Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 11/12, 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 11/12, 2012"

Transkript

1 Procafé Pressespiegel / Revue de presse Nr. 11/12, 2012 Zeitraum: Mitte November bis Dezember / Période mi-novembre à mi-décembre Kaffee und Wirtschaft / Café et économie Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Starbucks: 620 Mio für Teefirma Minuten 2 Produktion auf Rekordhoch Alimenta 4 Recycling-Wirrwarr SonntagsZeitung 5 Bittere Zeiten für die milde Arabica-Bohne Neue Zürcher Zeitung 7 Langes Warten macht Alice Allison nervös Die Südostschweiz Graubünden 9 So erobert Starbucks das Büro Sonntags Blick 11 D'ici trois ans, la moitié de nos machines viendront du Portugal Le Matin Dimanche 12 Italienischer Kaffeekult Coop-Zeitung 15 Kaffeepreis konsolidiert Finanz und Wirtschaft 24 Der sterbenskranke Muntermacher WoZ Die Wochenzeitung 25 Ethical Coffee assigne Nespresso en justice Le Temps 29 Ökobilanz stimmt HandelsZeitung 30 Hoffnung in Beuteln HandelsZeitung 34 Die Schweiz und ihr braunes Gold Magazin SonntagsBlick 36 Kaffee aus aller Welt sorgsam geröstet in Glarus Die Südostschweiz am Sonntag Glarus 47 Le p'tit noir moins amer en Suisse romande Tribune de Genève 50 Frankenstärke schwächt Kaffeepreis Freiburger Nachrichten 51 Abgaben erhitzen die Cafetier-Gemüter Die Südostschweiz 53 Kaffee ist grosser Verlierer Finanz und Wirtschaft 55 Kaffee und Nachhaltigkeit / Café et gestion durable Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Plantage mit legendärem Ruf Migros-Magazin 56 Kaffee und Gesundheit / Café et santé Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. So ein feines Gebräu! GlücksPost 59 Kein höheres Risiko für chronische Erkrankungen durch Kaffeegenuss Ars Medici 60 Kaffee und Verschiedenes / Café et divers Titel / titre Ausgabe / édition Medium / média S. / p. Das Berner Oberland wird Kafi-Produzent Blick am Abend Bern 61 Kaffee-Experiment ist gelungen Berner Oberländer 62 Erster Schweizer Kaffee kommt aus dem Oberland Berner Oberländer Dezember 2012

2 20 Minuten Gesamtausgabe Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Starbucks 620 Mio für Teefirma SEATTLE Starbucks steigt gross ins Teegeschäft ein Die Kaffeehauskette kauft für 620 Millionen Dollar den US Teehändler Teavana Das Teegeschäft stehe vor einem rasanten Wachstum sagte Starbucks Chef Ho ward Schultz Es ist Star bucks bisher teuerster Zukauf Weil das Kaffee geschäft in der amerikani schen Heimat an seine Wachstumsgrenzen stösst stellt sich das Unternehmen breiter auf Starbucks hatte bereits bei einer Saftfirma und bei einer grossen Bäckerei zu geschlagen Bei Tee ist der Kaffeespezialist derzeit mit seiner Hausmarke Tazo ver treten Der Kaufpreis für Teavana von Dollar je Aktie bedeutet einen Auf preis von 53 Prozent auf den vorherigen Kurs Mit den Hauptaktionären sei sich Starbucks bereits einig heisst es Die Übernahme soll zum Jahresende abge schlossen sein SDA 2 / Minuten Gesamtausgabe, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

3 20 Minuten Gesamtausgabe Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J / 65

4 Alimenta Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 3431 / Ausgaben 25 / J Kaffee Produktion auf Rekordhoch Kaffee ist auf ein Viermo natstief von US Cents je Pfund gefallen Zwar ist die brasilianische Ernte einge bracht doch die jüngste Prognose der Internationalen Kaffeeorgani sation ICO habe einen weiteren Preisrückgang nach sich gezogen wie godmode trader de schreibt Zuvor hätten auch starke Export daten aus Honduras und Guate mala in die gleiche Richtung gewirkt Die ICO schätzt die welt weite Kaffeproduktion der Saison um gut 9 höher gegen über dem Vorjahr auf etwa 147 Mio Sack ä bö kg ein Dies wäre ein neuer Rekordwert und beinhalte die Gefahr eines Über schusses ep 4 / 65 Alimenta, Bern ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

5 SonntagsZeitung Seite 1 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 50 / J Recycling Wirrwarr In Sammelstellen von Nespresso finden sich immer mehr Kunststoffkapseln Entsorgung von Aluminiumkapseln Nespresso muss die Sortierarbeit technisch aufrüsten FOTO GIORGIA MÜLLER VON SIUA KORNACHER UND PETRA WESSALOWSKI LAUSANNE Immer mehr Plastik Kaffeekapseln der Konkurrenz landen im Sammelsystem von Nespresso Da Nespresso die Alu miniumhülle der Kapseln paten tiert hat stellen viele Nachahmer ihre Kapseln aus Kunststoff her Pascal Hottinger Direktor Nes den können nicht recycelt wer den Sie müssen aufwendig aus sortiert und entsorgt werden Beim Nespresso Recycling wird in einem speziellen Verfahren das Aluminium vom Kaffeesatz ge trennt Die Firma sehe sich durch die Zunahme von Plastikkapseln gezwungen die Sortierarbeit technisch aufzurüsten Zudem in presso Schweiz bestätigt Ande formiere sie Kunden direkt und re Kaffeekapseln die irrtümlich über Mailings in den Recyclingcontainern lan Damit steht Nespresso im Kap selkrieg vor einem weiteren Pro blem Chris Rüegg von der Igora Genossenschaft für Aluminium Recycling sieht das von Nespres so finanzierte Recyclingsystem bedroht In der Schweiz werden Kapseln seit 20 Jahren wieder verwertet Laut eigenen Angaben bietet Nespresso ein flächen deckendes Angebot bei dem be reits über drei Viertel aller Nes presso Kunden in der Schweiz 5 / 65 SonntagsZeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

6 SonntagsZeitung Seite 2 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 50 / J eine von insgesamt 2600 Kapsel sammelsteilen in einer Entfer nung von weniger als zwei Kilo metern von ihrem Zuhause vor finden Mit dem Recycling at Home das Nespresso mit der Post schweizweit seit Sommer an bietet könnte theoretisch jeder Kunde seine Nespresso Kapseln rezyklieren lassen Das Angebot seine gebrauchten Kaffeekapseln vom Postler abholen zu lassen soll ab 2013 für eine Bestellung ab 200 Kapseln kostenlos werden Eine Auswertung der Empa Materialprüfer zeigt Werden die Alukapseln von Nespresso tat sächlich rezykliert weisen sie im Vergleich zu anderen Kapselsys temen die geringste Umweltbelas tung auf Das Bundesamt für Um welt Bafu hat jedoch in seiner Abfalluntersuchung festgestellt dass immer noch viele Kaffee kapseln aus Aluminium im Haus haltskehricht landen Das Bafu sieht aber keinen Handlungsbe darf Man wolle keine Recycling quote für Alukapseln vorgeben Das Bundesamt für Umwelt Bafu erhebt alle zehn Jahre die Zusammensetzung des Hauskehrichts in der Schweiz Jüngst wurden 500 Kilogramm Kehricht aus 33 repräsentativ aus gewählten Gemeinden analysiert Die Ergebnisse werden 2013 publi ziert Ein besonderes Augenmerk gilt originalverpackten Lebensmit teln Glasflaschen und Alugeträn kedosen Michael Hügi vom Bafu sagt Neu wird beim biologischen Abfall der Anteil noch konsumier barer Lebensmittel untersucht Mit diesen Resultaten können an dere Projekte des Bundes zur Ver meidung von sogenanntem Food Waste unterstützt werden Erste Tendenzen lassen sich bereits er kennen Markus Christen von der mit der Studie beauftragten Firma Ökomobil bestätigt dass Lebens mittel im Haushaltsabfall den grössten Anteil ausmachen ist erschreckend wie viele Nah Es rungsmittel im Abfall landen Teil weise haben wir noch verpackte oderverschweisste Esswaren ge funden Die ETH Zürich will bald eine Studie über Nahrungsmittel abfall in Haushalten durchführen 6 / 65 SonntagsZeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

7 Neue Zürcher Zeitung Seite 1 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Bittere Zeiten für die milde Arabica Bohne Reiche Ernten in Brasilien und Vietnam sorgen für anhaltenden Preisdruck im Kaffeemarkt und Enttäuschung in Papua Neuguinea Um über 50 Prozent ist der Preis für Arabica die edlere der bei den Kaffeesorten seit Mai 2011 eingebrochen Rekordernten und hohe Lagerbestände prägen den Markt Das wirkt sich auch auf das Budget einer kleinen Kirche in Papua Neuguinea aus Heidi Grnür Sydney In der Wiese vor dem Pfarrhaus liegen drei Holzrahmen in denen auf Gitter netzen Kaffeebohnen zum Trocken aus tesdienst in der kleinen Kirche nebenan zudem ist er um die religiöse Unterwei sung der Schüler von Kamperi im öst lichen Hochland von Papua Neuguinea gelegen besorgt Nebenbei pflückt Kambri Kaffeekirschen die in dieser ärmlichen aber fruchtbaren Gegend im Schatten grösserer Bäume bestens ge deihen Jährlich komme er auf sechs bis sieben Säcke ä 60 kg grünen Kaffee sagt er für die er vom Zwischenhändler ins gesamt etwa 1700 Kina erhalte für die Kirchenkasse zwar aber viel ist das nicht Und es wird seit Monaten immer weniger Der Weltmarktpreis für die edlere Arabica Bohne gemessen am Future der an der Intercontinental Exchange in New York gehandelt wird liegt unter 1 45 pro Pfund kg für den Dezemberkontrakt Das ist der tiefste Preis seit Juni 2010 und über 50 weniger als im Mai 2011 damals hatte der Preis im Zuge des allgemeinen Ral lys an den Rohwarenmärkten und einer mageren Ernte in Brasilien dem mit Tiefster Preis seit 2010 rund 50 Mio Säcken mit Abstand gröss Umgerechnet sind dies 750 Fr oder ten Kaffeeproduzenten der Welt einen gelegt sind Hauptberuflich kümmert ausgehend von 6 5 Säcken weniger als Höhepunkt erreicht sich Pastor Tukana Kambri um den Got 2 Fr pro kg Ein willkommener Zustupf Den Preisdruck spüren die Kaffee 7 / 65 Neue Zürcher Zeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

8 Neue Zürcher Zeitung Seite 2 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J bauern oft am schmerzhaftesten Papua Neuguinea entfallen rund 85 der gesamten Kaffeeproduktion auf so genannte Smallholder Anbauer die sich und ihre Familien mit ein paar Säcken Kaffee über Wasser halten Je höher der Preis sei desto besser für die Kleinbauern sagt auch David Hannon Managing Director von New Guinea Highlands Coffee dem grössten Expor teur im Pazifikstaat nördlich von Aus tralien Dass die Arabica Produktion in Pa pua Neuguinea von 1 25 Mio Säcken im vergangenen Jahr auf ausserordentlich tiefe Säcke in diesem Jahr gefal len ist hängt laut Hannon aber nur be dingt mit dem wieder deutlich tieferen Kaffeepreis zusammen Da ist einerseits der natürliche zweijährige Zyklus im Kaffeeanbau bei dem auf eine grosse eine kleinere Ernte folgt Da waren aber auch die nationalen Wahlen im Juni die so Hannon In die Smallholders jeweils stark absorbieren und bei denen wegen des verbreiteten Stimmenkaufs meist Bares herausschaut Auf den Weltmarktpreis hat eine schlechtere Ernte in Papua Neuguinea freilich nur wenig Einfluss Das Land produziert weniger als 1 der welt weiten Kaffeemenge Unter Druck ist der Preis primär wegen der Rekord ernte die in Brasilien für das Erntejahr erwartet wird das im Juli angefangen hat das US Landwirtschaftsdeparte ment USDA rechnet mit einer Pro duktionssteigerung um 6 7 Mio auf fast 56 Mio Säcke Die jüngsten Regenfälle in Brasilien könnten laut Analytikern von Barclays in einer guten Ernte auch im Folgejahr resultieren Zum beste henden Angebotsüberhang trägt zudem Vietnam der zweitgrösste Kaffeepro duzent mit einer laut USDA Rekordmenge von 22 4 Mio Säcken im laufenden Jahr bei 1 4 Mio Säcke mehr als im Vorjahr Weltweit prognos tiziert das USDA eine Zunahme um 10 Mio auf 148 Mio Säcke in diesem Jahr wobei die Exporte um 7 Mio auf 115 Mio Säcke wachsen sollen Nachfrage seitig wird derweil nur mit einer Steige rung um 3 Mio auf 142 Mio Säcke ge rechnet Davon dürfte zum Leidwesen der Arabica Anbauer und Händler er neut etwas mehr auf die Robusta Sorte entfallen die ihren Marktanteil bereits im vergangenen Jahr wegen des damals hohen Arabica Preises erhöht hat Steigender Marktanteil der günstigeren Sorte Strich durch die Rechnung Die Coffee Industry Corporation die Dachorganisation der Kaffeeindustrie in Papua Neuguinea hatte noch im März erklärt die Exporteinnahmen in diesem Jahr auf 1 Mrd Kina steigern zu wollen Doch der Preiszerfall kombi niert mit einer tieferen Produktion dürfte ihr einen Strich durch die Rech nung machen Im Moment hoffe man sagt David Hannon von New Guinea Highlands Coffee dass der Preis bis im März 2013 wenn die nächste Ernte saison starte wieder etwas anziehe Das Unternehmen das er leitet ge hört übrigens wie 45 weitere Firmen in insgesamt 28 Ländern zur Neumann Kaffee Gruppe NKG einem der grössten Anbieter im Handel mit Kaf feebohnen bevor Lebensmittelkonzer ne wie Nestle Kraft Foods oder Sara Lee ins Spiel kommen Gemäss eigenen Angaben hat die NKG einen Markt anteil von 10 an der weltweiten Nachfrage nach Kaffee Die einzige Finanzzahl die das Familienunterneh men auf seiner Website offenlegt ist die Angabe zum Umsatz aus dem Jahr 2010 also vor der Preishausse er be trug 2 5 Mrd gmü Robusta steht im Kaffeegeschäft tergesellschaft des englischen Konzerns renz der so genannte Spread betrug län im Schatten von Arabica Doch die ED F Man wuchs der Marktanteil gere Zeit rund 1 5 pro Pfund was Kaf etwas weniger arbeitsintensive wegen von Robusta von 35 vor zehn Jahren feeröster und Konsumenten vermehrt des höheren Koffeingehaltes auch weni auf 44 im vergangenen Jahr In der Sai auf Robusta umsteigen liess Derzeit ger milde und folglich günstigere Kaffee son soll er auf 46 steigen kostet ein Pfund grüne Robusta Bohnen sorte Robusta die typischerweise für 85 Cent und Arabica rund 1 4 Der Einen Sprung machte die günstige Instantkaffee verwendet wird hat Bo Kaffeebohne vor allem in den vergange Preis von Robusta ist unlängst unter den gut gemacht Gemäss dem Schwei nen beiden Jahren als der Preis für Ara Druck gekommen zumal aus Vietnam zer Kaffeehändlers Volcafe einer Toch bica in die Höhe schoss Die Preisdiffe dem wichtigsten Robusta Produzenten eine reiche Ernte erwartet wird 8 / 65 Neue Zürcher Zeitung, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

9 Die Südostschweiz Graubünden Seite 1 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J Langes Warten macht Alice Allison nervös Im Kapselstreit zwischen Denner und Nespresso warten die Parteien immer noch auf ein klärendes Gutachten und den Entscheid des Gerichts Bei der Produktionsfirma Alice Alli son SA in Grono macht sich derweil Nervosität breit Von Stefan Bisculm Grono Denner hat sie schon seit zwei Jahren Migros Coop und Spar haben nachgezogen Nespresso kom patible Kaffeekapseln gehören mitt lerweile zum Sortiment vieler Schweizer Detailhändler Die Kaffee kapseln die Denner in seinen Filialen führt werden von der Firma Alice Al lison SA in Grono hergestellt Für den Discounter läuft das Geschäft mit den preiswerten Kaffeekapseln ungebro chen gut und hat in letzter Zeit trotz grösser werdender Konkurrenz sogar 9 / 65 Die Südostschweiz Graubünden, Chur ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

10 Die Südostschweiz Graubünden Seite 2 / 2 Auflage/ Seite / Ausgaben 300 / J noch angezogen wie Denner Me diensprecherin Paloma Martine sagt Doch über dem Geschäftsmodell hängt ein Damoklesschwert Noch immer ist man versucht zu sagen Denn bereits seit Januar 2011 ist zwi schen Denner und Nespresso ein ju ristisches Hickhack im Gang Der Kaf feegigant möchte aufgrund von an geblichen Markenrechtsverletzungen alle Kaffeekapseln die in Nespresso Maschinen passen verbieten lassen Zwischenzeitlich musste Denner sei ne Kapseln auch schon zweimal aus dem Sortiment nehmen und die Pro duktionsfirma Alice Allison in Grono ihre Belegschaft entlassen Seit Au gust 2011 darf aufgrund einer provi sorischen Verfügung des Handelsge richts St Gallen im Misox wieder pro duziert werden Alles wartet jetzt auf den Abschluss des Gutachtenprozes ses Erst dann entscheidet der Präsi dent des Handelsgerichts St Gallen ob die Kapseln bis zu einem noch aus stehenden Hauptverfahren aus den Regalen verschwinden müssen oder nicht Gemäss Auskunft des Handels gerichts ist nicht vor kommendem Frühjahr mit diesem Entscheid zu rechnen Die lange Verfahrensdauer erklärt das Gericht damit dass ein Gutachten systembedingt grosse Ver zögerungen mit sich bringe Kein Kommentar aus Grono In Grono sind vom Urteil des Richters rund 35 Arbeitsplätze abhängig Entsprechend gross ist die Nervosität Kritische Medienanfragen werden von der Unternehmensleitung abge blockt So hat etwa die Tessiner Zei tung Corriere del Ticinoz Mitte Ok tober über Entlassungen von mindes tens zehn temporär eingestellten Mit arbeitern berichtet Doch in der Fir menzentrale in Grono wollte gegen über der Südostschweiz niemand den Bericht bestätigen oder demen tieren Medienanfragen haben für uns derzeit keine Priorität erklärt die Medienverantwortliche des Un ternehmens Sofia Dazio lapidar Un kommentiert bleibt auch ein Wechsel imverwaltungsrat des Unternehmens Firmengründer und Erfinder der Kap seln Giovanni Alberti schied gemäss Publikation im Amtsblatt des Kan tons Graubünden vom 15 Novem ber aus dem Aufsichtsgremium aus Über die Hintergründe dieser überra schenden Änderung schweigen so wohl Alberti als auch die Unterneh mensleitung eisern Bestätigt wird einzig dassalberti wie bis anhin tech nischer Leiter beialice Allison bleibt Auch Migros ist im Rechtsstreit AliceAllison und Denner sind nicht die Einzigen die sich in einem Rechtsstreit mit Nespresso befinden und um ihr Geschäft mit den Kaffeekapseln ban gen müssen Gemäss Nespresso Me diensprecher Daniel Weston hat das Unternehmen in der Schweiz in der gleichen Streitfrage auch gegen Mi gros Ethical Coffee Company undver gnano ein Verfahren eingeleitet Eine einstweilige Verfügung gibt es einzig gegen Ethical Coffee Company Der Schutz unseres geistigen Eigentums ist wichtiger Bestandteil unserer Ge schäftsstrategie so Weston 10 / 65 Die Südostschweiz Graubünden, Chur ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

11 Sonntags Blick Seite 1 / 1 Auflage/ Seite / Ausgaben 50 / J VON MATTHIAS PFANDER Sogar eine kleine Schlange bildet sich kurzzeitig vor der neuen Kaffee Ecke bei Künzler Bachmann beitsplatz anzubieten und das kommt an Wir sind begeistert sagt Geschäftsleitungsmitglied Roland Meyer der täglich vier Es pressi Doppi schlürft ä Fr 1 80 Die Kombination samt Tresen in Starbucks Optik hat Selecta gelie fert Der Marktführer in Sachen Automatenkaffee am Arbeitsplatz ist Starbucks Partner beim Sturm auf die Schweizer Büros und für Service plus Zulieferung des Ver brauchsmaterials zuständig Vom Zucker im Sachet bis hin zu den ke zubereiten Man habe sie geprüft und eingestellt erklärt der Schwei zer Starbucks Chef Frank Wubben Brancheninsider rechnen dass ein Drittel des Kaffees in der Schweiz am Arbeitsplatz getrun ken wird Im Jahr rund 3 Milliarden Tassen Der Markt für Bürokaffee ist hart umkämpft Über die neue Zusammenarbeit von Selecta und Starbucks spricht nun sogar die Konkurrenz mit Ehrfurcht Denn die Rührstäbchen aus Holz Qualität des Bürokaffees hat an Be Herzstück ist die Kaffeemaschine deutung gewonnen Guter Kaffee Die St Galler Firma hat als Erste Sie schäumt frische Milch für den am Arbeitsplatz ist ein enorm wich der Welt begonnen ihren 80 Mitar Latte Macchiato Tall Fr 2 30 und tiges Mittel zur Motivation der Mit beitern Starbucks Kaffee am Ar träufelt Sirup in den Becher für den arbeiter geworden sagt Erwin ChaiTea Latte Short Fr 1 80 Die Fries von Lyreco Die Firma bietet Maschine von Franke kann 15 ver die Nespresso Business Solutions schiedene Kaffee und Milchgeträn an Denn auch die Nestle Tochter mischt beim Bürokaffee kräftig mit Mit Pads statt Kapseln Mit Preisen bis zu 2 30 Franken pro Getränk ist das Starbucks An gebot von Selecta vergleichswei se teuer Sonst ist ein Automaten kaffee inklusive Maschine und Voll service bereits ab 80 Rappen zu haben Mit Frischmilch kostet er bis zu 1 50 Franken 11 / 65 Sonntags Blick, Zürich ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

12 Le Matin Dimanche Seite 1 / 3 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Emanuel Probst dirige le fabricant de machines à café automatiques Jura D ici trois ans la moitié de nos machines viendront du Portugal La firme soleuroise numéro deux mondial tient à asseoir sa notoriété dans son segment haut de gamme mais craint les effets à moyen terme du franc fort Anne Gaudard arme gaudard Vous vouliez vendre lematindimanche ch machines à café cette année Y parviendrez vous Non Nous en vendrons entre 285 OOO et 290 OOO Cette situation s explique aisé ment par notre perte de compétitivité en raison du franc fort Même dans le haut de gamme les prix ne peuvent pas mon ter jusqu au ciel sans conséquence La BNS défend pourtant le seuil fixé ily a plus d un an Leuro à îfr 20 n est donc pas satisfaisant pour vous Le coût de la vie en Suisse n a pas baissé de 30 ces trois dernières années alors non nous ne pouvons pas nous satisfaire de ce niveau Dans une telle situation ou nous baissions nos prix en érodant nos marges pour vendre davantage ou nous augmentions nos prix pour maintenir nos marges en vendant moins Je préfère la seconde solution car elle nous permet de garder la maîtrise de nos marges Et donc de notre destinée Nous avons donc re levé nos prix au niveau international mais avons perdu en compétitivité Surtout que nous vendons deux tiers de nos pro duits en zone euro contre 12 en Suisse Avez vous perdu des parts démarché Nous sommes numéro deux dans le monde mais leader dans les machines à café automatiques de plus de 1OOO euros Alors oui nous avons perdu en tre 2 et 3 points de pourcentage de parts de marché globalement Le marché des machines automatiques à moins de 1000 euros s est profondément élargi or c est dans ce secteur que nous sommes devenus plus chers A1 fr 60 nos ma chines valaient en moyenne 600 euros alors qu à 1 fr 20 nous devons les vendre 800 euros Deux cents euros c est beaucoup sur ce marché La BNS a bien fait de dire stop aux spéculateurs et de bomber le torse pour défendre sa mon naie Mais elle ne devait pas fixer une li mite sibasse elle n aurait jamais dû des cendre sous 1 fr 35 Concrètement si on prend la Giga 5 votre dernier modèle haut de gamme qu est ce qui est encore fait en Suisse et dépend encore du franc Difficile d entrer dans les détails Elle a été conçue pour être vendue dans le cré neau des machines à 3000 euros L euro était alors à l fr 60 Une fois prête l euro était à 1 fr 20 Nous avons dû la lancer à 4000 euros pour assurer nos marges avec une valeur minimale de 4800 francs suisses Si nous l avions lancée à 3000 euros nous en aurions vendu davantage Nous ne pouvons pas assurer notre croissance à long terme avec des marges faibles Une partie de vos machines sont désormais faites au Portugal Avez vous pris d autres mesures pour assurer ces marges Pour maintenir notre compétitivité nous avons effectivement des plates formes de production au Portugal pour certaines machines Concernant ce qui reste en Suisse nous devons produire des modè les toujours plus innovants toujours plus chics offrant toujours plus de recettes de café encore plus cool à utiliser Quelle part de votre production assurez vous au Portugal Actuellement nous fabriquons entre 20 et 25 de notre production au Portugal D ici trois ans si la situation reste telle qu elle est aujourd hui nous devrions at teindre 50 à 60 Dire qu il y a deux ans la part était encore de O C est le prix que l économie suisse doit payer pour cette réaction erronée sur le franc Nous ne pouvons pas augmenter notre productivité de 30 en quelques mois Allez vous délocaliser d autres tâches C est notre fabricant de machines Eug ster Frismag quiest touché parladispa rition des places de travail en Suisse A l interne nous assumons la recherche et le développement le design le marketing ou encore le service après vente Dans ces secteurs les postes sont relativement stables Cela dit nous avons aussi des cellules de développement à l étranger Non seulement pour favoriser la concur rence autour de l innovation mais aussi carnous ne trouverions pas tous les ingé nieurs dont nous avons besoin en Suisse Vous dites que vous devez proposer toujours davantage de recettes de café En existe t îl encore suffisamment pour assurer votre croissance ne devriez vous pas vous diversifier dans le thé par exemple La scène des baristi est très inventive Le monde du café est infini on peut créer tant de recettes à base de café de lait et 12 / 65 Le Matin Dimanche, Lausanne ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

13 Le Matin Dimanche Seite 2 / 3 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J autres ingrédients Nous devons per mettre à nos clients de recréer ces am biances chez eux Mais nous restons ab solument dans le café C est notre cœur de métier Nous n allons pas nous perdre sur des chemins que nous ne connais sons pas et y entraîner le consomma teur Nous voulons asseoir notre marque sur un segment précis la machine à café automatique haut de gamme Nous de vons nous tenir à cette stratégie claire pour que le client lorsqu il pense ma chine à café pense Jura De la même ma nière que lorsqu on pense capsule on pense Nespresso Les capsules ne vous intéressent pas Comme pour le thé Ce n est pas notre métier C est une concurrence en croissance et avec des machines moins chères Le modèle d affaires est différent Les machines ne coûtent rien mais en une année rien qu en achetant des capsules vous vous seriez payé une de nos machi nes Eux vendent un système nous vendons une machine automatique qui offre une plus grande liberté d utilisation de goût Et c est sans même parler de l environnement des déchets Vous avez en France un shop in shop au Printemps avez vous déjà des résultats de ce type de point de vente Comme celui de Harrods à Londres il marche bien En fait le marché français marche bien Nous y avons réorienté no tre marque Alors que nous distribuions aussi des machines à capsules nous avons décidé de ne vendre que nos pro duits Et si l an dernier nous avons vendu 6000 machines cette année nous allons en vendre Nous progressons sur le marché italien où nous avons enfin trouvé un distributeur qui a bien posi tionné notre marque En fait tout passe par ces deux notions essentielles l orien tation et la confiance C est d ailleurs la raison pour laquelle notre partenariat avec Roger Fédérer est une immense réussite Non seulement il est le meilleur joueur de tennis de tous les temps mais en plus il est l homme au monde après NelsonMandelaen quiles gens ont le plus confiance selon un sondage Vous venez d ouvrir un flagshipstore à Zurich à quand la Suisse romande C est notre prochain objectif mais nous n avons pas encore décidé où A Zurich c est en fait un de nos revendeurs qui as sume le point de vente Nous devons trouver une solution allant dans le même sens en Suisse romande Le thé n est pas notre métier La capsule de café non plus 13 / 65 Le Matin Dimanche, Lausanne ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

14 Le Matin Dimanche Seite 3 / 3 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Le Matin Dimanche, Lausanne ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

15 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 1 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Die Geschichte des Espresso Italienischer Kaffee kult BETTINA ULLMANN A uf ihren Kaffee las f sen die Italiener s#m nichts kommen d KNirgendwo sonst weiss man so genau wie ein richtiger Kaffee zu schme cken hat Una buona tazza di caffé deve essere nero conte il diavolo caldo come l inferno puro come un an gelo e dolce come l amore sagt der Italiener Eine gute Tasse Kaffee muss schwarz sein wie der Teufel heiss wie die Hölle rein wie ein Engel und süss wie die Liebe Dann kann ja nicht mehr viel schiefgehen in diesem Land der angenehmen Lebensge wohnheiten wenigstens nicht wenn es um den Kaf fee geht Oh doch lacht Franco Vergnano 65 In Italien schwört jede Region auf ihre eigene spezielle Mi schung Das hat zur Folge dass wir in unserem Haus insgesamt 80 verschiedene Kaffeemischungen herstel len nicht nur für den Han del sondern auch für all die Bars in den verschiedenen Regionen Man könnte also auch und ge rade in Italien nächtelang da rüber diskutieren wie ein guter Espresso zu schme cken hat Kaffeesommeliere können an die 700 verschie dene Geschmacksaromen im Kaffee ausfindig machen un ter anderem Haselnuss ge röstetes Brot Wein Schoko lade Agrumen Holz Erde Krauter Stroh und viele mehr Die drei Basiseigen schaften sind Säure Bitter keit und auch Adstringenz wenn ein raues pelziges Mundgefühl entsteht von allen Dreien darfund sollte er etwas enthalten doch nie zu viel die Ausgewogenheit die ser Komponenten machen den Wert der Bohnen aus heute sind das die Arabica oder die kräftigeren Robusta sorten Doch eines ist in je dem Fall sicher Er muss italienisch schmecken Italia nitä gibt es nur in Italien und das exklusiv das gilt auch für den Espresso Man hat Itali en das Konzept des Espresso geklaut sagt Carolina Ver gnano 31 Sie ist verant wortlich für Export und Mar keting leidenschaftlich und konsequent vertritt sie ihre Meinung Die Italiener sind sich ihrer kulturellen Werte viel zu wenig bewusst Nicht jedes Kaffeegetränk das in den anderen europäischen Ländern mit dieser Bezeich nung produziert und getrun ken wird ist überhaupt ein Espresso Wenn es nach mir ginge dürften diese dann auch nicht den Namen tragen Vater Franco 65 Verkauf Barsektor Onkel Carlo 67 Geschäftsführer und Cousin Pietro 33 Pro duktionsleiter alle tragen den Nachnamen Vergnano nicken ihr bestätigend zu Gute 300 Jahre nach der Er öffnung des ersten Kaffee hauses in Italien war die Er findung des Espresso die erste grosse Revolution in der Geschichte des Kaffees ist Franco Vergnano überzeugt Vor dem Zweiten Weltkrieg wurde in den italienischen Familien sehr viel weniger Kaffee getrunken Nach dem Krieg kam der Boom des Es presso der erst in der Caffet tiera zubereitet wurde und dann dank der Entwicklung der Espressomaschine über haupt so möglich war Das Kaffeeunternehmen Vergna no entwickelt sich nicht in al len Momenten parallel zur allgemeinen Historie Es nimmt 1882 seinen Anfang als Domenico Vergnano Nonno von Franco und Car lo in seinem Lebensmittelge schäft im piemontesischen 15 / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

16 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 2 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Chieri über einem Ofen mit einer kleinen Mahlmaschine seinen Kaffee selbst röstete und damit einen Meilenstein setzte Carlo Zu dieser Zeit gab es in Italien schätzungs weise um die 2500 kleine Kaf feeröstereien Heute sind da von noch etwa 700 übrig Wirklich durchstarten tut das Unternehmen Vergnano erst nach 1970 Abgesehen von einer sehr guten Qualität des Kaffees ha ben weitere Zutaten ih ren Erfolg untermau ert und die Familie hat ein gutes Ge spür für die richti gen Entscheidun gen gezeigt Carolina Die Wiedererkennbar keit der Marke Caffé Vergnano für die Kunden auf all unseren Produkten hat unsere Strategie ebenfalls sehr un terstützt Pietro Eine wei tere Säule ist sicher auch die Art und Weise wie wir den Kaffee rösten Unser Röstver fahren setzt immer noch auf alte bewährte Techniken auf die wir nicht verzichten wür den So hat jede Sorte ihre ganz spezifischen Anforde rungen und benötigt ihre ei gene Röstdauer und Tempe ratur Eine Röstung kann 15 bis 20 Minuten dauern Für die Qua litätsprü fung der Kaffee lieferungen spielt auch das hauseigene Labor eine wichtige Rolle Vor jeder Lieferung treffen einen Monat im Voraus kleine Pro besäckchen im Labor ein Je des Muster wird geprüft pro biert und analysiert und erst nach dem Okay aus dem La bor wird die Bestellung auf die lange Reise geschickt Die Kaffeesorten kommen aus Nicaragua Indien Uganda Vietnam Guatemala Santo Domingo Äthiopien Kolum bien Brasilien Manch einer ist darunter der einen klang Maragogype aus Nicara gua der für seine beson ders grossen Bohnen bekannt ist 2010 setzte das Unternehmen auf die Kapsel Die zweite grosse Revolution im Kaffee geschäft sagt Franco Die Erfindung dieser Kapsel hat für viel Trubel im Hause Ver gnano gesorgt seitdem sie vor allem auch in der Schweiz erhältlich ist Pietro Vergnano Es gibt einen grossen Unterschied zwi schen unserem Kapselpatent und dem anderer Hersteller Bei unserer Kapsel wird der Kaffee gepresst wie in einer traditionellen Bar Maschine Das heisst unser Kaffee bleibt auch mit der Kapsel ein vero espresso all italiana Das Unternehmen hat viele Entwicklungen undverände rungen erlebt Nie jedoch hat die Familie Vergnano seit 130 Jahren ihre Geschäfte aus der Hand gegeben Welche Dyna mik entsteht in einer Familie wenn mehrere Familienmit glieder so intensiv an den Höhen und Tiefen des Unter nehmens beteiligt sind die Verantwortung für die Ge schäfte in allen Lebenslagen präsent ist Privat und Ge schäftsleben untrennbar mit einander verbunden sind Carolina Vergnano ist neben ihrem Beruf auch Mutter von zwei kleinen Kindern Die Verantwortung ist 24 Stun den am Tag präsent Aber die Geschäftsleitung ist sich vollen Namen trägt wie der einig In Italien haben Fami lienunternehmen eine lange Tradition Es hat unsere Fa milie zusammengeschweisst Wir wollten keine Entschei dungen eines unbekannten Managers der irgendwo in einem fremden Headquarter sitzt Bei uns wird alles in der Familie entschieden Und wann ist der Espresso für die Fanlilie Vergnano perfekt Franco Wenn du sofort nach dem ersten noch einen möchtest ß link www caffevergnano com Espresso in Kapseln In allen Variationen Die Kaffeekapseln von Caffe Vergnano gibt es in unter schiedlichen Varianten Sie passen in die Kaffeemaschi nen von Polti und Nespresso Espresso Cremoso Die Crema ist satt und golden Fr 3 95 Espresso Intenso Mischung der besten Arabicasorten mit einer Prise Robusta reduzierte Säure und ein Aroma von Zitrusholz 16 / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

17 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 3 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J Fr 3 95 Espresso Dec eine entkoffeinierte Auswahl von Arabica und Robustasorten aus Mittelamerika und Asien mit einem leichten Schokoladengeschmack Fr 4 20 Espresso Arabica Mischung der besten Arabica sorten mit einem leichten Frucht und Blütenaroma Fr 4 20 Espresso Lungo Intenso Eine süsse ausgewoge ne Mischung aus Arabica und Robustasorten die in einer grossen Tasse genossen werden kann Fr 3 95 Alle Preise gelten jeweils für 10 Kapseln Kult Espresso hat Geschichte Espresso wird mithilfe eines Siebes und unter Druck gebrüht Durch das Sieb kön nen auch die Kaffee öle extra hiert wer den die zum be sonderen Geschmack beitragen Als Vorläu fer zur Herstellung eines Espresso wurde in Italien bis in die 50er Jahre die Caffettiera napoletana verwendet Das Foto oben zeigt noch ein Modell in dem das Wasser in der Caffettiera zuerst auf dem Kopf stehend gekocht und dann umgedreht wurde das Prinzip des Filterkaf fees Bei diesem Prinzip entsteht aber nur ein Druck von 1 5 Bar und keine Crema Ein echter Espresso braucht aber 9 Bar und eine Crema Luigi Bezzera soll auf der Weltausstellung 1855 in Paris einen Proto typen für eine Espresso maschine gezeigt haben Auch Achille Gaggia hatte 1938 ein Patent angemel det Espresso und Filterkaf fee enthalten etwa 100 Milligramm Koffein Je nach Zusammensetzung weil reiner Arabica Kaffee nur 1 4 Prozent Koffein enthält der oft beigemischte Robus ta aber rund vier Prozent Die ersten Kaffeekapseln sind seit zirka 1986 auf dem Markt Sie haben eine enor me Umwälzung der Kaffee zubereitung und kultur vor allem in den privaten Haus halten ausgelöst Während mit normalen Maschinen pro Tasse Espresso sieben Gramm Kaffee für ein ein wandfreies Ergebnis not wendig sind braucht es bei einer Kapsel nur noch 5 5 Gramm Kaffee Auch das ist eine Revolution 17 / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

18 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 4 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

19 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 5 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

20 Coop Zeitung Gesamtausgabe Seite 6 / 8 Auflage/ Seite / Ausgaben 52 / J / 65 Coop Zeitung Gesamtausgabe, Basel ZMS Monitoring Services AG Media Monitoring

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Kaffeegenuss für motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden

Kaffeegenuss für motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden Kaffeegenuss für motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden Kaffeenation Deutschland Kaffee ist in aller Munde. Eine Untersuchung des österreichischen Kaffeeverbandes im Jahr 2013 ergab: Pro Sekunde

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

KMK Zertifikat Niveau I

KMK Zertifikat Niveau I MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT KMK Zertifikat Niveau I Fach: Hauptprüfung Datum: 30.04.2008 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr Hilfsmittel: Zweisprachiges Wörterbuch Bearbeitungshinweise: Alle sind zu bearbeiten.

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 1989, vingt heures, trente minutes. Vous avez trente minutes pour sauver l Allemagne. Vous devez faire vite.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 1989, vingt heures, trente minutes. Vous avez trente minutes pour sauver l Allemagne. Vous devez faire vite. Épisode 23 À plus tard Anna est emmenée à mobylette jusqu à la Bernauer Straße. Le bon samaritain n est autre qu Emre Ogur, qui lui souhaite bonne chance. Mais cela suffira-t-il pour échapper à la femme

Mehr

Vaisselle. Color CO.1211

Vaisselle. Color CO.1211 Tafelgeschirr Vaisselle Color CO.1211 Porzellan weiss mit apricot, marone oder grauem Rand, matt, von Kahla. Alle Preise in CHF. Porcelaine blanche avec bord mat, abricot, marone ou gris de Kahla. Tous

Mehr

Infos: www.mued.de. Kaffeekapseln wenig Kaffee, viel Müll 02/2016

Infos: www.mued.de. Kaffeekapseln wenig Kaffee, viel Müll 02/2016 Mathematik- Unterrichts- Einheiten- Datei e. V. Klasse 5/6 02/2016 Kaffeekapseln wenig Kaffee, viel Müll Infos: www.mued.de Umweltschützer hoffen darauf, dass der Kapselkult beim Kaffee bald zu Ende geht.

Mehr

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch Freitag 1. Juli 2016 Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Programm Tractor Pulling Zimmerwald 2016 Start 19.00 Uhr 8ton Standard, CHM Specials Samstag 2. Juli 2016 Start 13.00 Uhr 3ton Standard,

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 01:09 Niveau : collège A1+ Contenu : Katrin vit avec sa famille dans une maison. Elle présente l

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt 1/5 Posten 2 Der Kaffee Aufgabe: Ihr erfahrt an diesem Posten Wissenswertes über Kaffee, dessen Herstellung, die Kaffeepflanze etc. Lest die Texte und löst anschliessend die gestellten Aufgaben. Der Kaffee

Mehr

ZKD FITT & FLEXX. Die Flexibilität des Designs. La flexibilité du design.

ZKD FITT & FLEXX. Die Flexibilität des Designs. La flexibilité du design. ZKD FITT & FLEXX. Die Flexibilität des Designs. La flexibilité du design. ZKD FITT & FLEXX. KOMBINIERTE FLEXIBILITÄT IST PROGRAMM. Wo klare Linien und grenzenlose Einrichtungsfreiheiten aufeinander treffen,

Mehr

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie.

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie. www.carrier-ref.ch Umweltfreundliche und energieeffiziente Kältelösungen für den Lebensmittelhandel, das Gastgewerbe und die Industrie. Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes,

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine 0,2 l frische Bergbauern Frühstücksmilch Die kalte Bergbauern Frühstücksmilch in eine Aufschäumkanne geben, mit heißem Dampf aufschäumen

Mehr

USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins

USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins Veranstaltung der Konferenz der städtischen Finanzdirektorinnen und -direktoren 9. Januar 2015 Daniel Leupi, Präsident KSFD, Vorsteher des

Mehr

Italian Coffee AG 2014 info@bestitaliancoffee.ch seite 1 I 25

Italian Coffee AG 2014 info@bestitaliancoffee.ch seite 1 I 25 Italian Coffee AG 2014 info@bestitaliancoffee.ch seite 1 I 25 Die Beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken. Und wenn man keinen haben kann, so soll man versuchen, so

Mehr

Der zweiundzwanzigste Psalm ¹ ¹. Ich heu le, a ber mei ne Hül fe ist fern Recit. Recit. Ï. Tutti

Der zweiundzwanzigste Psalm ¹ ¹. Ich heu le, a ber mei ne Hül fe ist fern Recit. Recit. Ï. Tutti mein gott arum hast.myr 1/12 Mercoledì 27 Giugno 2012, 23:49:46 Soran 1 Alt 1 Tenor 1 Bass 1 Soran 2 Alt 2 Tenor 2 Bass 2 Der zeiundzanzigste Psalm O. 78 Nr. 3 1809-1847 Andante Ich heu le, a ber mei ne

Mehr

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für:

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für: team team AVP est leader dans le domaine du graphisme architectural en Suisse et présent à Lausanne, à Zurich et dans plusieurs pays. Notre équipe, composée d architectes, designers et graphistes, met

Mehr

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J 1 318 Architektur in deutschland Text und MuSIK: Bodo WARtke rechtwinklig resolut (q = ca 136 ) /B b /A m/a b 7 12 8 К 1 7 1 7 1 7 12 8 12 8 К b B b 2 B n 5 1 7 0 7 Ich find a, К К Deutsch - land ent-wi-ckelt

Mehr

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Ursula Wölfel ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Mit Bildern von Bettina Wölfel Thienemann Die Ge schichte vom Kind, das im mer lachen musste Ein mal war ein Kind so lus tig, dass es im mer la chen musste.

Mehr

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ!

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! NATURA GÜGGELI Qualität die man schmeckt! POULET GRAND DELICE une qualité savoureuse! Liebe Kundin, Lieber Kunde Die Spitzenqualität des fertigen

Mehr

Conditions de travail Arbeitsbedingungen

Conditions de travail Arbeitsbedingungen Conditions de travail 39 Conditions de travail Emissions Conditions de travail Industriel: une profession 3 fois plus sûr! 9627 personnes sont assurées dans le domaine industriel en Valais. Le nombre d

Mehr

Nr. 12 March März Mars 2011

Nr. 12 March März Mars 2011 Nr. 12 March März Mars 2011 Sound Edition Benz Patent Motor Car 1886 - Limited edition Highly detailed precision model of the first Benz automobile, in an elegant Mercedes- Benz Museum gift box and limited

Mehr

Test Abschlusstest 62

Test Abschlusstest 62 Abschlusstest 62 1 Sie rufen bei einer Firma an. Was sind Ihre ersten Worte am Telefon? a Ihr Name b Bonjour. c Name Ihrer Firma 2 Sie rufen bei der Firma Dumesnil an. Eine Dame meldet sich mit den Worten:

Mehr

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES 3 RUE MYRHA 75018 PARIS +33 (0) 1 42 29 15 81 +33 (0) 6 83 09 38 82 47plus@orange.fr PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES CONCEPTION : JANINE

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE

UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE 1 LÄNDERKAFFEES Kaffee-Name / Bohne / Herkunft Zubereitung Mahlgrad Beschreibung / Charakteristik Preis ELEFANTENBOHNE Filtermaschine 4 sehr mild und fein 29,60/1.000g 100% Maragogype

Mehr

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande Nom et prénom de la personne qui fait la demande Name und der antragstellenden Person N d allocations familiales Kindergeld-Nr. F K KG 51R Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes

Mehr

freundeskreis Projekt

freundeskreis Projekt Melitta BellaCrema der cremafeine Unterschied. Unser Projektablauf für das Projekt Melitta freundeskreis Projekt genuss-experten freundeskreis Projektablauf: Bringen Sie frischen Wind in Ihre Tasse! Die

Mehr

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek 08/12 Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek X-TRANSITION Bedingungen der JACK WOLFSKIN 3-Jahres-Gewährleistung Terms and

Mehr

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Faites le test en ligne, puis effectuez les exercices selon vos résultats : Résultat test en ligne Exercice de production écrite 30%-50% A1 Exercice

Mehr

SWISS MADE CORPORATE WATCHES E-CATALOGUE 2010. Version 2.1

SWISS MADE CORPORATE WATCHES E-CATALOGUE 2010. Version 2.1 CORPORATE WATCHES E-CATALOGUE 2010 Version 2.1 ITS TIME ist eine Schweizer Uhrenfirma aus Grenchen, die sich auf «Corporate Watches«spezialisiert hat. «Swiss Made», versteht sich. Inzwischen sind wir Marktleader

Mehr

LE MARKETING DES PRODUITS INSTITUTIONNELS PRODUKTMARKETING VON INSTITUTIONEN

LE MARKETING DES PRODUITS INSTITUTIONNELS PRODUKTMARKETING VON INSTITUTIONEN LE MARKETING DES PRODUITS INSTITUTIONNELS PRODUKTMARKETING VON INSTITUTIONEN Journée d étude travail INSOS Soleure, 24 septembre 2014 Pierre-Paolo Pugnale, alias Pécub Serge Lançon «DE L IDÉE PRODUIT,

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

Küss mich, halt mich, lieb mich

Küss mich, halt mich, lieb mich Aus Drei Haselnüsse für Aschenbrödel lieb mich ( frohe Weihnacht) für gemischten Chor und Klavier Text: Marc Hiller Musik: Karel Svoboda Chorbearbeitung: Pasquale Thibaut Klavierpartitur PG552 34497 Korbach

Mehr

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT INTERNATIONALER RECHERCHENBERICHT (Artikel 18 sowie Regeln 43 und 44 PCT) Aktenzeichen des Anmelders oder Anwalts Anmelder

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Le spécialiste romand de cloisons amovibles et systèmes de rangements Der Spezialist für Trennund Schrankwände aus der französischen Schweiz

Le spécialiste romand de cloisons amovibles et systèmes de rangements Der Spezialist für Trennund Schrankwände aus der französischen Schweiz Le spécialiste romand de cloisons amovibles et systèmes de rangements Der Spezialist für Trennund Schrankwände aus der französischen Schweiz La société Notre société est spécialisée dans l agencement de

Mehr

Liebherr-France SAS INVITATION EINLADUNG. Visite trinationale Trinationale Unternehmenspräsentation

Liebherr-France SAS INVITATION EINLADUNG. Visite trinationale Trinationale Unternehmenspräsentation INVITATION EINLADUNG Visite trinationale Trinationale Unternehmenspräsentation Mardi 24 septembre 2013 Dienstag, 24. September 2013 9h00 12h00 Places de stationnement sur le parking du bâtiment administratif

Mehr

Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz)

Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz) Initiative Bibliotheken Schweiz Initiative Bibliothèques Suisse Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz) Bibliothekssituation in der Schweiz (ÖB) Kaum

Mehr

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006 STANDALONE Panda OEM STANDARD License Fee per User in CHF Type of OEM Price per CD/License Minimum Order Value Type 1 user 2 and more users Reseller Enduser 50 copies New Business New Business Titanium

Mehr

Flexible Leuchte. Lumière flexible

Flexible Leuchte. Lumière flexible Johto Flexible Leuchte Johto ist ein hochwertiges LED-Beleuchtungssystem für technisch anspruchsvolle Innenund Außenbeleuchtung. Es bietet ein homogenes und punktfreies Licht in sehr geringen tiefen. Johto

Mehr

Bauer s Weihnachtslieder Teil 1 (für 2 Melodieinstrumente, Bass & Gitarre - sehr leicht)

Bauer s Weihnachtslieder Teil 1 (für 2 Melodieinstrumente, Bass & Gitarre - sehr leicht) Gitarre in C Part 1 1.Trompete in Bb Part 1 2.Trompete in Bb Part 2 Bass Guitar in C Part 3 bb b b b b bb b b 3 3 3 3 (für 2 Melodieinstrumente, Bass Gitarre sehr leicht) Eb.(D) Bb7.(A7) Eb.(D) Eb7.(D7)

Mehr

Verschiedene Espresso Sorten zeitaufgelöst dargestellt

Verschiedene Espresso Sorten zeitaufgelöst dargestellt Verschiedene Espresso Sorten zeitaufgelöst dargestellt Gruppe 7: Birkl Michael, Niklas Daniel Datum: 04.06.2011 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einführung 2.0 Versuchsaufbau 3.0 Parameter 4.0 3 verschiedene Espresso

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 3 vom März 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Wie Sie

Mehr

Hostpoint: Domain.swiss jetzt für fast alle zu haben. Début de l'enregistrement des noms de domaine.swiss

Hostpoint: Domain.swiss jetzt für fast alle zu haben. Début de l'enregistrement des noms de domaine.swiss Veröffentlichung: 11.01.2016 09:00 Hostpoint: Domain.swiss jetzt für fast alle zu haben Gelockerte Registrierungsbedingungen machen es möglich Veröffentlichung: 07.09.2015 11:30 Début de l'enregistrement

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 4, Juli 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Nun ist es

Mehr

Wir sind dabei! Die MLUR-Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung

Wir sind dabei! Die MLUR-Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung Wir sind dabei! Die MLUR-Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung 1 Teller statt Tonne! Lebensmittelverschwendung Lebensmittellagerung Küchenhygiene Mit Lebensmitteln haushalten 2 Lebensmittelverschwendung

Mehr

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN?

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? INFORMATICIEN QUALIFIÉ FACHINFORMATIKER PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? Pour plus

Mehr

MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE. Test autocorrectif d Allemand.

MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE. Test autocorrectif d Allemand. MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE T Test autocorrectif d Allemand Objectif DAEU L objectif principal de ce test est de vous aider à choisir entre

Mehr

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Planenmaterial: Technische Angaben und Hinweise Matière de la bâche : Données techniques et remarques Planenstoff aus Polyester-Hochfest-Markengarn, beidseitig PVC beschichtet

Mehr

Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. GÜNSTIG HOCHWERTIG FLEXIBEL SIMPEL F Ü R DA S B Ü R O BEQUEM ERREICHBAR

Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. GÜNSTIG HOCHWERTIG FLEXIBEL SIMPEL F Ü R DA S B Ü R O BEQUEM ERREICHBAR FÜR DAS BÜRO Sie genießen Ihren Kaffee, wir erledigen den Rest. Manche Leute sagen, ein Arbeitstag ohne Kaffee ist schlimmer als ein Papierstau im Drucker. Wir meinen: Das stimmt. Deswegen bieten wir unseren

Mehr

Herstellung und Verlag: BoD Books on Demand, Norderstedt

Herstellung und Verlag: BoD Books on Demand, Norderstedt Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 Bewertungsleitfaden FALSTAFF UND JACOBS PRÄMIEREN DEN BESTEN KAFFEE ÖSTERREICHS BEWERTUNGSKRITERIEN Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, auf die wesentlichen Details zu achten.

Mehr

Wissenswertes über Kaffee

Wissenswertes über Kaffee Wissenswertes über Kaffee (Ein Beitrag von Nicole Schönherr) Meine sehr geehrten Damen und Herren, während Sie nun genüsslich bei einer Tasse Melitta - Kaffee sitzen, wir bereits Wissenswertes über die

Mehr

SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE LA RÉGION UNTERSTÜTZUNG DER REGIONALEN UNTERNEHMEN

SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE LA RÉGION UNTERSTÜTZUNG DER REGIONALEN UNTERNEHMEN SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE LA RÉGION UNTERSTÜTZUNG DER REGIONALEN UNTERNEHMEN WWW.AGGLO-FR.CH/ECONOMIE version 2013 / www.nuance.ch 01 - SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE L AGGLOMÉRATION DE FRIBOURG 01 - UNTERSTÜTZUNG

Mehr

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II :

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II : Die verschiedenen Ausführungen von Bleche Les diverses exécutions de tôles NQ Normalqualität (= NQ) ist Material geeignet für normale Ansprüche, die Bleche sind lackierfähig. Eloxieren ist nur mit Einschränkungen

Mehr

5 - Übung macht den Meister

5 - Übung macht den Meister 5 - Übung macht den Meister Dans cette leçon nous allons nous entraîner à : poser des questions sur les autres répondre aux questions sur ta personne parler de ta famille parler de quelques métiers mener

Mehr

Deutsche Bahn France E-Mail: tanja.sehner@dbfrance.fr Voyages&Tourisme S.a.r.l. Fax: ++33 1 44 58 95 57 20 rue Laffitte F-75009 Paris

Deutsche Bahn France E-Mail: tanja.sehner@dbfrance.fr Voyages&Tourisme S.a.r.l. Fax: ++33 1 44 58 95 57 20 rue Laffitte F-75009 Paris Deutsche Bahn France E-Mail: tanja.sehner@dbfrance.fr Voyages&Tourisme S.a.r.l. Fax: ++33 1 44 58 95 57 20 rue Laffitte F-75009 Paris Demande d agrément DB Nous avons pris connaissance des conditions nécessaires

Mehr

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig Kaffeegenuss sozial und nachhaltig 1 Das Gute mit dem Schönen verbinden Die Verbindung von Genuss, sozialem Engagement und regionaler Vernetzung soll auch in Ihrem Unternehmen Schule machen? Unsere Bio-Arabica-Kaffee-

Mehr

Publicité pour l opticien Grand Optical 1

Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Hilfsmittel: Elektronisches Wörterbuch Zielgruppe: Klasse ab 8 Klasse, Einzelarbeit Zeitvorgabe: 20-25 Minuten Lernziel: Die Erweiterung des Wortschatzes zum Thema

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Die Enthüllung echter Kaffeeleidenschaft

Die Enthüllung echter Kaffeeleidenschaft Die Enthüllung echter Kaffeeleidenschaft www.inflagranticaffe.ch Märkte, Trends, Passion IHRE GÄSTE HABEN EINEN ANSPRUCHSVOLLEN GESCHMACK UND EINE LEIDENSCHAFT FÜR GUTES ESSEN UND TRINKEN. Hochwertiger

Mehr

EINLADUNG / INVITATION

EINLADUNG / INVITATION EINLADUNG / INVITATION ZUR 51. GENERALVERSAMMLUNG DER REGIO BASILIENSIS MONTAG, 19. MAI 2014 IM CASINO BARRIÈRE, BLOTZHEIM (F) À LA 51e ASSEMBLÉE GÉNÉRALE DE LA REGIO BASILIENSIS LUNDI 19 MAI 2014 AU CASINO

Mehr

FRANZÖSISCH: Schreib-Training (Etape 1-6)

FRANZÖSISCH: Schreib-Training (Etape 1-6) FRANZÖSISCH: Schreib-Training (Etape 1-6) Achtung: Vergiss nie den Satzanfang gross zu schreiben und vergiss auch keine Satzzeichen oder é è ç! Deutsch Französisch Deutsch Französisch 1. Er ist ein Junge.

Mehr

SEAVDOMUS DAMIT SIE IHR HAUS KOTNROLLIEREN KÖNNEN. EGAL WO SIE SIND. POUR GERER VOTRE MAISON. PARTOUT OU VOUS ETES.

SEAVDOMUS DAMIT SIE IHR HAUS KOTNROLLIEREN KÖNNEN. EGAL WO SIE SIND. POUR GERER VOTRE MAISON. PARTOUT OU VOUS ETES. SEAVDOMUS DAMIT SIE IHR HAUS KOTNROLLIEREN KÖNNEN. EGAL WO SIE SIND. POUR GERER VOTRE MAISON. PARTOUT OU VOUS ETES. JETZT KÖNNEN SIE IHR HAUS EINFACH UND SICHER KONTROLLIEREN. EGAL WO SIE SIND. MAINTENANT

Mehr

1IDSal DF PRAKTIKUM 1 Collège Calvin

1IDSal DF PRAKTIKUM 1 Collège Calvin Lernziele (TP ) - die Messgrösse ph und deren Bedeutung kennen lernen - ph-werte messen und diskutieren können - die naturwissenschaftliche Arbeits- und Denkweise in der Praxis anwenden (Messungen durchführen

Mehr

www.unsichtbarerfeind.de Kinder auf den Spuren des Klimawandels Energiesparen

www.unsichtbarerfeind.de Kinder auf den Spuren des Klimawandels Energiesparen www.unsichtbarerfeind.de Blatt 8 Energiesparen Wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen, sollten wir uns alle überlegen, was wir konkret dagegen unternehmen können. Schließlich wirkt sich beim Klima erst

Mehr

Interprétariat Interculturel Interkultureller Dolmetscherdienst. Communiquer sans barrières Barrierefrei kommunizieren

Interprétariat Interculturel Interkultureller Dolmetscherdienst. Communiquer sans barrières Barrierefrei kommunizieren Interprétariat Interculturel Interkultureller Dolmetscherdienst Communiquer sans barrières Barrierefrei kommunizieren La mission du service Mettre à disposition des administrations publiques et des institutions

Mehr

CALL UND PUT WARRANTS AUF DEN DAX (PERFORMANCE INDEX)* UND DEN SMI INDEX**

CALL UND PUT WARRANTS AUF DEN DAX (PERFORMANCE INDEX)* UND DEN SMI INDEX** CALL UND PUT WARRANTS AUF DEN DAX (PERFORMANCE INDEX)* UND DEN SMI INDEX** GOLDMAN SACHS INTERNATIONAL KOTIERUNGSINSERAT SYMBOL GDAAI GDAAH GDAZT WARRANT-VALOR 4302803 4302798 4302772 WARRANT-ISIN GB00B3CFH791

Mehr

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung RFID-Demo by DTE Automation Software zum Evaluations-Kit Kurzanleitung, Heidestr. 38, D-32051 Her ford, Ger ma ny www.dte.de email: info@dte.de fon: +49 5221 101 2200 fax +49 5221 101 2201 Co py right

Mehr

PAG en vigueur partie graphique

PAG en vigueur partie graphique WAS IST EIN PAG? PAG en vigueur partie graphique «Le plan d aménagement général est un ensemble de prescriptions graphiques et écrites à caractère réglementaire qui se complètent réciproquement et qui

Mehr

SOLVAXIS ET L INNOVATION SOLVAXIS UND INNOVATION

SOLVAXIS ET L INNOVATION SOLVAXIS UND INNOVATION 1 SOLVAXIS ET L INNOVATION SOLVAXIS UND INNOVATION Présentation PHILIPPE DAUCOURT, PROFESSEUR HES, HAUTE ÉCOLE DE GESTION ARC NAOUFEL CHEIKHROUHOU, OPERATIONS MANAGEMENT TEAM LEADER, ECOLE POLYTECHNIQUE

Mehr

schenke Kaffee Spitzenqualität aus eigener Röstung seit 1934

schenke Kaffee Spitzenqualität aus eigener Röstung seit 1934 schenke Kaffee Spitzenqualität aus eigener Röstung seit 1934 Die Kaffeepflanze Kaffee (Coffea) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae) mit derzeit 124 bekannten Arten. Die

Mehr

Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH. Kolloquium Colloque / 20.02.2009

Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH. Kolloquium Colloque / 20.02.2009 armasuisse Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH Kolloquium Colloque / 20.02.2009 F. Anselmetti / R. Artuso / M. Rickenbacher / W. Wildi Agenda Einführung 10, Introduction

Mehr

Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer

Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer Der Hund der macht wau wau Die Katze macht miau miau Das Schaf, das macht mäh mäh Die Kuh, die macht muh-muh Hörst du, hörst du, hörst du sie Ohren,

Mehr

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Libres Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux Annonces publicitaires 2o14 Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Tarifs Tarife Délais & parutions Termine & Erscheinungen

Mehr

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000 Auswertung des Handy-Knigge Évaluation du «traité de savoir-vivre» de la téléphonie mobile 15.10.2010 03.07.2011 Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der Handy-Knigge Sowohl unter wie über 25-jährige

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01.01.2014)

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01.01.2014) MB/KT 2009 Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01012014) Teil I Mu ster be din gun gen 2009 (MB/KT 2009) Teil II Ta rif be din gun gen Der Versicherungsschutz

Mehr

Frankreich / France. Domaine Paul Zinck / Eguisheim, Alsace

Frankreich / France. Domaine Paul Zinck / Eguisheim, Alsace Frankreich / France Domaine Paul Zinck /, Alsace Die kleine Domaine Paul Zinck liegt beim malerischen Dörfchen, welches durch seine guten und qualitativ hochstehenden Weine bekannt wurde. Vater Paul kelterte

Mehr

Transferpressen+Maschinen Presses à transferts et machines

Transferpressen+Maschinen Presses à transferts et machines Transferpressen+Maschinen Presses à transferts et machines Miete von Maschinen / Location de machines 2 Transferpresse Modell 216 / Presse Model 216 3 Transferpresse Modell 228 / Presse Model 228 4 Transferpresse

Mehr

Infotreffen Koordination bikesharing Rencontre d'information bikesharing

Infotreffen Koordination bikesharing Rencontre d'information bikesharing Das Veloverleihsystem der Stadt Biel und seine Partner Le système de vélos en libre service de Bienne et ses partenaires François Kuonen Leiter Stadtplanung Biel / Responsable de l'urbanisme de Bienne

Mehr

Hiza_cover.qxp 22.07.2005 16:34 Seite 2

Hiza_cover.qxp 22.07.2005 16:34 Seite 2 Hiza_cover.qxp 22.07.2005 16:34 Seite 2 HIZA-TRENDLINE.qxp 22.07.2005 14:43 Seite 2 THE NEW PRODUCT LINES TAILOR MADE. FACON TAILLEUR, LE HAUT DE GAMME. VESTES, PANTALONS, JUPES, GILETS, CHEMISES Seiten

Mehr

Elternbriefe. Ihr Kind im ersten Lebensmonat

Elternbriefe. Ihr Kind im ersten Lebensmonat Elternbriefe Ihr Kind im ersten Lebensmonat 1 Inhalt Einander kennen und lieben lernen 4 Hegen und pflegen 10 Stillen oder/und schöppeln? 14 Saugen ist mehr als Hungerstillen 19 Vom Liegen und Schlafen

Mehr

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio.

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio. Weniger Fleisch. Dafür besseres. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sagt: Gesund sind rund 15 Kilo Fleisch im Jahr. Deutschland liegt bei 90 Kilo. Massenhaft billiges Fleisch ist ohne Tierquälerei

Mehr

STAHL- UND EDELSTAHLROHRE. Formstahlrohre. Preisliste 1/12

STAHL- UND EDELSTAHLROHRE. Formstahlrohre. Preisliste 1/12 STAHL- UND EDELSTAHLROHRE Formstahlrohre Preisliste 1/12 Auslieferungsplan Schaffhausen Basel 5 4 Zürich Winterthur 1 St.Gallen 2 Luzern 1 3 Bern Chur Lausanne 6 Genf Lugano 1 täglich 2 Montag, Mittwoch,

Mehr

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs.

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs. Pressemitteilung Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte 02. März 2016 Arndt Polifke T +49 911 395-3116 arndt.polifke@gfk.com Ulrike Röhr Corporate Communications T

Mehr

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL BACCALAURÉAT GÉNÉRAL Session 2014 ALLEMAND Langue Vivante 1 Durée de l épreuve : 3 heures Séries ES/S coefficient : 3 Série L coefficient : 4 Série L Langue vivante approfondie (LVA) coefficient : 4 L

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 20766

VKF Brandschutzanwendung Nr. 20766 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 20766 Gruppe 244 Gesuchsteller Brandschutztore

Mehr

sgl Capsy Capsy Capsy sgl Capsy Capsy Capsy

sgl Capsy Capsy Capsy sgl Capsy Capsy Capsy Une des nouveautés de la maison sgl, étudiée pour un fonctionnement à capsules, est d une grande qualité et à prix très attractif. Disponible en trois versions, manuelle, lux (pré dosage automatique) avec

Mehr

LISUM Berlin-Brandenburg Juni Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS

LISUM Berlin-Brandenburg Juni Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS Seite 1 LISUM Berlin-Brandenburg Juni 2012 Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS Differenzierung mit Leistungsprogression (Modell 1, siehe Übersicht

Mehr

Es ist Sternsingerzeit

Es ist Sternsingerzeit Es ist Sternsinzeit G C G C H G Glo Wie Wie Wie - ri - a! Es ist C: Lied Nr. 1 Text & Musik: aniela icker Rechte über Kindermissionswerk weit! G zeit! C G G G7 Glo-ri - a, Glo-ri - a, Glo - ri - a! Öff-t

Mehr

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 Bewerbungsmappe 3-teilig mit Klemme und Klemmschiene Dossier de candidature 3 parties avec pince et dos pinçant Tender A4 Die Bewerbungsmappe

Mehr

Zwei Motetten Op. 74

Zwei Motetten Op. 74 orano lto enor ass 1. Langsam ausdruksvol # um um ist das Liht ge ge en dem Zei Motetten O. 7 ür gemishten Chor a aella Phili itta geidmet um ist das Liht gegeen dem Mühseligen um um # um um. um um (Pulished

Mehr

BIENVENUE A LA PRESENTATION DE NOTRE CONCEPT DE COVOITURAGE. Ich heiße Sie zur Vorführung unseres Fahrgemeinschaftkonzepts herzlich willkommen

BIENVENUE A LA PRESENTATION DE NOTRE CONCEPT DE COVOITURAGE. Ich heiße Sie zur Vorführung unseres Fahrgemeinschaftkonzepts herzlich willkommen BIENVENUE A LA PRESENTATION DE NOTRE CONCEPT DE COVOITURAGE Ich heiße Sie zur Vorführung unseres Fahrgemeinschaftkonzepts herzlich willkommen 30.6.11 Suite aux événements tragiques du Japon de ce début

Mehr

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT Jungen und Mädchen der postprimären Schulen im Großraum Diekirch/ Ettelbrück können sich im Internat Jos Schmit einschreiben. Neben einer intensiven pädagogischen

Mehr