Mobile Marketing Mobile Marketing ist nicht gleich APP Mobile Optimierung als Grundlage

Mehr

twenty One Brands New Media. Overview.

twenty One Brands New Media. Overview. New Media. Trends. Overview. New Media. Trends 2021. Apps Location-based Advertising Mobile optimized Websites Mobile Content Social Network Campaigns Recommendation Marketing Crowd Sourcing Digital Community

Mehr

Mobile Services und Mehrwerte

Mobile Services und Mehrwerte Mobile Services und Mehrwerte Brücken bauen zwischen dem Leitmedium Print und der digitalen Welt Kundenbeziehungen intelligent managen. 1 Inhalt Die Idee Eine App viele lokale Services 2 Mobile Couponing

Mehr

Mobile-Marketing: Wie Smartphones Kunden in den Laden bringen. Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale

Mobile-Marketing: Wie Smartphones Kunden in den Laden bringen. Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Mobile-Marketing: Wie Smartphones Kunden in den Laden bringen Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Webchance Academy Frankfurt - 10.Januar 2014 Axel Hoehnke GF

Mehr

Grundlagen des Mobile Marketing

Grundlagen des Mobile Marketing Grundlagen des Mobile Marketing Marketing ist die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes. [...] ...Product.. ...Place.. ...Promotion.. ...Price.. Die Evolution

Mehr

Consulting Development Design

Consulting Development Design Consulting Development Design 59. Bundesweites Gedenkstättenseminar - AG 4 Agenda Vorstellung Was verbirgt sich hinter einer mobilen App? Beispiel TABTOUR mehr als nur eine App Was ist jetzt und zukünftig

Mehr

Leuchtfeuer der Smartphone Nutzung

Leuchtfeuer der Smartphone Nutzung Beacons, die neuen und vielversprechenden Leuchtfeuer der Smartphone Nutzung Frankfurt, 14.01.2015 Die Serviceplan Gruppe Das Haus der Kommunikation building best brands Strategie: Markenentwicklung -

Mehr

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons)

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) München, 24.03.2015 Thilo Heller, CMO bei intelliad Media GmbH Über intelliad» Neutraler Technologieanbieter

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

Digitale Trends und Möglichkeiten. Digitalnachmittag Mag. Christian Adelsberger 21.8.2014

Digitale Trends und Möglichkeiten. Digitalnachmittag Mag. Christian Adelsberger 21.8.2014 Digitale Trends und Möglichkeiten Digitalnachmittag Mag. Christian Adelsberger 21.8.2014 evolaris Factsheet evolaris ist ein COMET K1-Kompetenzzentrum für Forschung und Entwicklung im Bereich mobile Kommunikation

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden 17. Juni 2015 Infotag für Unternehmen Birgit Kötter ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie machen Nutzung

Mehr

Agenda. TRENDS Werden ibeacons das digitale Leben revolutionieren?

Agenda. TRENDS Werden ibeacons das digitale Leben revolutionieren? 1 Agenda TRENDS 2014 - Werden ibeacons das digitale Leben revolutionieren? 2 ibeacons Revolution unsres Alltags? (I) Was sind ibeacons? ibeacon ist eine Entwicklung von Apple für die Navigation in geschlossenen

Mehr

Location Based Marketing: Was ist heute möglich, was geht morgen?

Location Based Marketing: Was ist heute möglich, was geht morgen? Location Based Marketing: Was ist heute möglich, was geht morgen? Online Behavioural Advertisement (12. Mai 2011) Dr. Wolfgang Wallauer Head of Advertising Services Telefónica Germany Location Based Marketing

Mehr

Trends im Online-Marketing. #onedigicomp 02.04.2015

Trends im Online-Marketing. #onedigicomp 02.04.2015 Trends im Online-Marketing #onedigicomp 02.04.2015 Wo geht das Budget hin? 2 Agenda Trends im Online-Marketing E-Mail-Marketing Social Media Mobile Search Display Location Based Mobile Marketing (LBMM):

Mehr

Seamless Shopping Experience

Seamless Shopping Experience Seamless Shopping Experience Die Aperto Gruppe CREATIVE AGENCY SOCIAL MEDIA, PR BRAND STRATEGY LEAN SERVICE INNOVATION ONLINE PERFORMANCE MARKETING DIGITAL COMMUNICATION, TECHNICAL AND EDITORIAL SERVICES

Mehr

PROFESSIONELLES TICKETING FÜR IHREN BUSINESS-EVENT EFFIZIENT VON DER REGISTRIERUNG BIS ZUM EINLASS

PROFESSIONELLES TICKETING FÜR IHREN BUSINESS-EVENT EFFIZIENT VON DER REGISTRIERUNG BIS ZUM EINLASS PROFESSIONELLES TICKETING FÜR IHREN BUSINESS-EVENT EFFIZIENT VON DER REGISTRIERUNG BIS ZUM EINLASS PROFESSIONELLES TICKETING Mit Ticketpark gestalten Sie den Anmeldeprozess für Ihren Business-Event einfach

Mehr

Location Based Services und Local Commerce - Technisches Können und rechtliches Dürfen

Location Based Services und Local Commerce - Technisches Können und rechtliches Dürfen Location Based Services und Local Commerce - Technisches Können und rechtliches Dürfen IT-Sicherheitstag NRW 03.12.2014 / Stadthalle Hagen RA Andreas Göbel Fachanwalt für IT-Recht Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mehr

SCHNAPP.AT LBS FÜR HANDEL & INDUSTRIE Isabelle Cholette-Bachner, T-Mobile Austria.

SCHNAPP.AT LBS FÜR HANDEL & INDUSTRIE Isabelle Cholette-Bachner, T-Mobile Austria. SCHNAPP.AT LBS FÜR HANDEL & INDUSTRIE Isabelle Cholette-Bachner, T-Mobile Austria. streng vertraulich, vertraulich, intern, öffentlich DAS5/28/13 VERBINDET UNS. 1 LOCATION BASED SERVICES DREI SPANNUNGSFELDER

Mehr

Lokalisierung von Menschen und Objekten am POS / POI Online Mobile Lokal Umfrage zur Akzeptanz von Benachrichtigungen am Standort

Lokalisierung von Menschen und Objekten am POS / POI Online Mobile Lokal Umfrage zur Akzeptanz von Benachrichtigungen am Standort Lokalisierung von Menschen und Objekten am POS / POI Online Mobile Lokal Umfrage zur Akzeptanz von Benachrichtigungen am Standort 24. September 2015 Der mündige App-Nutzer LBMA-Umfrage zur Akzeptanz von

Mehr

ibeacons und BLE-Technologie

ibeacons und BLE-Technologie ibeacons und BLE-Technologie Beacons, oder auch ibeacons genannt, sind auf dem Vormarsch. Doch was kann dieses neue Location-Feature und welche Einsatzmöglichkeiten für Retail und Co. bietet es? Quelle:

Mehr

Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo)

Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo) Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo) Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Carola Lopez Zielsetzung und Methodik der Studie Ziel der BVDW Studie ist es, den steigenden Einfluss

Mehr

ibeacon, Mobile Wallet & Co. Kundennähe als Service nutzen

ibeacon, Mobile Wallet & Co. Kundennähe als Service nutzen ibeacon, Mobile Wallet & Co. Kundennähe als Service nutzen Düsseldorf, 15.04.2015 Andreas Kohring (Manager, SHS VIVEON GmbH) Inhalt 1. Einstieg in die Technologien 2. Anwendungen 3. Was die Zukunft bringt

Mehr

Das shoutr.boxx-system ist die Zukunft der Informations- und Interaktions-Systeme für intelligente Gebäude.

Das shoutr.boxx-system ist die Zukunft der Informations- und Interaktions-Systeme für intelligente Gebäude. shoutrlabs.com Das shoutr.boxx-system ist die Zukunft der Informations- und Interaktions-Systeme für intelligente Gebäude. Wir erweitern Gebäude um eine neue Dimension. shoutr labs ist ein aus der Humboldt-Universität

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden.

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. E-Commerce Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant

Mehr

NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien

NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien Holger Laube Deputy Managing Director & Head of Technology Research Konsumenten sind offen für das mobile Bezahlen

Mehr

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW.

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Hardwareterminal E-Payment Prepaid Kreditkartenabwicklung Kundenkarten Geschenkkarten Rücklastschriftenservice Beim Geld hört der Spaß auf... deshalb

Mehr

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 etracker Profil. Die etracker GmbH aus Hamburg ist einer der führenden Anbieter

Mehr

SMART MOBILE FACTORY solutions for mobile commerce. Ihr Partner für den erfolgreichen Einstieg ins Mobile Business

SMART MOBILE FACTORY solutions for mobile commerce. Ihr Partner für den erfolgreichen Einstieg ins Mobile Business SMART MOBILE FACTORY solutions for mobile commerce Ihr Partner für den erfolgreichen Einstieg ins Mobile Business Das mobile Internet ist der Markt der Zukunft Quelle: Kleiner Perkins Caufield & Byers:

Mehr

Erlebniswelt ecommerce Neue Möglichkeiten der Kundeninteraktion

Erlebniswelt ecommerce Neue Möglichkeiten der Kundeninteraktion Erlebniswelt ecommerce Neue Möglichkeiten der Kundeninteraktion Technologie ist längst ein Treiber von Produktinnovation, Prozessverbesserung und schafft positive Kundenerfahrungen zum Aufbau einer emotionalen

Mehr

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development WER SIND WIR Fullservice Agentur - Mobile Strategie und App Entwicklung Die GmbH ist ein im Jahr 2011

Mehr

Innovation im Lebensmittelhandel. Christoph Thye Vorstand acardo technologies AG

Innovation im Lebensmittelhandel. Christoph Thye Vorstand acardo technologies AG Innovation im Lebensmittelhandel Christoph Thye Vorstand acardo technologies AG Vorstellung acardo Die acardo technologies AG wurde im August 2000 gegründet (über 10 Jahre Couponing Erfahrung) beschäftigt

Mehr

Modul Webradio als interaktives Marketingtool

Modul Webradio als interaktives Marketingtool WELTWEIT UND ZU JEDER ZEIT New Media Stream Control Modul Webradio als interaktives Marketingtool Stefan Gerecke Geschäftsführer Ing.-Büro Netopsie WAS STECKT DAHINTER? Individuelle Event- und Werbemaßnahmen

Mehr

Den Kunden die Zukunft anbieten

Den Kunden die Zukunft anbieten Den Kunden die Zukunft anbieten das ist TWINT. November/Dezember 2015 Inhalt 1. Einführung 3 2. Payment 8 3. Mehrwerte 15 4. Kontakt 19 2 EINFÜHRUNG Einführung DARAN GLAUBEN WIR 1. Geschäftskunden sind

Mehr

PLAZA Apps informativ, intuitiv und barrierefrei. September 2013

PLAZA Apps informativ, intuitiv und barrierefrei. September 2013 PLAZA Apps informativ, intuitiv und barrierefrei September 2013 1. Bestandsaufnahme: Smartphone, App und Geodaten 2. PLAZA als App-Framework 3. Best Practice Beispiele Bestandsaufnahme: Smartphones und

Mehr

Eva Mader. mader@iq-mobile.at +43 664 2453365 neongoldig. www.iq-mobile.at

Eva Mader. mader@iq-mobile.at +43 664 2453365 neongoldig. www.iq-mobile.at 1 Eva Mader mader@iq-mobile.at +43 664 2453365 neongoldig Director Sales & Creative Technologist IQ mobile. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin

Mehr

Tourismus 2020, Mayrhofen, 6.5.2012 1

Tourismus 2020, Mayrhofen, 6.5.2012 1 Dr. Markus Lassnig Markttrends, Herausforderungen und Potenziale Tourismus 2020, Mayrhofen, 6.5.2013 m-tourismus Warum ist das relevant? Mobilität ist einer der Megatrends in unserer Gesellschaft Einer

Mehr

Augmented Reality als moderne Darstellungsform von Geodaten

Augmented Reality als moderne Darstellungsform von Geodaten Augmented Reality als moderne Darstellungsform von Geodaten Mag. Sven Leitinger Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbh Was ist Augmented Reality? Augmented Reality = erweiterte Realität "computergestützte

Mehr

Die Museums-App mit moderner Bluetooth Beacon Technologie

Die Museums-App mit moderner Bluetooth Beacon Technologie Die Museums-App mit moderner Bluetooth Beacon Technologie 1! Das Netz ist mobil - und lokal! Textebene 1 40.500.000 Textebene 2 Textebene Menschen 3 in Deutschland benutzen ein Smartphone. Textebene 4

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Unternehmensvorstellung

Unternehmensvorstellung Unternehmensvorstellung Unternehmensvorstellung Unser wichtigstes Kapital: Unser Team Veröffentlicht durch den Geschäftsführer Professionelle und motivierte Team Player Entwickler mit innovativem Technologie-

Mehr

Das Salespitcher-Konzept

Das Salespitcher-Konzept Das Salespitcher-Konzept Inhaltsverzeichnis 1. Zusammenfassung 2 2. Funktionen 2 2.1 Administrator 3 2.2 Editor 3 3.Erste Schritte mit dem Salespitcher Konzept 4 3.1 Editor View 4 3.2 Definieren des Home

Mehr

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Februar 2014 FLASH INSIGHT Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM & COMPANY

Mehr

apprime Fullservice Agentur - State of the Art App Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development

apprime Fullservice Agentur - State of the Art App Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art App Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development WER SIND WIR Fullservice Agentur - Mobile Strategie und App Entwicklung Die GmbH ist ein im Jahr 2011

Mehr

PRODUKTSUCHE LEICHTGEMACHT. Robuste und kostengünstige Indoor-Navigation auf Basis von Bluetooth SMART

PRODUKTSUCHE LEICHTGEMACHT. Robuste und kostengünstige Indoor-Navigation auf Basis von Bluetooth SMART PRODUKTSUCHE LEICHTGEMACHT Robuste und kostengünstige Indoor-Navigation auf Basis von Bluetooth SMART SemVox GmbH Von der Forschung zum Produkt 2000 2008 Forschung und Entwicklung am Deutschen Forschungszentrum

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions DIGITALE TRENDS Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions Stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media im BVDW OB IST

Mehr

Werden Sie Teil einer neuen Generation

Werden Sie Teil einer neuen Generation Werden Sie Teil einer neuen Generation Gastronomie Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant oder beim Online-Shopping

Mehr

Location Based Services (LBS) AIONAV. Ulrich Walder Univ. Prof. Dr. Dipl. Ing. ulrich.walder@aionav.com 24.10.2013

Location Based Services (LBS) AIONAV. Ulrich Walder Univ. Prof. Dr. Dipl. Ing. ulrich.walder@aionav.com 24.10.2013 Location Based Services (LBS) Präsentation am 19. Consens Herbstseminar AIONAV LBS Ulrich Walder Univ. Prof. Dr. Dipl. Ing. ulrich.walder@aionav.com 24.10.2013 Was sind Location Based Services (LBS)? LBS

Mehr

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Beacon So könnte das Bezahlen der Zukunft aussehen Erfahrung Der Laden weiß wo Sie sich aufhalten und erstellt für Sie ein einzigartiges Erlebnis, welches

Mehr

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen.

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen. Unser Unternehmen Zangger Websolutions ist eine junge, moderne Webagentur, welche darauf spezialisiert ist, attraktive und hochwertige Homepages sowie Online-Shops zu realisieren. Unsere Webagentur übernimmt

Mehr

PROGRAMMATIC MARKETING

PROGRAMMATIC MARKETING PROGRAMMATIC MARKETING 21.10.2014 1 21.10.2014 2 21.10.2014 3 Programmatic Marketing...mehr als Real Time Advertising (RTA) bzw. Real Time Bidding (RTB)...sämtliche Online Marketing-Maßnahmen, die von

Mehr

LOCATION BASED SERVICES (LBS)

LOCATION BASED SERVICES (LBS) LOCATION BASED SERVICES (LBS) Gratis Werbung im Internet mit Kundenfeedback Michael Kohlfürst www.promomasters.at Online Marketing DAS SMARTPHONE ALS STÄNDIGER WEGBEGLEITER der Gäste: Smartphone-Nutzung

Mehr

Nicht viele, sondern relevante Informationen sind wichtig

Nicht viele, sondern relevante Informationen sind wichtig News Marketing Player Mobil Payment Logistik & Fulfillment Nicht viele, sondern relevante Informationen sind wichtig Gepostet in News 4 Tagen alt Geschrieben von Manuel Stenger Keine Kommentare Eines der

Mehr

Wann verkaufen Sie mobil? Shopping Apps & mobile Webseiten für Webshops

Wann verkaufen Sie mobil? Shopping Apps & mobile Webseiten für Webshops Wann verkaufen Sie mobil? Shopping Apps & mobile Webseiten für Webshops Steigern sie ihre Umsätze und Kundenbindung durch ein mobiles Angebot und die Vernetzung der verschiedenen Verkaufskanäle Mobile

Mehr

SMS Marketing. Broschüre

SMS Marketing. Broschüre Broschüre Ihr SMS Spickzettel SMS effektiv senden Call-to-Action Nicht nur ein kreativer Text ist wichtig für erfolgreiches, sondern auch die richtige Handlungsaufforderung. Angebote Verbinden Sie Ihren

Mehr

PRODUKTPILOT. Food & Handel. www.idco.de

PRODUKTPILOT. Food & Handel. www.idco.de PRODUKTPILOT Food & Handel www.idco.de 1 Die Vorteile: enorm. Der Einsatz des en bietet nicht nur dem Endkunden und den Lebensmittel- Herstellern große Vorteile. Sie als Händler profitieren am meisten

Mehr

und Beacons eine Übersicht

und Beacons eine Übersicht und Beacons eine Übersicht Beacons sind eine neue Erfindung von Apple Bildnachweis: fineartamerica.com Radio Beacon ca. 1912 Beacons sind Leuchtfeuer Bildnachweis: Shu=erstock Images LLC Beacon gemäß Apple

Mehr

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können.

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. ALLES AUS EINER HAND. Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. Dr. Markus Braun, CEO, Wirecard AG OB ZAHLUNGSLÖSUNGEN, BANKING

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Was unsere Kunden sagen:

Was unsere Kunden sagen: social media Was unsere Kunden sagen:» Für uns als 4*Superior Haus ist es wichtig in der großen Social-Media-Welt präsent zu sein und im ständigen Dialog mit unseren Gästen zu bleiben. Die vioma liefert

Mehr

Apps, Apps, Apps... so what? Entwicklungen und Trends im mobilen Markt

Apps, Apps, Apps... so what? Entwicklungen und Trends im mobilen Markt Apps, Apps, Apps... so what? Entwicklungen und Trends im mobilen Markt 2 3 Editorial Als Anbieter für medienübergreifende Kommunikationslösungen ist Prinovis ausgewiesener Branchenexperte für Entwicklungen

Mehr

Die Camping-App mit moderner Bluetooth Beacon Technologie

Die Camping-App mit moderner Bluetooth Beacon Technologie Die Camping-App mit moderner Bluetooth Beacon Technologie 1! Das Netz ist mobil - und lokal! Textebene 1 40.500.000 Textebene 2 Textebene Menschen 3 in Deutschland benutzen ein Smartphone. Textebene 4

Mehr

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS Expert Forum, Frankfurt/Main, 26. September 2013 THE YAPITAL WAY 1 YAPITAL IST... 100% OTTO GROUP Electronic

Mehr

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG ... BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG Was sind Apps? Wann braucht ein Unternehmen eine App - wann sollte es darauf verzichten? Wie viel kostet die Programmierung einer mobilen Applikation?

Mehr

Mobilisieren Sie Ihre Website - Business Modelle, Entwicklung & Cases -

Mobilisieren Sie Ihre Website - Business Modelle, Entwicklung & Cases - Mobilisieren Sie Ihre Website - Business Modelle, Entwicklung & Cases - 2014, Daniel Ritschard, webgearing ag Agenda 1. Marktübersicht 2. Einsatzbereiche und Business Modelle 3. Strategie & Development

Mehr

Alles Marke, oder was

Alles Marke, oder was Alles Marke, oder was Iserlohn 2015 Iserlohn 2015 1. Web 3.0 Iserlohn 2015 Trendforscher prophezeien, dass die aktuelle Revolution noch längst nicht am Ende ist. Vor allem die immer intelligenteren Mobiltelefone

Mehr

Neue Chancen für den stationären Handel mit mobile Marketing auf den Smartphones der Kunden

Neue Chancen für den stationären Handel mit mobile Marketing auf den Smartphones der Kunden Neue Chancen für den stationären Handel mit mobile Marketing auf den Smartphones der Kunden Detlef Sander Geschäftsführer Deutsche Stadtmarketing Gesellschaft mbh Welches Potential hat Mobile Marketing?

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

Digitale Kundenbindung

Digitale Kundenbindung Digitale Kundenbindung die für 100% Ihrer Kunden funktioniert Gutschein- und Stempelkartenfunktion Einfache Kassenanbindung Flexible und individuelle Gestaltung Karte und App Mehr Umsatz generieren Weniger

Mehr

März 2014 FLASH INSIGHT. Beacons im Handel Kunden erreichen zum günstigen Preis BLE

März 2014 FLASH INSIGHT. Beacons im Handel Kunden erreichen zum günstigen Preis BLE März 2014 FLASH INSIGHT Beacons im Handel Kunden erreichen zum günstigen Preis BLE Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM

Mehr

evolaris Vision & Mission

evolaris Vision & Mission evolaris Vision & Mission Seit der Gründung im Jahr 2000 erlebt evolaris ein stetiges Wachstum. Mittlerweile ermöglichen mehr als 35 ExpertInnen aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen ein perfektes Zusammenspiel

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone Safe & Quick Mobile Payment SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone DIE ZIELGRUPPEN SQ spricht jeden an ZAHLUNGSDIENSTLEISTER,

Mehr

Digitalmarketing www.business-aschaffenburg.tel

Digitalmarketing www.business-aschaffenburg.tel Digitalmarketing www.business-aschaffenburg.tel Vorwort Ob bei der Wahl des Restaurants, der Bestellung eines Taxis oder der Schnäppchenjagd in der Stadt das Smartphone ist unser allgegenwärtiger Begleiter.

Mehr

iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher.

iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher. iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher. Im aktivierten Smartcard-Modus ist der unautorisierte Zugriff auf Geschäftsdaten in SecurePIM nach heutigem Stand der Technik nicht möglich. Ihr Upgrade in die

Mehr

Augmented reality: The Next Big Thing im Social Web?

Augmented reality: The Next Big Thing im Social Web? Science Fiction war gestern heute beschäftigen sich immer mehr Angebote und Marken mit Augmented Reality (AR) und der Entwicklung wirkungsvoller Lösungsansätze zur Integration in Kampagnen. Die Grundidee

Mehr

SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015

SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015 SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015 SDK Implementierung... 3 Google Analytics SDK... 3 Google Analytics E-Commerce Tracking... 4 Google Remarketing-TAG für Apps... 4 Google Analytics

Mehr

HappyBaby Shop TV. Was ist HappyBaby Shop TV? Mit Digital Signage das Onlineangebot direkt am PoS nutzen

HappyBaby Shop TV. Was ist HappyBaby Shop TV? Mit Digital Signage das Onlineangebot direkt am PoS nutzen HappyBaby Shop TV Mit Digital Signage das Onlineangebot direkt am PoS nutzen Video: Digital Signage im Handel - HappyBaby ShopTV mit kompas (http://youtu.be/upkort5vkpq) Was ist HappyBaby Shop TV? HappyBaby

Mehr

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben Interaktiver Handel im ländlichen Raum Beispiel Pritzwalk erleben Was macht der ebusiness-lotse Westbrandenburg? Sensibilisieren, Informieren und Hilfestellung zu ebusiness-themen Schwerpunkte ecommerce

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Matrix42 & AirWatch IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und applications im Fokus Matrix42 & Airwatch Fallstudie: Fraport AG Informationen

Mehr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Axel Hoehnke GF / Managing Partner sembassy Executive Board / MobileMonday

Mehr

Mobile Lösungen als Innovationspfad für Mobilitätsmanagement

Mobile Lösungen als Innovationspfad für Mobilitätsmanagement als Innovationspfad für Mobilitätsmanagement Kay Pätzold, 10. Dezember 2013 Mobilitätsmanagement Kooperation Verkehrsmittelwahlbeeinflussung Information Kommunikation Organisation Koordination Intermodalität

Mehr

EINREICHUNG für den EINREICHUNG für den SPONSOR S Innova7onspreis 2013 Partner:

EINREICHUNG für den EINREICHUNG für den SPONSOR S Innova7onspreis 2013 Partner: EINREICHUNG für den Summary Ein fundamental neues MarkeJngtool für den Sport Das hier vorgestellte App MX Living Stadium steigert in einem signifikanten Maß den monetären Output des Betriebs großer Sportarenen.

Mehr

EnergieTracker- modernes Energiemanagement

EnergieTracker- modernes Energiemanagement DGMK DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR MULTIMEDIALE KUNDENBINDUNGSSYTEME MBH EnergieTracker- modernes Energiemanagement Kundenbindung und Transparenz einfach, schnell, mobil 2 Kurzvorstellung DGMK Gründung 2005

Mehr

Easy Professional Signage Screen Marketing mit System

Easy Professional Signage Screen Marketing mit System Easy Professional Signage Screen Marketing mit System INNOVATIONSPREIS-IT SIEGER 2014 BRANCHENSOFTWARE Easy Signage Mit viewneo wird Digital Signage jetzt einfacher als je zuvor Dass digitale Anzeigen

Mehr

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an?

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18 Kia Austria Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? 1 Was Sie bei diesem Vortrag erwartet Digital Advertising: Eine

Mehr

Presseinformation. Mobile Gebäudenavigation ganz ohne App. ituma GmbH. WLAN-Technik von ituma sorgt für Orientierung

Presseinformation. Mobile Gebäudenavigation ganz ohne App. ituma GmbH. WLAN-Technik von ituma sorgt für Orientierung Presseinformation ituma GmbH, Beethovenstraße 141, 42655 Solingen Abdruck honorarfrei. Belegexemplar und Rückfragen bitte an: dako pr, Manforter Straße 133, 51373 Leverkusen, Tel.: 02 14 / 20 69 10 ituma

Mehr

Maps4Apps Workshop der Kommission Angewandte Kartographie Geovisualisierung am 9.5.2012 im Uniclub Bonn

Maps4Apps Workshop der Kommission Angewandte Kartographie Geovisualisierung am 9.5.2012 im Uniclub Bonn Maps4Apps Workshop der Kommission Angewandte Kartographie Geovisualisierung am 9.5.2012 im Uniclub Bonn Mediennutzungswandel: Mobile Devices im Fokus der Unternehmen Peter Schmidhuber, ADAC e.v., Leiter

Mehr

Guiding technology for the next museum

Guiding technology for the next museum Guiding technology for the next museum Fluxguide. Die fortschrittlichste Technologie für Vermittlung im Museum. Die Fluxguide-Lösung ist ein vollständiges Guidingsystem für Museums- Besucher. Es wird an

Mehr

Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur

Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur APP-SOLUT notwendig? Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur mobilen Internetnutzung verwendet? Wie viele Besucher Ihre Website mit welchem Gerät schon jetzt von

Mehr