Aktivitäten rund um den Softwaretest bei den Softwareforen Leipzig

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktivitäten rund um den Softwaretest bei den Softwareforen Leipzig"

Transkript

1 Aktivitäten rund um den Softwaretest bei den Softwareforen Leipzig Dr. André Köhler (Geschäftsführer) Robert Neumann (Spezialist Mobile Testing) 1

2 Testen ist ein zentrales Element in unserer Themenlandschaft 2

3 Inhalt 1. User Group Softwaretest und Qualitätssicherung 2. Seminar Exploratives Testen 3. ISTQB Certified Tester 4. Methode und Werkzeug für Geschäftsprozessbasierte Testfallgenerierung 5. Know-How zu Mobile Testing 3

4 Inhalt 1. User Group Softwaretest und Qualitätssicherung 2. Seminar Exploratives Testen 3. ISTQB Certified Tester 4. Methode und Werkzeug für Geschäftsprozessbasierte Testfallgenerierung 5. Know-How zu Mobile Testing 4

5 Unsere User Group Softwaretest und QS Was ist eine User Group? Themen vergangener Arbeitstreffen: Kosten und Nutzen von Testmaßnahmen bestimmen und sinnvoll steuern QS-Mitarbeiter qualifizieren und motivieren Der Testprozess und seine Schnittstellen zu anderen Disziplinen Testoutsourcing: Möglichkeiten und Grenzen Managementtaugliche Berichte über Testaktivitäten erstellen Wirtschaftlichkeit von Testmaßnahmen ermitteln Agilität vs. Testmanagement Anforderungsmanagement und Test unter der Lupe Nächster Termin: 13./14. November 2014 Themenschwerpunkt: Testumgebungen und Testdaten schnell und umfassend bereitstellen /softwaretest 5

6 Inhalt 1. User Group Softwaretest und Qualitätssicherung 2. Seminar Exploratives Testen 3. ISTQB Certified Tester 4. Methode und Werkzeug für Geschäftsprozessbasierte Testfallgenerierung 5. Know-How zu Mobile Testing 6

7 Seminar Exploratives Testen am 27./28. November Zwei Tage, theoretisch fundiert, praxisorientiert: Grundlagen des explorativen Testens Planung explorativer Tests mit Test-Missionen und Test- Chartas Durchführung explorativer Tests in Test-Sessions Nutzung von Fehlerangriffen und Checklisten Wohldosierter Einsatz von Testverfahren Hilfreiche Werkzeuge, Risikobasiertes exploratives Testen Seminarleiter Prof. Dr. Mario Winter Fachhochschule Köln /exptest 7

8 Inhalt 1. User Group Softwaretest und Qualitätssicherung 2. Seminar Exploratives Testen 3. ISTQB Certified Tester 4. Methode und Werkzeug für Geschäftsprozessbasierte Testfallgenerierung 5. Know-How zu Mobile Testing 8

9 ISTQB-Zertifizierung (aktuell in Akkreditierung) Drei oder vier Tage, Lehrplan nach internationalen Standards: Allgemeine Grundlagen des Softwaretestens Fundamentaler Testprozess und Teststufen Statische und dynamische Testverfahren Einführung in das Testmanagement Einsatz von Testwerkzeugen Abschließende Prüfung Seminarleiterin Katja Englert Softwareforen Leipzig GmbH /softwaretest-fl 9

10 Inhalt 1. User Group Softwaretest und Qualitätssicherung 2. Seminar Exploratives Testen 3. ISTQB Certified Tester 4. Methode und Werkzeug für Geschäftsprozessbasierte Testfallgenerierung 5. Know-How zu Mobile Testing 10

11 Vorgehen im Überblick 1. Prozessmodell einlesen 2. Prozessmodell analysieren 3. Matching erstellen 4. Testfallanalyse 5. Einlesen und Analyse neuer GP Versionen 11

12 1. Prozessmodell einlesen 1. Prozessmodell einlesen 2. Prozessmodell analysieren Prozessmodell = Beschreibung des Geschäftsprozesses aus fachlicher Sicht Schritte, Entscheidungen, Verfeinerungen, Geschäftsobjekte, Rollen UML, BPMN, EPK u.a. möglich 3. Matching erstellen 4. Testfallanalyse 5. Einlesen und Analyse neuer GP Versionen 12

13 2. Prozessmodell analysieren 1. Prozessmodell einlesen 2. Prozessmodell analysieren automatische Erzeugung eines Testfallbaums = alle möglichen Wege durch das Prozessmodell (für vorgegebene Kriterien) Testfall = Testaktivität für einen Prozessschritt Testsequenz = Menge von Testfällen für einen Pfad durch das Prozessmodell (Prozessinstanz) 3. Matching erstellen 4. Testfallanalyse 5. Einlesen und Analyse neuer GP Versionen 13

14 3. Matching erstellen 1. Prozessmodell einlesen Zuordnen der bereits implementierten Testfälle/Testsequenzen zu den Aktionen des GP 2. Prozessmodell analysieren Variante 1: extern (zb. in Excel, ASCII,..) anschließend Import in das Werkzeug 3. Matching erstellen Variante 2: Import einer Übersicht über die vorhandenen Testfälle 4. Testfallanalyse Zuordnung mittels eines in ProBaTe integrierten Tools 5. Einlesen und Analyse neuer GP Versionen 14

15 4. Testfallanalyse 1. Prozessmodell einlesen Markieren der implementierten Testfälle/Testsequenzen im Testfalllbaum Analyse 2. Prozessmodell analysieren Überdeckung mit GP ermitteln (C 0, C 1 ) redundante Testsequenzen ermitteln fehlende Testsequenzen (z.b. für C 0, C 1, ) 3. Matching erstellen Teilmengen zusammenstellen, bspw. nach C 0, C 1, Risiko, Laufzeit,. 4. Testfallanalyse 5. Einlesen und Analyse neuer GP Versionen 15

16 5. Einlesen und Analyse neuer GP-Versionen 1. Prozessmodell einlesen 2. Prozessmodell analysieren Import der neuen Version des GP Vergleichende Analyse neue Testsequenzen (Differenz zwischen den Versionen) zusätzlich notwendige Sequenzen für die Erfüllung der verschiedenen Kriterien 3. Matching erstellen 4. Testfallanalyse 5. Einlesen und Analyse neuer GP Versionen 16

17 Inhalt 1. User Group Softwaretest und Qualitätssicherung 2. Seminar Exploratives Testen 3. ISTQB Certified Tester 4. Methode und Werkzeug für Geschäftsprozessbasierte Testfallgenerierung 5. Know-How zu Mobile Testing 17

18 36. Treffen GI-TAV Testen Mobiler Anwendungen Leipzig, 26./27. Juni 2014 Robert Neumann Softwareforen Leipzig GmbH Hainstraße 16, Leipzig 18

19 Herausforderungen für App-Hersteller Ein Zoo an Geräten, Betriebssystemen, Technologien und Sensoren CPU RAM Display Touchscreen USB GPU Gorilla-Glas Bluetooth GPS GLONASS LED Akku SDXC WLAN Megapixel Pulsmesser NFC Infrarot Kamera Fingerabdrucksensor Bewegungssensor Annäherungssensor Lichtsensor Kompass Barometer 19

20 Herausforderungen für App-Hersteller Der Nutzer die Ansprüche steigen 20

21 Herausforderungen für App-Hersteller Die Qual der Wahl Die richtigen Testwerkzeuge XCTest Android Testing Framework OCUnit GHUnit Selenium for Android (OC)Mockito PowerMock Robolectric Robotium Calabash/Cucumber Kiwi/Cucumber Frank/Cucumber Sikuli Espresso Frameworks Apphance Appium TestFlight HockeyApp Vessel/Zubhium MonkeyTalk EggPlant Ranorex Silk for Mobile SeeTest Jamo Solutions TenKod EZ Mobile Tools/SDKs Telerik Mobile Testing Crittercism Keynote DeviceAnywhere PerfectoMobile Manymo TestDroid Cloudbees Appthwack Xamarin TestCloud Crowd Cloud Testbirds TestCloud TestHub/ Applause EU utest PassBrains 21

22 Erkenntnis Qualitätssicherung für mobile Anwendungen ist DIE Herausforderung und wesentlicher Erfolgsfaktor! 22

23 Mobiles Testen Fragen über Fragen Wann? Womit? Wie? Wo? Was? Warum? Wer? Wie intensiv? 23

24 Wie wollen wir helfen? Beratung und Dienstleistungen im Bereich "Mobiles Testen" Initial-Workshop Tagesworkshop zum Einstieg, Grundlagen des mobilen Testens Detaillierte Besprechung ausgewählter Themen bei Bedarf Heute Erarbeitung "Mobile-Testing-Konzept" Beratung/Workshops zur gemeinsamen Erarbeitung eines Mobile-Testing-Konzepts" ggf. basierend auf einer vorher entwickelten Blaupause Coaching Begleitung und Unterstützung bei der Umsetzung des Mobile-Testing-Konzepts Tooleinführung, etc. Übernahme von Test-Aufgaben SFL übernehmen konkrete Test-Aufgaben für mobile Anwendungen Zukunft 24

25 Unser Angebot: Individuell gestaltbare Workshops Workshop-Inhalte nach eigenen Wünschen zusammenstellen Themenschwerpunkte stehen zur Auswahl, variabler Detailgrad bis hin zu Tool-Demos Grundlagen des mobilen Testen Mobile Welt: Geräte, Betriebssysteme, etc. Entwicklungsansätze: Nativ vs. Hybrid vs. Web Marktüberblick Mobiles vs. Klassisches Testen Testarten Herausforderungen Test- und Lösungsansätze Testautomatisierung Automatisierung auf den Teststufen Automatisierungs-konzepte Continuous Build, Integration und Delivery Werkzeugüberblick Testplanung und -steuerung Teststrategie App-Monitoring und Crash- Reporting Testauswertung Mobiles Testen entlang der Teststufen Komponenten-/ Unit-Test Integrationstest Systemtest Feldtest End-User-/ Abnahme-Test Testen in der Cloud Geräte-/Emulator-Cloud Crowd-Testing Integrierte Test-Cloud Risiko- und wertbasiertes Testen Mobil-spezifische Risiken Priorisierung Dynamische Analyse von Entwicklungs- und Nutzungsdaten Testen nichtfunktionaler Anforderungen Performance-Test Last- und Stress-Test Security-Test Usability-Test Effizienter Know-How-Aufbau, Grundlage für nachhaltiges Testkonzept 25

26 Aktuelle Umfrage "Mobiles Testen in der Praxis" Zielgruppe Unternehmen, die mobile Apps für ihre Endkunden, Mitarbeiter oder Partner bereitstellen Ziele Tatsächlich verwendete Test-Ansätze, -Methoden und -Werkzeuge erheben Einschätzungen zu den besonderen Herausforderungen im mobilen Testen erfassen https://de.surveymonkey.com/s/vj55tnc Erfahrungen der Unternehmen mit Werkzeugen sammeln 26

27 Aktuelle Umfrage "Mobiles Testen in der Praxis" Ergebnis-Teaser 27

28 Aktuelle Umfrage "Mobiles Testen in der Praxis" Ergebnis-Teaser 28

29 Zertifizierung: Certified Mobile App Professional CMAP Testing (Foundation Level) seit März 2014 verfügbar Mobile App Professional (Foundation) Testing Mobile App Professional Security Testing Mobile App Professional Test Automation Mobile App Professional Load & Performance Testing 29

30 Dr. André Köhler Geschäftsführer Tel.: / Fax: / Softwareforen Leipzig GmbH Hainstraße16, Leipzig Web: 30

Testen mobiler Anwendungen

Testen mobiler Anwendungen Testen mobiler Anwendungen Wie können Sie sich den Herausforderungen stellen? www.softwareforen.de/mobile-testing Mobiles Testen wird zum kritischen Erfolgsfaktor 2007 begann mit der Markteinführung des

Mehr

10 things I wished they d told me! aktuell. innovativ. praxisbezogen.

10 things I wished they d told me! aktuell. innovativ. praxisbezogen. 10 things I wished they d told me! aktuell. innovativ. praxisbezogen. 10 things I wished they d told me! Reinhard Salomon SEQIS Geschäftsleitung SEQIS 10 things Programm 2015 19.03.2015 Mobile Testing:

Mehr

Agile Testing. Der agile Weg zur Qualität. von Siegfried Tanczos, Martin Klonk, Richard Seidl, Helmut Pichler, Manfred Baumgartner. 1.

Agile Testing. Der agile Weg zur Qualität. von Siegfried Tanczos, Martin Klonk, Richard Seidl, Helmut Pichler, Manfred Baumgartner. 1. Agile Testing Der agile Weg zur Qualität von Siegfried Tanczos, Martin Klonk, Richard Seidl, Helmut Pichler, Manfred Baumgartner 1. Auflage Hanser München 2013 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Senior Consulting. Senior Consulting Strategical, Conceptual and Technical Consulting. 30.01.2011 Seite 1

Senior Consulting. Senior Consulting Strategical, Conceptual and Technical Consulting. 30.01.2011 Seite 1 30.01.2011 Seite 1 This flyer is exclusively for the use of client personnel. No part of it may be distributed, quoted or reproduced outside the client organisation without the prior written approval of

Mehr

Testmanagement. Dirk Tesche

Testmanagement. Dirk Tesche Testmanagement Dirk Tesche Agenda Einführung in die Thematik Testarten Testprozess Agile Methoden und Techniken Testautomatisierung Eingrenzung und Motivation Abbildung entnommen aus: www.campero.de Ziele

Mehr

Berufsbild Tester - eine Profession?

Berufsbild Tester - eine Profession? Berufsbild Tester - eine Profession? Ingolstadt 22. November 2013 TAV 35 Vortrag: Berufsbild Tester Aufgabe? Ausbildung? Karrierepfad? Jörn Münzel German Testing Board e.v. ITinera projects & experts Mittwoch,

Mehr

Basiswissen Softwaretest

Basiswissen Softwaretest Andreas Spillner Tilo Linz Basiswissen Softwaretest Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Foundation Level nach ISTQB-Standard 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage I Technische l'^vrau«! D~w.-iE*arit

Mehr

Testautomatisierung und Agiles Testen

Testautomatisierung und Agiles Testen Testautomatisierung und Agiles Testen Durch Testautomatisierung und agile Methoden zu mehr Stabilität und Transparenz in der Softwareentwicklung. Wir zeigen Ihnen wie. Wie effizient ist ihr Softwaretest?

Mehr

Automatische Testfallgenerierung aus Modellen. 8. Neu-Ulmer Test-Engineering-Day 2013 06.06.2013 Martin Miethe

Automatische Testfallgenerierung aus Modellen. 8. Neu-Ulmer Test-Engineering-Day 2013 06.06.2013 Martin Miethe Automatische Testfallgenerierung aus Modellen 8. Neu-Ulmer Test-Engineering-Day 2013 06.06.2013 Martin Miethe Über sepp.med Über 30 Jahre Erfahrung im industriellen Umfeld Medizintechnik Pharmazie Automotive

Mehr

Mobile Application Testing

Mobile Application Testing Mobile Application Testing Mobile Application Testing Trends, Herausforderungen und Strategien Im Softwaretest haben sich in den letzten Jahren verschiedene Techniken rund um den Test mit mobilen Endgeräten

Mehr

AUFBAU EINER TESTORGANISATION

AUFBAU EINER TESTORGANISATION AUFBAU EINER TESTORGANISATION ODER DIE GEISTER, DIE ICH RIEF... Software-Tester Forum Mittwoch, 16. November 2005 SWX Swiss Exchange, Convention Point Zürich Robin Heizmann, CS IT Quality Management 14.11.2005

Mehr

Testautomatisierung. Lessons Learned. qme Software. Gustav-Meyer-Allee 25 13355 Berlin. Telefon 030/46307-230 Telefax 030/46307-649

Testautomatisierung. Lessons Learned. qme Software. Gustav-Meyer-Allee 25 13355 Berlin. Telefon 030/46307-230 Telefax 030/46307-649 Testautomatisierung Lessons Learned qme Software GmbH Gustav-Meyer-Allee 25 13355 Berlin Telefon 030/46307-230 Telefax 030/46307-649 E-Mail qme Software info@qme-software.de GmbH Testautomatisierung Lessons

Mehr

Zwei ungleiche Geschwister

Zwei ungleiche Geschwister Zwei ungleiche Geschwister Wie stehen agile Praktiken und ISTQB Lehrmeinung zueinander Martin Klonk ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com

Mehr

Gegenseitige Beeinflussungen von Testautomatisierung, Testmanagement und Entwicklung

Gegenseitige Beeinflussungen von Testautomatisierung, Testmanagement und Entwicklung Gegenseitige Beeinflussungen von Testautomatisierung, Testmanagement und Entwicklung Jan Düttmann Archimedon Software + Consulting GmbH & Co. KG Marienstraße 66 32427 Minden Stephan Kleuker Hochschule

Mehr

Teststrategie festlegen und Teststufen aufeinander abstimmen

Teststrategie festlegen und Teststufen aufeinander abstimmen Testen Teststrategie festlegen und Teststufen aufeinander abstimmen Bereich Projektplanung und -steuerung Aktivität Projekt planen Ziele Effiziente Testausführung Vermeidung von doppelter Arbeit schnell

Mehr

Testen in der Wolke -

Testen in der Wolke - Test- und Qualitätsmanagement bei ckc Testen in der Wolke - nachhaltig oder vom Winde verweht? Competence Cluster Test- und Qualitätsmanagement AGENDA 1. Einleitung 2. Motivation 3. Projektvorgehen 3.1

Mehr

Testmanagement in IT-Projekten

Testmanagement in IT-Projekten Teil 1: Projektmagazin 05/20009 Teil 2: Projektmagazin 06/2009 1 Test: Prozess, bei dem ein Programm oder ein Software-System ausgeführt wird, um Fehler zu finden Teil 1: Projektmagazin 05/20009 Teil 2:

Mehr

TESTAUTOMATISIERUNG & AGILE PROJEKTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN

TESTAUTOMATISIERUNG & AGILE PROJEKTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN TESTAUTOMATISIERUNG & AGILE PROJEKTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN AGenda 27.11.2014, Hacker Day & TIC-Conference 1. Vorstellung T-Systems MMS/Test and Integration Center 2. Was verstehen wir unter Agil?

Mehr

Testautomatisierung. Märchen, Möglichkeiten und praktischer Nutzen. Richard Seidl 21. Januar 2013 TU Dresden. Medizin- und Informationstechnik AG

Testautomatisierung. Märchen, Möglichkeiten und praktischer Nutzen. Richard Seidl 21. Januar 2013 TU Dresden. Medizin- und Informationstechnik AG Medizin- und Informationstechnik AG Testautomatisierung Märchen, Möglichkeiten und praktischer Nutzen Richard Seidl 21. Januar 2013 TU Dresden Kardiologische Funktionsdiagnostik Vitalfunktions-Monitoring

Mehr

Seite: 1 Persönliches Profil Claudia Barthel Stand: 31 May 2011. Allgemeine Angaben: Gründung: April 2008 als Einzelunternehmen Checkup - Barthel

Seite: 1 Persönliches Profil Claudia Barthel Stand: 31 May 2011. Allgemeine Angaben: Gründung: April 2008 als Einzelunternehmen Checkup - Barthel Seite: 1 Persönliches Profil Claudia Barthel Stand: 31 May 2011 CHECKUP-BARTHEL GbR http://www.checkup-barthel.de http://www.screencast.com/t/mjzmotu3mj http://checkup-barthel.de/referenzen/qa.aspx http://checkup-barthel.de/referenzen/pm.aspx

Mehr

SQS TRAINING 2012 PROFESSIONELL UND INDIVIDUELL

SQS TRAINING 2012 PROFESSIONELL UND INDIVIDUELL SQS TRAINING 2012 PROFESSIONELL UND INDIVIDUELL Basis-Training > Aufbau-Training > Zusatz-Training: QUALITY MANAGER TEST PROJECT MANAGER TEST MANAGER REQUIREMENTS ENGINEER DEVELOPER FUNCTIONAL TESTER AGILE

Mehr

ix-studie Software-Testmanagement Methodenübersicht und Analyse unterstützender Werkzeuge

ix-studie Software-Testmanagement Methodenübersicht und Analyse unterstützender Werkzeuge 15.-16. Februar 2007 ix-studie Software-Testmanagement Methodenübersicht und Analyse unterstützender Werkzeuge Thomas Roßner, imbus AG Mario Winter, FH Köln Agenda Warum? Folie 2 1 15.-16. Februar 2007

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL

QUALIFIKATIONSPROFIL QUALIFIKATIONSPROFIL NAME JAHRGANG 1960 STAATSANGEHÖRIGKEIT WOHNORT LEVEL Deutsch Köln Senior Test Consultant, Testmanager VERFÜGBARKEIT Ab 01.09.2015 REISEBEREITSCHAFT 100 % BRANCHENKENNTNISSE Transport

Mehr

Mobile App Testing - Mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Mobile App Testing - Mit der richtigen Strategie zum Erfolg Mobile App Testing - Mit der richtigen Strategie zum Erfolg Thomas Rieger bbv Software Services AG www.bbv.ch 03.09.2015 Q-Event 2015 Erfolgsfaktor Testing 1 Aus dem Alltag eines Mobile App Users 2 Zu

Mehr

Testmanagement bei SAP-Projekten

Testmanagement bei SAP-Projekten Testmanagement bei SAP-Projekten Erfolgreich Planen Steuern Reporten bei der Einführung von SAP-Banking von Alberto Vivenzio, Domenico Vivenzio 1. Auflage Springer Vieweg Wiesbaden 2012 Verlag C.H. Beck

Mehr

Quality Point München

Quality Point München Quality Point München Aktuelle Tendenzen auf dem Gebiet Test und QS Paul, was gibt es Neues auf unserem Gebiet? Kleine Schritte in bekannte Richtungen aber kein echter neuer Trend 1 1 Produkte (1) Verschiedene

Mehr

1.1 Basiswissen komprimiert... 4 1.2 Praxiswissen Testmanagement Übersicht... 8. 2 Fundamentaler Testprozess 11

1.1 Basiswissen komprimiert... 4 1.2 Praxiswissen Testmanagement Übersicht... 8. 2 Fundamentaler Testprozess 11 xiii 1 Einleitung 1 1.1 Basiswissen komprimiert.......................... 4 1.2 Praxiswissen Testmanagement Übersicht.............. 8 2 Fundamentaler Testprozess 11 2.1 Testplanung und -steuerung........................

Mehr

Ready for Check-in 3 Praxisbericht Flughafen Wien

Ready for Check-in 3 Praxisbericht Flughafen Wien Ready for Check-in 3 Praxisbericht Flughafen Wien DI Susanne Ebm (Flughafen Wien AG) DI Thomas Bucsics (ANECON) Vorstellung DI Susanne Ebm Seit 2009 beschäftigt bei Flughafen Wien AG Seit Mitte 2011 Leitung

Mehr

Mobile Apps wie testet man die? Thomas Roßner, CTO imbus AG für das Treffen der GI Regionalgruppe am 09.04.2013

Mobile Apps wie testet man die? Thomas Roßner, CTO imbus AG für das Treffen der GI Regionalgruppe am 09.04.2013 Mobile Apps wie testet man die? Thomas Roßner, CTO imbus AG für das Treffen der GI Regionalgruppe am 09.04.2013 imbus imbus Nord Hamburg Hamburg Rostock Bremen Berlin Hannover imbus Rheinland Magdeburg

Mehr

Kenntnisse: P R O F I L. Dr. Michael Kuß Beethovenstraße 10 50858 Köln. Tel. 0174 / 3234279 e-mail: Michael.Kuss@PerfCon.de

Kenntnisse: P R O F I L. Dr. Michael Kuß Beethovenstraße 10 50858 Köln. Tel. 0174 / 3234279 e-mail: Michael.Kuss@PerfCon.de P R O F I L Dr. Michael Kuß Beethovenstraße 10 50858 Köln Tel. 0174 / 3234279 e-mail: Michael.Kuss@PerfCon.de Alter: 33 Jahre Verfügbarkeit: ab Nov. 2005 Schwerpunkte: Konzeption, Koordination und Durchführung

Mehr

Managed Testing Service

Managed Testing Service Managed Testing Service Skalierbare Testleistungen Von der Testtoolbereitstellung bis zum Testing vor Inbetriebnahme Qualitätssicherung von IT Services durch Testing muss verlässlich, transparent und kostenoptimiert

Mehr

Performancetesten im BIT / LZBTI

Performancetesten im BIT / LZBTI Performancetesten im BIT / LZBTI Swiss Testing Night, Michael Steger BIT und Andreas Elsener [ipt] Innovation Process Technology AG [ipt] Baarerstrasse 63, 6300 Zug, Schweiz Bundesamt für Informatik und

Mehr

Testmanagement. Marc Müller Principal Consultant. marc.mueller@4tecture.ch @muellermarc www.4tecture.ch

Testmanagement. Marc Müller Principal Consultant. marc.mueller@4tecture.ch @muellermarc www.4tecture.ch Testmanagement Marc Müller Principal Consultant marc.mueller@4tecture.ch @muellermarc www.4tecture.ch Agenda Einführung Testplanung für Sprints Demo MTM Agenda Chapter 1/4 Company Presentation 4tecture

Mehr

Qualitätsicherung im agilen Umfeld

Qualitätsicherung im agilen Umfeld SOGETI Deutschland GmbH 1 Qualitätsicherung im agilen Umfeld Ein Expertenthema? 18. September 2014 Michael Fischlein Technical Manager & CAT-Trainer 22.09.2014 SOGETI Deutschland GmbH 2 International 4

Mehr

Mobile App Testing. Software Test im mobilen Umfeld ATB Expertentreff, Wien, 2013. Functional Test Automation Tools

Mobile App Testing. Software Test im mobilen Umfeld ATB Expertentreff, Wien, 2013. Functional Test Automation Tools Functional Test Automation Tools Mobile App Testing Software Test im mobilen Umfeld ATB Expertentreff, Wien, 2013 Presenter: Christoph Preschern (cpreschern@ranorex.com) Inhalte» Ranorex Company Overview»

Mehr

BDC Acceptance: Trainings

BDC Acceptance: Trainings BDC Acceptance: Trainings ISTQB Certified Tester - Foundation Level Requirements Engineering (CPRE-FL) Grundlagen des Software Testens für IT-Manager Maßgeschneiderte Inhouse-Trainings sowie aktuelle Aktionen

Mehr

1.1 Basiswissen komprimiert... 4 1.2 Praxiswissen Testmanagement Übersicht... 8. 2 Testprozess und Testwerkzeuge 11

1.1 Basiswissen komprimiert... 4 1.2 Praxiswissen Testmanagement Übersicht... 8. 2 Testprozess und Testwerkzeuge 11 xi 1 Einleitung 1 1.1 Basiswissen komprimiert.......................... 4 1.2 Praxiswissen Testmanagement Übersicht.............. 8 2 Testprozess und Testwerkzeuge 11 2.1 Fundamentaler Testprozess.........................

Mehr

ISTQB Zertifizierung Setting the Standard for Tester Professionalism. vom Basiswissen zum Testexperten

ISTQB Zertifizierung Setting the Standard for Tester Professionalism. vom Basiswissen zum Testexperten ISTQB Zertifizierung Setting the Standard for Tester Professionalism Neue Lehrpläne vom Basiswissen zum Testexperten ten Thomas Müller Ihre Fragen zum Testen - unsere Antworten Was heisst Zertifizierung?

Mehr

Trainings mit den Profis

Trainings mit den Profis Trainings mit den Profis ISTQB Certified Tester - Foundation Level Requirements Engineering (CPRE-FL) Grundlagen des Software Testens für IT-Manager Software Test für Embedded Systems Maßgeschneiderte

Mehr

Profil 0519. Profil. Jahrgang Ausbildung. xxx ISTQB Certified Tester Foundation Level Ausbildung zur Applikationsentwicklerin Multimedia Magister xxx

Profil 0519. Profil. Jahrgang Ausbildung. xxx ISTQB Certified Tester Foundation Level Ausbildung zur Applikationsentwicklerin Multimedia Magister xxx Profil Jahrgang Ausbildung xxx ISTQB Certified Tester Foundation Level Ausbildung zur Applikationsentwicklerin Multimedia Magister xxx Schwerpunkte Qualitätssicherung (Testfallerstellung, Testdurchführung)

Mehr

NÉMETORSZÁGI ÁLLÁSAJÁNLATOK IT TERÜLETEN

NÉMETORSZÁGI ÁLLÁSAJÁNLATOK IT TERÜLETEN NÉMETORSZÁGI ÁLLÁSAJÁNLATOK IT TERÜLETEN Cégünk, az Extventure Capital Ltd. (www.extventure.com) egy sikeres IT tanácsadó cég, amely 15 éve foglalkoztat magyar szakértőket alkalmazottként Németországban,

Mehr

Testen II. (Management, Tools) Daniela Rose. Software Engineering Projekt WS07/08 Fachgebiet Softwaretechnik und Systemgestaltung

Testen II. (Management, Tools) Daniela Rose. Software Engineering Projekt WS07/08 Fachgebiet Softwaretechnik und Systemgestaltung Testen II (Management, Tools) Daniela Rose Fachgebiet Softwaretechnik und Systemgestaltung 12.12.2007 Gliederung 1. Motivation 2. Der grundlegende Testprozess 3. Testen im Softwareentwicklungsprozess 4.

Mehr

Einführung von Testautomatisierung reflektiert. Erkenntnisse eines Linienmanagers zu Herausforderungen und Fallgruben

Einführung von Testautomatisierung reflektiert. Erkenntnisse eines Linienmanagers zu Herausforderungen und Fallgruben Einführung von Testautomatisierung reflektiert Erkenntnisse eines Linienmanagers zu Herausforderungen und Fallgruben Matt Young Leiter Test Acquiring Inhaltsverzeichnis Einleitung Testautomatisierung PostFinance

Mehr

9. Anwenderkonferenz für Softwarequalität und Test Hörsaal II Technische Universität Graz Rechbauerstaße 12 8010 Graz

9. Anwenderkonferenz für Softwarequalität und Test Hörsaal II Technische Universität Graz Rechbauerstaße 12 8010 Graz 9. Anwenderkonferenz für Softwarequalität und Test Hörsaal II Technische Universität Graz Rechbauerstaße 12 8010 Graz Mittwoch, 28. September 2011 Tutorial 1: Secure Development Lifecycle Management Security-Testing

Mehr

Basiswissen Softwaretest

Basiswissen Softwaretest Basiswissen Softwaretest Vergleich der Vorlesung Software-Engineering Wartung und Qualitätssicherung (Stand WS13/14) mit der 4. überarbeiteten und aktualisierten Auflage von Spillner&Linz: Basiswissen

Mehr

Ein Testprozess für Modellbasiertes Testen

Ein Testprozess für Modellbasiertes Testen Ein Testprozess für Modellbasiertes Testen Seminar: Software-Qualitätssicherung Tobias Eckardt 8. Juli 2008 Testen von Softwaresystemen Fehler in einer adaptiven Geschwindigkeitsregelung (engl. adaptive

Mehr

arvato Heterogene Systemlandschaft

arvato Heterogene Systemlandschaft Verteiltes Testen heterogener Systemlandschaften Dr. Thomas von der Maßen Andreas Wübbeke Februar 2010 1 Inhalt 1 arvato services und das IT-Management im Bertelsmann-Konzern 2 3 Heterogene Systemlandschaft

Mehr

Basiswissen Softwaretest

Basiswissen Softwaretest isqi-reihe Basiswissen Softwaretest Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Foundation Level nach ISTQB-Standard von Andreas Spillner, Tilo Linz 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage Basiswissen

Mehr

ALLG. METHODEN DES SOFTWAREENGINEERING

ALLG. METHODEN DES SOFTWAREENGINEERING Test und Testdokumentation ALLG. METHODEN DES SOFTWAREENGINEERING Agenda Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Steigerung Tests, Testkategorien und Fehlerarten Teststufen und Testplanung Testdokumentation

Mehr

Testprozessverbesserung, wie geht das?

Testprozessverbesserung, wie geht das? Testprozessverbesserung, wie geht das? MSc, Dipl.-Ing.(FH) Markus Rentschler, Head of System Testing Dept., Hirschmann Automation and Control GmbH, Neckartenzlingen 1 Einleitung... 1 2 Was ist Testen?...

Mehr

Softwareforen Leipzig GmbH

Softwareforen Leipzig GmbH Kurzvorstellung Softwareforen Leipzig GmbH Dr. André Köhler (Geschäftsführer) 1 Unser Profil Spin-Off der Universität Leipzig gegründet 2008, heute 20 Mitarbeiter Wissensdienstleistungen, Forschung und

Mehr

Fachkonferenz Softwaretest und Qualitätssicherung Modelle, Prozesse, Metriken, Erfahrungen 11./12. September 2008, Leipzig. Veranstaltungsunterlagen

Fachkonferenz Softwaretest und Qualitätssicherung Modelle, Prozesse, Metriken, Erfahrungen 11./12. September 2008, Leipzig. Veranstaltungsunterlagen Fachkonferenz Softwaretest und Qualitätssicherung Modelle, Prozesse, Metriken, Erfahrungen 11./12. September 2008, Leipzig Veranstaltungsunterlagen Mit Vorträgen von: Aussteller: Veranstaltungsbeschreibung

Mehr

Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement. Agenda. Vorstellung. ! Kurzvorstellung itemis AG. ! Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement

Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement. Agenda. Vorstellung. ! Kurzvorstellung itemis AG. ! Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement Dipl. Inf. Sebastian Neus (Mitglied des Vorstands) Bielefeld, 15.10.2013 Vorstellung! Studium Wirtschafts-Informatik, Essen/Dortmund (Diplom Informatiker)! IT

Mehr

Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement

Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement Andreas Spillner Thomas Roßner Mario Winter Tilo Linz Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Advanced Level nach ISTQB-Standard 4., überarbeitete u. erweiterte

Mehr

Seminar- & Zertifizierungsprogramm 2010

Seminar- & Zertifizierungsprogramm 2010 Seminar- & Zertifizierungsprogramm 2010 Testen von Software und Qualitätssicherung Unser Seminarprogramm richtet sich an alle am Testprozess beteiligten Personen. In den verschiedenen Veranstaltungen werden

Mehr

Test Management Services Der Quick Start für SAP Projekte

Test Management Services Der Quick Start für SAP Projekte Test Management Services Der Quick Start für SAP Projekte Agenda Übersicht Herausforderungen beim Testen von SAP Projekten Der Test Management Service im Detail Testkonzept Trainings Test Workbench Test

Mehr

Android Testautomatisierung mit dem Framework Robotium

Android Testautomatisierung mit dem Framework Robotium Android Testautomatisierung mit dem Framework Robotium Daniel Knott XING AG @dnlkntt http://www.adventuresinqa.com Daniel Knott Manager Quality Assurance @dnlkntt daniel.knott@xing.com Daniel Knott hat

Mehr

Trends & Benchmarks Report Schweiz Wo stehen wir wohin geht es? Testing 2013. In Kooperation mit

Trends & Benchmarks Report Schweiz Wo stehen wir wohin geht es? Testing 2013. In Kooperation mit Trends & Benchmarks Report Schweiz Wo stehen wir wohin geht es? Testing 2013 In Kooperation mit Inhaltsverzeichnis Testing Trends & Benchmarks Schweiz 2013 2 3 4 6 7 8 9 10 12 14 15 16 17 18 19 EDITORIAL

Mehr

Übersicht. Testautomatisierung, Testmanagement, Agile Testing & Development, Systemanalyse. Freiberufler / Selbstständig

Übersicht. Testautomatisierung, Testmanagement, Agile Testing & Development, Systemanalyse. Freiberufler / Selbstständig Übersicht Themenbereich Berufsstand Ausbildung Berufserfahrung Kontaktdaten Testautomatisierung, Testmanagement, Agile Testing & Development, Systemanalyse Freiberufler / Selbstständig B.Sc. Medieninformatik

Mehr

M DIE APP MUSS LAUFEN QUALITÄTSSICHERUNG FÜR IHRE APP. streng vertraulich, vertraulich, intern,

M DIE APP MUSS LAUFEN QUALITÄTSSICHERUNG FÜR IHRE APP. streng vertraulich, vertraulich, intern, M DIE APP MUSS LAUFEN QUALITÄTSSICHERUNG FÜR IHRE APP streng vertraulich, vertraulich, intern, 29.11.2014 1 Ihr REFERENT Jens Kamionka Leiter Mobile Test Telefon: +49 351 2820-2014 Mobil: +49 160 889-3811

Mehr

SQS Academy Lernen mit den Experten. Basis-Training. Aufbau-Training. Zusatz-Training. sqs.com. zur Festigung Ihrer Kompetenz

SQS Academy Lernen mit den Experten. Basis-Training. Aufbau-Training. Zusatz-Training. sqs.com. zur Festigung Ihrer Kompetenz zur Festigung Ihrer Kompetenz für Ihre weitere Qualifikation Zusatz-Training für Ihre individuelle Fortbildung SQS Academy Lernen mit den Experten sqs.com 2 SQS ACADEMY LERNEN MIT DEN EXPERTEN 3 Herzlich

Mehr

Modellbasierter Akzeptanztest für Scrum. Renate Löffler, Baris Güldali, Silke Geisen TAV 30, Testing meets Agility, 18.06.2010

Modellbasierter Akzeptanztest für Scrum. Renate Löffler, Baris Güldali, Silke Geisen TAV 30, Testing meets Agility, 18.06.2010 Modellbasierter Akzeptanztest für Scrum Renate Löffler, Baris Güldali, Silke Geisen TAV 30, Testing meets Agility, 18.06.2010 Testing meets Agility Agilität People over Processes Flexibel User Stories

Mehr

Wir schützen Ihre Investitionen. Qualitätssicherung nach Maß. IT Quality Services

Wir schützen Ihre Investitionen. Qualitätssicherung nach Maß. IT Quality Services Wir schützen Ihre Investitionen Qualitätssicherung nach Maß IT Quality Services Sicherheit, die senkt Mit den IT Quality Services schützen Sie Ihre Investitionen Ohne Qualitätssicherung Mit Qualitätssicherung

Mehr

IDC-Studie: Software Quality Assurance Unternehmen in Deutschland haben Nachholbedarf

IDC-Studie: Software Quality Assurance Unternehmen in Deutschland haben Nachholbedarf Pressemeldung Frankfurt am Main, 02. Februar 2012 IDC-Studie: Software Quality Assurance Unternehmen in Deutschland haben Nachholbedarf Software Quality Assurance wird nicht geliebt aber praktiziert. Die

Mehr

Nichtfunktionaler Abnahmetest: Planung, Durchführung und Automatisierung

Nichtfunktionaler Abnahmetest: Planung, Durchführung und Automatisierung Nichtfunktionaler Abnahmetest: Planung, Durchführung und Automatisierung Uwe Hehn TAV Februar 2005 Hochschule Bremen Uwe.Hehn@methodpark.de Abnahmetest: Warum brauchen wir denn so etwas? Projektabnahme

Mehr

AGILE TESTING DER AGILE WEG ZUR QUALITÄT

AGILE TESTING DER AGILE WEG ZUR QUALITÄT manfred BAUMGARTNER martin KLONK helmut PICHLER richard SEIDL siegfried TANCZOS AGILE TESTING DER AGILE WEG ZUR QUALITÄT Mit begleitender Homepage: http://www.agile-testing.eu Inhalt Geleitwort... Vorwort...

Mehr

Vivit TQA. ING-DiBa. Die neue Generation Bank. Aufbau einer Test-Infrastruktur für hochverfügbare, Internetbasierte Bankapplikationen bei der ING-DiBa

Vivit TQA. ING-DiBa. Die neue Generation Bank. Aufbau einer Test-Infrastruktur für hochverfügbare, Internetbasierte Bankapplikationen bei der ING-DiBa ING-DiBa. Die neue Generation Bank Vivit TQA Aufbau einer Test-Infrastruktur für hochverfügbare, Internetbasierte Bankapplikationen bei der ING-DiBa Frankfurt, 19. März 2009 Thomas Lingenfelder Ressortleiter

Mehr

Software Testen 2.0 VL

Software Testen 2.0 VL Software Testen 2.0 VL Software Testen VO2 2009W http://www.inso.tuwien.ac.at/lectures/software_testen INSO - Industrial Software Institut für Rechnergestützte Automation Fakultät für Informatik Technische

Mehr

Stuttgarter Test-Tage 2011 Der Fluch des grünen Balkens in sehr großen Projekten

Stuttgarter Test-Tage 2011 Der Fluch des grünen Balkens in sehr großen Projekten main {GRUPPE} Seite 1 Jürgen Nicolai Geschäftsführender Gesellschafter Liebknechtstrasse 33 70178 Stuttgart Tel : 0711 2270225 Fax : 0711 2270497 Mail : j.nicolai@main-gruppe.de Web: www.health4j.de Stuttgarter

Mehr

Agile Softwareentwicklung in der Versicherungs-IT Fehlschlag oder Heilsbringer?

Agile Softwareentwicklung in der Versicherungs-IT Fehlschlag oder Heilsbringer? OOP 2012 Agile Softwareentwicklung in der Versicherungs-IT Fehlschlag oder Heilsbringer? André Köhler Softwareforen Leipzig GmbH Geschäftsführer 1 Das Bild kann nicht angezeigt werden. Dieser Computer

Mehr

Software Engineering. 9. Testen

Software Engineering. 9. Testen Software Engineering 9. Testen Gliederung Vorlesung Einführung V-Modell XT Analyse und Anforderungsmanagement Benutzungsoberflächen Architektur Entwurf Entwurfsmuster Persistenz Testen Konfigurationsmanagement

Mehr

Testmanagement mit externen Partnern

Testmanagement mit externen Partnern Testmanagement mit externen Partnern SEQIS Software Testing Know-How 10 things Termine 29. April 10. Juni 16. September Open Source Testautomationstools in der Projektpraxis Agiles Testmanagement am Beispiel

Mehr

Agiles Testmanagement am Beispiel Scrum

Agiles Testmanagement am Beispiel Scrum Agiles Testmanagement am Beispiel Scrum SEQIS Software Testing Know-How Weitere Termine 16. September Testmanagement mit externen Partnern 21.Oktober Software unter Druck: Erfolgsfaktoren bei Last- und

Mehr

Vector Software. Test Automation mit VectorCAST während der gesamten Softwareentwicklung W H I T E P A P E R

Vector Software. Test Automation mit VectorCAST während der gesamten Softwareentwicklung W H I T E P A P E R Vector Software W H I T E P A P E R Test Automation mit VectorCAST während der gesamten Softwareentwicklung VectorCAST Produktfamilie Die VectorCAST Produktfamilie automatisiert Testaktivitäten über den

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten. Qualitätssicherung für Mobile Apps

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten. Qualitätssicherung für Mobile Apps Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Qualitätssicherung für Mobile Apps Dirk Lewand, Medical Apps 2013 2013 imbus AG www.imbus.de imbus ist Lösungsanbieter imbus Nord Hamburg Rostock Bremen Berlin

Mehr

Agile Testautomatisierung im XING Mobile Team

Agile Testautomatisierung im XING Mobile Team Agile Testautomatisierung im XING Mobile Team Daniel Knott XING AG @dnlkntt http://www.adventuresinqa.com Daniel Knott Manager Quality Assurance @dnlkntt daniel.knott@xing.com Daniel Knott hat einen technischen

Mehr

Synergieeffekte der formalen QS von Geschäftsprozessen Referent: A. Peter Zimmermann. Unser Testprozess hat den LEVEL 4 nach ISO / IEC 15504 (SPICE)

Synergieeffekte der formalen QS von Geschäftsprozessen Referent: A. Peter Zimmermann. Unser Testprozess hat den LEVEL 4 nach ISO / IEC 15504 (SPICE) Synergieeffekte der formalen QS von Geschäftsprozessen Referent: A. Peter Zimmermann Unser Testprozess hat den LEVEL 4 nach ISO / IEC 15504 (SPICE) superdata auf einen Blick Produkte FIT Testverfahren

Mehr

Stichwortverzeichnis. Agile Testing

Stichwortverzeichnis. Agile Testing Stichwortverzeichnis zu Agile Testing von Manfred Baumgartner, Martin Klonk, Helmut Pichler, Richard Seidl, Siegfried Tanczos ISBN (Buch): 978-3-446-43194-2 ISBN (E-Book): 978-3-446-43264-2 Weitere Informationen

Mehr

Quality is our Passion!

Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! 2 Knowledge Department ist ein Dienstleistungsunternehmen im Software-Entwicklungs-Bereich. Das Serviceangebot umfasst Trainings,

Mehr

MHP Test Management Qualität ist kein Zufall Ihre Lösung zur Abdeckung des ganzheitlichen Testprozesses!

MHP Test Management Qualität ist kein Zufall Ihre Lösung zur Abdeckung des ganzheitlichen Testprozesses! MHP Test Management Qualität ist kein Zufall Ihre Lösung zur Abdeckung des ganzheitlichen Testprozesses! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

Systemen - Testprozess. Testprozess. Testprozess: Aktivitäten. Testplanung und Teststeuerung. Testplanung und Teststeuerung

Systemen - Testprozess. Testprozess. Testprozess: Aktivitäten. Testplanung und Teststeuerung. Testplanung und Teststeuerung 2007 Dr. Klaudia Dussa-Zieger P r a k t I s c h e Testprozess - Inhalt Testprozess Testen von Software-Systemen Systemen - Testprozess Lehrplan 2003 Testplanung Testausführung ierung Testendebewertung

Mehr

Softwaretest in Praxis und Forschung

Softwaretest in Praxis und Forschung Umfrage 2015 Softwaretest in Praxis und Forschung 37. Treffen der GI-Fachgruppe TAV Test, Analyse und Verifikation von Software Friedrichshafen, 05. Februar 2015 Prof. Dr. Mario Winter Prof. Dr. Karin

Mehr

Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin)

Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin) Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin) Profil: Berufserfahrung: ca. 9 Jahre im IT-Sektor Schwerpunkte: Requirements Engineering Softwareentwicklung Testmanagement Zertifizierungen: Sun Certified

Mehr

Systemen - Testprozess. Testprozess. Testprozess: Aktivitäten. Testplanung und Teststeuerung. Lehrplan 2003 Testplanung

Systemen - Testprozess. Testprozess. Testprozess: Aktivitäten. Testplanung und Teststeuerung. Lehrplan 2003 Testplanung P r a k t I s c h e Testprozess - Inhalt Testprozess Testen von Software-Systemen Systemen - Testprozess Lehrplan 2003 Testplanung Testausführung ierung Testendebewertung Testberichterstattung Lehrplan

Mehr

Mobile Testing. Qualität in der Tasche! Thomas Bucsics

Mobile Testing. Qualität in der Tasche! Thomas Bucsics Mobile Testing Qualität in der Tasche! Thomas Bucsics ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com office@anecon.com 15 Jahre www.anecon.com/unternehmen

Mehr

Testen im Software- Entwicklungsprozess

Testen im Software- Entwicklungsprozess Technologie-Event 2006 Testen im Software- Entwicklungsprozess W.Lukas, INGTES AG Was nicht getestet wurde, funktioniert nicht. -- R.Güdel (ca. 1998) Seite 2 Was sollen wir tun? Anomalien & Defekte von

Mehr

We test mobile apps and websites. We call that crowd testing. Mobile Strategie deutscher Unternehmen und Erfolgsfaktoren bei der App-Entwicklung

We test mobile apps and websites. We call that crowd testing. Mobile Strategie deutscher Unternehmen und Erfolgsfaktoren bei der App-Entwicklung We test mobile apps and websites. We call that crowd testing. Mobile Strategie deutscher Unternehmen und Erfolgsfaktoren bei der App-Entwicklung Berlin, 04.03.2015 1 Georg Hansbauer Testbirds GmbH Radlkoferstraße

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Test graphischer Benutzeroberflächen mit der Klassifikationsbaum-Methode

Test graphischer Benutzeroberflächen mit der Klassifikationsbaum-Methode Test graphischer Benutzeroberflächen mit der Klassifikationsbaum-Methode Am Beispiel von Webanwendungen 21.11.2013 Jirka Nasarek Gliederung Motivation: GUI- und Web Testing Mögliche Herangehensweisen Exkurs:

Mehr

Software-Test für Embedded Systems

Software-Test für Embedded Systems Software-Test für Embedded Systems Ein Praxishandbuch für Entwickler, Tester und technische Projektleiter von Stephan Grünfelder 1. Auflage Software-Test für Embedded Systems Grünfelder schnell und portofrei

Mehr

Praxiswissen Softwaretest

Praxiswissen Softwaretest Praxiswissen Softwaretest Testmanagement Andreas Spillner ist Professor für Informatik an der Hochschule Bremen, Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Er war über 10 Jahre Sprecher der Fachgruppe

Mehr

Professioneller Software-Test

Professioneller Software-Test Professioneller Software-Test Damit Software funktioniert, wie sie soll Jan Overbeck 23. April 2010 OUTPUT DD ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409

Mehr

Systematische Software-Qualität mittels einer durchgängigen Analyse- und Teststrategie

Systematische Software-Qualität mittels einer durchgängigen Analyse- und Teststrategie Insert picture and click Align Title Graphic. Systematische Software-Qualität mittels einer durchgängigen Analyse- und Teststrategie Dr. Dieter Lederer, Geschäftsführer Vector Consulting Services GmbH

Mehr

Testen von Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Systemen

Testen von Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Systemen Edition TDWI Testen von Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Systemen Vorgehen, Methoden und Konzepte von Herbert Stauffer, Beat Honegger, Hanspeter Gisin 1. Auflage Testen von Data-Warehouse- und

Mehr

Übersicht. Testautomatisierung, Testmanagement, Systemanalyse, Anforderungsmanagement. Freiberufler / Selbstständig

Übersicht. Testautomatisierung, Testmanagement, Systemanalyse, Anforderungsmanagement. Freiberufler / Selbstständig Übersicht Themenbereich Berufsstand Ausbildung Berufserfahrung Kontaktdaten Testautomatisierung, Testmanagement, Systemanalyse, Anforderungsmanagement Freiberufler / Selbstständig B.Sc. Medieninformatik

Mehr

Testen in KMU Projekten Bern, November 2013

Testen in KMU Projekten Bern, November 2013 Testen in KMU Projekten Bern, November 2013 Beraterprofil Stephan Wiesner Beratungsschwerpunkte Beratungsschwerpunkte Testmanagement Testautomation Entwicklung und Testen im Mobile-Umfeld Applikationsschwerpunkte

Mehr

Testmanagement im agilen Entwicklungsprozess

Testmanagement im agilen Entwicklungsprozess Testmanagement im agilen Entwicklungsprozess Unser Beratungsangebot für die effiziente Abwicklung von Projekten: n Anforderungen erkennen n Software-Qualität steigern n Teams zum Erfolg führen Unser Erfolgskonzept:

Mehr

Software Qualitätssicherung durch systematischen Softwaretest

Software Qualitätssicherung durch systematischen Softwaretest Software Qualitätssicherung durch systematischen Softwaretest Innovative Techniken und aktuelle Herausforderungen Dr. Bernhard Peischl Softnet Austria Institut für Softwaretechnologie Technische Universität

Mehr

Qualitätsmanagement. Menschen mit Lösungen

Qualitätsmanagement. Menschen mit Lösungen Qualitätsmanagement Menschen mit Lösungen Qualitätsmanagement Qualitätsma Was ist Qualität? Qualität wird definiert als die Gesamtheit von Merkmalen einer Einheit bezüglich ihrer Eignung, festgelegte und

Mehr

Qualitätssicherung im Lebenszyklus des itcs. Anspruch und Wirklichkeit.

Qualitätssicherung im Lebenszyklus des itcs. Anspruch und Wirklichkeit. Qualitätssicherung im Lebenszyklus des itcs. Anspruch und Wirklichkeit. BEKA: Frankfurt, 25. Oktober 2012 T-Systems Angebot Umsetzung des globalen Telematikprojekts für den ÖPNV im Großherzogtum Luxemburg.

Mehr