MI/WED DO/THU FR/FRI SA/SAT SO/SUN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MI/WED 2013-05-01... 1 DO/THU 2013-05-02... 4 FR/FRI 2013-05-03... 7 SA/SAT 2013-05-04... 10 SO/SUN 2013-05-05... 13"

Transkript

1 Alle Zeiten in UTC/GMT. Lokale Zeiten: Vancouver UTC -7 New York -4 Sao Paulo UTC -3 Alle Erstsendungen sind fett gedruckt. Alle Sendungen in 16:9, sofern nicht anders angegeben. Kurzfristige Programmänderungen sind möglich. Mai 2013

2 DW (Amerika) Index MI/WED DO/THU FR/FRI SA/SAT SO/SUN MO/MON DI/TUE MI/WED DO/THU FR/FRI SA/SAT SO/SUN MO/MON DI/TUE MI/WED DO/THU FR/FRI SA/SAT SO/SUN MO/MON DI/TUE MI/WED DO/THU FR/FRI SA/SAT SO/SUN MO/MON DI/TUE MI/WED DO/THU FR/FRI

3 DW (Amerika) Error! Style not defined. 1/98 MI/WED :00 Journal Nachrichten 00:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 00:30 Motor mobil Das Automagazin 01:00 Hart aber fair Politik-Streitgespräch 02:00 Journal Nachrichten 02:03 Made in Germany Das Wirtschaftsmagazin 02:30 ML Mona Lisa Frauen, Männer & mehr 03:00 Journal Nachrichten 03:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 03:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 04:00 Journal Nachrichten 04:03 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 04:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Nahaufnahme 04:45 Shift Leben in der digitalen Welt 05:00 Die NDR Quizshow Das Ratespiel 05:45 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 06:00 Journal News 06:15 In Focus Documentaries and Reports Big Cities, Big Dreams Part 9 Rahel Cete is living her very own American Dream in the Big Apple. After moving to New York for Bertelsmann, she is now taking a big leap into self-employment. After starting an internet-based company, Rahel (27) was soon advising clients around the world about designer sales. Meanwhile, Majorca is 46-year-old Sabine s dream destination: she moved there with her daughter Katharina in Today she s a successful real estate agent. And Katharina wants to open a chocolate shop in Palma. She believes she has discovered a gap in the market. 07:00 Journal News 07:03 Euromaxx Lifestyle Europe 07:30 Drive it! The Motor Magazine 08:00 Journal News 08:03 Germany Today Window on Germany 08:15 Agenda Talk Show

4 DW (Amerika) Error! Style not defined. 2/98 09:00 Journal News 09:03 Made in Germany The Business Magazine 09:30 Euromaxx Lifestyle Europe 10:00 Journal Nachrichten 10:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Große Städte, große Träume Folge 9 Rahel Cete lebt in Big Apple ihren ganz persönlichen American Dream. Nachdem sie für die Bertelsmann AG nach New York ausgewandert ist, wagt sie jetzt den großen Schritt in die Selbstständigkeit. In Form eines Internet-Start-ups informiert Rahel (27) schon bald Kunden weltweit über Designer Sales. Das Traumziel von Sabine (46) ist Mallorca. Die alleinerziehende Mutter wanderte 1992 mit ihrer Tochter dorthin aus. Heute arbeitet Sabine erfolgreich als Immobilienmaklerin. Tochter Katharina möchte nun einen Schoko-Laden in Palma eröffnen. Sie glaubt, damit eine Marktlücke entdeckt zu haben. 11:00 Die NDR Quizshow Das Ratespiel 11:45 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 12:00 Journal Nachrichten 12:03 Made in Germany Das Wirtschaftsmagazin 12:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 13:00 Journal Nachrichten 13:30 ML Mona Lisa Frauen, Männer & mehr 14:00 Journal Nachrichten 14:03 Motor mobil Das Automagazin 14:30 Menschen bei Maischberger Talkshow 15:30 Global 3000 Das Globalisierungsmagazin 16:00 Journal Nachrichten 16:03 Projekt Zukunft Das Wissenschaftsmagazin 16:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 17:00 Journal Nachrichten 17:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Fun, Beach und Dinos auf der Steinplatte Was macht eine Urlaubsregion in den Alpen, um ihre Gäste auch im Sommer für den Berg zu begeistern? Andreas Brandtner, 83 Jahre alt, ein rüstiger Unternehmer, im Winter erfolgreicher Betreiber einer Seilbahn, kam gemeinsam mit seinem Sohn auf die zündende Idee: Lebensgroße Plastik-Dinosaurier und der "höchst gelegene Sandstrand" der Alpen samt künstlich angelegtem See sollten Touristen auch in Zukunft auf die Meter hohe Steinplatte in Tirol locken. So entstand der "Triassic Park". Die Folge: zirka 20 Prozent mehr Gäste im Sommer. 18:00 Journal Nachrichten

5 DW (Amerika) Error! Style not defined. 3/98 18:03 Made in Germany Das Wirtschaftsmagazin 18:30 Motor mobil Das Automagazin 19:00 Menschen bei Maischberger Talkshow 20:00 Journal Nachrichten 20:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Große Städte, große Träume Folge 9 21:00 Journal Nachrichten 21:30 Fit & gesund Das Gesundheitsmagazin 22:00 Journal Nachrichten 22:03 Europa aktuell Das Magazin aus Brüssel 22:30 Neues aus der Anstalt Polit-Satire 23:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa

6 DW (Amerika) Error! Style not defined. 4/98 DO/THU :00 Journal Nachrichten 00:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 00:30 Fit & gesund Das Gesundheitsmagazin 01:00 Menschen bei Maischberger Talkshow 02:00 Journal Nachrichten 02:03 Europa aktuell Das Magazin aus Brüssel 02:30 ZDF Reportage Dokumentationen und Reportagen Der Arbeit hinterher Pendler zwischen Job und Familie Frankfurt am Main ist Deutschlands größte Pendlerhauptstadt. Nicht einmal jeder zweite, der hier arbeitet, wohnt auch hier. Lars N., 43, ist Bundespolizist am Frankfurter Flughafen. Frühschicht, Nachtschicht, Spätschicht und dann noch Pendeln: Für den dreifachen Familienvater eine extreme Belastung. Bei acht Stunden Arbeit nimmt er fünf Stunden Fahrt in Kauf. Gudrun G. pendelt zwischen Bensheim und Frankfurt. Sie arbeitet im Vorstandsstab einer großen Bank. So einen Job findet sie an ihrem Wohnort nicht. Auch Ralf S., 42, Techniker fährt jeden Tag fünf Stunden für seinen Job. Umziehen will er trotzdem nicht. 03:00 Journal Nachrichten 03:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 03:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 04:00 Journal Nachrichten 04:03 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 04:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Große Städte, große Träume Folge 9 05:00 Neues aus der Anstalt Polit-Satire 06:00 Journal News 06:15 In Focus Documentaries and Reports The Triassic Park in the Alps What can an Alpine holiday region do to attract more visitors in summer? Andreas Brandtner, who is in his eighties, runs a cable car that does very well with ski tourists in the winter months. Together with his son this sprightly senior citizen came upon a new business idea. Life-sized plastic dinosaurs, the highest beach in the Alps, and an artificial lake now attract tourists outside the skiing season to the 1869-metre Steinplatte region in Tyrol. Called the Triassic Park, it has brought around twenty percent more visitors to the region in summer. 07:00 Journal News 07:03 Euromaxx Lifestyle Europe 07:30 In Good Shape The Health Show 08:00 Journal News

7 DW (Amerika) Error! Style not defined. 5/98 08:03 Germany Today Window on Germany 08:15 Inside Germany Talk Show 09:00 Journal News 09:03 European Journal The Magazine from Brussels 09:30 Euromaxx Lifestyle Europe 10:00 Journal Nachrichten 10:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Fun, Beach und Dinos auf der Steinplatte 11:00 Pelzig hält sich Kabarett-Talk 12:00 Journal Nachrichten 12:03 Europa aktuell Das Magazin aus Brüssel 12:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 13:00 Journal Nachrichten 13:30 ZDF Reportage Dokumentationen und Reportagen Der Arbeit hinterher Pendler zwischen Job und Familie 14:00 Journal Nachrichten 14:03 Fit & gesund Das Gesundheitsmagazin 14:30 Geschichte Mitteldeutschlands Dokumentation Karl der Große Der Aufstand der Thüringer Es scheint ein Kampf wie David gegen Goliath. Ein kleiner Stammesführer aus Thüringen lehnt sich gegen den mächtigsten Herrscher der Christenheit auf. Auf der einen Seite: der eher unbekannte Graf Hardrad aus Thüringen, auf der anderen Seite Karl der Große, der wenige Jahre zuvor gezeigt hat, zu welchen Grausamkeiten er fähig ist, um seine politischen Ziele durchzusetzen: Tausende Sachsen wurden erbarmungslos niedergemetzelt, als Sachsen endgültig in Karls Reich "eingegliedert" wurde. Der Film begibt sich auf die Suche nach den Spuren von Karl dem Großen in Thüringen und zeigt gleichzeitig, wie Thüringer und Franken damals lebten. Was unterschied die beiden Völker? Warum fühlte sich Hardrad bedroht? Welche Spuren der Franken finden sich noch heute in Thüringen? Wir besuchen bedeutende Ausgrabungsstätten in Thüringen und zeigen, wie es zu diesem Konflikt der Kulturen kam. Im Anschluss: Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 15:30 Made in Germany Das Wirtschaftsmagazin 16:00 Journal Nachrichten 16:03 Motor mobil Das Automagazin 16:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 17:00 Journal Nachrichten

8 DW (Amerika) Error! Style not defined. 6/98 17:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen BioBricks Bausteine des Lebens Im Rennen um die Entzifferung des menschlichen Erbgutes sind längst die Werkzeuge entwickelt, um Grundbausteine des Lebens lesen und beeinflussen zu können. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut können inzwischen das Erbgut des Neandertalers entschlüsseln und vergleichen mit dem Humangenom. Im nächsten Schritt könnten sie längst ausgestorbene Spezies wieder zum Leben erwecken auch den Neandertaler? Was heute ethisch nicht vertretbar ist, mag morgen bereits Normalität sein. Denn mittlerweile wird synthetische Biologie längst nicht nur in den Laboren der Universitäten praktiziert. 18:00 Journal Nachrichten 18:03 Europa aktuell Das Magazin aus Brüssel 18:30 Fit & gesund Das Gesundheitsmagazin 19:00 Geschichte Mitteldeutschlands Dokumentation Karl der Große Der Aufstand der Thüringer Im Anschluss: Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 20:00 Journal Nachrichten 20:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Fun, Beach und Dinos auf der Steinplatte 21:00 Journal Nachrichten 21:30 Kick off! Countdown Die Bundesliga-Vorschau 22:00 Journal Nachrichten 22:03 Politik direkt Das Politikmagazin 22:30 Lafer!Lichter!Lecker! Die Kochschule 23:15 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 23:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa

9 DW (Amerika) Error! Style not defined. 7/98 FR/FRI :00 Journal Nachrichten 00:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 00:30 Kick off! Countdown Die Bundesliga-Vorschau 01:00 Geschichte Mitteldeutschlands Dokumentation Karl der Große Der Aufstand der Thüringer Im Anschluss: Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 02:00 Journal Nachrichten 02:03 Politik direkt Das Politikmagazin 02:30 Thadeusz Talkshow 03:00 Journal Nachrichten 03:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 03:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 04:00 Journal Nachrichten 04:03 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 04:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Fun, Beach und Dinos auf der Steinplatte 05:00 Lafer!Lichter!Lecker! Die Kochschule 05:45 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 06:00 Journal News 06:15 In Focus Documentaries and Reports BioBricks Building Blocks of Life In the race to decode the human genome, scientists have long developed the tools that allow them to read and influence the building blocks of life. Scientists at the Max Planck Institute are able to decode the genome of Neanderthals and compare it with the human genome. Synthetic biology is no longer just practised in university laboratories anymore. The next step could be for scientists to bring extinct species back to life maybe even Neanderthals. Things that aren t ethically defensible today could become normal in the future. 07:00 Journal News 07:03 Euromaxx Lifestyle Europe 07:30 Kick off! Countdown The Bundesliga Preview 08:00 Journal News 08:03 Germany Today Window on Germany 08:15 Quadriga The International Talk Show

10 DW (Amerika) Error! Style not defined. 8/98 09:00 Journal News 09:03 People and Politics The Political Magazine 09:30 Euromaxx Lifestyle Europe 10:00 Journal Nachrichten 10:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen BioBricks Bausteine des Lebens 11:00 Lafer!Lichter!Lecker! Die Kochschule 11:45 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 12:00 Journal Nachrichten 12:03 Politik direkt Das Politikmagazin 12:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 13:00 Journal Nachrichten 13:30 Kunst & Krempel Die Antiquitätensendung 14:00 Journal Nachrichten 14:03 Kick off! Countdown Die Bundesliga-Vorschau 14:30 Maybrit Illner Politik-Talkshow 15:30 Europa aktuell Das Magazin aus Brüssel 16:00 Journal Nachrichten 16:03 Kick off! Countdown Die Bundesliga-Vorschau 16:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 17:00 Journal Nachrichten 17:15 Europe in Concert Top-Acts live Laura Pausini 18:00 Journal Nachrichten 18:03 Politik direkt Das Politikmagazin 18:30 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Frauen allein auf Tour Unterwegs im Wohnmobil Sie sind zwischen 60 und 70, Mütter und Großmütter, geschieden oder verwitwet. Wenn Gisela MN und Edith BN sich mit Sabine oder Konny treffen, ist schwer was los. Früher waren sie zu Hause, haben Kinder großgezogen und durften allenfalls ihren Männern als Beifahrerinnen assistieren. Heute sind sie auf den eigenen vier Rädern im Wohnmobil unterwegs: Im Winter in Italien und Spanien, im Sommer im Moseltal oder an der Ostsee. Diese Frauen erfüllen sich endlich ihren Lebenstraum. Vorübergehend dürfen auch ein paar Männer dabei sein :00 Maybrit Illner Politik-Talkshow

11 DW (Amerika) Error! Style not defined. 9/98 20:00 Journal Nachrichten 20:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen BioBricks Bausteine des Lebens 21:00 Journal Nachrichten 21:30 PopXport Das deutsche Musikmagazin 22:00 Journal Nachrichten 22:03 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Expedition Heimat Kolumbien "Kolumbien ist wunderschön! Faszinierend. Meine Heimat. Aber leben will ich in Deutschland", sagt Jaqueline Rojas, die in Berlin lebt und als Zahnärztin arbeitet. Deutschland sei friedlich und frei. Kolumbien dagegen ist gefährlich, arm und unsicher. Erst vor wenigen Wochen ist ein Cousin von Jaqueline Rojas dort erschossen worden. Dennoch fährt die Wahleuropäerin nach Kolumbien zurück und trifft die Menschen, die geblieben sind. Wie jedes Jahr. Sie reist nach Bucaramanga, wo sie geboren wurde, nach Bogota und quer durchs Land über die typisch kolumbianischen hohen Berge und tiefen Täler. In den Fußspuren ihrer südamerikanischen Vorfahren, aber mit beinahe europäischem Blick. 22:30 Tierische Kumpel Zoogeschichten 23:15 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 23:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa

12 DW (Amerika) Error! Style not defined. 10/98 SA/SAT :00 Journal Nachrichten 00:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 00:30 PopXport Das deutsche Musikmagazin 01:00 Maybrit Illner Politik-Talkshow 02:00 Journal Nachrichten 02:03 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Die Koffer des Herrn Spalek In der Zeit des nationalsozialistischen Regimes mussten viele Künstler, Autoren, Philosophen und Wissenschaftler aus Deutschland in die USA emigrieren. Der emeritierte Germanistik- Professor John M. Spalek hat bereits hunderte Nachlässe deutschsprachiger Emigranten vor dem Verlust bewahrt. Spaleks ehrenamtliche Arbeit umfasst dabei Gespräche mit Emigranten und deren Verwandten sowie die Sammlung und Archivierung von unzähligen persönlichen Dokumenten. Das einfühlsame Porträt zeigt den engagierten Exilforscher während seiner der Arbeit. 02:30 Kunst & Krempel Die Antiquitätensendung 03:00 Journal Nachrichten 03:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 03:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 04:00 Journal Nachrichten 04:03 Journal Reporter Videojournalisten berichten 04:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen BioBricks Bausteine des Lebens 05:00 Tierische Kumpel Zoogeschichten 05:45 Schätze der Welt Erbe der Menschheit Fontenay Das Kloster der Armut, Frankreich Frankreich Ende des 11. Jahrhunderts. Das Christentum hat sich etabliert. Die adligen Äbte der Benediktinerklöster leben im Wohlstand. Das mönchische Ideal von Armut und Bescheidenheit scheint vergessen. In Burgund formiert sich ein neuer Orden, der zur Rückkehr zu urchristlichen Idealen aufruft, zu Armut und Demut. Die Mönche gründen ihr erstes Kloster "Citeaux", nach ihm nennen sie sich später Zisterzienser. Die Ordensgemeinschaft wächst schnell, neue Ordenshäuser werden erstellt, unter ihnen Fontenay, gegründet 1118 von Bernhard von Clairvaux. Diese bis heute gut erhaltene Abtei gilt als Prototyp zisterziensischer Klosterbaukunst. Ihre stark gegliederte Struktur und Einfachheit zeugt für die autoritäre Strenge, wie sie der Heilige Bernhard gefordert hatte. 06:00 Journal News 06:15 Europe in Concert Top Acts Live Laura Pausini

13 DW (Amerika) Error! Style not defined. 11/98 07:00 Journal News 07:03 Euromaxx Lifestyle Europe 07:30 PopXport The German Music Magazine 08:00 Journal News 08:03 Journal Reporter Video Journalists on Location 08:15 Treasures of the World Heritage of Mankind Fontenay The Monastery of Poverty, France By the end of the late 11th century Christianity had become well established in France and the aristocratic abbots in the Benedictine monasteries enjoyed comfortable lives. The monastic ideals of poverty and humility seemed forgotten. A new order formed in Burgundy calling for a return to Christian ideals and a simple lifestyle. The monks formed their first monastery in Citeaux and later called themselves the Order of Cistercians. It grew quickly and new monasteries arose including Fontenay, founded in 1118 by Bernard of Clairvaux. The well-preserved abbey is seen as a prototype of Cistercian architecture and now attracts some 12,000 visitors a year. 08:30 In Focus Documentaries and Reports Expert on Exile John M. Spalek Under the Nazi regime, large numbers of artists, authors, philosophers and scientists were forced to flee persecution in Germany and seek a new home in the United States. Professor John M. Spalek has spent over forty years working to keep the memory of these people alive. He has managed to save the estates of over 200 German exiles for posterity. They include correspondence between the emigrants and their families as well as a huge number of personal documents. This sensitive documentary shows Professor Spalek at work. 09:00 Journal News 09:03 Drive it! The Motor Magazine 09:30 Euromaxx Lifestyle Europe 10:00 Journal Nachrichten 10:15 Europe in Concert Top-Acts live Laura Pausini 11:00 Tierische Kumpel Zoogeschichten 11:45 Schätze der Welt Erbe der Menschheit Fontenay Das Kloster der Armut, Frankreich 12:00 Journal Nachrichten 12:03 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Die Koffer des Herrn Spalek 12:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 13:00 Journal Nachrichten 13:15 Journal Reporter Videojournalisten berichten

14 DW (Amerika) Error! Style not defined. 12/98 13:30 Löwenzahn Kindersendung 14:00 Journal Nachrichten 14:03 PopXport Das deutsche Musikmagazin 14:30 Beckmann Talkshow 15:30 Politik direkt Das Politikmagazin 16:00 Journal Nachrichten 16:03 Fit & gesund Das Gesundheitsmagazin 16:30 Euromaxx Highlights der Woche 17:00 Journal Nachrichten 17:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Captain Cook auf Kreuzfahrt Ivo Jahn ist Chefkoch auf der "Allure of the Seas" dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt. Auch bei tropischen Temperaturen steht er mit seinem Team in der Küche und stellt sich der Herausforderung, mehrere tausend Menschen zu bewirten. Tag für Tag eine logistische Meisterleistung denn die "Allure" beherbergt allein mehr als 6000 Passagiere. Ivo ist oft monatelang unterwegs auf hoher See. Diesmal geht die Reise bis in die Karibik. Von Fort Lauderdale geht es auf die Bahamas. Ivo Jahn ist eine Art moderner Vagabund. Seine Heimat ist zwar Deutschland, sein Zuhause jedoch meist das Schiff. 18:00 Journal Nachrichten 18:03 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Die Koffer des Herrn Spalek 18:30 PopXport Das deutsche Musikmagazin 19:00 Beckmann Talkshow 20:00 Journal Nachrichten 20:15 Europe in Concert Top-Acts live Laura Pausini 21:00 Journal Nachrichten 21:15 Journal Reporter Videojournalisten berichten 21:30 Hin & weg Das Reisemagazin 22:00 Journal Nachrichten 22:03 Kultur.21 Das Kulturmagazin 22:30 Markus Lanz Talkshow 23:30 Euromaxx Highlights der Woche

15 DW (Amerika) Error! Style not defined. 13/98 SO/SUN :00 Journal Nachrichten 00:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 00:30 Hin & weg Das Reisemagazin 01:00 Beckmann Talkshow 02:00 Journal Nachrichten 02:03 Journal Die Woche Der Rückblick 02:15 Journal Reporter Videojournalisten berichten 02:30 Kultur.21 Das Kulturmagazin 03:00 Journal Nachrichten 03:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 03:30 Euromaxx Highlights der Woche 04:00 Journal Nachrichten 04:03 Journal Die Woche Der Rückblick 04:15 Europe in Concert Top-Acts live Laura Pausini 05:00 Markus Lanz Talkshow 06:00 Journal News 06:15 In Focus Documentaries and Reports Captain Cook on a Cruise Liner Ivo Jahn is head chef on the "Allure of the Seas, the world s largest cruise liner. Even when the temperatures are tropical he and his team are in the kitchen, facing the challenge of feeding several thousand people. It s a massive logistical feat on a daily basis because the Allure has room for more than six thousand passengers. Ivo is often at sea for months. This time the cruise liner is heading for the Caribbean. Leaving Fort Lauderdale, the destination is the Bahamas. Although Germany is his home, Ivo Jahn spends most of his time aboard ship. 07:00 Journal News 07:03 Euromaxx Highlights of the Week 07:30 Discover Germany The Travel Guide 08:00 Journal News 08:03 Journal The Week In Review

16 DW (Amerika) Error! Style not defined. 14/98 08:15 Journal Interview Q&A on DW 08:30 Faith Matters The Church Program 09:00 Journal News 09:03 Arts.21 The Cultural Magazine 09:30 Euromaxx Highlights of the Week 10:00 Journal Nachrichten 10:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Captain Cook auf Kreuzfahrt 11:00 Markus Lanz Talkshow 12:00 Journal Nachrichten 12:03 Kultur.21 Das Kulturmagazin 12:30 Euromaxx Highlights der Woche 13:00 Journal Nachrichten 13:15 Journal Interview Das DW-Gespräch 13:30 Wissen macht Ah! Kindersendung 14:00 Journal Nachrichten 14:03 Hin & weg Das Reisemagazin 14:30 Presseclub Journalisten im Gespräch 15:15 Journal Die Woche Der Rückblick 15:30 Glaubenssachen Die Kirchensendung 16:00 Journal Nachrichten 16:03 PopXport Das deutsche Musikmagazin 16:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 17:00 Journal Nachrichten 17:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Mein Preußen Eine Entdeckungsreise Die Niederlage Nazi-Deutschlands 1945 besiegelte das Schicksal Preußens. Am 25. Februar 1947 verkündeten die Siegermächte des Zweiten Weltkriegs, dass der Staat Preußen zu bestehen aufgehört hatte. De facto gab es Preußen schon lange nicht mehr. Sein letzter König zugleich Kaiser aller Deutschen wurde bereits 1918 vom Thron vertrieben. Und heute: Was liegt uns noch an Preußen? Es gibt Traditionsvereine und Fußballclubs, den Kölschen Karneval mit seinen Uniformen und die preußischen Tugenden: Pünktlichkeit, Fleiß und Ordnung. Es gibt die Erben jener Dynastie und die Menschen in Berlin und Brandenburg.

17 DW (Amerika) Error! Style not defined. 15/98 18:00 Journal Nachrichten 18:03 Kultur.21 Das Kulturmagazin 18:30 Hin & weg Das Reisemagazin 19:00 Terra X Abenteuer und Wissenschaft Kieling Expeditionen zu den Letzten ihrer Art Südamerika, Yellowstone Nationalpark, China und Namibia sind die Ziele, die Andreas Kieling im zweiten Teil seiner Reise rund um den Globus besucht. Er begibt sich auf Spurensuche und erkundet den Lebensraum des Jaguars, der Flussdelfine, Wüstenelefanten und Steppenbisons. 19:45 Schätze der Welt Erbe der Menschheit Fontenay Das Kloster der Armut, Frankreich 20:00 Journal Nachrichten 20:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Captain Cook auf Kreuzfahrt 21:00 Journal Nachrichten 21:15 Journal Die Woche Der Rückblick 21:30 Projekt Zukunft Das Wissenschaftsmagazin 22:00 Journal Nachrichten 22:03 Glaubenssachen Die Kirchensendung 22:30 Typisch deutsch Leben in Deutschland 23:15 Schätze der Welt Erbe der Menschheit Fontenay Das Kloster der Armut, Frankreich 23:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa

18 DW (Amerika) Error! Style not defined. 16/98 MO/MON :00 Journal Nachrichten 00:15 Journal Die Woche Der Rückblick 00:30 Projekt Zukunft Das Wissenschaftsmagazin 01:00 Terra X Abenteuer und Wissenschaft Kieling Expeditionen zu den Letzten ihrer Art 01:45 Schätze der Welt Erbe der Menschheit Fontenay Das Kloster der Armut, Frankreich 02:00 Journal Nachrichten 02:03 Glaubenssachen Die Kirchensendung 02:30 Berlin direkt Politikmagazin 03:00 Journal Nachrichten 03:15 Journal Interview Das DW-Gespräch 03:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 04:00 Journal Nachrichten 04:03 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 04:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Captain Cook auf Kreuzfahrt 05:00 Typisch deutsch Leben in Deutschland 05:45 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 06:00 Journal News 06:15 In Focus Documentaries and Reports Rediscovering Prussia s Heritage The defeat of Nazi Germany in 1945 sealed Prussia s fate. On 25 February 1947 the Allied control council formally proclaimed the dissolution of the state of Prussia. But Prussia had ceased to exist a long time before that. Its last king, who was also the German Kaiser, was forced to abdicate in So what does Prussia mean to modern day Germans? Some football clubs still bear its name and Cologne s carnival traditionally pokes fun at traditional Prussian uniforms. The Prussian virtues, punctuality, industriousness and order still live on. The heirs of the old ruling dynasty are alive today but Prussia is now distant history. In this report we visit sites that reflect the cultural heritage of this sunken dynasty find out what Prussia means to people now living in the Federal States of Berlin and Brandenburg. 07:00 Journal News 07:03 Euromaxx Lifestyle Europe 07:30 Tomorrow Today The Science Magazine

19 DW (Amerika) Error! Style not defined. 17/98 08:00 Journal News 08:03 Germany Today Window on Germany 08:15 World Stories International Reporters 08:45 Shift Living in the Digital Age 09:00 Journal News 09:03 PopXport The German Music Magazine 09:30 Euromaxx Lifestyle Europe 10:00 Journal Nachrichten 10:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Mein Preußen Eine Entdeckungsreise 11:00 Typisch deutsch Leben in Deutschland 11:45 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 12:00 Journal Nachrichten 12:03 Glaubenssachen Die Kirchensendung 12:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 13:00 Journal Nachrichten 13:30 Bericht aus Berlin Politikmagazin 14:00 Journal Nachrichten 14:03 Projekt Zukunft Das Wissenschaftsmagazin 14:30 Günther Jauch Politik-Talkshow 15:30 Kultur.21 Das Kulturmagazin 16:00 Journal Nachrichten 16:03 Hin & weg Das Reisemagazin 16:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 17:00 Journal Nachrichten 17:15 Nahaufnahme Die aktuelle Reportage 17:45 Shift Leben in der digitalen Welt 18:00 Journal Nachrichten 18:03 Glaubenssachen Die Kirchensendung 18:30 Projekt Zukunft Das Wissenschaftsmagazin

20 DW (Amerika) Error! Style not defined. 18/98 19:00 Günther Jauch Politik-Talkshow 20:00 Journal Nachrichten 20:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Mein Preußen Eine Entdeckungsreise 21:00 Journal Nachrichten 21:30 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Die Koffer des Herrn Spalek 22:00 Journal Nachrichten 22:03 Global 3000 Das Globalisierungsmagazin 22:30 Markus Lanz Talkshow 23:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa

21 DW (Amerika) Error! Style not defined. 19/98 DI/TUE :00 Journal Nachrichten 00:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 00:30 Kick off! Der Bundesliga-Spieltag 01:00 Günther Jauch Politik-Talkshow 02:00 Journal Nachrichten 02:03 Global 3000 Das Globalisierungsmagazin 02:30 Länderspiegel Neues aus den Bundesländern 03:00 Journal Nachrichten 03:15 Wirtschaft kompakt Nachrichten 03:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 04:00 Journal Nachrichten 04:03 Deutschland heute Das Deutschlandmagazin 04:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Mein Preußen Eine Entdeckungsreise 05:00 Markus Lanz Talkshow 06:00 Journal News 06:15 Close up The Current Affairs Documentary 06:45 Shift Living in the Digital Age 07:00 Journal News 07:03 Euromaxx Lifestyle Europe 07:30 Kick off! The Bundesliga Highlights 08:00 Journal News 08:03 Germany Today Window on Germany 08:15 Talking Germany The German Way of Life 09:00 Journal News 09:03 Global 3000 The Globalization Program 09:30 Euromaxx Lifestyle Europe 10:00 Journal Nachrichten 10:15 Nahaufnahme Die aktuelle Reportage

22 DW (Amerika) Error! Style not defined. 20/98 10:45 Shift Leben in der digitalen Welt 11:00 Markus Lanz Talkshow 12:00 Journal Nachrichten 12:03 Global 3000 Das Globalisierungsmagazin 12:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 13:00 Journal Nachrichten 13:30 Länderspiegel Neues aus den Bundesländern 14:00 Journal Nachrichten 14:03 Kick off! Der Bundesliga-Spieltag 14:30 Hart aber fair Politik-Streitgespräch 15:30 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Die Koffer des Herrn Spalek 16:00 Journal Nachrichten 16:03 Kick off! Der Bundesliga-Spieltag 16:30 Euromaxx Leben und Kultur in Europa 17:00 Journal Nachrichten 17:15 Im Focus Dokumentationen und Reportagen Große Städte, große Träume Folge 10 In San Diego haben Wolfgang und Lothar mit ihrem Burgerladen "Crazee Burger" den Durchbruch geschafft. Die Idee, einen Alligator-Burger mit Curry oder Reh-Sandwich mit Pflaumensoße anzubieten funktioniert. Jetzt haben die beiden ihre zweite Filiale eröffnet. Nach Bukarest verschlug es die deutsche Fotografin Kathrin Weident (31). Anders als in Deutschland war hier der Markt für professionelle Fotografie nicht überlaufen. Aus Liebe zog Barbara (37) vor 20 Jahren nach Paris. Noch immer lebt sie gemeinsam mit Ehemann Xavier, Sohn Guillaume und Tochter Caroline in Frankreichs Hauptstadt. 18:00 Journal Nachrichten 18:03 Global 3000 Das Globalisierungsmagazin 18:30 Kick off! Der Bundesliga-Spieltag 19:00 Hart aber fair Politik-Streitgespräch 20:00 Journal Nachrichten 20:15 Nahaufnahme Die aktuelle Reportage 20:45 Shift Leben in der digitalen Welt 21:00 Journal Nachrichten 21:30 Motor mobil Das Automagazin

DW AMERIKA Mai 2014. Local times: Vancouver UTC -7 New York UTC -4. All times given in UTC/GMT

DW AMERIKA Mai 2014. Local times: Vancouver UTC -7 New York UTC -4. All times given in UTC/GMT DW AMERIKA Mai 2014 Local times: Vancouver UTC -7 New York UTC -4 All times given in UTC/GMT All first broadcast in bold print. All Broadcasts in 16:9 format, unless otherwise noted. Programming subject

Mehr

DW AMERIKA (= 20 hours programming in German) September 2013

DW AMERIKA (= 20 hours programming in German) September 2013 DW AMERIKA (= 20 hours programming in German) September 2013 Local times: Vancouver UTC -8 New York UTC -5 starting 30/10/2013: Vancouver UTC -7 New York UTC -4 All times given in UTC/GMT All first broadcast

Mehr

DW AMERIKA November 2014

DW AMERIKA November 2014 DW AMERIKA November 2014 Local times: Vancouver UTC -7 New York UTC -4 All times given in UTC/GMT All first broadcast in bold print. All Broadcasts in 16:9 format, unless otherwise noted. Programming subject

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Englischkurs im Präsenzunterricht interessieren. Dieser Einstufungstest soll Ihnen dabei

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2011. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil B. Thema: Harry s Holidays

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2011. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil B. Thema: Harry s Holidays SEKUNDARSCHULE Englisch Schuljahrgang 6 Teil B Arbeitszeit: 35 Minuten Thema: Harry s Holidays Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 6 Harry s Holidays Read the text. Last year Harry was on holiday in Cornwall.

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Pronouns I Let s talk about

Mehr

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ +ROLGD\V )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

The English Tenses Die englischen Zeitformen

The English Tenses Die englischen Zeitformen The English Tenses Die englischen Zeitformen Simple Present (Präsens einfache Gegenwart) Handlungen in der Gegenwart die sich regelmäßig wiederholen oder einmalig geschehen I go you go he goes she goes

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker)

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) Goal Students will learn about the physical geography of Germany,

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 24 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

Finally, late in the evening, our Romanian guests arrived at the train station in St. Valentin.

Finally, late in the evening, our Romanian guests arrived at the train station in St. Valentin. Comenius meeting in Enns from Nov. 4 th to Nov. 8 th, 2013 Monday,Noveber 4 th : The meeting started on Nov, 4 th with the arrival of the participating schools. The teachers and students from Bratislava

Mehr

Englisch Einstufungstest 1 (A1-A2 Sprachniveau)

Englisch Einstufungstest 1 (A1-A2 Sprachniveau) Englisch Einstufungstest 1 (A1-A2 Sprachniveau) Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Englischkurs im Präsenzunterricht interessieren. Dieser Einstufungstest soll Ihnen dabei

Mehr

Review Euroshop 2014

Review Euroshop 2014 Review Euroshop 2014 Schweitzer at EuorShop 2014 Handel nicht nur denken, sondern auch tun und immer wieder Neues wagen, kreieren und kombinieren das war auch diesmal unser Thema an der EuroShop 2014.

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GIS based risk assessment and incident preparation system Gregor Lämmel TU Berlin GRIPS joined research project TraffGo HT GmbH Rupprecht

Mehr

Personalpronomen und das Verb to be

Personalpronomen und das Verb to be Personalpronomen und das Verb to be Das kann ich hier üben! Das kann ich jetzt! Was Personalpronomen sind und wie man sie verwendet Wie das Verb to be gebildet wird Die Lang- und Kurzformen von to be Verneinung

Mehr

What did you do in your holidays?

What did you do in your holidays? Fertigkeit: Hörverstehen Niveau A2 Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. Deskriptor:

Mehr

Image- Kampagne. Image campaign 2014

Image- Kampagne. Image campaign 2014 Image- Kampagne Image campaign 2014 Schweitzer Imagekampagne Schweitzer Image Campaign Wir haben bereits zum zweiten mal unsere Imagekampagne lanciert. In den letzten beiden Wochen waren Mitarbeiter der

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

Report about the project week in Walsall by the students

Report about the project week in Walsall by the students Report about the project week in Walsall by the students 29-03-2014: We had a very early start, took the bus to Bratislava, the plane to Birmingham, then the train to Walsall, where the students met their

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 069 - Please take a number Focus: job hunting, dealing with official agencies, posing questions politely, vocabulary for job searches and unemployment Grammar: indirect interrogative sentences

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

SA/SAT 2012-09-01... 1 SO/SUN 2012-09-02... 5

SA/SAT 2012-09-01... 1 SO/SUN 2012-09-02... 5 Alle Zeiten in UTC/GMT. Lokale Zeiten: Vancouver UTC -7 New York -4 Sao Paulo UTC -3 Alle Erstsendungen sind fett gedruckt. Alle Sendungen in 16:9, sofern nicht anders angegeben. Kurzfristige Programmänderungen

Mehr

German Section 28 - Online activitites

German Section 28 - Online activitites No. 01 Das Wetter The weather Ich bin nass. Mir ist heiß. Mir ist kalt. Hilfe! I'm wet. I'm hot. I'm cold. Help! No. 02 Memoryspiel Memory game Mir ist heiß. I'm hot. Mir ist kalt. I'm cold. Ich bin nass.

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

Listening Comprehension: Talking about language learning

Listening Comprehension: Talking about language learning Talking about language learning Two Swiss teenagers, Ralf and Bettina, are both studying English at a language school in Bristo and are talking about language learning. Remember that Swiss German is quite

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4.

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4. FOUNDTION ERTIFITE OF SEONDRY EDUTION UNIT 1 - RELTIONSHIPS, FMILY ND FRIENDS (GERMN) LISTENING (SPEIMEN) LEVEL 4 NME TOTL MRK: NDIDTE NUMBER ENTRE NUMBER 10 Task 1 Personal details What does this girl

Mehr

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please?

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please? 1 Practise your vocabulary. Wortschatzübung. a. the opposite (Gegenteil) of child: b. uninteresting: c. 60 minutes are: d. not cheap: e. not early: f. The restaurant is in Olive Street. You can't it. g.

Mehr

EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA

EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA THE SHORENSTEIN CENTER ON THE PRESS, POLITICS & PUBLIC POLICY JOHN F. KENNEDY SCHOOL OF GOVERNMENT, HARVARD UNIVERSITY, CAMBRIDGE, MA 0238 PIPPA_NORRIS@HARVARD.EDU. FAX:

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen BERLIN ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen Wünschen Sie, dass Ihre Träume weiter reisen? Unsere Zimmer und Suiten sind der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die kleinen Details

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Firefighting System on Container Vessels

Firefighting System on Container Vessels Firefighting System on Container Vessels Uwe-Peter Schieder Cargo fires Development of firefighting systems Analogy with fires in buildings Examples Firefighting options today Firefighting options tomorrow

Mehr

MANUELA GALLINA DIGITAL SPEED DRAWING AND CARTOONS IN SIX LANGUAGES! www.manuela-gallina.com

MANUELA GALLINA DIGITAL SPEED DRAWING AND CARTOONS IN SIX LANGUAGES! www.manuela-gallina.com MANUELA GALLINA www.manuela-gallina.com Digital drawing on tablet, caricatures, cartoons, illustrations for your international events! 2013 contact me! manuela.imspellbound@gmail.com skype: manug85 DIGITAL

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

IngE. Das Netzwerk für Frauen in technischen und Ingenieurberufen bei E.ON An E.ON network for women in technical and engineering professions

IngE. Das Netzwerk für Frauen in technischen und Ingenieurberufen bei E.ON An E.ON network for women in technical and engineering professions Frauen machen Technik Women making technology IngE Das Netzwerk für Frauen in technischen und Ingenieurberufen bei E.ON An E.ON network for women in technical and engineering professions Ihre Energie gestaltet

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten twenty-five am. You have 90 minutes and 2 lives left, and someone seems to know you.

COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten twenty-five am. You have 90 minutes and 2 lives left, and someone seems to know you. Episode 06 Die Frau in Rot Anna stößt mit einer Frau zusammen, die behauptet, mit ihr im Jahr 1961 befreundet gewesen zu sein. Außerdem wird Anna von der Nachricht überrascht, dass ihr eine Frau in Rot

Mehr

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Britta Buschmann Englisch in Bewegung Spiele für den Englischunterricht auszug aus dem Originaltitel: Freeze Hör-/ und Sehverstehen Folgende Bewegungen werden eingeführt: run: auf der Stelle rennen

Mehr

Übungsblatt 23. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet:

Übungsblatt 23. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: Übungsblatt Name: Abgabedatum:..00 Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: http://www-i.informatik.rwth-aachen.de/infoki/englk/index.htm

Mehr

LITTLE RED RIDING HOOD AND THE WOLF

LITTLE RED RIDING HOOD AND THE WOLF LITTLE RED RIDING HOOD AND THE WOLF Fertigkeit Lesen Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 6: Kann einfache literarische Texte (z.b. fiktionale Texte, Lieder und Gedichte) verstehen. (B1) Themenbereich(e)

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Englisch. Schreiben. 11. Mai 2016 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 11. Mai 2016 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Jahrgang: Name: Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 11. Mai 2016 Englisch (B2) Schreiben 2 Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin, sehr geehrter

Mehr

Maria-Theresia Kristalleuchten eine Spezialität unseres Hauses. Imperiale Pracht damals und heute.

Maria-Theresia Kristalleuchten eine Spezialität unseres Hauses. Imperiale Pracht damals und heute. Elegance Ele 270 Elegance Maria-Theresia Kristalleuchten eine Spezialität unseres Hauses. Imperiale Pracht damals und heute. "Maria-Theresia" crystal chandeliers a speciality of our manufactory. Imperial

Mehr

Häufigkeit des Vorlesens innerhalb einer Woche

Häufigkeit des Vorlesens innerhalb einer Woche Anteil der Eltern Anteil der Eltern Anteil der Eltern 6. Anhang Auswertung Umfrage Eltern England/Deutschland Tabelle 1: Frage 2 Wie oft lesen Sie Ihrem Kind unter der Woche vor? Häufigkeit des Vorlesens

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany.

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. Episode 16 I've Seen Your Future Upon her return to 1961, the armed motorbikers are still pursuing Anna. She gets help from a strange woman in this dangerous situation. Why is she doing this? Can Anna

Mehr

«Zukunft Bildung Schweiz»

«Zukunft Bildung Schweiz» «Zukunft Bildung Schweiz» Von der Selektion zur Integration Welche Art von Schule wirkt sich positiv auf eine «gute» zukünftige Gesellschaft aus? Eine Schwedische Perspektive. Bern 16-17.06.2011 Referent:

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

In der Welt zu Hause. Eine Präsentation von Julia-Anne Scholz

In der Welt zu Hause. Eine Präsentation von Julia-Anne Scholz In der Welt zu Hause. Eine Präsentation von Julia-Anne Scholz A third culture kid is a person who has spent a significant part of his or her developmental years outside their parents culture. The third

Mehr

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Sehr geehrter Kursteilnehmer, um eine für Sie optimale Schulung durchführen zu können, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen. Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

Trial and error in the Eurozone and the influence to currencies and interest rates.

Trial and error in the Eurozone and the influence to currencies and interest rates. Jürgen Meyer Trial and error in the Eurozone and the influence to currencies and interest rates. Sept. 24th, 2012 EURUSD long term chart We re in the 8year cycle south still. Target is set at 1,0220 in

Mehr

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Requirements for Entering the First Term in English, Exercises to Prepare Yourself / Anforderungen

Mehr

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle Europe Job Bank Schülerumfrage Projektpartner Euro-Schulen Halle Alter: Geschlecht: M W Ausbildung als: F 1 Was war der Hauptgrund für Deine Wahl der Ausbildung / Deine Berufswahl? a. Freunde b. Familie

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often Teil 1 simple present oder present progressive 1. Nach Signalwörtern suchen Sowohl für das simple present als auch für das present progressive gibt es Signalwörter. Findest du eines dieser Signalwörter,

Mehr

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben * Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben Practise the dialogue with your partner by reading it aloud. Read it in different ways. Try to be Read it like Speak - polite and friendly. - a teacher.

Mehr

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe)

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Im Rahmen des Physikunterrichts haben die Schüler der Klasse 7b mit dem Bau einfacher Sonnenuhren beschäftigt. Die Motivation lieferte eine Seite im Physikbuch. Grundidee

Mehr

8. Stationentheke: Hobbies and sports

8. Stationentheke: Hobbies and sports 8. Stationentheke: Was wird geübt? Wortschatz: playing football, cycling, horse riding, swimming, snowboarding, skiing, sledging, ice-skating, playing the recorder, playing the piano, dancing, playing

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

SO/SUN 2012-07-01... 1

SO/SUN 2012-07-01... 1 Alle Zeiten in UTC/GMT. Lokale Zeiten: Vancouver UTC -7 New York -4 Sao Paulo UTC -3 Alle Erstsendungen sind fett gedruckt. Alle Sendungen in 16:9, sofern nicht anders angegeben. Kurzfristige Programmänderungen

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

ANNA: OK. It's definitely the bloke who was smiling at me in the cafe, with the little silver violin.

ANNA: OK. It's definitely the bloke who was smiling at me in the cafe, with the little silver violin. Episode 05 Haven't We Met Before? Anna takes the music box to the clockmaker for repairs. But it's more than just a job for Paul Winkler. He tells Anna he knows her from way back. But how can this be?

Mehr

Eindruecke von Ottos und Hannas ersten Besuch im Buki-Haus, Cidreag Nov 2015

Eindruecke von Ottos und Hannas ersten Besuch im Buki-Haus, Cidreag Nov 2015 Eindruecke von Ottos und Hannas ersten Besuch im Buki-Haus, Cidreag Nov 2015 Bisher kannt ich BuKi nur von Berichten, Bildern und Gespraechen. Anfang November hat sich eine Gelegenheit geboten das BuKi-Haus

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Checklist Example APS-functionality Check FELIOS versus PRIMAVERA 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality-

Mehr

Flirt English Dialogue Transcript Episode Eight : On The Team

Flirt English Dialogue Transcript Episode Eight : On The Team Autoren: Colette Thomson, Len Brown Redaktion: Christiane Lelgemann, Stefanie Fischer AT AUNTY SUZIE S HOUSE Dear Diary. Everything is brilliant. Absolutely brilliant. Can and I are having the best time.

Mehr

Ablauf des Unterrichtsbeispiels

Ablauf des Unterrichtsbeispiels Methode: Lerntempoduett Thema des Unterrichtsbeispiels: London Fach: Englisch Klassenstufe: 7 Kompetenzbereich: Weltwissen, Lernfähigkeit, linguistische Konpetenzen für Fremdsprachen: Fertigkeiten Reading,

Mehr

Detailliertes Verstehen

Detailliertes Verstehen Detailliertes Verstehen 1 How to get fit You are going to hear a conversation between people in a healthy eating class. First read the tasks below (1 6). Then listen to the dialogue and tick the correct

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy.

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy. Kraftwerk At the centre of, on the Köpenicker Straße, is the former power station Mitte a piece of s industrial history. Built approximately at the same time as the Wall during the years 1960-1964, its

Mehr

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Demografic Agency for the economy in Lower Saxony Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Collaborative project of: Governmental aid: Content 1.

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

LISUM Berlin-Brandenburg Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Englisch, Jahrgang 8

LISUM Berlin-Brandenburg Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Englisch, Jahrgang 8 Beispiel: Klassenarbeit Jahrgangsstufe 8 ISS Differenzierung durch das Angebot von Lösungshilfen (Modell 3, siehe Überblick unter http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/individualisierung_des_lernens.html)

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de a few a little

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16

Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16 Von: Newsletter der Heinrich-Böll-Gesamtschule newsletter@hbg-dortmund.de Betreff: Newsletter #11 - Schuljahr 2015/16-04.11.2015 Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16 Herzlich Willkommen zum 11. Newsletters

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

On a Sunday Morning summary

On a Sunday Morning summary On a Sunday Morning summary Connect the English sentences and their German translation Verbinde die englischen Sätze mit ihrer deutschen Übersetzung The hedgehog was standing at the door of his house He

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Führen durch Entscheiden

Führen durch Entscheiden Führen durch Entscheiden A.Univ.-Prof. Dr. Eduard Brandstätter Johannes Kepler Universität Linz Fehlentscheidung? Fehlentscheidungen Fusionierungen und Übernahmen (Harding & Rovit, 2004) Rechtsanwälte

Mehr

Extended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14

Extended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14 Etended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14 Gerhard Tutz & Gunther Schauberger Ludwig-Maimilians-Universität München Akademiestraße 1, 80799 München

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Englisch Sprachkurs für: Kultur, Kunst und Kulturtourismus

Englisch Sprachkurs für: Kultur, Kunst und Kulturtourismus Themen 1 Getting to know each other Introducing people to each other Where are the tourists from? European countries and their people 2 Greeting and welcoming tourists and guests Where is the town museum,

Mehr

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch.

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 12. Jänner 2016 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Englisch Klasse 8 - Name:

Englisch Klasse 8 - Name: Englisch Klasse 8 Name: Kompetenzen: Unit 1 talk about New York City Englisch G 21 A4 p. 1421 Fit für Tests und Klassenarbeiten 4, p. 89, p. 14 ex. 2, p. 15 ex. 3 use the present perfect progressive and

Mehr

Dun & Bradstreet Compact Report

Dun & Bradstreet Compact Report Dun & Bradstreet Compact Report Identification & Summary (C) 20XX D&B COPYRIGHT 20XX DUN & BRADSTREET INC. - PROVIDED UNDER CONTRACT FOR THE EXCLUSIVE USE OF SUBSCRIBER 86XXXXXX1. ATTN: Example LTD Identification

Mehr