Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 11/12, 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 11/12, 2012"

Transkript

1 Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 11/12, 2012 Zeitraum: Mitte November bis Dezember / Période mi-novembre à mi-décembre Kaffee und Wirtschaft / Café et économie Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Starbucks: 620 Mio für Teefirma Minuten 2 Produktion auf Rekordhoch Alimenta 4 Recycling-Wirrwarr SonntagsZeitung 5 Bittere Zeiten für die milde Arabica-Bohne Neue Zürcher Zeitung 7 Langes Warten macht Alice Allison nervös Die Südostschweiz Graubünden 9 So erobert Starbucks das Büro Sonntags Blick 11 D'ici trois ans, la moitié de nos machines viendront du Portugal Le Matin Dimanche 12 Italienischer Kaffeekult Coop-Zeitung 15 Kaffeepreis konsolidiert Finanz und Wirtschaft 24 Der sterbenskranke Muntermacher WoZ Die Wochenzeitung 25 Ethical Coffee assigne Nespresso en justice Le Temps 29 Ökobilanz stimmt HandelsZeitung 30 Hoffnung in Beuteln HandelsZeitung 34 Die Schweiz und ihr braunes Gold Magazin SonntagsBlick 36 Kaffee aus aller Welt sorgsam geröstet in Glarus Die Südostschweiz am Sonntag Glarus 47 Le p'tit noir moins amer en Suisse romande Tribune de Genève 50 Frankenstärke schwächt Kaffeepreis Freiburger Nachrichten 51 Abgaben erhitzen die Cafetier-Gemüter Die Südostschweiz 53 Kaffee ist grosser Verlierer Finanz und Wirtschaft 55 Kaffee und Nachhaltigkeit / Café et gestion durable Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Plantage mit legendärem Ruf Migros-Magazin 56 Kaffee und Gesundheit / Café et santé Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. So ein feines Gebräu! GlücksPost 59 Kein höheres Risiko für chronische Erkrankungen durch Kaffeegenuss Ars Medici 60 Kaffee und Verschiedenes / Café et divers Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Das Berner Oberland wird Kafi-Produzent Blick am Abend Bern 61 Kaffee-Experiment ist gelungen Berner Oberländer 62 Erster Schweizer Kaffee kommt aus dem Oberland Berner Oberländer Dezember 2012

2 20 Minuten Gesamtausgabe Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Starbucks 620 Mio für Teefirma SEATTLE Starbucks steigt gross ins Teegeschäft ein Die Kaffeehauskette kauft für 620 Millionen Dollar den US Teehändler Teavana Das Teegeschäft stehe vor einem rasanten Wachstum sagte Starbucks Chef Ho ward Schultz Es ist Star bucks bisher teuerster Zukauf Weil das Kaffee geschäft in der amerikani schen Heimat an seine Wachstumsgrenzen stösst stellt sich das Unternehmen breiter auf Starbucks hatte bereits bei einer Saftfirma und bei einer grossen Bäckerei zu geschlagen Bei Tee ist der Kaffeespezialist derzeit mit seiner Hausmarke Tazo ver treten Der Kaufpreis für Teavana von Dollar je Aktie bedeutet einen Auf preis von 53 Prozent auf den vorherigen Kurs Mit den Hauptaktionären sei sich Starbucks bereits einig heisst es Die Übernahme soll zum Jahresende abge schlossen sein SDA 2 / Minuten Gesamtausgabe, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

3 20 Minuten Gesamtausgabe Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J / 65

4 Alimenta Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 3431 / Ausgaben 25 / J Kaffee Produktion auf Rekordhoch Kaffee ist auf ein Viermo natstief von US Cents je Pfund gefallen Zwar ist die brasilianische Ernte einge bracht doch die jüngste Prognose der Internationalen Kaffeeorgani sation ICO habe einen weiteren Preisrückgang nach sich gezogen wie godmode trader de schreibt Zuvor hätten auch starke Export daten aus Honduras und Guate mala in die gleiche Richtung gewirkt Die ICO schätzt die welt weite Kaffeproduktion der Saison um gut 9 höher gegen über dem Vorjahr auf etwa 147 Mio Sack ä bö kg ein Dies wäre ein neuer Rekordwert und beinhalte die Gefahr eines Über schusses ep 4 / 65 Alimenta, Bern ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

5 SonntagsZeitung Seite 1 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 50 / J Recycling Wirrwarr In Sammelstellen von Nespresso finden sich immer mehr Kunststoffkapseln Entsorgung von Aluminiumkapseln Nespresso muss die Sortierarbeit technisch aufrüsten FOTO GIORGIA MÜLLER VON SIUA KORNACHER UND PETRA WESSALOWSKI LAUSANNE Immer mehr Plastik Kaffeekapseln der Konkurrenz landen im Sammelsystem von Nespresso Da Nespresso die Alu miniumhülle der Kapseln paten tiert hat stellen viele Nachahmer ihre Kapseln aus Kunststoff her Pascal Hottinger Direktor Nes den können nicht recycelt wer den Sie müssen aufwendig aus sortiert und entsorgt werden Beim Nespresso Recycling wird in einem speziellen Verfahren das Aluminium vom Kaffeesatz ge trennt Die Firma sehe sich durch die Zunahme von Plastikkapseln gezwungen die Sortierarbeit technisch aufzurüsten Zudem in presso Schweiz bestätigt Ande formiere sie Kunden direkt und re Kaffeekapseln die irrtümlich über Mailings in den Recyclingcontainern lan Damit steht Nespresso im Kap selkrieg vor einem weiteren Pro blem Chris Rüegg von der Igora Genossenschaft für Aluminium Recycling sieht das von Nespres so finanzierte Recyclingsystem bedroht In der Schweiz werden Kapseln seit 20 Jahren wieder verwertet Laut eigenen Angaben bietet Nespresso ein flächen deckendes Angebot bei dem be reits über drei Viertel aller Nes presso Kunden in der Schweiz 5 / 65 SonntagsZeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

6 SonntagsZeitung Seite 2 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 50 / J eine von insgesamt 2600 Kapsel sammelsteilen in einer Entfer nung von weniger als zwei Kilo metern von ihrem Zuhause vor finden Mit dem Recycling at Home das Nespresso mit der Post schweizweit seit Sommer an bietet könnte theoretisch jeder Kunde seine Nespresso Kapseln rezyklieren lassen Das Angebot seine gebrauchten Kaffeekapseln vom Postler abholen zu lassen soll ab 2013 für eine Bestellung ab 200 Kapseln kostenlos werden Eine Auswertung der Empa Materialprüfer zeigt Werden die Alukapseln von Nespresso tat sächlich rezykliert weisen sie im Vergleich zu anderen Kapselsys temen die geringste Umweltbelas tung auf Das Bundesamt für Um welt Bafu hat jedoch in seiner Abfalluntersuchung festgestellt dass immer noch viele Kaffee kapseln aus Aluminium im Haus haltskehricht landen Das Bafu sieht aber keinen Handlungsbe darf Man wolle keine Recycling quote für Alukapseln vorgeben Das Bundesamt für Umwelt Bafu erhebt alle zehn Jahre die Zusammensetzung des Hauskehrichts in der Schweiz Jüngst wurden 500 Kilogramm Kehricht aus 33 repräsentativ aus gewählten Gemeinden analysiert Die Ergebnisse werden 2013 publi ziert Ein besonderes Augenmerk gilt originalverpackten Lebensmit teln Glasflaschen und Alugeträn kedosen Michael Hügi vom Bafu sagt Neu wird beim biologischen Abfall der Anteil noch konsumier barer Lebensmittel untersucht Mit diesen Resultaten können an dere Projekte des Bundes zur Ver meidung von sogenanntem Food Waste unterstützt werden Erste Tendenzen lassen sich bereits er kennen Markus Christen von der mit der Studie beauftragten Firma Ökomobil bestätigt dass Lebens mittel im Haushaltsabfall den grössten Anteil ausmachen ist erschreckend wie viele Nah Es rungsmittel im Abfall landen Teil weise haben wir noch verpackte oderverschweisste Esswaren ge funden Die ETH Zürich will bald eine Studie über Nahrungsmittel abfall in Haushalten durchführen 6 / 65 SonntagsZeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

7 Neue Zürcher Zeitung Seite 1 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Bittere Zeiten für die milde Arabica Bohne Reiche Ernten in Brasilien und Vietnam sorgen für anhaltenden Preisdruck im Kaffeemarkt und Enttäuschung in Papua Neuguinea Um über 50 Prozent ist der Preis für Arabica die edlere der bei den Kaffeesorten seit Mai 2011 eingebrochen Rekordernten und hohe Lagerbestände prägen den Markt Das wirkt sich auch auf das Budget einer kleinen Kirche in Papua Neuguinea aus Heidi Grnür Sydney In der Wiese vor dem Pfarrhaus liegen drei Holzrahmen in denen auf Gitter netzen Kaffeebohnen zum Trocken aus tesdienst in der kleinen Kirche nebenan zudem ist er um die religiöse Unterwei sung der Schüler von Kamperi im öst lichen Hochland von Papua Neuguinea gelegen besorgt Nebenbei pflückt Kambri Kaffeekirschen die in dieser ärmlichen aber fruchtbaren Gegend im Schatten grösserer Bäume bestens ge deihen Jährlich komme er auf sechs bis sieben Säcke ä 60 kg grünen Kaffee sagt er für die er vom Zwischenhändler ins gesamt etwa 1700 Kina erhalte für die Kirchenkasse zwar aber viel ist das nicht Und es wird seit Monaten immer weniger Der Weltmarktpreis für die edlere Arabica Bohne gemessen am Future der an der Intercontinental Exchange in New York gehandelt wird liegt unter 1 45 pro Pfund kg für den Dezemberkontrakt Das ist der tiefste Preis seit Juni 2010 und über 50 weniger als im Mai 2011 damals hatte der Preis im Zuge des allgemeinen Ral lys an den Rohwarenmärkten und einer mageren Ernte in Brasilien dem mit Tiefster Preis seit 2010 rund 50 Mio Säcken mit Abstand gröss Umgerechnet sind dies 750 Fr oder ten Kaffeeproduzenten der Welt einen gelegt sind Hauptberuflich kümmert ausgehend von 6 5 Säcken weniger als Höhepunkt erreicht sich Pastor Tukana Kambri um den Got 2 Fr pro kg Ein willkommener Zustupf Den Preisdruck spüren die Kaffee 7 / 65 Neue Zürcher Zeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

8 Neue Zürcher Zeitung Seite 2 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J bauern oft am schmerzhaftesten Papua Neuguinea entfallen rund 85 der gesamten Kaffeeproduktion auf so genannte Smallholder Anbauer die sich und ihre Familien mit ein paar Säcken Kaffee über Wasser halten Je höher der Preis sei desto besser für die Kleinbauern sagt auch David Hannon Managing Director von New Guinea Highlands Coffee dem grössten Expor teur im Pazifikstaat nördlich von Aus tralien Dass die Arabica Produktion in Pa pua Neuguinea von 1 25 Mio Säcken im vergangenen Jahr auf ausserordentlich tiefe Säcke in diesem Jahr gefal len ist hängt laut Hannon aber nur be dingt mit dem wieder deutlich tieferen Kaffeepreis zusammen Da ist einerseits der natürliche zweijährige Zyklus im Kaffeeanbau bei dem auf eine grosse eine kleinere Ernte folgt Da waren aber auch die nationalen Wahlen im Juni die so Hannon In die Smallholders jeweils stark absorbieren und bei denen wegen des verbreiteten Stimmenkaufs meist Bares herausschaut Auf den Weltmarktpreis hat eine schlechtere Ernte in Papua Neuguinea freilich nur wenig Einfluss Das Land produziert weniger als 1 der welt weiten Kaffeemenge Unter Druck ist der Preis primär wegen der Rekord ernte die in Brasilien für das Erntejahr erwartet wird das im Juli angefangen hat das US Landwirtschaftsdeparte ment USDA rechnet mit einer Pro duktionssteigerung um 6 7 Mio auf fast 56 Mio Säcke Die jüngsten Regenfälle in Brasilien könnten laut Analytikern von Barclays in einer guten Ernte auch im Folgejahr resultieren Zum beste henden Angebotsüberhang trägt zudem Vietnam der zweitgrösste Kaffeepro duzent mit einer laut USDA Rekordmenge von 22 4 Mio Säcken im laufenden Jahr bei 1 4 Mio Säcke mehr als im Vorjahr Weltweit prognos tiziert das USDA eine Zunahme um 10 Mio auf 148 Mio Säcke in diesem Jahr wobei die Exporte um 7 Mio auf 115 Mio Säcke wachsen sollen Nachfrage seitig wird derweil nur mit einer Steige rung um 3 Mio auf 142 Mio Säcke ge rechnet Davon dürfte zum Leidwesen der Arabica Anbauer und Händler er neut etwas mehr auf die Robusta Sorte entfallen die ihren Marktanteil bereits im vergangenen Jahr wegen des damals hohen Arabica Preises erhöht hat Steigender Marktanteil der günstigeren Sorte Strich durch die Rechnung Die Coffee Industry Corporation die Dachorganisation der Kaffeeindustrie in Papua Neuguinea hatte noch im März erklärt die Exporteinnahmen in diesem Jahr auf 1 Mrd Kina steigern zu wollen Doch der Preiszerfall kombi niert mit einer tieferen Produktion dürfte ihr einen Strich durch die Rech nung machen Im Moment hoffe man sagt David Hannon von New Guinea Highlands Coffee dass der Preis bis im März 2013 wenn die nächste Ernte saison starte wieder etwas anziehe Das Unternehmen das er leitet ge hört übrigens wie 45 weitere Firmen in insgesamt 28 Ländern zur Neumann Kaffee Gruppe NKG einem der grössten Anbieter im Handel mit Kaf feebohnen bevor Lebensmittelkonzer ne wie Nestle Kraft Foods oder Sara Lee ins Spiel kommen Gemäss eigenen Angaben hat die NKG einen Markt anteil von 10 an der weltweiten Nachfrage nach Kaffee Die einzige Finanzzahl die das Familienunterneh men auf seiner Website offenlegt ist die Angabe zum Umsatz aus dem Jahr 2010 also vor der Preishausse er be trug 2 5 Mrd gmü Robusta steht im Kaffeegeschäft tergesellschaft des englischen Konzerns renz der so genannte Spread betrug län im Schatten von Arabica Doch die ED F Man wuchs der Marktanteil gere Zeit rund 1 5 pro Pfund was Kaf etwas weniger arbeitsintensive wegen von Robusta von 35 vor zehn Jahren feeröster und Konsumenten vermehrt des höheren Koffeingehaltes auch weni auf 44 im vergangenen Jahr In der Sai auf Robusta umsteigen liess Derzeit ger milde und folglich günstigere Kaffee son soll er auf 46 steigen kostet ein Pfund grüne Robusta Bohnen sorte Robusta die typischerweise für 85 Cent und Arabica rund 1 4 Der Einen Sprung machte die günstige Instantkaffee verwendet wird hat Bo Kaffeebohne vor allem in den vergange Preis von Robusta ist unlängst unter den gut gemacht Gemäss dem Schwei nen beiden Jahren als der Preis für Ara Druck gekommen zumal aus Vietnam zer Kaffeehändlers Volcafe einer Toch bica in die Höhe schoss Die Preisdiffe dem wichtigsten Robusta Produzenten eine reiche Ernte erwartet wird 8 / 65 Neue Zürcher Zeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

9 Die Südostschweiz Graubünden Seite 1 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Langes Warten macht Alice Allison nervös Im Kapselstreit zwischen Denner und Nespresso warten die Parteien immer noch auf ein klärendes Gutachten und den Entscheid des Gerichts Bei der Produktionsfirma Alice Alli son SA in Grono macht sich derweil Nervosität breit Von Stefan Bisculm Grono Denner hat sie schon seit zwei Jahren Migros Coop und Spar haben nachgezogen Nespresso kom patible Kaffeekapseln gehören mitt lerweile zum Sortiment vieler Schweizer Detailhändler Die Kaffee kapseln die Denner in seinen Filialen führt werden von der Firma Alice Al lison SA in Grono hergestellt Für den Discounter läuft das Geschäft mit den preiswerten Kaffeekapseln ungebro chen gut und hat in letzter Zeit trotz grösser werdender Konkurrenz sogar 9 / 65 Die Südostschweiz Graubünden, Chur ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

10 Die Südostschweiz Graubünden Seite 2 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J noch angezogen wie Denner Me diensprecherin Paloma Martine sagt Doch über dem Geschäftsmodell hängt ein Damoklesschwert Noch immer ist man versucht zu sagen Denn bereits seit Januar 2011 ist zwi schen Denner und Nespresso ein ju ristisches Hickhack im Gang Der Kaf feegigant möchte aufgrund von an geblichen Markenrechtsverletzungen alle Kaffeekapseln die in Nespresso Maschinen passen verbieten lassen Zwischenzeitlich musste Denner sei ne Kapseln auch schon zweimal aus dem Sortiment nehmen und die Pro duktionsfirma Alice Allison in Grono ihre Belegschaft entlassen Seit Au gust 2011 darf aufgrund einer provi sorischen Verfügung des Handelsge richts St Gallen im Misox wieder pro duziert werden Alles wartet jetzt auf den Abschluss des Gutachtenprozes ses Erst dann entscheidet der Präsi dent des Handelsgerichts St Gallen ob die Kapseln bis zu einem noch aus stehenden Hauptverfahren aus den Regalen verschwinden müssen oder nicht Gemäss Auskunft des Handels gerichts ist nicht vor kommendem Frühjahr mit diesem Entscheid zu rechnen Die lange Verfahrensdauer erklärt das Gericht damit dass ein Gutachten systembedingt grosse Ver zögerungen mit sich bringe Kein Kommentar aus Grono In Grono sind vom Urteil des Richters rund 35 Arbeitsplätze abhängig Entsprechend gross ist die Nervosität Kritische Medienanfragen werden von der Unternehmensleitung abge blockt So hat etwa die Tessiner Zei tung Corriere del Ticinoz Mitte Ok tober über Entlassungen von mindes tens zehn temporär eingestellten Mit arbeitern berichtet Doch in der Fir menzentrale in Grono wollte gegen über der Südostschweiz niemand den Bericht bestätigen oder demen tieren Medienanfragen haben für uns derzeit keine Priorität erklärt die Medienverantwortliche des Un ternehmens Sofia Dazio lapidar Un kommentiert bleibt auch ein Wechsel imverwaltungsrat des Unternehmens Firmengründer und Erfinder der Kap seln Giovanni Alberti schied gemäss Publikation im Amtsblatt des Kan tons Graubünden vom 15 Novem ber aus dem Aufsichtsgremium aus Über die Hintergründe dieser überra schenden Änderung schweigen so wohl Alberti als auch die Unterneh mensleitung eisern Bestätigt wird einzig dassalberti wie bis anhin tech nischer Leiter beialice Allison bleibt Auch Migros ist im Rechtsstreit AliceAllison und Denner sind nicht die Einzigen die sich in einem Rechtsstreit mit Nespresso befinden und um ihr Geschäft mit den Kaffeekapseln ban gen müssen Gemäss Nespresso Me diensprecher Daniel Weston hat das Unternehmen in der Schweiz in der gleichen Streitfrage auch gegen Mi gros Ethical Coffee Company undver gnano ein Verfahren eingeleitet Eine einstweilige Verfügung gibt es einzig gegen Ethical Coffee Company Der Schutz unseres geistigen Eigentums ist wichtiger Bestandteil unserer Ge schäftsstrategie so Weston 10 / 65 Die Südostschweiz Graubünden, Chur ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

11 Sonntags Blick Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 50 / J VON MATTHIAS PFANDER Sogar eine kleine Schlange bildet sich kurzzeitig vor der neuen Kaffee Ecke bei Künzler Bachmann beitsplatz anzubieten und das kommt an Wir sind begeistert sagt Geschäftsleitungsmitglied Roland Meyer der täglich vier Es pressi Doppi schlürft ä Fr 1 80 Die Kombination samt Tresen in Starbucks Optik hat Selecta gelie fert Der Marktführer in Sachen Automatenkaffee am Arbeitsplatz ist Starbucks Partner beim Sturm auf die Schweizer Büros und für Service plus Zulieferung des Ver brauchsmaterials zuständig Vom Zucker im Sachet bis hin zu den ke zubereiten Man habe sie geprüft und eingestellt erklärt der Schwei zer Starbucks Chef Frank Wubben Brancheninsider rechnen dass ein Drittel des Kaffees in der Schweiz am Arbeitsplatz getrun ken wird Im Jahr rund 3 Milliarden Tassen Der Markt für Bürokaffee ist hart umkämpft Über die neue Zusammenarbeit von Selecta und Starbucks spricht nun sogar die Konkurrenz mit Ehrfurcht Denn die Rührstäbchen aus Holz Qualität des Bürokaffees hat an Be Herzstück ist die Kaffeemaschine deutung gewonnen Guter Kaffee Die St Galler Firma hat als Erste Sie schäumt frische Milch für den am Arbeitsplatz ist ein enorm wich der Welt begonnen ihren 80 Mitar Latte Macchiato Tall Fr 2 30 und tiges Mittel zur Motivation der Mit beitern Starbucks Kaffee am Ar träufelt Sirup in den Becher für den arbeiter geworden sagt Erwin ChaiTea Latte Short Fr 1 80 Die Fries von Lyreco Die Firma bietet Maschine von Franke kann 15 ver die Nespresso Business Solutions schiedene Kaffee und Milchgeträn an Denn auch die Nestle Tochter mischt beim Bürokaffee kräftig mit Mit Pads statt Kapseln Mit Preisen bis zu 2 30 Franken pro Getränk ist das Starbucks An gebot von Selecta vergleichswei se teuer Sonst ist ein Automaten kaffee inklusive Maschine und Voll service bereits ab 80 Rappen zu haben Mit Frischmilch kostet er bis zu 1 50 Franken 11 / 65 Sonntags Blick, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

12 Le Matin Dimanche Seite 1 / 3 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Emanuel Probst dirige le fabricant de machines à café automatiques Jura D ici trois ans la moitié de nos machines viendront du Portugal La firme soleuroise numéro deux mondial tient à asseoir sa notoriété dans son segment haut de gamme mais craint les effets à moyen terme du franc fort Anne Gaudard arme gaudard Vous vouliez vendre lematindimanche ch machines à café cette année Y parviendrez vous Non Nous en vendrons entre 285 OOO et 290 OOO Cette situation s explique aisé ment par notre perte de compétitivité en raison du franc fort Même dans le haut de gamme les prix ne peuvent pas mon ter jusqu au ciel sans conséquence La BNS défend pourtant le seuil fixé ily a plus d un an Leuro à îfr 20 n est donc pas satisfaisant pour vous Le coût de la vie en Suisse n a pas baissé de 30 ces trois dernières années alors non nous ne pouvons pas nous satisfaire de ce niveau Dans une telle situation ou nous baissions nos prix en érodant nos marges pour vendre davantage ou nous augmentions nos prix pour maintenir nos marges en vendant moins Je préfère la seconde solution car elle nous permet de garder la maîtrise de nos marges Et donc de notre destinée Nous avons donc re levé nos prix au niveau international mais avons perdu en compétitivité Surtout que nous vendons deux tiers de nos pro duits en zone euro contre 12 en Suisse Avez vous perdu des parts démarché Nous sommes numéro deux dans le monde mais leader dans les machines à café automatiques de plus de 1OOO euros Alors oui nous avons perdu en tre 2 et 3 points de pourcentage de parts de marché globalement Le marché des machines automatiques à moins de 1000 euros s est profondément élargi or c est dans ce secteur que nous sommes devenus plus chers A1 fr 60 nos ma chines valaient en moyenne 600 euros alors qu à 1 fr 20 nous devons les vendre 800 euros Deux cents euros c est beaucoup sur ce marché La BNS a bien fait de dire stop aux spéculateurs et de bomber le torse pour défendre sa mon naie Mais elle ne devait pas fixer une li mite sibasse elle n aurait jamais dû des cendre sous 1 fr 35 Concrètement si on prend la Giga 5 votre dernier modèle haut de gamme qu est ce qui est encore fait en Suisse et dépend encore du franc Difficile d entrer dans les détails Elle a été conçue pour être vendue dans le cré neau des machines à 3000 euros L euro était alors à l fr 60 Une fois prête l euro était à 1 fr 20 Nous avons dû la lancer à 4000 euros pour assurer nos marges avec une valeur minimale de 4800 francs suisses Si nous l avions lancée à 3000 euros nous en aurions vendu davantage Nous ne pouvons pas assurer notre croissance à long terme avec des marges faibles Une partie de vos machines sont désormais faites au Portugal Avez vous pris d autres mesures pour assurer ces marges Pour maintenir notre compétitivité nous avons effectivement des plates formes de production au Portugal pour certaines machines Concernant ce qui reste en Suisse nous devons produire des modè les toujours plus innovants toujours plus chics offrant toujours plus de recettes de café encore plus cool à utiliser Quelle part de votre production assurez vous au Portugal Actuellement nous fabriquons entre 20 et 25 de notre production au Portugal D ici trois ans si la situation reste telle qu elle est aujourd hui nous devrions at teindre 50 à 60 Dire qu il y a deux ans la part était encore de O C est le prix que l économie suisse doit payer pour cette réaction erronée sur le franc Nous ne pouvons pas augmenter notre productivité de 30 en quelques mois Allez vous délocaliser d autres tâches C est notre fabricant de machines Eug ster Frismag quiest touché parladispa rition des places de travail en Suisse A l interne nous assumons la recherche et le développement le design le marketing ou encore le service après vente Dans ces secteurs les postes sont relativement stables Cela dit nous avons aussi des cellules de développement à l étranger Non seulement pour favoriser la concur rence autour de l innovation mais aussi carnous ne trouverions pas tous les ingé nieurs dont nous avons besoin en Suisse Vous dites que vous devez proposer toujours davantage de recettes de café En existe t îl encore suffisamment pour assurer votre croissance ne devriez vous pas vous diversifier dans le thé par exemple La scène des baristi est très inventive Le monde du café est infini on peut créer tant de recettes à base de café de lait et 12 / 65 Le Matin Dimanche, Lausanne ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

13 Le Matin Dimanche Seite 2 / 3 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J autres ingrédients Nous devons per mettre à nos clients de recréer ces am biances chez eux Mais nous restons ab solument dans le café C est notre cœur de métier Nous n allons pas nous perdre sur des chemins que nous ne connais sons pas et y entraîner le consomma teur Nous voulons asseoir notre marque sur un segment précis la machine à café automatique haut de gamme Nous de vons nous tenir à cette stratégie claire pour que le client lorsqu il pense ma chine à café pense Jura De la même ma nière que lorsqu on pense capsule on pense Nespresso Les capsules ne vous intéressent pas Comme pour le thé Ce n est pas notre métier C est une concurrence en croissance et avec des machines moins chères Le modèle d affaires est différent Les machines ne coûtent rien mais en une année rien qu en achetant des capsules vous vous seriez payé une de nos machi nes Eux vendent un système nous vendons une machine automatique qui offre une plus grande liberté d utilisation de goût Et c est sans même parler de l environnement des déchets Vous avez en France un shop in shop au Printemps avez vous déjà des résultats de ce type de point de vente Comme celui de Harrods à Londres il marche bien En fait le marché français marche bien Nous y avons réorienté no tre marque Alors que nous distribuions aussi des machines à capsules nous avons décidé de ne vendre que nos pro duits Et si l an dernier nous avons vendu 6000 machines cette année nous allons en vendre Nous progressons sur le marché italien où nous avons enfin trouvé un distributeur qui a bien posi tionné notre marque En fait tout passe par ces deux notions essentielles l orien tation et la confiance C est d ailleurs la raison pour laquelle notre partenariat avec Roger Fédérer est une immense réussite Non seulement il est le meilleur joueur de tennis de tous les temps mais en plus il est l homme au monde après NelsonMandelaen quiles gens ont le plus confiance selon un sondage Vous venez d ouvrir un flagshipstore à Zurich à quand la Suisse romande C est notre prochain objectif mais nous n avons pas encore décidé où A Zurich c est en fait un de nos revendeurs qui as sume le point de vente Nous devons trouver une solution allant dans le même sens en Suisse romande Le thé n est pas notre métier La capsule de café non plus 13 / 65 Le Matin Dimanche, Lausanne ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

14 Le Matin Dimanche Seite 3 / 3 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Le Matin Dimanche, Lausanne ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

15 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 1 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Die Geschichte des Espresso Italienischer Kaffee kult BETTINA ULLMANN A uf ihren Kaffee las f sen die Italiener s#m nichts kommen d KNirgendwo sonst weiss man so genau wie ein richtiger Kaffee zu schme cken hat Una buona tazza di caffé deve essere nero conte il diavolo caldo come l inferno puro come un an gelo e dolce come l amore sagt der Italiener Eine gute Tasse Kaffee muss schwarz sein wie der Teufel heiss wie die Hölle rein wie ein Engel und süss wie die Liebe Dann kann ja nicht mehr viel schiefgehen in diesem Land der angenehmen Lebensge wohnheiten wenigstens nicht wenn es um den Kaf fee geht Oh doch lacht Franco Vergnano 65 In Italien schwört jede Region auf ihre eigene spezielle Mi schung Das hat zur Folge dass wir in unserem Haus insgesamt 80 verschiedene Kaffeemischungen herstel len nicht nur für den Han del sondern auch für all die Bars in den verschiedenen Regionen Man könnte also auch und ge rade in Italien nächtelang da rüber diskutieren wie ein guter Espresso zu schme cken hat Kaffeesommeliere können an die 700 verschie dene Geschmacksaromen im Kaffee ausfindig machen un ter anderem Haselnuss ge röstetes Brot Wein Schoko lade Agrumen Holz Erde Krauter Stroh und viele mehr Die drei Basiseigen schaften sind Säure Bitter keit und auch Adstringenz wenn ein raues pelziges Mundgefühl entsteht von allen Dreien darfund sollte er etwas enthalten doch nie zu viel die Ausgewogenheit die ser Komponenten machen den Wert der Bohnen aus heute sind das die Arabica oder die kräftigeren Robusta sorten Doch eines ist in je dem Fall sicher Er muss italienisch schmecken Italia nitä gibt es nur in Italien und das exklusiv das gilt auch für den Espresso Man hat Itali en das Konzept des Espresso geklaut sagt Carolina Ver gnano 31 Sie ist verant wortlich für Export und Mar keting leidenschaftlich und konsequent vertritt sie ihre Meinung Die Italiener sind sich ihrer kulturellen Werte viel zu wenig bewusst Nicht jedes Kaffeegetränk das in den anderen europäischen Ländern mit dieser Bezeich nung produziert und getrun ken wird ist überhaupt ein Espresso Wenn es nach mir ginge dürften diese dann auch nicht den Namen tragen Vater Franco 65 Verkauf Barsektor Onkel Carlo 67 Geschäftsführer und Cousin Pietro 33 Pro duktionsleiter alle tragen den Nachnamen Vergnano nicken ihr bestätigend zu Gute 300 Jahre nach der Er öffnung des ersten Kaffee hauses in Italien war die Er findung des Espresso die erste grosse Revolution in der Geschichte des Kaffees ist Franco Vergnano überzeugt Vor dem Zweiten Weltkrieg wurde in den italienischen Familien sehr viel weniger Kaffee getrunken Nach dem Krieg kam der Boom des Es presso der erst in der Caffet tiera zubereitet wurde und dann dank der Entwicklung der Espressomaschine über haupt so möglich war Das Kaffeeunternehmen Vergna no entwickelt sich nicht in al len Momenten parallel zur allgemeinen Historie Es nimmt 1882 seinen Anfang als Domenico Vergnano Nonno von Franco und Car lo in seinem Lebensmittelge schäft im piemontesischen 15 / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

16 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 2 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Chieri über einem Ofen mit einer kleinen Mahlmaschine seinen Kaffee selbst röstete und damit einen Meilenstein setzte Carlo Zu dieser Zeit gab es in Italien schätzungs weise um die 2500 kleine Kaf feeröstereien Heute sind da von noch etwa 700 übrig Wirklich durchstarten tut das Unternehmen Vergnano erst nach 1970 Abgesehen von einer sehr guten Qualität des Kaffees ha ben weitere Zutaten ih ren Erfolg untermau ert und die Familie hat ein gutes Ge spür für die richti gen Entscheidun gen gezeigt Carolina Die Wiedererkennbar keit der Marke Caffé Vergnano für die Kunden auf all unseren Produkten hat unsere Strategie ebenfalls sehr un terstützt Pietro Eine wei tere Säule ist sicher auch die Art und Weise wie wir den Kaffee rösten Unser Röstver fahren setzt immer noch auf alte bewährte Techniken auf die wir nicht verzichten wür den So hat jede Sorte ihre ganz spezifischen Anforde rungen und benötigt ihre ei gene Röstdauer und Tempe ratur Eine Röstung kann 15 bis 20 Minuten dauern Für die Qua litätsprü fung der Kaffee lieferungen spielt auch das hauseigene Labor eine wichtige Rolle Vor jeder Lieferung treffen einen Monat im Voraus kleine Pro besäckchen im Labor ein Je des Muster wird geprüft pro biert und analysiert und erst nach dem Okay aus dem La bor wird die Bestellung auf die lange Reise geschickt Die Kaffeesorten kommen aus Nicaragua Indien Uganda Vietnam Guatemala Santo Domingo Äthiopien Kolum bien Brasilien Manch einer ist darunter der einen klang Maragogype aus Nicara gua der für seine beson ders grossen Bohnen bekannt ist 2010 setzte das Unternehmen auf die Kapsel Die zweite grosse Revolution im Kaffee geschäft sagt Franco Die Erfindung dieser Kapsel hat für viel Trubel im Hause Ver gnano gesorgt seitdem sie vor allem auch in der Schweiz erhältlich ist Pietro Vergnano Es gibt einen grossen Unterschied zwi schen unserem Kapselpatent und dem anderer Hersteller Bei unserer Kapsel wird der Kaffee gepresst wie in einer traditionellen Bar Maschine Das heisst unser Kaffee bleibt auch mit der Kapsel ein vero espresso all italiana Das Unternehmen hat viele Entwicklungen undverände rungen erlebt Nie jedoch hat die Familie Vergnano seit 130 Jahren ihre Geschäfte aus der Hand gegeben Welche Dyna mik entsteht in einer Familie wenn mehrere Familienmit glieder so intensiv an den Höhen und Tiefen des Unter nehmens beteiligt sind die Verantwortung für die Ge schäfte in allen Lebenslagen präsent ist Privat und Ge schäftsleben untrennbar mit einander verbunden sind Carolina Vergnano ist neben ihrem Beruf auch Mutter von zwei kleinen Kindern Die Verantwortung ist 24 Stun den am Tag präsent Aber die Geschäftsleitung ist sich vollen Namen trägt wie der einig In Italien haben Fami lienunternehmen eine lange Tradition Es hat unsere Fa milie zusammengeschweisst Wir wollten keine Entschei dungen eines unbekannten Managers der irgendwo in einem fremden Headquarter sitzt Bei uns wird alles in der Familie entschieden Und wann ist der Espresso für die Fanlilie Vergnano perfekt Franco Wenn du sofort nach dem ersten noch einen möchtest ß link www caffevergnano com Espresso in Kapseln In allen Variationen Die Kaffeekapseln von Caffe Vergnano gibt es in unter schiedlichen Varianten Sie passen in die Kaffeemaschi nen von Polti und Nespresso Espresso Cremoso Die Crema ist satt und golden Fr 3 95 Espresso Intenso Mischung der besten Arabicasorten mit einer Prise Robusta reduzierte Säure und ein Aroma von Zitrusholz 16 / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

17 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 3 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Fr 3 95 Espresso Dec eine entkoffeinierte Auswahl von Arabica und Robustasorten aus Mittelamerika und Asien mit einem leichten Schokoladengeschmack Fr 4 20 Espresso Arabica Mischung der besten Arabica sorten mit einem leichten Frucht und Blütenaroma Fr 4 20 Espresso Lungo Intenso Eine süsse ausgewoge ne Mischung aus Arabica und Robustasorten die in einer grossen Tasse genossen werden kann Fr 3 95 Alle Preise gelten jeweils für 10 Kapseln Kult Espresso hat Geschichte Espresso wird mithilfe eines Siebes und unter Druck gebrüht Durch das Sieb kön nen auch die Kaffee öle extra hiert wer den die zum be sonderen Geschmack beitragen Als Vorläu fer zur Herstellung eines Espresso wurde in Italien bis in die 50er Jahre die Caffettiera napoletana verwendet Das Foto oben zeigt noch ein Modell in dem das Wasser in der Caffettiera zuerst auf dem Kopf stehend gekocht und dann umgedreht wurde das Prinzip des Filterkaf fees Bei diesem Prinzip entsteht aber nur ein Druck von 1 5 Bar und keine Crema Ein echter Espresso braucht aber 9 Bar und eine Crema Luigi Bezzera soll auf der Weltausstellung 1855 in Paris einen Proto typen für eine Espresso maschine gezeigt haben Auch Achille Gaggia hatte 1938 ein Patent angemel det Espresso und Filterkaf fee enthalten etwa 100 Milligramm Koffein Je nach Zusammensetzung weil reiner Arabica Kaffee nur 1 4 Prozent Koffein enthält der oft beigemischte Robus ta aber rund vier Prozent Die ersten Kaffeekapseln sind seit zirka 1986 auf dem Markt Sie haben eine enor me Umwälzung der Kaffee zubereitung und kultur vor allem in den privaten Haus halten ausgelöst Während mit normalen Maschinen pro Tasse Espresso sieben Gramm Kaffee für ein ein wandfreies Ergebnis not wendig sind braucht es bei einer Kapsel nur noch 5 5 Gramm Kaffee Auch das ist eine Revolution 17 / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

18 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 4 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

19 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 5 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

20 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 6 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 1989, vingt heures, trente minutes. Vous avez trente minutes pour sauver l Allemagne. Vous devez faire vite.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 1989, vingt heures, trente minutes. Vous avez trente minutes pour sauver l Allemagne. Vous devez faire vite. Épisode 23 À plus tard Anna est emmenée à mobylette jusqu à la Bernauer Straße. Le bon samaritain n est autre qu Emre Ogur, qui lui souhaite bonne chance. Mais cela suffira-t-il pour échapper à la femme

Mehr

Nr. 12 March März Mars 2011

Nr. 12 March März Mars 2011 Nr. 12 March März Mars 2011 Sound Edition Benz Patent Motor Car 1886 - Limited edition Highly detailed precision model of the first Benz automobile, in an elegant Mercedes- Benz Museum gift box and limited

Mehr

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für:

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für: team team AVP est leader dans le domaine du graphisme architectural en Suisse et présent à Lausanne, à Zurich et dans plusieurs pays. Notre équipe, composée d architectes, designers et graphistes, met

Mehr

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine 0,2 l frische Bergbauern Frühstücksmilch Die kalte Bergbauern Frühstücksmilch in eine Aufschäumkanne geben, mit heißem Dampf aufschäumen

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. GÜNSTIG HOCHWERTIG FLEXIBEL SIMPEL F Ü R DA S B Ü R O BEQUEM ERREICHBAR

Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. GÜNSTIG HOCHWERTIG FLEXIBEL SIMPEL F Ü R DA S B Ü R O BEQUEM ERREICHBAR FÜR DAS BÜRO Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. Manche Leute sagen, ein Arbeitstag ohne Kaffee ist schlimmer als ein Papierstau im Drucker. Wir meinen: Das stimmt. Deswegen bieten wir unseren

Mehr

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Libres Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux Annonces publicitaires 2o14 Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Tarifs Tarife Délais & parutions Termine & Erscheinungen

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 4, Juli 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Nun ist es

Mehr

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound KEYFOUND! Leader en Suisse et recommandé par les assurances et les services de police. Marktführer

Mehr

Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH. Kolloquium Colloque / 20.02.2009

Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH. Kolloquium Colloque / 20.02.2009 armasuisse Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH Kolloquium Colloque / 20.02.2009 F. Anselmetti / R. Artuso / M. Rickenbacher / W. Wildi Agenda Einführung 10, Introduction

Mehr

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 Bewertungsleitfaden FALSTAFF UND JACOBS PRÄMIEREN DEN BESTEN KAFFEE ÖSTERREICHS BEWERTUNGSKRITERIEN Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, auf die wesentlichen Details zu achten.

Mehr

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006 STANDALONE Panda OEM STANDARD License Fee per User in CHF Type of OEM Price per CD/License Minimum Order Value Type 1 user 2 and more users Reseller Enduser 50 copies New Business New Business Titanium

Mehr

Paris, Leipzig, 4 July 2012. In June 2012, a total volume of 28.6 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (June 2011: 24.0 TWh).

Paris, Leipzig, 4 July 2012. In June 2012, a total volume of 28.6 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (June 2011: 24.0 TWh). PRESS RELEASE EPEX SPOT / EEX Power Derivatives: Power Trading Results in June Paris, Leipzig, 4 July 2012. In June 2012, a total volume of 28.6 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets

Mehr

Paris, Leipzig, 3 May 2012. In April 2012, a total volume of 28.7 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (April 2011: 25.4 TWh).

Paris, Leipzig, 3 May 2012. In April 2012, a total volume of 28.7 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (April 2011: 25.4 TWh). PRESS RELEASE EPEX SPOT / EEX Power Derivatives: Power Trading Results in April Paris, Leipzig, 3 May 2012. In April 2012, a total volume of 28.7 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets

Mehr

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound KEYFOUND! Marktführer in der Schweiz und empfohlen von Versicherungen und Polizeidienststellen.

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT PRESS RELEASE Power Trading Results in December 2013 31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT Paris, 3 January 2014. In December 2013, a total volume of 31.6 TWh was traded on EPEX SPOT s Day-Ahead and Intraday

Mehr

Fairer Handel am Beispiel Kaffee. TransFair e.v. 2012

Fairer Handel am Beispiel Kaffee. TransFair e.v. 2012 Fairer Handel am Beispiel Kaffee TransFair e.v. 2012 1,4 Mrd. Menschen leben von weniger als 1,25 $ pro Tag FAIRTRADE - bietet einen Ausweg aus der Armut! Fairtrade - Vision Eine Welt, in der alle Bauernfamilien

Mehr

BERAUSCHET EUCH BERAUSCHE DICH!

BERAUSCHET EUCH BERAUSCHE DICH! ENIVREZ-VOUS Il faut être toujours ivre. Tout est là: c'est l'unique question. Pour ne pas sentir l'horrible fardeau du Temps qui brise vos épaules et vous penche vers la terre, il faut vous enivrer sans

Mehr

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Grafiken der Gesamtenergiestatistik 213 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie

Mehr

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio.

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio. Weniger Fleisch. Dafür besseres. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sagt: Gesund sind rund 15 Kilo Fleisch im Jahr. Deutschland liegt bei 90 Kilo. Massenhaft billiges Fleisch ist ohne Tierquälerei

Mehr

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8 Festlegungsdatum 07.08.2009 11.08.2009 (inkl.) 11.11.2009 (exkl.) Anzahl Tage 92 Neuer Zinssatz 0,65667 % p.a. Fälligkeit 11.11.2009 Zürich, 07.08.2009 Festlegungsdatum 07.05.2009 11.05.2009 (inkl.) 11.08.2009

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Kolin-Cup CNS Einzel / Individuelle 12. / 13. September 2015 In Zug Austragungsort Sporthalle Zug, General-Guisan-Strasse 2, Zug Hinweis für Bahnreisende:

Mehr

Es ist Sternsingerzeit

Es ist Sternsingerzeit Es ist Sternsinzeit G C G C H G Glo Wie Wie Wie - ri - a! Es ist C: Lied Nr. 1 Text & Musik: aniela icker Rechte über Kindermissionswerk weit! G zeit! C G G G7 Glo-ri - a, Glo-ri - a, Glo - ri - a! Öff-t

Mehr

Zwei Motetten Op. 74

Zwei Motetten Op. 74 orano lto enor ass 1. Langsam ausdruksvol # um um ist das Liht ge ge en dem Zei Motetten O. 7 ür gemishten Chor a aella Phili itta geidmet um ist das Liht gegeen dem Mühseligen um um # um um. um um (Pulished

Mehr

KARISMA TOP PERFORMANCE

KARISMA TOP PERFORMANCE KARISMA TOP PERFORMANCE in compact dimensions N&W UND NECTA: EINE LANGE GESCHICHTE VON TECHNOLOGISCHER EXZELLENZ Der Ursprung des Erfolges von N&W im Ho.Re.Ca.-Bereich geht zurück bis in die späten 60er

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1}

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1} Seite 1 von 8 Dichtheitsprüfgeräte für jeden Einsatz MPG - Dichtheitsprüfgerät Haltungsprüfung mit Luft Haltungsprüfung mit Wasser Hochdruckprüfung von Trinkwasserleitungen Druckprüfung von Erdgasleitungen

Mehr

FAIRTRADE-PRODUKTE IM FOKUS KAFFEE

FAIRTRADE-PRODUKTE IM FOKUS KAFFEE FAIRTRADE-PRODUKTE IM FOKUS KAFFEE MONITORING THE SCOPE AND BENEFITS OF FAIRTRADE SIXTH EDITION 2014 18 730.000 Kleinbauern PRODUzieren Fairtrade-Kaffee 75% des Fairtrade-Kaffees kommt aus Lateinamerika

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr

Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr Fachtagung: Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr Journée technique: Approches innovatrices dans le transfert du trafic marchandises transalpin 23. September 2009 Hotel Arte,

Mehr

ZI DE SIGNES, AV DE ROME, F 83870 SIGNES TEL 04 94 88 30 37 MATERIEL D OCCASION DISPONIBLE / SECOND HAND EQUIPMENT COMPRESSEUR A VIS SECHES

ZI DE SIGNES, AV DE ROME, F 83870 SIGNES TEL 04 94 88 30 37 MATERIEL D OCCASION DISPONIBLE / SECOND HAND EQUIPMENT COMPRESSEUR A VIS SECHES ZI DE SIGNES, AV DE ROME, F 83870 SIGNES TEL 04 94 88 30 37 COMPRESSEUR A VIS SECHES REF : DIV ES 8 MARQUE: SULLAIR TYPE: ES 8 25 HH DONNEES TECHNIQUES / TECHNICAL DATA pour environ 132 m3/h Pression :

Mehr

Architekturseile von Jakob

Architekturseile von Jakob Swiss competence Architekturseile von Jakob Rope Systems stehen gleichermassen für Tradition und Innovation. Profitieren Sie von unseren unzähligen erfolgreich realisierten Projekten. Câbles d architecture

Mehr

cino xm rheavendors Presso-Bean Die kompakte Bohnenkaffee- und Spezialitätenmaschine mit Mühle und Becherwerk.

cino xm rheavendors Presso-Bean Die kompakte Bohnenkaffee- und Spezialitätenmaschine mit Mühle und Becherwerk. Die kompakte Bohnenkaffee- und Spezialitätenmaschine mit Mühle und Becherwerk. rheavendors Presso Bean System Black and Light CINO XM Der elegante, attraktive und vollflächig beleuchtete Bohnenkaffee-

Mehr

BLESS ART ART Raumsysteme AG AG

BLESS ART ART Raumsysteme AG AG BLESS ART ART Raumsysteme AG AG Bubikonerstrasse 14 14 CH-8635 Dürnten Tel. Tél. +41 ++41 (0)55 55 241 241 20 52 20 52 Fax +41 ++41 (0)55 55 241 241 20 53 20 53 info@blessart.ch www.blessart.ch www.blessart.ch

Mehr

Campus. AZEK Campus Program October December 2015. www.azek.ch/campus. Location/Date Theme/Speakers Language/Address. October 2015.

Campus. AZEK Campus Program October December 2015. www.azek.ch/campus. Location/Date Theme/Speakers Language/Address. October 2015. October 2015 «Basic» Campus Tax October 02, 2015 France October 27, 2015 Belgium October 27, 2015 United Kingdom November 10, 2015 Spain November 11, 2015 Italy November 11, 2015 «Basic» Campus Tax November

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

PROCAFE Pressespiegel / Revue de presse Nr. 09/10, 2011

PROCAFE Pressespiegel / Revue de presse Nr. 09/10, 2011 PROCAFE Pressespiegel / Revue de presse Nr. 09/10, 2011 Zeitraum: Mitte September bis Oktober / Période mi-septembre à mi-octobre Kaffee und Wirtschaft / Café et économie Titel / titre Ausgabe / édition

Mehr

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Fernschalten und -überwachen 04.2007 Komfort, Sicherheit und Kontrolle......alles in einem Gerät! Komfort......für bequeme Funktionalität

Mehr

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Das Ersatzgerät kann als zweites Gerät für die Nutzung des E-Bankings eingesetzt werden

Mehr

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT?

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? Mit NESPRESSO wählen Sie die Innovation und die Einfachheit. Die NESPRESSO Business Solutions Maschinen sind konzipiert worden, um die subtilen

Mehr

$ Die 4 Anlageklassen

$ Die 4 Anlageklassen $ Die 4 Anlageklassen Die 4 Anlageklassen Es gibt praktisch nichts, was an den internationalen Finanzplätzen nicht gehandelt wird. Um den Überblick nicht zu verlieren, zeigt Ihnen BDSwiss welche 4 Anlageklassen

Mehr

Ein deutsches Requiem

Ein deutsches Requiem Ein deutsches Requiem nach Worten der Heiligen Schrift Johannes Brahms Op. 45 (1868) for soprano and baritone soli, SATB choir, and orchestra Arranged for organ by Andrew Raiskums Copyright 2006 Andrew

Mehr

On the EPEX SPOT Intraday markets, a total volume of 3,487,694 MWh was traded in April 2015 (April 2014: 2,569,974 MWh). MWh

On the EPEX SPOT Intraday markets, a total volume of 3,487,694 MWh was traded in April 2015 (April 2014: 2,569,974 MWh). MWh PRESS RELEASE Power Trading Results of April 2015 More than 2 TWh traded on Swiss Day-Ahead Paris / Leipzig / Bern / Vienna, 4 May 2015. In April 2015, a total volume of 36.6 TWh was traded on EPEX SPOT

Mehr

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN SUISSE TROT Les Longs-Prés / CP 175 CH 1580 AVENCHES Phone : (+41) 026 676 76 30 Fax : (+41) 026 676 76 39 E-mail : trot@iena.ch www.iena.ch SUISSE TROT ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS

Mehr

Reflections. Neuheiten Nouveautés

Reflections. Neuheiten Nouveautés Reflections Neuheiten Nouveautés 2012 Spiegel faszinieren! Les miroirs exercent une fascination sur l homme! LED Lights mit Power-LED avec Power-LED So individuell wie der Betrachter ist damit auch die

Mehr

Laternenumzüge. Martinigänse

Laternenumzüge. Martinigänse Laternenumzüge Am Martinstag feiert man den Abschluss des Erntejahres. Für die Armen war das eine Chance, einige Krümel vom reichgedeckten Tisch zu erbetteln. Aus diesem Umstand entwickelten sich vermutlich

Mehr

Customer Experience Studie 2013: Das Customer Experience ist ein gewaltiger Hebel für den Net Promoter Score

Customer Experience Studie 2013: Das Customer Experience ist ein gewaltiger Hebel für den Net Promoter Score Customer Experience Studie 2013: Das Customer Experience ist ein gewaltiger Hebel für den Net Promoter Score Präsentation für das Customer Experience Forum 9 CX Dr. Stefan Leuthold stefan.leuthold@stimmt.ch

Mehr

NEU! PCS 950 win. Der Nachfolger des bewährten Eingabegeräts PCS 950

NEU! PCS 950 win. Der Nachfolger des bewährten Eingabegeräts PCS 950 NEU! PCS 950 win Der Nachfolger des bewährten Eingabegeräts PCS 950 Das PCS 950 hat viele Jahre lang hervorragende Dienste bei der Herstellung vielseitigster Gitterprodukte geleistet. Ein technisch aufbereitetes

Mehr

Taufe von Noah Windirsch

Taufe von Noah Windirsch Taufe von Noah Wdirsch am 10. März 2013 der Pfarrkirche St. Peter und Paul Aurach > > > ` > Eröffnung B A Begrüßung Frage an Eltern und Paten Bezeichnung mit dem Kreuz B A 1 4 4 4 Unser 5 4 Mit 8 4 eist

Mehr

Je vous mets au défi, cet après-midi, de compter le nombre de fois que le mot «innovation» sera prononcé.

Je vous mets au défi, cet après-midi, de compter le nombre de fois que le mot «innovation» sera prononcé. Mesdames et Messieurs, Je suis ici pour vous parler du projet de parc suisse de l innovation, qui est en train de naître au Parlement fédéral. Membre de la commission de la science, de l éducation et de

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

Handys in den Müll? Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz

Handys in den Müll? Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz Handys in den Müll? Nein es gibt etwas Besseres und bringt außerdem noch Geld: Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz Schuljahr 2010/2011 Seit wann kann man

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

:WAS IST EIGENTLICH FAIR AM FAIREN HANDEL?

:WAS IST EIGENTLICH FAIR AM FAIREN HANDEL? :WAS IST EIGENTLICH FAIR AM FAIREN HANDEL? Garantierter Mindestpreis + Fairtrade-Aufschlag = Verkaufspreis für den Erzeuger Der garantierte Mindestpreis deckt die Produktionskosten und Löhne der Erzeuger.

Mehr

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Dr. Roland Wein, Executive Director, Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei 1 Gliederung Taiwan im Überblick Taiwan: High-Tech Partner Deutschland Taiwan Ausblick

Mehr

ONLINE- UND VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2014

ONLINE- UND VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2014 ONLINE- UND VERSANDHANDELS- MARKT SCHWEIZ 2014 Thomas Hochreutener GfK Patrick Kessler Verband des Schweizerischen Versandhandels Hergiswil, 13. März 2015 1 Detailhandel Schweiz 1990 2014 Umsatzentwicklung

Mehr

Wer nur den lieben Gott läßt walten

Wer nur den lieben Gott läßt walten Wer nur den lieben Gott läßt walten Nr. 1 Choral Felix Mendelssohn-Bartholdi Soprano/ Violino 1 Mein Gott, du weißt am al- ler- be- sten das, was mir Alto/ Violino 2 Mein Gott, du weißt am al- ler- be-

Mehr

Mensch und Klima Arbeitsblatt

Mensch und Klima Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Welchen Einfluss hat der Mensch auf das Klima? Die SuS erarbeiten die Bedeutung der einzelnen Einflussfaktoren anhand von Texten. Sie überlegen sich, welchen Einfluss

Mehr

Wie die Banane zu ihrem Namen kam

Wie die Banane zu ihrem Namen kam Wie die Banane zu ihrem Namen kam Der Name Banane kommt von dem arabischen Wort banan, das bedeutet Finger. Die Früchte bilden Büschel aus Händen mit zahlreichen krummen Fingern. In alten Schriften wird

Mehr

Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen

Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen Die EU und die einzelnen Mitglieds-Staaten bezahlen viel für die Unterstützung von ärmeren Ländern. Sie bezahlen mehr als die Hälfte des Geldes, das alle

Mehr

Wirtschaftliche Entwicklung und Bevölkerungswachstum am Beispiel von China, Indien und Pakistan

Wirtschaftliche Entwicklung und Bevölkerungswachstum am Beispiel von China, Indien und Pakistan Schillerstr. 59 10 627 Berlin E-Mail: info@berlin-institut.org Tel.: 030-22 32 48 45 Fax: 030-22 32 48 46 www.berlin-institut.org Wirtschaftliche Entwicklung und Bevölkerungswachstum am Beispiel von China,

Mehr

Kaffee HOW-TO. das kleine. Version 0.1, kurz

Kaffee HOW-TO. das kleine. Version 0.1, kurz das kleine Kaffee HOW-TO Version 0.1, kurz Grundlagen Begriffserklärung Milchkännchen, hier: Pitcher Tamper, bei uns bisher nur an Mühle Crema Puck Unterextraktion Überextraktion hellbrauner Schaum auf

Mehr

1,2-1,8 TON TWIST 100 TWIST 100

1,2-1,8 TON TWIST 100 TWIST 100 1,2-1,8 TWIST 100 L attuatore idraulico bi-direzionale Cangini permette di inclinare attrezzature o attacchi rapidi fino ad un angolazione di, facilitando le operazioni di scavo, anche in posizioni difficili

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Zubereitung und Servieren von heißen Getränken, Tee und Kaffee

Zubereitung und Servieren von heißen Getränken, Tee und Kaffee Küchen- und Restaurantführer für Anfänger Zubereitung und Servieren von heißen Getränken, Tee und Kaffee Servieren von heißen Getränken Tee, Kaffee und besonderen Kaffeegetränken Vorbereitung der Gerätschaften

Mehr

MONITORING REPORT August 2010

MONITORING REPORT August 2010 MONITORING REPORT August 2010 EINLEITUNG Der Monitoring Report August 2010 fasst sämtliche thematisch relevanten Zeitungsberichte des vergangenen Monats zusammen. Sie stammen sowohl aus Schweizer als auch

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 13: Dezember 2010 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Deutsche Aktien sind ein Schlager 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Betriebswirtschaftliche Gesamtlösungen für Selbständige und kleine Unternehmen Logiciels de gestion

Mehr

Stichwort: NPO-Management A propos: gestion des organisations sans but lucratif

Stichwort: NPO-Management A propos: gestion des organisations sans but lucratif Markus Gmür Hans Lichtsteiner (Herausgeber / Éditeurs) Stichwort: NPO-Management A propos: gestion des organisations sans but lucratif Markus Gmür Hans Lichtsteiner Herausgeber / Éditeurs Stichwort: NPO-Management

Mehr

Baumschlager Hutter Partners. Manual. Corporate Design

Baumschlager Hutter Partners. Manual. Corporate Design CD Manual Corporate Design Corporate Design (CD) Die gestalterische Aufgabe besteht darin, für das Unter nehmen. ein Erscheinungsbild (Corporate Design, CD) zu entwickeln das die Identität dieser Einrichtung

Mehr

du 5 décembre 2006 (Etat au 6 novembre 2013) vom 5. Dezember 2006 (Stand am 6. November

du 5 décembre 2006 (Etat au 6 novembre 2013) vom 5. Dezember 2006 (Stand am 6. November Recueil systématique 4..0.4 Règlement du 5 décembre 006 (Etat au 6 novembre 0) pour les étudiants et étudiantes ayant le droit comme branche secondaire Reglement vom 5. Dezember 006 (Stand am 6. November

Mehr

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern Herzlich willkommen Programme 14.15 Begrüssung und Einleitung / Accueil et Introduction Benjamin Szemkus, SC Schweiz 14.20 IG Smart City / Communauté

Mehr

Die Strategien der Turtle Trader

Die Strategien der Turtle Trader Curtis M. Faith Die Strategien der Turtle Trader Geheime Methoden, die gewöhnliche Menschen in legendäre Trader verwandeln FinanzBuch Verlag Risiko-Junkies 33 Hohes Risiko, hoher Gewinn: Man braucht Nerven

Mehr

Landwirtschaft ohne Subventionen das Beispiel Neuseeland

Landwirtschaft ohne Subventionen das Beispiel Neuseeland Landwirtschaft ohne Subventionen das Beispiel Neuseeland Vortrag anlässlich der Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung Auf dem Weg zu einer Landwirtschaft ohne Subventionen? am 10. November 2008 in Berlin

Mehr

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio ROHSTOFFE für Ihr Portfolio September 2009 Rohstoffe für Ihr Portfolio Rohstoffe ideale Beimischung für ein diversifiziertes Portfolio Bedeutung von Rohstoffen für Investoren Die Portfoliotheorie ist die

Mehr

und das präzise und fachgerecht!

und das präzise und fachgerecht! Ü B E R S E T Z U N G E N A G Wir übersetzen, was Sie sagen wollen und das präzise und fachgerecht! Dienstleistungen Fachgebiete CLIPPER übersetzt Ihre Texte aus allen Fach gebieten in alle modernen Sprachen.

Mehr

Farbpalette. Palette de coloris. Standardisation. Collaboration. Information. Learning. Support. Excellence in Process Management www.gs1.ch.

Farbpalette. Palette de coloris. Standardisation. Collaboration. Information. Learning. Support. Excellence in Process Management www.gs1.ch. Farbpalette Die Wahl der Farben für den Druck des Symbols ist von entscheidender Bedeutung. Ein ausreichender Kontrast zwischen dem Strichcode und dessen Hintergrund muss gegeben sein, damit die elektronischen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf.

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf. WALLIS SKITOUREN WOCHE 09. 14. April 2011 Anreise über Zürich Bern Thun Kandersteg Autoverladestation Herbriggen. Dort war unsere erste Unterkunft das Hotel Bergfreund. Nach einem sehr guten Abendessen

Mehr

Unsere Geschäftsbedingungen. Preise für Zahlungsdienste

Unsere Geschäftsbedingungen. Preise für Zahlungsdienste Unsere Geschäftsbedingungen und Preise für Zahlungsdienste Fassung: Februar 2010 Fassung: Februar 2014 Sparda-Bank Hessen eg Allgemeine Geschäftsbedingungen und Sonderbe din gun gen Fassung: August 2015

Mehr

NOSER. LED - Strahler LED - Projecteurs. NOSERLIGHT AG...seit mehr als 25 Jahren. www.noserlight.ch

NOSER. LED - Strahler LED - Projecteurs. NOSERLIGHT AG...seit mehr als 25 Jahren. www.noserlight.ch NOSR L - Strahler L - Projecteurs 2015 65 120 NOSRLIGHT G...seit mehr als 25 Jahren NOSR RI >80 85V 240V 65 120 L-Flutlicht ohne Netzstrom - so leuchtet die Zukunft! Tragbare, wiederaufladbare High Power

Mehr

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-,

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 21: April 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Mit 26% zu 100% Erfolg 3. Aktuell/Tipps: Gewinne

Mehr

Unternehmer Zeitung 06.07.2011 Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 55966 / 1 8907 Ausgaben 12 / J. 8969673

Unternehmer Zeitung 06.07.2011 Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 55966 / 1 8907 Ausgaben 12 / J. 8969673 06.07.2011 Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 55966 / 1 8907 Ausgaben 12 / J. 8969673 06.07.2011 Seite 1 / 4 06.07.2011 Seite 2 / 4 06.07.2011 Seite 3 / 4 Das ist auch ökonomisch sinnvoll Wenn Sie ein Kernkraft

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy

Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy Geeignet für Grundschule und SEK I Einzelarbeit mit Auswertung im Plenum Arbeitsmaterialien: DIN-A4 Blatt Bilderrätsel Handy: Fotos DIN-A4 Blatt Bilderrätsel Handy:

Mehr

3 4 5 6 7 8 9 Il y a une lettre pour toi là. /// Oh mince, j ai toujours pas donné ma nouvelle adresse à tout le monde? /// Ah ben ça c est à toi de le faire! /// Oui, maman / Tu fais quoi demain? ///

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei.

Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei. Die Bank der Vermögensverwalter Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei. Ihr unabhängiger Vermögensverwalter und die V-BANK. »Die Bedeutung unabhängiger Ver - mögensverwalter

Mehr

Sie wollen Ihre Gäste begeistern? Wir auch. Einzigartige Vielfalt vom Kaffee-Experten

Sie wollen Ihre Gäste begeistern? Wir auch. Einzigartige Vielfalt vom Kaffee-Experten Sie wollen Ihre Gäste begeistern? Wir auch. Einzigartige Vielfalt vom Kaffee-Experten Die ganze Welt des Kaffees. Und noch viel mehr. Entdecken Sie den Tchibo Coffee Service Das alles gehört zum perfekten

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015

Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015 Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015 1 Sommaire Inhaltsverzeichnis Introduction Einführung Christian Nanchen Commission des jeunes du canton du Valais Jugendkommission des Kantons

Mehr

Bilanzpressekonferenz der ALBA SE 15. April 2015 Herzlich willkommen!

Bilanzpressekonferenz der ALBA SE 15. April 2015 Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz der ALBA SE 15. April 215 Herzlich willkommen! Struktur der ALBA Group Stahl- und Metallrecycling Waste and Metalls Waste and Trading Dienstleistung Services Sorting und Facility

Mehr

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Institut für Soziologie Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Bericht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Das Projekt wurde durchgeführt mit Fördermitteln der Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Mehr

Investmenttipps 2011

Investmenttipps 2011 Investmenttipps 2011 Mag. Herbert Autengruber Aktien seit März 2009: Aufwärts Börsen seit März 2009: Aufwärts zwei besondere Merkmale: 1. Emerging Markets: Wirtschaft und Aktien steigen deutlicher als

Mehr