Schatzkammer Sprache Reden ist Silber, Kommunizieren ist Gold...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schatzkammer Sprache Reden ist Silber, Kommunizieren ist Gold..."

Transkript

1 kostenfreie Ausgabe Heft 14 / September 2005 Starthilfe zur Berufswahl... Brothers Keepers Über die drei??? Hast Du Töne? Ein bewegtes Leben Freie Lehrstellen S. 20 Schatzkammer Sprache Reden ist Silber, Kommunizieren ist Gold...

2 BMW Fahrzeugtechnik GmbH. Großwerkzeugbau und Teilefertigung. Ausbildung Für ein erstes Kennenlernen der Berufe bieten wir Schülern die Möglichkeit, ein Schülerpraktikum im Werk Eisenach zu absolvieren. Hier können sie in den angestrebten Ausbildungsberuf hineinschnuppern und die Arbeitswelt auf diesem Wege kennen lernen. Weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung finden Sie im Internet unter: Im BMW Werk Eisenach stellen wir Werkzeuge zur Produktion von mittleren und großen Karosserieblechteilen, wie beispielsweise Frontklappen, Türen, Kotflügel und Fahrzeugdächer her. Als Außenhautspezialist, der Königsdisziplin im Werkzeugbau, hat sich unser Werk einen hervorragenden Ruf erworben. Mit hydromechanischen Werkzeugen und Werkzeugen für Kunststoff sind wir aktiv an innovativen Neuentwicklungen beteiligt. Ausbildung bei der BMW Fahrzeugtechnik GmbH Um den Stand an Fachkräften weiter auszubauen, kümmert sich unser Werk mit Nachdruck um die Ausbildung des Nachwuchses. Die Erstausbildung unserer Lehrlinge erfolgt in einer Ausbildungspartnerschaft BOSCH-OPEL- BMW. Seit 1993 haben wir insgesamt 79 Lehrlinge ausgebildet. In Zusammenarbeit mit der Berufsakademie (BA) Eisenach konnten seit 2002 sieben BA-Studenten erfolgreich ihr Studium abschließen. Allen Jungfacharbeitern und Diplom-Ingenieuren wurde nach erfolgreicher Ausbildung ein Arbeitsplatz angeboten. BMW Fahrzeugtechnik GmbH Stedtfelder Str Krauthausen Tel: 03691/680-0 Fax: 03691/ Das Werk Eisenach bildet in der Erstausbildung folgende Berufe aus: - Werkzeugmechaniker/-in Einsatzgebiet Stanztechnik - Zerspanungsmechaniker/-in Einsatzgebiet Fräsmaschinensysteme - Elektroniker für Automatisierungstechnik Durch die gemeinsame Arbeit an Projekten, an denen Auszubildende aller Ausbildungsjahre und Ausbildungsberufe beteiligt sind, lernen die Azubis von Anfang an im Team zu arbeiten. In den Projekten gilt es, fachübergreifende und komplexe Aufgabenstellungen aus allen Fertigungsbereichen zu lösen und hierdurch gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten zu erwerben. Einsendeschluss für Bewerbungen: BMW Group

3 INHALT Editorial Reden ist Silber, Kommunizieren ist Gold... Quasseln bis der Arzt kommt. Labern, schnacken, faseln, texten, plaudern, plappern, schnattern, schwätzen, babeln, reden, sich unterhalten... miteinander (gehaltvoll) kommunizieren. Der Austausch von Informationen, Gefühlen, Gedanken und Wissen ist eines unserer Grundbedürfnisse für den einen oder die andere sogar Lebenselixier. Wir bedienen uns dabei der Zeichensprache, Gebärdensprache, Lautsprache und/oder Schriftsprache. Und dann gibt es noch die verschiedenen Sprachen: Einzelsprachen z. B. Deutsch oder Englisch, Fachsprachen wie die der Mediziner, Computersprachen wie BASIC, außerdem Dialekte, Soziolekte, Sondersprachen... alles ein Sprachendschungel? Mit Nichten, denn eine Schatzkammer öffnet sich die Schatzkammer Sprache. Lest darüber auf den Seiten 4 und 5. Natürlich stellen wir euch spannende und interessante Berufe zu diesem Thema vor: André Marx (Seite 6) als einer der Autoren der euch sicher bekannten Kult-Abenteuer-Serie die drei??? benutzt beruflich mit Vorliebe die Schriftsprache, um mit seinen Krimifans zu kommunizieren. Ramona Nitzschner (Seite 7) verständigt sich dagegen mittels Gebärdensprache mit Gehörlosen und beseitigt so (Sprach)Barrieren. Alexander Wood (Seite 8) als Simultandolmetscher arbeitet im Bundestag und nutzt zur Kommunikation vorrangig die Lautsprache. Atem-, Sprech- und Stimmlehrer (Seite 9) schulen Angehörige von Sprechberufen, wie Schauspieler oder Radiomoderatoren, bewusst zu atmen und Aussprache und Stimmeinsatz zu vervollkommnen. Außerdem therapieren sie Patienten mit Atem-, Sprech- und Stimmstörungen. Weiterhin findet ihr im 14. Countdown-Magazin Berufsbilder zu grenzenlos kreativen, bewegten, europäischen, zappeligen, spanischen, präzisen, faszinierenden und abgehobenen Berufen. Neugierig? Na dann viel Spaß beim Schmökern, Stöbern, Lesen! Euer Countdown-Team THEMA SCHATZKAMMER SPRACHE Reden ist Silber, Kommunizieren ist Gold... 4 Nur ein Wort Schatzkammer Sprache 6 Das Doppelleben des André M. Wer Schriftsteller/in werden will... 7 Mehr als Zeichen geben Gebärdensprachdolmetscher/in 8 Der Mann im Ohr Studiengänge Dolmetscher/in & Übersetzer/in 9 Hast du Töne? Staatl. gepr. Atem-, Sprech- & Stimmlehrer/in BERUF AKTUELL 11 Kreativität ohne Grenzen Gestaltungstechnische/r Assistent/in 12 Ein bewegtes Leben Fachkraft im Fahrbetrieb 13 Parlez-Vous europäisch? Europa-Korrespondent/in 15 Zappelphilipp lernt Stillsitzen Staatl. geprüfte/r Motopäde/in 17 Spanisch aufgefrischt Reiseverkehrskauffrau/mann 21 Sascha gibt den letzten Schliff Werkzeugmechaniker/in bei der BMW Group STUDIUM & CO 23 Nichts für Abgehobene Studium der Luft- und Raumfahrttechnik Seite 4 Seite 6 Seite 11 Seite 13 Impressum Countdown ist ein unabhängiges Schülermagazin zu Ausbildung und Beruf. Herausgeber Initial Verlag Bautzner Landstraße 45, Rossendorf Ansprechpartnerin Heike Schott, Tel Redaktion Steffi Mrosek, Tel Mitarbeiter Daniel Große, Kathrin Schrader, Brigitte Pfüller, Karin Leiberg, Aline Wolf, Daniela Tenzer, Gerd Rieger, Gerhard Winkler Titelbild Brothers Keepers, Foto: thommy photography Gestaltung Sylvia Starke Anzeigen & MID Verlags GmbH Vermarktung Torsten Scharfe, Tel Anzeigenredaktion Katrin Kummer, Tel Druck Sächsisches Druck- und Verlagshaus AG Auflage Exemplare Verteilung Mittelschulen und Gymnasien Klassen 8-12 und Berufsinformationszentren in Sachsen Online Die Urheberrechte liegen bei den Autoren. Der Nachdruck von Beiträgen auch auszugsweise ist nur mit Genehmigung der Redaktion gestattet. 25 Studieren in Mitteldeutschland Informationsmesse zum Hochschulstudium UMFRAGE 14 Wie lernst du Vokabeln? BEWERBUNG 16 Jeder hat einen starken Lebenslauf VERLOSUNGEN 18 Viele tolle Gewinne warten auf euch MUSIKSZENE 19 Brothers Keepers Interview PROJEKT 20 Faszinierende Technik Ausbildungsring der Metall & Elektroindustrie Seite 17 Seite 21 Seite 23 3

4 THEMA Beherrschen meisterhaft die (Welt)Sprache Musik: Wir sind Helden Nur ein Wort Schatzkammer Sprache Von Steffi Mrosek Auf der Suche nach dem größten Schatz, der Menschheit, lassen musikalische Helden Taten folgen: Sie bitten um ein Wort, ein einziges Wort Oh. Kurz und knapp. Und doch spricht es Bände. Musik als universelle (Welt)Sprache dient dabei als Kommunikationsmittel der Gefühle. Die Sprache ist die wichtigste Verständigungsform des Menschen und unser größter Schatz. Denn sie gibt uns die Chance, Wissen, Erfahrungen und Gefühle auf eine Art auszutauschen, wie es kein anderes Lebewesen versteht. Warum ausgerechnet die Spezies Mensch die Sprache besitzt, dieses Phänomen gibt der Wissenschaft noch viele Rätsel auf. Fakt ist eins: Begünstigt durch anatomische und neurologische Gegebenheiten entwickelte sich die Sprachfähigkeit über eine sehr lange Zeit hinweg. Sicher ist auch: Anfänglich unterhielten sich unsere Vorfahren mit den üblichen Lautäußerungen nach Art der Affen. Es kamen Gesangsund Tanzrituale zur Revierverteidigung und Partnerwerbung hinzu. Später machte dieses rein emotionale Verhalten einer echten Sprache und dem gesellschaftlichen Informationsaustausch Platz. Babylonisches Sprachgewirr In der biblischen Geschichte des Turmbaus zu Babel wird berichtet, alle Menschen hätten einst die gleiche Sprache gesprochen. Verärgert über die Vermessenheit, die Spitze des Turms bis in den Himmel bauen zu wollen, verwirrte Gott die Sprache der Menschen. Kapitel 11 des Ersten Buches Mose: Da fuhr der HERR hernieder, dass er sähe die Stadt und den Turm, die die Menschenkinder bauten. Und der HERR sprach: Siehe, es ist einerlei Volk und einerlei Sprache unter ihnen allen, und dies ist der Anfang ihres Tuns; nun wird ihnen nichts mehr verwehrt werden können von allem, was sie sich vorgenommen haben zu tun. Diese Babylonische Verwirrung führte dazu, dass der Plan vom Turmbau aufgegeben werden musste, da keine Verständigung mehr möglich war. Der bedauerliche Zustand viele Völker, viele verschiedene Sprachen, relativ große Verständigungsschwierigkeiten besteht immer noch. Der Traum einer gemeinsamen Sprache und damit weltweiter uneingeschränkter Kommunikation wird wohl noch geraume Zeit geträumt werden müssen. (Leider konnte sich Esperanto bekanntlich ja nicht durchsetzen.) Aber es wird daran gearbeitet: Sprachwissenschaftler (Interlinguistiker) tüfteln an einer so genannten Welthilfssprache. Nicht ganz einfach, wenn man bedenkt, dass diese Sprache den Anspruch haben sollte, die Interessen aller Völker zu berücksichtigen, nicht nur der europäischen. Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken. Samuel Johnson Sprachendschungel Laut dem Verzeichnis des Ethnologue von 1996 werden weltweit Sprachen gesprochen. Angaben, die die Grenze zwischen Sprache und Dialekt strenger handhaben, widersprechen sich zum Teil beträchtlich und zählen zwischen bis Um die Sprachen der Welt besser erforschen zu können, wurden sie in Sprachfamilien eingeteilt. Die meisten der etwa 230 europäischen Sprachen gehören der indogermanischen Sprachfa- 4

5 milie an. Dazu gehören z.b. Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Russisch, Tschechisch, auch die toten Sprachen Latein und Altgriechisch. Nur 36 europäische Sprachen gelten offiziell als Nationalsprachen. Alle anderen sind Regional- oder Minderheitensprachen. Auch bei uns in Deutschland werden mehrere Sprachen gesprochen: Deutsch, Dänisch, Friesisch, Sorbisch und zwei Zigeunersprachen. Russland und die Russische Förderation sprechen ca. 103 Sprachen, Frankreich spricht um die 33, Italien etwa 30. Island ist das einzige europäische Land, in dem wirk- kommen oder deren Eltern verschiedene Muttersprachen sprechen, erlernen ohne besondere Anstrengungen beide Sprachen. In vielen Ländern ist es ganz normal, drei Sprachen zu sprechen. Jeder kann Sprachen lernen das ganze Leben lang! Es gibt keinen vernünftigen Grund, zu glauben, genetische Ursachen sind der Grund mangelnder Sprachbegabtheit. Wer Sprachen spricht, kann kulturelle und berufliche Schranken überwinden, fremde Kulturen und Menschen kennen lernen, Barrieren zwischen den Völkern abbauen. Mit seinem Latein am Ende sein? Fotos: Gerald von Foris lich nur eine Sprache gesprochen wird. Zur Zahl der europäischen Sprachen gehören auch 31 verschiedene Gebärdensprachen der Gehörlosen. Erstaunlich: Die Gehörlosen Deutschlands benutzen eine andere Gebärdensprache als die in der Schweiz oder Österreich. Nur Bahnhof verstehen? Neben den orts- (Dialekte) und den schichtspezifischen Sprechweisen (Soziolekte), den individuellen Schattierungen und Gruppierungen gibt es auch noch besondere Ausprägungen einer Sprache. Diese Sondersprachen, wie die der Gauner, der Seeleute, der Bergmänner, der Jäger, der Soldaten, der Studenten oder auch der Jugendlichen schließen Außenstehende im Allgemeinen aus. Gekennzeichnet sind diese Sprachen durch ihr spezifisches Vokabular oder ihre Redensarten. Eine Kostprobe in Rotwelsch der Gaunersprache: Blech und Pulver stehen für Geld; ausbaldowern für auskundschaften; Bammel für Angst; Knast für Gefängnis; einseifen für betrügen. Die rotwelsche Redensart: Das ist im Eimer bedarf eigentlich auch keiner Übersetzung. Mit der Muttermilch einsaugen Es ist eine Sache des geografischen Zufalls, welche (Mutter)Sprache wir gewohnheitsmäßig sprechen. Wir lernen die Sprache sprechen und schreiben, die wir zu Hause von Mutter und Vater später dann in der Schule hören. Kinder, die in einem zweisprachigen Land zur Welt Im Schuljahr 2004/2005 wurden an Sachsens allgemein bildenden Schulen 13 Fremdsprachen unterrichtet, hier die Rangfolge: Englisch, Französisch, Latein, Russisch, Spanisch, Tschechisch, Arabisch, Polnisch, Sorbisch, Italienisch, Griechisch, Deutsch als Fremdsprache und Japanisch. Neben ihrer Muttersprache Deutsch erlernen sogar einige ganz eifrige Gymnasiasten weitere vier Fremdsprachen. Latein gilt als die Muttersprache Europas und auch als eine tote Sprache, die im Allgemeinen nicht mehr gesprochen wird. Die Zahl derer, die die Sprache von Cäsar, Horaz, Cicero & Co (Asterix und Obelix) erlernen, geht deshalb auch an Sachsens Schulen immer weiter zurück. Latein ist weiterhin die Sprache zumindest der klassischen natur- und geisteswissenschaftlichen Studienfächer, wie Medizin, Biologie, Pharmazie, Physik, Chemie, Jura, Politik, Psychologie, Sprachen, Philosophie usw. und wird häufig zum Studium vorausgesetzt. Wer also weiß, dass er beruflich einmal in diese Richtung gehen wird, kommt um das aufwendige Pauken der Vokabeln und Konjugationen nicht herum. Non scholae sed vitae discimus Nicht für die Schule lernen wir, sondern für das Leben. Die Muttersprache ist das Vaterland der Schriftsteller. Jorge Semprun Man höre und staune: Der berühmte deutsche Altertumsforscher Heinrich Schliemann grub nicht nur das antike Troja und das Grab des Agamemnon aus. Nebenbei lernte das Genie auch 20 Sprachen. Die ca. 450 Bewohner von Vatikanstaat sprechen das alte Latein als offizielle Sprache. Altgriechisch verwenden noch die Mitglieder der Orthodoxen Kirche in Griechenland. Nur ein WORT Ich sehe, dass du denkst Ich denke dass du fühlst Ich fühle dass du willst Aber ich hör dich nicht Ich hab mir ein Wörterbuch geliehen Dir A bis Z ins Ohr geschrieen Ich stapel tausend wirre Worte auf Die dich am Ärmel ziehen Und wo du hingehen willst Ich häng an deinen Beinen Wenn du schon auf den Mund fallen musst Warum dann nicht auf meinen Oh bitte gib mir nur ein Wort Bitte gib mir nur ein Oh Bitte gib mir nur ein Bitte bitte gib mir nur ein Wort Es ist verrückt wie schön du schweigst Wie du dein hübsches Köpfchen neigst Und so der ganzen lauten Welt und mir Die kalte Schulter zeigst Dein Schweigen ist dein Zelt Du stellst es mitten in die Welt Spannst die Schnüre und staunst stumm Wenn nachts ein Mädchen drüber fällt Zu deinen Füssen red ich mich um Kopf und Kragen Ich will in deine tiefen Wasser große Wellen schlagen Oh bitte gib mir nur ein Wort In meinem Blut werfen die Endorphine Blasen Wenn hinter deinen stillen Hasenaugen die Gedanken rasen Quellen: Frederick Bodmer Die Sprachen der Welt ; Hans Joachim Störig Abenteuer Sprache ; Robin Dunbar Klatsch und Tratsch 5

6 THEMA??? Von Kathrin Schrader Fragezeichen über Fragezeichen André Marx in seinem Büro Das Doppelleben des André M. Wer Schriftsteller/in werden will, muss die Einsamkeit lieben Fotos: Kathrin Schrader Punkt 8:30 verlässt der Unbekannte seine Wohnung. Unter dem Arm trägt er einen AlphaSmart :40 Der Unbekannte erreicht sein Büro. Bis 9:02 sitzt er an seinem Schreibtisch. Er starrt auf die Tastatur. 9:03 Der Unbekannte ist spurlos verschwunden. Er wurde von seinem AlphaSmart absorbiert. Emily und die drei Jungen sind unterwegs zu Dr. Wakefield, der die Wunden versorgt, die ihr der Drache zugefügt hat. Die drei Jungen werden später an den Tatort im Wald zurückkehren, um das Rätsel des Drachen zu lösen, der eigentlich ein Papagei ist und sie werden begreifen, dass es kein Zufall war, dass die kleine Emily angegriffen wurde und und? Nichts. 9:50 Der Unbekannte blickt ins Leere, muss sich erst orientieren. Vor einer Sekunde hat ihn der AlphaSmart wieder ausgespuckt. Er möchte den drei Jungen weiter durch den Wald folgen... nur wie? Hardcorefans kennen die Szenen aus Das Auge des Drachen auswendig und haben den Unbekannten längst enttarnt: Es ist André Marx, einer der vier deutschen drei??? -Autoren. Von der Willkür seines Schreibcomputers AlphaSmart 3000 abgesehen, der ihn ohne Vorwarnung in die Geschichte saugt und ebenso unberechenbar wieder hinaus wirft, bietet der Alltag eines Autors von draußen betrachtet nicht viel Aufregung. Dieses Hin und Her ist keinesfalls so spannend wie die Geschichten, die am Ende dabei heraus kommen. An manchen Tagen ist ein Schriftsteller erschöpft, obwohl er scheinbar nur tatenlos vor der Schreibmaschine saß. Nach dem einsamen Ringen um die Geschichte und den Charakter der Figuren, nach stundenlangem Feilen an der Sprache kommt das Feedback der Fans. Gnadenlos kritisch wird jeder neue drei??? - Band auf der Internet-Plattform debattiert. Wehe, der Autor hat die Schuhgröße von Tante Mathilda verwechselt oder noch schlimmer: Den Charakter von Justus, Peter oder Bob an irgendeiner Stelle ungenau gezeichnet. André Marx vorerst letzter drei??? -Band, die Trilogie mit dem Titel Feuermond, erscheint am 12. September Schon in der Schulzeit hat er Abenteuergeschichten geschrieben, später ein Kinderbuch. Mitte der neunziger Jahre, da studierte er gerade, kam das drei??? -Revival mit gemeinsamen nächtlichen Hörbuch-Partys. Und weil André die drei??? immer geliebt hat, beschloss er, auch mal einen Band zu schreiben. Als das Buch in die Läden kam, drehte der erfolgreiche Autor der Uni den Rücken und entschied, Schriftsteller zu werden. Zwei bis drei Seiten pro Tag, wenn der Abgabetermin näher rückt, auch fünf bis sechs. 25 Bände in acht Jahren ist er ein Künstler oder Dienstleister? Als Künstler fühle ich mich nicht, sagt André. Aber wenn ich in einer kreativen Krise stecke, wird mir klar, dass meine Arbeit mehr als eine Dienstleistung ist. Der Job erfordert eiserne Disziplin. Und wenn die Ideen mal ausbleiben, hilft nur eines: Schreiben! Irgendetwas. Eine Idee. Gedanken. Szenen. Der rote Faden kommt. André weiß, dass er sich auf seine Fantasie verlassen kann. Am Anfang steckt in seinem Kopf mitunter nicht mehr als eine Szene vom Anfang oder Ende. Manchmal hat er nur die Auflösung der Geschichte. Der Weg dahin muss dann erarbeitet werden. Mitunter kommt eine Anregung von Freunden. Abends, bei einem Glas Bitter Lemon. Traumjob insofern, als ich nicht weiß, was mir mehr Spaß machen würde, sagt André. Aber eine leichte Arbeit ist es nicht. Zur Abwechslung und weil er jetzt ein paar Wochen Zeit hat bis zum nächsten Band, arbeitet André an einem eigenen Buch. Das wird aber kein Kinderbuch, verrät er. Wir sind gespannt. Infos zum Beruf Schriftsteller Schriftsteller ist keine Berufsbezeichnung, die man per Abschlussprüfung erwerben könnte. Wer veröffentlichen möchte, kann seine Texte einem Verlag anbieten. Wie man so etwas macht und was man sonst noch alles wissen muss, wenn man Schriftsteller werden möchte, steht u.a. im Handbuch für Autorinnen und Autoren von Sandra Uschtrin und Michael J. Küspert. Das erscheint jedes Jahr neu. Private Schreibschulen vermitteln das Handwerk des Schreibens. Zudem trifft man dort auf andere Autoren und lernt, die eigenen Texte kritisch zu beurteilen. Vorsicht ist geboten! Eine Schreibschule kann jeder gründen. Man sollte sich vorher über das Programm informieren, um eine Probestunde bitten bzw. nach der Qualifizierung der Ausbilder fragen. einige Buchempfehlungen: Creative Writing: Romane und Kurzgeschichten schreiben von Alexander Steele und Raymond Carver, Autorenhaus Verlag 2004 Kreativ schreiben von Fritz Gesing, Dumont- Verlag

7 THEMA Gebärden sprach dolmetscher Von Steffi Mrosek Mehr als Zeichen geben Gebärdensprachdolmetscher/in Wenn Ramona Nitzschner und Melanie Jatzke sich unterhalten, wird eins sofort klar: Sprache ist eine ziemlich lebendige Angelegenheit und das nicht nur, weil sich die Unterhaltung um Melanies bevorstehenden Urlaub dreht. Ihre Hände fliegen hin und her, formen Zeichen. Beide halten fortwährend Blickkontakt. Ihre Oberkörper artikulieren ausdrucksstark. Augen, Mund, Stirn und Augenbrauen sprechen Bände. Ich interpretiere Begeisterung, Zustimmung, Interesse, Ablehnung, Missfallen selbst Mitgefühl, Leichtigkeit und Anstrengung. Ihre Bewegungen sind fließend. Ihre Münder formen Worte lautlose Worte. Die Sprache, in der die gehörlose Melanie und die hörende Ramona kommunizieren, ist die Deutsche Gebärdensprache für Melanie Muttersprache für den größten Teil der Bevölkerung auch für mich leider eine Fremdsprache. Und so ist auch Frau Dressler, Melanies Chefin in der Behindertenwerkstatt, ziemlich hilflos, wenn sie mit ihr wichtige Dinge besprechen will. Doch zum Glück gibt es Ramona, die den beiden bei Verständigungsschwierigkeiten hilfreich zur Seite steht und von der deutschen Lautsprache in die deutsche Gebärdensprache bzw. andersherum simultan (gleichzeitig) übersetzt. Als Gebärdensprachdolmetscherin ist sie seit 10 Jahren freiberuflich tätig. Die 41-Jährige dolmetscht für ca. 50 Gehörlose im Raum Bautzen, Hoyerswerda, Kamenz und Zittau. Das Faszinierende an meiner Arbeit ist für mich, dass ich den Gehörlosen und Hörenden die Kommunikation ermöglichen kann. Ich verstehe beide Sprachen, kann vermitteln und so auch (Sprach)Barrieren beseitigen. Es ist mir sehr wichtig, Gehörlosen zur Seite zu stehen, damit diese ein selbstbestimmtes Leben führen und am öffentlichen Leben gleichberechtigt teilnehmen können, erklärt Ramona voll Begeisterung. Weiter erklärt sie: Im Gegensatz zu den meisten anderen Gebärdensprachdolmetschern habe ich das Gefühl für diese Sprache in die Wiege gelegt bekommen. Meine Eltern sind beide gehörlos. Die Gebärdensprache lernt man auch als Hörender am besten mit Gehörlosen zusammen. Und so kennt sie weder Scheu noch Berührungsängste und erträgt gelassen das neugierige Starren anderer Leute, denn sie hat schon als Kind für ihre Eltern gedolmetscht. Gehörlose sind ja nicht stumm, hebt sie weiter hervor, ihre Sprache ist verzerrt, weil sie sie nicht wahrnehmen also mit dem Gehör nicht prüfen können. Die Kinder Gehörloser gewöhnen sich daran. Ich verstehe z.b. meine Mutter, auch wenn ich ihr den Rücken zudrehe. Ich verstehe sie, weil ich ihre Stimme gewöhnt bin. Ramonas Dolmetscherdienste werden bei den verschiedensten oft ganz alltäglichen Anlässen benötigt. So begleitet sie Gehörlose überall da hin, wo Kommunikation stattfindet: zu Arztbesuchen, Elternabenden, zu Polizei- und Gerichtsverhandlungen, zu Betriebsversammlungen, Arbeitsschutzbelehrungen, auf Kongresse, Beerdigungen, Hochzeiten, zur Ausbildung, zum Studium Die Fülle der Dienstorte macht nicht nur klar, dass sie ihre Einsätze gut vor- und nachbereiten muss, um die entsprechenden Fachtermini aus dem Gedächtnis abrufen zu können. Sie unterliegt außerdem einem beruflichen Ehrenkodex also der Schweigepflicht gegenüber Dritten. Übrigens: Bis zu neun Informationen können in einer Gebärde stecken, die man gleichzeitig erfassen muss. VORAUSSETZUNGEN Diplom-Gebärdensprachdolmetscher/in (FH) an der Westsächsischen Hochschule Zwickau: Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Schulabschluss, bestandener Eignungstest, 12-wöchiges Praktikum im zukünftigen Berufsfeld, absolvierter Gebärdensprach-Grundkurs, gute bis sehr gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse, soziale Kompetenz STUDIUM Regelstudienzeit: 8 Semester Schwerpunkte des Studiums: Deutsche Gebärdensprache, Lebenswelt Gehörloser, Deutsch, Englisch, Sprachtheorie, Dolmetschen in Theorie und Praxis, Atem- und Sprachtechnik WEITERE INFOS Bundesverband der Gebärdensprachdolmetscher, FH Zwickau, Melanie, Frau Dressler und Ramona (v.l.n.r.) überwinden Verständigungsschwierigkeiten mit Hilfe der deutschen Gebärdensprache Fotos: Steffi Mrosek 7

8 THEMA Der Mann im Ohr Studiengänge Dolmetscher/in und Übersetzer/in Von Kathrin Schrader Fotos: Kathrin Schrader Kennt ihr die Schwierigkeit, mit der rechten Hand eine kreisende Bewegung zu vollziehen und gleichzeitig mit der linken Hand flach auf den Tisch zu klopfen? So ungefähr fühlt es sich im Kopf an, simultan, das heißt gleichzeitig, von einer Sprache in eine andere zu übersetzen. Da nützt es auch nicht viel, wenn man wie Alexander Wood, zweisprachig aufgewachsen ist. Alexanders Vater ist Engländer, seine Mutter Deutsche. Dass er ebenso gut Deutsch wie Englisch spricht, bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als dass jeder kreisende und klopfende Bewegungen ausführen kann. Zwei Sprachen zu beherrschen, macht noch lange keinen Dolmetscher. Beides gleichzeitig zu denken und zu sprechen, darin liegt die Schwierigkeit. Die Ausbildung zum Dolmetscher besteht deshalb hauptsächlich aus dem Training des simultanen, also gleichzeitigen oder konsekutiven, das heißt, zeitlich leicht versetzten, mündlichen Übersetzens. Bis zum Vordiplom ist der Studiengang Dolmetscher/Übersetzer identisch. Danach fällt die Entscheidung. Während Übersetzer ausschließlich schriftlich arbeiten, umfasst die Tätigkeit des Dolmetschens alle mündlichen Übertragungen. Ein großer Teil derer, die den Studiengang Übersetzen/Dolmetschen belegen, möchte am Anfang Dolmetscher werden, erzählt Alexander. Doch nach kurzer Zeit kehrt sich der Prozentsatz um. Die meisten stellen fest, dass sie dem Stress des Dolmetschens nicht gewachsen sind. Viele verbinden mit dem Beruf Dolmetscher die traumhafte Vorstellung, an der Seite berühmter Persönlichkeiten durch die Welt zu reisen. Alexander Wood ist dieser Vorstellung ziemlich nahe. Er arbeitet beim Sprachendienst des Deutschen Bundestages, begleitet Konferenzen und diplomatische Begegnungen, reist nach hierhin und dorthin. Afrika hat ihn tief beeindruckt. Neuseeland fand er ganz nett. Doch sehr viel Zeit verbringt er in seinem relativ nüchternen Büro im Regierungsviertel. Warum? Dolmetschen heißt ja nicht einfach, Wörter rüber zu prügeln, erklärt Alexander. Man muss inhaltlich in den Themen stehen. Hat Alexander einen Auftrag bekommen, bereitet er sich gründlich darauf vor. Dazu gehört nicht nur das Studium der Fachbegriffe in der jeweiligen Sprache, sondern auch die Auseinandersetzung mit dem Thema. Alexander fordert in den jeweiligen Ausschüssen neueste Informationen zum Thema an, liest Zeitungsartikel und Reden, kurz, er arbeitet sich in den Stoff der bevorstehenden Konferenz ein. Gerade in der Politik lauern Fallstricke bei sensiblen Themen. Die feierliche Eröffnung des Holocaust-Mahnmals war ein Anlass, der sprachliches Fingerspitzengefühl erforderte. Eine winzige falsche Formulierung kann sehr verletzend sein, sagt Alexander. Die meisten Dolmetscher arbeiten freiberuflich. So hat auch Alexander seine Karriere begonnen. Er erinnert sich, wie er zum ersten Mal mit einer gestandenen Dolmetscherin in der Kabine saß. Dolmetscher arbeiten immer zu zweit, da sie sich nach 30 Minuten abwechseln. Ich war ziemlich aufgeregt. Ich wusste, dass davon, wie ich mich anstelle, weitere Aufträge abhängen. In unserer Branche läuft fast alles über Empfehlungen. Sein Job beim Sprachendienst des Bundestages gefällt ihm gut. Auch wenn ich vielleicht weniger verdiene als ein Freiberufler und dafür mehr arbeiten muss, genieße ich die Sicherheit dieser Festanstellung. Ein Dolmetscher sollte bereit sein, sich in viele Themen einzuarbeiten. Darüber hinaus kann es von Vorteil sein, sich auf ein bestimmtes Themengebiet zu spezialisieren. Infos zu den Berufen Übersetzer und Dolmetscher Voraussetzungen: Abitur, gute Kenntnisse mindestens einer Fremdsprache, eine gute Allgemeinbildung die Diplom-Studiengänge Übersetzer und Dolmetscher sind bis zum Vordiplom identisch, anschließend folgt die Unterscheidung in Dolmetscher und Übersetzer Übersetzer arbeiten ausschließlich schriftlich. Zur Hauptsprache kommen weitere verwandte Sprachen hinzu. Dolmetscher arbeiten ausschließlich mündlich. Der Studiengang umfasst Übungen im Simultanund Konsekutiv-Dolmetschen in nur einer Fremdsprache. Einige Universitäten haben auf Bachelor- und Masterstudiengänge umgestellt, bzw. bieten zusätzlich zu den Diplomstudiengängen Bachelorund Master-Studien an. Zum Beispiel: Uni Mainz bietet den Bachelor-Studiengang Sprache, Kultur, Translation an und den anschließenden Master-Studiengang Konferenzdolmetschen. Einige Universitäten, die den Studiengang Übersetzen/Dolmetschen anbieten: Universität Mainz, HU Berlin, Universität Leipzig, FH Köln, Universität Heidelberg Weitere Infos: Alexander Wood dolmetscht für den Bundestag. Sein Beruf verlangt absolute Konzentration, Fingerspitzengefühl und ein ausgezeichnetes Gedächtnis. 8

9 THEMA Hast du Töne? Staatlich geprüfte/r Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/in Von Daniel Große Die Atmung ist dem Menschen von Geburt an gegeben. Wie selbstverständlich atmen wir frische, klare Luft tief ein und stoßen Kohlendioxid wieder aus. Schadstoffe in der Luft wie Autoabgase werden instinktiv durch die Nase aufgenommen und auf diese Weise gefiltert. Man sollte also meinen, die Atmung gehöre fest zu unserem Leben dazu und bedürfe keiner Erklärung. Doch falsch gedacht. Vor allem Berufsgruppen wie Lehrer, Moderatoren oder Schauspieler müssen Wert auf eine bewusste Atmung legen. Dazu kommen Aussprache und Stimmeinsatz. Der staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrer vermittelt Grundlagen in diesen Themenbereichen und trainiert so seine Klienten oder therapiert seine Patienten. Erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts wird in Deutschland diese Ausbildung angeboten. Clara Schlaffhorst und Hedwig Andersen sind die Vorreiter auf diesem Gebiet. Bislang gibt es deutschlandweit nur eine einzige Schule, die Atem-, Sprech- und Stimmlehrer ausbildet: Die CJD- Schule Schlaffhorst-Andersen Bad Nenndorf. Hier werden jedes Jahr 40 bis 50 Schüler und Schülerinnen examiniert. Teil der Lehre sind neben medizinischen Fächern wie Anatomie, Phoniatrie und Pneumologie auch Pädagogik, Psychologie, Berufs- und Rechtskunde, sowie Musiktheorie und dazu viel Fachpraxis, erklärt Torsten Bessert-Nettelbeck, Leiter der Einrichtung. Individueller Einzelunterricht in vier Fächern (u.a. Klavierunterricht) sowie Kleingruppenunterricht in fünf Fächern ergänzen den Unterricht im Klassenverband. Die methodisch-didaktische Ausbildung wird ab dem zweiten Semester aufgebaut. Schon sehr zeitig lernen die Studenten, mit Patienten und Klienten umzugehen, sagt Bessert-Nettelbeck. Möglich mache dies die Anbindung an die Praxis der Einrichtung. Fünf Therapeuten betreuen regional wöchentlich etwa hundert Patienten mit Atem-, Sprach oder Stimmstörungen. Studenten der CJD-Schule werden auch musisch gebildet. Die Fächer Rhythmik und Rezitation ergänzen die Schulung der Gesangsstimme und das Musizieren am Klavier. Dadurch werden Phantasie und Erfindungskräfte geweckt und nicht selten die Persönlichkeit gestärkt, verdeutlicht Bessert-Nettelbeck. Grundlage der therapeutischen und pädagogischen Arbeit nach Schlaffhorst-Andersen ist die Wahrnehmungsschulung. Die Wechselwirkungen von Atmung, Bewegung, Sprache und Stimme werden im Einzelunterricht erfahren, im Medizinund Psychologie-Unterricht verstanden und im methodischen Unterricht für den Berufsalltag verfügbar gemacht. Ein Betriebspraktikum, das insgesamt sechs Monate dauert, soll die Studenten auf die Berufstätigkeit vorbereiten. Meist finden hier Schülerinnen und Schüler ihren späteren Arbeitgeber. Denn, so beteuert Bessert-Nettelbeck, Arbeitslosigkeit gibt es so gut wie nicht in diesem Berufszweig. VORAUSSETZUNGEN Abitur oder guter Realschulabschluss, stimmliche, sprecherische und motorische Voraussetzungen, musikalische Grundkenntnisse Die Gesundheit von Stimme und Sprache muss ärztlich bestätigt werden. PRIVATE AUSBILDUNG dreijährige Ausbildung (Berufsfachschule) Ausbildungskosten: 422 Euro/Monat für 30 Monate, Beginn: August und Februar BERUF Atem-, Sprach- und Stimmtherapie in Anstellung in Praxen oder Kliniken oder selbstständig in eigener Praxis; Stimmund Sprechschulung für Angehörige von Sprechberufen, wie Schauspieler oder Radiomoderatoren. WEITERE INFOS Fotos: Achim Werner 9

10 ANZEIGEN Studieren? Na logo! Du hast einen guten Realschul- oder einen gleichwertigen mittleren Bildungsabschluss und weißt, dass Du unbedingt studieren willst? Dann besuche eine Fachoberschule, die es in verschiedenen Fachrichtungen gibt. Nach zwei Jahren hast Du dann die Fachhochschulreife in der Tasche. Und dieser Abschluss ermöglicht Dir ein anschließendes Studium an allen Fachhochschulen Deutschlands. Das heißt aber auch, dass Du genau überlegen solltest, in welche Fachrichtung der 2-jährigen Fachoberschule Du aufgrund Deiner persönlichen Interessen gehen möchtest. Wenn Du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung hast, solltest Du prüfen, welche Fachrichtung zum erlernten Beruf passt, sodass Du die 1-jährige Fachoberschule belegen kannst. Ein dickes Plus: Die Fachoberschule vermittelt neben der allgemeinen fachtheoretischen auch eine grundlagenorientierte fachpraktische Ausbildung. Seit 5 Jahren gibt es bei BEST-Sabel in Freital die staatlich anerkannte Fachoberschule für Gestaltung. Als Absolvent erhältst Du hier einen Einblick in die Vielfalt künstlerischer Tätigkeiten. Vor dem Beginn der zweijährigen Ausbildungsform musst Du Deine künstlerische Begabung nachweisen. Seit August diesen Jahres also ganz neu hast Du bei BEST-Sabel auch die Möglichkeit, die Fachoberschule für Sozialwesen zu besuchen. Hier werden Dir studienqualifizierende Grundlagen vermittelt, die Dich auf ein anschließendes Studium in sozialpädagogischen Bereichen vorbereiten. Deutsch, Englisch, Mathematik, Pädagogik, Psychologie, Geschichte, Biologie, Chemie, Musik, Rechtskunde, Kunsterziehung, Ethik, Sozialkunde und Sport stehen als Pflichtfächer auf dem Programm. Wahlfächer sind die Datenverarbeitung und die zweite Fremdsprache: Französisch oder Spanisch. Das Orientierungspraktikum in der 11. Klasse kannst Du in den verschiedensten sozialen Einrichtungen, wie Kindergärten, Förderschulen, Behindertenwerkstätten, Freizeit-Jugendeinrichtungen, Krankenhäusern oder Pflege- und Altenheimen absolvieren. Berufsausbildungen Staatlich geprüfte/r Wirtschaftsassistent/in Fachrichtung: Informationsverarbeitung Zugang: mind. Realschulabschluss Staatlich geprüfte/r Gestaltungstechnische/r Assistent/in Schwerpunkt: Grafik Zugang: mind. Realschulabschluss/Eignungstest Staatlich geprüfte/r Internationale/r Touristikassistent/in Zugang: Abitur o. Fachhochschulreife/Sprachtest Fachoberschule für Gestaltung (ein- und zweijährig) Zugang: mind. Realschulabschluss/Eignungstest Fachoberschule für Sozialwesen (ein- und zweijährig) Zugang: mind. Realschulabschluss BEST-Sabel Gemeinnütziger Schulverein Freital e. V. Kirchstraße 1, Freital Tel.: (0351) /53, Fax: (0351)

11 BERUF AKTUELL Kreativität ohne Grenzen Gestaltungstechnische/ r Assistent/ in FR Grafik und Medien/ Kommunikation Die visuelle Vermittlung von Informationen, Gestalten, Realisieren und ganz viel Krea(k)tivität! Mit drei Bewerbern pro Ausbildungsplatz zählen an der AIK Dresden die Fachrichtungen Gestaltungstechnischer Assistent für Grafik bzw. Medien/Kommunikation zu den begehrtesten. Grafikdesigner haben als Beruf, das bunt zu machen, was andere ihnen sagen, hassen aber nichts mehr, als das bunt zu machen, was andere ihnen sagen. Sie zucken, wenn ein Plakat in Arial gesetzt und in mehr als drei verschiedenen Schriftarten gestaltet wurde, lautete die charmante Job-Umschreibung der Grafik- und Medienbranche eines Uni-Verteilers. Die AIK Dresden, Ausbilder für Gestaltungstechnische Assistenten in verschiedenen Fachrichtungen, vermittelt ihren Absolventen neben einer gesunden Grundeinstellung, reichhaltiges Wissen sowohl in den Bereichen Grafik, als auch Medien/Kommunikation. Während die Ausbildung zum Grafikassistenten vorrangig die gestalterischen Bereiche Grafik, Fotografie, Typografie, Schriftgestaltung und Software abdeckt, werden angehende Medien- und Kommunikationsassistenten in die Lage versetzt, umfangreiche Medientechnik und -technologien sowie audiovisuelle Mediengestaltung zu beherrschen. Ausbildungsübergreifende Thematiken, wie räumliches und fotografisches Gestalten, objekt- und werbeorientiertes Handeln, Screendesign oder die Einführung in berufstypische Software ergänzen den bunten Stundenplan beider Gruppen. Die eigenen Interessengebiete werden durch die breit gefächerte Ausbildung verwirklicht. Vom Arbeiten am Rechner über Betriebswirtschaftslehre bis zum Filme drehen werden keine Bereiche ausgelassen. Wer sich wirklich interessiert, kann sich hier so richtig austoben, meint Philipp Kolloch, der sich für eine Ausbildung zum Assistent für Medien/Kommunikation entschieden hat. Und hier macht das Toben besonders viel Spaß: An zwei Locations und auf insgesamt 1000 qm befinden sich die Kreativzentren der Schule. Hier stehen den Auszubildenden modern ausgestattete Ton- und Videostudios, Fotolabore, Musikproberäume und Druckräume zur Verfügung. Die Werkstätten bieten genügend Freiraum für experimentelles Arbeiten und Ausprobieren. Viele Dozenten kommen aus der Praxis, zählt Philipp einen weiteren Pluspunkt der AIK auf. Neben ihrer Arbeit im eigenen Unternehmen können die Lehrer persönliche Erfahrungen und Kenntnisse bestmöglich an die Auszubildenden weitergeben und bieten professionelle Betreuung bei der Gründung eigener Unternehmen. Mit den so genannten Juniorprojekten knüpfen die Schüler Kontakte zur Wirtschaft und lernen die Zusammenhänge von Theorie und Praxis begreifen. Zuvor, am Ende des ersten Ausbildungsjahres, können die Absolventen erstmalig ihre Berufstauglichkeit in einem sechswöchigen Praktikum proben. Insgesamt acht Wochen der Ausbildungszeit werden für Praktika in einer der vielen Partnerfirmen der Schule eingeräumt. Während durchschnittlich 25 % unserer Abgänger den sofortigen Jobeinstieg oder den Schritt in die Selbstständigkeit bevorzugen, besuchen mehr als 50 % der Absolventen anschließend weiterführende Bildungseinrichtungen, darunter Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten, berichtet Hans-Joachim Lieber, Vertriebsleiter der AIK Dresden. Dafür schafft die hiesige Berufsausbildung in nur zwei Jahren die erforderlichen Voraussetzungen. Nach erfolgreichem Abschluss bietet die AIK zusätzlich die Möglichkeit, innerhalb von 12 Monaten die Fachhochschulreife an der hauseigenen Fachoberschule für Gestaltung zu erwerben. VORAUSSETZUNGEN Realschulabschluss, Kreativität, Teamfähigkeit, Kommunikationsvermögen, bestandene Eignungsprüfung, Präsentationsmappe mit eigenen gestalterischen Arbeiten EINSATZGEBIETE Grafik: PR- und Werbeagenturen, Grafikateliers, im Druck- und Fotobereich, Verlagswesen Medien/Kommunikation: Film- und Fernsehateliers, Verlage, Marketingabteilung, Internetprovider WEITERE INFOS berufenet.arbeitsamt.de Text: Karin Leiberg/Fotos: AIK Dresden 11

12 BERUF AKTUELL Ein bewegtes Leben Neuer Ausbildungsberuf bei den Verkehrsbetrieben Fachkraft im Fahrbetrieb Von Kathrin Schrader Die beiden Touristinnen haben sich geirrt. Sie hielten das Mobilitätszentrum der Dresdner Verkehrsbetriebe für eine Bank. Und weil Nicole Vogt gerade ins Foyer hinunter kommt und freundlich lächelt und weil sie eine Uniform trägt und so hübsch ist, wie eine Stewardess und man Stewardessen immer fragen kann, wenn man Hilfe braucht, reden die beiden Touristinnen gleich auf Nicole ein. Ob sie wüsste, wo die nächste Bank ist und wie es zum Zwinger geht und zum Grünen Gewölbe und wie lange das alles heute geöffnet ist. Nicole gibt souverän auf Englisch Auskunft. Dann wollen sie noch wissen, wieso ihre Digitalkamera nur drinnen funktioniert und nicht auch draußen auf der Straße, da muss Nicole dann aber doch passen. Auch wenn sie nicht immer helfen kann, hat sich Nicole ihren Beruf so gewünscht. Abwechslungsreich, mit Kontakten zu vielen Menschen, immer in Bewegung, bloß nicht in einem Büro versauern. Und weil die Dresdner Verkehrsbetriebe nicht nur Busse und Bahnen, sondern nach eigener Aussage die ganze Stadt bewegen, entschied Nicole sich vor sechs Nicole Voigt koordiniert das Informationsteam der DVB AG triebssicherheit. Verkehrsbetriebe von der Pike auf lernen, so könnte man das Profil des neuen Berufes auf den Punkt bringen. Ulrich Jäpel, Referatsleiter Ausbildung bei den DVB drückt es gewählter aus: Eine nachhaltige Ausbildung, aus der wir unseren Nachwuchs für die unteren und mittleren Leitungsebenen rekrutieren werden. Das klingt nach Karrierechancen. Auch Nicoles Beruf wird es weiterhin geben. Die Ausbildung Kauffrau/mann für Verkehrsservice bleibt weiterhin auf die Kommunikation des Unternehmens gewichtet. Fotos: Kathrin Schrader Jahren für eine Ausbildung zur Kauffrau für Verkehrsservice. Sie hat jetzt zwar ein eigenes Büro, doch Zeit und Ruhe zum versauern bleibt nicht. Im Gegenteil: Nicole ist froh, wenn das Telefon mal eine halbe Stunde nicht klingelt und sie die Lohnabrechnung für die 28 Disponenten, deren Einsatz sie koordiniert, in Ruhe zu Ende bringen kann. Da ist dort eine Straßenbahn ausgefallen und da ein Fahrkartenautomat kaputt. Nicole kümmert sich, organisiert per Telefon Informationen und Hilfe und leitet sie an die Disponenten draußen weiter. Die sind überall da vor Ort, wo Fahrgäste Hilfe und Orientierung brauchen, weil zum Beispiel eine Haltestelle verlegt oder Linien umgeleitet wurden. Einmal in der Woche findet in Nicoles Büro eine Dienstbesprechung statt. Da kommen Arbeitsprobleme zu Wort und persönliche Angelegenheiten, die Einfluss auf den nächsten Dienstplan haben. Nicole hört zu, macht sich Notizen, erteilt Rat, gibt Anweisungen. Sie ist wesentlich jünger als die Frauen und Männer rings um den Tisch. Doch das ist für niemanden ein Problem. Ein professionelles selbstbewusstes Auftreten wird eben unabhängig vom Alter respektiert. Die Disponenten schätzen auch, dass Nicole sie an ihren Einsatzorten regelmäßig besucht. Schüchtern darf man in diesem Beruf nicht sein, sagt Nicole. Offenheit kommt gut an und ein Lächeln, besonders, wenn Probleme auftauchen. Man sollte sich auch ein bisschen für seine Stadt interessieren. Weil Straßenbahn- und Busfahrer und Info-Leute in den Servicepoints nicht nur die Verkehrsbetriebe, sondern letztendlich die ganze Stadt repräsentieren, gibt es einen neuen Ausbildungsberuf. Fachkraft im Fahrbetrieb, kurz FIF genannt. So pfiffig wie der Name klingt, ist die Idee dahinter. Außer den kaufmännischen Basisfächern beinhaltet die Ausbildung zur FIF das Bus- und Straßenbahnfahren und die damit verbundenen verkehrstechnischen Aufgaben wie die Erstellung von Fahrplänen und Fragen der Be- VORAUSSETZUNGEN mindestens Realschulabschluss, gute Englisch-Kenntnisse; die Bereitschaft, eine zweite Fremdsprache zu erlernen; gute Allgemeinbildung Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Bewerbungen gehen an die Dresdner Verkehrsbetriebe AG, Center Personal/ Bildung. Die Dresdner Verkehrsbetriebe beweisen grenzüberschreitend Mobilität. Sofort nach der EU-Erweiterung wurden attraktive gemeinsame Projekte mit polnischen und tschechischen Partnerunternehmen angebahnt. Warum nicht Tschechisch oder Polnisch als zweite Fremdsprache? AUSBILDUNG WEITERE INFOS 12

13 BERUF AKTUELL Von Karin Leiberg Parlez-Vous europäisch? Europa-Korrespondent/ in Es gibt Berlin-Korrespondenten, New York-Korrespondenten oder solche, die es werden wollen. Bei der Bezeichnung Europa-Korrespondent/in jedoch schwinden die Vorstellungen in vielen Köpfen. Sind diese dann für ganz Europa zuständig? Was sich nicht zuletzt auf Grund der aktuellen EU-Erweiterung zum logistischen Problem entwickeln könnte. Wir haben nachgefragt. Silvia Wiesner London, Paris, Bautzen. Spätestens seit der europäischen Union sind die Standorte internationaler Unternehmen weit gestreut. Bautzen, nicht gerade europäische Metropole, dennoch oftmals unterschätztes Kleinod und deutsche Heimat des kanadischen Straßenbahnbauers Bombardier. Hier arbeitet Silvia Wiesner bereits seit 1999 als Europa-Korrespondentin. In ihrem Job ist die 25- Jährige u.a. für Projektmanagement, die Überarbeitung von Berichten, sowie Protokollführung zuständig. Mit Hauptsitz im kanadischen Montreal ist hier der Umgang mit internationalen Kunden und Kollegen selbstverständlich. Ich hatte schon immer sehr große Freude an Sprachen und wollte unbedingt in einem Beruf tätig sein, in dem ich auch international agieren kann, so Silvia Wiesner, die ihr Handwerk in den Euro-Schulen Görlitz erlernte. Chemie und Physik oder Englisch und Französisch? Schon bald entdeckt jeder von uns seine Vorlieben und Stärken. Wer Vokabeln pauken besser findet, als mathematische Formeln zu begreifen, ist hier gut aufgehoben. Die Ausbildung an den Euro-Schulen Görlitz dauert insgesamt drei Jahre. Bereits nach zwei Jahren erhalten die Absolventen den Abschluss zum staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten in der Fachrichtung Fremdsprachen, welcher mit einem weiteren Ausbildungsjahr zum/r staatlich anerkannten Europakorrespondent/in ergänzt werden kann und auf Grund der internationalen Ausrichtung und Vertiefung der Fremdsprachenkenntnisse die Ausbildung für unsere Schüler erst richtig interessant macht, so Petra Blumrich von den Euro-Schulen Görlitz. Der Unterricht beinhaltet u.a. Internationale Beziehungen/Europastudien, Gesprächs- und Präsentationstechnik sowie Marketing. Besonderes Augenmerk liegt jedoch auf den Sprachen. Neben Englisch können die Schüler zwischen weiteren Fremdsprachen, darunter Russisch, Polnisch oder Französisch wählen. Die Ausbildungsinhalte sind sehr vielseitig, um letztendlich von Grund auf ein Verständnis vom Berufsablauf zu bekommen, so Silvia. Europa-Korrespondenten sind später in der Lage, die Geschäftsführung national und international tätiger Unternehmen im fremdsprachlichen und kaufmännischen Bereich umfassend zu unterstützen. Außerdem bietet die Ausbildung ideale Voraussetzungen für weiterführende Studiengänge, z.b. zur Dolmetscherin. Die bereits erfolgreich abgeschlossenen drei Ausbildungsjahre werden hierbei anerkannt und ermöglichen somit ein verkürztes Studium an der Uni, erklärt Silvia weiter. Der Einsatz von Muttersprachlern in Englisch, Französisch, Russisch, Polnisch, Spanisch usw. soll ein besseres Sprachgefühl vermitteln und Sprachblockaden abbauen. Mindestens 14 Stunden pro Woche werden für Sprachentraining investiert. Der Unterricht beinhaltet Korrespondieren, Übersetzen, Präsentieren, Verhandeln sowie Telefonieren in der Fremdsprache. Zur optimalen Vorbereitung auf das spätere Berufsleben wird der theoretische Lehrplan durch verschiedene, auch internationale Praktika aufgelockert. Bei der Auswahl der passenden Unternehmen stehen den Schülern die bereits vorhandenen Kontakte der Schule zu Partnerfirmen z.b. im Europäischen Parlament in Brüssel hilfreich zur Seite. Das Schöne an diesem Beruf sind die vielseitigen Einsatzbereiche. Es gibt so gut wie keine Branchentabus. Viele unserer Absolventen arbeiten in Wirtschaft und Handel, bei Banken, Versicherungen und in der EDV-Branche, berichtet Petra Blumrich. Neben dem Realschulabschluss sind gute Englischkenntnisse, Sprachbegabung, eine leichte Auffassungsgabe und vor allem viel Fleiß von Vorteil. Mit den Bewerbern findet ein persönliches Gespräch und je nach Notenstand ein Eignungstest statt. Freude am Erlernen von Fremdsprachen und am Umgang mit anderen Kulturen sind unabdingbar. Wer als Europa-Korrespondent/in arbeitet, hat später sowohl die Chance, in die weite Welt zu düsen und große Metropolen zu entdecken, als auch hier zu Lande in international verzweigten Firmen den interkulturellen Austausch zu managen. VORAUSSETZUNGEN Realschulabschluss, gute Englischkenntnisse, Freude am Erlernen von Fremdsprachen EINSATZGEBIETE Die Einsatzgebiete sind vielfältig z.b. im Tourismus und Hotelwesen, im Callcenter, im nationalen und internationalen Reiseverkehr, bei Rundfunk und Fernsehen. WEITERE INFOS berufenet.arbeitsamt.de Fotos: Euro-Schulen Görlitz 13

14 ANZEIGEN Umfrage Vokabeln pauken das leidige Übel, um einer Sprache Herr zu werden. Wie lernt man am effektivsten? Aline Wolf erfuhr folgendes von ihren Schulkameraden: «Marcel, 15 Jahre, Reitzendorf Ich lerne Vokabeln, indem ich mir 5 Vokabeln ansage, bis ich sie kann. Das mache ich solange, bis ich alle kann. Am Schluss sage ich mir dann alle noch einmal an. Felix, 13 Jahre, Zaschendorf Ich lerne nie Vokabeln, weder zu Hause noch vor dem Unterricht. Die meisten Vokabeln präge ich mir im Unterricht beim Hören und Sehen ein. «Lydia, 16 Jahre, Bühlau Am effektivsten lerne ich Vokabeln, wenn ich sie mir auf einen kleinen Zettel schreibe und diesen immer bei mir trage. Wenn ich z.b. mit dem Bus fahre, lese ich mir den Zettel immer wieder durch. Wenn ich alle Vokabeln gelernt habe, werfe ich ihn dann weg. «Alle Möglichkeiten nutzen Lehrstellenbörse im Internet hilft Ausbildungsplatz zu finden Viele Schulabgänger sind noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Welche Handwerksbetriebe noch einen Lehrling suchen, können Interessenten auch in der Internet-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Leipzig sehen. Mehr als 35 freie Lehrstellen in 27 Berufen sind dort zur Zeit registriert und fast täglich gibt es Änderungen: Mancher Betrieb entscheidet sich kurzfristig, noch einen Ausbildungsplatz bereitzustellen oder ein Ausbildungsvertrag kommt nicht zu Stande, weil der Bewerber sich für ein anderes Angebot entscheidet. Im schnelllebigen Internet kann die Lehrstelle natürlich auch besetzt sein, trotz ständiger Aktualisierung. Unter lehrstellen können Ausbildungsplatzsuchende auf einen Blick nicht nur erkennen, in welchen Berufen Handwerksunternehmen des Regierungsbezirkes Leipzig freie Lehrstellen anbieten. Hinterlegt ist auch, wer der Ansprechpartner im jeweiligen Betrieb ist, wie die Bewerbung erfolgen soll und was der Ausbildungsbetrieb von seinem künftigen Lehrling erwartet erwünschter Schulabschluss, erwartete schulische Leistungen in den Schwerpunktfächern, persönliche Eigenschaften. Bachelor Studium Wechsel zwischen Hochschule und Unternehmen - die ideale Basis für die berufliche Karriere! Andree, 15 Jahre, Schönfeld Am besten lerne ich Vokabeln, wenn ich sie mir vor dem Schlafengehen einpräge. Doch auch beim Hören in der Schule lerne ich sie schnell. «Anna, 15 Jahre, Eschdorf Ich lese mir die Vokabeln immer wieder durch. Am besten merke ich sie mir, wenn ich beim Lernen Musik höre. «Angewandte Informatik Spezialisierungen Technik Wirtschaft Studienbeginn Oktober 2005 Business Administration Spezialisierungen Mittelständische Wirtschaft Steuern Studienbeginn Oktober 2006 Studiendauer 2,5 Jahre Sven, 15 Jahre, Schullwitz Eigentlich lerne ich zu Hause nie Vokabeln. Meistens lese ich mir die Vokabeln vor dem Unterricht durch. «Fotos: Aline Wolf Paradiesstr. 40, Dresden Telefon

15 BERUF AKTUELL Zappelphilipp lernt Stillsitzen Staatlich geprüfte/r Motopäde/in Von Brigitte Pfüller Die Knirpse kriechen wie die Indianer von allen Seiten an ihre Motopädin heran. Wenn die junge Frau aber den Kopf hebt, dann bleiben Anna-Lena, Tom, Lydia, Alexander und Sophie regungslos liegen. Denn das ist die Aufgabe, die Frauke Garreis ihren Schützlingen gestellt hat: Sie müssen sich geräuschlos heran schleichen. Und das finden die drei- und vierjährigen Mädchen und Jungen, die im thüringischen Eisenberg den Kindergarten besuchen, natürlich sehr spannend. Spielerisch verschiedenste Bewegungen auszuführen und damit Konzentration zu üben, das gehört zum Beruf eines Motopäden, erläutert Frauke Garreis. Bewegungsübungen kann man mit Kindern eben so gut wie mit Rentnern oder auch mit Behinderten machen. Und beim Ausdenken habe ich vollkommen freie Hand, ich kann alles nutzen, Sportund Spielgeräte ebenso wie Alltagsgegenstände oder Naturmaterialen, die zum Bewegen reizen, erklärt sie. Die 24-Jährige hat gerade ihre Ausbildung zur Staatlich geprüften Motopädin am Bu.TZ, dem Bildungs- und Technologiezentrum Eisenberg/ Thüringen abgeschlossen. Das Bu.TZ ist als Stiftung und gemeinnützige GmbH eine staatlich genehmigte berufsbildende Schule und zugleich eine staatlich anerkannte Fachschule für Motopädie. Davon gibt es nur wenige in den neuen Bundesländern, denn das Berufsbild des Motopäden ist noch relativ jung. Ich kannte es auch nicht, ich bin auf einer Bildungsmesse in Leipzig damit in Kontakt gekommen, verrät Frauke Garreis, die aus Völpke in Sachsen- Anhalt stammt, in dem Bundesland ihr Abitur machte und hier zur Physiotherapeutin ausgebildet wurde. Die Motopädieausbildung ergänzt jetzt die Physiotherapie, denn bei der Motopädie geht es um die bewegungsorientierte Förderung bzw. um die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die leistungsbeeinträchtigt, behindert oder verhaltensauffällig sind. Ein Zappelphilipp lernt bei uns, wie er still sitzen kann. Oder Jugendliche, die wegen Drogenentzug in Behandlung sind, erhalten durch Yoga wieder Selbstvertrauen, erläutert Frauke Garreis. Wie sie das schafft, das muss die quirlige junge Frau selbst entscheiden. Sie kann mit einem Kind, das sich schwerer konzentrieren kann, in die Natur und dort mit ihm spielen. Sie kann mit behinderten Menschen Sport treiben, mit ihnen balancieren, Luftballons werfen, Trampolin springen oder Entspannung mit asiatischen Körpertechniken üben. Dabei hat der Beruf viel mit Medizin und Psychologie zu tun, sagt sie. Denn vor jeder Behandlung muss ähnlich wie beim Arzt eine Anamnese erfolgen, also ein Kennenlernen des Patienten. Die Behandlung basiert auf Vertrauensbasis. Man muss genau wissen, was dem anderen fehlt, um helfen zu können. Und man sollte ziemlich sportlich sein, um die vielfältigsten Übungen vorführen zu können und das Interesse am Mitmachen zu wecken. Deshalb stehen Akrobatik Jonglieren, Diablo-Drehen (das ist eine Rolle, die mit Schnur und Stäben bewegt wird, siehe Foto links), Yoga sowie Frauke Garreis Tai Chi und Qui Gong ebenso auf dem Lehrplan wie Biologie, Psychologie, Sonderpädagogik. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und die Schüler erwerben in Thüringen neben dem Beruf des Motopäden auch die Fachhochschulreife. Zur Ausbildung gehören auch Praktika. Die künftigen Einsatzgebiete reichen von Beratungs- und Förderstellen über klinische Einrichtungen (Kur- und Rehakliniken, neuropädiatrische Zentren, psychosomatische Suchtkliniken) und sozial-/heilpädagogischen Zentren bis hin zu schulischen Einrichtungen. Der Bedarf steigt, da Motopäden zunehmend zur Vorsorge und Rehabilitation eingesetzt werden. Frauke Garreis weiß schon, wo sie künftig arbeiten wird. Ich gehe in ein Heim für autistische Kinder. Ihnen hilft die Bewegungstherapie. VORAUSSETZUNGEN Realschul- oder gleichwertiger Bildungsabschluss und abgeschlossene mind. zweijährige Berufsausbildung im sozialen, pädagogischen oder therapeutischen Bereich, bestandene Aufnahmeprüfung PRIVATE AUSBILDUNG Schulgeld: 90 Euro/Monat. BAföG-Förderung möglich WEITERE INFOS berufenet.arbeitsamt.de Fotos: Brigitte Pfüller 15

16 Eltern: Christa Blumfeld, geb. Sauer, Versicherungskauffrau Besondere Kenntnisse: Datenverarbeitungskurs Kurs in Maschine schreiben Sachsenstadt, den PERSÖNLICHE DATEN ANGESTREBTE AUSBILDUNG Bürokauffrau in einem zukunftsorientierten sächsischen Handelsunternehmen KENNTNISSE & FÄHIGKEITEN 2002: AG Maschine schreiben Grundschule Sachsenstadt BEWERBUNG Jeder hat einen starken Lebenslauf Die Vorlage für ihren Lebenslauf hat Tonja in einem Deutschbuch gefunden. Beim Zusammenstellen der Daten hat sie sich gefragt, was für einen Sinn diese Angaben eigentlich haben. Ihr Lebenslauf kam ihr etwas nichtssagend vor. Tonja hätte besser auf ihre innere Stimme gehört und ihren Lebenslauf nicht konventionell, sondern wirkungsvoll aufbaut. Ein paar Gestaltungsregeln für alle Bewerber, die mehr aus ihrem Lebenslauf herausholen wollen. ÜBERSCHRIFT SPAREN. Kein Lebenslauf braucht Lebenslauf als Titel. FAMILIE SPAREN. Ab der Volljährigkeit, oft schon ab 16, ist man alt genug und man hat selber genug geleistet, um allein für sich zu reden. Dass man den selben Beruf erlernen möchte, den schon die Mutter ausübt, ist natürlich ein starkes Argument: Der beste Platz dafür ist aber im Anschreiben. HOBBYS SPAREN. Nur bei Leuten, die überhaupt nichts im Leben machen, außer geboren zu werden und auf die Schule zu gehen, sind Hobbys irgendwie erhellend. Aber nur, wenn diese Leute in ihrer Freizeit Mofas reparieren und Mofa-Schlosser werden wollen. Viel stärker als zwei, drei banale Freizeitaktivitäten ist echtes Engagement: In der Schule, denn dort bringt man als Jugendlicher die Hauptleistung. Im Verein. Im musischen, sozialen, ehrenamtlichen Engagement. In Praktika und Ferienjobs. Darum statt HOBBYS oder INTERES- SEN besser ENGAGEMENT bzw. MITGLIED- SCHAFTEN verwenden! TIMES SPAREN. Times und Arial sind die häufigsten Computerschriften. Mit einer Schriftalternative unterscheidet man sich schon von 99 % seiner Mitbewerber. BESONDERE KENNTNISSE SPAREN. Forsche nicht nach deinen besonderen Kenntnissen. Notiere unter KENNTNISSE & FÄHIGKEITEN deine Sprachkenntnisse, deine EDV-Kompetenz und weiteres praktisches Know-how. Ausbilder schauen nicht so sehr, ob ORT-DA- TUM-UNTERSCHRIFT vorhanden sind (Das ist nur Brauchtum ohne Funktion.) Die Kernfrage lautet: Lässt sich aus der Lern- und Lebensgeschichte ableiten, dass eine Person sich in der Zukunft bewährt? Darum ist der Lebenslauf keine Förmlichkeit und Pflichtübung, sondern eine genau kalkulierte Präsentation. vorher Nachher Lebenslauf Tonja Blumfeld Name: Tonja Blumfeld Sachsenstraße Sachsenstadt Anschrift: Sachsenstraße Sachsenstadt Tel / * , Sachsenstadt (06172) Geburtsdatum: Geburtsort: Sachsenstadt Karl Blumfeld, Industriemeister Englisch gute Schulkenntnisse Geschwister: Frank Blumfeld, Student (BWL) Französisch ausbaufähige Grundkenntnisse Maschine schreiben, MS Windows, MS Office Schulausbildung: Grundschule Sachsenstadt Mittelschule Sachsenstadt AUSBILDUNG seit September 1999 Schulabschluss: Realschulabschluss Mittelschule Sachsenstadt, wirtschaftliches Profil kaufmännisches Rechnen; Betriebs-, Volkswirtschaft; Wirtschaftsrecht, Hobbys: Lesen Musik (Cello) Englisch, Französisch erreichter Abschluss: Realschulabschluss MITGLIEDSCHAFTEN Cellistin, Sachsenstädter Jugendorchester Elbklang Gerhard Winkler (Bewerbungsberater) schreibt für euch unter Dort erhaltet ihr noch viele starke Tipps rund um das Thema Bewerbung. 16

17 BERUF AKTUELL Spanisch aufgefrischt Ausbildung zur/m Reiseverkehrskauffrau/mann Von Brigitte Pfüller Elisa Schneider aus Freiberg bestand als Einzige von 16 Bewerbern aus den neuen Bundesländern die Vor-Ort-Prüfung in der Zentrale des Reiseveranstalters Thomas Cook in Oberursel. Elisa Schneider Zuerst wurden Allgemeinwissen und Sprachen sowie das Wissen über Thomas Cook geprüft. Danach waren es nur noch vier, erinnert sich die 23-jährige Freibergerin, die Reiseverkehrskauf-Azubi im 3. Lehrjahr ist. Sie absolviert ihre praktische Ausbildung im Thomas-Cook-Reisebüro Chemnitz, das seit Oktober 2004 seinen Sitz im neuen Kulturkaufhaus DAStiez hat. Danach folgte ein Rollenspiel. Wir mussten uns vorstellen, wir seien drei Freundinnen, die gemeinsam in Urlaub fahren wollen. Aber zwei streiten ständig. Nun war eine krank und ich buchte mit der anderen den Urlaub allein. Das sollte ich der Dritten beibringen. Elisa bewies Freundlichkeit und die Fähigkeit, kritische Situationen offen zu bewältigen. Ich habe ihr gesagt, dass der Urlaub gebucht und es besser ist, getrennt zu fahren, denn Streiterei verdirbt alles. Ich bot ihr an, auch mit ihr in den Urlaub zu fahren. Damit konnte sie die Prüfer überzeugen. Inzwischen betrat ein junger Mann das Geschäft, der nur gebrochen Deutsch sprach und der einen preiswerten Flug nach Spanien wollte. Schnell schaute Elisa im Computer nach. Ab Dresden gibt es die günstigsten Verbindungen, riet sie. Sie wiederholte auf Englisch und Spanisch und der junge Mann war zufrieden. Das ist genau das, was ich mir gewünscht habe, Menschen beraten und dabei auch meine Fremdsprachenkenntnisse nutzen, sagte die Auszubildende, die in Freiberg das Abitur ablegte und schon eine Ausbildung zur Fremdenverkehrsassistentin mit einem Einsatz in Teneriffa hinter sich hat. Seitdem spricht sie neben Englisch und Französisch auch Spanisch: Ich wollte aber noch mehr zum Fremdenverkehr lernen. Im Praktikum war ich in einem Reisebüro, das fand ich gut, deshalb habe ich mich dort beworben. Ich finde es toll, Menschen zu helfen, das beste Urlaubsziel zu finden, was ohne Beratung durch die vielfältigen Angebote schwer ist. Deshalb gehört zur Ausbildung neben Buchhaltung, Reiserecht, Betriebswirtschaft, PC-Wissen, Sozialkunde und Fremdsprachen auch der Umgang mit Katalogen, den Leistungsträgern (Bahn, Bus, Flugzeug, Schiff, Auto) und den verschiedenen Reiseformen (Allinklusive, Center, Rucksack- Tourist für Individual- oder Studienreisen) sowie mit den vielfältigen Reiseveranstaltern, den Mietautofirmen, mit Hotels und anderen Übernachtungsstätten. Sogar im Urlaub mit meinem Freund gehe ich jetzt anders durch Hotels und Städte. Ich schaue, ist es sauber, wie werden Touristen behandelt, ist der Service gut. Das ist wichtig, damit die Kunden einen schönen Urlaub haben. Aber ich kann die Ferien trotzdem genießen, meinte Elisa, die auch persönlich als Reiseland Spanien liebt und die dabei die freie Zeit im Urlaub nutzt, um die Sprache wieder aufzufrischen. Die theoretische Ausbildung absolviert sie in der Berufsschule für Wirtschaft in Dresden. Wenn wir uns in der Klasse unterhalten, dann höre ich, dass nicht alle im Reisebüro arbeiten, erklärte die Auszubildende. So umfassen die Einsatzmöglichkeiten fast alle Bereiche der Reisebranche vom Erstellen der Kataloge bis hin zur Betreuung der Reisenden im Urlaub. Bewerber sollten über ein gutes Allgemeinwissen sowie über gute Sprachkenntnisse verfügen, fremde Länder mögen, Mathematik beherrschen sonst werden die Preise falsch berechnet und das gibt Ärger und sie sollten vor allem freundlich sein, damit der Urlaub für die Kunden wirklich zur schönsten Zeit des Jahres wird. VORAUSSETZUNGEN Realschul- oder gleichwertiger Abschluss, Abitur ist besser BERUFSINFOS Reiseverkehrskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Dieser Beruf wird in zwei Fachrichtungen ausgebildet: Touristik sowie Kuren und Fremdenverkehr. Die Ausbildung dauert jeweils drei Jahre. Bewerbungen können direkt bei den Reisebüros vor Ort oder bei Reiseveranstaltern, Kureinrichtungen und Fremdenverkehrsämtern etc. abgegeben werden. WEITERE INFOS berufenet.arbeitsamt.de bei den Industrie- und Handelskammern Fotos: Brigitte Pfüller 17

18 VERLOSUNGEN VERLOSUNG + VERLOSUNG absolut Abk. für nach Christus altröm. Gewichtseinheit Abk.technisch Abk. für Literatur Kfz.-Z.f. Österreich Abk. f. im Auftrag alkohol. Getränk Abschnitt Papageienart Abstimmender amerik. Bundesstaat Personalpronomen franz. von engl. Artikel Reiselust Abrahams Sohn Trödel Hast du Kopf wie Sieb... Schülerduden Wörterbuch Englisch Deutsch/Englisch Englisch/Deutsch ISBN , Dudenverlag 938 Seiten, 16,95 Euro Das zweisprachige Nachschlagewerk für Schüler/ innen aus dem Dudenverlag bildet eine nützliche Ergänzung, der im Englischunterricht verwendeten Lehrbücher Stichwörter und Wendungen und ca Übersetzungen Deutsch/ Englisch - Englisch/Deutsch findest du in diesem kompakten Wörterbuch. Neben englischen und deutschen Musterbriefen enthält es natürlich auch die unverzichtbaren Listen der (heißgeliebten) unregelmäßigen Verben. Du bist interessiert an diesem Wörterbuch? Countdown verlost 3 davon. Schreib uns unter dem Stichwort: Englisch Abk. für Neper Organtod gesetzl. Nachfahre Himmelsrichtung (Abk.) Finanzen Schläge Abk. für Stunden Nachkomme Schulbuch Abendstern Kletterpflanze Stammvater Verneinung Kfz.- Kennz. für Trier Teil eines Baumes franz. der Revanche Paragraf weibl. Vorname biblischer König Abk. für Kraftfahrzeug Alpengipfel Abk. für United States Schnell-Merk-System Die Verlosungsexemplare stellten uns die Hersteller freundlicherweise zur Verfügung. Ihr könnt sie gewinnen. Schreibt bis zum unter dem jeweiligen Stichwort an: Initial Verlag, Bautzner Landstraße 45, Rossendorf oder: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ungleich gleichgültig Gerätesportler chem. Zeichen Iridium Mädchenname Gardinenstoff Blödsinn franz. in unseren Erachtens Fluss im Osten BRD Tonart Kopfbedeckung gefrorener Tau Kfz.-Z. f. Dill-Lahn Kreis röm. zwei Abk. für Rotes Kreuz alkohol. Getränk Internat. Fußballverband Beifahrer auf Moped Bewohner Irlands Abk. f. Auswärtiges Amt Kfz.-Z. Tunesien Abk. Hektoliter griech. Buchstabe Abk. für Atmosphäre altertümlich Ackerertrag Rinderwahnsinn Abk. für unten Ansehen Abk. für katholisch Abk. f. Eurocityzug Kleidergröße Eulersche Zahl amerik. männl. Vorname Schreibt uns das Lösungswort und gewinnt eine von drei Brothers-Keepers-Singles Will We Ever Know? (siehe Seite 19). Duden SMS Clever bewerben ISBN , Dudenverlag 96 Seiten, 10 x 16 cm, 5,95 Euro Die beim Dudenverlag herausgegebene Reihe Duden SMS Schnell- Merk-System wurde mit dem Titel Duden SMS Clever bewerben fortgesetzt. Er richtet sich ganz speziell an die Berufsstarter unter euch. Checklisten, Mustertexte und viele hilfreiche Tipps nicht nur für die schriftliche Bewerbung, sondern auch für das Vorstellungsgespräch, den Eignungstest, den Ausbildungsvertrag etc. findest du in diesem praktischen Buch. Clever: Es passt in jede Tasche und verhilft dir so zu einem guten Gefühl beim Vorstellungsgespräch. Wir verlosen 5 Exemplare dieses Taschenbuches. Interessiert? Dann schreib uns unter dem Stichwort: Clever bewerben André Marx Die drei??? Feuermond 3 Bände mit je 128 Seiten/ Hardcover im Schmuckschuber 14,90 Euro ISBN X KOSMOS Verlag Die drei??? übernehmen ihren 125. Fall! Für alle Fans der Kult-Krimis hat der Kosmos Verlag eine spannende Abenteuer-Trilogie vorbereitet. Die drei Detektive treffen wieder auf ihren alten Widersacher, den Bilderdieb Victor Hugenay. Doch schnell zeigt sich, dass es noch weitere Gegner gibt, die hinter dem Gemälde Feuermond her sind. Werden die drei Detektive Das Rätsel der Meister (Teil 1) lösen können? Oder verirren sie sich auf dem Pfad der Täuschung (Teil 2)? Die Nacht der Schatten (Teil 3) wird es zeigen. Nervenkitzel pur! Interessiert? Countdown verlost unter allen begeisterten Krimi-Fans 3 dieser Trilogien. Schreibt uns unter dem Stichwort: Feuermond 18 18

19 MUSIKSZENE Brothers Keepers Wie, warum und wann entstand das Projekt Brothers Keepers? Welche Ziele verfolgt Ihr? Das Projekt wurde nach dem brutalen Mord an Alberto Adriano im Jahre 2000, von Adé Bantu ins Leben gerufen. Wir wollten auf die Belange und die Missstände von Afro-Deutschen aufmerksam machen. Die Ziele von Brothers Keepers e.v. sind Opferhilfe, Aufklärungsarbeit an Schulen, Lobbyarbeit (sich mit Politikern treffen, Jungwähler-Mobilisierung), Unterstützung von Initiativen. Wie seid Ihr auf den Namen Brothers Keepers gekommen? Inspiriert durch ein Bibel Zitat (Kain und Abel Geschichte). Wie viele Mitglieder hat Brothers Keepers und sind auch, obwohl es Brothers heißt, Frauen dabei? Das Musik-Projekt hat über 70 Mitglieder. Der Begriff Brothers Keepers ist geschlechtsneutral. Selbstverständlich sind auch Frauen bei uns dabei, wie z.b. Della Miles oder Cassandra von der Band Glashaus. Der Verein Brothers hat 14 Mitglieder und ca. 50 Fördermitglieder. Ihr setzt Euch gegen rechte Gewalt, Rassismus und für die Belange der Afro-Deutschen ein. Kann jeder dem Verein beitreten, der die gleiche Meinung wie Ihr hat und denkt, dass endlich etwas getan werden muss? Jeder kann als Fördermitglied bei dem Brothers Keepers e.v. aktiv werden. Es muss etwas getan werden. Wenn wir uns alle kollektiv in Schweigen hüllen, bestätigen wir nur die Meinung und Taten der Rechten. Wofür wird das vom Verein gesammelte Geld verwendet? Wir haben mit den gesammelten Geldern eine Vereinsstruktur aufgebaut (Büro, Personal etc.), direkte Opferhilfe geleistet und Initiativen unterstützt. Ferner haben wir damit 2 Schultouren selbst finanziert, eine Leiche eines Brechmittelopfers nach Nigeria überführt... Ihr sitzt nicht nur im Studio, sondern macht auch Außendienst. Wie kann man sich das vorstellen? Wir besuchen Schulen gemeinsam mit örtlichen Initiativen, die etwas gegen die Rechtskultur unternehmen. Wir diskutieren mit Jugendlichen und versuchen, auf ihre Belange einzugehen. Welche Botschaft verbirgt sich hinter der aktuellen Single Will We Ever Know? Die Message ist neu: WILL WE EVER KNOW spiegelt die interne Auseinandersetzung engagierter Künstler mit der Frage wider: Wann werden wir nicht mehr kämpfen und streiten müssen? Oder wie Eased es formuliert: Wann wird der Tag kommen, an dem wir Menschen aufwachen, um einfach nur den Tag genießen zu können, und nicht in den Kampf ziehen müssen? Ihr beschreibt in Euren Texten Misshandlungen, Ab- und Ausgrenzungen, schreckliche Erfahrungen. Ist einem von Euch persönlich schon mal etwas derart Krasses passiert? Es gehört zur unserem Alltag. Von Kindesbeinen auf versucht man, uns das Gefühl zu geben, dass wir nicht dazugehören. Vorfälle mit Nazis, Hausvermietern die nur an Deutsche vermieten oder Pöbeleien sind leider immer wieder an der Tagesordnung. Seht Ihr Euch selbst als Vorbilder für die deutsche Jugend? Ja, wir leisten etwas Positives und entwerfen gemeinsam eine alternative Kultur wart Ihr auf einer Schultour durch die neuen Bundesländer. Welche Eindrücke habt Ihr gesammelt? Wir haben ein anderes Deutschland kennen gelernt, in dem Jugendliche Angst haben müssen, nach 18 Uhr auf die Straße zu gehen, weil sie nicht in das Bild der Nazis passen. Wir haben 13- Jährige gesehen, die sich selbst schon aufgegeben haben (keine Zukunftsperspektiven). Wir haben auch viele junge Menschen gesehen, die bereit sind, etwas in diesem Land zu verändern. Leider werden ihre Stimmen nicht erhört. Wenn Jugendliche wirklich Initiative gegen Rechts ergreifen wollen, stehen dann auch Politiker, Parteien, Polizei usw. hinter ihnen? Wie denkt Ihr darüber? Es könnte mehr von Seiten der Politik getan werden. Leider werden die Mittel für Jugendarbeit und Opferberatungshilfe von Jahr zur Jahr knapper. Es finden immer nur Kürzungen statt. Nichtsdestotrotz gibt es Initiativen, denen man beitreten kann, um etwas gegen Rechts zu unternehmen. Zeitgleich mit dem neuen Album erschien auch ein Film. Wie heißt er und worum geht es? Der Film trägt den Arbeitstitel Fremd im eigenen Land. Er folgt dem Lebensweg von einigen BK- Mitgliedern und zeigt, wie sie aufgewachsen sind, was sie geprägt hat und wie sie zu dem geworden sind, was sie jetzt sind. Kann man das erste Album Lightkultur mit dem neuen Am I my Brother`s Keeper? vergleichen? Das erste Album ging exklusiv um das Thema Afro-Deutsch. Das neue Album ist eine Summe der Erfahrungen, die wir seit dem letzten Album gemacht haben. Die Fragen beantwortete Adé (Brothers Keepers) (c) 19

20 PROJEKT Anzeige FACHKRÄFTEINITIATIVE SACHSEN Faszinierende Technik Ein im Praktikum gefertigter Handyhalter notwendig. Für Berufseinsteiger also eine ideale und vor allem reale Chance auf einen interessanten Job und attraktive Karrieremöglichkeiten. Alles aus einem Guss ARIMES, der Ausbildungsring der Metall und Elektroindustrie e. V., hilft Dir, an einen solchen Job zu kommen. Und Du wirst sogar an ausbildungsinteressierte Firmen vermittelt. ARIMES coacht Dich: Du wirst umfassend über Berufsbilder, Unternehmen und Ausbildung informiert. Im Rahmen der Fachkräfteinitiative Sachsen kannst Du Betriebserkundungen, Praktika und Bewerbungstrainings absolvieren Dich testen, experimentieren, ausprobieren, Erfahrungen sammeln. Du kannst Technik hautnah erleben und begreifen. Das Team von ARIMES kommt sogar zu Dir/ zu Euch in die Schule, in Deine Klasse! Du musst nur Interesse äußern, Deine Lehrer bitten, Kontakt aufzunehmen oder auch selbst Initiative ergreifen: Info-Bus Ausbildungsring der Metall- und Elektroindustrie e.v. ARIMES Washingtonstraße 16/16 A Dresden Tel. 0351/ ARIMES Keine bedeutende technische Konstruktion ohne den Baustoff Metall. Kein kniffliger Lösungsansatz ohne den Einbezug dieses Werkstoffes. Man kann es gießen, biegen, formen, trennen, spanen, fügen, polieren... All das geschieht aber nur, wenn es durch fachmännische Hände dazu gebracht wird. Liebe zu diesem Material, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Erfahrung, moderne Technologien und Knowhow helfen, kühne Gebilde ökonomisch zu fertigen und mit einem ästhetischen Aussehen zu versehen. Wer möchte nicht erfahren, wie unsere moderne Welt eigentlich tickt. Wäre es nicht schön, High- Tech nicht nur zu benutzen, sondern zu begreifen und aktiv zu gestalten? Wen begeistert nicht die Idee intelligenter Gebäude, oder der Einsatz von hilfreichen Robotern... Es gilt, noch viele reizvolle Herausforderungen der Gegenwart zu meistern. Die Metall- und Elektroindustrie zählt auch in Sachsen zu den erfolgreichsten und hochtechnisiertesten Wirtschaftszweigen. Denn die dazugehörigen Branchen, darunter insbesondere die Automobilindustrie, die Elektrotechnik und Elektronik, Gießereien oder der Maschinen- und Anlagenbau arbeiten mit modernster Technik und hoch qualifiziertem Personal. Erfahrene Fachkräfte und innovative Produkte sichern den Wettbewerbsvorsprung. Damit dieser auch langfristig bestehen kann, ist eine kontinuierliche Nachwuchsausbildung und -förderung ARIMES lädt zu informativen und spannenden Betriebserkundungen ein. Achtung weitersagen! Der Ausbildungsring der Metall- und Elektroindustrie ARIMES vermittelt noch offene Ausbildungsstellen für Bereich Dresden: Gießereimechaniker/in, Mechatroniker/in und Bürokauffrau/mann; für Leipzig: Zerspanungsmechaniker/in 20

Wir sind Helden Nur ein Wort

Wir sind Helden Nur ein Wort Wir sind Helden Nur ein Wort Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.wirsindhelden.de Wir sind Helden Nur ein Wort

Mehr

Kaufmännische Schulen Hausach

Kaufmännische Schulen Hausach Kaufmännische Schulen Hausach Gustav-Rivinus-Platz 1 77756 Hausach Telefon 07831 96920-0 Telefax 07831 96920-20 e-mail ks.hausach@ortenaukreis.de home-page www.ks-hausach.de Vollzeitschule Dreijähriges

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf Schulleiter: Oberstudiendirektor Ulrich Rehbock, Tel.: 02581/925-0 FAX: 02581/925-24 E-mail: info@paul-spiegel-berufskolleg.eu

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Schulstraße 55, 26506 Norden Telefon: 04931 93370, Fax: 04931 933750 Email: post@bbsnorden.de www.bbsnorden.de Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Fu r folgende Schulformen melden Sie sich bitte in der

Mehr

Hotel- und Gastronomieschule

Hotel- und Gastronomieschule Weltweit Qualität und Service Ihre Ansprechpartner Die Gastronomie bietet ein breites und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. So gehören die Betreuung und Beratung von Gästen sowie Koordination und Organisation

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt Seite 1 Inhalt Ziele... 3 Ausbildungsstruktur... 4 Lerninhalte... 5 Fächerverteilung... 6 Stundentafel... 7 Sprachaufenthalte... 8 Praxis... 8 Schulische Prüfungen... 9 Betriebliche Prüfungen... 9 Anforderungsprofil...10

Mehr

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN EUROBAROMETER-BERICHT 54 DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN ZUSAMMENFASSENDER BERICHT Diese spezielle Eurobarometer-Erhebung wurde zwischen dem 6. Dezember und dem 23. Dezember 2000 in allen 15 EU-Mitgliedstaaten

Mehr

Bildungsmöglichkeiten am Oberstufenzentrum nach der 9./10. Klasse

Bildungsmöglichkeiten am Oberstufenzentrum nach der 9./10. Klasse Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland Strausberg/Müncheberg/Seelow Bildungsmöglichkeiten am Oberstufenzentrum nach der 9./10. Klasse Übersicht Die Zugänge zu den Bildungsgängen sind abhängig vom - Schulabschluss

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w)

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w) Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Industriekaufmann (m/w) Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten Überwachungsorganisation

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

»AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt

»AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt »AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt SeminarCenterGruppe kostenfreie InfoHotline 0800 593 77 77 »AbiPlus«weil Abi mehr sein kann»abiplus«ist ein dreijähriges Programm der ecolea

Mehr

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten.

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Die Kinderkrippe und der Kindergarten Die Kinder von 6. Monate können

Mehr

Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Bildungsangebot für Schüler mit mittlerer Reife

Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Bildungsangebot für Schüler mit mittlerer Reife Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Berufliche Gymnasien Berufskollegs Fachhochschulreife in Verbindung mit der Berufsausbildung Technische Oberschule Schuljahre: 1 2 3 Berufliche Schulen im Landkreis

Mehr

Berufsintegrierte Ausbildung Staatlich geprüfte Erzieherin Staatlich geprüfter Erzieher. Information zum dreijährigen Ausbildungsgang

Berufsintegrierte Ausbildung Staatlich geprüfte Erzieherin Staatlich geprüfter Erzieher. Information zum dreijährigen Ausbildungsgang BeTa-Artworks - fotolia.com Berufsintegrierte Ausbildung Staatlich geprüfte Erzieherin Staatlich geprüfter Erzieher Information zum dreijährigen Ausbildungsgang Gehen Sie neue Schritte mit uns. An unserem

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Gib deinem Leben die Hand. H Ö H e r e L E H r a n s t a L T F ü r S O Z i a L m a n a G e m e n t

Gib deinem Leben die Hand. H Ö H e r e L E H r a n s t a L T F ü r S O Z i a L m a n a G e m e n t Gib deinem Leben die Hand und lass dich überraschen, welche Wege es mit dir geht H Ö H e r e L E H r a n s t a L T F ü r S O Z i a L m a n a G e m e n t B a u s t e i n m e i n e s L e b e n s 5 Jahre

Mehr

Tipps für Eltern: Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung

Tipps für Eltern: Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung Tipps für Eltern: Mit einem guten Hauptschulabschluss hat man bessere Chancen bei der Bewerbung, als mit einem schlechten Realschulabschluss.

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr. Englandsprachaufenthalt. 2. Ausbildungsjahr.

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr. Englandsprachaufenthalt. 2. Ausbildungsjahr. Inhalt Ziele... 2 Ausbildungsstruktur... 3 Lerninhalte... 4 Fächerverteilung... 5 Stundentafel... 6 Sprachaufenthalte... 7 Praxis... 7 Schulische Prüfungen... 8 Betriebliche Prüfungen... 8 Anforderungsprofil...

Mehr

Das begleitende Projekt während der gesamten Schulzeit:

Das begleitende Projekt während der gesamten Schulzeit: Das begleitende Projekt während der gesamten Schulzeit: Stand: Dezember 2009 1 Zukunft, aktiv statt passiv Stellen Sie sich vor, dass Sie um die 16 Jahre alt sind und gerade die Hauptschule abgeschlossen

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Nachhilfeinstitut LOGOS Waldkraiburg Mühldorf Traunreut

Nachhilfeinstitut LOGOS Waldkraiburg Mühldorf Traunreut *weitere Informationen zur Kriterienliste innen Nachhilfeinstitut LOGOS Waldkraiburg Mühldorf Traunreut inkl. Gutschein für Schulstunden Nachhilfeunterricht Sehr geehrte Eltern! Der Schul- und Lernalltag

Mehr

Das Organisationstalent

Das Organisationstalent PHARMAZEUTISCH- KAUFMÄNNISCHE/R ANGESTELLTE/R Das Organisationstalent 1 WAS MACHEN EIGENTLICH PKA? Ganz kurz gesagt: Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (kurz PKA)* kümmern sich um die kaufmännischen

Mehr

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Ilea Philipp Teamwork. Bei uns spielt man sich gegenseitig den Ball zu! Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Crailsheim. Alles, was Stadt braucht. Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur

Mehr

Studio d A2-01 Sprachen und Biografien über Sprachen und Lernbiografien sprechen

Studio d A2-01 Sprachen und Biografien über Sprachen und Lernbiografien sprechen Studio d A2-01 über Sprachen und Lernbiografien sprechen Gabriella Calderari, München Rebecca Akindutire, Nigeria über Sprachen und Lernbiografien sprechen Gabriella Calderari, München Gabriella ist 26

Mehr

Berufskolleg am Wilhelmsplatz. Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand

Berufskolleg am Wilhelmsplatz. Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Berufskolleg am Wilhelmsplatz Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Berufskolleg am Wilhelmsplatz Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Inhalt Berufsfachschule...5 Höhere Berufsfachschule...7 Berufliches

Mehr

Bildungsangebot der Kaufmännischen Schule Backnang

Bildungsangebot der Kaufmännischen Schule Backnang Bildungsangebot der Kaufmännischen Schule Backnang Fachhochschule Berufsakademie Universität Berufsabschluss Abitur (allgemeine Hochschulreife) Berufsschule Berufskolleg II Berufskolleg I Berufskolleg

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege Berufsbildende Schulen II Regionales Kompetenzzentrum des Landkreises Osterode am Harz BBS II Osterode Ihr Partner für berufliche Bildung Berufe mit Zukunft Fachbereich Pflege Fachschule Heilerziehungspflege

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes Studiengang Lehramt an Mittelschulen (Staatsexamen) in Dresden Angebot-Nr. 00635219 Angebot-Nr. 00635219 Bereich Studienangebot Hochschule Anbieter Termin Permanentes Angebot Tageszeit Ort Regelstudienzeit:

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Beste Ausbildung. eine sichere Zukunft. Hier ist deine Chance nutze sie für dich! Ausbildung + Qualität = Zukunft

Beste Ausbildung. eine sichere Zukunft. Hier ist deine Chance nutze sie für dich! Ausbildung + Qualität = Zukunft Beste Ausbildung für eine sichere Zukunft. Hier ist deine Chance nutze sie für dich! Ausbildung + Qualität = Zukunft BANG steht für Berufliches AusbildungsNetzwerk im Gewerbebereich. Über 130 kleine und

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Kaufmännische Berufskollegs Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Ihren Neigungen und Befähigungen entsprechend können wir Ihnen vier Kaufmännische Berufskollegs anbieten: Das Kaufmännische

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien Ein Tag im Leben eines Studenten Lukas Rübenach studiert Chemie. Zusätzlich zu seinen Vorlesungen an der Universität macht er auch ein Praktikum, in dem er das theoretische Wissen anwenden kann. Durch

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Staatlich anerkannte Erzieherin Staatlich anerkannter Erzieher mit Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur)

Staatlich anerkannte Erzieherin Staatlich anerkannter Erzieher mit Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) Staatlich anerkannte Erzieherin Staatlich anerkannter Erzieher mit Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) Information zum Beruflichen Gymnasium Gehen Sie den ersten Schritt mit uns an unserem Berufskolleg

Mehr

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt.

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt. Testseite Bund und Länder haben sich am 22.10.2008 im Rahmen der Qualifizierungsinitiative für Deutschland auf ein umfassendes Programm zur Stärkung von Bildung und Ausbildung verständigt. Im Focus stand

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler, 09.01.2012 09.01.2012 Infoabend Abteilung 4 - Regina Michalski

Mehr

Kauffrau für Groß- und Außenhandel, Romina Rathmann. Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?

Kauffrau für Groß- und Außenhandel, Romina Rathmann. Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Kauffrau für Groß- und Außenhandel, Romina Rathmann Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Als Auszubildende des Berufes Groß- und Außenhandelskauffrau ist diese Frage nicht so einfach zu beantworten.

Mehr

FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION

FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION GEMEINSAME BERUFSAUSBILDUNG MIT DEM BERUFSBILDUNGSWERK DRESDEN (VAmB) SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufsausbildung in Kooperation: VAmB Um Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Lernt ein Kind in den ersten Lebensjahren zwei Sprachen, dann ist das eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Leistungen in der

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Hotel- und Tourismusmanagement

Hotel- und Tourismusmanagement Berufsfachschule für Assistenten für Hotel und Tourismusmanagement BFS HoTour Bad Wörishofen Staatliche Berufsfachschule in Jahren zum staatl geprüften Assistenten für Hotel und Tourismusmanagement und

Mehr

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt Ich habe hier mehrere Generationen erlebt BP feiert sein 225 jähriges Jubiläum. Für ein solches Traditionsunternehmen zu arbeiten, freut auch die Mitarbeiter. Darunter viele, die wie Hans Mertens, selbst

Mehr

Kaufmännische Schule Hausach

Kaufmännische Schule Hausach Kaufmännische Schule Hausach Kaufmännische Berufsschule Berufsfachschule Wirtschaft Kaufmännisches Berufskolleg I Kaufmännisches Berufskolleg II Wirtschaftsgymnasium Kaufmännische Berufsschule Industriekaufmann/-frau

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w)

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w) Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Industriekaufmann (m/w) Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten Überwachungsorganisation

Mehr

Für beide Wege gibt es gute Argumente! Stand 09/2010 willmycc.de

Für beide Wege gibt es gute Argumente! Stand 09/2010 willmycc.de 1 S t u d i u m o d e r A u s b i l d u n g? Für beide Wege gibt es gute Argumente! 2 Die Ausbildung I Ausbildung betrieblich / dual schulisch Berufe - in allen Bereichen von A wie Augenoptiker/in bis

Mehr

mittlerer Schulabschluss Fachhochschulreife (Fachabitur) Hochschulreife (Abitur)

mittlerer Schulabschluss Fachhochschulreife (Fachabitur) Hochschulreife (Abitur) Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Zweiter Bildungsweg Stand: Oktober 2013 Personen mit erfüllter Vollzeitschulpflicht und abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahren Berufstätigkeit

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

www.eu-fit.de 2009 2012

www.eu-fit.de 2009 2012 Neue Perspektiven schaffen! EU fit! Ich mach mit! www.eu-fit.de 2009 2012 Drei Monate in Irland bei einer irischen Gastfamilie, Sprachunterricht an der Universität, Praktika in irischen Betrieben, sozialpädagogische

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT Der Garant für Ihren Erfolg SRH Berufskolleg für Medizinische Dokumentation Teilnehmer stehen im Mittelpunkt Die SRH

Mehr

Ausbildung und duales Studium bei Connext

Ausbildung und duales Studium bei Connext und duales Studium bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Deine Zukunft bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Mehr Infos auch im Netz unter www.connext.de/karriere Hier findest du auch Erfahrungsberichte

Mehr

Das Berufsbild einer Automobilkauffrau/eines Automobilkaufmanns

Das Berufsbild einer Automobilkauffrau/eines Automobilkaufmanns Das Berufsbild einer Automobilkauffrau/eines Automobilkaufmanns Was bietet das Berufsbild von Automobilkaufleuten? Sicher stellst du dir die Fragen: Was genau macht ein Automobilkaufmann bzw. eine Automobilkauffrau?

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Für Studenten wird es immer wichtiger, schon in jungen Jahren Klarheit über die Karriereziele zu haben und

Mehr

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1 Bildung ist Zukunft 1 Bildung ist Zukunft Unser Berufskolleg Unsere Gebäude und Räume Unsere Ausstattung Unsere Bildungsangebote 2 Wir sind ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Unser Berufskolleg

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

Mit dem. zum Traumjob

Mit dem. zum Traumjob Mit dem zum Traumjob Die passende Ausbildung finden. Aber wie? Bevor du dir Gedanken zu einem speziellen Ausbildungsberuf oder einer Studienrichtung macht, ist es wichtig dich mit deiner eigenen Person

Mehr

Der Nachhilfe Campus. Warum Nachhilfe?

Der Nachhilfe Campus. Warum Nachhilfe? Der Nachhilfe Campus Der Nachhilfe Campus ist ein von mir privat geführtes Nachhilfeinstitut, welches keiner Franchise-Kette angehört. Dadurch haben wir die Möglichkeit das Unternehmenskonzept speziell

Mehr

Promotionsreglement! für die Fachmittelschulen des Kantons Zürich

Promotionsreglement! für die Fachmittelschulen des Kantons Zürich Fachmittelschulen des Kantons Zürich Promotionsreglement 43.5.4 Promotionsreglement! für die Fachmittelschulen des Kantons Zürich (vom 9. Juni 007) Der Bildungsrat, nach Einsichtnahme in den Antrag der

Mehr