LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/ Wahlperiode

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/575 5. Wahlperiode 27.06.2007"

Transkript

1 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/ Wahlperiode KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Toralf Schnur, Fraktion der FDP Motivation von Mitarbeitern in der Landesverwaltung und ANTWORT der Landesregierung Die Motivation der Mitarbeiter der Landesverwaltung ist im Zusammenhang mit der Angleichung der Beamtenbesoldung von Ost an West, sowie der Angleichung der Angestelltenvergütung ebenfalls von Ost an West seit Jahren ein vielschichtig diskutiertes Thema. (Die Antworten zu den Fragen 1 bis 3 bitte in die einzelnen Ministerien und deren jeweilige nachgeordnete Einrichtungen unterteilen!) 1. Welche Maßnahmen sind zukünftig für die Steigerung der Motivation der Mitarbeiter seitens des Dienstherrn angedacht? Die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landes orientiert sich nicht allein an pekuniären Aspekten. Von entscheidender nachhaltiger Bedeutung sind viel mehr die Förderung der Verantwortung, die Anerkennung der Arbeitsleistung und die Einbeziehung in Entscheidungen. So ist für die Landesverwaltung als gemeinsames Ziel bereits seit langem festgelegt, die individuelle Verantwortung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig zu stärken. Darüber hinaus wird in der Landesregierung zurzeit geprüft, durch welche Maßnahmen die Motivation der Beschäftigten im Zusammenhang mit der Umsetzung des Personalkonzeptes erhöht werden kann. Der Innenminister hat namens der Landesregierung die Kleine Anfrage mit Schreiben vom 20. Juni 2007 beantwortet.

2 Drucksache 5/575 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode 2. Wie sieht die derzeitige Praxis beim Vollzug von Beförderungen aus? Beförderungen werden nach vorangegangener Auswahlentscheidung unter Beachtung des in Artikel 33 Grundgesetz verankerten Grundsatzes der Bestenauslese nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorgenommen. 3. Wie viele Beamte und Angestellte werden derzeit und sollen zukünftig unterteilt nach den unterschiedlichen Dienstebenen ausgebildet werden? Wie viele von diesen werden dann nach der Ausbildung übernommen? In der Landesverwaltung wird einmal jährlich die Ausbildungsplatzplanung vom Kabinett beschlossen. Unter Zugrundelegung einer durchschnittlichen Ausbildungsdauer von drei Jahren befinden sich die Einstellungsjahrgänge 2004, 2005 und 2006 derzeit in der Ausbildung (Ausnahmen zweijährige Ausbildung). Die in der Landesverwaltung in diesen Jahren zur Verfügung gestellten Ausbildungsplätze ergeben sich aus den folgenden Tabellen: Innerhalb der Landesverwaltung wurden von den nachfolgenden Behörden im Jahr 2004 insgesamt 629 Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Die Ausbildungsplatzplanung stellte sich im Einzelnen wie folgt dar: Staatskanzlei 2 Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation 2 Veranstaltungskauffrau/-kaufmann 4 Innenministerium 30 Beamtenanwärter/innen gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst 15 Beamtenanwärter/innen mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst 40 Polizeivollzugsbeamte/-beamtinnen mittlerer Dienst 40 Polizeivollzugsbeamte/-beamtinnen gehobener Dienst 10 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 1 IT-System-Elektroniker/in 1 Kfz-Mechaniker/-in 3 Vermessungsreferendare/-referendarinnen 7 Vermessungstechniker/innen 147 Justizministerium 14 Rechtspflegeranwärter 20 Justizfachangestellte 5 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 39 Finanzministerium 10 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 5 Ausbildungsplätze (Ausbildungsberuf steht noch nicht fest) 15 2

3 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode Drucksache 5/575 Wirtschaftsministerium 47 Straßenwärter/innen 15 Verwaltungsfachangestellte 18 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 80 Landwirtschaftsministerium 23 Forstwirte/-wirtinnen 16 Verwaltungsfachangestellte 4 Forstinspektoranwärter/innen 2 Forstreferendare/-referendarinnen 1 Landwirtschaftsreferendar/in 3 Veterinärreferendare/-referendarinnen 4 Vermessungstechniker/innen 3 Biologielaboranten/-laborantinnen 7 Pferdewirte/-wirtinnen 2 Fischereisekretäranwärter/innen 1 Landwirt/in 1 Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste 2 Landwirtschaftsinspektoranwärter/innen 2 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 71 Bildungsministerium 123 Krankenpfleger/innen 20 Kinderkrankenpfleger/innen 12 Chemielaboranten/-laborantinnen 9 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 3 Verwaltungsfachangestellte 5 Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliotheken) 2 Fachinformatiker/innen 1 Feinwerkmechaniker/in 2 Industriemechaniker/in 2 Biologielaboranten/-laborantinnen 3 Hebammen/Geburtshelfer 7 Zahnmed. Fachangestellte 1 Zahntechniker/in 4 Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte 1 Industrieelektroniker/innen 2 Mediengestalter/innen für Digital- und Printmedien 2 Veranstaltungstechniker/innen 1 Veranstaltungskauffrau/-mann 1 Baustoffprüfer/in 6 Fachkräfte im Gastgewerbe 3 Köche/Köchinnen 1 Archivreferendar/in 211 Arbeitsministerium 3 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 3 Sozialministerium 13 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 10 Verwaltungsfachangestellte 23 3

4 Drucksache 5/575 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode Umweltministerium 18 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 2 Umweltreferendare/innen 4 Bürokauffrauen/-männer 2 Chemielaboranten/-laborantinnen 1 Fachinformatiker/in Systemintegration- 27 Landtagsverwaltung 1 Veranstaltungskauffrau/-mann 6 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 7 Landesrechnungshof 2 Verwaltungsfachangestellte 2 Innerhalb der Landesverwaltung wurden von den nachfolgenden Behörden im Jahr 2005 insgesamt 600 Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Die Ausbildungsplatzplanung stellte sich im Einzelnen wie folgt dar: Staatskanzlei 3 Verwaltungsfachangestellte 3 Innenministerium 20 Beamtenanwärter/innen gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst 10 Beamtenanwärter/innen mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst 40 Polizeivollzugsbeamte/-beamtinnen mittlerer Dienst 42 Polizeivollzugsbeamte/-beamtinnen gehobener Dienst 8 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 1 IT-System-Elektroniker/in 1 Kfz-Mechatroniker/-in 2 Vermessungsoberinspektoranwärter/innen 3 Vermessungsreferendare/-referendarinnen 7 Vermessungstechniker/innen 134 Justizministerium 25 Justizfachangestellte 25 Finanzministerium 26 Beamtenanwärter gehobener Dienst (Steuerverwaltung) 3 Baureferendare/-referendarinnen 29 Wirtschaftsministerium 28 Straßenwärter/innen 14 Verwaltungsfachangestellte 2 Beamtenanwärter/innen gehobener Dienst 12 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 56 4

5 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode Drucksache 5/575 Landwirtschaftsministerium 24 Forstwirte/-wirtinnen 15 Verwaltungsfachangestellte 4 Forstinspektoranwärter/innen 2 Forstreferendare/-referendarinnen 1 Landwirtschaftsreferendar/in 2 Veterinärreferendare/-referendarinnen 7 Vermessungstechniker/innen 3 Biologielaboranten/-laborantinnen 6 Pferdewirte/-wirtinnen 2 Landwirtschaftsinspektoranwärter/innen 1 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 67 Bildungsministerium 99 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen 34 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen 12 Chemielaboranten/-laborantinnen 12 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 4 Verwaltungsfachangestellte 9 Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliotheken) 5 Fachinformatiker/innen 3 Feinwerkmechaniker/in 1 Industriemechaniker/in 4 Biologielaboranten/-laborantinnen 3 Hebammen/Geburtshelfer 7 Zahnmed. Fachangestellte 1 Zahntechniker/in 4 Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte 3 Elektroniker/innen 2 Mediengestalter/innen für Digital- und Printmedien 5 Veranstaltungstechniker/innen 2 Fachkräfte im Gastgewerbe 1 IT-Systemkaufmann/-frau 2 Physiklaboranten/-laborantinnen 2 Fotografen 1 Mikrotechnologe/-technologin 3 Köche/Köchinnen 219 Arbeitsministerium 1 Veranstaltungskaufmann/-kauffrau 7 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 8 Sozialministerium 27 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 27 Umweltministerium 18 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 2 Umweltreferendare/innen 3 Bürokauffrauen/-männer 2 Chemielaboranten/-laborantinnen 1 Physiklaboranten/-in 1 Fachinformatiker/in Systemintegration- 27 5

6 Drucksache 5/575 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode Landtagsverwaltung 1 Veranstaltungskauffrau/-mann 1 Fachangestellten/-angestellte für Medien- und Informationsdienste 3 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 5 Landesrechnungshof - Innerhalb der Landesverwaltung wurden von den nachfolgenden Behörden im Jahr 2006 insgesamt 630 Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Die Ausbildungsplatzplanung stellte sich im Einzelnen wie folgt dar: Staatskanzlei 3 Verwaltungsfachangestellte 3 Innenministerium 20 Beamtenanwärter/innen gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst 10 Beamtenanwärter/innen mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst 40 Polizeivollzugsbeamte/-beamtinnen mittlerer Dienst 40 Polizeivollzugsbeamte/-beamtinnen gehobener Dienst 9 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 1 IT-System-Elektroniker/in 1 Kfz-Mechatroniker/-in 3 Vermessungsreferendare/-referendarinnen 7 Vermessungstechniker/innen 131 Justizministerium 24 Rechtspflegeranwärter/innen 20 Justizfachangestellte 15 Beamtenanwärter/innen mittlerer allgemeiner Vollzugsdienst 2 Beamtenanwärter/innen gehobener Vollzugs- und Verwaltungsdienst 61 Finanzministerium 24 Beamtenanwärter gehobener Dienst (Steuerverwaltung) 10 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 34 Wirtschaftsministerium 2 Beamtenanwärter/innen gehobener Dienst 1 Baureferendar/-referendarin 13 Straßenwärter/innen 23 Verwaltungsfachangestellte 16 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 1 Volontär 56 6

7 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode Drucksache 5/575 Landwirtschaftsministerium 23 Forstwirte/-wirtinnen 15 Verwaltungsfachangestellte 3 Forstinspektoranwärter/innen 2 Forstreferendare/-referendarinnen 2 Veterinärreferendare/-referendarinnen 5 Vermessungstechniker/innen 5Biologielaboranten/-laborantinnen Pferdewirte/-wirtinnen 1 Tierwirtin 1 Landwirt/in 1 Kaufmann/-frau für Bürokommunikation 62 Bildungsministerium 103 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen 25 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen 12 Chemielaboranten/-laborantinnen 1 Physiklaborant/-laborantin 4 Biologielaboranten/-laborantinnen 9 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 5 Bürokaufmänner/-frauen 10 Kaufmänner/-frauen im Gesundheitswesen 3 Verwaltungsfachangestellte 7 Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste 3 Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliotheken) 4 Fachinformatiker/innen 2 Feinwerkmechaniker/in 1 Industriemechaniker/in 1 Industriemechaniker/in für Geräte- und Feinwerktechnik 2 Hebammen/Geburtshelfer 3 Zahnärztl. Fachangestellte/r 4 Zahnmed. Fachangestellte/r 1 Zahntechniker/in 5 Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte 1 Elektroniker/in 1 Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien Veranstaltungstechniker/in 1 IT-Systemkaufmann/-frau 1 Glasapparatebauer/in 1 Archivreferendar/in 1 Fotograf/-in 5 Köche/Köchinnen 1 Fachkraft für Systemgastronomie Wissenschaftlicher Volontär 219 Arbeitsministerium 8 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 8 Sozialministerium 3 Biologielaboranten/innen 23 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 26 7

8 Drucksache 5/575 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode Umweltministerium 18 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 2 Umweltreferendare/innen 4 Bürokauffrauen/-männer 1 Chemielaborant/-laborantin 1 Fachinformatiker/in - Systemintegration - 26 Landtagsverwaltung Fachinformatiker/in Systemintegration - 1 Gärtner/ in der Fachrichtung Garten und Landschaftsbau 2 Kaufmänner/-frauen für Bürokommunikation 4 Landesrechnungshof - Die tatsächliche Besetzung der Ausbildungsplätze zum jeweiligen Jahresende ergibt sich aus folgender Übersicht: Ausbildungsplatzplanung und Ist-Besetzung der Jahre 2004 bis zur Verfügung gestellt Am tatsächlich besetzt 2005 zur Verfügung gestellt Am tatsächlich besetzt 2006 zur Verfügung gestellt Am tatsächlich besetzt StK IM JM FM WM (10) LU (88) BM VM (54) 3 SM AM (4. LP) UM (4. LP) Geschäftsbereiche Landtagsverwaltung Landesrechnungshof gesamt zum VM 2 26 vom UM 3 46 vom WM und 8 vom AM 4 8 zum VM 5 26 zum LU 8

9 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - 5. Wahlperiode Drucksache 5/575 Die Ausbildungsplatzplanungen der Ressorts für das Jahr 2007 sind bislang noch nicht abgeschlossen, eine Befassung des Kabinetts steht noch aus. Auf Übernahmen nach der Ausbildung besteht grundsätzlich kein Anspruch. Nach dem Kabinettsbeschluss zur Umsetzung des Personalkonzepts/Sommer 2005 vom 23. August 2005, dort Ziffer 5.7.1, wird sich die Landesregierung hinsichtlich der Anwärterausbildung bemühen, alle erfolgreichen Laufbahnabsolventen zu übernehmen. Des Weiteren können von den dual Ausgebildeten für die allgemeine Verwaltung insgesamt die drei Leistungsstärksten eines Jahrgangs übernommen werden. Darüber hinaus hat die Landesregierung Nachwuchskorridore für Spezialverwaltungen festgelegt. Alle Übernahmen und Einstellungen von Absolventen in den Nachwuchskorridoren sind dem Zentralen Personalmanagement im Finanzministerium anzuzeigen. 9

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

3. Welche Bundesländer haben die Einrichtung des behördlichen Datenschutzbeauftragten

3. Welche Bundesländer haben die Einrichtung des behördlichen Datenschutzbeauftragten 14. Wahlperiode 02. 02. 2010 Kleine Anfrage des Abg. Dr. Hans-Peter Wetzel FDP/DVP und Antwort des Innenministeriums Behördliche Datenschutzbeauftragte im Land Kleine Anfrage Ich frage die Landesregierung:

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Bist du kontaktfreudig und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) 1 49 Apotheker/in 5 49 Autohaus Wicke GmbH Automobilkauffrau/-mann

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Ausbildung. Ausbildung. Die Stadt Köln sucht motivierte Leute!

Ausbildung. Ausbildung. Die Stadt Köln sucht motivierte Leute! Ausbildung Ausbildung Die Stadt Köln sucht motivierte Leute! Köln am Rhein Eine pulsierende, lebendige Stadt mit über 1 Million Einwohnerinnen und Einwohner, die größte Stadt in Nordrhein-Westfalen, eine

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4223 6. Wahlperiode 12.08.2015. Beauftragungen von Rechtsanwaltskanzleien durch die Landesregierung

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4223 6. Wahlperiode 12.08.2015. Beauftragungen von Rechtsanwaltskanzleien durch die Landesregierung LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4223 6. Wahlperiode 12.08.2015 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Jeannine Rösler, Fraktion DIE LINKE Beauftragungen von Rechtsanwaltskanzleien durch die Landesregierung

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt Brühl Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor Fußgängerzone Innenstadt Schule aus! Was nun? Bald ist es soweit und Du hast noch keinen Schimmer, wie es weitergeht

Mehr

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Triesdorf Regensburg Eichstätt Ingolstadt Deggendorf Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Ulm

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4546 6. Wahlperiode 21.10.2015

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4546 6. Wahlperiode 21.10.2015 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4546 6. Wahlperiode 21.10.2015 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Jeannine Rösler, Fraktion DIE LINKE Arbeitszeitmodelle in der Landesverwaltung und ANTWORT der

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Heimpflegerin_1.jpg Hannover und

Mehr

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1 Bundesagentur für Arbeit Celle Seite Ausbildungsberuf Raum Burgdorf Raum Burgwedel Raum Celle Raum Hermannsburg Raum Lehrte Raum Walsrode Altenpfleger/in Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1548 6. Wahlperiode 19.02.2013. Entwicklung der Steuerstrafsachen in Mecklenburg-Vorpommern

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1548 6. Wahlperiode 19.02.2013. Entwicklung der Steuerstrafsachen in Mecklenburg-Vorpommern LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1548 6. Wahlperiode 19.02.2013 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Jeannine Rösler, Fraktion DIE LINKE Entwicklung der Steuerstrafsachen in Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/2522 18. Wahlperiode 11.12.2014

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/2522 18. Wahlperiode 11.12.2014 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/2522 18. Wahlperiode 11.12.2014 Kleine Anfrage des Abgeordneten Uli König (PIRATEN) und Antwort der Landesregierung - Ministerpräsident Verschlüsselt mit

Mehr

Berlin, November 2014 1

Berlin, November 2014 1 Erfolgreiche Einführung der E-Akte und elektronischen Vorgangsbearbeitung in den obersten Landesbehörden Mecklenburg- Vorpommern. Vorstellung des im Juni 2014 abgeschlossenen Projektes zur Einführung eines

Mehr

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal vom 01.07.2009 (Amtliche Bekanntmachung 04/2009) in der Fassung

Mehr

Landtag Brandenburg Drucksache 2/5148

Landtag Brandenburg Drucksache 2/5148 Landtag Brandenburg Drucksache 2/5148 2. Wahlperiode Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage Nr. 1617 der Abgeordneten Ingrid Siebke Fraktion der SPD Landtagsdrucksache 2/5039 Vier neue Informations-

Mehr

IHK-Ausbildungsmesse 24. März 2012 Willy-Brandt Halle Mühlheim

IHK-Ausbildungsmesse 24. März 2012 Willy-Brandt Halle Mühlheim Firma/Institution Ort Ausbildungsberufe / Mindestanforderung Schulabschluss 1 Achat Plaza Offenbach am Main Offenbach Koch/-in, Hotelfachmann/-frau (RS) 2 Agentur für Arbeit Offenbach am Main Offenbach

Mehr

Berufe. Firma. Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen. 1108 Agentur für Arbeit Freising

Berufe. Firma. Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen. 1108 Agentur für Arbeit Freising 1108 Agentur für Arbeit Freising Berufsberater RS Moosburg Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen 5212 Agrolab Labor GmbH Chemielaborant/-in 4203 AOK-Bayern Direktion Freising Sozialversicherungsfachangestellte/-r

Mehr

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Wettbewerb Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Die Branche zeichnet ihre besten Auszubildenden aus! Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb Der Impuls Wettbewerb Unser bester Nachwuchs Jedes Jahr stellen die Unternehmen

Mehr

6. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf

6. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf Übergang Schule Beruf Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! 6. Schwerter Ausbildungsbörse Donnerstag, 10.10.2013 8.30 bis 13.00 Uhr in der Rohrmeisterei Kultur- und Weiterbildungs-

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. des Abg. Roth (SPD) vom 19.11.2010 betreffend Ausbildung in Hessen und Antwort

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. des Abg. Roth (SPD) vom 19.11.2010 betreffend Ausbildung in Hessen und Antwort 18. Wahlperiode Drucksache 18/3197 HESSISCHER LANDTAG 26. 04. 2011 Kleine Anfrage des Abg. Roth (SPD) vom 19.11.2010 betreffend Ausbildung in Hessen und Antwort des Ministers für Wirtschaft, Verkehr und

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm Lange Nacht der Ausbildung am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum Programm Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge berufsbegleitend

Mehr

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfoboerse.de. Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfoboerse.de. Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen JOB-INFO- BÖRSE Stadthalle Neusäß Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr - Infos sammeln - Kontakte knüpfen - Chancen entdecken - Karriere gestalten Job-Info-Börse 2015 Stadthalle Neusäß Ablauf: 10:00

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

"52 Berufsgruppen" Ausbildungsbereich Berufsnr. Beruf erhoben bis Handwerk 0103 Kraftfahrzeugmechaniker / Kraftfahrzeugmechanikerin 2002

52 Berufsgruppen Ausbildungsbereich Berufsnr. Beruf erhoben bis Handwerk 0103 Kraftfahrzeugmechaniker / Kraftfahrzeugmechanikerin 2002 01 Kraftfahrzeugmechaniker/-in "52 Berufsgruppen" Handwerk 0103 Kraftfahrzeugmechaniker / Kraftfahrzeugmechanikerin 02 Verkäufer/-in Industrie und Handel 0206 Verkäufer / Verkäuferin 03 Energieel./in Anl./Betr./Elektroinst./in

Mehr

Überblick nach Standnummern

Überblick nach Standnummern 1 2 3 Gaissmeier Landschaftsbau GmbH Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.v. Fachhochschule Weihenstephan Fakultät Landschaftsarchitektur Fachhochschule Weihenstephan Allgemeine Studienberatung

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

IHK Azubi Speed-Dating 2015

IHK Azubi Speed-Dating 2015 IHK Azubi Speed-Dating 2015 A & A Deutsche Property GmbH 21 albit GmbH Fachinformatiker Anwendungsentwicklung 20 ALDI Einkauf GmbH & Co. ohg B.Sc. Angewandte Informatik B.Sc. Wirtschaftsinformatik 54 ALDI

Mehr

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 An wen richtet sich die Abiturientenmesse Lippe? Was ist ein Duales Studium? Wofür stehen die Abkürzungen B. A., B. Eng., B. SCI., LL. B.? Wie attraktiv sind duale

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis Vorwort I Allgemeine Kriterien einer Berufswahl 1 1 Berufliche Mobilität und Flexibilität 1 1.1 Allgemeines 1 1.2 Die unüberlegte Berufswahl 2 1.3 Spezialisierung und Flexibilität 3

Mehr

Auswirkungen der Energiekosten auf die mittelständische Wirtschaft

Auswirkungen der Energiekosten auf die mittelständische Wirtschaft Deutscher Bundestag Drucksache 16/11313 16. Wahlperiode 08. 12. 2008 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Gudrun Kopp, Jens Ackermann, Christian Ahrendt, weiterer Abgeordneter

Mehr

Ergebnisse der Unternehmensbefragung 2012

Ergebnisse der Unternehmensbefragung 2012 Ergebnisse der Unternehmensbefragung 2012 Herausgeber: Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung, April 2013 2 Die Unternehmensbefragung wird seit dem Jahr 1998 jährlich vom Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung

Mehr

FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION

FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION GEMEINSAME BERUFSAUSBILDUNG MIT DEM BERUFSBILDUNGSWERK DRESDEN (VAmB) SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufsausbildung in Kooperation: VAmB Um Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung

Mehr

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher Zahlreiche Betriebe aus Hamm und der Umgebung präsentieren die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe und informieren über aktuell freie Ausbildungsplätze. Gleichzeitig haben die Ausbildungsbetriebe die

Mehr

Duale Ausbildungsberufe rund um die Messe

Duale Ausbildungsberufe rund um die Messe Duale Ausbildungsberufe rund um die Messe Angefügt finden Sie eine Auflistung von ausgewählten Ausbildungsberufen, die bei der CeBIT eine Rolle spielen könnten. Zunächst werden Ausbildungsberufe genannt,

Mehr

Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung

Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 18/862 Landtag 18. Wahlperiode 16.04.2013 Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode 08.10.2013 Kleine Anfrage der Abgeordneten Renner (DIE LINKE) Antwort des Thüringer Innenministeriums Datenschutzbeauftragte deren Befugnisse bei der Thüringer Polizei

Mehr

Karin Holste-Flinspach

Karin Holste-Flinspach Fortbildung allgemein Entwicklung Fachwirt für Informationsdienste und Reaktionen Bestehende Fortbildungsmöglichkeiten im Sommer 2011 Planungen (Bund, Niedersachsen, Standard?) Perspektive (Berlin: 100.Bibliothekartag

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2795 6. Wahlperiode 28.03.2014. des Abgeordneten Jürgen Suhr, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2795 6. Wahlperiode 28.03.2014. des Abgeordneten Jürgen Suhr, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2795 6. Wahlperiode 28.03.2014 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Jürgen Suhr, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Internetnutzung im Strafvollzug und ANTWORT der Landesregierung

Mehr

Vorlage an den Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags Nordrhein-Westfalen

Vorlage an den Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags Nordrhein-Westfalen Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Der Minister Präsidentin Platz des Landtags 1 40221 Düsseldorf 0:1.02.2014 Seite 1 von 1 Aktenzeichen AG 2820-111 B 1 Vorlage an den Haushalts- und Finanzausschuss

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/2038 5. Wahlperiode 23.12.2008

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/2038 5. Wahlperiode 23.12.2008 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/2038 5. Wahlperiode 23.12.2008 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Regine Lück, Fraktion DIE LINKE Zuwachs an sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3381 29.08.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordneter Matthias Höhn (DIE LINKE) Entwicklung der Schülerzahlen

Mehr

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Winter 2013/14

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Winter 2013/14 1 Anlage zu 43-6621.20-00-P/99 vom 1. Juli 2013 Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe Terminplan Winter 2013/14 1. Automobilkaufmann/-kauffrau Bankkaufmann/-kauffrau Kaufmann/Kauffrau

Mehr

Kreatives Ausbildungsmarketing bei der Flughafen München GmbH

Kreatives Ausbildungsmarketing bei der Flughafen München GmbH 15. Mai 2013 Kreatives Ausbildungsmarketing bei der Flughafen München GmbH Konzernbereich Personal HR-Marketing Katharina Carlin Flughafen München GmbH Agenda Online & Social Media Aktivitäten Messen &

Mehr

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Sommer 2015

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Sommer 2015 Anlage zu 43-6621-20-00-P/107 vom 1. Dezember 2014 1 Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe 1. Automobilkaufmann/-kauffrau Bankkaufmann/-kauffrau Kaufmann/Kauffrau für Verkehrsservice

Mehr

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3081 4. Wahlperiode 06.06.2007

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3081 4. Wahlperiode 06.06.2007 Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3081 4. Wahlperiode 06.06.2007 G e s e t z e n t w u r f der Fraktion der SPD Neuntes Gesetz zur Änderung des Thüringer Abgeordnetengesetzes

Mehr

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Anlagenmechaniker/in DB Schenker Anlagenmechaniker/innen fertigen Bauteile und montieren sie zu Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen

Mehr

12. November. 18-20 Uhr in der Schulsporthalle Jöhlingen & " ' ("')**+,"&$"-)%." Gemeinde Walzbachtal in Kooperation mit der Walzbachschule

12. November. 18-20 Uhr in der Schulsporthalle Jöhlingen &  ' (')**+,&$-)%. Gemeinde Walzbachtal in Kooperation mit der Walzbachschule """"""" ### "$ % & " ' ("')**+,"&$"-)%."!"#$%%&"'$(& )'*&+$(&! Gemeinde Walzbachtal in Kooperation mit der Walzbachschule 12. November 18-20 Uhr in der Schulsporthalle Jöhlingen Die Bewerbungsmappe - das

Mehr

Arbeits- und Ausbildungsbedingungen im Hotel- und Gaststättengewerbe

Arbeits- und Ausbildungsbedingungen im Hotel- und Gaststättengewerbe Deutscher Bundestag Drucksache 17/9320 17. Wahlperiode 16. 04. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Gabriele Hiller-Ohm, Hans-Joachim Hacker, Elvira Drobinski-Weiß,

Mehr

BÖRSE DEINER ZUKUNFT Berufs informations tag Dienstag, 21. Oktober 2014 FILharmonie Mit Berufe-Quiz! Die Börse deiner Zukunft

BÖRSE DEINER ZUKUNFT Berufs informations tag Dienstag, 21. Oktober 2014 FILharmonie Mit Berufe-Quiz! Die Börse deiner Zukunft BÖRSE DEINER ZUKUNFT Berufs informations tag für Schülerinnen und Schüler, Berufsanfänger und Eltern Dienstag, 21. Oktober 2014 von 10.00 bis 17.00 Uhr in der FILharmonie (Filderstadt-Bernhausen), Tübinger

Mehr

Übersicht zu Möglichkeiten des Aufstiegs und der Weiterqualifizierung im Bundesverwaltungsamt

Übersicht zu Möglichkeiten des Aufstiegs und der Weiterqualifizierung im Bundesverwaltungsamt Bei Übersicht zu Möglichkeiten des Aufstiegs der Weiterqualifizierung im Besverwaltungsamt 1. Aufstieg vom mittleren nichttechnischen in den gehobenen nichttechnischen Dienst a. Präsenzstudium an der HS

Mehr

BERUFLICHE AUS- UND WEITERBILDUNG ALS QUALITÄTSSICHERUNG VON BÜRGERDIENSTEN RAHMENBEDINGUNGEN, MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN WESENTLICHER FAKTOR DER

BERUFLICHE AUS- UND WEITERBILDUNG ALS QUALITÄTSSICHERUNG VON BÜRGERDIENSTEN RAHMENBEDINGUNGEN, MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN WESENTLICHER FAKTOR DER BERUFLICHE AUS- UND WEITERBILDUNG ALS WESENTLICHER FAKTOR DER QUALITÄTSSICHERUNG VON BÜRGERDIENSTEN RAHMENBEDINGUNGEN, MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN IN DER KOMMUNALVERWALTUNG Ausbildung Gliederung A. Ausbildung

Mehr

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen BbS Alfeld 31061 Alfeld (Leine); Hildesheimer Str. 55 Tel.:05181-7060 Fax.:05181-7060 E-Mail: sekretariat@bbs-alfeld.de Webseite: www.bbs-alfeld.de Berufsschule Teilzeit: Anlagenmechaniker(in) für Sanitär-,Heizungs-

Mehr

Bayerische Akademie für Werbung und Marketing e.v.

Bayerische Akademie für Werbung und Marketing e.v. Abi & Auto Abiturientenprogramm (Handelsfachwirt) Alenpfleger/in Altenpflege mit Studium "Pflege dual" Altenpfleger/in Altenpfleger/-in Anlagenmechatroniker Arbeitsplatz Kindertagesstätte Arbeitsplatz

Mehr

Übersicht der mit eigenem Stand vertretenen Institutionen und Unternehmen mit ihren Ausbildungsberufen 2015

Übersicht der mit eigenem Stand vertretenen Institutionen und Unternehmen mit ihren Ausbildungsberufen 2015 Übersicht der mit eigenem Stand vertretenen Institutionen und Unternehmen mit ihren Ausbildungsberufen 2015 gewünschte Schulabschlüsse E M A Ärztekammer Schleswig- Medizinische/r Fachangestellte/r Holstein

Mehr

IHK Azubi Speed-Dating 2015

IHK Azubi Speed-Dating 2015 Abiturientenprogramm Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG Herne Fachabitur ja 30 B.Sc. Angewandte Informatik ALDI Einkauf GmbH & Co. ohg Fachabitur Ja 54 B.Sc. Wirtschaftsinformatik ALDI Einkauf GmbH & Co. ohg

Mehr

9. Projekt KoPers: Die Weichen sind gestellt - nun heißt es, in der Spur zu bleiben!

9. Projekt KoPers: Die Weichen sind gestellt - nun heißt es, in der Spur zu bleiben! 66 Ministerpräsident 9. Projekt KoPers: Die Weichen sind gestellt - nun heißt es, in der Spur zu bleiben! Mit KoPers will die Landesregierung das Personalwesen neu gestalten und zukunftsfähig machen. Hier

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erf. Schulabschluss Qualifizierter Hauptschulabschluss Montessori Verein Erding Schulamt Erding Freising - Bachelor BWL, Fachrichtung Hotel-

Mehr

Überblick nach mindest erforderlichen Schulabschluss

Überblick nach mindest erforderlichen Schulabschluss Hauptschulabschluss Altenpflegehelfer/in Akademie Schönbrunn 28 Elektroniker/in für luftfahrttechnische Systeme Lufthansa Technik 23 Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Deutsche Post

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2845 6. Wahlperiode 07.05.2014

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2845 6. Wahlperiode 07.05.2014 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2845 6. Wahlperiode 07.05.2014 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Helmut Holter, Fraktion DIE LINKE Hochbaumaßnahmen mit besonderer Finanzierungsform und ANTWORT

Mehr

Hessisches Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung. CCOE IT-Summit Salzburg. Enterprise Support Was sonst? Elisabeth Degoutrie

Hessisches Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung. CCOE IT-Summit Salzburg. Enterprise Support Was sonst? Elisabeth Degoutrie CCOE IT-Summit Salzburg Enterprise Support Was sonst? Elisabeth Degoutrie 21.04.2015 Das HCC ist zentraler Dienstleister für die Hessische Landesverwaltung Staatskanzlei Zertifiziertes SAP CCOE Beschaffungs-

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/27 6. Wahlperiode 24.10.2011

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/27 6. Wahlperiode 24.10.2011 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/27 6. Wahlperiode 24.0.20 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Torsten Koplin, Fraktion DIE LINKE von Dienstleungen durch die Landesregierung und Entlohnung in beauftragten

Mehr

Bildungsberatung. Bildungsberatung

Bildungsberatung. Bildungsberatung im Schulamt für die Stadt Köln Tel: 221-29282/85 www.bildung.koeln.de Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge nge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen ssen Berufsvorbereitende

Mehr

Frau Adam-Bott Frau Linke

Frau Adam-Bott Frau Linke Frau Adam-Bott Frau Linke Tel: 221-29282/85 Regionale Bildungslandschaft Köln Regionales Bildungsbüro Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache /7008. Wahlperiode 26.02.13 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Gerhard Lein (SPD) vom.02.13 und Antwort des Senats Betr.: Duales Studium

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/4352 5. Wahlperiode 06.06.2011

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/4352 5. Wahlperiode 06.06.2011 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/4352 5. Wahlperiode 06.06.2011 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Stefan Köster, Fraktion der NPD Atypische Beschäftigung in Mecklenburg-Vorpommern und ANTWORT

Mehr

Dem Gesetzentwurf der Landesregierung Drucksache 14/5680 zuzustimmen.

Dem Gesetzentwurf der Landesregierung Drucksache 14/5680 zuzustimmen. Landtag von Baden-Württemberg 14. Wahlperiode Drucksache 14 / 5716 Beschlussempfehlung und Bericht des Finanzausschusses zu dem Gesetzentwurf der Landesregierung Drucksache 14/5680 Haushaltsbegleitgesetz

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3177 6. Wahlperiode 08.08.2014. der Abgeordneten Ulrike Berger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3177 6. Wahlperiode 08.08.2014. der Abgeordneten Ulrike Berger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3177 6. Wahlperiode 08.08.2014 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Ulrike Berger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Präsentation privater Unternehmen bei Veranstaltungen

Mehr

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Wenn Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, deren reguläre Ausbildungsdauer mindestens 3 Jahre beträgt,

Mehr

Personalbegriff: 1000161

Personalbegriff: 1000161 Personalbegriff: 1000161 ATB: ATBK: ATBL: PersFw SK PersFw SK Personalfeldwebel Streitkräfte verantwortlicher OrgBereich: fachlich zuständige Stelle: Streitkräftebasis Streitkräfteamt Abteilung VI 1 (5)

Mehr

B E R U F S V O R B E R E I T U N G

B E R U F S V O R B E R E I T U N G B E R U F S V O R B E R E I T U N G Z U K U N F T S T A G FÜR (FAST) ALLE 5. Klasse 6. Klasse 7. Klasse 8. Klasse 9. Klasse 8. K L A S S E 4-tägiger Unterrichtsverbund Georg- von- Langen- Schule (BBS Holzminden)

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/316 17. Wahlperiode 09.03.2010. der Abgeordneten Monika Heinold (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN)

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/316 17. Wahlperiode 09.03.2010. der Abgeordneten Monika Heinold (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN) SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/316 17. Wahlperiode 09.03.2010 Kleine Anfrage der Abgeordneten Monika Heinold (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN) und Antwort der Landesregierung - Finanzministerium

Mehr

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland M+E-Berufe Faszination Technik Die M(etall)+E(lektro)-Industrie bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten, die sie auf einer interessant gestalteten Seite im Internet unter vermitteln.de/ vorstellt. Auf

Mehr

Trennung von Geschäftsfeldern im Bankensektor Krisenprävention durch Einzäunung

Trennung von Geschäftsfeldern im Bankensektor Krisenprävention durch Einzäunung Deutscher Bundestag Drucksache 17/8935 17. Wahlperiode 07. 03. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Manfred Zöllmer, Nicolette Kressl, Joachim Poß, weiterer Abgeordneter

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bachelor of Arts, Public Management... 3. Verwaltungsfachangestellte/r... 4. Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement...

Inhaltsverzeichnis. Bachelor of Arts, Public Management... 3. Verwaltungsfachangestellte/r... 4. Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement... Inhaltsverzeichnis Bachelor of Arts, Public Management... 3 Verwaltungsfachangestellte/r... 4 Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement... 5 Informatikkauffrau/Informatikkaufmann... 6 Bauzeichner/in (Schwerpunkt

Mehr

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Betriebswirtschaft Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Mehr

Neuordnung der Büroberufe. Informationen zum Novellierungsverfahren und zum neuen Ausbildungsberuf

Neuordnung der Büroberufe. Informationen zum Novellierungsverfahren und zum neuen Ausbildungsberuf Neuordnung der Büroberufe Informationen zum Novellierungsverfahren und zum neuen Ausbildungsberuf DIHK 2013 Historie 1989/92: 3 Büroberufe entstanden: Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Mehr

ABPB 2015 Röthenbach a.d. Pegnitz - Berufe und Voraussetzungen

ABPB 2015 Röthenbach a.d. Pegnitz - Berufe und Voraussetzungen Seite 1 von 6 ABPB 2015 Röthenbach a.d. Pegnitz - Berufe und Voraussetzungen Firma Ausbildung/Abschluss Voraussetzungen Agentur für Arbeit Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen sehr guter

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Berichtsantrag der Fraktion der SPD

HESSISCHER LANDTAG. Berichtsantrag der Fraktion der SPD 18. Wahlperiode Drucksache 18/4265 HESSISCHER LANDTAG 09. 08. 2011 Dem Innenausschuss überwiesen Berichtsantrag der Fraktion der SPD betreffend Verlagerung von Daten der öffentlichen Verwaltung auf Datenplattformen

Mehr

Mechatroniker/ -in Mittlere Reife 2-3 Bachelor - Studiengänge

Mechatroniker/ -in Mittlere Reife 2-3 Bachelor - Studiengänge Firma Ausbildungsberufe Mindestvoraussetzung Ausbildungsplatz Praktikum ABB Training Center GmbH Elektroniker/-in für Betriebstechnik 2-3 Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik 2-3 Bürokaufmann/-frau

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3041 6. Wahlperiode 10.07.2014. des Abgeordneten Johannes Saalfeld, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3041 6. Wahlperiode 10.07.2014. des Abgeordneten Johannes Saalfeld, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3041 6. Wahlperiode 10.07.2014 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Johannes Saalfeld, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Justizvollzugsanstalt (JVA) Waldeck und ANTWORT

Mehr

Berufe/Studiengänge/Bildungsangebote Aussteller Stand

Berufe/Studiengänge/Bildungsangebote Aussteller Stand A Allgemeine Berufs- und Studienberatung Bundesagentur für Arbeit / Agentur für Arbeit Neumünster A 19 Allgemeine Informationen - Dualer Studiengang Bautechnik Handwerkskammer Flensburg B 11 Allgemeine

Mehr

Tourismus im IHK-Bezirk

Tourismus im IHK-Bezirk Wirtschaftsdaten des IHK-Bezirks Fläche am 1.1.2003 (km 2 ) Bevölkerung am 31.12.2003 Beschäftigte am 30.6.2003 Kaufkraftkennziffer pro Einwohner2005 Aarbergen 33,9 6.586 1.290 97,1 330 200 280 6.720 1.020

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / 4470 12. 12. 2013. 15. Wahlperiode

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / 4470 12. 12. 2013. 15. Wahlperiode Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 4470 12. 12. 2013 Kleine Anfrage der Abg. Dr. Friedrich Bullinger und Dr. Ulrich Goll FDP/DVP und Antwort des Innenministeriums Situation des

Mehr

Ekkehard Klug: PISA-Studie wird durch Nichtbeachtung der berufsbildenden Schulen fehlinterpretiert

Ekkehard Klug: PISA-Studie wird durch Nichtbeachtung der berufsbildenden Schulen fehlinterpretiert FDP Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Presseinformation Nr. 258/2005 Kiel, Mittwoch, 2. November 2005 Bildungspolitik/neuer PISA-Ländervergleich Ekkehard Klug: PISA-Studie wird durch Nichtbeachtung der

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4439 6. Wahlperiode 25.09.2015

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4439 6. Wahlperiode 25.09.2015 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4439 6. Wahlperiode 25.09.2015 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Udo Pastörs, Fraktion der NPD Selbständige und erwerbstätige Hilfebedürftige mit Einkommen aus

Mehr

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/3254. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/3254. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/3254 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Sigrid Rakow (SPD), eingegangen am 25.08.2006 Verkauf der Landeskrankenhäuser:

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Lange Nacht der Ausbildung Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge

Mehr

Beruflich qualifizierte Studienbewerber/innen Positivlisten fachlich nahestehender Ausbildungsabschlüsse

Beruflich qualifizierte Studienbewerber/innen Positivlisten fachlich nahestehender Ausbildungsabschlüsse Der Präsident Es folgt ein fortlaufender Abschnittswechsel. Diesen bitte NICHT löschen! Abteilung I - Studierendenservice Referat IA Zulassung und Immatrikulation Beruflich qualifizierte Studienbewerber/innen

Mehr