Liberty - Portfolio RFID. RFID Solutions for Healthcare. 1. RTLS 2. Sicherheitssystem 3. RFID-System 4. Alarmierung 5. Access-Control 6.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liberty - Portfolio RFID. RFID Solutions for Healthcare. 1. RTLS 2. Sicherheitssystem 3. RFID-System 4. Alarmierung 5. Access-Control 6."

Transkript

1 Liberty - Portfolio Solutions for Healthcare 1. RTLS 2. Sicherheitssystem 3. -System 4. Alarmierung 5. Access-Control 6. Hilferuf

2 Liberty - RTLS Applikationen Referenzen Hôpital du Locle Patient Wandering Bed Management Staff Attack Armasuisse, Thun Mobile Nurse Call Workplace Safety Mobile Asset Management Emergency Management 1. RTLS 2. Sicherheitssystem 3. -System 4. Alarmierung 5. Access-Control 6. Hilferuf Inselspital, Bern Sikna Stiftung, Zürich

3 Liberty - Patient Wandering Individuelle Offenhaltung der Freiräume für verschieden stark desorientierte Patienten Verbesserung der Lebensqualität Schutz der Patienten vor Gefahren in und ausserhalb des Spitals Hands-Free Türöffnung für das Personal Besucher bewegen sich frei 1. Zonen-Überwachung 2. Tür-Steuerung 3. Alarmierung Datenerfassung für die Verbesserung der Pflegequalität Erhöhte Pflegequalität dank Quittierung und Eskalierung der Alarme

4 Liberty - Workplace Safety Permanente Personenüberwachung am Arbeitsplatz Schnelle, zielgerichtete Hilfeleistung bei Alarm Ereignisse in zentraler Datenbank registriert & dokumentiert Automatische Alarmierung bei Totmann Weiterleitung der Alarme auf Pager, SMS, , etc.. 1. Personen-Überwachung 2. Totmannschaltung 3. Alarmierung System kann in und ausserhalb von Gebäuden eingesetzt werden Schnittstelle zu vorhandenen Videoanlagen möglich

5 Liberty - Bed Management Optimierung des Bettenreinigungsprozesses Tracing der Matratzensterilisierung Elektronische Dokumentation der Reinigungen und der STK Betteneinsparung durch Realtimeübersicht der Lagerbestände Optimierung des Bettentransport-Prozesses 1. Automat. Datenerfassung 2. Leistungsverrechnung 3. Sicherheits-Technische- Kontrolle (STK) 4. Realtime Lagerverwaltung Automatische Leistungsverrechnung Statistische Auswertungen mit Reporting

6 Liberty - Staff Attack Mobile Personal- Sicherheit Genaue Lokalisierung im Alarmfall gezielte Hilfe fürs Personal Statistische Auswertung mittels Reporting Automatische Eskalation Verbessert die Sicherheit des Pflegepersonals Video/CCTV-Integration möglich 1. Mobiler Hilferuf 2. Alarmierung 3. Leistungsdokumentation Weiterleitung von Alarmen auf Pager / SMS / Leichter, wasserdichter Badge

7 Liberty - Mobile Nurse Call Schwesternruf mittels Knopfdruck von überall Genaue Lokalisierung bei Alarm gezielte Hilfe Statistische Auswertung mittels Reporting Automatische Eskalation Weiterleitung von Alarmen auf Pager / SMS / Automatische Quittierung Mit Weglaufschutz für Alzheimer Patienten kombinierbar 1. Mobiler Schwesternruf 2. Alarmierung mit Position 3. Auto-Quittierung 4. Leistungsdokumentation Leichter, wasserdichter Badge

8 Liberty - Baby Watch Schutz vor Kidnapping Schutz vor Mutter / Kind Verwechslung Alarmierung und Quittierung Babyhaut-verträgliche Badges (Latexfrei) Automatische Eskalation Weiterleitung von Alarmen auf Pager / SMS / Abreissschutz Badge wiederaufladbar 1. Kidnapping-Schutz 2. Verwechslungs-Schutz 3. Alarmierung Leichter, wasserdichter Badge

9 Liberty - Emergency Management Unterstützt Patienten- Aufnahme im Notfall Realtimeübersicht der Ressourcen (Raum frei, besetzt, ausser Betrieb, reserviert) Übermittlung der Patienten-Infos vom Unfallort aus Suchen von Patienten Identifikation im Katastrophenfall Einbindung ins schweizweite IES Projekt des VBS / KSD 1. Ankunfts-Vorwarnung 2. Ressourcen-Status 3. Patienten-Identifikation Gleiche Infrastruktur für alle Liberty - Applikationen

10 Liberty - Mobile Asset Management Schutz vor Diebstahl Übersicht des Lagerbestandes Positionsinformation für verschollene Assets Auslastungs-Infos Automatisierung von Abläufen Abreissschutz Escort-Funktion (mit Besitzer) 1. Realtime Positions- Übersicht 2. Suche von Assets 3. Diebstahlschutz 4. Lagerverwaltung Gleiche Infrastruktur für alle Liberty - Applikationen Robuster, wasserdichter Badge

11 Liberty - Kontakt Informationen ER Systems SA Route de Neuchâtel 46 CH Le Landeron Switzerland Tel : Fax : Website : Info : Sales : Support : 1. RTLS 2. Sicherheitssystem 3. -System 4. Alarmierung 5. Access-Control 6. Hilferuf Copyright 2006 by ER Systems SA, Le Landeron

RFID. Liberty - Workplace Safety. :: Personenschutz und Arbeitsplatzsicherheit mittels RFID-Funktechnologie

RFID. Liberty - Workplace Safety. :: Personenschutz und Arbeitsplatzsicherheit mittels RFID-Funktechnologie RFID :: Personenschutz und Arbeitsplatzsicherheit mittels RFID-Funktechnologie 1. RTLS 2. Sicherheitssystem 3. RFID-System 4. Alarmierung 5. Access-Control 6. Swiss Hilferuf RFID Value Chain 21.09.2007

Mehr

Bettenbewirtschaftung durch RFID David C. Gürlet CEO ER Systems SA, Le Landeron / NE

Bettenbewirtschaftung durch RFID David C. Gürlet CEO ER Systems SA, Le Landeron / NE RFID Engineering Products Systems Bettenbewirtschaftung durch RFID David C. Gürlet CEO ER Systems SA, Le Landeron / NE 29. März 2006 Lörrach/D Inhalt Bettenmanagement am Inselspital Allgemeine Projektinformationen

Mehr

AlarmServer Moderne Kommunikationslösungen für Service, Instandhaltung und Pflege

AlarmServer Moderne Kommunikationslösungen für Service, Instandhaltung und Pflege Sorglose Rundum - Überwachung Herzlich Willkommen! AlarmServer Moderne Kommunikationslösungen für Service, Instandhaltung und Pflege Einleitung M2M Machine to Machine Kommunikation von Maschinen zu Maschinen

Mehr

Streamline AG Langenthal. Streamline AG Brügg. Streamline AG Bern. Claudio Anselmo

Streamline AG Langenthal. Streamline AG Brügg. Streamline AG Bern. Claudio Anselmo Streamline AG Brügg Streamline AG Langenthal Streamline AG Bern Claudio Anselmo 1 2 Streamline AG Könizstrasse 60, 3000 Bern 5 Ablauf der Präsentation Begrüssung WLAN? Warum? Einsatzmöglichkeiten Dienstleistungen

Mehr

Das modulare System zur Kommunikation, Alarmierung und Personensuche

Das modulare System zur Kommunikation, Alarmierung und Personensuche Das modulare System zur Kommunikation, Alarmierung und Personensuche www.swissphone.com sucht Die Erreichbarkeit innerhalb eines Geländes ist bei Personal mit wechselndem Einsatzort (z. B. Pflegepersonal,

Mehr

Übersicht Module Projektbeispiele

Übersicht Module Projektbeispiele Übersicht Module Projektbeispiele Übersicht Fernwirksoftware mit speziellen Komponenten für die Wasserwirtschaft Automatisierung und Überwachung von zentralen und dezentralen Prozessanlagen Protokollierung

Mehr

Übergriffe in der Notaufnahme Bernd Kreutzer, Ascom Deutschland GmbH

Übergriffe in der Notaufnahme Bernd Kreutzer, Ascom Deutschland GmbH Übergriffe in der Notaufnahme Bernd Kreutzer, Ascom Deutschland GmbH ASCOM WELTWEIT Göteborg (Wireless Solutions) Reston (Network Testing) Dübendorf/Zurich (Group Headquarters) 1.700 Mitarbeiter Fast 100

Mehr

AlarmLocator. www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net RFID-Objektschutz

AlarmLocator. www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net RFID-Objektschutz AlarmLocator RFID-Diebstahlsicherung für mobile Güter wie Material, Fahrzeuge, Baumaschinen, etc. Drahtlose Überwachung Einfach Aktivierung und Deaktivierung über Pager Mobile Güter schnell und einfach

Mehr

CMA32-OPC. hardwareunabhängiges Energiedatenmanagement. Wo andere schon mit Stromerfassung aufhören, da fangen wir erst richtig an!

CMA32-OPC. hardwareunabhängiges Energiedatenmanagement. Wo andere schon mit Stromerfassung aufhören, da fangen wir erst richtig an! Messdatenverarbeitung solutions for your process application CMA32-OPC hardwareunabhängiges Energiedatenmanagement Wo andere schon mit Stromerfassung aufhören, da fangen wir erst richtig an! Förderfähig

Mehr

M2M Machine to Machine. 2008 smtag international AG / Device Insight / VOLAG System AG - vertraulich all right reserved

M2M Machine to Machine. 2008 smtag international AG / Device Insight / VOLAG System AG - vertraulich all right reserved M2M Machine to Machine Was ist M2M? M2M beschreibt die Anbindung von dezentralen Maschinen, Anlagen und Geräten an ein zentrales Managementsystem. M2M ermöglicht es Unternehmen, neue, verbesserte und kosteneffizientere

Mehr

WLAN basiertes Real Time Location System Dirk Lenz

WLAN basiertes Real Time Location System Dirk Lenz WLAN basiertes Real Time Location System Dirk Lenz 0179-7720276 dirk.lenz@ekahau.com Technologievergleich Global Stadtweit WLAN RTLS GPS Passive RFID Active RFID TDOA Infrarot Campus, Werk, Areal Auch

Mehr

Sicherheit mit System

Sicherheit mit System Alarm- und Video-Technik GmbH Sicherheit mit System Videoüberwachung Videospeicher nach BDSG Zutrittskontrollsysteme Sicherheitsmanagement Einbruchmeldeanlagen 3D Biometrie Kompetenz in Sachen Sicherheit

Mehr

RFIDnet MEET-THE-EXPERT. 11. September 2009 Inselspital Bern. rfidnet / mte2009. powered by. RFIDnet Bern GmbH. The Swiss RFID Competence Network

RFIDnet MEET-THE-EXPERT. 11. September 2009 Inselspital Bern. rfidnet / mte2009. powered by. RFIDnet Bern GmbH. The Swiss RFID Competence Network RFIDnet MEET-THE-EXPERT 11. September 2009 Inselspital Bern powered by & RFIDnet Bern GmbH The Swiss RFID Competence Network Copyright 2009 by RFIDnet Bern GmbH 10.10.2009 Seite 1 Agenda RFIDnet Wann Was

Mehr

MOBILE KOMMUNIKATION BEISPIEL KLINIKUM STARNBERG 09. JUNI 2016

MOBILE KOMMUNIKATION BEISPIEL KLINIKUM STARNBERG 09. JUNI 2016 MOBILE KOMMUNIKATION BEISPIEL KLINIKUM STARNBERG 09. JUNI 2016 Dieter Hattemer 2016 Avaya Inc. All right reserved AGENDA - VORMITTAG 09:00 09:30 Uhr Anreise 09:30 09:45 Uhr Begrüßung 09:45 10:30 Uhr Aktuelle

Mehr

Werkstrasse 36 CH-3250 Lyss. www.beralarm.ch

Werkstrasse 36 CH-3250 Lyss. www.beralarm.ch Werkstrasse 36 CH-3250 Lyss www.beralarm.ch Alarmserver B600/B300 zu Aastra IntelliGate Basisausrüstung Alarmserver Ethernet Joystick Einspeisung 24 VDC Serielle Schnittstellen RS232 COM1+2 Klemmenmodule

Mehr

Hochleistungs-Speicher und Netzwerküberwachung neu definiert

Hochleistungs-Speicher und Netzwerküberwachung neu definiert Hochleistungs-Speicher und Netzwerküberwachung neu definiert Präsentation 18.06.2015 Agenda Zeit Beschreibung 10:45 Eintreffen der Gäste / Registrierung 11:00 11:10 11:30 Begrüssung und Vorstellen Netsafe

Mehr

Diese Uhr kann Leben retten.

Diese Uhr kann Leben retten. Diese Uhr kann Leben retten. Mit der Limmex-Uhr können Sie auf Knopfdruck telefonisch Hilfe anfordern. ALARM AUSLÖSEN Ein einfacher Knopfdruck genügt zur Auslösung eines Alarms. UHR STELLT VERBINDUNG ZU

Mehr

AAL im Einsatz. ilogs Österr. Marktführer bei mobilen sozialen Diensten. Walter Liebhart, Stefan Plattner. The mprocess company

AAL im Einsatz. ilogs Österr. Marktführer bei mobilen sozialen Diensten. Walter Liebhart, Stefan Plattner. The mprocess company AAL im Einsatz Walter Liebhart, Stefan Plattner The mprocess company ilogs Österr. Marktführer bei mobilen sozialen Diensten Das Unternehmen ilogs Österreichische Firma, international tätig 65 Mitarbeiter

Mehr

Präsentation MODIS - Das mobile Sicherheits-System

Präsentation MODIS - Das mobile Sicherheits-System P N A www.teleorbit.eu www.teleorbit.eu The Locating Company Präsentation MODIS - Das mobile Sicherheits-System Was ist MODIS? MODIS Leistungsmerkmale MODIS erhöht die Sicherheit für Senioren, Pflegebedürftige,

Mehr

Uepaa Alleinarbeiterschutz

Uepaa Alleinarbeiterschutz Uepaa Alleinarbeiterschutz Benutzeranleitung & Prozessbeschreibung Datum: 6. Juni 2016 Kontaktinformationen Uepaa AG Dominic Bestler Seefeldstrasse 301A CH- 8008 Zürich Tel: +41 44 809 6000 support@uepaa.ch

Mehr

Blue Light Services API Konzept. Oktober, 2015

Blue Light Services API Konzept. Oktober, 2015 Blue Light Services API Konzept Oktober, 2015 OpenScape Alarm Response (OScAR) Integration in Heterogene Infrastrukturen Gebäudeautomatisierung (Heizung, Lüftung, Klima) verschiedene Alarmszenarien Notfall

Mehr

Lokalisierung und Alarmierung. juerg.klopfenstein@spie.com

Lokalisierung und Alarmierung. juerg.klopfenstein@spie.com Lokalisierung und Alarmierung juerg.klopfenstein@spie.com Funktionsweise DECT / WLAN basierte Ortung Bereich/Raumgenau Triangulation AP s müssen für Lokalisierung positioniert sein! 31.03.2015 Lokalisierung

Mehr

Clino Life Care. Intelligent Life Care. Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt

Clino Life Care. Intelligent Life Care. Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt Clino Life Care Intelligent Life Care Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt Intelligentes Pflegemanagement und komfortable Dokumentation Medizinische und pflegerische Versorgungseinrichtungen

Mehr

FN 6000 Systemübersicht

FN 6000 Systemübersicht FN 6000 Systemübersicht Aufschaltung BMA Sammelmeldungen Einzelmeldungen Client-Server-Betrieb PC-Arbeitsplätze auf den Stationen Rufauslösung drahtgebundene Rufmodule Sprachterminals Bediengeräte mobile

Mehr

Presseinformation. Wetzikon, im Oktober 2014 OPAL - Your AutoID System Integrator,

Presseinformation. Wetzikon, im Oktober 2014 OPAL - Your AutoID System Integrator, IFAS 2014: OPAL und Zebra setzen auf innovative Produkte und Softwarelösungen, die Prozesse im Healthcare Bereich vereinfachen und produktiver gestalten. Wetzikon, im Oktober 2014 OPAL - Your AutoID System

Mehr

MOBILE ACcess Übersicht

MOBILE ACcess Übersicht MOBILE ACcess Übersicht Lokale Intervention Die zentrale Leitstelle stellt dem Personal vor Ort die benötigten Informationen zum Situationsmanagement direkt über die mitgeführten Mobilgeräte bereit. Aktuelle

Mehr

Mobile Informationstechnologie im Krankentransport u. Rettungsdienst des Kreises Paderborn. Kreisfeuerwehrzentrale Paderborn

Mobile Informationstechnologie im Krankentransport u. Rettungsdienst des Kreises Paderborn. Kreisfeuerwehrzentrale Paderborn Mobile Informationstechnologie im Krankentransport u. Rettungsdienst des Kreises Paderborn Der Kreis Paderborn Folie 2 von 23 Der Kreis Paderborn in Zahlen 10 Städte und Gemeinden mit 300.000 Einwohnern

Mehr

Lösungen für ein sicheres System Management

Lösungen für ein sicheres System Management Professional oder Premium? und Upgrademöglichkeiten Petra Stern Product Manager heureka e-business Agenda WhatsUp Professional 2006 und Premium Pricing von WhatsUp Professional 2006 Upgrademöglichkeiten

Mehr

DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX. Schützen Sie Ihre Lieben. Ein umfassendes Lösungs-Konzept für Senioren

DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX. Schützen Sie Ihre Lieben. Ein umfassendes Lösungs-Konzept für Senioren DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX Schützen Sie Ihre Lieben Ein umfassendes Lösungs-Konzept für Senioren INHALTSANGABE INHALT DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX: EINLEITUNG 3 UNSERE NOTRUFSYSTEME FÜR SENIOREN

Mehr

Kuck' mal wer da spricht wenn Paletten Geschichten erzählen!

Kuck' mal wer da spricht wenn Paletten Geschichten erzählen! Kuck' mal wer da spricht wenn Paletten Geschichten erzählen! RFID Einsatz am Beispiel eines Milchverarbeiters Präsentation im Rahmen einer Veranstaltung 29. März 2006 am Innocel in Lörrach R. Bernhard

Mehr

Embru Ihr Einrichtungsspezialist für Pflegeheime und Spitäler

Embru Ihr Einrichtungsspezialist für Pflegeheime und Spitäler Embru Ihr Einrichtungsspezialist für Pflegeheime und Spitäler Einrichten mit Embru Embru ist der zuverlässige Einrichter für Pflegeheime und Spitäler und setzt seit Jahrzehnten Trends in der Schweiz. Vom

Mehr

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

VERWENDUNG VON PLB IN DER SCHWEIZ UND IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN PERSONAL LOCATION BEACON

VERWENDUNG VON PLB IN DER SCHWEIZ UND IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN PERSONAL LOCATION BEACON Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Kommunikation BAKOM VERWENDUNG VON PLB IN DER SCHWEIZ UND IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN PERSONAL LOCATION BEACON

Mehr

telecom services: mit uns bleiben sie im gespräch. Ihre Telekommunikation. Unser Know-how.

telecom services: mit uns bleiben sie im gespräch. Ihre Telekommunikation. Unser Know-how. telecom services: mit uns bleiben sie im gespräch. Ihre Telekommunikation. Unser Know-how. Früher war es einfach Sie hatten ein Telefon auf dem Schreibtisch und konnten jeden anrufen, der gerade auch an

Mehr

Forum Digitale Gesundheit Sicht des Dienstleisters: Wie weit kann man standardisieren? «Standardisierte Prozesse in der Verwaltung»

Forum Digitale Gesundheit Sicht des Dienstleisters: Wie weit kann man standardisieren? «Standardisierte Prozesse in der Verwaltung» Forum Digitale Gesundheit 2016 «Standardisierte Prozesse in der Verwaltung» Sicht des Dienstleisters: Wie weit kann man standardisieren? Thomas Rüegg Leiter Managementsysteme Logicare AG ERP Verbundprojekt

Mehr

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch ::

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Hosting Server

Mehr

MedCom Goes IP. Erweiterungen. Im Krankenhaus herrscht Vorsorgepflicht auch bei der Wahl der ITK-Anlage. Overview

MedCom Goes IP. Erweiterungen. Im Krankenhaus herrscht Vorsorgepflicht auch bei der Wahl der ITK-Anlage. Overview MedCom Goes IP Der Vorteil einer weitsichtigen ITK- Anlagen-Entscheidung besteht darin, für die Kommunikationstechnologien der nächsten Jahre gerüstet zu sein, dabei aber das Budget nicht zu stark zu belasten.

Mehr

Präsentation für. Agenda

Präsentation für. Agenda Präsentation für Agenda Michèle Julier, Sales Manager Wer ist adwebster Technology & Targeting Premium Channels Video Netzwerk Mobile Netzwerk Services Display Formate Cases Referenzen Kontakt Page 1 DIE

Mehr

Clockport. Service Applications for your Cloud

Clockport. Service Applications for your Cloud Clockport Service Applications for your Cloud Cloud Computing ist das beherrschende Zukunftsthema in der IT......auch im After Sales und Field Service Wir bieten mit Clockport die erste Lösung, die es

Mehr

RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen. RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen ENTERPRISE AG

RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen. RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen ENTERPRISE AG RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen RFID FINDET EINFACH ALLES Damit auch Sie nicht lange suchen müssen ENTERPRISE AG Alles im Griff dank Wireless Ein Spital ist eine Welt

Mehr

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht Herzlich willkommen zum Webinar Kundendatenpflege leicht gemacht 1 Eric Beuchel Fa. Eric Beuchel e.k. Sitz Mötzingen / Nagold Gründung 1994 www.beuchel-online.de 2 Über mich 3 Das Unternehmen 4 Was ist

Mehr

Private Port Services Das IT Angebot

Private Port Services Das IT Angebot Private Port Services Das IT Angebot IT & Infrastruktur: Sie haben die Wahl Connect Progress.. oder.. Sie kombinieren die von Ihnen gewählte, best-geeignete Software mit der führenden Datenqualität der

Mehr

System i Monitoring & Automation

System i Monitoring & Automation System i Monitoring & Automation PROFI Engineering Systems AG Heinz Günter Meser Agenda Positionierung und Integration I5/OS Monitoring und Automation Lösungsüberblick i5/os Templates und Konfigurationsbeispiel

Mehr

Hans-Joachim Lorenz Teamleiter Software Sales GB LE Süd hans.lorenz@de.ibm.com

Hans-Joachim Lorenz Teamleiter Software Sales GB LE Süd hans.lorenz@de.ibm.com IBM Software Partner Academy Whiteboarding- Positionierung des Tivoli Security Produkte 3. Tag, Donnerstag der 09.10.2008 Hans-Joachim Lorenz Teamleiter Software Sales GB LE Süd hans.lorenz@de.ibm.com

Mehr

KURZVERSION Handlungsempfehlung

KURZVERSION Handlungsempfehlung KURZVERSION Handlungsempfehlung Warum eine SOP Med Rec bei Aufnahme 1 in das Krankenhaus? Patienten bekommen eine bestmögliche Medikamentenanamnese (BPMH) Unbeabsichtigte Diskrepanzen (Medikationsfehler)

Mehr

NewVoice International. San Francisco Paris Geneva Zurich Linz Mainz Shanghai Brisbane Hong Kong São Paulo Dubai

NewVoice International. San Francisco Paris Geneva Zurich Linz Mainz Shanghai Brisbane Hong Kong São Paulo Dubai Gemeinsame Erwartungen Alarmeingänge: Woher kommen die Informationen? In welcher Form erreichen uns Informationen? Interpretation: Welche Applikation verarbeitet die Infos? Welche Regeln werden befolgt?

Mehr

Einfach Prozesse beschleunigen.

Einfach Prozesse beschleunigen. Grossunternehmen Einfach Prozesse beschleunigen. Wettbewerbsvorteile durch erhöhte Produktivität. Effizienz mit unseren ICT-Lösungen Einfach alles, was Kommunikation ist: unser Portfolio. Einfach vernetzen

Mehr

RFID Consulting Services von Telekom Austria. Christian Fritz 8. April.2005

RFID Consulting Services von Telekom Austria. Christian Fritz 8. April.2005 RFID Consulting Services von Telekom Austria Christian Fritz 8. April.2005 2 3 Stability Solutions Sicherstellung von Kontinuität und Überlebensfähigkeit Herausforderungen und Störfelder Technologie Ändernde

Mehr

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und Schwesternruf und Zonenerkennung per Funk»Einfach und genial. Wir haben schrittweise alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und lö se r kostenintensives Verlegen von Kabeln

Mehr

WUNSCH NACH SICHERHEIT?

WUNSCH NACH SICHERHEIT? WUNSCH NACH SICHERHEIT? Sicherheit nach Wunsch: DER ASCOM APP-SERVER. Für jede Anforderung die passende Lösung: flexibel, effizient, praxiserprobt. Übergriffe? Geiselnahmen? Unfälle? Katastrophen? MAN

Mehr

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft.

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft. Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version Schimon.Mosessohn@microsoft.com Herzlich Willkommen 1996 2004 2010 2014 Navision 3.7 Microsoft

Mehr

Braucht es einen POCT- Koordinator im Spital?

Braucht es einen POCT- Koordinator im Spital? Braucht es einen POCT- Koordinator im Spital? POCT am EOLAB Dr. FAMH Mauro Imperiali Dipartimento di medicina di laboratorio (EOLAB) Ente Ospedaliero Cantonale Ospedale Civico Lugano Ente Ospedaliero Cantonale

Mehr

WeiL freiheit im kopf BeGinnt.

WeiL freiheit im kopf BeGinnt. WeiL freiheit im kopf BeGinnt. GEOCaRE das mobile Notruf- und Ortungssystem für jedermann. GEOCARE ist ein Produkt der Technologies GmbH. WAS IST GEOCARE? DAS MOBILE NOTRUF- UND ORTUNGSSYSTEM FÜR JEDERMANN.

Mehr

PIL T ELEKTRONISCHES FAHRTENBUCH UNSERE BRANCHENLÖSUNG FÜR DIENSTFAHRZEUGE EGAL WAS IHR FUHRPARK MACHT: WIR BIETEN DEN ÜBERBLICK

PIL T ELEKTRONISCHES FAHRTENBUCH UNSERE BRANCHENLÖSUNG FÜR DIENSTFAHRZEUGE EGAL WAS IHR FUHRPARK MACHT: WIR BIETEN DEN ÜBERBLICK EGAL WAS IHR FUHRPARK MACHT: WIR BIETEN DEN ÜBERBLICK PIL T ELEKTRONISCHES FÜR DIENSTFAHRZEUGE WWW.MEIN-.AT ELEKTRONISCHES PIL T Endlich keine Schwierigkeiten mehr mit dem Finanzamt! PIL T FÜR DIENSTFAHRZEUGE

Mehr

IT für Patienten, Partner und Mitarbeiter Medi24 - Roman Feierabend

IT für Patienten, Partner und Mitarbeiter Medi24 - Roman Feierabend IT für Patienten, Partner und Mitarbeiter Medi24 - Roman Feierabend Agenda Medi24 Ausgangslage Herausforderungen Lösung Resultat und Nutzen Learnings Ausblick Medi24 Medi24 ist Pionier in der Telemedizin

Mehr

BORRMA-web. Boschung Road & Runway Management

BORRMA-web. Boschung Road & Runway Management BORRMA-web Boschung Road & Runway Management Die Software BORRMA-web sammelt die Daten von Glatteisfrühwarnsystemen, Taumittelsprühanlagen und Fahrzeugen in einer zentralen Datenbank. Die Daten werden

Mehr

Update Swisstransplant Was jede NFS wissen muss

Update Swisstransplant Was jede NFS wissen muss Update Swisstransplant Was jede NFS wissen muss Dr. med. Luca Martinolli, Luzern 17.06.2015 Tanja C., 14, lebertransplantiert Seite 1 Spenderaufkommen Europa Zahlen pro Million Einwohner 16.0 17.7 Schweiz

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

- 144 Leistungskatalog für individuelle Nothilfe

- 144 Leistungskatalog für individuelle Nothilfe SOS24Aid-144 ist die individuelle Notrufdienstleistung von Notruf 144 und steht allen Firmen und Privatpersonen auf dem Gebiet der gesamten Schweiz und Liechtenstein in den Sprachen D, F, I und E zur Verfügung.

Mehr

Wertschöpfungspotentiale in Lieferantenbeziehungen erkennen, nutzen, optimieren eplit GmbH

Wertschöpfungspotentiale in Lieferantenbeziehungen erkennen, nutzen, optimieren eplit GmbH supplier@monitor Wertschöpfungspotentiale in Lieferantenbeziehungen erkennen, nutzen, optimieren eplit GmbH eplit GmbH, Steinsdorfstrasse 13, 80538 München Entwicklung Planung Lösung Information Technologie

Mehr

Smart building automation

Smart building automation evolution in automation Smart building automation the process IT automation platform Advanced Process Control on demand Energy Management based on ISO 50001 Applied Industrie 4.0 solutions Intelligent

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

Smart&Safe. Sichere bankenspezifische Lösung für Ihre. Mobile IT-Sicherheit Device Management-Lösung für unternehmenseigene IT-Infrastrukturen.

Smart&Safe. Sichere bankenspezifische Lösung für Ihre. Mobile IT-Sicherheit Device Management-Lösung für unternehmenseigene IT-Infrastrukturen. Smart&Safe Mobil, Ihre übersichtlich, Mobilität ist sicher. Sichere bankenspezifische Lösung für Ihre Mobile Device -Lösung für unternehmenseigene IT-Infrastrukturen. mobilen Endgeräte. Einfache Verwaltung

Mehr

Die neuen Techniken der Finanzplanung mit elektronischer Datenverarbeitung

Die neuen Techniken der Finanzplanung mit elektronischer Datenverarbeitung Sigfrid Gahse Die neuen Techniken der Finanzplanung mit elektronischer Datenverarbeitung IBCHNISCHE HOCHSCHUli DARMSTADT If^STITUT FOR verlag moderne industrie Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 15 11 Liquidität

Mehr

Das Configuration Management im Oracle-Datenbank-Umfeld

Das Configuration Management im Oracle-Datenbank-Umfeld Das Configuration Management im Oracle-Datenbank-Umfeld Reiner Wolf Senior Consultant Reiner.Wolf@trivadis.com 08.09.2009 DOAG, Köln Basel Baden Bern Lausanne Zurich Düsseldorf Frankfurt/M. Freiburg i.

Mehr

Diese Uhr kann Leben retten.

Diese Uhr kann Leben retten. LIMMEX 2014 Diese Uhr kann Leben retten. Mit der Limmex-Uhr können Sie auf Knopfdruck telefonisch Hilfe anfordern. Alarm auslösen Funktioniert zuhause und unterwegs: ein einfacher Knopfdruck genügt. Kontaktpersonen

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

Cisco Clinical Connection Suite

Cisco Clinical Connection Suite Cisco Clinical Connection Suite Kommunikationstechnologien sollen Ihnen und Ihren Kollegen helfen, Ihren Aufgaben noch effizienter nachzukommen. Cisco bietet eine elegante und leistungsstarke Palette von

Mehr

INFINIGATE. - Managed Security Services -

INFINIGATE. - Managed Security Services - INFINIGATE - Managed Security Services - Michael Dudli, Teamleader Security Engineering, Infinigate Christoph Barreith, Senior Security Engineering, Infinigate Agenda Was ist Managed Security Services?

Mehr

Präsentation der Funktionen Realtime Partnership

Präsentation der Funktionen Realtime Partnership Präsentation der Funktionen Realtime Partnership Das Projekt zur Optimierung des Partner-Managements im indirekten Channel beispielhaft dargestellt an der Umsetzung bei Sun Microsystems Wissen Sie, wie

Mehr

www.ed-it.eu Radix, die ERP-Software für Ihren wirtschaftlichen Vorsprung Es geht darum, Leistung zu beweisen software by ACS DATA SYSTEMS AG

www.ed-it.eu Radix, die ERP-Software für Ihren wirtschaftlichen Vorsprung Es geht darum, Leistung zu beweisen software by ACS DATA SYSTEMS AG Es geht darum, Leistung zu beweisen Radix, die ERP-Software für Ihren wirtschaftlichen Vorsprung Benutzerfreundlich, individuell, aufgabenorientiert und schon vielfach bewährt, DAS IST RADIX. www.ed-it.eu

Mehr

GRC-Suite i RIS Eine intelligente Lösung

GRC-Suite i RIS Eine intelligente Lösung GRC-Suite i RIS GRC-Suite i RIS Eine intelligente Lösung Die Software GRC-Suite i RIS (intelligent Reports, Informations and Solutions) unterstützt Sie effektiv und effizient in Ihrem Governance-, Risk-

Mehr

Dokumentation von SAEs in EDC-Studien Ist das selbst ein unerwünschtes Ereignis?

Dokumentation von SAEs in EDC-Studien Ist das selbst ein unerwünschtes Ereignis? Dokumentation von SAEs in EDC-Studien Ist das selbst ein unerwünschtes Ereignis? 10. DVMD-Fachtagung 1. - 4. April 2009 Ludwigshafen am Rhein Jens Knösel Metronomia Clinical Research GmbH Metronomia Clinical

Mehr

Schnittstellen im Fokus

Schnittstellen im Fokus Schnittstellen im Fokus Eine Kampagne als Instrument in CIRS Barbara Hoffmann CIRS-Forum im Rahmen der APS- Jahrestagung 2016 15. April 2016 Agenda Netzwerk CIRS-Berlin Warum eine Kampagne? Vorbilder Vorbereitung

Mehr

Eigentlich. Ihr Wunsch. Vernetzung in der Palliative Care Nutzen und Notwendigkeit

Eigentlich. Ihr Wunsch. Vernetzung in der Palliative Care Nutzen und Notwendigkeit Eigentlich Vernetzung in der Palliative Care Nutzen und Notwendigkeit möchten Sie gesund werden! möchten Sie weiterleben! Stellen Sie sich vor sie wären 57- jährige Patientin Dickdarmkrebs 1998 mehrere

Mehr

Quing Home Und daheim ist alles in Ordnung.

Quing Home Und daheim ist alles in Ordnung. Quing Home Und daheim ist alles in Ordnung. www.swisscom.ch/quinghome 1 Rauchmelder (demnächst erhältlich) Kamera Quing Home Meine Das-ganze-Zuhause-voll-im-Griff-Lösung. Tür-/Fensterkontaktmelder Quing

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

TE s Managed Connectivity - ein Infrastruktur Management System der anderen Art! Ralph Siegmund

TE s Managed Connectivity - ein Infrastruktur Management System der anderen Art! Ralph Siegmund TE s Managed Connectivity - ein Infrastruktur Management System der anderen Art! Ralph Siegmund Warum ein Infrastruktur Management System? Monitoring Layer 1 (Verkabelung) Unternehmensbereiche nähern sich

Mehr

Software Defined Storage Storage Transformation in der Praxis. April 2015 22

Software Defined Storage Storage Transformation in der Praxis. April 2015 22 Software Defined Storage Storage Transformation in der Praxis Copyright 2014 EMC Corporation. All rights reserved. April 2015 22 TRANSFORMATION DER IT ZUM SERVICE PROVIDER STORAGE AS A SERVICE HYBRID CLOUD

Mehr

Das mobile KIS: Einführung und Betrieb

Das mobile KIS: Einführung und Betrieb Das mobile KIS: Einführung und Betrieb Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Das Krankenhaus ist mit sämtlichen für die Regelversorgung notwendigen medizinischen Fachabteilungen ausgestattet und verfügt über 479

Mehr

Lösungen für das Rettungswesen HealthCare District

Lösungen für das Rettungswesen HealthCare District Lösungen für das Rettungswesen HealthCare District 1 Notfallmedizin NIDA Präklinische- Dokumentation Eigenentwicklungen Webportal SIMON, Geräteschnittstellen, Systemschnittstellen Installierte Basis Österreich

Mehr

Lösungen für ein sicheres System Management

Lösungen für ein sicheres System Management Stefan Kausch CEO heureka e-business Agenda Benachrichtigungen und Action Policies an Benachrichtigungen Einsatzszenarien Benachrichtigungen () Lösungen für ein sicheres Reaktion auf Fehler eines aktiven

Mehr

Herzlich willkommen bei den Prinect Anwendertagen!

Herzlich willkommen bei den Prinect Anwendertagen! , 24. und 25. April 2009 Herzlich willkommen bei den Prinect Anwendertagen! Reiner Bachthaler Der integrierte Prinect Workflow: News & Highlights ht Management Postpress Prepress Press Prinect Integration

Mehr

Assist 4.0 Datenbrillen-Assistenzsysteme im Praxiseinsatz. Dr. Peter Brandl 02. Sept. 2014

Assist 4.0 Datenbrillen-Assistenzsysteme im Praxiseinsatz. Dr. Peter Brandl 02. Sept. 2014 Assist 4.0 Datenbrillen-Assistenzsysteme im Praxiseinsatz Dr. Peter Brandl 02. Sept. 2014 Entwicklung eines mobilen kontext-basierten Assistenzsystems für eine intelligente Produktion an der Schnittstelle

Mehr

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Ortung medizinischer Geräte

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Ortung medizinischer Geräte Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Ortung medizinischer Geräte Qou vadis RFID 28. Novemver 2006 Malte Stalinski Siemens Enterprise Healthcare Solutions What does the Location Tracking solution offer?

Mehr

Intelligentes Tracking im Krankenhaus. Werner Krüdewagen Geschäftsführer Tyco Schweiz

Intelligentes Tracking im Krankenhaus. Werner Krüdewagen Geschäftsführer Tyco Schweiz Intelligentes Tracking im Krankenhaus Werner Krüdewagen Geschäftsführer Tyco Schweiz Trend: Von der Regulierung zum Wettbewerb 2 Medizinisch-Technischer Fortschritt als Triebkraft der Veränderung 3 Die

Mehr

Nutzen Sie unser Wissen... labs.lupusalpha.de

Nutzen Sie unser Wissen... labs.lupusalpha.de Nutzen Sie unser Wissen... Unternehmen labs ist in Frankfurt und Zürich vertreten. ÜBER UNS Lupus alpha Business Solutions GmbH (labs) ist ein spezialisierter IT-Dienstleister in der Asset Management Branche,

Mehr

Leicht bedienbar, schnell und bequem. Raum- und Ressourcenmanagement Elektronisches Klassenbuch Kursanmeldung.

Leicht bedienbar, schnell und bequem. Raum- und Ressourcenmanagement Elektronisches Klassenbuch Kursanmeldung. Leicht bedienbar, schnell und bequem Raum- und Ressourcenmanagement Elektronisches Klassenbuch Kursanmeldung www.grupet.at Stundenpläne in Bestzeit im Internet und am Handy! WebUntis Info WebUntis Info

Mehr

Diskussion. 5 Diskussion. 5.1 Vorteile einer mobile Datenerfassung im Stall

Diskussion. 5 Diskussion. 5.1 Vorteile einer mobile Datenerfassung im Stall 5 Diskussion 5.1 Vorteile einer mobile Datenerfassung im Stall Die wesentlichen Vorteile der mobilen Datenerfassung im Stall sind Zeitersparnis, weniger Fehler in der Dokumentation und die tiernahe Verfügbarkeit

Mehr

Clusterworkshop am 18.04.2013 bei Siemens AG in Forchheim. Q-Management in Fertigung und Service - der ganzheitliche Ansatz -

Clusterworkshop am 18.04.2013 bei Siemens AG in Forchheim. Q-Management in Fertigung und Service - der ganzheitliche Ansatz - Clusterworkshop am 18.04.2013 bei Siemens AG in Forchheim Q-Management in Fertigung und Service - der ganzheitliche Ansatz - Hans-Ulrich Erne NORIS Ingenieurbüro GmbH Nürnberg Agenda 1. Ganzheitlicher

Mehr

St.Galler Wireless Bedienungsanleitung Registration / Freischaltung

St.Galler Wireless Bedienungsanleitung Registration / Freischaltung St.Galler Wireless Bedienungsanleitung Registration / Freischaltung Inhalt 1 Registration für Premium-Nutzung mit PC... 2 2 Registration für Premium-Nutzung mit Smartphone... 8 3 Registration für Basic-Nutzung

Mehr

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 Anleitung Team-Space Einladung Annehmen by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 TEAM-SPACE EINLADUNG ANNEHMEN MIT BESTEHENDEM ODER OHNE BESTEHENDES KONTO 1. EMPFANG DER EINLADUNGSINFORMATIONEN

Mehr

Healthcare Monitoring

Healthcare Monitoring Whitepaper Healthcare Monitoring IEC 80001-1 Herausforderung IT-Risikomanagement Normziele erreichen durch Workplace Monitoring Foto: AOK Mediendienst Beck et al. Services GmbH / Whitepaper Healthcare

Mehr

Über onlineumfragen.com

Über onlineumfragen.com Über onlineumfragen.com Übersicht Unternehmen Online-Applikation onlineumfragen.com Referenzen Mit Fragen beginnen Lösungen. Onlineumfragen.com ist ein führenderpartnerfür Onlineumfragen. Unsere Kunden

Mehr

Event Internet Services

Event Internet Services Swisscom Event & Media Solutions Event Internet Services Verbinden Sie Ihren Event mit der digitalen Welt! Wir sind die Experten für die Vernetzung von Veranstaltungen und bieten für sämtliche Bedürfnisse

Mehr

Die intelligente Lösung für mobile Intensivstationen

Die intelligente Lösung für mobile Intensivstationen Die intelligente Lösung für mobile Intensivstationen www.hamilton-medical.com/t1 Hilft Ihnen, Leben zu retten! Dank des kompakten, leistungsstarken Designs des Beatmungsgerätes HAMILTON-T1 stehen für die

Mehr

Session 2 - Sicherheitsaspekte im alpinen Bereich ------------------------------------------------------------ SAWOS

Session 2 - Sicherheitsaspekte im alpinen Bereich ------------------------------------------------------------ SAWOS Session 2 - Sicherheitsaspekte im alpinen Bereich ------------------------------------------------------------ SAWOS Safety, Security and Work Force Management System Carmen Sommer, TeleConsult Austria

Mehr

pascom Unterhaltungslösungen im Patientenzimmer Zufriedene Patienten empfehlen Sie weiter HEALTHCARE Lösungen für das Gesundheits- und Pflegewesen

pascom Unterhaltungslösungen im Patientenzimmer Zufriedene Patienten empfehlen Sie weiter HEALTHCARE Lösungen für das Gesundheits- und Pflegewesen pascom Unterhaltungslösungen im Patientenzimmer Zufriedene Patienten empfehlen Sie weiter HEALTHCARE Lösungen für das Gesundheits- und Pflegewesen Entwicklung und Produktion von Hard- und Software seit

Mehr

05 / 11 / 2015. Einsatzdokumentation. mit dem Tablet-PC

05 / 11 / 2015. Einsatzdokumentation. mit dem Tablet-PC 05 / 11 / 2015 Einsatzdokumentation mit dem Tablet-PC Agenda Einsatzdokumentation früher und heute Digitale Datenerfassung und Verfügbarkeit im Rettungsdienst / KTP Digitale Bereitstellung von Informationen

Mehr