TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2015 Jede InfoRmatIon zu JedeR zeit an Jedem ort

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2015 Jede InfoRmatIon zu JedeR zeit an Jedem ort"

Transkript

1 agenda: montag, 15. Juni 2015 festsaal RoteR SaLon BLaUeR SaLon Come together BeGRÜSSUnG dr. walter fischer, fct AG expertenforum (90 min) modernes Content delivery Portal mit tim 4.0 access auf jede Information zu jeder zeit an jedem ort Tommy Stotz, fct AG Markus Horvath, fct AG WoRKSHoP (90 min) automatisierung in der Praxis anhand eines Kundenauftrages oder einer Stückliste rainer Börsig, fct AG dr. Martin Gienger, fct AG expertenforum Verbesserungen in der Redakteursarbeit neuheiten in tim 4.0 R2 Stephan friese, fct AG expertenforum Redaktionsprozesse automatisieren ein echter Business Case?! fangen wir beim Übersetzungsimport an Harry Stricker, fct AG KaffeePaUSe KaffeePaUSe KaffeePaUSe expertenforum one touch, Customer Journey, Content delivery, Single Source, omni Channel Produktkommunikation 4.0 WoRKSHoP datenblätter, Preislisten, Kataloge mit tim in der Praxis hochautomatisiert vs. individuell Bringen Sie Ihre Beispiele mit! expertenforum optimierung des Übersetzungsprozesses mit tim 4.0 und innovativer Übersetzungstechnologie across Michael weiß, parsionate GmbH Tommy Stotz, fct AG Carsten ortlieb, fct AG Stephan friese, fct AG Madlen Helbig, fct AG Christian weih, Across Systems GmbH ende 1. teil des tagungsprogramms BeGInn des abendprogramms 30 JaHRe fct Schifffahrt zur Blumeninsel mainau

2 agenda: dienstag, 16. Juni 2015 festsaal RoteR SaLon BLaUeR SaLon 8.45 BeGRÜSSUnG kerstin Schlegel, fct AG 9.00 GaStVoRtRaG Industrie 4.0: das Produkt als Kommunikationspunkt Praxiseinblicke und ein Blick in die zukunft dr. kai Millarg, Intellion AG fct ag IHR 30 Jahre fct der Weg zur modernen, smarten Produktkommunikation dr. walter fischer, fct AG KaffeePaUSe KaffeePaUSe KaffeePaUSe BeSt PRaCtICe tim 4.0 als abteilungsübergreifendes Content management System Schnittstelle zwischen technical documentation und marketing bei Gom Johanna Martin, GoM Gesellschaft für optische Messtechnik mbh digital asset management Fotos, Grafiken, Videos und datenblätter von Produkten intelligent verwalten ramon forster, Picturepark expertenforum Was ist dita und was hat das mit tim 4.0 zu tun erste praktische erfahrungen Markus Abt, fct AG fct ag IHR ausblick auf die entwicklung von tim 4.0 Roadmap aus der entwicklung rainer Börsig, fct AG Markus Horvath, fct AG BeSt PRaCtICe Wörterbücher und Sprachführer aus dem Hause Langenscheidt Jeder kennt sie Wie entstehen sie? Thomas zacher, Langenscheidt GmbH & Co. kg der Imperativ für Content-Qualität Christian Gericke, Acrolinx GmbH

3 agenda: dienstag, 16. Juni 2015 festsaal RoteR SaLon BLaUeR SaLon FORTSETZUNG: Ausblick auf die Entwicklung von TIM 4.0 tim mehrwerte anspruchsvolle Werbemittelproduktion mit Xactuell in adobe Indesign Michael Lutz, Codeware GmbH Internet of things Chance für innovative dienstleistungen dieter Vahle, oracle deutschland B.V. & Co. kg mittagspause mittagspause mittagspause BeSt PRaCtICe tim 4.0 als Basis für das zentrale management von Produktdaten im marketing der Sedus Stoll ag frank fiebiger, Sedus Stoll AG HyperSYS das mobile Serviceportal auf Basis von tim 4.0 und CataLoGcreator Pim Bekker, etteplan Tedopres robert Schäfer, TId Informatik GmbH expertenforum (60 min) autorenunterstützung und terminologie in tim 4.0 und Integration von [i]-match Ulrich Schmidt, itl - Institut für technische Literatur GmbH neuigkeiten zu framemaker, framemaker XmL author und technical Communication Suite BeSt PRaCtICe Service app von dürr dental die richtige Information zur richtigen zeit am richtigen ort Ulrich Isermeyer, Adobe Systems GmbH dr. Martin koch, dürr dental AG KaffeePaUSe KaffeePaUSe KaffeePaUSe fct ag IHR fct ag Information - management - excellence Ihr Partner im digitalen Wandel für hochmoderne Produktkommunikation Tommy Stotz, fct AG zusammenfassung dr. walter fischer, fct AG ende

4 Jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort Unsere Referenten Markus Abt, Fischer Computertechnik FCT AG Markus Abt, Diplom-Informatiker, ist seit mehr als 25 Jahren sowohl als Redakteur als auch als Software-Entwickler im Bereich Technische Kommunikation tätig. Seit Mitte der 1990er Jahre beschäftigt er sich mit der praktischen Umsetzung strukturierter Informationsverarbeitung (SGML/XML). Pim Bekker, Etteplan Tedopres Pim Bekker is a Senior Solution Architect at Etteplan in the field of technical documentation, and has vast experience in assisting and advising customers on their content strategies in order to create cost-efficient and future proof technical information. Pim has been with Etteplan for over 14 years and has managed over 100 XML based content management system implementations in various kinds of industries. He is also a frequent speaker at international events in his field of expertise, including Tekom, seminars and roundtable sessions. Rainer Börsig, Fischer Computertechnik FCT AG Vorstand Rainer Börsig, Diplom-Informatiker (FH), ist seit mehr als 20 Jahren bei der Fischer Computertechnik tätig. Als Chief Technical Officer (CTO) hat er mit großer Begeisterung die Entwicklung der neuen Generation des Redaktions- und Content- Management-Systems TIM 4.0 maßgeblich gestaltet. Frank Fiebiger, Sedus Stoll AG Frank Fiebiger leitet seit 2012 den Bereich Informationstechnologie der Sedus Stoll AG und verfügt über langjährige Erfahrungen im IT-Management. Nach dem Studium der Informatik an der TU Dresden begann er seine berufliche Laufbahn 1990 im IT-Bereich eines Zulieferers der Halbleiterindustrie. Weitere berufliche Stationen waren verschiedene Führungspositionen in mittelständischen Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie und der Automobilzuliefererindustrie. Er ist Mitglied im EDV-Ausschuss des bso Verband Büro-, Sitz,- und Objektmöbel, dem Branchenverband der deutschen Büromöbelindustrie. Dr. Walter Fischer, Fischer Computertechnik FCT AG Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Fischer, Diplom-Mathematiker, hat die Fischer Computertechnik GmbH 1985 gegründet und in 30 Jahren zu einem innovativen Softwarehersteller für Informations- und Content-Management-Systeme geführt. Neben seinem langjährigen Engagement in den Fachverbänden tekom und VDMA liegen ihm die Themen Ausbildung und Informationsmanagement besonders am Herzen. Ramon Forster, Picturepark Forster begann seine Karriere als freiberuflicher Journalist für die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG SSR) sowie Zeitungen und Magazine. Während dieser Zeit war er zudem Mitbegründer und Programmdirektor des regionalen Radiosenders Kanal K in der Schweiz. Später wechselte Forster in den Bereich Informationstechnologie, in dem er seitdem tätig ist. Ramon Forster hält einen Abschluss in Wirtschaft der Universität Bern. Forster stieß im Jahre 2005 als Vertriebs- und Marketingleiter zu Picturepark. Zu Beginn des Jahres 2011 wurde er zum CEO berufen.

5 Jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort Unsere Referenten Stephan Friese, Fischer Computertechnik FCT AG Stephan Friese ist Leiter des Produktmanagements bei Fischer Computertechnik FCT AG. Nach seiner Ausbildung zum Fachinformatiker betreute er als Berater, Trainer und Projektleiter die Einführung des Redaktionssystems TIM. Parallel schloss er sein Abendstudium als Betriebswirt ab. In seiner jetzigen Position beschäftigt er sich neben technischen Aspekten mit den Themen Informationsmanagement, Usability, Arbeitsund Informationsabläufe im Rahmen der Technischen Dokumentation, Marketing und ISCM. Christian Gericke, Acrolinx GmbH Christian Gericke, Senior Vice President Sales EMEA & APAC, verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Dokumenten- und Informationsmanagement. Vor seiner Tätigkeit bei Acrolinx war Gericke 3 Jahre bei HP als Regional Business Manager für das HP Indigo- und Inkjet-Web-Press-Geschäft in Mittel- und Osteuropa verantwortlich. Unter seiner Verantwortung, die Vertrieb, Marketing und Services umfasste, verzeichnete seine Organisation zweistellige jährliche Wachstumsraten. Gericke war davor Geschäftsführer bei Exstream Software und für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa zuständig. Im Zuge der Übernahme des Unternehmens durch Hewlett- Packard kam er zu dem amerikanischen Technologiekonzern. Dr. Martin Gienger, Fischer Computertechnik FCT AG Dr. Martin Gienger, Diplom-Physiker, ist Principal Solution Architect bei der Fischer Computertechnik FCT AG. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Design und in der Einführung von Redaktionssystemen in mittelständischen und internationalen Unternehmen. Madlen Helbig, Fischer Computertechnik FCT AG Madlen Helbig hat Technische Redaktion an der FH Flensburg und der HS Karlsruhe studiert. Seit 2012 arbeitet sie bei der Fischer Computertechnik FCT AG und ist als Produktingenieurin für Konzeption und Qualitätssicherung des Content-Management- Systems TIM 4.0 sowie für die interne Dokumentation zuständig. Markus Horvath, Fischer Computertechnik FCT AG Markus Horvath leitet bei der FCT AG den Bereich Softwareentwicklung. Er hat Kommunikations- und Softwaretechnik studiert und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Softwareentwicklung und im Produktmanagement. Er ist Verfechter von agiler Softwareentwicklung mit Scrum und Kanban. Ulrich Isermeyer, Adobe Systems GmbH Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Isermeyer ist bei der Adobe Systems GmbH in München als Senior Business Development Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Adobe-Produktlinien Acrobat, Creative Cloud Enterprise und für die Technical Communication Suite verantwortlich. Zu seinen Schwerpunkten gehört hauptverantwortlich der Aufbau neuer Märkte, die enge Zusammenarbeit mit Vertriebsund Lösungspartnern, Verbänden, Software-Herstellern, Endkunden sowie dem Produktmanagement von Adobe USA und Indien.

6 Jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort Unsere Referenten Dr. Martin Koch, Dürr Dental AG Dr. Martin Koch ist Leiter der Technischen Akademie bei Dürr Dental. Zuvor leitete er dort die Technische Redaktion und Schulungen sowie die Unternehmenskommunikation. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen heute unter anderem Fortbildungen für Praxishygiene, Röntgen, Parodontologie, Qualitätsmanagement und Ergonomie. Michael Lutz, Codeware GmbH Staatlich geprüfter Informatiker, 1991 bis 1994 Chef XTension Developer bei der Schnittstelle GmbH (heute empolis/bertelsmann Tochter), gründete 1995 die CODEWARE GmbH und entwickelte mit Xactuell eines der ersten Standard Database Publishing Produkte für QuarkXPress. Unter seiner Führung sind seit 1991 Produkte wie XMacro, XQL, XSize, cwlxt for CataloX, diverse Installationslösungen, Softwareschutzund Lizensierungsprodukte, OverflowXTerminator, PictureXTracker, natürlich Xactuell und mehrere Dutzend Kundenlösungen entwickelt worden. Aktuell leitet er die Weiterentwicklung von Xactuell 7 und führt bei den ersten Kunden die neue Katalog Workflow Software Xactuell Cockpit ein. Johanna Martin, GOM Gesellschaft für optische Messtechnik mbh Johanna Martin, M.A. in internationaler Fachkommunikation begann ihre Laufbahn als technische Redakteurin bei der GOM mbh, einem Unternehmen für optische 3D Messtechnik. Seit Anfang 2015 leitet sie die Abteilung Technical Documentation mit den Verantwortungsbereichen Hard- und Softwaredokumentation. Dr. Kai Millarg, Intellion AG Dr. Kai Millarg ist Mitgründer und Managing Partner der Intellion AG, einem Innovationsführer für die Entwicklung und Realisierung funkbasierter Gesamtlösungen, die heute als Industrie 4.0 -Anwendungen bezeichnet werden. Kai Millarg studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen und promovierte an der Universität St. Gallen (HSG). Carsten Ortlieb, Fischer Computertechnik FCT AG Carsten Ortlieb ist bereits während des Maschinenbau-Studiums mit den Vorläufern des Internets in Berührung gekommen. Seine berufliche Laufbahn führte ihn unter anderen in die IT internationaler Konzerne. Sein Fokus liegt auf Agilem Management und Lean IT. Bei der FCT AG verantwortet er den Bereich Consulting. Robert Schäfer, TID Informatik GmbH Robert Schäfer, Diplom-Informatiker, ist seit fast 25 Jahren Geschäftsführer der TID Informatik GmbH. Mit der Software CATALOGcreator ist die TID einer der europaweit führenden Anbieter von Lösungen für elektronische Ersatzteilkataloge und Service Informationssysteme.

7 Jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort Unsere Referenten Ulrich Schmidt, itl - Institut für technische Literatur GmbH Ulrich Schmidt ist seit 2006 bei itl als Leiter des Bereiches Produkte und als Consultant tätig. Neben seiner intensiven praktischen Nutzung aller gängigen Translation-Memory- und Terminologiesysteme analysiert Ulrich Schmidt laufend neue Herausforderungen zu den gängigen Übersetzungsthemen. Tommy Stotz, Fischer Computertechnik FCT AG Vorstand Tommy Stotz, Diplom-Informatiker (FH), ist erfahrener Berater in den Bereichen Product Information Management (PIM), Media Asset Management (MAM) und Multi Channel Publishing (MCP). Als Chief Solutions Officer (CSO) der Fischer Computertechnik FCT AG verantwortet er das Projekt- und Lösungsgeschäft auf Basis der eigenen TIM-Plattform sowie OEM-Komponenten. Harry Stricker, Fischer Computertechnik FCT AG Harry Stricker ist bei der FCT AG Teamleiter Business Consulting. In zahlreichen Projekten hat er gemeinsam mit FCT-Kunden effiziente TIM-Lösungen implementiert sowohl im Marketing als auch in der Technischen Redaktion. Darüber hinaus kümmert er sich um Ressourcenplanung, Standards für die Projektabwicklung und gibt wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der Kernsoftware TIM 4.0. Dieter Vahle, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Dieter Vahle ist seit 2010 Business Developer im Bereich Alliances & Channel bei Oracle. Aktuell liegt sein Themen-Schwerpunkt im Bereich der Engineered Systems von Oracle. Diese integrierten Systeme bilden einen optimalen Grundstein für Themen wie Industrie 4.0, Internet der Dinge und vielfältige Cloud-Lösungen. Christian Weih, Across Systems GmbH Christian Weih studierte Anglistik an der Universität Mannheim. Als Chief Sales Officer bei Across Systems berät er Kunden zu Sprachtechnologie, Übersetzungsworkflows und integrierten Lösungen beispielsweise für übersetzungsgerechtes Schreiben. Michael Weiß, parsionate GmbH Michael Weiß, Head of Business Consulting, zählt zu den führenden europäischen Experten im Bereich Produktdatenmanagement und Omnichannel. Als langjähriger Consultant unterstützt und berät er Kunden aus Handel und Industrie. Dabei gilt seine besondere Leidenschaft der organisationsbezogenen Sicht auf Produktdaten. Thomas Zacher, Langenscheidt GmbH & Co. KG Nach Ausbildung in der grafischen Industrie und dem Studium der Wirtschaftsinformatik begann Thomas Zacher im Jahr 2000 beim Langenscheidt-Verlag in der Herstellung und Datenverarbeitung. Seit 2011 leitet er die Abteilung Content Management, seit 2014 verantwortet er zusätzlich die Druckproduktion.

8 Lernen Sie unsere Partner kennen acrolinx hilft Ihnen, eine unverwechselbare Unternehmenssprache zu etablieren und an Profil zu gewinnen. Mit künstlicher Intelligenz und linguistischer Verarbeitung unterstützen wir Kunden wie Philips, Siemens, man, Liebherr und IBm dabei, marketing-content und technische texte zu vereinheitlichen und zu verbessern. Wir bieten eine Plattform, mit der Sie Ihre eigenen sprachlichen Standards festlegen und durchsetzen können. egal, ob Word, PowerPoint oder Content-management-System, unsere Integrationen unterstützen Sie bei der texterstellung. So werden Ihre Texte auffindbar, relevant, verständlich und sogar unterhaltsam. die across Systems GmbH ist Hersteller des across Language Server, der marktführenden Softwareplattform zur zentralen, automatisierten Steuerung von Übersetzungsprozessen unter einbeziehung aller Sprachressourcen und Prozessbeteiligten. zu den Kunden des translation-management-systems zählen allianz, miele, Renault, Sma Solar technology, Voith turbo und viele andere. adobe ermöglicht seinen Kunden das einfache Publizieren von technischen Informationen sowie interaktiven elearning-inhalten. technische Redakteure nutzen adobe framemaker zum erstellen, optimieren, Verwalten und Veröffentlichen von XmL/dIta-Inhalten. ape zählt mit 80 mitarbeitern zu den führenden automatisierungsdienstleistern am bayerischen Untermain. dabei bilden technische dokumentation von der Unterstützung bei engpässen bis zur einführung von Redaktionssystemen Übersetzung und Risikobeurteilung integrale Bestandteile des Portfolios. CCS ist seit über 30 Jahren Ihr globaler dienstleister zum thema Informationsmanagement. Wir verstehen uns als Generalunternehmer für unsere Kunden zu den themen Content management, elektronische ersatzteilkataloge, dms und Pdm Systeme sowie terminologie management. Ihre Prozesse und anforderungen stehen im Vordergrund. CCS steht für zuverlässige und kompetente Partnerschaft bei der Beratung, einführung und Betreuung von It-Lösungen. Wir setzen dabei auf langjährige zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden. CodeWaRe GmbH ist eines der ganz wenigen Systemhäuser weltweit, das die komplette erfahrung in der entwicklung von database Publishing- Programmen vorweisen kann. Ausschließlich in Stuttgart werden die Produkte für mac os X und Windows sowie adobe Indesign und QuarkXPress entwickelt. Unser database Publishing Werkzeug Xactuell ist ein PlugIn für adobe Indesign bzw. als Xtension für QuarkXPress (alle unter mac os X und Windows), das Informationen aus datenbanken direkt in das Layout-dokument einbindet. So kann wie gewohnt mit der Layout- Software gearbeitet werden und dabei jederzeit z.b. texte, Bilder, tabellen oder Sprachversionen aus datenquellen in das Layout eingebaut werden. Programmierkenntnisse sind hierfür nicht notwendig.

9 Lernen Sie unsere Partner kennen door2solution arbeitet seit mehr als zehn Jahren erfolgreich im Bereich der elektronischen ersatzteilkataloge und Serviceportale, Bedienungsanleitungen sowie damit einhergehenden online Shops. fct ag bietet mit door2solution gemeinsam eine Umsetzung von technischen dokumenten auf mobilen endgeräten an, um damit auch komplexe und große Dokumente aus dem Redaktionssystem TIM in sinnvoller Art und Weise auf Smartphones und tablets auszuleiten. die Partnerschaft zwischen fct ag und door2solution bringt Ihnen praxisorientierte effiziente Lösungen von der Bedienungsanleitung und mobilen Onlinedokumentation bis hin zum mobilen ersatzteilkatalog. Als Spezialist für Angebotserstellung und Produktkonfiguration bietet encoway ein umfassendes Lösungsportfolio, das eine ausgeprägte Beratungs-, technologie- und Projektkompetenz sowie ein ausgefeiltes Servicekonzept beinhaltet. Wir verstehen die Baukastenstrategien und Geschäftsmodelle produzierender Unternehmen entlang ihrer gesamten Wertschöpfungskette. der encoway Quoteassistant ist die Standardsoftware zur Produktkonfiguration, Preiskalkulation und Angebotserstellung. er beinhaltet bereits im Standard alle funktionen, die für optimale Verkaufsprozesse benötigt werden. er unterstützt die Prozesse des direkten und indirekten Vertriebs, vom Web-Shop bis zur angebotserstellung. etteplan is a specialist in industrial equipment engineering and technical documentation solutions and services. etteplan s engineering expertise and service products cover the entire life cycle of the client s products. Our customers are global leaders in their fields and operate in areas like the automotive, aerospace and defense industries as well as the electricity generation and power transmission sectors and material flow management. als erfolgreicher Partner für technische Kommunikation übernehmen wir das operative Arbeiten, Pflegen und Erstellen Ihrer Dokumentation in TIM 4.0 oder zum Start in tim one. Wir gehen mit Ihnen neue Wege bei Software und Prozessen, egal ob in PIm, mam, CRm oder CmS und dies seit 25 Jahren. mit über 30 Jahren erfahrung unterstützt itl seine Kunden vom Hauptsitz in münchen und den niederlassungen und Standorten in Cottbus, Stuttgart, Wien, Graz, Linz und Kreuzlingen bei der erstellung, Überarbeitung und Übersetzung rechts- und normenkonformer Handbücher und anleitungen. darüber hinaus bietet der full-service-dienstleister für technische dokumentation, Übersetzung und Systemlösungen mit derzeit rund 110 festangestellten mitarbeitern Beratung bei analyse, design und Implementierung von Prozessen sowie Informationssystemen, SGmL/XmL-Lösungen und translation Process engineering.

10 Lernen Sie unsere Partner kennen oracle entwickelt Hardware und Software, die für den einsatz in der Cloud und im Rechenzentrum optimal aufeinander abgestimmt sind Kunden jeder Größe und Branche setzen in 145 Ländern der Welt Produkte und Lösungen von oracle ein. Im fiskaljahr 2014, das zum 31. mai 2014 endete, erzielte oracle weltweit einen Umsatz von 38,3 milliarden USdollar. oracle beschäftigt weltweit mehr als mitarbeiter, darunter entwickler, Support-mitarbeiter und Consultingexperten. die oracle deutschland B.V. & Co. KG hat ihren Hauptsitz in münchen, Country Leader ist frank obermeier. parsionate unterstützt Retailer und Brands dabei, omnichannel-konzepte zu entwickeln und umzusetzen: umfassende Beratung, bestes Knowhow in den führenden Softwarelösungen und erfolgreiche Implementierung. Picturepark digital asset management bietet hohe Skalierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und attraktive Kostenstruktur in einer dam-software, die in der Schweiz entwickelt und über niederlassungen in Wien und San francisco sowie Partnern weltweit vertrieben wird. die Lösung steht als rein Web Browser basiertes System zur Verfügung und wir dort eingesetzt, wo eine hohe anzahl an mediendaten bedarfsgerecht verwaltet, verteilt und integriert werden müssen. Kunden wie zum Beispiel eon, Siemens, abb, faber-castell, Burberry, Calvin Klein, Swatch, etc. setzen auf Picturepark für Ihre zentrale und globale mediendatenverwaltung. Sinteg AG plant und realisiert seit mehr als 25 Jahren effiziente und flexible Informations- und dokumentationslösungen für die erstellung und Publikation produktbegleitender dokumentationen. zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus maschinen- und anlagenbau, medizintechnik oder dem dienstleistungsumfeld. die tid Informatik GmbH in Inning am ammersee bietet Ihren Kunden mit der Software CataLoGcreator eine Standardlösung für elektronische 2d- und 3d-ersatzteilkataloge und Service-Informationssysteme. die einfache, schnelle und weitgehend automatisierte erstellung der Kataloge ist ebenso ein Schwerpunkt wie die Publikation der Kataloge auf Papier, Offline-Medien wie CD oder USB-Memorystick und online im Inter- und Intranet. Highlight ist die Integration von Handbüchern mit tim erstellt in den elektronischen ersatzteilkatalog. zu den Kunden der tid zählen u.a. Porsche, KBa, Kärcher, Stihl, Siemens, Bosch, man diesel & turbo, Stadler, otto Bock, Coperion u.v.m. die zindel ag aus Hamburg ist full-service-dienstleister in den Bereichen technische dokumentation und Übersetzungen für die technik. Sie benötigen Betriebsanleitungen, Gebrauchsanweisungen, ersatzteilkataloge, Risikobeurteilungen oder fremdsprachen? zindel ist Ihr Spezialist für maschinen- und anlagenbau, für medizintechnik und elektrotechnik jeweils individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2015

TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2015 TIM 4.0 Anwenderkonferenz 2015 Jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort Agenda: Montag, 15. Juni 2015 Festsaal Roter Salon Blauer Salon 12.30 Come together 13.00 BegrüSSung Dr. Walter Fischer, FCT AG

Mehr

FCT-PROGRAMM TEKOM- JAHRESTAGUNG 2015. 10. - 12. November 2015 Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS) Stand 2/DO4

FCT-PROGRAMM TEKOM- JAHRESTAGUNG 2015. 10. - 12. November 2015 Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS) Stand 2/DO4 FCT-PROGRAMM TEKOM- JAHRESTAGUNG 2015 10. - 12. November 2015 Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS) Stand 2/DO4 Bessere User Experience durch mobile Dokumentation wie erreiche ich das? Veronika

Mehr

JEDE INFORMATION ZU JEDER ZEIT AN JEDEM ORT

JEDE INFORMATION ZU JEDER ZEIT AN JEDEM ORT JEDE INFORMATION ZU JEDER ZEIT AN JEDEM ORT Industrie 4.0 eine Herausforderung auch an die Produktkommunikation Information immer und überall Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0, eine Offensive der Bundesregierung

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis. Produktivitätsvorsprung durch Enterprise Marketing Management

Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis. Produktivitätsvorsprung durch Enterprise Marketing Management Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis Produktivitätsvorsprung durch Enterprise Marketing Management Agenda Multi-Channel-Ausgabe in der Praxis Kurze Vorstellung von CONTENTSERV Multi-Channel-Ausgabe im Fokus

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

PIM und CMS wächst zusammen was zusammengehört?

PIM und CMS wächst zusammen was zusammengehört? tekom Jahrestagung 2006 PIM und CMS wächst zusammen was zusammengehört? Joachim Wessel (M.A.) Technischer Redakteur 1 Agenda Steckbrief Media-Print Digital Welche Materialien welche Inhalte Aktuelle Situation

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT Enzianstr. 2 82319 Starnberg Phone +49 (0) 8151 444 39 62 Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT M & C MANAGEMENT & CONSULT Consulting Projekt Management Interim Management Management Solution Provider

Mehr

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 Mobile Dokumentation auf Tablet-PC s Seite 1 Georg Eck Geschäftsführer, Adobe Certified Expert, WebWorks University Coach Adobe WebWorks SAP Visual Enterprise Author

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

Weißt du, wieviel Sternlein stehen. Welche Typen von Systemen gibt es?

Weißt du, wieviel Sternlein stehen. Welche Typen von Systemen gibt es? Weißt du, wieviel Sternlein stehen Weißt du, wieviel Sternlein stehen Document / Content e für die Technische Dokumentation im Überblick Martin Holzmann ARAKANGA GmbH Ja, wieviele sind s denn nun? Mit

Mehr

3DSE Management Summit 2012

3DSE Management Summit 2012 3DSE Management Summit 2012 Profitable Innovation Wachstum durch Innovation Datum: Freitag, 22. Juni 2012 Wo: Kaufmanns Casino, Odeonsplatz 6, Eingang Galeriestraße, 80539 München Freitag, 22. Juni 2012

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren cxm:contentbase Das professionelle Redaktionsportal für alle Aufgaben WAS LIEFERN WIR? cxm:connect

Mehr

Globalisierung fängt bei der Sprache an

Globalisierung fängt bei der Sprache an Globalisierung fängt bei der Sprache an - Neue Wege zur multilingualen Produktkommunikation - DMS Expo 2008 Across Systems GmbH Dokumentation im Jahr 2008 Globalisierung führt zu bekannten Herausforderungen:

Mehr

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Um Hintergrundstörungen zu vermeiden, schalten wir Ihre Telefone in der Konferenz auf stumm. Für

Mehr

Be smart. Be different. NEOzenzai

Be smart. Be different. NEOzenzai Be smart. Be different. 1 Ihre Ansprechpartner NEO 7EVEN GmbH Spandauer Straße 40, 57072 Siegen www.neo7even.de Marco Kahler Business Development Manager T.: +49.6451.716792 m.kahler@neo7even.de 2 Be smart.

Mehr

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH INHALTSÜBERSICHT 01 Stellenanzeige 02 Unsere Bereiche 03 Karrierepfade 04 Warum zu Valiton wechseln 05 Eckdaten zu Valiton 06 Unsere Standorte 01 STELLENANZEIGE Sie suchen Eine positive und professionelle

Mehr

8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt

8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt 8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt Präsentiert von Martin Seifert, CEO Agenda Über officeatwork Vorlagenmanagement oder «EDC»? Die «EDC» Herausforderung officeatwork Konzepte officeatwork

Mehr

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day Herzlich Willkommen Artaker Solutions Day Unternehmensgruppe Facts & Figures 180 Mitarbeiter 150 IT-Dienstleister 110 Software-Entwickler 40 IT-Consultants u. System Engineers Österreichweit vertreten

Mehr

Gogolin. Qualität und Verständlichkeit. tekom Info-Veranstaltung an der FH Hannover, 18.05.2010, R. Naujoks

Gogolin. Qualität und Verständlichkeit. tekom Info-Veranstaltung an der FH Hannover, 18.05.2010, R. Naujoks Gogolin Qualität und Verständlichkeit 1 Dokumentieren & Übersetzen mit System Berufseinstieg bei einem innovativen TD-Dienstleistungsunternehmen 2 Zur Person: Werdegang 01/2010 - heute Gogolin & Co. KG,

Mehr

Themenzentriertes Arbeiten

Themenzentriertes Arbeiten Themenzentriertes Arbeiten Themenzentriertes Arbeiten, mehr als Multichannel Publishing Marco Parrillo, Ingo Steiner, Thomas Kind 2013 InterRed GmbH Keine unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe! Folie

Mehr

3D PDF. Technische Dokumentation auf dem Touch Screen. Seite 1 03.05.2010

3D PDF. Technische Dokumentation auf dem Touch Screen. Seite 1 03.05.2010 Seite 1 Seite 2 Erfolgsgeschichte Bihler Grundlagen für Fortschritt: Die Technische Dokumentation ist wichtiger Bestandteil der Unternehmen geworden. Gilt es doch, komplexe Zusammenhänge effizient und

Mehr

GANZHEITLICHES CONTENTMANAGEMENT

GANZHEITLICHES CONTENTMANAGEMENT GANZHEITLICHES CONTENTMANAGEMENT FÜR DIE MÄRKTE DER ZUKUNFT 4. Medienforum für Verlage 20. September 2012 Frankfurt am Main SDZeCOM GmbH & Co. KG Oliver Frömmer Vertriebsleiter SDZeCOM GmbH & Co. KG Bahnhofstraße

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

UA03 Interaktive Entscheidungsbäume

UA03 Interaktive Entscheidungsbäume UA03 Interaktive Entscheidungsbäume Stuttgart, tekom Jahresstagung 2015 Christian Mäder, Empolis Information Management GmbH Karsten Schrempp, PANTOPIX GmbH & Co. KG Workshop Ziele Wir zeigen, was interaktive

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Leipzig, 5./6. Dezember 2013

Leipzig, 5./6. Dezember 2013 WORKSHOP»NoSQL, NewSQL, In-Memory - Datenbanktrends und ihre Auswirkungen im Überblick«Leipzig, 5./6. Dezember 2013 Mit Beiträgen von Organisatorisches TERMIN BEGINN ENDE ANSPRECHPARTNER 5./6. Dezember

Mehr

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK)

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK) Zusammenfassung PROFIL Projektleiter mit Schwerpunkt im Bereich Online und Multimedia Entwicklung. Angehender Diplom-Informatiker mit Abschluss in 2011. Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit Seite 1 objective partner 1 + 1 = mehr als 2! Sicherheit Effiziente Prozesse mit SAP Seite 2 objective partner AG Gründung: 1995 Mitarbeiterzahl: 52 Hauptsitz: Weinheim an der Bergstraße Niederlassungen:

Mehr

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60%

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60% Infografik CRM 77% Dienstleistung Branchen 1 6% Handel 17% Fertigung Top 5 Ziele 2 Top 5 Probleme 1 Verbesserung Datenqualität 60% Datenqualität 36% Vereinheitlichung der Systeme 55% Aufwand zur Datenpflege

Mehr

Agenda. 12:00 Registrierung & Lunch 13:00 Keynote Marketing im Zeitalter der digitalen Transformation Robert Seeger, Agentur für Kommunikationskunst

Agenda. 12:00 Registrierung & Lunch 13:00 Keynote Marketing im Zeitalter der digitalen Transformation Robert Seeger, Agentur für Kommunikationskunst celumium 2015 Agenda 12:00 Registrierung & Lunch 13:00 Keynote Marketing im Zeitalter der digitalen Transformation Robert Seeger, Agentur für Kommunikationskunst 13:30 Welcome Keynote Michael J. Kräftner,

Mehr

E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING

E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING E-COMMERCE IM FULL SERVICE E-Commerce Beratung: von der Idee bis zum Betrieb ein Partner! Lynx E-Commerce ist ein Geschäftsfeld der Lynx Consulting Group, welche

Mehr

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? München, 24. März 2015 Muna Hassaballah Senior Consultant Muna.Hassaballah@SHS-VIVEON.com 30.03.2015 Kurzvorstellung Senior Consultant

Mehr

App und Hilfe GOES MOBILE

App und Hilfe GOES MOBILE 12. April 2013 - tekom F13 Kurztutorial KT6 Online-Hilfen für mobile Geräte von der Planung bis zur Auslieferung App und Hilfe GOES MOBILE Seite 1 Georg Eck Geschäftsführer, Adobe Certified Expert, WebWorks

Mehr

Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf

Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf Ulrich Baumann Business Development Manager Hosting Hosting Team - Communications Sector Microsoft Deutschland GmbH Begrüßung Vorstellung Hosting

Mehr

IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE

IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE St. Pölten, 30.6.2014 Wien, 04.03.2015 Christian Stadler FWI CRM Lead Consultant Alfred Schiller FWI CRM Sales Manager AGENDA 09:00-09:10 Uhr Begrüßung Bernhard Rastorfer,

Mehr

Herzlich Willkommen Keine Insellösung: DITA und Industrie 4.0 27. Juni 2014, Dr. Walter Fischer

Herzlich Willkommen Keine Insellösung: DITA und Industrie 4.0 27. Juni 2014, Dr. Walter Fischer Herzlich Willkommen Keine Insellösung: DITA und Industrie 4.0 27. Juni 2014, Dr. Walter Fischer Mit Freude anspruchsvolle Produktdokumentation Agenda: DITA und Industrie 4.0 keine Insellösung! Industrie

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Aus Sicht eines Softwareherstellers Dr. Walter Fischer, Radolfzell. Folie 1

Aus Sicht eines Softwareherstellers Dr. Walter Fischer, Radolfzell. Folie 1 Anforderungen an die Software der Zukunft Aus Sicht eines Softwareherstellers Dr. Walter Fischer, Radolfzell Folie 1 Ausgangsbasis Marktgängige CMS-Systeme decken weitestgehend die Kernprozesse ab Erstellen,

Mehr

"Industrie 4.0 Herausforderungen und Chancen für die Produktkommunikation 2020"

Industrie 4.0 Herausforderungen und Chancen für die Produktkommunikation 2020 "Industrie 4.0 Herausforderungen und Chancen für die Produktkommunikation 2020" Dr. Walter Fischer, 16.3.2015 in Berlin FCT AG Vorstellung FCT AG + Vorstand: Dr. Walter Fischer (Founder & CEO) Rainer Börsig

Mehr

Kittelberger. Wir machen Das

Kittelberger. Wir machen Das Kittelberger Wir machen Das EinblickE Unternehmen 04 Kittelberger Kurzvorstellung 10 Leistungen unter einem Dach Technologie Partnerschaften Tochter Firmen 14 16 18 Ansprechpartner 04 Das ist Kittelberger

Mehr

Vorstellung der Kandidaten für die tekom-regionalgruppenleiterwahlen 2013 in der RG Nordrhein

Vorstellung der Kandidaten für die tekom-regionalgruppenleiterwahlen 2013 in der RG Nordrhein Vorstellung der Kandidaten für die tekom-regionalgruppenleiterwahlen 2013 in der RG Nordrhein Hans-Jörg Elsen Studium Elektrotechnik und Germanistik an der RWTH Aachen Langjährige Tätigkeit als Technischer

Mehr

Crossmedia Publishing in der Praxis

Crossmedia Publishing in der Praxis Crossmedia Publishing in der Praxis Vortrag im Rahmen der Medienfachwirtschulung des VDM, Verband Druck und Medien Nord e. V. Hamburg, 7. März 2006 Agenda Grundlagen und Begriffsklärung Markttrends und

Mehr

REZA NAZARIAN. Berater für digitale Projekte PROFIL. Schwerpunkt. Zusammenfassung. Kernkompetenzen

REZA NAZARIAN. Berater für digitale Projekte PROFIL. Schwerpunkt. Zusammenfassung. Kernkompetenzen PROFIL REZA NAZARIAN Telefon: 0163 54 90 761 Email: consulting@reza-nazarian.de Schwerpunkt Zusammenfassung Kernkompetenzen Strukturierte agile Produktentwicklung für sinnvolle technische Lösungen. Als

Mehr

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens.

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. MehrWert durch IT Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. Ing. Gernot Hugl, MBA Sales Large Enterprise gernot.hugl@realtech.com www.realtech.com

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung Dienstleistungsportfolio rund um das Thema Enterprise Content Management/Information

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION schnell zuverlässig kompetent Ihr Ziel ist unser Weg Das Systemhaus TechnoSoft ist Ihr professioneller IT-Ansprechpartner. Wir unterstützen Ihre

Mehr

Effizientes Informationsmanagement durch spezielle Content-Management-Systeme

Effizientes Informationsmanagement durch spezielle Content-Management-Systeme Effizientes Informationsmanagement durch spezielle Content-Management-Systeme Praxishilfe und Leitfaden zu Grundlagen Auswahl und Einführung Systemüberblick Michael Fritz & Dr. Daniela Straub tekom Gesellschaft

Mehr

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Persönliche Einladung 27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Mit Kundenerfahrungsbericht DÜRKOPP ADLER AG

Mehr

Autorensysteme 4.0 Was tun, wenn morgen das iphone 8 auf den Markt kommt?

Autorensysteme 4.0 Was tun, wenn morgen das iphone 8 auf den Markt kommt? Autorensysteme 4.0 Was tun, wenn morgen das iphone 8 auf den Markt kommt? Seite 1 twitter.de/squidds #3dday #tetra4d Georg Eck Geschäftsführer, Adobe Certified Expert, WebWorks University Coach Adobe WebWorks

Mehr

IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche

IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche PRESSEMITTEILUNG IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche Kostenlose Webinar-Reihe für E-Commerce-Entscheider Karlsruhe, 28. Januar 2014. Mit der 4. E-Commerce Expertenwoche vom 3. bis 7.

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

Explore. Share. Innovate.

Explore. Share. Innovate. Explore. Share. Innovate. Vordefinierte Inhalte & Methoden für das Digitale Unternehmen Marc Vietor Global Consulting Services Business Development and Marketing Vordefinierte Inhalte & Methoden für das

Mehr

Persönliche Angaben. Dominik Eberle

Persönliche Angaben. Dominik Eberle Dominik Eberle Berater für Online-Marketing und E-Commerce DOMINIK EBERLE Dominik Eberle (Jahrgang 1968) ist Kaufmann und begann seine Karriere im Jahr 1992 beim IT- Distributor Computer 2000 GmbH in München.

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN.

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN. HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN. Thomas Reinoso // Key Account Manager, Softline Solutions GmbH AGENDA DIE NEUE WELT DES END-USER COMPUTING IN DER PRAXIS VMware View 09:30

Mehr

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner)

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner) "Chancen 2014" Der Systemhauskongress Mittwoch, 28.08.2013 09:00 Registrierung der Teilnehmer 09:45 Begrüßung der Teilnehmer 10:00 Keynote: "Sicher entscheiden" Dr. Markus Merk, ehemaliger Bundesliga-

Mehr

Wir suchen für unser Team zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel

Wir suchen für unser Team zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel eigenem technischem Büro an. Zu unseren Kunden zählen renommierte Unternehmen u.a. aus den Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel Zusammenstellen von produktbegleitender Dokumentation schwerpunktmäßig

Mehr

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Der Kunde steht im Mittelpunkt Tieto bietet Services für die Bereiche IT, R&D und Consulting. Mit 18.000 Experten gehören wir zu den größten IT Dienstleistern

Mehr

Head of Creative Management Lifestyle Brand Weltweit Senior Head of Brand Management Premium Brand Weltweit Designer DOB Lifestyle Brand Weltweit

Head of Creative Management Lifestyle Brand Weltweit Senior Head of Brand Management Premium Brand Weltweit Designer DOB Lifestyle Brand Weltweit Besetzungsbeispiele Unsere Stärke in der Suche nach den richtigen Köpfen zeigt sich in den nachfolgenden Beispielen erfolgreicher Suchen in unterschiedlichen Branchen und Funktionen: Board and Management

Mehr

Acrolinx Produktstrategie. Roadmap. 10. Oktober 2014. #AcrolinxUserConference. Start um 10:08

Acrolinx Produktstrategie. Roadmap. 10. Oktober 2014. #AcrolinxUserConference. Start um 10:08 Acrolinx Produktstrategie und Roadmap 10. Oktober 2014 #AcrolinxUserConference Start um 10:08 SAFE HARBOR ERKLÄRUNG Die folgende Präsentation skizziert die allgemeine Richtung der Produktentwicklung von

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Juni 2015 Schloss Wilkinghege

Mehr

Model-based ALM Arbeitsumgebungen à la carte

Model-based ALM Arbeitsumgebungen à la carte Model-based ALM Arbeitsumgebungen à la carte Insight 2013, Nürnberg November 2013 Jens Donig, Dr. Martin Künzle Agenda 01 Einleitung 02 Model-based ALM 03 Demo 04 Lernende Plattform November 2013 Jens

Mehr

YOUR Solution Provider. Unser Angebot für Externe Asset Managers (EAM)

YOUR Solution Provider. Unser Angebot für Externe Asset Managers (EAM) YOUR Solution Provider Unser Angebot für Externe Asset Managers (EAM) Version V. 1.1. finconit Consulting GmbH, Gubelstrasse 11, CH-6300 Zug Unsere Leistungen im Ueberblick (all over the world) «I am easily

Mehr

Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing

Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing Wer ist Pepper? Pepper ist eine führende Agentur für integriertes Marketing und Kommunikation, die ihre Kunden mit globaler Präsenz und lokalem

Mehr

ELCA Forum 2014 Sollten Sie Ihr kollaboratives Intranet in die Cloud bringen?

ELCA Forum 2014 Sollten Sie Ihr kollaboratives Intranet in die Cloud bringen? ELCA Forum 2014 Sollten Sie Ihr kollaboratives Intranet in die Cloud bringen? Dominique Hügli, Manager SharePoint & ECM Jean-Jacques Pittet, Senior Business Consultant September 2014 REFERENTEN Dominique

Mehr

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business ITML FORUM 2015 Rundum Perspektiven für Ihr Business Agenda ZEIT PLENUM Allgemein 10:15 ITML und SAP Quo Vadis Tobias Wahner und Stefan Eller, Geschäftsführer ITML 11:00 S/4 HANA die neue ERP Welt der

Mehr

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Österreich Deutschland Schweiz Wien Stuttgart Aalen Neuhausen Graz Karlsruhe Neu-Ulm Linz München Böblingen Essen Zahlen, Daten, Fakten Stetiges Wachstum

Mehr

Print, Web, App Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunternehmens»INKA Das Katalog-Forum«19./20. März 2014

Print, Web, App Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunternehmens»INKA Das Katalog-Forum«19./20. März 2014 Print, Web, App Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunternehmens»INKA Das Katalog-Forum«19./20. März 2014 THOMAS KÜBLER, MYVIEW SYSTEMS GMBH, TECHNICAL CONSULTANT UND PROJEKTLEITER

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. BearingPoint

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. BearingPoint Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma BearingPoint Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung Branchenstrukturierte Strategie-, Prozess- und Transformationslösungen

Mehr

alphatec Technische Dokumentation mit uns eine runde Sache

alphatec Technische Dokumentation mit uns eine runde Sache alphatec Technische Dokumentation mit uns eine runde Sache Technische Dokumention Technische Dokumentation auf den Punkt gebracht Seit über 15 Jahren unterstützen wir innovative Unternehmen aus den unterschiedlichsten

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

AEM als Digital Hub für Marketing und E-Commerce. Sebastian Immer Senior Sales Consultant Markus Tressl Senior Principal Consultant. Namics.

AEM als Digital Hub für Marketing und E-Commerce. Sebastian Immer Senior Sales Consultant Markus Tressl Senior Principal Consultant. Namics. AEM als Digital Hub für Marketing und E-Commerce. Sebastian Immer Senior Sales Consultant Markus Tressl Senior Principal Consultant Namics. Agenda. Namics vorgestellt. Adobe Experience Manager als Digital

Mehr

10.15 Frühstückspause

10.15 Frühstückspause 9:00 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 9:15 10.15 Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit: Wie halten Sie es mit Ihren Daten? Aktuelle Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Thomas

Mehr

Erfolgreiche Informationsintegration - Potentiale und Realisierung -

Erfolgreiche Informationsintegration - Potentiale und Realisierung - Erfolgreiche Informationsintegration - Potentiale und Realisierung - Düsseldorf, 14.09.2006 Dr. Kai Tetzlaff Gliederung Informationsintegration: Erläuterung, Trends und Potentiale am Beispiel Marketing

Mehr

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 USER GROUP 4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 Mitglieder der TERMIN BEGINN ENDE 9. - 10. Juni 2015 9. Juni, 9.30 Uhr 10. Juni, 14.00 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage

Mehr

Grundfos setzt auf Solid Edge mit Smap3D Plant Design zur 3D- Anlagenbauplanung

Grundfos setzt auf Solid Edge mit Smap3D Plant Design zur 3D- Anlagenbauplanung 5 10 15 20 25 Grundfos setzt auf Solid Edge mit Smap3D Plant Design zur 3D- Anlagenbauplanung Als einer der führenden Anbieter für Pumpen und Pumpensysteme ist Grundfos mit Hauptsitz in Bjerringbro, Dänemark,

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

5. Arbeitstreffen Leipzig, 8. 9. Dezember 2015

5. Arbeitstreffen Leipzig, 8. 9. Dezember 2015 USER GROUP 5. Arbeitstreffen Leipzig, 8. 9. Dezember 2015 Mitglieder der TERMIN BEGINN ENDE 8. und 9. Dezember 2015 8. Dezember, 9.30 Uhr 9. Dezember, 14.00 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet

Mehr

Consider IT done! Willkommen bei axxessio

Consider IT done! Willkommen bei axxessio Consider IT done! Willkommen bei axxessio AXXESSIO KURZPRÄSENTATION STAND: AUGUST 2013 Visionen Realität werden lassen Unsere Erfolgsgeschichte in Kurzform: November 2006 Gründung Bonn Hauptsitz axxessio

Mehr

Multi-Channel-Publishing Zeit sparen, Kosten senken, Qualität steigern

Multi-Channel-Publishing Zeit sparen, Kosten senken, Qualität steigern Zeit sparen, Kosten senken, Qualität steigern V1 06.14 Telefon 044 496 10 10 Fax 044 496 10 11 marketing@pomcanys.ch www.pomcanys.ch 1 Was ist das? Technik Egal ob für digitale oder gedruckte Publikationen,

Mehr

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs Institut für Wir tschaftsinformatik IT Operations Day Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs 24. November 2009 Executive Campus HSG St. Gallen Veranstalter Prof. Dr. Walter Brenner Technische Universität

Mehr

STAR Deutschland GmbH

STAR Deutschland GmbH STAR Deutschland GmbH Ihr Partner für individuelle Technologielösungen im Übersetzungs- und Informationsmanagement STAR Group Your single-source partner for corporate product communication STAR Deutschland

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 12. Mai 2015 Hotel La Villa Starnberger

Mehr

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations 2 Das Unternehmen DLCON Seit 20 Jahren ist die DLCON AG mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße ein kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen. Wir setzen

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Granulare Produktinformation und effiziente Übersetzungsprozesse

Granulare Produktinformation und effiziente Übersetzungsprozesse Granulare Produktinformation und effiziente Übersetzungsprozesse Jahrestagung Wiesbaden, 09. November 2006 Agenda Aufgabenstellung Herausforderungen Kernkompetenzen PIM (Product Information Management)

Mehr

WILLKOMMEN BEI HRS UX CGN #15

WILLKOMMEN BEI HRS UX CGN #15 WILLKOMMEN BEI HRS UX CGN #15 Über mich Axel Hermes Dipl. Designer (Industrial Design) Head of User Experience Design bei HRS seit November 2014 Seit bald 17 Jahren im Online Business bzw. in der User

Mehr

PROFESSOR WOLFGANG HENSELER GRÜNDET DESIGNSTUDIO SENSORY-MINDS

PROFESSOR WOLFGANG HENSELER GRÜNDET DESIGNSTUDIO SENSORY-MINDS PRESSE INFORMATION PROFESSOR WOLFGANG HENSELER GRÜNDET DESIGNSTUDIO SENSORY-MINDS Offenbach, 18. Mai 2009 Nach fünf erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer Kreation bei der Syzygy Deutschland GmbH gründet

Mehr

Effizienter einkaufen mit e-lösungen

Effizienter einkaufen mit e-lösungen M A N A G E M E N T T A L K Effizienter einkaufen mit e-lösungen Strategischen Freiraum schaffen Datum I Ort 25. JUNI 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten CHRISTIAN BURGENER

Mehr

Berlin, 24.04.2012. Get Social!

Berlin, 24.04.2012. Get Social! Berlin, 24.04.2012 Get Social! 2 Your easy entry to Enterprise Social Networking Fast 900 Millionen Menschen benutzen Facebook in der privaten Kommunikation! 3 MODERNE UNTERNEHMEN SIND... GLOBAL UND VERNETZT

Mehr