AIR Avionics Apps. Benutzer- und Installationshandbuch. Dokument 18.B DE Version 1.01 Datum 2014/07/08

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AIR Avionics Apps. Benutzer- und Installationshandbuch. Dokument 18.B123.1-1.01-DE Version 1.01 Datum 2014/07/08"

Transkript

1 air avionics AIR Avionics Apps Benutzer- und Installationshandbuch Dokument 18.B DE Version 1.01 Datum 2014/07/08 AIR Avionics Hauptstrasse 93/1 D Sandhausen Telefon: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Mail:

2 Dokumenten-ID / Revisionsstatus Dieses Handbuch behandelt die folgenden Produkttypen: P/N B123 AIR Avionics Apps Rev. Datum Status Autor Änderungen Approved /06/25 Release T. Fetzer Erste Fassung /07/08 Release T. Fetzer Erweiterungen M. Förderer WICHTIG! Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig vor Gebrauch des Gerätes durch! Beachten Sie die Einschränkungen und Sicherheitshinweise! Dieses Handbuch ist essentieller Bestandteil des Gerätes und muss an einem sicheren Ort aufbewahrt werden! AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE i

3 Inhaltsverzeichnis Allgemein 1 Beschreibung Sicherheitshinweise und rechtliche Hinweise, Support 2 Sicherheitshinweise und Einschränkungen 2 Urheberrechte und Haftung 2 Support Hardware 4 Systemvorraussetzungen 4 Unterstützte Hardware 4 Kommunikation, GPS und Anschluss an Bordsysteme 5 Allgemeine Hinweise und Tipps zu Hardware Apps, Editionen und Erweiterungen 7 ipilot 8 iglide 9 FreeFlight Installation, Updates, Zusatzfunktionen 10 Installation 11 Updates 12 Zusatzfunktionen 12 Dateifreigabe Die Karte 15 Allgemeines zur Karte und deren Darstellung 16 Bedienung 19 Luftraumdarstellung 22 Navigationsdaten und Punkte 25 Anflugblätter 25 ICAO Karte 26 NavBoxen 26 Sonstige Funktionen Routenplanung 32 Graphische Routenplanung auf der Karte 34 Routenplanung im Menü ii AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

4 air avionics Inhaltsverzeichnis Das Menü 36 Allgemeines zum Menü 36 Direct To und NEAREST 37 Flugbuch und Flugwegaufzeichnung 37 Detailansichten ipilot-spezifische Funktionen 42 Pflichtmeldepunkte 42 Flugdurchführungsplan FreeFlight-spezifische Funktionen 44 Endanflugrechner 46 Windberechnung 46 Wegpunktsektoren 46 FAI und OLC Optimierung 47 Thermik-Optimierung iglide-spezifische Funktionen 49 Endanflugrechner 51 Windberechnung 51 FAI und OLC Optimierung 52 Thermik-Optimierung 53 Eingabe von Wettbewerbsaufgaben Spezielle Funktionen und Anpassungen 54 App an Flugsimulatoren benutzen 54 Bilddateien (JPG oder PDF) zu Punkten hinzufügen 54 Ausblenden von Details auf Karte ab bestimmten Zoomstufen 55 Farbe/Liniendicke eines Luftraums ändern Vollständige Auflistung aller Funktionen 56 Gemeinsame Funktionen aller Apps 57 Funktionen in iglide 58 ipilot 59 FreeFlight und Sensbox Vollständige Liste aller kostenpflichtigen Funktionen 60 ICAO Karte Deutschland 60 DFS Sichtanflugkarten Deutschland 60 Sichtanflugkarten Frankreich 61 FreeFlight / SensBox Streckenflugfunktionen 61 FreeFlight / SensBox Wettbewerbsfunktionen 62 FreeFlight / SensBox Social Funktionen 63 iglide advanced Funktionen AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE iii

5 Inhaltsverzeichnis air avionics 63 iglide PRO Funktionen Vollständige Liste verfügbarer NavBoxen in unseren Apps 64 Flugdaten 64 Flugplan 65 Endanflugrechner 65 Luftraumübersicht 65 System 65 Aufgabenunterstützung 66 Wind 66 Statistik 66 Verkehr Für nächste Updates geplante Funktionen iv AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

6 Allgemein 1 Beschreibung Die Apps FreeFlight, iglide und ipilot sind Navigationssoftware, die speziell zur Nutzung auf Apple ios -Geräten, d.h. iphone, ipad und ipod touch entwickelt wurden. AIR Avionics Apps bieten einfach zu benutzende Navigation, Luftraumübersicht und umfangreiche aeronautische und topographische Daten. Für die Anforderungen verschiedener Luftsportarten existieren Apps mit speziell angepasstem Funktionsumfang. ipilot ist für den Motorflug, FreeFlight für Gleitschirm- und Delta-Flieger, iglide für Segelflieger entwickelt. Abbildung 1.1: AIR Avionics Apps auf verschiedenen Geräten AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 1

7 2 Sicherheitshinweise und rechtliche Hinweise, Support Sicherheitshinweise und Einschränkungen Die Nutzung von AIR Avionics Apps im Flug unterliegt behördlichen Bedingungen und Einschränkungen. Es kann zu Programmfehlern oder Inkompatibilitäten mit Software oder Hardware kommen. AIR Avionics Apps sind nicht nach JTSO oder FAA-TSO Standards geprüft und besitzen keine Zulassung für den Gebrauch in Luftfahrzeugen. For Situational awareness only. Es darf sich bei Findung flugsicherheitsrelevanter Entscheidungen niemals auf AIR Avionics Apps oder angezeigte Daten verlassen werden! Stellen Sie vor der Nutzung sicher, dass die Nutzung im betreffenden Luftfahrzeug legal ist. Benutzen Sie das AIR Avionics Apps nicht, wenn die Arbeitsbelastung der Besatzung durch Ausfall oder reguläre Benutzung erhöht wird. Urheberrechte und Haftung Die Butterfly Avionics GmbH, deren Organe, Besitzer, Mitarbeiter, Geschäftsleitung, Entwickler, Zulieferer, Produzenten und Datenlieferanten übernehmen keinerlei Haftung und keinerlei Verantwortung, namentlich nicht für irgendwelche Schäden oder Haftpflichtansprüche. Das Design sowie die grundsätzliche Auslegung unserer Apps ist Eigentum der Butterfly Avionics GmbH. Butterfly verfolgt Urheberrechtsverstöße und behält sich neben rechtlichen Schritten vor, dem Verursacher eventuell entstandenen wirtschaftlichen Schaden aus Urheberrechtsverletzungen in Rechnung zu stellen bzw. einzuklagen. Support Weltweit Bitte kontaktieren Sie Ihren autorisierten Butterfly Händler. 2 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

8 air avionics 2. Sicherheitshinweise und rechtliche Hinweise, Support Europa Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit per oder telefonisch. Wir sind werktags unter +49 (0) erreichbar. Mehr Informationen erhalten Sie auf AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 3

9 3 Hardware Systemvorraussetzungen Unterstützte Hardware Gerät Version Bemerkungen iphone 3GS, 4 stark eingeschränkte Funktionalität aufgrund von geringer Rechenleistung, ggf. nicht nutzbar iphone 4S, 5, 5S - ipod touch 4 eingeschränkte Funktionalität aufgrund von geringer Rechenleistung ipod touch 5 - ipad mini 1,2 - ipad 1,2 eingeschränkte Funktionalität aufgrund von geringer Rechenleistung ipad 3,4,air - Kommunikation, GPS und Anschluss an Bordsysteme Internet Für einige der im Folgenden gezeigten Funktionen ist eine Internetverbindung nötig, z-bfür das installieren von Daten oder Abrufen von Wetterinformationen. Nicht alle kompatiblen Apple-Geräte verfügen über eingebaute Mobilfunk-Konnektivität und müssen daher über ein WiFi Netzwerk mit dem Internet verbinden. Positionsbestimmung und GPS Nicht alle kompatiblen Apple-Geräte verfügen über eingebaute GPS-Empfänger. Z.B. ipod touch und manche ipad Varianten haben keinen eingebauten GPS-Empfänger. In solchen Fällen empfehlen wir den Einsatz externer GPS-Empfänger oder den Anschluss an Bordsysteme über AIR Connect. AIR Avionics Apps sind mit allen ios-kompatiblen externen GPS-Quellen nutzbar. Eine Auswahl an kompatiblen externen GPS-Empfängern für Apple Geräte finden Sie im AIR-Store unter 4 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

10 air avionics 3. Hardware Anschluss an Bordsysteme über AIR Connect Durch die Nutzung eines AIR Connect Interfacemoduls ist es möglich, AIR Avionics Apps mit Bordsystemen zu verbinden und deren Daten, z.b. GPS zu nutzen. Manche der im folgenden beschriebenen Funktionen erfordern eine solche Verbindung. Abbildung 3.1: Anschluss an Bordsysteme mit AIR Connect Allgemeine Hinweise und Tipps zu Hardware Installation Die elektrische Installation hat nach den luftfahrzeugspezifischen Richtlinien und Vorschriften zu erfolgen. Setzen Sie sich bei Unsicherheiten mit einem luftfahrttechnischen Betrieb oder mit Ihrer Prüfstelle in Verbindung. In jedem Fall sollte die Installation nur von fachkundigem Personal und gemäß dieser Anleitung durchgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass die mechanische Installation keine Steuerbewegungen und Sicherheitseinrichtungen sowie die Bedienung anderer Systeme behindert. Speziell der Hauben-Notabwurf/Notöffnung und Notausstieg dürfen in keinem Fall beeinträchtig oder erschwert werden. AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 5

11 3. Hardware air avionics Verkabelung Achten Sie beim Verlegen des Kabels speziell auf allgemein gültige Richtlinien zur EMV-gerechten Verkabelung in Luftfahrzeugen. Falsche Kabelführung kann wichtige Systeme wie den Flugfunk beeinträchtigen. Achten Sie darauf, dass bei der Verlegung des Kabels kein Knicken oder Quetschen des Kabels auftritt. Achten Sie unbedingt darauf, dass das verwendete Kabel ausreichend befestigt ist, sodass dieses auch bei starken Turbulenzen/Vibrationen keine mechanische Gewalt auf die Buchse im Gerät ausüben kann. Blickwinkel und Lesbarkeit Achten Sie bei der Installation unbedingt auf einen möglichst geraden Blickwinkel auf das Display. Die Lesbarkeit hängt stark vom Blickwinkel ab. Wichtig ist zudem die Installation im direkten Sichtfeld des Piloten und möglichst geringe Distanz zwischen dem Blick nach außen und dem Blick auf das Display Ihres ios Gerätes. Polarisierende Sonnenbrillen können die Lesbarkeit erheblich einschränken. 6 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

12 Apps, Editionen und Erweiterungen 4 ipilot ipilot ist unsere App für den Motorflug, ipilot ist in zwei Editionen verfügbar, aktuell mit gleichem Funktionsumfang. Detaillierte Informationen zum Funktionsumfang der einzelnen Editionen finden Sie auf Abbildung 4.1: ipilot AppStore Icon ipilot Editionen Name Preis (EUR) ipilot basic 39,99 ipilot advanced 39,99 Im AppStore sind aktuell zwei Versionen von ipilot verfügbar, für kurze Zeit zum gleichen Preis. Wir empfehlen den Kauf von ïpilot advanced", da diese Version künftig mehr Funktionen enthalten wird. Kostenpflichtige Zusätze Name Preis (EUR) Funkionen DFS AIP Deutschland 99,99 Georeferenzierte Anflugblätter Deutschland inklusive Updaterechte für ein Jahr AIP Frankreich 39,99 Anflugblätter Frankreich, gültig für ein Jahr ICAO Karte Deutschland 79,99 ICAO Karte Deutschland, gültig für ein Jahr Zusatzfunktionen können als In-App-Kauf direkt in der App erworben werden. Eine vollständige Auflistung aller Zusatzfunktionen finden Sie weiter unten in diesem Handbuch. AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 7

13 4. Apps, Editionen und Erweiterungen air avionics iglide iglide ist unsere App für den Segelflug. iglide ist in drei Editionen für verschiedene Ansprüche verfügbar. Detaillierte Informationen zum Funktionsumfang der einzelnen Editionen finden Sie auf Abbildung 4.2: iglide AppStore Icon iglide Editionen Name Preis (EUR) Funktionen iglide lite 29,99 Einfache Navigation zu einem Punkt und Endanflugrechner iglide advanced 99,99 Freie Strecken, Wegplanung mit mehreren Wegpunkten, Windberechnung iglide PRO 199,99 Komplexe Navigation, Wettbewerbsstrecken, Optimierungen Kostenpflichtige Zusätze Name Preis (EUR) Funkionen DFS AIP Deutschland 99,99 Georeferenzierte Anflugblätter Deutschland inklusive Updaterechte für ein Jahr AIP Frankreich 39,99 Anflugblätter Frankreich, gültig für ein Jahr ICAO Karte Deutschland 79,99 ICAO Karte Deutschland, gültig für ein Jahr Upgrades auf höhere 99,99 oder Funktionen höherer iglide Editionen freischalten Editionen 69,99 Zusatzfunktionen können als In-App-Kauf direkt in der App erworben werden. Eine vollständige Auflistung aller Zusatzfunktionen finden Sie weiter unten in diesem Handbuch. 8 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

14 air avionics 4. Apps, Editionen und Erweiterungen FreeFlight Abbildung 4.3: FreeFlight AppStore Icon FreeFlight Editionen Name Preis (EUR) FreeFlight 39,99 Kostenpflichtige Zusätze Name Preis (EUR) Funkionen DFS AIP Deutschland 99,99 Georeferenzierte Anflugblätter Deutschland inklusive Updaterechte für ein Jahr ICAO Karte Deutschland 79,99 ICAO Karte Deutschland, gültig für ein Jahr AIP Frankreich 39,99 Anflugblätter Frankreich, gültig für ein Jahr Social Paket 9,99 Live-Tracking etc. Cross-Country- Paket Paket 29,99 Kreis-Optimierung, OLC Upload, OLC/FAI Optimierung Zusatzfunktionen können als In-App-Kauf direkt in der App erworben werden. Eine vollständige Auflistung aller Zusatzfunktionen finden Sie weiter unten in diesem Handbuch. AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 9

15 5 Installation, Updates, Zusatzfunktionen Installation Erste Installation Unsere Apps werden immer über den Apple-AppStore direkt auf Ihrem ios Gerät gekauft und installiert. gehen Sie folgendermaßen vor: Öffnen Sie in den AppStore auf Ihrem Gerät Geben Sie bei SSuche"den Neman der gewünschten App (iglide/freeflight/ipilot) ein Tätigen Sie den Kauf, indem Sie auf den grünen Knopf mit Preis tippen Installation von Karten Unsere Apps werden aufgrund der Datenmenge nicht mit topographischen Karten ausgeliefert. Karten können nachträglich (kostenfrei, weltweit) in der App installiert werden. Um die Karten zu installieren, gehen Sie auf Menü, Einstellungen, Karten Download, wählen Sie ein gewünschtes Land aus und installieren Sie eine gewünschte Kachel des betreffenden Landes indem Sie auf diese tippen. Zum Laden der Karten ist eine stabile Internetverbindung nötig. Wir empfehlen Datenupdates immer in einem WiFi Netzwerk durchzuführen Erneute Installation Um Ihre App erneut neu zu installieren, z.b. nachdem diese gelöscht wurde, gehen Sie folgendermaßen vor: Öffnen Sie in den AppStore auf Ihrem Gerät Geben Sie bei SSuche"den Neman der gewünschten App (iglide/freeflight/ipilot) ein Tätigen Sie den Kauf, indem Sie auf den grünen Knopf mit Preis tippen Bitte laden Sie exakt die App-Edition, die Sie das erste Mal vor allen eventuellen Upgrades auf höhere Editionen (z.b. iglide adv, iglide pro) gekauft haben. Alle Upgrades werden dann in der APP wiederhergestellt. Falls Sie ursprünglich z.b. die lite Version gekauft haben und danach über den In-App-Kauf (Differenzbetrag zu advanced) die advanced Funktionen freigeschaltet haben, haben Sie trotzdem nur die lite Edition und nicht die advanced Edition. 10 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

16 air avionics 5. Installation, Updates, Zusatzfunktionen Wir haben keinen Einfluss auf den Bezahl-/Rücknahmeprozess. Sollten Sie eine App aus versehen doppelt kaufen, kann es sein dass Ihnen Apple den Kaufbetrag nicht zurückerstattet. Falls Sie Upgrades für Funktionen höherer Editionen nachträglich gekauft haben, können Sie diese in der App erneut nachladen. Individuelle Einstellungen gehen nach dem Löschen der App verloren. Einstellungen können gesichert werden. Um Einstellungen bei Neuinstallation zu erhalten, speichern Sie die Dateien config.xml, units.xml, navboxes.xml und styles.xml lokal ab und speilen Sie diese nach der Neuinstallation wieder auf das Gerät. Details zur Synchronisation von Dateien erhalten Sie im Abschnitt "Dateifreigabe"dieses Handbuchs. Falls Sie Ihre App löschen um diese, z.b. wegen eines Konfigurationsproblems neu zu installieren, warten Sie mindestens eine Stunde vor der Neuinstallation, das das Löschen im Hintergrund von ios manchmal bis zu einer Stunde dauert. Updates App-Updates App Updates werden direkt über den Apple AppStore geladen. Dies kann entweder direkt auf Ihrem Gerät erfolgen oder über itunes an einem Computer. Wir empfehlen das aktivieren von automatischen Updates, so bleibt Ihre App immer auf aktuellem Stand. Daten-Updates Um die Daten Ihrer App aktuell zu halten, sind regelmäßige manuelle Updates nötig. Datenupdates erfolgen im Menü unter Einstellungen und Daten Updates. Ein Popup-Fentser weist beim App-Start einmalig auf Verfügbarkeit von Daten hin, die aktueller als die momentan installierten sind. Folgende Daten können aktualisiert werden: Datentyp Updateintervall Bemerkungen Aeronautische jeden Tag aktuell openaip Lufträume, Navaids und Flugplätze Daten FlarmNet Daten jede Woche aktuell FlarmNet Datenbank für FLARM-Verkehr Anflugblätter ca 1 Aktualisierung im Monat Anflugblätter (kostenpflichtige Zusatzoption, Updates frei) ICAO Karte unregelmäßig mehrmals pro Jahrt ICAO Karte (kostenpflichtige Zusatzoption, Updates frei) AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 11

17 5. Installation, Updates, Zusatzfunktionen air avionics Zum Laden der Datenupdates ist eine stabile Internetverbindung nötig. Wir empfehlen Datenupdates immer in einem WiFi Netzwerk durchzuführen Die Daten in unseren Apps stammen von der openaip. Die openaip ist eine online-gemeinschaft, in der jeder aeronautische Daten beitragen und laden kann. Auf gibt es weitere Informationen und Hinweise zum Mitmachen. Zusatzfunktionen Weitere Zusatzfunktionen z.b. Funktionen höherer App Editionen oder spezielle Datenpakete sind auf Wunsch direkt in unseren App nachträglich zu erwerben. Eine vollständige Auflistung aller Zusatzfunktionen finden Sie weiter unten in diesem Handbuch. Gehen Sie auf Menu, Einstellungen und dann Store, dort können Sie Zusatzfunktionen oder Datenpakete erwerben. Wenn Sie den Store im Menü das erste mal aufrufen, werden Sie aufgefordert alte Einkäufe wiederherzustellen. Dies geschieht um zu verhindern, dass Sie Artikel versehentlich doppelt kaufen und bezahlen. Bitte geben Sie falls aufgefordert Ihr AppStore Passwort ein um die getätigten Transaktionen abzugleichen. Ohne diesen Schritt können Sie keine weiteren Funktionen kaufen. Dateifreigabe In der itunes Dateifreigabe können Daten zwischen der App und einem PC ausgetauscht werden. Einige der Funktionen für Fortgeschrittene Nutzer bedingen die Nutzung der Dateifreigabe. Diese Funktion ist nur für fortgeschrittene Nutzer zu empfehlen. Benötigte Hardware um die Dateifreigabe zu nutzen Um die Dateifreigabe zu benutzen wird ein PC (Windows oder MAC) benötigt auf dem die jeweils aktuelle Version von itunes installiert ist. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie auf Weiterhin ist ein Anschlusskabel nötig, dass den Anschluss Ihres ios-gerätes an diesen PC/MAC ermöglich. Dateifreigabe Hier finden Sie die itunes Dateifreigabe: Gehen Sie an Ihrem PC auf itunes 12 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

18 air avionics 5. Installation, Updates, Zusatzfunktionen Wählen Sie Ihr ios-gerät aus (meist oben rechts) Gehen Sie auf Sie Apps scrollen Sie bis zum Punkt Dateifreiagabe und wählen Sie hier die App aus (iglide/ipilot/freeflight) In diesem Fenster können Sie nun per Drag-und-Drop Dateien mit der App austauschen. Schieben Sie zu importierende Dateien immer einfach in die oberste Ebene. AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 13

19 5. Installation, Updates, Zusatzfunktionen air avionics (a) Einstellungen - Karten installation (b) Auswahl des gewünschten Landes (c) Installation durch Tippen auf Kacheln Abbildung 5.1: Karteninstallation im Menü 14 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

20 Die Karte 6 Allgemeines zur Karte und deren Darstellung Aeronautische und Topographische Informationen Die Karte ist das zentrale Element unserer Apps. Auf der Karte werden aeronautische Informationen wie Flugplätze, Navigationshilfen oder Lufträume sowie topographische Informationen wie Gelände und Bewuchs dargestellt. Die Darstellung verwendet ICAO Standardfarben und standard-symbole. Abbildung 6.1: Karte (iphone 4", Hochformat) Unsere Apps werden aufgrund der Datenmenge nicht mit topographischen Karten ausgeliefert. Karten können nachträglich (kostenfrei, weltweit) in der App installiert werden. Die Darstellung der topographischen Hintergrundkarte kann auf Wunsch deaktiviert werden, gehen Sie hierzu ins Menü unter Einstellungen und Darstellung. Ausrichtung Dem Nutzer stehen zwei Kartenausrichtungen zur Verfügung, TrackUp, d.h. der aktuell geflogene Kurs ist oben und NorthUp, d.h. Norden ist immer oben. TrackUp kann auf Wunsch aktiviert oder deaktiviert werden, gehen Sie hierzu ins Menü unter Einstellungen AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 15

21 6. Die Karte air avionics und Darstellung. Flugzeugsymbol An der aktuellen eigenen Position wird ein Flugzeugsymbol dargestellt. Die Einfärbung des Flugzeugsymbols gibt Aufschluss über die Aktualität der Positionsangabe. Ein dunkelgraues Symbol zeigt, dass in den letzten 5 Sekunden keine Aktualisierung der Position stattgefunden hat. Im Fall von aktuellen Positionsdaten ist das Symbol magenta eingefärbt. Die dargestellte Größe des Flugzeugsymbols kann im Menü unter Einstellungen und Darstellung verändert werden. Kurslinie Der aktuell geplante Kurs wird als Linie auf der Karte dargestellt. Der aktuell aktive Schenkel ist hierbei immer in magenta eingefärbt. Es wird in der Farbgebung zwischen bereits absolviertem Teilen einer geplanten Route und dem aktiven Teil der geplanten Route unterschieden. Abbildung 6.3: Flugzeugsymbol (grau, aktuell kein GPS-Empfang) und Kurslinie (aktueller Schenkel, magenta) Bedienung Zoomen Die Vergrößerung der Karte kann jederzeit durch den Nutzer verändert werden. Es stehen zwei Methoden zur Verfügung: Zoomen durch Auseinanderziehen oder Zusammenschieben von Fingern (sog. "Pinchen", Standard bei vielen Apple Geräten) 16 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

22 air avionics 6. Die Karte Doppelt auf die Karte Tippen um drei Vergrößerungen durch zu wechseln. Vergrößerungen, die mittels Doppeltip auf der Karte angewählt werden können, sind gängig benutzt Werte für Navigation, genauere Navigation und sehr feine Navigation/Thermikkreisen. Die vorgegebenen Werte können durch erfahrene Nutzer in der Datei config.xml eingestellt werden. Die aktuelle Vergrößerung wird in der linken oberen Bildschirmecke angegeben. Die dargestellte zahl gibt die aktuelle Bildschirmbreite in der jeweils aktuellen Einheit an. Abbildung 6.4: Aktuelle Vergrößerung / Bildschirmbreite Verschieben der Karte Die Karte bewegt sich normalerweise immer mit dem Flugzeugsymbol mit. Das Flugzeugsymbol bleibt an einer festen Stelle bezogen auf den Bildschirm und die Karte bewegt sich darunter. Die Karte kann jedoch auch durch den Nutzer an beliebige Orte verschoben werden. Es stehen zwei Methoden zur Verfügung: Verschieben durch Bewegen der Karte mit den Fingern (sog. "Pinchen", Standard bei vielen Apple Geräten) Doppelt auf die Karte Tippen um drei Vergrößerungen durch zu wechseln. Sobald die Karte erstmalig verschoben wurde, erscheint im unteren Kartenbereich ein Button mit der Aufschrift SZurück". Tippen Sie auf diesen Knopf um wieder zurück zum Flugzeugsymbol zu gelangen und die Karte wieder an das Flugzeugsymbol änzuhängen". AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 17

23 6. Die Karte air avionics Abbildung 6.5: Verschobene Karte mit SZurückKnopf (hier englische Version mit Aufschrift "Back") 18 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

24 air avionics 6. Die Karte Luftraumdarstellung Lufträume werden auf der Karte in Standard-ICAO-Farben und mit den gleichen Linienstilen wie in ICAO-Karten dargestellt. Abbildung 6.6: Luftraumdarstellung Luftraumübersicht Zur besseren Horizontalen und vertikalen Luftraumübersicht sind verschiedene Darstellungsoptionen verfügbar. Neben vertikaler Ausdehnung können auch hinterlegte Daten wie Frequenzen eingesehen werden. Die Seitenansicht zeigt Lufträume (und Gelände) auf Kurs an Spezielle Luftraum-NavBoxen sind anzeigbar, diese zeigen vertikale und horizontale Separation zu Lufträumen Tippen Sie auf einen Luftraum und wählen Sie im erscheinenden Menü den Punkt AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 19

25 6. Die Karte air avionics Luftraumübersicht um eine vertikale Schnittdarstellung des Luftraums an entsprechender Stelle aufzurufen. Abbildung 6.8: Luftraum-Übersicht auf ipad Luftraumwarnungen Sollten die eigene Position näher an einen Luftraum heranrücken, so wird dieser auf der Karte prominenter, d.h. mit dickeren Randlinien und weniger Transparenz dargestellt. Zusätzlich zur optischen Vergrößerung des Luftraums wird eine akustische Luftraumwarnung in natürlicher Sprache ausgegeben. Der Satz "WARNING AIRSPACE"wird gesprochen. Die akustische Luftraumwarnung ist nur dann hörbar, wenn Sie Ihr Gerät auf laut gestellt haben und die gewählte Lautstärke ausreicht Verwalten von mitgelieferten Luftraumdaten Unsere Apps kommen standardmäßig mit weltweiten, kostenfrei aktuell gehaltenen Lufträumen. Luftraumdaten werden von der openaip kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die openaip ist eine online-gemeinschaft, in der jeder aeronautische Daten beitragen und laden kann. Auf gibt es weitere Informationen und Hinweise zum Mitmachen. Lufträume können länderweise angepasst werden. Bestimmte Luftraumkategorien können individuell deaktiviert werden sodass diese nicht mehr dargestellt werden.gehen Sie dazu ins Menü unter Einstellungen und Aeronautische Daten, hier können Sie länderweise Einstellungen vornehmen. 20 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

26 air avionics 6. Die Karte Abbildung 6.9: Verwaltung von dargestellten Lufträumen Import eigener Luftraumdaten Unsere Apps sind in der Lage, Ihre eigenen Luftraumdaten parallel zu den oder anstelle von vorab installierten Daten zu nutzen. Eigene Daten können über die Dateifreigabe importiert werden. Details zur Synchronisation von Dateien erhalten Sie im Abschnitt "Dateifreigabe"dieses Handbuchs. Sofern Daten importiert wurden, sind diese unter Menü unter Einstellungen und Eigene Daten zu verwalten, deaktivieren oder zu löschen. Unterstützte Formate für Luftraumdaten: Datentyp Format Bemerkungen OpenAIR TXT gängiges Luftraum-Datenformat.AIP XML OpenAIP Format AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 21

27 6. Die Karte air avionics Navigationsdaten und Punkte Unsere Apps stellen Navigationsrelevante Punkte wie Flugplätze, Heliports oder Funkfeuer auf dar. Flugplätze Flugplätze werden mit den korrespondierenden Symbolen nach ICAO-Standard dargestellt. Durch tippen auf einen Flugplatz können Detailinformationen zu diesem abgerufen werden. Mehr hierzu im Abschnitt Detailansichten dieses Handbuches. Abbildung 6.10: Flugplatz und Segelfluggelände (Schwäbisch Hall) Navigationshilfen Navigationshilfen (NavAids) wie VORs werden mit den korrespondierenden Symbolen nach ICAO-Standard dargestellt. Durch tippen auf eine Navigationshilfe können Detailinformationen zu dieser abgerufen werden. Mehr hierzu im Abschnitt Detailansichten dieses Handbuches. Abbildung 6.11: Beispiel für ein VOR (KRH, Karlsruhe VOR/DME) Verkehr Sofern ein Flarm-kompatibles Verkehrs-System, z.b. über das Air Connect, angeschlossen ist, werden empfangene Luftfahrzeuge auf der Karte dargestellt. Durch Klick auf ein Ziel können weitere Informationen abgerufen werden, ein Ziel kann ausgewählt und mittels NavBoxen "verfolgt"werden, oder ein Ziel kann eine Farbe zugewiesen bekommen um dieses immer wieder leicht zu erkennen. 22 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

28 air avionics 6. Die Karte Die angezeigten Informationen auf der Karte und im Menü sind umfangreich konfigurierbar. Die Art der dargestellten Daten kann teilweise direkt im Darstellungs/Karten-Menü, teilweise in der Konfigurationsdatei (config.xml) eingestellt werden Hindernisse Unsere Apps beinhalten eine umfangreiche Hindernisdatenbank mit Warnfunktion. Sofern Hindernisse in relevanter Entfernung zum aktuellen Flugweg detektiert werden, werden diese auf der Karte als Standard-Hindernissymbol dargestellt. Im Falle von gefährlicher Annäherung werden Hindernisse prominent in rot dargestellt und die Maximalhöhe des Hindernisses wird auf der Karte angegeben. Gewarnt wird, wenn der vertikale Abstand zur Spitze des Hindernisses kleiner ist als ein bestimmter Warnwert. Es wird in drei Warnstufen gewarnt, die je nach app (und daher Anwendungsfall) verschieden sind. ipilot Vertikale Warndistanz = 250m Horizontale Warndistanz Warnstufe 1 = 3500m Horizontale Warndistanz Warnstufe 2 = 2500m Horizontale Warndistanz Warnstufe 3 = 1500m iglide: Vertikale Warndistanz = 150m Horizontale Warndistanz Warnstufe 1 = 3000m Horizontale Warndistanz Warnstufe 2 = 2000m Horizontale Warndistanz Warnstufe 3 = 1000m FreeFlight: Vertikale Warndistanz = 80m Horizontale Warndistanz Warnstufe 1 = 1000m Horizontale Warndistanz Warnstufe 2 = 500m Horizontale Warndistanz Warnstufe 3 = 250m Verwalten von mitgelieferten Navigationsdaten Unsere Apps kommen standardmäßig mit weltweiten, kostenfrei aktuell gehaltenen Navigationsdaten. Daten werden von der openaip kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die openaip ist eine online-gemeinschaft, in der jeder aeronautische Daten beitragen und laden kann. Auf gibt es weitere Informationen und Hinweise zum Mitmachen. Daten können länderweise angepasst werden. Bestimmte Datentypen können individuell deaktiviert werden sodass diese nicht mehr dargestellt werden.gehen Sie dazu ins Menü AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 23

29 6. Die Karte air avionics unter Einstellungen und Aeronautische Daten, hier können Sie länderweise Einstellungen vornehmen. Abbildung 6.12: Verwaltung von dargestellten Navigationsdaten Import eigener Navigationsdaten Unsere Apps sind in der Lage, Ihre eigenen Navigationsdaten parallel zu den oder anstelle von vorinstallierten Daten zu nutzen. Eigene Daten können über die Dateifreigabe importiert werden. Details zur Synchronisation von Dateien erhalten Sie im Abschnitt "Dateifreigabe"dieses Handbuchs. Sofern Daten importiert wurden, sind diese unter Menü unter Einstellungen und Eigene Daten zu verwalten, deaktivieren oder löschen. Unterstützte Formate für Navigationsdaten: Datentyp Format Bemerkungen.DAT CSV Flugplätze/Wegpunkte, Cambridge Format.CUP CSV Flugplätze/Wegpunkte, SeeYou Format.AIP XML Flugplätze/Wegpunkte, OpenAIP Format GPX - Flugplätze/Wegpunkte 24 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

30 air avionics 6. Die Karte Anflugblätter Georeferenzierte Anflugblätter wie z.b. die DFS Anflugblätter für Deutschland können direkt auf der Karte dargestellt werden. Um Anflugblätter einzublenden tippen Sie auf den Flugplatz, von dem Sie ein Anflugblatt einblenden möchten und gehen Sie dann im erscheinenden Menü auf den kleinen Knopf AIP An oder englisch Charts. Zum Ausblenden wiederholen Sie den Vorgang. ICAO Karte Anstelle der mitgelieferten Karte kann auch die aktuell gültige ICAO Karte als Hintergrundkarte geladen und dargestellt werden. Die ICAO Karte ist als kostenpflichtige Option direkt in der App zu erwerben. Abbildung 6.14: ICAO Karte auf ipad Installation der ICAO Karte Gehen Sie im Menü unter Einstellungen auf Store und erwerben Sie die ICAO Kartenoption Gehen Sie im Menü auf Einstellungen und Daten Updates und Laden Sie sich entsprechende Kacheln der ICAO Karte herunter AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 25

31 6. Die Karte air avionics Nutzung der ICAO Karte Um die ICAO Karte nun anstelle der normalen Karte zu nutzen, gehen Sie im Menü auf Einstellungen, Darstellung und wählen Sie dort ICAO Karte an, indem Sie den Schalter aktivieren. Schnelles wechseln des Kartentyps ist auch im Flug möglich. NavBoxen Über und unter der Karte sind Datenfelder angeordnet, die verschiedene Daten darstellen. Wir nennen diese Datenfelder "NavBoxen". NavBoxen sind frei im Menü der App konfigurierbar, es können mehrere Felder unterschiedlicher Breite einfach durch den Nutzer gewählt werden. Die Höhe des NavBox-feldes auf der Karte kann durch Tippen auf die NavBox-Reihe verdoppelt und halbiert werden. Eine Liste mit verfügbaren NavBoxen finden Sie im Anhang dieses Handbuchs Abbildung 6.15: NavBoxen auf ipad (Darstellung einmal doppelte, einmal einfache Höhe, gekürzt ohne Karte) Sonstige Funktionen Wetter-Darstellung Unsere Apps laden METAR Wetterinfos für alle Flugplätze bei denen solche Informationen zur Verfügung stehen. Die Daten werden sowohl auf der Karte (im GAFOR Farbcode) als auch in den Detailansichten der jeweiligen Flugplätze dargestellt. Trackline und Leaderline Die Leaderline ist eine Linie am Flugzeugsymbol, die den aktuellen Kurs angibt. Die Länge der Leaderline ist einstellbar und gibt an, wo man in einer vorher definierten Zeit (in Minuten) sein wird. Ein Kreis um das Flugzeugsymbol verdeutlicht dies. Kleine Markierungen zeigen Schritte in Minuten. 26 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

32 air avionics 6. Die Karte Die Trackline gibt an, wo sich das Flugzeugsymbol bisher befunden hat. Steigen und Sinken wird in Schattierungen aus Rot (sinken) und Grün (Steigen) dargestellt. (grau = kein Steigen oder Sinken). Die Länger der Leaderline und Trackline (in Minuten) kann im Menüunter Einstellungenund Darstellung verändert werden. Farben von Leaderline und Trackline können durch erfahrene Nutzer in der Konfigurationsdatei Styles.XML in der Dateifreigabe eingestellt werden. AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 27

33 air avionics 6. Die Karte (a) NorthUp = Norden oben (b) Track-Up = Kurs oben Abbildung 6.2: Kartenausrichtungen (a) NavBoxen für Luftraumübersicht. Seitenansicht vor dem Flugzeug und Angabe der Horizontalen Separation zum nächsten Luftraum. (b) Luftraum-Übersicht, wahlweise in der aktuellen Einheit für Höhe (hier in Meter) oder im Originalwert der gültigen Luftfahrtkarte (z.b. FL) Abbildung 6.7: Luftraumübersichtsfunktionen 28 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

34 air avionics 6. Die Karte (a) Einblenden eines Anflugblattes (iphone, englisch) (b) Anflugblatt auf der Karte (ipad) Abbildung 6.13: Darstellung von Anflugblättern AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 29

35 6. Die Karte air avionics (a) WetteraufKarte. Diekleinen Fähnchen an den großen Flugplätzen symbolisieren den aktuellen GAFOR Code des Flugplatzes. (b) Detaillierte Wetterinformationen in der Detailansicht eines Flugplatzes. Es werden METAR Code und einfach lesbare Werte dargestellt. Abbildung 6.16: Darstellung von Wetterinformationen 30 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

36 air avionics 6. Die Karte (a) Leaderline, eingestellte Länge sind fünf Minuten. (b) Trackline mit bisherigem Weg, Steigen und Sinken Abbildung 6.17: Leaderline und Trackline AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 31

37 7 Routenplanung Die Routenplanung erfolgt in unseren Apps wahlweise sowohl graphisch auf der Karte, als auch im Menü unter Route. Graphische Routenplanung auf der Karte Einfacher Weg zu einem Punkt Um den einfachen Weg zu einem Punkt zu planen, tippen Sie auf der Karte auf den entsprechenden Punkt. In dem erscheinenden Menü können Sie nun in die Detailansicht des Punktes Wechseln (z.b. eines Flugplatzes) und mit "DirectTo"die Route dorthin planen. Um eine Route zu einem Punkt zu erstellen falls Sie noch keine Route geplant haben, tippen Sie an den entsprechenden Ort auf der Karte und gehen Sie auf Ëinfügenöder Anhängen. Einfügen oder Anhängen von Wegpunkten in/an eine Route Um einen Wegpunkt zur Route hinzuzufügen, tippen Sie an den entsprechenden Ort auf der Karte und gehen Sie auf Ëinfügenöder Anhängen. Einfügen (englisch ïnsert") fügt den Punkt in den nächstgelegenen, bestehenden Routenschenkel ein, anhängen (englisch äppend") hängt den Punkt ans Ende der bestehenden Route an. 32 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

38 air avionics 7. Routenplanung Abbildung 7.1: Menü, das nach dem Tippen auf die Karte erscheint mit Option für Einfügen und Anhängen eines Punktes Dynamisches Verschieben und Einfügen von Wegpunkten Alle Wegpunkte sind direkt auf der Karte verschiebbar. Um einen Wegpunkt zu verschieben, tippen Sie auf den Wegpunkt und halten Sie Ihren Finger für mindestens eine halbe Sekunde auf dem Punkt. Nun können Sie den Punkt beliebig verschieben. Die Route "rastetäutomatisch auf nahegelegene Flugplätze, Wegpunkte oder Navigationshilfen ëinüm das Anlegen von Routen zu Punkten zu erleichtern. Abbildung 7.2: Verschiebbare gelbe Punkte einer Route Um direkt auf einem Schenkel einen verschiebbaren Wegpunkt einzufügen, tippen Sie auf den Schenkel und halten Sie Ihren Finger für mindestens eine Sekunde auf dem Schenkel. Ein verschiebbarer Wegpunkt wird an die stelle eingefügt, Sie können diesen sofort verschieben. Bei manchen Wettbewerbs-Routentypen, speziell in iglide und FreeFlight, ist das Verschieben von Punkten nicht gestattet, und daher nicht möglich AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 33

39 7. Routenplanung air avionics Löschen von Wegpunkten Das Löschen von Wegpunkten ist in dem kleinen Menü das erscheint, wenn Sie einen Punkt auf der Karte antippe, über den Menüpunkt Punkt löschen möglich. Routenplanung im Menü Im Menü können auf der Karte geplante, aktuelle Routen gespeichert und auch neue Routen angelegt werden. Weiterhin können gespeicherte Routen aktiviert oder abgebrochen werden. Aufrufen und aktivieren einer gespeicherten Route Um eine gespeicherte Route zu aufzurufen, gehen Sie im Menü auf Route und wählen Sie diese dort aus der Routenliste aus und gehen Sie in der Route auf den Knopf aktivieren. Abbildung 7.3: Routenliste mit mehreren gespeicherten Routen Sollte gerade eine andere Route aktiv sein, müssen Sie diese vorerst durch Tippen auf den Äbbrechen- Knopf (englisch "clear") abbrechen um die Liste gespeicherter Routen einsehen zu können. Speichern einer Route Wenn Sie eine Route, die Sie vorab auf der Karte angelegt haben, für künftige Verwendung speichern möchten, gehen Sie im Menü auf Route und dort auf den Knopf Speichern 34 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

40 air avionics 7. Routenplanung Abbildung 7.4: Speichern-Knopf (hier englisch SSave Route") Anlegen einer Route im Menü Um eine neue Route im Menü anzulegen, gehen Sie auf Route und dort oben auf das "+Zeichen. Hier können Sie eine Route durch das Hinzufügen von Wegpunkten einfach gestalten. Sollte gerade eine andere Route aktiv sein, müssen Sie diese vorerst durch Tippen auf den Äbbrechen- Knopf (englisch "clear") abbrechen um die Liste gespeicherter Routen einsehen zu können. Abbildung 7.5: Routenliste und "+Zeichen in der rechten oberen Ecke In iglide und FreeFlight stehen umfangreiche Optionen für Segelflug- und Gleitschirmstrecken z.b. für Wettbewerbe zur Verfügung, diese sind weiter unten in diesem Handbuch erklärt. AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 35

41 8 Das Menü Allgemeines zum Menü Aufrufen des Menüs und oberste Ebenede Das Menü wird durch Tippen auf den kleinen weißen Knopf im unteren rechten Bereich des Bildschirms aufgerufen. Die oberste Menüebene bietet schnellen Zugriff auf die wichtigsten Menüelemente. Direct To und NEAREST Die Menüs DirectTo und NEAREST sind ähnlich aufgebaut und bieten Zugriff auf die aktuell aktivierte Datenbank an Flugplätzen und Navigationshilfen. Direct To Das Menü DirectTo ist eine alphabetisch sortierte Liste an Flugplätzen und Navigationshilfen, die entweder manuell durchblättert oder mit Tastatureingabe durchsucht werden kann. Es kann in den Tabs oben zwischen Flugplätzen, Navigatiosnhilfen bzw. Wendepunkten sowie einer Historie der zuletzt ausgewählten Punkte unterschieden werden. Durch tippen auf ein Element, wird dessen Detailansicht aufgerufen. EswerdenimmerallePunkteaktuellaktivierterLänderdargestellt, wiemanländeraktiviert/deaktiviert sehen Sie weiter oben in diesem Handbuch. NEAREST Die NEAREST Ansicht ähnelt der DirectTo Ansicht, ist jedoch nicht alphabetisch sondern immer nach Distanz sortiert und beinhaltet keine Historie. 36 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

42 air avionics 8. Das Menü Abbildung 8.3: NEAREST-Liste Flugbuch und Flugwegaufzeichnung Im Menü unter Flugbuch und Flugwegaufzeichnung steht im Flugbuch eine Liste aller aufgezeichneten Flüge zur Verfügung. Flüge können im Detail betrachtet, nachträglich auf der Karte abgespielt und in iglide/freeflight direkt an Onlinecontests wie den OLC gemeldet werden. Detailansichten Zu manchen Kartenelementen, z.b. Flugplätzen, Navigationshilfen oder Wegpunkten können weitere Daten in einer Detailansicht angezeigt werden. Detailansichten sind an verschiedenen Stellen in der App aufrufbar, z.b. im DirectTo-Menü, Nearest- oder Routenmenü sowie direkt von der Karte aus. AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 37

43 8. Das Menü air avionics Abbildung 8.5: Menü, das nach dem Tippen auf einen Flugplatz erscheint. Die Detailansicht kann durch Tippen auf den Flugplatz (hier Mannheim) aufgerufen werden. Informationen in Detailsichten Detailansichten beinhalten verschiedene Informationen zu dem betreffenden Punkt. Neben Punktspezifischen Informationen, z.b. Flugplatzspezifischen Werten wie Landebahnen, Frequenzen o.ä. sind auch allgemeine Informationen wie Sunset/Sunrise-Zeiten enthalten. Zusatzinformationen zu Punkten sind auch in Detailsichten abrufbar, z.b. genauere Wetterinfos, Anflugblätter, eigens hinterlegte Bilder, PDF-Dateien oder Kommentare. 38 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

44 air avionics 8. Das Menü Abbildung 8.6: Flugplatz-Dateilansicht für Walldorf (EDGX). Aktionen in Detailsichten In Detailsichten können mehrere Aktionen ausgeführt werden. Der Punkt kann als direktes Ziel angesteuert werden, die aktuelle Routenplanung wird daraufhin automatisch abgebrochen. Um dies durchzuführen, tippen Sie auf den DirectTo-Knopf Der Punkt kann in eine Route angehängt werden, tippen Sie hierzu auf den Knopf zu Route (englisch: To Route) AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 39

45 8. Das Menü air avionics (a) Menüknopf im rechten unteren Bereich der Karte (b) Oberste Ebene des Menüs Abbildung 8.1: Menü (a) DirectTo-Liste, oben kann zwischen Flugplätzen, Wendepunkten/Nav und Historie gewählt werden (b) Tastatureingabe zum Auffinden eines bestimmten Elements Abbildung 8.2: DirectTo Ansicht 40 AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE

46 air avionics 8. Das Menü (a) Liste von aufgezeichneten Flügen (b) Detailansicht eines Fluges Abbildung 8.4: Flugbuch-Funktion AIR Avionics Apps, Benutzer- und Installationshandbuch 18.B DE 41

Butterfly Apps. Funktionen und Editionen. Dokumentenname: 18.123.1-1.1-DE Dokumenten-Version: 1.1 Datum: 19/11/2013

Butterfly Apps. Funktionen und Editionen. Dokumentenname: 18.123.1-1.1-DE Dokumenten-Version: 1.1 Datum: 19/11/2013 Butter y Avionics Butterfly Apps Funktionen und Editionen Dokumentenname: 18.123.1-1.1-DE Dokumenten-Version: 1.1 Datum: 19/11/2013 Butterfly Avionics GmbH Hauptstrasse 93/1 D-69207 Sandhausen Telefon:

Mehr

iglide Benutzerhandbuch

iglide Benutzerhandbuch iglide Benutzerhandbuch zur Software-Version 2.09 www.butterfly.aero iglide Benutzerhandbuch zur Software-Version 2.09! 1 A. Dokumentstatus und Revisionshistorie Revision Datum Status Autor Kommentare

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved.

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. MERLIN IPHONE Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. EINFÜHRUNG Herzlich Willkommen zum Merlin ios Schnelleinstieg! Danke, dass

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis:

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: Wir haben bei der Entwicklung der iphone App. darauf geachtet, eine einfache Bedienung und eine stabile Anwendung

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Aircraft Log Handbuch

Aircraft Log Handbuch Aircraft Log Handbuch Willkommen zum ersten elektronischen Flugzeug Bordbuch für Ihr Apple ipad, derzeit in der Version 1.2. Für die neuste Version wird eine optimierte icloud Logik verwendet. Diese Software

Mehr

Anleitung nv charts App

Anleitung nv charts App Anleitung nv charts App Inhaltsverzeichnis Anleitung nv charts App...1 Wie bekomme ich die App?...1 Welche Geräte sind zu von uns Getestet:...2 Wie Starte ich die App...2 Karten Herunterladen...3 Wo bekomme

Mehr

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me MAPS.ME Benutzerhandbuch! support@maps.me Hauptbildschirm Geolokalisierung Menü Suche Lesezeichen Wie kann ich die Karten herunterladen? Zoomen Sie an den Standort heran, bis die Nachricht «Land herunterladen»

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

MiniGPS. für X-Plane 10.32

MiniGPS. für X-Plane 10.32 MiniGPS für X-Plane 10.32 Version 1.2 by oe3gsu Inhalt: 1. Allgemein... 3 2. Installation... 3 3. Anzeigen... 3 3.1. Display minimieren... 4 3.2. Display verschieben... 4 3.3. Modus ändern... 5 3.4. Heading-Difference...

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

easytermin App easysolution GmbH 1

easytermin App easysolution GmbH 1 easytermin App easysolution GmbH 1 Einleitung Vorwort Sowohl Interessenten als auch Kunden sollten zu jedem Zeitpunkt und von jedem Ort aus Termine mit unseren Mitarbeitern vereinbaren können. Um hierzu

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen...

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen... BENUTZERHANDBUCH Notepadgrundlagen... 2 Notepadeinstellungen... 4 Tastaturbearbeiter... 6 Sich organisieren... 9 Inhalte teilen... 11 Ein Dokument importieren... 12 Los gehts! 1 Notepadgrundlagen Ein Notepad

Mehr

Quick Start Guide Sky-Map für iphone/ipad Planung auf Karte Der Planungsmode wird automatisch aktiviert wenn im Moving Map Mode die Karte verschoben wird. Der Moving Map Mode ist an der Anzeige der Infopanels

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

1. Einleitung Seite 03. 2. Allgemeine Einstellungen Seite 04 Download Seite 04 Benutzerkonto einrichten Seite 05-08 Impressum der App Seite 08

1. Einleitung Seite 03. 2. Allgemeine Einstellungen Seite 04 Download Seite 04 Benutzerkonto einrichten Seite 05-08 Impressum der App Seite 08 SWMS-sMTR-SmartWeb-KurzAnl-APL-R11 SWMS SmartWeb Anleitung für ein ios-betriebssystem Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung Seite 03 2. Allgemeine Einstellungen Seite 04 Download Seite 04 Benutzerkonto einrichten

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen.

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. Kapitel 6 Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen Kapiteln mehrfach angesprochen, in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. um einen Dienst zur Synchronisation

Mehr

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot.

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot. Benutzerhinweise zur digitalen Datenaufnahme Mit den von Esri kostenfrei bereitgestellten Anwendungen zur digitalen Datenaufnahme kannst du Daten am Computer oder direkt im Gelände mit mobilen Geräten

Mehr

Benutzerhandbuch. für. ENAiKOON buddy-tracker

Benutzerhandbuch. für. ENAiKOON buddy-tracker ENAiKOON buddy-tracker Benutzerhandbuch für ENAiKOON buddy-tracker Anwendergerechte Software zur Anzeige der Standorte Ihrer Fahrzeuge bzw. mobilen Objekte auf einem BlackBerry 1 1 Ein Wort vorab Vielen

Mehr

U.motion. U.motion Control. Technisches Handbuch. Control-App für ios-geräte. 04/2014 Version 1.0.1. www.merten.com

U.motion. U.motion Control. Technisches Handbuch. Control-App für ios-geräte. 04/2014 Version 1.0.1. www.merten.com U.motion U.motion Control Control-App für ios-geräte 04/2014 Version 1.0.1 www.merten.com ALLGEMEINE INFORMATIONEN Schneider Electric GmbH c/o Merten Gothaer Straße 29, 40880 Ratingen www.merten.de www.merten-austria.at

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Bedienungsanleitung TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Vorwort Mit der TechniSat DVR-Timer App ist es möglich, Timer über ein Lokales Netzwerk oder über das Internet (WLAN/GSM/3G) zu programmieren,

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren. MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren. MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. My BMW Remote - ios Zu dieser Betriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung sind alle My BMW Remote App Funktionen für

Mehr

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Pfade einstellen Stand: Dezember 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Diese Anleitung soll zeigen, wie man Pfad-Favoriten

Mehr

GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones. Bedienungsanleitung

GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones. Bedienungsanleitung GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones Bedienungsanleitung Kostenlose Testversion Die mitgelieferte CD-ROM enthält neben der GEODOG App PC-Software die kostenlose Testversion der GEODOG

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Wie fängt man an. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung

Wie fängt man an. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung Wie fängt man an Um alle Vorzüge der iphone TBird Anwendung zu nutzen, sollten nachfolgende Hinweise gelesen werden. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung Mit der TBird iphone Anwendung ist es möglich Kontakte

Mehr

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d)

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) Neue Firmware FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) ---------------------------------------------Verbesserungen Firmware Dezember 2012------------------------------------- ------- Fehler behoben, der dazu führte,

Mehr

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Systemanforderungen 3. Technische Beschreibungen 4. Installation der DUO-LINK App 5.

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM-Warenwirtschaft - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM - Wawi Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zum Schreiben und Verwalten von

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

ekey TOCAhome pc Software Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3

ekey TOCAhome pc Software Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3 Inhaltsverzeichnis Software ekey TOCAhome pc 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3 3. MONTAGE, INSTALLATION UND ERSTINBETRIEBNAHME... 3 4. VERSION... 3 Version 1.5 5. BENUTZEROBERFLÄCHE...

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Handbuch. MiniRIS-Monitor

Handbuch. MiniRIS-Monitor Handbuch MiniRIS-Monitor Ersteller: EWERK MUS GmbH Erstellungsdatum: 09.05.2011 Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Installation... 4 2.1 Voraussetzungen... 4 2.2 Installation... 4 3 Einstellungen... 5 4 Handhabung...

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Perinorm Online wurde im Dezember 2013 auf eine wöchentliche Aktualisierung umgestellt. Ab April 2014 können auch

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 1.0

Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 1.0 Sophos Mobile Encryption Hilfe Produktversion: 1.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Encryption...3 2 Home-Ansicht...5 3 itunes...6 4 Dropbox...8 5 Favoriten...10 6 Dokumentansicht...13 7 Rechtliche

Mehr

Technische Anleitung für iphone, ipad und ipod mit. ios

Technische Anleitung für iphone, ipad und ipod mit. ios Technische Anleitung für iphone, ipad und ipod mit ios zur Nutzung des GlucoLog B.T. Device mit den Blutzuckermessgeräten GlucoMen LX Plus und GlucoMen Gm sowie den Apps GlucoLog Lite und GlucoLog Mobile

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

Bedienungsanleitung Installation / Erstnutzung ipad App Münchner Merkur / Heimatzeitungen (Eingabefelder / Buttons sind mit roten Pfeilen markiert)

Bedienungsanleitung Installation / Erstnutzung ipad App Münchner Merkur / Heimatzeitungen (Eingabefelder / Buttons sind mit roten Pfeilen markiert) Bedienungsanleitung Installation / Erstnutzung ipad App Münchner Merkur / Heimatzeitungen (Eingabefelder / Buttons sind mit roten Pfeilen markiert) 1. Inbetriebnahme des ipads, Einrichtung der Apple ID

Mehr

PowerMover. Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. Vasquez Systemlösungen

PowerMover. Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. Vasquez Systemlösungen PowerMover Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. PowerMover Seite 1/7 Inhaltsverzeichnis: 1 Beschreibung... 3 2 Funktionalität... 4 2.1

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

Die Hifidelio App Beschreibung

Die Hifidelio App Beschreibung Die Hifidelio App Beschreibung Copyright Hermstedt 2010 Version 1.0 Seite 1 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Die Umgebung für die Benutzung 3. Der erste Start 4. Die Ansicht Remote Control RC 5. Die Ansicht

Mehr

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902 Bedienungsanleitung Bearbeitung Kanalliste UFS 902 INHALT/WICHTIGE HINWEISE INHALT/WICHTIGE HINWEISE... 2 1. USB-STICK VORBEREITEN... 3 USB-STICK FORMATIEREN... 3 BENÖTIGTE ORDNER-STRUKTUR AUF USB-STICK

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825 1373-1-8367 01.08.2013 Bedienungsanleitung Busch- 9 8136/09-811 8136/09-825 Busch- 12.1 8136/12-811 8136/12-825 1 Einleitung... 3 1.1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 3 2 Systemvoraussetzung der mobilen

Mehr

von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion...

von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion... AZ6-1 Update von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion... 2 2.2 Lerneinheiten und Lerndaten sichern

Mehr

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen!

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Änderungen von Design und /oder Technik vorbehalten. 2008-2009 PCTV Systems S.à r.l. 8420-20056-01 R1 Lieferumfang

Mehr

1. Allgemeines: 2. Installation: 3. Erstanmeldung: 4. Freischaltung:

1. Allgemeines: 2. Installation: 3. Erstanmeldung: 4. Freischaltung: 1 Vielen Dank, dass Sie sich für uns entschieden haben! Nachfolgend liegt eine kurze Beschreibung der Installation und Erstanmeldung sowie der Freischaltung vor. 1. Allgemeines: Das von Ihnen gekaufte

Mehr

Pydio - Installation für mobile Endgeräte

Pydio - Installation für mobile Endgeräte Pydio - Installation für mobile Endgeräte Pydio Pydio ist eine Open-Source Software für die Speicherung und den Zugriff von Daten auf einem eigenen Server. Dieser Dienst ist Ihre persönliche Cloud (vergleichbar

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

5 Modern UI und Desktop

5 Modern UI und Desktop Modern UI und Desktop 5 Modern UI und Desktop 5.1 Modern UI und Desktop Die augenfälligste Änderung in Windows 8 gegenüber allen früheren Windows-Versionen ist die sogenannte Modern UI (ursprünglich Metro-Oberfläche"),

Mehr

BEDIENUNGSHANDBUCH. für H5D-50c mit Wi-Fi

BEDIENUNGSHANDBUCH. für H5D-50c mit Wi-Fi BEDIENUNGSHANDBUCH für H5D-50c mit Wi-Fi SETTINGS > WI-FI (nur H5D-50c mit WLAN-Funktion) Im WLAN-Modus kann die Hasselblad Phocus Mobile-App auf einem iphone, ipod oder ipad auf dieselbe Weise genutzt

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite

Inhaltsverzeichnis. Seite UEmail und GMX Inhaltsverzeichnis I. Email/ Allgemeines 1 II. Emailprogramm GMX 1 1. Zugangsdaten bei GMX 1 2. Anmelden bei GMX/ Zugang zu Ihrem Email-Postfach 1 3. Lesen neuer Emails 4 4. Neue Email schreiben

Mehr

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Um Ihr ONE T10-E1 Tablet wieder in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen, wenn das vorinstallierte Windows 8.1 nicht mehr startet, führen Sie

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Bedienungsanleitung MacroSystem Galileo für Enterprise

Bedienungsanleitung MacroSystem Galileo für Enterprise Bedienungsanleitung MacroSystem Galileo für Enterprise Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeines... 3 2. Was ist MacroSystem Galileo?... 3 3. Installation / Programmstart... 4 4. Datensicherung... 4 4.1

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

PocketCOMPAS. Pocket-PC ( PDA ). In Verbindung mit einem GPS-Empfänger ( Global Positioning System )

PocketCOMPAS. Pocket-PC ( PDA ). In Verbindung mit einem GPS-Empfänger ( Global Positioning System ) Hinweise zur Installation von PocketCOMPAS 1. Einleitung: Bei der PocketCOMPAS Software handelt es sich nicht um eine Navigationssoftware mit permanenter Start-Ziel-Führung. PocketCOMPAS ermöglicht die

Mehr

Handbuch DrahtexLabelwriter 3.0

Handbuch DrahtexLabelwriter 3.0 Handbuch DrahtexLabelwriter 3.0 Inhaltsverzeichnis INSTALLATION 3 DER PROGRAMMSTART 7 DIE PROGRAMMOBERFLÄCHE 8 DIE STARTSEITE DES PROGRAMMES 8 DIE PROGRAMMSYMBOLLEISTE 9 EIN NEUES PROJEKT ERSTELLEN 10

Mehr

Übertragung von Tracks auf GPS-Gerät Version 14. September 2015

Übertragung von Tracks auf GPS-Gerät Version 14. September 2015 Inhaltsverzeichnis 1 AUSGANGSLAGE... 2 2 GRUNDPRINZIP TOURENÜBERTRAGUNG... 2 3 SCHRITT 1 TOUR AUSSUCHEN AUF WWW.GPS-TRACKS.COM... 3 4 SCHRITT 2 DIE TOUR ALS GPX-DATEI AUF DIE FESTPLATTE DES COMPUTERS SPEICHERN...

Mehr

Anleitung DONATSCH WebShare V02

Anleitung DONATSCH WebShare V02 Anleitung DONATSCH WebShare V02 1. Einleitung Ihr von uns gescanntes Objekt kann auf Wunsch via Webbrowser abgerufen werden. Sämtliche Scans sind einsehbar und es können Messungen darin durchgeführt werden.

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

Diese Anleitung gibt Ihnen einen Überblick über die Grundfunktionen und -einstellungen.

Diese Anleitung gibt Ihnen einen Überblick über die Grundfunktionen und -einstellungen. Sony ereader PRS-T2 1. Anschalten... 2 2. WLAN einrichten... 3 3. Adobe ID... 4 4. Bezugsquellen für E-Books... 5 5. E-Books auf den ereader laden... 8 5.1 per WLAN über den integrierten Browser... 8 5.2

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Handbuch für Mac OS X 1.3

Handbuch für Mac OS X 1.3 Handbuch für Mac OS X 1.3 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 2.1 Installation von Boxcryptor Classic... 5 2.2

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

Grid Player für ios Version 1.1

Grid Player für ios Version 1.1 Grid Player für ios Version 1.1 Sensory Software International Ltd 2011 Grid Player Grid Player ist eine App für die Unterstützte Kommunikation (UK), welche Menschen unterstützt, die sich nicht oder nur

Mehr

Collax E-Mail Archive Howto

Collax E-Mail Archive Howto Collax E-Mail Archive Howto Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als E-Mail Archive eingerichtet werden kann, um Mitarbeitern Zugriff auf das eigene E-Mail Archiv

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional SESAM-Rechnung - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional SESAM - Rechnung Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zur schnellen Rechnungserfassung.

Mehr

Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo

Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo Seite 1 Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo Mit MyAmigo immer ein Schritt voraus! Version: 2.2.1 Seite 2 Das Vorwort Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung,

Mehr

Mobile Security Configurator

Mobile Security Configurator Mobile Security Configurator 970.149 V1.1 2013.06 de Bedienungsanleitung Mobile Security Configurator Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 4 1.1 Merkmale 4 1.2 Installation 4 2 Allgemeine

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 3. Schritt: Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration

Mehr

Webfauna ios. Erhältliche Versionen ios Version 7 und neuer. Optimiert für iphone 5.

Webfauna ios. Erhältliche Versionen ios Version 7 und neuer. Optimiert für iphone 5. Webfauna ios Erhältliche Versionen ios Version 7 und neuer. Optimiert für iphone 5. Herunterladen Erhältlich im App-Store für ios. Achtung: Auf dem ipad muss im App-Store die iphone-version angeklickt

Mehr

Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone

Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone Der erste Teil der Anleitung richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler. Das Verfahren ist sehr einfach,

Mehr

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Version 1.0 So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Das Wordpress-Plugin Duplicator ermöglicht Ihnen, in wenigen Schritten Ihre Wordpress-Instanz umzuziehen.

Mehr

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen:

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Bedienungsanleitung CAD-KAS PDF Editor 3.1 Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Hauptmenu Werkzeuge zum Bearbeiten der Datei inblase2:=false; Einige Funktionen des

Mehr

1 Einrichten von AGzESS - Mobile... 2. 2 Arbeiten mit AGzESS - Mobile... 5. 3 Synchronisation zwischen AGzESS und AGzESS-Mobile...

1 Einrichten von AGzESS - Mobile... 2. 2 Arbeiten mit AGzESS - Mobile... 5. 3 Synchronisation zwischen AGzESS und AGzESS-Mobile... Inhaltsverzeichnis 1 Einrichten von AGzESS - Mobile... 2 2 Arbeiten mit AGzESS - Mobile... 5 3 Synchronisation zwischen AGzESS und AGzESS-Mobile... 10 4 Fehleingaben korrigieren... 11 5 Verknüpfung auf

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für iphone und ipad herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Preis-Icon

Mehr

NEWSTEO WEBMONITOR USER GUIDE

NEWSTEO WEBMONITOR USER GUIDE SFDO-WEBxx-003-0101 NEWSTEO WEBMONITOR USER GUIDE Zielsetzung: Anwenderhandbuch für den NEWSTEO Collector: Support: Hosting der Daten auf dem NEWSTEO-Server. Mit einer Webmonitor-Schnittstelle Für Fragen,

Mehr